lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Die Globale Gemeinschaft von Menschen

Posted by Maria Lourdes - 10/12/2017

In Deutschland hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vieles geändert. Wir sind seit der Machtübernahme der Linken in den siebziger Jahren zu einer ganz anderen Gesellschaft geworden.

Aus unserem Volk der Dichter und Denker mit hoher Kultur sind wir zu einer multikulturellen Bevölkerung herabgesunken, in der Lustmaximierung und eigene Vorteilsnahme die früheren preußisch-deutschen Werte verdrängt haben.

Auf der Strecke geblieben sind lebensnotwendige Bindekräfte und ethisch-moralische Normen, die erst eine Gemeinschaft ermöglichen. Eine grundsätzliche Besinnung und Änderung der bisherigen Entwicklung ist daher notwendig.

Die Deutschen müssen endlich aufwachen und aufhören, das Leben einer geschichtsvergessenen, umerzogenen, als Kanonenfutter der USA in der ganzen Welt missbrauchten Kolonie von glücklichen Sklaven zu führen >>> mehr hier >>>

Wir kommen dem tiefgründigen Anfang einer globalen Gemeinschaft der Menschen näher.
Damit könnte die aktuelle Entwicklung beendet werden und das weltherrschaftliche System bekommt alle Energie entzogen.
Kriege und Nöte würden sehr schnell beendet werden und die Lügen werden für alle Menschen verdeutlicht.

Es wird auch in der Zukunft nicht mehr möglich sein, das derartige unterdrückende Entwicklungen wieder entstehen können.
Wir haben, nach unserer Meinung, damit die besten Chancen und ohne es zu versuchen, können wir nicht sagen ob es funktioniert.
Aber die Zeit wird verdammt knapp. 

Die Globale Gemeinschaft von Menschen

Die Globale Gemeinschaft von Menschen ist der Zusammenschluss von Menschen aus allen Teilen der Erde. Diese Gemeinschaft definiert sich durch die Zahl der Menschen und die Zahl der unterschiedlichen nationalen Grundlagen. Sie verfügt über keine hierarische Führungsstruktur und jeder Mensch ist gleichermaßen selbstverantwortlich, weshalb jeder einzelne zum Wohl der Menschheit, der Erde, Natur und Umwelt handelt.

Geleitet von Regeln, die sich an den Menschenrechten orientieren, entsteht eine neue gemeinschaftliche Lebensform aller Menschen, bei der die Natur einen bedeutenden Maßstab darstellt. So orientieren sich diese Menschen gleichwertig allen Menschen gegenüber, dem Allgemeinwohl dienlich und der Naturverbundenheit bewusst, für eine die Welt umspannende Lebensform für ein friedliches Miteinander aller Menschen.

Wenn das Deinen Orientierungen gleichgestellt ist, liegt es alleine an Dir zu dieser Gemeinschaft dazu zu gehören,
in dem du Dich einfach erklärst >>> gch.global >>>.

Der Anfang der ‚Global Community of Humans‚ ist natürlich der Gedanke und die Idee. Dabei geht es um die Startphase, in der sich ein Team um den Gedanken und die Idee zusammen findet, damit die Anfänge einer einfachen Gemeinschaft generiert werden, um die sich dann die Gemeinschaft bilden kann. Damit geht es zuerst um die Möglichkeit, das sich viele Menschen für die GCH erklären können, damit diese Gemeinschaft als die eine globale Gemeinschaft definierbar ist.

Damit diese Möglichkeit realisierbar wird, muss das Team die Maxime der GCH in die Form bringen und als Grundlage definieren. In der heutigen Zeit und bei der Vielzahl an Doppeldeutigkeiten ist es wichtig, das die einzig geltende Definition innerhalb der Maxime immer durch dieses Team gegeben ist. Somit ist der wirkungsvolle Einfluss von Fremddefinitionen ausgeschlossen.

Eine Grundvoraussetzung der globalen Gemeinschaft ist, das sie global aufgestellt ist, was sich ja selbstredend aus dem Namen logisch erklärt. Um dies zu gewährleisten, ist es erforderlich, mindestens  5-sprachig aufgestellt zu sein. Auf Grund der Deutlichkeit und der globalen Verbreitungstiefe sind diese Grundsprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch und Französisch. Mindestens Chinesisch und Arabisch sollten möglichst bald folgen und jede Sprache, die sich mit qualitativen Übersetzungen einbringt, ist eine deutliche Bereicherung, wobei die Übersetzungen immer auf der gleichen, also auf der deutschen Grundlage, als sprachlicher Ursprung abgeleitet wird.

Neben der sprachlichen Vielfalt ist die anfängliche Herausforderung an dieses Team, einen Grundverteiler einzurichten, der in der Art einer vertikale Verteilung funktionieren soll. Dazu kommt eine allgemeine Verteilung, die in der Art einer rechten und linken horizontalen Verteilung, in einer Ebene darstellt.

Erinnern Sie sich? An die Zeit, als alles eins war? Als Trennung und Polarität nicht existierten?
Folgen Sie einer spannenden Reise durch alle Ebenen der Schöpfung, vom Großen bis hin ins ganz Kleine >>> hier weiter >>>

Die Form die sich hier entwickelt, erinnert ganz stark an die Blume des Lebens, die sich aus der gleichen Struktur entwickelt. Der Grundverteiler steht hierbei für die Verbreitung in der gezielten und global orientierten Ebene, unter ähnlichen ideologisch orientierten Menschen. Dazu kommt der allgemeine Verteiler, der vielschichtig in allen Ideologien die Menschen erreicht, die hier die Verbindungsstellen zwischen den verschiedensten Ideologien ermöglichen.

Wenn das erreicht ist, gilt es die ersten globalen Bedürfnisse zu formulieren, aus denen dann die Arbeitsgemeinschaften abgeleitet und strukturiert werden können. Anschließend kann der Start über die Verteilungsstrukturen in alle Richtungen gleichermaßen laufen.

Hier der Link zur Seite: gch.global

Die Blume des Lebens

Es gab einmal eine Zeit, da kannte alles Leben im Universum die Blume des Lebens als das Muster, nachdem sich die Schöpfung vollzog. Sie ist das geometrische Muster, dass uns in das physische Dasein hineinführt und wieder aus diesem heraus. Von einem sehr hohen Bewusstseinszustand stürzten wir dann in die Dunkelheit und vergaßen, wer wir sind >>> hier weiter >>>.


Die deutsche Dreifaltigkeit – Die Sehnsucht der deutschen Seele

In seiner leidenschaftslos-sachlichen Darstellung wendet sich das Werk an die wenigen geistig und emotionell gesund Gebliebenen unserer Tage, und versteht sich als Kontrapunkt zu den zahllosen verflachenden Darstellungen hauptamtlich bestallter Geschichtskosmetiker und dem täglichen Geschwätz der Rednertribüne. Die Sehnsucht der deutschen Seele >>> hier weiter >>>.


Die Blume des Lebens in Dir

Lernen Sie durch Meditationen sich wieder zu erinnern, wer Sie sind und warum Sie hier sind >>> hier weiter >>>


Ändern Sie Ihre Handschrift und Sie ändern Ihr Leben

Unsere Handschrift ist der Schlüssel zu unserem innersten Selbst. Die Handschrift sagt viel mehr über die Persönlichkeit des Menschen aus, als Sie vielleicht denken. Sie spiegelt unsere persönliche Einstellung dem Leben gegenüber wieder und gibt klare Hinweise darauf, wie wir uns selbst empfinden. Dieser Ansatz ist revolutionär! Er ermöglicht Ihnen eine tiefgreifende Erneuerung Ihrer Persönlichkeit. Diese völlig neue Methode der Persönlichkeitsentwicklung können Sie hier kennenlernen >>>.


Das erwachte Herz

Ein erwachtes Herz ist ein Herz, das in liebevoller Verbindung mit jedem Wesen im gesamten Kosmos fühlt. Es macht uns glücklich, weil es lebendig ist. Wir spüren uns wieder in unserem Leben, denn ein erwachtes Herz ist der Wegweiser zu einer neuen Sicht auf eine Welt jenseits der Polarität >>> hier weiter >>>.


Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia

Was die Mineralwasser- und Getränkeindustrie uns auftischt und ihren Produkten ganz legal beimischen darf – zum Teil, ohne es deklarieren zu müssen –, wird Ihnen den letzten Rest von Vertrauen in diese Produkte rauben >>> hier weiter >>>.


AQUAQUANT lässt das Wasser leben!

Bereits der Name AQUAQUANT weist darauf hin, dass sich das Wasser (AQUA) durch seine Anwesenheit unter Mitwirkung von Quanten (QUANT) physikalisch verändert.

Die im AQUAQUANT vorhandene Freiheit von Vorbelastungen verändert das Wasser.
Es wird durch den AQUAQUANT an seinen unbelasteten Urzustand erinnert.

Aquaquant-Wasserstab AQT1513

Zum Aquaquant-Wasserstab >>> Hier weiter >>>.


Zeolith-DMSO Wundcreme

Zeolith-DMSO Wundcreme mit 13 effektiven Heilkräutern. Creme mit antibakterieller und pilzhemmender Wirkung zum Abdecken von frischen oder schlecht heilenden Wunden u.v.m…

Biotraxx Zeolith-DMSO Wundcreme, 30g mit wertvollen Ölen und Kräutern >>> hier weiter >>>.


Natur-Zeolith

Zeolith ist ein Geschenk der Natur, vor 70 Millionen Jahren hat es sich als Vulkanasche auf dem Meeresgrund abgelagert.

Frei von jeglichen Zusatzstoffen – Gelatinefreie vegane Kapseln >>> hier weiter >>>.


Hawaii Spirulina Mikroalgen

Hawaiian Spirulina Pacifica ist eine speziell angebauten Sorte der essbaren Mikroalge Spirulina platensis. Sie ist qualitativ die hochwertigste verfügbare Spirulinasorte. Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag zu essen. Im wirklichen Leben ist dies nicht zu realisieren. Hawaiian Spirulina kann die Lücken füllen >>> Hier weiter >>>.


DMSO

DMSO 99,9% wird von uns in höchster Pharmazeutischen Reinheit mit einem Anteil von 99,9% angeboten und liegt damit sogar über den Qualitätskriterien des Europäischen Arzneibuchs.

BIOTRAXX DMSO

100 ml – Violettglas mit Pipette zum Sonderpreis >>> hier weiter >>>.
1 Liter DMSO zum Bestpreis >>> hier weiter >>>


 Bio-Curcuma mit Bio-Piperin

Seit Jahrtausenden wird Kurkuma in der traditionellen indischen Heilkunst (Ayurveda) angewendet und hat mittlerweile auch in der westlichen Medizin große Beachtung gefunden. Intensiv wird es in der Krebsmedizin erforscht.

BIO Curcuma fördert die Fettverdauung, hat schmerzlindernde, antitumorale, entzündungshemmende und weitere positive Eigenschaften.
Um die Bioverfügbarkeit zu verbessern, enthält es zusätzlich 5 % Piperin aus schwarzem BIO Pfeffer.
>>> Hier Bio-Curcuma günstig bestellen >>>.


Die Heilwirkung der Zitrone

Tipps zu Herkunft, Einsatz und Aufbewahrung der gelben Superfrucht. Informationen über die gesundheitsfördernden Wirkstoffe.
Für Menschen, die gesund sein und bleiben wollen >>> hier weiter >>>.


Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Mit Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife lassen sich fast alle Drogerieprodukte ersetzen und viele Herausforderungen des Alltags lösen. Über 300 Anwendungen und 33 Rezepte, finden >>> hier >>>.


Die Macht der Heilpflanzen

Die Macht der Heilpflanzen

Markus Forster ist Heilpflanzen- Experte – Er erkannte im Laufe der Jahre, dass in den Pflanzen mit denen er arbeitet, mehr steckt als der bloße Wirkstoff. Er begann, mit den einzelnen Heilkräutern im wahrsten Sinn des Wortes zu „sprechen“. Die Erfolge, die er damit erzielte und erzielt, sind legendär. Seine Erkenntnisse stellt er >>> hier vor >>>.


»Ja-aber so war das nicht gedacht!«

Bleiben Sie nicht im Ja-aber stecken! Finden Sie heraus, was Sie wirklich wollen und wie Sie es erreichen >>> hier weiter >>>.


Merke: Du bist der Erschaffer von deinem Außen, und was du gerade (er-)lebst, hast du auf unbewusste Weise erschaffen. Dein innerliches Chaos hat dein äußeres Chaos verursacht… mehr dazu hier!


Gedanken sind nicht mit Denken gleichzusetzen. Ebenso sind Gefühle nicht mit Fühlen gleichzusetzen.
Dass wir jeweils zwischen beidem nicht klar differenzieren, erschwert uns den Umgang mit uns selbst >>> hier mehr >>>.


Dem Volk aufs Maul geschaut

Kaum ein anderer ist so für die Prägung der deutschen Sprache bekannt wie Martin Luther. Vor allem seine Bibelübersetzung beeinflusste die Entwicklung des Deutschen. Darüber hinaus ging eine große Anzahl seiner Aussprüche in den Alltag der Menschen ein. Sie fassten Lebensweisheiten so kurz zusammen, dass sie zu Sprichwörtern wurden >>> hier weiter >>>.


Das 9×9 der Lebensweisheiten

Kostbare Geheimnisse für ein glückliches Leben und wie wir all die guten Dinge bekommen, die wir schätzen >>> hier weiter >>>.


Seelentanz statt Lebenskampf

Der Seelentanz beschreibt die geglückte Kommunikation zweier Menschen. Ein Leben lang haben wir Menschen das Grundbedürfnis, durch unsere Mitmenschen geachtet und geliebt zu werden. Zudem wünschen wir uns, dass wir genügen, dass unsere Talente erkannt werden und dass wir darin bestärkt werden, diese zu leben. Der Seelentanz hat seinen Ursprung in der Schwangerschaft und frühen Kindheit. Wenn er nicht gelingt, dann kann das weitreichende Folgen haben, wie Erschöpfungszustände oder leibliche und seelische Erkrankungen. Oft spüren wir eine unerfüllte Sehnsucht in uns und haben das Gefühl, nicht auf unserer Lebensspur zu sein >>> hier weiter >>>.


Meditation aus klarer Sicht

Billy erklärt die vielen unterschiedlichen Meditationsformen und -wege; wie wichtig Meditation wirklich ist; welchen Einfluss sie auf Körper und Bewusstsein ausübt; gibt wertvolle Ratschläge und Hinweise und erläutert Begriffe und Zusammenhänge, die noch unbekannt sind… hier weiter >>>.


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!


Reines und frisches Wasser perfekte Nahrung für die Zellen


Für Männer und Frauen, die gesund und gut aussehen wollen


Wie Sie Menschen sofort durchschauen und überzeugen können


Himalaya-Salz

Himalaya-Salz enthält das lebenswichtige Natriumchlorid. Es ist über 250 Millionen Jahre alt und zählt zu den Klassikern der Natursalze, welches seine rosa Farbe durch ein natürliches Eisengehalt erhält. Es wird traditionell von Hand abgebaut, handselektiert, gewaschen und sonnengetrocknet. Es ist in seiner Form also „Natur-Rein“. Hier zum Sparpaket >>>


Lange verschollen – jetzt wieder aufgetaucht!

Deutschland bevor die Bomben fielen“ – heißt die Filmreihe mit privaten Filmaufnahmen aus den 30er Jahren. Das lange verloren geglaubte Material ist jetzt wieder aufgetaucht, wurde liebevoll restauriert und für diesen Film mit einem ausführlichen Kommentar versehen. So schön war Deutschland, bevor die Bomben fielen >>> hier weiter >>>.


Kelch der Wahrheit

Lehre der Propheten: Lehre der WAhrheit, Lehre des Geistes, Lehre des Lebens von Henoch, Elia, Jesaja, Jeremia, Jmmanuel, Muhammad und Billy (BEAM) >>> hier weiter >>>.


DMSO kann auch Ihnen helfen!

DMSO steht erst am Anfang seiner großartigen Möglichkeiten. Seine Anwendungsgebiete sind vielfältiger als die aller anderen vergleichbaren Wirkstoffe. Ein Superstoff, der die Medizin einfach und günstig revolutionieren kann… hier weiter >>>

DMSO hier bestellen >>>


Langzeitnahrung

Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär. Marine und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter


Die Arthrose-Lüge:

Warum die meisten Menschen völlig umsonst leiden – und was Sie dagegen tun können >>> hier weiter >>>.


Medizinskandal Arthrose

Setzen Sie auf fundiertes, leider verheimlichtes und denunziertes Wissen, das selbst Ihr Arzt nicht kennt, und heilen Sie erfolgreich Ihre Arthrose >>> hier weiter >>>.


FaYo Das Faszien-Yoga:

Die enorme Heilkraft des Bindegewebes nutzen >>> hier >>>


Vital & Fit / Gelenke & Faszien / Basen Plus

3er-Kombi – Die optimale Versorgung mit allen wichtigen Vitalstoffen – extra auf die Gesundheit der Gelenke und Faszien abgestimmtes Produkt, das gleichzeitig gegen chronische Übersäuerung wirkt. 100% vegan & frei von Gluten, Hefe, Fructose, Lactose, Süßstoffen, Konservierungsstoffen >>> hier weiter >>>.


Mein Herz – Stark wie mit 20

Der Jugendwahn lässt kein Altern und keine Krankheit zu. Und doch erleiden tausende, scheinbar gesunde Menschen Herz-Infarkte, Schlaganfälle. Sterben sogar! Und das oft aus heiterem Himmel… Fakten über Herz und Gesundheit, erfahren Sie hier >>>


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

>> Hier weiter >>>


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt

Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält. Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter.


Das erste -internationale- Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich über Lebensmittelzusatzstoffe zu informieren, doch keine dieser Quellen ist aktuell, vollständig und korrekt. Auch sind diese Quellen nur im deutschsprachigen Raum bzw. in der EU nutzbar. Diese und andere Lücken will dieses Lexikon schließen >>> hier weiter >>>.


Der Kult mit der Schuld

Nüchtern und sachlich beschreibt Heinz Nawratil, bayerischer Jurist sudetendeutscher Abstammung, die Geschichtsfälschung, Volksverdummung und den drohenden kulturellen Untergang Deutschlands >>> hier weiter >>>.


Politische Korrektheit ist keine Meinung, sondern eine Krankheit

Die umfassendste Analyse der politischen Psychologie, die jemals veröffentlicht wurde. Der renommierte amerikanische Psychiater Lyle H. Rossiter beschreibt in seinem Bestseller „The Liberal Mind“, der jetzt erstmals auch auf Deutsch vorliegt, die „Ursachen politischen Irrsinns“ >>> hier weiter >>>


Die Schamanische Heilung

Wie funktioniert eigentlich schamanische Heilung? Funktioniert sie wirklich? Und wenn ja, wie sieht es mit einem wissenschaftlichen Nachweis aus? Was schamanische Heilung bewirken kann, >>> erfahren Sie hier >>>.


Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird

Was bei den Rechercheergebnissen und der Auswertung von Insider-Informationen besonders erschreckt: Die »demokratischen« Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU »Antifa-Bündnissen« verschrieben >>> mehr hier >>>.


Der Links-Staat

Unglaublich, was in unserem Land möglich ist! Der Film hat mir die Augen geöffnet. Jetzt kann man mal die andere Seite sehen. Schon heftig, wie das hier in Deutschland abgeht. Vom Landgericht München wurde dem Kopp Verlag mit einem noch nicht rechtskräftigen Beschluss ohne mündliche Verhandlung und – wie in diesem Stadium üblich – ohne Begründung vorläufig untersagt, DVDs mit der Dokumentation „Der Links-Staat: Die kommunalen Netzwerke“ weiter zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten. Der Kopp-Verlag hat sich gerichtlich durchsetzen können… hier zur DVD >>>.


Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!

Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen >>> hier weiter >>>.


Die wirtschaftliche Vernichtung Deutschlands

Das Wissen über die Mechanismen des (globalen) Finanzsystems war zu allen Zeiten nur einer begrenzten, ausgewählten Zahl von Eingeweihten zugänglich … Hier erhalten Sie Ideen und Anregungen, wie man sich selbst diesem Teufelskreis aus Misstrauen und verantwortungslosem Kasino-Kapitalismus entziehen kann >>> hier weiter >>>.


Ideal zur Erkältungszeit!

MMS-Gold zum TopPreis

MMS-Gold® 100ml Tropfflasche 24,95 EUR >>>

MMS-Gold® 500ml Flasche 79,95 EUR >>>

MMS-Gold® 1000ml Flasche 149,95 EUR >>>


Die Software der Seele

Jeder Mensch ist einmalig in seinem Potenzial, seiner Lebenserfahrung, seiner Weltanschauung und seinem Wahrnehmungsstil – und doch zeigen sich Gemeinsamkeiten unserer innersten Sehnsüchte, unserer „Software der Seele“ – Spannend und Aufrüttelnd zugleich >>> hier weiter >>>.


Populismus: Das unerhörte Volk und seine Feinde


Die 20 irrsten Zitate von Angela Merkel


Richard Coudenhove-Kalergi: Umstrittener Visionär Europas


GenderismusKriegs-VerherrlichungKlimabeeinflussung– und Impf-ProgrammeKALERGI-Plan


Es ist an der Zeit, das eigene digitale Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen. Wie?

Das erfahren Sie hier >>>


Drehbuch für den 3. Weltkrieg

Das einflussreichste und bedeutendste Werk über Verteidigungspolitik in unseren Tagen.
>>> Hier weiter >>>.


Der Weg in die Weltdiktatur

Seit dem Ende des Kalten Krieges sucht Amerika nach einer neuen Theorie, um das scheinbare Chaos in der heutigen Welt zu beschreiben. Der Konflikt der Supermächte ist Geschichte – aber wodurch wurde er ersetzt? >>> Hier die Antwort >>>.


Krieg, Terror, Weltherrschaft

Hegel sagte: »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.« Die Liebe der Deutschen zur Freiheit und ihr unbezwingbarer Wille zur Verteidigung der Freiheit, verbunden mit Ehre, Mut, Fleiß, Intelligenz und Technik, machen Deutschland zur größten Bedrohung für die Globalisierung. Aus Sicht der anglo-amerikanischen Globalisierungsclique, die die Weltherrschaft anstrebt, muss Deutschland daher zerstört werden >>> hier weiter >>>.


Lügenpresse

Die Vertreter der Massenmedien schreien natürlich laut auf, wenn man Zweifel an ihrer Berichterstattung und deren Verhältnis zur Wahrheit äußert? Das machen aber immer mehr Menschen in Deutschland und werden dafür mit Verachtung der Medien gestraft. Wenn das nicht gestoppt wird, gehen wir dunklen Zeiten entgegen >>> hier weiter >>>.


Trilogie der Drachen

Irrstern über Atlantis – Herrscht eine Echsenrasse über die Erde? Die Diktatur der Drachen.
Alle drei Bände im Paket >>> hier weiter >>>.


Die Banker Satans

Tagtäglich sind wir mit ihrem Werk konfrontiert. Egal ob wir mit unseren Kindern in den Zoo fahren, Nahrungsmittel einkaufen, oder einfach nur zu Hause sitzen und uns das Fernsehprogramm anschauen. Niemand kommt an ihnen vorbei –  Lesen Sie nach, wie einige wenige Familien die Welt Stück für Stück unter ihre Kontrolle brachten und was sie in Zukunft mit uns Allen vor haben. Lesen Sie alles über: Die Banker Satans >>> hier weiter >>>.


Kriegswaffe Planet Erde

Wollen Sie, dass die Natur, ja der ganze Planet uns allen zum Feind gemacht wird?
Wollen Sie, dass die Erde eine Kriegswaffe ist, die alle, alles, ja sich selbst bedroht?
Wollen auch Sie in einer „Naturkatastrophe“, die gar keine ist, alles verlieren, krank werden oder gar sterben?

Nein?
Dann hören Sie damit auf:
– sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen
– blauäugig und ahnungslos, aber im Glauben, ein mündiger Bürger zu sein, herumzulaufen
– sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen,
– erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind,
>>> Hier weiter >>>


Eine Familie beherrscht die Welt

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht >>> Hier weiter >>>.


Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia

Mit ihrem Enthüllungsbuch Giftcocktail Körperpflege hat die Wissenschaftsjournalistin Marion Schimmelpfennig anhand zahlreicher Studien und monatelanger Recherche minutiös aufgezeigt, dass die meisten Inhaltsstoffe in Kosmetika nicht pflegen, sondern krank machen. Und das soll jetzt auch für Mineralwässer und Getränke gelten? >>> Hier die Antwort >>>.


Giftcocktail Körperpflege

Was Sie sich nie vorstellen konnten, was Sie aber unbedingt wissen müssen über Ihre Kosmetik und Pflegemittel.  „Körperpflegeprodukte sollen giftig sein?“ Das ist doch bestimmt wieder nur Panikmache!“ Glauben Sie? Dann träumen Sie ruhig weiter … oder retten Sie Ihr Leben und lesen Sie >>> hier weiter >>>.


Im Namen „Gottes“

Was sagt die Bibel wirklich? Nicht das, was Sie glauben!

>>> Hier weiter >>>.


Genussvoll leben mit Lust und Verantwortung

Unser aller Problem ist die bürgerliche Gesellschaft. Wer sich ihr fügt, ist konsequenterweise von ihr abhängig. Die Leine, die uns an sie fesselt, ist die Moral. Wenn wir uns von ihr gängeln lassen, werden wir fremdbestimmt. Aber dürfen wir denn unmoralisch sein?  Ja, wir müssen es sogar! Nur dann können wir endlich selbstbestimmt leben >>> hier weiter >>>.


Kontrollverlust – wer uns bedroht und wie wir uns schützen

Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können. Dieses Buch ist ein Weckruf! Es ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. >>> hier weiter >>>


Verheimlicht – Vertuscht – Vergessen 2017

»Wir leben in einer Kunstwelt aus Propaganda, Lüge und Desinformation«, sagt der Autor, »und dem will ich wenigstens ein wenig abhelfen.« Ein Zitat des seinerzeitigen CIA-Chefs William Casey aus dem Jahr 1981 gibt Wisnewski recht: »Unsere Propaganda funktioniert dann, wenn alles, was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.« Und das gilt natürlich nicht nur für die amerikanische Öffentlichkeit. Genau das ist das Problem, das der Enthüllungsautor seit zehn Jahren mit seinem kritischen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen zu beheben versucht. Und zwar mit Erfolg: hier weiter >>>.


Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..! >>> Hier weiter >>>


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

>> Hier weiter >>>


Schlaganfall und Herzinfarkt vorbeugen


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!


Unaufhaltsamer Alleskönner DMSO


Ein Blick in die Ewigkeit >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Ein deutscher Banker packt aus…


Spurlos verschwindenBio Kokosöl im Bügel-Glas


>>> Hier zum Vitaminum-Shop >>>>>> Partnerprogramm >>>


Der Naziwahn: Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut


Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen


Nutzlose Esser: Die Menschheit wird massiv dezimiert!


Die Zeit ist reif für die Wahrheit – Whistleblower


Klüger kaufen – besser Leben


Albtraum ZuwanderungVorsicht BürgerkriegDas Ende der Sicherheit


Notverpflegung – Neu im Programm – Langzeitnahrung -vegan


Schützen Sie sich wirksam vor körperlicher Gewalt


Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Die Gier nach Macht

Ein Streifzug durch die Weltgeschichte bis hin zur Gegenwart – Hier kommen fanatischer Zionismus, die Heilige Römisch-Katholische Kirche und Martin Luther, Illuminaten und Logenbrüder, aber auch arabische Fundamentalisten, der Ku-Klux-Klax, die CIA oder die Zeugen Jehovas und die Scientology Church nicht ungeschoren davon >>> hier weiter >>>.


Bunker, Basen und Relikte

Fakten und Legenden über Atombunker, unterirdische Anlagen und Anlagen des kalten Krieges >>> hier weiter >>>.

131 Antworten to “Die Globale Gemeinschaft von Menschen”

  1. Skeptiker said

    Warum Flüchtlinge Wertvoller sind als Gold.?

    Man achte mal im obigen Video auf die Minute 12 und 50 Sekunden.

    Anti-Illuminat sagt.

    08/12/2017 um 06:02
    @Skeptiker

    Ich doch schön wenn mein Flugblatt die Runde macht.

    Quelle:
    https://lupocattivoblog.com/2017/12/07/das-ermaechtigungsgesetz-der-politschwerkriminellen/#comment-499954

    Ja, das finde ich auch gut.

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      @Anti-Illuminat

      Endlich war ich mal erster.

      Weil gestern war ich der Zweite.

      https://lupocattivoblog.com/2017/12/09/von-katharina-ii-bis-wladimir-putin/#comment-500063

      Zumindest kann mir keiner dazwischen schreiben, ich meine so wie gestern.

      Lach.

      P.S. @Anti-Illuminat, aber morgen am 11.12, 2017 musst Du Deine Arbeit hier selber verrichten, nicht das Du noch glaubst, ich stelle das hier nun jeden Tag rein.

      Zumindest hattest Du mal 2 oder 3 Tage frei und das an erster Stelle.

      Gruß Skeptiker

      • Anti-Illuminat said

        @ Skeptiker

        Ich mache das weil Desinformanten(Gelber Schein, Verfassungsgebende Versammlung, Gemeindereaktivierungen usw.) zu dem Thema langsam überhand genommen haben. Glaubt irgendjemand von denen, daß die ganzen linken Negativlinge aufhören zu wirken oder die ganzen Amisoldaten hier abziehen. Als erstes muss man den Leuten doch sagen das wir besetzt sind. Es gibt nicht wenige die TATSÄCHLICH glauben wir wären so souverän und könnten hier etwas selbst bestimmen. Als ERSTES müssen die ganzen Negativstrukturen zerstört werden und DANN ERST kann man mit Verfassungen weiter machen. Ich versuche damit blos das die Leute davon eine erste Erkenntnis bekommen. Erkenntnis ist ja der erste Weg zur Besserung.

        Trotzdem Danke das du mir die Arbeit ein wenig abnimmst

      • Skeptiker said

        @Anti-Illuminat

        Bitte gerne geschehen, aber ab heute dem dem 10.12.2017 so um null Uhr, musst Du das übernehmen.

        Irgendwie vermisse ich auch das Bild hier.

        Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
        https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

        An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

        An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

        Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
        https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

        Gruß Skeptiker

    • Quelle said

      Globale Information
      Ägyptens harte Antwort gegen Terroristen
      – Deutsche Botschafterin in Uganda nennt AfD-Abgeordnete „Nazis“
      – Steigender Wohlstand in Afrika = mehr Migration
      – Eritrea – doch nicht so schlimm, wie immer behauptet
      – Syrer versuchen als Pärchen verkleidet illegale Einwanderung
      – Griechenlands Banken versteigern Häuser – der Mob tobt
      – Österreich will weg von Merkel
      – Schweizer Schule verfasst Briefe für Blöde
      – Italien räumt mit Heiligenstatuen auf. Ab jetzt nur noch aufm Klo!
      – Frankreich: Drogenhändler verreckt an Crack – der Mob tobt!
      – Frankreich: Erster Weihnachtsmarkt wird abgesagt!
      – Großislamien und die links-versiffte Zensur
      – USA: Zeitungen geben Linie vor und wollen „erziehen“
      – USA: Wieder linksversiffte Fake News+Propaganda in Deutschland
      – US-State Department warnt vor Reisen nach Europa
      – Polen: U23-Ringer musste wegen Israel-Hass verlieren
      – Das rumgeheule der Juden/Zionisten
      – USA erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an
      – EU: Neue Migrationsagenda – am Volk vorbei?
      – Deutschland verteilt wieder großzügig Steuermillionen an „Flüchtlinge“
      – Nigerianer kehren in die Heimat zurück
      – Türkei fasst 5000 Illegale und 124 Menschenhändler
      – Dänische Heldin muss in den Knast
      – Disney-Trans-Tucken-Serie für Kinder wird hoch gelobt

    • Kraka said

      Tja, wie sagt man so schön .
      „Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung“ !!!

      Abkopiert ; Ausschnitte :

      Inzwischen bin ich mir sicher, daß Sozialdemokraten fundamentalblöd sind. Daß ihre Funktionäre kein Gewissen haben und eindimensionale Karrieristen sind, halte ich für erwiesen, gerade jetzt, nach der Doppelrolle vorwärts in die Opposition und dem sofortigen Rückwärtssalto in die Regierungsverhandlungen.
      …………………………

      Dieser Buchhändler, der laut einer FOCUS-Meldung aus dem Jahr 2014 wegen Größenwahns in psychiatrischer Behandlung gewesen ist und eine Trinkerkarriere hinter sich hat, verfügt inzwischen über ein geschätztes Privatvermögen von etwa 3 Mio. Euro aus Steuergeldern. Der Focus damals über Schulz: „Dabei hatte Martin Schulz in früheren Jahren wegen seiner Selbstüberschätzung sogar eine viermonatige Therapie absolviert: „Ich musste lernen, bescheidener zu werden.“ Das Geld hätte er sich sparen können. Denn der Schulz von heute prahlt wie eh und: „Wenn Du so lange in Europa dabei bist wie ich, kennst du jedes Schwein.“ So sieht er also die anderen. Doch wie mögen sie ihn wohl sehen?“

      Jeden Tag hat er eine andere Überzeugung, ganz, wie er sie gerade braucht. Ein Opportunist trübsten Wassers ist das. Die SPD habe bei der Bundestagswahl kein Wählermandat für eine Fortsetzung der GroKo erhalten, sagte Schulz Ende September. Und zwar kraft seines Amtes als Parteichef. Kaum sind die Jamaika-Sondierungen gescheitert, erkennt er, wie dringend Merkel jetzt die SPD braucht, wenn sie an der Macht bleiben will – und macht eine neue Rechnung auf wie folgt: Obwohl wir vom Wähler kein Mandat für die Fortsetzung einer GroKo erhalten haben, bietet sich jetzt die Gelegenheit, mit Merkel als Verantwortungsnehmerin dem Land mehr Sozialdemokratie als je zuvor auf die Augen zu drücken. Und zwar völlig schnurz, wofür wir ein Mandat haben und wofür nicht. Genosse Steinmeier hilft uns – und mir besonders – aus der Bredouille und kreiert die „staatspolitische Verantwortung“. Kann er jetzt machen, weil er Genosse Bundespräsident geworden ist.

      Aber sagt es der Buchhändler aus Würselen auch so? Von wegen: Da versteckt sich Parteichef Schulz hinter den Genossen auf den billigen Plätzen und wird plötzich basisdemokratisch. Eine Abstimmung der Parteibasis solle es geben über den Kehrtschwenk, deren Ergebnis er seine persönliche Oppositionspräferenz selbstredend unterstellen will. Weil er ja so ein demutsvoller Demokrat ist, der Herr Schulz. Bei der salbungsvollen Oppositionsankündigung war er bloß demokratischer Parteichef, ganz ohne Demut vor der Parteibasis.

      Was von einer Sozialdemokratie zu halten ist, die sich neben einem größenwahnsinnigen Buchhändler aus Würselen als Parteichef auch noch einen wie Heiko Maas mit seinem Napoleonkomplex hält, einen Ralf Stegner als personifiziertes Parteisodbrennen und eine Katarina – „Strafverschärfung fürs Hand-auf-Knie-legen“ – Barley oder eine Aydan Özoguz, von der man nicht sagen darf, warum man vermutet, daß sie keine spezifisch deutsche Kultur jenseits der Sprache erkennen kann … – da gibt es doch keine Fragen mehr? Das ist doch alles nicht mehr wahr!?

      …………………………………….

      In dieser Partei marodieren Figuren wie Hannelore Kraft, in Destruktion vereint mit der grünen Frau Löhrmann, so lange in einem Bundesland herum, bis sie mit Pauken und Trompeten abgewählt werden – und tauchen im Aufsichtsrat der Ruhrkohle AG wieder auf, obwohl sie vorher gegen die Kohle gewettert hatten. Also gegen die schwarze Kohle. Gegen ihre eigene Kohle wettern solche Figuren nicht mehr. Sie können ihren Hals gar nicht voll genug kriegen, die Sozialdemokraten von heute. Aber sie führen gerne Wörter im Mund wie „soziale Gerechtigkeit, Geschlechtergerechtigkeit, Rassengerechtigkeit“, „die Menschen“, „die Teilhabe“, „die Menschlichkeit“, „die bessere Zukunft für alle“. Dann gibt es noch die ganzen verschiedenen Demokratien, die sie kennen: Geschlechterdemokratie, Sozialdemokratie, Globaldemokratie, Rassendemokratie, Demokratiedemokratie … – und sie wissen genau, was alle diejenigen sind, die sich ihren völlig durchgeknallten, zivilreligiösen Relativistenschwachsinn nicht länger bieten lassen wollen: Rechtspopulisten, Demokratieverächter, Rassisten, Frauenfeinde, Chauvinisten, Xenophobe, Homophobe, Nationalisten, Suprematisten, Ewiggestrige … – man wartet nur noch darauf, daß sie einen Sammelbegriff kreieren und ihre Kritiker und Gegner endlich als Untermenschen bezeichnen. Derweilen haben sie schon einen wie Heiko Maas. Der sorgt auch ohne Klumpfuß dafür, daß der Protest gegen die korrupte Internaziclique nicht zu stark anschwillt, indem er die sozialen Netzwerke zensieren läßt.

      Die SPD ist eine Partei von Bigotten geworden, die ständig vom Dialog mit dem Bürger redet, von der demokratischen Teilhabe – und die doch nie etwas anderes meint als ihren eigenen Monolog bei gleichzeitiger Diffamierung ihrer Kritiker. Übertroffen werden sie in ihrer selbstgerechten Hybris nur noch von den Grünen.

      Das muß man sagen: Eine SPD aus der Mitte der Siebziger Jahre und ein Gesetz wie das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) von Heiko Maas, – sogar ein Herbert Wehner hätte Klein-Heiko mit dem Parteiausschluß gedroht. Eine solche Despotenschweinerei wäre damals undenkbar gewesen. Heute geht das.

      …………………………………………….

      Der Zustand der SPD und die völlige Degeneration ihrer Funktionäre passen aber prächtig ins Gesamtbild der deutschen „Parteiendemokratie“ 2017. Gäbe es in diesem Land noch eine funktionierende Demokratie, hätte Merkel nach der Bundestagswahl nicht einen einzigen Koalitionspartner mehr ins Auge fassen können. Sogar die CSU hätte die Frage einer Fortsetzung der Union mit der CDU davon abhängig gemacht, daß Merkel samt ihrem Hofstaat von der Bühne verschwindet. Aber noch nicht einmal das war mehr möglich. Stattdessen wurde von jeder Partei – außer von „Die Linke“ und der AfD – mit der Möglichkeit geliebäugelt, sich auf Kosten der Untertanen am Hofe der falschen Königin die nächsten vier Jahre parasitär den Wanst vollzuschlagen. Gemeinsames Motto fast aller Parteien: Nach uns die Sintflut. Wir haben Volk und Land ohnehin schon verraten und verkauft. Wir sind von den Globalisten bereits so korrumpiert worden, daß effektiver Widerstand politisch suizidal wäre. Lasst uns also so weitermachen.

      Hier der ganze Link :

      http://www.journalistenwatch.com/2017/12/10/spd-abrechnung-mit-einer-sekte/

      Gruß, Kraka

      • Skeptiker said

        @Kraka

        Nun ja?

        Man gut das ich die AFD gewählt habe, weil ich habe 35 Jahre nichts gewählt, weil ich alle Parteien als minderwertig und scheiße angesehen habe.

        Ich bereue nichts.

        Schlussrede von Rudolf Hess vor dem Nürnberger Prozess (eng sub.)

        Gruß Skeptiker

        • Kraka said

          Ja, diese Volkszertreter, nahe zu ALLE schei… sie sich vor Volkes Stimme in die Hose, wir gehen doch diesen Lobby-Huren und Judassoldempfänger am Arsch vorbei und ob die AFD da was ändern kann wird die nahe Zukunft zeigen .
          In weiter entfernter Zukunft, ich denke da Anfang bis Mitte nächstes Jahrzehnt wird die BRD eh Geschichte sein, und dann beginnt unser heiliges deutsches Reich mit Unterstützung vom geheimen deutschen Reich .

          Was Wählen betrifft, na ja ich war noch niemals in der Wahlkabine, während meiner BW-Zeit da war der Wechsel von Helmut zu Helmut (die Birne), da hatte ich an dem Wahlsonntag GFD (Gefreiter vom Dienst) und mußte daher in der Kaserne bleiben, hatte aber Tage zu vor versucht für dieses Wochenende frei zu bekommen, mit dem Vorwand wählen gehen zu müssen, wurde vom Spies abgelehnt und zwei Tage später lagen meine Briefwahlunterlagen beim Ihm für mich auf dem Tisch, ich trottelte verpissen auf die Stube hab das gesamte Kuvert in Fetzen zerrissen meinen Spint aufgeschlossen das Foto meiner damaligen Freundin rausgeholt , zu Ihr gesagt, eine Woche mußt Du noch auf mich warten , ein Küsschen und dann ging’s wieder in den Dreck . .
          Glaube blos nicht , das ich wählen gegangen währe, bei einem so schönen Mädchen nordischen Typ’s, das man eben nur am Wochenende im Arm hatte .

          Gruß, Kraka

        • Skeptiker said

          @Kraka

          Endlich mal Werbung, für uns Männer.

          Aber ich habe das Gefühl, das die Frauen irgend wie lachen müssen, aber woran liegt das nur?

          Zumindest über mich werden die Frauen wohl eher nicht lachen können.

          Oder doch?

          Gruß Skeptiker

          • Kraka said

            Zum ersten Trailer :
            Ob die Bildschirme auf Dauer sauber bleiben, da wird doch der Strahl zum Bogen, grins ?

            Zum zweiten Trailer :
            Ohne Worte , Bilder sagen alles !!!

            😀 😀 😀 , Kraka

  2. „Globale Gesellschaft der Menschen“ paßt zu 100 % in den Rahmen der NWO !!!

    • Skeptiker said

      @Gunnar Von Groppenbruch

      Also mit anderen Worten bist Du kein Mensch?

      „Globale Gesellschaft der Menschen“ passt zu 100 % in den Rahmen der NWO !!!

      Aus meine Sicht bist Du doch einfach nur ein Dummschwätzer.

      Alleine schon der sinn freie Name: Gunnar.

      Und dann noch von Groppenbruch.

      Fick Dich selber.

      Was willst Du?

      Gruß Skeptiker

      • arabeske654 said

        Und was willst Du? Was sollte das denn hier? Fühlst Du DIch wohl in diesem New-Age-Bullshit von der Weltgemeinschaft der Menschen auf der Basis der Menchenrechtsdeklaration der UNO, die kein Völkerrecht ist sondern die Vereinbarung der Feindstaaten gegen das Deutsche Reich. Dich deshalb also nicht betreffen kann, es sei denn Du bist kein Deutscher.

        • Butterkeks said

          Eigentlich wurde doch alles gesagt, für Jeden der aufmerksam ist.

          Gunnar ist ein nordischer Name; er kommt, wie Günther, von gund ‚Kampf‘ und heri ‚Heer‘.

          Dieser wurde von der Zecke verspottet, weil Gund mit einem kurzen Satz so voll ins Schwarze getroffen hat.

        • arabeske654 said

          Augenscheinlich ist vielen noch nicht klar, das die UNO kein Völkerrecht hervorbringen kann, weil es grundsätzlich ein Volk von den als „Völkerrecht“ verkauften Vereinbarungen ausschließt, das Deutsche Volk.
          Die Vereinbarungen der UNO gelten nur für MItglieder dieser NGO und schließen auf Grund der Feindstaatenklausel das Deutsche Volk von diesen Vereinbarungen explizit aus, was zur Folge hat, das dies niemals Völkerrecht werden kann, denn das müßte für alle Völker gelten.
          Skeptiker hat zwar oben das Flugblatt über die Feindstaatenklausel gepostet aber doch irgendwie nicht den Inhalt verstanden. Es ist also nur das Geplappere des Papagaien, den er selbst so oft und gern zitiert.

          • Butterkeks said

            Bliebe eventuell zu klären, ob „Menschenrecht“ überhaupt irgend etwas zu bedeuten hat, was der Mensch ist, und ob wir von eine Spezies Mensch sprechen können, und ob es nicht sogar Subspezies sind, humanoid.
            Es gibt ein kleines Völkchen, das schwafelt immer viel von „Menschenrechten“, aber sich selbst sehen sie nicht als Menschen, oder die anderen eben als Nichtmenschen. „Goyim“ nennt sie uns, und das ist bei denen unabhängig von politischer Ausrichtung, das gehört zu deren Identität.

          • XYZ said

            Die UNO, der Kampfbund gegen das Deutsche Reich, die Anti-Hitler-Koalition, das Rote Weltparlament :

            Der Schlachtplan der Internationalen Hochfinanz,
            mit Hilfe von Organisationen wie dem Council on foreign relations,
            die Völker dieser Erde unter das Joch einer sozialistischen neuen Weltordnung zu zwingen.

            (https://youtu.be/lVgXr4ntUtk)

        • Skeptiker said

          @Arabeske654

          Ich kann Adelige und Butterkekse einfach nicht ausstehen.

          private paula

          Ihr habt doch alle nicht gedient.

          Gruß Skeptiker

          • arabeske654 said

            Das kannst Du nach Deinem Gusto halten. Deine privaten Animositäten sind aber hier nicht Gegenstand der Diskussion.

          • Skeptiker said

            @Arabeske654

            Drück dich doch nicht immer so geschwollen aus.

            Gruß Skeptiker

            • arabeske654 said

              Lerne Deutsch, wenn Du mich nicht verstehst. Reicht Dein IQ dafür nicht?

            • Skeptiker said

              @Arabeske654

              So antwortet nur jemand, der meine Ausbildung überlebt hat, oder als kleines Kind keine anständige Erziehung genossen hat.

              Immer diese gottlosen Kommunisten.

              Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker,
        du hast mit deiner Niveaulosigkeit von den anderen bereits die entsprechenden Antworten erhalten, sodaß ich es mir sparen kann, gesondert darauf ein zu gehen.

        Mich wundert allerdings, daß soetwas hier überhaupt veröffentlicht wird, geht es hier doch sonst so seriös zu!

        Den Gefährten hier danke ich!

        • Skeptiker said

          @Gunnar Von Groppenbruch

          Stimmt, ich habe keine Ahnung, warum ich gestern so schlecht drauf war.

          Deine Kritik ist gerechtfertigt.

          Ich hoffe, Du kannst mir verzeihen.

          Irgendwie hat sich in mir eine derartige Wut aufgebaut, weil ich habe schon 10 Lampen mit Bewegungsmelder installiert, die immer alle sofort funktionierten.

          Fakt ist aber, braun ist plus und rot ist wohl wohl minus.

          Und ich habe nur plus und minus.

          Also die Erde ist gelb grün.

          Zumindest sind mir 3 Sicherungen durchgegangen und ich muss mir jedesmal da ein abkrampfen, weil ich stehe auf einer Leiter.

          Imerhin habe ich jetzt ein 10 er Pack von 16 Amper Sicherungen, als Ersatz angeliefert bekommen.

          Und Gunnar, das tut mir leid, ich war gestern auch nicht gänzlich nüchtern.

          Gruß Skeptiker

          • Skeptiker said

            @Gunnar Von Groppenbruch

            Und bei der ganzen Sicherung- kacke, ist mir sogar noch die Feinsicherung meins High End Verstärkers durchgeknallt.

            Hier ein Bild, dieses genialen Digitalverstärkers.

            Das Teil hat echt ein richtig guten Klang.

            Aber beim reindrehen der 16 Ampere Sicherung, ist bei diesen Verstärker eben auch eine Sicherung im Arsch gegangen.

            Und das war alles zu viel für mich.

            Ich brauchte ein Ventiel, um mein Frust los zu werden.

            Fakt ist aber, solche Sicherungen kann man nicht mal beim Media-Markt kaufen.

            Nee, das geht nur noch über Amazon, oder bei Conrad Elektronik.

            Gruß Skeptiker

          • hardy said

            „Rot ist Rot und Schwarz ist Plus“ sprach der „Experte“ und dann hats Bumm! gemacht

  3. L. said

    • Skeptiker said

      @ L.

      Aber das alles ist doch unlogisch, oder nicht?

      Rechtsextreme “Identitäre Bewegung” scheitert in Berlin

      Oder hier.

      Asylanten putschen gegen Grüne

      Das überzeugt mich alles nicht.

      Also was soll das?

      Gruß Skeptiker

      • L. said

        Wieso benennt er nie die Ursachen?
        Wieso benennt er explizit „Antisemitismus“
        Dann das Video wo er die Judenverschwörung verleugnet….
        Oder Nationalsozialismus komplett ablehnt bzw. als Übel ansieht..

        Mit dem Bahamas-Elsässer und Koranpsychose-Stürzi rumtänzeln.
        Und dem Götz Kubitschek, der auch an den Holonicolaus glaubt.

        Was denn das für ein Müll?
        Braucht das einer von euch?

        Wiener Juden sind das.

  4. Tommy Rasmussen said

    Elektroautos – Die Lösung des Energie-Problems

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tommy Rasmussen

    Fwd: Die Lösung des Energie-Problems

    Bitte auch hier schauen:
    https://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE
    http://www.dvr-raumenergie.de/technology/index.html
    https://exsuscitati.wordpress.com/2013/11/20/freie-energie-fur-alle-menschen-ist-mit-raumenergie-moglich/

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Die Lösung des Energie-Problems
    Date: Wed, 06 Dec 2017 15:47:58 +0100
    From: Claus Wilhelm Turtur
    To: 08493232.arcor-online@arcor.de

    Lieber Tommy,

    Das Energieproblem ist in aller Munde.
    Die Lösung dieses Problems heißt „Raumenergie“ und ist noch längst nicht in aller Munde.

    Dabei hängt die Zukunft der Menschheit stark davon ab, ob wir die Raumenergie nutzen oder nicht.
    Warum das so ist, davon erzähle ich diesem Lichtbildervortrag:

    Mein Freund Beni Garrido hat die künstlerische Aufbereitung und die technischen Arbeiten zum YouTube-Video übernommen.

    Das Video ist frei zum Verlinken.
    Wir, Beni und ich, freuen uns, wenn Du den Link kräftig verteilst – je mehr desto besser.

    Herzliche Grüße
    von Claus

  5. Annette said

    Carl Peter Hofmann ist gut.

    ———————————

    Behördenmitarbeiter wissen teilweise von der Staatenlosigkeit des Vereinigten Wirtschaftsgebietes.

    Sie schweigen, weil auch ihnen klar ist, daß das Vereinigte Wirtschaftsgebiet kein Staat ist, vielmehr eine Menge dem Handelsrecht unterworfene Firmen, die vormals hoheitlich befugte Dienststellen waren.

    Aber wie kurz vor jeder Bürorevolution ist es auch hier, wer zuerst die Lüge um die angebliche Staatlichkeit bestätigt, wird entlassen.

    Erst wenn mehrere Bedienstete das Schweigen brechen, werden wir erwachsen und ein Ruck wird durch das Land ziehen.

    Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet ist kein Staat.

    Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet befindet sich auf dem Boden des bestehenden Deutschen Reichs (das ist offenkundig und steht auf den Seiten der Bundesregierung).

    Niemals können 2 Staaten, egal welcher räumlichen Ausdehnung, auf dem SELBEN Boden sein. (Staats- und Völkerrecht)

    Eine Firma kann keine Steuern erheben!

  6. Erwin said

    Nachricht an alle Völker :

    • Erwin said

      Putin: Neue Weltordnung ist im letzten Stadium ihres europäischen Masterplans

      Veröffentlicht am Dezember 6, 2017 in Politik

      Der russische Präsident Putin warnt, dass sich die Neue Weltordnung im letzten Stadium
      ihres „70-jährigen Masterplans für Europa“ befindet.

      Während die europäischen Nationen ihre Toten betrauern und sich auf die nächste Welle
      „bevorstehender“ Terroranschläge vorbereiten, warnt Präsident Putin, dass sich die Neue Weltordnung
      im letzten Stadium ihres „70-jährigen Masterplans für Europa“ befindet, und dass sich der Prozess von
      hier an beschleunigen werde.

      Die Neue Weltordnung bringt Hornissennester in eure Länder, sagte Putin zu einer Kreml-Reisegruppe.
      Und nun werden sie von ihnen gestochen.

      Während sich Frankreich im Ausnahmezustand befindet, das Vereinigte Königreich unter Kriegsrecht steht,
      mit tausenden von Soldaten, die in den Straßen auf Patrouille sind, und Deutschland und Schweden unter
      dem Versagen von Gesetz und Ordnung im Zusammenhang mit Migranten leiden, ist es schwer, darüber mit
      Putin zu streiten.

      Der Plan der Neuen Weltordnung, westliche Nationen mit radikalen islamistischen Immigranten zu über-
      schwemmen – gegen den Willen der Bürger dieser Länder – und dann die Hölle auf Erden zu entfesseln,
      indem sie „gestochen werden“, ist verwirklicht worden.

      Putin glaubt, dass die Politik der offenen Grenzen, die den europäischen Nationen aufgezwungen wurde,
      zurückgewiesen werden muss, wenn der Kontinent irgendeine Chance auf eine friedliche Zukunft haben soll.
      Meine europäischen Brüder und Schwestern müssen die globalistische Politik der offenen Grenzen zurück-
      weisen, die ihnen durch die Elite aufgedrängt wird.

      Laut Putin gibt es in der globalistischen Zukunftsvision keinen Platz für souveräne Nationen.
      Und der russische Präsident zeigte mit dem Finger direkt auf die Rothschilds, um ihnen und ihrer geheimen
      Verbindung mit internationalen Eliten die Schuld daran zu geben.

      Die Rothschild-Intrige hat eure Regierung, eure Medien und eure Bankinstitute infiltriert. Sie geben sich nicht
      länger damit zufrieden, Abscheulichkeiten im Nahen Osten zu begehen, sie führen sie nun auf ihrem eigenen
      Grund und Boden durch, indem sie verzweifelt den Plan für eine neue Weltregierung, Weltarmee und eine
      Weltzentralbank zum Abschluss bringen wollen.Sie denken, dass sie dies erreichen können, indem sie euch
      so lange terrorisieren, bis ihr euch unterwerft. Indem sie euch einschüchtern, alle möglichen neuen Gesetze
      zu akzeptieren, die sie erlassen, um euch zu schützen.

      Putin rief zum Widerstand auf, indem er die Europäer ermahnt, sich dem Lockruf der Globalisten und ihrem
      Kult des Todes zu widersetzen.

      Sie [die Europäer] müssen sich gegen ihre Beherrscher auflehnen, die seit Langem damit aufgehört haben,
      dem Volk zu dienen, und verlangen, dass ihre Stimmen gehört werden.

      Die Regierungen des Westens verbergen nicht länger ihre wahren Absichten. Man kann den Schrecken
      erkennen, der sich unter ihren Masken befindet. Behaltet sie im Blick. Fallt nicht auf ihre Tricks herein.

      Russland wird nicht tatenlos zusehen und es erlauben, dass seine europäischen Vettern auf diese Art
      abgeschlachtet und entmenschlicht werden. Die Schlacht ist vorüber. Der Krieg hat begonnen.
      Wahrheit und Gerechtigkeit werden obsiegen.

      Quelle :

      http://derwaechter.net/putin-neue-weltordnung-ist-im-letzten-stadium-ihres-europaeischen-masterplans

    • Erwin said

      Der Islamische Staat ist jetzt neben Syrien nun auch im Irak besiegt.

      Damit ist der Islamische Staat dort keine Gefahr mehr und die der

      Terrormiliz angehörigen Terroristen befinden sich in zigtausendfacher

      Mannstärke von den Hochverrätern ( sogenannte Politikdarsteller )

      gut “ integriert “ im westlichen Bereich der “ Europäischen Union „.

      Zu welchem Zweck wurden sie hier wohl eingeschleust ? Es ist schon

      seltsam, daß es viele Zeitgenossen gibt, die das Trojanische Pferd 2.0

      nicht und nie durchschaut haben.

      Falschmeldungen hin, Falschmeldungen her, wer blickt da schon durch ?

      Die Frage ist doch, ob eine Meldung, eine Nachricht inhaltlich abwegig

      oder vom mutmaßlichen Wahrheitsgehalt durchaus naheliegend ist.

      Die potentiellen islamistischen Terroristen und Invasoren möchten ein

      Kalifat Eurabia schaffen – NICHT MEHR UND NICHT WENIGER !

      • arkor said

        …viele Kämpfer sind ja nicht mehr im Irak oder Syrien gewesen, nach dem das alliierte Bundesorgan den Umzug des IS beordert und befördert hat.

      • Erwin said

        Wollen wir – ein Kalifat EURABIA mit der SCHARIA – “ Gesetzgebung “ ( Steinigen, Hand- und Köpfeabhacken ) ?

        Wollen wir unsere Identität, unsere Heimat und Kultur verteidigen ?

        Wollen wir, daß die Russen uns vor der islamistischen Gefahr schützen – oder schaffen wir es auch aus eigener Kraft ?

        Verfassungsschutz: 10.800 Salafisten in Deutschland

        Epoch Times10. December 2017, Aktualisiert: 10. Dezember 2017, 12:51

        In Deutschland halten sich mehr Salafisten auf als je zuvor, ihre Zahl sei auf „ein Allzeit-Hoch angestiegen“,
        erklärte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen.In Deutschland halten sich nach Erkenntnissen
        des Verfassungsschutzes derzeit mehr Salafisten auf als je zuvor. Ihre Zahl sei auf „ein Allzeit-Hoch angestiegen“,
        erklärte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen am Sonntag.
        „Das zeigt die anhaltende Attraktivität der salafistischen Ideologie.“

        Die Zahl der Salafisten in Deutschland ist nach Angaben des Kölner Bundesamtes von 9.700 im Dezember
        vergangenen Jahres auf derzeit 10.800 angestiegen. Im September diesen Jahres lag sie bei 10.300. Nach den
        Worten Maaßens ist zudem eine „Fragmentierung und Privatisierung“ des Salafismus in Deutschland zu beobachten.
        Das mache die Beobachtung der Szene nicht gerade einfacher.
        Maaßen spricht von einer „besonderen Herausforderung für den Verfassungsschutz“.

        Radikalisierung findet im Verborgenen statt – und im Internet
        Öffentlich sichtbare Straßenmissionierung wie etwa die Koran-Verteilungen findet nach Erkenntnissen des
        Verfassungsschutzes nur noch selten statt.
        Das verbuchen die Verfassungsschützer auch als Erfolg der staatlichen Ermittlungen.

        Die Radikalisierung findet nach ihren Erkenntnissen inzwischen weniger in Moscheen oder in größeren überregionalen
        salafistischen Organisationen als vielmehr in kleinen konspirativen Zirkeln statt – die sich vor allem im Internet bilden.

        Zudem beobachtet der Inlandsgeheimdienst immer häufiger Frauennetzwerke, in die die Nachrichtendienste nur schwer
        Zugang bekommen. Salafisten sind Anhänger einer fundamentalistischen Strömung des Islam, die einen mit der
        westlichen Demokratie unvereinbaren Gottesstaat anstreben.

        Die Sicherheitsbehörden sehen das von Salafisten verbreitete Gedankengut als Nährboden für eine islamistische
        Radikalisierung, die Anhänger zu Terroranschlägen oder zum Kampf für die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS)
        in Syrien bewegen kann.

        Ein besonderes Augenmerk legt der Verfassungsschutz derzeit auch auf Islamisten aus dem Nordkaukasus. Sie wiesen
        eine Affinität zu Gewalt, Kampfsport und Waffen auf, erklärte Maaßen. „Extremistische Nordkaukasier waren, neben dem
        Tschetschenienkrieg in ihrer Heimat, aktuell auch an den Kämpfen in Syrien und Irak maßgeblich beteiligt.“

        Die islamistischen Nordkaukasier entfalten nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes auch in der Bundesrepublik
        extremistische Aktivitäten, verfügen dabei jedoch nicht über feste Strukturen.
        Die Zahl der Angehörigen der nordkaukasischen islamistischen Szene liegt demnach „im mittleren dreistelligen Bereich“.

        Schwerpunkte sind ostdeutsche Bundesländer, vor allem Brandenburg und Berlin. Aber auch in Nordrhein-Westfalen,
        Hamburg und Bremen sind sie demnach zu beobachten.
        Die Szene ist europaweit vernetzt, nach außen aber stark abgeschottet. (afp)

        http://www.epochtimes.de/politik/welt/verfassungsschutz-salafisten-in-deutschland-a2290982.html

        • XYZ said

          „…Wollen wir, daß die Russen uns vor der islamistischen Gefahr schützen – oder schaffen wir es auch aus eigener Kraft ?…“

          Russische Identität ist so trans-rassisch wie amerikanische Identität, Christentum, Islam, Liberalismus und Marxismus.
          Der russische Imperialismus ist wie amerikanischer Imperialismus, Christentum, Islam etc. ein mächtiger Motor der Rassenvermischung,
          ein Motor, der seit dem Mittelalter vor sich hin getuckert hat.

          Um die Welt beherrschen zu können, müssen diese Verbrecher zunächst die Völker beseitigen.

          Am besten geht das alles durch das Einschleusen von Massen raumfremder Menschen, die somit als Waffen zum Einsatz kommen und gleich einem doppelten Zweck dienen: zum einen entsteht durch Vermischung und Verdrängung eine neue, leicht zu manipulierende Mischbevölkerung, zum anderen verschwindet die Selbstherrschaft der Nationalstaaten.

          Da passt es grossartig, wenn man den Islam als den Sündenbock hinstellen kann. Für naive Geister wirkt das folgerichtig, denn sie sind in ihrer immer schwieriger werdenden Lage überwiegend mit Islamisten konfrontiert. Sie verwechseln dabei allerdings Ursache und Wirkung!
          Für die Zionisten ist es von nachrangiger Bedeutung, wen sie für ihre Herrschaftsziele verheizen. Hauptsache, die Völker gehen zu Schanden – und dabei scheint das deutsche Volk besonders im Brennpunkt zu stehen. Im Grunde sind also auch die Zivilokkupanten, auch “Flüchtlinge“ genannt, die Opfer.
          Mit Ursache und Wirkung verhält es sich wie bei einer Erkrankung: Husten und Fieber sind beispielsweise die Erscheinungsformen der Krankheit, die Keime aber die Ursache. Das Basteln an den Erscheinungsformen heilt die Krankheit nicht, es geht um die Ursache. Und die ist im Falle der Überfremdung der Zionismus.

          Um den Sündenbock so richtig verteufeln zu können, wird er als fundamentalistisch, unduldsam und aggressiv dargestellt und hat inzwischen in den Kämpfern des Islamischen Staates (IS) seine sinnbildliche Verkörperung gefunden.
          Notfalls helfen die “Dienste“ wie CIA, MI6 & Co mit Anschlägen unter falscher Flagge nach, wie zuletzt in Frankreich und Belgien. Die tatsächlichen Drahtzieher bleiben dabei im Dunklen.
          Das islamische Recht – die Scharia – droht. Bandenkriminalität, Zwangsehen, Zwangsislamisierung, eine anmassende und schmarotzende Parallelgesellschaft und sonstige zunehmende Bedrohungen sind Tagesthemen, obwohl sie durch die Massenmedien vornehmlich zu verschweigen versucht werden.

          Nun ist der IS nach Ausbildung und Ausrüstung das legitime Kind USraels mit dem Ziel, Nordafrika und den Nahen wie Mittleren Osten zu balkanisieren und dabei Flüchtlingsströme Richtung Europa loszutreten.

          Dabei profitieren die Mächtigen USraels gleich in Doppelter Hinsicht. Einerseits erreichen sie durch die losgetretene und in ihrem Ausmass geschichtlich einmalige Völkerwanderung das Langzeitziel in Europa – namentlich den ethnischen Austausch der europäischen Völker und somit in letzter Konsequenz die Abschaffung der Nationalstaaten. (Dr. Rigolf Hennig)

        • Erwin said

          Kurt Beck über die Amri-Opfer :

          „Kann es noch Schlimmeres geben?“

          “ Ich dachte, ich sei auf die Aufgabe gut vorbereitet. Denn als Politiker bin ich immer wieder Menschen begegnet,

          die mir von ihrem ganz persönlichen Leid berichtet haben, darunter Opfer des Ramstein-Unglücks. Aber die Gespräche mit

          mehr als 80 der Überlebenden und Angehörigen der Ermordeten vom Breitscheidplatz sind mir weitaus mehr an die Nieren

          gegangen, als ich es jemals geahnt hätte. Sinnloses Morden in der Absicht, unsere Gesellschaftsform anzugreifen, ist eine

          ganz andere Dimension.

          Jedoch möchte ich hier gleich betonen, dass es nicht um mich geht, sondern um die Opfer und Hinterbliebenen. “

          Weiter :

          https://www.n-tv.de/politik/Kann-es-noch-Schlimmeres-geben–article20175419.html

    • XYZ said

      – In curious first, Russia recognizes West Jerusalem as Israel’s capital –

      In an unexpected, unprecedented and curious move, Moscow on Thursday said it considers West Jerusalem to be Israel’s capital, making Russia the first country in the world to extend such a recognition to any part of the city.

      https://www.timesofisrael.com/in-historic-first-russia-recognizes-west-jerusalem-as-israels-capital/

  7. Hat dies auf V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST rebloggt.

  8. Erwin said

    Wir leben im kapitalistischen Kommunismus – Wie wäre es künftig mit Humanismus?

    “ Kapitalismus führt nach Marx im Endstadium automatisch zum Sozialismus.
    Geben wir dem noch etwas Nationalismus hinzu, finden wir uns im National-Sozialismus wieder.
    Die unregulierte Globalisierung stärkt sowohl nationalistische Kräfte als auch sozialistische Tendenzen.
    Ist folglich ein weltweiter Trend zu National-Sozial unausweichlich?

    Eine Analyse von Peter Haisenko.

    Folgt man den Theorien von Karl Marx, so führt der Kapitalismus im Endstadium automatisch zum Sozialismus.
    Geben wir dem noch etwas Nationalismus hinzu, finden wir uns im National-Sozialismus wieder. Die unregulierte
    Globalisierung stärkt sowohl nationalistische Kräfte als auch sozialistische Tendenzen.
    Ist folglich ein weltweiter Trend zu National-Sozial unausweichlich?

    Mit „America first“ hat Donald Trump ein klares Bekenntnis zum Nationalismus abgegeben.
    Weltweit ist zu beobachten, dass nationalistische Tendenzen immer mehr Zulauf erfahren.

    Gleichzeitig wächst der Unmut über Lohndumping und Wettbewerb nach unten, befeuert von unregulierter
    Globalisierung. Der Ruf nach Regularien wird lauter, die die Macht des Kapitals beschränken sollen.

    Tatsächlich kann der Zustand der westlichen Welt beschrieben werden, als ein kapitalistischer Kommunismus.

    Der Unterschied zum Kommunismus sowjetischer Prägung ist lediglich, dass die Herrschaft nicht von einer
    Parteinomenklatura ausgeübt wird, sondern von wenigen Oligarchen, Plutokraten, Großkonzernen.

    Die Kontrolle über die Medien ermöglicht einen „Kapitalfaschismus“
    Unterstand eine kommunistische Parteiführung wenigstens noch theoretisch einer parlamentarischen Kontrolle,
    können sich die Herren des Geldes völlig unkontrolliert ausleben. Sie beherrschen die Medien und können so
    über die Politik und den Werdegang von Politikern bestimmen.
    Mit der Drohung von Kapitalentzug erpressen sie Parlamente und Regierungen.

    Gerade die Kontrolle über die Medien macht es möglich, einen „Kapitalfaschismus“ zu installieren.

    Hier stelle ich die Frage in den Raum, ob National-Sozial zwingend mit Faschismus verbunden sein muss.
    Ich denke, dem ist nicht so.

    Warum sollte eine Regierung, die sowohl national als auch sozial ausgerichtet ist, also national-sozial,
    nicht im besten Sinn aller demokratischen Tugenden handeln können?

    Seit hundert Jahren wird uns eingebläut, der Kommunismus wäre der natürliche Feind des Kapitalismus.
    Das ist falsch, denn Kapitalismus und Kommunismus haben einen Grundfehler gemein: Sie stellen Menschen
    gegen Menschen und begünstigen Eliten, über andere zu herrschen und diese auszubeuten, ohne dass sie
    selbst eine angemessene Leistung erbringen.

    Der wahre Feind des Kapitalismus ist der Humanismus, denn dieser hat zum Ziel, dass alle Menschen gemeinsam
    zusammenarbeiten, um für alle das Bestmögliche zu erreichen ohne einer Elite die Möglichkeit zu geben, sich an
    einer Mehrheit unbillig zu bereichern, sie auszubeuten und zu unterdrücken.

    Nur eine humanistisch ausgerichtete Politik bringt Vorteile für alle
    1990 hatte der Kapitalismus über den Kommunismus/Sozialismus „gesiegt“. Der Kampf dahin ist nicht fair geführt
    worden, denn mit der totalen Kontrolle der Kapitalisten über das Geldwesen konnte die Entwicklung
    der sozialistischen Länder immer beherrscht werden.

    Es folgten der Turbokapitalismus und der Raubtierkapitalismus und jetzt erleben wir eben Kapitalismus im Endstadium.
    Breite Bevölkerungsschichten verarmen und der Ruf nach sozialer Gerechtigkeit ist nicht mehr zu überhören.Hier muss
    die Frage gestellt werden, ob soziale Gerechtigkeit nur mit Sozialismus erreicht werden kann. Das beantworte ich mit
    einem klaren Nein! Nicht nur, weil sich der Sozialismus als untauglich erwiesen hat, sondern weil ich der Auffassung bin,
    dass mit zu wenig Phantasie und nicht tiefgründig genug über neue Alternativen nachgedacht wird.
    Die Gedankenwelt der Sozialphilosophen ist erstarrt.

    In Talkrunden haben bereits mehrere renommierte Journalisten und Politiker geäußert, dass die AfD kaum noch
    aufzuhalten sein wird, wenn sich die Partei ein schlüssiges Sozialkonzept zu eigen macht, neben der nationalen
    Ausrichtung. Man erkennt also, dass es überaus attraktiv sein kann, Nationalismus und soziale Kompetenz anzustreben.

    Nationale Prioritäten zu setzen, heißt noch lange nicht, sich gegen andere Nationen zu stellen.

    Das ist überkommenes Lagerdenken, das sowohl dem Kapitalismus als auch dem Sozialismus anhaftet. Begibt man
    sich aber in die Gedankenwelt des Humanismus, dann schließen sich Eigeninteresse und Rücksichtnahme auf andere
    keineswegs aus.

    Ganz im Gegenteil. Jeder Einzelne sollte ein Interesse daran haben, dass es allen so gut wie möglich geht, denn nur
    dann kann es ihm selbst auf Dauer gut gehen. Dann ergeben sich Synergien, die für alle von Vorteil sind.

    Die soziale Schere öffnet sich immer weiter
    Der Zustand unserer westlichen Gesellschaften ist bedenklich. Die soziale Schere öffnet sich immer weiter und führt zu
    einer Spaltung der Gesellschaft. Das wiederum schafft Raum für extremistische Tendenzen. Der Erfolg der AfD ist mehr
    darauf zurückzuführen, als auf die Migrationskrise. Diese war eher der Katalysator.

    Nicht nur Merkels Politik der unkontrollierten Zuwanderung in Deutschland hat eine Furcht vor Überfremdung,
    Identitätsverlust und Kontrollverlust ausgelöst. Auch die Angst vor drohendem Sozialabstieg trägt dazu bei, weitere
    Zuwanderung in die Sozialsysteme abzulehnen.

    Dieser Sozialabstieg wurde durch die Politik von Schröder und Merkel zwar beschleunigt und verstärkt, doch diese
    Tendenz war schon lange vor der unkontrollierten Zuwanderung erkennbar. Und das nicht nur in Deutschland.

    Betrachten wir dazu die Voraussetzungen, die die Herrschaft der Nazis in Deutschland erst ermöglichten.
    Es waren Armut, Hunger und Perspektivlosigkeit. Hunger muss heute kaum noch jemand leiden, aber Armut und
    Perspektivlosigkeit breiten sich aus, ebenso wie die Wut über Steuergeschenke an Großkonzerne und Großkapitalisten,
    siehe Steueroasen, deren Existenz nicht ernsthaft unterbunden wird.

    Jede Partei, die glaubhaft machen kann, dass sie das ändern wird, wird über kurz oder etwas länger eine Mehrheit
    gewinnen. Glaubhaft? SPD, CDU und FDP haben diese Glaubwürdigkeit verloren. Der Linken haftet der Makel des
    Sozialismus an und sie verachtet jegliches nationale Denken.
    Es kann folglich nur eine neue Kraft sein, deren Glaubwürdigkeit noch nicht verbraucht ist.

    Egoismus ist dann schädlich, wenn der eigene Vorteil auf Kosten anderer erzielt wird
    Ist es also unausweichlich, dass ein neuer National-Sozialismus wieder die Oberhand gewinnt? Definitiv nein!
    Wie bereits gesagt, ist der Sozialismus keine Alternative.

    Wie wäre es aber mit einem „National-Humanismus“?

    Da ist alles drin, was positiv besetzt sein kann. Nicht nur die Heimatliebe, sondern auch das Streben, mit allen Menschen,
    Ländern, Nationen, in friedvoller Zusammenarbeit nach guten Lösungen zu suchen, die alle voranbringen. Lösungen, die
    dann auch in gemeinsamer Anstrengung durchgeführt werden können, weil sie allen Beteiligten zum Vorteil gereichen.

    Egoismus als solcher ist nicht schlecht, er ist eine der natürlichsten Eigenschaften eines jeden Lebewesens. Egoismus ist
    erst dann kritisch zu bewerten, wenn der eigene Vorteil auf Kosten anderer erzielt werden soll. Nationale Interessen zu
    vertreten, ist kollektiver Egoismus und als solcher auch nicht schlecht an sich. (…) Wenn also eine Gesellschaft nationale
    Interessen voranstellt, dann sollte das immer unter den Gesichtspunkten des Humanismus erfolgen.

    Soziale Gerechtigkeit?
    Auch diese sollte sich humanistischen Grundsätzen unterordnen und keinesfalls einen Kampf begründen, Arm gegen Reich.

    Niemand soll etwas genommen werden, aber auch niemandem das Recht zugestanden werden, sich an anderen zu
    bereichern, ohne die entsprechende Leistung zu erbringen.

    Die Macht des Kapitals muss gebrochen werden
    Damit scheidet der Sozialismus/Kommunismus als erstrebenswertes System aus, denn auch in diesem bereichert sich die
    Nomenklatura unrechtmäßig, noch dazu zu oft gewaltsam.

    Wenn wir also vermeiden wollen, dass angesichts des Kapitalismus im Endstadium jegliche Form von National-Sozialismus
    quasi „alternativlos“ wird, müssen wir eine Alternative anbieten, die die aktuellen Probleme/Grundbedürfnisse befriedigen
    kann. Und zwar auf eine Weise, die den Trend zur Spaltung der Gesellschaft umkehrt, ebenso wie sie die Flucht in
    extremistisches Gedankengut überflüssig macht.

    Gelingt das nicht, steht zu befürchten, dass sich das herrschende System des Raubtierkapitalismus noch weitergehender
    faschistoider Methoden bedient, um seine Macht zu sichern und so den Trend in Richtung national-sozialistischer Denkweisen
    weiter befördert. Das A & O zur Vermeidung eines weitergehenden Trends in Richtung National und Sozialismus ist das
    Brechen der Macht des selbstsüchtigen Kapitals.

    Interessant dabei ist, dass sich Hitlers Nationalsozialisten genau diesem Ziel verschrieben hatten, womit sie sich
    selbstverständlich die Kriegserklärung des Kapitals eingefangen haben. Aber sie waren eben Sozialisten.

    Man kann erwarten, dass auch National-Humanisten keine Gnade finden werden vor der Macht des Kapitals. Dennoch wird
    es unumgänglich sein, sich mit diesem anzulegen, wenn wir nicht in dunkle Zeiten zurückfallen wollen.

    Gibt es eine Alternative zu Kapitalismus und Sozialismus? Ja
    Gibt es jetzt eine Alternative zu Kapitalismus und Sozialismus?
    Ja, die gibt es: „ Die Humane Marktwirtschaft“ nach Haisenko/von Brunn.

    Sie fördert Marktwirtschaft, schafft ein völlig neues Gefühl an Gerechtigkeit und beinhaltet Sozialfaktoren, die aber für die
    Menschen unsichtbar bleiben und so nicht den Anfeindungen gegen den Sozialismus ausgesetzt sind.

    Ich gehe so weit zu sagen, dass „Die Humane Marktwirtschaft“ nach Haisenko/von Brunn zur Zeit die einzig realistische Chance
    bietet, ohne Zwang und faschistoide Tendenzen einen weiteren Zulauf zu national-sozialistischen Ideen zu stoppen.
    Genau das wollen wir doch alle und so fordere ich eine breite Diskussion über dieses neue System. “

    Nach dreißig Jahren als Lufthansapilot ist Peter Haisenko seit 2004 tätig als Autor und Journalist.

    Der Artikel erschien zuerst bei anderweltonline.de.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/haisenko-westliche-welt-zustand-kapitalistischer-kommunismus-humanismus-a2290821.html

    • XYZ said

      – Am Vorabend der Weltrevolution –

      „Man darf nicht vergessen, dass die Kommunisten immer dialektisch arbeiten und das sieht in diesem Fall wie folgt aus: Man eröffnet die politische Offensive gegen die westlichen Staaten von links her und wartet bis die europäischen Völker von der linken Zersetzung ihrer Staaten ausreichend angewidert sind. Bevor sich nun eine authentische konservative oder rechte Gegenbewegung formieren kann, bringt man die eigens aufgebaute rechte Opposition ins Spiel, die den Unmut der Bevölkerung kanalisiert und eine Lösung für jene Probleme verspricht, die durch die 68er Bewegung verursacht wurden, wie etwa den moralischen Verfall, den Verlust nationaler Souveränität, die wirtschaftlichen und finanziellen Probleme usw. Der Umschwung der öffentlichen Meinung bringt die von Moskau kontrollierte rechte Opposition schließlich an die Macht, welche auch scheinbar damit beginnt, einige Probleme zu lösen, während sie einige andere Probleme verschärft, wie etwa die ethnischen Spannungen in der inzwischen überfremdeten Gesellschaft oder die militärstrategische Situation des Landes durch einen Austritt aus der NATO. Auf diese Weise stürzt die Gesellschaft noch weiter ins Chaos, woraufhin die Marionetten der Sowjets eine Intervention der Roten Armee herbeirufen, zur „Befriedung der bürgerkriegsähnlichen Zustände“, bzw. zur „Normalisierung der Situation“. Auf diese Weise würde eine sowjetrussische Invasion in Westeuropa formell sogar legitimiert und wahrscheinlich würden viele dieser angeblichen „Rechten“ sogar erst im Gulag oder vor dem Erschießungskommando begreifen, dass sie der größten strategischen Täuschung aller Zeiten auf den Leim gegangen sind.“

      • arkor said

        so ist es…

        • Warnung said

          Nein, so ist es nicht.

          • arabeske654 said

            Actore non probante reus absolvitur.

            • Warnung said

              Mag sein, daß Arcor den Inhalt des Textes nur überflogen und das Video nicht wirklich angesehen hat.
              Ich jedenfalls habe selten eine derart dezidierte, komprimierte und destruktive Form einer Verschwörungstheorie gefunden, und diesmal ganz ohne die sonst obligatorischen „…“.

              Ganz zu Schweigen im historischen Kontext und der derzeitigen geopolitischen Situation.

              In diesem Text und Video waren Desinformationsprofis am Werk, nicht nur der Plot ist klar zu erkennen, sondern auch vor allem die Zielrichtung zum jetzige Zeitpunkt, wo das lanciert worden ist.

              Hier, vielleicht auch zur Entspannung, eine etwas andere Sicht der Dinge:

              Nichts für Ungut

              und Gruß

            • Warnung said

              So, schon wider das falsche Viedeo,

              Maria, kannst Du bitte den meinen Kommentar von 20:19 löschen?

              Jetzt der dritte Versuch:

            • Warnung said

              So, jetzt reicht es.

              Habe dreimal die richtige url eingegeben und kontrolliert, trotzdem erscheint das falsche Video.

              Hier der Titel auf jewtube: „Les Brigandes Lasst die Russen Leben“.

              Vielleicht kann das jemand einbetten. Danke!

            • Skeptiker said

              @Warnung

              Also Videos aus einer Play-Liste sind tückisch.

              Weil in der Regel zeigt die Adresse auf das nachfolgende Video hin, eben Play -Liste.

              Mann muss sich schon die Mühe machen, den Titel des Videos zu kopieren, um das dann gesondert zu suchen.

              Aus meiner Sicht haut das dann zu 100 % so hin, wie man es eben so wollte.

              Zumindest hatte ich auch mal das Problem, aber aus Fehlern wird man eben klug.

              P.S. Mache Dir keine Vorwürfe.

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              @Warnung

              Also das hier?
              Les Brigandes Lasst die Russen Leben

              Das meinst Du bestimmt nicht.

              Russian Rammstein – Du Riechst So Gut

              Gruß Skeptiker

      • Warnung said

      • Warnung said

        • XYZ said

          Was soll einem dieser feiste drecks Marxist mit seinen antideutschen Geschichtslügen nun sagen?
          Er und seine Kommunisten Ratten, wie Antifa-Elsässer und alle um ihn herum bestätigen genau das was ich oben geschrieben habe.
          Diese Neo-Bolschewisten wollen die Bolschewisierung Europas vollenden.

          Wenn ihr scheiß Kommunisten Pack so auf Jewtins Anus abfahrt, dann wünsche ich euch allen eine angenehme Reise in die JewDSSR!
          Hier in Deutschland brauchen wir euch Rote Rattenplage nicht.

      • Warnung said

    • Erwin said

      Die aktuelle “ Flüchtlingskrise “ wurde vorhergesagt – das behauptet der Prophezeiungsforscher Stephan Berndt.

      Doch seine Aussagen sind nicht einfach aus der Luft gegriffen. Sie stammen aus einer umfassenden Datenbank

      zur europäischen Prophetie, die der gebürtige Hamburger seit den 1990-er Jahren pflegt und ausbaut. Blickt man

      auf die Quintessenz aller darin gespeicherten Prophezeiungen, so ergibt sich eine überraschend klare Vision über

      Europas Zukunft, die erschreckend, hoffnungsvoll und rätselhaft zugleich ist.

      Und: erste Vorzeichen scheinen sich aktuell zu erfüllen…

      • Butterkeks said

        Stephan Berndt hat bestimmt einfach nur „Praktischer Idealismus“ von Coudehove-Kalergi von 1924 gelesen.

        “ S. 22f: Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.

        S. 27: Soweit Europa christlich ist, ist es (im ethisch-geistigen Sinne) jüdisch; soweit Europa moralisch ist, ist es jüdisch. Fast die ganze europäische Ethik wurzelt im Judentum. Alle Vorkämpfer einer religiösen oder irreligiösen christlichen Moral, von Augustinus bis Rousseau, Kant und Tolstoi, waren Wahljuden im geistigen Sinne; Nietzsche ist der einzige nichtjüdische, der einzige heidnische Ethiker Europas.

        Die prominentesten und überzeugtesten Vertreter christlicher Ideen, die in ihrer modernen Wiedergeburt Pazifismus und Sozialismus heißen, sind Juden.

        Im Osten ist das chinesische Volk das ethische par excellence [..] — im Westen das jüdische.

        Gott war Staatsoberhaupt der alten Juden, ihr Sittengesetz bürgerliches Gesetzbuch, Sünde war Verbrechen.

        Der theokratischen Idee der Identifikation von Politik und Ethik ist das Judentum im Wandel der Jahrtausende treu geblieben: Christentum und Sozialismus sind beides Versuche, ein Gottesreich zu errichten. Vor zwei Jahrtausenden waren die Urchristen, nicht die Pharisäer und Sadduzäer Erben und Erneuerer mosaischer Tradition; heute sind es weder die Zionisten noch die Christen, sondern die jüdischen Führer des Sozialismus: denn auch sie wollen, mit höchster Selbstverleugnung die Erbsünde des Kapitalismus tilgen, die Menschen aus Unrecht, Gewalt und Knechtschaft erlösen und die entsühnte Welt in ein irdisches Paradies wandeln.

        S. 28: Von Moses bis Weininger war Ethik Hauptproblem jüdischer Philosophie. In dieser ethischen Grundeinstellung zur Welt liegt eine Wurzel der einzigartigen Größe des jüdischen Volkes — zugleich aber die Gefahr, dass Juden, die ihren Glauben an die Ethik verlieren, zu zynischen Egoisten herabsinken: während Menschen anderer Mentalität auch nach Verlust ihrer ethischen Einstellung noch eine Fülle ritterlicher Werte und Vorurteile (Ehrenmann, Gentleman, Kavalier usw.) übrigbehalten, die sie vor dem Sturz in das Werte-Chaos schützen.

        Was die Juden von den Durchschnitts-Städtern hauptsächlich scheidet, ist, dass sie Inzuchtmenschen sind. Charakterstärke verbunden mit Geistesschärfe prädestiniert den Juden in seinen hervorragendsten Exemplaren zum Führer urbaner Menschheit, zum falschen wie zum echten Geistesaristokraten, zum Protagonisten des Kapitalismus wie der Revolution.

        S. 32f: Nun stehen wir an der Schwelle der dritten Epoche der Neuzeit: des Sozialismus. Auch er stützt sich auf die urbane Klasse der Industriearbeiter, geführt von der Aristokratie revolutionärer Schriftsteller.

        Der Einfluss des Blutadels sinkt, der Einfluss des Geistesadels wächst.

        Diese Entwicklung und damit das Chaos moderner Politik, wird erst dann ein Ende finden, bis eine geistige Aristokratie die Machtmittel der Gesellschaft: Pulver, Gold, Druckerschwärze an sich reißt und zum Segen der Allgemeinheit verwendet.

        Eine entscheidende Etappe zu diesem Ziel bildet der russische Bolschewismus, wo eine kleine Schar kommunistischer Geistesaristokraten das Land regiert und bewusst mit dem plutokratischen Demokratismus bricht, der heute die übrige Welt beherrscht.

        Der Kampf zwischen Kapitalismus und Kommunismus um das Erbe des besiegten Blutadels ist ein Bruderkrieg des siegreichen Hirnadels, ein Kampf zwischen individualistischem und sozialistischem, egoistischem und altruistischem, heidnischem und christlichem Geist. Der Generalstab beider Parteien rekrutiert sich aus der geistigen Führerrasse Europas: dem Judentum.

        Kapitalismus und Kommunismus sind beide rationalistisch, beide mechanistisch, beide abstrakt, beide urban. Der Schwertadel hat endgültig ausgespielt. Die Wirkung des Geistes, die Macht des Geistes, der Glaube an den Geist, die Hoffnung auf den Geist wächst: und mit ihnen ein neuer Adel

        S. 44ff: Um emporzusteigen, um vorwärtszuschreiten sind Ziele nötig; um Ziele zu erreichen, sind Menschen nötig, die Ziele setzen, zu Zielen führen: Aristokraten.

        Der Aristokrat als Führer ist ein politischer Begriff; der Adelige als Vorbild ist ein ästhetisches Ideal. Höchste Forderung verlangt, dass Aristokratie mit Adel, Führer mit Vorbild zusammenfällt: dass vollendeten Menschen die Führerschaft zufällt.

        Von der europäischen Quantitätsmenschheit, die nur an die Zahl, die Masse glaubt, heben sich zwei Qualitätsrassen ab: Blutadel und Judentum. Voneinander geschieden, halten sie beide fest am Glauben an ihre höhere Mission, an ihr besseres Blut, an menschliche Rangunterschiede. In diesen beiden heterogenen Vorzugsrassen liegt der Kern des europäischen Zukunftsadels: im feudalen Blutadel, soweit er sich nicht vom Hofe, im jüdischen Hirnadel, soweit er sich nicht vom Kapital korrumpieren ließ. Als Bürgschaft einer besseren Zukunft bleibt ein kleiner Rest sittlich hochstehenden Rustikaladels und eine kleine Kampfgruppe revolutionärer Intelligenz.

        Hier wächst die Gemeinschaft zwischen Lenin, dem Mann aus ländlichem Kleinadel, und Trotzki, dem jüdischen Literaten, zum Symbol: hier versöhnen sich die Gegensätze von Charakter und Geist, von Junker und Literat, von rustikalem und urbanem, heidnischem und christlichem Menschen zur schöpferischen Synthese revolutionärer Aristokratie.

        Ein Schritt vorwärts im Geistigen würde genügen, um die besten Elemente des Blutadels, die auf dem Lande ihre physische und moralische Gesundheit vor den depravierenden Einflüssen der Hofluft bewahrt haben, in den Dienst der neuen Menschenbefreiung zu stellen. Denn zu dieser Stellungnahme prädestiniert sie ihr traditioneller Mut, ihre antibürgerliche und antikapitalistische Mentalität, ihr Verantwortungsgefühl, ihre Verachtung materiellen Vorteils, ihr stoisches Willenstraining, ihre Integrität, ihr Idealismus.

        S. 49f: Hauptträger des korrupten wie des integren Hirnadels: des Kapitalismus, Journalismus und Literatentums, sind Juden. Die Überlegenheit ihres Geistes prädestiniert sie zu einem Hauptfaktor zukünftigen Adels.

        Ein Blick in die Geschichte des jüdischen Volkes erklärt seinen Vorsprung im Kampf um die Menschheitsführung. Vor zwei Jahrtausenden war das Judentum eine Religionsgemeinschaft, zusammengesetzt aus ethisch religiös veranlagten Individuen aller Nationen des antiken Kulturkreises, mit einem national-hebräischen Mittelpunkt in Palästina. Damals war bereits das Gemeinsame, Verbindende und Primäre nicht die Nation, sondern die Religion. Im Laufe des ersten Jahrtausends unserer Zeitrechnung traten in diese Glaubensgemeinschaft Proselyten aus allen Völkern ein, zuletzt König, Adel und Volk der mongolischen Chazaren, der Herren Südrusslands. Von da an erst schloss sich die jüdische Religionsgemeinschaft zu einer künstlichen Volksgemeinschaft zusammen und gegen alle übrigen Völker ab.

        Durch unsagbare Verfolgungen versucht seit einem Jahrtausend das christliche Europa das jüdische Volk auszurotten. Der Erfolg war, dass alle Juden, die willensschwach, skrupellos, opportunistisch oder skeptisch waren, sich taufen ließen, um dadurch den Qualen endloser Verfolgung zu entgehen. Anderseits gingen unter diesen vielfach erschwerten Lebensbedingungen alle Juden zugrunde, die nicht geschickt, klug und erfinderisch genug waren, den Daseinskampf in dieser schwierigsten Form zu bestehen.

        So ging schließlich aus all diesen Verfolgungen eine kleine Gemeinschaft hervor, gestählt durch ein heldenmütig ertragenes Martyrium für die Idee und geläutert von allen willensschwachen und geistesarmen Elementen. Statt das Judentum zu vernichten, hat es Europa wider Willen durch jenen künstlichen Ausleseprozess veredelt und zu einer Führernation der Zukunft erzogen. Kein Wunder also, dass dieses Volk, dem Ghetto-Kerker entsprungen, sich zu einem geistigen Adel Europas entwickelt. So hat eine gütige Vorsehung Europa in dem Augenblick, als der Feudaladel verfiel, durch die Judenemanzipation eine neue Adelsrasse von Geistes Gnaden geschenkt.

        Der erste typische Repräsentant dieses werdenden Zukunftsadel war der revolutionäre Edeljude Lassalle, der in hohem Maße Schönheit des Körpers mit Edelmut des Charakters und Schärfe des Geistes vereinte: Aristokrat im höchsten und wahrsten Sinne des Wortes, war er ein geborener Führer und Wegweiser seiner Zeit.

        S. 51f: Die jüdischen Helden und Märtyrer der ost- und mitteleuropäischen Revolution stehen an Mut, Ausdauer und Idealismus den nichtjüdischen Helden des Weltkrieges in nichts nach — während sie dieselben an Geist vielfach überragen.

        Mit diesen beiden Erlösungsversuchen geistig-sittlichen Ursprunges hat das Judentum die enterbten Massen Europas reicher beschenkt als irgendein zweites Volk. Wie denn auch das moderne Judentum durch seinen Prozentsatz an bedeutenden Männern alle übrigen Völker übertrifft: Kaum ein Jahrhundert nach seiner Befreiung steht dieses kleine Volk heute mit Einstein an der Spitze moderner Wissenschaft; mit Mahler an der Spitze moderner Musik; mit Bergson an der Spitze moderner Philosophie; mit Trotzki an der Spitze moderner Politik. Die prominente Stellung, die das Judentum heutzutage innehat, verdankt es allein seiner geistigen Überlegenheit, die es befähigt, über eine ungeheuere Übermacht bevorzugter, gehässiger, neidischer Rivalen im geistigen Wettkampf zu siegen. Der moderne Antisemitismus ist eine der vielen Reaktionserscheinungen des Mittelmäßigen gegen das Hervorragende; ist eine neuzeitliche Form des Ostrakismus, angewandt gegen ein ganzes Volk.

        Als Volk erlebt das Judentum den ewigen Kampf der Quantität gegen die Qualität, minderwertiger Gruppen gegen höherwertige Individuen, minderwertiger Majoritäten gegen höherwertige Minoritäten.

        Die Hauptwurzeln des Antisemitismus sind Beschränktheit und Neid: Beschränktheit im Religiösen oder im Wissenschaftlichen; Neid im Geistigen oder im Wirtschaftlichen.

        Dadurch, dass sie aus einer internationalen Religionsgemeinschaft, nicht aus einer lokalen Rasse hervorgegangen sind, sind die Juden das Volk der stärksten Blutmischung; dadurch, dass sie sich seit einem Jahrtausend gegen die übrigen Völker abschließen, sind sie das Volk stärkster Inzucht.

        S. 53f: Nicht bloß die revolutionäre Geistesaristokratie von morgen — auch die plutokratische Schieber-Kakistokratie von heute rekrutiert sich vornehmlich aus Juden: und schärft so die agitatorischen Waffen des Antisemitismus.

        Tausendjährige Sklaverei hat den Juden, mit seltenen Ausnahmen, die Geste des Herrenmenschen genommen. Dauernde Unterdrückung hemmt Persönlichkeitsentfaltung: und nimmt damit ein Hauptelement des ästhetischen Adelsideals. An diesem Mangel leidet, physisch wie psychisch, ein Großteil des Judentums; dieser Mangel ist die Hauptursache, dass der europäische Instinkt sich dagegen sträubt, das Judentum als Adelsrasse anzuerkennen.

        Das Ressentiment, mit dem die Unterdrückung das Judentum belastet hat, gibt ihm viel vitale Spannung; nimmt ihm dafür viel vornehme Harmonie. Übertriebene Inzucht, verbunden mit der Hyperurbanität der Ghetto-Vergangenheit, hatte manche Züge physischer und psychischer Dekadenz im Gefolge. Was der Kopf der Juden gewann, hat oft ihr Körper verloren; was ihr Hirn gewann, hat ihr Nervensystem verloren.

        So leidet das Judentum an einer Hypertrophie des Hirnes und stellt sich so in Gegensatz zur adeligen Forderung harmonischer Persönlichkeitsentfaltung.

        Die körperliche und nervöse Schwäche vieler geistig hervorragender Juden zeitigt einen Mangel an physischem Mut (oft in Verbindung mit höchstem moralischen Mut) und eine Unsicherheit des Auftretens: Eigenschaften, die heute noch mit dem ritterlichen Ideal des Adelsmenschen unvereinbar erscheinen.

        So hat das geistige Herrenvolk der Juden unter Zügen des Sklavenmenschen zu leiden, die ihm seine historische Entwicklung aufgeprägt hat: Noch heute tragen viele jüdische Führerpersönlichkeiten Haltung und Geste des unfreien, unterdrückten Menschen. In ihren Gesten sind herabgekommene Aristokraten oft adeliger als hervorragende Juden. Diese Mängel des Judentums, durch die Entwicklung entstanden, werden durch die Entwicklung wieder verschwinden. Die Rustikalisierung des Judentums (ein Hauptziel des Zionismus), verbunden mit sportlicher Erziehung, wird das Judentum vom Ghetto-Rest, den es heute noch in sich trägt, befreien. Dass dies möglich ist, beweist die Entwicklung des amerikanischen Judentums. Der faktischen Freiheit und Macht, die das Judentum errungen hat, wird das Bewusstsein derselben, dem Bewusstsein allmählich Haltung und Geste des freien, mächtigen Menschen folgen.

        Nicht nur das Judentum wird sich in der Richtung des westlichen Adelsideals wandeln — auch das westliche Adelsideal wird eine Wandlung erfahren, die dem Judentum auf halbem Wege entgegenkommt. In einem friedlicheren Europa der Zukunft wird der Adel seinen kriegerischen Charakter abstreifen und mit einem geistig-priesterlichen vertauschen.

        Ein pazifiziertes und sozialisiertes Abendland wird keine Gebieter und Herrscher mehr brauchen — nur Führer, Erzieher, Vorbilder.

        S. 56f: Nur den edelsten Männern wird die Verbindung mit den edelsten Frauen freistehen und umgekehrt — die Minderwertigen werden sich mit den Minderwertigen zufrieden geben müssen. Dann wird die erotische Lebensform der Minderwertigen und Mittelmäßigen Freie Liebe sein, der Auserwählten: Freie Ehe. So wird der neue Zuchtadel der Zukunft nicht hervorgehen aus den künstlichen Normen menschlicher Kastenbildung, sondern aus den göttlichen Gesetzen erotischer Eugenik.

        Die natürliche Rangordnung menschlicher Vollkommenheit wird an die Stelle der künstlichen Rangordnung: des Feudalismus und Kapitalismus treten.

        Der Sozialismus, der mit der Abschaffung des Adels, mit der Nivellierung der Menschheit begann, wird in der Züchtung des Adels, in der Differenzierung der Menschheit gipfeln. Hier, in der sozialen Eugenik, liegt seine höchste historische Mission, die er heute noch nicht erkennt: aus ungerechter Ungleichheit über Gleichheit zu gerechter Ungleichheit zu führen, über die Trümmer aller Pseudo-Aristokratie zu echtem neuem Adel.“

      • 43 I 61 I 104 15 said

        Bei diesen Vorhersagen gibt es nur eins, die Dimension wechseln!!!

        • Butterkeks said

          Ziemlich offensictlich spilet Erwinbot für Manschaft Lokomotive Armageddon.
          Total fanatisch will der Erwinbot den „Kampf der Kulturen“ und die sich daraus ergebene Endschlacht, damit sein Antichrist Messias in Jerusalem platz nehmen kann. Die sind sowas von geisteskrank.

      • XYZ said

        „Die Mehrheit der weißen Nationalisten im Westen geben sich heutzutage starken Hoffnungen auf Rußland und insbesondere Putin hin, die mit der laufenden ukrainischen Krise ein Crescendo erreicht haben. Ich möchte jedoch behaupten, daß diese Hoffnungen schwere Illusionen sind. Nicht weil Putin ebenfalls von Juden kontrolliert wird, wie von manchen weißen Nationalisten dagegengehalten wird; das wird er vielleicht oder auch nicht, aber das macht für uns keinen Unterschied. Und andererseits, selbst wenn Putins Rußland nicht so stark wie der Westen von Juden kontrolliert wird (was in Wirklichkeit nicht stimmt – siehe unten), selbst wenn Rußland den vollen Zorn der jüdisch kontrollierten Medien abbekommt, so macht das Putins Rußland dennoch nicht zu unserem Freund oder natürlichen Verbündeten.

        Es ist einfach selbstverständlich, daß Juden sich in jeden Umbruch einmischen und davon zu profitieren versuchen, und sie gehen auf Nummer sicher, indem sie auf beiden Seiten mitspielen. Putin hat ebenfalls jüdische Freunde und Berater. Daher ist jüdische Verwicklung in ukrainische Angelegenheiten für sich genommen kein Beweis dafür, daß Juden den Laden schmeißen, genausowenig wie jüdische Verwicklung in russische Angelegenheiten ein Beweis dafür ist, daß sie Putin kontrollieren.

        Russische Identität ist so trans-rassisch wie amerikanische Identität, Christentum, Islam, Liberalismus und Marxismus. Der russische Imperialismus ist wie amerikanischer Imperialismus, Christentum, Islam etc. ein mächtiger Motor der Rassenvermischung, ein Motor, der seit dem Mittelalter vor sich hin getuckert hat. Wie das erste Rom und das zweite Rom ist das Dritte Rom keine Nation, sondern eine Maschine, die jede Nation liquidiert, die sie erfaßt, einschließlich ihrer eigenen Gründer.
        Der russische Imperialismus ist keine Alternative zum Globalismus, sondern nur eine andere Form davon. Daher ist Rußland nicht die Zukunft der weißen Rasse, sondern einer ihrer Friedhöfe. Weiße Nationalisten sollten daher zuerst und vor allem mit jenen weißen Russen und allen gefangenen Völkern sympathisieren, die sich von dieser Maschine und ihrem Herrn, Wladimir Putin, befreien wollen.“

        https://www.counter-currents.com/2014/03/illusionen-weiser-nationalisten-uber-rusland/

      • ShuG said

        So denkt dieser Robert Fleischer in Wirklichkeit:

        => Systemlinge sind überall!

    • arkor said

      1933 – 1945 wurde keine sozialistische Politik vollzogen, sondern vielmehr eine konsequente Stärkung des Mittelstandes und der Familie und auf dem basierend hat gesellschaftliche Risiken sozialisiert durch die Volksgemeinschaft. Ein durchaus gutes der Natur entsprechendes ordnungsspolitisches Vorgehen.

      Es wurde nicht enteignet, sondern vielmehr wurde das Eigentum den Landwirten beispielsweise rück geführt.

      Rechtssysteme haben auch mit den Bindungen an Grund und Boden zu tun, weswegen ja Eigentumsverhältnisse zu gern aufgelöst werden sollen.

      Der obige Artikel sagt mir nicht im Geringsten zu, denn eine Weltgemeinschaft der Menschheiten, denn eine globle Menschheit gab es nie, kann nur auf der Basis der Rechte der Völker, rechtmässig und dauerhaft haltend aufgebaut werden.

      Nur so können auch die Eigenheiten der Völker bewahrt werden, die man mögen oder nicht mögen kann, aber ihre Berechtigung haben.

      Wir können ja sehr genau schauen, was passiert wo sich hellbraune Gesellschaften durch Vermischung entwickelten. Auf jeden Fall sicher kein Schritt nach vorne oder eine Fortentwicklung nach höheren, nein im Gegenteil.

      Es gilt aus dem Wissen der Vergangenheit die immerwährende Gegenwart zu bewältigen. Die Probleme sind allerdings unterschiedlich und es sind nicht immer die suggerierten Menschheitsprobleme.

      Eine globale Gemeinschaft von Völkern, von Völkergemeinschaften, ist das was ich für die Zukunft sehe und wenn es den vernünftigen Weg gehen würde, dann unter der Führung der dafür Befähigten.

      Aber wir müssen uns auch mit einigen schlichten Tatsachen abfinden, die einem das Leben lehrt: Viele Völker sind nicht in der Lage ihre eigenen Angelegenheiten so zu regeln, dass die Nachbarn nicht davon betroffen sind, was nichts anderes bedeutet, dass Kriegszustände erzwungen werden.

      Der afrikanische Kontinent, die Magrebstaaten, zeigen ja ganz deutlich, dass sie NICHT die Verantwortung für ihre Staatsangehörigen übernehmen wollen, was nichts anderes heißt, als dass sie nicht vertragsfähig sind, dass sie nicht in der Lage sind in PFLICHTEN einzutreten…und da ohne Pflichten keine Rechte,….man eben auch überlegen muss, welchen Rechtsstatus sie in Zukunft einnehmen werden.

      Das Recht, kommt in solchen weitgehend wertlosen Artikeln, sowieso entweder nicht oder falsch zum
      Ausdruck und insbesondere nicht als Grundlage von solcherlei angestrebten Ordnungen.

      Es wird vergessen, dass Recht an bestimmte Grundlagen gebunden ist und alles andere nur Scheinrecht darstellt oder aber pervertierte Abformen, wobei pervertiert dann nicht gut oder schlecht heißt , sondern eben nicht seiner Art………um das abgleiten in wieder eine ethische Diskussion zu vermeiden.

      Dies ist alles gut regelbar, wenn es verstanden werden würde…..nur leider..sind ein großer Teil der Menschheiten eben nicht in der Lage RECHT zu verstehen und auch das hängt wiederum mit Völkern zusammen.

      Wer das Recht beispielsweise an GOTT abtritt, tritt beispielsweise NICHT IN RECHTE UND PFLICHTEN ein, sondern sie werden einem ZUGEWIESEN. Solcherlei Menschen haben grundsätzlich zuerst einmal KEINE Rechte und sie können auch nicht mit anderen gleich behandelt werden, die in Rechte und Pflichten eingetreten sind.
      Dies ist übrigens sowohl aus dem Naturrecht, wie auch den heiligen Schriften, wie der Bibel klar ableitbar, was aber zu weit führen würde jetzt.

      Nehmen wir das Beispiel Islam, weil es heute aktuell ist: Der Islam ist wohl Rechtsordnung, also Gesellschaftssystem und Religion in einem und das untrennbar. Die Rechten und Pflichten werden zugewiesen. Der Moslem tritt dann in diese Rechten und Pflichten ein und darf selbst nichts daran ändern, denn sie stehen fest. Der Rechteträger ist Allah, der Moslem ist nur ein Werkzeug. So auch der oder besser die Mordaufträge, welche gegen alle Nichtmoslems bestehen sind ein Auftrag Allah´s (in Wirklichkeit Mohammeds mit einer Behauptung Allah´s, welche nicht beweisbar und ableitbar ist).
      Gleiten wir nicht ab in ethische, religiöse oder philosophische Aspekte sondern bleiben allein beim Rechtsaspekt:
      Die Rechtsordnung ist von Allah-Mohammed festgelegt und kann nicht geändert werden, was eine Abschaffung des Islam wäre. Der Moslem hat alle Rechte auf Allah-Mohammed gelegt und generiert aus sich heraus KEIN RECHT also auch nicht in der RECHTSFOLGE!!!!!!
      Führt der Moslem den Mordauftrag Allahs aus, so nicht als Mensch, der die Wahl hätte, oder als Rechteträger, sondern rein als Werkzeug, als Waffe. Die Pflichten sind festgelegt durch Allah-Mohammed, so dass der Moslem in keine weiteren Pflichten eintreten kann. Die Verantwortung für den Mord trägt auch der Auftraggeber, nämlich Allah-Mohammed, was nichts anderes heißt, als dass der Moslem gar nicht straffähig oder bestrafbar ist, denn strafen darf man lediglich einen Menschen, der die Wahl hat, der gegen Rechte verstößt…hingegen jemand der dies nicht tut, denn kann man nur züchtigen oder eben im Falle einer Waffe, eines Werkzeuges…abschalten, zerstören.
      Da der Moslem nicht in PFLICHTEN in RECHTSSYSTEMEN aus dem Pseudorechtssystem des Islam; EINTRETEN DARF UND KANN, kann er auch nicht RECHTE in diesen RECHTSSYSTEMEN bekommen; SONDERN BESTENFALLS PRIVILEGIEN!!!
      Temporäre Privilegien, die jederzeit entzogen werden können und an glasklare Bedingungen geknüpft sind, nicht an Rechtsfolger, also Kinder, übertragbar.
      Es ist also weitgehend sinnfrei Moslem für ihre Taten vor Gericht zu stellen in anderen Rechtssystemen, da damit suggeriert wird, sie HÄTTEN RECHTE und PFLICHTEN!!! Haben sie aber beides nicht.
      Ähnliches gilt für alle Systeme solcherart. Im Judentum gibt es zum Beispiel Parallelen hierzu aber auch sehr große Abweichungen.

      Grundsätzliche Dinge, welche von der oberflächlichen Menschheit, auch und insbesondere des Westen überhaupt nicht mehr als Grundbaustein ihres Handelns wahrgenommen werden, obwohl es das müsste.

      Einfach mal als Denkanstoß, wer in diese Richtung denkt, oder sich informiert. So kann man schnell feststellen wo Sinnfreies von sich gegeben wird und man sich die Zeit sparen kann….

      Ich habe hier in Kürze nur einmal versucht dazulegen, was ein Eckstein sein müsste, worauf weitergebaut werden könnte, was aber in solchen Artikeln wie oben gänzlich fehlt, wie praktisch überall in dem NWO-Gesäusle…..

      …was ja eigentlich verwunderlich ist, denn die Verantwortlichen und Treibenden Kräfte, wissen das.

      • Butterkeks said

        Praktisches Beispiel, das KdF Programm, der Vorläufer von TUI, mit seiner riesigen Ferienanlage in Prora auf Rügen, was später die DDR Variante „FDGB“ übernahm.
        Die Tourmismuskreuzfahrten der breiten deutschen Masse machte die Briten so ängstlich, daß sie den KdF Schiffen die Hafeneinfahrt verweigerten. Die Angst war, daß die verarmten Arbeiter in den britischen Fabrikslums auf die Idee kommen, daß sie so etwas auch wollen würden, für sich und ihre Familien.

      • arabeske654 said

        Arkor, da solltest Du einges doch noch etwas näher erläutern, denn so wie beschrieben ist es hoch gefährlich.
        DIe Verantwortung eines Mordes durch einen Moslem liegt nicht bei Allah-Mohammed, nur weil sich der Moslem durch seine Religion von der Verantwortung befreit glaubt. Die Verantwortung liegt immer bei dem, der handelt.
        Gleichzeitig wäre die Darlegung einer Verurteilung eines solchen Mörders innerhalb einer anderen Rechtsauffassung als illegitim anzusehen, weil nicht strafähig, ein Freibrief für religiös verblendete in anderen Rechtssystemen nach Lust und Laune gemäß ihrem Auftrag zu morden und marodierend durch die Lande zu ziehen. Das ist so nicht korrekt.
        Das würde für jede religiöse Tötungsvollmacht zutreffen, so z.B. für den Judaismus, der hier demnach straffrei den besten Goym töten dürfte.
        Oder das katholische Gesetz, nachdem Häresie, also das Infragestellen der Autorität der universellen Kirche, mit dem Tod zu bestrafen wäre.
        Damit würden diese religiösen Regeln über den Gesetzen von souveränen Staaten stehen, was aber real nicht der Fall ist, wohl aber eben von diesen Religionen angestrebt wird.

        • Butterkeks said

          Vielleicht wäre es ja sinnvoll zu erklären, daß sowohl im Christentum, als auch bei Juden und Moslems überall Leute in Position haben, die eschatologisch denken und ausschließlich danach handeln.
          Dort verläuft für meine Begriffe die Frontlinie, die, die den Irrsinn aktiv vorantreiben, und die, die diesen Irrsinn eben verhindern wollen.

          Wiki dazu:

          Eschatologie [ɛsça-] (aus altgriechisch τὰ ἔσχατα ta és-chata ‚die äußersten Dinge‘, ‚die letzten Dinge‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘) ist ein theologischer Begriff, der die prophetische Lehre von den Hoffnungen auf Vollendung des Einzelnen (individuelle Eschatologie) und der gesamten Schöpfung (universale Eschatologie) beschreibt. Man versteht darunter auch die Lehre von den sogenannten letzten Dingen und damit verbunden die „Lehre vom Anbruch einer neuen Welt“.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Eschatologie

          • arabeske654 said

            Das ist nicht die Primärfrage. DIe Frage ist hier wer die Regeln für das Miteinander bestimmt, der Gesetzgeber oder die Religion.
            Das ist genau die Frage, weswegen Deutschland seit 2000 Jahren bekämpft wird.

            • Butterkeks said

              Wenn du den Gesetzgeber walten lassen willst, dann akzeptierst du, daß die Rechte gegeben oder genommen werden können, die von Geburt an unveräußerlich sind.
              Wer legitimiert einen selbst unvollkommenen Menschen, sich als „Richter“ aufzuführen? Das ist die Kernfrage, ohne jede Ideologie.
              Ist es nicht vollkommen egal, on die Priesterschaft sich versteckt hinter Marionetten, oder ob sie offen auftritt?
              Ich kann nur nix mit dieser Utopie anfangen, daß irgendwelche Regeln oder Gesetze etwas an dem erbärmlichen geistigen Zustand was ändern könnten.
              Solange nicht das Finanzsystem angegangen wird, kann du Regeln oder Gesetze erlassen wie du willst, die Masse funktioniert einfach, genau wie Frau Herrmann das mit den Medienheinis beschreibt. Die brauchen keine großartige Schulung, und das lässt sich nicht einfach so mit einem bürokratischen Akt beheben. Das ist eine Aufgabe über die nächsten mindestens 100 Jahre. Das ist einfach nicht das richtige Mittel um Geisteskrankheit zu heilen.

            • Butterkeks said

              Einfaches Beispiel, ein verurteilt ein Richter, ein Säufer, der morgens nicht ohne Schlückchen im Kaffee kann, einen angetrunkenen Fahrradfahrer, danach spricht er eine Buße aus für eine häusliche Auseinandersetzung mit Alk im Spiel. Dann geht er nach Hause und haut seiner Frau ein blaues Auge.

            • Skeptiker said

              @Butterkeks

              Ach, und was sagt Deine Frau dazu?

              Ein Herz und eine Seele – 12 – Sylvesterpunsch

              Gruß Skeptiker

            • arkor said

              Butterkeks, 16.05….
              Du musst ja auch nichts damit anfangen. Du musst dich weder an Regeln noch Rechte und Pflichten halten, noch musst irgend jemand gehorchen…nur bist Du dann eben kein Teil mehr eines Rechtsraumes, sondern nur noch bestenfalls Objekt in diesem…

            • Butterkeks said

              Arkor, wir unterscheiden uns erheblich, was „Recht“ anbelangt.
              Ich wurde weder mit einem Gesetzesbuch unterm Arm geboren, noch nehme ich ein solches wieder mit zurück.
              Ich sehe das so, daß du ein Problem mit Mitteln lösen willst, welchee erst genau zu diesen Zuständen geführt haben. Da kannst du ableiten was du willst, das geschriebene Gesetzt, offizielle zum ersten Mal in Mesopotamien von Hamurabi erlassen, scheint mir ein Problem, eben weil es Menschen als Objekte verwalten will.
              Ist ja sinnvoll Schrauben, Muttern, Muffen, Bolzen in Kisten zu sortieren, vielleicht auch nach Größe, aber mit erwachten Menschen funktioniert dieser Ansatz nicht. Einen Pädophilen interessiert kein Gesetz, er geht seinen Trieben nach.
              Auch wirst du zB irgendwo im Regenwald in Brasilien ganze Dörfer finden, die kein geschriebenes Gesetz haben, aber recht friedlich zusammenleben.
              Mir geht es darum, da0 du Recht nicht mit „ein Schuh der allen passt“ angehen kannst. Das sollte vielmehr lokal, im Kleine geregelt werden.
              Ideal wäre, daß dieser ganze Zirkus verschwindet, weil er überflüssig würde,
              Mal ganz nüchtern betrachtet, sind die 10 (An)Gebote doch gar nicht so unvernünftig um ein friedliches Miteinander zu leben.
              Wir sollte uns auf das Wesentliche konzentrieren, viel zu viele Regeln, die allesamt weder befolgt noch ernst genommen werden von den Machern.
              Ganz wenig Regel, ab sich dafür an diese auch wenn möglich halten, das wäre schön, nur macht an der Stelle das Raffgiersystem einen Strich durch die Rechnung. Es korrodiert und infiltriert und zersetzt einfach alles und verkehrt das Natürliche, das Schöne in eine häßliche Fratze, etwas Unnatürliches, eine Perversion.

            • arabeske654 said

              Grundsätzlich hast Du Recht. Aber wir müssen als Deutsche zuerst auf einen Punkt gelangen, wo wir wieder selbst über uns bestimmen können und den erreichen wir nur auf zwei Wegen, wir versuchen über das Recht dorthin zu gelangen oder wir nehmen die bewaffneten Kriegshandlungen wieder auf.

            • Butterkeks said

              Ich sehe das so, daß sich ein „Richter“ die selbe Position der Unfehlbarkeit anmaßt, wie auch ein Papst.
              Nur wird diese anders abgeleitet.

            • arkor said

              und insbesondere Arabeske, wenn diese Kriegshandlungen wieder aufgenommen wurde, was passiert dann abschließend……all dies bestimmt das Recht…wogegen Butterkeks so wettert, obschon es ihm, als Deutschen so günstig, steht.

            • Butterkeks said

              Arkor, du verstehst da was falsch. Ich wettere nicht, ich betreibe eine Systemanalyse, und der ist-Zustand ist alles andere als erfreulich.
              Der soll-Zustand ist Utopie, solange Wucher und die doppelte Buchführung existiert(Thema Person) usw betrieben werden, und das System als solches nicht von der großen Mehrheit verstanden wird, nicht nur bei uns in Deutschland, weltweit.
              Du kannst nicht davon ausgehen, daß dein relativ abstraktes, juristisches Denken von eine breiten Masse verstanden wird. Die haben ganz andere Probleme, neben Brot und Spielen ist Hamsterradeln angesagt, private Schulden steigen auch bei uns gewaltig.
              Wir haben eine System der Menschenfarmhaltung, was wieder zur Frage zurück geht, wer eigentlich die Puppenspieler sind…

            • arabeske654 said

              Diese Puppenspielernummer wurde aber doch schon mal außer Kraft gesetzt in Deutschland und das haben die Deutschen doch sehr schnell begriffen und die hatten damals weit schwerere Sorgen als heute. Oder?

            • Butterkeks said

              Ja, nur die Hauptwaffe waren doch Überlegungen Feders, die auch praktisch umgesetzt wurden.

            • arkor said

              Butterkeks 17.52. Ich denke hier nicht jurisitsch, sondern lege Recht dar, abgeleitet, die Juristik hat das zu wissen, ob sie es weiss oder nicht und sich danach zu richten.
              Dies sind die einende Grundlage, welche ein einendes deutsches Volk und einendes möglich macht und zwar als Einziges.
              Und es wird über Leben und Tod von vielen Menschen entscheiden, zu wissen, wie sie zu handeln haben.

        • arkor said

          ja die nähere Erläuterung ist schon enthalten, aber Du hast recht Arabeske:
          1. Bestrafen ist ein Maßnahme gegen einen Menschen in Rechten und Pflichten.
          Dahinter liegt der Beweggrund einen teilweisen Abschluss einer Sache mit der Wiedereingliederung in die Rechtsgemeinschaft zu finden oder einen Gesamtabschluss der Sache, wie .z. B. Todesstrafe oder endgültige Entziehung der Staatsangehörigkeit, was nur in ganz schweren Fällen des Landes- und Hochverrates möglich ist.
          Dies kommt nur für Menschen in Rechten und Pflichten in Frage.
          2. Die Züchtigung, was heißt Maßregelungen, die auch die Todesstrafe beinhalten können oft sogar müssen, was dann sogar über die Person hinaus gehen kann. Dies kennt auch das Völkerrecht, wie z. B. bei irregulären Kämpfern, die sofort getötet werden dürfen und dann noch erweiterte Strafmaßnahmen, sprich Tötungen ,gegen die Gruppe.
          Es ist also ein anderer Rechtsweg und die Konsequenzen sind eben im zweiten Fall direkter.

          Es sind schlichte, grundsätzliche Dinge, die sich heute, auch scheinbar von verlehrten Juristen niemand mehr frägt.
          Wenn ich ein Strafverfahren im Sinne eines Rechtsverfahrens aufnehmen will, was sind dafür die Grundlagen?
          Die Grundlagen sind die Rechte und Pflichten, der Träger von Rechten und Pflichten und die Verstöße hiergegen, die vermutet werden.

          Wo keine Träger von Rechten und Pflichten auch kein Strafverfahren im Sinne eines Rechtsverfahrens.

          Es greift die unmittelbare Massnahme der Züchtigung. Dies kann oder sollte auch mit einem Verfahren verbunden sein, muss es aber nicht.

          Ein italienischer Richter, welcher einen Mordprozess gegen einen Moslem führt, welcher einen Italiener umgebracht hat,wird nicht nachweisen können, dass der Moslem einen Rechtsverstoß begangen hat, da dieser weder in den Rechten noch den Pflichten sein kann.

          Es wird halt so NOCH gehandhabt, aber sicher nicht auf Dauer, denn es gibt keine Rechtsableitung hierzu. Außerdem müsste zugegeben werden, dass man Privilegien eingeräumt hätte, da anderes nicht möglich ist und dann sind wir schon wieder in der Beihilfe…..

          Etwas schwieriges Thema..aber wichtig… denn letztendlich reduziert es sich auf -keine Rechte ohne Pflichten-

          • arkor said

            jetzt aber wird es noch interessanter:
            Wenn ein Nichtmoslem einen Moslem tötet, was ist dann?
            Wie wir ja gerade in der Ableitung sehen, kann dem Moslem kein Recht eingeräumt werden, auch kein Recht zu leben, denn ein solcher Versuch, wäre schon die Beihilfe zum Mordauftrag des Moslem, also bestenfalls ein Privileg, temporär und an bestimmte Bedingungen geknüpft, was auch schon schwierig ist.

            Das Recht zu töten ist das Recht aus welchem sich alles ableitet, wir kennen es als Notwehrrecht als Grundlage des Rechts. Dies kann nicht genommen werden, wenn es vorliegt. Doch wo liegt es vor?
            Beim Moslem gegenüber einem Nichtmoslem liegt dieses NOTWEHRRECHT NIEMALS vor…warum?…weil ja schon der Mordauftrag vorliegt, also niemals Notwehr.
            Das Notwehrrecht eines Moslems liegt nur gegenüber einem Moslem vor.
            Aber was ist wenn kein RECHT AUF LEBEN eingeräumt werden kann, dem Moslem im nichtmuslimischen Rechtsraum?
            Dann kann natürlich auch nie jemand verurteilt werden, der von seinem FAKTISCH IMMER BESTEHENDEN NOTWEHRRECHT gegenüber, wann und unter welchen Umständen auch immer, GEBRAUCH MACHT. Wir erinnern uns: KEINE RECHTE OHNE PFLICHTEN. Es ist also sogar eine NOTWEHRPFLICHT!

            Sprich, ein Richter, in einem nichtmuslimischen Rechtsraum, kann niemand also keinen NICHTMUSLIM verurteilen in einem Strafverfahren wegen Mord an einen Moslem. Dieser TATBESTAND stellt IN SICH FAKTISCH eine UNMÖGLICHKEIT dar.

            Wer einen ehrlichen Iman kennt und ihm meine Ausführungen vorlegt, der wird die Antwort bekommen: Alles korrekt dargelegt.
            Und aus den Rechtsverlehrten Kreisen wird überhaupt keine Argumentation auf Basis einer Rechtsableitung vorgebracht werden können, da sie ja hier bereits vorliegt.

            Man könnte sich nur auf Pseudogeschwurble versuchen rauszureden, was wiederum in den Tatbestand der Beihilfe führen würde.

            Das, was ich hier darlege ist natürlich monströs, aber wahr und wahrhaftig und wird die Grundlage sein zur Lösung des Islamproblems auf immer.

            Weil dies aber auch so unwidersprechbar wahr ist, sieht man auch die ganze Bösartigkeit desjenigen, welcher dies hier geschaffen hat.

        • arabeske654 said

          Das ist genau der miese Trick, den diese „Rechtsordnungen“, die sich als Religion tarnen benutzen. Das die Vollmachten aus dieser „Religion“ über den Gesetzen anderer Rechtsordnungen stehen würden und sich damit die Exklusitvität offenbaren soll. Das ist genau der Punkt, den die Menschenrechtskonventionen der UNO beinhaltet, das niemand in seiner Religiösität behindert werden darf, womit sich diese über die Regeln des Miteinander stellen und unantastbar sein sollen.
          Wenn ein Moslem den Rechtskreis seines Heimatlandes verlässt muß er sich den Rechtsnormen seiner neuen Heimat unterwerfen und kann sich bei seinen Handlungen nicht auf die Vollmachten seiner ehemaligen Heimat berufen, denn sie sind dort Null und Nichtig.
          Werden diese Rechtsnormen aber als Religion getarnt, so stellt die Nichtbehinderungsklausel aka Religionsfreiheit diese über die nun geltenden Rechtsnormen.
          Das ist genau was hier praktiziert wird.

          • arkor said

            richtig Arabeske und das geht solange man nicht konsequent auf Recht ab- und aus diesen herleitet denn dann ist das…..
            Das ist genau der Punkt, den die Menschenrechtskonventionen der UNO beinhaltet, das niemand in seiner Religiösität behindert werden darf, womit sich diese über die Regeln des Miteinander stellen und unantastbar sein sollen.
            …..auf einmal BEIHILFE ZU MORD, Beihilfe zu VÖLKERMORD, Beihilfe zu Mord an allen Nichtmuslimen und nicht muslimischen Völkern…..
            …….tja und auf einmal liegt die Arschkarte wo?

        • arkor said

          ..ein schönes Beispiel hierfür ist z. b. der IS im Irak oder Syrien.
          Die regulären Truppen, sagen richtigerweise, dass sie in einer völligen Grauzone kämpfen. Es gelten keine Regeln.
          Das heißt, es können auch nichts anderes gegen festgenommene IS-Kämpfer vollzogen werden als sofortige Standgerichte. Es führt eigentlich kein Weg an einer Tötung vorbei. Als was wollte man sie gefangen halten?
          Klar ein Syrer ist in Syrien im Bürgerkrieg oder ein Iraker im Irak, wenn es gegen seine Leute geht, aber diese irregulären Kämpfer?
          Hier hat das Völkerrecht die notwendige Notlösung geschaffen.
          ABER, es sind ja KEINE Kriege im Völkerrecht hier, also ist die Anwendung weder ein Muss, noch notwendig und teilweise unmöglich. Also welches Recht dann?

          Der Moslem in Europa würde zurecht und müsste es sogar, argumentieren: Ich habe diesen Mordauftrag und es ist oberste Pflicht in durchzuführen. Der Auftraggeber ist Allah-Mohammed, er ist veanwortlich, ich nur die Waffe, fragen Sie alles Nähere ihn.
          Derm Richter bliebe nur zu sagen nach der Überprüfung des Vorgebrachten: Das ist richtig. Der Mann hat seine Pflicht erfüllt. Nur wer hat ihn dann ins Land gelassen? Derjenige hat dann schon ein Problem….
          Welche Rechte sind ihm, dem Moslem zu zu weisen? Keine, da nicht möglich.
          Auf welcher Basis soll ein Rechtsverfahren dann stattfinden? Gibt keine.
          Weiterleitung zur Züchtigung.

        • arkor said

          Kurz noch zur Tötungsvollmacht im Judaismus. Im Detail liegt der Unterschied. Es ist ein Vorschlag. Du SOLLST…kein Befehl. Die Verantwortung verbleibt beim Ausführenden, was daran liegt, dass hier der Ausführende kein Untergebener ist, sondern ein Gleichtgestellter, so wie auch der Christ ein Gleichgestellter ist.

  9. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  10. 43 I 61 I 104 15 said

    Also arbeitslos werden die Bediensteten der Firma POLIZEI nicht. Ganz im Gegenteil, die werden ihre Familien kam noch sehen und deshalb geht der Terror nach DIENST zu hause weiter bis zum bitteren Ende, denn es ist alles erst der Anfang und nur eine winzige Spitze vom „Eisberg“!!!

    https://de.sputniknews.com/panorama/20171210318628680-deutschland-berlin-muenchen-jerusalem-proteste/

  11. Gernotina said

    So brennen die installierten Feuer in Kalifornien weiter – immer neue rund um Los Angeles – 18 Videos

    http://edition.cnn.com/videos/us/2017/12/06/wildfire-near-405-freeway-los-angeles-llr-orig.cnn/video/playlists/california-wildfires/

  12. Skeptiker said

    Sonntag, 10. Dezember 2017

    Viertel des Wertes verloren
    Rückschlag überschattet neue Bitcoin-Ära

    Mit Termingeschäften soll die Digitalwährung Bitcoin erstmals in den regulären Finanzmarkt integriert werden. Enthusiasten erwarten einen weiteren Schub für die ohnehin sagenhafte Kursentwicklung. Der jüngste Kurseinbruch scheint eher den Skeptikern recht zu geben.

    ============
    Wie immer habe ich Recht, steht da ja so.
    ============

    Seit seinem jüngsten Allzeithoch vom Freitagmorgen verlor Bitcoin fast ein Viertel seines Wertes.

    Laut Daten der Website „Coindesk“ hatte Bitcoin in der Spitze einen Wert von 17.117 US-Dollar erreicht. Auf einigen Plattformen wurden sogar bis zu 20.000 gezahlt. Am Sonntagmorgen lag der Kurs jedoch zeitweise unter 13.500 Dollar.

    Hier komplett.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Rueckschlag-ueberschattet-neue-Bitcoin-Ara-article20176938.html

    Gruß Skeptiker

    • arkor said

      interessant auf welcher Rechtsbasis das integriert wurde. Da müssen ja Zulassungen durchlaufen werden.

      • Skeptiker said

        @Arkor

        Unsere bisherige Währung, besteht ja auch nur aus Luftbuchungen, wo kein realer Gegenwert dahinter steckt.

        JUSTIZ entlarvt: Giralgeld-Schöpfung unbekannt | GELD | Geldsystem | Geldschöpfung | Strafrecht.

        Gruß Skeptiker

  13. arkor said

    https://www.welt.de/finanzen/article171434695/Heute-beginnt-eine-neue-Zeitrechnung-am-Finanzmarkt.html

  14. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  15. arabeske654 said

    Firebombs hurled at synagogue in Sweden after protest march over Jerusalem
    Youth groups were meeting inside; at rallies across Europe, participants chant about shooting Jews, an ancient massacre of Jews and freedom for Palestinian terrorists

    More than a dozen men hurled firebombs at a synagogue in Gothenburg in southern Sweden hours after locals marched in the city against the United States’ recognition of Jerusalem as Israel’s capital.

    https://www.timesofisrael.com/firebombs-hurled-at-synagogue-in-sweden-after-protest-march-over-jerusalem/?utm_source=The+Times+of+Israel+Daily+Edition&utm_campaign=c16dc4f09d-EMAIL_CAMPAIGN_2017_12_10&utm_medium=email&utm_term=0_adb46cec92-c16dc4f09d-55821933

  16. arkor said

    Wie verwirrend, warum kritisiert nun Jude Erdogan den Staat Israel so scharf? Seine eigenen Leute…na ich versteh es nicht….vielleicht hilft uns mit der Antwort Jüdin Merkel:
    https://www.gmx.net/magazine/politik/erdogan-bezeichnet-israel-terrorstaat-32692722

    • Skeptiker said

      @Arkor

      Ich verstehe das auch nicht.

      Der Antirassistische Hitler auf Deutsch

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Ergänzung:

        Da freut sich der Rabbi. Ehe man Rassenlehre verurteilt, sollte man sich damit beschäftigen.

        5/6 Horst Mahler – Zur Lage der Nation_2005

        Gruß Skeptiker

    • arkor said

      Na jetzt kritisiert Jude Netanjahu den Juden Erdogan zurück…wer blickt da noch durch….
      damals ging er noch unter dem Namen Ben Nitay

  17. arkor said

    Alliierte Bundesorgane warnen vor ihren Mitarbeitern. Die von den alliierten Bundesorganen in das völkerrechtliche staatliche Subjekt verbrachten Terroristen aus dem Nordkaukasus stellen eine Bedrohung dar, wird nun zugegeben.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/warnung-kampferprobten-nordkaukasus-islamisten-32692794
    „Die Affinität zu Gewalt, Kampfsport und Waffen der Islamisten aus dem Nordkaukasus erfordert die Aufmerksamkeit der Sicherheitsbehörden in Deutschland“, sagte Maaßen. Schwerpunkte der nordkaukasischen Islamistenszene sind nach BfV-Angaben die ostdeutschen Bundesländer, vor allem Brandenburg und Berlin. Außerdem gibt es sogenannte Hotspots in Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Bremen.

    • arkor said

      Herr Maaßen legen sie doch bitte die Gesamtfinanzierung der muslimischen Terrorszene im Deutschen Reich durch das alliierte Bundesorgan offen, also jeglichen Zahlungsverkehr, egal durch was getarnt, ob durch vermeintliche und unberechtigte Sozialleistungen etc….

  18. Erich said

    Wichtiges Video von Conrebbi:

    • Skeptiker said

      @Erich

      Das war in meiner Post, gesendet von Waffenstudent.

      Schluss mit euren elenden verbrecherischen Lügen über Adolf Hitler – Ihr Lügner!

      Meine Botschaft an die dummdreisten Lügner und Bezahlschreiberlinge

      Deutschland lag damals 1919, nach Abschluss des Versailler Vernichtungs-Diktats völlig zerstört und vernichtet am Boden – genau da, wo man es immer haben wollte. Tausende und abertausende Deutsche verhungerten und erfroren damals jahrein, jahraus, weil nichts, aber auch gar nichts mehr an Mitteln oder Gütern vorhanden war, nach dem großen verbrecherischen und völkermörderischen alliierten Sieg und seinem Versailler-Unterdrückungs- und Vernichtungs-Diktat für das geschlagene Deutschland.

      Deutscher Boden, deutsche Güter, deutsche Firmen und landwirtschaftliche Gehöfte wurden vom Ausland und den Juden zu billigen Schleuderpreisen aufgekauft, damit nur ja die Deutschen keinen Fuß in ihrem Land mehr fassen könnten. Sämtliche noch vorhandene Güter wurden aus Deutschland heraus geschafft (kommt uns das nicht irgendwie bekannt vor?) und man sah belustigt zu wie die Deutschen verhungerten und erfroren. Bald hätte es nichts deutsches mehr in Deutschland gegeben. Ein schier optimaler Zustand für die Feinde Deutschlands.

      Man hatte Deutschland genau da, wo man es haben wollte: Im tiefsten Dreck und Elend! Der erstrebenswerte Zustand war es also, dieses verhasste Deutschland auch genau da zu belassen wo es war: In einem Zustand des tiefsten Elends und des puren Grauens, in welchem die verhassten Deutschen von ganz alleine durch Verhungern und Erfrieren eliminiert wurden. Die Weimarer Republik und ihre Vasallen waren bestens dazu geeignet, diesen Zustand dauerhaft aufrecht zu erhalten. (Kommt uns nicht auch das bekannt vor?)

      Warum also, WARUM sollte man plötzlich das genaue Gegenteil von dem tun, was angestrebt war und den verhassten Deutschen plötzlich helfen wollen, indem man einen “Mann und seine Partei” finanziert, welche das überhaupt nur erdenkbar konträrste Ziel der Feinde Deutschlands verfolgte, nämlich: Dem deutschen Volke und dem deutschen Vaterlande wieder zum Aufstieg, zu Wohlstand und zur Größe zu verhelfen?

      Warum hätte man Deutschland zu einem Aufstieg verhelfen sollen, wenn doch das alleinige Ziel jenes war, Deutschland am Boden zu halten und es vollkommen mit Mann und Maus ausbluten und aushungern zu lassen?

      Was wäre denn nun, angesichts der Aufrechterhaltung dieses Zieles, die beste Möglichkeit gewesen, um dieses Ziel auch dauerhaft zu garantieren?

      N I C H T S, aber auch gar nichts, an diesem herrschenden Zustand zu ändern, sondern ihn noch dramatischere Ausmaße annehmen zu lassen, bis auch der letzte Deutsche verhungert wäre. Es hätte also Alles nur genau SO bleiben müssen, wie es war.

      Und dennoch meinen viele dumme, ekelhafte, krankhafte, geldgierige und geschwätzige Lügner, der Welt ein Märchen auftischen zu müssen, welches das prinzipielle Gegenteil der Absichten und Ziele der alliierten und jüdischen Feinde Deutschlands darstellt. ” Die Finanzierung Adolf Hitlers durch das Ausland und die Juden”.

      Wenn es doch das einzige, größte und erhabenste Ziel der Feinde Deutschlands war, Deutschland für immer am Boden zu halten, WARUM sollten diese dann gegen ihre eigenen Ziele handeln und das genaue Gegenteil – nämlich einen Aufstieg Deutschlands und eine niemals vorher gekannte Größe für Deutschland installieren?

      Man hätte Alles, aber auch wirklich ALLES dafür getan, um das höchste Ziel, die völlige und totale Vernichtung Deutschlands und der Ausrottung seines Volkes, aufrecht zu erhalten, jedoch EINES hätte man ganz sicher NIEMALS getan: Einen Mann zu finanzieren, der genau das komplette und konträre Gegenteil dieser Ziele verfolgte und dessen einziges Ziel es war, sich von diesem Versailler Verbrecher-Diktat und der damit einhergehenden Not und dem Elend für Deutschland zu entledigen.

      Genau das nämlich tat dieser Mann auch, von der allerersten Stunde an. Die alliierten Feinde hätten eine solche Person und ihre Partei NIEMALS auch nur im Allergeringsten unterstützt, da er die größte Gefahr für die alliierten Pläne mit Deutschland darstellte. Deshalb wurde auch schon sehr kurz nach der Machtübernahme dieses Mannes vom GESAMTEN Welt-Judentum gegen Deutschland der Krieg erklärt und nicht das Gegenteil, wie schändlicherweise behauptet wird, dieser Mann auch noch in seinen feindlichen Zielen und Absichten unterstützt.

      Es ist immer dasselbe. Wenn irgendwo auf der Welt wahre Größe erreicht wird, dann kann es NIEMALS ein Deutscher gewesen sein, sondern es müssen entweder die Juden oder die Alliierten gewesen sein. Doch sie waren es nicht. Sie hassten diesen Mann und sein Volk abgrundtief, ebenso wie sie es heute noch tun.

      Da aber die Größe und der vorher nie gekannte Erfolg dieses EINEN Mannes historisch und faktisch nicht geleugnet werden können, bedient man sich des billigen Tricks der Verleumdung und der Lügen-Propaganda GEGEN ihn. Die Erfolge dieses Mannes wären ja nur möglich gewesen durch die “ach so wohlwollende” Unterstützung des Judentums und des Auslands. Auf gar keinen Fall darf die Menschheit wissen, zu welchen Leistungen ein einzelner, entschlossener Mensch – und dazu noch ein Deutscher – fähig ist und ein komplettes Volk eine Größe annehmen zu lassen fähig war, welche geschichtsträchtig und einmalig ist. UND ja, Adolf Hitler war DEUTSCHER, durch und durch. Sein Geburtsort Braunau am Inn, war noch bis wenige Jahrzehnte vor seiner Geburt Deutsch gleichwie die gesamte “Ostmark” (heute Österreich genannt) UR-DEUTSCH ist.

      Eine weitere Lüge, welche sich hartnäckig hät, ist jene, dass Adolf Hitler ein genetischer Abkömmling eines gewissen jüdischen “Herrn Frankenberger aus Graz” gewesen wäre, da seine Großmutter Anna Maria Schicklgruber “angeblich” bei besagtem Herrn in Diensten stand. Dies ist eine erwiesene Lüge. Anna Maria Schicklgruber kam NIEMALS auch nur in die Nähe eines jüdischen Herrn Frankenberger, da es einen solchen zur damaligen Zeit erwiesenermaßen in Graz gar nicht gab, geschweige denn war sie dessen Bedienstete. Es gab damals in Graz überhaupt keine Juden und Anna Maria Schicklgruber hielt sich während der fraglichen Zeit ihrer Schwangerschaft auch nie in Graz auf. (Vgl. Werner Maser: Adolf Hitler. Legende–Mythos–Wirklichkeit. München und Esslingen 1971, S. 25–28.)

      Aus dieser Lüge resultierend wird behauptet Adolf Hitler wäre von den Juden und der Weltfinanz seit jeher auserwählt gewesen, die zukünftigen Geschicke Deutschlands zu leiten (was, wie bereits dargestellt ironischerweise die größte Feindschaft genau jener Institutionen nach sich zog).

      Aufgrund dieser “Auserwähltheit” – so behauptet man – wurde Adolf Hitler 1922 in einem britischen Geheimdienstlager “ausgebildet”, um für seine Mission gewappnet zu sein.

      Warum, so frage ich, schickte man dann diesen von jeher auserwählten Mann für vier Jahre als Meldegänger an die forderste Front des ersten Weltkriegs? Etwa, damit er gleich draufgeht und all der Aufwand mit ihm umsonst gewesen war – was ja auch beinahe geschehen wäre?

      Hat man tatsächlich schon einmal einen für später auserwählten Politiker oder Staatsmann an der fordersten Front kämpfen sehen? Da, wo es am allergefährlichsten ist und noch dazu als halsbrecherischen Meldegänger, wo bei jedem Einsatz der Tod als Begleiter mitläuft?
      ___

      Wenn ihr schon lügt, ihr lieben Deutschenhasser und deren Vasallen, dann lügt wenigstens gut und nicht so naiv und offen durchschaubar.

      Mit NICHT freundlichen Grüßen, an alle Lügenmäuler und Verfemter des größten Mannes, der je lebte und euch abermals das Fürchten lehren WIRD. Ihr sprecht euch mit euren Lügen euer eigenes Urteil, denn, “mit dem Maß, mit dem Ihr richtet, werdet auch Ihr gerichtet werden!”

      P.S. Allerdings gehen die Quellen nicht mehr, wurde wohl alles gelöscht.

      Gruß Skeptiker

  19. arkor said

    Nachtwächternachrichten:

    http://derwaechter.net/etwas-gluehend-heisses-bringt-die-antarktis-zum-schmelzen-dies-ist-die-erklaerung-die-die-nasa-sie-glauben-machen-will

    Wer die Menschen ganzheitlich gesund haben will, lebt gefährlich
    http://derwaechter.net/aerztin-fuer-ganzheitliche-medizin-mitsamt-familie-erschossen-aufgefunden-der-77-mysterioeser-todesfall-von-aerzten-dieser-fachrichtung-in-usa

    ..da kams mal raus…was wie oft statt findet?

    http://derwaechter.net/forscher-der-southern-illinois-university-dabei-ertappt-wie-er-menschen-in-us-hotels-mit-herpesviren-infizierte

  20. x said

    x

    12jähriger im bzw. hinter Amaturenbrett versteckt ….

    http://www.krone.at/602930

  21. arkor said

    Ein niedrigerer Steuersatz ist KEINE SUBVENTION, sondern lediglich eine GERINGERE BELASTUNG. Ich weiss nicht ob ein Mann an der Spitze eines Konzerns sein darf, der das nicht weiss, wie hier:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article171452116/VW-Chef-will-Abstriche-bei-Diesel-Rabatt-an-Tankstelle.html

    Vielleicht weiß der VW-Chef, mindestens hat er es zu wissen, dass die BRD KEINE GRUNDLAGEN HABEN STEUERN zu erheben.
    Und ich denke er hätte anderes zu tun:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article171430467/Als-waeren-die-USA-auf-einem-Rachefeldzug-gegen-VW.htmlga

    …denn gerade VW hat ein Interesse an der vollständigen Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches und wer glaubt, dass hier nicht ganz genau geschaut wird, was mit Vermögen des deutschen Volkes passiert, liegt falsch.

  22. […] Die Globale Gemeinschaft von Menschen 10/12/2017 […]

  23. […] Die Globale Gemeinschaft von Menschen 10/12/2017 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: