Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

120 Comments

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 06. Juni 2017 – Nr. 1106 | Der Honigmann sagt...

  2. 26

    Tom

    Plattentektonik? Dachte, ihr wärt hier bereits aufgeklärt. Bitte mal Konstantin Myel lesen, was er zu wachsender Erde, Neutrinos, widerspruchsfreie Physik zu berichten hat. Dann wird einem schnell klar, welch Lügengebäude unsere vom zinsbasierten Geldsystem abhängige Wissenschaft aufgebaut hat.

    Reply
    1. 26.1

      Sehmann

      Es ist sicher interessant, was Konstantin Myel schreibt, es bedeutet aber nicht, das es richtig ist und alle anderen falsch liegen. Vielleicht hat er recht, vielleicht auch nicht. Die meisten Menschen haben sich wahrscheinlich nicht tief genug mit Wissenschaften beschäftigt, um dies beurteilen zu können.
      Für mein tägliches Leben und das Überleben unseres Volkes und der Völker Europas ist es aber nicht wichtig, ob seine Thesen stimmen oder nicht.

      Reply
      1. 26.1.1

        Ulysses Freire da Paz Junior

        Reply
  3. Pingback: Die Nerven liegen blank « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

    1. 25.2

      Sehmann

      “Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen.” -George Bernhard Shaw (1856 – 1950)

      Reply
      1. 25.2.1

        Ulysses Freire da Paz Junior

        Reply
  4. 24

    Illuminat

    Hier meldet sich der “Marionetten”-Liedermacher zu Wort

    Es ist nicht der große Rundumschlag aber immerhin einige Äußerungen, man muss ja heutzutage froh sein, wenn überhaupt einer das Maul aufmacht von den Stars und Sternchen…

    Reply
  5. 23

    Skeptiker

    Eben habe ich diese Rede gehört.
    Adolf Hitler – Rede über die Tschechoslowakei.

    Ich meine Horst Mahler dachte ja in Ungarn, werden die Ihn wohl nicht ausliefern.
    Aber was hier so alles steht, das wusste ich vorher gar nicht.
    Reinkopiert.
    ===========
    Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
    Die Tschechoslowakei bestand aus dem tschechischen, dem slowakischen und bis 1946 dem karpatenrussischen Landesteil (Podkarpatská Rus, Karpatoukraine, Karpatenukraine).
    Der tschechische Teil wurde aus den Ländern Böhmen, Mähren und Schlesien gebildet. Dieses bestand seinerseits aus dem ehemaligen Österreichisch-Schlesien und dem vorher preußischen Gebiet um Hultschin, aber ohne einen Gebietsstreifen östlich von Teschen, der nach dem Polnisch-Tschechoslowakischen Grenzkrieg an Polen fiel, das sogenannte Olsagebiet.
    Der Charakter der Landschaft in den einzelnen Landesteilen war sehr unterschiedlich. Das westliche Gebiet war Teil des nord-mitteleuropäischen Oberlandes.
    Hier ein Sprung.
    Die Tschechoslowakei hatte Grenzen zu Österreich, Ungarn, der Ukraine (ab 1991, davor 1945–1991 zur Sowjetunion), Rumänien (bis 1946), Polen und Deutschland (bzw. 1949–1990 zur Deutschen Demokratischen Republik und zur Bundesrepublik Deutschland).
    Durch das Münchner Abkommen 1938 verlor die Tschechoslowakei etwa 14 % ihrer Staatsfläche.
    Ungarn erhielt durch den Ersten Wiener Schiedsspruch 11.882 km² der südlichen Slowakei. Polen erwarb die Stadt Teschen mit deren Umgebung (etwa 906 km²) und zwei kleinere Grenzgebiete in der nördlichen Slowakei, die Regionen Zips und Orava (226 km²). Die Fläche der Gebietsverluste betrug im Gesamten 41.442 km² (etwa ein Viertel des Staatsgebiets). 1939 waren der Tschechoslowakei nur noch 99.348 km² verblieben.
    Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Republik in ihren Grenzen von 1937 wiederhergestellt; bei Bratislava konnte 1946 der sogenannte Pressburger Brückenkopf vergrößert und ein 4.400 km² großer Landesstreifen im Osten zu Lasten Ungarns erworben werden. Das von der Tschechoslowakei kontrollierte Gebiet hatte nun eine Fläche von 144.846 km² und bedeutete für das Land die größte Ausdehnung in seiner Geschichte. 1946 wurde die Karpatenukraine nach einem Abkommen von 1945 an die Sowjetunion abgetreten.
    Das Staatsgebiet verlor 12.777 km² und umfasste bis 1992 noch 127.876 km².
    Hier alles.
    Tschechoslowakei
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tschechoslowakei
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      DIE GESCHICHTE DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK

      Gruß Skeptiker

      Reply
  6. 22

    GvB

    Polizei kann bei Stromausfall nur zwei Stunden funken……
    Hat noch jemand nen Analog-Telefonschluss? Oder darfs die Buschtrommel sein?
    Da freut sich ja die ISIS über diese Info. Beim nächsten Stromausfall angreifen wäre da die Losung. Und so angreifen, daß der Stromausfall länger dauert
    Muslimische Quotenangestellte(Sind ja alles “Super-Ingenieure”) bei den Stromgesellschaften und in der Polizei können da weiter behilflich sein. Eventuell den Stromausfall provozieren.
    …..
    Here is a blood curdling article that predicts a 10 million German genocide by ISIS
    fluechtling net/refugees/ISIS-genocide-10m-germans.html
    (Ich halte das Scenario für etwas übertrieben, aber slebst ein 1% dessen ist schon schlimm genug und würde reichen um den Notstand auszurufen) und diese Marionetten anschliessend hinwegfegen!?)
    Aber ist das Scenario nicht schon lange beim Militär und Bundespolizei bekannt?
    Im Falle eines Angriffes (hier Kriegsgsscenario) werden Sonderkräfte(z.B.wie die engl.SAS, die russ.SPEZNAS, die BW-KSK/Hammelburger etc.) hinter feindlichen Linien abgesetzt um Kraftwerke, Wasserwerke, Brücken, Flughäfen usw. …zu sabotieren. Also die wichtige Infrastruktur eines Landes..
    Amateurfunker sind noch recht autark. Aber wie wenige von denen gibts noch?

    Reply
  7. 21

    Thor

    Da hier heute einiges über O. Janich geschrieben wurde, kurz etwas zu seiner Person, um seine Artikel, Videos und Bücher besser verstehen zu können.
    Sofern man sich mit Oliver Janich (er sagt selbst zu seiner Person, er sei libertär) beschäftigt, sollte man wissen, was ist eigentlich libertär? Und dann ist soweit schon einiges über Oliver Janich klar, vor allen Dingen seine Wortwahl und Erklärungen zu seinen Artikeln,Videos und Büchern.
    Interessant ist dabei, zu wissen, das sich der Begriff Libertarismus von Liberalismus ableitet und Libertäre sich als die besseren Liberalen sehen!!!und in europäischen Gefilden dieser Begriff, eher an die Sozialdemokratie angelehnt ist, man höre und staune, nur das die Libertären der Meinung sind, sie sind die besseren Liberalen, da sich die Liberalen von ihren grundsätzlichen Ideen entfernt haben.Und wir wissen, was der Begriff liberal heute für uns alle bedeutet.
    Dieser Liberalismus führt uns in Verbindung mit den Globalismus in die sogenannte NWO (besser JWO) und wir Deutschen werden seit mindestens 100 Jahren mit diesem Liberalismus gefoltert.
    Oliver Janich sieht alles rechts von der Mitte (ich benutze diese Begriffe, da sie auch so im sprachlichen Kontext genutzt werden), als aussätzig an, das kommt in fast jedem seiner Videos zum Ausdruck, rechts und national werden immer von ihm, sehr abfällig behandelt.
    In dem Video, welches Arabeske654, Janich gegen Reschke) ( https://www.youtube.com/watch?v=Yod5-gjxrbA) am 31.5.17 hier eingestellt hatte, sagt er mal, ob links oder rechts ist egal, nein für ihn nicht, denn es gibt in der libertären Bewegung tatsächlich den Begriff links libertär und rechts libertär und Janich ist definitiv ein links Libertärer und woher wurden die verschiedenen Begriffe letztlich alle abgeleitet ?
    Vom Marxismus, nur wird dieser immer wieder im Laufe der Geschichte, an den jeweiligen Zeitgeist angepasst, die Grundlage ist und bleibt der Marxismus und woher dieser kommt, weiß wohl mittlerweile jeder.
    Kurz nochmal, zum obengenannten verlinkten Video:
    Dieser Aufruf an Reschke hat sicher etwas, nur, wie er schon selbst festgestellt hat, wird es zu dieser Diskussion nicht kommen, aber einen Gewinner gibt es schon, er selbst.
    Er erhält gratis eine Menge Aufmerksamkeit und Werbung für seine Bücher und seinem Kanal..

    Reply
    1. 21.1

      Illuminat

      Ja du hast schon recht damit was du da sagst Thor, aber wir sollten es so sehen, solange er Leute aufweckt mit seinen Videos und gegen das System kämpft, soll er von mir aus glauben was er will, und wenn er sich selber als libertärer siehts, solls mir egal sein. Er kann ja für viele z.b. auch ein Sprungbrett sein, sie fangen mit Janick und KenFM an und landen bei uns.
      Jemand der einmal angefixt wurde, wird auch weitersuchen, und er wird nicht aufhören mit der sucherei und irgendwann werden ihm die Antworten von Janick oder KenFM auch nicht mehr reichen.

      Reply
      1. 21.1.1

        Sitting Bull

        Illuminat
        jeder, der egal aus welchen Gründen und Motivation gegen das System agiert, sollte für eine gewisse Zeit als nützlicher Mitstreiter angenommen werden.
        Aber am Ende kann und darf es nur EINEN geben.Und genau das ist das große Problem.
        Denn das danach – nach dem Tage X – ist viel wichtiger als das davor.
        Dann fängt das große Hauen und Stechen unter den einzelnen rivalisierenden Gruppen um die Macht an. Das wird sehr sehr blutig werden.
        Das haben die meisten bestimmt noch gar nicht auf dem Schirm.

        Reply
        1. 21.1.1.1

          Illuminat

          Mach dir darum keine Sorgen, Bruder im Geiste, die Umstände werden so erdrückend sein für sie, das sie uns entweder folgen werden, andernfalls aber zermalmt würden vom Feind, denn nur wir werden ihre einzige Bastion der Zuflucht sein in dieser Zeit.

    2. 21.2

      GvB

      @Thor..
      Tja, Janich lebt auf den Philippinen,
      Bumibahagi-Voegeli-Thomram lebt auch in Asien, ASR-Manfred Petritsch verschlug es von Österreich in die Schweiz, Popp nach Canada..
      Aus dem Ausland lässt sich halt anders schreiben..
      Auch der Honigmann und manch andere würden ja gerne heute ihren Kai Pirania dort in Südamerika schlürfen.. wenn sie die Dollars hätten..

      Reply
      1. 21.2.1

        logos

        Du sagst es. “Internationalisten”, die überall auf der Welt “Heimat” finden.
        Mögen sie, können sie.
        Aber im Ernstfall werden sie aus “sicherem” Hafen gute Ratschläge verteilen.
        Tja, und die brauchen wir dann sicherlich am notwendigsten. :mrgreen:

        Reply
    3. 21.3

      hardy

      aus den Protokollen der Schwarzen vom Horn
      2. Politische Freiheit ist ein Gedanke, aber keine Tatsache. Man
      muß diesen Gedanken immer als Köder zu gebrauchen wissen,
      wenn es gilt, die Volksmassen für seine Partei zu gewinnen, um
      den zu zermalmen, der die Gewalt innehat. Diese Aufgabe ist
      leichter zu lösen, wenn der Gegner sich selbst schon mit der Idee
      der Freiheit angesteckt hat, dem sog. Liberalismus, und wegen
      dieser Idee geneigt ist, etwas von seiner Macht aufzugeben. Hier
      zeigt sich der Sieg unserer Theorie ganz deutlich: die schlaff
      gewordenen Zügel der Regierung werden sofort, nach dem Gesetz
      des Lebens, aufgenommen und zusammengefaßt von einer neuen
      Hand, denn die blinde Macht der Nation kann nicht einen Tag
      ohne Führung sein; und die neue Gewalt setzt sich auf den Platz
      der alten, schon durch Liberalismus geschwächten.
      Heute ist die Macht der liberalen Herrscher durch die Macht des
      Goldes ersetzt. Es gab eine Zeit, da Treu und Glauben herrschten.
      Der Gedanke der Freiheit kann unmöglich verwirklicht werden,
      weil keiner weiß, wie er sie mit Maß gebrauchen soll. Es genügt,
      ein Volk eine gewisse Zeit lang der Selbstregierung zu überlassen,
      um es in ordnungslosen Pöbel zu verwandeln. Von diesem
      Augenblicke an entsteht innerer Streit, der sich bald zu blutigen
      Klassenkämpfen entwickelt, mittels deren die Staaten
      niederbrennen und ihre Macht zu der eines Häufleins Asche
      herabsinkt.

      Reply
        1. 21.3.1.1

          Sehmann

          freedom is just another word for nothing left to lose

    4. 21.4

      hardy

      Einer dieser “Liberalen” war der Genschman mit den Segelohren. Auch der muß wohl die Kotzprolle der Schwarzen vom gehörnten Ziegenbock gekannt haben, denn
      “Im Laufe der Jahrzehnte verändern Juden biologisch bedingt ihr Gesicht. Im Konterfei des alten Juden Genscher steht nur noch den Haß auf die Menschen zu lesen.
      In den jüngeren Jahren war sein Gen-Material noch näher an den Herrn des Gemetzels JHWH gezeichnet.
      Die abstehenden Ohren hat er sich möglicherweise auch von einem Schönheitschirurgen anlegen lassen, um sein Judentum zu verschleiern.
      Die Augen sind groß wie beim nur im Märchen „bösen Wolf“, und er hat dieses große Judenmaul, um alle Gojim aufzufressen wie im Märchen, natürlich ist seine Fresse schief gezogen wie seine Augen. Der Riechkolben ist viel ausgeprägter als bei HARTZ IV-Kunden, damit immer genug Geld in seiner Jackentasche landet.”
      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/06/05/abrechnung-mit-der-nutte-aus-dem-bundeskhanzarenamt/

      Reply
      1. 21.4.1

        Illuminat

        Diese Seite unterstütze ich nicht sie ist voller Hass auf den Führer und den Nationalsozialismus, ich hab auf dem Blog gelesen und folgende Stellen gefunden:
        “Luther empfiehlt hier u.a. detailliert, was das nationalsozialistische Regime fünfhundert Jahre später tatsächlich ausführte.
        Luther will seinen „treuen Rath“ geben und schlägt gegen die „verbösten“ und „vergifteten“ Juden vor,
        „daß man ihre Synagoge oder Schule mit Feuer anstecke“,
        „daß man auch ihre Häuser desgleichen zerbreche und zerstöre“,
        „daß man ihnen nehme alle ihre Betbüchlein und Talmudisten“,
        „daß man ihren Rabbinen bei Leib und Leben verbiete, hinfort zu lehren“,
        „daß man den Juden das Geleit und Straße ganz und gar aufhebe“,
        „daß man ihnen den Wucher verbiete, … und nehme ihnen alle Baarschaft und Kleinod an Silber und Gold“,
        schließlich „daß man den jungen starken Juden und Jüdinnen in die Hand gebe Flegel, Axt, Karst, Spaten, Rocken, Spindel und lasse sie ihr Brod verdienen im Schweiß der Nasen“.
        Kann man heute noch einen Menschen feiern und verehren, der die hier zitierten – neben vielen anderen, höchst fragwürdigen – Äußerungen von sich gab?
        Nicht ohne Grund stand Luther bei Hitler in hohem Ansehen.”
        Mehr muss ich nicht lesen um zu wissen, das dieser Blog absoluter Dreck ist.

        Reply
        1. 21.4.1.1

          Erwachen

          Das ist offensichtlich ein Systemblog.

  8. 18

    Skeptiker

    Dank der Merkel, wurden ja die Knäste weltweit geöffnet, um eben die Kosten zu sparen.
    Jetzt haben wir die kranken und kriminellen im Land.
    Montag, 05. Juni 2017
    Kind in Asylunterkunft erstochen
    Mann war Straftäter mit Fußfessel
    Der Mann, der am Samstagabend ein Kind in einer Asylunterkunft erstochen hat, war der Polizei bekannt: Er hatte bereits eine sechsjährige Haftstrafe in Deutschland verbüßt. Danach sollte er in Arnschwang bleiben – mit Fußfessel.
    http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop19874758/9174993665-cImg_16_9-w680/Fufessel.jpg
    Der Mann, der in einer Asylunterkunft im oberpfälzischen Arnschwang ein fünf Jahre altes Kind erstochen hat, war ein verurteilter Straftäter und trug eine elektronische Fußfessel. Dies teilten die Staatsanwaltschaft Regensburg und das Polizeipräsidium Oberpfalz in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.
    Der 41 Jahre alte Afghane hatte demzufolge bis Januar 2015 eine Haftstrafe von fast sechs Jahren wegen schwerer Brandstiftung verbüßt. Seither lebte er als geduldeter Asylbewerber in Arnschwang, wobei ihm der Aufenthalt dort gerichtlich auferlegt wurde und ihm zur Kontrolle eine elektronische Fußfessel angelegt wurde.
    Nach der Tat am Samstagabend hatte ein Polizist den 41-Jährigen erschossen. Der Mann hatte zuvor einen fünf Jahre alten Jungen aus Russland in seine Gewalt gebracht und ihn mit Messerstichen tödlich verletzt. Schwere Verletzungen erlitt auch die 47 Jahre alte Mutter des Kindes. Sie überlebte. Der sechs Jahre alte Bruder des getöteten Kindes musste die Szene in einer Unterkunft in Arnschwang bei Cham miterleben und erlitt einen schweren Schock.
    Weitere Menschen – darunter einer der Polizisten – wurden ebenfalls wegen eines Schocks behandelt. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Das Asylbewerberheim wurde daraufhin geräumt und die Bewohner auf umliegende Unterkünfte verteilt.
    Quelle:
    http://www.n-tv.de/panorama/Mann-war-Straftaeter-mit-Fussfessel-article19874769.html
    Aber was sind schon Kosten?, wir haben ja so viel Geld.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Am_deutschen_Wesen_mag_die_Welt_genesen#/media/File:Deutscher_Schulverein.jpg
    Am deutschen Wesen mag die Welt genesen ist ein politisches Schlagwort, welches auf Emanuel Geibels Gedicht Deutschlands Beruf von 1861 zurückgeht.
    Geibel setzt sich darin für die Einheit Deutschlands ein und ruft die Einzelstaaten zur Einigung unter einem deutschen Kaiser, dem seit 1861 als König von Preußen regierenden Wilhelm I., auf, wie es nach den „Einigungskriegen“ schließlich 1871 auch geschah. Das deutsche Wesen, an dem die Welt genesen mag, ist als das geeinte deutsche Staatswesen zu verstehen, von dem eine Friedenswirkung auf das europäische Staatengefüge ausgehen werde.[1]
    Das Schlagwort Am deutschen Wesen mag die Welt genesen wurde später von der politischen Führung verwendet und wohl auch umgedeutet. Kaiser Wilhelm II. verwendete es zum Beispiel in einer Rede am 1. August 1907.[2] Versteht man Wesen unter Missachtung des geschichtlichen Kontexts als Wesen im philosophischen Sinn, kann es gegen die Intention Geibels als Aufforderung an die Welt missverstanden werden, „deutscher zu werden“.
    Dem entsprach die verbreitete Zuspitzung des Geibel’schen mag zu soll: Am deutschen Wesen soll die Welt genesen.[3] Bundespräsident Theodor Heuss erteilte dieser Interpretation 1952 eine Absage: „Es ist kein Volk besser als das andere, es gibt in jedem solche und solche. Amerika ist nicht ‚God’s own country‘, und der harmlose Emanuel Geibel hat einigen subalternen Unfug verursacht mit dem Wort, daß am deutschen Wesen noch einmal die Welt genesen werde.“[4]
    Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Am_deutschen_Wesen_mag_die_Welt_genesen
    Afrika ist viel zu klein, nach Deutschland sollen sie alle rein.

    https://cdn.meme.am/instances/67844335.jpg
    Gruß Skeptiker

    Reply
  9. 17

    Kraka

    Bin gespannt was da alles beschlossen wurde ?
    Gestern ging das diesjährige vier Tage andauernde Bilderberger-Treffen zu Ende .
    Ort der Plaudertaschen und Kaffekränzchen-Teilnehmer wahr diesmal das Westfields Marriott Hotel in Cantilly,
    Virginia, in den USA .
    Die Themen die dieses Jahr besprochen wurden lauten:
    1. Die Trump-Administration: Eine Zwischenzäsur
    2. Die transatlantischen Beziehungen: Optionen und Szenarien
    3. Die transatlantische Verteidigungsallianz: Kugeln, Bytes und Kohle (Geld)
    4. Die zukünftige Richtung der EU
    5. Kann die Globalisierung verlangsamt werden?
    6. Arbeitsplätze, Einkommen und nicht realisierte Erwartungen
    7. Der Informationskrieg
    8. Warum wächst der Populismus?
    9. Russland in der internationalen Ordnung
    10. Der Nahe Osten
    11. Die Weitergabe von Atomwaffen
    12. China
    13. Aktuelle Ereignisse
    Teilnehmer der deutschsprachigen Länder wahren laut Liste :
    Teilnehmer aus der Schweiz:
    André Kudelski, Verwaltungsratsvorsitzender und CEO der Kudelski Group
    Susanne Ruoff, Konzernleiterin der Schweizerischen Post
    Johann N. Schneider-Ammann, Bundesrat und Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF)
    Österreich:
    René Benko, Vorsitzender des Beirates der Signa-Gruppe (wegen Bestechung vorbestraft)
    Rudolf Scholten, ex Generaldirektor der Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB), ex Minister, Präsident des Bruno-Kreisky-Forums und Aufsichtsratspräsident der Wiener Festwochen, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Österreichischen Filminstituts (ÖFI) sowie Mitglied im Exekutivkomitee der Bilderberg-Konferenz
    Gerhard Zeiler, Präsident von Turner Broadcasting System International alle Unterhaltungs-, Nachrichten- und Kinderkanäle des Unternehmens ausserhalb Nordamerikas, darunter CNN International
    Deutschland:
    Paul M. Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank.
    Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE
    Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG
    Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di und Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen
    Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender von Axel Springer und Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger
    Thomas Enders, Vorstandsvorsitzender der Airbus Group
    Wolfgang Ischinger, ex Staatssekretär im Auswärtigen Amt sowie Botschafter in Washington, D.C. und London, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz.
    Carsten Kengeter, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Börse AG
    Susanne Klatten, geborene Quandt, Unternehmerin, grösste Aktionärin von BMW und die reichste Frau Deutschlands mit einem Vermögen von fast 20 Milliarden Euro
    Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen (CDU)
    Sie mal einer an, Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.d aalt sich im globalen Schlamm der Oberglobalisten rum,
    statt sich um seine sauer verdienenden Arbeiter und Angestellten zu kümmern, die den Heuschrecken-Globalismus schon lange leid haben .
    Von den anderen deutschen Teilnehmern kann man auf Grung Ihrer Vermögen und beruflicher Stellung ja nichts anderes erwarten .
    Hier die ganze Liste von ….
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/06/01/die-liste-der-bilderberg-teilnehmer-2017/
    https://www.youtube.com/results?search_query=Bilderberger+Treffen+2017
    Passt doch auch irgendwie zum Tagesthema, oder ?
    Schöne Rest-Pfingsten noch, Kraka

    Reply
    1. 16.1

      x

      x
      Abkopiert:
      Cavusoglu hatte schon vor dem Krisengespräch mit Gabriel gesagt, die Türkei werde einem Abzug der deutschen Soldaten nicht im Wege stehen.
      “Wir haben sie willkommen geheißen, als sie kamen, und wenn sie gehen, dann werden wir ihnen freundlich auf Wiedersehen sagen.”
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Reply
    2. 16.2

      x

      x
      Sehr, sehr eigenartig, unter dem LINK, siehe Posting vom 05/06/2017 um 13:16, erscheint JETZT etwas anderes, als der ursprüngliche verbreitete Bericht !!!!! – auszugsweise daraus, siehe meine abkopierten 2 Textzeilen, die im ursprünglich geposteten bzw. damit erschienenen Bericht enthalten sind, deshalb habe ich auch die 2te Textzeile mit einer Reihe von +Zeichen unterstrichen.
      Ist doch schön, wenn uns der türkische Verteidigungsminister ankündigt,
      “……….. dann werden wir ihnen freundlich auf Wiedersehen zu sagen”.

      Reply
    3. 16.3

      logos

      Im vorigen Frühsommer, nach dem türkischen Putschversuch, war zu lesen, dass der türkische Luftwaffenstützpunkt Incirlik, wo auch die BRD Soldaten seit Januar 2016 stationiert sind irgendetwas damit zu tun hatte.
      Bei wiki steht:

      Der Kommandeur der Basis, Tuğgeneral Bekir Ercan Van, wurde im Zuge des Putschversuchs in der Türkei 2016 festgenommen, weil er in die Pläne eingeweiht gewesen sein soll.[13] Während des Putschversuches war die Basis abgeriegelt und der Flugbetrieb – auch der deutschen Flugzeuge – vom 16. bis 18. Juli 2016 eingestellt worden, da die Türkei auf die Beteiligung der türkischen Luftwaffe an dem Versuch mit einer Sperrung des Luftraumes um diverse Flughäfen reagiert hatte. Auch die Stromversorgung war während des Putsches teilweise unterbrochen.[14]

      https://de.wikipedia.org/wiki/Incirlik_Air_Base
      Dass der türkische Staat nicht blauäugig hinnimmt, dass eventuell “ausländische” Dienste daran beteiligt sein könnten, einen Putsch anzetteln, ist doch nachvollziehbar, zumal wenn da Natopersonal sich die Klinke in die Hand gibt und der Widersacher Erogans, Gülen, in USA sitzt.
      Wie heißt es so schön, “Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser”, gerade bei militärischen Dingen. Die Türken sind in dieser Hinsicht eben keine Trottel, wie manch andere.

      Reply
  10. 15

    Hans Dieter C

    Sonnenstürme, Stromausfälle, CO2, wirtschaftliche, kulturelle Reduktion,………………
    HÜTET EUCH VOR DEN IDEN DES SEPTEMBER/OKTOBER AB DIESEM JAHR.
    So der Gesprächspatner bei einer fast beschwingten Diskussion.
    Niemanden war lustig dabei, zunehmende Spannung. Angst zog auf. Bangen auf das, was da noch kommen mag.
    Jemand sagte, leise.
    Hunderttausende schwarz Afrikaner warten schon.
    Es gibt da bei den Asylanten noch Gruppen von Syrern, die uns wohl gesonnen sind !.
    Und im Notfalle gemeinsam mit uns kämpfen werden.
    Achten sie auf die Banken, so weiter im Vortrag.
    Was sagen denn die Jugendlichen dazu, die heute überwiegend NUR mit arabischen Asylanten ihre Freizeit verbringen.
    Gute Gruppen, die sich untereinander helfen, auch Deutsche dabei, so ein Jugendlicher, der heute zufällig anwesend war.
    Na dann…
    Mein Gott, ein Zuhörer.
    Wo soll das noch enden…………..Gibt es eine Hilfe !.
    Bleiben sie ganz ruhig, der Gesprächspartner.
    Helfen sie sich zunächst selbst.
    Erkenne dich Selbst.
    https://youtu.be/yzgcSFfF98s
    Ein hinten Sitzender meinte, er könne mit dem video leider nichts anfangen, das jemand zeigte.

    Reply
    1. 14.1

      Exkremist

      Es ist doch immer wieder lustig, wie sich die ganzen Halacha-Joden und Shabbes-goyim gegenseitig die Faschismus Keule über die Rübe ziehen. Wisniewski ist eine dieser armseligen Figuren.

      Reply
      1. 14.1.1

        Exkremist

        Und ein definitives NEIN, Ulfkotte ist nicht an den Verleumdungen anderer Presstituierter gestorben. Woran er tatsächlich starb, weiß ich natürlich auch nicht.

        Reply
  11. 13

    Illuminat

    Es reicht bereits heute, einfach die Infrastruktur der Welt lahmzulegen um dafür zu sorgen das nichts mehr geht. Nach kurzer Zeit würde dann ein Massensterben in den großen Städten einsetzen, viele Menschen würden dann aufs Land versuchen zu fliehen. Das Chaos wäre aller Orten, ohne das man diesem Einhalt gebieten könnte. In dieser Zeit des Chaos wird sich dieser Multi-Kulti Brei wieder von ganz alleine separieren, denn die Naturgesetze kann man nicht auf den Kopf stellen, das geht nur in linken “Gutmenschengehirnen”. Ein Deutscher wird vorrangig einem Deutschen helfen, ein Türke vorrangig einem Türken usw. Die Natur lässt sich nicht spotten, es gibt diesen Welteinheitsmensch nicht, er war nie Realität. Diese ganze Illusion wird zusammenkrachen, von einem auf den anderen Tag.
    Andere Szenarien sind auch noch nicht durchdacht worden, in Bezug auf Christentum vs. Islam, der große Kulturkampf brauch seinen Auslöser, den die Juden natürlich beschaffen müssen, aber auch das wäre sehr leicht zu bewerkstelligen, wie ich hier jetzt einmal anhand eines Szenarios schreiben werde:
    Jeder kennt ja die Die al-Aqsa-Moschee, es ist jene heilige Moschee für die Moslems, von der aus Mohammed in den Himmel aufgefahren sein soll, also ein zutiefst heiliger Ort für die Muslime. Nun verfolgen die Juden aber ihre eigenen Ziele auf dem Tempelberg, denn sie wollen ihren satanischen 3ten Tempel errichten, dazu muss die al-Aqsa-Moschee und der Felsendom weichen. Beim Felsendom mache ich mir da weniger Gedanken, unser sogenanntes judeo-verseuchtes Christentum wird das wohl alles mit einem Achselzucken zur Kenntnis nehmen, ohne aufzubegehren. Allerdings bei der Moschee wird es einen Aufschrei geben in der muslimischen Welt, wenn die zerstört wird. Und wem könnte man es besser in die Schuhe schieben ? Den Christen natürlich, in dem man einen Sprengstoffanschlag verübt von christlichen Fundamentalisten erfindet. Was dann passiert brauch ich wohl niemandem zu beschreiben, und wiedereinmal würden sich die satanischen Juden die Hände reiben.
    Dieses Szenario habe ich mir ausgedacht, es dient nur mal als Beispiel wie so etwas gehen könnte.
    Gruß ILUminat

    Reply
    1. 13.1

      Sitting Bull

      Illuminat
      die Frage ist nur warum hat das noch keine “Macht” getan. Die Voraussetzung und Möglichkeit sollte doch schon längst vorhanden sein.
      Das Virusprogramm welches vor kurzem um die Welt gegangen ist halte ich aus logischer Sicht aber nicht aus dieser Richtung kommend.

      Reply
      1. 13.1.1

        Illuminat

        ja schon, nur solange die Durchmischung noch nicht groß genug ist, wird es in den Augen der Juden noch nicht genügend Tote geben. Ein relativ homogenes Volk kann solche Szenarien, aufgrund ihrer rassischen Solidarität zum größten Teil ohne viele tote überleben, Organisation, Zusammenhalt, gegenseitiges helfen.
        Wenn man den Menschen aber immer mehr vereinzelt, sowohl von der Rassendurchschmischung, wie auch von dem Egoismus der in jedem einzelnen gefördert wird, so wird das Ergebnis davon sein, das alle sich gegenseitig umbringen werden. So in der Richtung ist es ja auch gewünscht von den Juden, deshalb versuchen sie ja auch durch solche Weltuntergangszenarien in verschiedenen Filmen, sowas in die Köpfe der Menschen zu bringen, der Mensch das barbarische Wesen, was nur sich selbst am nächsten ist, Mad Max usw. es gab ja da in letzter Zeit etliche Filme die Kannibalenthemen oder Zombiethemen hatten, wo sich die Menschen dann in diesen Szenarien gegenseitig brutal beseitigen und sogar auffressen.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Sitting Bull

          Illuminat
          ich habe da an eine andere Macht gedacht.

        2. Illuminat

          Achso ok, ich versuche darauf zu antworten, aber ist natürlich Spekulation das ist klar.
          Ich vermute das ihre Kräfte nicht ausreichen, ich habe mal in einem anderen Beitrag geschrieben das wenn die Zahl stimmt von 20.000 Frauen und Männern bei Kriegsende in die Antarktis gebracht, kannst du dir selbst ausrechnen wieviele sie heute wären. Unabhängig von entsprechender Hochtechnologie, auch diese Technologie ist ja nicht unverwundbar.
          Man muss das mit dieser 3ten Macht als eine zusätzliche Hilfe sehen, nicht als etwas auf das man sich blind verlassen kann.
          Kämpfen werden wir schon selber müssen, daran wird kein Weg vorbei führen, darüber müssen wir uns klar sein. Wenn ich die Prophezeiung richtig deute, wird ihr erscheinen ohnehin erst dann kommen, wenn der dritte Sargon die Weltbühne betritt, nicht vorher. Das heißt sie warten auf den großen Führer und werden auch vorher nicht ihr Gewicht in die Waagschale werfen. Das mag mancher als Unsinn abtun an eine Prophezeiung zu glauben, doch ich bin völlig davon überzeugt das sie stimmt, vor allem wenn man den ersten Teil der Prophezeiung ansieht die sich schon erfüllt hat, der “zertretene Boden Chaldäas” (das heutige Syrien). “Einzig die Erben von Assur und Babylon schreiten zur Wehr” (Syrien, Irak, Iran)

        3. Illuminat

          Also für mich selbst ist die dritte Macht nur insofern wichtig, das wenn ich 100% sicher wäre das es sie gibt, und das kann ich auch nicht sicher sagen, das ich dann wüßte, das im Falle einer Niederlage der weissen Rasse und einer völligen Auslöschung dieser, der Teufel doch nicht sein Ziel erreicht hätte, da am anderen Ende der Welt die weisse Rasse weiterbesteht und seinem Zugriff entzogen ist und für immer sein wird.
          Da ich das aber nicht sicher sagen kann, umtreibt mich die Sorge das das Böse doch irgendwie ihr Ziel wohl erreichen könnte, und daher versuche ich sämtliche Kraft und Geistesenergie in den bevorstehenden Kampf hineinzugeben, aufdass wir siegreich aus der Nummer herausgehen.
          Und genau dies ist auch eure Aufgabe. Die wahre Bruderschaft gibt es nicht mehr, sämtliche Logen und Bünde liegen wohl bis auf wenige Ausnahmen in Feindeshand. Daher wird die wahre Bruderschaft unserer Tage eine geistige sein. Ihr alle, die ihr hier lest gehört dieser Bruderschaft an, und es ist an euch mehr zu lernen, ihr müsst schnell lernen und weiser werden. Und ihr werdet an eurer Seite haben, den wahren großen Meister, den Allmächtigen, der euren Geist wachhalten und führen wird. Ihr werdet Stück für Stück, Stein für Stein weiter vordringen und euer Geist wird wachsen. Ihr werdet an Stärke gewinnen und an innerer Zuversicht, das euch nichts erschüttern kann, und keine Furcht wird euch lähmen können. Ihr werdet eure heilige Aufgabe erfüllen, wie schon viele unseres Volkes sie erfüllt haben, denn wir waren und wir sind ein starkes und mächtiges Volk und fürchten weder Tod noch Teufel!

  12. 12

    Quelle

    https://youtu.be/h96c7dpSZT8
    Natürlich die Freiheit die sich jeder wünscht, dazu gehört einfach sich leisten zu können…. einfach auf und-davonzufliegen–
    Wenn das nicht klappt, liegen sie blank die Nerven..
    http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-jesus-christus-zeigt-allen-menschen-einen-weg-zum-selbst-diese-gewinnung-der-inneren-freiheit-rudi-dutschke-165068.jpg
    Hier hat was im Leben nicht geklappt, sie leben in der Freiheit, und ihre Nerven liegen auch blank…
    Wir haben über 300 000 Menschen die in dieser Freiheit leben….

    Reply
  13. 11

    arabeske654

    Eine frühere New York Times-Reporterin wurde infolge ihrer Enthüllung über MK Ultra in der Dominikanischen Republik ermordet aufgefunden.
    Sarah Kershaw wurde an einem Montag in ihrem Apartment in Sosua erstickt durch Strangulation aufgefunden.
    Als Frau Kershaw ihren Artikel schrieb, war psychotronische Kriegsführung gegen US-Bürger nicht legal, aber all das änderte sich 2013 mit dem National Defense Authorization Act. Als Reaktion auf die Gesetzgebung über psychotronische Kriegsführung veröffentlichte Abreu Report einen Artikel, in dem es heißt:
    Psychotronische Waffen sind solche, die so wirken, dass sie einen Teil der Informationen entfernen, die im Gehirn eines Menschen gespeichert sind. Sie werden an einen Computer gesendet, der sie bis zu dem Grad überarbeitet, das für diejenigen notwendig ist, die den Menschen kontrollieren, und die veränderten Informationen werden dann wieder in das Gehirn eingefügt. Diese Waffen werden gegen das Bewusstsein eingesetzt, um Halluzinationen, Krankheiten und Mutationen bei menschlichen Zellen auszulösen, „Zombifizierung“ oder sogar den Tod. Zum Arsenal gehören VHF-Generatoren, Röntgenstrahlen, Ultraschall und Radiowellen.
    Ist es möglich, dass Frau Kershaw auf einige neuen Informationen gestoßen war, die sie zu einer Bedrohung machten? Angesichts der Geschwindigkeit, mit der sich die Fähigkeiten psychotronischer Waffen verbessert haben, ist die Möglichkeit dafür extrem hoch.
    http://schaebel.de/netzfundstuecke/nachrichten/new-york-times-reporterin-tot-aufgefunden-nachdem-sie-das-angebliche-cia-programm-zur-bewusstseinskontrolle-enthuellt-hatte/007604/

    Reply
  14. 10

    Skeptiker

    Mai 2017: Polnische Premierministerin: Klare Worte an die EU die Frau Merkel nicht gefallen werden.
    Veröffentlicht am 02.06.2017

    Ich glaube, würde so eine Rede in der BRD GmbH & Kotze KG von einer Deutschen Politikerin gehalten worden würde, oder sein oder so, ? dann würde die doch sofort verhaftet geworden sein, wegen Volksverhetzung usw.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Horst Mahler wollte ja bei Ihn hier Asyl beantragen.
      Januar 2017: Viktor Orbans Rede die Frau Merkel nicht hören will und deutsche Medien nicht zeigen.
      Veröffentlicht am 17.01.2017

      Der arme Horst Mahler.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        Skeptiker

        Was man alles findet, in der Auto play-Funktion.
        Angela Merkel verplappert sich! Hat sie das wirklich gesagt ?
        Veröffentlicht am 19.11.2016

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.1.1.1

          GvB

          Ein freudscher Versprecher ist halt ein jewischer Versprecher..
          Wenns ne ((POLIN)) sagt- muss es wohl stimmen 🙂

        2. GvB

          Gab es in POlen wirklich einen “Rechtsruck” oder nur eine Show?
          Frau Szydlo..(National-Zionistin!)… POLen soll noch jüdischer werden. Da ist kein Platz für Moslems…und Neger …
          Wenns ne ((POLIN)) sagt- muss es wohl stimmen ?
          Jaroslaw Kaczynski wollte sein Land schon vor 10 Jahren in ein patriotisches, streng “katholisches” Land umformen. Damals vermasselte er es
          Inzwischen hat der jüdische Nazinski dazu gelernt – und will seine 2. Chance um jeden Preis nutzen.Mit Hilfe der Szydlo, deren Mann Edward 100% Jude ist.

    2. 10.2

      arabeske654

      Futur 2 ist nicht so Dein Ding?

      Reply
  15. 9
    1. 9.1

      Butterkeks

      Also mit der Analyse zu den “Islamisten” stimme ich gar nicht zu.
      Ziel dieses Zaubers ist, den westlichen Gutmenschen geschickt auf die Israelische Argumentation zu lenken.
      “Wir haben das jeden Tag, Oy Weh, diese Terroristen verbreiten Angst unter der Bevölkerung, oh weh”
      Sollte eigentlich klar sein, warum diese Dinge auf Zivilisten abzielen. Die Palästienser haben keine anderen Mittel, keine Presse, und bei denen ist es Verzweiflung, die Waffe der Ärmsten.
      “ISIS” ist angeblich ein Staat, gestützt von den stinkreichen Saudis, US, GB, Katar, Türkei und Israel, und sie hätten ganz andere Möglichkeiten echten Terror zu Verbreiten, Sabotage usw. aber nein, sie spielen den westlichen Kaspern direkt wie immer dilettantisch in die Überwachungspläne mit zivilen Opfern.
      Ich finde es so irre, wie sich diese alternativen Leute einfach nicht trauen das Kind beim Namen zu nennen. Und wenn’s dann gemacht wird, dann kommt sowas wie Eggert bei Voigt, der was vom hohlen Klaus phantasiert.

      Reply
      1. 9.1.1

        arabeske654

        Janich tut sich in einigen Dingen schwer sie beim Namen zu nennen und seine Indoktrination zu überwinden. Das muß man bei seinen Artikeln immer im Auge behalten. Aber dennoch ist er gut vernetzt und informiert.

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Also anfänglich mochte ich den Janich nicht leiden, aber mittlerweile habe ich ihn lieb gewonnen.
          Gruß Skeptiker

        2. arabeske654

          Der Dialog, mit diesem “Einhornjäger” aus Cern, der den ganzen Tage damit zubringt Feenstaub auf Kosten der Steuerzahler zu sammeln und zum Dank dafür diese auch noch verhöhnt, war schon sehr erhellend. Darin zeigt sich sehr schön, dass diese und andere Diskussionen dieser “weisen Männer (respektive Frauen)” völlig ohne empirische Grundlage ist. Sie lügen für Geld – unser Geld!

        3. Exkremist

          Hier noch mehr über das Schneegestöber der Zauberlehrlinge. Ich habe das Buch sehr genossen…
          https://archive.org/details/DieLukrativenLuegenDerWissenschaft

        4. Illuminat

          Ja der Janich ist ganz ok, mag den auch hier habe ich mal ein Klimabild gefunden:
          http://trans-information.net/wp-content/uploads/2016/02/Klima-12.jpg
          und hier spricht der ZDF-Meteorologe Dr. Wolfgang Thüne eine Ansprache an Angela Merkel, diesen Unsinn mit dem Klima sofort einzustellen

        5. Skeptiker

          @Illuminat
          Das Video ist ja richtig gut.
          Hier unser Klaus

          https://www.youtube.com/watch?v=azakH07Vooo
          Gruß Skeptiker

        6. 9.1.1.2

          Larry

          @ Arabeske
          Ja, der Janich tut sich bei den 12 Jahren immer noch sehr schwer, redet von “Faschismus” und einem “menschenverachtenden Regime”. Dies ist ein sehr anschauliches Beispiel dafür, daß Indoktrination selbst vor aufgeklärten und intelligenten Menschen nicht Halt macht. Aber immerhin reitet er auf dem Thema nicht ständig herum und leistet ansonsten sehr gute Aufklärungsarbeit. Für mich ist er damit auf jeden Fall einer von den Guten. Da er ja durchaus lernfähig erscheint, bin ich was den letzten Schliff angeht im Grunde zuversichtlich.

        7. Skeptiker

          @Larry
          Findest Du das überhaupt korrekt von mir, ich meine das mit der Live -Übertragung?
          https://lupocattivoblog.com/2017/06/05/die-nerven-liegen-blank/#comment-463178
          Ich habe noch ein Link von OstPreussen, wo er hier fast alle bekannten Namen, wie z.B. von Arabeske654 , Arkor, GVB usw. durch den Dreck zieht.
          Aber aus Gründen der inneren Vernunft, habe ich den Link hier nie reingestellt, weil er meint ja, ich bin sein Führungsoffizier.
          Zumindest bin ich nur ein Leser der Seite, ich meine von dem, der so ein hässliches Gesicht hat.
          https://assets.cdn.moviepilot.de/files/ed1c3e8d8d5f04e830b34ac96bb692ed77af0286c5ed0bdfd892a6e7e0b1/limit/960/600/Exorcist.jpg
          Zumindest ist er aber sehr wendig, oder so.
          https://assets.cdn.moviepilot.de/files/d38bf35e2769b02e3ef060018b9c4e83e828d14f751bb8cbfb86d3f9a3b9/limit/640/2000/exorzist.jpg
          Aber wenn die Seite nicht voller Leichengift ist, welche Seite könnte noch giftiger sein?
          Mir fällt da keine andere Seite ein.
          Gruß Skeptiker

        8. Larry

          @ Skeptiker
          Weißt Du, Deine Verlinkung mag einen gewissen Unterhaltungswert für einige Leser haben, aber um Unterhaltung ging es mir ganz und gar nicht. Vielmehr störe ich mich an der Borniertheit und Ignoranz bestimmter Leute und an ihren nicht enden wollenden Angriffen gegen nationale Mitstreiter. Man hält sich für die Speerspitze des nationalen Widerstandes und bemerkt in seiner Einfalt gar nicht, daß man auf die völlig Falschen einprügelt. Ich warte jetzt eingentlich nur noch darauf, daß in der üblichen paranoiden Manier die Behauptung aufgestellt wird, Deine Verlinkung entspringe einer blogübergreifenden Desinformationskampagne.
          Im Grunde hatte ich mir längst vorgenommen, auf diese geistlosen Angriffe nicht mehr zu reagieren. Nur manchmal wird mir diese Kombination aus selektiver Wahnehmung, mangelndem logischen Verständnis, Rüpelhaftigkeit und Bosheit einfach zuviel und ich halte dagegen. Aber eigentlich ist es sinnlos, denn gegen Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens.

        9. remer97

          Nun spann uns nicht auf die Folter!! Rück doch einfach den Link raus du alter Gauner!!!
          Ansonsten ganz schön was los in der Bruder-Rotschild-Diktatur

        10. Skeptiker

          @Remer97
          Nee, da brauch ich die Zustimmung von @Gernotina und von @Götz.
          Nicht das ich noch Feinde bekomme, obwohl die Benannten, den habe ich ja den Link eh schon zugesendet.
          Also wenn die Beiden nichts dagegen haben, dann stelle ich den Link hier rein, damit man mal erkennen kann, wie boshaft OstPreussen ist.
          Gruß Skeptiker

        11. GvB

          @Skeptiker … Hallo 🙂 ist gut, das du wenigstens vorher anfragst..
          Habe nix dagegen.
          denn Lügen entlarven sich früher-oder später selber..
          “OstPreussen”..ist das nicht dieser “Tim Schult”?

        12. Skeptiker

          @GvB
          Ja, das ist der aus den Osten.
          Aber ich brauche noch die Zustimmung von @Gernotina
          Gruß Skeptiker

        13. remer97

          Ach Skeptiker wir haben dich dich doch alle lieb. Wer will dich scbon als Feind!? 😉

      2. 9.1.2

        Sitting Bull

        Butterkeks
        Janisch ist das typische Produkt der “BRD” – Nachkriegszeit mit allem was dazu gehörte.
        Irgendwann hat der aus welchen persönlichen Grund auch immer seine Zweifel bekommen und fing an Nachzudenken.
        Das Ergebnis beruht ausschließlich auf dieser Erkenntnis. Im Prinzip will der alles so belassen nur in einer anderen Verpackung.
        Das zeigt sich schon durch die Gründung seiner Partei der Vernunft.
        Ich habe sein Buch – Das Kapitalismus-Komplott – nicht komplett gelesen. Ich habe ihn wegen einigen Passagen angeschrieben. Die Antwort war nur rumgeeiertes.

        Reply
  16. 8

    Exkremist

    @Gernotina
    Ich bin Dir von gestern Abend noch eine Rückmeldung zum Thema “Sündenfall”/Baum der Erkenntnis “schuldig”. Ich bringe jetzt einen Text aus dem Werk “Die Wirklichkeit des Mythos” von Gertrud Meier. Sieh mir bitte nach, dass es nicht meine eigenen Worte sind, aber fiesen Buchte hierher zu transportieren, war auch schon eine Menge Arbeit. Der Autor ist zur Zeit mein wichtigster Wegweiser und wird leider viel zu wenig veachtet. Villeicht sind ja seine Titel nicht reißerisch genug oder die Themen den Wahrheitssuchern zu komplex, ich weiß es nicht. Ich habe hier vor Kurzem auch seine Beweisführung darüber, dass Luzifer lediglich der von Jahwe verleumdete ist, aus dem Werk “Wer war Daidalos? eingestellt. Jedenfalls führt mich keiner so gut durch unsere Vorzeit, den Mythos uvm., wie Gertrud Meier. Ich hoffe, dasd Du es liest, denn es ist bestimmt auch für Dich interessant:
    f. Die Äpfel der Hesperiden am Baum der Erkenntnis
    Die Frucht der Erkenntnis, von der das Weib des Vertreibungsmythos kostet, vermittelt, wie der Name des Baumes sagt, Erkenntnis. Gut und böse im Sinne dieses Mythos sind keine moralischen Kategorien. Der Baum der Erkenntnis ist ein lustiger Baum, weil er klug macht. Die Erkenntnis der Nacktheit hat mit der moralischen Beurteilungsfähigkeit, was gut und böse ist, nichts zu tun. Die Frucht der Erkenntnis ist die Frucht, die das Bewußtsein des Menschen weckt. Wenn es nun die Schlange ist, die dem Weibe rät ._ es geradezu drängt -‚ von der Frucht der Erkenntnis zu essen, so läßt -entgegen der herkömmlichen christlichen Auffassung ihr ambivalenter Charakter nicht a priori die Deutung zu, sie sei eine Verkörperung des Bösen. Zwar wird die Schlange von Gott verflucht: »Weil du solches getan hast, seist du verflucht vor allem Vieh und vor allen Tieren auf dem Felde. Auf deinem Bauche sollst du gehen und Erde essen dein Leben lang. Und ich will Feindschaft setzen zwischen Dir und dem Weibe und zwischen deinem Samen und ihrem Samen. Derselbe soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse
    stechen.« Dieser Fluch präjudiziert den Aspekt der Schlange aber deshalb nicht
    allzusehr, weil er Ergebnis einer besonderen psychologischen Situation ist, in der der Gott des f. Die Äpfel der Hesperiden am Baum der Erkenntnis
    Die Frucht der Erkenntnis, von der das Weib des Vertreibungsmythos kostet, vermittelt, wie der Name des Baumes sagt, Erkenntnis. Gut und böse im Sinne dieses Mythos sind keine moralischen Kategorien. Der Baum der Erkenntnis ist ein lustiger Baum, weil er klug macht. Die Erkenntnis der Nacktheit hat mit der moralischen Beurteilungsfähigkeit, was gut und böse ist, nichts zu tun. Die Frucht der Erkenntnis ist die Frucht, die das Bewußtsein des Menschen weckt. Wenn es nun die Schlange ist, die dem Weibe rät ._ es geradezu drängt -‚ von der Frucht der Erkenntnis zu essen, so läßt -entgegen der herkömmlichen christlichen Auffassung ihr ambivalenter Charakter nicht a priori die Deutung zu, sie sei eine Verkörperung des Bösen. Zwar wird die Schlange von Gott verflucht: »Weil du solches getan hast, seist du verflucht vor allem Vieh und vor allen Tieren auf dem Felde. Auf deinem Bauche sollst du gehen und Erde essen dein Leben lang. Und ich will Feindschaft setzen zwischen Dir und dem Weibe und zwischen deinem Samen und ihrem Samen. Derselbe soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse
    stechen.« Dieser Fluch präjudiziert den Aspekt der Schlange aber deshalb nicht
    allzusehr, weil er Ergebnis einer besonderen psychologischen Situation ist, in der der Gott des Sündenfallmythos sich befindet. Die Verfluchung der Schlange ist ein göttlicher Racheakt, und sie ist eine göttliche Machtdemonstration zugleich. Gott ist Träger der Macht; er kann segnen und fluchen. Als einen Widerpart, der sich seinem Willen widersetzt hat, verflucht er die Schlange, wie Wotan die Macht hat, Loge um den Brünnhildefelsen zu bannen. 
    In der Bewußtseinsgeschichte der Menschen hat die Schlange des Sündenfallmythos dagegen einen ganz anderen Stellenwert. Der Gott der Genesis hat das aufdämmernde Bewußtsein des Menschen unterdrücken, das Erwachen der Menschheit verhindern wollen. Die Schlange, nicht Gott ist Trägerin der Verheißung, die mit dem Überschreiten der Schwelle des Unbewußten in den Zustand des Bewußten, dem Entstehen eines reflektierenden menschlichen Bewußtseins, sozusagen mit dem Sprung ins kalte Wasser des Niebetretenen, verbunden sein soll: Ihr werdet sein wie Gott! Sie ist das Symbol des Schöpferischen, der Lebenskraft, eine Entsprechung des Prometheus, die durch die Verführung des Weibes, die Frucht zu genießen, den Menschen seiner eigentlichen Bestimmung, wenn auch möglicherweise seinem schlußendlichen selbst herbeigeführten Verderben zuführt. Nicht die Schlange ist, unter geistesgeschichtlichen Aspekten, psychologisch gesehen der Schatten, die dunkle Seite Gottes. Der Schöpfergott der biblischen Genesis ist vielmehr der Schatten der Schlange; dieser ist sozusagen ihre dunkle Seite. Gott und Schlange sind die entgegengesetzten Pole des gleichen Ganzen. Den positiven Aspekt verkörpert jedoch die Schlange, und zwar insofern, als sie das menschliche Bewußtsein weckt. Dieser Vorgang ist die notwendige Voraussetzung dafür, daß später eine Individuation, eine Integration der bewußtseinsfähigen Inhalte des Unbewußten mit dem Bewußtsein stattfinden kann. In der Sündenfall-Phase des menschlichen Entwicklungsprozesses jedenfalls symbolisiert Gott den negativen Aspekt. Er spricht, und mag es in seiner unerschöpflichen und transzendenten, das heißt nicht bewußtseinsfähigen Weisheit sein, die Unwahrheit, die sich als Unwahrheit herausstellt und den Lügner blamiert.
    Die Schlange als das Symbol der schöpferischen Kraft stiftet das Weib an, die Erweckung des Bewußtseins zu wagen. Dabei steht zwischen den beiden Kontrahenten des Ringens um den Gehorsam des Menschen, Gott und der Schlange, jedenfalls eines fest: es ist die Frucht des Baumes der Erkenntnis, deren Genuß schicksalsschwere Folgen für den Menschen hat. Die Frucht des Baumes, um welche immer es sich handeln mag, hat eine runde Form. Runde Früchte nun sind nicht nur im Sündenfallmythos, sondern weltweit beliebter Gegenstand der Mythologie. Eine der bekanntesten griechischen Früchte-Mythen ist der Raub der Äpfel der Hesperiden durch Herakles.
    Der elfte Auftrag des Herakles war es, Früchte vom goldenen Apfelbaum zu holen, der das Hochzeitsgeschenk der Mutter Erde an Hera war und über den sie sich so gefreut hatte, daß sie ihn in ihrem eigenen göttlichen Garten anpflanzte. Dieser Bericht erinnert an den babylonischen Mythos vom Huluppu-Baum, den Ianna, die Himmelskönigin nach Erech, ihrem Heiligtum bringen ließ, wo sie ihn in ihren Garten pflanzte. Der Garten der Hera lag auf den Abhängen des Berges Atlas, im Westen, wo die keuchenden Wagenpferde der Sonne ihre Reise vollenden und die Schafe und Rinder des Atlas über ihre Weiden wandern. Hera hatte diesen Baum den Töchtern des Atlas, den drei Hesperiden anvertraut. Sie heißen Hespere, Aiglis und Erytheis. Als Hera merkte, daß die Hesperiden die Äpfel plünderten, ließ sie den immer wachsamen Drachen Ladon sich als Hüter um den Baum winden. Herakles, der nicht wußte, in welcher Richtung der Garten der Hesperiden lag, zog zur Heimat des Orakel sprechenden Seegottes Nereus. Dieser gab Herakles den Rat, die Äpfel nicht selbst zu pflücken, sondern dies Atlas tun zu lassen, während er ihn von seiner auf seinen Schultern ruhenden Last, von der Trägerschaft des himmlischen Gewölbes, zeitweilig befreien sollte. Auf dem Weg zum Garten tötete Herakles den Adler, der den gefesselten Prometheus peinigte. Als er beim Garten der Hesperiden ankam, bat er Atlas, ihm einen Gefallen zu tun. Atlas würde jede Aufgabe auf sich genommen haben, um eine Stunde Rast zu gewinnen, doch fürchtete er Ladon. Da tötete Herakles diesen mit einem Pfeilschuß über die Gartenmauer. Nun beugte sich Herakles nieder, um die Last der himmlischen Wölbung auf seine Schultern zu nehmen, und Atlas ging fort. Bald kehrte er mit drei Äpfeln zurück, die seine Töchter gepflückt hatten. Anschließend brachte Herakles die Äpfel zu Eurysteus. der sie ihm zurückgab, worauf er sie der Athene schenkte. Diese aber gab sie den Nymphen, weil es gegen das Gesetz war, daß das Eigentum Heras aus ihren Händen gehe. Herakles, der Sohn des Zeus und der Alkmene, dessen Vorgeschichte wir bereits eingehend behandelt haben, ist ein Halbgott. Seiner Mitwirkung bedurften die Götter, um den Kampf gegen die Giganten zu gewinnen. Er ist der Menschensohn, von Zeus mit Vorbedacht zur Rettung der Götter gezeugt, ebenso wie die Zeugung des Siegmund und dessen Nachkommenschaft im »Ring« durch Wotan diesem Zwecke diente. Die drei Hesperiden verkörpern die dreifaltige Mondgöttin. Sie sind eine Erscheinungsform der Hera, der Weißen Göttin, in deren Name ebenso wie bei der germanischen Helle/Holle die Urform, Cal, noch deutlich hindurchscheint. Als Mondgöttin ist Hera durch die weidenden Rinder ausgewiesen. Der Baum, der goldene Äpfel trägt, ist ein Geschenk der Erde, das heißt der Großen Mutter, der Fruchtbarkeitsgöttin, deren Rolle sie als Mondgöttin selbst mit übernimmt. Hera erhält den Baum zu ihrer Hochzeit, das heißt zum Anlaß ihrer Unterwerfung unter das Partriarchat, mythisch ausgedrückt unter die Herrschaft eines männlichen Sonnengottes, dessen Wagenpferde dort, wo Atlas das Gewicht der Welt trägt, ihre tägliche Reise vollenden. Es verwundert deshalb nicht, daß sie ihren Garten, in den sie den Baum setzt, möglichst weit weg vom Olymp, an den Säulen des Herakles, am Rande der bekannten Welt anlegt.
    Diese Äpfel stellen eine Kostbarkeit dar. Ihre ihnen von Hera verliehene, demnach göttliche Bestimmung ist es, nicht gepflückt zu werden. Die Hesperiden, obwohl sie zu Wächterinnen bestellt und obschon sie eine dreifaltige Erscheinungsform der Hera sind, scheinen sich einen Spaß daraus gemacht zu haben, die Äpfel verbotswidrigerweise dennoch zu pflücken. Da es Hera selbst war, die in der Erscheinung der Töchter des Atlas die Äpfel abbrach, hatte das Äpfelpflücken für die Hesperiden allerdings keine Konsequenzen. Es wurde lediglich ein neuer Wächter, Ladon bestellt. Tatsächlich deutet auch diese Stelle des Mythos auf die Schwächung hin, die die Stellung der dreifalten Göttin nach Einführung des patriarchalischen Zeuskultes erfahren hatte. Leider verrät er nichts darüber, was die Hesperiden mit den Äpfeln angestellt haben. Der Verwendungszweck der goldenen Äpfel ist überhaupt merkwürdig blaß. Auch die drei von Herakles unter vielen Mühen herbeigeschafften Äpfel fanden nämlich keine echten Interessenten. Eurysteus und Athene winkten dankend ab, zu stark ruhte auf ihnen der Nimbus der Mondmutter Hera. So gingen die goldenen Äpfel an die Nymphen und damit an die Frauen zurück. Das weitere Schicksal der Äpfel ist unbekannt.
    Herakles ist eine der ganz wenigen mythischen Gestalten, die eine Fahrt in die Unterwelt unternahmen und lebend zurückgekehrt sind. Bevor er aber den Status eines Halbgottes erhält, muß er unter anderen Taten die goldenen Früchte der Mondgöttin rauben; und dieses, obwohl die Äpfel anscheinend für sich selbst keinerlei Wert darstellen. Das Wesentliche der Tat scheint darin gelegen zu haben, die Äpfel entgegen dem Verbot der Mondgöttin an sich zu bringen; wobei die Schwierigkeit dadurch erhöht wurde, daß für die Respektierung des Verbotes der Drachen Ladon sorgte, der sich um den Stamm des Baumes gewunden hatte; genau in der Haltung also, die auf vielen Bildern die Schlange des Paradiesbaumes zeigt. Der Drache des Hesperidenmythos ist mehr noch als Hüter des Schatzes Hüter des göttlichen Verbots. Wie Siegfried zur Überwindung von Fafner des Schwertes Notung bedurfte, so benötigte Herakles die Wunderwaffe der vergifteten Pfeile. Nur Halbgötter, und nur wenn sie Inhaber besonderer Instrumente sind im Falle des Faust ist es der von Mephistopheles beschaffte Schlüssel, der die rechte Stelle wittert sind in der Lage, die Verbote der Weißen Göttin zu übertreten und die seltene Kostbarkeit zu erobern. Der Weg zum Bewußtsein scheint nur durch eine ständige Verletzung göttlicher Verbote begehbar. Man möchte fast meinen, daß es die Botschaft des Mythos ist, daß es Gott ist, der der menschlichen Bewußtwerdung die entscheidenden Hindernisse in den Weg legt.
    Im Zentrum des Mythos stehen Frucht, Schlange/Drachen und Weib. Sündenfallmythos und Hesperidenmythos stimmen darin überein, daß die Früchte mit göttlichem Tabu belegt sind und daß es das Weib ist, das gegen das Tabu verstößt. Das Weib ißt von der Frucht der Erkenntnis. Und es sind die Töchter des Atlas, die die goldenen Äpfel pflücken. Für Herakles sind sie anscheinend nur dadurch erreichbar, daß er sie durch die Hesperiden pflücken läßt. Aus diesem Grund schickt er Atlas zu ihnen, der seine Töchter um diesen Gefallen bittet. Der goldene Apfel läßt sich nur durch das Weib pflücken; der Erkenntnis und des Lebens wird der Mann nur über das Weib teilhaftig.
    Verschieden in beiden Mythen ist die Rolle der Schlange. Während sie im Sündenfallmythos den positiven Aspekt der schöpferischen Kraft verkörpert, scheint ihre Tätigkeit im Hesperidenmythos auf bloße Abwehr gerichtet. Sie verteidigt das Verbot der Hera, dessen Sinn vordergründig in bloßem Eigentumsschutz zu bestehen scheint; ebenso, wie der Fafner des >>Ringes<< sein Gold, seinen Nibelungenhort bewacht. Eine solche Deutung würde indessen der Aufgabenstellung des Herakles kaum ge» recht. 
    Der Mythenkreis, der sich um die Gestalt »des« Herakles rankt, ist die Geschichte seiner Entwicklung vom wenn auch göttlich gezeugten .. Menschen zum Halbgott; Herakles ist kurz nach der Beschaffung der Äpfel der Hesperiden tatsächlich zum Olymp aufgestiegen. Eine der bisherigen Voraussetzungen hierfür war es gewesen, daß er die Nachtfahrt in die Unterwelt erfolgreich bestanden hat. Der Hesperidenmythos als Teil des Mythenkranzes, der sich um die Gestalt des Herakles rankt, schildert nun keine Banalitäten oder Trivialitäten; und banal und trivial zugleich wäre es, die Rolle des Herakles lediglich als diejenige eines Killers von Ungeheuern oder Goldklauers zu sehen. Er mußte schließlich wenn auch nur vorübergehend die Last der ganzen Welt, die bis dahin Atlas getragen hatte, auf sich nehmen, um in den Besitz der Äpfel zu gelangen. Und vorher hatte er das Symboltier des Vatergottes, den Adler, der in göttlichem Auftrag täglich von neuem die Leber des gefesselten Prometheus anfraß, getötet; Prometheus, des Titans, der den Plan des Zeus, die Menschen wegen ihrer Fehler zu vernichten, durch List durchkreuzt, ihnen verbotswidrigerweise auch das Feuer gebracht, ihnen gleichzeitig aber das Wissen um die Zukunft genommen hatte. Um zum Halbgott zu werden, mußte Herakles den göttlichen Geboten, dem des Vatergottes und dem der dreifaltigen Göttin zuwiderhandeln, ebenso, wie das Weib des Sündenfallmythos, um zur Erkenntnis zu gelangen, das göttliche Verbot des Schöpfergottes der Genesis übertreten mußte.
    Als elftes Abenteuer, das seiner Nachtfahrt folgte und dem Aufstieg zum Olymp voranging, besitzt der Hesperidenmythos jedoch noch eine weitere Bedeutung: im Verhältnis zur Nachtfahrt dürfte es sich um eine Steigerung handeln.
    Drei goldene Äpfel sind es, die die Töchter des Atlas gepflückt haben. Drei Äpfel sind der Passierschein, den Herakles, der geopferte Sakralkönig, von der Priesterin der Weißen Göttin bei seiner Opferung als Passierschein in das Jenseits erhielt. Der goldene Apfel hat transzendentale Bedeutung. Die Dreiheit der Äpfel weist sie als Symbol der dreifältigen
    Mondgöttin aus. Es ist das Zeichen des Mondzyklus, der Wiederkehr und der ewigen zyklischen Zeitlichkeit. Die Aufgabe des Herakles bestand, recht betrachtet, darin -nachdem er die Aufgabe der Nachtfahrt bestanden hatte -, sich auch des Passierscheins zur Ewigkeit zu versichern. Die Äpfel des Baumes der Hesperiden sind die Früchte des Baumes des Lebens, die zu essen Gott den Menschen durch die Vertreibung aus dem Paradies und die Schildwache des Cherubs hatte verwehren wollen und wohl bisher auch erfolgreich verwehrt hat. Mit den Äpfeln der Hesperiden hat sich Herakles diesen Eintritt in die Ewigkeit verschafft; das weitere Schicksal der Äpfel war in der Tat gleichgültig.
    Sind die Äpfel der Hesperiden in Wirklichkeit das Mittel, das das – metaphorisch gesprochen – ewige Leben sichert, und Herakles ging tatsächlich in den Olymp ein, so wird auch die Rolle des Drachens Ladon deutlich: es ist der Cherub mit dem bloßen hauenden Schwert, dem biblischen Notung, der vor den Garten Eden gelagert wurde: zu bewahren den Weg zu dem Baum des Lebens. Sündenfallmythos und Hesperidenmythos stehen deshalb im Fortsetzungszusammenhang. Der erste Mythos handelt von der Frucht der Erkenntnis, der zweite von der Frucht des Lebens, des Pfirsichs der Unsterblichkeit der chinesischen Mythologie. Und er beweist, daß die Vorsorge des Gottes der Genesis, das Beispiel des Herakles zeigt dies, ein zweites Mal scheitern konnte. Sein Cherub wurde von dem giftigen Pfeil eines Halbgottes niedergestreckt. Herakles jedenfalls hat es vermocht, sich der Früchte des Baumes des Lebens zu bemächtigen.

    Reply
    1. 8.1

      Exkremist

      Am Anfang wiederholt sich ein kleiner Teil. Bitte entschuldige. Das ist ein Bearbeitungsfehler meinerseits!

      Reply
    2. 8.2

      Exkremist

      Und entschuldige die Fehler in meiner Anmoderation. Irgendwie scheint meine Unsmartsynagoge ab und an auf jiddisch umzuschalten. 🙂 das finde ich jetzt sehr ungünstig, denn es könnte verständlicherweise Leser davon abhalten, den eigentlichen Text von Gert Meier, den mein Jodenphon oben sogar Gertrud genannt hat – verzeih mir Gert – zu lesen, was sehr schade wäre.

      Reply
    1. 7.1

      Exkremist

      Page Not found

      Reply
      1. 7.1.1

        arabeske654

        “https://ia601304.us.archive.org/2/items/AlQaddhafiMuammarDasGrneBuchDieLLsungDesProblemsDerDemokratieDieAutorititDesVolk/Al%20Qaddhafi%20Muammar_Das%20gr%c3%bcne%20Buch_Die%20L%c3%b6sung%20des%20Problems%20der%20Demokratie_Die%20Autorit%c3%a4t%20des%20Volkes_Politische%20Grundlage%20der%20Dritten%20Universaltheorie.pdf”

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Also bei mir steht.
          https://ia601304.us.archive.org/2/items/AlQaddhafiMuammarDasGrneBuchDieLLsung
          Wenn Sie dieses Problem als Fehlerbericht melden möchten, können Sie dies hier tun.
          Gruß Skeptiker

        2. Exkremist

          Arabeskes link funktioniert, natürlich ohne die Gänsefüßchen. Danke!

        3. Skeptiker

          @Exkremist
          Stell doch bitte den funktionierenden Link hier rein, weil ich habe eine abgehackte Darstellung, mit anderen Worten, ein Teil des Links ist bei mir jenseits der sichtbaren Darstellung.
          Ich habe auch eine falsche Darstellung, das Problem habe ich vorher nicht gehabt, aber ich musste Windows 10 neu installieren.
          Wenn ich nur wüsste woran das genau liegt, weil die Kommentar Fenster werden bei mir immer kleiner.
          Gruß Skeptiker

        4. Skeptiker

          @Exkremist
          Danke, der Link geht.
          Gruß Skeptiker

        5. 7.1.1.2

          Sitting Bull

          Arabeske654
          in Gaddafis Grüne Buch sind viele Parallelen zu Adolf Hitler. Politiker und Führer von Nationen mit solchen Gedanken sind immer eine GR0SSE GEFAHR für die herrschende Elite.

        6. arabeske654

          So isses! Schon das erste Kapitel scheint einem wie eine Rede von Onkel Addi.

        7. Skeptiker

          @Arabeske654
          Ab der 12 Minute geht es los.
          Weltkrieg 1939: Der wahre Grund?

          Weil Gaddafi gibt es ja nicht mehr.
          https://lh3.googleusercontent.com/-a78EzZVvRHc/WA4L4zWZ-ZI/AAAAAAAAa-w/C2Wah-lg6hE2s90flYf4fRqE4zTBfPRqwCJoC/w530-h251-p/Gaddafi%2B2011.jpg
          “Ihr werdet von einer Immigrationswelle aus Afrika überschwemmt werden”
          23. April 2015 Ramon Schack
          Das Leben der Flüchtlinge, die Zukunft Nordafrikas, die Sicherheit Europas
          “Ihr sollt mich recht verstehen. Wenn ihr mich bedrängt und destabilisieren wollt, werdet ihr Verwirrung stiften, Bin Laden in die Hände spielen und bewaffnete Rebellenhaufen begünstigen. Folgendes wird sich ereignen. Ihr werdet von einer Immigrationswelle aus Afrika überschwemmt werden, die von Libyen aus nach Europa überschwappt. Es wird niemand mehr da sein, um sie aufzuhalten.”
          Diese Worte äußerte der libysche Diktator Muaamar al-Gaddafi, in einem Interview mit dem französischen Journal du Dimanche im Februar 2011.
          Als er diese Worte tätigte, konnte Gaddafi nicht ahnen, dass Osama bin Laden am 2. Mai 2011 von einer amerikanischen Sondereinheit auf pakistanischem Boden erschossen würde. Noch weniger war er sich wohl bewusst, dass er selbst im Oktober des gleichen Jahres als Flüchtling im eigenen Land ein grausames Ende finden würde.
          https://www.heise.de/tp/features/Ihr-werdet-von-einer-Immigrationswelle-aus-Afrika-ueberschwemmt-werden-3371456.html
          Wenn man es genau sieht, wusste das auch schon Anders Breivik
          Die wahre und echte Geschichte unseres Landes und unserer Völker und Brudervölker sind im heutigen Kulturkampf wichtige Meilensteine zur Findung der Zielsetzung, zu welcher sich die deutschen und europäischen Patrioten aufraffen müssen. Es genügt nicht den „faulen Zahn“ mit Schmerzmittel zu betäuben, nein, er muß mit der Wurzel herausgerissen werden, weil ein fauler Zahn, der nicht mehr zu reparieren geht, auf das Gesamtbefinden schlägt.
          =====
          Also ab der 9 Minute wird die Vorlesung wirklich interessant.
          Anders Breivik – Rechtfertigung, Ansichten und Zukunftsausblick
          Veröffentlicht am 26.07.2015
          Absolut höhrenswert. Bitte die genannten Quellen und Vorkommnisse selbst abgleichen.

          Gruß Skeptiker

        8. arabeske654

        9. Ruhm und Ehre

          Auch die SPD mit samt ihrer BRiD wird ihren Anders Breivik bekommen, denn das Faß ist voll.

  17. 6

    Skeptiker

    Die Nerven liegen blank..
    Es stehen sich im Ring.
    Larry gegen OstPeussen

    Aber noch ist der Kampf nicht entschieden.
    Hier OstPreussen.
    @Martinlein
    Der übliche substanzlose Anwurf, von Leuten, wie dir, denen jede Lüge, Betrug und Verrat im System der BRD an den Landsleuten recht ist, um noch für sich selbst irgendeinen EUrotz zu generieren.
    Angesichts euch Abschaum wäre es wohl gut gewesen, wenn damals schon jemand anderes sinnlos auf Hilfe von außen gewartet hätte-dieses miese elende Affentheater von euch Kreaturen wäre einem so erspart geblieben…
    ===============
    Hier der Herausforderer Larry.
    @ Timilein
    DU redest von Substanz? Dann lies doch bitte mal Deine eigenen Beiträge nochmals durch. Ich erkenne darin beim besten Willen keine Substanz. Sie enthalten außer Spott, Häme, falschen Verdächtigungen und (wie ich oben vergaß zu erwähnen) Beleidigungen rein gar nichts.
    Aber bleiben wir doch gerade bei diesem Thema und fragen nach der Substanz Deiner nicht enden wollenden Angriffe. Weiter oben schreibst Du ja sinngemäß, ich würde Desinformationen verbreiten in der Absicht, Leute zum Stillhalten zu bewegen. Hast Du eigentlich diesen Gedanken schon einmal zu Ende gedacht? Anscheinend nicht, denn sonst wäre Dir aufgefallen, daß es sich um geistigen Dünnschiß handelt.
    Deshalb möchte ich Dir mal auf die Sprünge helfen. Glaubst Du im Ernst, daß die paar national Gesinnten dem System in irgend einer Form gefährlich werden könnten? Es ist völlig wurscht, ob sie auf dem Sofa sitzen, auf die Straße gehen oder in den Untergrund abwandern und Anschläge verüben. In den letztgenannten Fällen würden sie dem System sogar noch einen Gefallen tun, weil der Repressions- und Überwachungsapparat dann noch schneller ausgebaut werden könnte.
    Das einzige was bleibt ist Aufklärung, wobei auch hier die Erfolgsaussichten eher dürftig sind. Jahrzehnte andauernde Gehirnwäsche und das jüdische Medienmonopol werden verindern, daß die breite Masse aufwacht. Und selbst wenn dies der Fall wäre, hätte das System immer noch die Macht, dem Volk seinen Willen aufzuzwingen.
    Also was soll dieses lächerliche Argument, ich wolle Leute zur Passivität anhalten? Solange dieses System über die Waffen, die Technik und das in Abhängigkeit gehaltene Personal verfügt, hält es die Macht in Händen, egal wie aktiv oder passiv sich der Einzelne verhält.
    Macht kann nur durch durch Macht gebrochen werden und ich bin froh, daß es diese Macht gibt, die dazu im Stande ist.
    Quelle:
    https://mcexcorcism.wordpress.com/2017/05/18/dvg-warnung-hausdurchsuchung/#comment-14961
    Und wie gesagt, der Kampf bleibt spannend.
    Grundsatzdebatte, das Problem an der Seite von Mecki Messer ist, das Kommentare irgendwann nicht mehr verblinkbar sind und da es gerade so Tagesaktuell ist, wollte ich diesen Kampf der Giganten, einfach nur mal der allgemeinen Öffentlichkeit vorstellen.
    Mal sehen wer gewinnt.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker


      So es geht weiter mit der Bilderübertragung der Schwergewichts Boxer, des sich gegenseitigen Negativismus.
      https://static4.depositphotos.com/1021974/355/i/950/depositphotos_3554154-stock-photo-film-cut.jpg
      Also wie gesagt, dafür muss man keine GEZ Gebühren bezahlen, nein das ist kostenlos.
      Und so soll es ja auch bleiben, nicht das man dafür noch Geld bezahlen muss.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.1.1

        Skeptiker

        Huch, irgendwie habe ich vergessen, die Live-Übertragung frei zu schalten, das liegt bestimmt an meinem EGO.
        Also es geht weiter.
        Heider meint.
        https://mcexcorcism.wordpress.com/2017/05/18/dvg-warnung-hausdurchsuchung/#comment-14984
        Larry meint dazu.
        https://mcexcorcism.wordpress.com/2017/05/18/dvg-warnung-hausdurchsuchung/#comment-14986
        Also ich finde das gar nicht schlecht, was man für intellektuelle Schlachten da so führen kann, zumindest finde ich, das sich Larry gut gehalten hat, im Käfig der Löwen.
        LÖWE BESCHÜTZT KALB!! Hast du noch nicht gesehn!

        Aus meiner Sicht tun die doch nur so, ich meine das Ostpreussen sich mit Larry gar nicht zu mögen können könnten.
        Aber ist das nicht alles nur ein Trugschluss?
        Nun Ja! Das ist eben Abstrakt.
        http://lh4.ggpht.com/_MABaS65n4Vo/TX5Lv5civFI/AAAAAAAAHkU/YHqfLOpHYy4/s1600/jajaja%20%284%29%5B2%5D.gif
        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 6.2

      ALTRUIST

      @Skeptiker
      Hier hastDu noch etwas zum weiter bloedeln :
      Die meisten Konfrontationen , welche ich im Kommentarbereich habe liegen darin begruendet , dass ich mich nicht als Deutscher
      sehe , sondern als Preusse .
      Die Grundlage zur Souverenitaet fuehrt nur ueber die 26 Bundesstaaten .
      Du darfst gern mal fuer Dich recherchieren , was seit dem 9.11.1918 alles getan worden ist , um Preussen als Bundestaat zu kriminalisieren und zu vernichten .
      In den 26 Bundesstaaten liegt der Schluessel zur Befreiung Deutschlands und nicht in der Herbeisehnung des letzten Deutschen Reiches , welches alles aber auch alles getan hat , um Preussen aus dem Identitaetsbewusstsein der Deutschen zu loeschen wie auch das Bewusstsein fuer die 26 Bundesstaaten .
      Alle deutschen Reiche waren niemals Voelkerrechtssubjekt , sondern nur die 26 Bundesstaaten .
      Da ich hier in diesem Sinne fast Alleinunterhalter bin , entlasse ich mich auch bald auch als Kommentator und konzetriere mich auf das , was ich veraendern kann .
      Den meisten wird es gefallen. Ich habe damit kein Problem .
      Ein Bundesstaat kann sich nur aufloesen , wenn der Souveraen es selbst entscheidet . Und das ist voelkerrechtswirksam nie geschehen .
      In den VSA ist es analog .
      Lieben Gruss

      Reply
      1. 6.2.1

        Illuminat

        Na nu steck mal nicht gleich den Kopf in den Sand, wir sitzen doch alle in einem Boot. Du hast oft Prügel einstecken müssen, das stimmt, das ist mir auch aufgefallen und vielleicht waren manche Dinge wirklich auch hart formuliert gegen dich. Das mit den Blutgruppen an sich, war schon sehr interessant und mit Sicherheit steckt da auch was dahinter, nur ich habe halt oft die Befürchtung das man sich in irgendwas verrennt und sich dadurch überhaupt unsere Gemeinschaft wenn man so sagen will spalten lässt. Von der Gemeinschaft der Wahrheitssucher spreche ich. Ich denke wir alle wollen das selbe, nämlich eine freie Welt mit freien Menschen, nur der Weg wie wir dahin gelangen, denn sehen eben viele unterschiedlich.
        Also, würde mich freuen wenn du weiter kommentierst
        Gruß ILUminat

        Reply
        1. 6.2.1.1

          Skeptiker

          @Illuminat
          Ja aber der ALTRUIST, kann ein ja auch ganz schön auf den Sack gehen.
          Hier als Beispiel.
          Tom Gerhardt als Penis alt mit Robert Carmen Geiss i
          (https://www.youtube.com/watch?v=EZa_KkY23oU)
          Das Messer in der Hand.
          http://www.projectcasting.com/wp-content/uploads/2013/03/tumblr_lllj5agowD1qkv1d8o1_400.jpg
          Gruß Skeptiker

    3. 6.3

      hardy

      Ich hab mal etwas in dem Block gelesen. da ist zum Beispiel die Rede von GTK-Anhänger. Was soll denn das sein?
      Daß gewisse Behauptungen der offiziellen Holo-Religion technisch und physikalisch unmöglich sind, wurde doch schon hinreichend von Fred Leuchter und Germar Rudolf bewiesen.
      Das ist übrigens auch bei 9/11 längst erwiesen!
      Der Crux an diesem Vorgehen ist doch das NICHT-Leugnen des Holo- Spasstischwachsinnsplumpaquatschdingens.
      Dabei ist das ein doppelter Widerspruch.
      LEUGNEN kann ich nur etwas, von dem ICH sicher weiß, daß es soundso ist oder gewesen ist und dann WISSENTLICH das leugne(kommt von lügen!)
      Wenn also ein Einbrecher leugnet, daß er an einem bestimmten Tag zur bestimmten Zeit am Tatort war und er das verneint, dann ist das im Wortsinn LEUGNEN.
      Das ist aber beim HOLOHOAX eindeutig NICHT der Fall und die Deppen, die das dann doch so glauben wie vorgegeben, sind eben irregeführt, hirngewaschen oder was auch immer.
      Jedoch ist der Begriff LEUGNEN hier schon eine Irreführung, eine bösartige Wortfalle.
      Mit dem GTK ist es nun so, daß man zunächst darauf eingehen soll, also so tun als wüsste man von nichts, um dann die ofenkundige Lüge ad absurdum zu führen.
      Das funktioniert so nicht, weil es immer Einwände(auch falsche) gibt, welche das wiederum umdrehen -es ist der defensive Standpunkt des ewigen Verlierers und in diese Rolle sollten wir uns niemals bringen lassen, im Gegenteil.
      Angriff! Angriff! Angriff! KEINE falsche Selbstverteidigung, immer angreifen(denn wir sind doch ohnehin im Kriegsmodus!), nur davor haben die eine Höllenangst

      Reply
      1. 6.3.1

        arabeske654

        Holocaust™

        Reply
      2. 6.3.2

        Skeptiker

        @Hardy
        Ja, irgendwann wurde ich gefragt, warum ich die Ronaldsche GKT Kiste nicht auch verbreite?
        Irgendwie ist mir das zu abstrakt.
        Normalerweise dürfte es nach Ronaldo, Ihn hier ja gar nicht geben.
        Interview mit Thies Christofersen.
        Speichert, sichert und verbreitet massenweise dieses Video und alle anderen Videos mit Thies Christophersen, wenn ihr eines wiederfindet, denn diese Wahrheitsvideos werden zur Zeit rund um die Uhr jüdisch gesucht, gelöscht, gesperrt und beschlagnahmt.

        Gefunden hier.
        http://trutzgauer-bote.info/2017/06/03/wo-stehen-wir-wo-wollen-wir-hin/#comment-40981
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.3.2.1

          Andy

          Die Gaskammer in Kollund

      3. 6.3.3

        Larry

        @ Hardy
        Die GKT-Jünger halten sich für besonders schlau. Sie nehmen die verlogenen Zeugenaussagen des Nürnberger Prozesses als Ausgangsgrundlage, deren Inhalte in der BRD ja als “offenkundig” gelten und berechnen auf dieser Grundlage mittels physikalischer Formeln die sich ergebende Gaskammertemperatur. Weil hierbei natürlich ein völlig unsinniges Ergebnis entsteht (Temperaturen > 10.000 C°), glauben sie, damit die Absurdität des Ganzen bewiesen zu haben. Weil es aber in der BRD verboten ist, diese Absurdität beim Namen zu nennen, behandeln sie diese weiter als Realität und kommen zu dem fragwürdigen Schluß, daß die Täter unmöglich Menschen gewesen sein können, sondern hitzeresistente Teufel und somit Juden.
        Man glaubte also, besonders pfiffig zu sein und den Gegner mit seinen eigen Waffen schlagen zu können, ohne dabei in die § 130er Falle zu tappen. Soweit so gut. Das Problem dabei ist, daß der Protagonist Roland (der übrigens gerade im Knast sitzt, weil er so clever war, ein seine Wohnung stürmendes SEK mittels einer selbstgebastelten Lanze zu attakieren) derart von der Genialität seiner Ausarbeitung überzeugt war, daß er jeden, der seinen Ausführungen nicht folgen wollte oder eine revisionistische Vorgehensweise bevorzugte, sogleich zum “Juden” und “Verräter” erklärte.
        Dadurch entstand begreiflicherweise ein tiefer Graben in der nationalen Szene mit “Verrätern” und “Juden” auf der einen Seite und den Jüngern Rolands auf der anderen Seite. Letztere tummeln sich auf der von Dir besuchten Seite und verbringen die meiste Zeit damit, mit dem Finger auf andere zu zeigen. Opfer dieser Anfeindungen sind sind nicht nur eher unbedeutende Schreiber wie “Skeptiker” und meine Wenigkeit, sondern auch Blogs wie dieser, Morbus Ignorantia und Kopfschuß 911. Und natürlich werden auch namhafte Vertreter der nationalen Szene nicht ausgespart, so etwa Horst Mahler, Sylvia Stolz und fast alle bekannten Revisionisten.
        Kurzum, die sogenannte GKT hat dank ihres genialen Vordenkers Roland und seiner nicht minder bornierten Mitstreiter zwar nicht ihr ursprüngliches Ziel erreicht, nämlich die Entlarvung des HC, aber sie hat immerhin dafür gesorgt, daß im ohnehin spärlich aufgestellten nationalen Lager abgrundtiefes Mißtrauen und ein Klima der Anfeindungen entstanden ist.

        Reply
        1. 6.3.3.1

          arabeske654

          Vielleicht war ja Letzeres das eigentliche Ziel?

        2. Erwachen

          Vielleicht ist das Ziel der anderen Strategie die Aufgewachten in den Knast zu bringen?

        3. Konrad Till

          Die Frage ist; wessen Ziel. Dass die Mächtigen Mittel haben Leute umzudrehen steht außer Zweifel. Der Temperatur-Quatsch schmälert die Verdienste von Rudolf nicht. Was der Mensch durchmachen mußte stehen die Besserwisser nicht durch.
          herzliche Grüße an alle Wahrheitssucher
          Konrad Till

        4. 6.3.3.2

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Ich kann mich noch daran erinnern, als Ronaldo auf die Seite von Annette kam, anfänglich wollte Sie Ronaldo ja den Arsch versohlen, aber irgendwie hat Sie sich wohl in Ronaldo verliebt.
          Aber die Unkontrollierte Opposition und die Seite von Anette verschwanden praktisch zeitgleich.
          Also das ist noch übrig geblieben, von Annette.
          https://web.archive.org/web/20170307170117/https://deutscher-freiheitskampf.com/
          Deutscher Volksgenosse hat Seine Seite ja selber gelöscht, nachdem die Ihn seine Bude samt PC und separaten Festplatten alles enteignet haben.
          Zumindest hat das jemand hier gesichert.
          Bibliothek des 3. Reichs
          https://thulearchiv.wordpress.com/bibliothek-des-3-reichs/
          Aber was da wohl vorgefallen ist, ich meine bei Annette und der anderen Frau?
          Gruß Skeptiker

        5. 6.3.3.3

          hardy

          An der Stelle wo es um die “hitzeressistenten Juden” also Teufel geht, greifen sie mm nach ganz besonders tief in die Sch…e, weil es sich hier um einen der größten Propheten handelt mit seinen beiden Gefährten. Dieser wurde auch(natürlich) von Jesus zitiert und gegen diese Juden kann wohl keiner was haben, sie waren Diener des Höchsten.
          Wenn sie dann aber mit Teufeln verglichen werden, dann ist das schlicht Blasphemie. Diese Juden dürfen nämlich keinesfalls mit denen aus der “Synagoge des Satan” verwechselt werden, welche nur behaupten, Juden zu sein.
          Kurzgefasst also: Das geht gar nicht, in einer Sache, bei der es um Wahrheit versus absurdeste und perverseste Lüge geht, mit weiteren Lügen zu argumentieren, auch wenn es um Verhalte geht, die als religiöse Niederschrift natürlich auch anders eingeschätzt werden können in dem Fall, daß alles was in den Schriften geschrieben steht von einigen abgelehnt wird.

        6. 6.3.3.4

          Klaus Borgolte ZA7975

          Ich habe diese Geschichte immer für eine Satire gehalten. Einige Blogbetreiber schienen diesen Unfug mit ketzerhaftem Eifer zu vetreten. Und in der Metapedia war er ebemnso zu lesen.
          Was soll der Un-Sinn?
          Es ist doch inzwischen eindeutig bewiesen, dass es nie einen HC gegeben hat. Dieser Mythos ist vielleicht der Höhepunkt des Jahrhunderte dauernden Vernichtungsfeldzuges
          der Juden gegen das deutsche Volk. Parallel dazu haben wir noch die Zerstörung unseres Vaterlandes durch eine angelsächsiche Chlique von Neidhammeln. Umso schwerer wiegt die
          Unterstützung der feindlichen Pläne durch meineidige Verräter in sogenannten Parlamenten u.s.w.
          Gruß
          Klaus Borgolte

        7. 6.3.3.5

          Skeptiker

          Aktuell.
          http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop19876674/0394998334-cImg_16_9-w680/90719048.jpg
          Dienstag, 06. Juni 2017
          Ungarn liefert Mahler an Deutschland aus
          Um seiner Haftstrafe zu entgehen, flüchtet Rechtsextremist Horst Mahler nach Ungarn. Dort wird er festgenommen und kommt in Abschiebehaft. Doch es gibt noch Unstimmigkeiten. Diese sind nun offenbar hinfällig.
          Bitte selber lesen, weil im Text taucht das verbotene Wort so oft auf.
          http://www.n-tv.de/politik/Ungarn-liefert-Mahler-an-Deutschland-aus-article19876706.html
          Aber es gibt ja auch Gestalten, wie der angeblich doch so kluge Heider, der den Horst Mahler, eher so undurchsichtig empfindet, das man im eigentlichen Sinne, schon ein Hang zum Schizophrenen haben muss, um die Rolle über 4 Ecken überhaupt noch begreifen zu können.
          Also Horst Mahler sagte selber, seine Mutter brach in Tränen aus, als Sie uns Kindern eingestanden hat, das im Stammbaum mal ein Jude gab.
          Für Ronaldo und seine Deppentruppe war das sowas wie das gefundene Fressen, oh! Horst Mahler ist ja selber ein Jude. usw.
          Das gibt auch ein Video, aber ich bin zu blöde das gerade zu finden.
          Gruß Skeptiker

      4. 6.3.4

        hardy

        Es ist doch sonnenklar. Wir, die Holo-Ketzer sind auf der Seite der Wahrheit und können das jederzeit belegen!
        Den Film hab ich schon gesichert, der ist wertvoll!
        Somit braucht es keinerlei Verrenkungen -nur den Mut, seine Meinung frei zu äußern und zu verteidigen.
        Das soll nicht heißen, man solle sich unnötiger Schwulitäten von links-grün-versifften Systemschranzen aussetzen.

        Reply
        1. 6.3.4.1

          Erwachen

          “nur den Mut, seine Meinung frei zu äußern und zu verteidigen.”
          Und dann anschließend für viele Jahre in den Bau zu gehen…
          Dieser Mut wird dir nichts bringen. Verteidigen ist vor Gericht verboten und nicht möglich. Schau dir an wie dieser “Prozesse” laufen.
          Gaskammertemperatur beachten….

  18. 3

    Anti-Illuminat

    Für Stromausfälle kann es auch noch andere Gründe geben. Ich sage nur Motorstopmittel

    Reply
    1. 3.1

      Falke

      Hallo Anti-Illuminat, genau das war auch mein erster Gedanke.
      Gruß Falke

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        Hallo. Ja ein bissel EMP..:-)
        Ich habe den Einruck, das Grossbritanien seinem Ende zugeht und von wem auch immer angegriffen wird…oder ne Pechsträhne hat
        Sei es durch Stromausfälle, gestoppte Flüge, BREXIT und eine “Wahl”, die noch sehr interressant werden wird und Überraschungen bereithält!
        Selbstverständlich auch durch die Terrorangriffe des “Islamischen (eher des Tiefen Staates”!)Staates” auf Engeland!
        De Maizière zu Anschlag: Zwei Deutsche unter den Verletzten
        Zitat des Pfingstochsen oder Arschlochs der Woche:
        “Wir werden wohl auf lange Zeit mit dem Terror leben müssen. Gewöhnen an ihn werden wir uns nicht.»
        http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/de-maiziere-zu-anschlag-zwei-deutsche-unter-den-verletzten-15047255.html

        Nicht vergessen! Wer wie er den Terror reinholt- ist schuldig!
        Auch diese unfähige Ex-Innenministerin von GB, Theresa MAY, hat wie in der BRD die Politiker zuletzt die POlizeikräfte abgebaut…
        Ein Wunder, das die normalen Bobbys und Spezialkräfte in London 30(!) Anschläge in den letzten Jahren..vor diesen zwei(London und Manchester) abwehren konnten.
        Die normale Polizei weiss jedoch z.größten Teil nichts von den wahren Hintergründen(Tiefer Staat und Geh.-Dienste)..
        Wie in der BRD, Belgien und Frankreich gab es “Polizeipannen”.
        Der gefasste Islamist in London war bekannt, bzw. ein Informant aus seiner Umgebung hatte die Polizei schon vor Wochen auf einen evtl. Anschlag hingewiesen..
        AfD-Politikerin Storch klappert ein bischen: Merkel verantwortlich für den Terror in Europa.
        Die stellvertretende Vorsitzende der AfD, Beatrix von Storch, hat die Bundesregierung im Zusammenhang mit den jüngsten Terroranschlägen in London scharf angegriffen.Für sie steht fest: “Merkels Politik fördert den Terror in Europa. Sie ist verantwortlich.” (Da hat sie mal recht!)
        Über Twitter ließ Storch wissen, dass sie “die Schnauze sowas von voll von diesen in-Gedanken-bei-Floskeln” habe. An die Adresse von Bundesjustizminister Heiko Maas gerichtet, forderte sie, sich “dem Problem” zu stellen. Das Problem, so Storch, sei der Islam.(Auch das stimmt)
        Maas ist durch seine energische Politik schon seit einiger Zeit zur Zielscheibe des Hasses mancher AfD-Anhänger geworden. Während von Maas noch keine Stellungnahme zu Storchs Attacken kam, ließ SPD-Vize Stegner wissen, dass die AfD “eine Schande für Deutschland” sei.
        (Ach, der rote Stegner ist eine Blamage für die BRD)

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Falke

          Hallo, na mal sehen was noch so alles passiert. Der Führer hatte ja oft genug damals die Hand denen von der Intrigeninsel gereicht. Sie haben sie ja ständig abgewiesen. Irgend wann gibt’s halt mal die Quittung dafür auf irgend eine Art und Weise.
          Gruß Falke

        2. 3.1.1.2

          Sehmann

          https://philosophia-perennis.com/2017/05/25/schaeuble-islam/
          Schäuble (CDU) kurz nach Massaker von Manchester: Deutsche sollen Menschlichkeit vom Islam lernen
          In einem Interview mit dem Deutschlandfunk am gestrigen Abend begrüßte Schäuble die Islamisierung Deutschlands als Chance:
          Die Zahl der steigenden Muslime könnte „den Christen und auch allen anderen Menschen“ in der Bundesrepublik dazu verhelfen, dass sie viel von den Muslimen lernen können.
          Dabei fiel ihm vor allem das Feld der Menschlichkeit ein: Gerade im Islam würden viele menschliche Werte wie Gastfreundschaft und Toleranz sehr stark verwirklicht.

        3. GvB

          Die meisten Politiker werden entweder senil oder sind (wie Juncker) nur noch besoffen 🙂

        4. asisi1

          dieser verfluchte krüppel hat ja auch gut reden.
          er hat wahrscheinlich soviele Lakaien die ihn noch am leben halten, die wir uns nicht leisten können, da wir erst was leisten müssen.seine einzige Leistung ist, den menschen lügen zu erzählen!

    2. 3.2

      Skeptiker

      @Anti-Illuminat
      Ja wo würden wir ohne Strom sein?

      Hat uns der Strom entmenschlicht?
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.2.1

        asisi1

        ohne Strom , kaufe ich bei Aldi mit dem Golfschläger ein. basta!

        Reply

Schreibe eine Antwort zu x Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen