Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

47 Comments

  1. Pingback: Leseprobe: „Bankster – Wohin Milch und Honig fliessen“ – Die Welt

  2. Pingback: Leseprobe: „Bankster – Wohin Milch und Honig fliessen“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Leseprobe: „Bankster – Wohin Milch und Honig fliessen“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

      1. 13.1.1

        froschn

        🙂 … ich bin gespannt…

        Reply
      2. 13.1.2

        Konrad Till

        Liebet Euch selbst, wie die Schöpfung Euch liebt ! Dann werden die Wahngeleiteten Euch keine Angst mehr einpredigen können.
        Freiheit und Recht zum Gruße
        Konrad Till

        Reply
    1. 13.2

      Skeptiker

      @Froschn
      Irgenwie ist das Alter auch nicht zu übersehen.
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4c/Eric_Burdon_2015_%C2%A9DavidWeimann.jpg/1280px-Eric_Burdon_2015_%C2%A9DavidWeimann.jpg
      Eric Victor Burdon (* 11. Mai 1941 in Newcastle upon Tyne, England) ist ein britischer Rockmusiker. Er war Sänger der Bands The Animals und War. Zu seinen bekanntesten Songs zählen House of the Rising Sun, Don’t Let Me Be Misunderstood, We Gotta Get Out of This Place, San Franciscan Nights, Monterey und Spill the Wine.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Eric_Burdon
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 13.2.1

        froschn

        “Der seltsame Fall des Benjamin Button” – trifft auf ihn nicht zu; zudem wurde er auch “Eric Bourbon” genannt.

        Reply
  4. 12

    arkor

    Wer wähl eigentlich den Bundesrpäsidenten?
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundespraesidentenwahl-2017-diese-promis-waehlen-den-gauck-nachfolger-a-1129809.html
    Promis wählen Bundespäsidenten?
    Lach was für eine Farce….

    Reply
    1. 12.1

      arabeske654

      Eine neue Vorstellung im Zirkus Busch!

      Reply
      1. 12.1.1

        arkor

        interessant wären die Dokumente, welche diese “Wahlleute” vorher unterzeichnen müssen. Aber es zeigt deutlich die Farce und natürlich diesen BRD-Zirkus zwischen BRD-deutscherUN-kultur und seinen wohl versorgten Vertretern, aufgepumpt aus den illegalen Gelder der GEZ und der völkerrechtlich-staatlich inexistenten BRD und seines ebenso illegalen Regimes.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          GvB

          http://www.ln-online.de/var/storage/images/ln/lokales/ostholstein/ueber-heiligenhafens-haushalt-schwebt-der-pleitegeier/511951053-3-ger-DE/Ueber-Heiligenhafens-Haushalt-schwebt-der-Pleitegeier_pdaArticleWide.jpg
          Bundespräsidentenwahl…
          Was??
          Ach ja, der neue Grüßaugust STEINMEIER….und Hartz4-Creator(unter G.Schröder) ..wird einseitig gekührt.
          Ein Sozi , der uns HARTZ-4 bescheerte, zieht ins Swastika-verzierte Schloss Bellevue ein. Passt wie die Faust aufs Auge.
          Das sind die bekanntesten Wahlleute:
          Die Grünen schicken den Politlaien Joachim (Jogi) Löw und die bekloppte Comedian Carolin Kebekus zur Bundespräsidentenwahl,
          Hape Kerkeling geht für die Schwulen in der CDU an die Stimmen-Versenk-Urne.
          …und auch die Piraten entsenden einen bekannten Vertreter.
          Enttäuschend.. der Kabarettist Volker Pispers…? Ja, der… rockt für die untergehende Piratenpartei.
          Ach und ein besonderer “FAll”: Die Neue von Heiko Maas..Natalia Wörner… ist dabei? Wie, Die? Ja! Noch ne Schauspielerin mit Bettbeziehung.
          Die ehemaligen ALT und EX-Hopp-Politiker Roland Koch/CDU,Edmund Stoiber/CSU und Franz Müntefering/SPD… dürfen auch nochmal..
          Iris Berben, die Filmanschaffende… und Leo Baeck-Preisträgerin des Zentralrates der Juden..versteht sich von selbst.
          Helmut Markwort, früher Locus im FOCUS.. ein alter Bazi von Helmut dem Kohl.. ist dabei…
          Der türkische Schriftsteller Feridun Zaimoglu saß schon 2009 für die Grünen in der Bundesversammlung.
          Dieses Mal hat ihn die SPD in das Gremium geholt.Hauptsache Gender, Multikulti und dabei.
          Friede Springer? Ja.. die hat ein Dauer-Wahlabbo.. wählt sicher den Steinbeisser.Unfassbar!Gehört aber zum Merkel Küchen-Kabinett.Ach so.
          Der Schlagersänger Roland Kaiser wird von der SPD in die Bundesversammlung geschickt…und trällert ein Lied dazu.
          Stefanie Kloß, Sängerin der Pop-Band Silbermond, sitzt für die SPD in der Bundesversammlung. Sie hat sich immer wieder auf Konzerten und in Kommentaren gegen rechte Gewalt eingesetzt. Na dann..darf man auch mal..
          Die Knitterfee des Altrocks.. Peter Maffay stimmt für die SPD.. und den Steingemeisselten.
          Für die Grünen hat die bunte Travestiekünstlerin Olivia Jones zugesagt.
          Die steht wohl für ganz St.Pauli, das Gender-, Multikulti-und Schwul-Lesbische Programm.
          Türkin Semiya Şimşek ist dabei..sie ist die Tochter des Blumenhändlers Enver Şimşek, das erste Opfer der “NSU-Mordserie” wurde(?).
          Sie sitzt für die Linken in der Bundesversammlung und soll für deren ausweglosen Alibi-Kandidaten Christoph Butterwegge abstimmen.
          Der SPD-Politiker Wolfgang Thierse war von 1998 bis 2005 Präsident des Deutschen Bundestages und anschließend weitere acht Jahre dessen Vizepräsident.Der Westentaschen-Karl-Marx von der Spree..darf nicht fehlen.
          BRD-Filmträne .. Schauspielerin Veronica Ferres wird im Auftrag der CDU für Steinmeier ihr Stimmchen leihen.Maschmeiers Muse…labert dummes Zeug in der Recishtagslobby..
          Advokat Alexander Hold (bekannt als “Richter Alexander Hold” aus der gleichnamigen RTL -TV-Show) ist der Kandidat der Freien Wähler. ..einer vollkommen unbedeutetenden Gruppe in Bayern.
          Der oberbayerische Regisseur und Drehbuchautor Marcus H. Rosenmüller stimmt für die SPD…Wer ist das denn?
          Der Spassvogel und Satiriker Martin Sonneborn (links), der als Die-PARTEI-Spitzenkandidat ins Europäische Parlament gewählt wurde, sitzt für die Piratenpartei in der Bundesversammlung. Er hat erst wenige Tage vor der Wahl seinen eigenen Vater(78), Engelbert Sonneborn, für das Amt des Bundespräsidenten vorgeschlagen.Was für ein Kindergarten.
          Bibiana Steinhaus, eine deutsche Fussball-Schiedsrichterin, tritt den “Ball” für die SPD(Niedersachsens) in die Bundesversammlung.
          Einziger Prominenter für die AfD in der Bundesversammlung ist Dieter Stein.Chefredakteur der Zeitung Junge Freiheit.
          weiter..
          http://www.sueddeutsche.de/politik/bundespraesidentenwahl-das-sind-die-bekanntesten-wahlleute-1.3369059-11
          AfD .. die neue Systempartei schreibt dazu:
          Kindergartenspiele mit eigener Dynamik: SPD und FDP machen gemeinsam Sache, CDU und Grüne puzzeln alleine und die AfD wird ausgegrenzt
          Die Bundesversammlung, die je zur Hälfte aus Bundestagsabgeordneten und aus Vertretern der Bundesländer besteht, umfasst insgesamt 1.260 Wahlberechtigte. Am 12. Februar 2017 wählt die Bundesversammlung den Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck. Insgesamt 80 Plätze hat Baden-Württemberg für die Bundesversammlung zu vergeben.
          Verhalten der SPD und FDP ist der reinste Kindergarten
          Das übliche Prozedere, dass alle im Landtag vertretenen Parteien die zuvor fraktionsintern nominierten Wahllisten in eine gemeinsame Liste überführen, wurde in diesem Jahr zuvorderst von der SPD-Fraktion hintertrieben. „Sie macht sich nicht das erste Mal lächerlich“, konstatiert der AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Jörg Meuthen. „Das Verhalten der SPD ist der reinste Kindergarten und die einst stolze, liberale FDP unter Führung von Hans-Ulrich Rülke spielt nun auch im Sandkasten mit.“
          Selbsternannte Kämpfer gegen Rassismus frönen der Diskriminierung
          Wie zu hören war, versuchte die SPD-Fraktion, auch CDU und Grüne auf ihre Seite zu ziehen, „aber diese puzzeln sich nun ihre eigenen Listen zusammen. Wie das beim Wahlvolk draußen wohl ankommen wird“, fragt sich Meuthen. „Das ganze Sandkastenspiel der großen Jungs und Mädels im Landtag dient nur dazu, das angebliche Schmuddelkind AfD auszugrenzen. Wie passt das eigentlich zu den selbsternannten „sozialdemokratischen“ und „liberalen“ Kämpfern gegen Rassismus und Diskriminierung“, kritisiert Meuthen.
          Liste der AfD besteht ausschließlich aus Landtagsabgeordneten
          „Die AfD-Fraktion ist sich der großen Verantwortung bewusst, die uns in Berlin übertragen wird“, erklärt Jörg Meuthen. Die Liste der AfD besteht ausschließlich aus Landtagsabgeordneten, die im Losverfahren ausgewählt wurden. Nach dem Ausscheiden von Frau Martin wurde nachgelost. Nun besteht die Liste der AfD-Fraktion aus folgenden Vertretern:
          Dr. Rainer Balzer, Dr. Christina Baum, Anton Baron, Lars Patrick Berg, Dr. Bernd Grimmer, Rüdiger Klos, Dr. Heiner Merz, Dr. Jörg Meuthen, Axel Palka, Daniel Rottmann, Udo Stein, Günther Voigtmann, Carola Wolle, und als Ersatzwahlmann Stefan Herre.(Anmerkung:Ausgerechnet..der)
          ——
          Das Volk wird zum Glotze-Zuschauer degradiert…
          Alles Kindergarten. Es stimmen Systemtreue und System-Abhängige ab..Schauspieler& Darsteller, die für ihre Ergebenheitsadressen, jedoch sehr wenig Politverständnis bekannt sind…
          Dem Volk jedoch traut man garnichts zu. Es gilt in der BRD nur eines ..VOLKSABSTIMMUNG VERBOTEN.

  5. 10

    arkor

    Das sogenannte Dresdner Kunstwerk, muss als Bekenntnis zum islamischen Terrorismus und dessen Verherrlichung gewertet werden, wie jetzt auch ntv, die Mainstreampresse zugeben muss, denn die auf den Bussen thronende IS-Fahne wurde sowohl vom Künstler wie der Terroristenunterstützerpresse weg geschnitten:
    http://www.n-tv.de/politik/Stellten-Dschihadisten-die-Busse-auf-article19695967.html

    Reply
  6. 9

    arabeske654

    Deutsche Sparer_Das Geld auf dem Konto schmilzt einfach ab
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/02/12/deutsche-sparer-das-geld-auf-dem-konto-schmilzt-einfach-ab/?nlid=c9c61bc5b8
    Die deutschen Sparer sind wegen ihrer Risikoscheu besonders anfällig für die finanzielle Repression. Diese aber nimmt in der Kombination von Strafzinsen und Inflation nun Fahrt auf, wie Max Otte erklärt.
    Auf 5,7 Billionen Euro taxiert die DZ Bank unser Geldvermögen nach ihren vorläufigen Berechnungen für das Jahr 2016. Das ist ein Plus von 230 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr. Zum Vergleich: Das Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik betrug 2016 nahezu nur die Hälfte davon: 3,1 Billionen Euro.
    Wir Deutsche sind also Spar-Europameister. Unsere Sparquote erreicht mit 9,8 Prozent den Spitzenplatz im Euroraum. Aber wir wissen nichts mit unserem Geld anzufangen. 70 Prozent des Geldvermögens schlummern auf Sparbüchern, Tagesgeldkonten, in Lebensversicherungen oder im Sparstrumpf zu Hause – allesamt Anlageformen, die praktisch keinerlei Rendite mehr erwirtschaften. Zum Jahreswechsel erst wurde die Garantieverzinsung für Lebensversicherungen auf gerade einmal 0,9 Prozent gesenkt. Aktuell zahlt die Commerzbank 0,55 Prozent auf das Tagesgeld und die Berliner Sparkasse 0,2 Prozent auf das Sparbuch. Mit exakt 0 Prozent pro anno will die Sparkasse Leipzig ihre Kunden für das Sparbuch begeistern. Und Deutschlands größte Sparkasse, die Hamburger Sparkasse (Haspa), führte unlängst sogar Negativzinsen für ihre Firmenkunden ein.
    Wir Deutschen scheuen das Risiko. Nach zwei (im Westen) oder sogar drei Enteignungen (im Osten) ist das verständlich. Genau diese Risikoscheu führt allerdings dazu, dass wir schleichend ein drittes (bzw. viertes) Mal enteignet werden.
    Das Vermögensbarometer 2016 veranschaulicht die Verunsicherung der deutschen Sparer. Im Auftrag der Sparkassen wurden hier mehr als 1.800 Bürger befragt. Die Ergebnisse machen deutlich, dass viele Deutsche, trotz sinkender Zinsen für Anleihen, weiter auf die vermeintliche Zuverlässigkeit der festverzinsichlichen Wertpapiere setzen. 57 Prozent der Befragten nannten „Sicherheit‟ als wichtigstes Kriterium für ihre Anlageentscheidung. „Rendite‟ rangiert nur auf dem fünften Platz. Und eine Umfrage der Postbank zeigt, dass sich 47 Prozent der Deutschen lieber mit dem zinslosen Girokonto zufrieden geben als sich mit vermeintlich riskanten Aktien zu beschäftigen. Nur 532 Milliarden Euro halten deutsche Anleger aktuell in Form von Unternehmensanteilen. Diese trugen immerhin rund 44 Mrd. Euro zum Vermögenszuwachs der Deutschen im Jahr 2016 bei.
    Doch dies ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mit ihrem falschen Anlageverhalten betrügt sich die deutsche Mittelschicht selbst, wie es die gar nicht so linke „taz“-Redakteurin Ulrike Hermann in ihrem Buch „Hurra wir dürfen zahlen“ ausführlich beschreibt. Der Grund ist das Zusammenspiel von steigender Inflation und fallenden Zinsen. Konkret heißt das: Sobald die Inflationsrate über dem Zinsniveau einer Geldanlage liegt, verliert diese kontinuierlich an Wert. Aktuell beobachten wir das vor allem beim Bargeld, bei Sparbüchern sowie Tages- und Festgeldkonten. Nehmen wir für Deutschland in einer ersten Näherung Zinsen von 0 Prozent und eine tatsächliche Inflation von 2 bis 3 Prozent an.
    In diesem Fall schrumpft die Kaufkraft des in Bargeld, Sichteinlagen und Versicherungen angelegten Vermögens jedes Jahr um 80 bis 120 Milliarden Euro. Das sind immerhin 1.000 bis 1.500 Euro pro Person und Jahr. Diese Berechnung kommt auch den Zahlen nahe, die Markus Grabka vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für den realen Rückgang des Vermögens je Deutschem in den letzten zehn Jahren errechnet hat. Er kommt zu dem Schluss, dass die deutschen Haushalte zwischen 2003 und 2013 netto 15 Prozent oder je 20.437 Euro eingebüßt haben – den Wert eines Mittelklasseautos. Und nach einer Studie der DZ Bank aus dem April 2015 verloren Sparer, die auf Geldwerte setzten, seit 2010 insgesamt sogar 112 Milliarden Euro.
    Derweil freuen sich unsere europäischen Nachbarn über ordentliche Renditen. Abzulesen ist dies am Netto-Geldvermögen (das Vermögen abzüglich der Schulden) pro Einwohner, das in vielen Ländern mit sehr viel niedriger Sparquote deutlich höher ist als bei uns in Deutschland. In den Niederlanden (80.182 Euro pro Kopf im Jahr 2015) und selbst im wirtschaftlich gebeutelten Italien (53.494 Euro) haben die Bürger mehr auf der hohen Kante als wir Deutschen (47.681 Euro).
    Der Grund: Die Italiener, Niederländer und viele andere legen ihr Geld sehr viel effektiver an als wir. Laut einer Studie der Allianz-Versicherung erwirtschafteten sie zwischen 2012 und 2015 ein Plus von 4,6 Prozent. Wir Deutsche hingegen haben uns in dieser Zeit mit 2,3 Prozent begnügt.
    Mit Sparbüchern und Tagesgeldkonten verlieren Anleger heute Geld. Diese schleichende Enteignung wird von Ökonomen gerne beschönigend „Finanzielle Repression‟ genannt. Der Begriff tauchte erstmals 1973 in den Büchern der Ökonomen Ronald McKinnon („Money and Capital in Economic Development“) und Edward Shaw („Financial Deepening in Economic Development“) auf. Die Regierungen versuchen dabei, durch vielerlei Mittel ihre Schulden abzubauen – bevorzugt durch die künstliche und langanhaltende Senkung der Zinsen (Niedrigzins). Hinzu können auch Eingriffe wie die Regulierung des Kapitalverkehrs, das Verbot bestimmter Anlageprodukte, Sondersteuern für Vermögende, direkte Interventionen auf den Finanzmärkten, die befristete Schließung von Banken und vor allem auch die teilweise Konfiszierung von Bankeinlagen (Bail-In) erfolgen. Zuletzt mussten das im Jahr 2013 die Zyprioten erleben.
    Doch das Instrumentarium selbst ist schon sehr viel älter. Von 1919 bis 1923 ließ die Hyperinflation bereits die Sparguthaben unserer Eltern und Großeltern schmilzen.
    Heute ist die „finanzielle Repression‟ aus Niedrigzins und (versteckter) Inflation in der Politik wieder akzeptiert, wenn nicht sogar aktiv vorangetrieben. Im Hintergrund arbeiten Think Tanks und transnationale Institutionen bereits an schärferen Maßnahmen. So kommen die Ökonomen Kenneth Rogoff und Carmen Reinhart in ihrer Studie „Financial and Sovereign Debt Crises: Some Lessons and Those Forgotten‟ für den Internationalen Währungsfonds (IWF) zu dem Schluss, dass zukünftig Umschuldungen erforderlich seien, die „weit über alles, was bis jetzt öffentlich diskutiert wurde, hinausgehen‟. Allein über den Niedrigzins könne das Schuldensystem nicht mehr lange aufrecht erhalten werden. Rogoff und Reinhart beschreiben ein Endspiel der globalen Finanzkrise, bestehend aus Inflation und Kapitalverkehrskontrollen, aus einer direkten Umschuldung der Regierungen, direkten Steuern auf Sparguthaben und schleichender Abschaffung des Bargelds.

    Reply
  7. 8

    Sehmann

    Ungarns Premier Orbán bei einer Art Rede zur Lage der Nation am Freitag am Burgbasar (http://www.miniszterelnok.hu/this-year-we-must-defend-ourselves-against-five-major-attacks/):
    “Natürlich gewähren wir echten Flüchtlingen Zuflucht: Deutschen, Holländern, Franzosen, Italienern, verängstigten Politikern und Journalisten, Christen, die aus ihrem Land flüchten müssen, Menschen, die hier bei uns das Europa wiederfinden wollen, das sie zu Hause verloren haben…”

    Reply
    1. 8.1

      arkor

      so einfach, so wahr.

      Reply
  8. 7

    arabeske654

    12. Hornung 2017 – Tageskommntar M.Winkler
    So, es ist soweit: Frank-Walter Steinmeier wird zum Bundespräsidenten gewählt. Der GAU aller Bundespräsidenten ist noch bis zum 18. März im Amt, dann kann Schröders bester Mann übernehmen. Die Bundesversammlung, die den Präsidenten wählt, hat 1260 Mitglieder, wovon einige “Prominente” sind, zum Beispiel die alternde Schauspielerin Veronica Ferres. Das hat Tradition und simuliert einen gewissen Einfluß des Volkes, der in Wahrheit natürlich nicht existiert. Die B- und C-Promis sind schließlich handverlesen und als Sympathisanten zuverlässige Pfötchenheber. Wir dürfen also mit einer absoluten Mehrheit im ersten Wahlgang rechnen. Immerhin, um Gauck in negativer Hinsicht zu übertreffen, muß Steinmeier sich gewaltig anstrengen.
    Harald Juncker, derzeit Chef des Politbüros der EUdSSR, möchte nach nur einer Amtszeit aufhören. Ich glaube nicht, daß es der Zustand seiner Leber ist, die ihn dazu zwingt. Es dürfte eher die Aussicht auf den Zerfall der EU sein, die ihn dazu treibt. Der Brexit findet 2019 statt, also nach Ende seiner Amtszeit 2018. Wenn Geerd Wilders und Marine Le Pen ihre Ankündigungen umsetzen, verabschieden sich die Niederlande und Frankreich, zwei Gründungsmitglieder der EWG. Die Frage ist, wie lange Italien noch bleibt. Das Land ist jederzeit für eine Regierungskrise gut, und die Banken Italiens hängen sowohl am Tropf als auch am seidenen Faden. Frankreich und die Niederlande haben den Euro als Währung, vermutlich nicht mehr lange, wenn sie die EU verlassen. Italien kann sich den Euro als Währung definitiv nicht mehr lange leisten, und Griechenland ist ohnehin ein Faß ohne Boden. Es sieht nicht gut aus für den Euro und die EU. Folglich handelt Herr Juncker nach einem deutschen Sprichwort: Die Ratte verläßt das sinkende Schiff.
    Griechenland braucht im Sommer sechs Milliarden Euro, um alte Schulden zurückzuzahlen. Geld, das Griechenland natürlich nicht hat und sich leihen muß. Ein Privatmann, der alte Schulden mit neuen Schulden tilgt, gilt als Bankrott. Früher hieß das Wechselreiterei und war eine Straftat. Nun sind sechs Milliarden Euro mehr, als meine Portokasse hergibt, aber verglichen mit dem Geld, das die EZB in den letzten Monaten unters Volk geworfen hat, ist das Kleinzeug. Trotzdem packen Schäuble und der IWF schon die Keulen aus, um auf Griechenland einzudreschen, und Griechenlands Tsipras würde dagegen am liebsten die Hopliten Spartas marschieren lassen. Jedenfalls fordern die Gläubiger weitere Zugeständnisse und die Griechen beteuern, daß sie schon auf dem letzten Loch pfeifen. Es gibt nun zwei Möglichkeiten: Das Ende mit Schrecken oder der Schrecken ohne Ende. Solange Merkel im Spiel ist, gilt letztere Option, denn die ist die schlechteste für Griechenland, für Europa und für die deutschen Steuerzahler.

    Reply
    1. 7.1

      Butterkeks

      Abgesehen von einer skandalösen roten Berichterstattung über die “nazi” Hymne, es gab einen Wink mit dem Zaunpfahl, und die Bunzelsportdeppen fühlen sich “entehrt” und “nicht respektiert”.
      Ich hätte das erste Mal laut mitgesungen, als Sportler, wo ich sonst immer nur bei der Dritten im Stillen die Erste gesungen hätte.
      ‘Epitome of ignorance’: US Tennis Association plays ‘Nazi anthem’ during German encounter
      https://www.rt.com/usa/377105-us-tennis-anthem-germany-nazi/
      So viel Dummheit ist unerträglich, ich kenne keine “nazi” Strophe in unserer Nationalhymne, ich kenne nur die 3 Strophen, die von Fallersleben geschrieben wurden.

      Reply
      1. 7.1.1

        asisi1

        die dumme trulla Petkovic(mit dem namen, sicherlich keine deutsche) sollte doch erst einmal vernünftig tennis spielen. die letzten jahre fährt sie doch nur noch auf unsere kosten in Urlaub, denn tennis spielen kann die nicht mehr.

        Reply
      2. 7.1.2

        arabeske654

        Ja, es ist einfach unerträglich. Jeder Bolschewik sollte sich enthalten in einem Bett zu schlafen. Nach neuesten Erkenntnissen von historischen Experten hat Adolf HItler tatsächlich ein Bett gehabt und darin geschlafen. Somit wird das Schlafen in einem Bett ein Akt nationalsozialistischer Hetze, der sich jeder aufrechte Demokrat und Liberale ab sofort verschließen sollte. Bislang ist es nur ein Gerücht, das sich aber bald bestätigen könnte, wonach Hitler sogar in einem Haus gelebt haben soll. Sollte sich dieser Verdacht auch bestätigen, so ist es dringend notwendig sich ein Zelt zu kaufen, um auch dieser rechtradikale Hetze vorzubeugen.

        Reply
      3. 7.1.3

        Lamat 88

        „Einigkeit und Recht und Freiheit“
        …diese wahren Werte in die Welt tragen… werde mir ein paar T-Shirts mit diesen drei ehrenwerten Eigenschaften für den Sommer bedrucken lassen… kost ja nicht viel dies zu machen…

        Reply
  9. 6

    arabeske654

    Gedanken über die zukünftige EU-Armee – zweite Ergebnisse
    Veröffentlicht am 11. Februar 2017 von Analitik
    Es geht munter weiter mit der EU-Armee. Die letzten Fortschritte (Deutschland weitet seinen Bundeswehreinsatz in Mali aus) wurden hier berichtet.
    Jetzt meldet die FAZ, dass Rumänien und die Tschechische Republik jeweils eine Brigade unter deutsches Kommando übergeben. Die Niederlande hat inzwischen 2/3 ihres Heeres unter deutsches Kommando gestellt. Weitere deutsch-niederländische, deutsch-französische und deutsch-norwegische Partnerschaften sind angekündigt worden. Genau so entsteht sie, die EU-Armee. Schritt für Schritt, mit Deutschland als Kern und Kommandostab und den anderen EU-Ländern als Zubringern unter deutschem Kommando. Was die Rolle der USA in der NATO ist, soll Deutschlands Rolle in der neuen EU-Armee werden.
    Mit den USA ist alles abgesprochen. Neuer US-Verteidigungsminister Mattis betont die Bedeutung der NATO, von der Leyen kündigt an, dass Europa endlich mehr in die NATO investieren wird. Trump hat seine NATO-Kritik reduziert. Warum ist das alles so? (((Weil))) es einen Deal gibt. Trump will die USA von der NATO befreien, Merkel ist einverstanden, man hat sich über den Übergang geeinigt. Deutschland übernimmt von den USA den europäischen NATO-Teil (ohne Großbritanien). Skanadale sind unnötig. Wir haben uns alle lieb, die NATO ist ganz wichtig – das ist die PR des Deals. So können alle in Ruhe an der Auflösung der NATO und am Aufbau der EU-Armee arbeiten, ohne es offiziell verkünden oder zugeben zu müssen.
    http://analitik.de/2017/02/11/gedanken-ueber-die-zukuenftige-eu-armee-zweite-ergebnisse/

    Reply
  10. 5

    einer

    Berhard Schaub auf der Gerd Ittner Gedenkveranstaltung in Dresden
    Rothschild und Marx zwei Köpfe der selben Bstie
    https://twitter.com/RPFDMOPO/status/830423784465297408
    Der wahre Holocaust
    https://twitter.com/RPFDMOPO/status/830422650933669889

    Reply
    1. 5.1

      Eva

      Kann man sich leider nicht ansehen.

      Reply
      1. 5.1.1

        Wahrheit

        Eva, doch, du mußt nur neben dem Lautsprecherzeichen LINKS den Pfeil anklicken!

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Eva

          Mach ich Wahrheit, aber dann kommt gleich der Satz: “Das Medium konnte nicht abgespielt werden.”

    1. 4.1

      Kurzer

      „… Das große Verbrechen Adolf Hitlers war, dass er ausgestiegen ist. Er nahm Deutschland aus Bankschulden heraus, die das deutsche Volk ertränkte. … In einer Jauchegrube moralischen Verfalls, in Schulden ertrinkend …“

      “… Also, was ist eine Zentralbank?
      Eine Zentralbank ist eine Institution, die die Währung einer gesamten Nation herstellt. Basierend auf historischer Präzedenz gehen zur Ausübung des Zentralbankwesens zwei spezielle Befugnisse einher: Die Kontrolle über die Zinsraten und die Kontrolle über die Geldversorgung oder die Inflation.
      Die Zentralbank versorgt die Regierungen nicht einfach mit Geld, sondern sie leiht es ihnen gegen Zinsen. Durch die Erhöhung und Verminderung der Geldmenge reguliert die Zentralbank dann den Wert der ausgegebenen Währung. Es ist von entscheidender Bedeutung zu verstehen, dass die gesamte Struktur dieses Systems auf Dauer nur eins produzieren kann: Schulden!
      Es bedarf keines sonderlichen Scharfsinns, diesen Schwindel zu verstehen. Jeder einzelne durch die Zentralbank produzierte Dollar wird gegen Zinsen verliehen. Das heißt, dass jeder einzelne produzierte Dollar in Wirklichkeit der Dollar zuzüglich eines gewissen Prozentsatzes an Schulden basierend auf diesem Dollar ist. Und da die Zentralbank ein Monopol auf die Währungsproduktion eines gesamten Landes hat und sie jeden Dollar mit einer angehängten indirekten Zinsrate verleiht, stellt sich die Frage: Woher kommt das Geld, um die Schulden zu bezahlen?
      Es kann wieder nur von der Zentralbank kommen, was bedeutet, dass die Zentralbank ständig ihre Geldmenge erhöhen muss, um die erschaffene zu bezahlende Zinsschuld temporär abzudecken, was wiederum – da dieses neue Geld auch wieder mit Zinsen verliehen wird – noch mehr Schulden generiert.
      Das Endergebnis, sofern dieses System nicht scheitert, ist Sklaverei. Denn es ist für die Regierung und folglich die Bürger unmöglich, jemals aus den selbst erschaffenen Schulden herauszukommen.
      Jetzt ist die Kontrolle der Wirtschaft und der permanente Raub des Wohlstands nur eine Seite des Zauberwürfels, den die Bank in ihrer Hand hält. Das nächste Werkzeug für Profit und zur Kontrolle ist Krieg.
      Es ist wichtig zu verstehen, dass das lukrativste was den internationalen Bankern passieren kann Krieg ist. Denn der zwingt die Länder, sich noch mehr Geld gegen Zinsen von der Zentralbank zu leihen …”
      Komplett mit Video hier: http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

      Reply
      1. 4.1.1

        Skeptiker

        @Kurzer
        Also ich finde Gerhard Ittner echt fabelhaft.
        http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/archiv-landgericht-nuernberg-fuerth-29112004-gerhard-1.2822748.1336454219!httpImage/1201683724.jpg_gen/derivatives/d950x950/1201683724.jpg
        Sowas wie Angst kennt der gar nicht.
        Samstag, 11. Februar 2017
        Kundgebung in Dresden
        Vorbestrafter Neonazi leugnet Holocaust
        Kurz vor dem Gedenktag an die Zerstörung der Stadt im Krieg spielen sich in Dresden unfassbare Szenen ab. Ein Rechtsextremer bekennt sich in einer Rede offen zum Nationalsozialismus, ohne dass die Polizei einschreitet – Bürger stellen sich quer.
        Man lese hier weiter.
        http://www.n-tv.de/politik/Vorbestrafter-Neonazi-leugnet-Holocaust-article19698532.html
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 4.1.1.1

          asisi1

          habe schon als kind, bin jetzt 66 jahre alt, nicht alles geglaubt was die Politiker uns erzählt haben.
          und heute glaube ich denen gar nichts mehr.

        2. Skeptiker

          @Asisi1
          Ich habe auch schon als Kind nicht alles geglaubt, leider hatte damals keine Trommel.

          Aber mit 66 Jahren, fängt das Leben erst an.
          Udo Jürgens – Mit 66 Jahren – Disco

          Gruß Skeptiker

        3. 4.1.1.2

          arkor

          Die skandalöse Runterrechnung der Opfer Dresdens durch das Bundesregime wird Teil einer juristischen Aufarbeitung sein.
          Es war ein Riesenfehler vom BRD-Regime Aufgaben der alliierten Verwaltung zu übernehmen, die zwar diese ausführen darf, nach Völkerrecht, aber eben keine Deutschen und dazu gehört auch die Meinungshoheit durch die alliierten Lizenzmedien. Diese hätten zu jederzeit darauf hinweisen müssen, wie in den Schulbüchern, dass es sich um eine alliierte Darstellung handelt.
          Ebenso war die Einführung des Artikel 130 und die damit verbundene Hetzjagd, inclusive des Abhandelns des ganzen Holocaustthemas vor Gericht, ein Riesenfehler, denn auch hier hätten sie das lieber den Alliierten direkt überlassen, als diese Aufgabe zu übernehmen.
          Aber sie wollten ja “Staat” simulieren und sind DEN ALLIERTEN AUF DEM LEIM GEGANGEN, aber gründlich.

        4. 4.1.1.4

          Steffen

          schickes Hemd. Wie heißt der Name der Farbe? Und Warum ist er aus der “mode”?

      2. 4.1.2

        Wahrheit

        Ich glaube, Hitlers “Mein Kampf” wird in Zukunft ALLE anderen Bücher und Religionen in den Schatten stellen und die Menschen werden sich danach fragen, warum wurden wir so lange belogen. Ich meine das Original, nicht die ganzen Fälschungen die gemacht wurden, um Hitler in den Schmutz zu ziehen.
        Die Menschheit wird sich um dieses Werk verzehren!

        Reply
    2. 4.2

      arkor

      Rabbi sagt: Hitler hatte Recht

      Reply
      1. 4.2.1

        Wahrheit

        In deutscher Übersetzung wurde dieses Video bereits gelöscht und die Löscher wissen auch genau warum es für SIE so gefährlich ist.

        Reply
  11. 3

    arabeske654

    Das Weltfinanzsystem in den Händen der Judenheit ist das ideale talmudische Völkermordwerkzeug. Es mordet die Völker, ohne daß die sich dessen bewußt werden. Die Realität, die den Geist des Judentums an sich hat, ist der Kultus des Geldes. Die Unfreiheit erscheint zu allererst als System der „Sachzwänge“ des Geldmachens. Angela Merkel vermeidet diesen Ausdruck, weil er Nachdenklichkeit erzeugen könnte. Sie sagt lieber: „das ist alternativlos“. Karl Marx sprach „vom stummen Zwang der ökonomischen Verhältnisse“. Im Judentum ist die Freiheit Gottes in die Freiheit des Geldmachens gesetzt. „Geldmachen“ darf hier nicht mit Schaffung von Reichtum verwechselt werden. Geldmachen in der entwickelten Formbestimmtheit des Finanzkapitals ist Entreicherung der Schaffenden und Bereicherung der Raffenden vermittels des Zinseszins-Mechanismus. Diese Momente gehören zusammen, wie die zwei Seiten einer Münze. Gegenwärtig ist die ganze propagandistische Kraft der Judenheit darauf gerichtet, diese Wahrheit dem allgemeinen Bewußtsein fernzuhalten. Dieses wird die das Tagesgespräch beherrschenden „Rettungsschirme“ nicht mehr dulden, wenn es erkennt, daß sie nichts anderes sind als Manöver zur Bewahrung der in Jüdischer Hand gebündelten Rechtstitel auf Entreicherung der schaffenden Völker.
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Wahrheit

      Da sind sich die 3 von der “Tankstelle” (der Steuergelder) einig. Von IHNEN fehlt jetzt nur noch der Spruch an ihre “Flüchtlinge”:
      “Ihr könnt euch in Deutschland ALLES nehmen, egal ob Häuser, Frauen, Kinder, Autos, einfach alles, nur uns müßt ihr zufrieden lassen und für uns kämpfen, denn wir ermöglichen euch dies alles!”
      Es wird kommen und der Tag ist nicht mehr fern!!!
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/02/12/merkel-seehofer-und-schulz-wollen-als-letztes-mittel-die-multikulturelle-atombombe-zur-total-flutung-zuenden/

      Reply
      1. 1.1.1

        arkor

        und genau das können sie nicht, egal, was sie machen, es bleiben nur schlicht Verbrechen, Völkermord eben. Nicht einmal die Altillegalen konnten sie legal machen. Die Türken beispielsweise leben ILLEGAL IN DEUTSCHLAND.
        Merkel sagte in ihrer Neujahrsansprache 2016: „Wir müssen die Illegalen zu Legalen machen“.

        Reply

Leave a Reply to froschn Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen