lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Fakten zu Hitler, die ich so offen nicht erwartet hätte . . .

Posted by Maria Lourdes - 05/11/2016

„… Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt…“ Quelle: Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

blumen-fuer-den-fuehrer

Blumen für den Führer: Zahlreiche Aspekte der deutschen Geschichte und des Dritten Reiches, analysierte Sven Hedin bereits 1937 in einem Buch, das im Dritten Reich nicht veröffentlicht wurde. Das Buch des Schweden ist nicht zuletzt darum interessant, weil es das Dritte Reich mit den Augen eines Ausländers schildert, der es als Zeitgenosse gesehen und bereist hat. Es ist dabei sehr aufschlußreich, Hedins Zeugnis mit dem heute von den Medien und der offiziellen Geschichtsschreibung verbreiteten Bild des Dritten Reichs zu vergleichen… hier mehr!

Die Aussage von Sefton Delmer: „verliebt in Hitler“, macht einen fast sprachlos. Kann das sein, nach all dem was man ein Leben lang in der Schule gelernt und den täglichen Medien gehört hat und noch hört? Deshalb dazu ein paar Fakten, die Sie hier nachlesen können. . . Fakten zu Hitler, die ich so offen nicht erwartet hätte, liefert uns auch Noam Chomsky – im folgenden Video… 

Noam Chomsky: Die Sicht der US-Eliten auf den Faschismus vor dem Zweiten Weltkrieg.
Noam Chomsky, Sohn jüdischer Eltern, gilt als einer der bekanntesten kritischen Zeitgenossen – und als einer der meistzitierten. Chomsky war ab den 1960er und 1970er Jahren oft im politischen und wissenschaftlichen Diskurs öffentlich präsent. Zu seinen bedeutendsten medientheoretischen Arbeiten gehörte die Entwicklung der Theorie des Propagandamodells zusammen mit Edward S. Herman, das manipulative Einflüsse wirtschaftlicher Interessengruppen mit Hilfe der Massenmedien auf demokratische Gesellschaften erklärt. Seit Chomskys Kritik am Vietnamkrieg trat er immer wieder als scharfer Kritiker der US-amerikanischen Außen- und Wirtschaftspolitik in Erscheinung und wurde als Kapitalismus- und Globalisierungskritiker weltweit bekannt.

acTVism Munich


Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau, sagte Sefton Delmer – hier weiter


Nicht vergessen: Deutschland hat für die beiden aufgezwungenen Weltkriege (hierhier und hier) des vergangenen Jahrhunderts, astronomische Beträge an Reparationen, Wiedergutmachung, Entwicklungshilfe, Ausländerintegration und -beihilfen sowie für ähnliche Aufgaben geleistet, teilweise gezwungenermaßen als Besiegter der Kriege, teilweise aus übertriebener Reue- und Bußhaltung. (hier und hier)

Wer glaubt, das seien Märchengeschichten, nehme das Buch eines Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, zur Hand. Goldmann berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben: 

“…Das Auto hielt vor der Terrasse, und bei unserem Anblick sagte Roosevelt:
„Sieh an, Samuel Rosenman, Rabbi Stephen Wise und Nahum Goldmann bei einer Diskussion. Macht nur weiter, Sam (Rosenman) wird mir am Montag sagen, was ich zu tun habe”.

Sein Wagen fuhr an, und Roosevelt ließ noch einmal halten, um uns zu sagen:
„…Könnt Ihr Euch vorstellen, was Goebbels dafür gäbe, ein Foto dieser Szene zu bekommen: Der Präsident der Vereinigten Staaten empfängt Verhaltensmaßregeln von den drei Weisen von Zion…”


“Der eigentliche Kriegsgrund war die Hitlerische Störung einer funktionsfähigen Weltwirtschaft.” Hitlers Tischgespräche im Führerhauptquartier Picker, Henry


“Die Sieger gaben Deutschland nach dem 1. Weltkrieg keine Chance zur Erholung.” Der 2. Weltkrieg wurde gegen Deutschland entfesselt, weil sich Adolf Hitler weigerte, Deutschland dem  jüdischen  Goldstandard zu unterwerfen. Hitler machte Deutschland unabhängig von der globalistischen Finanzpolitik, die mit ihrer Leitwährungsverrechnung stets nur die Weltherrschaft zu erringen versucht… hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands“ – Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben… hier weiter


Exklusiv bei Lupo Cattivo: “Amerika im Kampf der Kontinente”, Sven Hedin – Teil 1 und Teil2 als PDF-Scan.


Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland – Die USA belieferten die Bolschewiken kostenlos mit Kriegsmaterial im Wert von über zehn Milliarden Dollar amerikanischer Steuergelder. Diesen Krieg als christlichen „Kreuzzug“ nach Europa zu bezeichnen, ist ein Sakrileg, eine Blasphemie, eine Gotteslästerung. Roosevelt und neben ihm (Rheinwiesen)-Eisenhower, der sich selbst so gerne in der Rolle des „allerchristlichsten Feldherrn eines Kreuzzuges“ sah, waren in Wahrheit nur Werkzeug und Führer eines Rachefeldzuges des Weltjudentums, vor allem des amerikanischen Judentums, gegen Deutschland und das deutsche Volk. hier weiter


Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein. Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug. hier weiter


Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – Chabad Lubawitsch ist eine jüdisch- messianische Sekte, die weiss, dass biblische Prophezeiungen erfüllt werden müssen, bevor der Messias kommt. Anhänger der Sekte werden als Lubawitscher- oder Chabad‑Chassidim bezeichnet. Zum Verständnis…hier weiter


Macht und Geschichte – Die hier dargelegten Recherchen zeigen, daß die Weltgeschichte als Kriegsgeschichte einem Masterplan der Illuminaten entspricht, die ein elementares Interesse an der Versklavung, Verarmung und Verelendung der Weltbevölkerung haben. Das Ziel der Eliten ist die totale charakterliche Destabilisierung der Menschen sowie die Vergiftung der zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Folge ist der Ruf nach einem starken Mann, und dieser soll die Weltdiktatur etablieren… hier weiter


Der wahre Kriegsgrund für die USA war die Wirtschaftspolitik Hitler’s! Neben dem Interesse am Aufstieg der NSDAP, ihrer Machtpolitik und Deutschlands Rolle im 2. Weltkrieg, fragt sich die Geschichts-wissenschaft verstärkt nach der Strategie der Hitler-Regierung zum schnellen Aufschwung der deutschen Wirtschaft und dem Weg zur Vollbeschäftigung. Ein wirkliches Wirtschaftswunder, denn, was uns heute als Wirtschaftswunder ala Erhardt (Masshalten), verkauft wird, war kein Wirtschaftswunder, sondern ein Wiederaufbau eines ganzen Landes, das die Alliierten mit Bombenterror -Tag und Nacht- in Schutt und Asche legten. Adolf Hitler war die Alternative -Der Gegenentwurf zum Schulden-Globalismus – hier weiter


“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art. Eine Generalabrechnung der anderen Art. Hier Teil 1 lesen – Hier das  – In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische […] hier weiter


Die Anti-Hitler-Koalition des zweiten Weltkrieges – Stalin/Roosevelt/Churchill und ihre Ziele. Der nachfolgende Beitrag behandelt einen ausgewählten und thematisch eingegrenzten Zeitabschnitt des 2. Dreißigjährigen Krieges in Deutschland. Beide Kriege besitzen Ähnlichkeiten was die Motive, zeitliche Abfolge und Länge betrifft, die räumlichen Ausdehnungen und die Akteure sind andere. Kriege sind und waren in der Mehrzahl Wirtschaftskriege, auch wenn die Aggressoren andere Motive vorgaben. hier weiter


Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland – Germaniam esse delendam – Alliierte Ausrottungs- und Vernichtungspläne gegen Deutschland. Deutschland muß zugrunde gehen – die Deutschlandpläne Theodore N. Kaufmans. hier weiter


Deutschland und der Weltfriede – Sven Hedin: Deutsche Übersetzung, Seltener Erstdruck eines in Deutschland nie verlegten Buches des schwedischen Entdeckers Sven Hedin. Das Buch des Schweden ist nicht zuletzt darum interessant, weil es das Dritte Reich mit den Augen eines Ausländers schildert, der es als Zeitgenosse gesehen und bereist hat. hier weiter


 – Deutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe. 


Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter


Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter


Die „besondere Schuld“ – Bis zum heutigen Tag werden wir mit dem Thema deutscher Kriegsverbrechen und der daraus abgeleiteten »besonderen Schuld« Deutschlands konfrontiert. Hat es Kriegsverbrechen nur auf deutscher Seite gegeben? Nachgewiesen sind zahlreiche Kriegsverbrechen der Sowjetunion, die Kriegsverbrechen westlicher Alliierter im Zweiten Weltkrieg werden bisher jedoch weitestgehend verschwiegen… hier weiter


Als die Soldaten kamen – Die Soldaten, die am Ende des Zweiten Weltkrieges als Sieger in Deutschland einmarschierten, brachten für viele Frauen großes Leid. Zahllose Mädchen und Frauen (und auch etliche Männer) wurden Opfer sexueller Gewalt, überall im Land. Denn entgegen der weitverbreiteten Vorstellung wurden nicht nur »die Russen« zu Tätern, sondern auch Amerikaner, Franzosen und Briten… hier weiter


Dumm wie Brot – neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse beweisen, dass Weizen – und modernes Getreide generell – unsere Denkleistung und unser Gedächtnis massiv angreifen. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn… Weizenfresser sind dumm wie Brot! Hier weiter


Die Kunst, Recht zu behalten – Der große Philosoph Arthur Schopenhauer hinterließ in seinem Nachlass die berühmten »38 Kunstgriffe« – rhetorische Tricks, mit denen man bei Diskussionen die Gegner außer Gefecht setzen kann – egal, ob man selbst Recht hat oder nicht… hier weiter


DEIN Wille geschehe! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können… hier weiter


Der Naziwahn – Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt… hier weiter


DEIN Wille geschehe! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können… hier weiter


Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter


Heilung mit aller Macht unterdrückt. . . Der folgende Dokumentarfilm zeigt auf, wie alternative Methoden zur Behandlung und Heilung von Krebs systematisch – zugunsten von lukrativer Chemotherapie, Bestrahlung und Chirurgie – mit aller Macht unterdrückt werden… hier weiter zum Video


Der Krebs-Report: Über all die Jahre hinweg hat das medizinische Establishment natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethoden, sowie deren Unterstüzer verfolgt, verklagt, eingesperrt, gedemütigt und unterdrückt. Wie Pharmafirmen über Leichen gehen, erfahren Sie hier..!


Was Sie nicht wissen sollen! Band 2 – Erfahren Sie, was es wirklich mit der NATO, dem weltweiten Terrorismus, dem Konflikt in der Ukraine und dem Krieg gegen Russland auf sich hat. Was steckt wirklich hinter der »Anti-Putin-Propaganda« des Westens, die für uns alle bald schreckliche Folgen haben könnte? … hier weiter


Die bösen Gutmenschen sind eine gefährliche Spezies: Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her… hier weiter


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter


7 – Die letzten Tage – Es ist das Schicksal jener Menschen, die etwas Außergewöhnliches erlebt haben, sich vor Menschen rechtfertigen und belehren lassen zu müssen, die nichts erlebt haben (Dan Davis) Sind die Bibel und andere heilige Schriften die Zeugnisse von Zeitreisenden?hier weiter


Befreie dich aus diesem Sklavensystem! Wir werden bewusst verblödet und von wirklich wichtigen Themen abgelenkt, damit man uns auch in Zukunft leicht steuern kann! Es wird Zeit, dass sich das ändert… hier weiter!


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern… hier weiter


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


106 Antworten to “Fakten zu Hitler, die ich so offen nicht erwartet hätte . . .”

  1. Gernotina said

    • Wahrheit said

      Guter Bericht, sagt ihnen die Wahrheit, denn die Wahrheit wird von der Lüge immer noch in Ketten gehalten!
      Es geht nur um die Wahrheit zum Wohle der Menschheit.
      Die Menschenfeinde wollen Krieg!

      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/11/05/deutschland-verlegt-panzer-an-die-grenze-zu-russland/#comment-729998

      • Eka said

        Kann ich nur zu stimmen, bloß das Wort Menschenfeinde nicht, denn das sind keine Menschen, das ist etwas Böses nur mit Menschenhaut überzogen, mehr nicht.

      • Claus Nordmann said

        RT Exklusiv: Assange über die geheime Welt der US-Regierung

        Video mit deutschem Ton:

        • Claus Nordmann said

          A K T U E L L :

          HAT DIE REVOLUTION IN DEN USA BEGONNEN ? :

          Die Geheimdienste – NSA, CIA und FBI – haben sich zusammengeschlossen – bereiten sie eine Verhaftungswelle vor ?

          Aufruf zur Revolution gegen Clinton, Bush und Obama, das Land muss befreit werden:

          Sind dies Informationen zur bevorstehenden Verhaftung der Clintons und anderer hochrangiger Politiker ? :

          Eine Putschregierung soll bereits gebildet worden sein – kommt es zu Aufständen von gekauften Sicherheitssöldnern ? :

          • Butterkeks said

            Nordmann ülappert man wieder wie ein Papagei Parolen nach, wie immer, unkritisch und auf Linie.

            Wer ist Steve Piecenik?
            https://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Pieczenik

            Leider nur auf englisch.

            Pieczenik was born in Cuba of Jewish parents from Russia and Poland and was raised in France.[2] His father, a doctor from Dombrovicz who studied and worked in Toulouse, France,[3] fled Poland before World War II. His mother, a Russian Jew from Białystok, Poland

            Polnischer Jude.

            Man denke nach beim nächsten Satz…

            In 1974, Pieczenik joined the United States Department of State as a consultant to help in the restructuring of its Office for the Prevention of Terrorism.

            Soso, 1974 hat er also das Büro für Terrorprävention umstrukturiert.
            Keine 5 Jahre später wurden die Mudschaheddin(Tim Osman–Osama B.) gegen die Sowjets in Afghanistan bewaffnet.

            Aber mal weiter…

            As a renowned psychiatrist, he was utilized as a press source for early information on the mental state of the hostages involved in the Iran hostage crisis after they were freed.

            Anerkannte Psychiater, hat Botschaftsleute betreut nach dem die Iraner die Spionage- und Terrorzentrale(„Botschaft“) gestürmt hatten.

            On September 17, 1978 the Camp David Accords were signed. Pieczenik was at the secret Camp David negotiations leading up to the signing of the Accords.

            Verhandlungen zwischen Juden und Musels hat er mit gemacht.

            Und weil Teheran ein Desaster war…

            In 1979, he resigned as Deputy Assistant Secretary of State over the handling of the Iranian hostage crisis.

            zurückgetreten. Die Sowjets waren gerade in Afghanistan eingefallen.

            Pieczenik got to know Syrian President Hafez al-Assad well during his 20 years in the Department of State.

            Kannte den Vater von Syriens Assad gut.

            und jetzt wird es interessant…

            Pieczenik has been affiliated in a professional capacity as a psychiatrist with the National Institute of Mental Health

            Psychiater am Nationalen Institut für geistige Gesundheit.

            Mit anderen Worten, der Herr P. ist ein Spezialist in psychologischer Kriegsführung.

            Pieczenik has consulted with the United States Institute of Peace and the RAND Corporation.

            RAND…

            As recently as October 6, 2012, Pieczenik was listed as a member of the Council on Foreign Relations (CFR)

            Bis 2012 offiziell im CfR geführt.

            Jetzt die Quizfrage, Hörr Norrdmann…

            Wie vertrauenswürdig ist Herr P? Und gegen wen führt er gerade Krieg?

            • arabeske654 said

              – Do Jews have complete control over Washington or not?
              – Do Jews have complete control over the media or not?
              – Is there a Jewish conspiracy that has launched 2 world wars, set up a world government and is well on its way to destroying Western Civilization or not?

              Has the organized Jewish establishment worked this hard for this long just so that some doofus jerkoff like Donald Trump can waltz right in and tear it all down?

              http://www.renegadetribune.com/hillary-clinton-last-hope-white-america/

            • Butterkeks said

              @Arabeske

              Ich krümme mich gerade vor lachen über die fast endlose Liste @2:20

          • Claus Nordmann said

            Hochmut kommt vor dem Fall !

            Was äußerte der ungarische Börsenspekulant George Soros ( György Schwarz )

            im Jahre 2014 auf der Sicherheitskonferenz in München ? :

            “ Um die Neue Weltordnung zu installieren, muß die USA fallen.

            Und die reissen dann auch Europa mit ins Chaos.

            Die Situation, die wir momentan haben ( Krieg in der Ukraine / Donbass ),

            wünschen wir ( d. h. die sogenannte “ Elite “ ) uns für ganz Europa !

            Und das kommt. “

            Hochmut kommt vor dem Fall !

            • Butterkeks said

              Das Chaos und den Fall des Firmenimperiums „United States“ besorgt sowohl Trump als auch Clinton.
              Clinton ist nur zu einem enormen Risiko mutiert, weil der Kinderschmuddelkram von ihr nicht gründlich genug verwischt wurde.
              Da muß ein Deckel drauf.

              So oder so wird gerade der Fall vor des Imperiums vorbereitet, Amerika ist ausgelutscht, leer gesaugt, zerstört, es wird Zeit weiter zuziehen, nach Großisrael und China. „ISIS“ hat die Gegend vorbereitet, man kann bald umziehen.
              Die Saudis werden geopfert, die werden nicht mehr gebraucht, und Teile Großisraels liegen in Saudi Arabien, genau wie in Syrien, Irak.

              Die Kurden sollen dabei eine Rolle spielen, aber der Sultan will nicht mit spielen, und hockt dummerweise am strategisch wichtigen Bosporus.
              Bagdad will weder Sultan noch Kurden, und Damaskus hat man immer noch nicht eingenommen. Dabei wäre das so wichtig im messianischen Plan um die nächste Phase einzuleiten.

              Soweit die Lage aus Sicht Zions.

        • Skeptiker said

          @Claus Nordmann

          Wusste ich gar nicht.

          Samstag, 05. November 2016
          Isolationshaft im Militärgefängnis
          Manning unternahm weiteren Suizid-Versuch

          32 Jahre Haft muss Chelsea Manning noch verbüßen, weil sie der Enthüllungsplattform Wikileaks Hunderttausende Geheimdokumente zugespielt hat. Doch sie leidet extrem unter den Bedingungen im Militärgefängnis und ist bereit, bis zum Äußersten zu gehen.

          http://www.n-tv.de/politik/Manning-unternahm-weiteren-Suizid-Versuch-article19014836.html

          Aber bei 35 Jahre Isolationshaft, will man wohl liebet tot sein.

          Hoffentlich kriegt Sie ein Orden, wenn Donald Trump Präsident wird.

          Aber kann auch sein, ich bin zu naiv.

          Gruß Skeptiker

          • Skeptiker said

            Ergänzung.

            Aber das muss schon ein komisches Gefühl sein, wenn man glaubt, man arbeitet in einer Behörde der inneren Sicherheit, wo man dam im Laufe der Zeit das Gefühl bekommt, das es sich dabei um hoch kriminelle handelt, für die man arbeitet.

            Die arme Frau.

            Gruß Skeptiker

        • spöke said

          Ein J. Assange ,ein Steve Pieczenik , Zuckerberg, ein Snowden wären längst tot wenn sie nicht das machen würden was sie gerade machen. Vielleicht lässt man sie auch nur….
          In meinem dummen Hirn erschleicht sich mehr und mehr der Eindruck das die Eliten in den USA längst erkannt haben das sie mit dem Finger im Marmeladenglas erwischt wurden. Man will doch nicht in der Weltgeschichte als skrupelloses Regime enden, welches Weltweit Druck auf andere Staaten ausgeübt hat und das auch noch zum Teil ohne Waffen.
          Da zieht man doch vorher lieber selber eine Revolutionskarte.
          Wir werden das alles sehen, wenn oder ob das Schuldgeldsystem weiter geführt wird, oder ob der Hohle Klaus Weltweit stolpert und Paragraphen wie der 130te verschwinden.
          Hinter Busch kam Obambi ohne das was im Land großartig Verändert wurde. Hinter Obambi wird ein neuer kommen und es wird sich wieder nichts verändern.. Nur ein neues Yes we Can wird kommen.

          • M. Quenelle said

            Was juckt’s den Asiaten. Stellen 2/3 der Menschheit und machen jetzt die Musike. Alljuda hat fertig, und /Gruß!

    • Claus Nordmann said

      Aus aktuellem Anlaß :

      D I R E K T – a u s – B E R L I N

      Die diesjährige COMPACT-Konferenz findet statt !

      Zeitplan

      13.00-13.05 Uhr: Begrüßung

      13.05-13.40 Uhr: Auf dem Weg in die Diktatur, Jürgen Elsässer, Chefredakteur COMPACT

      13.40-14.15 Uhr: Hetze und Gewalt gegen die AfD, André Poggenburg, Bundesvorstand AfD

      14.15-14.55 Uhr: Wie die grundgesetzlich geschützte Meinungsfreiheit zerstört wird, Prof. Karl Albrecht Schachtschneider, Staatsrechtler

      14.55-15.15 Uhr: Kaffeepause

      15.15-15.50 Uhr: Die Meinungsdiktatur im EU-Imperium aus Schweizer Sicht, Minister Oskar Freysinger (SVP)

      15.50 -17.00 Uhr: Perspektiven des Widerstandes: Martin Sellner (Identitäre Bewegung) und Lutz Bachmann (Pegida)

      • Wahrheit said

        ALLES auf Merkels Misthaufen gewachsen, um Deutschland den Todesstoß zu versetzen! Es ist geplante Steuerverschwendung, wenn man darüber nachforschen und ermitteln muß, was man erst wissentlich nach Deutschland geholt hat. Es ist Volks – und Hochverrat in Vollendung!!!

        http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/geheimdienst-enttarnt-offenbar-20-islamisten-bei-bundeswehr/ar-AAjV5PC?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

        • Exkremist said

          Von Volksverrat kann hier nicht die Rede sein, ganz im Gegenteil. Diese galizische Jodensau handelt doch absolut loyal im Sinne ihres Volkes…

      • GvB said

        Gestern lief ein KRIMI..
        Wie üblich:
        das Tatort-Team multikulti (Chef oder Chefin miestens mit jüdischen Namen )und die bösen „Buben“ sind NAZi’s und eine Partei.. die hier AFS hiess.. Bis auf die Logofarbe der Partei..ein Abziehbildchen der AFD.
        Es wird also(egal was man von der „AFD“ so hält..)auch in „Spielfilmen der BRD-Medien Front gemacht!
        und nun der grösste Witz der CSU… man will sich nun „rechts “ einordnen.
        Man hat also Angst vor der AfD..die ja auch nur ein Sammelbecken der Unzufriedenen aus div. BRD-Schein-Parteien ist…
        Merkel wurde ja ausgeladen..Somit zeichnet sich eine(jedenfalls nach aussen hin)programatische Trendwende ab…
        Die CSU ist eine Mitte-Rechts-Partei und soll auch Nationalkonservativen eine Heimat sein.
        Aha.. Also ein bischen davon und davon 🙂
        Grundsatzprogramm: CSU hat jetzt.. „Die Ordnung“
        Leitantrag gegen „Politischen Islam“ beschlossen .
        Seehofer will Nachfolge selber ordnen..

        Ordnung da, Ordnung hier.. Ordnung..ist das halbe Leben.

        ..und einige in der CSU wollten ein Antrag durchsetzen, das Merkel nicht mehr darf..
        Antragsteller Thomas Schmitt hatte gefordert, dass die CSU keine weitere Amtszeit der Kanzlerin unterstützen solle.
        Aber er ist durchgefallen.
        Der CSU-Bayer ist halt behäbig…und lansgam. Hauptsache das Maß Bier ist voll.

        http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_79465332/csu-parteitag-anti-merkel-antrag-faellt-gnadenlos-durch-.html

      • Claus Nordmann said

    • arabeske654 said

      The Jewish Encyclopedia, 1925 edition, Vol. 5, page 41, states, „Edom
      is in modern Jewry.“

      Jews are history’s foremost race mixer, hypocrites and promoters of
      mongrelization. Racial tension can best be understood through jewish
      incitement and social engineering. Ultimately, the jewish machinations
      for breeding out pure races, not just Whites, and ushering in an era of
      one homogenized breed is nothing less than genocide.

      95% of world jewry is eastern European Ashkenazi, a racial stock
      comprised of Khazar-Edomite blood. The Jewish Encyclopedia, 1925
      edition, Vol. 5, page 41, states,

      „Edom is in modern Jewry.“ Esau sold his birthright to his brother Jacob
      (Israel) for some „Red pottage… therefore was his name called Edom“
      (Gen. 25:30). Edom means ‚red‘.

      It is impossible for Edomite jews to call themselves Israelites. Jacob
      remained racially pure, while his brother Esau took alien wives.

      http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/zu-den-reichsbuerger-diskussionen-und-etwas-weltgeschichte/006526/

    • arabeske654 said

      And that is what the Jews are trying to accomplish – make their Goyim slaves become willing slaves, for those will not rise up against their masters. They have to feel free within their enslavement. This should also make you understand why everything you use nowadays is taxed or requires some kind of license – it is because you have no ownership rights of your own.

      The same is true for Islam where it is said that anyone who follows Allah is his slave. Picture that – we got billions of people on this planet alive right now who are willing slaves to the same Jewish God. They love being slaves. In addition to that – since Jews are his supposed “Chosen people” – they are to control and use these slaves as they see fit. In other words, as long as Abrahamic religions exist – in any shape or form – there will be slavery on this planet. Isn’t that just wonderful? Wherever you see a Jewish Holy Book – there is Fear and Slavery. Run the fuck away from it.

      http://www.renegadetribune.com/freemasons-good-goyim/

  2. Was meint wer hierzu?

    Niemand darf in in Europa wegen einer Geldforderung in Haft genommen oder zu einer EV gezwungen werden! Nach Protokoll Nr. 4 zur Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, durch das gewisse Rechte und Freiheiten gewährleistet werden, die nicht bereits in der Konvention oder im ersten Zusatzprotokoll in der Fassung des Protokolls Nr. 11 vom 16.09.1963 enthalten sind, ist die Freiheitsentziehung wegen zivilrechtlichen Schulden und somit auch die Einleitung einer Beugehaft für die Abgabe einer zivilrechtlichen eidesstattlichen Versicherung eine Menschenrechtsverletzung. Die Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung darf nicht erzwungen werden, da es nicht erlaubt ist, gegen sich selbst eine Erklärung abzugeben.

    Die „Bundesrepublik Deutschland“ ist erwiesen eine eingetragene Firma. Die „Bundesrepublik Deutschland“ ist kein Rechtsstaat, sondern eine Nachfolgenazidiktatur. Mit Stillstand der Rechtspflege seit mindestens dem 29.09.1990 besteht ein rechtsfreier Raum. Alle Bevölkerung des hiesigen Landes hat daher das Recht und die Pflicht zum Widerstand sowie das Recht auf Notwehr! Die „Bundesrepublik Deutschland“ ist kein Rechtsstaat. Das hat auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit Urteil vom 8.6.2006 (Aktenzeichen: EGMR 75529/01) festgestellt.

    Die Bundesrepublik Deutschland ist kein souveräner Staat. Sie ist überhaupt kein Staat, sondern eine Verwaltungseinheit als eingetragene Firma! Das Selbstbestimmungsrecht ist 1945 Völkerrecht geworden und Teil der Wiener Konvention vom 23.5.1969. Infolgedessen kann keine deutsche Regierung auf annektierte Reichsgebiete einschließlich des Sudetenlandes ohne Zustimmung der von dort vertriebenen oder noch dort wohnenden Bevölkerung verzichten. Jeder Vertrag und jede Erklärung von deutschen oder anderen Regierungen und Parlamenten, die das Selbstbestimmungsrecht der Vertriebenen nicht berücksichtigen, das den Rechtsanspruch auf ihre Länder als Teil des Deutschen Reiches bzw. seines Rechtsnachfolgers enthält, sind nach der Wiener Konvention vom 23.5.1969 nichtig. Dieser Rechtsanspruch der Vertriebenen ist unverjährbar (UNO‑Konv. vom 27.11.1968) und unverzichtbar (4. Konv. von Genf, 1949, Art. 8).

    Vor Erschaffung der BRD sagte Carlo Schmidt in Bonn: „Wir haben unter Bestätigung der alliierten Vorbehalte das Grundgesetz zur Organisation der heute freigegebenen Hoheitsbefugnisse des deutschen Volkes in einem Teile Deutschlands zu beraten und zu beschließen. Wir haben nicht die Verfassung Deutschlands oder Westdeutschlands zu machen. Wir haben keinen Staat zu errichten.“ Damit war klargestellt, dass

    1. eine Verfassung durch ein freies Volk in einem souveränen Staat geschaffen wird,

    2. das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland keine Verfassung ist,

    3. mit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland kein Staat errichtet wurde,

    4. durch die Gründung der Bundesrepublik Deutschland lediglich ein „Organismus mehr oder weniger administrativen Gepräges“ geschaffen wurde.

    http://www.facebook.com/groups/MeinePolitik ist so gut wie zensurfrei; ganz herzlich willkommen zum freien Meinungsaustausch!

    Bundesgesetzblatt 1997 Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG). Hier steht in § 1 Begriffsbestimmung: Deutscher ist derjenige, der die unmittelbare Reichsbürgerschaft besitzt. Leider haben die veranlassenden Politiker außer Acht gelassen, daß dann dazu auch die Reichsbürger des untergegangenen Kaiserreiches sind, sowie vor allem die, die dem letztem, dem Dritten Reich angehörten. Wie will man diesen Fehler wohl kaschieren? Dummerweise wissen die Reichsbürger von dem Gutachten. Da steht nämlich nicht nur das geschrieben!

    • Exkremist said

      Nazidiktatur, Rechtsfreier Raum, 1990? Welche psychosomatischen Zionspillen hast Du geschluckt???

    • Exkremist said

      Zur Ordnung Deines (((Welt)))bildes:

      https://archive.org/details/Prof.HelmutSchrockeDerJahrhundertkrieg

      https://archive.org/details/Schaub-Bernhard-Der-Weg-zum-Reich

      https://aufstand-gegen-die-judenheit.com/2016/03/19/was-tun-horst-mahler/

    • Butterkeks said

      „… ist so gut wie zensurfrei“

      Was wird denn zensiert, wenn „so gut wie“? Erwähnung der auserwählten Übeltäter vielleicht?

    • arkor said

      1. Ist die BRD KEIN Nachfolge irgendeiner vermeintlichen Nazidiktatur, denn dann wäre sie das deutsche Reich, was sie aber nicht ist.
      2 Die von der BRD gegründete BRD-GmbH ist ohne gültige juristische Grundlage, da ihr die zugrundelegende natürliche Rechtsperson fehlt. Diese hätten die Alliierten, also im Namen ihrer natürlichen Rechtspersonen eintragen können, haben sie aber nicht, was verständlich ist. Die Brd ist also eine absolute Luftnummer.
      3. Die BRD ist KEINE VERWALTUNG, und KEIN VERWALTER, sondern nur MIT VERWALTUNGSAUFGABEN BETREUT, vergleichbar einer Sekträterin ohne Unterschriftsberechtigung.
      4. Was zwingend zur Anwendung im Deutschen Reich aus der Konvention ist, ergibt sich aus dem Datum. Alles nach Verlust der Handlungsfährigkeit sind reine Kannregelungen, da nicht vom Deutschen Reich ratifiziert.
      5. Die BRD kann auf keine Gebiete verzichten. Das Deutsche Reich besteht wie völkerrechtlich vor dem Krieg inclusive Neuschwabenland fort.
      Die Frage der abgetrennten Gebiete im 1. Weltkrieg KÖNNTEN, das ist keine gesichtere Aussage, in die Revision gegangen sein. Was diesbezüglich an Datumen und Grenzen angegeben ist, sind reine alliierte Vorschläge ohne Abschluss.
      6. Die BRD ist nicht vertrragsfähig.
      7. Die BRD ist nicht rechtsfähig.
      8. Vertrags- und Rechtsfähig aber weiterhin, eingeschränkt eben, sind die Deutschen in ihrer Form als natürliche Rechtsperson.

  3. Anti-Illuminat said

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://i0.wp.com/justizalltag-justizskandale.info/wp-content/uploads/2016/11/13109101_1745803829030474_566317168_n.jpg?zoom=2&resize=300?300

  5. Skeptiker said

    Mensch Maria, ein schöner Bericht.

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      What to do with Germany. 1945 Distributed by Special Service Division, Army Service Forces, U.S. ARMY. Not for sale!

      „Die Re-Education wird für alt und jung gleichermaßen erzwungen und darf sich nicht auf das Klassenzimmer beschränken. Die gewaltige überzeugende Kraft dramatischer Darstellung muß voll in ihren Dienst gestellt werden.

      Filme können hier ihre vollste Reife erreichen. Die größten Schriftsteller, Produzenten und Stars werden unter Anleitung der „Internationalen Universität“ die bodenlose Bosheit des Nazismus dramatisieren und dem gegenüber die Schönheit und Einfalt eines Deutschland loben, das sich nicht länger mit Schießen und Marschieren befaßt.

      Sie werden damit beauftragt, ein anziehendes Bild der Demokratie darzustellen, und der Rundfunk wird sowohl durch Unterhaltung, wie auch durch ungetarnte Vorträge in die Häuser selbst eindringen.

      Die Autoren, Dramatiker, Herausgeber und Verleger müssen sich der laufenden Prüfung durch die „Internationale Universität“ unterwerfen; denn sie sind alle Erzieher. Von Beginn an sollen alle nichtdemokratischen Veröffentlichungen unterbunden werden. Erst nachdem das deutsche Denken Gelegenheit hatte, in den neuen Idealen gestärkt zu werden, können auch gegenteilige Ansichten zugelassen werden, im Vertrauen darauf, daß das Virus keinen Boden mehr findet; dadurch wird größere Immunität für die Zukunft erreicht.

      Der Umerziehungs-Prozeß muß ganz Deutschland durchdringen und bedecken. Auch die Arbeiter sollen im Verlauf von Freizeiten vereinfachte Lehrstunden in Demokratie erhalten. Sommeraufenthalte und Volksbildungsmöglichkeiten müssen dabei Hilfestellung leisten.
      Viele deutsche Gefangene werden nach Kriegsende in Rußland bleiben, nicht freiwillig, sondern weil die Russen sie als Arbeiter brauchen.

      Das ist nicht nur vollkommen legal, sondern beugt auch der Gefahr vor, daß die zurückkehrenden Kriegsgefangenen zum Kern einer neuen nationalen Bewegung werden. Wenn wir selbst die deutschen Gefangenen nach dem Krieg nicht behalten wollen, sollten wir sie nichtsdestoweniger nach Rußland senden.

      Die „Internationale Universität“ ist am besten dazu geeignet, die Einzelheiten des deutschen Erziehungswesens, der Lehrpläne, der Schulen, der Auswahl der Lehrer und der Lehrbücher, kurz: alle pädagogischen Angelegenheiten zu regeln. Wir brauchen ein „High Command“ für die offensive Re-Education. Besonders begabte deutsche Schüler erhalten Gelegenheit zur Fortbildung an unseren Schulen; sie werden als Lehrer nach Deutschland zurückkehren und eine neue kulturelle Tradition, verbunden mit internationalem Bürgersinn, begründen.

      Die Professoren sollen nach Möglichkeit deutsche Liberale und Demokraten sein. Das Eindringen von „Fremden“ könnte aufreizend wirken und muß auf ein Minimum beschränkt werden; aber das darf nicht dazu führen, daß uns die Kontrolle verloren geht.

      Jedes nur denkbare Mittel geistiger Beeinflussung im Sinn demokratischer Kultur muß in den Dienst der Re-Education gestellt werden. Die Aufgaben der Kirchen, der Kinos, der Theater, des Rundfunks, der Presse und der Gewerkschaften sind dabei vorgezeichnet.
      Die Re-Education tritt an die Stelle des Wehrdienstes, und jeder Deutsche wird ihr zwangsläufig unterworfen, so wie früher der gesetzlichen Wehrpflicht.

      Uns ist die Aufgabe zugefallen, Frieden und Freiheit zu retten; jene Freiheit, die am Berge Sinai geboren, in Bethlehem in die Wiege gelegt, deren kränkliche Kindheit in Rom, deren frühe Jugend in England verbracht wurde, deren eiserner Schulmeister Frankreich war, die ihr junges Mannesalter in den Vereinigten Staaten erlebte und die, wenn wir unseren Teil dazu tun, bestimmt ist zu leben – all over the world!“

      Das Re-Education Programm wurde in begeisterter Zustimmung unterschrieben von:
      Truman, Wallace, Nelson, Wichell, Rickenbacker, Sigrid Undset, Rey Stout, Clifton Fadiman, den Senatoren Burton, Pepper, Capper, Joh. Scheel, Lowell Thomas, Gabriel Heatter, James W. Gerard, Lord Vansittart, Maurice Meaterlinck, Sommerset Maugham, Louis Bromfield, Dean Alfange, Famcie Hurst, Cecil Roberts, Henty Bernstein, Dr. Alvin Johnson, Dr. William Neilson, Gen. Marcel de Bear, Daniel A. Poling, Wallace Deuel, Paul Jordan-Smith, Burnet Hershey, Hugh Cowdin, Edgar Amsel Mowrer, Edwin H. Blanchard, J.H. Jackson, Dr. Melchior Polyi, H.R. Burke und vielen anderen Vertretern des „amerikanischen Geistes“.

      Gefunden hier.
      http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/umerziehung-der-deutschen-zur-nwo-seit.html

      Wer jetzt noch abstreiten will, das es eben nicht so ist, das man über die eigene Verblödung, sich als Deutscher eher wegzüchten möchte.

      So beachte man mal auf die 19 Minute, es darf keinen Frieden geben.

      Plan zur Vernichtung der Deutschen

      Das ist doch alles nur zum Kotzen, wenn man es genau betrachtet.

      Gruß Skeptiker

      • Exkremist said

        Der Islam ist ein unmittelbar jüdisches Derivat.

        1) Der Islam ist nicht anderes als die den Arabern von einem Rabbiner erklärte nachchristliche jüdische Religion.

        2) Mohammed bekehrte sich zunächst zum talmudischen Judentum, dazu gedrängt von seiner Frau Khadidja, einer Jüdin von Geburt. Unterstützt vom Rabbiner von Mekka, beabsichtigte Mohammed, ein Projekt zur Judaisierung der arabischen Halbinsel zu verwirklichen.

        3) Der ursprüngliche Koran war eine gekürzte arabische Übersetzung des mosaischen Pentateuch, die der Rabbiner von Mekka abgefasst hatte.

        4) Diese alte Version des Koran ging nach Mohammeds Tod verloren. Der überlieferte Koran enthält die Übersetzung und Bearbeitung der heiligen Geschichte Israels nicht mehr, sondern ist nur noch ein Buch mit Anekdoten und Geschichten, fast eine Art vom Verfasser selbst erstatteter Bericht über seine apostolischen Angelegenheiten, die man richtiger „Die Apostelgeschichte des Islam“ nennen müßte.

        5) Die Situation im Islam ist in etwa so, als wenn man die vier Evangelien verloren hätte, die Apostelgeschichte jedoch erhalten geblieben wäre. Jedoch auch diese ist ein jüdisches Buch, freilich mit einem verwässerten Judaismus, um die Empfindlichkeiten der Araber nicht zu verletzten.
        ===================
        Ich empfehle diese kleine Schrift, da das Mammutwerk von P. Thery nicht mehr zu ergattern ist.:

        https://www.booklooker.de/Bücher/Nitoglia+Woher-stammt-der-Islam/id/A029GCrK01ZZd

        Buchbeschreibung:
        Der Islam stammt direkt aus dem nach- und antichristlichen Judentum. Es waren weder Allah noch der Erzengel Gabriel, die den Propheten Mohammed inspirierten; es war der Rabbiner von Mekka! Der ursprüngliche, echte Koran war nichts anderes als eine arabische Übersetzung und Bearbeitung der fünf Bücher Mosis!
        Diese Thesen mögen provokativ und unglaublich erscheinen. Sie sind jedoch die Quintessenz eines hochwissenschaftlichen vierbändigen Werks des französischen Dominikanertheologen und renommierten Fachhistorikers P. Théry, der kurz vor dem II. Vatikanischen Konzil starb. Danach war die Diskussion und Verbreitung seiner bahnbrechenden Erkenntnisse leider nicht mehr erwünscht, standen sie doch der Ökumene der großen Weltreligion massiv im Wege.
        Dem italienischen Priester P. Curcio Nitoglia kommt das Verdienst zu, die Kernthesen von P. Théry gemeinsam mit den entscheidenden Sachargumenten erneut ans Licht gezogen und in leicht verständlicher Sprache übersichtlich dargestellt zu haben. Darüber hinaus hat er eine Reihe weiterer, der breiten Öffentlichkeit bisher kaum bekannter Stellungnahmen von großenteils jüdischen Fachgelehrten zusammengetragen, die P. Théry in der Sache Recht geben!
        Der damit enthüllte wahre ideologische Hintergrund des Islam wirft ganz von selbst auch ein bezeichnendes Licht auf die insgeheim treibenden Kräfte hinter der seit Jahrzehnten europaweit betriebenen Islamisierung des christlichen Abendlandes.

      • GvB said

    • ja Skepti…das hat was!

      Lieben Gruss Maria

  6. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://schaebel.de/was-mich-aergert/terror/rechtspfleger-hetzt-fuer-sonnenstaatland/006512/

  7. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.maz-online.de/Nachrichten/Buntes/Haeftling-klagt-gegen-Mein-Kampf-Verbot

  8. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  9. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  10. Müggenhof said

    Unsere US-installierte Spitzenregierung ist verachtenswert. Sie ist keine gute Volksregierung und besteht aus Leuten, die gut bezahlt (echt schmierig) werden, damit der Laden bestens für die USA läuft. Denen trauen? NIEMALS ! Seht, wohin sie uns gebracht haben ! Die sind allesamt keinen Schuß Pulver wert !

    • Butterkeks said

      Stimmt, man könnte das Gesindel auch einfach lebend begraben. Kostet nur eine Schaufel oder Spaten.

  11. arkor said

    http://trutzgauer-bote.info/2016/10/19/90-zitate-die-eine-andere-geschichte-erzaehlen/

  12. arabeske654 said

    Sozialpolitik ist so ziemlich das beliebteste Schlagwort unserer derzeitigen Politikaster; es klingt so schön, macht beliebt und treibt die Wählermassen in den Stall der jeweils alleinseligmachenden Partei.
    Und das ganze Volk läuft diesen politischen Rattenfängern nach, wenn sie auf ihrer sozialpolitischen Flöte spielen.
    — Auszug aus dem Programm der NSDAP von Gottfried Feder — Sozialpolitik —
    https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/11/05/nsdap-programm-sozialpolitik/

    • arkor said

      das Böse lässt sich so schön verstecken hinter dem „Sozialen“.

    • arabeske654 said

      — Auszug aus dem Programm der NSDAP von Gottfried Feder — Staatspolitik —
      Das Deutsche Reich sei Heimat der Deutschen! — Nicht von Juden, Russen (Kommunisten), Sozialdemokraten, die kein Vaterland kennen, das Deutschland heißt; nicht von allen möglichen sonstigen Ausländern, die für länger oder kürzer auf deutschem Boden sich aufhalten.

      https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/11/01/nsdap-programm-staatspolitik/

    • arabeske654 said

      — Auszug aus dem Programm der NSDAP von Gottfried Feder — Wirtschaftspolitik —
      Die Aufgabe der Volkswirtschaft ist die Bedarfsdeckung — und nicht möglichst hohe Ren­ta­bilität für das Leih­kapital.
      Dem schlichten Denken des einfachen Menschen möchte es überflüssig erscheinen, eine solche Selbst­ver­ständ­lich­keit besonders und gar grundsätzlich zu betonen.
      Dem schaffenden Menschen, dem Landwirt, Handarbeiter, Handwerker, dem Gewerbetreibenden und Fabrikanten und all den Hilfsbetrieben für Zubringung und Verteilung der Güter liegt es gewissermaßen im Blut, daß das, was erzeugt, ge- oder verbraucht wird. Im Eigenbedarf oder als volkswirtschaftliches Tauschgut von anderen.

      Eine „Wirtschaft“, die nicht auf Erzeugung und Verbrauch eingestellt ist, erscheint ihm lächerlich – unmöglich – widersinnig.
      https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/11/01/nsdap-programm-wirtschaftspolitik/

    • arabeske654 said

      — Auszug aus dem Programm der NSDAP von Gottfried Feder — Finanzpolitik —
      Befreiung des Staates und damit des Volkes aus seiner zinspflichtigen Verschuldung gegenüber dem Großkapital.
      Der Staat darf keine Schulden machen — denn er hat dies auch gar nicht notwendig. Der Staat ist eben nicht gleichzusetzen mit einem kreditbedürftigen Privatmann, der manchmal Schulden machen muß, obwohl es wirtschaftlich falsch ist. Der Staat ist der Herr der Münzhoheit; er kann also, was der Private nicht kann: Geld machen!
      https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/11/03/nsdap-programm-finanzpolitik/

  13. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  14. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  15. arkor said

    wie wir wissen, kann das BRD-Regime weder Gesetze erlassen noch aufheben. Umso interessanter ist es zu verfolgen, was in der BRD passiert:
    die alte Fassung des Art.220a

    § 220a Völkermord

    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

    1. Mitglieder der Gruppe tötet,

    2. Mitgliedern der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 bezeichneten Art, zufügt,

    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

    5. Kinder der Gruppe in eine andere Gruppe gewaltsam überführt,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    (2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.

    https://dejure.org/gesetze/StGB/220a.html
    § 220a

    (weggefallen)

    Aufgehoben durch das Gesetz zur Einführung des Völkerstrafgesetzbuches vom 26.06.2002 (BGBl. I S. 2254), in Kraft getreten am 30.06.2002 Gesetzesbegründung verfügbar

  16. Quelle said

  17. haluise said

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  18. Hans Dieter C said

    Beide Weltkriege, einschließlich etlicher Persönlichkeiten, stehen in Verbindung mit Logen, Geheimgesellschaften, Finanzkapital, Religionseinflüsse, alles mehr oder weniger bekannte Dinge.
    Die Spitze der Pyramide ist noch weniger bekannt.
    Die Wesenheiten im Hyperraum ebenso.

    Nach allem, was in etwa bekannt, gibt es Möglichkeiten, durch Einwirkungen im Plasmaraum, ( Seelenraum ), bestimmte Dinge zu aktivieren.
    Der Führung von SCHAMANEN sollte gedacht werden.
    Diese könnten die Geister der Soldaten des WK 1 und WK 2, auch aller zu Tode gemarterten Frauen, Männer und Kinder, aktivieren, diese Armee anführen und im/über Plasmaraum gegen bestimmte Personen, Regierungen, Militärs, den Kampf weiterführen.
    Gleichzeitig ist nicht zu unterlassen, den Kampf gegen die Pyramidenspitze, auf ebensolche Art und Weise führen, hierzu, bedarf es allerdings eines anderen Vorgehens.
    So noch die Schlußbemerkung dieses ungewöhnlichen Vortrages,.

    Schließlich fragte jemand.
    Der eigentliche Gegner scheint mir bekannt.
    Hat denn jemand aus der Geschichte und Vorgeschichte, denn es geht tausende Jahre wohl zurück, hat nicht ein Volk bisher den Kampf dagegen gewonnen?.
    Nein , niemand, die Antwort, es gab für diese UND UNSERE Völker keine Hoffnung. ( auf die letzten Hintergründe bezogen ).
    Eisiges Totenschweigen.
    Und sie, sehen sie eine Mögichkeit der Rettung, die Frage an den Gesprächspartner?.
    Ja, eine.
    Sehen sie, die Gegebenheit ist die, daß diese Kräfte auch teilweise im Plasmaraum herrschen, also auch nach…hier beendete er den Satz.
    Er meiinte noch im Hinausgehen.
    Sicherlich liest und hört ein Schamane mit !.

    • Quelle said

      Ja im Plasmaraum und in unserem Zellgedächnis


      Ein Beispiel dafür, wie die Reise durch den Hyperraum im Film dargestellt wird. (University of Leicester)
      Reise durch den Hyperraum

      • Skeptiker said

        @Quelle

        Den Film kannte ich noch gar nicht.

        Das neue Bild des Universums – Neue Welterklärung: Das Universum hat keinen Anfang

        ================================

        Zumindest ist es interessant zu sehen.

        PlasmaVersum – Ein Kosmos ohne Urknall

        Spätestens seit den Siebzigerjahren wissen wir, daß alle Galaxien und die weiten Bereichen zwischen ihnen von elektrisch leitfähigem Gas, sogenanntem Plasma, erfüllt sind. Als die Urknalltheorie in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde, wußte man davon jedoch noch nichts.

        Deshalb machte man den Fehler, galaktische Vorgänge ausschließlich mithilfe der äußerst schwachen Gravitation beschreiben und erklären zu wollen. Da wir heute aber wissen, daß 99,99% der Materie im Plasmazustand existieren und dieses Plasma unter dem Einfluß des Elektromagnetismus steht, muß sich auch unser Bild von kosmischen Vorgängen zwangsläufig verändern.

        Welch faszinierende neue Erkenntnisse die Plasmakosmologie bietet, versuche ich in diesem knapp dreistündigen Film grob darzustellen. Von der Entstehung der Galaxien, über die Natur der Sterne und Kometen, bis hin zu einer alternativen Geschichte unseres Sonnensystems, in dem Krater und andere große planetare Strukturen durch elektrische Entladungen geformt wurden, bietet das PlasmaVersum spannende neue Perspektiven in der Kosmologie.

        Auf der linken Seite findet man 10 Teile

        http://www.viaveto.de/plasmaverse.html

        Gruß Skeptiker

        • X-RAY 2000 said

          Hat aber bereits ’nen „Bart“, lieber Skepti… -Diese Theorie klingt ganz interessant und würde so manche „Ungereimtheit“ auch erklären… ABER: Nicht alle physikalischen Zusammenhänge sind ZU EINFACH, es gibt schon sehr komplexe Dinge, die man eben nicht mit einer Stunde oder 8 Stunden (wenn z.B. 8 Teile zum gleichen Thema vorhanden sind), ohne eine gewisse Vorbildung, ich meine damit die „Basis“ der Physik, also „neudeutsch“ die „Basics“ der physikalischen Ausbildung einigermaßen „unfallfrei“ verstanden wird und artikuliert werden kann…

          Natürlich muß jede Theorie auch einem Experiment standhalten, sogar mehreren, von verschiedenen Experimentatoren, unter exakt den gleichen Bedingungen, erst dann (und nur dann), gilt eine Theorie als „bewiesen“ ! Alles Andere ist Geschwafel und beruht auf phantastischen Annahmen/Überlegungen…

  19. M. Quenelle said

    Kontrastprogramm, ohne Worte.

    In perhaps the most disturbing Wikileaks release to date, Tony Podesta (John Podesta’s brother) is invited to a “Spirit Cooking” dinner with performance artist Marina Abramovic.

    Dinner with a famous artist might sound deeply mundane, but there is far more to this story.

    Abramovic, 69, is a fairly famous Serbian performance artist, who now lives in New York.

    Was jetzt folgt, ist jüdische Kunst (wem es schlecht werden will):

    http://wearechange.org/spirit-cooking-disturbing-podesta-email-yet-warning-graphic-content/

  20. Skeptiker said

    Aber jetzt mal ernsthaft, was steht hier überhaupt?

    ==================
    Samstag, 05. November 2016
    Reaktion auf Wahl-Beeinflussung?

    Russland warnt USA vor Cyberattacken

    Die amerikanischen Behörden sind vor der Präsidentschaftswahl besonders nervös. Sie werfen Russland vor, durch Cyberattacken Einfluss auf die Abstimmung nehmen zu wollen. Laut einem Bericht könnte Washington dann zurückschlagen.

    http://www.n-tv.de/politik/Russland-warnt-USA-vor-Cyberattacken-article19016121.html
    ===================

    Mein Problem ist, wenn ich das lese, ergibt das doch überhaupt keinen Sinn.

    Geht das nur mir so, oder leide ich schon unter Verblödung?

    Gruß Skeptiker

  21. GvB said

    MAD(Militärischer Abwehr-Dienst) ist auch Konkurrent zum BND..(Bundesnachrichten Dienst der BRinD) 🙂

    >>>
    Islamisten versuchen die Bundeswehr zu infiltrieren. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat 20 Islamisten in der Truppe erkannt und verfolgt 60 Verdachtsfälle.

    Das teilte der Militärnachrichtendienst den Zeitungen der „Funke Mediengruppe“ mit. In „islamistischen Kreisen“ werde der Dienst in der Bundeswehr befürwortet, um den Umgang mit Waffen zu lernen.

    Aus den Rekrutierungsbüros seien „einzelne Anfragen von Bewerbern bekannt, die sich in auffälliger Weise für den Dienst in der Bundeswehr interessieren, einen Verpflichtungswunsch von nur wenigen Monaten äußern und sich ausdrücklich für eine intensive Waffen- und Geräteausbildung interessieren“, so der MAD. Insgesamt bestehe die Besorgnis, „dass gewaltbereite Extremisten der Propaganda Folge leisten“.
    Ursula von der Leyen will Sicherheitsüberprüfungen

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will deshalb ab Juli 2017 jeden Bewerber für den Soldatendienst einer Sicherheitsüberprüfung unterziehen. Darüber werde der Bundestag schon in der kommenden Woche beraten, schreiben die „Funke“-Zeitungen.

    Die Bundeswehr rechnet mit 20.000 Sicherheitsüberprüfungen zusätzlich im Jahr. Der MAD, der bisher nur für die Soldaten zuständig ist, soll Bewerber schon vor ihrem Eintritt in die Streitkräfte durchchecken. Der Grünen-Wehrexpertin Agnieszka Brugger sagte den „Funke“-Zeitungen, die Prüfungen seien an sich „nicht kritikwürdig“,

    ……doch solle der MAD „aufgelöst und seine Aufgaben besser von sinnvoll reformierten Diensten übernommen werden“…….!!!!!
    (Nachtigall ick hör Dir trappsen!)

    Im Gesetzentwurf heißt es, aktuell lägen Hinweise vor, dass islamistische Kreise versuchen, sogenannte ‚Kurzzeitdiener‘ in die Bundeswehr zu bringen, damit sie eine solche Ausbildung mit Waffen erhalten. Im Gesetzentwurf verweist das Verteidigungsministerium auch auf Bespiele bei den afghanischen Streitkräften. Dort würden islamistische Terroristen immer wieder Soldaten zu Attentaten auf Kameraden oder verbündete Streitkräfte anstiften.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sie-wollen-den-umgang-mit-waffen-lernen-geheimdienst-enttarnt-20-islamisten-in-der-bundeswehr_id_6163758.html
    —–
    20 Islamisten in der Bundeswehr enttarnt – sicher nur Einzelfälle und kein Grund zur Beunruhigung, oder? Ein Glück!
    ‚Kurzzeitdiener‘ haha,…. hör sich zum erstenmal!
    Wer sich so kurz bewirbt ist ja schon recht blöd..

    • Butterkeks said

      Schon mal daran gedacht, daß das ein Vorwand ist, keine kritischen Deutschen(„Reichsbürger“ in ideologischer BRD Diktion) in die bunte Wehr zu lassen?

      • GvB said

        Naürlich ist das ein Ausgrenzungs-Vorgang…
        MAD ist (das weiss ich von kritischen BW-Soldaten )gut informiert und wollen diese bunte „Wehr“ nicht..
        Kann diese dumme BRD-Mainstream-Bezeichnung „Reichsbürger“ nicht mehr hören.
        Es gibt keine „Reichsbürger“!

        …sondern wir sind Preussen, Hessen Thüringer usw…

        • Butterkeks said

          Ganz offensichtlich lernen „Blitzradikalisierte“ ihr Kriegshandwerk ausgerechnet bei der bunten Wehr, anstatt bei der NATO unter dem Gladio oder wie auch immer Programm.
          Die könnten im Ernstfall das Deutsche Volk nicht verteidigen und müssten auf eine echte Armee warten, Russen zum Beispiel.
          Man schaue sich nur Syrien an, die Syrische Armee ist eine echte Armee und nicht von schwulen NATO Leute kontrolliert.

        • Triton said

          Das sehe ich anders.
          Egal ob der Bürger in Preussen, Thüringen, Hessen wohnt, er ist Bürger des Deutschen Reichs, da alle einzelnen Parzellen letztlich das Deutsche Reich ergeben-
          Und dieser Mainstream-Quatsch dient nur dazu, den Nichtwissenden zu suggerieren, es gäbe kein Deutsches Reich, besser noch die beiden Parteien Pro/Contra aufeinander zu hetzen um letztlich als lachender Dritter dazustehen.

          Ich erinnere:

          Zuerst lachen Sie über dich, dann bekämpfen sie dich, und dann gewinnst Du.
          Wir sind jetzt zwischen dem ersten und zweiten Satzteil, je nach dem wie man es empfindet.

          Gru SS

          • Exkremist said

            … und dennoch bleibt der Staatsbürger des Deutschen Reiches auch Bürger Preußens. Unser Führer hat die alten Staatsangehörigkeiten nicht abgeschafft…

            • Triton said

              Das mag sein –
              Aber ich sehe die Bürger des Deutschen Reichs als Rassegemeinschaft ohne dieses szs. in einzelne Arten aufzuteilen.
              Auch wenn ich in Westfalen wohne, bin ich in erster Linie Deutscher und nicht Westfale.

            • Butterkeks said

              Ich halte es für absolut nicht wichtig in unserer aller Situation. Diese Diskussion lenkt nur ab, und ist vom System vorgegeben.
              Meine Sicht, ganz sauber wäre es nur zu einem Vor-Welkriegszustand zurückzukehren, dh 1914, 1939 wäre aber auch denkbar, aber die Katastrophe fing ende 1918 an durch WK Teil 1.
              Alles, was die Weimarer Republik angefasst hat ist vermurkst, fremdbestimmt, Handelsrecht, Parteiensumpf, eben wie BRD.
              Will sagen, es gibt mehrere Möglichkeiten, aber wir dürfen nicht zu 1919 zurückkehren, das GG fußt auf der „WRV“, welche Versailles eingebaut hatte.

            • Triton said

              Soso.
              Aber 1914 gab es doch das legitime Deutsche (Kaiser) Reich-
              Und 1939 gab es das legitime Deutsche Reich.

              Worüber diskutiert man dann ? Über Namensgebung?
              Mir geht es um die Ahnengemeinschaft-
              Wenn die Österreicher so denken, dann werden sie sich aus dem Deutschen Reich herauslösen wollen.
              Wäre uns damit geholfen ?

            • Butterkeks said

              @Triton

              Käme doch nur auf die Deutsch-Österreicher an, ob sie Heim in Reich wollten.
              Die Sürtiroler würden gern, sehr lange schon, bei den Österreichern weiß ich nicht so genau wieviel Schaden die Umerziehung dort angerichtet hat.

              Aber mal nüchtern betrachtet, die Österreicher war nie so richtig ein Glücksbringer, dazugehören tun sie ohne jeden Zweifel.

            • Skeptiker said

              @Butterkeks

              Oesterreichs Anschluss an das Deutsche Reich

              Ja das waren noch Zeiten.

              Heute ist es so.

              Gruß Skeptiker

            • Planetarer Stern Lamat said

              @Butterkeks, dass die Österreicher keine großen Glücksbringer sein mögen, das mag vielleicht sogar stimmen… aber hin und wieder steht in diesem Lande eine Persönlichkeit auf, den man in anderen Ländern dann „Mein Führer“ nennt und das sogar noch sehr lange in die ferne Zukunft hinein… 😉

              Er ist wieder da…
              Lamat88

            • Butterkeks said

              Wir haben doch schon genügend mit uns selbst zu tun. Ein Schritt nach dem Anderen.
              Die Ösis fragen wir dann einfach noch einmal wenn es soweit ist. 🙂

            • GvB said

              Die Österreicher zerlegen sich auch schon.Hhhm, also die Bundes-Österreicher.
              Die freuen sich bald auf „Heim ins Reich“.

              Sensation in Österreich: Volksparteien zerlegen sich, Rechte triumphieren

              Politische Sensation in Österreich: Erstmals schaffen es weder Sozialdemokraten noch Konservative in die Stichwahl zum Bundespräsidenten. Das Land erlebt einen dramatischen Rechtsruck.

              http://www.watson.ch/!239058822

              http://www.watson.ch/imgdb/711c/Qx,B,0,0,4096,2731,1706,1137,682,455/658031555104960

              ..der links-gruene van Wau-Wau ..äh, der Logenbruder van der Bellen bekommt sicher keine Hilfe „von Oben“!

            • Planetarer Stern Lamat said

              …Ösi wäre ich ja schonmal, aber gefragt werde ich nicht, denn dazu ist meine Stellung in „dieser Gesellschaft“ nicht geeignet… darum muß ich einfach weiterhin meinen Weg gehen und dabei auch weiterhin meine Stellung halten… solange… bis es dann endlich soweit ist… 🙂

            • Butterkeks said

              Ich werde es nie vergessen, so ca 1992 in der Nähe von Bozen, in einer urigen Wirtschaft.
              Ein alter Mann mit Tirolerhut, Tracht und Pfeife saß zum Bierchen mit seinen Dorfkumpels am Tisch.
              Er gab ein Prost!, Gespräch entwickelte sich, und er sagte:
              „Wir wollen endlich Heim ins Reich. Es wäre so schön vom Herrgott wenn ich das noch erlebe“
              Dann erzählte er von seinen Erlebnissen in der Reichshauptstadt als Bub.
              Der war damals bestimmt schon über 80.

            • Planetarer Stern Lamat said

              …solange das Reich auch nur im Herzen eines einzigen Menschen lebt, solange wird das Reich weiterhin bestehen und wie das Samenkorn dem Lichte zustreben, wird es unweigerlich seinen Lauf nehmen und am Ende kostbare und reiche Früchte tragen… lange Zeit war ich auf der Suche, ging dabei durch Höhen und Tiefen… meine Suche führte mich durch das Physische, das Metaphysische, den Wahnsinn und wieder zurück… um am Ende das zu finden, was mir immer schon sehr nah und im Herzen war… das Reich es lebt in uns und wir Menschen hatten dies für lange Zeit vergessen… doch nun ist es an der Zeit wieder nach Hause, Heim ins Reich zu kehren und es in alter und neuer Pracht erblühen zu lassen…

              Mein Stamm, mein Reich

              Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen:
              Sie gehen aufrecht, haben Funken in den Augen
              und ein Schmunzeln auf den Lippen.

              Sie halten sich weder für heilig noch erleuchtet.
              Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen,
              haben ihre Schatten und Dämonen angeschaut,
              angenommen und offenbart.
              Sie sind keine Kinder mehr,
              wissen wohl was ihnen angetan worden ist,
              haben ihre Scham und ihre Rage explodieren lassen
              und dann die Vergangenheit abgelegt,
              die Nabelschnur abgeschnitten und
              die Verzeihung ausgesprochen.

              Weil sie nichts mehr verbergen wollen,
              sind sie klar und offen.
              Weil sie nicht mehr verdrängen müssen,
              sind sie voller Energie, Neugierde und Begeisterung.
              Das Feuer brennt in ihrem Bauch!

              Die Leute meines Stammes kennen
              den wilden Mann und die wilde Frau in sich
              und haben keine Angst davor.
              Sie halten nichts für gegeben und selbstverständlich,
              prüfen nach, machen ihre eigene Erfahrungen und
              folgen ihrer eigenen Intuition.

              Männer und Frauen meines Stammes
              begegnen sich auf der gleichen Ebene,
              achten und schätzen ihr „Anders“-Sein,
              konfrontieren sich ohne Bosheit und lieben ohne Rückhalt.

              Leute meines Stammes gehen oft nach innen,
              um sich zu sammeln,
              Kontakt mit den eigenen Wurzeln auf zu nehmen,
              sich wieder finden, falls sie sich durch den Rausch das Lebens verloren haben.

              Und dann kehren sie gerne zu ihrem Stamm zurück,
              denn sie mögen teilen und mitteilen,
              geben und nehmen, schenken und beschenkt werden.

              Sie leben Wärme, Geborgenheit und Intimität.
              Getrennt fühlen sie sich nicht verloren wie kleine Kinder und
              können gut damit umgehen.
              Sie leiden aber an Isolation und sehnen sich nach ihren Seelenbrüdern und -schwestern.

              Die Zeit unserer Begegnung ist gekommen.

              Dank, Segen und Heil
              Lamat88

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            Ich stimme Triton zu, bin als Württemberger geboren, und wohne nach gewissen Meinungen schon seit über 60 Jahren im Ausland ähh Bayern. Bin NIE ein Bayer geworden, denn, das wollte ich einfach nicht. Und meine Sprache verrät meine Herkunft sowieso. Meine Ahnen-Wurzeln sind über ein paar hundert Jahren im württembergische Allgäu (Bauern, also quasi immer) und auch etwas Österreich spielt da mit hinein. Auch wenn ich aus dem Land, in dem Mercedese und Porsches wachsen, bzw. das Auto erfunden wurde, und noch einiges mehr, bin ich zuerst mal stolzer Staatsangehöriger des DEUTSCHES REICH(`s).

        • X-RAY 2000 said

          Nein, nein, nein, ich bin kein Preuße, Bayer, Thüringer (Würstchen ?), NICHTS dergleichen, sondern ein BLITZRADIKALISIERTER DOPPEL -und DREIFACH NEONAZI, der ein ANTARKTISCHER-AUßERIRDISCHER, also ein EXILPREUßISCHER-REICHSANGEHÖRIGER MIT ARISCH EXTREM BLITZ(RECHTS)RADIKALISIERTEN GENEN UND NEURONEN ist, in den Taschen immer viele Patronen (für den Füller/Pelikano)… Achwas, ich weiß nicht weiter, dichte, wer kann und will, Nochwas dazu…

      • logos said

        So ist das, wenn eine erfolglose Frauenärztin Kriegsministerin wird.

        Wie heißt das alte Sprichwort: „Schuster bleib bei deinen Leisten…..“

        • Butterkeks said

          Dafür ist die bunte Wehr jetzt laut Uschi ein „Familien freundliches Unternehmen“.
          Da bekommt der Gladio Jihadi auch einen Kindergartenplatz für den Nachwuchs.

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            ….und spätestens ab 17:45 Uhr wird nicht mehr zurückgeschossen, dann ist Waffen reinigen angesagt und dann die Kinder, falls, überhaupt vorhanden, vom Kindergarten geholt, falls der Kindergarten noch vorhanden ist.

  22. GvB said

    Was haltet ihr davon ???

    Goran M. Bojic: Die formaljuristische Lebenderklärung – Menschwerdung auf Malta

    http://brd-schwindel.org/goran-m-bojic-die-formaljuristische-lebenderklaerung-menschwerdung-auf-malta/

    • X-RAY 2000 said

      Geht noch einfacher: Ich bin Mensch, will sein, das Reich ist mein ! (ENDE) „BLITZ(RECHTS)RADIKALISIERTE SCHNELLST-Lebenderklärung“…

      • GvB said

        Was ist mit dir los IX-Ray 2000?
        🙂
        Warum gleich an die Decke gehen?

        • X-RAY 2000 said

          Bin doch nicht sauer/oder gar „durch die Decke gegangen“… 😉 ! Die kommen immer auf neuen „Papierkram“, nur um sich vor echten Lösungen zu drücken oder gezielt davon abzulenken ! Geht noch einfacher: „Bin klein, mein Herz ist rein, somit das Reich mein !“ 🙂 !

          Grüße,

          x-ray

          • Planetarer Stern Lamat said

            …also ich finde diese Lebenderklärung die beste wo ich jemals gelesen habe… übrigens halte ich auch nicht viel davon, sich bei den Toten als Lebend erklären zu wollen… 🙂

          • GvB said

            Alles klar.. IXI..
            Die wollen doch nur in MALTA die Masche durchspielen 🙂 und wissen eben auch nix neues..
            Zwei links, zwei rechts… bloss keinen fallen lassen ..oder so 🙂

  23. logos said

    US-Wahlen: Warum den Globalisten ein Präsident Trump mehr nutzt als eine Präsidentin Clinton – Ein etwas anderer Blick
    http://www.konjunktion.info/2016/11/us-wahlen-warum-den-globalisten-ein-praesident-trump-mehr-nutzt-als-eine-praesidentin-clinton-ein-etwas-anderer-blick/

    Eine ziemlich interessante Möglichkeit und bei näherer Betrachtung gar nicht mal so unwahrscheinlich, wenn man die hier verlinkten Vids von Pieszenik anhört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: