lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.603 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner

  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.603 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Der Kampf um Aleppo, oder: die Verniedlichung der Welt

Posted by Maria Lourdes - 16/12/2016

Seit 2011 herrscht in Syrien Krieg. Am 14.12.2016 wurde gemeldet, dass syrische Truppen
mit Unterstützung russischer Einheiten die Kontrolle über die Stadt erlangt hätten.

Eigentlich könnte dies als ein positives Zeichen gewertet werden, doch westliche Politiker sehen das völlig anders.

merkel-telefoniert-mit-putin

Wenn Merkel mit Putin telefoniert… gratuliert die Kanzlerin!
Putin ist nämlich laut dem US-Magazin „Forbes“ wieder der mächtigste Mensch der Welt…
Wie die geheimen Machtstrukturen der Elite funktionieren, erfahren Sie hier!

Der Kampf um Aleppo, oder: die Verniedlichung der Welt

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Die US-Botschafterin Samantha Power griff Syrien, Russland und den Iran hart an, da diese hinter der Eroberung von Aleppo stünden.
Im Uno-Sicherheitsrat fragte Power plakativ:

„Schämen Sie sich gar nicht? Sind Sie unfähig, so etwas zu empfinden?“ 

Doch was meint die US-Botschafterin hier eigentlich genau? Selbstverständlich spielt Power hier auf die vielfach skizzierten Leiden der Zivilbevölkerung in Aleppo an, die durch die Militäroperationen nicht verringert würden. Nachdem es am Abend des 14.12. erneut zu Gefechten in einem Bezirk Aleppos gekommen war, telefonierte Angela Merkel mit dem russischen Regierungschef Wladimir Putin und bat um eine sofortige Gefechtspause in und um Aleppo.

Welchen Sinn hätte eine solche Feuerpause? Nun, die im westlichen Fernsehen als „Rebellen“ bezeichneten radikalen Islamisten und die zahlreichen ausländischen Söldner in Aleppo könnten sich in dieser Feuerpause hervorragend neu formieren und vor allem wieder munitionieren. Für die Zivilbevölkerung würde eine Feuerpause das Leiden deshalb lediglich verlängern, denn die erstarkten Rebellen würden danach mit voller Wucht zurückschlagen.

Erinnern wir uns: Baschar al-Assad ist das demokratisch gewählte Regierungsoberhaupt von Syrien. Wir sollten realistisch sein: Ohne den Regierungschef wird es in Syrien keinen Frieden geben, schon gar nicht, wenn dabei die als „Rebellen“ verklärten Islamisten und Terroristen weiterhin ihr Unwesen in Syrien treiben.

An Äußerungen wie von Botschafterin Power kann man ein naiv-wirklichkeitsfremdes Weltbild erkennen. Wieso sollten die Verantwortlichen in Russland, Iran oder Syrien Scham für die Eroberung Aleppos empfinden? Diese Kräfte sind verantwortlich dafür, dass aus Syrien kein ‚failed State‘ im Sinne von Afghanistan, Irak oder Libyen werden wird.

Im Gegenzug sind es Politiker vom Schlag einer Samantha Power, eines Barrack Obama oder einer Angela Merkel, die das Blut unzähliger syrischer Zivilisten an den Händen haben. Als Beleg dient allein die Transformation des Konfliktes in Syrien, seitdem Russland die syrischen Regierungungstruppen unterstützt. Vorher stiftete eine westliche Koalition wildes Chaos und verhalf gerade den destabilisierenden Kräften zu massiven Gebietsgewinnen und verursachte die Flüchtlingsströme nach Europa.

Die Russen schufen in Syrien Tatsachen, während die Koalitionstruppen an ihrer spleenigen Darstellung eines humanen und sauberen Krieges festhielten. Doch Kriege sind niemals sauber, fair oder human. In Kriegen wird sinnlos getötet, vergewaltigt und geraubt – dies ist deren wahres Wesen. Ich bin fest davon überzeugt, dass dieses Wissen auch von westlichen Politikern geteilt wird.

Wer die Zivilbevölkerung länger als unbedingt nötig einem Krieg aussetzt, handelt zutiefst unmoralisch und inhuman. Gleiches gilt für Politiker, die aus sicherer Entfernung gewaltbereite, oppositionelle Kräfte finanzieren und aufbauen, um diese dann bei der erstbesten Gelegenheit auf die legitimen staatlichen Kräfte loszulassen. Diese Strategie wurde und wird bis zum Exzess in Südamerika durchexerziert, fand aber auch in Jugoslawien Anwendung, als eingewanderte und kampferprobte Kräfte aus dem Afghanistan-Krieg aktiviert wurden.

Ich betrachte es als Herausforderung an jeden denkenden Menschen, die wahren Umstände vieler Kriege unserer Zeit den Unwissenden immer und immer wieder zu erklären. Wer einen Menschen freundlich lächelnd ein Messer in den Rücken sticht, ist kein guter Mensch – da kann er vorher noch so höflich zu seinem Opfer sein.

Krieg ist immer dreckig, inhuman und böse. Wer sich dennoch zur Teilnahme an einem Krieg entscheidet, sollte diesen sowohl entschieden, als auch kompromißlos führen, damit dieser schnell beendet werden kann.

Wer einen Konflikt über Jahre gären lässt, tut dies immer zu Lasten der Zivilbevölkerung – da kann er noch so betörende Lieder von Friede, sozialer Gerechtigkeit und Brüderlichkeit singen…

Quelle: Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach


„Ich will Deutschland dienen!“ – Merkel droht eine weitere Amtszeit an!


Politische Korrektheit ist ein Feind der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen… hier weiter!


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Freie Waffen für Ihre Selbstverteidigung. Damit Sie wissen, was Sie dürfen!


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz… hier weiter


ungeklärt – unheimlich – unfassbar – Verbrechen, die die Welt schockierten


verheimlicht vertuscht vergessen – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!


Volkspädagogen – Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen… hier weiter


„Bankster – Wohin Milch und Honig fliessen„ – Dies ist die Geschichte eines heute Anfang 30-jährigen Mannes, der, getrieben von der Gier nach Geld und Macht, Dinge sah, die andere in seinem Alter höchstens aus Hollywood-Filmen kennen. Mit seiner jungen und frechen Art berichtet er aus den Hinterzimmern der Hochfinanz, wie er zusammen mit einem Freund eine Vermögensverwaltung in Zürich gründete und mit Hilfe dieser Firma eine knappe Milliarde Euro deutsche und andere Schwarzgelder gewinnbringend anlegte… hier weiter


„Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?“


Geschichte verpflichtet – „Des Historikers erste Pflicht ist die Wahrheit, die ganze Wahrheit, und wer bloß die halbe Wahrheit sagt, ist schon ein ganzer Lügner.“ hier weiter


Megawandel – Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel! Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?… Dann hier weiter…!


Was ist eigentlich dieses DMSO?


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter


Verschwörungstheorien – Ob Mondlandung, Illuminati und 9/11, ob Bielefeld-Verschwörung oder Kennedy-Attentat – wie funktionieren Verschwörungstheorien? Hier die Antwort


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands…


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Volkspädagogen – Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen… hier weiter


Das niedere menschliche Ego – lerne deinem Ego wieder das lieben. . .


Naziwahn – Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer! Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt… hier weiter


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Weltkrieg-Video-Doku – erster-zweiter Weltkrieg bei Weltkrieg.cc


Freimaurersignale in der Presse – Um die Kunde von ihrer Logen-Mitgliedschaft, aber auch anderweitige geheime Botschaften nicht gar zu auffallend zu plazieren, haben sich die Brüder eine ganze Palette von harmlos wirkenden Hand- und Blickgesten einfallen lassen. Nur wer diese Geheimsignale kennt und sorgfältig beachtet, wird aus der Zeitung erfahren, was in Politik, Wirtschaft, Kultur und sogar im Sport (!) wirklich gespielt wird… hier weiter


Keine Angst und keinen Schuldkult mehr! Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft – sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die ein starkes Interesse haben, dass Sie sich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen halten. Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern – Sie haben die Macht! Leben Sie Ihr Leben ‚Like a Boss‘, nicht wie ein Bittsteller… mehr hier!


Ein deutscher Banker packt aus…


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Spurlos verschwinden


Was Sie nicht wissen sollen! Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld? Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter


Jetzt geht’s los! Alles in uns und um uns herum ist im Wandel, ob wir es wollen oder nicht. Viele Energien im Universum ändern sich gerade nachhaltig, was auch deutlich erkennbare Auswirkungen auf die Erde, auf unser Klima und auf unser Verhalten hat. Dabei erkennen immer mehr Menschen, dass unsere modernen Gesellschaften und unsere Wirtschaftssysteme ihr natürliches Haltbarkeitsdatum erreicht haben. Alte Strukturen geraten ins Wanken. Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen… hier weiter


„War das ehrlich oder gelogen?“


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt – Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


Durch globales Chaos mit Vollgas in die Neue Weltordnung


Haben Außerirdische Einfluss auf die Entwicklung der Menschheit genommen?


Der magische Moment, der unumkehrbar zu etwas völlig Neuem führt


Komplizenschaft von CIA und US-Regierung im globalen Drogenhandel


Zeichen am Himmel und auf Erden kündigen die Weltenwende an


Flüchtlingsheime in Deutschland sind Brutstätten des Terrors


Das goldene Zeitalter – Das neue Zeitalter des Lichts


Die (un)heimliche Macht der elitären Netzwerke


Ob richtig oder falsch – manchmal muss man seinem Herzen folgen


Freie Waffen für Ihre Selbstverteidigung. Damit Sie wissen, was Sie dürfen!


Das Reinigungsprogramm, das Körper und Seele entgiftet


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz… hier weiter


Der magische Moment, der unumkehrbar zu etwas völlig Neuem führt


ungeklärt – unheimlich – unfassbar – Verbrechen, die die Welt schockierten


Mit Holz, Herz und Hand – Selbstbestimmtes Leben im Rhythmus der Natur


verheimlicht vertuscht vergessen – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter


Was ist eigentlich dieses DMSO?


Die Glutenfrei Diät – Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung: hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Straffer Körper: „Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!


Q10 – Spray – Q10 in ultrakleiner Tropfenform – Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


180 Antworten to “Der Kampf um Aleppo, oder: die Verniedlichung der Welt”

  1. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.waffenvombodensee.com/

  2. Skeptiker said

    Also die Frau meint ab der 2 Minute, das ist alles nur gelogen, war wie über unsere judischen Medien erfahren.

    Glaubwürdigkeit der Edelmedien / In zwei Minuten zersägt.

    Die Lügner haben absolute Angst.

    Und nach 70 Jahren der Dauerlüge

    Donnerstag, 15. Dezember 2016

    Besitzerin enteignet
    Hitlers Geburtshaus wird Staatseigentum

    Ein jahrelanger Rechtsstreit findet ein Ende: Das österreichische Parlament beschließt, die Besitzerin des Geburtshauses von Adolf Hitler zu enteignen. Die Frau hatte sich lange geweigert, es zu verkaufen. Der Staat will verhindern, dass es zur Pilgerstätte wird.

    Hier weiter.
    http://www.n-tv.de/panorama/Hitlers-Geburtshaus-wird-Staatseigentum-article19337536.html

    Ja die haben Angst vor der geschichtlichen Wahrheit.

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      P.S. Meine Rechtschreibfehler bitte zu verzeihen, ich habe mein PC mit ein LCD Fernseher verbunden, der aber dafür gar nicht vorgesehen ist und so gesehen habe ich auch nicht das beste Schriftbild.

      Und mit über 50 Jahren werden die Augen ja auch immer luschiger.

      Zumindest mache ich das noch ohne Brille.

      Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Auch das noch!

      13:26 Uhr
      Wandteppich aus Hitler-Haus wieder zurück

      Ein Wandteppich aus Hitlers Haus in Berchtesgaden ist wieder zurück in Deutschland – ein US-Offizier hatte den Teppich nach dem Krieg mit in seine Heimat genommen. Seine Tochter gab ihn nun zurück. Empfänger ist das Bayerische Nationalmuseum in München. Der Teppich ist gut 500 Jahre alt und stammt aus Flandern. 1938 kaufte ihn ein Architekt für das Kehlsteinhaus, das die Nazis erst als Repräsentationsbau nutzten, bevor sie es Hitler 1939 zu seinem 50. Geburtstag schenkten.

      Gefunden auf N-TV

      Warum muss ich über sowas Lachen?

      Gruß Skeptiker

      • arabeske654 said

        Um HImmels willen – Hitler hatte einen Wandteppich. Alle, die schon länger hier leben und keine „Reichsbürger“ sind sofort alle Wandteppiche abhängen und am besten verbrennen.

        • Skeptiker said

          @Arabeske654

          Nun ja, es gibt ja noch den Keller, falls die „Reichsbürger“ am Ruder sind.

          Was ist hier los, was wird den hier gespielt, im ganzen Raum kein Hitler Bild?

          Das Stimmt doch nicht das ist nicht Wahr, weil im Keller hängen noch ein paar Bilder.

          Der Führer spricht!

          Hier die Quelle.
          http://kunstmuseum-hamburg.de/category/adolf-hitler/

          Gruß Skeptiker

          • asisi1 said

            mich wunderts das kein jude ansprüche geltend gemacht hat!!!!

            • Gernotina said

              Er macht denen noch immer schlaflose Nächte – einer, der alles verstanden und entsprechend gehandelt hat !

            • GvB said

              Morgen steht in der BILD-BLÖD..
              Sensation:Hitlers fliegender Teppich kam zurück.

            • GvB said

              Die Tochter eines Diebs , eines VS-GIs gab ihn zurück und erzahlte dabei dumme Märchen.
              Fakt ist:Adolf bekam den im Kehlsteinhaus aufgehangenen Teppich zum 50. Geburtstag.

    • GvB said

      Ja @Skeptiker.. manchmal genügen 2 Minuten einer auf-RECHTEN Frau um die Lügen platt zumachen.
      —————————————-
      „Krieg ist immer dreckig, inhuman und böse. Wer sich dennoch zur Teilnahme an einem Krieg entscheidet, sollte diesen sowohl entschieden, als auch kompromißlos führen, damit dieser schnell beendet werden kann“.

      Auch dieser Satz stimmt (oben im Artikel).
      Die wahren Verursacher des Krieges in Syrien, US-Botschafterin Samantha Power(VSA.Israelis, Briten, Franzosen, Katar, Saudis, EU) ergehen sich in Heuchelei, Desinfo und unterstützen die >Hunde dieses Krieges<(sogen. freien Rebellen bis hin zur Deash-IS)…
      Sicher sind Russland, Iran usw. auch keine Heiligen…aber wenn Syrien fällt kommt mit Sicherheit der Iran dran.
      Was bleibt Ihnen also anderes übrig, möglichst schnell geopolitische Tatsachen zu schaffen, um das unipolare Machtstreben der VS-Koalition(NWO unter VS-Fuchtel) aufzuhalten?

      • Skeptiker said

        @GvB

        Opa meint in meiner Post, ich könnte ja die Quelle noch ergänzen, das es von der glücklichen Erde ist.

        Also das Video habe ich hier gefunden

        https://bumibahagia.com/2016/12/14/glaubwuerdigkeit-der-edelmedien-in-zwei-minuten-zersaegt/

        Mehr kann ich ja nicht tun, und Opa ist keine Beleidigung.

        Gruß Skeptiker

        • GvB said

          @Skepti.. Aha. Post von „Opa“.Zuerstmal bringt er netterweise mal ein Bild von seiner Oma(oder Lebensgefährtin?).
          Jetzt wissen wir bescheid..das er nicht alleine ist.
          Was aber Eva Bartlett. ..angeht..hat er mal recht. 🙂
          Gr. GvB.

          • Skeptiker said

            @GvB

            Also ich habe Opa mal vorgeschlagen, das Bild zu seiner Startseite zu machen.

            Schönheit im Alter, dank Zuwanderung, weil sonst ist unsere Rente nicht mehr sicher.

            Und immer wenn ich einkaufen gehe, weil sie sitzt genau auf dem Wege der Rolltreppe, gehe ich immer ein Umweg, nicht das ich noch geil werde.

            Nun ja, ich muss jetzt einkaufen gehen, ich hoffe mal, sie kann mich nicht verführen.

            Aber Einkaufen zu gehen, wird auch immer mehr zu einer Qual.

            Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Viel Spass beim einkaufen..

            • GvB said

              @Skepti.. es gibt noch gute NACHrichten ..

              VS-Unterwasser-Drohne von China geklaut ..Blamage für US-Marine
              Das chinesische Militär entführt Unterwasser-Drohne der USA vor den Augen der Besatzung
              Die USA wandte sich an China mit der bitte übergeben Sie das erfasste unbemannte Unterwasser-Schiff.
              Vorfall im Südchinesischen Meer.

              Inmitten anhaltender Gebietsstreitigkeiten um das Südchinesische Meer hat China nach Angaben aus Washington eine Unterwasserdrohne der USA beschlagnahmt. Die Drohne, die den Salzgehalt und die Wassertemperaturen gemessen habe, sei vor der philippinischen Subic-Bucht „weggenommen“ worden, sagte ein Verantwortlicher im US-Verteidigungsministerium.

              Wie der Sender „CNN“ am Freitag unter Berufung auf Militärs berichtete, wollte ein Meeresforschungsschiff der US-Marine, die „USNS Bowditch“, im südchinesischen Meer etwa 100 Meilen vor der Küste zwei seiner Drohnen aus dem Meer holen, als ein chinesisches Kriegsschiff ein kleines Boot zu Wasser ließ. Den Angaben zufolge nahmen die Chinesen die (Anmerk: Forschungs-)Drohne mit sich.

              Die „Bowditch“ protestierte über Funk, es habe aber keine Antwort gegeben. Die Besatzung berichtete, es komme oft vor, dass Forschungsschiffe von der chinesischen Marine verfolgt würden, weil sie der Spionage verdächtigt würden.
              Angespanntes Verhältnis

              Der Vorfall spielt vor dem Hintergrund eines angespannten Verhältnisses Chinas und der USA. Der designierte US-Präsident Donald Trump hatte Peking mit einem direkten Telefonat mit Taiwan verärgert und danach die Ein-China-Politik der USA in Frage gestellt. Zuletzt hatte China Trump in scharfen Worten kritisiert.

              Wegen der Gebietsansprüche Chinas im südchinesischen Meer liegen Peking und Washington seit längerem überkreuz. Die USA und Anrainer pochen auf freie internationale Seewege.
              China warnt G7 vor Einmischung im Inselstreit

              Quellen:

              http://www.meganewsweb.com/de/news/breaking-news-kitajskie-voennye-pohitili-podvodnyj-bespilotnik-ssha-na-glazah-u-ekipazha-

              http://www.focus.de/politik/ausland/us-offizielle-teilen-mit-china-entwendet-amerikanische-unterwasser-drohne-im-suedchinesischen-meer_id_6367340.html

              Während Obama „einen auf Hacker-Opfer durch „Russen“ macht-klaut Chinaman ne Drohne.. 🙂

              Spass muss ein.. sagte der chinesische Happymen und spielte mit der neuen Drohne

            • Butterkeks said

              In diesen Zeiten, können die sprechenden Handpuppen in Washington schon mal durcheinander kommen.
              Und eigentlich doch auch egal, ob nun China oder Russland die „Wahlen gehackt“ haben, unabhängig davon, daß das keine Hacks, sondern Leaks direkt von den eigenen US Diensten sind.

              This is quite the little slip up right here. During a recent press conference, White House Press Secretary Josh Earnest said that, “The intelligence community… a month before the election… came forward and presented a unanimous view… a high-confidence assessment… China was engaged in malicious cyber activity to destabilize our political system.”

              A member of the press quickly pointed out his mistake. “I’m sorry… Russia,” Earnest responded with a sly, “you got me” smile. Right… Russia did it. Can’t even keep the damn story straight, can they? What a joke.
              http://www.thedailysheeple.com/sorry-i-meant-russia-watch-wh-press-secretary-josh-earnest-accidentally-accuse-china-of-hacking-our-elections_122016

    • Fakt said

      Moslems waren nicht immer gegen Deutschland. Sie sollten zu ihren (diesen) alten Werten zurück finden.

    • Skeptiker said

      Lügenpresse meint.

      Also Bimbo ist der Meinung!

      Freitag, 16. Dezember 2016
      Obama zum Gemetzel in Aleppo
      „Russland und Assad haben Blut an Händen“

      Barack Obama findet klare Worte zur schlimmen Lage in Aleppo. Für den US-Präsidenten sind Syriens Präsident Assad, Russland und der Iran dafür verantwortlich. Derweil berät der UN-Sicherheitsrat über die Situation in der nordsyrischen Metropole.

      US-Präsident Barack Obama hat den syrischen Machthaber Baschar al-Assad und dessen Verbündete Russland und Iran mit drastischen Worten für die katastrophale Lage in Aleppo verantwortlich gemacht. Die Welt sei „geeint in dem Entsetzen über den grausamen Angriff des syrischen Regimes“ und dessen Verbündeter Russland und Iran, sagte Obama bei seiner Jahresabschluss-Pressekonferenz in Washington. „Dieses Blut und diese Gräueltaten kleben an ihren Händen.“

      Obama hielt Assad vor, dass er das syrische Volk nicht gewaltsam hinter sich bringen könne. Der „Weg zur Legitimität“ führe nicht über Gemetzel. Der scheidende US-Präsident forderte, zur Überwachung der Evakuierung von Ost-Aleppo unabhängige Beobachter in die nordsyrische Stadt zu schicken. Obama wird am 20. Januar von Donald Trump im Amt abgelöst, der für ein engeres Verhältnis zu Russland eintritt.

      UN-Sicherheitsrat tagt

      Aleppo steht seit Wochen im Mittelpunkt des Syrien-Konfliktes. Mitte November hatte die Regierungsarmee mit Unterstützung vor allem aus Moskau und Teheran eine Großoffensive gestartet, um den Rebellen den Ostteil von Aleppo zu entreißen. Am Donnerstag verkündete Präsident Baschar al-Assad die „Befreiung“ der Stadt, eine mühsam ausgehandelte Evakuierungsaktion begann.

      Mit der Lage in Aleppo beschäftigte sich auch der UN-Sicherheitsrat in New York. Dabei ging es um den von Frankreich eingebrachten Vorschlag, internationale Beobachter nach Aleppo zu entsenden. Die UN-Botschafterin der USA, Samantha Power, sagte nach der Sicherheitsratssitzung vor Journalisten, das Gremium könne womöglich noch am Wochenende darüber abstimmen. Bereits in Syrien eingesetzte UN-Vertreter stünden als Beobachter bereit.

      Quelle:
      http://www.n-tv.de/politik/Russland-und-Assad-haben-Blut-an-Haenden-article19351456.html

      Gruß Skeptiker

      • Butterkeks said

        Unerwähnt bleibt bei den „Qualitätsmedien“, deß im Unsicherheitsrat wieder die Fetzen geflogen sind, und Churkin die Hexe Powers als „ob sie Mutter Theresa selbst sei“ bezeichnete.

      • Skeptiker said

        @Butterkeks

        Sieht er aus wie ein Idiot?

        Gewusst, wie wissend klug Syriens Präsident Assad ist?

        Auf beste Art engagiert interviewt Maria Finoshina Syriens Präsidenten Assad.

        Präsident Assad. Als Syrien für mich noch weit weg war, als ich in Sachen Weltpolitik Quallen wie NZZ, TA, FAZ, SD, Speigel noch ernst nahm, da ortete ich Assad als dümmlich-unattraktiven Dandy, da er mir als solcher gezeigt wurde.

        Das vorliegende Interview zeigt mir einen Mann, so engagiert wie Albert Schweizer und so schnell denkend wie Ken Jebsen. Darüber hinaus spüre ich einen Mann, dessen Anliegen das Wohl seiner Schutzbefohlenen ist.

        Aleppo sei weitgehend von Terroristen (welche Menschen sind wie du und ich, jedoch durch Nichtwissen, Misshandlung, letztlich bedingt durch Lebensplan die Scheissrolle des Schurken leben) befreit. Gut. Es kehre Heil und Segen in Aleppo ein.

        Je nachdem, wohin mein Auge blickt, ist die heutige Weltlage verloren, alles muss verrecken, auf dass gut Neues beginnen kann, oder es sind Millionen kleinste kleine grosse sehr grosse Feuer, die sich mir zeigen und welche Sinnbild sind für: Menschen, welche froh frei kreativ leben wollen, sie sind im Begriffe, eine gute neue Welt zu schaffen. Baschar al Assad ist einer von diesen Unentwegten.

        thom ram, 16.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen wahr sprechen und das tun, was seinem Einflussbereich zum Segen gereicht.

        Quelle:
        https://bumibahagia.com/2016/12/16/gewusst-wie-wissend-klug-syriens-praesident-assad-ist/

        Aber so kennt man ja die jüdischen Medien.

        Gruß Skeptiker

  3. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  4. arkor said

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zusatzabkommen_zum_NATO-Truppenstatut

    n Art. 3 Abs. 2 – „Die in Absatz (1) vorgesehene Zusammenarbeit [zwischen den deutschen und den Besatzungsbehörden] erstreckt sich insbesondere (a) auf die Förderung und Wahrung der Sicherheit sowie den Schutz des Vermögens der Bundesrepublik, der Entsendestaaten und der Truppen, namentlich auf die Sammlung, den Austausch und den Schutz aller Nachrichten, die für diese Zwecke von Bedeutung sind; […].“ – sieht der Historiker Josef Foschepoth die Erlaubnis der Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs[5] unter anderem für die US-Amerikaner und kritisierte im Februar 2013 der im Interview mit der Badischen Zeitung:[6]

    „Einerseits das, was Brandt gesagt hat, dass die Vorbehaltsrechte abgelöst sind. Andererseits, dass das Zusatzabkommen zum NATO-Truppenstatut weiterhin die Grundlage für die alliierten Überwachungsmaßnahmen ist und bleibt. Schließlich, dass es auch in Zukunft jedem alliierten Militärbefehlshaber unbenommen ist, die zum Schutz der Truppen notwendigen Sicherungsmaßnahmen zu treffen, wozu auch die eigene Durchführung von Überwachungsmaßnahmen des Post- und Fernmeldeverkehrs gehört. […] Als die SPD 1990 im Bundestag wissen wollte, auf welcher Rechtsgrundlage die Special Forces der Amerikaner in Deutschland jetzt arbeiteten, bekam sie vom Staatsminister im Auswärtigen Amt zu hören: auf dem Aufenthaltsvertrag von 1954 und dem Zusatzabkommen zum Nato-Truppenstatut. Das alliierte Recht zur Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs ist weder in der alten, noch der neuen Bundesrepublik außer Kraft gesetzt worden.“

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/12/15/sogenannte-gerichtsvollzieher-auch-nur-eine-wortmarke/

  5. arkor said

    eine Frage in die Runde: Bei der zweiten Toten von Freiburg wird immer nur von einer Joggerin gesprochen. Ich hatte geglaubt einmal gelesen zu haben, dass es sich um eine Polizistin handelt, bin mir aber nicht mehr sicher und finde auch nichts. Weiß jemand was darüber?

    http://www.kleinezeitung.at/international/5118172/Freiburg_Polizei-prueft-Zusammenhang-bei-zwei-Frauenmorden

    • Exkremist said

      Ich kann Dir dazu nur Folgendes sagen:
      Der Täter ist definitiv der Selbe. Der Artikel wirft doch lediglich die Frage auf, ob es auch die selbe Tatwaffe war.

      Selbst wenn es im Fall Maria L. Selbstmord in Folge induzierten Wahnsinns war, wurde dieser Wahnsinn lediglich durch ein „MK-Ultra 2.0 Programm“ erzeugt. Somit hätten wir also dennoch den selben Täter und das ist das (((alliierte Bundesregime))).

      • arkor said

        Ich kann Dir die Stille schon erklären, Exkremist. Ein Mord ist ein Mord. Zwei Morde sind schon der Mord an einer Gruppe. Das in Verbindung mit der Klage des Völkermords………
        Das wissen die natürlich. Aber selbstverständlich gehen wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt davon aus, dass es derselbe Täter war, denn die Argumentation, dass trotz einer Vergewaltigung keine brauchbare DNA bisher sichergestellt worden wäre, scheint doch in Richtung Vertuschung zu gehen.

        Induzierter Wahnsinn oder nicht ist völlig egal, wir sind dafür verantwortlich, dass solche Dinge nicht in unserem Hoheitsgebiet passieren, auch wenn wir im Moment auf Grund von Handlungsunfähigkeit solchen Morden durch das Bundesregime, also der allierten Verwaltung, also den besetzenden Feindesstaaten des Deutschen Reiches noch weitgehend machtlos gegenüber stehen…….noch…nicht völlig machtlos…aber MITTELBAR MACHTLOS.

        • GvB said

          Die Angst des Regimes vor dem Wort „Tätergruppe“ oder Asylantentäter..
          Denn man spricht lieber gerne vom „Einzefall“!…um die wahren Fälle und Zahlen, also alles herunterzuspielen.
          Nach dem (BRD-ideologischen)Motto..

          Die „Welcome-Agenda“ ist und bleibt „Staatsräson“!!!

          Ob man es nun eine „Merkel oder Reker-Matrix“ nennen mag , „KÖLN-Sylvester“ oder „Freiburg“ kann sich jederzeit wiederholen. wenn auch an anderen Orten..denn die realistische Einsicht, das es ein grosser Fehler war die Invasion zuzulassen- ist nach-wie-vor… nicht vorhanden.

          • asisi1 said

            unsere Volksvertreter wollen uns ja weiß machen, das wir nicht alle Moslems oder Asylanten über eine kamm scheren sollen. aber wir werden seit 70 jahren von der ganzen welt in Sippenhaft genommen. wie sich das vereinbaren läßt ist mir schleierhaft!

    • arabeske654 said

  6. arkor said

    https://www.jurion.de/gesetze/nato_ts/7

  7. arkor said

    nachdem das Bundesregime betonte, dass der Mörder an Maria L. wäre verhindert worden, wenn die griechischen Behörden die Daten international weitergegeben hätten so ist klar festzustellen, dass dies eine Lüge ist.
    Der Mörder von Maria L. wurde NICHT BEI GRENZÜBERTRITT erkennungsdienstlich behandelt und wäre dementsprechend auch nicht erkannt worden. Grund dafür waren DIE ANWEISUNGEN DES BUNDESREGIMES!
    Zu diesem ZEITPUNKT war die Beihilfe, die vorher schon in der VORBEREITUNG bestand, ABGESCHLOSSEN.

    Das Bundesregime gibt an, dass der Täter bei Asylantrag erkennungsdienstlich behandelt worden wäre. Auch wenn dies stimmen sollte, so konnte niemand davon ausgehen, dass sich ein Mörder, Terrorist, oder sonstiger Täter überhaupt als Asylant registrieren lässt, so wie unzählige andere auch nicht.

    Somit sind die Ausführungen des Bundesregimes ein Eingeständnis ihrer Beihilfe ZU MORD!

    • Skeptiker said

      @Arkor

      Nein, der Fall muss noch mal ganz neu aufgerollt werden, der Afghane war ein Nazi.

      Und Maria L, war ein Jüdin.

      Siehe selber.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/12/14/totale-kontrolle-orwells-roman-1984-nimmt-gestalt-an/#comment-29729

      Zumindest viel mir nur noch das dazu ein.

      Also das bin ich.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/12/14/totale-kontrolle-orwells-roman-1984-nimmt-gestalt-an/#comment-29731

      Aber das ist doch schon hart an der Grenze, ich meine des guten Geschmack.

      Sprich: Der afghanische Mörder hatte ein Hakenkreuz eintätowiert usw. und das war der Grund, warum er schon in Griechenland versucht hat, eine Frau zu töten.

      Nee, ich wollte das hier nicht 1 zu 1 reinkopieren, so gesehen diese beiden Quellen.

      P.S. Am Ende wird er noch freigesprochen, weil er angeblich von Nazis beeinflusst wurde.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        @Arkor

        Und Spuren von der NSU, wird man auch noch finden.

        Weil Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe die haben den Afghanen Hussein K., schon in Griechenland tätowiert, ich meine mit den Nazi Symbolen.

        Weil es fanden sich DNA – Spuren in seiner Haut der Tätowierung.

        So gesehen wurde die kriminelle DNA der der NSU auf den unschuldigen Täter, sprich den Täter übertragen und so gesehen ist der Mörder nun mal unschuldig.

        So ist das das nun mal in der BRD GmbH & Kotze KG.

        Hier was zur Entspannung, ich meine wenn ein das eh schon blöde vorkommt, mir diesen Kasper staat.

        Gruß Skeptiker

      • arkor said

        Lach, Skepti, geniale Satire, welche als Realsatire in der BRfD sogar denkbar wäre. Nicht umsonst haben die Medien für Dummschafe das Sanskrit gezeigt.
        Allerdings ist es eben das Sanskrit, welches ein heiliges Symbos ist, sogar das heiligste Symbol und dementsprechend können sie natürlich dies nicht ganz offen sagen, da dieser Mörder es aus seinem vorderasiatischen Kulturkreis benutzte.

        Das ist dieses Vorgehen der Medien, dass der DUMME Leser SELBST EIN BILD in sich erzeugen sollte. „Der Reichsbürger leugnet die Exististenz der Bundesrepublik und geht von einer Weiterexistenz des Deutschen Reiches aus.“

        Der Dumme Mensch soll zusammen setzen, dass es eine völkerrechtlich staatliche BRfD gäbe und das Deutsche Reich als solches verneinen.

        Nun die „Reichsbürger“ Bundesverfassungsrichter haben sehen dies ja so, ebenso wie die „Reichsbürger“ vom internationalen Gerichtshof, ebenso wie „Reichsbürger“ an amerikanischen Gerichten etc….etc…etc…….. Es wird interessant zu sehen, wenn all diesen Menschen und Institutionen unterbreitet wird, dass die völkerrechtlich-staatsrechtlich inexistente BRfD SIE VERFOLGT!!!!!!!!

      • GvB said

        @Skepti.. deine Satire kann man bald noch erweitern:

        http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ludwigshafen-12-jaehriger-plante-offenbar-bombenanschlag-auf-weihnachtsmarkt-a-1126175.html

        Possen und Fakemeldungen der BRD zeichnen sich durch Beliebigkeiten aus;

        -Also „offenbar“..
        -Sein Sprengsatz war nicht zündfähig,
        -Ein 12-Jähriger(Vielleicht ist die Angabe im Pass falsch und er ist doch schon 18 Jahre alt? 🙂
        -ein 2004 in Ludwigshafen geborenen „Deutsch“-Iraker, der „stark religiös radikalisiert“ sei.
        – Warum spielte der 12 Jährige nicht wie jeder normale Nazijunge mit Playmobil oder Ken und Barbie?
        – Sind alle Asylanten schon mit 12 Jahren frühreif?

    • Exkremist said

      Welcher Jode nennt seine Tochter Maria? Als überzeugter Jahwist würde ich meine Tochter nicht nach einer Hure, die den auf ewig in kochenden Exkrementen hockenden Hurensohn gezeugt hat, benennen…

      • Skeptiker said

        @Exkremist

        Herrmann aus sein Land meint, ich bin zu dumm.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/12/14/totale-kontrolle-orwells-roman-1984-nimmt-gestalt-an/#comment-29736

        Aber wenn das so wäre, müsste ich doch ganz oben sein.

        Gruß Skeptiker

        • arabeske654 said

          Das der dicke Siggi oben ist und nicht Du, das liegt daran, das er den Dativ kennt und Du nicht.

          • Skeptiker said

            @Arabeske654

            Ich habe gerade kein Ton, so gesehen habe ich keine Ahnung worum es geht.

            Brent Jay Spiner (* 2. Februar 1949 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger. Seine bekannteste Rolle ist die des Androiden Data in der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert.

            Gruß Skeptiker

          • arabeske654 said

            Das Du nicht weißt worum es geht ist kein Grund schon wieder alles mit videos zu zumüllen.
            Das worum es geht ist dies:
            „Herrmann aus sein(em) [DATIV] Land meint, ich bin zu dumm.“

            • Skeptiker said

              @Arabeske654

              Na gut.

              Gruß Skeptiker

            • Sylvia said

              Wenn, dann aber richtig: „…, ich sei zu dumm.“ 😉

            • arabeske654 said

              Mmmm. Das würde bedeuten die Behauptung wäre spekulativ. Ist aber der Satz nicht Beweis, das es sich nicht um eine spekulative Behauptung handelt? 😀

            • Sylvia said

              So gesehen, kann ich Dir nicht widersprechen, Arabeske 😉 Aber grammatikalisch richtig, müsste der Konjunktiv angewandt werden…

          • Butterkeks said

            Ohne die grammatischen Leistungen eines Skeptikers schmälern zu wollen, aber ich glaube, Du traust dem Dicken zu viel zu. Seine Redenschreiber sind sich des Dativs bewusst.

            • arabeske654 said

              Gut möglich. Ein Skeptiker braucht eben nur einen Vertrauten, der des Dativs mächtig ist, dann würde er neben dem Dicken sitzen. 😀
              Hast Du gehört Skepti, such‘ nach einem Freund der den Dativ beherrscht und Dir stehen alle Türen offen. 😀

            • Skeptiker said

              @Butterkeks

              Nun ja!

              „Herrmann aus sein(em) [DATIV] Land meint, ich bin zu dumm.“

              Zumindest bringe ich Herrmann, mit seiner Meinung zurück auf diese Seite.

              Also Herrmann findet mich auch immer entzückend.

              https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/12/14/totale-kontrolle-orwells-roman-1984-nimmt-gestalt-an/#comment-29744

              Aber ich habe Herrmann gefragt, was er jetzt wohl macht, nachdem er hier gesperrt wurde.

              Weil gefühlte 100 Kommentare am Tage hier auf der Lupo Seite zu lesen, oder nicht zu lesen, das ist schon ein Unterschied.

              Gruß Skeptiker

          • Sehmann said

            Mein Nachbar sein Sohn sagte immer „der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“

        • Fakt said

          Gabriel würde heute noch nicht mal mit seinen Lügen die Sonderschule schaffen, weil er in einer Politschule ausgebildet wurde.

      • GvB said

        @Exkremist.. jetzt übertreibst du aber…
        Maria ist ja nicht nur ein judäischer, geklauter Name.
        (griechisch Μαριάμ, Mariam, hebräisch מרים ,
        >Mirjam, aramäisch…ist der eigentliche ursprung des Namens
        Mirjam/Miriam/
        Maria wurde erst im Christentum draus..

        …und wie ist das mit deinem Nicknamen:
        Exkrement ?= Scheisse?!

        • Exkremist said

          @GVB
          Da magst Du Recht haben, allerdings steht das von mir beschriebene, wie Du selbst weißt, im Talmud und wird ein Jode seine Tochter sicher nicht Maria nennen…

          Und ja, da ich mich täglich in den Exkrementen unserer Feinde suhle, indem ich mir Mühe gebe nicht nur mich, sondern auch den Feind zu kennen und zu erkennen, muss ich wohl ein Exkremist sein… ☺

          • Exkremist said

            Korrektur:
            und SOMIT wird ein Jode seine Tochter sicher nicht Maria nennen…

          • Exkremist said

            Und auf Grund der negativen Schwingung, welche im Subtext Deiner Antwort mitschwingt, möchte ich dich wissen lassen, dass ich meinen Kommentar aus der Sicht des Weltfeindes geschrieben habe. Wenn es um Männer der Tat geht, ist Jesus neben Arminius und Hitler für mich der größte Germane überhaupt. Immerhin haben alle 3 Juda schwere Schläge versetzt. Ein Jode wird seinen Sohn auch nicht Adolf nennen. Beschwichtigenden GruSS!

            • GvB said

              @Exkremist.. danke für dein Verständnis für meine Ironie 🙂
              Da bin ich aber froh, das in unserer Ahnenreihe keiner Shlomo, Nathan oder Rebecca hiess 🙂

  8. Franz Schuldt said

    Was man über entartete Kunst erfahren kann, erlebt man hier in kompaktester Form.

    Schaut euch die Bilder an. Im Intro geht das Deutsche in Flammen auf und das deutscheste aller Epen wird zigeunermäßig verhunst.

    Und das verblödetste aller Völker der Welt schaut es sich mit hohem Eintritt GEZ mäßig noch an.

    • arabeske654 said

      Harter Tobak, das die Zuschauer in 2:29 min als Hunnen bezeichnet werden! Wörtlich: „Burgunder Charlie! Burgunder! Nicht Hunnen!“.
      Das kommt heraus, wenn die „Kunst“ der Ideologie den Arsch ausleckt, dann entartet die Kunst zur Unkunst und wird nur noch zu einer widerlichen Überzeichnung der Ideologie.

      • arkor said

        Die Kunst ist ein Spiegelbild der Gesellschaft, Arabeske und die zukünftigen Generationen auch weit voraus, werden bestens auf die Unkultur der heutigen Zeit anhand der Kunst schließen können.
        Kunst hat heute nichts mehr mit Kunstfertigkeit zu tun, auch nicht mit dem Streben nach dem Göttlichen, nach dem Höheren, dem Schönen auch dem Erkennen und Suchens deselben, sondern Kunst liegt heute in der Wertlosigkeit, im Dreck, im Banalen, im Niederen, in der Besudelung des Schönen, des Guten.

        • arabeske654 said

          Das was Du beschreibst und als „Kunst“ bezeichnest ist nur das Verständnis eines Volkes darüber, das niemals in all den Jahrtausenden auch nur einen Funken an Schaffenskraft inne hatte. Das was der Jude als „Kunst“ bezeichnet ist nur die Zerstörung von ALLEM, weil der Jude selbst die Negation von allem ist, das Gegenteil vom Leben.

        • Exkremist said

          Kunst ist für mich etwas vollkommenes, etwas reines, und kann auch nur aus solchem entstehen. Ich sehe es als einen göttlichen Spiegel, der sich folgerichtig nur an der Natur orientieren kann. Was nicht (mehr) rein ist, kann auch nichts reines erzeugen/spiegeln. Immerhin fielen Bach, Mozart, Beethoven, Wagner, Göthe, Kant, Schiller und vieeeeeeele mehr in einen relativ kleinen Zeitraum. Einen Genius wie zB Meister Eckhart kann es auch so alle paar-hundert Jahre mal geben, aber kollektives, göttliches Schaffen kann nur auf einem homogenen und natürlichen Nährboden entstehen.

          http://www.thule-seminar.org/indoeuro_typus.htm

          • Exkremist said

            Hier einmal 2 Beispiele für wahre Kunst…
            Albrecht Dürer

            http://lh5.ggpht.com/hWFGK0ibjkAF-21-EnKPRcboGlqAY5YreMUzhDEH3ad0Jf1zXIl9I9pzrWh9ZQ=s1200

          • Exkremist said

          • Exkremist said

            Und hier Jahwismus in Rein“kultur“… Arabeske hat es ja so gut beschrieben.

            Picasso

            • arabeske654 said

              Welche erwähnenswerte Kultur haben die Juden denn in 20.000 Jahren geschaffen? NICHTS! Sie haben sich nur in anderen Kulturen eingenistet, nach außen abgeschottet und die Kultur parasitär destabilisiert. Was hat Ein-Stein, den die Juden auf ein Podest gehoben haben, für seine völlig geisteskranke Beschreibung der Zusammenhänge der Natur, erfunden? NICHTS! Gibt es irgend eine signifikante Erfindung von diesem, wie Tesla ihn beschreibt: „fuzzy haird crank!“, die zu gebrauchen wäre? NICHTS absolut überhaupt nichts. Nicht einmal die Atombombe, die ihm zugeschrieben wird hat er erfunden, das waren auch andere.

            • Sylvia said

              Euren Kommentaren kann ich nur zustimmen. Aber es gibt noch die gute, wahre Kunst, habe ich erst neulich in einer Galerie gesehen… Jene schaffen es nicht, das Erhabene auszulöschen!

            • Skeptiker said

              @Sylvia

              Du meinst bestimmt Adolf Hitler.

              Gruß Skeptiker

            • Sylvia said

              Dass er gut malen konnte, ist unbestritten. Ich meine aber wirklich „zeitgenössische“ Malerei.

            • Fakt said

              Damit wurde die echte Kunst vernichtet.

            • Lamat 88 said

              Der italienische Künstler Piero Manzoni hat 1961 eine Kunstaktion gestartet, die berühmt geworden ist. Er hat seine eigenen Exkremente in Dosen abgefüllt und als „Künstlerscheisse“ verkauft – „merda d’artista“.

              90 Dosen mit je 30g wurden abgefüllt, geruchsdicht versiegelt und zum Goldwert des Gewichtes verkauft. Das entsprach damals etwa € 30.000 pro Stück. Sämtliche Dosen wurden verkauft, sie befinden sich heute in Kunstsammlungen und haben einen deutlich höheren Wert. Bei einer Auktion im Hause Sotheby’s erzielte eine Dose den Preis von 97.250 britischen Pfund.

              https://www.scheisse-museum.de/ins-museum/kunst/

            • Skeptiker said

              @Lamat 88

              So eine Dose hat dem verblödeten Deutschen, nicht nur Milliarden gekostet, sondern hat das Hirn der Deutschen völlig verblödet und das ist sogar strafrechtlich geschützt.

              Das ist wohl eine wirkliche Kunst, mit so ein Mittel, fast die ganze Menschheit zu verblöden.

              Außer der Frau hier, die hat die Verblödung überlebt.

              Aber um das zu erkennen, muss man erst mal 88 Jahre alt werden.

              Gruß Skeptiker

            • arkor said

              ja Picasso konnte malen. In seinem künstlerischen Testament schrieb er, wieso er lange Zeit an einem Bild malen sollte, wenn er für ein Kritzel horrend hohe Gelder bekäme.
              Er stellte die ganze Farce bestens dar. Teilweise unterschrieb er „Blankoleinwände“ für Bekannte in Geldnot, die dann ein paar Kritzel draufwerfen sollten.

            • Exkremist said

              @Arkor
              Dieser Jodenknecht Picasso hat auch ein „Etwas“ (von Kunstwerken kann man bei ihm nicht sprechen) gepinselt, dass das angebliche deutsche Kriegsverbrechen in Guernica darstellen soll. Somit war er eine Art früherer Spielberg. ☺

          • arkor said

            Arabeske, das sehe ich auch so. Aber wenn in Zukunft irgendwann die heutige Kunst betrachtet wird, kann man nicht nur sehr schön den absoluten geistigen Niedergang und das Wirren in der Niederung nachvollziehen, sondern man kann auch sehr genau sich die politischen Führungen zu dieser Zeit vorstellen. Ohne jede weitere Quelle wären Persönlichkeiten aller politischen Färbungen sofort verständlich und nachvollziehbar.
            Aber man kann auch sehr schön den Zustand es Volks sehen oder der Völker.
            Allerdings müssen wir auch dies differenziert sehen, da auf vielen Ebenen geschaffen wird und zwar eben auch mit sehr viel Kunstfertigkeit und Kunstverständnis. Nur ist dies nicht das, was in den Eliten transportiert wird und die öffentliche Diskussion, ähm sorry, die mediale Diskussion bestimmt.

            Aber trotzdem, ne Mülltonne umstoßen und dann 50000 Mark verlangen ist schon …..naja ich finde das Wort nicht…sagen wir zeitgemäß.

        • Sehmann said

          Ein Künstler, der nicht danach strebt, eine schönere Welt zu hinterlassen, als er selber vorfand, verdient keinerlei Aufmerksamkeit. – Michael Klonovsky

  9. arabeske654 said

    Rumoren im Nahen Osten

    Erdogan säubert die türkischen Reihen in der NATO. Während die NATO sich öffentlich darüber ausheult, explodieren Bomben in Istanbul. Zufall oder Rache? Die NATO beeilt sich jedenfalls, die Terrorakte zu verurteilen. Interessanter Eifer, aber wir wollen nicht voreilig sein mit Schlussfolgerungen.

    Die Verantwortung für die Anschläge haben Kurden auf sich genommen. Das ist auch sehr interessant, denn es spielt Erdogan in die Karten. Es legitimiert ihn, hart gegen die Kurden vorzugehen.

    Die Kurden sind derzeit das größte Problem im Nahen Osten. Das Problem ist, dass sie von USA und Israel genutzt werden, um die Region zu destabilisieren. Der angestrebte Kurdenstaat wird die gesamte Region mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Explosion bringen, wenn er tatsächlich zustande kommt. Und eine Explosion des Nahen Ostens kann die Situation, die derzeit unter Kontrolle ist, außer Kontrolle geraten lassen und bis hin zum atomaren Weltkrieg führen. Dabei ist diese Gefahr derzeit weitgehend vom Tisch.

    Das Problem mit den Kurden ist, dass USA und Israel es geschafft haben, die Kurden als das Gute schlechthin in den Köpfen der Menschen zu verankern. Kurdische Mädchen, die ganz allein den IS aufhalten, auf den Titelblättern unserer Zeitschriften, Sie erinnern sich gewiss. Solche Scherze halt.

    Der IS wurde genauso klischeehaft als das Böse in den Köpfen verankert. Schwarze Flaggen, wie in Piratengeschichten, von Hollywood produzierte Hinrichtungsvideos, die stilistisch nicht von Hollywood-Horrorfilmen zu unterscheiden sind. Solche Scherze halt.

    Am Ende haben die Menschen ein schönes schwarz-weiss-Bild vom Nahen Osten im Kopf. Die Rollen der Guten und der Bösen sind so klar verteilt worden, dass bei keinem Idioten Zweifel aufkommen konnten. Beachten Sie, beide Seiten wurden aus der gleichen Kasse bezahlt. Die USA und ihre Nahost-Verbündeten Israel, Saudi-Arabien, Katar und Türkei haben sowohl den IS als auch die Kurden mit Geld und Waffen vollgepumpt.

    Sowohl IS als auch Kurden arbeiten fleißig daran, die Region zu destabilisieren, indem sie die Staatlichkeit zersetzen. Ihr versprochener Lohn dafür sollten eigene Staaten sein. Für beide übrigens, sowohl für Kurden als auch für den IS.

    Für USA und Israel war es das perfekte Szenario. Böser IS und gute Kurden zerstören Seite an Seite die unliebsamen Staaten Syrien und Iran, und beschneiden die Türkei. Die eroberten Gebiete teilen sie sich untereinander auf und dann kann man sie wunderbar gegeneinander kämpfen lassen. Die Rollen passen, die Figuren hängen alle am Tropf der Puppenspieler und sowohl Kurden als auch IS sind geradezu verseucht von US- und israelischen Geheimdiensten. Volle Kontrolle ist garantiert. Ein hervorragender Plan. Moralisch aus der Hölle in unsere Welt gezogen, aber aus der Sicht der moralbefreiten Machtgier wirklich hervorragend.

    Putin hat diese Pläne durchkreuzt. Wir wollen das nicht noch mal aufrollen, sondern nur die Kurdenfrage herausgreifen. Schauen Sie, die Beseitigung der IS-Puppen ist kein Problem. Der IS ist böse, von allen als Terrororganisation anerkannt. Man kann den IS einfach wegbomben, was man in Kürze auch tun wird, wie es mit den gemäßigten Terroristen getan worden ist. Die Kurden aber sind das Gute! Man kann sie nicht einfach wegbomben. Man kann doch keine Bomben auf die Guten werfen. Russland kann das nicht. Assad kann das auch nicht, denn die syrischen Kurden sind syrische Bürger. Es ist eine Sache, die terroristische Internationale im eigenen Land zu beseitigen und es ist eine andere Sache, die heimische Bevölkerung zu beseitigen. Letzteres geht nicht.

    Während also das IS-Problem von Russland und Syrien lösbar ist, ist es das Kurdenproblem nicht. Aber die Kurden, denen der Heiligenschein angeheftet worden ist, arbeiten trotz ihrer Heiligkeit weiter daran, den Nahen Osten zu sprengen. Ihnen wurde ein eigener Staat dafür versprochen, die Kurden sind heiß. Wie wird man mit dem Kurdenproblem fertig?

    Der einzige, der das Kurdenproblem angehen kann, ist Erdogan. Wohl nicht zuletzt deshalb hat Russland Erdogan während des Putsches gerettet. Erdogan wird gebraucht, um für Stabilität im Nahen Osten zu sorgen.

    Im Licht dieser Interpretation versteht man auch, warum Erdogan das türkische Militär in den Norden Syriens hat einmarschieren lassen und sich weder Moskau noch Damaskus ernsthaft darüber beschwert haben. Erdogan ist dort, um seinen Teil zur Lösung des Kurdenproblems beizutragen. Es gibt einen Deal.

    Die heiligen Kurden wird man natürlich nicht ausrotten. Die Russland-Koalition, in deren Lager die Türkei inzwischen gewechselt ist, wird dreierlei tun. Einerseits wird sie den Kurden ein wenig auf die Füße treten – dafür ist Erdogan verantwortlich. Zusätzlich werden die kurdischen Gönner in die Mangel genommen – dafür ist Russland verantwortlich. Sinkende Unterstützung, damit sinkende Hoffnungen auf den eigenen Staat, gepaart mit steigenden Kosten für den Versuch, einen eigenen Staat dennoch auszurufen, werden früher oder später das Kosten-Nutzen-Verhältnis für die Kurden ins Negative fallen lassen. Und als dritte Maßnahme wird man ihnen weitreichende Autonomierechte einräumen. Zuckerbrot, Peitsche und das Abwürgen der Gönner – das ist das Schicksal der Kurden. Darüber sollten die Kurden auch sehr froh sein, denn das wird ihnen ein friedliches Leben bescheren. Die Gönner des Kurdenstaates versprechen zwar den Kurdenstaat, was toll und verlockend klingt, aber das Geschenk ist vergiftet, denn es würde viel zusätzlichen Chaos und Krieg in den Nahen Osten bringen – auch für die Kurden. Seitens der Gönner ist das genauso geplant und gewollt. Nicht alle Pläne gelingen. Manchmal muss man dankbar dafür sein.

    Aleppo ist von den Terroristen befreit worden. Die westliche Welt versinkt darüber in Trauerstimmung und Geheul. In den letzten Wochen ist die Nusra-Front in Aleppo rasant zusammengebrochen. Und siehe da, wo immer die Terroristen sich zurück zogen, strömten die Menschen aus den befreiten Vierteln in die von der russischen Armee vorbereiteten Hilfslager. Zu Zehntausenden! Sie haben viel zu erzählen und in den Hilfslagern steht russisches und syrisches Personal zur Stelle, um alles aufzuzeichnen.

    Am 30. November hat das russische Verteidigungsministerium in einem Pressebriefing unter anderem mitgeteilt, dass die Castello-Straße komplett von den Rebellen befreit wurde. Dringend benötigte Hilfsgüter könnten ungehindert nach Aleppo gebracht werden, genau in die Gebiete, um die sich der Westen so gewaltige Sorgen machte. Aber weder die UN, noch irgendeine andere internationale Organisation hat Hilfe angeboten. Warum nicht, fragt das russische Verteidigungsministerium offen? Sind die Bürger Aleppos nicht mehr interessant, nachdem die Terroristen aus ihrer Mitte verschwunden sind? Ist die Castello-Straße, auf der der UN-Hilfskonvoi zu Schaden kam, nicht mehr als Lieferstraße interessant, nachdem sie gesichert ist? Am 30. November hat Russland die westliche Wertegemeinschaft auf ihre Werte und ihre Sorgen um die Bürger Aleppos hingewiesen.

    Am 10. November zeigt das russische Verteidigungsministerium Bilder von erneuten Menschenströmen, die sich aus weiteren befreiten Vierteln in die Hilfslager bewegen. Die Menschen gehen in das Gebiet, das von Assad kontrolliert wird. Ja, zu Assad laufen sie hin, um sich Hilfe zu holen, sobald sich die erste Gelegenheit dafür bietet. An die westlichen „Partner“ hat Konoschenko am Ende eine klare Botschaft:

    Wir wenden uns an alle, die im Verlauf der letzten Monate die Bereitschaft äußerten, humanitäre Hilfe nach Aleppo zu schicken. Vertreter der USA, Großbritaniens, Frankreichs, Kanadas, der EU und der internationalen Organisationen. In den letzten 48 Stunden hat das russische Zentrum etwa 50.000 Zivilisten aus Aleppo rausgeführt, die alle die von Ihnen versprochene humanitäre Hilfe benötigen. Die Zeit ist gekommen, den Wahrheitsgehalt eurer Absichten zu prüfen.

    Übersetzung von mir.

    Das ist das Schwert der Wahrheit in den Händen der russischen Armee. Damit wird das Matrix-Lügengebilde in Stücke gerissen werden. Die Angesprochenen werden sich wohl einfach ausschweigen. Eine gute Gelegenheit, ein paar Mails an unsere Volksvertreter zu schreiben.

    Der Abzug der Zivilisten wurde übrigens von Lawrow initiiert, nachdem sich Lawrow und Kerry getroffen haben. Die syrische Armee hat die Kampfhandlungen für die Dauer des Zivilistenabzugs eingestellt. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass Kerry und Lawrow einen Deal abgeschlossen haben und die US-Agenten (mit israelischen und europäischen Kollegen im Schlepptau) bei dieser Gelegenheit Aleppo verlassen haben. Drei Tage später war Aleppo vollständig befreit.

    Assad bietet allen Rebellen, die ihre Waffen niederlegen, eine Amnestie an. Allen Rebellen, die die Waffen nicht niederlegen wollen, bietet Assad freies Geleit aus den eingeschlossenen Rebellengebieten an. Die Mitläufer aus den Reihen lokaler Bewohner legen die Waffen nieder. Für sie ist klar, dass die USA ihr Versprechen von Macht und Goldbergen für die Opposition nicht erfüllen können. Ihr Kampf ist zu Ende. Aber für die Söldner kommt das nicht in Frage. Die meisten Söldner sind gar keine Syrer, sie hatten kein vorheriges Leben in Syrien, zu dem sie zurückkehren könnten. Und sie werden nur bezahlt, wenn sie weiter kämpfen. Die Söldner unter den Bannern von Nusra und anderen Gruppierungen ziehen sich derzeit alle in die Provinz Idlib im Nordwesten Syriens zurück. Nicht nur aus Aleppo, sondern aus vielen Rebellenenklaven, die Assad in letzter Zeit besiegt hat. Idlib ist eine Nusra-Hochburg, in die jetzt die Söldner aus ganz Syrien zusammenströmen.

    Warum macht Assad das? Er schont die syrische Armee. Wo immer die Rebellen in aussichtsloser Lage das Angebot annehmen, nach Idlib auszuwandern, schont die syrische Armee ihre Kräfte, müssen weniger syrische Soldaten sterben. Es müssen auch weniger Städte zerstört werden. Nach dem Abzug der Rebellen können die frei gewordenen Armeekräfte an andere Fronten verlegt werden. Für Assad ist es wichtig, die vielen kleinen Brandherde überall im Land auszulöschen. Alle Terroristen auf einem Fleck zu haben ist viel besser als sie überall im Land verteilt zu haben. Idlib ist außerdem in geographischer Hinsicht gut geeignet, um dort Angriffe mit Luftunterstützung zu führen. Das ist viel effizienter als etwa Häuserkampf in Aleppo. Die russische Luftwaffe hat seit Mitte Oktober keine Luftangriffe über Aleppo geflogen. In den zuletzt befreiten Stadtvierteln wäre das nicht hilfreich gewesen. In Idlib wird das anders sein. Deswegen ist es besser, wenn die Nusra-Front dort zum Endkampf gestellt wird.

    Während die Befreiung von Aleppo überraschend schnell vorankam, wurde im Süden des Landes Palmyra vom IS angegriffen und offenbar zurück erobert. Der sprechende Kater meint, dass damit etwas faul ist und dass es vermutlich eine Falle ist. yurasumy sagt, dass es ein massiver Angriff von etwa 4000 IS-Kämpfern war. Sie hätten Palmyra von Osten her eingenommen und bewegen sich westwärts der Stadt, wo sie bei einem Flughafen der syrischen Armee auf Widerstand gestoßen sind. Yura meint, dass der Angriff auf Palmyra ein Ablenkungsmanöver war, um die Befreiung von Aleppo zu behindern. Der Plan sei es gewesen, kampffähige syrische Truppen zur Verstärkung von Palmyra von Aleppo wegzulocken. Und da ist ja noch die konzentrierte Nusra-Front in Idlib, die seit langer Zeit keine Kampfhandlungen unternimmt. In Idlib sind also ausgeruhte, neu formierte und stark verstärkte Nusra-Kräfte. Die haben wohl nur darauf gewartet, dass Assad kampffähige Truppen zur Verstärkung nach Palmyra schickt. Assad ist nicht in diese Falle gelaufen. Dafür tut es der IS um Palmyra vielleicht… Yura sagt:

    Derweil ist es sehr wichtig, die IS-Gruppe, die sich von ihrer Basis entfernt hat, zu zerstören. Deshalb ist es nicht ausgeschlossen, dass die Schlacht um den Flughafen Tias (…) in einen Gegenangriff der syrischen Armee übergehen kann. Und hier ist es nicht so wichtig, diese oder jene Region zu besetzen, sondern dem Feind möglichst großen Schaden zuzufügen unter Ausnutzung der Tatsache, dass der Feind mit einer großen Gruppe in offenes Gelände vorgestoßen ist, und der Überlegenheit des schweren Geräts und der Luftunterstützung unter solchen Umständen.

    Eine schnelle Rückeroberung Palmyras ist dabei nicht zu erwarten, aber wenn die IS-Angreifergruppe westlich der Stadt wenigstens 2000 ihrer besten Kämpfer verliert, wäre das eine gute Hilfe für die Zukunft.

    Das riecht auch nach einer Falle. Warten wir es ab.

    Die Türkei errichtet an der Grenze zu Idlib ein Flüchtlingslager für 80.000 Menschen. 60.000 der Plätze sind für die flüchtenden Rebellen aus Aleppo und ihren familiären Anhang vorgesehen. Die türkischen Marionetten ziehen Richtung Heimat. Das „Flüchtlingslager“ wird ein Rebellenlager sein. Die moderaten Terroristen werden registriert, versorgt und mit neuen Aufgaben in die Welt geschickt. Einige werden vielleicht in den verdienten EU-Urlaub geschickt. Einige werden gegen Kurden und den IS positioniert. Die Türkei hat die Seiten gewechselt; die von ihr bezahlten Söldner werden auch die Seiten wechseln müssen. Schmutziges politisches Geschäft, nichts persönliches. Es wäre nicht die schlechteste Lösung, wenn man in Syrien Terroristen gegeneinander kämpfen lässt, damit sie sich gegenseitig zerstören.

    http://analitik.de/

    • Arabeske654

      genetisch sind die Kurden keine Türken. Sie werden genetisch eher den Juden zugeordnet also semitisch. Wenn ich mir die Zeit des 1.WK betrachte, haben die Engländer den Arabern einen eigenen Staat versprochen, wenn sie sich gegen das Osmanische Reich erheben.

      Das haben sie aber- Balfour Erklärung – auch den Juden versprochen. Das selbe Gebiet zwei verschiedenen Parteien versprochen, wohlwissend aber beide belogen – Sykes-Picot Abkommen –

      Genau der gleiche Betrug läuft mit den Türken und Kurden zur Zeit. Der große Verlierer wird Erdogan, mit dem Köder Osmanisches Reich, sein.

      Die Kurden werden zu den Gewinnern zählen, egal wie groß der Gewinn sein wird. Erdogan ist für Putin nur brauchbarer Idiot.

      Das der ersten dem aber gegenwärtig alles durchgehen lässt ist nur Taktik um ihn so lange es geht in der Nato zu halten.
      Ich bin sogar überzeugt das es zu einem gewünschten Konflikt mit Griechenland kommt. Bei dem das Problem Griechenland gelöst wird.

      Auch in Syrien ist noch lange nicht Schluß. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Alles nur Taktik mit unterschiedlichen Vorstellungen der Hauptbeteiligten.

      Ich denke das soll gemeinsam mit dem kommenden Iran-Konflikt gelöst werden.

      Aber bei allem bin ich überzeugt hier geht es nicht um Öl,Gas, Macht,und Geld. Die Energieversorgung der Zukunft ist eine andere, da spielt die angebliche fossile Energie keine -„tragende“- Rolle mehr.

      Nur mal ein Gedankenspiel. Angenommen Großisrael ist im Nahen Osten entstanden. Die NWO ist installiert egal wer dann die Welt unter seiner alleinigen Machtkontrolle hat, was ist dann?

      Die Menschheit ist auf die geplante Menge reduziert und funktioniert als perfekter nützlicher Arbeitssklave mit festgelegtem Lebensende.

      Was ergibt das für einen Sinn für die Elite? Kein industriellen-militärischen Komplex mehr nötig. Keine Feinde und keine Kriege mehr.

      Ist das etwa die Lebensvorstellung von wem auch immer?

      Ein ganz klares großes NEIN. Bei dem gesamten Mist auf Erde geht es nach logischem menschlichem Empfinden um ganz was anderes, muß es sogar.

      Oder sind das etwa keine Wesen aus unserer Betrachtung und Sichtweise?

      Ich für meine Person habe da so meine „Theorie“

      • Gernotina said

        Wie ich gelesen habe, gehen die Kurden auf das Volk der Meder zurück – man erinnert sich: Perser und Meder, besiegt durch Alexander den Großen. Beide Völker waren indogermanischen Ursprungs. Das erklärt obendrein die Feindschaft zwischen den Turkvölkern und den Nachfahren der Meder.

    • GvB said

      @Arabeske, danke für die Übersetzung.

      • arabeske654 said

        Nicht nötig. Ich war das nicht sondern der Autor von analitik. 😀

      • GvB said

        Aleppo: Russland erklärt Evakuierung für beendet.
        Krieg in Syrien: Armee stoppt Evakuierung von Aleppo wegen Beschuss durch Aufständische.
        Evakuierung von Ost-Aleppo ausgesetzt.

        Kurden:
        Kurdenführer Aldar Xelil im Exklusiv-Interview: „Wir sind bereit für Verhandlungen mit Assad“

        RT Deutsch hat mit einem hochrangigen Vertreter der international nicht anerkannten Föderation Nordsyrien-Rojava über die türkische Intervention in Nordsyrien, den Kampf um Aleppo und Möglichkeiten einer diplomatischen Lösung des Krieges gesprochen.

        1.“Russland kann das Regime auf die Linie des Kompromisses, des Dialogs ziehen. Wir sind dafür bereit. Wenn Russland Garantien gibt, wären wir schon morgen bereit, über eine politische Lösung zu verhandeln, nicht nur für ein bestimmtes Gebiet, sondern für ganz Syrien“, sagte Xelil.

        2.“Wir möchten uns nicht von Syrien trennen. Wir verteidigen die Einheit Syriens. Wir suchen eine innersyrische Lösung“.

        Die Vereinigten Staaten würden sich auch bald für eine diplomatische Lösung entscheiden, meint Xelil. Der Krieg könne nicht für immer weitergehen.

        3.Der türkische Präsident Erdogan beabsichtige durch die türkische Militärintervention in Nordsyrien den IS zu retten, meint Xelil.

        Der IS kämpft jetzt in Mossul und al-Rakka. In al-Bab ist er eingekesselt. Die Türkei sieht das. Sie hat in Syrien interveniert, um ihm eine Lebensader zu ermöglichen.
        4.“Erdogan ist gegen so ein demokratisches System. Er möchte ein islamisches Modell. Erdogan agierte dafür, dass die Muslimbrüder die Herrschaft übernehmen. Jetzt hat er gesehen, dass sich [in Syrien] alle Kräfteverhältnisse verändert haben. [Daher] intervenierte er in Syrien“.

        5.“Egal, wo Krieg herrscht, es ist schlimm. Keiner möchte Krieg. Wir teilen eine 900 Kilometer lange Grenze mit der Türkei. Wir möchten nicht, dass ein Krieg in einem unserer Nachbarländer herrscht. […] Wir hoffen, dass in der Türkei/Nordkurdistan eine Lösung gefunden werden kann, sonst wird dieser Krieg weiter eskalieren. Das wäre nicht gut. Aber das [kurdische] Volk wäre dazu gezwungen, weil ihm keine Alternativen gelassen worden wären“.

        https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44308-wir-sind-bereit-fur-verhandlungen-kurden-russland-syrien/

  10. […] Quelle: Der Kampf um Aleppo, oder: die Verniedlichung der Welt « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  11. […] Quelle: Der Kampf um Aleppo, oder: die Verniedlichung der Welt « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  12. Hans Dieter C said

    …………………………..Ich betrachte es als Herausforderung an jeden denkenden Menschen, die wahren Umstände vieler Kriege unserer Zeit den Unwissenden immer und immer wieder zu erklären…………………..

    Um es kurz zu machen. Es geht um die Niederwerfung und letztliche Auslöschung der ( einstigen ) Nordvölkerschaften.
    Geht zurück bis zur Sintflut, Phaethonkatastrophe, Kriege in der jetzigen Geschichtsschreibung, wie bekannt.
    Nun, von Regierungen, Geheimdiensten, Logen, Religionen, Geldpriesterschaften, Konzernen, bis hinunter zu den letzten links grünen Gutmenschen, Alles oder Vieles vertreten, ja selbst im Kindergarten soll kein Schweinefleisch mehr angeboten werden, so hörte man, wegen der Rücksichtnahme auf die Moslemische Religion.
    Da gilt es doch, erst mal ruhig druchschnaufen.
    Sich entspannen, sonst…….

  13. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  14. Skeptiker said

    Auch das noch.

    10:11 Uhr
    Kuba will 276 Mio. Dollar Schulden mit Rum begleichen.

    Kuba hat nicht viel Geld, aber viel Rum – und das hat Havanna auf eine Idee gebracht. Bei Gesprächen mit der Regierung Tschechiens wurde Prag angeboten, die 276 Millionen Dollar Schulden nicht mit Geld, sondern mit Naturalien zu bezahlen: Rum.

    Wie die BBC berichtet, stammen die Schulden noch aus dem Kalten Krieg, als Tschechien als Teil der Tschechoslowakei ein sozialistisches Brudervolk der Kubaner war. Die Regierung wolle aber zumindest einen Teil in Cash haben, heißt es im Bericht.
    Laut dem tschechischen Finanzministerium sei die Rückzahlung mit Naturalien aber möglich – entweder mit Medikamenten oder eben Rum. Da die kubanische Medizin aber in der EU nicht zugelassen ist, bleibt nur der Karibik-Schnaps. Tschechien hätte dann jedenfalls genug Rum für ein ganzes Jahrhundert.
    Falls das Land auf das Angebot eingeht, freue ich mich jedenfalls auf den nächsten „Praga Libre“ in der tschechischen Hauptstadt.

    http://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-16-Dezember-2016-article19342591.html

    ==========================

    Gefunden hier.
    http://www.bakonline.ch/2011/artikel63.php

    Gruß Skeptiker

    • Sehmann said

      So wie rostet die eiserne Schiene, wenn kein Rad hinüberläuft, so rostet auch des Mannes Mine, wenn er ab und zu nicht säuft. -Mittelalterlicher Trinkspruch

      Es ist bekannt seit alters her, wer Kummer (Schulden) hat, der hat Likör.

      Ein saures Weib hat schon mehr Männer zu Alkoholikern gemacht als der süßeste Wein

      • Skeptiker said

        @Sehmann

        Ja.

        Aber in dieser Neuzeit, kann Alk schon zum Verhängnis werden.

        So gesehen muss man schon aufpassen, mit von wem man was eingeschränkt bekommt.

        Selbst Arbeiten zu müssen, ist verführerisch.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Aber ich bin fast der Meinung, meine Beklopptheit ist schon einzigartig.

          Also mein Vater ist mit 15 Jahren zur See gefahren, aber der hatte eher nur Härte, aber kein Sinn für Humor.

          Aber mein Vater war schon sowas wie ein Tyrann

          Tyrann bezeichnete in der griechischen Antike den Inhaber einer Tyrannis, später allgemeiner einen Herrscher, dem die Legitimität abgesprochen wurde (z. B. einen Usurpator). Heute wird der Begriff als Synonym zu „Gewaltherrscher“ verwendet. In der Präambel der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird Tyrannei als Unterdrückung unter Abwesenheit der Herrschaft des Rechts bezeichnet, gegen die Menschen das Recht zum Aufstand haben.

          Gruß Skeptiker

        • Sehmann said

          „mein Vater war schon sowas wie ein Tyrann“ – also deshalb deine Sehnsucht nach einem „starken Mann“ im Staat (kleiner Scherz).
          Aber im Ernst, Exkremismus ist Scheisse. Denke an den alten Wahlspruch der CDU: „Keine Ekskremente, Konrad Adenauer“.
          Aber das Fernsehen hätte dein Vater bei dir stärker einschränken sollen. Ich bin in meiner Kindheit und Jugend mit meinen Brüdern durch Feld und Wald gestöbert und fühle mich im Wald immer noch wohl.

          • GvB said

            Der arme Skeptiker..
            ich kann da nicht mitreden… mein Vater war viel zu moderat…:-)
            Exkremismus ist Scheisse. Manche Väter bekommen das garnicht mit..

            ..glaube, mein Vater hat mich immer falsch gewickelt 🙂
            aber er gab immer alles 🙂

            • Falke said

              Ha ha ha Götz das ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Scheißjob. Aber wat mut dat mut da muss der Erzeuger durch. Man kann sich ja vielleicht bei der Feuerwehr schweren Atemschutz aus borgen um das Erwin brüllen ein zuschränken. 😀

              Gruß Falke

            • GvB said

              @Falke.. ich hab darin Routine gehabt.:-)
              Meine damals kleine Schwester und meine Tochter wurden von mir gewickelt.und gepampert…und von BRD-Karotten-Exkrementen befreit.. 😉

            • Falke said

              @GvB

              Ja ja Götz ich habe da auch so meine Erfahrungen. Das gehört halt zum Leben dazu. Also einen Sohn zeugen einen Baum pflanzen und ne Hütte bauen. 🙂

              Gruß Falke

            • GvB said

              ..und vollgeschissene Pampers in den Sonder-Müll bringen 🙂

            • X-RAY 2000 said

              Dafür gibt es eine Anekdote über mich als Kleinkind, beim Windeln wechseln, waren damals noch die Dinger aus Baumwolle, welche immer ausgekocht wurden, also entfernte mein Vater diese vollbepinkelte Winde…l

              Und meinereiner hatte noch „Druck auf der Blase“, just im Augenblick des Abnehmens meiner „schönen“, richtig durchnässten Windel, gab ich (innerlich) das Kommando: „Wasser marsch !“ -Und ein dünner, jedoch kräftiger „Strahl“ traf meinen Vater ins Gesicht, das war der Beginn einer „leicht gestörten“ Vater-Sohn-Beziehung…. :mrgreen: ! Tja, dabei war ich eigentlich ein ganz artiger Junge… 😉 !

            • GvB said

              @X-Ray2000 alias „Swastikator“ 🙂
              das, also ein gezielter Strahl.. gehörte doch zur „Grundausbildung“!

            • Falke said

              Tcha IXI die Natur lässt sich nicht unterdrücken. Wenn der muss dann muss er schon gar wenn man so ein kleiner Piesler ist. :mrgreen:

              Gruß Falke

            • GvB said

              Der Ixi ist halt ein „feiner Pinkel“ hahaha
              Gr. Götz

        • Skeptiker said

          @Sehmann

          Also mein Vater kam mit 27 Jahren von der Seefahrt zurück und hat sich wohl mal im seiner Frau / sprich meiner Mutter verliebt.

          Also ich lüge nicht, mein Vater litt schon darunter, das meine Mutter mal Lachen musste, über den Witz von Männern.

          Er konnte es nicht ertragen, das meine Mutter beim Lachen ihre Zähne gezeigt hat, weil glaubte wohl, das sie damit andere Männer anmachen könnte.

          Zumindest hatte meine Mutter eine schwere EHE, weil der hat meine Mutter ca. 3 mal im Monat, durch das Haus gejagt und sie immer als das „Miststück“und noch schlimmeren Worten beschimpft.

          Also ich kann mich noch erinnern, als ich ein kleines Kind war, hat sich meine Mutter unter meiner Bettdecke versteckt, in ganz besonders schweren Fällen eher unter meinem Kinderbett.

          Also als ich eingeschult wurde, konnte ich mich gar nicht auf dem Unterricht konzentrieren, sondern habe darüber nachgedacht, was mein Vater für ein Terror die ganze Nacht gemacht hat.

          Aber was soll ich sagen, keiner hat sich selber erschaffen, woher mein Vater diese schreckliche Eifersucht bekommen hat, lag wohl selber an seinem Vater.

          Damit ich in der Schule besser werde, hatte er ein Rohrstock.

          Also immer wenn ich nicht die richtige Antwort gegeben habe, kriegte ich das Ding auf dem Arsch.

          Ich meine mit 12 Jahren tut das ja auch noch weh.

          Das wird wohl auch der Grund sein, das ich das Problem mit dem Dativ habe.

          Gruß Skeptiker

          • Kleiner Eisbär said

            „…und hat sich wohl mal im seiner Frau / sprich meiner Mutter verliebt.“

            Neuerdings hast Du offensichtlich auch ein Problem mit dem Akkusativ Skepti… 😀

            • Skeptiker said

              @Kleiner Eisbär

              Das ist durchaus möglich, mein Vater hat mich nie Aussprechen lassen, weil er der Meinung war, er wüsste alles besser.

              Der Akkusativ ist ein grammatikalischer Fall (lateinisch ‚Casus‘), in der traditionellen deutschen Grammatik wird er als 4. Fall eingeordnet. Als Test zum Nachweis eines Akkusativ-Objekts dient im Deutschen die Frage Wen oder was? (Beispiel: Ich gebe dem Mann seinen Hut zurück. → Frage: Wen oder was gebe ich dem Mann zurück? → Antwort: seinen Hut). Aus diesem Grund wird er in der Schulgrammatik auch als Wen-Fall bezeichnet.

              Aus meiner Sicht, meinte mein Vater das bestimmt gut mit mir, aber gegen seine dominante Art kam ich mit 15 Jahren eben nicht zu Wort.

              Und das ist eben mein Schicksal, oder eben meine eigene Schwäche.

              Gruß Skeptikter

  15. Quelle said

    Alles war geplant. Nach 9/11 wurde zum ersten Mal der Bündnisfall ausgerufen, nach dem kalten Krieg.
    Dann ging es Schlag auf Schlag.

  16. Adrian said

    En Guete !!!
    Hier mal ein paar Bilder aus dem Kochbuch für Eliten!

    Gedanken kann sich jeder selber machen.
    (Ich darf meinen Kopf nicht mehr zu stark schüttel wegen Gelenkschmerz)

    https://sli.mg/a/mdv0hG

  17. Adrian said

    Auf Hartgeld ist folgendes zu lesen:

    Neu: 2016-12-13:

    [16:50] Silberfan zum Kommentar gestern 18:05 und zum blauen WE darunter:

    Pädophilie, Mord, Kannibalismus u.a. ist wichtig und es ist gut, dass es auf hartgeld.com schonungslos gebracht wird. Die neue Info zur Kuru-Krankheit ergänzt sich plausibel in diese satanischen Rituale. Wir können ganz sicher davon ausgehen, dass man uns auch noch Videos der bestialischen Szenen zeigen wird, das was wir bisher gesehen haben ist noch nichts dagegen, gelesen und darüber diskutiert haben wir schon, aber ohne reale Aufnahmen befindet sich alles nur im Vorstellungsvermögen jedes Informierten. Das diese Rituale vilele hundert Jahre praktiziert werden sollte nicht verwundern und meist waren es die Mächtigen dieser Welt die daran beteiligt waren. In der Moderne nutzt man jedoch die Technik und nimmt diese Sachen auf Bild und Ton auf um die mächtigen Funktionseliten damit zu erpressen. Hier ist ein zusammengeschnittenes Video, am Ende ab Minute 12:10 werden auch Namen augezählt die meisten sind hier aus den Niederlanden und es sind, wen wunderts, alles hohe Tiere https://www.youtube.com/watch?v=bm-5jnaJz4g

    Da mit PIZZAGATE das Tor zur Hölle geöffnet wurde und medial einiges bereits dazu an die Öffentlichkeit gelangte, können wir davon ausgehen, dass diese Sache, wie alle anderen, ihren finalen Höhepunkt bald erreichen sollen. ALLES WIRD JETZT IN UNMITTELBARER ZEIT ANS LICHT DER ÖFFENTLICHKEIT GELANGEN! Ansonsten hätte man diese Szene nicht aus dem Hut gezaubert, denn diese Sachen sind Jahrzehnte (innerhalb dieses Systems) am Laufen. Ob mit oder ohne Terror, das Tor zur Hölle wurde definitiv mit Wikileaks geöffnet, ohne diese Veröffentlichung hätte es noch Jahre und Jahrzehnte so weiter gehen können, das System soll aber jetzt beendet werden und damit die Geheimnisse der Systemeliten, dessen Namen jeder kennt.. Übergeben müssen wir Wissenden uns nicht mehr, das bleibt der Masse der Ahnungslosen vorbehalten und es wird geschehen, dessen bin ich mir sicher.

    Da dieser Kommentar gestern nicht vollständig gebracht wurde, aber wichtig ist, bringe ich ihn noch einmal. Es stimmt: wenn das heutige System nicht demächst untergehen sollte, würden wir diese Aufdeckungen sicher nicht sehen. Das alles in die grossen Medien zu bringen, ist kein Problem, wenn die entsprechenden Events kommen, die die Medien drehen. Die Vorarbeit dazu wird heute geleistet.WE.

    [13:35] DZiG: Von Kleinkindsexualisierung bis Kannibalismus

    [14:45] Im Artikel sind sehr viele Links zu Artikeln über diese Schweine.WE.

  18. Lamat 88 said

    Das Urteil von Karlsruhe zur Deutschen Lage.

    Ob man wollte oder nicht, daß höchste juristische Organ des Besatzungsteilstaates BRD, das Bundesverfassungsgericht, mußte mehrfach,- letztmalig 1973,- den Besatzungstatsachen Rechnung tragen wie aus dem nachfolgenden Grundsatzurteil ersichtlich wird.

    Was bezahlte Volksverdummer verschweigen spricht das Karlsruher Gericht aus.

    „Das DEUTSCHE REICH existiert fort…“!

    Aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 31.7.1973 heißt es dort unter römisch III,1 unter anderm:

    „Das Grundgesetz – nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre! – geht davon aus, daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte, noch später untergegangen ist.

    DAS DEUTSCHE REICH EXISTIERT FORT…“

    In den Leitsätzen zum Urteil heißt es unter anderen:

    „4. Aus dem Wiedervereinigungsgebot folgt: Kein Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland darf die Wiederherstellung der staatlichen Einheit als politisches Ziel aufgeben, alle Verfassungsorgane sind verpflichtet, in ihrer Politik auf die Erreichung dieses Zieles hinzuwirken – das schließt die Forderung ein, den Wiedervereinigungsanspruch im Inneren wachzuhalten und nach außen beharrlich zu vertreten – und alles zu unterlassen, was die Wiedervereinigung vereiteln würde.“

    Aus dem Urteil ist ferner abzuleiten, daß die unter Besatzungsgewalt und auf Anordnung der Alliierten installierten Besatzungs-Teilstaaten einschließlich der sogenannten ‚Republik Österreich‘ illegal und rechtswidrig sind (wie auch die annektierten, abgetrenten Gebiete, auch wenn diese Maßnahmen durch die ‚Ostverträge‘ eines Willy Brandt zu legalisieren versucht wurden) mitsamt vieler deutschfeindlicher Verordnungen und volksschädigender wie auch volksausbeutender Gesetze und Maßnahmen.

    ******** ********

    Unterdrücktes REICHSRECHT steht über Besatzungsrecht

    Diesen illegalen und weitgehendst kriminellen besatzungsdemokratischen Gesetzen wie auch politischen Maßnahmen stehen – dem Bundesverfassungsgericht logisch folgend – anderseits nach wie vor die volksschützenden und volkserhaltenden legalen, wie rechtmäßigen Reichsgesetze gegenüber.

    Denn wenn im Urteil von 1973 eingestanden werden mußte, daß das DEUTSCHE REICH fortbesteht, so bestehen auch seine Gesetze fort.

    Lediglich die fortdauernde Präsenz der Besatzungstruppen auf deutschem Boden ermöglicht noch die Fortsetzung obengenannter Strafdelikte und verhindert zur Zeit noch die rechtmäßige Verfolgung und Verurteilung der dafür Verantwortlichen, im Staats-, Kirchen-, Justiz-, Medien- und Behördenapparat, nach den Reichsgesetzen, die seit der Reichsgründung (1933) bis heute durchgehende und vollgültige Rechtskraft besitzen und übergeordnete Bedeutung haben.

    Denn Reichsrecht bricht Besatzungsunrecht und Willkür.

    …Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben…

    Allein schon die vor Jahren fallen gelassene Verjährung für ‚Verbrechen im politischen Bereich‘ ermöglicht eine spätere Strafverfolgung ohne weiteres.

    Zudem ist der ‚Volksverrat‘ und die ‚Kollaboration mit dem Feind‘ – denn wir befinden uns noch im Kriegszustand, es herrscht lediglich Waffenstillstand – ein, aus der Kriegsgeschichte aller Völker bekannter Straftatbestand, der hier in vielen Fällen angewandt werden kann.

    Selbst nach dem uns als Provisorium gegebenen ‚Grundgesetz‘ und dem heutigen Strafgesetzbuch, allerdings ohne verdrehte Auslegung durch eine korrumpierte Justiz, wären wesentliche Strafverfolgungen schon ab sofort möglich…

    zBp.: Nach § 220 a STGB begeht VÖLKERMORD, wer eine nationale oder rassische Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die sie ganz oder teilweise zerstört (was ist die planmäßige Ausländer- und ‚Asylanten‘-Überflutung anderes?); oder Maßregeln verhängt, die Geburten verhindern sollen (somit fällt auch die großangelegte Abtreibungsfreigabe unter Völkermord). Das Strafmaß nach § 220 a beträgt fünf Jahre bis lebenslange Freiheitsstrafe.

    Oder: § 311 a und b, Mißbrauch ionisierender (atomarer) Strahlen und Strahlungsverbrechen: Wird eine unübersehbare Zahl von Menschen einer solchen Strahlung ausgesetzt, so ist die Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren. Schon der Versuch ist strafbar (ständig austretende Strahlungsmengen bei Atomkraftwerken und auch immer wieder vorkommende Austritte von Strahlungs-Überdosen bei den häufigen Betriebspannen, die überwiegend verschwiegen werden, sind eindeutige Verbrechen an der biologischen bzw. genetischen Volkssubstanz!).

    Wobei auch bedacht werden sollte:

    Diese und andere Strafgesetze sind in Deutschland zum Schutz des deutschen Staatsvolkes geschaffen und nicht wie nach dem Umkehrprinzip heute praktiziert zur Durchsetzung materieller Interessen der Millionen Ausländer auf Steuerlasten der Deutschen. Vor der Besatzungs-Justiz hat in der Regel der Deutsche keine, der Ausländer fast alle Rechte.

    Uns ‚regierende‘ Deutschenhasser und Erzfeinde setzten sich über jedes Recht hinweg, als sie durch Gesetz festlegten, daß die gesamte, nach Milliarden zählende Bevölkerung dieses Planeten Erde das Grundrecht besitze, nach ihrem Gutdünken hier einzusickern und zudem noch mehrjährigen, kostenlosen, bezahlten Aufenthalt zu beanspruchen, wofür dem Deutschen die Zahlungspflicht auferlegt wurde.

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis zur Anwendung schon bereit liegender Gesetze zur Zwangseinweisung von ‚Asylanten‘ in Privatwohnungen wie die ‚FAZ‘ und andere Presseorgane bekannt machten.

    Statt nach Recht und Gesetz das Volk zu schützen mit Hilfe des vorhandenen Staatsapparates, wofür übrigens ein jedes Volk einen solchen einzig und allein unterhält und finanziert, verfolgt, behindert, knüppelt und bestraft man all jene, die sich durch Demonstration, oder in Wort und Schrift ‚erdreisten‘ die großformatigen Gaunereien anzuprangern.

    Indem man uns in vierzigjähriger propagandistischen Kleinarbeit, teils mit erfolterten ‚Zeugenaussagen‘, teils mit gefälschten ‚Dokumenten‘ und Bildern und vielem mehr, rundweg zu einem Volk von Verbrechern gestempelt hat – was unter jeder Besatzungsknute und zu allen Zeiten leicht möglich war und ist – ohne allerdings den geringsten stichhaltigen Beweis erbringen zu können, glaubt man sich berechtigt, all die niederträchtigen und volksschädigenden Maßnahmen gegen uns skrupellos durchführen zu können.

    Aber nicht mehr lange!

    • arkor said

      https://dejure.org/cgi-bin/suche?Suchenach=stgb+220
      StGB – Strafgesetzbuch

      Besonderer Teil
      16. Abschnitt – Straftaten gegen das Leben
      § 220 (weggefallen))
      § 220a (weggefallen

      Als Nichtsstaat hat die BRfD auch folgerichtig mit ihren nichtsstaatlichen Einrichtungen den Begriff des Völkerrmords nicht in seiner „Wertschöpfungskette“.
      Der Völkermord wird, eben auch auf die BRfD, angewendet über das Völkerrecht und wie Du richtig darstellst, die gültige Gesetzgebung des Deutschen Reiches, welche seit 1945 unverändert ist.

    • arkor said

      Es ist natürlich auch ein Problem, dass man mit diesem Propagandatrick, der Vergreuelung der deutschen Geschichte, es tatsächlich geschafft hat, dass Menschen glauben sich von ihrer Geschichte zu distanzieren, oder eben der ihrer Ahnen und sich dabei von ihren Rechten distanzieren.
      Die unzähligen dummen aber falschen und daher gegenstandslosen Ableitungen der „Nazideutschlanddistanzierer“ füllen ja inzwischen Bibliotheken…oder könntes es. Gott sei Dank kann so aber nicht Abgeleitetes, also Nachhaltiges entstehen. Aber trotzdem es birgt eben immer, wie beispielsweise verfasungsgebende Versammlungen in Österreich oder Deutschland die Gefahr von zukünftigen Bürgerkriegen. Genau so haben es die Alliierten geplant und die Narren gehen ihnen auf den Leim.

      • arkor said

        …wir können es auch umdrehen. Es ist völlig blödsinnig, sogar irrsinnig, egal wie man zur Ahnengeschichte steht, sich davon zu distanzieren.

        Im deutschen Falle können wir auch unsere Ahnen stolz sein, glücklicherweise,mehr als auf die gegenwärtigen Generationen. Mal sehen, was sie sich für ein Ahnenbild erwerben, oder ich sage besser Wir.

        • arkor said

          http://trutzgauer-bote.info/2015/11/06/es-kann-keine-distanzierung-von-der-deutschen-geschichte-geben-wenn-man-geistig-gesund-ist/

        • arkor said

          ein schönes Beispiel ist die, wie wir ja nun bald allgemein wissen, dass die BRfD keine Grundlagen hat um Steuern zu erheben. Also keine gesetzlichen Grundlagen.
          Nun schließen der Großteil der „Wahrheitssucher“ als Grund auf die sogenannte „Entnazifierung“. Sprich die BRfD kann keine Steuern per Gesetz erheben, weil dies auf „Nazigesetzgebung“ zurürückgehe.

          Autsch, leider bin ich nun gezwungen, diese dummen Wortgebungen nützen zu müssen.

          Die Wahrheit ist: Die BRfD hat KEINE GESETZGRUNDLAGE zur Erhebung von Steuern, weil sie NICHT AUF DIESE „NAZIGESETZGEBUNG“ ABLEITEN KANN, die in Wirklichkeit Gesetzgebung des Deutschen Reiches ist, da es gar keine Nazigesetzgebung gibt.
          Es ist also genau umgekehrt, wie alle glauben. Kein Wunder, dass zurecht, die unzähligen Schreiben nicht ernst genommen werden.

          • arabeske654 said

            Die s.g. „Entnazifizierung“ ist nichts weiter als ein Euphemismus für die umfassende Beseitigung der mittelbaren Machtstrukturen des Deutschen Reiches und die Ersetzung durch ein alliiertes, zeitlich begrenztes, Verwaltungsgebilde mit erheblich eingeschränkten Befugnissen.
            Ein rechtloses Interregium, das sich aber anmaßt alle Recht zu besitzen. Diese Anmaßung wird von immer mehr Deutschen erkannt und begriffen, deshalb muß dieses Interregium immer mehr Gewalt, physisch und ideologisch, einsetzen, die nicht vorhandenen Rechte durchzusetzen.
            Diese Spirale wird sich immer mehr nach oben schrauben – wenn wir sie nicht beenden.

          • arabeske654 said

            Die ehmealige Sowjetunion war einer der Hauptakteure bei der Beseitigung der mittelbaren Strukturen des Deutschen Reiches.
            Heute stellt sich ein Herr Putin hin, als rechtlicher Nachfolger eben jener Sowjetunion, und beklagt, das die eingesetzte Verwaltung, die anstelle der mittelbaren Strukturen des Reiches eingesetz ist, gegen ihn arbeitet.
            Tja Herr Putin, es dürfte Ihnen doch ein leichtes sein, mit den Ihnen gegebenen Befugnissen, zumindest im territorial größer Teil des Reiches eben jene Strukturen wieder herzustellen, die Ihre Vorgänger zerstörten. Dann hätten Sie auch einen Ansprechpartner, der Ihnen zuhört und gegebenfalls mit Ihnen zusammen arbeitet – statt gegen Sie.
            Warum unternehmen Sie dahin gehend nichts?

    • Falke said

      @Lamat88

      Zur Ergänzung.

      Mit dem Urteil vom Juli 1973, 2 BvF 1/73 ist genau dieses dritte Reich gemeint. Da dies der letzte rechtmäßige deutsche Staat war, der durch die Alliierten handlungsunfähig gemacht wurde als diese die rechtmäßige Regierung unter Großadmiral Karl Dönitz am 23. Mai 1945 fest nahmen. Dadurch war der rechtmäßige Staat auf Eis gelegt. Die Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des rechtmäßigen Staates kann allein nur durch das deutsche Volk erfolgen.

      Gruß Falke

      • Lamat 88 said

        Vielen Dank Falke für diese Ergänzung… ich finde auch, daß die Wiederherstellung zur Handlungfähigkeit schon begonnen hat… ganz besonders in diesem Blog gut zu erkennen… Danke auch Arkor, Arabeske und den anderen hier für ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit und ganz besonderen Dank an Maria, welche unermüdlich Tag für Tag bemüht ist zu berichten und uns eine Austauschplattform zu Verfügung stellt…

        • Falke said

          Ich habe dieses Aktenzeichen im Kopf da ich es nun schon einige Jahre immer mal lese im Netz.

          Gruß Falke

      • arkor said

        die letzte gültige Verwaltung des einen deutschen Staates.

        • Falke said

          Aha – die letzte gültige Verwaltung – alles klar muss ich mir merken.

          Gruß Falke

          • arkor said

            Der Kaiser war Verwaltung, die Weimarer waren Verwaltung, die nationalsozialistische Regierung waren Verwaltung, Repräsentanz.

          • arabeske654 said

            Klassische drei Elemente-Lehre vom Staat. Basiselemente sind: Der Boden (Staatsgebiet) und das Volk (Staatsvolk), und als drittes Element, die Verwaltung (Staatsmacht) als Repräsentanz des Staates, in Abhängigkeit und als Ausdruck der Organisiertheit des Staates.

            • Lamat 88 said

              @Arabeske, ich hatte da vor 2 Wochen ei Video gesehen wo Gabriel über die 3 Elemente eines Staates sprach… und er zählte folgende 3 Elemente auf… Staatsgebiet… Staatsmacht… und man staune… Steuerzahler…

              …möglicherweise läuft es mir nochmal über den Weg, dann werde ich diesen Ausschitt rausschneiden und sichern… hab da echt zu spät geschalten und weiß nicht mehr wo ich das gesehen hab…

            • arabeske654 said

              Das ist doch logisch. Für einen bolschewistischen Sonderschüler gehört als Wichtigstes zu eiem Staat, eine möglichst große Gruppe, die bestohlen werden kann.

  19. arkor said

    12-jähriger Iraker versucht zweimal eine Nagelbombe zu zünden auf einem Weihnachtsmarkt:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160355430/Zwoelf-Jahre-Nie-war-ein-Terrorverdaechtiger-in-Deutschland-so-jung.html

    • arkor said

      Das Bundesregime behauptet der iraktische Attentäter besäße eine irakische und deutsche Staatsangehörigkeit. Ich gehe davon aus, dass es sich um eine BRfD-Scheinstaastangehörigkeit handelt, also keine deutsche Staatsangehörigkeit. Alles andere hat das Bundesregime glaubhaft zu machen.

  20. arkor said

    Terroristen der Taliban, welche sich als solches zu erkennen geben, bringen das Bundesregime, aufgrund der offenkundigen Beihilfemittäterschaft zum Terrorismus in Schwierigkeiten.
    Das BRfD-Regime unterstellt deshalb den geständigen Terroristen einen Trick: Sie wollen ins Gefängnis statt nach Hause, heißt es, was natürlich blödsinnig ist, da das Bundesregime die Terroristen der afghanischen Regierung überstellen müsste oder nach Haftstrafe dann abschieben.

    Es ist unglaublich mit welchen blödsinnigsten Scheingründen versucht das BRfD-Regime seine eigene terrorisische und durch die Anweisungen offenkundige Mittäterschaft zu kaschieren.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160345057/Per-Taliban-Trick-entziehen-sich-Afghanen-der-Abschiebung.html

    • arkor said

      Vergessen wir nie: Es ist Unterstützung des Terrorismus durch die Allierten, faktisch ausgeführt durch das Bundesregime. Wenn sich die Alliierten auf den Standpunkt stellen nicht für die Beihilfe der Terroristen verantwortlich zu sein, müssen sie das Bundesregime militärgerichtlich und nach Völkerrecht verurteilen um sich zu distanzieren.

    • Lamat 88 said

      @Arkor, hab mir erlaubt daraus eine Bilddatei zu machen…

  21. arkor said

    Jede finanzielle Unterstützung von Illegalen zum Teil sogar Terroristen ist ein krimineller Akt, der durch nichts gedeckt ist. Eine Asylbewerbergesetz gibt es nicht, da die BRfD zu keiner Zeit eine Legislative hatte, noch je Staat war und nach Militärgesetz Nr. 2 sich zwar als Staat bezeichnen durfte, nie aber danach handeln:
    Völkerrechtswidrig, mitlitärgesetzwidrig, Verstoß gegen die staatlichen Gesetze des deutschen Reiches, bis hin zur illegalen Finanzierung von Terroristen, Kriminelle und Mördern, wie im Falle Maria L. bewiesen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160350501/Kuerzungen-fuer-Asylbewerber-scheitern-im-Bundesrat.html

  22. arkor said

    Illegale, Illegale mit Mordauftrag (Sure 9.5) der BRfD ohne Klagerecht, klagen vor dem Nichtsgericht des Nichtstaates BRfD gegen das Verteilungsverbot von Mordaufträgen:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160354700/Salafisten-klagen-gegen-Koranverteilungsverbot.html

  23. Adrian said

    Hallo Jungs, das ist ev. enorm wichtig und solt gesichert werden !!!

    Unser Dennis Ingo Schulz hat etwas gefunden, Kostenabrechnung, Antifa, wichtige Telefonummern !!!

    Schaut euch das an und sichert diese Daten. Das könnte enorm wichtig sein !!!

    Ich zähle auf euch !!!

  24. arkor said

    Wahlamerikaner und Exgummibär Thomas Gottschalk und Sascha Lobo, Neukölns „Bürgermeisterin etc, etc… Titanen der BRfD-Welt, unbedeutende Geisteszwerge im deutschen Volk,erklären die deutsche Angst, und andere Kleinigkeiten:

    „Deutschsein ist nicht mehr an der Ethnie festzumachen“

    Oh, doch und das sogar per gültigem Gesetz ist man nur Deusch.

  25. From Syria with Love: Syrische Schönheiten beschenken russische Militärs

    Mehr: https://de.sputniknews.com/bilder/20161216313791194-syrische-schonheiten-kalender/

  26. […] Quelle: Der Kampf um Aleppo, oder: die Verniedlichung der Welt […]

  27. GvB said

    Holt euch noch schnell einen „Reichsbürgerwaffenschein“. 🙂

    Landratsamt überprüft „Reichsbürger“ im Landkreis Miesbach | Miesbach

    Auch das Landratsamt prüft laut Pressesprecher Birger Nemitz momentan einen „Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnis“ bei dieser Personengruppe. Dass das Thema hochaktuell ist, zeigt ein Fall aus Chieming. Dort fand die Polizei bei einer Razzia im Haus eines 58-jährigen Reichsbürgers Waffen, Munition und Chemikalien.

    (Deshalb ist es wichtig einen R-Waffenschein zu beantragen, damit diese auch jederzeit einem abgeholt werden können………man muss schon sehr doof sein.. seine Knarre registrieren zu lassen…… 💀🔫 )

    http://www.merkur.de/lokales/region-miesbach/miesbach/landratsamt-ueberprueft-reichsbuerger-im-landkreis-miesbach-7124611.html

    • arabeske654 said

      Wenn das die „Reichsbürger“ sind, von denen die BRfD behauptet sie erkennen die BRfD nicht als Staat an, warum gehen die dann zur BRfD und lassen ihre Waffen dort registrieren?

    • Skeptiker said

      @GvB

      Wieso, das Waffengesetz wurde für die Deutschen doch entschärft.

      Das ist das Modell Merkel und Masslos.

      Es soll dazu dienen, falls man sich beim Einbruch bedroht fühlt, das Bedrohungsgefühl der Deutschen eben zu eliminieren.

      Weil Zuwanderer brauchen eben mehr Eigentum.

      Weil solch bedauerlichen Vorfälle, wo ein Bimbo abgeknallt wurde, das darf sich eben nie mehr ereignen.

      Gruß Skeptiker

      • GvB said

        Manchmal triffts den richtigen Gaza- Bimbo..

        • GvB said

          Wieder mal..

          EIL: Obamas Geburtsurkunde gefälscht – brisanter Livestream mit Sheriff Arpaio

          http://opposition24.com/eil-obamas-geburtsurkunde-gefaelscht-brisanter-livestream-mit-sheriff-arpaio/299274

        • Skeptiker said

          @GvB

          Ich meine den Idioten konnte ich ja noch nie ab, aber eben habe ich das angesehen.

          Die alte Sackratte meint doch tatsächlich, das hatten wir doch schon mal, angefangen über Mao …bis zu Adolf Hitler usw.

          Ich könnte dieser Fresse echt auf die Fresse hauen, obwohl das gar nicht meine Art ist.

          Gruß Skeptiker

          • GvB said

            @Skepti. wenn man den zu oft ernst genommen hat..ist er schon enttäuschend.
            Aber Bänker und solche Finanzspezies bewegen sich eben zu oft im Bänksterviertel .Das färbt ab…

            • Skeptiker said

              @GvB

              Den Arsch habe ich Hamburg sogar mal in der Uni Hamburg Live gesehen.

              Also mein Bruder hat mich eingeladen, weil ich würde freiwillig kein Geld bezahlen, um sein Dummgeschwätz anzuhören.

              Zumindest meinte er ja, warum nennt das Volk die Bürger?

              Weil der Bürger bürgt eben für die Staatsverschuldung, weil verblödeten Trottel, hatten ja die Wahl, die Partei Ihrer Überzeugung zu wählen.

              Also ich wurde mal dazu gezwungen zu wählen, ich war 20 Jahre alt, und habe die SPD gewählt.

              Aber um die Wahrheit zu sagen, mir ging der Affentanz der Politiker schon immer auf dem Geist.

              Ich habe mein Kröte lieber als mich.

              Gruß Skeptiker

  28. GvB said

    • Sehmann said

      Früher hat man die als „schwarzes Gold“ bezeichnet, aber da konnte man die noch nach Amerika verkaufen. Heute will die niemand mehr, nicht mal geschenkt. Selbst ihre Heimatländer verweigern die Rücknahme.

      „Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.
      Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unterlegenen. Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören. Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“ -Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952 in seinem Buch 1961, From My African Notebook.

  29. Gernotina said

  30. Gernotina said

    • Skeptiker said

      @Gernotina

      Nun ja, über 2 Stunden mir das Geschwafel anzuhören.

      Hier sieht man wie man aus über 2 Stunden, nur 17 Minuten macht.

      Gruß Skeptiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: