lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Heilloses Chaos!

Posted by Maria Lourdes - 28/08/2016

Die Berichte über den angeblichen Putsch in der Türkei haben das Potenzial, einige subversive Gedankengänge auszulösen. Selbstverständlich handelt es sich dabei um rein hypothetische Ideen, aber freies Assoziieren ist ja nun keineswegs verboten, meint Stefan Müller – Hier sein Artikel…den er bewusst etwas überzeichnet hat, damit seine Doppeldeutigkeit keine ernsthaften Folgen haben kann.

Heilloses Chaos

Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen – mehr hier!

Was braucht man eigentlich für einen Putsch?

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Die Türkei kann nicht mit Deutschland verglichen werden, denn die türkischen Streitkräfte verfügen über eine wesentliche größere Anzahl von Soldaten als die Bundeswehr, ebenso gilt dies auch für die Anzahl schwerer Waffen. Weiterhin tun in Deutschland 244.000 Polizeibeamte ihren Dienst, Landespolizei und Bundespolizei zusammengerechnet .

Stellen wir uns nun einmal folgende Situation vor: 

Anstelle von Bundeskanzlerin Angela Merkel würde dieses wunderbare Land von einem Politiker regiert, der es hasst und es am liebsten sogar auflösen würde. Zu diesem Zweck könnte dieser Politiker sogar auf die Idee kommen, die Landesgrenzen abzuschaffen und eine ungezügelte Massenmigration in die Sozialsysteme zuzulassen. Vielleicht plant der Despot sogar die Einführung einer fremdartigen Religion, die er unter dem Deckmantel der vermeintlichen Religionsfreiheit schützt. Weiterhin entwickelt sich die BRD zum „failed State“, es gibt immer mehr sogenannte „No-Go-Areas“ und die Kriminalitätsrate explodiert.

Wie gesagt, es handelt sich um ein rein fiktives Beispiel. Gottseidank werden wir ja von Angela Merkel vor jeder Gefahr wirksam geschützt!

In dem skizzierten Beispiel gerät das deutsche Volk konkret in Gefahr und die Menschen müssen sich entscheiden, ob sie das Land verlassen oder gegen den Despoten kämpfen wollen.

Gehen wir von dem rein hypothetischen Fakt aus, dass sich eine Gruppe Menschen zu einem Putschversuch entscheidet. Welche Überlegungen könnten diese Menschen haben?

Zum einen wäre da die Frage der zu überwindenden Gegenwehr. Zahlen und Fakten sind hierbei wenig aussagekräftig, denn auch die Sicherheitskräfte und das Militär bestehen aus Menschen, also auch aus Bürgern. In den oberen Rängen der Hierarchie befinden sich meist besonders viele der Führung treuergebene Systemlinge auch „Gutmenschen“ genannt, was sich jedoch im Weg durch die Rangfolge verändert. Deshalb kann man davon ausgehen, dass die Sicherheitskräfte grob in drei Gruppen zu unterteilen sind:

1.) Regierungstreue Kräfte, die ihre Einstellung bis zum Ende beibehalten

2.) Neutrale Kräfte, die vor allem ihren Dienst verrichten wollen aber keiensfalls dem Machthaber auf ewig verpflichtet sind

3.) Regierungskritische Kräfte, die ihren Dienst nur noch eingeschränkt ableisten

Die zahlenmäßige Verteilung der zweiten und dritten Gruppe hängt direkt mit der Eskalation der Probleme im Land zusammen.
Mit zunehmender Eskalation wird die dritte Gruppe immer größer.

Daraus folgt, dass gerade mit den Bürgern in Uniform immer ein sachlicher Dialog geführt werden sollte, soweit es sich dabei nicht um unbedingt dem System ergebene Kräfte handelt. Dies muss im Einzelfall natürlich immer wieder sorgfältig sondiert werden. Dennoch gilt natürlich bei der Anwerbung solcher Bürger immer äußerste Vorsicht walten zu lassen, da hier die Gefahr des Verrats potentiell immer gegeben ist – einfach weil sich Mitglieder der Sicherheitskräfte einen direkten persönlichen Vorteil durch den Verrat verschaffen können.

Die Attentate von Paris und München haben gezeigt, wie wenig Personal die Terroristen nötig hatten, um zwei Metropolen ins Chaos zu stürzen. Ob die Terroristen eine ernsthafte militärische Ausbildung genossen haben, darf in Frage gestellt werden. Sicher ist nur, dass die Terroristen sehr gut mit russischen Sturmgewehren umgehen konnten.

Was würde wohl passieren, wenn eine verhältnismäßig kleine, aber trainierte Gruppe den Bundestag angreifen würde und zeitgleich wichtige Schlüsselstellen in Berlin angegriffen würden? Nach den Erfahrungen von München würde ich sagen: Heilloses Chaos. Die Situation würde wohl noch unkontrollierbarer, wenn kleine taktische Kommandos in ganz Deutschland zeitgleich aktiv würden und zur selben Zeit eine etwas größere Einheit den Bundestag abriegeln würde.

Meiner Einschätzung nach wären in unserem Beispiel nur sehr wenig Material und Personal nötig, da die Sicherheitsbehörden mit einer koordinierten und militärisch ausgeführten Operation völlig überlastet wären. Dennoch stellt besonders die Rekrutierung trainierter Kräfte und die Beschaffung von Waffen das wohl größte Hindernis dar. Genauer gesagt handelt es sich hier ausschließlich um ein finanzielles Problem.

Waffen befinden sich weltweit genauso im Umlauf wie auch trainiertes Personal, bzw. Menschen die andere Menschen ausbilden können. In unserem Gedankenspiel gibt es ebenso Kapitalbeschaffungsmethoden. Als Beispiel sei hier z.B. „Crowdfunding“ genannt, mit dem heute sowohl Filme, Computerspiele oder sonstige Liebhaberprodukte finanziert werden können. Über andere Aspekte der Solidariät und des Gemeinsinns möchte ich an dieser Stelle gar nicht erst reden.

Ebenso sollten gleichzeitig Kontakte zu den Spezialkräften der Sicherheitskräfte und den Führungskommandos aufgebaut werden, denn dies könnte die Reaktion des Systems bereits schon im Ansatz entschieden behindern und somit benötigte Zeit beschaffen.

Der Despot und seine Schergen könnten an einem geheimen Ort unter Gewahrsam genommen werden, damit zeitgleich Neuwahlen ausgerufen werden können. Diese Neuwahlen sollten selbstverständlich durch Wahlbeobachter auf ihre Rechtmäßigkeit überprüft werden.

Dies wäre das, was ein Putsch im Optimalfall leisten könnte. Was mit den Protagonisten eines Putsches passieren kann, kann man momentan sehr gut in der Türkei beobachten. Dennoch sollten wir uns in unserem hypothetischen Beispiel eine Frage stellen:

Wollen wir kniend leben, oder wenigstens stehend sterben?

Im Zusammenhang mit dem hier geschilderten Gedankenexperiment muss sich jeder Betroffene diese Frage stellen. Beide Optionen sind völlig legitim, aber jeder sollte sich über einen Sachverhalt vollkommen im Klaren sein: Es ist unmöglich, keine Entscheidung zu treffen. Wer dies negiert, begeht Betrug an sich selbst. Irgendwann tun dann doch die Knie vom vielen knien weh…

Vielen Menschen wollen sich selbst aber lediglich als Opfer verstehen. Auch dies ist eine gültige Wahl. Die Wahrheit aber lautet: Jeder kann etwas tun, nämlich das, wozu er eben in fähig ist.

Das könnte die Vermittlung von Wissen oder von Fähigkeiten sein, oder aber auch der Verzicht auf einen Urlaub und anstelle dessen die finanzielle Unterstützung eines wichtigen Projekts. Ebenso kann auch jede Form der Solidarität nützlich sein, die an anderer Stelle zur Freisetzung von Kapazitäten führt. Wer nach seinem Job noch mit anderen Gemeinheiten des Alltags beschäftigt ist, kann seine Spezialfertigkeiten nicht an andere Menschen weitergeben. Anstelle dessen muss diese Person z.B. dann ihre Wohnung putzen, oder die Kinder von der Schule abholen. Während es gleichzeitig eine Legion von Menschen gibt, die hervorragend diese Arbeiten erledigen könnten.

Zu einem solchen Modell sind nur zwei Dinge nötig, nämlich die Kontrolle des eigenen Egos und der tatkräftige Wille zur Solidarität. Anstelle dessen kann man natürlich auch weiterhin seine engstirnigen Kommentare unter andere Artikel schreiben, die immer gleichen Lügen der Medien konsumieren und sich so richtig schön aufregen und sich somit „hinknien“.

Gottseidank müssen wir uns diesen Überlegungen aber nicht stellen, schließlich ist Angela Merkel ausschließlich am Wohl ihres Volkes interessiert und über alle Zweifel erhoben.
Nicht auszudenken, dass wäre anders!

Quelle: Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach


Anmerkung M.L.: Es wird keine Lösung von Problemen innerhalb des derzeitigen Systems geben, weil “das System BRiD“ an sich überhaupt nicht hinterfragt wird. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, welche, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren.

Es ist höchste Zeit, die Gesinnungspolizisten endlich in ihre Schranken zu weisen…

Diese Gesinnungspolizisten unterdrücken entscheidende Fakten und verdrehen die Wahrheit. Sie verhindern einen freien Meinungsaustausch und verantwortungsvolles Handeln. Sie diskriminieren, diskreditieren und manipulieren Andersdenkende.
Im schlimmsten Fall vernichten sie Existenzen und treiben dabei eine ganze Armee von Mitläufern vor sich her…
Sind Sie, ja Sie, auch ein engagierter Mitläufer? Dann sollten Sie hier mal genauer nachlesen…!


Lupo Cattivo Crowdfunding


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt – Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung auf einen Notstand vor – Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der Bundesregierung. Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können… hier >>>


Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit – mehr hier!


Das Weltnetz brachte Erschreckendes an den Tag. Eine unheilige Allianz von Politik und Medien versuchte das Volk über die verhängnisvollen Folgen des Asyl-Unwesens zu täuschen. Volker Wittmann deckte die Hintergründe auf. Wer die Drahtzieher sind – erfahren Sie hier


Der Flug ins gelobte Land – Nachts werden Träume wahr! Der Flug ins „gelobte Land“… und die deutsche Flüchtlingsindustrie macht Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen… hier weiter


Haben auch Sie Angst um Ihr Erspartes? Wirft Ihre Lebensversicherung immer weniger Rendite ab? Trauen Sie den Versprechungen Ihres Finanzberaters nicht mehr? – Dann sollten Sie hier weiterlesen…


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter


Sturmflut der Völker – öffnet Ihnen die Augen, was Regierende und Meinungsmacher weiterhin verschweigen, vertuschen oder verleugnen, und was den Deutschen noch bevor steht… hier weiter


Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter


Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…hier weiter


Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter


Planet der Hausaffen – Bei Behörden und Wissenschaftlern herrscht die Ansicht vor, für vernunftbegabte Wesen außer ihnen, geschweige denn außerhalb der Erde, gäbe es keine Beweise. Andernfalls müssten Signale fremder Zivilisationen eingehen. Wenn Menschen so wenig über andere im All wissen, besagt das keineswegs, dass es die nicht gibt. Wahrscheinlicher ist: Wir sollen es nicht wissen… hier weiter


Kann es sein, dass wir bereits in eine große Lüge hineingeboren wurden? Niemand hinterfragt, was bereits seit Anbeginn seiner Kindheit und Jugend von den Eltern und Großeltern gelehrt wurde. Aufbauend auf dasselbe verfälschte Wissen durch die Lehrpläne jener Institutionen, die als Werkzeuge denen dienen, die nicht nur die Macht über uns in ihren Händen halten – sondern durch inszenierte Kriege, Lügen und Massenmorde ein dunkles Imperium schufen, um einen Großteil des Weltvermögens auf nur wenige Familien zu verteilen? Was wäre, wenn Sie eines Tages erfahren würden, dass all das, wofür Sie gelebt haben, eine große Lüge – eine Illusion – war? Hier weiter


7 – Die letzten Tage – Es ist das Schicksal jener Menschen, die etwas Außergewöhnliches erlebt haben, sich vor Menschen rechtfertigen und belehren lassen zu müssen, die nichts erlebt haben (Dan Davis) Sind die Bibel und andere heilige Schriften die Zeugnisse von Zeitreisenden?hier weiter


Nationale Sicherheit – Theorien über eine Verschwörung gab es genug! Hier finden Sie die Fakten dazu: Bilder, Beweise, Interviews! Sehen Sie geradezu unglaubliche und unbekannte neue Details… hier weiter


Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Russische-Heiltechniken – das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden… hier weiter


Noni-Saft in Bio-Qualität – In den vergangenen Jahren hat auch die moderne Wissenschaft des Westens die Noni-Frucht für sich entdeckt und zählt sie zu den Superfoods. Die Früchte für diesen Saft wachsen auf den sonnenverwöhnten Polynesischen Inseln der Südsee… hier weiter


Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden – Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter


Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter


Notebooks und PC’s – Notebook- und PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie das passende Notebook speziell für Ihre Bedürfnisse… hier weiter


Faltbarer Wasserkanister mit 30 Liter Fassungsvermögen – Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung auf einen Notstand vor. Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der Bundesregierung. Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können. Im Gegensatz zu festen Kanistern braucht dieser Faltkanister kaum Platz, ist gut stapelbar und durch sein niedriges Gewicht leicht zu transportieren. Davon sollten Sie immer einige zur Verfügung haben… hier >>>


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


143 Antworten to “Heilloses Chaos!”

  1. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  3. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/81962-krisenvorsorge-regierung-will-bauernhofe-beschlagnahmen

    • arabeske654 said

      Die große Enteignung wird vorbereitet, die Juden wollen endlich ihre Ernte einfahren.

    • pils said

      Sind das die Vorbereitungen für das
      http://de.metapedia.org/wiki/Holodomor
      hier?

      • arabeske654 said

        Ja, das soll es werden. Etwas subtiler, man hofft, dass möglichst viele weiße Nazi bei den Verteilungskämpfer durch die edlen Wilden zu Tode kommen.
        Dann kann man hinterher viele Krokodilstränen zerdrücken, dass man ja nicht ahnen konnte, das sich die „Gäste“ derart unzivilisiert benehmen würden.

      • Hermannsland said

        Da kannst Du von ausgehen!

        Die J00den, in vorm von (((Schirinowski))), haben es eindeutig angekündigt.
        (https://youtu.be/DS-4C86dv5Y)

      • arabeske654 said

        http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=URISERV%3Ajl0029

        Das gemeinsame Neuansiedlungsprogramm der EU

        Diese Mitteilung schlägt ein gemeinsames Neuansieldungsprogramm der EU vor, um die europäischen Maßnahmen zum internationalen Flüchtlingsschutz zu verbessern und die Solidarität der EU mit Drittländern unter Beweis zu stellen. Das Ziel besteht darin, einen strategischen Ansatz für die Neuansiedlung zu entwickeln, indem diese in die externe Politik der EU integriert wird, und die Anstrengungen so zu koordinieren, dass sie kostengünstiger werden.

        RECHTSAKT

        Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament und den Rat vom 2. September 2009 zur Einrichtung eines gemeinsamen Neuansiedlungsprogramms der EU [KOM(2009) 447 endg. – Nicht im Amtsblatt veröffentlicht].

        ZUSAMMENFASSUNG

        Diese Mitteilung betrifft die Ansiedlung von Flüchtlingen aus Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU) in einem der Mitgliedstaaten. Die Neuansiedlung ist eine der dauerhaften Lösungen für Flüchtlinge, deren Schutzbedarf bereits nachgewiesen ist. Im Allgemeinen wird der Neuansiedlungsprozess vom Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) vermittelt. In der Mitteilung geht es auch um Solidarität bei der Migrationssteuerung und den weltweiten Flüchtlingsschutz der EU.

        • Hi Arabeske,
          danke für den Link!

          Neubesiedlung eines besiedelten Kontinenten… und das 2009 bevor Ferkel die Geister rief.

          Und ganz wichtig Kostengünstiger?
          Was hat das alles schon gekostet, sagt das der EFF auch?


          •mehr Mitgliedstaaten einzubeziehen und die Zusammenarbeit zu verbessern;
          ….
          •die Teilnahme an der Neuansiedlung sollte den Mitgliedstaaten freigestellt sein;
          ….
          •alle interessierten Stellen sollten sich beteiligen können (internationale und lokale NRO, Gebietskörperschaften usw.).

          Na dann freie Bahn für Marzipan, Nepper, Schlepper und Bauernfänger Soros kann ja keine Schuld zugewiesen werden.

          • Gernotina said

            6 Millionen Pigmentierte bis Maximalpigmentierte sollen insgesamt nach „Deutschland“ kommen, etwa die Hälfte ist vermutlich schon da – jetzt rollt die Welle der Maximalpigmentierten an samt Seuchen und steinzeitlichem Weltbild (Quelle: Eine Seherin aus D.).

  4. Klaus Bertlein said

    Ein exzellenter Artikel von einem erstklassigen Autor, der die Realität mit den richtigen Worten auf den Punkt bringt.

    Meinen Dank auch an Maria Lourdes für die Bereitstellung. Euere Seite ist wie ein Lebenselixier und daher unverzichtbar!

  5. Hans Dieter C said

    ……………………………………Was würde wohl passieren, wenn eine verhältnismäßig kleine, aber trainierte Gruppe den Bundestag angreifen würde und zeitgleich wichtige Schlüsselstellen in Berlin angegriffen würden?………………………………………………

    Nun, was die dahinterstehenden Kräfte der Gegenseite kalkulieren.
    Zur Beruhigung der Bevölkerung zunächst Spezialeinsatzkommandos, Polizei.
    Da man Konflikte, gerne hochgeschaukelt liebt, läßt man weiter die Sache laufen.
    Denkt sich, danach mehr Kontrolle, Überwachung zu etablieren, auch der Bericht hier dient dazu, zu testen, wer oder was könnte, würde, wollte….
    Der Gesprächspartner meinte weiter dazu.
    Wer wirklich etwas kann, schreibt nicht, redet nicht, sondern tut, organisiert, sammelt !.
    Man war erstaunt und hatte Anregungen dazu zum Nachdenken.

  6. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  7. Essenz said

    Diesen Artikel hätte ich gerne geschrieben. Einen ähnlichen Kommentar habe ich schon vor langer Zeit abgegeben.
    Ich lese hier auch kaum mehr die Kommentare, weil sie sich wiederholen…
    obwohl sie richtig und nützlich sind – nur für neue Leser.
    Nur es bringt nix.
    Hitler hatte die SA mit Hundertausenden bzw. Millionen paramiltärischen Einheiten schon lange vor der Machterergreifung.
    So etwas in der Art wäre nützlich.
    Wieso trifft man sich nicht mal unverbindlich anstatt hier zu reden?!!!
    Das ist eine Aufforderung.

    • Reni Bozkurt said

      Was haltet ihr denn von Hartgeld, der schreibt, das im September der Islam uns angreift und es grausam wird. Ich weiß schon gar nicht mehr, was man noch denken soll, jeder hat eine andere Sicht auf die Dinge. Ich habe keine Angst, aber trotzdem, wer will schon so ein Gemetzel haben. Ein komisches Gefühl stellt sich schon ein und rings um mich herum sind alle sorglos.

      • GvB said

        @Reni.. so wie ich es she:
        Z.B. Hartgeld und MMnews (PI-News sowieso) übetreiben-oder untertreiben und vermischen Wahrheit mit Halbwahrheiten.
        Da muss man schon genau hinschauen..(Cui Bono?)

        Wenn man aber weiss, das die Betrieber dieser Blogs pro Zion sind (wie PI-News) oder gerne Israel besuchen (Wie Mross von MMnews) dann ist doch klar woher der Wilders-Wind(künstlich eingefärbeter falscher Blonder, Erz-Zionist und EX-Kibbizim) weht…

        • Reni Bozkurt said

          oh danke schön GvB, jetzt sehe ich klarer. Ich kenne mich mit den Blogs nicht so aus, weil ich nur hier lese und durch Links dahingeführt wurde. Ist schon großes Getue auf dem Markt und alle wissen es besser. Ich mache mir da jetzt nicht mehr soviele Gedanken und warte mal ab, was sie uns alles noch so bringen.

    • Hi Essenz,
      warum machst Du deine Aufforderung nicht auf deiner eigenen Webseite, oder auf dein Facebookaccount öffentlich?

      Weil da gleich die Zensurmafia hinter Dir her wäre.

      Warum Maria deine Komm so stehen lässt verstehe ich nicht.

      • Bin schon da Outside-Job… lassens wir mal so stehen und denken an die Neuleser!

        Gruss Maria

      • Sind ja nur Gedankenspiele.

      • Hermannsland said

        @Outside-Job

        deine Judenpropaganda bleibt doch auch stehen!

        • @Hermannsland,
          die da wäre?

          • Hermannsland said

            (((pi-news))) z.B. ?!

            • Ja und haste nicht den Komm gelesen was ich darunter gepostet und oben noch mit Augenwischerei hingewiesen habe?
              Aufforderungen waren das jedenfalls nicht…… zur Wahl zu gehen.

            • Hermannsland said

              auf den 2ten Blick kann man die Zusammenhänge wohl ergründen 😉

            • Gernotina said

              @ Hermannsland

              Du bist aber oft „schnell fertig mit dem Wort“ (Schiller) – schneller als das Gelesene sich anscheinend gesettelt hat im Gehirn. Was sind das eigentlich für Reflexe ?

              Outside-Job ist ein alter Luporianer, ist schon viiiiel länger auf der Seite als Du (mit Pausen).
              Und die langgedienten Schreiberlinge von Lupo und danach Maria haben alle darauf gewartet, dass Du hier die ideologische Pace machst und bewertest, was hier ideologisch gut ist und was nicht.
              Das ist echt der Brüller 😉 ! Wer hat Dich eigentlich dazu angestellt ?

              „Schnell fertig ist die Jugend mit dem Wort,
              das schwer sich handhabt, wie des Messers Schneide;
              aus ihrem heißen Kopfe nimmt sie keck
              der Dinge Maß, die nur sich selber richten.“

              Das gilt auch für manche Nicht-Jugendliche 🙂

              Johann Christoph Friedrich von Schiller
              (1759 – 1805), deutscher Dichter und Dramatiker

              Quelle: Schiller, Wallensteins Tod, 1799

            • Hermannsland said

              @Gernotina
              Sind Kommentarbereiche für dich irgend welche elitäre Clubs, in denen man eine Mitgliedschaft erwerben muss?
              Oder schließe ich aus deinem Beitrag eher, dass du es einfach nicht verdauen kannst, dass jemand deiner christlich-esoterischem Philosophie nicht folgt?
              Anscheinend reagierst du auf alles, was nicht deine „ideologische Pace“ macht, irgend wie allergisch.
              PS:
              Wie war dass eigentlich mit deiner letzten Ansage: „mach du deins, ich mach meins“ ?!

            • Gernotina said

              Es hat mit mir gar nicht das Geringste zu tun, nur mit Deinem Verhalten als Kommentator.

              Wie schnell Du aber rhetorisch wieder die Kurve kriegst, um mir was in die Schuhe zu schieben, indem Du eine Unterstellung plazierst (a.R.) und damit ablenken willst – das nennt man „Retourkutsche“ ;).

              Mein Weltbild, das kann Dir doch puppenschnurz sein, lässt Du doch eh nur das Deine gelten.
              Ich hab keine Profilneurose – um mein Selbstbewusstsein brauchst Du Dir nicht die geringsten Sorgen zu machen, das manage ich ganz gut selber ;). Ich brauch auch keine Dauerbestätigung
              von einem Chor.

              Worum es mir geht (habe gewisse Hintergrundkenntnisse dazu) würdest Du nie erfassen, da Du Dich auf einer anderen Frequenz befindest. Ich schreib dazu gar nicht auf dem Blog und mach auch keine Werbung – Du kannst deshalb diesbezüglich nur mit Vermutungen, Unterstellungen oder Verunglimpfungen arbeiten. Also bitte … wenn Du das brauchst, jeder profiliiert sich geistig und charakterlich so gut er kann !

              Hier lesen übrigens geistig hochkarätige Leute mit, denen ich nicht erklären brauche, worum es mir geht (auch die Fallen nicht, die mit diesem Komplex zusammenhängen) – die verstehen das – und ich grüße sie herzlich 🙂 !

    • Hermannsland said

      @Essenz
      Du möchtest also eine rechtsgerichtete Gruppe bilden?!
      Mit oder ohne V-Mann-Führung?
      Soll die gleich oder später als „Rääächtsterroristische“-Vereinigung für Jahre eingekerkert werden.
      Oder möchtest du so etwas wie die (((Judentitäre Bewegung))), eine Art Antifa mit rechter Tarnkappe, auf die Beine stellen?
      Erkläre man genauer.

      • Essenz said

        Maria hat es kapiert. Meint Jemand allen Ernstes, ich würde sowas hier fordern, wo doch Verarschungsschutz und BMW bzw alle möglichen Dienste hier mitlesen.
        War doch ein Witz ;-)))
        Ich setzte auf Donald Trump, der zusammen mit den Reichsflugscheiben dem Ganzen ein Ende bereitet. ;-))

        „Ich kann mich noch gut erinnern als unsere Bewegung aus nur s i e b e n Mann bestand…“

        • Hermannsland said

          Man weiß hier ja nie, bei den vielen Witzen, was für Ernst genommen wird. 😉

          So werde ich auch weiter Ausschau nach Trumpscheiben und platt getretenen Kornfeldern halten. 🙂

        • Danke Essenz! Aber auch den anderen beteiligten Kommentarschreibern spreche ich meinen Dank aus!

          Gruss Maria

      • Essenz said

        Rechtsgerichtete Gruppe? Nö, da gründe ich lieber eine Deutschhassergruppe, da gibt es noch einen fetten Zuschuß vom Staat, Gewerkschaften etc.. Siehe Antifa… leider kein Witz

  8. Irmchen said

    Obiger Beitrag ist sehr aussagekräftig!
    Ich hoffe, daß ihn alle Leser richtig verstanden haben?
    Wenn nicht, dann seid ihr fehl am Platz!
    Oder ihr solltet aufhören zu jammern und zu stöhnen, besonders am Stammtisch.
    Und ihr solltet euch mal mehr um die Ursachen und die Wirkungen kümmern.
    Dazu muß man aber einiges tun, sich nämlich zu qualifizieren und zu informieren über
    die Ursachen und ihre Wirkungen in dieser ach so freiheitlichen Demokratie, in diesem
    politischen System.
    Ja, man kann sie doch an ihrem Handeln erkennen, wenn man nicht blind und taub ist!!!

  9. Hallo Maria Lourdes,
    passend zum Thema:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/fuehrende-us-geostrategen-raeumen-amerikanische-beteiligung-am-putschversuch-in-der-tuerkei-ein.html

    ##################

    https://www.contra-magazin.com/2016/08/bundeswehr-neues-gesetz-zur-soldatenueberpruefung-ab-juli-2017/

    „Es gebe Hinweise, wonach Islamisten versuchen „sogenannte Kurzzeitdiener in die Bundeswehr zu bringen, damit sie eine solche Ausbildung erhalten“, steht in dem Dokument. Aber auch Angriffe von extremistischen Soldaten auf eigene Kameraden seien denkbar. “

    ################

    Bundesbank kann Deutsche in Krise nicht mit Bargeld versorgen
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 28.08.16 03:11 Uhr

    Die Bundesregierung teilt mit: Die Bundesbank wird nicht in der Lage sein, die Bevölkerung im Krisenfall mit Bargeld zu versorgen. Auch die Geldautomaten könnten beeinträchtigt werden. Die Bundesregierung hofft darauf, dass die Banken gut vorbereitet sind.

    #################

    LG,
    Outside-Job

    • Ich glaub ich bin wieder im Spam gelandet =(

    • Dietser said

      „Bundesbank kann Deutsche in Krise nicht mit Bargeld versorgen
      Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 28.08.16 03:11 Uhr “

      Das ist Humor, weil auch ohne Krise können Sie das Volk nicht mit Bargeld versorgen !!!

  10. Planetarer Stern Lamat said

    Wollen wir kniend leben, oder wenigstens stehend sterben?

    …diese Entscheidung steht jetzt bei jedem an und das ist dann die Weisheit auch sehr treffend…

    …“Vor sich selbst kann niemand davonlaufen“…
    auch nicht wenn man meint ein Niemand zu sein 😉

  11. GvB said

    Regierungskritische Kräfte, die ihren Dienst nur noch eingeschränkt ableisten..

    =

    Dazu gehören: Whistleblower(Geheimnisse des Systems-„Ausplauderer“) Kenner der inneren Zirkel und der wahren „Materie“.

    -Bei der Beförderung übergangene.Diese agieren dann nur noch passiv(Dienst nach Vorschrift)Haben sich vom System aber ganz innerlich verabschiedet.

    -Gegen das Unrechts-System kritisch eingestellte.(Anderer Ideologie Anhängige)…sind ganz immun gegen Kontrolle u. Lügen des Medien-und „Regierungs“-Systems

    -Immer gegen das System arbeitende, überzeugte Freiheitliche, Patrioten, usw.

    ——————————————-

    https://de.wikipedia.org/wiki/Putsch

    Interressant ist in diesem Zusammenhang, sich die Putsche und Attentate der letzten Jahrzehnte (weltweit) mal anzusehen.

    Manche Attentate sind jedoch bis heute nicht bekannt..man hört vielleicht einen Namen und eine Zahl ..aber das wars dann auch schon-

    Auf Hollande, Putin, Obama , Merkel sind sicherlich schon mehr geplant und versucht worden- als bekannt..

    Auch Putsch-Vorrbereitungen gabs sicherlich schon mehr..ABER.. da diese nicht voll durchgezogen wurden, oder im Keime erstickt wurden etc.

    kennt man sie nicht.

    Was z.B. in der WiKI-Liste nicht steht, sind die unter falscher -Flagge -Attentate

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_bekannter_Attentate

    Auf Hollande sind keine Attentate bekannt, aber ich bin mir sicher, das es welche gab.

    Bekannt ist das damalige Attentat auf Charles DE Gaulle..

    Putin entkam schon 5 mal einem Mordattentat

    Obama entkam 3 mal. Einmal als er aber nicht im weissen Haus sondern auf Honululu war, einmal bei einem Besuch in Istanbul und jetzt bei den „Wahlveranstaltungen“.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/us-wahlen/attentat-auf-barack-obama-vereitelt-bid-1.2085800

    Attentantas-Versuche auf Merkel, bekannt 3 Mal:
    Attentäter von Henriette Reker(Kölner „OB“)wollte eigentlich Angela Merkel töten

    -Merkel beim Besuch in Prag …
    Täter sei mit seinem Auto in die Eskorte Angela Merkels eingedrungen –
    Polizisten konnten den schwarzen 4×4 Mercedes jedoch aufhalten.“Der Täter wurde festgenommen”

    -23.08.2012 – Chisinau ein mutmaßlicher Brandbombenanschlag auf das Auto von Merkel (CDU) in Moldau.

    Selbstverständlich nicht vollständig…:-)

  12. 2017 Augenwischerei
    http://www.pi-news.net/2016/08/wilders-veroeffentlicht-wahlprogramm-zur-ent-islamisierung-der-niederlande/

    http://n8waechter.info/2016/08/waehlen-gehen-ist-unmoeglich

  13. GvB said

    Bernd Höcker
    Böse Gutmenschen

    Hilfe, Gutmenschen!

    3. Oktober 1991. Bernd Höcker besucht in Hamburg die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit. Noch kann man sie mit Händen greifen, die Euphorie der Wiedervereinigung. Dankbarkeit. Allgemeine Aufbruchstimmung. Plötzlich aber . erstarrte Gesichter. Eine Art Rollkommando marschiert vorbei. In Springerstiefeln. Doch es sind offenbar keine Nazis. Denn die Horde brüllt:

    »Deutschland verrecke! Deutschland verrecke!«

    Wenig später erfährt Bernd Höcker das Unfassbare: Hinter dem Aufmarsch steckt die Grün-Alternative Liste GAL (das heutige Bündnis 90/Die Grünen). Und er fragte sich: Wieso machen linke Kräfte so etwas? Bei der Suche nach Antworten stieß Bernd Höcker auf verblüffende Fakten. Fakten, die er erstmals in seinem Buch Böse Gutmenschen veröffentlicht und die heute aktueller sind denn je:

    Friedensbewegung – von außen gesteuert
    Islam – grenzenlose Toleranz statt Wahrheit
    Asylindustrie – das Geschäft mit den Scheinasylanten
    Frühsexualisierung – Genderwahn im Kindergarten
    Kriminalität – Täterschutz vor Opferschutz

    Die Waffen der bösen Gutmenschen sind die Tricks und Methoden der Geheimdienste, insbesondere der Stasi. Sie diskriminieren, diskreditieren und manipulieren Andersdenkende. Im schlimmsten Fall vernichten sie Existenzen.

    Sie sind die Blockwarte unserer neuen Zeit.
    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Sie unterdrücken entscheidende Fakten und verdrehen die Wahrheit. Sie verhindern einen freien Meinungsaustausch und verantwortungsvolles Handeln.

    Die bösen Gutmenschen sind eine gefährliche Spezies: Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her.

    Unglaublich: Diese Gesinnungsdiktatoren maßen sich an, unser Leben und unsere Weltanschauung zu bestimmen. Sie geben vor, wie wir zu denken, zu sprechen und zu formulieren haben.

    Höcker ist überzeugt: Wir brauchen heute keine Stasi und keine Gestapo mehr, denn »engagierte Mitmenschen« übernehmen die Kontrolle über uns und achten streng auf »politisch korrektes« Verhalten. Höchste Zeit, die Gesinnungspolizisten in ihre Schranken zu weisen.

  14. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.krone.at/nachrichten/islamisten-unterwandern-deutsche-bundeswehr-terror-vorbereitung-story-526796

    • Hatte ich oben schon mal gepostet aber der Kommentar hängt noch im Spam.

      https://www.contra-magazin.com/2016/08/bundeswehr-neues-gesetz-zur-soldatenueberpruefung-ab-juli-2017/

      „Es gebe Hinweise, wonach Islamisten versuchen „sogenannte Kurzzeitdiener in die Bundeswehr zu bringen, damit sie eine solche Ausbildung erhalten“, steht in dem Dokument. Aber auch Angriffe von extremistischen Soldaten auf eigene Kameraden seien denkbar. “

    • Ausbildung:
      http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehr-soll-fluechtlinge-ausbilden-14354911.html

        • spöke said

          Zu mehr hat er es nicht gebracht…°!!!!

        • Gernotina said

          Ein muslimischer Hauptmann der Bundeswehr – na denn proust !

          Er sagt erstaunlicherweise noch „Kameraden“ und nicht „Kollegen“.

          • GvB said

            Tja, Gernotina .. da ist mir doch in den 70iger Jahren was „entgangen“. Da gabs noch keine Müslimanen u. wenige weibliche Sanis 🙂
            Aber nem halbjüdischen Leutnant haben wir bei ner Übung mit „Feuer -Signaltöpfen“ das Zelt innen und aussen „beleuchtet!

            • X-RAY 2000 said

              Achso, ich dachte, der hieß „Feuer-Signaltöpfchen“, schon ein seltsamer Name, aber so mein erster Gedankengang, Jodler sind nunmal auch ein seltsames Völkchen… :mrgreen: !

            • GvB said

              @IXI.. mir fiel der Name so schnell nicht ein..
              du kennst dich ja im „Knall-Bummsfallera“ besser aus. Auf jeden Fall zischen und brennen die Töppchen höllisch gut, wenn man diese mit Stolperdrähten zusammenschliesst. Richtig?!

            • X-RAY 2000 said

              Du meinst das „Leucht-Signal-Boden“, mit Zugzünder (hat einen Erdspieß mitgeliefert, ein Stück schwarzer Draht), wenn man es auslöst, knallt es leicht und dann leuchtet es intensiv orange, sehr, sehr hell… Die Fa. „COMET-Feuerwerk“ stellt die Dinger her… Kommt gut zu Silvester, wenn Du den anderen ihre (frei verkäufliche Kl. II) „Minipyrotechnik“ versauen willst, denn so ein Ding überstrahlt einfach ALLES :mrgreen: ! Ja, ich liebe diese Dinger auch, genauso wie die elektrisch zündbaren „DM 54“ („Knaller“) 😉 !

              Grüße,

              x-ray

            • GvB said

              @Ixi, du sagts es 🙂
              Der Fachmann spricht ..
              ..gute Grüße Götz

            • X-RAY 2000 said

              Ich danke für die Anerkennung, lieber Götz 🙂 ! Aber der Bodenleuchtkörper „DM 54″(so wird das Ding auch genannt), wäre eine feine Sache, um ’nen Grundstück zu sichern, da er keinen Strom braucht, kann man das Ding (ist übrigens hervorragend abgedichtet), jahrelang „auf Lauer“ legen…

              Der Erdspieß läßt sich gut in den Boden rammen, dann schraubt man den Bodenleuchtkörper auf, befestigt den Zugdraht (kann man beliebig verlängern) und macht den Zünder scharf…

              Leider sind die Teile recht teuer, auch für die BW, aber wenn man einen Mun.-Fw. kennt, sollte es möglich sein, diese Geräte auch zu bekommen, zumal es sich ja „de jure“ „nur“ um „Technische Pyrotechnik“ handelt (Kl. T II), aber auch die ist „genehmigungspflichtig“, wie so Vieles, was in anderen Ländern frei erwerbbar ist…

              Hier bekommt ja nichtmal Rauchkörper, die man zur Seenotrettung braucht, ohne Lehrgang, oder die Notleuchtraketen, die Dinger, wo man unten einen Schraubdeckel entfernt, sodass man einen Zugzündmechanismus betätigen kann, auch die Teile sind nicht „frei“, aber in anderen Ländern, wie z.B. Holland, schon…

              Grüße,

              x-ray

            • GvB said

              jau @Ixi..und die Stolperdraht-Tarnung nicht vergessen 🙂
              ….
              Mein Schwager, seines Zeichens Skipper.. hat Leuchtraketen an Bord. ist doch klar..Hat nen Schiff.
              :-)Damit kann man im Inland schonmal an Silvester „einen lassen“. An der Küste bitte nicht.. machen, sonst strandet die „Bundesmarine“ noch vor Laboe ..oder Rügen 🙂
              Ahoi Kamerad.

            • X-RAY 2000 said

              Mist, Fehler: „DM54“ ist KEIN Bodenleuchtkörper, sondern ’ne „Bummmachine“ (Knallkörper mit E-Zünder)…

              Die Leuchtraketen machen auch gewaltig Spaß, sind allerdings auch teuer… Selbst eine Schuß für die Signalpistole, „Sigpi“ (Kai. 4), kostet als „Ein Stern“ (rot, weiß grün, oder gelb) schon etwa 8,- Euro, mit Fallschirm etwa 30,- Euro, ich schreibe nur von EINEM Schuß…

              Grüße,

              x-ray

            • GvB said

              @Ixi.. genau, den seidigen Fallschirm nicht vergessen. haha
              Ganz schon teuer- so ein Not-Schuss!

            • Gernotina said

              Saga im Club in GB vor der Sieg-Rune- man beachte den herzlichen Beifall am Ende 🙂

  15. Bei HG gefunden:
    http://inselpresse.blogspot.fi/2016/08/the-duran-memo-zeigt-wie-george-soros.html

    http://sputniknews.com/russia/20160828/1044703488/soros-memo-oust-putin-russia.html

  16. Butterkeks said

    „Die Attentate von Paris und München haben gezeigt, wie wenig Personal die Terroristen nötig hatten, um zwei Metropolen ins Chaos zu stürzen. “

    Wo sieht der Autor bloß einen Personalmangel beim Mossad?

    • Butterkeks said

      „Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

      Goethe — Eckermann Gespräche“

      Fällt mir dazu ein.

  17. In einem Prozess am Brühler Landgericht ist ein 41-Jähriger zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt worden. Der Angeklagte wurde unter anderem für schuldig befunden, die Grünen-Politikerin Claudia Roth als „ekelhaft“ beleidigt zu haben. Während der Verhandlung zeigte er keinerlei Reue.

    http://staseve.eu/prozess-in-bruehl-angeklagter-nennt-claudia-roth-ekelhaft-und-wedelt-nach-urteil-mit-geldscheinen

  18. Übung?
    Gefunden bei HG:

    [14:00] http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/thementag-bei-srf-das-schweizer-fernsehen-probt-das-blackout-ld.113404

    Europa völlig ohne Strom, acht Tage lang. Dieses Szenario wälzt das Schweizer Fernsehen in einem fiktionalen Dokumentarfilm aus.

    Laut Rufer wird im Film keine Cyberattacke den totalen Stromausfall herbeiführen, sondern eine Verkettung von Störungen und Zufällen. Das Szenario sei mit Fachleuten ausgearbeitet worden.

    Die Austrahlung ist erst für Januar vorgesehen. Aber mit solchen Artikeln bereitet man uns vor. Mein Dieselgenerator ist am Freitag wieder probegelaufen.WE.

    [11:10] Leserzuschrift-DE: Stromausfall heute nacht in Hamburg:

    Heute Nacht gab es im Osten von Hamburg einen größeren Stromausfall. Exakt von 2.15 Uhr bis 5.45 Uhr. Ausgerechnet in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wo keine Berufspendler betroffen sind. Das riecht nach sowas von einer Übung …

    Anruf bei der Hotline vom Stromversorger: „Ja, wissen wir, es ist ein großflächiger Ausfall, unsere Spezialisten arbeiten daran.“ Nichts davon in den Medien, nicht einmal auf der Seite des Versorgers.

    Ja, das war eine Übung zur Rückeroberung Hamburgs vom Islam.

  19. http://de.sputniknews.com/panorama/20160828/312315375/erdbeben-fluechtlinge-helfen.html

    Etwas zurückgeben… ala?

    https://remszeitung.de/2016/6/2/peinliche-hochwasser-inszenierung-mit-fluechtlingen-in-der-weststadt/

  20. Zur nächsten NATO Übung?
    http://brd-schwindel.org/entdeckt-nato-panzer-rollten-per-zug-durch-wien/

    Übung:
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/82000-bundeswehr-und-polizei-terror
    „Bundeswehr und Polizei üben im November Terrorszenario: gleichzeitige Anschläge in mehreren Bundesländern, unter anderem auf einen Flughafen und auf einen Bahnhof. “

    Aus Spass wurde Ernst, der ist jetzt schon 3 Jahre.

    • Planetarer Stern Lamat said

      …möglicherweise passend dazu…

      …hat Anonymous einen Millionenmarsch am 5 November in München ausgerufen…

    • Butterkeks said

      „gleichzeitige Anschläge in mehreren Bundesländern, unter anderem auf einen Flughafen und auf einen Bahnhof.“

      Ve9illeicht hat sich die kriminelle Bande jetzt ausreichend bereichert, und das findet auf den Katastrophenbaustellen Berlin-Schönefeld und Stuttgart statt?

  21. Quickfinger said

    Die Ursachen unseres Übels klar auf den Punkt gebracht von Professor Revilo Pendleton Oliver Rede vom Juni 1968, Original: What We Owe Our Parasites.

    http://brd-schwindel.org/was-wir-unseren-parasiten-schulden/

    • Hi Quickfinger,
      danke für den Link, erinnert an die Friedmanrede.

      Ja selbst die Ammis wissen das auch sie ein besetztes Land sind und es ihrer „Rasse“ 5 nach 12 schlägt.

      Zum Thema Bildung:
      https://www.rt.com/shows/documentary/337985-public-school-us-education/

      Läuft gerade auf RT und handelt von Charter Schools wo Konzerne private Schulen eröffen und die Eltern Bares für die Aufnahme ihrer Kinder zahlen müssen.
      Diese Charter Schools bekommen staatliche Hilfen, welche den normalen Schulen dadurch fehlen.

      Man kann sich ausrechnen was für „Elite“ Kinder diese Schulen verlassen.

      „Just another brick in the Wall“

      (Originalversion in deinem Land nicht möglich)

  22. Hermannsland said

    Grenzenloses Chaos!

    – Sommer 2016: Exodus von „biblischem Ausmaß“ – Italien erwartet Afrika-
    „Rund 600.000 Menschen verlassen Kenia….
    Weitere der afrikaweit rund 15 Millionen Flüchtlinge werden sich ihnen möglicherweise anschließen. “
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/sommer-2016-exodus-von-biblischem-ausmass-italien-erwartet-afrika-a1335138.html

    – Illegale Einwanderung hält unvermindert an –
    „In einem vertraulichen Lagebericht der Bundespolizei Frankfurt (Oder), der der „Welt am Sonntag“ vorliegt, wird von einem „deutlichen Signal für weiter steigenden Migrationsdruck an der deutsch-polnischen Grenze“ gewarnt. Organsierte Schlepperbanden nutzen die offenen Grenzen, um gegen Geld volks- und kulturfremde Ausländer über die Oder zu bringen.“
    „Die Grenze nach Osten ist komplett offen!“
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6648/akat/1/infotext/Illegale_Einwanderung_haelt_unvermindert_an/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

    • @Hermannsland,
      zum ersten Link, da steht diese Camps werden wegen Sicherheitsgründen aufgelöst, weil da Islamische Terrorgruppen darunter sind. Diese kontrollieren die Lager, nehmen die Hilfgüter entgegen und terrorisieren die Anderen.

      Na dann Welcome 2 Europe!

      Hauptsache hier entsteht kein Generalverdacht (hust).

  23. Falke said

    Mal was außer der Reihe passend zum derzeitigen Wetter ein Schlager aus dem Film „Heißer Sommer“ aus den 60zigern. 🙂

    Gruß Falke

  24. ALTRUIST said

    ES IST MAL WIEDER SO WEIT

    Demo Alex 04.11.1989 30 Steffi Spira

    • ALTRUIST said

      An Stelle des Staatsbuergerkundunterrichts haben wir die NachRICHTEN der Luegenmedien .
      An Stelle der Fahnenappelle haben wir die Geschichtsfaelschung von Guido Knopp .
      An Stelle der Fackelzuege der FDJ haben wir die bezahlten Aufmaersche der Antfa und anderer AKTIVISTEN .

      Wir werden ueberwacht , da war die Stasi eine Hilfstruppe dagegen .

    • GvB said

      Es ist schon interessant zu sehen und überrascht nicht wie viele Juden unter den 89iger „Aufständlern“ in der DDR dabei waren..
      auch Spira..

      https://en.wikipedia.org/wiki/Spira_(name)

    • Butterkeks said

      Schickes Pyramidchen im Hintergrund.

      Wie bereits erwähnt, man reibt es er verblödeten Massen unter die Nase, und die Masse riecht nichts.

  25. arabeske654 said

    • Wie?? Ab 2:40 min Merkel wendet sich gegen ihren Illuminaten Chef????

      Also die Ammis Gründen und unterstützen die ISIS und bringen sie in DE in Position und jetzt ist Merkel dagegen und will uns mit Notvorräte beschützen???

      Hört sich nach Halbwahrheit an.

      • Butterkeks said

        Nuja, den Parks muß man mit kritischen Augen sehen.
        Er sagt schließlich zu einer außerirdischen Riesenfangheuschrecke Mutter. Kein Witz, mußt du mal YT danach suchen.
        Er ist für meine Begriffe platziert.

      • GvB said

        Simon Parkes?
        Oh je.. das ist ein englischer ..zweiter Benny Fullford!
        Ganz schnell vergessen, den Mann!
        Zeitverschwendung!

  26. ALTRUIST said

    Das erste Tarnkappen U Boot der Welt ein Deutsches U Boot

  27. arabeske654 said

    • Butterkeks said

      Der Altnickel hat auch einen weiten Weg zurückgelegt, aber gefällt mir gut was er hier erzählt.

  28. https://www.contra-magazin.com/2016/08/israel-deutschland-ist-wichtigster-waffenlieferent-und-ruestungspartner/

  29. Deutsche Waffen als Wiedergutmachung…

    https://www.contra-magazin.com/2016/08/israel-deutschland-ist-wichtigster-waffenlieferent-und-ruestungspartner/

  30. ALTRUIST said

    ZURUECK IN DIE FREIHEIT

    Auswandern nach Russland – Russlanddeutsche fliehen aus Deutschland vor Flüchtlingskrise

    • ALTRUIST said

      Man muss sich das mal vorstellen , 500.000 Russlanddeutsche packen geistig und auch schon materiell ihre Sachen um die BRiD zu verlassen .

      Sie sind vor fast 20 Jahren gelockt worden mit zurueck in die Heimat eurer Vorfahren .

      Nichts hat sich erfuellt , die neuen muselmanischen Siedler stehen an erster Stelle , dann abgeschlagen die einheimischen Deutschen und die letzten sind die Russlanddeutschen in der Statuskette .

      Wie argumentieren die Meisten – ZURUECK IN DIE PERSOENLICHE FREIHEIT !

    • ALTRUIST said

      28.08.1941: Russland deportiert 850.000 Wolgadeutsche

      An diesem Tag im Jahr 1941 wurde die gesamte deutsche Bevölkerung der Wolgaregion der Kollaboration mit dem Deutschen Reich beschuldigt, und auf Geheiß des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR aus dem europäischen Teil der Sowjetunion nach Osten zwangsdeportiert. Betroffen von dieser humanitären Tragödie waren etwa 850.000 Menschen.


      Pervoe pravitelstvo nemeckoy avtonomii» участника неизвестен – Государственный архив немцев Поволжья (ГИАНП) (г. Энгельс). Под лицензией Общественное достояние с сайта Википедия. Lizenz: Public Domain

      weiter auf

      http://www.gegenfrage.com/wolgadeutsche/

  31. Gernotina said

    Der Swastika Kornkreis in voller Schönheit

    John de Nugent hat ihn auch gebracht mit nem guten Artikel dazu

    https://www.mzw-widerstand.com/heute-27-08-2016-neuer-kornkreis-england-entdeckt/

    • Butterkeks said

      „Zur Feststellung und Aufarbeitung von Kriegsverbrechen und Verstößen gegen geltendes Völkerrecht, die seitens der Alliierten während der Vorkriegszeit, des Kriegsverlaufes und der Nachkriegszeit der beiden Weltkriege begangen wurden, wird ein temporäres deutsches Völkerrechts-Tribunal in Nürnberg eingerichtet.“

      Bin ich dagegen, weil in Nürnberg, lieber in Leipzig, das hat Tradition im Aburteilen von Hochverrätern.
      Nürnberg war eine Farce, und wir sollten dort nicht Gerechtigkeit walten lassen, rein historisch gesehen.
      Ich sehe Leipzig als die größere Ohrfeige fürs Gesindel, mal abgesehen von der eventuellen Strafe.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Hat was. Nürnberg mus° für kommende, monumentale WELT – UNRECHTS – Gedenkstätten frei gehalten werden.

        • Butterkeks said

          In Nürnberg sollte meiner Meinung nach ein Mahnmal für die Opfer der verbrecherischen Finanzjuden, Logenbrüder und Bolschewisten errichtet werden.
          Gerechtigkeit kann dort leider nicht mehr gesprochen werden, die Besatzer habe in dieser Beziehung dort verbrannte erde hinterlassen, und es würde immer der Makel anhaften, es sei wieder solche eine Farce stattfand. dort wurde der Bock zum Gärntner gemacht.

          „… a fantastic desecration of the ideals of Western Civilisation, and appalling miscarriage of justice… a misuse of evidence for vicious ends, all of which will someday be exposed as a shocking travesty of high legal and moral principles.“

          Henry M. Adams, Ph.D. Professor of History, University of California“

          „“I have heard evidence and read documentary proofs to the effect that the accused persons were beaten up, maltreated and physically tortured by methods which could only be conceived by sick brains. They were subjected to mock trials and pretended executions, they were told that their families would be deprived of their ration cards. All these things were carried out with the approval of the Public Prosecutor to secure the psychological atmosphere necessary for the extortion of the required confessions. If the United States lets such acts committed by a few people go unpunished, then the whole world can rightly criticize us severely and forever doubt the correctness of our motives and our moral integrity.“ –

          Senator McCarthy, American Press, May 20th 1949″

          usw, usw…

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“.

      Mein erster Kornkreisbesuch war im August 2014 in Raisting am Ammersee, in einem Weizenfeld, direkt neben einem gewaltigen Radioteleskop, denke, dass das KEIN Zufall war.

      Bin da erst hin, nachdem der Kornkreis schon ca. 14 Tage bekannt war, war ein schöner warmer Tag. Über Radio bekam ich noch mit, dass das Weizenfeld die nächsten Tage abgemäht werden wir, und so sagte ich mir, nimm die Gelegenheit wahr, und schau Dir das noch an, (ca. 80 km einfach) wer weiß schon, wann die Gelegenheit dazu wieder kommen wird.

      Und es war ein sehr eigenartiger Nachmittag, viele nette Leute, auch die Bauersleute, man konnte mit jedem gleich per Du reden, auch aus Österreich habe ich Leute getroffen.
      Leider war das Getreide schon stark zertrampelt, na ja, wenn man erst 14 Tage später hingeht.

      2015 – War wieder ein Kornkreis in der Nähe von Fürstenfeldbruck, den habe ich aber nicht besuct.

      2016 – Den Kornkreis in Mammendorf bei Fürstenfeldbruck habe ich mit meinem Freund und seinem Sohn, 3 höchstens 4 Tage nach der Entdeckung besucht. In der Nähe stehen 2 Windspargel. Daneben ist ein gut besuchter Badesee, an dem ja möglicherweise auch Nachts Zeltler sind.
      Ein RIESEN – Kornkreis 144 Meter im Durchmesser. Man lief da wie auf einem Teppich, der 5 cm nachgiebt, wie auf einer Wolke.
      Habe dann alles abgesucht, ob die Ersteller des Kornkreises irgend etwas vergessen oder verloren haben, das Hinweise in irgend einer Art geben könnte.
      Ich fand weder einen deutschen Personalausweis noch ein Papiertaschentuch, einfach nichts.
      Aber ein – zwei Entdeckungen konnte ich machen, die zu beschreiben aber jetzt zu weit führen würden.
      Sie bestärken mich aber total, dass diese präzisen Kornkreise, NICHT von Menschenhand gemacht sein können, denn die Dunkelzeit einer Nacht im Sommer ist eindeutig zu kurz, um den Kornkreis von Menschhand zu produzieren.
      Das bestätigte ein Vermessungsfachmann in einem Gespräch vor Ort.
      Um das Ganze, wie am Mammendorfer Kornkreis zu vermessen ect., müsste er mehrere gute Leute haben und nur bei Tag würde das ca. eine Woche dauern.
      Bei Nacht nicht möglich, denn das würde ja mit vielen Lichter (Taschenlampen!) auffallen, da eine gut befahrene Ortsverbindungsstraße in der Nähe vorbei führt.

      Auffällig ist aber dass wir jetzt in diesem Großraum Ammersee – Fürstenfeldbruck – Andechs inzwischen angeblich in 6 Jahren 5 Kornkreise abbekommen haben.

      Dann warten wir jetzt auf den Kornkreis 2017, hier in der Gegend.

  32. Quelle said

    möchte daran erinnern, auch ein Chaos von der Nato verursacht

    Muammar Gaddafi, ein Mann mit vielen Visionen, träumte von einer autarken Wasserversorgung in Libyen. Im Jahr 1953 führte die Suche nach Erdöl in den weiten Wüsten des Südens Libyens zu einer Entdeckung riesiger Wasservorkommen von 4.500 bis 20.000 Kubikkilometern. Der größte Teil des Wassers sammelte sich vor 15.000 bis 25.000 Jahren an, heißt es. Nach

    erbitterten Kämpfen zwischen Gaddafi und Muhammad Idris bin Muhammad al-Mahdi as-Senussi, König von Libyen, setzten sich Gaddafi und seine Armee im Jahr 1969 durch und stellten von nun an die neue Regierung Libyens

    Gaddafis Great-Man-Made-River-Projekt, das größte Wasserprojekt der Welt, sollte Libyen und andere afrikanische Staaten in einen fruchtbaren Garten verwandeln. Im Jahr 2011 zerstörten NATO-Kampfflugzeuge wichtige Teile des Megaprojekts und legten praktisch die komplette Wasserversorgung Libyens lahm. Seither hängt ganz Libyen nur noch von nur einer einzigen Wasserquelle ab. Das Land steht heute vor einer humanitären Katastrophe.

  33. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  34. ALTRUIST said

    SIE WISSEN GENAU BESCHEID – DER TSUNAMI KOMMT

    Bundesbank kann Deutsche in Krise nicht mit Bargeld versorgen

    Die Bundesregierung teilt mit: Die Bundesbank wird nicht in der Lage sein, die Bevölkerung im Krisenfall mit Bargeld zu versorgen. Auch die Geldautomaten könnten beeinträchtigt werden. Die Bundesregierung hofft darauf, dass die Banken gut vorbereitet sind.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/28/bundesbank-kann-deutsche-in-krise-nicht-mit-bargeld-versorgen/

    Sie hoffen – nur auf eines auf das eigene Ueberleben .

    • Planetarer Stern Lamat said

      Die Bundesregierung hofft darauf, dass die Banken gut vorbereitet sind…

      …klingt nach Dringlichkeit…

      • ALTRUIST said

        So sehe ich das auch .

        Die Titanic hat keinen Dampf mehr im Kessel.

        Auf dem Deck spielt nur noch das Orchester ……..

  35. UmlandtGerhard said

    Die Grundidee des Artikels ist genial.
    Besonders auch der Hinweis, daß es eines
    Putsches gar nicht bedarf, weil wir ja
    Angela Merkel haben, die es gut mit
    Deutschland meint.
    Ein Putsch der beschriebenen Art mit
    Militär und Polizei würde in Deutschland
    gar nicht erst beginnen, weil der im
    Artikel „tatkräftige Wille zur Solidarität“
    in Deutschland in jeder Weise fehlt!
    Trotzdem wäre es im Gegensatz der im
    Artikel insinuierten Schwierigkeiten –
    der Artikel könnte genaugenommen aus dem
    Bundeskanzleramt stammen! – sogar
    unglaublich einfach, dieses System zum
    Ende zu bringen und mit einem unglaublich
    geringen logistischen Aufwand und
    noch geringerem Kostenaufwand! Gewußt wie!
    Einige Grüppchen machen eine konzertierte
    Aktion, selbstverständlich vertraulich
    abgesprochen ohne Verwendung von Handys,
    Telefon, PC und Internet. Diese Gruppe
    fährt, sagen wir mit ca. 20 PKWs (gerne
    auch mehr), an ihre Einsatzorte, die
    spontan ausgewählt werden. Es muß sich
    um keine Spezialisten handeln und die
    brauchen auch keinerlei Waffen! Was tun
    die? Die schalten den Strom in ganz
    Deutschland ab! Und zwar OHNE DASS DAS
    JEMAND VERHINDERN KANN! Die jeweiligen
    Einsatzorte sind flächendeckend über das
    Gebiet der BRD verteilt und an einsamen
    Orten, wo es keine Beobachter gibt und
    am besten nachts werden Stahlseile auf
    die Starkstromleitungen geworfen. Damit
    selbst ein Ungeübter das schafft, sind
    die Stahlseile hinten und vorne mit einem
    kleineren Gewicht beschwert – Prinzip Bola –
    so daß man die Stahlseile wie ein Lasso
    schleudern kann.
    Nachdem der Zentralcomputer dreimal
    hintereinander einen Kurzschluß festgestellt
    hat, schaltet er die Leitung endgültig
    spannungsfrei! (um Schaden an den Trafos etc.
    zu vermeiden) Dies überall über die BRD
    verteilt! Das bedeutet KOMPLETTEN BLACKOUT!
    UND ZWAR DAUERHAFT!
    Um den Schaden zu beseitigen müßten
    Reparaturtrupps ausrücken, die schon dadurch
    behindert sind, daß es überall in der BRD
    keinen Strom mehr gibt und dadurch auch die
    Kommunikation oder auch das Nachtanken der
    Fahrzeuge behindert wird (gilt auch für
    Hubschrauber).
    OHNE STROM FUNKTIONIERT NICHTS MEHR (denken
    Sie darüber ruhig mal eine Weile nach!)
    Selbst wenn nun ein Reparaturtrupp ein
    Stahlseil gefunden und entfernt haben sollte,
    so haben in der Zwischenzeit unsere
    „Merkel-Unterstützer“, die wissen, wie
    unglaublich gut sich die Jüdin Merkel für
    Deutschland einsetzt, schon weitere 50 bis
    100 Drahtseile – oder auch 500 bis 1000, je
    nachdem wie groß die Zahl der
    „Merkel-Unterstützer“ ist – an anderen Orten
    auf die Hochspannungsleitungen geworfen.
    Das Merkel-System kann sich dann zur Ruhe
    begeben. Man beachte – verglichen mit einem
    Putsch – mit was für einem MINIMALSTAUFWAND
    es möglich ist, die BRD komplett lahmzulegen!
    Es sind keinerlei Waffen erforderlich, kein
    Sprengstoff, keine nuklearen, chemischen oder
    biologischen Kampfstoffe, kein schweres Gerät,
    keine Spezialgeräte, gegen keine einzige
    Person braucht Gewalt angewendet werden –
    ABER DIE BRD IST SOWAS VON AM ENDE, WIE ES
    SICH DIE MEISSTEN GAR NICHT VORSTELLEN KÖNNEN!
    Kein Strom und damit keine Wasserversorgung,
    keine Nahrungsmittel, kein benzin von der
    Tankstelle, kein Geld von der Bank, kein Lift
    im Hochhaus, nichts, nada, niente!
    Und jetzt stellen Sie sich mal vor, daß diesen
    Blackout nicht wie in unserem Beispiel einige
    zur Bescheidenheit erzogene Deutsche,
    Holocaust-gläubige „Merkel-Bewunderer“ machen,
    sondern ISIS-Terroristen, die schwer bewaffnet
    sind und nicht die geringsten Hemmungen haben,
    ganze Massen von Leuten abzuschlachten!

    SEHEN SIE, WIE EINFACH DAS ALLES GEHT?

    Wenn z.B. ein Politiker überfallen wird, der
    sich aufopfernd für den Hochverrat und geradezu
    rührend für die Abschaffung des deutschen Volkes
    eingesetzt hat, der Arme kann nicht mal die Polizei
    rufen! Das Telefon ist tot, und selbst wenn
    sein Handyakku noch voll wäre, die Basisstation
    ist jedenfalls schon tot!
    Wenn es genügend Kopfabschneider sind, wären
    selbst Topp-Politiker HÖCHST GEFÄHRDET, die ja
    Bodyguards haben. Von Provinzpolitikern, die vor
    Ort die Leute schikaniert und KEINE BODYGUARDS
    haben, reden wir erst gar nicht!

    Chinesen würden sagen: Dem Merkel-System, das
    sich immer so für Deutschland und die Deutschen
    einsetzt, `stehen interessante Zeiten bevor.´

  36. UmlandtGerhard said

    1)
    Die Grundidee des Artikels ist genial.
    Besonders auch der Hinweis, daß es eines
    Putsches gar nicht bedarf, weil wir ja
    Angela Merkel haben, die es gut mit
    Deutschland meint.
    Ein Putsch der beschriebenen Art mit
    Militär und Polizei würde in Deutschland
    gar nicht erst beginnen, weil der im
    Artikel „tatkräftige Wille zur Solidarität“
    in Deutschland in jeder Weise fehlt!
    Trotzdem wäre es im Gegensatz der im
    Artikel insinuierten Schwierigkeiten –
    der Artikel könnte genaugenommen aus dem
    Bundeskanzleramt stammen! – sogar
    unglaublich einfach, dieses System zum
    Ende zu bringen und mit einem unglaublich
    geringen logistischen Aufwand und
    noch geringerem Kostenaufwand! Gewußt wie!
    Einige Grüppchen machen eine konzertierte
    Aktion, selbstverständlich vertraulich
    abgesprochen ohne Verwendung von Handys,
    Telefon, PC und Internet. Diese Gruppe
    fährt, sagen wir mit ca. 20 PKWs (gerne
    auch mehr), an ihre Einsatzorte, die
    spontan ausgewählt werden.

  37. UmlandtGerhard said

    2)
    Es muß sich
    um keine Spezialisten handeln und die
    brauchen auch keinerlei Waffen! Was tun
    die? Die schalten den Strom in ganz
    Deutschland ab! Und zwar OHNE DASS DAS
    JEMAND VERHINDERN KANN! Die jeweiligen
    Einsatzorte sind flächendeckend über das
    Gebiet der BRD verteilt und an einsamen
    Orten, wo es keine Beobachter gibt und
    am besten nachts werden Stahlseile auf
    die Starkstromleitungen geworfen. Damit
    selbst ein Ungeübter das schafft, sind
    die Stahlseile hinten und vorne mit einem
    kleineren Gewicht beschwert – Prinzip Bola –
    so daß man die Stahlseile wie ein Lasso
    schleudern kann.
    Nachdem der Zentralcomputer dreimal
    hintereinander einen Kurzschluß festgestellt
    hat, schaltet er die Leitung endgültig
    spannungsfrei! (um Schaden an den Trafos etc.
    zu vermeiden) Dies überall über die BRD
    verteilt! Das bedeutet KOMPLETTEN BLACKOUT!
    UND ZWAR DAUERHAFT!

  38. UmlandtGerhard said

    3)
    Um den Schaden zu beseitigen müßten
    Reparaturtrupps ausrücken, die schon dadurch
    behindert sind, daß es überall in der BRD
    keinen Strom mehr gibt und dadurch auch die
    Kommunikation oder auch das Nachtanken der
    Fahrzeuge behindert wird (gilt auch für
    Hubschrauber).
    OHNE STROM FUNKTIONIERT NICHTS MEHR (denken
    Sie darüber ruhig mal eine Weile nach!)
    Selbst wenn nun ein Reparaturtrupp ein
    Stahlseil gefunden und entfernt haben sollte,
    so haben in der Zwischenzeit unsere
    „Merkel-Unterstützer“, die wissen, wie
    unglaublich gut sich die Jüdin Merkel für
    Deutschland einsetzt, schon weitere 50 bis
    100 Drahtseile – oder auch 500 bis 1000, je
    nachdem wie groß die Zahl der
    „Merkel-Unterstützer“ ist – an anderen Orten
    auf die Hochspannungsleitungen geworfen.
    Das Merkel-System kann sich dann zur Ruhe
    begeben. Man beachte – verglichen mit einem
    Putsch – mit was für einem MINIMALSTAUFWAND
    es möglich ist, die BRD komplett lahmzulegen!

  39. UmlandtGerhard said

    4)
    Es sind keinerlei Waffen erforderlich, kein
    Sprengstoff, keine nuklearen, chemischen oder
    biologischen Kampfstoffe, kein schweres Gerät,
    keine Spezialgeräte, gegen keine einzige
    Person braucht Gewalt angewendet werden –
    ABER DIE BRD IST SOWAS VON AM ENDE, WIE ES
    SICH DIE MEISSTEN GAR NICHT VORSTELLEN KÖNNEN!
    Kein Strom und damit keine Wasserversorgung,
    keine Nahrungsmittel, kein benzin von der
    Tankstelle, kein Geld von der Bank, kein Lift
    im Hochhaus, nichts, nada, niente!
    Und jetzt stellen Sie sich mal vor, daß diesen
    Blackout nicht wie in unserem Beispiel einige
    zur Bescheidenheit erzogene Deutsche,
    Holocaust-gläubige „Merkel-Bewunderer“ machen,
    sondern ISIS-Terroristen, die schwer bewaffnet
    sind und nicht die geringsten Hemmungen haben,
    ganze Massen von Leuten abzuschlachten!

    SEHEN SIE, WIE EINFACH DAS ALLES GEHT?

  40. UmlandtGerhard said

    5)
    Wenn z.B. ein Politiker überfallen wird, der
    sich aufopfernd für den Hochverrat und geradezu
    rührend für die Abschaffung des deutschen Volkes
    eingesetzt hat, der Arme kann nicht mal die Polizei
    rufen! Das Telefon ist tot, und selbst wenn
    sein Handyakku noch voll wäre, die Basisstation
    ist jedenfalls schon tot!
    Wenn es genügend Kopfabschneider sind, wären
    selbst Topp-Politiker HÖCHST GEFÄHRDET, die ja
    Bodyguards haben. Von Provinzpolitikern, die vor
    Ort die Leute schikaniert und KEINE BODYGUARDS
    haben, reden wir erst gar nicht!

    Chinesen würden sagen: Dem Merkel-System, das
    sich immer so für Deutschland und die Deutschen
    einsetzt, `stehen interessante Zeiten bevor.´

    • Sehmann said

      Wenn dann noch die wichtigsten Autobahnen an einigen Stellen mit querstehenden brennenden LKWs blockiert werden bricht die Versorgung völlig zusammen.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Das mit den Stahlseilen über die Stromleitungen zu werfen, funktioniert nicht so einfach. Nimm mal ein 4er (mm) Stahlseil bzw. ein ganz normales Nylonseil (Wäscheleine)und häng an einem Ende ein kleines Gewicht daran, und dann teste mal, wie weit bzw. hoch Du das werfen kannst, also ohne Stromleitung in der Nähe. Nur mal zur Gaudi.

      Weitere Vorschläge mache ich nicht.

      Wenn Du mit einem Stahlseil mit einer je nach dem,110 KV, 220KV oder gar 400KV aktiven Stromleitung in Berührung kommst, bist Du, ich sag mal, so eine Art Bratwurst.( Wenn Du gut geerdet bist.) Das ist eher eine Betriebsanleitung zum Selbstmord. ACHTUNG – Selbst wenn die Leitung abgeschaltet ist, fließt da Induktionsstrom, der tödlich ist.

      Übrigens, ich war mal einige Jahre Monteur im Überlandleitungsbau, Hochspannungsleitungsbau ist aber schon lange her.
      Inwieweit die Sicherheitstechnik seitdem fortgeschritten ist, weiß ich nicht. Damals gab es aber so gut wie keine.

      Dass OHNE STROM alles in allerkürzester Zeit zusammenbrechen wird, ist klar.
      Selbst Notstromaggregate brauchen Nachschub, der ausfallen wird, ohne Strom.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Dann kommt ja der

      KESHE – PLASMA – REAKTOR für Jedermann wie gerufen.

      http://www.slimlife.eu/wordpress/2016/08/keshe-plasma-generator-bauplan-und-video-vom-prototyp/

      • arabeske654 said

        Wenn der Keshe-Budenzauber denn etwas hergeben würde. Macht er aber nicht.
        Das hier ist wenigstens real, ungiftig und wasserlöslich.

  41. […] Quelle: Heilloses Chaos! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  42. […] Quelle: Heilloses Chaos! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: