lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Wir werden stärker, sie werden schwächer

Posted by Maria Lourdes - 15/09/2016

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren.
Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert.

Peter Scholl-Latour

Wenn die CIA vorgibt, was geschrieben wird – Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden? Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit, mehr dazu hier!

Wir werden stärker, sie werden schwächer! 

105 Antworten to “Wir werden stärker, sie werden schwächer”

  1. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  3. Die Befreiung des Deutschen Vaterlandes und Volkes ruft auch Dich! Vernetze Dich!
    Befreie Dich aus der Konditionierung, geankert von den internationalistischen Psycho-Strategen in uns – um uns wehrlos zu machen.
    Welchen Beitrag zur Befreiung kannst Du leisten?
    „Befreiung – Politische Gehirnwäsche – und Befreiungs-Psychologie.
    Wie kommunizierst Du psychologisch noch wirksamer mit dem Bürger?
    Wie führst auch Du den Gegner vor?
    Und – wie stärkst Du Dein eigenes Selbstbewußtsein?“
    Nachstehend ein paar nützliche Links zum Thema:
    Die nächsten Trainings-Termine:
    1) 17.9.2016 Tagesseminar Großraum Mannheim.
    2) 26.+27.11.2016. Nähe Weimar.
    >>> http://www.gehirnwaesche.info/training-deutsche-befreiungs-psychologie/
    Website: http://www.gehirnwaesche.info
    Newsletter: http://www.gehirnwaesche.info/befreiungs-impulse-newsletter/
    Blog Befreiungs-Psychologie: http://www.befreiungspsychologie.info/

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Wem gehören die Medien ?

  5. Warum sprechen POlitiker nie die Ursachen aun und reden immer um den heißen Brei?
    Zur Info:

    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/83249-wahlen-nichts

  6. Ist Killery schon in der Hölle??

    https://de.sputniknews.com/politik/20160914/312553647/sender-erklaert-clinton-fuer-tot.html

    http://new.euro-med.dk/20160914-abc-news-new-york-hillary-clinton-starb-911-ob-wahr-oder-falsch-sie-wird-danach-betrugerisch-durch-ihre-doppelgangerin-teresa-barnwell-vertreten.php

    http://www.focus.de/politik/videos/us-wahl-nach-clintons-krankheit-behaupten-trump-anhaenger-sie-habe-ein-bodydouble_id_5937585.html

    Fakt ist das Killery gedoubelt wird.

    Ob sie wirklich tot ist kann man herrausfinden wenn man sich Bills und Chelseas Terminkalender anguckt, was sie beide abgesagt haben um an der (geheimen?) Beerdigung teil zu nehmen.

  7. Kann das jemand verifizieren?


    Reservistenbewaffnung der Bundeswehr
    Mir wurde von einer Bekannten aus NRW heute mitgeteilt, dass es am Montag ein Treffen von 5000 Bundeswehr Reservisten in einer Kaserne in NRW gegeben haben soll.

    Eingeladen hatte Frau von der Leyen nur obere Kader, Schiessexperten mit Reichweiten von 300-900 Metern. Diese Veranstaltung fand das erste mal seit dem 2. Weltkrieg statt und soll auch parallel in Ostdeutschland stattgefunden haben.

    Sie soll 12 Stunden gedauert haben. Von den 5.000 Teilnehmern sollen 4.000 die Veranstaltung mit einer Waffe verlassen haben, die ihnen zum Schutz der Bevölkerung ausgehändigt wurde. Mehr weiss ich auch nicht.

    http://www.hartgeld.com/infos-de.html

    Quelle: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/09/14/reservistenbewaffnung-der-bundeswehr/

    • GvB said

      Desinfo!
      Genau lesen!
      1. Solch ein Treffen fällt auf-WO?
      2. Kein noch so kleines Foto davon im Netz, wo heutzutage jeder ein Handy hat?
      3. Mal eben so 4000-5000 Waffen verteilen?
      In einer anderen Meldung hiess- es Merkel wäre dabei?
      …nun ist es Flinten-Uschi …

      Skepsis sei angesagt bei solchen „Meldungen“.
      😉

      • arkor said

        na ich denke hier lesen einige Bundeswehrler und Reservisten mit. Die könnten hierzu ja ein Statement abgeben. Weder gibt es eine gültige Schweigepflicht, noch eine irgendeine gültige vertragliche Bindung der BRD über, nicht einmal für die Bundeswehrsoldaten der BRD, schlicht weil die BRD nicht vertragsfähig ist.
        Korrigiere: Bundeswehrsoldaten, sind keine Soldaten, sondern völkerrechtlich Nichtkombattanten, außer eben im Verteidigungsfall im Falle eines Angriffs, was aber dann nicht mit der BRD sondern dem Deutschen Reich zu tun hat.

        • GvB said

          @Arkor.. ich lese ja auch mit 🙂
          Aber die Reservisten meines Jahrgangs sterben solangsam aus..:-)

      • Ich habe irgendwo gelesen / gesehen das die BW und Polizei gemeinsame Übungen abhalten.
        Ich hatte dazu auch ein Bild gesehen mit einem Scharfschützen der so ein gelb-grünes Flecktarngewehr hatte und auf dem Boden lag und sein Ziel anvisierte.

        Ich kann nur in Bing suchen und finde aber nichts mehr, glaube das war am letzten Sonntag.

  8. Zur Info:

    https://deutsch.rt.com/inland/40666-kommenden-samstag-kampf-um-ttip/

    https://kenfm.de/nachdenken-ueber-aufruf-zur-demo-es-reicht/

    http://friedensdemo.org/

    Was geht noch so?? Ach ja ein Konzert in Berlin nix großes….
    Am 27.09.2016 (999) ..
    http://www.digitalinberlin.de/riley-zionskirche-2016/

    • arabeske654 said

      Bautzen in Sachsen: Flüchtlingen und Rechte gehen aufeinander los

      Im sächsischen Bautzen ist es am Mittwochabend zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen und Personen aus dem politisch rechten Spektrum gekommen.
      http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/bautzen-auseinandersetzung-fluechtlingen-einheimischen-31885226

      Schwangere Frau mit gefährlichem Gegenstand attackiert – Opfer verstorben
      Nach einem Angriff auf eine schwangere 45-Jährige in Niederbayern sind sowohl die Frau als auch ihr ungeborenes Kind tot.
      Das Kind war bereits unmittelbar nach der Attacke am Mittwochnachmittag gestorben, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen sagte.
      Die Tat habe sich am Mittwochnachmittag gegen 14:30 Uhr ereignet, erklärt die Polizei weiter.
      Ehemann fand schwerverletzte Frau
      Die Ärzte hätten im Krankenhaus zunächst noch um das Leben des Babys gekämpft. Später erlag auch die 45 Jahre alte Frau ihren schweren Verletzungen.
      Ein Unbekannter war aus zunächst unbekannten Gründen mit einem gefährlichen Gegenstand auf die Frau losgegangen. Ihr Ehemann fand sie und rief einen Notarzt.

      Weitere Details können aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben werden, erklärt die
      https://www.polizei.bayern.de/niederbayern/news/presse/aktuell/index.html/248021

      • Gernotina said

        http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bautzen-grosseinsatz-der-polizei-ausschreitungen-zwischen-asylbewerbern-und-einheimischen-eskalieren-a1934830.html

        • GvB said

          Asylbewerber provozieren Massenschlägerei mit Einheimischen in Bautzen- Großeinsatz der Polizei
          Bautzen (Sachsen) Ausschreitungen – ca. 80 (?)Bautzner Einwohner wehren sich gegen gezielte(!) Attacken von ca. 20 „Flüchtlingen“..

          ZDF aber.
          Bautzen : es wären Rechtsextreme .. obwohl nur die Flüchtigen die POLIZEI angegriffen haben!
          OT -Ton der Bautzener POLIZEI: Es seien Minderjährige gewaltbereite „Flüchtlinge“!

          • GvB said

            Bautzen: wie war es wirklich?
            15.09.2016

            Ursache der Auseinandersetzungen waren Tätlichkeiten von Asylsuchenden gegenüber >>>>jungen deutschen Frauen. – Die Asylbewerber gingen mit Latten, Flaschen und anderen Gegenständen auf die Polizei los.- In den Medien wurden Fakten wieder mal verdreht! ZDF und andere wie üblich verlogen, peinlich, dumm.

            AfD: Der Polizeibericht ist klar, es gab 2 verletzte Asylbewerber, aber wohl durch Selbstverletzungen, daher musste der Krankenwagen gerufen werden.

            Ursache der Auseinandersetzungen waren Tätlichkeiten von Asylsuchenden gegenüber jungen deutschen Frauen sowie Männern. Wurde wohl Mal wieder gegrabscht.

            Die Asylbewerber gingen mit Latten, Flaschen und anderen Gegenständen auf die Polizei los. Von Übergriffen der Einheimischen gegenüber der Polizei wird nichts gemeldet.(Sic!)

            Dass man einen Krankenwagen mit Steinen bewarf, ist allerdings in der Tat nicht entschuldbar.

            Es ist sehr spannend zu sehen, wie durch die Medien versucht wird, Menschen, die sich nicht alles gefallen lassen, zu stigmatisieren. Genau darin liegt das Problem in unserer Gesellschaft……………………

            >hilft man Frauen, die bedrängt werden und zeigt Zivilcourage, ist man ein böser Rechter.

            So haben Menschen, die in diesem Land Übergriffe begehen, wie an der Kölner Domplatte, leichtes Spiel. Und die Frauen bekommen mehr und mehr Angst, weil die Männer durch medialen und öffentlichen Druck dafür bestraft werden, wenn sie Frauen helfen und ihnen in einer Notlage beistehen. Frauen vor Belästigung, sexuellen Übergriffen oder Vergewaltigungen zu schützen macht einen in Deutschland nicht zum Held, sondern zum gewaltbereiten Rechten.

            Die verdrehende und tendenziöse Berichterstattung, zum Beispiel auf Bayern 5 zeigt Mal wieder nur eines, nämlich dass man nicht Medien vertrauen darf, sondern sich in Primärquellen informieren muss, wenn man wirklich wissen will, was in unserem Land passiert. Das ist traurig, wenn man bedenkt, dass gerade Staatsmedien eigentlich nicht für regierungstreue Propaganda gedacht sind, sondern den Auftrag haben, die Bevölkerung aufzuklären.

            (Medien: tendenziöse Wertung:
            „Rechtes Lager“
            Die Leute riefen aber „Wir sind das Volk!“ )

            Polizeibericht:

            Auseinandersetzungen im Bautzener Stadtgebiet – Zeugen gesucht

            Am Mittwochabend ist es in der Bautzener Innenstadt zu Auseinandersetzungen zwischen jungen deutschen Frauen sowie Männern und jungen Asylbewerbern gekommen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz und verhinderte weitere Übergriffe zwischen den beiden Lagern.

            Gegen 20:50 Uhr riefen mehrere Bürger über den Notruf die Polizei. Auf dem Kornmarkt war es zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen gekommen.

            Als die Polizei wenige Minuten später mit mehreren Streifen am Kornmarkt eintraf, hatte sich dort eine Gruppe von etwa 80 jungen Männern und Frauen zusammengerottet. Die augenscheinlich gewaltbereiten Personen waren in großer Zahl dem politisch rechten Spektrum zuzuordnen. Sie skandierten Parolen, wonach Bautzen und der Kornmarkt den Deutschen gehören würde. Ihnen gegenüber stand eine Gruppe von etwa 20 jungen Asylbewerbern.

            Zwischen beiden Lagern war es bereits zu verbalen und tätlichen Auseinandersetzungen gekommen. Zeugen berichteten von mehreren Flaschenwürfen sowie Körperverletzungen. Auslöser der Tätlichkeiten sollen den Angaben nach Asylsuchende gewesen sein.

            Die Beamten trennten mit einer Polizeikette die beiden Gruppierungen und forderten alle Anwesenden auf, den Platz zu verlassen.

            >>>>Aus der Gruppe der Asylbewerber wurden die Polizisten mit Flaschen, Holzlatten und anderen Gegenständen beworfen, worauf die Beamten Pfefferspray und den Einsatzmehrzweckstock einsetzten.<<<>>mit Steinen beworfen. Daraufhin brachen die Sanitäter die Anfahrt ab. Nach erneuter Alarmierung erreichte ein Rettungswagen unter Polizeischutz die Asylbewerberunterkunft. Der 18-Jährige wurde zur Versorgung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

            Später wurde bekannt, dass sich ein 20-jähriger libyscher(!!!) Staatsbürger mit einer Bierflasche offensichtlich selbst am Kopf verletzt haben soll. Hierzu sind der Polizei gegenwärtig keine weiteren Informationen bekannt.

            In Anbetracht der großen Anzahl an Polizisten, insgesamt waren an die einhundert Beamte in den Einsatz eingebunden, verließen die Personen nach und nach den Ort vor der Asylbewerberunterkunft. Die Polizei war auch im weiteren Verlauf des Abends sowie der Nacht mit starken Kräften im Stadtgebiet präsent, wobei es nach derzeitigem Kenntnisstand zu keinen weiteren Auseinandersetzungen kam. Um 02:30 Uhr wurde der Einsatz beendet.

            Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht des Landfriedensbruchs sowie gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugen, die die Geschehnisse beobachtet haben und wissen, wer sich an den Straftaten beteiligt hat, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen auch telefonisch unter der Rufnummer 03591 356-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

        • arkor said

          Nicht Asylbewerber, sondern ILLEGALE, ist die korrekte Bezeichnung. Dies ist wichtig, denn wenn diese Illegalen auf Deutsche los gehen handelt es sich um DIREKTE KRIMINELLE AKTE DES BUNDESREGIMES,sprich der ALLIIERTEN, welche auch vom deutschen Rechteträger auch als TERRORAKTE oder gar ILLEGALE KRIEGSAKTE gewertet werden können.
          ALLES, schlicht alles im Deutschen Reich steht unter dem Gesichtspunkt des VÖLKERRECHTS und dies bei einem bestehenden KRIEGSZUSTAND und WAFFENSTILLSTAND.

          Das Bundesregime hängt wirklich hoffnungslos fest und es gibt keinen Ausweg, nach keiner Seite, entweder werden die Alliierten irgendwann tätig, wenn sie ausgedient haben, oder sie kommen durch das Deutsche Reich unter die Räder.

          Meine Empfehlung an das Bundesregime wäre, absolute und bedingungslose Kooperation mit dem Rechteträger.

  9. arabeske654 said

    • Kraka said

      Über Diese ja ach so super intelligenten Menschen sagte ich immer wieder,
      „hoch intelligent und doch dumm wie Schiffersche…“ .
      Heute sage ich über solche (Möchtegern)-Menschen,
      „hoch intelligent und aber Lobby gesteuert dumm wie Schiffersche…“ .

      Gruß Kraka

  10. Planetarer Stern Lamat said

    Achtung: Politaia hat nun eine Jugendschutzbeauftragtin

    http://www.politaia.org/wichtiges/achtung-politaia-hat-nun-eine-jugendschutzbeauftragtin/

    • GvB said

      Das wiedererstehen der Jubelperser…

      Spontanklatscher, Hirnamputierte, Merkel-Gläubige, Hundemarkenträger, und dann „Muttis“ Beste, der gegeelte Jung-CDU-Nachwuchs ….

      Mitteldeutsche kennen das ja noch aus Erichs(Honney)-Zeiten…
      und Ex-Westdeutsche aus Birne-Zeiten (Kohl).
      Klatschen im Takt und Schilder hochhalten, dazu reicht das Hirn noch gerade

      ..
      Frau Doktor Merkel, die Letzte..
      http://julius-hensel.ch/2016/09/frau-doktor-merkel-die-letzte/

  11. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: CDU – Merkel – Wir schaffen das,

    Zuerst wurde Deutschland zwangsvereint, …denkt mal aus dieser Richtung nach ……

    Dann wird das WEISSE EUROPA ZWANGSVEREINT ….. ist nicht ganz nach Wunsch gelaufen…. die Engländer haben sich ausgeklickt, und wer in England das SAGEN hat…………..Einige wissen es.

    Die Ungarn haben den Braten gerochen…. und bocken jetzt ……

    Merkel in meinem bösen Traum: „Und jetzt arbeiten wir planmäßig daran, den schwarzen Kontinent mit dem weißen Kontinent zu vereinen und die Bevölkerung dieser Erdteile zu vermischen.“

    CDU – Merkel: WIR SCHAFFEN DAS

    • arabeske654 said

      Der Rassismus der ganzen Welt trachtet danach, wie die Weißen zu leben, aber nicht danach, wie die Weißen zu arbeiten oder zu denken. Die nationalsozialistische Rasselehre hat daraus das überlegene germanische Blut gefolgert, in gewisser Weise ein Auserwähltsein in der Schöpfung. Es ist aber nicht das germanische Blut, das diese Schöpfungskraft in sich birgt, sondern das Wetter und die Landschaft Europas. Kalergis eurasisch-negroide Mischrasse kann unsere heutige technische Zivilisation nicht erhalten, und die jüdische Adelsrasse hat in den USA bewiesen, daß sie es ebenfalls nicht vermag. Werden die Pläne umgesetzt, wird die Menschheit um Jahrtausende zurückgeworfen. Und in tausend Generationen bilden sich die Rassen wieder neu, denn Europa bleibt Europa, ebenso wie Afrika und Asien, wie Nord- und Südamerika.

      Was also soll dieser Blödsinn? Die einzige Rasse, die tatsächlich untergehen wird, sind die Juden. Nicht die Semiten, die bleiben in ihrem angestammten Lebensraum erhalten, doch jene Juden, die glauben, als Adelsrasse die Welt zu beherrschen, werden notwendiger Weise aussterben. Die Mischrasse wird unregierbar, wenn die Not um sich greift. Die Mischrasse ist nicht angepaßt, folglich wird sie einen hohen Blutzoll entrichten, wenn die Zivilisation der Weißen zusammengebrochen ist. Wer in Europa das Schlaraffenland erwartet hat, wird den Pflug nicht ziehen können, wenn die weißen Bauern ausgestorben sind. Was in Rhodesien passiert ist, was wir in den USA erleben, ist die projektierte Zukunft für Europa, wenn der Haß auf die Weißen, der Rassismus der anderen Rassen, sich ausleben darf.

      Diese Lektion werden alle Rassisten lernen müssen, all jene, welche die Weißen verachten. Oh ja, die Weißen haben Fehler gemacht, sie haben nicht verstanden, die anderen Rassen nach deren Eigenheiten leben zu lassen. Die Segnungen der weißen Medizin haben die Überbevölkerung in Afrika bewirkt, die Segnungen der weißen Technologie die Kriege immer umfangreicher und vernichtender werden lassen. Der Versuch, den Schwarzen in den Kolonien das Wirtschaften beizubringen, ist gescheitert. Der Versuch der Schwarzen, sich alle Vorteile der Weißen zu verschaffen, ohne Arbeit, Mühe und Dazulernen, wird ebenfalls scheitern. Europa kann 600 Millionen Weiße ernähren, doch keine 200 Millionen Schwarze und Muslime, völlig egal, ob das „zugewanderte“ Invasoren sind oder die neuen Bewohner des Kontinents. Es zu versuchen, bedeutet Hunger und Seuchen herbeizurufen.

      http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

  12. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  13. Hans Dieter C said

    Weiter war in dem Gespräch folgendes zu hören.
    Baal Tempel/Artefakte/Torbögen werden weltweit eingerichtet.
    Menschenopfer, sexuelle Orgien, waren seinerzeit dort üblich, so sagt man.
    Wem wurde geopfert?.
    So die Frage an den Gesprächspartner.
    Nichtmenschliche ( aussehende ) Wesenheiten von der Erde !.
    Diese hatten sich vermischt mit Erdfrauen, Riesen entstanden, siehe Berichte und historische Unterlagen.

    Weiter sagte er.
    Es ist alles eine Sache der AUFMERKSAMKEIT. Wohin sie die richten, aus und von diesem Standpunkt dann ihre Sichtweise und alles was damit zusammenhängt, wie Argumente

    Manche lieben Demonstrationen, Berichte darüber, manche Veränderung am System, manche Wirtschaftsverbesserungen, manche…………………..

    Sehen sie, ob es noch einen ernsthaften militärisch- technischen Gegner gibt.
    Was macht er?.
    Wie agiert er?.
    Was braucht er?.
    Dann wissen sie auch, was sie tun sollten, so seine etwas geheimnisvoll klingende Antwort, bevor er sich verabschiedete.

    Eine Randbemerkung war noch die.
    Es gibt eine Sichtweise aus dem Selbst/ unendlichem Bewußtsein.
    Und eine andere aus der militärisch-technischen Sicht. !.

  14. ulysses freire da paz jr said

    Die seit beide. W.K. Presse und das Volk – die Simulation von Güte ist verhängnisvoller als das Übel selbst.

  15. Zur Info:
    http://www.pravda-tv.com/2016/09/usa-und-deutschland-bilden-kurden-aus-die-im-iran-anschlaege-verueben/

    • Kraka said

      Das weis ich schon seit zig Monaten von einer mir gut bekannten Türkin; die weis es nicht nur über die weniger zensierten
      türkischen Zeitungen, sondern über Telefonate mit der Verwandtschaft in der Türkei (natürlich auch bei Heimatbesuchen) .

      Gruß Kraka

  16. ???

  17. Gernotina said

    Bei Straubing wurde eine schwangere Frau in ihren eigenen Haus getötet, der Ehemann fand die tödlich verletzte Frau, der Täter ist wie so oft ein Phantom !

    http://www.antenne.de/nachrichten/bayernreporter/horror-tat-in-kirchroth-schwangere-und-ungeborenes-baby-getoetet

    • Skeptiker said

      @Gernotina

      Ich kannte mal vor ca. 20 Jahren jemand, der erzählte mir, das er gesehen hat, wie ein Typ einer schwangeren Frau in den Bauch getreten hat.

      Er meinte er hat den Typ daraufhin totgeschlagen und musste fast 10 Jahre ins Gefängnis.

      Zumindest hat er mir das so erzählt.

      Gruß Skeptiker

      • Gernotina said

        Ich hab als Studentin mit Schwesternhelferinnenkurs des DRK auch in der Psychiatrie gearbeitet, in der geschlossenen. Dort war derzeit ein psychopathischer Frauenmörder untergebracht, der ein Gutachten für eine mögliche Freilassung bekommen sollte nach 25 Jahren. Als er die Tat beging, war er noch sehr jung gewesen.

        Der erzählte den Pflegern nach der langen Zeit noch begeistert von seiner Tat. Er hatte eine hochschwangere Frau vergewaltigt, in einen See geworfen, sie zuvor zusammengetreten und gewürgt bis ihr das Zungenbein brach und sie nicht schreien konnte, Dann ließ er sie nicht aus dem Wasser, bis sie ertrank.
        Die Pfleger ließen mich mit dem in einem Raum allein für eine kurze Weile und seine Gegenwart war das Grauen, Gesichtsausdruck und Blick !
        Ein paar Tage später spielte er dann Mensch ärgere Dich nicht mit den anderen Patienten auf dem Flur.

        Unser Land ist angefüllt worden mit äußerst grausamen Menschen, ein Grund zu gehen !

        Gruß
        Gernotina

        • Ein Grund zu gehen ?
          Für wen?
          Wohin?
          Die ganze Welt ist krank, wir haben nichts mehr zu verlieren, nur noch zu gewinnen.

          Laut Georgia Guidestones 500 Mio, wer ist bitte so egoistisch zu denken unter ihnen zu sein?
          Die TV Sendung“ die Auswanderer“, oder wie die sich alle nennen, sind nur Gehirnwäsche.
          Die haben ihre Wurzel verlohren.

          Manchmal muss man auch seinen Grund verteidigen.

          • GvB said

            @Gernotina..nicht verzagen 🙂

            Die Welt ist eine Kugel..
            Man kommt immer wieder an derselben Stelle an.
            Wäre die Welt eine Scheibe..
            würde man sicher auch im Kreis laufen und auch wieder am selben Punkt ankommen.
            Und selbst im Universum gibt es Millionen Orte, die nicht sicher sind..denn das Universum ist instabil.

            Der sicherste Ort ist der, den man am besten kennt.

            • Sylvia said

              Haste gut geschrieben, Götz! Ich bin auch oft verzweifelt, aber wir werden hier gebraucht. Gernotina, dass wir zu dieser Zeit an diesem Ort geboren worden sind, hat schon seine Bedeutung, das weißt Du doch am besten 😃
              LG Sylvia

            • GvB said

              Danke @Sylivia 🙂
              ..und richtig.. da wo wir sind.. sind wir rechten Ort.
              L.Gr. Götz

            • Ich habe diese Auseinandersetzung auch des öfteren.
              Wo soll man blos hin? Wo ist es noch sicher?

              Vielleicht noch Gröhnland, Island, Mongolei, Kerguelen oder Svarbard.
              Aber alles sehr einsame kalte Orte.

              Wir haben doch schon alles verloren, unsere Kultur, unsere Tradition, unser Wissen, unser Land, unsere Sprache, unsere Staatsbürgerschaft, unseren Mut, unseren Stolz, unser Ehrgefühl, unsere Ahnen, unsere Kinder, unser Gold, unsere Freiheit….. usw.

              Und jetzt bleibt uns nur noch unsere Liebe am Leben, aber das werden sie uns nicht nehmen.

              Ja ich bin grade in China, aber wenn es losgeht sitze ich im Flieger gen heim in mein Reich.
              Wie und wann meine Seele den Körper verlässt kann ich nicht bestimmen, aber es sollte wohl Daheim sein!

    • Hi Gernotina,
      passend dazu:
      http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/bautzen-auseinandersetzung-fluechtlingen-einheimischen-31885226
      „Im sächsischen Bautzen ist es am Mittwochabend zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen und Personen aus dem politisch rechten Spektrum gekommen.“

      #####################

      https://www.polizei.bayern.de/niederbayern/news/presse/aktuell/index.html/248021

      „Schwangere Frau mit gefährlichem Gegenstand attackiert – Opfer verstorben – update 1

      KIRCHROTH; OT OBERZEITLDORN; LKR. STRABUING-BOGEN: Wie bereits berichtet, kam es am gestrigen Mittwoch zu einem Gewaltverbrechen an einer schwangeren 45-jährigen Frau.
      Am späten Abend erlag die Frau im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Straubing ermitteln weiter auf Hochtouren in diesem Fall. Weitere Details können aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben werden.“

      • Sorry Arabeske, ich hatte das heue morgen bei Dir gelesen und hab es hier wieder gepostet 😦
        …………

        Ich glaub ich lese zu viel und vergesse immer wo das war 😦

        • arabeske654 said

          Kein Schlimm!

        • Planetarer Stern Lamat said

          Sprachverfremdung

          Wer unbedacht ein Fremdwort wählt
          und deutsches Wort für ihn nicht zählt,
          wer happy sagt und glücklich meint
          und sunshine, wenn die Sonne scheint,
          wer hot gebraucht, anstelle heiß,
          know how benutzt, wenn er was weiß,
          wer sich mit sorry kühl verneigt
          und Shows abzieht, wenn er was zeigt,
          wer shopping geht statt einzukaufen
          und jogging sagt zum Dauerlaufen,
          der bleibt zwar fit, doch merkt zu spät,
          daß er kein Wort mehr deutsch versteht.

          © Friedrich K. Weibel

          • Planetarer Stern Lamat,
            Du hast vollkommen recht.
            Ich entschuldige mich die deutsche Sprache zu vergewaltigen.
            Gut das man daran erinnert wird!

            LG, aus dem Land der aufgehenden Sonne
            Outside-Job

            • Planetarer Stern Lamat said

              …nichts zu entschuldigen, muß mir dies doch auch immer wieder zu Herzen nehmen… fand es nur grad paßend es einfließen zu laßen…

              Liebe Grüße und Heil in das
              Land der aufgehenden Sonne

              Lamat88

          • Skeptiker said

            @Planetarer Stern Lamat

            Nun ja, hier mal ein Beispiel:

            Gruß Skeptiker

            • Planetarer Stern Lamat said

              …bei Musik mußte vorsichtig sein bei mir… an meiner Rechenmaschine hängt nämlich der Teufel dran… 😉

            • Skeptiker said

              @Planetarer Stern Lamat

              Zumindest ist alles von der Firma Teufel um einiges besser, als was man beim Media Markt oder Saturn zu kaufen bekommt.

              Ich habe sogar diese Kopfhörer hier.

              Allerdings habe die das Modell für 99 €
              http://www.teufel.de/kopfhoerer.html

              Und wenn man dann noch solche Stücke hört, ist man einfach nur noch glücklich, über eine so gute Aufnahme.

              Allan Taylor – Beat Hotel
              (https://www.youtube.com/watch?v=VCHDLQ8JSao)

              Aber ich habe mich vom Teufel getrennt, ich höre so.

              http://www.oaudio.de/Lautsprecher-Selbstbau/Needle-Selbstbau-Serie/Needle-Deluxe-Silver-Bausatz.html

              Gruß Skeptiker

            • Planetarer Stern Lamat said

              …gute Kopfhörer haben schon auch was… ich hab ja damals vor 6 Jahren ein Concept E 400 gekauft, für den Preis von 300 Euro und bin ich bis heute sehr zufrieden… Grüße

            • Skeptiker said

              @Planetarer Stern Lamat

              Ich bin von 5.1 runter, das Bass von Teufel war zu heftig und die Plastik-boxen eben doch zu billig.

              Dann doch lieber nur gutes Stereo

              Zumindest habe ich für ca. 600 € ein Sound, allerdings musste ich mir die Lautsprecher schon selber bauen.

              Aber jede Stimme klingt einfach besser, oder Ehrlicher, als über so eine verschwurbelte 5.1 Anlage von Teufel.

              Gruß Skeptiker

          • GvB said

            Jetzt kömmts raus IHR Deibel 🙂
            Satansbrut..oder Teufels
            ich glaube das der ein Ausserdischer ist und Belzeboss heisst

            • Skeptiker said

              @GvB

              Die Firma Teufel kommt aus Berlin und lässt das alles in China zusammenbauen.

              Obwohl das ja mit dem Schiff auf China angeblicher billiger sein soll, als das man das in Berlin selber herstellt, war die erste vernünftige Anlage von Teufel.

              Die Frau erklärt das.

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Hihi, Hifi..
              @Skepti, du würdest das Presseschneckschen wohl gerne mal „beschallen“?!
              Deshalb haste das Teufel-Video reingestellt .-)

            • Planetarer Stern Lamat said

              Teuflische Klänge im Ohr, den Teufel in der Kisten und möglicherweise wenn alles klar bzw.schief geht den Satansbraten im Rohr… überleg dir das ganz gut lieber Skeptiker… 😆

            • GvB said

              🙂 Ich glaube Skeptis eigener „Klangkörper“ hälts aus.

            • Skeptiker said

              @GvB oder @Planetarer Stern Lamat

              Was soll ich den jetzt machen, ich meine mit mein Klangkörper?
              Manchmal treibt Ihr mich derartig in die Ecke, wo ich mich an bessere Zeiten zurückerinnern muss.

              Aber was soll ich machen, mit 54 Jahren hat man den obersten Totpunkt, der Höhe der Zeit eben überschritten.

              Und mit Mitleid muss ich selber kennen, mensch Skeptiker, du wirst ja immer schlanker.

              Aber zumindest habe ich noch ein sehr gutes Gehör.

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skeptiker, sei ein Mann 🙂
              ..mit 54 hatte ich noch 2 Frauen..
              Nutze deine Zeit
              (grins)
              Selbstmotivatschion macht schlank..

            • Skeptiker said

              @GvB

              Ich meine als es noch kein Internet gab und ich gerne Schach gespielt habe, meinte mal eine Frau zu mir, die hatte aber ein richtigen Arsch in der Hose, gerade wenn Sie Ihren Haufen gesetzt hat, gefällt es Ihr sehr gut, wenn dann ein Typ lust hat, eben genau dort sein Akt zu vollziehen.

              Zumindest war ich vor ca 15 Jahren überrascht, wie ehrlich doch einige Frauen sein können.

              Aber ich brauch das nicht unbedingt.

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Oh je, wer braucht sowas schon? 😦

    • https://de.sputniknews.com/panorama/20160915/312559868/hunderttausende-migranten-libyen-ueberfahrt-italien.html

    • Gernotina said

      Im Unterschied dazu ein Beispiel, wie ein Tier mit einer schwangeren Frau umgeht, ein Orang Utan.

      http://web.de/magazine/wissen/babybauch-fasziniert-affen-31879406

  18. Planetarer Stern Lamat said

    94. Tagesenergie mit alexander

  19. Zur Info:
    http://quer-denken.tv/russland-und-china-bereiten-sich-auf-einen-krieg-vor-und-diesmal-direkt-vor-amerikas-haustuer/

  20. Gesammelt !!! >>> Vorbereitung auf Dollarcrash ! <<<<<<

    http://www.focus.de/finanzen/experten/geld-abschaffung-des-bargelds-der-krieg-gegen-das-gold-sollte-uns-eine-warnung-sein_id_5936601.html

    #####################

    http://pro.agorafinancial.com/AWN_dollarreset_0716/PAWNS839/Full?h=true

    ####################

    Quelle HG:

    [9:00] Krone: Angst vor totaler Krise: Experten wollen Gold- Euro

    Auch wenn das Thema zuletzt durch die Flüchtlingskrise und den islamistischen Terrorismus aus den Schlagzeilen gedrängt worden ist, die Finanz- und Wirtschaftskrise in der EU schwelt weiter. Einige Experten befürchten sogar, dass der Zusammenbruch des Euro bevorsteht. Für den Fall eines totalen Crashs haben nun drei anerkannte Finanzexperten aus Deutschland eine Notwährung entworfen, den sogenannten Gold- Euro. Dieser könnte, da sein Wert an den Goldkurs gebunden ist, gegen starke Schwankungen geschützt sein.

    Das kommt seit gestern bei uns über verschiedene Medien unzählige Male herein. In Wirklichkeit ist es natürlich die mediale Vorbereitung auf einen neuen Goldstandard.WE.

    ######################

    Quelle HG:

    [12:15] Leserzuschrift-DE zu Kein Blut mehr da: BRK sucht dringend Blutspender

    Es läuft jetzt ab, wie ein Drehbuch. Letzte Woche hieß es noch, es gibt genug Blutkonserven, man soll aber unbedingt spenden gehen (Grund, fürs Oktoberfest werden Reserven benötigt, für Anschläge). Diese Woche sind plötzlich die Konserven aus.

    Ich nenne das Kriegsvorbereitungen.WE.

    #####################

    Quelle HG:

    [11:20] Interessante Newsletter-Werbung: Friday, September 30th, 2016: D-DAY For The U.S Dollar

    An diesem Tag soll also nach Jim Rickards der Dollar und damit alle Papiergelder crashen. Ich glaube nicht, dass er das genaue Datum kennt. Aber es ist ein Anhaltspunkt.WE.

    [12:10] Leserkommentar zu Huge Whoa! Ron Paul: The Dollar Will Collapse 100% on 27 September 2016

    Ron Paul hat sich laut dem BIN-Artikel auf den 27. September festgelegt. Zumindest ist das nicht weit vom 30. September entfernt und noch vor dem 2./3. Oktober 2016. Was auch immer davon zu halten ist, es fehlen aber weiterhin die Aufdeckungen.

    Die exakten Datumsangaben kennt nur eine ganz kleine Zahl von Leuten. Aber in den kommenden Wochen sollte es passieren.WE.

    ######################

    Quelle HG:

    [9:00] Leserzuschrift-DE: Notstromaggregate für Landwirte:

    Diese Woche habe ich im Gespräch mit einem Landwirt erfahren, dass er, auf Anweisung des Landratsamtes, sich ein Notstrom-Aggregat zulegen muß !

    Das ist uns neu, könnte aber eine Vorsorge für Stromausfälle sein. Ist besonders für Milchbauern wichtig.WE.

    ######################

    Sorry, will nicht spamen aber es passiert grad so viel 😦

  21. Neues Impfwahngesetz in JewAsEy:
    https://thetruthaboutcancer.com/cdc-unconstitutional-power-grab/?gl=582842171

  22. Wo sind die 8100 t Gold hin?

    http://noch.info/2016/09/die-us-goldreserven-in-fed-sind-weg-bald-fordern-russland-und-china-beweise-fuer-die-existenz-der-angekuendigten-8100-tonnen/

  23. Hat dies auf glauben_ist_nicht_wissen rebloggt.

  24. wurzelberg said

    Meine Frage zum Scholl-Latourzitat oben: Warum um in alles in der Welt, hat Scholl-Latour dann Werbung für die BILD-Zeitung gemacht??

  25. GvB said

    Demokratie?
    Wegen Flüchtlingspolitik: Schulz will Osten Geldhahn abdrehen
    15.09.2016

    Der Präsident des Europäischen „Parlaments“, Martin Schulz (SPD), hat heftige Kritik an der Haltung mittelosteuropäischer EU-Mitgliedsländer in der Flüchtlingspolitik geübt. Während Deutschland bereit gewesen sei, große Lasten zu tragen, werde es von anderen im Stich gelassen, sagte Schulz der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe).
    Dummkopf!
    Merkel und ihre grosse zwei-Parteien-„Kopulation“ hat die Flüchtigen doch gerufen!
    Wenn die Alkis aus Brüssel (Juncker und Schulz) mal weider besoffen waren, kommt am nächsten Tag nur Mist raus 🙂

  26. GvB said

    Wohl keine Satire..

    Merkels nächster Streich

    verfasst von Michael Krause, 15.09.2016, 12:36
    (editiert von Michael Krause, gelbes Forum)

    Frau Merkel meint, syrische Flüchtlinge könnte ja jetzt als Kraftfahrer in Deutschland arbeiten. Leider hätten die jedoch nicht die € 500 für die Umschreibung. Der Staat könne da mit einem Kredit helfen. Da fragt man sich zunächst einmal, was die Reise nach Deutschland gekostet hat. Naja nicht so wichtig. Vielleicht sollte man Frau Merkel einmal auf die Voraussetzungen für die Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis aufmerksam machen. Syrien ist kein Staat, der in der berühmt berüchtigten Anlage 11 der FeV aufgeführt ist, das heißt leider theoretische und praktische Prüfung erforderlich, was bei einem Führerschein der alten Klasse 2 erheblichen Aufwand bedeutet. Davon abgesehen, klagen viele Spediteure schon heute darüber, dass ihnen viele Fahrer Auto und/oder Ladung kaputt fahren. Aber die Syrer haben’s drauf.

    Wer kann also Frau Merkel einmal über die Voraussetzungen der Umschreibung ausländischer Fahrererlaubnisse aus sog. Drittstaaten (nicht EU/EWR und Liste 11 Staaten) aufklären.

    Man kann natürlich Syrien in die Anlage 11 aufnehmen, dann entfällt die Prüfungspflicht.

    Edit: Oder aber es ist ein listiger Versuch, doch noch an die persönlichen Daten derjenigen zu kommen, die ihren Pass „verloren“ haben.


    Man kann nur hoffen dass alles nicht so schlimm wird, wie es schon ist (Karl Valentin)
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    __
    Zu: „…dass ihnen viele Fahrer Auto und/oder Ladung kaputt fahren“.

    Sehe tagtäglich auf den Strassen DHL-, UPS-; HERMES- ..und LKW-, Taxi + Busfahrer etc.
    Die fahren wie die gesenkten Säue(pardon, wie Ziegen, Kamele ).
    und es sind meistens Ausländer..
    In Köln ist am DOM+Flughafen der TAxistand voll in der Türkenmafia-Hand..zu 80%!
    Busfahrer ..heute nen Schwarzen, nen Türken und andere gesehen immer seltner Deutsche!

    …und dann noch sowas. Das Merkel hat gare keinen Führerschein 🙂

    http://www.rd.nl/image/policy:1.119132:1467211026/In-2001-maakten-Westerwelle-en-Merkel-een-ritje-in-een-kever-cabrio-binnenkort-in-een-limousine.jpg?f=16×9&$p$f=209a2d8

    • Die Führerscheine haben sie mit Toyota Picups gemacht. Hatten ja schwere Landung auf der Pritsche.

      Und die Syrer sind echt gute LKW Fahrer, es hat ja viele Öltransporte in die Türkei gegeben….
      Kilometerweite LKW Schlangen durch den Wüstensand.

      In Nizza hatte der wohl auch keine Umschreibung und die Strasse war ihm wohl zu klein?

      In Calais sind die Syrer so geil auf LKW fahren, das die sich doch glatt drannhängen nur um mitfahren zu dürfen.

      Ja Frau Ferkel bitte mehr Fachkräfte.

    • Andy said

      „Die fahren wie die gesenkten Säue…“

      Die brauchen bei der Theoretischen wohl heute nicht mehr Paragraph 1 der Strassenverkehrsordnung zu zitieren wie zu Adolfs Zeiten. 🙂

  27. froschn said

    • Skeptiker said

      @Froschn

      Hier ist er ohne Verkleidung.

      Aber der Typ ist schon witzig, falls man die Wahrheit als witzig ansehen kann.

      Gruß Skeptiker

  28. Hans Dieter C said

    Test.
    Voriger Bericht gelöscht.

  29. GvB said

    Verwirrter Berliner , pardon Ägypeter.. äh Ägypter

    Falls es jemand verpasst hat – war wirklich eine tolle Show des leicht verwirrten Ägypters. Bis er getasert wurde.

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/mann-drohte-mit-suizid–polizei-beendet-einsatz-am-alexanderplatz-brunnen-mit-taser–24729554

    Walking like an Ägyptian….

  30. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: