lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.107 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.107 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Haben Sie heute schon Gentechnik gefrühstückt?

Posted by Maria Lourdes - 12/07/2017

 Nein? Wollen wir wetten, dass doch?

Lebensmittel mit gentechnisch veränderten Zutaten gehören nicht auf den Tisch.
So lautet das Urteil der Verbraucher in Europa, insbesondere in Deutschland.

Ob sie nun im Bioladen einkaufen oder beim Discounter – in dieser Frage sind sich die meisten Konsumenten einig.
Im Bereich der Ernährung scheint der Streit um die Gentechnik also längst zugunsten der Kritiker entschieden.


Ich will es Ihnen gerne beschreiben, wo Sie im Laufe des Tages mittelbaren und unmittelbaren Kontakt zur Gentechnik haben…
hier weiter >>>

Neue Verfahren drohen den Widerstand gegen die Gentechnologie auszuhebeln

Ein Artikel von Thomas Wagner bei Hintergrund.de

Was im Kühlregal liegt, muss den Anschein der Natürlichkeit erwecken, um Käufer zu finden.  Menschen, die sich gesund ernähren wollen, lassen sich von Bioetiketten und -zertifikaten locken. Pflanzliche oder tierische Erzeugnisse, an denen der Geruch von Laborprodukten haftet, haben das Nachsehen; die Kennzeichnungspflicht verdammt sie dazu, Ladenhüter zu sein. Doch nun sorgen neue technische Verfahren für Risse in der Front der Gentechnikgegner. 

Die Berliner Tageszeitung taz ist seit Jahrzehnten das Hausblatt der alternativen Milieus, und das lehnt die Gentechnologie in der Landwirtschaft rigoros ab. Nach wie vor nehmen umweltpolitische Themen viel Raum in der Berichterstattung der Zeitung ein. Vergangenes Jahr erschiene dort ein umfangreiches Interview mit Urs Niggli, Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (Fibl) und langjähriger Kritiker der Nutzung gentechnischer Verfahren in der Landwirtschaft.

In diesem Gespräch wurden neuere Entwicklungen in der Gentechnologie und ihre Konsequenzen für die Nahrungsmittelproduktion thematisiert. Wer als eingefleischter taz-Leser nun aber kritische Töne von dem Agrarwissenschaftler der Universität Kassel-Witzenhausen erwartet hatte, wurde rasch eines Besseren belehrt. Bereits die Überschrift des Artikels deutete eine radikale Kehrtwende an: „Die neue Gentechnik hat großes Potenzial“, war dort zu lesen. Er lehne diese Zuchtverfahren heute nicht mehr generell ab, gab Niggli zu verstehen. Die Risiken sollten für jede Anwendung einzeln bewertet werden. Eine „Nullrisikostrategie“ sei „weltfremd“, die Züchtung krankheitsresistenter Sorten durch traditionelle Kreuzung zu langsam und zu teuer. Er bezweifle, dass die Gesellschaft bereit sei, die Geldmittel für die nötigen dreißig, vierzig Jahre Züchtungsarbeit bereitzustellen.

Als Grund für seinen Sinneswandel führte er die Entwicklung eines neuen biotechnologischen Werkzeugtyps an: die sogenannten Gen-Scheren. Die wissenschaftliche Bezeichnung für das heute gebräuchlichste dieser Instrumente ist die kryptisch anmutende Buchstabenfolge CRISPR/Cas.

Patentsituation unklar

Diese Methode arbeite so kostengünstig, einfach und präzise, dass die gegenüber der „alten Gentechnologie“ erhobenen Einwände praktisch gegenstandslos würden und die Position kleiner Züchter gegenüber den Konzerngiganten gestärkt werden könne. Die Zulassungsregeln für Produkte der neuen Züchtungsverfahren will Niggli aus diesem Grund gelockert sehen. Es sei den Züchtern nicht zuzumuten, für jedes mit dieser Methode erzeugte Produkt „bei der Zulassung ein gigantisches Dossier mit Versuchsergebnissen und Analysen vorlegen“ zu müssen. Das könnten sich „vor allem die großen Konzerne leisten“. Zwar sollte auch künftig „auf Risiken geprüft werden“, doch würde man „die vernünftigen Anwendungen und die kleinen Züchter abwürgen“, unterzöge man „jede CRISPR/Cas-Pflanze“ den gleichen strengen Prüfungsverfahren, wie das bei einer „Sorte der alten Gentechnik“ heute üblich sei.

Dass Monsanto und andere Saatgutkonzerne mit der neuen Methode ihre große Marktmacht weiter stärken könnten, lässt der Wissenschaftler als Einwand nicht gelten. Es handele sich um „eine demokratische Methode“, die bereits von Tausenden staatlichen Laboren genutzt werde. Dass die Konzerne ihre Vormachtstellung mittels Patentrecht ausbauen könnten, glaubt er nicht. Die Patentsituation sei zurzeit völlig unklar. Und da die mithilfe der „Gen-Schere“ künstlich hergestellte Mutation nicht von einer natürlichen zu unterscheiden sei, sei es schwierig, eine Patentverletzung nachzuweisen.

Tatsächlich gleichen die mit der „Gen-Schere“ erzielten Veränderungen im Erbgut dem natürlichen Prozess der Mutation. Während herkömmliche Methoden „so große Spuren hinterlassen wie Tipp-Ex und Tintenkiller auf handschriftlichen Texten, sind Erbgutveränderungen mit CRISPR meist so wenig zu erkennen wie Korrekturen in Computertexten“, schreibt der Wissenschaftsjournalist Sascha Karberg. (1)

Die Zulassungsbehörden neigten daher dazu, die neue Technologie weniger streng zu regulieren als die klassische Gentechnologie. Vorreiter für diese Praxis sind die USA. Bereits im Jahr 2009 hatte die US-Behörde für Tier- und Pflanzengesundheit (APHIS) festgelegt, dass eine mit Zinkfingernukleasen entwickelte Maissorte nicht unter die Gentechnikregulierung fällt. (2) Der erste mit CRISPR veränderte Organismus, der im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ in die Haushalte kommen soll, ist ein Zuchtchampignon namens Agaricus bisporus. Sein Erbgut wurde so verändert, dass Druckstellen weniger leicht braun und schleimig werden.

Das United States Department of Agriculture (USDA) hat ihn ebenso wie eine Kartoffel- und zwei Sojasorten als nicht gentechnisch verändert eingestuft. Begründet wird dieses Urteil damit, dass die veränderten Pflanzen kein fremdes Erbgut enthielten und die Erbgutmodifikation von einer natürlichen Mutation nicht zu unterscheiden sei.

Aber um was für ein Instrument handelt es sich bei der Gen-Schere? Und wie unterscheidet es sich von den herkömmlichen Verfahren? Bei den bislang üblichen Methoden wurden artfremde, im Labor vorbereitete Gensequenzen („Genkassetten“) von sogenannten Genkanonen in das Erbgut geschossen oder mithilfe gentechnisch veränderter Bakterien oder Viren in die Zielzellen transportiert, wobei teilweise auch funktionstüchtige Teile zerstört wurden. Außerdem mussten aus technischen Gründen auch Gene eingebaut werden, die ansonsten nicht gewollt waren. Dahingegen finden die heute gebräuchlichen Gen-Scheren Zinkfinger, Talen und CRISPR im mehr als drei Milliarden Bausteine enthaltenden Erbgut exakt die Stelle, an der die DNA verändert, zerschnitten und die Erbgutsequenz nach Belieben angepasst werden soll.

Die wissenschaftliche Grundlage für die Entwicklung der Gen-Schere war eine bereits drei Jahrzehnte zurückliegende Entdeckung im Genom von Colibakterien: eine Folge von kurzen, identischen DNA-Sequenzen, die von sogenannten Spacern mit abweichender Buchstabenfolge unterbrochen werden. Nachdem man Jahre später herausfand, dass viele Bakterien in jeweils eigener Ausprägung ebensolche Gebilde aufweisen, führte man dafür die Bezeichnung „CRISPR“ ein: „Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats“.

Genetisches Archiv

Seit 2005 weiß man, dass die bis dahin rätselhaften „Spacer“ innerhalb der CRISPR-Sequenzen gar nicht aus der Bakterienzelle selbst stammen; vielmehr handelt es sich um „DNA-Überreste früherer Virenangriffe“, eine Art genetisches Archiv überstandener Krankheiten. Im Jahr 2012 entwickelten die Französin Emmanuelle Charpentier, inzwischen ist sie Direktorin am Berliner Max- Planck-Institut für Infektionsbiologie, und die US-Amerikanerin Jennifer Doudna von der Stanford University auf Basis dieser Erkenntnis das heute als Gen-Schere bekannte Werkzeug für Eingriffe in das Erbgut.

„Niemand hatte erwartet, dass Bakterien, ähnlich wie Wirbeltiere, eine Art erworbenes Immunsystem besitzen könnten, das aus nichttödlich verlaufenden Infektionen lernt“, erläutert der Biologe und Wissenschaftsjournalist Bernhard Kegel: „Die Verteidigung basiert auf einer Gengruppe, die Forscher in unmittelbarer Nähe der CRISPR-Sequenzen aufspürten und deshalb ‚CRISPR-assoziierte Gene‘, kurz ‚Cas‘, nannten. Cas9, ein von diesen Genen codiertes Protein, ist eine programmierbare Präzisionsschere, die ihre Anweisungen, die konkrete Zielangabe, jeweils aus dem CRISPR-Archiv erhält. Quasi um die Fährte aufzunehmen, wird die Schere mit einer Erkennungssequenz ausgestattet, die sich komplementär zur DNA des Angreifers verhält. Dieses Leitmolekül führt Cas9 zu der fremden Erbsubstanz und verbindet sich mit ihr. Stimmen die Sequenzen überein, kommt es zum Schnitt, der Eindringling wird zerstört“ (Neue Zürcher Zeitung, 9. März 2016).

Das Protein schneidet das Erbgut wie eine Schere mit hoher Präzision. Die Reparatursysteme der Zelle bauen die DNA danach wieder so zusammen, wie es der Plan der Wissenschaftler vorsieht. Auf diese Weise können Elemente des Erbguts abgeschaltet, entfernt oder neue hinzugefügt werden. Während die Herstellung der Zinkfinger- und Talen-Scheren noch aufwendig und teuer war, hat die CRISPR-Schere eine erhebliche Vereinfachung der Genchirurgie bewirkt. Der Wissenschaftler sucht sich aus einer Datenbank diejenige Erbgutsequenz aus, die er bearbeiten will, und beauftragt eine DNA-Sequenzierfirma damit, ihm ein Stück der Erbgutsequenz zu schicken, die er der CRISPR-Schere als „Lotse“ mitgibt. Das geht ganz einfach auf dem Postweg.

Das im Jahr 2004 gegründete gemeinnützige Unternehmen Addgene arbeitet von Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts aus. Die Erbgutsequenzen werden im Darmbakterium E.coli verpackt und auf Minichromosomen (Plasmide) verteilt. In Glasfläschchen gefüllt wird das Erbgutmaterial für 65 US-Dollar als UPS-Paket an jeden beliebigen Ort der Welt geschickt. Mittlerweile können Forscher unter 45 000 Plasmiden auswählen. (3)

In der Europäischen Union scheinen die Behörden in Sachen Zulassung dem Beispiel der USA folgen zu wollen. In den Mitgliedstaaten gibt es bereits Präzedenzfälle. So wurde eine Rapssorte, die das Biotechunternehmen Cibus mithilfe der „Genchirurgie“ resistent gegen Unkrautvernichtungsmittel gemacht hatte, im Februar 2015 vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) als nicht gentechnisch verändert eingestuft. In der Begründung hieß es, die genetischen Veränderungen hätten auch durch „herkömmliche Züchtungsmethoden oder natürliche Prozesse“ hervorgebracht werden können. Ähnliche Bescheide gibt es von Behörden in Großbritannien und Schweden; dort hat Cibus bereits mit Feldversuchen begonnen. Die Aussaat des Rapses in der Bundesrepublik wurde im Spätsommer 2015 durch eine Klage gegen den BVL-Bescheid zunächst verhindert. Ob der Klage dauerhaft stattgegeben wird, darüber entscheidet das Verwaltungsgericht in Braunschweig.

Risiken noch unerforscht

Aufgrund der sich abzeichnenden laxeren Genehmigungspraxis verspricht die neue Methode billiger, schneller einsetzbar und damit auch lukrativer zu werden. Kartoffeln, Tomaten, Weizen und andere Nutzpflanzen sollen vor Pilzerkrankungen geschützt, der Ertrag von Reissorten erhöht und die Leistungsfähigkeit von Nutztieren verbessert werden. Dahinter stehen die Profitinteressen von privaten Konzernen wie dem englischen Tierzuchtriesen Genus, die beispielsweise ihre patentgeschützten Tiere verkaufen wollen. Und die Forscher? Sie wollen nicht selten selbst finanziell von den Früchten ihrer Arbeit profitieren, kooperieren mit großen Konzernen und versuchen sich als Firmengründer. Emmanuelle Charpentier hat beispielsweise das Start-up CRISPR Therapeutics gegründet.

Diese Firma ist seit Dezember 2015 mit dem Chemie- und Pharmakonzern Bayer in einem Joint Venture verbunden. Der Konzern hat einen Minderheitsanteil in Höhe von 35 Millionen US-Dollar gekauft und will in den kommenden fünf Jahren mindestens 300 Millionen US-Dollar in das gemeinsame Geschäft investieren. „Im Gegenzug erwirbt Bayer unter anderem die Rechte an der Nutzung von im Rahmen des Joint Venture entwickelten neuen Technologien für Anwendungen außerhalb der Medizin, zum Beispiel in der Landwirtschaft.“ (4)

Es ist nicht überraschend, dass Saatgutkonzerne und ihre Lobby-Organisationen dafür plädieren, bestimmte Pflanzen und die aus ihnen hergestellten Lebens- oder Futtermittel nicht unter das Gentechnikrecht fallen zu lassen. Um die politischen Organe der Europäischen Union in diese Richtung zu beeinflussen, hat sich unter der Bezeichnung „NBT Platform“ eine Koalition großer Interessenverbände, kleiner und mittlerer Unternehmen und Vertreter einiger wissenschaftlicher Institutionen gebildet. (5)

Dass staatliche Behörden dem Deregulierungsbegehren der Unternehmen in Sachen Gentechnik anscheinend entgegenkommen wollen, ist bedenklich. Denn die Risiken der neuen Methoden sind längst nicht ausgelotet. So präzise die heutigen Gen-Scheren auch sind – fehlerfrei lässt sich bislang auch mit ihnen nicht arbeiten. Das kommt insbesondere bei medizinischen Anwendungen zum Tragen. „Werden wichtige Gene fälschlich geschnitten, könnten Krankheiten wie Blutkrebs ausgelöst werden“, gibt Sascha Karberg zu bedenken. (6)

Die Prozesse, die beim Einsatz von CRISPR/Cas9 ablaufen, sind bislang ebenso wenig vollständig verstanden wie die Ziele der Eingriffe, die Genome von Lebewesen, urteilt der Biologe Bernard Kegel (NZZ). Die Gen-Schere schneide leider nicht nur dort, wo sie soll. Warum und in welcher Häufigkeit solche Off-Target-Effekte auftreten, müsse dringend geklärt werden. Denn mögliche Gefahren gebe es viele, so zum Beispiel die Freisetzung neuartiger genetisch veränderter Organismen und die Entwicklung gefährlicher Krankheitserreger. „Weder die Risiken einer Ausbreitung in der Umwelt noch die Risiken für die menschliche Gesundheit lassen sich zuverlässig abschätzen“, warnt Christoph Then. (7) Er ist Geschäftsführer von Testbiotech, einem Verein, der sich der unabhängigen Folgenabschätzung in der Biotechnologie verschrieben hat.

Kritiker fordern Kennzeichnung

Bei den meisten der heute diskutierten Beispiele für die Anwendung der Gentechnik in der Tierzucht hält er schon die Zielsetzung für problematisch. So führe eine höhere Leistung der Tiere in der Regel auch zu einer höheren Krankheitsanfälligkeit, was wiederum höhere Kosten nach sich ziehe. Eine Veränderung der Milchzusammensetzung berge ungeklärte Risiken für die Verbraucher, und die angestrebten Resistenzen gegen Viren und Parasiten führe unweigerlich zu einer Anpassung der Erreger.

Verbraucherschützer, Vertreter aus Umwelt- und Naturschutzorganisationen sowie landwirtschaftliche Verbände verlangen daher, auch die mit CRISPR/Cas veränderten Pflanzen gründlich auf Risiken zu überprüfen und zu kennzeichnen. Im März 2016 forderten 27 deutsche Verbände aus Landwirtschaft und Lebensmittelhandwerk sowie Organisationen von Umwelt- und Verbraucherschützern den Bundeslandwirtschaftsminister mit einer Unterschriftenaktion dazu auf, die neuen Methoden als Gentechnik einzustufen. (8)

Kehren wir abschließend noch einmal zu Urs Niggli zurück. Für den ehemaligen Gentechnikgegner stellt das größte Hindernis für den von ihm erhofften Siegeszug der neuen Technologie in der Landwirtschaft die skeptische Haltung der Endverbraucher dar. Um diese zu überwinden, unterbreitet er seinem Gesprächspartner von der taz einen Vorschlag, der Schule machen könnte: „Ich unterstütze das Anliegen der Bioverbände, dass die Züchtungsmethode gekennzeichnet wird. Wenn man aber ‚gentechnisch verändert‘ draufschreibt, ist die Methode gestorben, bevor man sie kennt. Denn kaum jemand in Europa würde solche Lebensmittel kaufen. Vielleicht könnte man eine neue Kennzeichnung einführen, zum Beispiel ‚CRISPR/Cas‘.“

Anmerkungen und Quellen

(1) Sascha Karberg: „Superwerkzeug. Gene Editing revolutioniert die Gentechnik und ermöglicht völlig neue Kreationen. Genforscher aus aller Welt diskutieren ihre Anwendungen“, in: Technology Review/6/2016

(2) Vgl. GID-Redaktion: „Hoffnungsträger Präzision“, in: GID. Gen-ethischer Informationsdienst. Nr.234, Februar 2016

(3) Antonio Regalado: „Tauschbörse für Erbgut. Eine gemeinnützige Organisation sammelt Erbmaterial aus Forschungslaboren und verschickt es in alle Welt – ein Onlineversand für Biosynthetiker“, in: Technology Review/6/2016

(4) Uta Wagnmann: „Kollektive Kapitalisierung“, in: GID. Gen-ethischer Informationsdienst. Nr.234, Februar 2016, S. 24

(5) Christof Potthof: „Gentechnik-Regulierung offen“, in: GID. Gen-ethischer Informationsdienst. Nr.234, Februar 2016

(6) Sascha Karberg: „Superwerkzeug. Gene Editing revolutioniert die Gentechnik und ermöglicht völlig neue Kreationen. Genforscher aus aller Welt diskutieren ihre Anwendungen“, in: Technology Review/6/2016

(7) Christoph Then: „Leuchtende Fische und der Blick in die Zukunft“, in: GID. Gen-ethischer Informationsdienst. Nr.234, Februar 2016, S. 21

(8) Sascha Karberg: „Gentechnik durch die Hintertür?“, in: Technology Review/6/2016. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch ein Rechtsgutachten im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz vom Oktober 2015, das sich mit CRISPR und anderen neuen Techniken der Erbgutveränderung beschäftigt. Das Fazit: die neuen Verfahren fallen unter das Gentechnik-Recht der EU. http://bfn.de/fileadmin/BfN/agrogentechnik/Dokumente/Legal_analysis_of_genome_editing_technologies.pdf


>>> Gentechnik – Wahn und Wirklichkeit >>>


>>> Die Praktiken des Monsanto-Konzerns >>>


>>> Mit Gift und Genen die gesamte Nahrungsmittelkette  kontrollieren >>>


>>> Geheimsache Staatsangehörigkeit >>>


Lass los. Mach dich frei. Öffne dich für Freude und entdecke ein uraltes Geheimnis neu – mehr hier >>>


Um es deutlich zu sagen: Deutschland ist kein souveränes Land!
Wenn man mit unverbesserlichen Systemanhängern diskutiert, sollte man folgende Fragen stellen:
Wenn Deutschland ein souveränes Land ist, warum kann es dann nicht eigenständig über seine Truppenstärke entscheiden?
Wenn Deutschland ein souveränes Land ist, warum darf man dort dann nicht frei und objektiv über die eigene Geschichte diskutieren?
Wenn die Inhalte der Artikel, die durch die Nebenvereinbarung zum Zwei-plus-vier-Vertrag verlängert wurden, doch angeblich keine Bedeutung mehr haben, warum wurden sie dann überhaupt verlängert? Was macht das dann für einen Sinn? Diese Fragen sind berechtigt! Und diese Fragen konnte mir bisher noch niemand zufriedenstellend beantworten. hier weiter


Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter


Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter


Der Naziwahn – Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt… hier weiter


1984 – der Klassiker schlechthin. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild einer durch und durch totalitären Gesellschaft, die bis ins letzte Detail durchorganisierte Tyrannei einer absolute autoritären Staatsmacht. Seine düstere Vision hat einen beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich auch der Leser von heute nur schwer entziehen kann… hier weiter


Geheimer Staatsvertrag – Kanzlerakte. Jeder Bundeskanzler Deutschlands hat auf Anordnung der Alliierten vor Ablegung des Amtseides die sogenannte ›Kanzlerakte‹ zu unterzeichnen… Lesen Sie, was Sie eigentlich nicht wissen sollten… hier weiter


Der stille Putsch – Unter dem Deckmantel der Krisenbewältigung findet ein stiller Putsch gegen die europäischen Bürger statt. Bestsellerautor Jürgen Roth zeigt, wer die Putschisten sind und was sie bezwecken, was das für Deutschland und Europa bedeutet und wie wir uns dagegen wehren können – und müssen…hier weiter


Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble… Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen… hier weiter


Überwachtes Deutschland – Millionen und Abermillionen Postsendungen wurden Jahr für Jahr, Tag für Tag aufgebrochen, ausgewertet und teilweise vernichtet. Millionen und Abermillionen Telefonate wurden abgehört. Von und im Auftrag der ehemaligen Besatzungsmächte, aber auch von den Westdeutschen selbst… hier weiter


Die „BRD“-GmbH – Hier werden die völkerrechtlichen Gegebenheiten in Deutschland dargestellt, insbesondere daß das Grundgesetz und damit die gesamte „BRiD“ sowie die Bundesländer selbst reines Besatzungsrecht darstellen, dass die Funktionäre im „BRD -System“ den Besatzungsmächten noch heute weisungsgebunden sind, da das gesamte Besatzungsrecht nach wie vor in Kraft ist, als „voll wirksames Bundesrecht“… Sie glauben das nicht? Hier weiter


Beuteland – in allen Einzelheiten wird hier erzählt und belegt, welch immense Werte im Verlauf von 7 Jahrzehnten an Sachvermögen, geistigem Eigentum und finanziellen Tributen aus Deutschland herausgezogen wurden… hier weiter


Sie wollten den Krieg – Die Geschichte des Ersten Weltkrieges ist eine vorsätzliche Lüge. Nicht die Opfer, nicht der Heldenmut, nicht die schreckliche Verschwendung von Menschenleben oder das folgende Leid. Nein, all das war sehr real. Doch seit bald einem Jahrhundert wird erfolgreich vertuscht, dass Großbritannien und nicht Deutschland für den Krieg verantwortlich war… hier weiter


Der Staat in der Flüchtlingskrise – Staatsrechtler stellen der Merkel’schen Willkommenspolitik ein durch und durch vernichtendes Zeugnis aus. Nun mag es Frau Merkel egal sein, wer schuld an diesem historischen Debakel ist, vielen Wählern dürfte das weniger gleichgültig sein… Die Entscheidung der Bundeskanzlerin, die Grenzen für alle offen zu halten, hat keine demokratische Legitimation… hier weiter


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern… hier weiter


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter 


Die „besondere Schuld“ – Bis zum heutigen Tag werden wir mit dem Thema deutscher Kriegsverbrechen und der daraus abgeleiteten »besonderen Schuld« Deutschlands konfrontiert. Hat es Kriegsverbrechen nur auf deutscher Seite gegeben? Nachgewiesen sind zahlreiche Kriegsverbrechen der Sowjetunion, die Kriegsverbrechen westlicher Alliierter im Zweiten Weltkrieg werden bisher jedoch weitestgehend verschwiegen… hier weiter


Als die Soldaten kamen – Die Soldaten, die am Ende des Zweiten Weltkrieges als Sieger in Deutschland einmarschierten, brachten für viele Frauen großes Leid. Zahllose Mädchen und Frauen (und auch etliche Männer) wurden Opfer sexueller Gewalt, überall im Land. Denn entgegen der weitverbreiteten Vorstellung wurden nicht nur »die Russen« zu Tätern, sondern auch Amerikaner, Franzosen und Briten… hier weiter


Dumm wie Brot – neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse beweisen, dass Weizen – und modernes Getreide generell – unsere Denkleistung und unser Gedächtnis massiv angreifen. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn… Weizenfresser sind dumm wie Brot! Hier weiter


Die Kunst, Recht zu behalten – Der große Philosoph Arthur Schopenhauer hinterließ in seinem Nachlass die berühmten »38 Kunstgriffe« – rhetorische Tricks, mit denen man bei Diskussionen die Gegner außer Gefecht setzen kann – egal, ob man selbst Recht hat oder nicht… hier weiter


DEIN Wille geschehe! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können… hier weiter


Befreie dich aus diesem Sklavensystem! Wir werden bewusst verblödet und von wirklich wichtigen Themen abgelenkt, damit man uns auch in Zukunft leicht steuern kann! Es wird Zeit, dass sich das ändert… hier weiter!


Wie Du Dein Business auf eine neue Ebene bringst! 3 Mrd. Menschen warten auf Dich. Gehe jetzt den nächsten Step im Online-Marketing und nehme am brandneuen Live-Webinar: Der „Online“ Unternehmer 3.0 teil… hier weiter


Die nächsten Monate werden wohl stürmisch! Die Urlaubszeit ist vorbei und für uns alle beginnt jetzt wieder der Ernst des Lebens – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Herbst ist nämlich die beste Zeit für einen Systemcrash, und er ist längst überfällig. Besonders September und Oktober sind dafür historisch betrachtet prädestiniert… hier weiterlesen…


Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter


Heilung mit aller Macht unterdrückt. . . Der folgende Dokumentarfilm zeigt auf, wie alternative Methoden zur Behandlung und Heilung von Krebs systematisch – zugunsten von lukrativer Chemotherapie, Bestrahlung und Chirurgie – mit aller Macht unterdrückt werden… hier weiter zum Video


Der Krebs-Report: Über all die Jahre hinweg hat das medizinische Establishment natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethoden, sowie deren Unterstüzer verfolgt, verklagt, eingesperrt, gedemütigt und unterdrückt. Wie Pharmafirmen über Leichen gehen, erfahren Sie hier..!


Was Sie nicht wissen sollen! Band 2 – Erfahren Sie, was es wirklich mit der NATO, dem weltweiten Terrorismus, dem Konflikt in der Ukraine und dem Krieg gegen Russland auf sich hat. Was steckt wirklich hinter der »Anti-Putin-Propaganda« des Westens, die für uns alle bald schreckliche Folgen haben könnte? … hier weiter


Die bösen Gutmenschen sind eine gefährliche Spezies: Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her… hier weiter


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter


7 – Die letzten Tage – Es ist das Schicksal jener Menschen, die etwas Außergewöhnliches erlebt haben, sich vor Menschen rechtfertigen und belehren lassen zu müssen, die nichts erlebt haben (Dan Davis) Sind die Bibel und andere heilige Schriften die Zeugnisse von Zeitreisenden?hier weiter


Nationale Sicherheit – Theorien über eine Verschwörung gab es genug! Hier finden Sie die Fakten dazu: Bilder, Beweise, Interviews! Sehen Sie geradezu unglaubliche und unbekannte neue Details… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! – Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten… hier weiter


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Weissagungen für das Dritte Jahrtausend – Sie berichten von einem Kataklysmus von so verheerenden Ausmaßen, dass die Menschheit noch nie zuvor etwas vergleichbares erlebte. Erfahren Sie in diesem »Kompendium der Prophezeiungen« die Botschaften der wichtigsten Propheten Europas: hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


Ich seh’s ganz deutlich – Alois Irlmaier war ein Seher von so hoher Qualität, wie er nur jedes Jahrhundert auf 100 Millionen Menschen geboren wird. So sagte er erschreckend dramatisch den Kosovokrieg voraus. Oder den Luftangriff auf seine Heimatstadt im April 1945 und den Einmarsch der Russen. Doch Irlmaier warnte noch vor einer weiteren Bedrohung: nämlich vor einer dreitägigen Finsternis, die in Kürze über Mitteleuropa hereinbrechen soll … hier oder hier weiter


Nostradamus – Der Prophet der Neuen Zeit – Aussagen des Nostradamus über seine bisher unbekannten Lebensjahre, seine Zugehörigkeit zu einer spirituellen Bruderschaft und seine Reise mit einem Auftrag nach Deutschland. hier weiter


Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Q10 – Spray – Q10 in ultrakleiner Tropfenform – Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


Der große Gesundheits-KONZ – Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, dass auch Schwerkranke durch UrMedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs… hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Beuteland – Wie lange soll Deutschland noch zahlen?


Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!


Vertraue deiner Angst – Wie Sie Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen


Die geheime Loge – eine Geschichte mit Tiefgang und von zeitlosem Weitblick


Massenmigration als Waffe – Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel


„Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?“


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


106 Antworten to “Haben Sie heute schon Gentechnik gefrühstückt?”

  1. arabeske654 said

    • ALTRUIST said

      Selbst AH war bewusst , dass er nur Verordnungen verabschieden konnte . Er hat versucht Deutschland in das Voelkerrecht zurueck zuholen hat, es aber nicht vermocht .

      Permanenter Staatsstreich durch Falschidentität

      • Gernotina said

        Unerwartete Folgen der Gentechnologie – viel Information

        http://www.artoflife.de/nogentec/gengefhr.htm

        Maharishi Mahesh Yogi (war auch Physiker, nicht nur Guru) hat geäußert, dass an genmanipulierter Nahrung (genveränderten Nahrungsmitteln) nicht etwa erst die Nachkommen geschädigt werden, sondern die Menschen sterben werden, die sich damit ernähren. Es ist ein verkapptes Genozidprogramm.

      • arkor said

        keine Ahnung hm? Die Aussage könnte fälscher nicht sein. Aber Altruist, Du und die „Verfassungsgebende Jodelversammlung“ könnt ja mal erklären, dass ihr die vom Deutschen Reich besetzten Staaten als aufgelöst erklärt und damit zum sofortigen Krieg gegen das Deutsche Reich zwingt (sie hätten gar keine Wahl) denn das ist wäre die Konsequenz aus dem verzapften Unsinn….was die „Fachleute“ der Verfassungsgebenden Jodler und ich möchte damit die echten Jodlern damit nicht verunglimpfen, mit der Bemerkung quittierten, „sie wüssten ja was sie tun…sie seinen „Anwälte“ na der Alliierten…ohne bestellt zu sein…..

        • arkor said

          Bezeichnend ist, dass all diese „Möchtegernaufklärer“ wie die VV nicht einmal die Weimarer Republik, das deutsche Kaisserreich als deutsches Reich völkerrechtlich, staatsrechtlich korrekt rechtlich betrachten können.
          Es reicht halt nicht, irgendwas nachzuäffen…man muss es auch verstehen.

          • ALTRUIST said

            @arkor

            Warum machst Du nicht Deinen eigenen Blog auf und bringst alle auf Deine richtige Schiene .

            Wenn Du analytisch stark sein solltest , dann solltest Du wissen , dass Du dafuer einfach keine Zeit mehr hast .

            An alle :

            Wenn Du im Herzen Patriot bist, wandere aus !

        • „… Sie glauben, daß die Verteilung von Millionen Exemplaren der deutschen Reichsverfassung, die doch für den normalen Menschen nichts ist als das Paragraphenprodukt juristischer Eklektiker, die politische Reife fördere. … Unsere verstandesgläubigen, entarteten Nachkömmlinge der ‚Aufklärung‘ meinen nach wie vor, daß mit dem 20. Lebensjahr sich der ‚Heilige Geist‘ der Politik pfingstmäßig über den wahlmündig Gewordenen ausgösse. …“ — Edgar Julius Jung

      • arkor said

        Auch Conrad und Waggand sind, was dieses Thema betrifft nicht auf der richtigen Schiene. Also sowohl die Rede wie die Gegenrede ist nicht korrekt.

  2. Ulysses Freire da Paz Junior said

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      • Adrian said

        Und das gänzlich ohne „AHa-Partei“ und doch fürchten sich einige „Knechte“ im Garten Gottes sein zu müssen.

        Wo ist eigentlich der Mann auf dem Bild? Ah, am malochen na klar doch ….

        • arkor said

          ..oder aber es ist eine „Grüne“ Zukunft damit gemeint…dann wäre der Mann eine „umopperierte Frau“,, die mit dem Pferd nach „modernen“ Eherecht verheiratet wäre und die Kinder wären, passend zum Thema, aus dem Genlabor…im Vordergrund sehen wir gerade eine Sitzung der Regierung, in Form der Kohlköpfe…

          • Adrian said

            🙂 Morgen Arkor,

            die göttliche Ordnung wird wieder hergestellt werden, ohne güne Partei oder Systemen, etc …

            Wer heute noch Europas Geschichte auf zwölf missratene Jahre reduziert ist ein Narr.

            • Larry said

              @ Adrian

              Deine neuerlichen und von einem trotzigen „jetzt erst recht“ geprägten Angriffe gegen Hitler und den Nationalsozialismus sind doch nichts anderes als gekränkte Eitelkeit, weil Dir Maria gestern -übrigens völlig zurecht- übers Maul gefahren ist. Fakt ist, daß Dein Erkenntnisprozess beim Christentum stehen geblieben ist und Dir das kosmische Ausmaß einer seit Jahrtausenden auf dieser Welt stattfindenden Auseinandersetzung noch nicht vollumfänglich bewußt geworden ist. Du hast noch nicht realisiert, daß das Christentum nichts anderes darstellt als ein vom Weltenfeind verfälschtes ur-arisches Weltbild. Genausowenig ist Dir bewußt, daß es die Nationalsozialisten waren, die diese alten arischen Wurzeln erkannten und wiederbelebten und gerade deshalb die 12 Jahre so wichtig sind. Vielleicht beschäftigst Du Dich einmal mit altem armanischen Wissen, mit Runen und mit den Wurzeln der arischen Rasse. Die Nationalsozialisten taten dies und förderten im Rahmen der Operation Ahnenerbe Erkenntnisse zutage, die in der heutigen Auseinandersetzung mit dem Weltenfeind von entscheidender Bedeutung sind. Solange Du hier Christenvideos einstellst und Du Dich auf Irrlehren des Weltenfeindes berufst, wirst Du nicht weiter kommen. Der Weg zur Erkenntnis ist mühsam und der Weltenfeind hat an vielen Stellen Fallen aufgestellt, um den Suchenden vom richtigen Weg abzubringen und ihn wieder in seine Richtung zu lenken.

            • Adrian said

              Och, und was der Skeptiker-Kakerlakenfänger abzog war völlig in Ordnung?

              Weisst du was? Geschissen drauf.

              Und noch steh ich zur Meinung, dass AH sein tun zu verantworten hat.

              Deiner Meinung nach, ist das Christentum also eine Irrlehre? Schön, dann hab ich hier wirklich nix mehr zu tun.

            • arabeske654 said

              Selbstverständlich hatte AH für sein Handeln die Verantwortung, genau wie Du auch. Was also genau wirfst Du ihm denn vor, was er getan haben soll?

            • Age said

              Larry schreibt „das Christentum nichts anderes darstellt als ein vom Weltenfeind verfälschtes ur-arisches Weltbild.“

              Mit anderen Worten
              Das jetzige Christentum ist das Judentum für Nichtjuden.

            • ALTRUIST said

              Larry

              Der ganze Kommentarstreifen mit uns beiden ist nicht mehr zu finden .

          • Adrian said

            Germania denkt über Skeptiker nach, was da noch zu tun wäre …

            • Einar said

              @Adrian,
              deine „Argumente“ sind vielleicht für Zeugen Jehovas ausreichend genug und dabei kommt dir nicht mal im Sinn,
              daß hier bestimmte Menschen gibt, die viel weiter sind als du ahnen kannst. Die Menschen kämpfen um die Wahrheit und versuchen ihre Erkenntnisse zu verbreiten. Sie könnten ruhig das und dies für sich behalten statt die endlosen Diskusionen
              hier zu treiben. Wenn du die eine Sache noch nicht wahrgenommen hast, daß es zu deutschem Wesen so etwas gehört, wie teilen mit den anderen, betrifft es auch die eigenen Erkenntnisse, weil’s wir so eben sind.
              Aus diesem Grund versucht man auch dir etwas klar zu machen, weil du definitiv auf dem Holzweg bist.
              Profitiere davon oder schweige einfach.

              Gruß!

            • arabeske654 said

              Adrian,

              und natürlich auch alle anderen. Ich hätte da eine kleine Übung, die jeder frühmorgens nach dem Aufstehen zelebrieren sollte.
              Ihr begrüßt Euer Spiegelbild mit den Worten:
              „Du bist verantwortlich für all das hier, wollen wir heute so weiter machen wie immer oder reicht es endlich?“

          • Skeptiker said

            @Adrian

            Was glaubst Du?

            Wer spielt besser.

            Hier sieht man Dich.

            Leo Rojas – Der einsame Hirte

            Und hier sieht man eine mir unbekannte Frau.
            Daniela de Santos Ave Maria live

            P.S. Also das soll zur Entspannung dienen, ich meine die Musik.

            Gruß Skeptiker

          • Illuminat said

            @ Adrian,
            ich habe dir nun in 2 Beiträgen deinen Quatsch mit Albert Pike widerlegt. Warum äußerst du dich nicht dazu ? fehlen dir die Argumente, auch die merkwürdigen diskrepanzen in der Offenbarung die ich dir in einem anderen Beitrag dargelegt habe, hätte ich gerne von dir erklärt !
            Das ist irgendwie das merkwürdige an dir und Altruisten, wenn man euch Fakten darlegt beantwortet ihr sie einfach nicht, oder übergeht diese Dinge einfach.
            Also, ich erwarte immernoch eine Antwort auf meine Thesen.

            • GvB said

              Ja, warum äusserst du dich nicht….@ADRIAN?
              Musst du erst bei der VV des „BUNDES“ nachfragen? 🙂

              Mich erinnerst du an den Dauerläufer „Forest Gump“ ..
              lauf Bruder , lauf ….zum pawlowschen Hund.

              …dem @Altruisten wird das hier sicher nicht gefallen :

              Stelle das mal hier zur Diskussion
              Ich bin ja kein Staatsrechtler, aber
              was da steht leuchtet mir ein..

              https://volks-reichstag.info/Reichstagsforum/showthread.php?tid=1084

              Causa „Verfassungsgebenden Versammlung“.

              Einem einigermaßen aufgeklärten Deutschen müßte deren Verrat und Spiel auffallen, darüber sollten auch die eingesetzten Radiosender und die supertollen Seiten mit ach so wunderbaren Bildern aus dem Land der Deutschen nicht hinwegtäuschen. Deutschland ist das Werk der Deutschen und nicht der Zionisten, der Chasaren, der Joo.d.n oder sonstiger Völker der Erde. Da diese VV nichts anderes ist wie die Nationalversammlung, die 1919 die gesamten Nationalstaaten vernichtet haben, z.B. Deutschland, Österreich, Ungarn und dies abartigen Wesen, hauptsächlich an unserem Hab und Gut interessiert sind, steckt hinter den Bestrebungen auch wieder einmal viel Geld, denn wehe wenn die Deutschen erwachen und merken was denen gespielt wird.

              Mit Zionsten, Chasarenj.d.n und Hochverräteren arbeiten wir nicht zusammen.

              Wußten Sie daß diese Verbrecher eine Uboot der „WRV-GDR-BRD-Zionisten“ sind. Die einzige tatsächliche Lösung geht mit uns und es stellt sich die Frage, warum arbeiten die nicht mit uns zusammen.
              Weimarer Republik, Nazi-Deutschland, BRDDDRdvD und diese VV, sind der gleiche Charakter, die gleichen Wesen, die Deutschland kontrollieren wollen. Vielleicht verstehen Sie es besser, wenn ich noch das „Medinat Weimar“ hinzufüge. Wir sind die einzigen echten tatsächlichen gesetzgebenden Verfassungsorgane und haben solche Gruppierungen schon vor 8 Jahren per Gesetz verboten.

              Einen Bundesstaat Deutschland ist nur in den Grenzen von 1937 möglich (also weiterer Verrat) und in Folge als Bundesstaat Europas. Wir führen den Nationalstaat Deutschland im Deutschen Reich mit seinen 26 Bundesstaaten in den Grenzen vom 31.07.1914 und das ist das Original für das wir unsere arbeit machen. Auch der dümmste Deutsche und der schlimmste Feind der Deutschen wird das irgendwann verstehen müssen. Wir sind die einzigen, die völkererechtliche Friedensverträge abschließen können und nur über uns kann es zum Weltfrieden kommen. Da das Deutsche Volk schon immer dem Selbstverrat sehr sehr nahe stand, müssen wir eben geduldig auf die paar Deutschen warten, die den Durchbruch schaffen, die Masse ist für jede Wahrheit (auch wenn es die Lüge ist) zu begeistern.

              Es sei gesagt, vergessen sie den ganzen Unsinn, dieser vielen „Ver-Führer“, da deren Dokumente staatlich so illegal sind, wie die von der BRD auch. Hören sie endlich mit diesen ganzen kriminellen Handlungen auf, wie staatliche Selbstverwaltung, Königreiche, 146er-Urkunde, das Grundgesetz, Exilregierung, Kommissarische Regierung, Gelber Schein, selbstgestaltete Personenstanderklärung, Freistaat, Bundestaat-Freistaat, Bundesstaat Deutschland, Verfassungsgebende Versammlung, alle Parteien, Weimarer Verfassung oder selbstkreierte Verfassungen, die Paulskirchen oder DDR-Verfassung, grundsätzlich alle Dokumente der BRD, grundsätzlich jedes Dokument von BRD-Scheinbeamten und BRDScheinbehörden, grundsätzlich allen Handlungen gegen das bestehende und rechtsfähige Deutsche Reich!

              Wer sich auf das RuStAG 1913 bezieht und die Verfassung des Deutschen Reiches ablehnt, indem er die Weimarer Verfassung oder sonstige Verfassungen anerkennt, verliert seine Staatsangehörigkeit. Wer auf dem Staatsgebiet des rechtsfähigen Deutschen Reiches eine Selbstverwaltung, einen neuen Staat, der sonstige Vereine und Gesellschaften gründet ohne die Genehmigung des Deutschen Reiches, begeht Landes- und Hochverrat am Staat und am Deutschen Volk.
              Wer sich prinzipell von allem Staatsrecht abwendet, ist ein Staatenloser und hat kein Recht auf Recht nur mit Gewalt.
              Hier finden Sie Die, die mit uns nicht zusammenarbeiten wollen

              http://www.beweissicherungsamt.de/rabestte/

            • Adrian said

              Glaubst es wohl kaum, bin aber am arbeiten, und etliches an Sauerstoff verbraucht.
              Drum keine Zeit.

            • friggatb said

              @ Illuminat Wo kann ich die Sachen ueber Albert Pike lesen ? Finde die 2 Beitraege nicht. Interessiert mich auch.

            • GvB said

              Leider kommt in dem Artikel auch wieder das „Böse Nazideutschland“ ins Spiel. Gefällt mir genausowenig wie der Vorlesende und durch die deutschen Lande reisende HARDY KRÜGER.. der seine national eingestellten Eltern in den Dreck zieht und dabei ein Hitlerjunge Deserteur war..

              https://www.oding.org/index.php/poesie-2/poesie/1796-hardy-krueger

            • Illuminat said

              Dann kopiere ich es für dich, nochmal hier rein Figgatb:

              Tja Adrian du bist garnicht auf meine lange an dich gerichtete Antwort eingegangen, darf ich fragen wieso ? Kannst du die Thesen die ich da anbringe nicht beantworten oder willst du sie nicht beantworten ?

              Nun zu deiner Albert Pike Story. Ganz davon abgesehen das dieser Brief warscheinlich eh eine Fälschung ist, aber lassen wir das mal, nachrecheriert habe ich es nämlich nicht.
              Gehen wir zu dem Inhalt über, die warscheinlichkeit das ein Hochgradfreimaurer einem anderen Bruder öffentlich einen Brief schreibt in dem er solche Pläne offen darlegt, ist relativ unwarscheinlich. Selbst wenn dieser Brief nicht gefälscht wäre, kann man sicherlich davon ausgehen das es sich um eine falsche Fährte handelt, denn, wie man ja weiss war Albert Pike merkwürdigerweise wie alle hohen Herren, ein Jude. Oh wie kommt das denn, merkwürdigerweise gehören diese Leute immer dieser Religion an.
              Aber das ist sicherlich alles nur Zufall, es sind bestimmt alles Satanisten die sich als Juden tarnen, oder aber die simplere Sache wäre und die ist viel warscheinlicher, das das Judentum selbst, Satanismus ist. Und zwar ein offener Satanismus der aber nicht als solcher erkannt wird.
              Das ist genau die gleiche Story die man uns erzählen will in Bezug auf die Zionisten, da wird behauptet es gäbe ein „gutes“ Judentum und einen bösen Zionismus. In der Wahrheit gibt es das nicht, denn wie ich ja oben schrieb, beim Judentum selbst handelt es sich um Satanismus. Es ist einfach nur These-Antithese, mehr ist es nicht, es gibt eben immernoch genug Leute die es nicht kapieren.

              Dann gehen wir zu einer anderen Sache über, denn die Pläne die dort geäußert werden in dem ominösen Brief haben auch Logikfehler, denn sie beschreiben nur eine Entwicklung der letzten 100 Jahre. Nur man fragt sich wer hat die Welt denn vor 1000en von Jahren kontrolliert oder manipuliert, waren das auch schon die sagenumwogenen Illuminaten, oder was war da los ? Ich meine die sogenannte Menschheitsgeschichte ist ja mehr als 5000 Jahre alt, sogar sehr viel älter. Gab es damals auch schon einen bösen illuminatenorden oder worum gings damals dann.
              Jedenfalls weiss ich was es damals auf jeden Fall gab, es waren die Juden. Und dieses Volk hat bis heute überlebt, was für ein Zufall, während alle anderen Kulturen langsam aber sicher ausgelöscht wurden. Ja das werden sicherlich die Illuminaten gewesen sein, die dann in einem weltübergreifenden Plan am Ende alles auf die Juden schieben zu können *lach*
              Ich halte vieles für warscheinlich, aber das ist der größte Schwachsinn den ich jemals gelesen habe.

              Dieser ganze Illuminatenschwachsinn ist einfach nur eine Täuschung der Juden. Wer hat es denn als erstes ausgegraben als noch kein Hahn danach krähte, ein gewisser Mainstreamautor Namens Dan Brown.

              Und deshalb habe ich mich ja auch Illuminat genannt, weil ich es so lustig finde, wie dumm auch die sogenannte Wahrheitsbewegung ist. Es gibt nur einen Weltenfeind, Juda

            • Illuminat said

              @ Friggbat und davor schrieb ich über die Ungereimtheiten in der sogenannten Johannesoffenbarung, dazu muss man wissen, das kommt in meinem geschrieben nicht so rüber, der mittlere Teil als Christus von seinem Widersacher spricht, das ist aus dem Evangelium des Johannes, DIES ist NICHT die Offenbarung, das ist ein Unterschied. Also nach meiner eigenen Recherche verhärten sich die Indizien, das es sich bei der sogenannten Johannesoffenbarung NICHT um die Wiederkunft von Christus handelt, sondern von seinem Gegenspieler. Deshalb lesen diese Rabbis auch in diesen Schriften und wissen ganz genau, wann was zu erfolgen hat, warum können sie das !? Nun ihr oberen haben sie in ältesten Zeiten selbst geschrieben. Meiner Meinung nach, und das ist jetzt meine bescheidene Meinung, ist die wirkliche Ankunft von Christus mit dieser Sargonlegende gemeint. Denn nur dort findet man den Hinweis auf den „bösen Geist“ der warscheinlich in der Wahrheit der Antichrist ist, bzw. der Widersacher von Christus. Es sind noch mehr Indizien, in beiden Endzeitprophezeiungen, sowohl die von der Sajaha, wie auch die Johannesoffenbarung wird von einem 1000 jährigen Friedensreich gesprochen. Der Unterschied ist nur jener, das in der Johannesoffebarung von einem jüdischen Messias gesprochen wird der kommen soll, und in der Sargonprophezeiung ist es genau andersherum, dort wird das Judentum als das Böse dargestellt. Die Vermutung liegt nahe, das die Verfasser der Johannesoffenbarung, diesen Text aus der Sajaha gekannt haben müssen, und in ihrem Sinne mit ihrem eigenen Messias umgeschrieben haben, bzw. eine ganz neue Gottesoffenbarung daraus gefertigt haben. :

              Na Adrian nun hast du ja die Offenbarung zitiert, aber lass mich auch mal daraus zitieren, da steht ja folgendes :
              „Und es wird kein Verbanntes mehr sein. Und der Stuhl Gottes und des Lammes wird darin sein; und seine Knechte werden ihm dienen und sehen sein Angesicht; und sein Name wird an ihren Stirnen sein. Und wird keine Nacht da sein, und sie werden nicht bedürfen einer Leuchte oder des Lichts der Sonne; denn Gott der HERR wird sie erleuchten, und sie werden regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.“
              – Also ich will kein Knecht sein und einem Gott dienen und dabei den Name dieses Gottes auf meiner Stirn haben, das ist ein merkwürdiger Gott, aber es wird noch merkwürdiger, siehe selbst:
              „Ich, Jesus, habe gesandt meinen Engel, solches zu bezeugen an die Gemeinden. Ich bin die Wurzel des Geschlechts David, der helle Morgenstern.“
              – Also die Wurzel des Geschlechts Davids, also ich bin kein Jude, und ich will auch keinen Judengott anbeten. Und nun zeige in dir die Stelle das sich da irgendwas widersprechen muss, nämlich von Christus selbst, der es gesagt hat, dann wollen wir mal schauen:
              „Ich nehme nicht Ehre von Menschen; aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt. Ich bin gekommen in meines Vaters Namen, und ihr nehmet mich nicht an. So ein anderer wird in seinem eigenen Namen kommen, den werdet ihr annehmen. Wie könnet ihr glauben, die ihr Ehre voneinander nehmet? und die Ehre, die von Gott allein ist, suchet ihr nicht. Ihr sollt nicht meinen, daß ich euch vor dem Vater verklagen werde; es ist einer, der euch verklagt, der Mose, auf welchen ihr hofft.“
              – Ja das ist ja merkwürdig, weil an dieser Stelle hier sagt ja Christus das ein anderer in seinem eigenen Namen kommen wird, der von ihnen angenommen wird, und es ist jener Mose auf welchen sie hoffen. Nun wer ist denn dieser Mose ? Es kann ja nur der jüdische Messias sein, somit ist belegt und bewiesen aus dem Mund von Jesus Christus das der „Antichrist“ der jüdische Messias ist. Aber nun kommt ja die eigentliche Frage, wie passt denn das dann mit der Offenbarung zusammen ? Irgendwas stimmt da doch nicht. Denn Christus sagt ja das der Teufel aus dem Geschlecht Davids kommt, dann kann doch nicht derjenige der da kommen soll, gleichzeitig der Christus sein.
              Also demnach kann da ja irgendwas nicht stimmen, so ist also zu vermuten das die Offenbarung des Johannes in Wirklichkeit garnicht von Gott oder Christus kommt, sondern genau von dem anderen, nämlich dem Teufel. Somit kann ja das alles garnicht stimmen, was da drin steht, und der helle Morgenstern steht ja eindeutig für Luzifer, so ergibt es also Sinn, das die Offenbarung des Johannes in der Wahrheit die Ankunft des Gegenspielers von Christus andeutet.
              Und Christus kommt eben ganz anders wieder.
              So Anhand von diesem Beispiel habe ich dir gezeigt, das an den ganzen heiligen Schriften so einiges nicht stimmen kann. Weil das passt alles nicht zusammen.

            • Skeptiker said

              @Friggatb

              Das kann ja nur ab hier sein.

              https://lupocattivoblog.com/2017/07/10/europas-buerger-werden-auf-den-krieg-vorbereitet/#comment-471362

              Gruß Skeptiker

            • Lena said

              Illuminat – so habe ich für mich unsere Sajaha und die Johannes Offenbarung auch erarbeitet. Da passen auch die übersetzten Jesaja Funde von 1947 mit rein, auch das Thomas Evangelium. Die Riesen, die die Göttersöhne zeugten, aus dem Henoch Buch, werden auch seit einigen Jahren ausgebuddelt. 😊
              So langsam wird die Wahrheit sichtbar!

              SH und herzliche Grüße in die Runde, Lena

          • Skeptiker said

            @Illuminat

            Weil Adrian wohl keine Argumente hat.

            Aber in der Zwischenzeit, kann man das ja auch musikalisch untermahlen.

            Daniela de Santos – Time to say goodbye live

            Gruß Skeptiker

            • Adrian said

              Nein Skeptiker, nicht weil ich keine Argumente hätte und nicht lernbereit wäre.

              Ich habe heute meinen 20’000 Höhenmmeter bewältigt, und du? Ausser dumm gequascht und in den Dreck gezogen?
              Was ist deine Leistung?

              Kakerlaken fangen, Du Held?

            • ALTRUIST said

              @Adrian

              Je mehr Du dem Skeptiker zum Fressen hinlegst , desto mehr blaeht er sich auf .

              Eine konsequente Loesung :

              Selektiv ignorieren .

            • arabeske654 said

              Das Gleiche gilt für den ALTRUIST!

            • ALTRUIST said

              arabeske654

              Hast Du eine Uebersicht , wieviel Leute Du hier schon vergrault hast ?
              Wie in einem Wolfsrudel , man erschnuppert sich an der Schwanzwurzel und wo der Geruch nicht stimmt , verbeisst man den
              Widersacher schonungslos –

            • arabeske654 said

              Nein, Du?

            • Skeptiker said

              @Adrian

              Also ich habe Dir Dein selbst geschaufeltes Grab eingerichtet.

              Aber das ist Dir wohl noch gar nicht aufgefallen, ich meine in Deiner Höhenluft.

              Hier siehst Du mich, ich meine wie ich Dein Sarg trage.

              Arnold Schwarzenegger-Terminator 3 Browning M1919

              Nun ja, man gut das ich aus Österreich komme.

              Gruß Skeptiker

            • Sitting Bull said

              Skeptiker

              ist es Dir als Hamburger möglich die Flurschäden des G20 Gipfel vor Ort in Augenschein zu nehmen und das dann zu dokumentieren.

              Ich habe das Gefühl das da einiges sehr aufgebauscht ist.

            • Ne ne Sitting Bull… da hat es schon mächtig gekracht…war vor Ort und hab das live erlebt… Dass alles gesteuert und dirigiert wurde ist wohl klar… Deutschland ruf ich… was ist aus Dir geworden…? Ein Land der Duckmäuser und Burgerfresser…!

              Gruss Maria Lourdes

            • friggatb said

              @ Illuminat @Skeptiker – danke, alle Links und Kommentare gefunden, inklusive den Kopfwaschkommentar von Maria 🙂

          • Skeptiker said

            @Larry

            Vielleicht ist das ja auch alles psychologisch zu erklären.

            Adrian meinte ja, er hat ein Deutschen Vorarbeiter, der in der Schweiz eben sein Vorgesetzter war.

            Für ein Deutschen ist es eben kein Problem, bei 40 Grad im Schatten, die volle Leistung zu erbringen und das rund um die Uhr.

            Für einen Schweizer wohl doch.

            Full Metal Jacket : Marines Training (German)

            Das ist doch kein Wunder, das Adrian nun die Deutschen, nicht so gerne hat.

            Nun ja!

            Gruß Skeptiker

            • Larry said

              @ Skeptiker

              Die Schweizer sind natürlich auch Arier und die genetischen Unterschiede dürften wohl nur sehr gering sein. Trotzdem gibt es ein psychologisches Problem. Die meisten Schweizer haben wohl noch immer die Mär vom „bösen Nazi“ verinnerlicht und weil man sich gleichzeitig für „unabhängig“ und „eigenständig“ hält, sieht man auch keine Veranlassung, sich diesbezüglich mit der wahren Geschichte aueinander zu setzen. Daß aber diese „Eigenständigkeit“ nur ein Trugbild ist, weil der Weltenfeind sich damit lediglich ein Rückzugsgebiet mitten in Europa schaffen wollte, wird gerne übersehen. Gleichzeitig läuft der Vernichtungskrieg ja auch gegen den autochthonen Schweizer und diese täten gut daran zu erkennen, daß sie mit uns im selben Boot sitzen. Trotzdem bin ich zuversichtlich, weil man den Schweizern als arisches Brudervolk ja durchaus Lernfähigkeit unterstellen sollte.

            • ALTRUIST said

              @Larry

              Die meisten Arier befinden sich heute prozentuall in Weissrussland , Polen , Russland und Osteuropa unter anderem auch in Ungarn .

              Deine Blutgruppe waere interressant zu wissen , aber lass es , Du bist einfach nicht interressant .

            • arabeske654 said

              Nur weil Du in der Sowjetunion einen deutschen Schäferhund hattest macht Dich das nicht zu einem Deutschen.
              All Dein Gequatsche von Deiner Blutgruppe und das Du Deutscher bist seit 20.000 vor Christus ist nur Behauptung von Dir und nichts davon bewiesen.
              Dafür steht nur Dein Wort und das ist hier nichts wert.

          • ALTRUIST said

            @Larry

            rWenn der Blog ein AH Wiedergeburts Blog ist und mir das bestaetigt wird, hoere ich sofort auf hier zu kommentieren .

            • Larry said

              Altruist

              Ja, auf diesem Blog bekennt man sich zu Adolf Hitler.

              Würdest Du jetzt bitte gehen und nie wieder kommen.

            • ALTRUIST said

              Larry

              Danke .

              Auf einem Blog , wo man sich zu einer Person und zu einer linken Ideologie bekennen muss als Einstandpfand habe ich wirklich nichts verloren .

              Nochmal vielen Dank .und Tschuess ……..

            • Dein Dings rechts oder links ist nicht das Leben… Du musst Dich hier zu nichts bekennen…ausser zur Wahrheit verpflichten… wenn es um eine bestimmte Person geht… Ein Kämpfer, ein Streiter und der letzte grosse Widersacher gegen eine krummnasige VerbrecherBande die uns, das Deutsche Volk, seit Jahren knechtet! Wer das nicht erkennt, will oder darf es nicht… dann geh doch, ich sage Dir geh doch…
              Wird Zeit dass ich hier mal wieder richtig ausmiste…

              Maria Lourdes

            • Skeptiker said

              @ALTRUIST

              Ich freu mich.

              Allerdings glaube ich nicht daran, ich meine das Du Dich hier wirklich verabschiedest.

              Gruß Skeptiker

            • Larry said

              @ Skeptiker

              Altruist wird das jetzt mit seinen Vorgesetzten besprechen. Er wird ihnen sagen, daß es keinen Sinn für ihn macht, hier zu schreiben, weil er hier ohnehin keinen Fuß auf den Boden bekommt. Die werden ihm aber dann den Marsch blasen und schon taucht er wieder auf 😦

            • Die Vorgesetzten bei den „Vergasungslügenschützern“ meinst Du Larry… können die überhaupt Märsche blasen?

              Lieben Gruss

              Maria

            • ALTRUIST said

              @Skeptiker

              http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTTfyY9aysYlYMEMYZJa3uYuzpipS9Q5x8ZcD8KoaGDFUEoF2skxg

              Er hat als einer der Pioniere einen Wahrheitsblog/Aufklaerungsblog erstellt , nicht mit dem Ziel einen AH und seine verfolgte linke Ideologie als Masstab alle Dinge zu manifestieren .

              Das was jetzt auf diesem Blog im Kommentarbereich betrieben wird, ist kommunistische GLEICHSCHALTUNG .

            • Illuminat said

              Ne das stimmt ja nicht Altruist, du kannst ja hier frei sprechen, nur wenn du Behauptungen aufstellst dann musst du sie auch Belegen. Doch du kannst nichts Belegen und das ist das Problem, du hast keine Argumente, und das merken die Leser/Kommentarschreiber, deshalb sehen sie dich sehr berechtigt, sehr kritisch.

              Alles was du A.H. z.b. vorwirfst ist längst widerlegt. Z.b. die Finanzierungslüge oder auch der Albert – Pike – Brief. Soweit ich weiss ist er sogar eine Fälschung, das hatte mal einer hier geschrieben, aber selbst wenn ers nicht wäre, inhaltlich ergibt der Brief keinen Sinn und hat Logikfehler. Also das ist eine falsche Fährte die ausgelegt wurde.

              Also wir können gerne diskutieren, aber dann kom auch mit Argumenten und nicht immer mit leerem Gefasel.

            • ALTRUIST said

              Illuminat

              Mache Dir eine Tabelle, nur von heute .
              Gebe dort den Kommentator ein mit Nennung der Fakten zur Aufklaerung und Wahrheistsfindung .
              Ueber 90 Prozent sind reine Emotionen , verbale nichtssagende Beschuldigungen jeder gegen jeden ohne irgendeinen Werte nach dem Prinzip Teile und Herrsche .

              Ich denke mal , das war abschliessend nun wirklich mein letzter Kommentar . Es macht wirklich keinen Sinn immer wieder die Kommentare der AH getreuen Platzhirsche zu lesen und das Verbeissen der Neueinsteiger zur Kenntnis zu nehmen .

              Zudem hat dieser Blog leider im deutschsprachigem Raum nicht diese Bedeutung .

              Mir tur es nur weh wegen Lupo selbst , das hat er nicht gewollt und einen weiteren Verbleib muss ich mir hier nicht antun .

            • Skeptiker said

              @ALTRUIST

              Laber hier kein Stuss und höre auf Dich hinter Lupo zu verstecken

              Weil Du kannst ja gar nicht ohne uns sein.

              Die Umsetzung der neuen talmudischen Weltordnung wurde im 18.Jahrhundert von Benjamin Franklin ganz klar und zutreffend vorhergesehen:

              „Über 1700 Jahre lang haben die Juden ihr trauriges Schicksal und die Tatsache, daß sie aus ihrer Heimat – Palästina – vertrieben wurden, beklagt, aber, meine Herren, selbst wenn die Welt ihnen Palästina als uneingeschränkt-freies Eigentum zu Füßen legen würde, würden sie, nach Empfang dessen, sicherlich einen Grund finden, um nicht zurückzukehren.

              Warum? Da sie wie Vampire sind, und Vampire leben nicht von Vampiren. Sie sind nicht in der Lage nur unter sich zu leben. Sie müssen unter anderen Menschen, die nicht ihrer Rasse angehören, leben. Wenn die Juden nicht in weniger als 200 Jahren ausgegrenzt werden, dann werden unsere Nachfahren auf den Feldern arbeiten, um den Juden ihren Lebensgehalt zu liefern, und diese werden sich in ihren Kontoren die Hände reiben.“

              (Auszug aus einer Stellungnahme aus dem konstitutionellen Abkommen von Philadelphia aus dem Jahre 1787.)

              Bitte alles lesen.
              https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/12/30/die-talmudische-weltregierung/

              Ohne ein passendes Video kann ich nicht.

              Christopher Lee – Dracula

              Ich meine Dich zu verabschieden.

              Gruß Skeptiker

            • Larry said

              Altruist

              Lupo glaubte noch an die Mär vom „Rothschild Agenten“ Hitler, die auch heute noch in vielen Köpfen herum geistert und für deren Stützung ein ganzer Wust von Quellen zusammengefälscht wurde, unter anderem die vom gar nicht existenten Sidney Warburg. Leider verstarb Lupo viel zu früh. Bei seinem Intellekt hätte er aber ganz bestimmt nicht mehr lange gebraucht, um auch diese Lüge zu durchschauen. Lupo gründete diesen Blog, weil ihm die Machenschaften der selbst ernannten Elite zutiefst zuwider waren. Damit befand er sich aber in geistiger Nähe zu Adolf Hitler, der wie wir heute wissen die natürliche Antipode zu diesem satanischen Konstrukt darstellt. Lupos Grundintention wurde in diesem Blog somit nie in Frage gestellt. Also was gibt es zu jammern?

            • Illuminat said

              Larry

              Ja ich sehe das genauso, man sucht nach der Nadel im Heuhaufen bei Hitler, wenn die eine Theorie nicht stimmt, versucht man eine andere Theorie die scheinbar schlüssig erscheint zu erdichten. Die Geschichte vom „Rothschild Agenten Hitler“ ist mittlerweile ausgelutscht und zigfach widerlegt, nun versucht man es mit einer neuen Methode. Hitler der durch dunkle Hintergrundmächte getäuschte, führte sein Volk in den Abgrund. Dabei ist ja gerade das Gegenteil richtig, hätten wir damals nicht gekämpft dann wären wir heute schon platt, wir wären schon in der Weimarer Zeit völlig durchmischt worden, so ungefähr wie es ja auch in der BRD war. Und das das sehr schnell gehen kann, sieht man ja. Man hat es ja in 60 Jahren geschafft ein Volk total hirnzuwaschen, und das kommt nicht in erster Linie durch den Schuldkult, man siehe mal nach Frankreich, man schaue mal nach Schweden oder nach England, oder USA, sieht es dort besser aus ? Nein ich denke eher nicht, sogar noch viel schlimmer und die hatten nichtmal einen Nationalsozialismus.
              Also für diese kulturmarxistische Agenda hätte es keinen Hitler gebraucht, sondern das hat man auch ganz gut ohne Schuldkult geschafft.
              Also wenn ich mir seine Reden anhöre kann ich dort keine Lüge oder Unwahrheit erkennen, er sagte es immer so wie es war.

            • ALTRUIST said

              @Illuminat

              Da wo Du im Denken mit Larry stehst war ich vor langer Zeit auch einmal . Was Du geboten hast , waren auch nur wieder Emotionen und Glauben .

              Die enge Verbindung n die Heiligsprechung von AH habe ich vermutet , aber nun betaetigt bekommen . Dann soll es so sein . Ich habe damit kein Problem .

              Das Makabre ist , das aus Eurem Umfeld keine Loesungen kommen , nur Jammern und Wehklagen .

              Alles Gute wuensche ich Euch , den Gegener und den Feind sehe ich in Euch nicht .

              Es gibt aktuell fur mich Wichtigeres zu tun .

              Was Euch ehrt ist , dass ihr eine Ueberzeugung habt , viele haben noch nicht einmal diese …….

            • Adrian said

              Illuminat,

              hab Geduld, ich hatte heute einen wirklich strengen Tag und gestern einen unerfreulichen Abend. Habe etliche Zaunlatten gebuckelt und mehrere hundert Höhenmeter hinter mir, und nicht nur das belastet mich, sondern auch die dummdoofen Unterstellungen von Skeptiker, unserem Ober-Kakerlakenfänger und dem ranzigen Butterkeks.

              Zu Hitler, sag ich nochmals NEIN. Sein Aufbauprogramm für Deutschland, seine Erkenntnis über den Weltenfeind sind unbestreitbar zu befürworten.

              Aber ich werd einen gewissen Ekel vor dieser Person nicht los. Dafür gibs keine Argumente, das ist so.

              Lupos-Blog heisst im Titel: „Gegen die Weltherrschaft“ und nicht „alles für Hitler“. Ich werde Ihn nie zu einem Säulenheiligen emporheben, nie; denn sollte er noch leben wie man lesen kann, warum stellt er sich seiner Verantwortung nicht und versteckt sich in Kuckucknirgenswo? Und während sich die „Abgesetzten“ in Neuschwabenland oder „innererdig“ den Ranzen vollschlagen, abwartend zuschauen wie wir vor die Hunde gehen, um dann zum geeigneten Zeitpunkt als die glorreichen Retter aufzutreten … ?!
              Vor solchen Fantastereien hab ich die Schnauze voll.
              Hitler ist und bleibt Mensch, aber ihr vergöttert ihn.
              Genau an diesem Punkt ist für mich Schluss, endgültig SCHLUSS!

              Zu deinen Bibel-Offenbarungs-Jesus-Juden-Fragen kann ich dir auf die schnelle keine genaue Antwort geben, ich muss das auch zuerst nachprüfen was du schreibst, und es tut mir leid, ich kann nicht alles auswendig.

              Nochmals: Eure Hitler-Götzen-Verehrung widert mich Abgrundtief an. Da mach ich nicht mehr mit.

              Ich habe meinen Gott und Erlöser und brauch keinen anderen.

              Zudem weiss ich nicht, dass, wenn hier im Blog Einer eine These widerlegt, die sich gegen Hitler richtet, das ausreichend ist.

              Zu guter Letzt: möglicherweise könnte ich mich irren mit dem was ich sage, aber wie sicher seid ihr, dass nicht Ihr auf dem Holzweg seid?

              Gute Nacht, ich bin hundemüde.

              PS: Skeptiker, eigentlich mochte ich dich auch, aber nun muss ich sagen, es war nur eine HASSLIEBE um nicht deinem Zynismus zum Opfer zu fallen.
              Wie ich sehe schleimen sich ja schon die Nächsten bei Dir Kakerlakenfänger ein.
              KAKERLAKEN LIEBEN EBEN SCHEISSE, WIE DU SIE VON DIR GIBST.
              Lebwohl du Superheld.

            • Adrian… es reicht… sowas von Borniertheit tut ja direkt weh… bist voll der Mainstream Propaganda aufgesessen… typisch… alles ist Scheisse, aber in den 12 Jahren ist alles richtig…was Du aufgefasst hast… Tavistock geschädigt!!!
              Geh Schweizer Käse essen… Tschüss. ..

              Maria Lourdes

        • Senfspender said

          Der hat das Foto geschossen xD

      • Senfspender said

        Der Mann hat das Foto geschossen xD

        • Sehmann said

          Auf Samoa werden die deutschen Vorfahren geehrt, ab Min 35:

          • Skeptiker said

            @Sehmann

            Sollte ich gestern irgendwie zu heftig gewesen sein, so bitte ich um Entschuldigung.

            Weil ich finde Dich schon ewig völlig korrekt.

            Aber wenn ich das Gefühl habe, die Steine-Werfer sind überall, was in Hamburg ja wohl auch so ist, so reagiere ich teilweise unlogisch.

            Gruß Skeptiker

      • GvB said

        Der egozentrische Weltenbummler, der Heimatlose, der Hardy Krüger und seine heutigen „Brüder im Geiste“ , kann es bis heute nicht verstehen, dass es Menschen gab und gibt, die sich ihre Heimat zu erhalten anstrengen, auch damals mit Waffen in Händen (unstrittig mit maßlosen Mitteln), sich dem anrückenden seelenlosen Internationalismus entgegen stemmen (der mit fürchterlicher Drohung eines Todesplanes nach Deutschland griff), ohne zuvor eine Schuldaufrechnung anzustrengen.

        Martin Heidegger gab einmal zu bedenken: „Nach unserer menschlichen Erfahrung und Geschichte, soweit ich jedenfalls orientiert bin, weiß ich, dass alles Wesentliche und Große nur daraus entstanden ist, dass der Mensch eine Heimat hatte und in einer Überlieferung verwurzelt war.“

        • Ruhm und Ehre said

          Heimat der Deutschen bleibt Heimat und sie endet nicht in Europa. KEINER kann uns vertreiben, das wissen auch die Alliierten und alle anderen Feinde der Deutschen!
          Was für ein Eingeständnis unserer Feinde und was für ein Eingeständnis der Amerikaner nach der Niederlage in der Antarktis!
          Warum berichtet denn die BRiD mit ihren „Medien“ nicht darüber???? Weil auch sie Feinde Deutschlands und der deutschen Geschichte und Kultur sind!
          Aber nicht mehr lange, denn zu allen guten Dingen gehören immer 3 und dies ist nicht nur ein Sprichwort. Wir werden in Frieden kommen, aber wir wissen auch wer uns Deutschen und unsere Kultur vernichten wollte und will. Für all Jene wird es kein Mitleid geben, denn ihr Verrat war zu groß und sie machten es mit Fleiß und dem Wissen, dass sie sich für immer versündigt haben.

  3. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  4. welver55 said

    Guten Tag Ich bekomme Werbung von Ihnen obwohl ich garnicht bei Ihnen angemeldet bin 😡😡😡😡😡😡 Wenn ich noch eine Mail bekomme werde ich sie Anzeigen bei der Bundesnetzagentur. Mit freundlichen Grüßen

    > Gesendet: Mittwoch, 12. Juli 2017 um 00:01 Uhr

    • Welver …. glaubst Du dass mich eine Bundes … wie heisst das gleich noch, interessiert… ?
      Meinst Du wir haben es nötig zu spammen. .. wirst halt ein Worpresskonto haben und im Reader automatisch informiert werden… Hier fliegst gleichmal raus… wer droht mit BundesLackaffenBehörden darf freiwillig gehen… Tschau Tschau… Winke Winke. .. oh wie traurig…

      Maria Lourdes

  5. arkor said

    Schon interessant, wie leicht man als Deutscher ins Gefängnis kommen kann, aber mit schwersten Straftaten, wie hier gleich wieder freikommt. Immerhin haben diese Leute auf dem Dach einen möglichen Tod von Passanten billigend in Kauf genommen, was bedeutet, die können gar nicht auf freien Fuß gesetzt werden, es sei denn….sie haben weitgehend harmloses von den Dächern geschmissen…

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/g20-in-hamburg-verdaechtige-von-hinterhalt-auf-schanzendach-wieder-frei-a-1157280.html

    • arkor said

      lach,
      http://www.berliner-zeitung.de/13-in-gewahrsam-genommene-vom-schulterblatt-wieder-frei-27957300
      Hamburg –
      ziterit:
      Auf dem Höhepunkt der G20-Krawalle im Hamburger Schanzenviertel in Gewahrsam genommene 13 Tatverdächtige sind wieder auf freiem Fuß. Es handelt sich nach Angaben des Hanseatischen Oberlandesgerichts um jene Personen, die in der Nacht zum Samstag auf dem Dach, im Hinterhof und in anderen Bereichen des Gebäudes am Schulterblatt 1 festgesetzt worden waren. Spezialkräfte hatten das eingerüstete Gebäude gestürmt, von dem aus Randalierer die Polizei massiv angegriffen hatten. Für keine der 13 Personen sei ein Haftbefehl beantragt worden, so ein Gerichtssprecher. (dpa)
      – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/27957300 ©2017

      keine Haftbefehle? Bei den schweren Vorwürfen, hätte eine „Staatsaanwaltschaft“ gar keine Wahl, insbesondere, da diejnigen am Tatort festgenommen wurden, also eine zweifelsfreie Beweislage besteht..

      Strafanträge aus der Bevölkerung sind übrigens unnötig, da sowieso Ermittlungspflicht besteht, spart Euch also die Mühe.
      Tja die Staatsanwaltschaft muss sich schon entscheiden, ob hier schwere Taten, bis hin zum versuchten Totschlag, oder da geplant, Mord vorliegen, gegen „Polizeikräfte“ und insbesondere Menschen, die sich da aufhalten, oder ……es war gar nichts…..
      Also halten wir fest, da wir der Staatsanwaltschaft ein korrekters Verhalten unterstellen in diesem Falle, da es ansonsten Beihilfebestände wären, dass sie bestätigt, dass KEINE STRAFTATEN VORLIEGEN!

  6. arkor said

    Gentechnik, ist wie jede Technik weder gut oder schlecht, sondern wie gut oder schlecht sie ist hängt davon ab, in welchen Händen sie ist. Momentan ist die Macht in bösen Händen und dementsprechend wird auch die Technik angewendet.
    Für oder gegen Gentechnik ist also eine weitgehend sinnlose Fragestellung.

    Für oder gegen kann man nur bei Scheintechnik sein, wie dem Impfen, wo wir uns fragen können ob überhaupt eine Grundlage, also eine Technik hierfür gegeben ist:

    Verwiesen sei hier auf die Ausführungen der viel zu früh verstorbenen Frau Petek-Dimmer.

    • arabeske654 said

      Die Fragestellung ist hier wie in jeder Wissenschaft und deren Umsetzung in wirtschaftliche Prozesse: Sollen wir das wirklich machen, nur weil wir es können und weil es Geld bringt, obwohl, vor allem in der Gentechnik, die Langzeitwirkungen auf das Biotop Erde niemals abgeschätzt werden können.
      Die Frage ob es moralisch oder ethisch ist wird hier nicht gestellt, wie so oft, weil es Geld bringt.
      Hier spielt aber wohl auch noch der Wunsch gewisser Subjekte eine Rolle, sich für Gott zu halten und es ihm gleich tun zu können.

      • arkor said

        Weißt ja, Moral und Ethik, ist eine Mode seiner Zeit. Ich denke aber doch, dass man seine Entscheidungen an Grundsätze heften kann, die zu allen Zeiten gleich bleiben, weil sie richtig sind.
        Aber dazu braucht man auch den wirklich ausgebildteten Menschen, den wir im Moment auf Grund von Fehlbildung nicht haben.
        Aber das wird schon….

  7. arabeske654 said

    Der Wahnsinn hält Einzug
    Veröffentlicht am 10. Juli 2017 von Analitik — 11 Kommentare ↓

    Lustige Dinge geschehen. Am Montag, dem 26. Juni, warnte das Weiße Haus Assad, von seinem angeblich geplanten Giftgasangriff abzusehen. Am Mittwoch verkündete US-Verteidigungsminister Mattis, dass die Drohung der USA gen Assad, ihn erneut hart zu bestrafen, gewirkt hat und Assad tatsächlich vom Giftgasangriff abgerückt ist.

    Heute stelle ich mich vor die Kameras und verkünde, dass Herr Mustermann aus Musterstadt einen großen Terroranschlag plant, dass ich darüber bescheid weiss und dass ich Herrn Mustermann schön auspeitschen werde, wenn er sein böses Vorhaben umsetzen sollte. Zwei Tage später stelle ich mich vor die Kameras und verkünde, dass Herr Mustermann aus Musterstadt meine Drohung ernst genommen hat und der geplante Terroranschlag damit verhindert worden ist.

    Ich bin ein toller Hecht, nicht wahr? Ich bin so mächtig, dass allein meine Drohungen die Bösewichte davon abhalten, ihre bösen Absichten umzusetzen. Seht meine Macht und meine Stärke! Meine Macht ist bewiesen worden, eindeutig.

    Großartig.

    Und nach dem G20-Treffen weiß die New York Times zu berichten:

    ‚Secretary of State Rex W. Tillerson, the only high-level American official allowed in the room with the president, had urged his boss to hit Mr. Putin hard on the issue — but told an associate he was still stunned that Mr. Trump would begin the meeting, unceremoniously, by saying to the Russian leader, “I’m going to get this out of the way: Did you do this?”‘

    (….)

    „But a senior White House official briefed on the interaction by Mr. Tillerson said Mr. Trump had pressed Mr. Putin on the issue for about 40 minutes during the meeting, which lasted more than two hours. At times, the exchange became heated, the aide said, with Mr. Putin loudly demanding proof from a president who has himself repeatedly cast doubt on United States intelligence agencies for declaring that Russia tried to swing the election to Mr. Trump.“

    US-Außenminister Tillerson, der als einziger hochrangiger US-Offizieller beim Treffen von Trump und Putin dabei sein durfte, drängte also Trump dazu, Putin mit der Frage über die Manipulation der US-Wahlen zu konfrontieren. Aber dann sei Tillerson sogar überrascht gewesen, wie unverblümt Trump das Treffen mit der direkten Frage eröffnete: „Haben Sie es gemacht?“

    Und über einen anonymen Mitarbeiter des Weißen Hauses hat Tillerson der New York Times gesteckt, dass Trump Putin 40 Minuten lang (!) über die russischen Manipulationen auspresste (!) und Putin sich laut rechtfertigen musste.

    Die New York Times berichtet nicht, welches Interesse Trump daran haben sollte, handfeste Beweise für sein eigenes Amtsenthebungsverfahren aus Putin rausprügeln zu wollen…

    Der Kater bepinkelt sich vor Lachen darüber. Und der Kater hat allen Grund dafür. Sein Theoriegebilde erklärt den ganzen Wahnsinn. Mit ist keine andere Quelle bekannt, die den offensichtlichen Schwachsinn, der sich in den USA abspielt, konsistent erklären würde. Beim Kater macht es Sinn, und zwar nicht nur nachträglich zurechtgelegt, sondern alles im Voraus prognostiziert.

    Großes Theater wurde vom Kater angekündigt und großes Theater erleben wir. Es wird den Niedergang der USA begleiten und daraus eine Legende basteln, die im Voraus abgesprochen wurde. Inzwischen ist klar, welche Legende es ist: Die USA sind so mächtig wie eh und je und werden sogar noch stärker werden. Diese Legende wird gestrickt bei gleichzeitiger realer Ohnmacht der USA. In Syrien wurde großes Tomahawk-Schauspiel veranstaltet, welches das Bild eines starken, aggressiven Hegemons ausstrahlte, während die Russland-Koalition gleichzeitig Syrien unaufhaltsam zurückerobert. Rund um Nordkorea wurde eine Krise entfacht, bei der es schien, dass Trump einen Entwaffnungsschlag führen wird. In der Realität war es ein reiner Bluff, die US-Flotte schipperte ganz woanders durch die Ozeane und Nordkorea testet unbeeindruckt jeden Monat immer mächtigere Raketen, die inzwischen unzweifelhaft als Interkontinentalraketen einzustufen sind. In Syrien feiert Trump weiter virtuelle Siege, für die er nicht mehr braucht, als Medien, die bereit sind, die Stellungnahmen von Trumps Pressesprechern zu publizieren. In Europa staucht Trump die NATO-Vasallen zurecht, während diese offen dabei sind, eine eigene Armee als Alternative zur NATO aufzubauen. Beim ersten Treffen mit Putin dem Allmächtigen packt Trump diesen am Schlawittchen und schüttelt ihn 40 Minuten durch, um Beweise gegen sich selbst zu sammeln.

    Überall sehen wir ins Groteske überzeichnete US-Potenz, die ausschließlich mit heißer Luft betrieben wird. Überbordernde US-Potenz ist das Szenario des Theaters, welches den Abstieg der USA begleiten soll und bis jetzt verlässlich begleitet. Trump vollführt allerlei hektische und aggresive Bewegungen, die einen übersehen lassen sollen, dass in Wirklichkeit absolut nichts dahinter ist. Außer dem gnadenlosen Abstieg der USA und der Neuaufteilung der Welt.

    http://analitik.de/2017/07/10/der-wahnsinn-haelt-einzug/

    Trump (t)rollt die Medien
    Veröffentlicht am 11. Juli 2017 von Analitik — Keine Kommentare ↓

    Zuerst lässt Trump über seinen Außenminister an die Presse ausrichten, dass er aus Putin 40 Minuten lang Beweise für die russische Einmischung rausprügelte. Und jetzt meldet sich sein Sohn zu Wort und veröffentlicht eigene Emails zur Affäre.

    So langsam könnte sich der Verdacht einschleichen, dass Trump diese Affäre am meisten braucht und die Medien, die so hysterisch darauf anbeißen, von Trump gekonnt ausgenutzt werden.

    Was Trump Junior da veröffentlicht und auch was sonst so an Beschuldigungen und „Beweisen“ durch die Presse gejagt wird, hat vor einem Gericht den Wert von einem Haufen Hundekacke. Dass daraus ein Amtsenthebungsverfahren entstehen könnte, glauben nur Zombies oder sehr verzweifelte Globalisten. Indem Trump die angebliche russische Einmischung bewusst als Dauerthema aufrechterhält, lenkt er mindestens die Medien davon ab, sich mit wichtigeren Dingen zu beschäftigen. Und wie gestern schon berichtet, ist Ablenkung an sich schon sehr wichtig in der jetzigen Phase, denn es gilt das Theater aufrecht zu erhalten. Niemand soll einen Atemzug Zeit haben, sich Gedanken darüber zu machen, was wirklich vor sich geht und wie wenig die Wirklichkeit mit dem Theater gemein hat.

    Aber bei der Lektüre des oben verlinkten SPON-Artikels könnte einen zusätzlich de Verdacht beschleichen, dass es dabei um noch mehr geht… Das Treffen von Trump Junior und der russischen Kontaktperson wurde vom britischen Publizisten Rob Goldstone (Goldstein) initiiert. Trump Junior sagt, dass die Kontaktperson nichts über Clinton zu berichten wusste und die Kontaktperson sagt, dass sie auch nicht wegen Clinton zum Treffen gegangen ist.

    In dieser Geschichte sehen wir eine jüdische Hand, die eine Verbindung zwischen Trump und dem Kreml vorsorglich zu konstruieren versuchte. Ich hätte es nicht erwähnt, wenn sich in letzter Zeit nicht eine kräftige Schlinge um den Hals von Israel und gewisser jüdischer Eliten legen würde. Gewisse Kreise und Personen werden seit einem Jahr mit unangenehmen Botschaften überschüttet, hier haben wir noch eine.

    Trump hat sich mit Putin abgesprochen und geht in die Offensive. Zum Auftakt gibt es Medien-Trolling und die Aufdeckung eines britisch-jüdischen Agenten.

    http://analitik.de/2017/07/11/trump-trollt-die-medien/

    • GvB said

      Ich bin Syrer und lebe in Syrien: „Es gab weder eine Revolution noch einen Bürgerkrieg.

      Die Terroristen werden von Eurer Regierung entsandt“ |

      Hallo, hallooooooo, guten Morgen, wach auf!

      Vor zwei Jahren schrieb „Majd“ folgende Worte in bei Facebook:

      „Ich bin Syrer… und lebe in Syrien inmitten all dessen. Wir haben Schreckliches gesehen. Es gab weder eine Revolution noch einen Bürgerkrieg. Die Terroristen werden von Eurer Regierung entsandt. Es handelt sich um Al-Qaida, Jabhat, al-Nusra, Wahhabiten, Salafisten, Taliban etc., und die extremistischen Jihadisten werden vom Westen, den Saudis, Katar und der Türkei entsandt. Euer Obama, und wer auch immer hinter oder über ihm steht, unterstützt Al-Qaida und führt einen Stellvertreterkrieg in meinem Land.
      Wir dachten Ihr seid gegen Al-Qaida, und nun unterstützt Ihr sie.

      Die Mehrheit hier liebt Assad. Er hat niemals ein Verbrechen gegen sein eigenes Volk verübt… Der Giftgasangriff wurde, mit Hilfe der USA und des Vereinigten Köngreichs etc., von den Terroristen inszeniert. Jeder hier weiß das.

      Amerikanische Soldaten und Menschen sollten die Terroristen von Al-Qaida, die Christen, Muslime und jeden in meinem Land ermorden, nicht unterstützen.

      weiter hier:

      https://transformier.wordpress.com/2017/07/12/ich-bin-syrer-und-lebe-in-syrien-es-gab-weder-eine-revolution-noch-einen-buergerkrieg-die-terroristen-werden-von-eurer-regierung-entsandt/

  8. x said

    x

    https://brd-schwindel.org/fluechtlingspaten-wollen-nicht-mehr-zahlen/

  9. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  10. Quelle said

  11. Skeptiker said

    Hier stellt sich jemand die Frage, wie kann es nur angehen, das Hamburg so kaputt ist.

    G 20 Hamburg * Ergebnis der Links – versifften Politik ! Das glaubst du nicht mehr !

    Mir gefällt das Video ab der 25 Minute am Besten.

    Gefunden bei Kopfschuss.
    https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/07/12/g20-hamburg-ergebnis-der-links-versifften-politik/

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Ich meine er darf nicht fehlen.

      Von Versagern, Lügnern und Volksverarschern

      Veröffentlicht am 11.07.2017

      Da wurde wohl der Sohn von irgend ein SPD Politiker gegriffen, weil der wohl bei der ANTIFA ist.

      Nun ja, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

      Gruß Skeptiker

    • GvB said

      Jodische „Leck mich Am Arsch“ (doppel AA)-Stiftung verklagt AfD-Leckschwester

      https://philosophia-perennis.com/2017/07/12/amadeu-antonio-stiftung-verklagt-dr-alice-weidel/

      • Skeptiker said

        @GvB

        Die Amadeu Antonio Stiftung verklagt die AfD-Spitzenkandidatin für den Bundestag, Dr. Alice Weidel auf Unterlassung wegen ihrer Äußerung, nach der das „Familienministerium mit deutschen Steuergeldern direkt und indirekt, zum Beispiel über die Amadeu-Antonio-Stiftung, linksextremen Terror“ mitfinanziere.

        Dazu erklärt AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel:

        „Insbesondere Julia Schramm, die sich bei dem Bombergeneral Harris für die Bombardierung Dresdens bedankt hatte, und Frau Kahane alias IM Viktoria wegen ihrer jahrelangen Stasi-Spitzelei, steht es moralisch nicht zu, zu versuchen, gegen eine freie Meinungsäußerung vorzugehen.

        Mit welchem moralischen Recht schwingt sich eine Ex-Stasi Mitarbeiterin auf, die in der Vergangenheit für eine Diktatur gespitzelt hat, unliebsame Meinungsäußerungen versuchen zu zensieren?

        Mit ihrer fragwürdigen Vergangenheit stünde es Frau Kahane gut zu Gesicht, freie Meinungsäußerung endlich zu respektieren. Sie lebt in einem Rechtsstaat und sollte sich entsprechend verhalten. Aber das kann man wohl von einer Ex-DDR-Spitzel kaum erwarten.“

        Ich wusste lange nicht, wer hier auf dem Bild zu sehen ist.

        Im Kopf von Antideutschen (Julia Schramm – Amadeu Antonio Stiftung, Ex Piratenpartei)

        Meines Wissens lebt die auch in der Schanze, aber die Videos finde ich nicht mehr.

        Bundesjustizminister toleriert „linke“ Gewaltaufrufe | 18.05.2017 | http://www.kla.tv/10527

        Gruß Skeptiker

  12. x said

    x

    https://brd-schwindel.org/voelkerrecht-und-etwas-mehr/

  13. GvB said

    Jetzt kann „Olaf der Doof-Schulze von Hamburg“.. ja mal zeigen was er im Waffenarsenal so vorrätig hat…

    —-
    Rote-Flora-Linksterroristen drohen Hamburgern Konsequenzen an
    Posted by Gaby Kraal

    Nach den schweren Ausschreitungen von Linksextremisten und ihren Symphatisanten zum G20 Gipfel in Hamburg, werden jetzt Forderungen laut, die seit 28 Jahren illegale Besetzung der Roten Flora (ehemaliges Theater im Hamburger Stadtteil Sternschanze) zu beenden und das Gebäude zu räumen. Die Hamburger CDU will sich jetzt dafür stark machen, nachdem der regierende Bürgermeister Olaf Scholz nicht gewillt ist, die Konsequenzen für den dreitägigen Kriegszustand in seiner Stadt zu tragen, und sich weigert zurückzutreten.

    Die „Rote- Flora -Aktivisten“ in Hamburg reagieren heute empört auf alle Forderungen nach einer Schließung ihrer illegalen Besetzung in der Hamburger Sternschanze.

    „Wir sind radikal, aber nicht doof … Flora bleibt“. Wenn es zu einer Räumung kommen sollte, kündigt das linksextreme Zentrum Konsequenzen an.

    „Wir sind radikal, aber nicht doof … Flora bleibt“, überschrieben Linksradikale am Mittwoch eine Mitteilung, die im Anschluss an eine Sitzung des Flora-Plenums veröffentlicht wurde. Wenn Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) am Mittwochnachmittag eine Regierungserklärung abgeben sollte, sei man auf alles gefasst, so die Befürchtungen.

    Die von Unterstützern aus Politik und Medien, inkl. der politischen Propaganda-Plattform Wikipedia sogenanten „Aktivisten“, gehen heute davon aus, dass sie inzwischen aufgrund des „Gewohnheitsrechts“, im Falle einer Räumung herausgeklagt werden müssten.“ Nur nach Überzeugung von Linken und des von ihnen erzogenen Mainstream, glaubt man heute tatsächlich, dass sich Straftaten im deutschen Strafrecht durch fortwährenden Rechtsbruch relativieren und somit von selbst legalisieren lassen. Man muss Straftaten nur lange genug begehen, so die einhellige Meinung und auch Symphatisanten dieser Szene, die z.B. unter den Abgeordneten des Hamburger Senats sitzen, halten jahrzehntelang für diese Extremisten und ihren Rechtsbrüchen die Füsse still. Auch die Hamburger Justiz ist sich nicht zu schade, hier für den Rechtsstaat nicht zu intervenieren. Im Gegenteil! (keine Haftgründe für Terroristen auf dem Dach) Das der rotgrüne Hamburger Senat den Linksterroristen aus der „Roten-Flora-Szene“ sogar mit Steuerbefreiung für die Unterhaltskosten der illegalen Besatzung entgegenkommt, ist bis heute nicht jedem ehrlichen deutschen Arbeitnehmer bewusst.

    https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/07/12/rote-flora-linksterroristen-drohen-hamburgern-konsequenzen-an/

  14. Senfspender said

    http://rapunzelturm.blogspot.de/2013/06/das-gottergewirr-das-keines-ist-die.html?m=1

  15. Morgenrot said

    Um auch etwas zum ursprünglichen Thema zu äußern: Es gibt heute eine riesige Überproduktion an Nahrungsmitteln. Die Welt braucht keine Verfahren, um den Boden noch mehr auszulaugen, größere Kartoffeln und ergiebigeres Korn wachsen zu lassen, denn dies ist ja gerade die Ursache der Verelendung weltweit und insbesondere des Bevölkerungswachstums in Afrika. Die Schwarzen haben mehr als je zu essen und vermehren sich rein instinktmäßig, ohne in eine Welt hineingeboren zu werden, in denen sie Arbeit, eine Aufgabe oder einen Platz hätten. Was uns selbst angeht, das Ergebnis der Fresserei kann man an den Fleischbrocken auf der Straße ersehen und den sog. Zivilisationskrankheiten. Wir verzehren viel mehr als wir zum Leben brauchen und es mangelt an der notwendigen Selstdisziplin, um uns selbst einzuschränken. Wir brauchen nicht mehr, sondern gearde genug und das haben wir schon lange. Wir brauchen eine lebenswerte Welt, einen Sinn des Lebens, ein Ziel im Leben, das aber wird zunehmend abgeschafft und durch einen völlig sinnlosen Profit-, Investitions- und Innovationskreislauf ersetzt, in dem Neues Neues erheischt ohne dem Menschen in irgendeiner Weise dienlich zu sein. Wir sind in der Gewalt eines hirnlosen Automatismus.
    Das Argument der Firmen wie Bayer oder Monsanto (es ist ja seit letztem Jahr sogar eine einzige Firma!), sie müßten die Gentechnik verbessern, zielt also auf einen katastrophalen Endpunkt hin ab.
    Das einzige, was hilft ist Selbstbeschränkung und Einschränkung des Konsums. Dazu gehört aber ein politisches System, in dessen Mittelpunkt der Mensch steht, alles dreht sich um ihn, sein Glück, seine Gesundheit, sein Wohl und Wehe, seine Entwicklung nach dem ihm Erreichbaren hin.

    Somit bleibt nur zu hoffen, daß die Welt noch einmal eine Chance zur Umkehr hat und der exponentiell wachsende Wahnsinn der Rückkoppelung als logische, dem Ganzen innewohnende Folge des Funktionsablaufs des gegenwärtigen Systems in einem neuen politischen System ausgeschaltet werden kann. In diesem neuen System muß als Ziel menschliches Gedeihen im Mittelpunkt allen Handelns stehen.

    • arabeske654 said

      Das Einzige was hilft ist Selbstverantwortung.
      „Der Mensch macht sich durch Verschiebung der Verantwortung selbst zum Sklaven und schafft sich so seine Herren, die ihm sagen was er zu tun hat.“
      Mehrheitlich bestehende Systemstrukturen sind getragen von verschobener Verantwortung, und hieraus ersteht immer die Hierarchie.
      Die BRD ist wie auch andere weltweite „Institutionen“ dazu gedacht, verantwortungslose Menschen (Personen) in kontrollierter Arbeit zu halten (Personal). Dies im Sinne einer Betreuungsanstalt getreu nach dem ungeschriebenen Gesellschaftsvertrag. Da es sich hierbei ebenfalls um ein profitables
      Geschäftsmodell handelt, hat sich dies mittlerweile auf den gesamten Planeten ausgedehnt.
      Die Auswirkungen der Verschiebung der Verantwortung lassen sich überall wahrnehmen. Doch damit alles schön beim Alten bleiben soll, braucht es dazu Kontrolle“. Hierarchien benötigen immer Macht- und Befehlsstrukturen in Form von Misstrauen (Entzug von Liebe bei Nutzung der konditionierten Abhängigkeit) und Kontrolle. „Du bist nur gut, solange Du bist wie wir uns das vorstellen!“.
      Seit 1956 gibt es hier kein gültiges Wahlgesetz, was bedeutet, das das Volk die Verantwortung seit 1956 nicht mehr an andere abgeben kann. Dennoch finden regelmäßig Wahlen statt, in denen das Volk versucht seine Verantwortung zu delegieren.
      Somit hat hier niemand die Verantwortung, die einen können sie nicht abgeben und die anderen können sie nicht empfangen, was offen sichtbar ist. Keine Behörde unterschreibt mehr etwas, kein Richter übernimmt Verantwortung mittels seines Namens, jeder Polizist beruft sich aus seinen Vorgesetzten. Aber letzlich hat niemand die Verantwortung – schöne verantwortungslose Welt.

      • Lena said

        SelbstVERANTWORTUNG ist doch genau so wichtig wie SelbstLIEBE – da kann ich die Leutz nie verstehen, die das simpelste der Welt nicht sehen !!!

  16. Lena said

    Ein mega Mutterschiff und die ISS vor 5 Stunden..

    http://www.disclose.tv/news/iss_spotted_gigantic_alien_mothership_during_live_feed/139670

  17. GvB said

    @Altruist..du sagst:
    „Das was jetzt auf diesem Blog im Kommentarbereich betrieben wird, ist kommunistische GLEICHSCHALTUNG „.

    So ist das also deiner Meinung?! Wenn sich Kommentatoren hier auf dem Blog einig sind, ist es „Gleichschaltung“?
    Keiner macht hier aus Hitler einen „Gott“, sondern wir sehen ihn nur im wahren geschichtlichen Zusammenhang…. und nicht mit der „linken“ Brille das Mainstream ..
    wie du. oder der Honigmann(Deiner national-bolschewistischen -Gleichschaltungs-Bienchen-Hofpostille). 🙂 ….du Honichschleuderer 😉

  18. GvB said

    Wirksame Grenzkontrollen: Knapp 700 Straftäter bei G20-Kontrollen gefasst..

    Für den G20-Gipfel wurden Grenzkontrollen eingeführt. Offenbar konnte die Polizei dadurch mehrere hundert Straftäter fassen. Bis Samstag seien 673 offene Haftbefehle für Straftaten vollstreckt
    Merke: Grenzen sind dazu da um Gauner, Diebe, Schmarotzer abzuhalten.
    Aber diese Kontrollen gelten nicht lange..
    Wie kann man nur so blöd sein?

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wirksame-grenzkontrollen-knapp-700-straftaeter-bei-g20-kontrollen-gefasst-a2163176.html

  19. Larry said

    @ Maria

    Woran liegt es, daß hier plötzlich über 20 Kommentare verschwunden sind?

  20. GvB said

    Hamburg: ZEIT-Journalist eröffnet Antifa-Menschenjagd
    Von Dirk Maxeiner. Nach Hamburg offenbart sich ein Fall von Menschenjagd, genauer gesagt, Jagd auf unabhängige Journalisten, der einfach sprachlos macht. Die Fratze des hässlichen (BRD_SYSTEM)-Deutschen ist wieder da. Ein Journalist, der in den Diensten von (Der Systemzeitung!)ZEIT ONLINE steht und enge Beziehungen zur Antifa unterhält, denunzierte nordamerikanische Kollegen via Twitter-Foto als „Identitäre“ und Faschisten und brachte sie in Lebensgefahr. Ein Fall für den Staatsanwalt.

    Schämen muss sich allen voran Sören Kohlhuber, der auf ZEIT ONLINE auf dem Blog „Störungsmelder“ veröffentlicht. Der Mann, der sich auf seiner Webseite als Experte für „Fussball, Neonazismus und Protest“ verortet, glaubte, auf den Hamburger Demonstrationen ausländische „Identitäre“ erkannt zu haben, nahm ein Fahndungs-Foto auf und twitterte die Kunde von den entlarvten „Faschisten“ schnurstracks in die Welt im Allgemeinen und seine Freunde von der Antifa im Speziellen. Das muss man sich mal geben: Ein Journalist denunziert möglicherweise andersdenkende Berichterstatter mit der implizieten Aufforderung, diese sozusagen auszusondern.

    Aber wir wissen ja inzwischen wo die hamburger Justiz steht(und ANTFA-LER wieder aus dem Gewahrsam entlassen hat) genau wie die hamburger „Bürgerschaft“(im Senat) sind es Bolschewiki im Schulterschluss mit JENEN extremen Linke-Kriminellen auf der Strasse…

    http://www.achgut.com/artikel/hamburg_zeit-journalist_eroeffnet_antifa-menschenjagd

    Holger Roehlig auf Astrologie&Klassisch:
    Fälschlicherweise wurden die unschuldigen und harmlosen Ausländer von Linken als Träger gewisser I d e e n oder
    G e d a n k e n verdächtigt und deswegen zusammengeschlagen.

    Nun sind Linke definitionsgemäß sehr oft dümmer als Scheisse. Sie reagieren wie Pawlowsche Hunde auf vermeintliche Schlüsselreize und haben keinerlei Ahnung von Geschichte, Kultur, Geistesgeschichte. Sie plappern Phrasen nach die ihnen in einem langen Indoktrinierungsprozeß in die Köpfe gepflanzt wurden. Sie sind nicht fähig kritisch zu denken. Sonst würden sie zu erkennen beginnen wie sehr sie benutzt werden für ganz andere Zwecke als sie meinen. Für sie hat es die europäische Aufklärung niemals gegeben. Für diese Leute haben David Hume, John Locke, Kant, Diderot, Rousseau und Voltaire vergeblich gelebt.

    Wir haben in Deutschland wieder die Inquistion, diesmal sind die Hunde der Inquisition dümmer als Scheisse und man sieht es vielen an.

    Das Ziel ist der Weltstaat in dem die meisten Menschen als entrechtete Sklaven vegetieren. Eine Etappe auf dem Weg dorthin ist die EU mit ihrer Zersetzung von Familie, Geschlechterrollen, Völkern, Nationen, Identitäten, Kulturen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: