lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Hitlers Volks-Notenbank – Ein Leben in Frieden und Wohlstand

Posted by Maria Lourdes - 08/07/2016

Mit der Hoheit über die eigene Geldherstellung schaffte Hitler Wohlstand und Wachstum ohne Preissteigerung und ohne Inflation. Heute schafft die Weltfinanz mit der Hoheit über unser Geld nur noch Armut und Inflation.

Wer es nicht sehen will, wird es zumindest bald massiv zu spüren bekommen, denn jetzt erkennen sogar die Mittäter der Kapitalverbrecher, dass sie selbst mit der sogenannten „Notenbank-Unabhängigkeit“ zugunsten der jüdischen Finanzmärkte krepieren werden.

Adolf Hitler, Hjalmar Schacht

Adolf Hitler und „Rothschild-Finanzsoldat“ Hjalmar Schacht in Berlin am 5. Mai 1934
Hjalmar Schacht (1877 -1970) absolvierte eine beeindruckende Karriere mit einigen dramatischen Wendepunkten. Wer war dieser Mann, der als Reichsbankpräsident die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Weimarer Republik und des Dritten Reiches entscheidend beeinflusste?
Hier die Antwort…

Hitlers Volks-Notenbank, so würden die Menschen in Frieden und Wohlstand leben können

Die Sieger verlangten nach dem Tribut-Diktat von Versailles auch die Privatisierung der Reichsbank (umschrieben mit „Unabhängigkeit der Reichsbank“). Ihr Mann in Deutschland für dieses Projekt war der Freimaurer Hjalmar Schacht, der darüber hinaus die verbliebenen Goldvorräte der Reichsbank der privaten jüdischen Notenbank der USA (FED) „zur Aufbewahrung“ überließ, genauso wie es nach dem 2. Weltkrieg war. Die BRD musste Tausende von Tonnen Gold kaufen, es bei der FED „zur Aufbewahrung“ hinterlassen, das aber nie mehr zurückkommt. Auch das Gold aus der Weimarer Zeit kam nie mehr zurück. Dazu sollte man sich diese Rede mal anhören..!

Schacht war es, der das Reichsbankgesetz (RbG) 1924 maßgeblich gestaltete, womit das sogenannte „Reichsbank-Autonomie-Gesetz“ vom 26. Mai 1922 noch weiter in Richtung Rothschild-Kontrolle ersetzt wurde. Die Schaffung einer „von der Reichsregierung unabhängigen Reichsbank“ garantierte Paragraph 1 des neuen RbG. 

Das Reichsbankgesetz war Deutschland im Dawes-Plan bereits als Vertragspunkt diktiert worden. Die Reparationskommission beschloss am 30. November 1923 nämlich die Einberufung eines Sachverständigenausschusses unter Vorsitz des von der FED eingesetzten Finanzexperten Charles Gates Dawes, der festlegen sollte, wie man Deutschland auf ewig Reparationsleistungen abverlangen konnte. Die Reichsbank wurde fortan gelenkt von einem 14-köpfigen Generalrat (7 davon Ausländer) unter der Führung der USA. Die Golddeckung wurde von einem ausländischen Kommissar überwacht und betrug nach Paragraph 28 des RbG 40 Prozent, weshalb das deutsche Gold „als Sicherheit“ bei der FED hinterlegt werden musste.

Schacht, der deutsche Handlanger für die Weltfinanz, der die Privatisierung der Deutschen Reichsbank leiten musste, war gleichzeitig persönlicher Freund von Lord Montague Norman, Präsident der Bank of England.

„Die Aktivitäten der britischen Oligarchie wurden von einer Clique von Notenbankern durchgepeitscht, geführt von Lord Montague Norman zusammen mit Benjamin Strong -Mitbegründer von der FED- (New York) und Hjalmar Schacht von der Deutschen Reichsbank.“
(Quelle: BRITISH FINANCIAL WARFARE: 1929; 1931- 33, HOW THE CITY OF LONDON CREATED THE GREAT DEPRESSION, von Webster G. Tarpley, December, 1996)

Wenn Hjalmar Schacht ganz offiziell als einer der vier mächtigsten Notenbanker der Welt bezeichnet wurde, obwohl er die „National“-Bank eines total ausgeraubten, bankrotten, besetzten und völlig wehrlosen Staates repräsentierte, dann kann man daraus nur folgern, dass die ihm zugeschriebene Macht innerhalb der jüdischen Logen galt, ausgeübt gegen Deutschland.

Das besiegte Deutschland wurde im wahrsten Sinne des Wortes durch die Rothschild’sche Siegerpolitik nach 1918 ausgeblutet. 45 Prozent der Reparationen mussten in Sachleistungen (Industriegüter, Waren usw.) erbracht werden, 55 Prozent in ausländischen Währungen, wozu ebenfalls Sachwerte eingetauscht werden mussten. Das deutsche Volk hatte somit keinerlei produktiven Rückhalt für eine akzeptable Existenzgrundlage mehr. Allein für Zinsen und Tilgung musste das Deutsche Reich damals 16 Milliarden Goldmark aufbringen, mit denen die Industrie belastet und erdrückt wurde. Um diese Tributleistungen abzusichern, wurden Reichsbank und Deutsche Reichsbahn in Aktiengesellschaften umgewandelt (privatisiert) und standen unter der Kontrolle von FED und City.

Als gegen Ende der 1920er Jahre die nationalsozialistische Freiheitsbewegung immer stärker und eine Machtverschiebung hin zu Adolf Hitler wahrscheinlicher wurde, begann plötzlich der Freimaurer und Freund der Ausbeuter, Hjalmar Schacht, mit den Nationalsozialisten zu flirten. „Als er 1930 in Begleitung seiner Frau Luise bei einer Abendgesellschaft auftaucht, trägt sie, mit Rubinen und Diamanten besetzt, an einer Kette ein Hakenkreuz. ‚Warum den Nationalsozialisten nicht eine Chance geben? Sie erscheinen mir ziemlich schneidig‘, sagt Schacht einer verblüfften Reporterin“. (Quelle: Spiegel.de, 10.11.2006)

Im Oktober 1931 hielt Schacht eine aufsehenerregende Rede auf dem Treffen der NSDAP, der DNVP und des Stahlhelms in Bad Harzburg vor der „Harzburger Front“, in der er seine eigene, im Auftrag von Benjamin Strong und Sir Montague Norman durchgesetzte Privatisierung der Reichsbank, polemisch angriff. 1932 begann Schacht sogar die NSDAP offen zu unterstützen.

Es ist nicht so, dass Adolf Hitler das Spiel nicht durchschaut hätte. Er wusste, dass Schacht im Auftrag der jüdischen Weltfinanz in einem neuen Deutschland für die Fortsetzung der Politik der privaten Notenbanken sorgen sollte.

Hitler wusste zudem, dass er im Zustand der totalen Wehrlosigkeit, sollte er Reichskanzler werden (Deutschland besaß sozusagen keine Wehrmacht mehr, nur ein kaum bewaffnetes 100-Tausend-Mann-Heer), die Feinde hinhalten musste. Und so spielte er das Spiel mit und machte Schacht am 17. März 1933 erneut zum Präsidenten der Reichsbank.

Freilich wurden die vom Hause Rothschild eingesetzten Mitglieder des Generalrats der Reichsbank sofort entmachtet. Die Reichsbank musste unmittelbar nach Hitlers Ernennung zum Reichskanzler die Finanzierung jüdischer Banken beenden und stattdessen Volk und Wirtschaft mit Geld ohne das übliche Zinsverbrechen versorgen. Der Staat bekam nunmehr von der Reichsbank das selbst hergestellte Geld, anstatt es nach Rothschild’scher Vorgabe erst den Banken zu geben und es dann gegen Wucherzinsen zurückleihen zu müssen.

Schacht blieb nichts anderes übrig, als der Befreiung Deutschlands tatenlos zuzuschauen. Die Feinde Deutschlands glaubten jedoch, mit Sanktionsmaßnahmen Hitler zwingen zu können, die alte monetäre Ausbeutungs-Ordnung wieder herzustellen. Schacht sollte danach erneut wirksam werden.

Aber Adolf Hitler beendete den Einfluss des zerstörerischen Geldsystems von FED und City auf Deutschland durch neue Tauschhandelsabkommen. Die Rohstoffimporte im Tauschhandel stiegen zwischen 1933 und 1937 von 1,4 Milliarden Reichsmark auf zwei Milliarden Reichsmark an, während sich die Fertigwareneinfuhr von 500 Millionen Reichsmark auf knapp 400 Millionen Reichsmark verringerte. Der Handel mit Skandinavien, Südosteuropa und Lateinamerika wurde intensiviert und bargeldlos durch Verrechnung und Warentausch abgewickelt. Dieses neue Tauschsystem bedrohte natürlich die finanzielle Existenz und die internationale Macht der New Yorker und Londoner Geldverleiher.

In dieser Zeit des militärischen Zögerns des Westens, der immer noch auf die Rückkehr des Hjalmar Schacht an die Schaltstellen der Finanzmacht im neuen Deutschland setzte, konnte Deutschland zumindest soweit aufrüsten, dass ein Krieg gegen Deutschland mit Risiken verbunden gewesen wäre. Unter diesem Schutzschild der genialen Außenpolitik Adolf Hitlers blühte das noch 1933 im Sterben liegende deutsche Volk zu neuem Leben und beispiellosem Wohlstand auf.

Aber am 19. Januar 1939 wurde Schacht auch offiziell seiner Mission beraubt, die er für FED und City im Geheimen ausüben sollte. Er wurde als Reichsbank-Präsident entlassen. Sechs Monate später, am 15. Juni 1939, stimmte der Reichstag über das neue Reichsbankgesetz ab um für „die Nutzbarmachung der verfügbaren Geldmittel der deutschen Wirtschaft in gemeinnütziger und volkswirtschaftlich zweckmäßiger Weise zu sorgen.“

Das bedeutete, der Staat verwarf nunmehr nicht mehr nur durch aktives Handeln, sondern auch per Gesetz das Rothschild-Weltdiktat, für seine strategische Volks- und Wirtschaftsversorgung Zinsen auf sein eigenes Geld zu bezahlen.

Mit dieser 1933 begonnenen Politik zum Wohle des deutschen Volkes, nunmehr in Gesetzesform gegossen, war der Anlass für die endgültige Entscheidung der jüdischen Weltfinanz in London und New York, einen neuen Weltkrieg zur Vernichtung Deutschlands zu führen. Der Rest war von da an nur noch Provokation, Einkreisung, Lüge und Gewalt, bis hin zur offiziellen britischen und französischen Kriegserklärung am 3. September 1939 gegen das Deutsche Reich.

Die Befreiung Deutschlands aus den Klauen der Weltfinanz durfte keine Schule machen in der übrigen Welt, was nur mit einer überschäumenden Kriegspropaganda verhindert werden konnte, das wussten die Mächtigen in New York und London nur zu gut. Wäre es zu einem offenen Wettstreit der Ideen zur Welt-Finanzordnung gekommen, hätte dies das Ende der jüdischen FED-Geldhoheit über die Welt bedeutet.

Mit der Abschaffung der Zinspolitik und der eigenen Herstellung und Verwendung des nationalen Geldes für eigene Belange blühte das sterbende Deutschland zu neuem und vitalem Leben auf. Und zwar über Nacht. Ende 1932 verzeichnete das deutsche preisbereinigte Bruttosozialprodukt noch ein Minuswachstum von 7,7 Prozent. Adolf Hitler kam am 30. Januar 1933 an die Macht und bereits im Februar 1933 gestaltete er die Geldpolitik der Reichsbank um, entmachtete die ausländischen Mitglieder im Generalrat. Dies hatte zur Folge, dass schon Ende 1933, also nach nur 11 monatigem Wirken, das preisbereinigte Bruttosozialprodukt (BSP) ein Wachstum von über 6 Prozent Plus verzeichnete.

Schon 1937 hatte Hitlers Wirtschaft- und Geldpolitik dafür gesorgt, dass, trotz der gegen das Reich verhängten Sanktionen, ein Wachstum von über 10 Prozent erreicht wurde. Aber was noch entscheidender ist, bei einem 10-prozentigen Wirtschaftswachstum lag die Preissteigerung unter Hitlers Geldpolitik bei NULL-Prozent, und es gab keine Arbeitslose. Selbst im Krieg gab es keine Preissteigerungen, kein Haushaltsdefizit, aber es gab Wachstum.

Die WirtschaftsWoche, Nr. 29/1991, S.110 schrieb: „Das Defizit im Staatshaushalt war minimal und lag selbst 1938 in der Zeit massiver Kriegsvorbereitungen, gemessen am Sozialprodukt, niedriger als heute. Zur Zeit der Kriegswirtschaft … lag die Produktion 1944 trotz Bombenkrieg und Rohstoffmangel höher als 1939. Diese Zahlen, die im Rest der Welt keine Entsprechung hatten, sind so aufregend, dass ihre Gründe aufgedeckt werden sollten … Können wir auf Erfolgsrezepte nur deshalb verzichten, weil Adolf Hitler sie angewandt hat?“
Quellen für die Zahlen bezüglich Wachstum und Preisstabilität unter Hitler: WiSta 3/2009.

Adolf Hitler hatte seinem so vernichteten Volk trotz des grauenhaftesten Vernichtungskrieges gegen das deutsche Volk noch nicht einmal Schulden am Ende des von den Demokraten inszenierten Weltkrieges hinterlassen, was sogar vom BRD-Finanzminister Schäuble eingestanden wurde. Wolfgang Schäuble wörtlich: „Zum letzten Mal war das Land 1948 schuldenfrei, also nach Krieg und Diktatur.“ (Quelle: Süddeutsche Zeitung, 14.10.2013, S. 4)

Das konnte Adolf Hitler für das deutsche Volk nur leisten, weil er Deutschland souverän machte, weil die Hoheit über die Arbeitsleistung und das Geld in den Händen des arbeitenden Volkes lag und nicht der Diktatur des Wall-Street-Spekulantentums unterworfen war.

Und heute haben wir sogar schlimmere Verhältnisse als in der dunklen Zeit der Weimarer-Republik nach dem Mord-Diktat von Versailles. Die Schmerzen werden wir bald zu spüren bekommen. Der Chefredakteur der Wirtschafts Woche, Stefan Baron, warnte bereits vor 23 Jahren vor dieser Falle: „Der Vertrag von Maastricht droht so Deutschland schwerere Lasten aufzubürden, als die uns im Versailler Vertrag nach dem Ersten Weltkrieg verordneten Reparationszahlungen. Nur: Versailles war ein Diktat, Maastricht hat die Regierung [Kohl] freiwillig abgeschlossen.“ (Quelle:  Wirtschafts Woche 42/9.10.1992, S. 3)

Heute, wo die EZB durch den ehemaligen Goldman-Sachs-Direktor Mario Draghi geführt wird, der für die Herstellung und den Einsatz der Euro-Währung sorgt, sind für die Deutschen alle Voraussetzungen geschaffen worden, einen Zusammenbruch wie 1923 und 1929 erneut erleiden zu müssen. Die BRD hat über ihre eigenen Geschicke nicht zu bestimmen, hat bei der Geldpolitik nichts zu sagen. Und das wird von den Handlangern des internationalen Geldsystems, voran Wolfgang Schäuble (CDU-Finanzminister), bis vor kurzem noch überschwänglich gefeiert. wurde.

Heute verlangt EZB-Chef Draghi im Auftrag von Goldman-Sachs eine hohe Inflation in Deutschland, um das NULL-Wachstum in der Euro-Zone auf 1 Prozent Wachstum zu heben. Draghis Parole: „Inflation muss her – um jeden Preis. Nur Teuerung bedeutet Wachstum“. (Quelle: sueddeutsche.de, 05.06.2014)

Draghi erzeugt also Wachstum durch Inflation, nämlich durch künstliches Geldwachstum, was uns enteignet. Unter Hitler gab es 10 Prozent Wachstum bei 0 Prozent Teuerung. Musste es da nicht wie neu aufgelegter Versailles-Hohn klingen, als der BRD-Finanzminister am 5. September 2012 im ZDF-Heute-Journal unverfroren erklärte: „Aber ich bin ganz sicher, der EZB-Rat weiß, das Mandat der EZB ist auf die vorrangige Sicherung der Preisstabilität konzentriert“.

Wir wissen, dass die Weltfinanz immer schon das meiste Geld an Kriegen und Inflationen einstrich, deshalb ist diese Vernichtungs-Geldpolitik der Lobby mit ihrem Instrument EZB nur folgerichtig. In diesem Sinne versprach der BRD-Finanzminister, Rothschilds rollender Schuldengenerator, am Rande der Währungskonferenz 2013 in Washington, den Befehl zur ständigen Schuldenerhöhung auch in Zukunft widerspruchslos ausführen zu wollen. Schäuble wurde die Frage gestellt, wann denn Deutschland seine Schulden zurückgezahlt haben werde. Darauf Schäuble: „Hoffentlich nie!“ (Quelle: Süddeutsche Zeitung, 14.10.2013, S. 4)

Fassen wir zusammen: Mit der Hoheit über die eigene Geldherstellung schaffte Hitler Wohlstand und Wachstum ohne Preissteigerung und ohne Inflation. Heute schafft die Weltfinanz mit der Hoheit über unser Geld nur noch Armut und Inflation. Wer es nicht sehen will, wird es zumindest bald massiv zu spüren bekommen, denn jetzt erkennen sogar die Mittäter der Kapitalverbrecher, dass sie selbst mit der sogenannten „Notenbank-Unabhängigkeit“ zugunsten der jüdischen Finanzmärkte krepieren werden.

Beispiel EZB, wo EZB-Chef Draghi die Politik „unabhängig“ ignorieren darf, aber die Weisungen von Rothschild/Goldman-Sachs und der „Finanzmärkte“ äußerst „abhängig“ befolgen muss. Das lesen wir sogar im SPIEGEL Nr. 16/2016 auf Seite 25: „Finanzminister Schäuble hält Draghis Kurs für verhängnisvoll. … Der Notenbankchef, so heißt es in der Chefetage des Schäuble-Ressorts, hat mit seinen immer tolleren Ideen zur Geldflutung offenbar nur noch die Psyche der internationalen Finanzmärkte im Blick – aber nicht mehr die des deutschen Durchschnittssparers.“

Und damit das schreckliche Weltfinanz-System der FED erhalten bleibt, werden wir mit Hilfe der größten Lügen der Menschheitsgeschichte davon abgehalten, Adolf Hitlers Wirtschaftspolitik zu studieren. Der an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der University of Missouri-Kansas City lehrende Professor Michael Hudson erklärte mit klaren Worten, dass die Wall-Street für die über die Deutschen verhängten Geschichtslügen verantwortlich sei.

Hudson: „Sie können in Deutschland nicht Geschichte lehren wie sie war, ohne gefeuert zu werden. … Die ganze Theorie der Schuldenpolitik wurde damals von der Wall Street entwickelt. Plötzlich gab man den Deutschen eine falsche Geschichte. Sehen Sie sich die deutschen Schulbücher an, und die Propaganda der Banken, Monat für Monat, Jahr für Jahr.“(Quelle: RT -boom and bust- January 16, 2014)

Quellen:
Christopher Kopper – Hjalmar Schacht – Versailler Vertrag, die wirtschaftlichen Belastungen –
Das geheime Machtkartell des Weltbankensystems – Concept-Veritas – Realitäten im Dritten Reich


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter!


“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art.
Eine Generalabrechnung der anderen Art. Hier Teil 1 lesen – Hier das  – In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische […] hier weiter


Die Anti-Hitler-Koalition des zweiten Weltkrieges – Stalin/Roosevelt/Churchill und ihre Ziele. Der nachfolgende Beitrag behandelt einen ausgewählten und thematisch eingegrenzten Zeitabschnitt des 2. Dreißigjährigen Krieges in Deutschland. Beide Kriege besitzen Ähnlichkeiten was die Motive, zeitliche Abfolge und Länge betrifft, die räumlichen Ausdehnungen und die Akteure sind andere. Kriege sind und waren in der Mehrzahl Wirtschaftskriege, auch wenn die Aggressoren andere Motive vorgaben. hier weiter


Das Eine Million Euro Buch – Glauben Sie an Zufälle? – Der Euro-Kollaps – Tavistock-Institut – Europa auf dem Weg zur NWO


SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit


 Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen 


Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität – Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Deutschland, ein Steuerparadies! Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.


Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter


Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter


Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Und sie hatten sie doch! Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe… hier weiter


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands… Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie. Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben… hier weiter


Die Geschichte einer geheimen Weltregierung – Wie eine einflussreiche Geheimgesellschaft die Politik des 20. Jahrhunderts steuerte… Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller „Tragödie und Hoffnung“ hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… und ist hier erhältlich..!


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Deutsche Opfer – Alliierte Täter 1945 – Der renommierte Autor, emer. Professor der Universität der Bundeswehr München, hat alliierte Verbrechen an Deutschen im Osten wie im Westen untersucht und zusammengetragen. Das Ergebnis ist eine wahre Schreckensbilanz: Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Zwangseinsatz beim Minenräumen, Terror der Tito-Partisanen. hier weiter


Gefallene Engel und der Ursprung des Bösen – Einst brachten sie das Virus des Bösen auf die Erde – und bis heute nehmen sie unerkannt teil am Ränkespiel der großen Mächte unserer Zeit: Die gefallenen Engel, von denen das Buch Henoch berichtet, sind immer noch unter uns… hier weiter


Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter


Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


122 Antworten to “Hitlers Volks-Notenbank – Ein Leben in Frieden und Wohlstand”

  1. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/prof-richard-falk/kriegsverbrechertribunal-in-kuala-lumpur-spricht-bush-und-blair-schuldig.html

  2. Skeptiker said

    Der Bericht ist bestimmt klasse, danke Maria.

    Irgendwie passt das ja zum Thema.

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Er hatte recht, als er das Banner der arischen Wahrheit aufrichtete gegen die Lügen und Verdorbenheit der Fremden.

      Er hatte recht, als er die ewigen Gesetze des Lebens wiederverkündete einer Welt, die sie vergessen hatte.

      Er hatte recht, als er dem krassen Materialismus des Kommunismus und Finanzkapitalismus entgegentrat.

      Er hatte recht, als er einem hungernden und erniedrigten Volke Arbeit und Brot gab und es wiederaufrichtete.

      Er hatte recht, als er der Menschheit einen besseren Weg zeigte.

      Er hatte recht, als er der Welt das Bild einer edleren Zukunft zeigte.

      Er hatte recht, als er Frieden erstrebte unter den Völkern Europas und der Welt.

      Er hatte recht, als er gegen überwältigende Übermacht für das Recht und die Wahrheit kämpfte.

      Er hatte recht, als er sein Leben gab für eine bessere Welt, die da kommen soll.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Hier ist wohl das krankeste Hirn der Demokratie der paar Macher zu sehen

        Schlimmer geht es wohl kaum noch, oder doch?

        Ja hier.

        Gruß Skeptiker

      • GvB said

        Was für den Kaiser gilt galt auch für Adolf Hitler

        ..Er war es, der vermöge Seiner guten Wirthschafft das Reich der langwierigen und kofibahren(furchtbaren).. Kriege ohngeachtet dennoch mit keinen Schulden beschweret hinterließ.

        (das Original-Zitat ist über den Kaiser…..)

        Hitler und das Reich..

        Es hatte eine solide, stabile Währung, keine Schulden und keine Inflation in einer schweren Zeit… aber es hinterließ einige bleibende Monumente seines Erfolges, …

        ….Adolf Hitler, der in nur 11 Monaten zu Beginn seiner Amtszeit als Reichskanzler, also zwischen 30. Januar 1933 und 31. Dezember 1933, das Wirtschaftswachstum von minus 7,5 Prozent auf 6,5 Prozent Plus steigerte, die Arbeitslosigkeit schon in diesen wenigen Monaten drastisch senkte….

        …Adolf Hitlers Deutschland hatte keine Schulden gemacht, obwohl es sich sechs Jahre lang wegen des ihm aufgezwungenen Weltkriegs gegen die ganze Welt erwehren musste. Und das schaffte Hitler, ohne dass es im Lande Preissteigerungen und Arbeitslose gab. Adolf Hitler hinterließ Dank seiner autonomen Geldpolitik dem nachkommenden Deutschland keine Schulden. Erst durch die „Befreiung“ wurden die alliierten BRD-Regierungen zur Schuldenaufnahme gezwungen und die Deutschen in ein neues Sklaventum getrieben. Heute ist die BRD offiziell mit über 80 Prozent des BIP verschuldet, in Wirklichkeit sind es jedoch weit über 300 Prozent, da die Finanzwetten aus den Länderfinanzierungen (CDS) und jenen aus den „Bankenrettungen“ (CDO) noch nicht eingerechnet sind. Es könnte gut sein, dass die wirkliche Verschuldung sogar weit über 1000 Prozent des BIP liegt. Die Zahlen sind geheim. „Die EZB behandelt den Beschluss über den Aufkauf von Staats- und Bankschulden in der EU als Geheimsache“.

        DIE WURZELN DES KRIEGES: NEID, GIER, ANGST.

        Hitlers Befreiungspolitik vom Finanzjoch der Wall-Street führte zum 2. Weltkrieg: „Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt; Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier, Angst“.

        Quelle: National Journal

  3. Anti-Illuminat said

  4. Gernotina said

    Brief eines bayerischen Milliardärs an Merkel ! Verweigerung von Steuern als Kampfmittel bei weiterer Umsetzung von verbrecherischer Politik gegen das deutsche Volk !

    https://wahrheitfuerdeutschland.de/milliardaer-aus-bayern-hat-die-schnauze-voll-steuerboykott-systemboykott/

    Bundeskanzleramt
    z.Hd. Frau Dr. Angela Merkel
    Willy-Brandt-Strasse 1
    10557 Berlin

    Juni 2016

    Ankündigung Steuerboykott

    Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

    hiermit teile ich Ihnen und dieser Regierung mit, dass ich aus diesem
    menschenverachtenden System aussteige, an dem sich die deutsche Regierung
    unter Ihrer Ägide maßgeblich beteiligt. Ich bin es leid, dass man über mein
    Leben bestimmt, für mich Entscheidungen trifft und mir vorschreibt, was mir
    zum Wohle ist und was nicht.
    Aus ethisch-moralischen Gründen verweigere ich diesem totalitären Regime
    meine Beihilfe, da dieses gegen die Absätze 1-3 des §20 des Grundgesetzes
    und damit gegen die Ordnung verstößt.

    Ohne Rücksicht auf Verluste zwingt man uns mit brachialer Gewalt eine
    verfassungs- und demokratiefeindliche Islamisierung auf. Unsere eigene
    Regierung täuscht uns mit Lügenmärchen und vertuscht mit Support der Presse
    und Medien die Fakten über die gegenwärtige Lage in Sachen Flüchtlingen und
    Krieg. Sie und diese Regierung machen Geschäfte mit Schurkenstaaten wie der
    USA, Saudi-Arabien, Kuwait und Terrorvereinigungen und unterhalten
    Geschäftsbeziehungen zu Diktatoren und Tyrannen wie Erdogan.

    Tatsächlich finden in Deutschland durch Asylanten täglich Vergewaltigungen,
    Gewalt, Randale und Diebstähle statt, so dass der Terror durch Ihren
    manischen gesteuerten Aktionismus zum Alltag geworden ist. Sie mögen das für
    sehr spaßig finden, mir hingegen ist schon lange der Humor vergangen.
    Anstatt das Volk davor zu bewahren, setzt man es der Gefahr aus, Opfer eines
    Gewaltakts zu werden.

    Sie Frau Merkel, Sie persönlich, zetteln einen geplanten Bürgerkrieg an und
    drängen uns in den 3. Weltkrieg. Sie spielen mit dem Leben von Menschen, als
    wären diese Bauern aus einem Schachspiel.

    Aber jede Art von Krieg vernichtet unser aller Existenz, wenn es nicht sogar
    unser aller Leben beendet. Da werde ich nicht mitspielen. Ich habe Kinder,
    ich trage Verantwortung und ich werde auch nicht abwarten, bis meine Kinder
    Opfer einer Gewalttat werden. Niemals.

    Ich setze Ihnen hiermit eine nicht verhandelbare Frist von 4 Wochen Ihre
    unverantwortliche, existenzvernichtende, lebensbedrohliche und
    menschenfeindliche Politik zu ändern, da ich sonst sämtliche Steuern
    boykottieren werde. Besonders und gleichfalls belastend ist, dass meine
    Steuergelder wie ein paar abgenutzte Reifen in alle Richtungen verscherbelt
    werden, für die ich knapp 6 Monate arbeiten muss.
    Sie retten betrügerische Banken, europäische Länder, leisten überaus
    großzügige EU Subventionen, finanzieren Wirtschafts-Migranten, sowie
    unsinnige G7 und NATO Treffen.
    Diese Regierung tilgt mit unserem hart erarbeitetem Geld längst verjährte
    Reparationszahlungen, während hunderte Konzerne wie Ikea, Amazon, Facebook,
    Opel, Deutsche Bank in diesem Land gar keine Steuern zahlen.
    Aus wirtschaftlichem Kalkül wird unsere Mittelschicht unter der hohen
    Steuerlast vernichtet, damit die Kluft zwischen Arm und Reich stetig wächst
    und wächst. Dem größten Teil der gerupften Bevölkerung bleibt immer weniger,
    während die Reichen gar nicht mehr wissen wohin mit ihrem Vermögen.

    Wir sind ein reiches Land und jeder Bürger könnte am Wohlstand
    partizipieren, wenn Sie die Steuereinnahmen in die Bevölkerung zurück
    investieren würden, anstatt dieses außer Landes zu verprassen.

    Dabei berufe ich mich auf Art. 20 Abs. 4 des Grundgesetzes: Gegen jeden,
    der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das
    Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Es gibt keine alternative ‚Abhilfe‘ außer Steuern zu verweigern und Ihnen
    und dieser volksfeindlichen Regierung die Mittel zu nehmen, dieses
    skrupellose System weiter am Leben zu erhalten. …

  5. Gernotina said

    Der EXIT vom BREXIT (1)

    7. Juli 2016

    „Die schmutzigen Tricks des EU-Establishments“
    von Guido Grandt

    http://www.watergate.tv/2016/07/07/der-exit-vom-brexit-1/

    „NS-Vergleiche, Beschimpfungen & die Stunde der Verschwörungstheoretiker“

    http://www.watergate.tv/2016/07/07/der-exit-vom-brexit-2/

  6. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  7. Hans Dieter C said

    ………………………………………………………………..Mit dieser 1933 begonnenen Politik zum Wohle des deutschen Volkes, nunmehr in Gesetzesform gegossen, war der Anlass für die endgültige Entscheidung der jüdischen Weltfinanz in London und New York, einen neuen Weltkrieg zur Vernichtung Deutschlands zu führen. …………………….

    Man hörte folgendes dazu, neulich, bei einem Waldgang.
    Die Entscheidung, einen erneuten Krieg gegen Deutschland zu führen, war bereits 1897 und lange vorher, festgelegt, man denke an A. Pike, die Ankündigung der Drei Weltkriege, hier des Zweiten.
    Auch die …in gang Setzung..von Kommunismus und Nationalsozialismus, war lange vorher, von den Strippenziehern, eine geplante Sache, im Groben, wohlgemerkt.
    Man muß dringend und zwingend, davon ausgehen, daß die negative, teuflische, geistige Wesenheit, die als Satan angebetet wird, und die hinter den Sieben Priesterschaften sitzt, in der Spitze der Pyramide, daß diese HELLSICHITIG IST.
    Nur so ist es zu erklären, daß bereits Jahrhunderte (Jahrtausend) vorher, die Dinge gesehen, betrachtet, eingefädelt, dann AUFGESCHRIEBEN, werden konnten.
    Das bedeutet, daß diese teuflische Wesenheit auch die GEDANKEN UND GEFÜHLE mancher, kennt !.
    Sie wird aber auch genau wissen, daß am Ende …der Fahnenstange.., ihr alles verloren gehen wird, jedoch, jedoch die Sieben Priesterschaften dies nicht unbedingt wissen, die 13 darunter, die 33, darunter, die 300 darunter, die weiteren wissen es ebensoo nicht.

    ALLE WERDEN BETROGEN.
    Auch die, die teuflisch mithelfen.
    Welch ein Fiasko für alle, ( Unterstützer und viele Leidtragende ), am Ende.

    • arkor said

      Hans Dieter, …alle werden betrogen, besonders die, welche teuflisch mithelfen………
      Du kannst sicher sein, dass man sich DERER , wenn es nicht sogar schon ständig passiert, was wahrscheinlich ist, unliebsamer Werkzeuge, welche dann Zeugen wären und waren sie noch so dienlich, entsorgt.
      Insbesondere die ganzen unteren, mittleren und sogar hohen Ränge in maurischen Kreisen, haben nicht die geringste Ahnung, was mit ihnen vorgesehen ist. Sie wissen nicht einmal in welchem Spiel sie wirklich spielen und was sie sind.

      • Hans Dieter C said

        an Arkor.

        Da das Teufelswesen an der Spitze hellsichtig ist, ist Vorsicht geboten.
        Es… gibt es weiter an die Sieben Priesterschaften und gibt denen ein…..macht das und jenes……denn das und jenes, muß bearbeitet werden….
        Leute, Organisationen, denen …Es gefährlich werden kann, wie den RD, sollten das geflissentlich, beachten !.
        Sie werden wissen, was zu tun sein wird.
        So, noch die Informationen, dazu, von jemanden.

        Wichtig ist, daß man das stets im Auge behält bei allen Reaktionen und Verhaltensweisen.
        Das gilt übrigens für größere Gruppen, wie für Einzelne Leute.

        Sajaha sagt uns….DOCH DIE HELDEN FALLEN FAST ALLE
        ( H. Mahler, S. Stolz……………..).

  8. arkor said

    Eskalation in der USA:
    Ein Polizist schießt auf einen Schwarzen. Die Freundin streamt nach den Schüssen live. Obwohl der Schwarze eine Feuerwaffe hatte und nicht im geringsten klar ist, ob der Polizist in Notwehr handelte, wird der Polizist vorverurteilt durch die Presse. Seltsam, wie gefasst und man muss schon sagen abgebrüht die Frau wirkt, deren Freund gerade erschossen wurde, direkt neben ihr.
    Obama Barrak, obwohl er den Tathergang noch nicht kennen kann, nimmt dazu noch eskaliertend Stellung:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/dallas-polizisten-offenbar-bei-demonstration-angeschossen-tv-berichte-a-1101966.html
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-video-aus-falcon-heights-frau-streamt-nach-polizei-schuessen-live-a-1101765.html

    Nun die Eskalation. Bei einer Demonstration aufgrund dieses Vorfalls werden von Heckenschützen vier Polizisten erschossen. Sehen wir uns die schamlose Relativierung dessen durch die Mainsteampresse an. Anzumerken ist wohl, dass wir die Eskaltation durch Heckenschützen kennen, ob in der Ukraine, im Irak, etc..praktisch in jeder aufflammenden Krise und wir werden sie wohl bald in Deutschland und Europa erleben in absehbarer Zeit. Meist von außen eingebrachte professionelle Killer:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/dallas-polizisten-offenbar-bei-demonstration-angeschossen-tv-berichte-a-1101966.html

    Wir sehen, wir überall, nun die Rassen gegeneinander aufgehetzt werden, sehr gezielt und meist unter dem Deckmantel des Begriffs Antirassismus, oder eines vermeintlichen Rassismus.

    • arkor said

      Hier noch das ganze Video: Interessant ist natürlich auch, dass der Polizist, der schoss wohl ein Chinese war. Es werden also die Schwarzen, wie hier dargestellt im Vielvölkerland USA von allen anderen Rassen diskriminiert. Mal abgesehen, dass es ebenso schwarze Polizisten gibt, die die schwarzen also ebenfalls vermeintlich diskriminieren. Es zeigt den ganzen Wahnsinn, der Rassismusdebatte und insbesondere die durchtriebene Bösartigkeit der Inszenierenden.
      Interessant übrigens, dass der Spiegel, wo doch sonst jeder Mist als Beleg herhalten kann, hier ausdrücklich einschränkend sagt, dass dies echt wirkt aber die Authenzität nicht bestätigt werden kann, sprich den Vorfall an sich.

      • arkor said

        Anmerkung: Die Dame filmt mit ihrem Smartphone, für die Polizisten sichtbar, wird ins Polizeiauto gesetzt und bekommt ihr Smartphone zum Weiterfilmen wieder??????? Na da ist auf jeden Fall Skepsis angesagt.

        • Hermannsland said

          Wie viele Videos werden wohl gemacht, wo Schwarze einen Weißen ausrauben und erschießen?! 😉

          Außerdem besteht immer noch das Ziel die amerikanische Bevölkerung zu entwaffnen.

        • Karl Heinz said

          Wenn ich den clash of cultures inszenieren sollte, würde ich es genau so machen.

          Die Szene des angeschossenen Autofahrers erscheint mir nicht plausibel – crisis actors?
          Wenn ein Angehöriger oder Bekannter von mir in einer Blutlache liegt, könnte ich nicht seelenruhig filmen.
          Ich würde wahrscheinlich, völlig hecktisch, vielleicht sogar hysterisch, versuchen Hilfe zu leisten. Dieses Video ist gefaked.

          Gruß – Karl Heinz

          • Sylvia said

            So ist es! Solch ein „bullshit“, dazu noch grottig „performed“. Aber vielleicht ist auch das Absicht.

          • GvB said

            Dejavu?! (J.F.Kennedy)

            Freemason-shooting?
            DALLAS!
            11 (!) angeschossen- 5 tot
            2 Sniper schossen..Verdächtiger habe „Weiße töten wollen“

            http://video.foxnews.com/v/5027266784001/warning-graphic-video-armed-suspect-attacks-dallas-police/?#sp=show-clips

            http://web.de/magazine/panorama/schiesserei-dallas-texas/dallas-toedliche-schiesserei-angriff-amerikanische-gesellschaft-31673970

            • GvB said

              @Exkremist.. ja.. der Rassenkrig soll angefeuert werden.

              Die Entwaffnungs-Agenda der (( ANTI-Waffen-LOBBY)) durchgezogen werden!!!

              DALLAS
              Die ersten Schüsse in Dallas fallen um 20:45 Uhr am Donnerstagabend.Fünf Polizisten sind ums Leben gekommen. Einer von ihnen arbeitete für das Nahverkehrsunternehmen DART, wie das Unternehmen mitteilte.Mindestens sechs weitere Beamte wurden verletzt.Eine Frau sei laut „Guardian“ verletzt worden. Sie soll eine Schussverletzung am Bein haben, die jedoch nicht lebensgefährlich sei.Bei den Tätern handelte es sich nach Angaben der Polizei um Heckenschützen.Ein Verdächtiger hatte sich in einem mehrstöckigen Parkhaus verschanzt, sagte Polizeichef David Brown am frühen Morgen. Er hatte angegeben, dass Bomben im Parkhaus und in der Stadt versteckt seien. Ein Polizeibeamter bestätigte inzwischen gegenüber „CNN“, dass der Verdächtige tot sei.Spezialeinheiten mit Spürhunden suchten nach Bomben. Laut Angaben mehrerer amerikanischer Medien sei die Suchaktion inzwischen abgeschlossen. Demnach wurden keine Bomben gefunden.Die Polizei nahm drei Verdächtige fest. Darunter sei eine Frau, die in der Nähe des Parkhauses gefasst wurde. Bei den beiden andere handele es sich um zwei Männer, die in einem Auto geflohen waren.Die Polizei geht davon aus, dass die vier Verdächtigen zusammengearbeitet haben, sagte Brown.Die Polizei veröffentlichte auf Twitter das Bild eines Mannes. Dieser stellte sich danach der Polizei, wurde aber bald wieder freigelassen. Er zählt nicht zu den Verdächtigen.US-Präsident Barack Obama verurteilte die Attacken: Es handele sich um eine „bösartige, kalkulierte und verabscheuungswürdige“ Tat, so (heuchelt) Obama.

              Was wir nicht wissen:

              Das Motiv für die Tat ist noch unbekannt.
              (Liegt auf der Hand!Die Schüsse auf die zwei Schwarzen)

              Zur Identität der Festgenommenen machte die Polizei keinerlei Angaben.
              (Schwarze Veteranen?)

            • GvB said

              Der Ort des Geschehens in Dallas… „Red Bird Area“

              Die Redbird Gemeinschaft von Dallas ist eine Gruppe von Stadtteilen im Süden gelegen Oak Cliff Gebiet von Dallas , Texas ( USA ). Nachbarschaften in der Umgebung gehören Wynnewood Hills und Elderwoods / Elderoaks .

              Redbird ist der Hauptbereich und wird von Red Bird Ln im Norden, Wheatland im Süden, begrenzt I-35E / RL Thornton Autobahn im Osten, und Cockrell Hill Road nach Westen. Der Golf Club von Dallas (ehemals Oak Cliff Country Club) liegt im Herzen der Redbird Gemeinschaft. Die Gemeinde wird durch die flankiert Dallas Executive Airport (früher Redbird Flughafen) und der Southwest Center Mall (ehemals Redbird Mall).

              http://www.labelscar.com/texas/southwest-center-mall

            • Hermannsland said

              In dem Video, bei ~02:20 sprühen wild Funken beim der angeblichen Ballerei.
              Das sind (((Hollywood))) Effekte!
              Außer evtl. mal vom Mündungsfeuer, sprühen da keine Funken.

              Zum Vergleich mal eine echte Schießerei bei Nacht.
              (https://youtu.be/HdNuFMWvqPI)

            • Falke said

              Hier mal eine Darstellung vom Denis.

              Antifa-SA wird durch Refugee-SS ersetzt — US-Verhältnisse bald auch für BRD-Polizisten?

              Gruß Falke

            • Exkremist said

              @Hermannsland

              Definitiv Special-Effekt Pyrotechnik. Ich habe beim Bund alles geschossen aber sowas habe ich noch nicht gesehen.

            • Hermannsland said

              Richtig!
              Wenn die da nicht mit panzerbrechender Uranmunition rum ballern, funkt da nichts! 😉

            • GvB said

              Alles ein Folge genetischer Defekte..?(Rassenvermischung).

            • Hermannsland said

              Und außerdem erinnert mich das Video irgend wie an das aus Paris (https://youtu.be/cAwi-FjiE2Y).
              Scheint das selbe Kamerateam zu sein. 🙂

            • GvB said

              Nicht so abwegig.. Solche Spezail-TV_Teams könnte ich mir schon vorstellen..

            • Exkremist said

              In Paris flog in dem einen Caffè sogar mächtig Konfetti… 😀

              In Sachen Kunst der Suggestion sind die Jidden offensichtlich devolutionär. Die werden immer schlechter.
              ===========

              Jetzt neu auf Netflix…

              https://whatsnewonnetflix.com/germany/movie/488200/NSU+German+History+X+-+Season+1

            • Hermannsland said

              Da fehlen wohl schon zu viele GEZ-Gebühren in der Kasse, für aufwendige Dreharbeiten und Effekte?! 😀

              Die (((Schlomos))) sind so drecks dämlich! >:-)

            • GvB said

              Bei den Brüdern ist das Hirn halt durch Schekelgier verkleistert.

            • Hermannsland said

              (((Alex Jones))) sagt „Obama/Soros Behind Black Lives Matter Massacre of Police“
              (https://youtu.be/pMUiViz757o)

            • GvB said

              Sie sagen es uns (bzw. hier den Amis) ins Gesicht..
              Insoweit stimmt das wohl was der programmierte Blödmann JONES..sagen darf und soll!
              Im Hintergund läuft ja schon lange das Entwaffungsprogramm in den VSA ab…
              Obama und der AIPAC sind die Antreiber in der Öffentlichkeit(Medien) und dem versifften Congress…

        • Klaus Borgolte ZA7975 said

          Dass man uns solch einen Quatsch vorsetzt, zeigt, dass die Produzenten uns für dumm halten, beweist aber auch ihre naive, primitive Natur – ab in die Mülltonne.

    • Hermannsland said

      Noch so eine USrael Inszenierung…

  9. arkor said

    Die sogenannte „Unabhängigkeit der Zentralbanken“ war immer eine UNABHÄNGIGKEIT vom RECHTEträger, also nichts anderes als eine VERSUCH der ABSCHAFFUNG von RECHTEN.

    Selbstverständlich kann es nie eine Zentralbank oder ein Geldsystem geben, welches RECHTENS ist, welches nicht DIREKT unter Kontrolle der RECHTETRÄGER ist.

    „Geld regiert die Welt“ heißt es so lapidar wie richtig und regiert der Rechteträger nicht sein Geld, regiert er gar nichts.

    • Butterkeks said

      Rechte muss man einfordern und sich nehmen, weil man die von Geburt an hat, diese aber verweigert werden, weil der Mensch getäuscht wird, eine Person anzunehmen.

      Darauf begründet sich auch rechtlich, in diesem weltweiten System, das Geldwesen.

      • arkor said

        präziser: Der Mensch steht vor dem Recht. Als vernunftbegabtes Wesen erkennt er Recht und schafft einen Rechtsrahmen und Rechtsraum und hier tritt er in die NATÜRLICHE PERSON EIN und ist MENSCH, mit RECHTEN und PFLICHTEN!
        Der Mensch ist ÜBERALL da als natürlche Person MENSCH, wo es der von ihm oder seinen RECHTSVORGÄNGERN gestaltete Rechtsraum ist.

        Die Person wird zur MASKE, wenn er VON SEINEN RECHTEN ABGETRENNT wird.

        Leider wird sehr viel Unsinn über das Thema Mensch-Person erzählt. Auch aus der sogenannten Freemanbewegung, die ich eigentlich schätze. Nur kann ich vor den Realitäten, dass man Gruppen von Menschen braucht um Recht durchzusetzen, micht nicht verschließen.
        Genau das Problem haben wir schließlich, dass auf Grund von Unkenntnis und Täuschung und Lüge, Deutsche als Scheinbehörden, gegen das Deutsche Volk also sich selbst gerichtet werden. Aber genau deshalb wird ja die Vernunft gefordert umd in einem Rechtsraum MENSCH zu sein. Völlig korrekt übrigens.

        https://lupocattivoblog.com/2015/08/25/natuerliche-rechtsperson-als-maske-person-maske-unsinn/

        • Butterkeks said

          Die natürliche Person ist zwar besser als im angelsächsischen nur die (jur.) Person, aber auch die nat. Person ist eine Maske. Das ist nicht das gelbe vom Ei, nur besser als gar nichts.
          Auch diese trennt den Mann/Frau von seinen natürlichen (gottgegebenen) Rechten, und führt Pflichten ein, wenn Mann/Frau Rechte haben will. Der Mensch ist nur der Schöpfung verpflichtet.
          Wer erdreistet sich generell, anderen Lebewesen Rechte zu genehmigen? Rechte haben alle von Geburt an, die brauchen nicht erst genehmigt werden.

          • steffen said

            Das Recht ist ein Konstrukt der jeweiligen Kultur. Es kommt also darauf an in welcher Kultur man geboren ist.

          • Sehmann said

            „Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.“ -Dieter Hildebrandt

          • arkor said

            deshalb ist es ja der Mensch selbst, der dies legitimiert. Aber erst muss er es erkennen und bennenen.
            Ich sage ja, wo der Mensch im voller Hoheit über Rechte und Pflichten ist, ist er der Mensch, ansonsten wird es zur Maske.
            Hiergegen müsste man begründet widersprechen…..

  10. Annette said

    Es bleibt ein Rätsel, warum unsere eigenen Landsleute in Behörden derart mit uns, den „Bittstellern“ umgehen. Wer von einer Behörde entlohnt wird, schaltet diesbezüglich alle Bedenken ab und robotisiert sich; wird zu einem Papiersoldaten, dem der Anspruch auf Gehorsam auferlegt wurde.

    • arkor said

      nun ich bin ja auch in ein paar „Rechtskreisen“, die sich um den gelben Schein bilden. Ich sage da immer, dass der gelbe Schein eine Töuschung ist, aber eine die momentan nötig ist. Und außerdem erkläre ich ständig, dass der RECHTERÄGER NICHT BITTET, sondern sich ERKLÄRT, er lässt sich auch nicht BEURKUNDEN sondern ist der BEURKUNDENDE (oder eben seine Urkundenrepräsentanzen
      Der ESTAG-eintrag ist überhaupt nichts, weil er UNTER DEM VORBEHALT DER PRÜFUNG DER RECHTETRÄGER, also UNS STEHT.
      Ein Notbehelf der Alliierten. Es gibt nur EINE URKUNDE WELCHE die BRD ausstellt und das ist die GEBURTSURKUNDE und die Familienstammbücher.
      Und diese WERDEN ZUR URKUNDE DURCH DIE RECHTSNACHFOLGE, also dem Menschen selbst, nicht durch die BRD. Deshalb ist es ja so wichtig, dass die Geburtsurkunden wenigstens bis vor 1945 zusammen sind, also dem Zeitpunkt, bis zu dem ordentlich beuurkundet wurde.
      Die BRD kann überhaupt nichts beurkunden. Die Geburtsurkunden der BRD sind Ausstellungen der Alliierten, die dafür die Pflichten tragen.

      Das ist auch der Grund für das Verbot nationalsozialistischer Symbole, obwohl völkerrechtswidrig, und damit rechtswidrig, aber dem deutschen Volk soll die Möglichkeit zur BEURKUNDUNG genommen sein und das gültige Symbol hierfür zur Siegelung ist nun mal der Adler mit dem anhängeden Sanskrit.

      Ein rechtwidriges Verbot, ganz klar, völkerrechtswidrig, was ja dem Militärrecht, nach welchem es verboten ist, vorgeht.

      • Karl Heinz said

        Es dreht sich nicht um Beurkundungen seitens der BRiD – sondern um Glaubhaftmachungen seitens des Rechteträgers.
        Die BRD verleit nichts – sie beurkundet nichts – und sie macht nichts glaubhaft.
        Alles geht vom Rechteträger aus – die BRiD kann nur zu Kenntnis nehmen.

        Gruß – Karl Heinz

    • Zionisten und Juden treten aus evang., kath. und freien Kirchen aus, spenden aber mehr als je zuvor an diese, um ihre teuflische deutschtodfeindliche Schutzmacht, die Kirchen, zu stärken said

      Annette, nein kein Rätsel, sondern logisch, wie die Obrigkeit mit uns Deutschen umgeht, denn in den Ämtern und Behörden ALLER Arten, Kirchen, Schulen, Regierung, Ministerien, Fernseh- und Rundfunksendern, Landratsämtern, Rathäusern, Finanzämtern, Polizei, Bundesgrenzschutz heute Bundespolizei genannt, Justizbehörden, Gefängnissen, Bundesbank, Landesbanken, Statistischem Bundesamt, Forstämtern, Post, Bahn, in allen Schulen und Fachschulen als Lehrer, Banken, Rentenversicherung usw. sitzen seit dem Ende des II. Weltkrieges, als Beamte, NICHT UNSERE Landsleute, also KEINE Deutschen, sondern verheimlicht jüdische Zonisten und Juden, wobei sich diese (BEIDE Varianten) seit 1945 lügnerisch als Deutsche ausgeben, aber deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich handeln.

      Deutsche wurden mit Kriegsende von jüdischen Zionisten und Juden um das alles Hab und Gut gebracht, völlig entrechtet, mehr als 10 Millionen Deutsche noch NACH Kriegsende von Zionisten ums Leben gebracht.

      Was an Deutschen noch am Leben war, wurde aus Presse, Rundfunk, Banken, Beamtentum und sonstigen Schlüsselstellen entfernt und durch Juden ersetzt, die sich als Deutsche ausgaben. Fürs Beamtentum wurden ab 1945 bis mind, 2010, wenn nicht bis heute, nur verheimlicht zionistische Juden genommen (Deutsche nur im Ausnahmefall, wenn sie schwerbehindert waren). Auch Selbständigkeit mit eigenen Betrieben mit Beschäftigten wurde Deutschen nicht gestattet. Die nach dem Krieg noch vorhandenen Industrie- und Handwerksbetriebe wurden fast alle von verheimlichten Juden übernommen, die sich als Deutsche ausgaben, wie schon 1918. Die Restdeutschen wurden in völlig untergeordnete Stellungen unter das Judentum und in völlige Abhängigkeit vom Judentum gebracht.

      Bin leider auch erst in den letzten 10 Jahren mehr und mehr dahinter gekommen, was für Riesenverbrechen seit 1945 an unserem Volk, unseren Urgroßelern, Großeltern, Eltern, uns und unseren KIndern und Kindeskindern durch Zionisten und durch Juden, die diese Zionisten und Zionistenlügen decken, begangen wurden und noch bis heute begangen werden.

  11. Hermannsland said

    • Hermannsland said

      Also, was ist eine Zentralbank?

      Eine Zentralbank ist eine Institution, die die Währung einer gesamten Nation herstellt. Basierend auf historischer Präzedenz gehen zur Ausübung des Zentralbankwesens zwei spezielle Befugnisse einher: Die Kontrolle über die Zinsraten und die Kontrolle über die Geldversorgung oder die Inflation.

      Die Zentralbank versorgt die Regierungen nicht einfach mit Geld, sondern sie leiht es ihnen gegen Zinsen. Durch die Erhöhung und Verminderung der Geldmenge reguliert die Zentralbank dann den Wert der ausgegebenen Währung. Es ist von entscheidender Bedeutung zu verstehen, dass die gesamte Struktur dieses Systems auf Dauer nur eins produzieren kann: Schulden!

      Es bedarf keines sonderlichen Scharfsinns, diesen Schwindel zu verstehen. Jeder einzelne durch die Zentralbank produzierte Dollar wird gegen Zinsen verliehen. Das heißt, dass jeder einzelne produzierte Dollar in Wirklichkeit der Dollar zuzüglich eines gewissen Prozentsatzes an Schulden basierend auf diesem Dollar ist. Und da die Zentralbank ein Monopol auf die Währungsproduktion eines gesamten Landes hat und sie jeden Dollar mit einer angehängten indirekten Zinsrate verleiht, stellt sich die Frage: Woher kommt das Geld, um die Schulden zu bezahlen?

      Es kann wieder nur von der Zentralbank kommen, was bedeutet, dass die Zentralbank ständig ihre Geldmenge erhöhen muss, um die erschaffene zu bezahlende Zinsschuld temporär abzudecken, was wiederum – da dieses neue Geld auch wieder mit Zinsen verliehen wird – noch mehr Schulden generiert.

      Das Endergebnis, sofern dieses System nicht scheitert, ist Sklaverei. Denn es ist für die Regierung und folglich die Bürger unmöglich, jemals aus den selbst erschaffenen Schulden herauszukommen.

      Jetzt ist die Kontrolle der Wirtschaft und der permanente Raub des Wohlstands nur eine Seite des Zauberwürfels, den die Bank in ihrer Hand hält. Das nächste Werkzeug für Profit und zur Kontrolle ist Krieg.

      Es ist wichtig zu verstehen, dass das lukrativste was den internationalen Bankern passieren kann Krieg ist. Denn der zwingt die Länder, sich noch mehr Geld gegen Zinsen von der Zentralbank zu leihen.

      Text:

      Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Jahrelang hatten die die Alliierten erdrückende Reparationszahlungen verlangt und private Währungsspekulanten würden die Deutsche Mark jetzt abstürzen lassen.

      Es war eine totale Vernichtung der nationalen Währung und löschte Ersparnisse und Unternehmungen aus und überantwortete die normalen Deutschen dem Hunger.

      Hitler ersann ein nationales Kredit-Programm, welches den Bau neuer Straßen, Brücken, Kanäle und Hafeneinrichtungen umfasste.

      Zu diesem Zeitpunkt wurden Juden aus bedeutenden finanziellen Positionen entfernt und statt sich gegen Zinsen Geld von den Banken zu leihen, gab die Regierung Wechsel heraus, sogenannte Arbeitsscheine. Diese waren von der Produktivität und der Wirtschaftsleistung der deutschen Arbeitskräfte gedeckt und unterlagen der Vollmacht der nationalsozialistischen Regierung und nicht der einer in Privatbesitz befindlichen Zentralbank.

      Trotz des internationalen jüdischen Boykotts von 1933 schaffte es Deutschland, Güter ins Ausland zu exportieren, indem ein Barter-System Anwendung fand, welches wiederum die Banken vollständig außen vor ließ.

      Das Ergebnis war, dass Deutschland trotz der weltweiten Depression, innerhalb von nur 5 Jahren zum mächtigsten und florierendsten Staat in Europa wurde.

      Nach dem Buch ”Which Way Western Man?” von William Gayley Simpson, 1978:

      ”Den deutschen Bauern, die am Rande des Ruins gestanden hatten, wurde ein Ehrenstatus als Quelle der Nahrungsversorgung der Nation gegeben. Ihr Land wurde dem Zugriff der jüdischen Wucherer entbunden und es wurden Maßnahmen zur Sicherung getroffen, dass es dauerhaft im Besitz einer Familie verblieb und vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde.”

      Die Juden konnten nicht zulassen, dass dies so weiterging, denn sie wussten, dass es den Tod ihres von Schulden getriebenen Geldsystems bedeuten würde. Der Zweite Weltkrieg begann in Wahrheit in jenem Jahr.

      Es war nicht ein Krieg zwischen Deutschland und den Alliierten, es war ein Krieg zwischen Deutschland und den jüdischen Mächten, die die alliierten Regierungen und ihre Medien kontrollierten und beide dafür benutzten, die alliierten Bevölkerungen mit Propaganda dazu zu bringen, das deutsche Volk zu fürchten und zu hassen.

      Am Ende brauchte es die gesamte kapitalistische und kommunistische Welt, um die deutsche Revolution zu zerschlagen und Europa zurück unter die Knute der Banker zu bringen, wo es sich bis zum heutigen Tag befindet.

      Ernst Zündel:

      “… Wenn Hitler 1933 nicht nach Deutschland gekommen wäre … In Deutschland gab es im Jahr zuvor 270.000 Selbstmorde. Berlin in Deutschland war, dank der jüdischen Unternehmer, die die Kabaretts und so weiter führten, die Sündenhauptstadt der Welt. Deutschland war das Hauptdrogenland Europas. Deutschlands Industrie war sprichwörtlich tot. Ohne Adolf Hitler wäre Deutschland um 1934-35 gestorben. Adolf Hitler hat Deutschland gerettet; zumindest gab er den Deutschen einige Jahre Wohlstand, Befreiung und Freiheit …”
      http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

    • arabeske654 said

      „Da die Juden das am höchsten gebildete Volk der Erde sind, haben sie ein Recht, sich den Rest der Menschheit zu unterwerfen und Herren über die ganze Erde zu sein“ (S. 99).
      „Es kommt nicht von ungefähr, dass das Judentum den Marxismus gebar, und es ist kein Zufall, dass die Juden bereitwillig den Marxismus übernommen haben; all dies geschah im absoluten Einklang mit dem Fortschritt des Judentums und der Juden“ (S. 148).
      „Wenn wir den Deckmantel der Wissenschaftlichkeit beiseite ziehen, entdecken wir, dass der Marxismus nichts anderes als eine Religion ist“ (S. 138).
      „Die Arier werden vernichtet werden, und der Marxismus wird triumphieren“ (S. 98).
      „Durch ihre Identifizierung mit der Arbeiterklasse werden die Juden das Missfallen und den Hass der herrschenden Klasse auf sich ziehen, aber die Juden müssen die herrschende Klasse nicht fürchten: deren Herrschaft wird zeitlich begrenzt sein“ (S. 168).
      „Die Seele des Kommunismus ist die Seele des Judentums… Der Triumph des Kommunismus durch die Russische Revolution war der Triumph des Judentums“ (S. 143).
      „Ein blutiger Weltkampf zwischen Kommunismus und Faschismus ist unvermeidbar. Dies ist die Weltlage, der sich niemand entziehen kann… Das Ergebnis dieses Kampfes wird die Grundlage der zukünftigen Gesellschaftsordnung bestimmen“ (S. 139-140).
      „Jeder, der die jüdische Weltphilosophie [Kommunismus, Marxismus, Internationalismus und/oder Demokratie] akzeptiert, wird gänzlich oder teilweise zum Juden bezüglich aller Ziele und Zwecke“ (S. 159).
      „Der Führer des deutschen Volks ist sicherlich davon überzeugt, dass das jüdische Problem im Mittelpunkt aller Probleme ist, aber nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Es ist zwecklos, dies als Illusion darzustellen, was Erklärungen erfordern würde. Es ist keine Illusion. Es ist die Wahrheit. Hitlers Aussage, das jüdische Bewusstsein sei Gift für die arischen Rassen ist die tiefste Erkenntnis, welche die westliche Welt bisher aus eigener Kraft geschöpft hat; seine Fähigkeit, dies zu erkennen ist der Beweis seiner Genialität“ (S. 199).

      Rabbi Harry Waton
      https://theendofzion.com/wp-content/uploads/2014/01/Harry-Waton-A-Program-for-the-Jews-and-Humanity.pdf

    • Hermannsland said

      Weitergehende Links mit gleichen Themen:

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/04/15/adolf-hitlers-system-der-volks-notenbank-im-vergleich-zum-fed-system/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/06/04/falschungen-zur-auslandsfinanzierung-hitlers/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/06/04/hitler-und-die-nsdap-wurden-nicht-vom-bankenestablishment-finanziert/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/06/04/wurde-adolf-hitler-von-der-amerikanischen-ostkuste-finanziert/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/06/04/ns-finanzierung-durch-deutsche-grosindustrie/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/06/04/adolf-hitler-stellte-sich-dem-finanzdrachen-und-der-globalisierung/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/06/04/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/12/17/wie-ein-bankrottes-deutschland-durch-den-fuehrer-seine-infrastrukturprobleme-loeste/

      https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/04/08/die-mefo-wechsel/

    • GvB said

      @Hermannsland.. O’keefe hats mir wenigen Worten gesagt! Alles klar..

    • Hermannsland said

  12. heidingsfelder said

    paralelen zu putin??

  13. pils said

    Die Jugend vor 80 Jahren im Vergleich zu der heutigen:

    “… Was ist aus Kindern geworden? Es gab eine Zeit, in der Kinder glücklich waren, gesund und stark …”

    Bezeichnenderweise werden im obigen Video zu diesen Zeilen Bilder aus der Zeit der “Nationalsozialistischen Schreckensherrschaft” gezeigt. Und als Kontrast dazu, Bilder von Kindern und Jugendlichen in den heutigen USA. Nach einigen sehr guten Gegenüberstellungen stellt die Sprecherin die Frage:

    “… Ist dies, wofür wir im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben? …”

    Diese Frage muß ganz klar mit JA beantwortet werden. Den Lesern des Trutzgauer Boten ist der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg hinlänglich bekannt.

    In der von JENEN angestrebten NWO sind heimatverbundene und traditionsbewußte Menschen, welche körperlich und geistig gesund sind und natürliche Empfindungen haben, unerwünscht. Was benötigt wird sind auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatome.

    Durch Entwurzelung, massivste Hirnwäsche und Umerziehung, Genderismus und einen bis zur Perversion getriebenen Schuldkult, scheint man diesem Ziel schon recht nahe gekommen zu sein. Doch auch für die Dunklen wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Wer meint, daß er so einfach gegen die Gesetze der Natur verstoßen und damit die Regeln in Allvaters Schöpfung außer Betrieb nehmen kann, wird damit letztendlich scheitern.

    Hier das Video
    http://trutzgauer-bote.info/2016/07/08/die-jugend-vor-80-jahren-im-vergleich-zu-der-heutigen/

  14. pils said

    Die Geschichte des Geldes Teil 1 bis Teil 3. Ursprünglich veröffentlicht auf AS der Schwerter:

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/03/30/die-geschichte-des-geldes-teil-1/

    • Hermannsland said

      Dazu ein Dokumentarfilm von “Bill Still”, der sowohl auf historische Aspekte verschiedener Nationen zur Unabhängigkeit und dem Geldwesen eingeht. Außerdem wird darauf aufbauend die Symbolik aus dem Klassiker “Der Zauberer von Oz” interpretiert.
      (https://youtu.be/k-QrxDwDUw8)

      Anmerkung:
      In dem Film wird der J00de kaum benannt oder als Unschuldslamm hingestellt.
      Aber ansonsten ist er aus historischer Sicht sehr interessant.

  15. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  16. […] Quelle: Hitlers Volks-Notenbank – Ein Leben in Frieden und Wohlstand « lupo cattivo – gegen die Welther… […]

  17. […] Quelle: Hitlers Volks-Notenbank – Ein Leben in Frieden und Wohlstand « lupo cattivo – gegen die Welther… […]

  18. GvB said

    ….und nun wars auch noch Vodoo
    http://helioda1.blogspot.de/2016/07/schwarze-magie-im-fussball-beispiel.html

  19. GvB said

    Deutsche Bankenpolitik in der Nationalsozialistischen Zeit

    Bankiers im ‚Dritten Reich‘. Karrieren und Schicksale in der Nachkriegszeit

    Da war der Privatbankier Max Warburg(in der Kaiserzeit von enormem Einfluss!)

    … und schließlich der Bankier des Übergangs von der Zeit des Reiches unter Hitler bis in die zweite Weimarer(westliche Bonner-Besetzer-)Republik nach dem Waffenstillstand… Hermann Josef Abs,

    dem Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Bank, der nach seiner Karriere während der Zeit des Nationalsozialismus auch in der Nachkriegszeit als deutscher Delegationsleiter in den Verhandlungen mit dem Dreimächte-Ausschuss für deutsche Schulden das Londoner Schuldenabkommen mitverhandelte sowie als Direktor der Kreditanstalt für Wiederaufbau und damit Verwalter der Marshallplan-Gelder und Vorstand der Deutschen Bank bedeutenden Einfluss auf die Wirtschafts- und Finanzpolitik Deutschlands nahm.Über welche Entscheidungsspielräume und welchen Einfluss verfügten die Bankiers und inwieweit sie ihre Handlungsspielräume nutzen sie diese. s ging darum sich entweder Regimezwängen entgegenzustellen oder aber ihre Karriere voranzutreiben. Bei den Auseinandersetzungen mit diesen Fragen stehen vor allem die Arisierungen (Der Banken und Industrie) im Fokus.

    Bezugnehmend auf die Katholische Kirche als einflussreicher und staatsunabhängiger Großorganisation und auch auf die Arbeiterbewegung wird der nationalsozialistische Anpassungsdruck auf alle Bereiche der deutschen Gesellschaft klar und damit schließlich auch das Verhalten der Banken relativiert.Selbst die Katholische Kirche unterwarf sich zumindest teilweise den Loyalitätsanforderungen des Nationalregimes. Auch unter den aktiven Mitgliedern der Arbeiterbewegung leisteten nach der Machtergreifung nur eine Minderheit in irgendeiner Form Widerstand .

    Die Bankenkrise von 1931, die darauf folgende de-facto-Verstaatlichung zweier Großbanken sowie den Umgang mit jüdischen Kollegen durch die Bankmitarbeiter nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten waren voraussehbar. Das Verhalten der Banken, die, wirtschaftlich geschwächt.. nun dem Einfluss der Wallstreet entzogen waren, konnten jetzt neu aufbauen und durchstarten.Die Nationalsozialisten nutzten diese Situation selbstbewusst …. Eingeschränkt wurde der Handlungsspielraum der Dresdner Bank und der Commerzbank zunächst vor allem durch die Mehrheitsbeteiligung des Reichs bzw. der Reichsbank, die sie im Zuge der Bankenkrise erworben hatte. Die Deutsche Bank war dagegen mehrheitlich im Privatbesitz geblieben. Trotz der aus der Bankenkrise resultierenden hohen wirtschaftlichen Belastungen und des zunehmend Einschränkungen unterworfenen traditionellen Bankengeschäfts (insbesondere das Kreditgeschäft, das Effektengeschäft und das Außenhandelsgeschäft waren hier betroffen) besaßen deutsche Bankiers dennoch politischen Einfluss, der sich aus persönlichen Kontakten vor allem zu hohen Parteifunktionären ergab. Die Banken spielten jedoch, bei der Umsetzung der Ziele des Nationalen Regimes eher eine instrumentelle denn eine initiierende Rolle.

    Wie ein Vergleich der drei Großbanken untereinander ergibt, konnten sich trotz der Mehrheitsbeteiligung des Staates und der Anwendbarkeit des „Berufsbeamtengesetzes“ erstaunlicherweise in der Dresdner Bank die jüdischen Vorstände und Aufsichtsratsmitglieder länger halten als in der Deutschen Bank. Dass die Deutsche Bank trotz der Nichtanwendbarkeit des „Berufsbeamtengesetzes“ auf ihr Haus und der erst 1938 getroffenen Regelung, wonach alle Aktiengesellschaften mit auch nur einem jüdischen Aufsichtsratsmitglied als jüdische Unternehmen galten, bereits im März 1933 begann, ihre jüdischen Vorstände zu entlassen, kann nicht mehr als vorauseilender Gehorsam der Banken einordnet bzw. angesehen werden. Dies belegt auch deutlich der Fall Samuel Ritschers, der noch bis 1936 dem Vorstand der Dresdner Bank angehörte, obwohl diese im Gegensatz zur Deutschen Bank in ihrer personalpolitischen Souveränität stärker eingeschränkt war. Die Frage, warum beispielsweise jüdische Mitarbeiter in der Bank bis nach 1936 gehalten wurden, konnte dabei nur teilweise beantwortet werden. So argumentiert mancher Zeitzeuge einerseits, dass dem Personalvorstand der Dresdner Bank, Hans Schippel, auf Grund der Rechtslage die Hände gebunden waren, einen nennenswerten Teil der jüdischen Angestellten in der Bank zu halten, während Samuel Ritscher auf Grund seiner guten wirtschaftlichen Verbindungen nach Südosteuropa und zum Orient noch bis 1936 im Vorstand der Dresdner Bank war!

    Und obwohl Vorstandsmitglieder der Dresdner Bank wie Emil Meyer und Karl Rasche nur eine politisch aktive Minderheit bildeten, konnten sie die Geschäftspolitik maßgeblich mitbestimmen, was schließlich zu den intensiven Geschäftsbeziehungen zur SS führte, denen der Vorstand weder auf Grund moralischer noch kaufmännischer Bedenken widersprach, um Differenzen zu vermeiden, zumal Rasche der Bank Millionengewinne zuführte.

    Die Rolle der Vorstände beschränkte sich jedoch nicht nur auf Duldung, vielmehr versuchten sie teilweise, wie im Falle der Arisierungen der Dresdner Bank, auch die Abläufe zu optimieren oder Geschäftsfelder für die Bank zu sichern.

    Zitate aus:

    Interview von Hilmar Kopper und Christopher Kopper: „Mein Gott, die waren alle Kaufleute“, in: Stern/2005
    http://www.sehepunkte.de/2006/07/9211.html

  20. GvB said

    „Mode-Faschisten“- ein neues Mainstream-Totschlagwort!

    Typisch DIE ((ZEIT)) -der Arschtikel

    Burka-Verbot: Ein Gesetz, das ins Leere geht | ZEIT ONLINE

    Nur hier in der BRiD-Irrenanstalt wird es anders gesehen……..

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-07/tessin-burka-verbot-schweiz-muslime-niqab-vermummungsverbot

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/schweizer-kanton-ab-sofort-burka-verbot-bei-verstoss-bis-zu-10000-euro-strafe-a1342739.html

    http://img.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-07/tessin-burka-niqab/wide__820x461

  21. Exkremist said

    Mein Lob an Maria… Klasse Artikel. Wird umgehen unter das Volk gebracht. Weiter so…

    • Exkremist said

      David Irving schreibt in seinem Buch „Nürnberg – Die letzte Schlacht“ (die Grundhaltung des Buches ist sehr antideutsch, auch wenn er schreibt, dass die Alliierten und besonders Stalin sich nach allen Anklagen selbst schuldig gemacht haben), dass Schacht auf Grund lüdischen Drucks nicht in Nürnberg gehängt wurde. Richter Jackson war von Schacht angewidert. Seine Tagebucheinträge deuteten daraufhin, dass die Luden ihn dort generell anwiderten. Der Urteilstag wurde ja von den Luden hinausgezögert, damit am Purimtag vollstreckt wird. „Die besten der Goyim sollt du töten“. Am Purimtag konnten die Luden natürlich erst recht keinen der Ihren hängen. Irving schrieb das kleine Büchlein wonach er Einblick in Richter Jackson’s Tagebücher nehmen konnte. Empört war er davon, dass dir Luden auf das Erhängen Jodls bestanden, denn Jackson hielt Jodls für einen edlen Kerl.

  22. GvB said

    Banken, Bonzen, Bauern, Bomben.

    Banken:
    Bankenkrise?

    Ein bearishes Zeichen senden auch die Bankenkurse. Diese gingen Eurozonen-weit in den Keller, was Bebachter für ein Alarmsignal halten. Deutsche Bank und Commerzbank sind im ersten Halbjahr die größten Verlierer im DAX. Die Deutsche Bank kostet an der Börse nur noch 17 Mrd. Euro, was zu Gerüchten über eine Kapitalerhöhung führt. Völlig aus dem Ruder laufen die italienischen Finanzinstitute, die wohl auf faulen Krediten in Höhe von 360 Mrd. Euro sitzen.

    Beobachter rechnen schon in Kürze mit einer neuen Bankenkrise.

    Lassen Sie sich von den stets Bullishit- Wall Street-Analysten also nicht ins Bockshorn jagen. Deren Job besteht nämlich nicht darin, objektive Analysen zu erstellen, sondern in der Verkaufsförderung bankeigener Produkte.
    ——————————–
    Bonzen:
    Fetter, gruener Gier-Bonze Bütikofer!

    Europäische Grüne regen eigene EU-Steuer an!

    Der Chef der Europäischen Grünen, Reinhard Bütikofer, befürwortet die Einführung einer EU-Steuer, falls Großbritannien nach dem Brexit-Referendum als Nettozahler die Europäische Union verlassen sollte: „Vielleicht wollen ja die Briten weiter zahlen, wie die Norweger, um Zugang zum Binnenmarkt zu behalten. Ansonsten muss man über stärkere Eigenmittel der EU reden“, sagte Bütikofer im Interview der „Welt“.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/europaeische-gruene-regen-eigene-eu-steuer-an-a1342701.html
    ———————————
    Bauern:
    Russische Agrarwirtschaft boomt als Konsequenz des EU-Boykotts.
    (Wie zu Adolfs Zeiten im Reich!?..mit der Kornkammer Ostpreussen)

    Im April 2016 teilte Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschjow mit, Russland sei zum weltweit größten Weizenexporteur aufgestiegen und habe damit die jahrzehntelangen Spitzenreiter USA und Kanada hinter sich gelassen.

    http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20160704/311140126/russland-rekord-bei-getreideexporten.html

    Geradezu sensationell diese Meldung zu gentechnisch veränderten Lebensmitteln:
    Putin wants Russia to become world’s biggest exporter of Non-GMO food.
    Putin wünscht, das Russland der Welt grösster Nicht-Gen-Lebensmittel-Exporteur wird.
    ————————————

    Bomben..
    8.7.2106

    Dutzende Tote bei IS-Anschlag auf Schiiten-Mausoleum im Irak –

    http://derstandard.at/2000040650960/Dutzende-Tote-bei-IS-Anschlag-auf-Schiiten-Mausoleum-im-Irak

  23. GvB said

    Merkwürdigkeiten: Hitler, BIZ und Strohmannkonten

    BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) oder die Mutter aller Banken wurde 1930 auf Initiative von Hjalmar Schacht gegründet. Er war unter Hitler Präsidenten der Reichsbank. Hitler hatte weder Gold noch sonstige Rostoffe. ++Sein Kapital war der Arbeiter++
    Quellen: Hjalmar Schacht:http://x2t.com/387385 und http://x2t.com/387386. DER Befreiungskampf beginnt! Die entcodierung deines Strohmannkontos bei der BIZ: http://x2t.com/387388
    Eine Reise ins wundersame UPIK Land :http://x2t.com/387412
    dieser Aufruf ist jetzt hiermit beendet (Stand 20.07.2015)http://x2t.com/387404
    Adolf Hitler: Die einzig wahre Deckung einer Währung:http://x2t.com/387389
    Treffe Deinen Strohmann, oder: wie die Regierung Dich täuscht: http://x2t.com/387391
    Strohmannkonto plündern ist gefährlich:http://x2t.com/387392
    #geld #biz #banken #sklave #täuschung #basel #schweiz #hitler #strohmann #bankkonto #strohmannkonto #juristisches #Firma #Firmenrecht #Geburtsrechte #finanzen #staat

    • Hermannsland said

      Einige scheinen immer noch nicht zu begreifen was Geld eigentlich ist und was Hitler in der Rede gesagt hat.

      • GvB said

        Adolf Hitler: Die einzig wahre Deckung einer Währung.

        ..mein Vater hat mir das früher als Junge immer ganz einfach erklärt.

        Das grösste (reale) Kapital von uns Deutschen waren und sind die Menschen, die wieder alles aufgebaut haben nach dem WK-I und II : Der fleissige , zuverlässige Bergarbeiter*, Bauer** und ***Mann an der Werkbank.

        ( Also *Kohle zum heizen, **Lebensmittel und Fertigung von ***Nutzgütern..)

        • Hermannsland said

          Alles entsteht aus Arbeitskraft.
          Handel der Erzeugnisse aus Arbeit wäre auch ohne Geld möglich, nur sehr umständlich.
          Also ist Geld ein Tauschersatz, ein Schuldschein, ein Versprechen, „übernimmt also die Mittlerrolle“, für diese Arbeitskraft.

          Das Finanzjudentum bringen nun aber einfach Geld in den Umlauf, für welches sie gar nicht gearbeitet haben.
          Das wäre so, aus ob der Monopoly-Spieler der die Bank verwaltet, sich permanent Geld nachdrucken könnte.
          Das nennt man BETRUG!
          Und genau das ist es. Nur ein Paar Nummern größer.

          • GvB said

            Wie wahr.. löse nie einen ((„Schüttelcheck“)) ein 🙂

            • Hermannsland said

              Besser gesagt, „nimm nie einen (((Schüttelscheck))) an! 😉
              Und da liegt auch schon das Problem. Es der Glaube an den Wert dieses (((Geldes))).
              Dieses Geld der Macht, sie zu Knechten, sie alle zu finden, ins Dunkle zu treiben und ewig zu binden.
              Es würde seine Macht verlieren, wenn der Glaube an dieses wertlose ungedeckte Geld verloren ginge.
              Doch der Zauber des (((Dunklen Herrschers))) ist stark.

            • GvB said

              ..und glaube nie was der „Bücher- kritiker“ ((Dennis Scheck)) dir erzählt 🙂 der bevorzugt nur Jiddenbücher..
              so wie sein Vorgänger ((Marcel REiCH -Ranitzky))

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/dachau-bewaehrungsstrafe-wegen-volksverhetzung-1.3066010

  25. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Erstaunlich was bei uns in D so alles verloren geht und dann auch wieder gefunden wird:

    https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=8FE49DEF82937906%212770&ithint=file%2Cpdf&app=WordPdf&authkey=%21ANs3He0GKIpFOmc

  26. Hat dies auf Hüttendorfer Ansichten rebloggt und kommentierte:
    Ein äußerst bemerkenswerter Beitrag!

  27. Thomas Kerschbaum said

    „Heute schafft die Weltfinanz mit der Hoheit über unser Geld nur noch Armut und Inflation.“

    Inflation kommt ganz bestimmt keine, jedenfalls nicht in naher Zukunft. Keine Bank verleiht Geld zu Minizinsen, das es dann durch Inflation entwertet wieder zurückbekommt.
    Das Geschäft der Banken ist Geld und Zins. Und im Zins sind Inflationserwartungen und Risiko der Rückzahlungsausfalles mit einberechnet.
    Derzeit also keine Inflation in Sicht.Zahlungsausfälle derzeit auch noch nicht.
    Bitte hört endlich mit dem Schmarrn der baldigen Hyperinflation auf.
    Dann schon eher Deflation. Da Geld nicht einfach nur „gedruckt“ wird sondern immer Schuld in gleicher Höhe entsteht. Da die Zinsen nicht bei der Kreditschöpfung nicht mit entstehen, ergibt sich der Wachtumszwang (um die Zinsen zu erwirtschaften) und nach einem Crash sind immer noch genügend Schulden übrig, dass die Nachfrage nach dem Geld (einziges Schuldenausgleichsmittel) erheblich steigt.
    Geld wird in naher Zunkunft nicht entwertet, sondern aufgewertet. Schuldner werden nicht die Gewinner sein, sondern die Looser.
    Bitte informiert euch einmal richtig, bevor dieser ständige Inflationsscheiß hier weiter verbreitet wird.

    • Bitte informiert euch einmal richtig, bevor dieser ständige Inflationsscheiß hier weiter verbreitet wird.
      Babbel Babbel… informier Du Dich und guck Dir die Welt-Inflationsrate der letzten 10 Jahre mal an…ob das dann auch ein Schmarrn ist?
      Inflationsrate weltweit von 2006 bis 2016 (gegenüber dem Vorjahr)
      http://de.statista.com/statistik/daten/studie/248024/umfrage/inflationsrate-weltweit/

      Gruss Maria

    • Skeptiker said

      @Thomas Kerschbaum

      DAS PROTOKOLL XXI
      Meiner letzten Darstellung will ich nun eine ausführliche Erörterung über die inneren Anleihen hinzufügen. Über die auswärtigen Anleihen werde ich nicht mehr sprechen; sie haben unsere Kassen mit dem Gelde der Nichtjuden gefüllt; in unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.

      Wir haben die Bestechlichkeit der hohen Staatsbeamten und die Nachlässigkeit der Herrscher ausgenützt, um unsere Gelder zwei-, drei- und mehrfach wieder hereinzubekommen, indem wir den Regierungen der Nichtjuden mehr Geld liehen, als sie unbedingt benötigten. Wer könnte uns das gleichmachen? Ich werde mich sohin nur mit den Einzelheiten der inneren Anleihen beschäftigen. Wenn ein Staat eine Anleihe begeben will, so legt er Zeichnungslisten auf. Damit die ausgegebenen Staatspapiere von jedermann übernommen werden können, wird der Nennwert mit 100 bis 1000 festgesetzt. Den ersten Zeichner wird ein Nachlass gewährt. Am nächsten Tage kommt es zu einer Preissteigerung; angeblich wegen starker Nachfrage. Nach einigen Tagen verlautbart man, daß die Staatskassen übervoll sind, und daß man nicht mehr weiß, wohin mit dem Gelde. Wozu nimmt man es also an? Die Zeichnung übersteigt nun den aufgelegten Betrag mehrfach; und hierin liegt der besondere Erfolg, denn das Publikum hat damit sein Vertrauen zur Regierung kundgetan.

      Aber wenn die Komödie zu Ende ist, steht man vor einer ungeheuren Schuld. Um die Zinsen zahlen zu können, nimmt der Staat zu einer neuen Anleihe seine Zuflucht, die die bisherige Schuld nicht beseitigt, sondern im Gegenteile vermehrt. Wenn dann das Zutrauen zum Staate endlich erschöpft ist, muß man durch neue Steuern nicht etwa die Anleihe, sondern nur die Zinsen der Anleihe abdecken. Diese Steuern stellen also eine Schuld dar, mit der man eine andere Schuld bezahlt.

      Dann kommt die Zeit der Konvertierung, wodurch aber nur der Zinsfuß herabgesetzt und nicht die Schuld ( ?) wird; außerdem ist sie nur mit Zustimmung der Gläubiger durchführbar. Bei Ankündigung einer Konvertierung muß man es den Gläubigern freistellen, entweder zuzustimmen oder ihr Geld zurückzuverlangen. Wenn jedermann sein Geld zurückverlangte, würde sich der Staat im eigenen Netze fangen und wäre nicht imstande, den Rückzahlungsforderungen zu entsprechen. Glücklicherweise sind die Nichtjuden in Geldangelegenheiten wenig bewandert und haben noch immer Kursverluste und Herabsetzungen der Zinsen der Ungewissheit einer neuen Anlage vorgezogen. Dadurch gaben sie den Regierungen mehr als einmal die Möglichkeit, sich einer Schuld von mehreren Millionen zu entledigen. Bei auswärtigen Anleihen dürfen die Nichtjuden nicht wagen, auf die gleiche Art vorzugehen, da sie wohl wissen, daß wir unsere Gelder zur Gänze zurückziehen würden, was den Staatsbankrott zur Folge hätte; die Erklärung der Zahlungsunfähigkeit des Staates würde gleichzeitig den Völkern beweisen, daß zwischen ihnen und ihren Regierungen jedes gemeinsame Band fehlt.

      Ich lenke Ihre Aufmerksamkeit auf diese Tatsache und auch auf die folgende: heutzutage sind alle inneren Anleihen in sogenannte schwebende Schulden umgewandelt, das sind Schulden, die innerhalb einer mehr oder weniger kurzen Zeit zurückzuzahlen sind. Diese Anleihen werden unter Heranziehung der in den Staatsbanken oder in den Sparkassen liegenden Gelder aufgenommen. Da diese Gelder der Regierung genügend lange zur Verfügung stehen, werden sie zur Bezahlung der Zinsen der auswärtigen Anleihen verwendet und an ihrer Stelle hinterlegt die Regierung einen gleichen hohen Betrag in Rentenbriefen.

      Mit solchen Schuldscheinen werden alle Abgänge in den Kassen der Staaten der Nichtjuden ersetzt. Sobald wir die Weltherrschaft angetreten haben, werden alle diese Schwindeleien aufhören, weil sie nicht unseren Interessen desgleichen dienen werden wir alle Effektenbörsen sperren, da wir nicht dulden werden, daß das Ansehen unserer Herrschaft durch Kursschwankungen unserer Staatspapiere erschüttert wird. Durch ein Gesetz wird festgesetzt werden, daß der Nennwert gleichzeitig der Kurswert ist, hat eine Kurssenkung im Gefolge, und wir haben daher Kurssteigerungen erzeugt, um den Kurs der Wertpapiere der Nichtjuden herabzudrücken.

      Wir werden die Börsen durch mächtige staatliche Kreditanstalten ersetzen, deren Aufgabe es sein wird, den Kurs der Industriepapiere je nach den Wünschen der Regierung zu bestimmen. Diese Anstalten werden imstande sein, an einem einzigen Tage Industriepapiere im Werte von 500 Millionen auf den Markt zu werfen oder anzukaufen. Auf diese Weise werden alle industriellen Unternehmungen in Abhängigkeit von uns kommen. Sie können sich vorstellen, welche Macht wir uns dadurch verschaffen werden.

      http://www.jubelkron.de/index-Dateien/pzw-Dateien/21.htm

      ================
      JUSTIZ entlarvt: Giralgeld-Schöpfung unbekannt | GELD | Geldsystem | Geldschöpfung | Strafrecht

      Gruß Skeptiker

    • arabeske654 said

      „Derzeit also keine Inflation in Sicht.“
      So ein Schmarrn. Die Geldmengenausweitung ist die Inflation. Preisverfall und die damit verbundene Entwertung der Produktionsgüter (Arbeitskraft) ist nur eine Folge der Inflation. Die Geldmengenausweitung bei 0%iger Zinslast ist bereits eine Hyperinflation.
      Die Exponentialgleichung des Geldmengenwachstums ist bei 0%iger Zinslast an ihrem oberen Scheitelpunkt angelangt.
      Eine Zinsanhebung in diesem Scheitelpunkt würde den sofortigen Kollaps der Wirtschaft und damit das Ende des zwanghaften Wachstums bedingen. Das ist es was sie durch die 0% Zinsen hinauszögern wollen und auf einen Zeitpunkt verschieben, der ihnen genehm ist.

      • Tom said

        Absolut richtig. Die Inflation ist bei den Assets zu sehen. Noch wird die Geldmenge ausgeweitet. Doch wenn man in dieser Zeit bei der Bevölkerung ständig die „Inflationängste“ bedient, dann werden Sie zu dem Zeitpunkt, in dem Risikoaufschläge die Zinsen steigen lassen, auf dem falschen Fuß erwischt.
        Sie haben sich dann verschuldet, um Häuser und Wohnungen zu kaufen. Und in der Situation werden sie in der Deflation zu besitzlosen Sklaven unserer Bankerkaste.Wollen sie die Menschen tatsächlich irreführen?

  28. […] Quelle: Hitlers Volks-Notenbank – Ein Leben in Frieden und Wohlstand « lupo cattivo – gegen die Welther… […]

  29. gert73 said

    Hat dies auf schwanseeblog rebloggt und kommentierte:
    Dieser Beitrag entspricht genau dem wie es in Wirklichkeit war und warum es zum WK2 kommen mußte. Die Geldpolitik des Deutschen Reiches zur Zeit A.Hitlers war genial.

  30. […] Quelle: Hitlers Volks-Notenbank – Ein Leben in Frieden und Wohlstand | Hüttendorfer Ansichten […]

  31. […] Quelle: https://lupocattivoblog.com/2016/07/08/hitlers-volks-notenbank-ein-leben-in-frieden-und-wohlstand/ […]

  32. […] Quelle: https://lupocattivoblog.com/2016/07/08/hitlers-volks-notenbank-ein-leben-in-frieden-und-wohlstand/#m… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: