lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Das Rätsel der Bundeslade

Posted by Maria Lourdes - 11/09/2016

Der Legende nach soll sie die Macht Gottes enthalten und von den Israeliten als Waffe in die Schlacht getragen worden sein.

Seit über 2000 Jahren ist die Bundeslade verschollen.

Was wissen Sie über die Bundeslade? War Ihnen bekannt, daß es sich hierbei um den bedeutendsten Kultgegenstand der Juden und Christen handelt? Doch was verbirgt sich in ihr, was genau ist sie? Waren die zehn Gebote darin aufbewahrt? War es eine technische Apparatur oder gar ein Gerät zur Kommunikation mit den Göttern?

bundeslade

Die Bundeslade – Offiziell ist sie nie gefunden worden.
Einige Quellen behaupten, sie sei spurlos verschwunden. Andere glauben, sie wird in Äthiopien aufbewahrt.

Stefan Erdmann enthüllt in seinem Bestseller: „Geheimakte Bundeslade“, erstmals Details und zeigt die Verbindungen zwischen den Templern, den Freimaurern, den Zisterziensern und der Thule-Gesellschaft auf.

Diese Verknüpfungen waren die Grundlage für geheime militärische als auch wissenschaftliche Operationen und es wurde offenbar, daß das Grundlagenwissen für den Bau deutscher Flugscheiben während des Zweiten Weltkriegs, wie auch für das US-amerikanische Philadelphia Experiment im Jahre 1943 zum Teil aus Geheimarchiven der Zisterzienser stammte… mehr hier

Mythen Jäger – Das Rätsel der Bundeslade

History Tube HD

Das Pyramiden-Dogma

Stein-ZeitTV


Sensationelle Entdeckungen unter der großen Pyramide von Gizeh – spannend und informativ


Legenden und Mythen über Atlantis – Geschichte eines Traums


Mysteriöse Schriften und Botschaften aus aller Welt – Inspirationen, Botschaften und Prophezeiungen


Mysterien der Geschichte. El Dorado, Atlantis, das Bernsteinzimmer, die Nazca-Linien, die Bundeslade…


Geheimakte Bundeslade – Auf seiner Suche nach der Bundeslade und ihren Hütern fand Stefan Erdmann neue, bisher unveröffentlichte und hochbrisante Informationen, die nicht nur weitere Hinweise für das sagenumwobene Atlantis und die weltumspannende Pyramidenkultur liefern, sondern die Spur führt direkt in die gegenwärtige Weltpolitik…mehr dazu hier..!


Die Jahrtausend-Lüge – Viele haben sich – so wie Stefan Erdmann und Jan van Helsing – in der Großen Pyramide aufgehalten, dort gar die eine oder andere Nacht verbracht und können von eigenartigen Erlebnissen, Visionen oder ganz besonderen Eindrücken berichten. Wie passt das zur gängigen Theorie, dass die Große Pyramide von Gizeh ein Grabmal gewesen sein soll? Was ist denn an solchen Behauptungen bewiesen? War es denn eine Einweihungsstätte, wie manch Esoteriker es annimmt? Oder war es etwas ganz anderes..? Hier weiterlesen…


Mumien in Palermo – Wie ein Indiana Jones der Kriminalbiologie, wird Mark Benecke in die verschiedenen Länder dieser Welt gerufen, um dunkle Geheimnisse aufzuspüren, brutale Morde und unerklärliche Tötungen zu untersuchen. Ein ganz besonderer Fall sind die Mumien, die in einem Kapuzinerkloster in Palermo aufgefunden werden. Hunderte, vielleicht tausende. Er lernt die Mönche kennen. Was haben sie zu verbergen? Hier weiter…


Neue Beweise für die reale Existenz von Atlantis und Lemuria – Den Hochkulturen der Atlanter und Lemurer werden weit entwickelte Fähigkeiten zugeschrieben: So waren sie in zahlreichen Wissenschaften wie Astronomie, Astrologie, Metallurgie aber auch Hellsehen, Medizin und der Beherrschung der Levitation führend. Das Programmieren von Kristallen war sogar das Lehrfach Nr. 1 in den Schulen! Wie kam es dazu, dass sich diese beiden Hochkulturen trotz dieser beträchtlichen Leistungen irgendwann im Nebel der Geschichte verloren? Hier weiter


Geheimnisvolle Figuren – Perus berühmte Nazca / Nasca Scharrbilder liegen in der Wüste von Peru. Über eine Fläche von 500 Quadratkilometer strecken sich bis zu 20 km lange Muster. Darunter Abbildungen von Affen, Vögel, Hunde, Wale und anderen Figuren. Durch Ihre Größe sind die meisten Figuren nur aus der Höhe zu erkennen… hier weiter…


Botschaften im Sand – Am besten kann man sie aus der Luft erkennen: Riesige Tierfiguren, kilometerlange Linien und geometrische Muster bedecken den Boden der Wüste Nazca in Peru. Wenige Zentimeter tief in den Stein geritzt, stammen die ältesten Figuren aus der Zeit 800 v. Chr. Welchem Zweck dienten die Erdzeichen? Carmen Rohrbach spürt einem der letzten Rätsel der Erde nach… hier weiter


Faltbarer Wasserkanister mit 30 Liter Fassungsvermögen – Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung auf einen Notstand vor. Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der Bundesregierung. Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können. Im Gegensatz zu festen Kanistern braucht dieser Faltkanister kaum Platz, ist gut stapelbar und durch sein niedriges Gewicht leicht zu transportieren. Davon sollten Sie immer einige zur Verfügung haben… hier >>>


Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Das Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will – Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie des letzten Jahres kurierte all meine chronischen Krankheiten – die ich teilweise mehr als 20 Jahre lang mit mir herumgeschleppt hatte! hier weiter


Der große Gesundheits-KONZ – Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, dass auch Schwerkranke durch UrMedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs… hier weiter


Sommerzeit – Insektenzeit. Kaum kann man die ersten warmen Tage des Sommers im Freien genießen, beginnt auch schon die Hochsaison der Insekten. Bei einem Stich oder auch einem Biss werden vom Insekt proteinhaltige Giftstoffe übertragen. Der Insektenstichkiller nutzt das Prinzip der Hyperthermie, dem kontrollierten Einsatz von lokal konzentrierter Wärme, um diesem entgegen zu wirken. hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


Was Oma und Opa noch wussten – Das Wissen unserer Großeltern, die mehr als eine existenzielle Versorgungskrise zu überstehen hatten. Weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können… hier weiter


Natron: Saurer Tod vs. Basisches Leben – Natriumbicarbonat zählt sicherlich zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Kein Wunder also, dass pharmazeutische Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgend­jemand sonst darüber Bescheid weiß. Doch Natriumbicarbonat ist ein wichtiges und dabei absolut sicheres Medikament, dass Außer­gewöhnliches zu leisten vermag. >>informieren Sie sich hier


Rezepte des Alltags mit Natron – Neben vielen Alltags- und Kochrezepten mit Natron wird hier auch die zugrunde liegende Wirkung auf einfache Weise erklärt. hier weiter


Entzündungen-Die heimlichen Killer – Welche Gemeinsamkeiten mag es zum Beispiel zwischen einer Schnittverletzung, einem Herzinfarkt, einer Zahnfleischentzündung, einem Schlaganfall, Diabetes, Magengeschwüren, einer Sportverletzung, der Alzheimererkrankung oder Krebs geben? All diesen Beschwerden und Erkrankungen liegt eine Entzündungsreaktion zugrunde. >>wie Sie sich schützen können erfahren Sie hier


20 Jahre länger leben – Vergessen Sie, was Sie über das Alter wissen. Da ist vieles falsch. Jeder von uns kann heute mit natürlichen Mitteln Krankheiten besiegen und im Alter Gebrechlichkeit und Vergesslichkeit verhindern. Lebensjahre müssen nicht länger Belastung sein, sondern können zur Freude werden. hier weiter


Mühelose Heilung – Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit übernehmen. Von Geburt an haben Sie Anspruch auf eine blühende Gesundheit, und sie ist leicht zu erreichen – Sie dürfen sich nur nicht selbst im Weg stehen. Der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben liegt in unserer DNA. Wir müssen diese Heilkräfte unseres Körpers nur aktivieren.hier weiter


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Q10 – Spray – Q10 in ultrakleiner Tropfenform – Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


Aprikosenkerne bitter – Aprikosenkerne sind ein reines Naturprodukt. Trotzdem hat die WHO die Verzehrempfehlung auf ein bis zwei Kerne pro Tag festgelegt. Bittere Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität aus ökologischem Landbau und ohne Fremdstoffe. hier weiter


Aprikosenkernöl Bio – Das Öl revitalisiert die Haut und erhält ihre Elastizität. Besonders wirksam bei empfindlicher, trockener Haut. Es unterstützt die Zellerneuerung, regt den Hautstoffwechsel an und strafft das Gewebe.  Ausserdem wirkt es beruhigend auf gereizte Haut, u.a. auch nach intensivem Sonnenbad. hier weiter


Hanf heilt – Die ideale »Volksmedizin« Anhand von 45 Fallstudien wirh hier die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Hier können Sie sich überzeugen, dass Hanföl z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen kann. Oft reichen kleinste Dosen, die keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken. Eine Anleitung zeigt, wie das Hanföl gefahrlos und leicht destilliert werden kann. Man braucht dafür keine Laborausstattung und kein Expertenwissen… hier weiter >>>


Die Wahrheit über Krebs – 16 Ärzte, 13 Überlebende und 10 Wissenschaftler und Medizinjournalisten brechen ihr Schweigen. Sie erzählen die Wahrheit über Krebs und zeigen, wie diese Krankheit vollkommen natürlich verhütet, behandelt und besiegt werden kann! hier mehr dazu >>>


Instinktbasierte Medizin – ist ein Selbsthilfesystem, das dem Patienten ermöglicht, die Grundursache seiner Erkrankung zu erkennen und zu beseitigen. Die Symptome ( die sogenannte Erkrankung ) beheben sich bei richtiger Ernährung und gesunder Lebensweise von selbst. Wie sie sich selbst heilen können, erfahren Sie hier


MMS Gold – Lebensmineralien

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


97 Antworten to “Das Rätsel der Bundeslade”

  1. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. Anti-Illuminat said

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      AKTUELL :

      Der AfD – Spitzenkandidat von Berlin hat das Format eines Regierenden Bürgermeisters mit Weitblick :

      “ Sogenannte Flüchtlinge nicht integrieren, sondern alles daran setzen, sie wieder in ihre Heimat zurückzuschicken.“

      Abgeordnetenhauswahl am 18. September in Berlin :

      • Adrian said

        Ja, ja, die böse, böse Nazi-AFD….

        Es ist Sonntag und hier etwas den Tag aufzuheitern, geniesst das schöne Wetter

        http://wir.hn/politikwirtschaft/gutmensch-storniert-urlaub-wegen-mecklenburg-vorpommern-wahl-und-erhaelt-spoettische-antwort/

        • Claus Nordmann said

          “ Es ist Sonntag und hier etwas den Tag aufzuheitern, geniesst das schöne Wetter “

          Wird gemacht, Adrian !

          Allen Lesern schöne Sonntagsgrüße.

        • Gernotina said

          @ Adrian

          Zur Entspannung am heißen Sonntag für Dich mal ne Ikone, die die Zeiten irgendwie überdauert hat
          durch ein gewisses Faszinosum 😉
          Gruß
          Gernotina

          http://snapwelt.de/20-seltene-bilder-der-wunderschonen-marilyn-monroe/7/?

          • GvB said

            (http://s3.amazonaws.com/celebritymozo/wp-content/uploads/2016/04/25143600/241.jpg)hier die erste Heirat..

            ..trat dann später durch die Heirat mit ((Arthur Miller)) zum Judentum über

            • Gernotina said

              Artikel über den Hohlen Klaus und Gerard Menuhins Buch mit Link zur PDF

              http://www.postswitch.de/wissenswertes/wahrheit-sagen-teufel-jagen.htm

              Gerard Menuhin schreibt in seinem Buch weiter: „Allein schon die Tatsache, dass man den jüdischen ‚Holocaust‘ nicht in Frage stellen darf und dass jüdischer Druck demokratischen Gesellschaften Gesetze aufgezwungen hat, um unerwünschte Fragen zu verhindern – während derselbe angeblich unbestreitbare ‚Holocaust‘ ständig propagandistisch aufgewärmt und der Glaube an ihn durch Indoktrinierung gefestigt wird –, verrät schon alles. Sie beweist, dass er eine Lüge sein muss. Warum wäre es denn sonst nicht erlaubt, ihn in Frage zu stellen? Weil dies die ‚Überlebenden‘ beleidigen könnte? Weil es ‚das Andenken an die Toten schmäht?‘ Kaum hinreichende Gründe, um eine Diskussion zu verbieten! Nein; solche Gesetze wurden verabschiedet, weil die Entlarvung dieser größten aller Lügen Fragen über so viele andere Lügen nach sich ziehen und den Zusammenbruch des ganzen brüchigen Gebäudes heraufbeschwören könnte.“

              Dieses Buch leistet vielleicht den entscheidenden Beitrag, „die größte Lüge der Geschichte“ endgültig zu zerschlagen. Menuhin könnte anderen Prominenten Vorbild sein, endlich die Wahrheit zu sagen und dazu beizutragen, die Befreiung der ganzen Menschheit einzuleiten.

              Habt Ihr Euch je gefragt,
              warum die Welt nie zur Ruhe kommt,
              warum Euere Eltern, Grosseltern oder Urgrosseltern sterben mussten,
              in Kriegen, die nie hätten stattfinden müssen?
              .
              Widmung:
              Für Deutschland.
              Für Deutsche, die es noch sein wollen.
              Für die Menschheit.

              Gerard Menuhin

            • GvB said

              ((Man)) will Lüge gegen Lüge stellen.
              Beispiel:
              Die HC-Lüge(n) gegen die Dresden-Lüge..
              sowas kann auf dauer nicht gut gehen..nicht funktionieren.
              Es gibt halt nur eine Wahrheit…..

        • suchenwirth said

          Hehe
          die NSAfD
          nationalsozialistische Alternative für Deutschland 😂😂😂😂😂

          PrämiSSe: Das Reich

        • GvB said

          Klasse! Jetzt mache ich noch lieber Urlaub an der OSTsee, auf Rügen, Prora, Peenemünde etc.
          Da weiss ich wenigstens, das diese Gegend bald relativ Flüchtilanten, Antifa, Dumm-Deutsch-Demokraten und Gutmenschenfrei ist!

          Betreff: Gutmensch storniert Urlaub wegen Mecklenburg-Vorpommern Wahl und erhält eine nette Antwort

          Herrlich… die Antwort es Hotel-Managements………..
          Der Hotel-Manager bekommt von mir 10 „Raketen -Sternchen“ 🙂

        • Tom said

          Sehr schön, leider eine Fälschung, wie da geschrieben steht.

      • Claus Nordmann said

        AKTUELL:

        Heute sind Kommunalwahlen in Niedersachsen :

        Petry: „Wir wollen keinen Bürgerkrieg in Deutschland“

        Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 11.09.16 01:35 Uhr

        Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat vor einem „Bürgerkrieg in Deutschland“ gewarnt, falls negative Folgen

        der Zuwanderung weiter zunehmen sollten. Sie nannte die steigende Kriminalität als Hauptproblem.

        Offizielle Statistiken, die einen Trend in diese Richtung zeigen, sind aktuell allerdings nicht bekannt.

        In Hannover sprengten Demonstranten kurzzeitig eine Wahlkundgebung der AfD.

        «Wir haben bisher keine Massendemonstrationen gegen Migranten, wir haben noch keine Massenproteste

        in deutschen Großstädten. Aber was wir an Verfolgung von beispielsweise christlichen Frauen in unseren

        Unterkünften erleben, auch an inzwischen alltäglicher Kriminalität von angeblich Schutzsuchenden auf der

        Straße, das ist untragbar», sagte sie der «Welt am Sonntag». «Je mehr ungebildete und oft aggressive junge

        männliche Einwanderer aus Nordafrika kommen, desto mehr wird die Lage eskalieren. Wir wollen keinen

        Bürgerkrieg in Deutschland. Wir sind die Partei des sozialen Friedens.»

        Zuvor hatte sie gesagt, ein Großteil der Asylbewerber seien keine wirklichen Flüchtlinge, viele angebliche Syrer

        kämen aus anderen Ländern. «Wenn das den Bürgern wirklich bewusst wird, dann wird sich deren Einstellung

        gegenüber allen Migranten massiv verschlechtern, auch gegenüber den wirklichen Flüchtlingen. Das wollen wir nicht.

        Deshalb muss jetzt schnell gehandelt werden.» Die Frage, ob sie mit massiver Verschlechterung brennende

        Flüchtlingsheime meine, wies sie zurück: «Was legen Sie mir da in den Mund?»

        Als Wahlkampfthemen der AfD für 2017 nannte Petry neben der Direkten Demokratie und der Zuwanderungspolitik

        die «Beendigung des Projekts Euro», eine «radikale EU-Reform durch Rückbesinnung auf die ursprünglichen Erfolge

        der Europäischen Gemeinschaft» sowie Familie, Energiepolitik und Innere Sicherheit.

        Am Samstag haben Demonstranten der Kirchen und Gewerkschaften mit einer Demonstration in Hannover dafür gesorgt,

        dass eine AfD-Wahlkundgebung abgebrochen werden musste. Die Hannoversche Allgemeine berichtet: „Bereits ab 12 Uhr

        hatten Gewerkschaften, Kirchen und andere Gruppierungen auf dem Platz der Göttinger Sieben gegen die Veranstaltung

        der Partei AfD protestiert. Offenbar hatten sich von hier aus etliche Teilnehmer auf den Weg in Richtung Trammplatz

        gemacht, um die AfD-Veranstaltung zu stören.“

        Bereits am Freitag musste die AfD-Chefin Frauke Petry eine Rede in Bergen bei Celle abbrechen, weil im Stadthaus

        mehrere Scheiben von AfD-Gegnern eingeschlagen und „weißes Pulver“ zerstreut worden war.

        Petry wollte ihre Rede im Stadthaus halten.

        Ende August wurde der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Uwe Junge in Mainz von vier Männern auf offener Straße

        zusammengeschlagen, berichtet die FAZ.

        Der MDR berichtete Mitte August von Anschlägen auf Büros und Fahrzeuge von AfD-Politikern in Leipzig.

      • arkor said

        Es gibt nur EINE Alternative für Deutschland und die ist das Deutsche Reich. Die einzige Alternative welche rechtlich abzuleiten ist und zu der es aus der BRD KEINEN WEG gibt.
        Die einzige Alternative, für Frieden und Rechtsdurchsetzung in der Welt.

        • Planetarer Stern Lamat said

          …schön wieder von dir zu lesen… 🙂

        • arabeske654 said

          betrifft „Was tun?“

          Ein Freund brachte folgende Argumente und Empfehlungen in die Debatte:

          „m.E. besteht ein Problem darin, dass die Gesellschaft unerreichbar ist und bleibt.

          Bei allem Respekt für Hegel und für die Bibel sind diese für die meisten Menschen zu abstrakt um Hilfe zu leisten.
          ….
          Keine politische Partei, auch nicht die AfD (Slogan „Mut zur Wahrheit“), die manche von den Systemparteien unerwähnte heisse Eisen anpackt, traut sich, das Grundthema zur Sprache zu bringen: wer ist (und immer war) hauptsächlich für die Unruhe auf die Welt verantwortlich?
          Es lohnt sich nicht, die Symptome zu bekämpfen. Es gilt nur die Ursache. Auch die Masseneinwanderung ist nur ein Symptom, obwohl eine ungeheuerliche. Auch die Wirtschaftsmigranten sind nur Werkzeuge, eingesetzt um die Welt zu destabilisieren.
          Versuchen wir vorherzusagen, was passiert, wenn die angenommenen hundert Menschen immer wieder in Sprechchören statt „Merkel muss weg!“ oder „ Wir sind das Volk“ rufen würden „Holocaust ist Lüge!“, und das täglich während Monaten.

          Allerdings würde diese einfache Äusserung nicht genügen, da für den Durchschnittsmenschen der Zusammenhang zwischen einer vor 70 Jahre angeblich vorgekommenen Untat und gegenwärtigen Katastrophen nicht klar wäre. Also muss man eine andere Art erfinden, diesen Zusammenhang klar zu kommunizieren.
          Ich schlage vor, eine Art Ruf und Rückmeldung. Diese würde z.B. bestehen aus „70 Jahre Lügen reicht!“/„Es hat nicht stattgefunden!“/„Maulkorbparagraph muss weg!“/„Politik ist Volksverhetzung!“
          Zur Auswechslung könnte man versuchen: „Kein Leben ohne Recht/Kein Recht ohne Macht/Keine Macht ohne Kraft/Jede Kraft steckt im Volk“

          https://aufstand-gegen-die-judenheit.com/2016/09/11/betrifft-was-tun/

        • Tom said

          Richtig Arkor, das deutsche Reich, inkl. Ostgebiete MIT Russland. Anders geht’s nicht.

          Habe gerade das hier am Wickel: https://archive.org/details/LiberaGermaniaDieZerstoerungDeutschlands01.02.2015

          Da steht unter anderen aufschlussreichen Dingen folgendes drin:

          „…Werden die Spannungen zu groß,werden die Staaten (wie bereits Deutschland das tut) das Existenzminimum garantieren, auch wenn dabei Schulden gemacht werden müssen. Doch bevor es zu einem Krieg zwischen Arm und Reich kommt, wird der Hass umschlagen auf die Ausländer. Dann könnte es zu einem freiwilligen oder erzwungenen Exodus der Türken in Deutschland/Österreich und der Nordafrikaner in Frankreich/Spanien/Italien kommen.“

          Ob es so kommen wird?

          • Tom said

            … und noch ein Zitat aus dem Büchlein:

            „…… Es wird dann soweit sein, dass wir ein Arbeitsvolk auf fremde Rechnung sind, dass Deutschland eine Plantage fremden Willens, fremder Gewinnsucht ist, mit einer Regierung, die überhaupt keine Regierung mehrist, da ja nicht mehr sie regiert, sondern nur als Büttel das erfüllt, was das Ausland ihr befiehlt. Adolf Hitler, 24.04.1923

            Aufgrund seiner Wirtschaftskraft und seiner irrsinnig hohen Steuereinnahmen müsste die Bundesrepublik ein blühender Staat sein. Doch der Staat und die Sozialsysteme sind bankrott, die Masse des Volkes lebt an der Armutsgrenze. Wohin ist das Geld gegangen?“ Ende Zitat

            Danach kommt dann die Antwort auf die Frage…

          • Tom said

            Da tränen einem ja die Augen beim lesen. 🙂 Noch ein Zitat:

            „Dabei läge die Lösung auf der Hand: für die deutschen Nachfolgestaaten sollte es oberstes Ziel sein, ihre staatliche Einheit wieder herzustellen, indem die Bundesrepublik, Österreich, Schweiz/Liechtenstein und Niederlande/Belgien/Luxemburg wieder einen einheitlichen Staat bilden. Die Wiedergeburt des Ersten Reiches geschähe nicht gegen Europa, sondern wäre sein Garant.
            Voraussetzung wäre

            – die absolute rechtliche und politische Gleichstellung aller deutsch-stämmigen Bürger
            – die Neutralität des Staates, was den Austritt derBRD und der Benelux-Staaten aus der NATO erfordert
            – das alleinige und unübertragbare Recht des Volkesüber Erwerb und besonders die Abtretung von Gebieten zu entscheiden. Dieses Rechtsteht keiner Regierung und keinem Parlament zu.
            – die Rückgabe der Steuer- und Finanzhoheit auf dieBürger
            – die Rückkehr zur direkten Demokratie nach Schweizer Muster
            – die deutsche Sprache als Hauptfach von der erstenbis zur letzten Schulklasse

            Wenn das ganze deutsche Volk eine solche Entscheidung in freien Wahlen trifft, wäre die Realisierung von niemandem – auch nicht von den USA oder Russland – zu verhindern. Aufgrund seiner Schaffenskraft, Geschicklichkeit und Disziplin wäre dieses Reich nicht nur wieder die effizienteste Volkswirtschaft der Erde, sondern Garant Europas, Ruhepol und zugleich Motor einer gedeihlichen Entwicklung der Welt.“ Ende Zitat.

      • Klaus Borgolte ZA7975 said

        Alle, einfach alle schleichen auf Katzenpfötchen um den heißen Brei. AfD: ein weinig kritisch, Integration, Förderung der Flüchtlingsindustrie, bis die „Flüchtlinge“ wieder nach hause können.
        Keiner fragt nach den Ursachen und Ziele der Flüchtlingsströme. Es ist die Strategie der von Israel, Zionisten, Juden beherrschten US Kriegsverwaltung über Flüchtlingsströme Länder aufzumischen und zu zerstören. Außerdem erziehen die Rabbis ihre Schäfchen, sodass die meisten Juden dieser Welt im deutschen Volk ihren Erzfeind Amalek sehen.
        Unsere schlimmsten Feinde sind unsere „Volksertreter“ und wir selbst, das untätige deutsche Volk.

    • GvB said

      Something STRANGE about Rio Olympics 2016

      ab 5,20 Min Solomons Tempel in Sao PAulo!

      hier komplett…
      Temple of Solomon – Special Documentary of the Inauguration

  4. Skeptiker said

    Nun ja, wenn die Bundeslade nun schon 2000 Jahre verschwunden ist, so interessiert mich das einfach gar nicht.

    Mal angenommen, man öffnet nach 2000 Jahren den Deckel, der vermoderten Kiste, was soll denn da enthalten sein?

    Etwa ein Gegenmittel, der menschlichen Verblödung?

    Gruß Skeptiker

  5. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  6. Hans Dieter C said

    Die Bundeslade, ein als religiös-magischer- politisch-gesellschaftlicher Kompaß zu sehen.
    Natürlich ist der Aufbewahrungsort bekannt.
    Einer der Götter…, der Jahve,….ist damit im Zusammenhang zu sehen.
    Jüdisch-christlich-islamische Religion gehören zusammen. Oder sind im Zusammenhang zu sehen.

    Die weitere Frage ist die nach den …Göttern…
    Sie waren und sind nicht menschlich, sind uns in der militärisch technischen Entwicklung vorgeschritten.
    Aber sie scheinen von der Erde zu kommen, sind unsere Chefs, sozusagen.
    Bestialisch, durch Angstenergie uns versklavend, ( siehe schwarzmagische Rituale der untergeordneten Chargen, Politiker, Logen, und so fort ).
    Die einzige Macht, die sie fürchten, ist im Dauereinsatz, sozusagen.
    Flugscheiben sind gefragt.
    Wissenschaftliche Experimente mit Strom, meine Herren, so weiter die Ausführung des Gesprächspartners.
    Denken sie an Tesla, bauen sie seine Experimente nach, Informationen gibt es, machen sie Physikstudien, auch im Kleinen, in Gruppen.
    Damit können sie viel tun.
    Man wird sich ihrer erinnern !.
    So noch seine Randbemerkung dazu.

    Als Nichtphysiker wußte man nicht viel damit anzufangen.
    Höchstens die Bemerkung.
    Jedem das Seine. Meinte noch ein Zuhörer.

    Ob es eine reale oder ausgedachte Geschichte ist, so die Frage eines Kindes, das unbeabsichtigt zuhörte?.

    • Quelle said

      Nun es ist eine ewige Geschichte mit dieser Bundeslade.
      Es geht über die Hebräer zu den Muslimen und den Templern durch das Mittelalter hindurch in die Moderne nach Amerika und führt uns direkt zu dem „Ein Dollar Schein“
      Vermutlich war oder ist die Bundeslade eine Art Gravitationsgerät mit unglaublicher Kraft.Und alle sind eben auf der Suche nach dieser Kraftquelle.Könnte sein,dass Moses sie tatsächlich aus Ägypten entführt

      hat, als er mit den Israeliten das Land verließ, und er dann mit dieser Kraftquelle abgehauen ist, dann wurde er verfolgt.

      • Hans Dieter C said

        Diese Kraftquelle ist wohl zurück zu führen auf die Militär Technik, die die sog. Götter seit Jahrhunderttausenden entwickelt haben, den RD einen gewissen Nachholbedarf, anzeigen.
        Aber, man hat gelernt und geforscht !.
        Eigene Atombombe, eigene Abwehrtechnik diesbezogen, eigene Flugscheiben, eigener Geheimdienst, und so weiter.
        So die Information dazu, die jemand hörte, der wieder von einem anderen………

      • GvB said

        Wo ist die LADE?
        Sicher da wo schon ne Menge ((Beutegut der Amis)) aufbewahrt wird.
        Die Lagerhallen dort in den VSA sind ja übervoll…

        Warum werden die „Neurussen“ sich einen Dreck um unsere Souveränitätsfrage etc.scheren?
        Sie haben seit der Besetzung 1945 wie auch die Anglo-Amerikaner unser Wissen und Menschen(Wissenschaftler geklaut und das tun die Amis bis heute. Jede neue Erfindung(egal auf welchem Gebiet) wird „absorbiert“. Mit Wissen der Vasallen in Berlin, versteht sich.
        Man gibt als Gieriger (Kastor und Pollux= VSA+GB und NEU-UDSSR)doch nicht die Kuh auf, die man melken kann!

        Alles von Engländern und US-Amerikaner und Sowjet-Russen gestohlene deutsche Patente:

        Entgegen der gültigen UN-Menschen- und Kriegsrechte:
        346.000 deutsche Patente wurden konfisziert,
        20.870 deutsche Warenzeichen,
        50.000 neue Farbformeln.
        (Ganz zu schweigen von der Demontage und Abzug von Waffen, Technik, Anlagen usw..
        und das geschah ja zweimal! Im WK-I und dann WK -II)

        http://brd-schwindel.org/eine-welt-ohne-deutschland/

        Beide Länder werden bald zwischen „Olymp und dem Hades“. ..wählen müssen.

        Allerdings wurden den „Alliierten“ zum grössten auch teilweise nur „Häppchen“ hingeworfen, damit sie den kostspieligeren und falschen Weg gehen, während die „RD’s“ ganz anders aufgestellt sind ..weil das wirklich bahnbrechende Wissen und die ganz andere Technik noch rechtzeitig ausser Landes geschafft werden konnte!
        Es wurde nach 45 auch zweigleisig gearbeitet. Manche national Gesinnte blieben und andere gingen (im Auftrage) ins Ausland.. Andere wiederum machten beides..

        Manche blieben verdeckt arbeitend im neuen BRD-, ÖSI – und DDR- System. Das Reich (Kernland) wurde ja nicht zweigeteilt ,sondern mindestens Dreigeteilt..wenn man Ostpreussen und die anderen „verwalteten“/besetzten Gebiete hinzuzählt..gar fünfgeteilt.

        Ein wiedererstandenes Reich wird es nur geben , wenn VSA…wie auch immer (politisch, ,militärisch , wirtschaftlich. und durch Naturkathastrophen) so geschwächt wird..das es sich nicht mehr in Europa einmischen bzw. „engagieren“ kann!(Rückzugspolitik, Appeasement).
        Mit Russland kommen wir nur zusammen bzw. auf einen neuen „Nenner“(Eurasien), wenn diese jeglichen Rest an judäo-bolschiwistischer Ideologie, Denken und Einmischung ..entsagen!
        ..und das geht auch nicht mit Putin..den ich nur als „moderaten“ Übergangs-Präsidenten bezeichnen würde. Mehr nicht!
        Sollten sich die ((Hintergrundkräfte)) hinter beiden „Blöcken“ für eine heisse Auseinandersetzung(Krieg) entscheiden, wäre Euopa(BRD, POLEN Österreich vor allem) das Kampffeld. Allerding ohne einen „Sieger“.
        Beide gingen ab in den „Hades“ ..und die BRD-BRÖ und Polen(sowie das Baltkum, Skandinavien) durch die Hölle.
        Ein „abgreifen“ des Wissens, der Wirtschaft(BRD, EU etc.) etc. durch wiederum beide Schein-Mächte. ..wäre aber diesmal wie schon ab 45 nicht mehr möglich..

        Gleichfalls würde vorher noch einiges passieren, was bei den ((religiösen Hintergrundkräften)) intern schon lange ein Streitpunkt ist.
        Soll Israel, der KunstStaat Rothschilds nun „über die Klinge springen“ oder nicht?
        Armageddon…oder NWO-Weltstaat?
        Sollte die Fraktion der Gross-israel- Befürworter „siegen“ , wäre es gleichzeitg deren Untergang.Ein Dilemma-gell?
        Wie man sieht, sind unsere Chancen aber insgesamt garnicht so schlecht…
        denn weder „Costor und Pollux“, noch „David“ sind problemfrei…auch weil sie in ihrer selbst-gemauerten Matrix gefangen sind.

        WIR können auf Dauer nur gewinnen. Die ZEit arbeitet für uns..
        Wenn man genauer hinschaut….
        Und das rotz künstlich erzeugter Flüchtlingskrise…bevorstehendem Wirtschaftszusammenbruch..und was sonst noch so passieren könnte.
        Wenn sich in der BRD etwas ändert, wird das enorme Auswirkungen auf Europa haben un dei Welt.
        DAVOR haben die Kräfte, vor allem in den VSA, erstaunlicherweise immer noch Angst!

        https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/09/10/sind-usa-und-russland-wirklich-verfeindet/#comment-17739

        • GvB said

          Reichs-Güter in die USA..

          Das Thema „Sicherung von Kunstgegenständen und Beutegut“ durch amerikanische Spezialeinheiten bei Kriegsende ist spätestens seit dem Film „Monuments Men“ einem breiteren Publikum bekannt geworden. Originales Filmmaterial zu diesem Thema ist bis heute so gut wie nicht bekannt.

          …könnte es sein, das die Bundeslade auch nach Amerika geklaut wurde?
          Da brauchts dann auch eine Spezialeinheit.

          BUNDESLADE…
          Gefährlicher Transport…
          Hundert Jahre lang war die Bundeslade nicht mehr in der Stiftshütte oder an anderen Anbetungsorten gewesen. Gott hatte festgelegt, dass nur Leviten die Bundeslade tragen durften, und zwar auf ihren Schultern mit Hilfe von Stangen, die durch Goldringe an der Bundeslade geschoben waren. Sogar die Leviten durften die Bundeslade selbst nicht berühren oder hineinsehen, weil sich Gottes Heiligkeit (Gegenwart) darin befand. Aber David brachte die Bundeslade auf einem Karren nach Jerusalem zurück. Als die Ochsen stolperten und die Bundeslade vom Karren zu stürzen drohte, versuchte Usa die Lade mit der Hand zu stützen. Dieses gut gemeinte, aber unehrerbietige Handeln erzürnte Gott, so dass er Usa auf der Stelle tötete. (2. Samuel 6,1-11). Wenn man sich der Heiligkeit Gottes nähern will, muss man ihm Ehrfurcht und seinen Geboten absoluten Gehorsam entgegenbringen.

          Heiligs Blechle..aber auch..
          Einer der Tranporteure war ein Philister, nämlich Usa.
          Aha… wenn schon man einen „gewischt bekommen“ sollte, dann kein Levite sondern ein Philister.
          Typisch.

          Also die Israelis hamm se nicht..sonst würde diese in einem neuen Tempel längst ausgestellt sein.
          ..bleiben nur Axum-Äthiopien und /oder VSA in einer speziellen Lagerhalle?

          https://xander81.wordpress.com/2008/05/18/die-bundeslade/

          Axum..

          http://www.hikr.org/gallery/photo229914.html

        • Klaus Borgolte ZA7975 said

          Zum Teufel mit dem Märchen von der Bundeslade.

      • Skeptiker said

        @GvB

        Der Film ist ganz neu.

        Veröffentlicht am 29.08.2016

        Ich habe den Film gestern hier auf dieser Seite gefunden und auch abgespeichert.

        Obwohl mir das nicht unbekannt war, aber der Videoschnitt ist mir nicht bekannt gewesen.

        Gruß Skeptiker

        • X-RAY 2000 said

          Skepti, jetzt enttäusche mich bitte nicht ! Wenn Du genau hinsiehst, mag es „neu“ sein, aber nur neu „zusammengeschnittenes“, altes Material… Wo ist eine einzige Stelle, die Du, oder ein anderer, sich mit der Geschichte der „RD“ sich befassender Kamerad, wirklich erfreuen könnte und noch nicht kannte ? Wo ?

          Aufgrund dessen, nun, nach all dem immer wieder durchgekauten, alten Bildern/Geschichten, etwas scheinbar WIRKLICH NEUES zu erfahren/erfahren zur dürfen ?

          Ehrlich, es ist doch nur der alte, bestens bekannte Kram, evtl. neu gemischt und evtl. z.T. neu vertont… Also gilt auch hier: Es gibt nichts Neues unter der Sonne, auch nicht die „RD“ betreffend ! Schade…

          Und vor allem, es macht das Alles nicht gerade „seriöser“, obwohl ich gerne an die „RD“ glauben würde (und einmal fest von ihnen überzeugt war), aber im Laufe der Jahre, kamen immer wieder „Olle Kamellen im neuen Gewand“, leider nie mehr… Leider, ich betone nochmal, LEIDER, weil ich zeitweise wirklich von ihnen, den „RD“ überzeugt war…

          Grüße,

          x-ray

  7. arabeske654 said

  8. pils said

    Die Bundeslade war doch nur die Sprengstoffkist von Moses mit dessen Inhalt er den Juden Angst und Schrecken vor Jahwe eingeflößt hat. Siehe hier:

    Der biblische Moses als Pulver-, Sprengöl- und Dynamitfabrikant nach dem Zeugnis der Bibel
    Die Aufdeckung eines 2500jährigen Weltbetrugs
    Von Jens Jürgens

    und hier das Buch:
    https://archive.org/details/DerBiblischeMosesAlsPulver-Sprengoel-UndDynamitfabrikant

    Aus diesem Buch kurz zitiert:

    „Eine uralte jüdische Weissagung behauptet, daß die Juden nach Erlangung ihrer Weltherrschaft von den Deutschen erkannt und überwunden werden. Sie wird sich erfüllen.“

    • Troja said

      Hallo,

      Die erwähnte Bundeslade ist kein Rätsel und ist auch nicht ein Komplott der FM,Templer usw..Alles ein großer Quatsch den sich ein paar Pseudoesoteriker ausgedacht haben.
      Die Bundeslade der Juden wurde von Nebukadnezar als Höllenschrein bezeichnet und hatte diesen ca.585 v.Chr. vernichtet-das ist alles.
      Die Juden und Kirchenchristen halten eine Lüge am Leben um die „Einzigartigkeit der Bibel“(?) und ihres verkommenen Glaubens im Gerede zu halten.Ist genauso ein Quatsch wie das „Leichentuch Christi“ oder irgendwelche Nägel oder Holzstücke von „Kreuz“(?) Christi.

      Ein geschürter Wunderglaube der noch beweisen soll das sie die „wahre Kirche“ sind,und das der falsche Gott Jahwe (El Shaddai=der Satan)mit der Kirche oder den Judentum handelt.
      HokusPokus wie jede ihrer Ideen oder Ideologien.

  9. pils said

    Heute zum 11. September auf Morgenwacht eine gute Zusammenstellung zu der kontrollierten Sprengung in New York

    https://morgenwacht.wordpress.com/2016/09/11/911-wie-weit-kann-manipulation-gehen/

    • pils said

      Hier noch mal zur Ergänzung aus dem Kommentarbereich aus AdS.
      Eine fast 4 Stunden lange gute Dokumentation über den Anschlag.

      11. September ++ Die Grosse Amerikanische Psycho Oper ++

      • Onkel said

        schon komisch, dass AdS so überstürzt dicht gemacht hat und dabei alle erhellenden Kommentarstränge verloren gingen – die waren teilweise informativer als die Artikel selbst. Jetzt postet die tiefe wurzel wieder alles – natürlich ohne die tollen Kommentare. Ist die „Gefahr“ nun plötzlich weg? (AdS ist eine Karte aus dem Tarot der Fahrenden)

        • Rico012 said

          Hallo ONKEL,

          was ist mit „die Fahrenden“ gemeint? Das Volk ohne Wurzeln und ohne Heimat? (((Jene))) bezeichnen ja auch sogenannte Zigeuner als das fahrende Volk bezichtigen.

          Meine Freundin heißt Anna. Sie ist nach ihrer eigener Aussage Zigeunerin. Das hat (((man))) ihr und uns so bei gebracht! Sie ist nicht dreckig, ist immer pünktlich, hält jede Vereinbarung ein, stiehlt niemals und nimmt nur das was man ihr gibt. Sie ist in einem Dorf in der Slowakei geboren und dort auf gewachsen. Die Orte ihrer Heimat benennt sie immer mit ihrem deutschen Namen. Danach muss sie kurz überlegen und nennt den tschechischen bzw. slowakischen Namen des Ortes. Diese Frau darf man als Mann niemals verteidigen! Das machen sie selbst! Sie dulden es nicht, dass sich ihr Mann für sie in Gefahr begibt.

          Das soll eine Zigeunerin sein???

          Ihr damaliger Mann hat sie permanent unter Drogen gesetzt. Anna hat keine Erinnerungen an ihre Ehe und ihre Kinder. Dieser Ehemann hat ihre Kinder benutzt! Als sie es trotz Drogen bemerkt hat, hat er sie mit einem Küchenmesser an gegriffen. Anna hat einfach in die Schneide des Küchenmessers gegriffen (die Narbe ist riesig in ihrer Hand) und hat es ihm in den Hals gesteckt!!! Dafür wollten (((Jene))) sie ins Gefängnis stecken. Das haben (((Jene))) nicht gemacht, (((Jene))) haben drei von Annas Kindern ins (((Heim))) gesteckt!

          So etwas tun nur Juden!!!

    • Hermannsland said

    • renate said

      Bitte unbedingt die Sequenz bzgl. 9/11 in der letzten Amok Alex und Frank Stoner Show anhören.

      (https://www.youtube.com/watch?v=82drw4IWggs)

      Es beginnt etwa bei 9:00 Minuten und geht bis ca. 46 Minuten

      Sehr, sehr wichtig; das Wissen um die Arbeit von Judy Wood ist in Deutschland noch viel zu wenig bekannt. Selbst eingefleischteste Truther winken ab und sagen, ach, ich weiß doch schon alles.

      Dr. Judy Wood wird gerne als Desinformantin bezeichnet und zwar von den Desinformanten hoch 8 „Architects and Engineers vor 9/11 Truth“.
      Hört euch das obige Gespräch an, es öffnet Augen.

      Und hier die erste deutsche Dokumentation über Dr. Judy Woods Forschungen und Ergebnisse.

      Sie ist übrigens die einzige gewesen, die vor Gericht gegangen ist (und natürlich abgeschmettert wurde); Dieser Dr. Steven Jones von den „Arcitects…“ denkt da anscheinend nicht mal dran.
      Er trat auch erst auf den Plan, nachdem Judy Wood ihre Arbeit „Where did the Towers go?“ vorgelegt hatte. Er ist ein Gatekeeper, der auch schon 1989 zwei Wissenschaftler, die an der Kalten Fusion gearbeitet hatten und große Erfolge vorzuweisen hatten, „vernichtet“.

      • renate said

        Der Original youtube Kanal für diese deutsche Doku ist aTuM Medien.
        Dort gibt es auch noch anderes Material.
        Vorab vielleicht noch für die, die gar nichts über die sensationellen Ergebnisse von Judy Woods forensischen, rein wissenschaftlichen Untersuchungen hat – es geht um eine neue Waffe, die sie Directed Energy Weapon nennt, die in der Lage war, die Türme zu „zerstauben“ (Dustification)

        • renate said

          Sorry, Fehler. ….die nichts über…. WISSEN, selbstverständlich. 😉

        • hardy said

          ich zitiere jetzt einfach mal einen kommentar,also nicht von mir
          https://bumibahagia.com/2016/04/12/911-erklaerung-der-zerstoerungen-auf-die-vierte-art/

          Muck Fonsanto
          19/04/2016 um 22:30

          Nachdem u.a. die sogenannten Ex-perten von „aefor911truth“ schon professionelle Desinfoarbeit geleistet haben und es weiterhin tun, wird nun die J. Woods zur Verwirrungsunterstuetzung ins Desinfo- (Schlacht-) Feld gefuehrt. –

          @HKolpak – @“Für mich haben sich die rund 50 Euro gelohnt, ich habe es direkt in den USA bestellt. 1 Cent pro Seite bei sehr hochwertiger Aufmachung mit unzählbar vielen Fotos, Grafiken und Quellen aus dem Netz und aus Printmedien oder Filmen.“ … –

          Ist die Aufmachung ein lohnenswertes Kriterium der Glaubwuerdigkeit?!
          „AEfor(fuck)the911truth“ ist auch so eine professionell aufgezogene Org., die mit Hochglanz die Truther in die Info-Wueste schicken.

          D. Khalezov (HK; lies endlich sein Buch! Uebr. auch mit „unzählbar vielen Fotos, Grafiken und Quellen aus dem Netz und aus Printmedien oder Filmen“…) hat halt keine hochbezahlten PR-Profi’s um sich, desshalb kommt seine Archivseite aeusserst schlicht daher, was aber den Inhalt, wenn man ihn dann mal studieren wuerde, in keiner Weise schmaelert. Im Gegenteil, die Wahrheit braucht keine Hochglanz-Stuetze, sie scheint bei offenem Geiste/“gesundem Menschenverstand“ von alleine!

          „Sie hat Augenscheinlichkeiten thematisch sortiert und wirft Fragen auf. Obwohl sie dabei etliche Desinformation als haltlos demaskiert, wird sie selbst besonders heftig angegriffen und denunziert. Das gibt mir jedenfalls zu denken.“ … –

          Genau, Fragen wirft sie auf (wie es auch die „aeforfuckthe911truth“ tun, deren „Fragen/Zweifel“ Allesammt eh schon zur Genuege bekannt sind), welche dann sogleich mit pseudowissenschaftlichen Abhandlungen „beantwortet“ werden wollen/sollen/muessen…

          Der Einzige, der die Ablaeufe wissenschaftlich darlegt und durch sein Hintergrundwissen auch plausibel beantwortet, ist Dimitri A. Khalezov! Er verfuegt durch seine ehemalige Arbeit als Offizier der sogenannten „Militäreinheit 46179“ (auch „bekannt“ als Sonderkontrolldienst des 12. Hauptdirektorats des sowjetischen Verteidigungsministeriums), die zuständig war für das Aufspüren nuklear durchgeführter Sprengungen, darunter auch unterirdische Atomtests, nicht nur ueber profunde Kenntnisse in der Nukleartechnologie. Er weiss auch durch seine ehemalige Taetigkeit schon seit anfangs 1980 bescheid ueber die nuklearen Abrissvorrichtungen (u.a.!), die in den 3 WTC-Tuermen in NY installiert wuren (ohne die haette es aus bestimmten Gruenden keine Baubewilligung gegeben), denn auch die Einhaltung der verschiedenen internationalen Abkommen zu Atomwaffentests und Kernexplosionen zu friedlichen Zwecken unterlag ihrer Aufsicht.

          Nach seinen Enthuellungen (wobei er in seinem Buch auch etliche Desinformanten demaskiert und darueber hinaus Vieles mehr preisgibt!) wurde/wird er auf allen Ebenen denunziert und diffamiert und auch schon inhaftiert! DAS sollte einem zu denken geben und zum Denken anregen! –

          @Thom

          „Dimitri Khalezov sagt, es sei eine unterirdische A – Explosion gewesen. Unmöglich, denn dann wären nicht nur die Gebäude pulverisiert worden, sondern auch alles andere Material im Bereich des fraglichen Kugelmantels um das Explosionszentrum herum. Das heisst: In klar bemessenem Bereich hätten auch Nachbargebäude und Erdreich zu Pulver werden müssen. Doch präzise das geschah nicht, nur die Türme wurden zu Staub. Theorie durchgefallen, komplett.“ –

          Im klar bemessenen Bereich (bei 150 KT Spreng-Ladung, in 77 Metern Tiefe angebracht) war das eine (unterirdische) AUSHOEHLUNG von 100 Meter im DURCHMESSER. Und es WURDEN Nachbargebaeude MINDESTENS beschaedigt!! –
          Thomas Voegeli, komplett durchgefallen! Nachsitzen im Anschluss an den Unterricht und an den folgenden Wochenenden DK’s Buch lesen! Setzen!😉

          http://www.911-truth.net
          http://www.911thology.com

        • Skeptiker said

          In so einem Winkel sprengt man Gebäude.

          Und die Spuren wurden im Staub gefunden.

          So staubt ein völlig entkerntes Gebäude.

          Ab der Minute 1 und 40 Sekunden.

          Also so gesehen braucht man gar keine Mini Nuke in 77 Metern Tiefe.

          Und ich habe ein Film in Erinnerung, wo Mitarbeiter im WTC sich gewundert haben, was das angeblich Team der Renovierungsarbeit da genau macht.

          Die meinten nur, wir verlegen High-Speed Internetleitungen.

          Nun ja! Schnell sind die beiden Türme ja in sich zusammengesackt

          Gruß Skeptiker

          • hardy said

            Es ist wohl so,daß bei diesem Thema die Vorstellungskraft einiger Zeitgenossen einfach „gesprengt“ wird(höhö gesprengt)
            Daß Thermite wohl auch eine eher kleine Rolle gespielt hat ist unbestritten. Das wurde wohl gebraucht,um die Flugzeugsilhuette herauszu“schneiden“ -im selben Moment wurde auch eine pyrotechnische Explosion ausgelöst,um genau dies zu vernebeln. Thermite kann Stahl durch eine stark exotherme Reaktion zum Schmelzen bringen(daher das auf manchen Bildern sichtbare glühende Rinnsal),aber niemals zu mikroskopisch feinem Staub zermalmen und erst recht nicht die Reaktionen mit den „gerosteten“ Autos infolge des pyroplastischen Staubes.
            Auch beim Zerkleinern der Reste einiger Gebäude,also der Stahlträger wurde diese Methode sicher benutzt,aber auch das beweist ja keineswegs,daß die ganzen drei Gebäude so niedergerissen wurden.
            Besonders möchte ich noch erwähnen das Bild von dem Stahlträger,der noch hin und herschwankt,also durchaus noch gewisse „feste“ Eigenschaften aufweist,jedoch dann ebenfalls zu Staub zerfällt,auch dies kann niemals mit Thermite erreicht werden.
            Ich denke,auch ich könnte das ganze nicht besser erklären,als D.Khalezov dies getan hat -dafür sollten wir ihm als einem Dienst und höchstwahrscheinlich sogar ein Opfer für die Wahrheit,dankbar sein.

            • Skeptiker said

              @Hardy

              Also glaubst Du wirklich, das die Rockefeller die Gebäude erst errichten durften, nachdem die Baubehörde die gefragt haben, wie man die Türme im Falle des kalten Krieges, ganz schnell weg-bekommt?

              Soll Rockefeller gesagt haben, wir haben in 77 Metern Tiefe eine Mini- Nuke vergraben und das mit Zündkabeln bis ins Gebäude 7 verlegt?

              Ab der 38 Minute geht es ja um den Bau der Türme.

              Wer soll das mit der Mini- Nuke nun ernsthaft glauben?

              Wenn die Autos eben so verrostet oder verglüht aussahen, lag es wohl an den heißen und ätzenden Staub mit dem Thermit Partikeln.

              Wenn so viel Masse auf einmal nach unten sackt, entsteht bestimmt auch Reibungswärme.

              Der Rest ist eben die Gravitation.

              Newtonsches Gravitationsgesetz

              https://de.wikipedia.org/wiki/Newtonsches_Gravitationsgesetz

              Gruß Skeptiker

            • hardy said

            • GvB said

              Sprengung des Kaiserbaues

              (Sollte mal ein Hotel werden..war aber jahrelang eine Bauruine, an der Köln-Bonner Autobahn zum Flughafen Köln-Bonn..)

              Hochgeladen am 19.01.2012

              Das größte Hotel in Westdeutschland sollte es werden, so die Vision des Bauunternehmers Franz Kaiser bei Baubeginn 1972. Doch der Kaiserbau wurde nie fertig. Erst 1999 erlangte die Millionen schwere Ruine späten Ruhm, als Aktionskünstler H.A. Schult die Front mit 4 x 4,50 Meter großen Pop-Art-Porträts berühmter Europäer schmückte und dem ganzen den Namen „Hotel Europa“ gab.
              Am 14. Mai 2001 (!) sprengt die Stadt Troisdorf den ruinöse Betonklotz.

              Die Sprengung war kontrolliert und legte sich wie vorgesehen in ein „Fallbett“

              Ein hochinteressanter Film aus der Sendung mit der Maus. 🙂

            • hardy said

              https://www.youtube.com/watch?v=tECIrCew3QM “ ist noch besser zur Veranschaulichung

            • Skeptiker said

              @Hardy

              Ich bin verunsichert, nach dem Russen Dimitri Khalezov soll ja der obere Teil stabil geblieben sein.

              Aber wenn das so ist, wie sollen da Menschen überlebt haben.

              Ich glaube daran einfach nicht, das Gebäude ist von unten nach oben gekommen und die letzten 4 Stockwerke, wo die Menschen das ja wohl auch überlebt haben, waren eben nicht die oberen Stockwerke, sonder die unteren.

              Allerdings war ich am 9 / 11 nicht dabei.

              Aber kann ja auch sein, ich habe ein Denkfehler.

              Hier noch mal die Luftaufnahme.

              https://lupocattivoblog.com/2016/09/11/das-raetsel-der-bundeslade/#comment-419732

              Also wie soll das der obere Teil sein?

              Gruß Skeptiker

            • hardy said

              zu
              Skeptiker said
              11/09/2016 um 22:31

              Was die Überlebenden angeht,so muß einfach bedacht werden,daß es ja eine gewisse Zeit brauchte,bis nach dem „Einschlag der Flugzeuge“ die Türme einstürzten.
              Etliche wurden in dieser Zeit herausgeholt oder haben sich selbst den Weg heraus gesucht.Ob das auch auf Menschen zutrifft,welche ganz oben waren,kann ich momentan nicht sicher sagen.Es gibt bestimmt viele abenteuerliche Geschichten dazu und einige wurden auch zum Zweck der Verwirrung in die Welt gesetzt. Das war übrigens gängige Praxis,nicht anders sind ja die „Wrackteile“ zu erklären,die gefunden wurden,das hat Herr Khalezov aber auch alles bereits ausgeführt.
              Es gab ja dann noch ganz wenige,die sich in dem Bereich aufhielten ,der von der Schockwelle verschont blieb(auch das wurde erklärt) und die deshalb auch den Zusammensturz überlebten.
              Ich will jetzt nochmal diesen Stahlträger erwähnen ,welcher in Videos zu sehen ist,der noch schwankte ,bevor er zu Staub zerfiel.Das ist der ultimative Beweis für die nukleare Sprengung,denn es gibt KEIN EINZIGES! anderes Verfahren,bei dem so ein Phänomen auch nur denkbar wäre!

            • arabeske654 said

              @hardy

              Korrektur:
              „…..denn es gibt KEIN EINZIGES! anderes Verfahren, DAS ÖFFENTLICH BEKANNT IST, bei dem so ein Phänomen auch nur denkbar wäre!

          • hardy said

            „Und ich habe ein Film in Erinnerung, wo Mitarbeiter im WTC sich gewundert haben, was das angeblich Team der Renovierungsarbeit da genau macht.“

            Ach ja,das hatte ich noch vergessen-auch Lupo,als er noch lebte,hat darauf aufmerksam gemacht.jedoch hatte er auch darauf hingewiesen,daß dies in ganz bestimmten Stockwerken stattgefunden hatte und zwar waren das genau diejenigen,in welche später die digitalen Flugzeuge reindigilieren sollten für die Glotzophonisten. Ein toller Hollyfuzzi-Effekt,aber leider nicht so gut,daß es nicht so ein paar Naseweisen aufgefallen wäre.
            Es gibt ja nicht NUR Doofmichel und Burger-Amies,gelle?

            • Skeptiker said

              @Hardy

              Zumindest habe ich ein Teil von diesen Film gefunden.

              Ab der 4 Minute geht es ja um Planung der Gebäude.

              Ist ja ein 8 Teiler, zumindest bin ich mir sicher das ich aus diesen Film das so in Erinnerung zu haben, das die 2 Wochen Zeit hatten für diese kontrolliere Sprengung.

              Als diese Firma aktiv war, wurden auch alle Sicherheitsmaßnahmen deaktiviert, sogar die Sprengstoffhunde wurden abgezogen.

              P.S. Aber wie lange ist das schon her?

              Gruß Skeptiker

          • GvB said

            15 Jahre her..

            @Skeptiker- darüber war aber aktuell Killary-Hillary so geschockt.. das sie zusammenbrach.

            Veröffentlicht am 11.09.2016

            Hillary Clinton unexpectedly left Sunday’s 9/11 anniversary ceremony in New York after feeling „overheated“ and retreated to her daughter’s nearby apartment. As she exited the apartment shortly before noon, Clinton said, „I’m feeling great.“ (Sept. 11)


            (https://www.youtube.com/watch?v=Vx2BE6XUXc0)

            …immer dabei ihr schwarzer Arzt mit Notfallspritze.
            Kranke.. sollten nicht „Präsidentin“ werden

            • Lichtwesen said

              Man sehe sich nur mal diese fetten Witzfiguren von „Personenschützern“ an. Die hätte man vor 1945 in Deutschland nicht mal zum Straße kehren zugelassen.

            • GvB said

              🙂

        • Skeptiker said

          @Renate

          Ja wie konnten einige das nur Überleben?

          Sonntag, 11. September 2011
          Nach dem WTC-Einsturz
          Was geschah mit den Trümmern?

          von Andrea Schorsch

          Es waren die höchsten Gebäude New Yorks, die nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 auf Manhattan hinabstürzten. Ein Teil der Trümmer wurde recycelt, um den „Krieg gegen den Terror“ zu unterstützen. Die Entsorgung des restlichen Schutts bereitete Schwierigkeiten – nicht allein wegen seiner Masse.

          Als die beiden Türme des New Yorker World Trade Centers am 11. September 2001 einstürzten, gingen damit mehr als anderthalb Millionen Tonnen Gebäudeteile auf die Südspitze Manhattans nieder. Sie begruben das angrenzende Mariott Hotel unter sich und beschädigten einen anderen Nachbarbau, die 47 Stockwerke hohe Nummer 7 des WTC-Komplexes, so stark, dass er ebenfalls in sich zusammenfiel. Weitere zerstörte Häuser mussten später abgerissen werden.

          Der Schuttberg, der sich vor den Rettungstruppen aufhäufte, war nicht weniger als fünf Stockwerke hoch. Bulldozer und Krane standen schnell für Aufräumarbeiten bereit. Doch wohin mit dieser Masse von Stahl, Beton und Glas? Nicht allein die Menge machte die Entsorgung schwierig. Fast 2800 Tote lagen unter den Trümmern verschüttet – allerdings zerrissen in mindestens 21.000 Teile.

          Trennung von Leichen und Trümmern

          Mitarbeiter der Deponie suchten im WTC-Schutt nach menschlichen Überresten, Flugzeugteilen, persönlichem Eigentum und Beweismitteln.

          Die Überreste der Opfer und die Trümmer des World Trade Centers mussten folglich sorgsam voneinander getrennt werden. Das geschah auf der Mülldeponie Fresh Kills Landfill in Staten Island, denn dorthin wurden die 1,62 Millionen Tonnen Schutt in den Monaten nach den Anschlägen transportiert. Fresh Kills war ein halbes Jahr zuvor als Deponie geschlossen worden. Nun entschied man, sie kurzzeitig wieder zu eröffnen, um die Reste des World Trade Centers nach und nach dort zu begraben – allerdings nicht, ohne sie vorher durchgesiebt zu haben. Auf diese Weise stieß man noch im Juni 2010 auf Leichenteile der Terroropfer.

          Zurzeit wird Fresh Kills Landfill in eine neun Quadratkilometer große Parkanlage umgewandelt, in der ein Mahnmal an den 11. September 2001 erinnern soll.

          Kriegsschiff aus 9/11-Stahl

          Doch nicht alle WTC-Trümmer sind auf der Deponie gelandet. 6,8 Tonnen Stahl wurden aus dem Bauschutt gerettet, eingeschmolzen und für die Konstruktion eines Kriegsschiffes verwendet. Am 19. Dezember 2007 lief die USS New York vom Stapel, am 1. März 2008 wurde sie getauft. Das Landungsschiff sollte fortan im „Krieg gegen den Terror“ eingesetzt werden.

          Die USS New York, gebaut mit 6,8 Tonnen WTC-Stahl. Vize-Verteidigungsminister England beschrieb sie als „Quelle der Stärke und Inspiration“.

          Pläne für die USS New York existierten bereits zum Zeitpunkt der Anschläge. Ihren Namen erhielt sie jedoch in Erinnerung an den Terrorakt vom 11. September 2001. Er soll für die Besatzung – so erklärte damals der stellvertretende US-Verteidigungsminister Gordon England – „eine Quelle der Stärke und Inspiration“ sein. Die Marine musste für den Namen von ihrer eigenen Regel abweichen: Normalerweise dürfen nur Raketen-U-Boote die Namen von US-Staaten tragen.

          Am 7. November 2009 wurde das Schiff, das rund 700 Marineinfanteristen sowie Hubschrauber und Luftkissenboote transportieren kann, offiziell in den Dienst gestellt. Das Motto, das die USS New York auf den Gewässern begleitet, lautet: „Never Forget“.

          =======================
          P.S. Obwohl ich die Quelle NTV, selber eher als mistig ansehe, so kann man ja die Bilder sehen.

          http://www.n-tv.de/politik/119/Was-geschah-mit-den-Truemmern-article4245686.html

          Und nach den Schock, wurden ja auch Kameras auch gar nicht zugelassen, wie die den organisierte Abtransport, der gesprengten Beweismittel überwiegend nach China in Schiffe beladen wurden, um das bloß so schnell wie möglich einzuschmelzen.

          ======================
          Aber wie gesagt, die Trümmer waren 4 Etagen hoch, wenn Bilder nach der Entsorgung das so Trümmerfrei darstellen, ist das eine Idiotie.

          Gruß Skeptiker

          • arkor said

            man sollte die rituelle Komponente betrachten Skeptiker: Der Stahl aus dem Bauschutt, der für das Blutopfer steht wird für die Kriegsschiffe verbaut und zwar ganz gezielt um die nächsten Blutopfer zu garantieren. Das sind klare Blutopferzeremonien.

            • Skeptiker said

              @Arkor

              Ja das ist an Perversion bestimmt nicht zu überbieten.

              Aber wenn die doch alle so bescheuert sind in den USA, das merken die doch gar nicht mehr.

              Aber uns geht geht es ja auch nicht besser.

              Das ist ja geil, das habe ich eben erst entdeckt.

              Gruß Skeptiker

        • Hermannsland said

          • GvB said

            NEUN-ELF-Originalbilder
            (aus Privatbesitz, eines Freundes, der wenige Tage danach- am 23ten selber dort war)

            • GvB said

              Der Grund für NEUN-ELF und den Krieg gegen Afghanistan …Irak ..etc.
              ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

              In Memoriam John O’Neill – der kaltgestellte Jäger Bin Ladins starb im WTC
              Mathias Bröckers 24.11.2001
              The WTC Conspiracy XXIII

              „Das größte Hindernis bei den Ermittlungen gegen islamistische Terroristen“ , so O’Neill gegenüber den Autoren, „waren die Interessen der US-Ölkonzerne und die Rolle Saudi-Arabiens.“ Dass O’Neill nach seinem Rücktritt als Polizeidirektor den Posten als Sicherheitschef des World Trade Center annahm und bei dem Anschlag am 11.9. ums Leben kam, klingt wie ein Hollywood-Plot, ist aber tragische Realität. Die Autoren haben ihr Buch John O’Neill gewidmet.

              In einer Besprechung faßt Julio Goday einige Thesen von Brisard und Dasquie zusammen:

              „Die Autoren schreiben, dass es das Hauptziel der USA war, das Taliban-Regime zu konsolidieren und sich so den Zugang zu den zentralasiatischen Ölreserven zu sichern. Bis Anfang August 2001 sahen die USA die Taliban als „eine Quelle der Stabilität in Zentralasien, die den Bau einer Pipeline ermöglichen würde, die die Ölfelder Turkmenistans, Kasachtans und Usbekistans durch Afghanistan und Pakistan mit dem Indischen Ozean verbindet.“ Bisher, so heißt es weiter, „wurden die Ölreserven Zentralasiens von Rußland kontrolliert. Das wollte die Bush-Regierung alles ändern.“ Doch konfrontiert mit der Weigerung der Taliban, auf die US-Konditionen einzugehen, „wandelten sich“, so die Autoren, “ die energiepolitischen Anstrengungen in militärische.“ An einem bestimmten Punkt der Verhandlungen, so Brisard in einem Interview in Paris, „sagten die US-Vertreter den Taliban: Entweder ihr akzeptiert unser Angebot eines Teppichs aus Gold, oder wir begraben euch unter einem Teppich aus Bomben.“

              http://www.heise.de/tp/artikel/11/11196/1.html

      • pils said

        Judy Wood kommt auch in den oben verlinktem Film
        „Die Grosse Amerikanische Psycho Oper“ zu Wort.

      • arabeske654 said

        Es ist nicht wichtig wie sie es gemacht haben. Wichtig ist nur, es war eine False-Flag Operation und die Frage wer sind die Drahtzieher.
        Wobei sich die Antwort auf die Frage wer sind die Drahtzieher aus der Tatsache ergibt wer sind die Nutznießer und diese Frage wurde von Benjamin Netanyahu schon beantwortet.

        • renate said

          Im Normalfall wäre es egal, wie es gemacht wurde, aber nicht, wenn eine Waffe zum Einsatz kam, die „Freie Energie“ als Grundlage hat. Denn wenn dadurch bewiesen wird, dass es diese Tesla’sche Energie gibt und nutzbar ist, dann könnte unser Leben verdammt viel anders aussehen.
          Deswegen wird Judy Wood ja auch so diskreditiert.

          • Skeptiker said

            @Renate

            Um die Wahrheit zu sagen, ich hasse Vollidioten und Judy Wood erzählt grenzenlosen Schwachsinn.

            Am Ende waren das noch die Deutschen, mit deren Wunderwaffen, die für den 9/11 verantwortlich waren.

            Gruß Skeptiker

    • GvB said

      Boeing 767 – 200 Absturztest…

      ohne Gebäude-Wiederstand..

      • Skeptiker said

        @GvB

        Es gab wohl Etagen, im den WTC Gebäuden, die gesperrt waren, aber der Hausmeister hatte ja ein Schlüssel.

        Er hat sich nur gewundert, was da für merkwürdige Apparaturen untergebracht wurden.

        Das waren wohl Apparaturen um den vielen Rauch zu erzeugen.

        Aber die Flugzeuge waren gar nicht real, sondern eine Stimulation, ich meine was uns Menschen massenweise gezeigt wurde.

        Zumindest war das 2001 schon möglich, das am Computer so zu machen.

        P 5 BLUE BEAM PROJECT 9 11 Plane = Hologramm

        Aber die Videos von Jasinna, finde ich echt erstaunlich.

        Gruß Skeptiker

  10. arabeske654 said

    11. Holzing 2016 Tageskommentar M.Winkler

    In der Politik gibt es das Spiel „Kandidaten-Mikado“. Dessen Regel besagt, daß derjenige, der sich zuerst bewegt, also seine Kandidatur ankündigt, verloren hat. Pfuschi von den Laien macht es umgekehrt: Sie kündigt an, daß sie Merkel nicht nachfolgen, sondern Verteidigungsministerin bleiben wolle. Das ist gleich doppelt geschickt: Zum einen entgeht sie damit den Nachstellungen Merkels, die schließlich einige Erfahrungen im Abservieren parteiinterner Konkurrenten hat. Zum anderen schraubt sie ihren Wert nach oben, denn wenn die Partei tatsächlich sucht, muß sie Laien etwas bieten, damit sie von ihrer Aussage abrückt. Es gibt noch einen dritten Aspekt: Mit ihrer Verzichtserklärung hat Pfuschi die Diskussion um Merkels Nachfolge offiziell eröffnet.

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rechnet nach dem Brexit mit steigenden Kosten für Deutschland. Da die Briten trotz Thatcher-Rabatten zweitgrößter Nettozahler der EU sind, muß nach deren Austritt das fehlende Geld anderweitig aufgebracht werden, was 4,5 Milliarden mehr aus deutschen Kassen bedeutet. Auf die andere Möglichkeit, die Ausgaben der EU entsprechend zurückzufahren, scheint Schäuble nicht gekommen zu sein.

    Hatschie! Äh, nein, Hadji wird das geschrieben, oder Hadschi (Halef Omar…) bei Karl May. Jedenfalls ist die Pilgerfahrt der Muselmanischen wieder im vollen Gange. Millionen Schutzsuchende haben das gelobte Land des Islam erreicht, doch anstatt dort zu bleiben, wo alle ihre religiösen Bedürfnisse erfüllt werden, kehren sie nach der großislamischen Kundgebung wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Wobei dies bei der Türkei nachvollziehbar ist, schließlich dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis Erdogan der Großprächtige das Kalifat erneuern wird. Aber warum kommen die ganzen Moslems wieder in die Länder der Ungläubigen? In Saudi-Arabien wären sie vor allen westlichen Einflüssen sicher, beispielsweise vor Demokratie und Frauenrechten.

    Die EU erklärt „Schutzsuchende“ neuerdings zu „Siedlern“. Bislang waren Siedler Menschen, die in die Wildnis vorgedrungen sind, unerschlossenes Land urbar gemacht haben. Ortsnamen, die auf -roth oder -reut enden, zeigen an, daß da jemand den Wald gerodet und sich angesiedelt hat, allerdings vor Jahrhunderten. Wildnis sucht man in Europa vergebens, bis auf ein paar Nationalparks ist alles erschlossen. Wo also sollen sich „Siedler“ niederlassen? Und seit wann bekommen Siedler Wohnungen und Häuser gestellt, eine medizinische Rundum-Versorgung, Verpflegung, Kleidung, neueste Smartphones? Echte Siedler waren auf sich gestellt gewesen, hatten nur das zur Verfügung, was sie selbst mitgebracht hatten. Und sie haben das Land, das sie besiedelt haben, mit ihrem Schweiß, mit ihrem Blut und mit ihren Leichen gedüngt.

  11. hardy said

    zum Thema
    Mythen-Jäger -sehr effektheischender Titel
    Min 4:57 „die wie ein Schiffsrumpf erscheint“ -dies ist ganz simple Desinformation,denn die Arche sah aus wie eine große eher längliche Zigarrenkiste,sollte ja nur schwimmen und nicht einen Ozean überqueren.Die Maße werden in der Bibel korrekt angegeben,die echte Arche wurde bereits gefunden und entspricht exakt diesen Angaben.
    Warum weiß das dieser „Experte“ nicht?
    Die Geschichte mit den Streitwagen könnte eher stimmen,aber „leider“ hat er ja die Kamera verloren.
    Davon wird ua hier http://www.christen-online.at/dokumente/DieStrasseamMeeresgrund.pdf
    berichtet.
    In diesem Zusammenhang auch interessant
    http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/pharao-tutanchamun-starb-bei-verkehrsunfall
    …und dann bei der Suche nach der Bundeslade hat „Gott zu ihm gesprochen“,ja klar -und „Gott“ hat zu mir gesprochen,daß dies der Teufel war.
    Min. 12 „von ihr gingen Weisheit und unbeschreibliche Macht aus“
    Daß die Bundeslade kein „magischer Gegenstand“ war,zeigt 1.Samuel 4:1-17 ziemlich eindeutig.
    http://www.bibel-online.net/buch/elberfelder_1905/1_samuel/4/#11

    Das zweite Video ist interessant und bestätigt vielleicht,was ich hier mal geschrieben habe,daß die große Pyramide ein Zeugnis aus vorsintflutlicher Zeit ist -diese Welt ging unter durch das Eingreifen Gottes und vor allem,dies ist ein Vorbild und Warnung für unsere Zeit.
    http://www.bibel-online.net/buch/elberfelder_1905/1_mose/7/#11
    http://www.bibel-online.net/buch/elberfelder_1905/lukas/17/#26

  12. Gernotina said

    Interessanter Artikel von Daniel Prinz zu USA und Russland

    http://www.anonymousnews.ru/2016/09/07/es-ist-zeit-fuer-eine-revolution/

  13. pils said

    Das folgende Video hat Butterkeks in den NATO-Artikel verlinkt

    Ab Minute 11:40 spricht Herr Stein mit einem Zitat von Dieter Hildebrand über unser Volk. Darauf antwortet Vogt in unserem Sinne. Stein merkt er bekommt Gegenwind und windet sich, das ganze geht bis Minute 18:30.

    Komischer Vogel dieser Stein.

  14. Gernotina said

    Kosmische Enthüllungen über das „Nordische Projekt“ – Einspieler rechts

    http://www.gaia.com/seeking-truth/lp-cosmic-disclosure-anniversary?utm_source=youtube+paid&utm_medium=cpv&utm_campaign=5-Cosmic-Disclosure-Remarketing-Placements-In-Stream-Video&ch=st

  15. Lichtwesen said

    Da hab ich ein schönes Gedicht für Euch.

    Ich hatte nicht nur einen Traum, unter dem alten Birnenbaum.

    Im Untersberg da ist ein Raum, wo alles glänzt wie Gold, man glaubt es kaum.

    Es ist nicht nur das Bernsteinzimmer, nein es ist noch „schlimmer“.

    In Raumesmitte steht die Bundeslade, im Innern eine kostbar Gabe.

    Hans Kammler legte seine Pläne in diese Truhe, damit seine Technologie darin, für immer ruhe.

    Von Zeit zu Zeit geht er in dieses Zimmer und hört mit Freude der Alliierten groß Gewimmer.

    Erst wenn alles fertig ist, wird er sich zeigen und die Welt wird sich vor ihm verneigen.

    Gut Ding braucht Weile, Hans Kammler hat keine Eile.

    Seiner gedenken Viele auf der Welt, egal ob mit viel oder wenig Geld.

    Es gibt kein Altern bei Hans Kammler, denn er lebt zwischen den Welten und ist ein Technologiensammler.

    Das hält ihn fit für alle Zeit und zeigt er sich, sind wir bereit.

  16. […] Quelle: Das Rätsel der Bundeslade « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  17. […] Quelle: Das Rätsel der Bundeslade « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  18. Schneeberg said

    Götz, ich grüße Dich,

    Vielleicht kannst Du einmal in die Kommentare unter dem Artikel „Mythen der Geschichte – Das Bernsteinzimmer“ sehen. Ich habe Dir ein paar Zeilen geschrieben. Dazu noch: Auch in Deutschneudorf, bei Seiffen, wurde im Fortunastollen nach dem Bernsteinzimmer gesucht.

    Gruß Gudrun

  19. […] 11/09/2016 um 09:13Ja, ja, die böse, böse Nazi-AFD…. […]

  20. jasosans said

    Wenn Erdmann viel und vieles schreibt, auch manchmal Schwachsinn hängenbleibt:
    „Die Bundeslade – bedeutendster Kultgegenstand der Juden und Christen.“ Aha.
    Welcher Hollywoodfilm regte diese Science-Fiction-Entdeckung an?

  21. Lisam said

    Die Galaktische Föderation sagt, dass die Bundeslade ein Funkgerät war, mit dem der jüdische Stamm mit seinem Overlord Jahwe in Kontakt blieb… (Se non e vero, e ben trovato)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: