lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Warum wir Russland hassen sollen. . .

Posted by Maria Lourdes - 20/12/2016

Anfang der 1950er Jahre, zu Beginn des Kalten Krieges, erklärte Baron Ismay, erster Generalsekretär der NATO, der Zweck der North Atlantic Treaty Organization sei es, „…die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten…“

expansion-der-nato-seit-1990

Ein Vierteljahrhundert nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und der Auflösung des Warschauer Pakts, sind die USA, die treibende Kraft hinter der NATO, mehr denn je darauf erpicht, Baron Ismays Maxime instand zu halten.

Anstatt die NATO nach 1990 bedachtsam abzubauen, wie es vielerseits erwartet wurde, haben vier amerikanische Präsidenten nacheinander die Strategie verfolgt, die NATO bis vor die Haustür Moskaus und auch Chinas zu erweitern. Das Auftauchen dramatischer neuer alternativer Initiativen von China bis Russland bietet Europa, insbesondere Deutschland, eine einmalige Gelegenheit, bei einem neuen wirtschaftlichen Aufschwung, der die Geschichte verändern kann, eine führende Rolle zu spielen.

Russland und Deutschland – das ist eine besondere Beziehung, geprägt von zwei Weltkriegen, getragen von einer Vielzahl kultureller Veflechtungen. Doch in den letzten Jahren häufen sich antirussische Ressentiments in Medien und Politik.

Warum eigentlich?

Die Antwort liefert uns Stefan Müller im folgenden Artikel…Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Warum wir Russland hassen sollen

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

In der naiven Weltsicht eines sogenannten „Gutmenschen“ gibt es gute Staaten und böse Staaten. Die USA sind dabei die Blaupause für das absolut Gute: Wen stören schon zahllose Angriffskriege, Guantanamo und offenkundige Verstrickungen von Wallstreet und Regierung?

Der Inbegriff des Bösen hingegen ist Russland und besonders Wladimir Putin. Die FAZ-Woche zeigte vor kurzem Putin als eine Art Dämon auf ihrem Cover, der die Vernichtung von Aleppo zu verantworten habe. Weiterhin soll Putin höchstpersönlich einen Hackerangriff geleitet haben, der letztlich zur Wahl von Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten geführt hat. Ebenso ist es natürlich keine Aggression der NATO, wenn diese bis fast vor die Tore von Moskau expandiert.

Als direkte Folge der Krim-Krise wurden durch die EU Sanktionen gegen Russland verhängt, die vor einigen Tagen erneut um 6 Monate bis zum Juli 2017 verlängert wurden. Selbstverständlich werden diese Sanktionen von den Medien ausschließlich als „gut und richtig“ bewertet.

Andererseits wird die völkerrechtswidrige Irak-Invasion der USA auch 2016 noch geduldet. Das Ergebnis dieser Operation war ein „Change“ im Irak, der das Land zu einem abhängigen Satelliten der USA machte. Wo sind hier die Sanktionen gegen die USA und die anderen Mitglieder der damaligen „Koalition der Willigen“?

Um es kurz zu machen: Es gibt sie nicht. Ebenso gibt es auch keine Sanktionen gegen illegale Gefangenenlager wie z.B. Guantanamo, oder andere sogenannte „Blacksites“, die quer über den Globus verteilt sind.

Der Gedankenfehler liegt in der Annahme, es gäbe „gute“ und „schlechte“ Staaten. Jeder Staat hat Eigeninteressen, die er wahren möchte. Eine Ausnahme davon bilden Staaten wie z.B. die BRD oder Schweden, die diese Eigeninteressen einem grenzenlosen Globalismus untergeordnet haben.

Es wäre wesentlich intelligenter, Staaten anhand ihrer Interessen miteinander zu vergleichen, bzw. der Frage nachzugehen, ob zwei Staaten vielleicht sogar eine Schnittmenge an Interessen bilden und damit gute Weggefährten sein könnten. Durch diese veränderte Perspektive könnte man keine simplen schwarz-weißen Weltbilder mehr propagieren, aber dafür realere.

Vielen meiner Leser dürfte der Begriff der krankhaften „paneuropäischen Idee“ eines Graf Coudenhove-Kalergi geläufig sein, auf die sich auch heute noch einige mehr oder weniger desorientierte Menschen gerne beziehen. Neben dieser Idee gibt es aber noch völlig andere Perspektiven, die jedoch nicht „gepusht“ werden und deshalb kaum Beachtung finden.

Eine dieser anderen Ideen ist die Eurasische Union. Unter diesem Begriff versteht man nichts anderes, als eine EU mit umgekehrten Vorzeichen, also eine Union von Lissabon bis Wladiwostock. Teil dieses Projekts wäre dann auch die Achse „Berlin – Moskau“ – könnte genau DAS der Grund sein, weshalb alle Welt die Deutschen von den Russen trennen wollen?


Anmerkung ML:
US-Thinktank STRATFOR
Hauptziel war immer, Bündnis zwischen Russland und Deutschland zu verhindern.
Die Stratgie nennt sich in Insiderkreisen… „Cordon Sanaitere

Diese inoffizielle US-Außenpolitik der Trennung, wurde 2014 von George Friedman, Direktor der texanischen Strategie-Denkfabrik Stratfor, die wegen ihrer engen Verbindungen nach Washington oft auch als „Schatten-CIA“ bezeichnet wird, in einem Interview offen eingeräumt:

„…Aus Sicht der Vereinigten Staaten wäre das gefährlichste potenzielle Bündnis eine Allianz zwischen Russland und Deutschland. Es wäre eine Allianz der Technologie und des Kapitals Deutschlands mit den natürlichen und menschlichen Ressourcen Russlands…“

Der Russland-Kenner, F. William Engdahl, weist die rabiaten Bemühungen Washingtons nach, unter schamloser Übertretung internationalen Rechts und der UN-Charta einen Finanzkrieg und einen militärischen Stellvertreterkrieg gegen Russland zu führen und es zu dämonisieren. Russlands überraschende Reaktionen auf diesen Cordon Sanaitere, können Sie hier nachlesen… Die Rede von George Friedman, sehen Sie am Ende des Artikels und Conrebbi, erklärt ebenfalls am Ende des Artikels, den „Cordon Sanitere“.


Dieses Projekt (Union von Lissabon bis Wladiwostock) würde die einseitige Konzentration auf die „transatlantische Freundschaft“ beenden und sich ganz auf die realen Gegebenheiten konzentrieren. Der größte Unterschied zur Europäischen Union wäre aber wohl die Tatsache, dass die Eurasische Union ein echter Globalplayer wäre. Die EU ist lediglich auf dem Papier mächtig – ohne Briten verfügt sie nur noch über eine geradezu lächerliche militärische Schlagkraft, um ihre Interessen und ihre Sicherheit schützen zu können.

Eine Eurasische Union würde die Tore zu einem gigantischen Wirtschaftsraum aufstoßen, der zusätzlich ein gigantisches Potential an Rohstoffen bietet. Sicherheitspolitisch würde diese Eurasische Union eine Weltmacht darstellen, die keinen Gegner zu fürchten hätte: Produktionskapazitäten und Truppen im Osten, Knowhow und Erfindergeist im Westen. Hinzu käme ein Arsenal an atomaren Waffen, dass bereits einmal dazu beigetragen hat, dauerhaft den Frieden zu sichern.

Kulturell dürfte die Eurasische Union wesentlich mehr gemeinsame Nenner haben, als es eine EU mit der Türkei als potentiellen Beitrittskandidaten jemals hatte. Russland ist eine kulturell sehr ähnliche Nation, die mehrheitlich christlich orientiert ist und somit auch als kultureller „Erneuerungsmotor“ gerade in Deutschland wirken könnte.

Das Herzstück der Eurasischen Union ist die Achse Moskau-Berlin. Kommt es zu einer Annäherung zwischen Deutschland und Russland, wäre die Geburt eines neuen Hegemon unvermeidbar. Wer gerne ketzerische Gedanken hegt, könnte sich fragen, ob exakt dies auch der Grund dafür gewesen sein könnte, diese beiden Völker bereits zwei Mal aufeinander zu hetzen.

Ich bin mir sicher, dass es sich exakt so verhält. Es mag sein, dass Putin kein „Messias“ ist, aber welcher Politiker könnte das von sich behaupten? Was messianische Anflüge bei Politikern auslösen können, haben wir beim scheidenden US-Präsidenten Obama eindrucksvoll verfolgen können, da half auch der Friedensnobelpreis nichts. Vom Motto „Yes we can!“ ist nichts mehr übrig geblieben. Sollte sich das auf die Destabilisierung des Nahen Ostens und die damit verbundene Maximierung der Flüchtlingsströme nach Europa bezogen haben, revidiere ich mein Urteil natürlich…

Quelle: Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach


Stratfor – George Friedmanns Rede auf deutsch und Putins Gegendarstellung

Holger Strohm

USA – wohin gehst Du?

Und bitte nicht vergessen: Obama in Ramstein 2009 –
“…Deutschland ist ein besetztes Land. Und ich werde das beibehalten…”

Mitteilung von Richard Melisch am 14. Januar 2012: »Gerne bestätige ich den auf Seite 274 meines Buches ›Das Schweigen der glücklichen Sklaven (Grabert-Hohenrain, Nov. 2010) erwähnten Text: Am Tag des Besuchs von Präsident Obama in Ramstein (Juni 2009) – es war sein erster Besuch in Deutschland als gerade gewählter Präsident – sprach er vor amerikanischen Soldaten die zitierten Worte. Am selben Abend wurden Ausschnitte seiner Rede in Bild und Ton entweder von ARD oder ZDF gesendet. Ich sah diese Ausschnitte in 3SAT, der um 19 Uhr die ZDF-, um 20 Uhr die ARD-Nachrichten übernimmt. Leider habe ich an diesem Juni-Abend keine Uhrzeit notiert, dafür aber die Worte: »Germany is an occupied country and it will stay that way.« (»Deutschland ist ein besetztes Land. Und ich werde das beibehalten«.) « Quelle: Das Schweigen der glücklichen Sklaven. hier weiter


Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter


Der Plan heißt „Kalergi-Plan“ und ist bereits in vollem Gange!


Mit der Schreibschrift soll ein weiterer Teil deutscher Kultur verschwinden – Die Schreibschrift verschwindet aus dem Alltag. „Pädagogen“ streiten nun darüber, ob Grundschüler sie überhaupt noch erlernen sollen, weil unsere deutsche Schreibschrift angeblich nicht mehr zeitgemäß sei. hier weiter


Ein Volk steht auf – Rassinier-Fan, der Schreiber des letzten Artikels wirft die Frage auf, was wir tun können, um nicht weiter „auf das iPhone starrend“ auf den Abgrund zuzugehen. Ich sehe da durchaus Möglichkeiten und habe damit auch schon angefangen. Der Schlüssel liegt für mich im Aufwachen, und zwar des ganzen Volkes. Wie das geht, will ich im Folgenden kurz schildern. hier weiter


Russland und die neue Vernetzung Eurasiens


Putins Kalter Krieg: Wie Russland den Westen vor sich hertreibt


Albtraum ZuwanderungVorsicht BürgerkriegDas Ende der Sicherheit


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Die 7 Schleier vor der WahrheitWer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter


Reinigung von Darm und Leber


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!


Schlaganfall und Herzinfarkt vorbeugen


Entdecke das uralte Geheimnis der Mönche


Jung und vital: Die Gesetze der ewigen Jugend


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!


Reines und frisches Wasser perfekte Nahrung für die Zellen


Für Männer und Frauen, die gesund und gut aussehen wollen


Wie Sie Menschen sofort durchschauen und überzeugen können


Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter


„Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!“ Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief, wie dieses hier >>>



Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt – Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


„War das ehrlich oder gelogen?“ Woran man erkennen kann, dass jemand gerade die Unwahrheit spricht… hier weiter


Ein deutscher Banker packt aus…


Spurlos verschwinden



Nie wieder wieder ausgebrannt fühlen! Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Die Glutenfrei Diät – Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung:hier weiter


Adipositas

Adipositas (starkes Übergewicht) ist eine neuzeitliche Erkrankung! Setzen Sie auf fundiertes, leider verheimlichtes und denunziertes Wissen, das selbst Ihr Arzt nicht kennt, und nehmen Sie endlich gesund und dauerhaft ab!

>>> hier weiter >>>


Alzheimer & Demenz

Alzheimer und Demenz sind das Ergebnis eines heimtückisch fortschreitenden Hirnzellen-Untergangs.

Erfahren Sie, welche natürlichen Stoffe das Hirn von Schwermetallen, Giften und Säuren befreien..!

hier weiter >>>


Arthrose

„Wie heilt man Arthrose auf keinen Fall?“

Richtig, in dem man es so macht, wie die Schulmedizin, also lediglich an den Symptomen (Schmerz, Entzündung) rumdoktert.

Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden und Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen die nicht wirken, dann lesen Sie bitte >>> hier weiter >>>



Nicht sicher welches Fitnessgerät für Sie das Richtige ist?


Reinigung des Organismus

Vital-Ballaststoff mit sorgfältig ausgewählten, hochwertigen Inhaltsstoffen, die den Organismus effektiv von Giftstoffen befreien, das Wohlbefinden verbessern und die generelle Kondition in Ordnung bringen. Ergebnisse stellen sich bereits nach wenigen Tagen ein…
>>> hier weiter >>>


Entdecken Sie die phantastische Wirkung von Green Barley Plus

Junge Gerste ist eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien, wodurch der Alterungsprozess verzögert wird, außerdem weist es eine hohe Wirksamkeit gegen Zivilisationskrankheiten auf.
Green Barley ist die Nummer 1 unter den Produkten, die junge, grüne Gerste enthalten.
>>> hier weiter >>>


Zistrosen stärken die Widerstandskraft

Sie regenerieren den Organismus augenblicklich, verbessern die Funktion des Immunsystems, sie eliminieren Giftstoffe, geben Energie und verschönern das Aussehen.
>>> hier weiter >>>


Für Männer und Frauen, die gesund und gut aussehen wollen

exklusive Online-Drogerie mit Produkten nur auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe für Schönheit und Gesundheit
>>> hier weiter >>>


Entdecken Sie die Kraft der afrikanischen Mango

Mit African Mango werden Sie nicht nur weniger essen, sondern auch die Verbrennung von im Körper abgelagerten Nährstoffen beschleunigen. Mit African Mango werden Sie in relativ kurzer Zeit überflüssige Pfunde loszuwerden!
>>> hier weiter >>>


Weck den Tiger in dir…


Hier zum größten Affiliate-Program in Europa >>>


>>> Hier zum Vitaminum-Shop >>>>>> Partnerprogramm >>>


Entdecken Sie die Kraft der afrikanischen Mango


Perfekte Verdauung

Mit frischer Energie und neuen Impulsen kannst Du jetzt beginnen und Dich von innen heraus selbst erneuern und reinigen. Für mehr Kraft, Leistungsfähigkeit und ein junges, strahlendes Äußeres.

Hier weiter zur perfekten Verdauung


Bio-Kokosöl kalt gepresst

Vollkommen frei von künstlichen Zusatzstoffen

Für Gesundheit und Hautpflege! Sie können Ihr natives Kokosöl

hier bestellen >>>


Notverpflegung – Neu im Programm – Langzeitnahrung -vegan


Schützen Sie sich wirksam vor körperlicher Gewalt


Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


 

165 Antworten to “Warum wir Russland hassen sollen. . .”

  1. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Deutschland Dez. 2016

    • Marco said

      hallo,

      aus ASR kommentar abkopiert

      ich habe so einen Lkw noch nie gesehen…

      kennt sich jemand mit lkw´s hier aus?

      mfg aus dortmund

      • Fakt said

        Reichsbürger haben schon länger davor gewarnt und sie haben es kommen sehen, aber laut System sind SIE ja die Bösen und „Flüchtlinge“ die Schutzbedürftigen mit dem Geld der Steuerzahler, die aber dann dadurch sterben. Erzwungener Mord für den diese „Bundesregierung“ mit ihrer „Flüchtlingspolitik“ die alleinige Schuld trägt. Den ganzen Terrorakt kann man gar nicht begreifen und verstehen, weil alles ein Widerspruch in sich ist und die Wahrheit wird man nie erfahren, ganz egal was diese Lügenmedien jetzt berichten MÜSSEN. Ob dieser Anschlag verübt wurde damit Martin Schulz nächster „Kanzler wird“, oder damit eine noch höhere Überwachung der Bürger „gesetzlich“ gemacht werden soll, oder dass dadurch die Bundeswehr „gesetzlich“ im Inland, auch gegen die Bürger eingesetzt werden kann, oder, oder, oder …….!
        Es könnte natürlich auch alles zusammen durch geführt werden. Fakt ist, es war nicht der letzte Anschlag und der nächste könnte noch viel mehr Opfer kosten. Man denke nur an ein vollbesetztes Fußballstadion. Der Terror wurde mit Absicht nach Deutschland gebracht!!!

      • L. said

        Wieso schneidet man an der Frontscheibe etwas raus?
        Fahrerseite…
        Vergleicht mal das Bild oben mit dem hier.

        Wieso gleich die „Täter war Refugee“-Nummer?
        Man ist doch sonst immer so vorsichtig.

        Wieso ist angeblich der Beifahrer, also der LKW-Fahrer der Spedition, erschossen worden?

        ——- Auch der „Spiegel“ berichtet nun über Zweifel bei der Berliner Polizei – und verweist auf Ungereimtheiten bei den Ermittlungen. Konkret geht es um den Tod des polnischen Fahrers, der – so vermuten die Ermittler – von dem Täter erschossen wurde.
        Bei dem Festgenommen wurden allerdings laut Spiegel-Informationen weder Schmauchspuren noch Spuren, die auf einen Kampf hindeuten, entdeckt. ——
        ???

        Wieso streitet der angebliche Täter ab?
        Ist er tatsächlich unverletzt?
        Geht das?

        Wieso gibt es bisher kein Video von „Anschlag“?

        Der Täter steigt aus und rennt weg?
        Und wieder kein Video?

        • arabeske654 said

          Weil die Frontscheibe vorher so aussah:

          Ich hatte nach dem Bild gesucht, in deutschen Medien ist es aber überall ausgetauscht gegen ein Bild mit dem größeren Loch in der Frontscheibe.

          • arabeske654 said

            Die kreisförmige Splitterbildung an der Fahrerseite lässt darauf schließen, das etwas kleines mit sehr großer Geschwindigkeit auf die Scheibe aufgeschlagen ist. Die entstehende Druckwelle hat sich kreisförmig ausgebreitet. Wie man auf den anderen Bildern sehen kann ist das Zentrum dieses Aufschlages entfernt.

            • L. said

              Deswegen frage ich ja – also weil 2 versch. Fenster.

              Ja, etwas rundes, vielleicht Munition.

              Seltsam alles.

        • arabeske654 said

          Bei dem Bild sieht man auch sehr schön, das die Brüche nicht in den kreisförmigen Teil hinen gehen. Da ein Glasbruch sich nicht über einen anderen Bruch hinaus fortsetzt, da die Energie kein Medium mehr vorfindet in dem sie weiter geleitet werden kann, ist davon auszugehen, das dieser kreisrunde Bruch primär ist und als erster entstanden.

          • Skeptiker said

            @Arabeske654

            Also hat der Laster sich nicht 50 Meter durch den Weihnachtsmarkt gebohrt und hat mehrer Stände platt-gemacht.

            Auf der Beifahrerseite steckt doch noch ein Tannenbaum.

            Und ein Israeli befindet sich auch unter Opfern.

            Gruß Skeptiker

            • arabeske654 said

              „Also hat der Laster sich nicht 50 Meter durch den Weihnachtsmarkt gebohrt und hat mehrer Stände platt-gemacht.“
              Wie kommst Du auf diese Schlußfolgerung?
              Ich sage nur das diese kreisrunde Bruchstelle sehr zu Anfang entstanden sein muß, weil die anderen Brüche nicht in sie hinein ragen. Und ich sage, das etwas mit geringen Durchmesser dort aufgeschlagen sein muß, wegen der Form der Bruchstelle.
              Das muß keine Munition gewesen sein, eine Eisenstange oder ähnliches kann auch der Grund sein. Auf jedenfall aber mit hoher Geschwindigkeit und damit mit hoher kinetischer Energie, wegen der Größe der gebrochenen Fläche.

            • Skeptiker said

              @Arabeske654

              Nun ja, ich bin der Meinung das war gestern auf NT-V so rauszuhören.

              Hier ein Experte, der sich mit Lastwagen auskennt.

              https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/12/20/hurra-der-terror-ist-in-berlin-angekommen-endlich/#comment-18481

              Weil irgendwo im Kommentarverlauf meint hier jemand, so ein Lastwagen würde er noch nie gesehen haben.

              Gruß Skeptiker

            • L. said

      • das ist eine moderne Zugmaschine mit Schlafkabine von Scania die den üblichen Auflieger, der von der Zugmaschine getrennt werden kann, transportiert.

        Alles völlig normal. Aber die modernen Zugmaschinen sind vom feinsten mit allem nur technischen Schnickschnack ausgestattet.

        In so ein Gerät setzt sich kein Laie einfach ans Steuer und fährt los.

    • Gernotina said

      Der weiß ooch schon mehr, welches Drehbuch liegt bei dem auf dem Nachttisch ?

      Endzeit-Papst: »Dieses Weihnachten könnte das letzte sein«

      http://n8waechter.info/2015/12/endzeit-papst-dieses-weihnachten-koennten-das-letzte-sein/

    • Fakt said

      Alles gesagt! http://n8waechter.info/2016/12/die-wahrheit-ueber-den-terroranschlag-von-berlin-video/

    • Fakt said

      Auch dies ist Deutschland 2016, Selbstschutz für Deutsche VERBOTEN, denn sie sollen keine Möglich haben sich zu wehren.!

      http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/waffenarsenal-bei-reichsb%c3%bcrger-rentnerpaar-sichergestellt/ar-BBxmhXo?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

  2. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  3. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.n-tv.de/politik/1-52-Zahl-der-Toten-erhoeht-sich-auf-zwoelf-article19368596.html

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    In der Zeit 1980 / 1981 / 1982 , also noch zu DDR – Zeiten, war ich in etwa insgesamt 3-4x für bis zu 3 Wochen in Berlin auf Montage. Und dabei haben wir auch mal in einem Hotel in einer Seitenstraße des Kurfürstendamm`s genächtigt. Es war Sommer und nach der Arbeit haben wir uns natürlich abends zu Fuß auch die nähere Umgebung wie z.B. den Kuhdamm, Cafe Kanzler, die Gedächtniskirche ect. angeschaut. Es war hochinteressant, das pulsieren der Stadt abends bis in die tiefe Nacht zu erleben. Aber auch die heißen Sonntage am Wannsee – Bad. Hinter der Gedächtniskirche war ein größeres Lokal, Tanzlokal, mit bayerischer Blasmusik, die wir gehört hatten, und uns dann auf die Suche nach der Herkunft der Blasmusik gemacht haben. Das Lokal war im 1 Stock und in der Straße, wo der LKW heute zum stehen kam. Also den Bereich, der heutigen Tragödie kenne ich direkt. (Auch wenn es schon sehr lange her ist.)

  5. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158160682/Kraftfahrer-gesucht-Merkel-gibt-Fluechtlingen-Tipps.html

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      • Fakt said

        Kennt sie schon die nächsten Anschläge, ihr Gesichtsausdruck sagt doch alles.

        • Quelle said

          Internationale Reisewarnungen gegen Deutschland

          Kriege und Unruhen erreichen jetzt uns, Europa, Deutschland. Rivalisierende Clans und Banden aus Afrika und Arabien bestimmen unser Straßenbild zunehmend, Scharia-Gesetze, Kinderehen, zum Teil bestialische Gewalt gegen Frauen, werden ohne juristische Zustimmung »legalisiert«. Die Zahl der sogenannten No-Go-Areas wächst in allen Städten unseres Landes. In manche Stadtteile traut sich die Polizei längst nicht mehr.

          Überfälle, Gewalt, Kriminalität nehmen zu, die Sicherheit für die Menschen schwindet. Die Einwanderungsströme stellen alle Behörden vor täglich neue Herausforderungen. Die innere Ordnung zerbricht, das System kollabiert. Reisewarnungen gegen Deutschland werden ausgesprochen in China, in Kanada, in USA.

          So geht es meistens los, anders war es auch nicht in den vorgenannten Ländern. So manch einem schwant, was hier auf uns zukommt. Viele stecken den Kopf in den Sand, drehen die Musik laut auf, gehen zum Feiern und Tanzen. Betäuben sich. Unterdessen schürt die vom Staat vielfach unterstützte Antifa Unruhe, links gegen rechts, grün gegen braun, Terror und Kampf breiten sich im bis vor kurzem beschaulichen Deutschland aus.

          .

          .

          • Quelle said

            Ergänzung

            Die Massenmedien schweigen

            weitgehend über das Bevorstehende

            Noch sind die Massenmedien angewiesen, weitgehend sich auszuschweigen über diese grauenerregenden Entwicklungen. Sie vertuschen oder verdrehen die Fakten, stellen das Unterste nach oben und das Oberste nach unten. Noch verharmlosen unsere Regierungspolitiker die wachsende Gefahr, und noch schenken viel zu viele Bürger diesem System Glauben, wollen aus ihrem Dornröschen-Schlaf einfach nicht erwachen:

            Mit stoischem Starrsinn schalten sie die TV-Abendnachrichten ein und fressen, was man ihnen vorwirft. Sie lesen sogenannte Leitmagazine, und meinen, Bescheid zu wissen. Sie beschimpfen jene, die sich sorgen, und erteilen Maulkörbe.

            Propaganda und Gesinnungsterror sind die wichtigsten Kriegswerkzeuge. Wer Augen hat, der sehe. Wer Ohren hat, der höre. Unsere Welt verändert sich rasant, die Exponentialfunktion befindet sich im letzten Höhenflug: Jede Entwicklung wird rasant beschleunigt. Kein Zweifel, der Karren rast gen Abgrund.

            Und die nächsten Gefahren warten schon: Das bevorstehende Auseinanderbrechen des EU-Deals mit der Türkei wird es in Kürze zeigen. So meldete die stets gut unterrichtete BILD am 26. November 2016:

            »Während einer Rede donnerte der türkische Regierungschef Erdogan Richtung EU: »Wenn Sie noch weiter gehen, werden die Grenzen geöffnet. Merken Sie sich das!« Noch drastischer Premier Binali Yildirim wenige Stunden zuvor: »Wenn Flüchtlinge durchkommen, werden sie Europa überfluten und übernehmen!«

            Quelle: anonymousn

    • Fakt said

      Der nächste Tipp von Merkel an IHRE „Flüchtlinge“ wird sein:

      „Macht den LKW – Führerschein, er ist für euch kostenlos, denn der wird vom DEUTSCH – Steuerzahler bezahlt.“

  6. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  7. Sehmann said

    „Das Auftauchen dramatischer neuer alternativer Initiativen von China bis Russland bietet Europa, insbesondere Deutschland, eine einmalige Gelegenheit, bei einem neuen wirtschaftlichen Aufschwung, der die Geschichte verändern kann, eine führende Rolle zu spielen.“
    Geht aber nur, wenn wir Politiker haben, die diese Chance ergreifen. Die Verhandeln nich mit Kommentatoren aus einschlägigen Internetseiten. Wir hatten bereits etliche Möglichkeiten, die nicht genutzt wurden, z.B. die Rückgabe des alten Königsberg u.a.

  8. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: abkopiert bei T-Online:

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

    Mehr zum Thema
    Polizei: Toter im Lastwagen war polnischer Staatsbürger
    Entsetzen nach möglichen Anschlag auf Weihnachtsmarkt
    Notfälle: Möglicher Anschlag mit Lkw in Berlin
    Möglicher Anschlag mit Lkw in Berlin: Zwölf Tote
    Zwölf Tote bei möglichem Anschlag mit Lkw in Berlin
    Polizei: Zwölf Tote bei möglichem Anschlag in Berlin
    Polizei bittet um Videos und Fotos des möglichen Anschlags
    Kreise: Verdächtiger wohl als Flüchtling eingereist

    • Sehmann said

      Ist der etwa ohne gültigen Führerschein gefahren? Oder hat ihm das Jobcenter einen Führerschein finanziert?
      Dank dem schnellen Eingreifen der Polizei konnte der Tote im Führerhaus festgenommen werden. In welchem Führerhaus? Im Geburtshaus des Führers oder in seinem letzten Wohnsitz in Berlin? Wenn das der Führer wüsste….

      • GvB said

        Advent Advent ein Lichtlein brennt erst eins dann zwei dann drei dann vier dann steht der Führer vor der Merkel-Tür. 🙂

        • GvB said

          LKW-Fahrer neben dem Rabbi

          dead Driver/toter Fahrer .. links der (Cousin des Spediteurs Ariel Zurawaski)

          http://boards.4chan.org/pol/thread/103596800

          • GvB said

            Deutschland Fakten zur Tat .
            Polnischer Beifahrer mit kleinkalibriger Waffe erschossen

            https://www.welt.de/politik/deutschland/article160454968/Polnischer-Beifahrer-mit-kleinkalibriger-Waffe-erschossen.html

            Merkel Video, wie üblich ein „gestanztes Statement“..und Merkel Blablabla

            Blamabel:
            Was wir über den Tatverdächtigen wissen

            – Bei der Berliner Polizei geht man davon aus, dass es sich bei dem festgenommenen Pakistani nicht um den Todesfahrer handelt. Das erfuhr die „Welt“ aus ranghohen Sicherheitskreisen.

            – Die Angaben des mutmaßlichen Täters seien überprüft und als korrekt erachtet worden. „Wir haben den falschen Mann“, heißt es in der Berliner Polizei. „Und damit eine neue Lage. Denn der wahre Täter ist noch bewaffnet auf freiem Fuß und kann neuen Schaden anrichte.

            Soll , es darf wohl kein Asylant sein ????

            …nicht ganz kosher………ARIEL ZURAWSKI!

            • arabeske654 said

              Bei Merkels Statement gewinnt man den Eindruck, das sie mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden ist, ein höhere Ausbeute, wie in Nizza käme sicher mehr gelegen. Aber da der Veranstalter ja noch auf freiem Fuß ist kann dieser ja noch nachgebessern, bevor er nach Tel Aviv ausreist.

            • GvB said

              😦 entweder das..oder man wartet noch auf einen „passenden Attentäter“ (Sündenbock) möglichst kein Asyli > sondern blond, blauäugig und NAZI.
              Dieser soll sich bitte umgehend auf der nächsten berliner POlizeiwache einfinden…

            • GvB said

              Reine Spekulation- aber nachdenkenswert:
              Wenn der Kidnapping-Fahrer ein Dunkelhäutiger war, kann es auch ein Israeli gewesen sein. Speditionen sind ja auch nicht alle sauber/kosher. Es kann auch ganz was anderes dahinterstecken.Von Mafia bis Aslyanten ist alles drin..

          • Skeptiker said

            @GvB

            Sensationelle Wende im Fall !

            Die Beate Zschäpe soll über paranormale Fähigkeiten verfügen und kann Kraft Ihrer Gedanken Lastwagenfahrer das Steuer entreißen.

            Als Beispiel ist es hier ein Flugzeug (9/11)

            Tja, was es alles gibt.

            Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skeptiker..Tja, es wird immer verrückter..
              und jetzt weiss ich auch endlich, das Richard Burton die Twintowers zum Einsturz brachte ..

            • Skeptiker said

              @GvB

              Zumindest ist die Passagiermaschine 1978 ja weitestgehend abgeprallt und ich eingetaucht.

              Der Schrecken der Medusa
              https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Schrecken_der_Medusa

              Tja die Computertechnik war damals eben noch fast unbekannt.

              Heute sieht das viel eleganter aus.

              Nase rein, Nase raus.

              Gruß Skeptiker

        • Falke said

          😀 Ja ja Götzi alles klar. 😀

          Gruß Falke

          • GvB said

            Danke @Falke.. du verstehst mich wenigstens 🙂 während der@Skeptiker der verarscht mich immer …

            • Falke said

              Na ja Götz lass ihn doch der ist so. Es hat eben jeder so seine eigene spaßige Ader. Sonst wäre es ja auch langweilig. 😀

              Gruß Falke

            • GvB said

              @Falke, natürlich. Auch das war wieder nur ein Spass.. ich kenne doch den skeptischen Humor vom „Hein B.“ inzwischen..-)
              Das ist so ne Art Ironie-Ping-pong

            • Falke said

              @Alle

              Appell an die Nation

              Schiggl Grouba

              Gruß Falke

            • Skeptiker said

              @Falke

              Ab der 6 Minute im obigen Video, sieht man ja auch dieses Bild.

              Zumindest muss man den Deppen im Video nicht sehen, der ist doch völlig im Arsch.

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Rothschild-Hörstel eiert sowas von rumm. 🙂

            • Falke said

              Götz, das hatte ja schon Hänsken Süper im Gürzenich zum Karneval immer gesagt – Eiermann – ach ja er meinte aber den Zimmermann na wie auch immer. Vielleicht hatte er ne Vorahnung. 😀

              Gruß Falke

            • Falke said

              @Skeptiker

              Stimmt da sieht man, daß der Reichskanzler bescheid wusste wer die Hochfinanz ist.

              Gruß falke

    • GvB said

      http://brd-schwindel.org/frau-merkel-trauert/

      siehe die Kommenatre:…

      • GvB said

        Der Fragen werden immer mehr.
        [1] Wenn der Beifahrer erschossen wurde, dann hat man das doch gestern sicher auch schon gesehen, oder? Wieso hat man dann so lange von einem „mutmaßlichen Anschlag“ gesprochen?
        [2] Wenn ein Zeuge dem Täter gefolgt ist, dann kann man sich beim Täter nicht vertan haben – oder der Zeuge hat gelogen. Erklärung dazu? Keine.
        [3] Wieso hört man plötzlich, dass es auch mehrere Täter gewesen sein könnten? Himmlische Eingebung?

        „Könnte sein, dass die Ermittlungen noch sehr offen sind“

        https://www.welt.de/politik/deutschland/article160465421/Koennte-sein-dass-die-Ermittlungen-noch-sehr-offen-sind.html#Comments

        …mehr als peinlich!

        • nach Angaben des Spediteur hat er mit dem Fahrer ab 15.00 keinen telf. Kontakt mehr bekommen. Der LKW wurde aber laut GPS Aufzeichnungen danach sehr stümperhaft mehrmals bewegt.
          Er informierte die Polizei das der Fahrer, sein Neffe, so nie fahren würde.

          Ich vermute sehr stark das der Neffe den Attentäter in die Bedienung des LKWs einweisen mußte. Er dann erschoßen wurde und auf dem Beifahrersitz mitgenommen wurde.

          Der LKW war ein neuer moderner Scania. Dieses Ding fährt ein Laie nicht so einfach. Dazu braucht es schon gewisse Kenntnisse.

          Der Neffe hat seinen Onkel vor 15.00 informiert das er in der Fa. erst wieder am Dienstag entladen wird. Er deshalb bei der Fa. parkt und jetzt etwas essen geht.

          Das Entladen erst am Dienstag muß nichts bedeuten ist aber doch etwas seltsam. LKWs verdienen nur Geld wenn sie fahren ,und nicht wenn sie stehen, und dann noch so lange.

          Da kommt bei mir der Verdacht auf das genau dieser LKW ausgesucht worden ist. DerAttentäter hat sich nicht per Zufall zu diesem Anschlag entschieden und sich dann aufs Geratewohl einen LKW ausgesucht.

          Nein, dieses Ding ist genauso geplant gewesen. Nur von wem und warum dieser LKW von „dieser“ polnischen Spedition?

          • GvB said

            Ja.. das sind schon seltsame Umstände..
            Wenn ein Berufstsand heute stark überwacht wird, dann der des LKW-Fahrers/Truckers..
            Satellit, Navi, Elektronic im Lkw, Handy-Kontroll-Anrufe, BAB-Polizei-Kontrollen und TollCollect-Scaner …..

          • GvB said

            Der von der Berliner Polizei verhaftete mutmasliche Täter ist nicht der „Todesfahrer“.

            Der echte Mörder läuft noch frei herum.

            Alles läuft nach((NWO))- Plan…………

            Hier auch weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Neue Fakten über den Anschlag von Berlin http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/12/neue-fakten-uber-den-anschlag-von-berlin.html#ixzz4TP27PJxU

          • GvB said

            Merkel und die ganzen Migrantenversteher sind schuld, denn der mutmassliche Attentäter von Berlin(wenn er es war) war ein Flüchtling, der bereits wegen Sexattacken vor fünf Monaten verhaftet wurde. Interpol kannte die kriminelle Vergangenheit dieses pakistanischen Asylbewerbers. Es kann aber sein, er war nicht alleine, hatte noch Komplizen, die frei herumlaufen.

            Die Politik, Polizei, sogenannten Experten und Medien haben mal wieder versagt!
            —-
            Berlin.. der Pflicht-„Gottesdienst“
            Da sitzen sie nun, die Verursacher und Heuchler in der okkupierten Gedächtniskirche in der ersten Reihe, das gemeine Volk und die Anschlags-Hinterbliebenen weit dahinter …beim ökomenischen Gottesdienst..

            Wir hören die Reden der evangelischen, katholischen und griechisch-orthodoxen Geistlichen.. daneben zuerst stumm der Rabbi und ein muslimischer Geistlicher..

            Verdrängt aber wird von DENEN ..das die Kirchen in der BRD voll beteiligt sind an der Welcome-Agenda und der der falschverstanden(gewollten!) Merkel-Asyl-Politik!

            Heuchler!

            Dann reden alle sich die Schuld vom Leibe ..der Rabbi, der Christ, der Muselmane…
            Das war kein Gottesdienst, sondern kam einem vor wie eine NWO-Veranstaltung…
            ..untermalt von einer Schwarzen Sängerin mit Rastalocken, die am Klavier englisch-amerikanisch singt.
            in der Gedächtniskirche, die einst von anglo-amerikanischen Bomben zerstört wurde…

            Geschmacklose Heuchler!

            Der Gipfel des Hohns, Merkel legte mit Steinmeier und de Maiziere Blumen für die Opfer am Tatort nieder, genau die Bande, die für die verheerende Politik verantwortlich ist.

            Heuchler, Lügner..
            Der berliner Oberbürgermeister Müller spricht von „noch mehr zusammenstehen“, mehr „Offenheit“ und „wehrhafter Demokratie“ ..
            Wehrhaft? Demokratie? Wo denn?

            Noch mehr Lüge geht nicht.
            Es ist schlicht Dummheit!

      • Lamat 88 said

        …bei dieser BRD-Schwindel-Seite muß man auch sehr vorsichtig sein… ich denke dies ist eine Seite von so Vogelköpfen wie „Sonnensdoofland und ähnlichen Hirnverbruzler-Agententuren“… auch werden auf dieser Seite allerlei Informationen durcheinandergewirbelt und vermischt (diaballein)… seltsamerweise sind auch alle Namen auf der Kommentar-Liste unkenntlich gemacht, bis auf zwei davon… Ziel dieser Webseite ist es meiner Ansicht nach, den Keil nur noch tiefer in die Spalte der Menschen zu treiben…

        • GvB said

          @Lamat 88 – das ist gut möglich.
          Aber irgendwann entblättern sich div. Seiten von selber.. wie auch „Sonnenschwachmatenland“..etc.

          • Lamat 88 said

            …ja GvB, dessen bin ich auch überzeugt… ich wollte auch nur mal mein Gefühl hinsichtlich dieser Seite zum Ausdruck bringen, welches doch schon eine Zeit lang in mir schwelt…

        • Thor said

          Lamat 88,
          diese Einschätzung kann ich nur bestätigen, ich hatte bereits vor 3 Jahren, diese Netzseite bei meiner täglichen Informationssuche gestrichen, hierbei sind dann nicht mehr viel Seiten übrig geblieben.
          BRD Schwindel ist ein Sammelsurium von cirka 90% Lügen und Halbwahrheiten und sehr viel Desinformationen, sowie 10% wahre Informationen, das heißt, die unbequemen 12 Jahre werden ohne Scheuklappen und Ideologien betrachtet. Diese 90% sind teilweise sehr gut verpackt, mit den üblichen Verdächtigen, wichtig ist, das BRD Vasallen-Politiker rund gemacht werden und dann wird die eigentliche Lüge bzw. Desinformation platziert, hierbei werden dann die verschiedenen Schein nationalen Bewegungen ,wie, Identitäre Bewegung, AFD/Pegida-Anhänger, Monarchisten,Vertreter der Weimarer Verfassung, Verfassungsgebende Versammlung ddbradio, Staatenlos.info, diverse Selbstverwalter nach UN Resolution A/RES/56/83 (nur ein Entwurf) Hauptinitiator ist ein ehemaliges CDU, Mitglied Peter Frühwald, Jonacast.com, Oliver Janisch, Ken FM, Pi-News (Broder) Hartgeld.com (Eichelburg), Der Honigmann sagt, usw. ,ich denke das reicht erst mal.Und genau diese Netzseiten tauchen auf BRD-Schwindel auf.
          Also, auf diesen Netzseiten kann man nur, in diversen Sackgassen landen und deshalb wurden sie auch ins Leben gerufen.

  9. Anti-Illuminat said

    Wäre Putin tatsächlich der Held würde noch heute die komplette russische Wirtschaft vernichtet. Er wäre längst nicht mehr am Leben. Macht kann NUR durch Macht gebrochen werden. Die Bolschewiken bzw. JENE übernahmen 1917 in Russland die Macht und haben diese 1000fach abgesichert und dabei keine Mühen gescheut. JENE haben den Namen Sowjetunion in Russische Föderation geändert und ein paar Scheinmächtige an die Macht gesetzt. JENE haben aber selber NIEMALS die Macht abgegeben.

    Lass es mich so sagen: Putin ist die Figur die JENE noch brauchen um IHRE neue Weltordnung zu installieren. Es soll ja zu Aufständen kommen. Die Leute sollen ja zu einem Führer ihres Gnaden aufschauen. Diese Rolle verkörpert Putin perfekt. Ich gebe noch einen Tipp: Wenn man sehen will was die Gegenseite vorhat liest man sich einfach das durch was von der Antifa kommt(u.A. “Deutschland verrecke”, usw.). Seltsam aber das die Antifanten Putin so aufgeschlossen entgegen sehen. Da liest man u.A. auf Linksunten/Indymedia nichts schlechtes über Putin. DAS dürfte Warnung genug sein.

    Noch was: Beschäftigt mal mit der Macht JENER. Also wie sämtliche Schlüsselpositionen in sämtlichen Vereinen besetzt werden. So etwas zu Säubern ist eine sehr unschöne Aufgabe. und war vielleicht in den 30er Jahren noch ohne größeren Widerstand möglich. Heute nicht mehr. In Russland hat es nie eine solche Säuberungen an den Schlüsselpositionen in sämtlichen Gemeinschaften gegeben.

    Um die Strukturen in Russland zu verstehen braucht man sich einfach nur mal sich RTDeutsch genauer anzuschauen. Oh Wunder da wird doch glatt der Hootonplan gefröhnt:
    Hier ab Minute 14.

    Nun zur sog. „Feindschaft“ VSA-Russland:

    Da wird sogar in Syrien zusammengearbeitet und gemeinsam Übungen abgehalteten.
    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-news-ticker-russland-und-usa-ueben-gemeinsam-fuer-luftangriffe-in-syrien_id_5061450.html

    ABER hätten Russland oder die VSA wirklich den Willen den IS zu vernichten gäbe es ihn gar nicht mehr. Russland war auch schon fast ein halbes Jahr in Syrien aber von Gebietsgewinnen wenig Spuren, abgesehen von den bisschen Theater in Aleppo und Palmyra. Danach sind die Russen abgezogen und ISIS existiert noch immer und wächst sogar noch. Aber auch da ist jetzt mit der “Waffenruhe” ein Vorwand eingeführt worden um es NICHT zu beenden und stattdessen abzuziehen. Man hört hin und wieder das etwas bombardiert wurde, mehr aber auch nicht. Zur Veranschaulichung: eine kleine Miliz soll es tatsächlich fertig bringen die ganze Welt erfolgreich in Schach zu halten? Das ganze ist nichts mehr als ein Bühnenspiel, mehr nicht. Ziel dessen ist Groß-Israel. Vom Nil bis zum Euphrat.

    Um es noch weiter auseinander zu nehmen:
    Im Reich durfte damals keine Reichsmark außerhalb des Reiches gehandelt werden und kein ausländisches Geld innerhalb des Reiches. Der Rubel darf aber in der „westlichen Welt“ munter gehandelt werden, genauso wie russisches Öl auch heute noch großteils in Dollar bezahlt wird.

    Wieso fliegen denn Russen und Amis dann regelmäßig gemeinsam zur ISS. Man will sogar die Zusammenarbeit noch ausbauen:
    https://deutsch.rt.com/8345/gesellschaft/der-mond-hat-keine-staatsgrenzen-gemeinsame-raumfahrtprojekte-zwischen-russland-und-usa-geplant/

    Zum Vergleich: 1937 brannte die Hindenburg höchstvermutlich durch Sabotage ab. Das Reich war total Isoliert wie es in einer ECHTEN Feindschaft nunmal üblich ist.

    Mit Russland und weiteren Staaten wurde schon die Eurasische Wirtschaftsunion gegründet
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eurasische_Wirtschaftsunion

    Damit ist nach der EU schon das 2. Gebiet der NWO JENER ins Leben gerufen worden.

    Anmerkung dazu:

    Auch auf die Nummerierung achten. Großisrael wird hierbei als Region mit der Nr. 1 dargestellt. Neuschwabenland steht dagegen in Flammen.

    • Fakt said

      Mit Sicherheit werden diese Flammen auch bald die Nr. 1 erreichen.

    • GvB said

      zu RT.. diese LEA Frings(alleinerziehende Antifa-Tante aus Köln) ..ist ja nicht mehr dabei.. RT war von Anfang an eine seltsame „Nummer.“
      RT-Videos kann man sich meist sparen..da letzendlich russische Propaganda , russ. Mainstream ..

      • Anti-Illuminat said

        Wenn man sehen will wo eine Seite wirklich politisch steht braucht man ja nur die Kommentare durchzulesen. Durch moderieren lässt sich alles in die gewünschten Bahnen lenken. Bei RT sind es meist Linksparteiwähler und altkommunisten die dort den Ton angeben. Man ist dort mittlerweile auch gegen die AfD(auch eine Systempartei). Man hat sich dort vollends entlarvt. Es wäre ein leichtes dort auf die Nichtstaatlichkeit der „BRD“ hinzuweisen und das ganze System wegzufegen. Aber man unterstützt lieben den Hootonplan mit „Multikulti“ und subtil mit „Refugees Welcome“.

        Ein gutes hat es aber doch. Man kann dadurch auf die Wirkliche Rolle Russlands hinweisen.

  10. arkor said

    http://www.weihnachteninberlin.de/weihnachtsmaerkte/charlottenburg-wilmersdorf/971524-1323017-weihnachtsmarktanderged%C3%A4chtniskirche.html

    Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche
    Der 33. Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche lockt mit Weihnachtsbaum, neuen Ständen und aufwendiger Festbeleuchtung

  11. arkor said

    Polizei stürmt Behausung von Illegalen im Deutschen Reich. Nach letzten Erkenntnissen wurden die Täter in der Vorbereitung und Durchführung mit Hilfe des Bundesregimes in Stellung gebracht.
    Vielleicht sind Leser aus Berlin da, die überprüfen können, welche Überwachungskameras, wo genau angebracht sind. Das müssten einige sein an der Gedächtniskirche und diesem Platz.

    Ich weiss nicht, wie es anderen geht, aber ich finde die ganze Berichterstattung um den Anschlag äußerst skuril und abgebrüht.

    • Gernotina said

      Die Berichterstattung war gekünsteltes und schrilles Propagandagesülze. Stundenlang wurde gebetsmühlenartig ein möglicher Unfall beschworen und der Triumph der „Rechtspopulisten“ wurde an die Wand gepinselt als Schreckgespenst, weiß nicht, wie oft ich diesen Kampfbegriff gehört habe. Es schwankte zwischen Verschleiern
      der Realität und Sensationsgeilheit !
      Zu der Zeit gab es bei der ausländischen Presse schon plausiblere Meldungen. Jedenfalls war die TV Berichterstattung eine Katastrophe und Schande. Die führen sich so auf, dass jeder sehen muss, dass unser Volk in Knechtschaft ist, schlimmer als in „1984“ !

      Hoffentlich wachen die Dummbratzen endlich auf !!!

      Endlich!!! ARD Urgestein packt aus: „Tagesschau ist reine Propaganda“

      • Sylvia said

        Ich habe erst heute früh davon erfahren…und keinerlei „Berichterstattung“ gehört. Sicher werden auf dem Breitscheidplatz Kameras installiert sein, aber der ist ja wohl erst mal gesperrt, genauso wie die Budapester.
        Hier ein interessanter (noch nicht gelöschter) Kommentar aus dem Zeit-Online-Portal:

        „Was ich auffällig und etwas merkwürdig finde:

        Egal, ob Regierung oder Oposition, ob links oder rechts:
        Lange und sehr ausgefeilte Statements, oft mit graphisch aufwändigen Bildern geschmückt. Diese lagen ganz offensichtlich schon lange fertig in der Schublade. Man hat nur darauf gewartet, das so etwas auch in Deutschland passiert.

        Auch die langen Analysen in den Medien werden kaum heute Nacht geschrieben worden sein.

        Das ist zwar verständlich, fühlt sich aber schon etwas merkwürdig an.“

      • arabeske654 said

        Berlin Tempelhof: SEK stürmt Flughafen-Hangar

        Ein Spezialeinsatzkommando hat am Berliner Flughafen Tempelhof einen Hangar gestürmt. Das bestätigte eine Sprecherin der Berliner Polizei auf Rückfrage unserer Redaktion.

        https://www.gmx.net/magazine/politik/anschlag-berlin/moeglicher-anschlag-berlin-sek-kommando-stuermt-hangar-tempelhof-32077826

      • Skeptiker said

        Hier geht es noch.

        Gruß Skeptiker

      • Fakt said

        Unglaublich, aber WAHR!

        • asisi1 said

          das plündern Deutschlands hat sich mittlerweile in der ganzen welt rumgesprochen.
          diese Plünderungen gehen, mit wissen unserer Politiker immer weiter. erst wenn wir uns von diesem politabschaum befreien, wird es besser.

    • arabeske654 said

      Die USA hatten bereits Anfang November eine Terrorwarnung für Europa-Mitte Dezember ausgegeben. Die genauesten „Veranstaltungstipps“ kommen eben immer noch vom Verantstalter.

  12. arabeske654 said

  13. Hans Dieter C said

    Was momentan ansteht, um sich zu gegebener Zeit dem Thema Russland zuzuwenden, ist wohl noch etwas, das anderer Hausaufgaben betrifft.
    So die Information des Vortragenden.
    Jetzt und demnächst, sind Dinge erforderlich wie
    die Sache mit dem höchst schwierigen…erkenne dich selbst.
    Denn der Feind sitzt auch dort, genauer in seelisch-energetischen Bereichen,.
    Das, wäre nicht mal das Problem, da jeder dahin kommt, wo er hingehört, um es philosophisch oder sportlich zu sagen.
    Aber diese , nennen wir sie…Wesenheiten, sind trans-vektorell, sie können von einer Dimension in die nächste und vermutlich auch im seelisch-plasmatischen Bereich, wechseln, was die ankommenden Seelen, also uns alle, zu gegebener Zeit !, stark belasten kann, wenigstens verwirren.
    Wozu ist das gut oder schlecht für uns, die eingeworfene Frage.
    Nun, um von…hel…, weiter zu kommen und nicht unnötig dort Äonen ( lang ) gefangen zu sein.
    Die ankommenden Kämpfer ( Soldaten ) in…Walhall, mögen doch bitte weiterkommen, nach Asgard, um…
    Hier beendete er den Satz, sprach nur noch etwas von einer zweiten Komponente, Hochtechnologie, RD, konnte jemand vernehmen, damals.

    • Gernotina said

      Merkwürdig ! Warum jetzt ?

      Nasa – Verschwörung /Apollo 1 – 12 / Nazis auf dem Mond??

    • Gernotina said

      • Hans Dieter C said

        Eher per Zufall, erhielt jemand Informationen darüber, daß RD Basis auf dem Mond und auf dem Mars bestehen.
        Allerdings sind sie nicht alleine !.
        Eine andere…Gruppe, die ihnen nicht freundlich gesinnt sind, sind auch dort mit Ihren Basen.
        Ob von den US oder Russen jemand dort ist, ist zur Zeit un – bekannt.
        Das, ist aber alles seit etlichen Jahren schon bekannt.

        Jemand machte wichtige Hinweise, gegeben in einem Interview ( 1.31 ), über die Plasma ( zeit ) Gitterstruktur.
        Wenn man das überhaupt als Zeit bezeichnen kann, eher nicht, eher als ein sehr langes Kontinuum, oder so ähnlich.

        Das Video zum testen oder prüfen.
        Letztlich kann man ziemlich sicher sagen, was wahr/echt oder nicht ist, wenn man es selbst erlebt.
        Darunter nimmt die Wahrscheinlichkeit ab, ist es wahr oder nicht, etwa durch vergleichende Geschichtsstudien, Intuitionen, Geist/Plasmareisen, Experimente und so fort.

        es wird neutral weitergegeben.

        an …Gernotina
        Gruß

      • Fakt said

        Bei diesen Zuständen kann man nur sagen, Ruhm und Ehre der 3. Macht, dass sie bald über die Deutschen wacht!

        • Hans Dieter C said

          an….Fakt

          Ja, Ehre wem Ehre gebührt.
          Aber auch wir sollen unseren Teil beitragen, etliche tun es auf verschiedene Art und Weise.
          Was öffentlich gar nicht bekannt ist.
          Auch das war zu hören, neulich.
          Hier ein bemerkenswerter Hinweis.
          Gruß

          Vril Gesellschaft

          Deutsche Hüterorden

      • Kraka said

        Ob das Fake-Pic’s sind ? 😉 😉 😉

        😎 Kraka

        • Hans Dieter C said

          an…Kraka

          Letztlich ist alles Lüge oder Betrug, was nicht klar nachprüfbar ist, besser, wenn es selbst erlebt wird, man direkt oder indirekt !, mit den…Leuten in Kontakt kommt.
          Dann kommt nämlich Hoffnung auf, vorher schwankt man immer zwischen glauben und nicht glauben.
          Ist es denn wahr oder nicht.
          Gruß

  14. mEtz said

    Hat dies auf INTERNETZEL rebloggt.

  15. Gernotina said

    Ausländergewalt, das Verschweigen & Vertuschen der Medien – Felix Menzel

  16. Gernotina said

    Thema Kinder

    Wenn Engel weinen ▶ Das System zerstört Bindungen und die Seele der Kinder

  17. Gernotina said

  18. Lamat 88 said

    Das ZDF findet es nicht gut, Opfervideos aus Berlin zu verbreiten

    Merke: Wenn es den eigenen niederen politischen Zielen eines „Regimechange“ und der Destabilisierung eines unbotmäßigen Landes dient, gibt es keinerlei Hemmungen, sogar das echte oder gestellte Leid von Kindern exzessiv auszuschlachten. Selbst dann, wenn die Quellen mehr als dubios sind und im Falle Aleppos eindeutig islamistischen Terroristen nahestehen.

    Wenn aber im eigenen Land ein mutmaßlicher Terroranschlag geschieht, dann ruft der gleiche Sender dazu auf, doch bitte die Privatsphäre der Opfer und ihrer Angehörigen zu beachten.

    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/12/19/das-zdf-findet-es-nicht-gut-opfervideos-aus-berlin-zu-verbreiten/

    • arabeske654 said

      Doppelmoral von jüdischen Bolschewisten. „Richtig ist, was wir für richtig erachten – oder – die Partei hat immer Recht!“
      Ideologisch verbrämtes Geschätz, immer mit einer pseudohumanistischen Phrase unterlegt um sich selbst den Anschein des „Guten“ zu geben.

  19. Lamat 88 said

    …bin schon gespannt, ob uns heute ein neuer Held („Flüchtling“) präsentiert wird, der entscheidend bei der Verhaftung des Fahrers mitgewirkt habe…

    • arabeske654 said

      09:14 Uhr: Der mutmaßliche Täter des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz ist nach einem Medienbericht dank des couragierten Einsatzes eines Augenzeugen festgenommen worden.

      Der Zeuge sei dem flüchtenden Lastwagenfahrer gefolgt und habe dabei ständig über Handy die Notrufzentrale über die Position des Mannes informiert, sagte Polizeisprecher Winfrid Wenzel laut „Welt/N24“. Eine Bestätigung für den Bericht war bei der Polizei zunächst nicht zu bekommen.

      Nach etwa zwei Kilometern Verfolgungsjagd habe schließlich die Besatzung eines Streifenwagens den Mann an der Siegessäule gestoppt. Mit Hilfe des Zeugen sei möglich gewesen, den Verdächtigen zu fassen, sagte Wenzel. Die Polizei wisse zwar, wer der mutige Zeuge sei, gehe aber davon aus, dass er anonym bleiben wolle.

      https://www.gmx.net/magazine/politik/anschlag-berlin/moeglicher-anschlag-berlin-aktuelle-news-live-blog-32077866

      Das hast Du Deinen „Helden“. Er wird sich sicher als „einer der nocht so lange hier lebt herausstellen“.

      • Sylvia said

        Immer dasselbe Strickmuster, schlimmstes Schmierentheater (der Ausdruck kommt ja auch von Jenen…).

        • arabeske654 said

          Das ist das Problem der Juden, sie halten sich zwar für die Schlausten sind aber zutiefst einfaltslos und bewegen sich deshalb immer in den gleichen Mustern.

        • arabeske654 said

          Ihr einziger Antrieb ist zu besitzen was andere besitzen, nicht das sie dafür arbeiten wollen, das nicht. Nein durch ihre vermeintliche „Bauernschläue“ wollen sie in den Besitz anderer kommen. Auch nicht, das ihnen dieser Besitz etwas bringen würde, z.B. eine höhere Arbeitsproduktivität oder bessere wissenschaftliche Erkentnisse. Nein, es dient nur dazu noch mehr zu beistzen. Und weil sie nicht so recht wissen, was sie eigentlich mit all dem Besitz anfangen sollen, haben sie sich auf die Fahne geschrieben, diesen Besitz zu Ehren ihres rachsüchtigen Gottes anzuhäufen und alles und jedes zu einem Ding zu machen, das man „besitzen“ kann.

      • Lamat 88 said

        „Die Polizei wisse zwar, wer der mutige Zeuge sei, gehe aber davon aus, dass er anonym bleiben wolle.“

        …ja klar… der „mutige“ Zeuge weist schonmal in diese eine Richtung… weil Deutscher und Mut… ich weiß nicht… und dass dieser bescheidene Zeuge anonym bleiben möchte… da frage ich mich schon, wie das bei einer öffentlichen Sache dieser Tragweite möglich sein soll… also Bescheiden auch noch dieser Zeuge… nene, das ist bestimmt nicht einer der schon lange hier lebt…

      • Butterkeks said

        „Nach zwei Kilometern… blabla“

        Der Held war aber gut zu Fuß.
        Von der Gedächtniskirche bis zur Siegessäule geht es durch den Tiergarten am Zoo vorbei. Allein der Breitscheidplatz hat 4 Ubahneingänge.

        • Butterkeks said

          Das eigentlich Offensichtliche ist, daß der Tatort nicht weit vom „Regierungs“viertel ist.
          Und in diese Richtung läuft der Täter laut Meldung zu Fuß durch den Wald.

          • arkor said

            zwei Stunden nach dem Anschlag wird Entwarnung gegeben. Es wäre alles unter Kontrolle. Und das in dieser Gegend?
            Na, das geht wohl kaum ohne Insiderwissen…oder aber Spezialkenntnisse, welche sich uns Normalsterblichen entziehen.
            Aber der Prof. Shlomo Spiroz war ja da und hat da sicher ausgeholfen, als Terrorexperte.

            Und sind wir froh, dass er 10 Minuten vorher den Ort des Geschehens verlassen hat…ist ja gar nicht auszudenken, zu was für internationalen Unannehmlichkeiten dies geführt hätte.

            Wo zu dem Zeitpunkt Frau Gutjahr war, weiß wohl niemand? Da wären doch gerade ihre Fachkenntnisse gefragt.

            • arabeske654 said

              Die Familie Gutjahr hat sich wohl doch zu sehr „verbrannt“ in München und Nizza. Sonst hätten sie uns sicher mit ihren gemeinsamen Allwissen beglückt.

          • GvB said

            Ritschie -Mossad-Gutjahr hat ein Alibi..und macht…Urlaub in… Israel…nicht weit weg von einer „Galerie“.. 🙂

            https://de-de.facebook.com/RichardGutjahr/

      • arkor said

        was wurde eigentlich aus den „Helden“, welche den letzten „Attentäter“ so beherzt in ihrer Wohnung, wohin er flüchtete, festhielten? Kein Wort mehr…

  20. arabeske654 said

    Schüsse in Gebetsraum einer Moschee in Zürich: Täter ermittelt

    Nach den Schüssen in einer Moschee in Zürich ist ein in der Nähe des Tatorts aufgefundener Toter als möglicher Schütze identifiziert worden. Es deute alles darauf hin, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/schuesse-gebetsraum-moschee-zuerich-taeter-ermittelt-32078042

    Augenscheinlich lässt auch hier die Ideologie nicht zu die Herkunft des Täters zu benennen. Aber wir wissen ja, wenn sich die „Fake News“ dazu ausschweigen, woher das Gesindel kommt.

    • arabeske654 said

      Waffenarsenal bei „Reichsbürger“-Rentnerpaar sichergestellt

      Mehr als ein Dutzend Schusswaffen hat die Polizei bei mutmaßlichen „Reichsbürgern“ im westfälischen Witten sichergestellt.

      https://www.gmx.net/magazine/politik/waffenarsenal-reichsbuerger-rentnerpaar-sichergestellt-32078278

      Damit der „Staatsfeind #1“ nicht in Vergessenheit gerät über all die Aufregungen, hier wieder ein paar extrem gefährliche „Reichsbürger“ mit einem ganzen Arsenal an Druckluftwaffen, in den „Fake News“.
      Also vergesst nicht wo der wirkliche Feind sitzt, der eure freiheitlich jüdisch demokratische Grundordnung unterminiert. Es ist nicht der „blitzradikalisierte islamisch verführte Verwirrte, der noch nicht so lange hier lebt“ sondern euer Nachbar von nebenan, der „Reichsbürger“, der schon länger hier lebt.
      Sperren wir am besten alle weg, die schon länger hier leben und holen uns solche, die noch nicht solange hier leben, die paar kriminellen Einzelfälle verspeist dann die bolschewistische Statistik zum Frühstück.

    • GvB said

      Bei dieser NACHricht fehlt immer wieder ein Hinweis:
      WER hat den Täter denn in der Moschee erschossen?

  21. Essenz said

    Bemerkenswert bei der Friedman Rede war nicht nur die Offenheit, sondern auch das hämische Grinsen während er spricht.
    Da gerät man in Versuchung dem Typen mit wachsender Begeisterung in die ….. Fressse zu treten. Ja, man darf auch mal ein bisschen Emotionen zeigen…

    • Falke said

      Na klar kann man auch mal Emotionen zeigen Essenz da gebe ich noch einen dazu. Manch mal muss das Überdruckventiel geöffnet werden.

      Man kann diese Drecksfresse auch mit einem Seil an das drehende Teil einer Kläranlage binde und das Stück Scheiße stundenlang durch die Sch…. bewegen. Das passt dann gut zusammen aber ob dieses Stück Sch…. noch zu klären ist wage ich zu bezweifeln. Und der ist ja auch kein Einzelfall da gibt es ne ganze Menge von der Sorte. Die Menschheit hat noch sehr viel Arbeit vor sich.

      Gruß Falke

  22. Lamat 88 said

    Wieder daheim im Reich – „Ein Volk ein Reich“

  23. arabeske654 said

  24. Lamat 88 said

    Berlin: Kein Interesse am sterbenden „Pack“

    …So gross wie angegeben schien die Anteilnahme dann bei Angela Merkel, die selbst ihren Hauptwohnsitz nur wenige Kliometer entfernt vom Tatort hat, oder den vielen in Berlin anwesenden Bundestagsabgeordneten jedoch nicht gewesen zu sein. Weder sie noch die Kanzlerin eilten zum Tatort, um sich selbst einen Überblick zu verschaffen. Sie und keiner der 630 Abgeordneten die eine Mitverantwortung für den Anschlag tragen, liessen sich blicken, um zu denen zu sprechen die viele von ihnen noch vor einiger Zeit als „Pack“ tituliert hatten und jetzt in ihrem Blut lagen und sterben mussten….

    Quelle und weiter: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/12/20/berlin-kein-interesse-am-sterbenden-pack/

    • Falke said

      Das richtige Pack hat nach dem sie die Krokodilstränen vergossen haben bestimmt im Hinterstübchen ein paar Flaschen Schampus geköpft und angestoßen. Das könnte ich mir gut vorstellen.

      Gruß Falke

  25. arabeske654 said

    Merkels empathilose Rede zum Vorfall in Berlin. Ihre Körpersprache spricht Bände.

  26. Quercus said

    Das schlimmste was den Amis geschehen könnte, wäre wenn es zu wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland kommen würde. Die Merkel pocht weiter auf Boykott von Russland. Sollte Trump
    eines von vielen Versprechen halten, dass er die Nato nicht mehr finanziell unterstützen will, käme die EU stark ins Schwitzen. Ferner möchte Trump sich auch von „Regime Changes“ distanzieren, was nur gut für die
    Welt wäre. Es sei nicht vergessen, dass die Amis ohne Russland Hitler nicht bezwungen hätten. Dafür haben sie mit 26 Millionen Toten einen sehr hohen Preis bezahlt. Dankbarkeit des Westens gleich Fehlanzeige.
    Der Westen leidet an kollektiver Amnesie!

    • Butterkeks said

      Laß mal die Kirche im Dorf, auch die Russen leiden an Amnesie, die haben seit 1917bis zum Ende der SU 60 Millionen auf dem Gewissen, ausgehungert, totgearbeitet, erfroren, erschossen in Gulags.

  27. arabeske654 said

  28. […] Quelle: Warum wir Russland hassen sollen. . . « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  29. […] Quelle: Warum wir Russland hassen sollen. . . « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  30. arkor said

    Wenn man Terroristen in der Vorbereitung und der Durchführung finanziell und noch schlimmer durch Brechung jeden Rechts, unterstützt, na wenn man selbst der Hauptverantwortliche ist, dann sollte man schon wissen, ob es sich um einen Terroranschlag handelt.
    Das Deutsche Reich, das deutsche Volk geht selbstverständlich von einem Terroranschlag aus, ausgeführt von einem Täter der BRfD, also im Auftrag der Alliierten, durch ihr völkerrechtlich-staatsrechtlich inexistentes BRfD-Regime als Organisator, Unterstützer, was heute durch die Anweisungen und illegal und krimineller Weise zur Verfügung gestellten Geldmittel eine OFFENKUNDIGKEIT darstellt:

    Der Pakistani war NUR DAS AUSFÜHRENDE ORGAN:
    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-geht-von-Terroranschlag-aus-article19373131.html

  31. arkor said

    und das ist auch schon wieder Makulatur, denn sie gehen davon aus, dass sie den falschen Mann verhaftet haben, was noch mehr Fragen aufwirft:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160462226/Berliner-Polizei-Wir-haben-den-falschen-Mann.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

  32. arkor said

    wie Vereine mit Asylargumentationen abkassieren wollen und es auch genehmigt bekommen auf jeden Fall zum Teil
    https://wahrheitfuerdeutschland.de/skandal-in-sachsen-asylindustrie-kassiert-millionen/

  33. Lamat 88 said

    Wäldar Unternehmer verbünden sich mit Staatenbund Österreich…

    Mir Wälder Unternehmen entwickelnten sich über den Wälderaufstand jetzt zu einer neuen Bewegung und verbündeten sich am 17.12.2016 im Naturparadies Wildenrain in Hittisau mit dem Staatenbund Österreich bzw. Staat Vorarlberg. Im Video zu sehen ist der gerd aus der Familie dittrich, monika aus der Familie unger und jakob aus der Familie stückelschweiger.

  34. GvB said

    Der von der Berliner Polizei verhaftete mutmasliche Täter ist nicht der „Todesfahrer“.

    Der echte Mörder läuft noch frei herum.

    Alles läuft nach((NWO))- Plan…………

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Neue Fakten über den Anschlag von Berlin http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/12/neue-fakten-uber-den-anschlag-von-berlin.html#ixzz4TP27PJxU

  35. Lynnie said

    Bitte breitflächig verteilen! In fb, in twitter usw:

    http://www.journalistenwatch.com/2016/12/20/morgen-mahnwache-fuer-die-opfer-des-anschlags-direkt-vor-dem-kanzleramt-um-18-uhr/

  36. Lynnie said

    Der Anschlag – Die Kommentare
    Eine Vielzahl Kommentare werden nun ins Netz gestellt, hier einige der besten:

    Heidrun Jakobs

    Generalbundesanwalt: Ermittlungen gegen Merkel und die Bundesregierung erforderlich!
    http://www.kanzleijakobs.de/2016/12/generalbundesanwalt-ermittlungen-gegen-merkel-und-die-bundesregierung-erforderlich

    http://www.journalistenwatch.com/2016/12/20/der-anschlag-die-kommentare/

  37. Lamat 88 said

    Terroranschlag mit LKW zu Weihnachten in Berlin- es war geplant!!! – conrebbi

  38. GvB said

    Conrebbi…interressant ..

  39. Rainer Zufall said

    „Der israelische Politikprofessor und Terrorismus-Experte Shlomo Shpiro verbringt gestern zwei Stunden auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz. Irgendwann wird es ihm zu kalt. Als er gerade im Bus sitzt, rast ein Lkw in den Weihnachtsmarkt und tötet zahlreiche Menschen.“

    Wenn das mal kein Berufsglück ist. Vergleichbar mit jemanden der für Gebäudesicherheit zuständig ist und zufällig vor seiner Nase ein Neubau einstürzt, so was nennt man Berufsglück oder Expertenglück.

    Rainer Zufall.

    • Skeptiker said

      @Rainer Zufall

      Wieso das ist doch gang und gebe, das die Anschlagplanser sogar vor Ort als Terror-experten agieren und den Opfern noch richtiges Beileid aussprechen.

      Weil kein normal denkender Mensch würde auf so ein Gedanken kommen, das der Planer des Anschlags, sogar noch ein Interview mit dem Juden-sender NT-V und das noch Live abgesendet wird.

      Nun um sich sowas vorzustellen, sind die Deutschen nach 70 Jahren, der jüdischen Verblödung einfach nicht in der Lage, ihre eigene Verarschung zu erkennen.

      Gruß Skeptiker

      • froschn said

        A.H. :
        „…der Kampf gegen das Judentum und was das bedeutete das weiß der der heute geboren wird in der Zukunft überhaupt nicht mehr!“

        70 Jahre später:

        Skeptiker:
        „…sind die Deutschen nach 70 Jahren, der jüdischen Verblödung einfach nicht in der Lage, ihre eigene Verarschung zu erkennen!!!“

        Ein Trauerspiel ohne Gleichen.

        • Skeptiker said

          @Froschn

          Hier die Perfektion in 5 Minuten.

          Aber hier die Zweifel unter 5 Minuten.

          Gruß Skeptiker

    • GvB said

      Da kommt man auf ne „Idee“…

      Nachtrag zu dem Anschlag in Berlin:
      Laut der „Jüdischen Allgemeinen“… gab es einen israelischen Verletzten.
      Die israelische Botschaft bestätigte der Jüdischen Allgemeinen, dass unter den Verletzten auch ein Israeli ist. Die Leiterin des israelischen Konsulats, Liora Givon, habe den Mann im Krankenhaus besucht und bereits mit den Ärzten gesprochen, sagte eine Botschaftssprecherin. Er war nach dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert und noch in der Nacht operiert worden. Sein Zustand sei inzwischen stabil, sagte die Sprecherin.
      http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/27336

      Wo und wie verletzt?

  40. Lamat 88 said

  41. Tom Klein said

    Ist Ariel ein typisch polnischer Name?

    • Lamat 88 said

      …genau… Ariel… wie… Ariel Sharon… oder das Waschmittel ARIEL…

      …oder… Ariel (hebräisch אריאל „Opferherd Gottes“ oder „Löwe Gottes“)…

      • Tom Klein said

        Nur weil ich paranoid bin, heißt es nicht…
        Wie war das mit der Made wenn man nur tief genug bohrt?
        Schade das Mundlos und Böhnhard schon verbrannt sind und die Tschäpe im Knast sitzt.
        Wer würde denn wollen können das sich Deutsche und Ausländer in Deutschland gegenseitig die Köppe einkloppen wollen?
        Ich geh morgen aufn Weihnachtsmarkt.
        Was für ne show

        a pro pros

        Ich wollte mir ja die Daily Shoah reinziehn… jetzt hält mich das davon ab.
        Wer englisch kann:

        Therightstuff.biz

        Frohe Weihnachten!

        • GvB said

          Klar, Ariel ist so jüdisch wie….. Shlomo oder Abi Ofarim …

          Iris Ber-ben und Abi-im-Ofen..
          🙂

  42. Kleiner Eisbär said

    Wenn der anonyme „Mutige“ wirklich den wahren Täter verfolgt hätte, wäre er erschossen worden…

  43. Gernotina said

    Bei den Altvorderen

  44. GvB said

    Für die Sicherheit Israels kooperieren wir sogar mit dem Teufel(Adonei, Satan, Scheitan usw.) sagte damals schon der Mossad…

    Wenn gewisse Namen auftauchen ist Vorsicht geboten.. denn dann läuft WAS ab!

    Man erinnere sich an NIZZA 2015 und die „TV-Gutjahr-Show“ von Richard Gutjahr (und seiner Tochter…)Nun ein gewisser Shlomo Spiro…

    Im Vordergrund eine Show fürs desinformierte Volk, im Hintergrund ne Schweinerei..

    Pardon, eine „Kosher Nostra-Agenda“ ohne Schwein..

    Die grossen Spieler sind die, die man nicht sieht und gewisse Info-Agenten spielen dann den „Experten“ vor der Kamera.

    Ob sie nun Thevessen, Perthes , Neumann(der aus London), oder Shlomo Spiro heissen .“Eingerahmt von Journailsten bzw. Reportern die man dann plötzlich sieht..mit auch nicht gerade typisch deutschen Namen. Aber eben gerne im BRD-TV.

    Shlomo? Der kommt aus den Terrorland Israel…denn die haben ja Erfahrung mit Anschlägen…

    und: Manche Agenten sind ohne Zweifel Meister der so genannten „false-flag operations“ (Operationen unter falscher Flagge). Dabei wurden Agenten für den Mossad angeworben(z.B. Araber/Palästinenser), jedoch im Glauben gelassen, sie arbeiteten für ein anderes Land.
    Fake Version of Reality: Stecken der BND und Mossad hinter dem Terror-Anschlag in Berlin?

    Aber nun hier noch einiges „en Datail“:

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/12/20/unfall-oder-friedliche-demonstration/#comment-29861

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: