lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Der Zionistische Faktor – Kapitel 8

Posted by Maria Lourdes - 08/04/2018

Die erste Ausgabe von The Zionist Factor erschien im Jahre 1986. Dieses Buch bildet den Höhepunkt von Ivor Bensons tiefgründigemWerk als Analytiker des 20. Jahrhunderts. Einfühlsam und unbeugsam ehrlich hat sich der Autor an die Erforschung eines ganzen Komplexes von Fragen gemacht, die alle abendländischen Denker in ihren Bann gezogen haben, ob sie es nun zugeben oder nicht: Das geheimnisvolle Verhältnis zwischen Christen, Juden, Kapitalismus und Sozialismus. Wichtigere Fragen als diese gibt es schlechthin nicht!

Der Zionistische Faktor – Der jüdische Einfluss auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts

Kapitel 8
Zionistisch-kommunistisches Zusammenspiel im Nahen Osten

Dieses Kapitel ist ein Neudruck eines im Rundbrief Behind the News vom Januar 1984 und später in Kanada als Broschüre mit dem Titel The Middle East Riddle Unwrapped veröffentlichten Beitrags. Es figurierte auch in der ersten Ausgabe von The Zionist Factor als Kapitel und wird hier aufgrund seines unverminderten Wertes als Gesamtdarstellung der Lage im Nahen Osten in welthistorischer Perspektive abermals wiedergegeben. Die seit seiner ersten Veröffentlichung eingetretenen Ereignisse haben seine Richtigkeit bestätigt.

Wir dürfen nicht hoffen, die gegenwärtige gefahrvolle und sich rasch verschlechternde Lage im Nahen Osten zu begreifen, wenn wir uns nicht zuerst eine Geschichtsdeutung zu eigen machen, welche die wahre Rolle der beiden wichtigsten Gegenspieler erkennen lässt – jene der Sowjetunion als angeblicher Schutzmacht der arabischen Staaten sowie jene des Staates Israel als angeblicher westlicher Bastion gegen den sowjetischen Expansionismus.

Anders gesagt, die wirkliche Bedeutung der Entwicklungen, welche die Menschheit in das Inferno eines neuen Weltkriegs hinabzureissen drohen, ist nicht im heutigen Nahen Osten zu finden, sondern in ganz anders gearteten Geschehnissen, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts eingesetzt haben. Laut dieser Interpretation der Geschichte, nach der man in den Massenmedien ebenso vergeblich suchen wird wie in irgendeinem Geschichtsbuch, lassen sich sämtliche bedeutsamen politischen Umwälzungen unseres Jahrhunderts auf revolutionäre Veränderungen zurückführen, die in der Welt der Hochfinanz abliefen.

Untrennbar mit diesen Veränderungen auf dem Gebiet der Hochfinanz verknüpft sind u.a. folgende politische Ereignisse: 

Die bolschewistische Revolution mitsamt dem darauf folgenden Aufstieg der UdSSR zum industriellen und militärischen Koloss; der Zweite Weltkrieg; die Liquidierung der Kolonialreiche; die Geburt der Vereinten Nationen sowie die rasch darauf folgende Gründung unzähliger neuer Staaten, die oft sehr klein und wirtschaftlich ohne fremde Hilfe kaum überlebensfähig waren, doch nun alle im neuen Schattenweltparlament und der Schattenweltregierung vertreten sind.

Die angedeuteten Umwälzungen auf dem Felde der Hochfinanz lassen sich kurz wie folgt umreissen: Noch lange nach Beginn der modernen industriellen Ära existierte der Finanzkapitalismus – den man keineswegs mit dem Privateigentum der Produktionsmittel verwechseln darf – praktisch nur in nationalen Konzentrationen; es gab einen britischen, einen deutschen, einen französischen, einen holländischen Finanzkapitalismus usw. Dieser war in jedem Fall an eine nationale Regierung geknüpft, die sich – falls das betreffende Land demokratisch war – letztlich gegenüber der Wählerschaft verantworten musste.

Während des 19. Jahrhunderts und bis tief ins 20. Jahrhundert hinein standen diese nationalen Konzentrationen der Finanzmacht in lebhaftem Wettbewerb miteinander. Ein treffendes Beispiel dafür liefert der Streit um Kolonialbesitz in Afrika und sonstigen Teilen der nichtindustrialisierten Welt, welcher aus der Rivalität der nationalen Finanzmächte in Grossbritannien und Deutschland heraus entstand.

Dann geschah es, dass die vielen nationalen Konzentrationen finanzieller Macht allmählich verschmolzen und etwas in der Geschichte zuvor Unbekanntes bildeten: Einen internationalen Finanzkapitalismus, der grimmig entschlossen war, sich von jeder Verantwortung gegenüber nationalen Regierungen und ihren Wählern zu befreien. Dieser Prozess der Verschmelzung hatte bereits zur Zeit des Burenkrieges eingesetzt, begann jedoch erst in den beiden darauffolgenden Jahrzehnten einen grösseren Einfluss auf die Weltpolitik auszuüben.

Eine der letzten nationalen Konzentrationen des Finanzkapitalismus, die vor der neuen Macht die Waffen streckte, war jene der USA. Dies geschah Mitte der dreissiger Jahre, als die schwerreichen amerikanischen Pionierfamilien unter Führung J.P. Morgans ihre Vorherrschaft an der Wall Street an die Internationalisten abtreten mussten. Die Einzelheiten kann man bei Carroll Quigley nachlesen.

Zweifellos war ein entscheidender Faktor bei der Auslösung revolutionärer Umwälzungen auf dem Felde der Hochfinanz die Existenz von Bankierfamilien oder -dynastien, die sich in mehreren europäischen Ländern seit jeher auf transnationales Bankenwesen spezialisiert hatten. In Quigleys Tragedy and Hope heisst es im Kapitel «History of the World in Our Time»:

Die grösste dieser Dynastien waren natürlich die Nachfahren Meyer Amschel Rothschilds (1743-1812) aus Frankfurt, dessen männliche Nachkommen wenigstens zwei Generationen lang meist Cousinen ersten Grades oder sogar Nichten heirateten. Die fünf Söhne Rothschilds, von denen einer in Frankfurt blieb und die anderen vier in Wien, London, Neapel und Paris Filialen gründeten, arbeiteten auf eine Weise zusammen, die andere Bankierdynastien wohl nachgeahmt, aber selten übertroffen haben.

Quigley zählt folgende andere internationale Bankierfamilien auf: Baring, Lazard, Erlanger, Schröder, Seligman, Speyers, Mirabaud, Mallet und Fould. Die Liste liesse sich mühelos verlängern: Man könnte die Warburgs nennen, die Kuhns, die Loebs, die Schiffs und andere mehr. Es ist wohl kaum erforderlich, viele Worte über die Genealogie dieser international zerstreuten Dynastien zu verlieren, die, wie Quigley schreibt,

… in ihr finanzielles Netzwerk rechtzeitig die als Handelsbanken, Sparbanken und Versicherungsgesellschaften strukturierten provinziellen Bankenzentren einbrachten und aus alle diesen ein einziges, international organisiertes Finanzsystem schmiedeten, das Geldmenge und Geldfluss manipulierte, so dass sie in der Lage waren, Regierungen einerseits und Industrien andererseits zu beeinflussen, wenn nicht gar zu kontrollieren.

Jeder weiss, dass diese Bankierfamilien mit wenigen Ausnahmen jüdisch sind und es stets waren. Ausnahmen wie Morgan und Rockefeller bestätigen lediglich die Regel, dass die Kontrolle der internationalen Finanz als integriertes System weitgehend in jüdischen Händen liegt. Das ungeheuer wichtige Thema der Verschmelzung nationaler Hochfinanzen zu einer jüdisch beherrschten internationalen Hochfinanz bedarf einiger zusätzlicher Erläuterungen: Diese werden in einer Anmerkung am Ende dieses Kapitels angeführt und in anderen Kapiteln weitergeführt. 32

Da für die westliche Welt dermassen viel auf dem Spiel steht und die Gefahr von Tag zu Tag wächst, ist es an der Zeit, klipp und klar auszusprechen, dass wir uns nicht länger durch Propaganda und Druck von einer offenen und freimütigen Diskussion über die jüdische Rolle in der Machtpolitik abschrecken lassen dürfen, denn damit würden wir unsere Pflichten auf unverzeihliche Weise verletzen und uns aus der Verantwortung stehlen.

Alle grösseren Veränderungen, die in unserem Jahrhundert geschehen sind – die bolschewistische Revolution und ihre Folgen, die Entfesselung des 2. Weltkriegs, die Demontage der Kolonialreiche sowie der Schwindel mit dem «Weltparlament» –
, all dies und noch vieles wurde durch die Bedürfnisse und den Ehrgeiz der neuen internationalen Finanzmacht heraufbeschworen, denn Aufschwung und Sicherheit dieser jüdisch beherrschten Geldmacht liessen sich offenkundig nicht mit der fortgesetzten Existenz starker Regierungen in Europa und Russland vereinbaren, denen die Finanzmogule hätten Rechenschaft ablegen müssen.

Nur selbstgewählte Blindheit seitens der bedingungslosen Anhänger eines sozialistischen Religionsersatzes kann einem noch die Einsicht versperren, dass die bolschewistische Revolution sowie die dadurch herbeigeführte sogenannte «Dikatur des Proletariats» ein weltgeschichtlich einzigartiger Etikettenschwindel waren.

Die bolschewistische Revolution wurde vom Ausland finanziert, und die Sowjetunion wurde von derselben internationalen Geldmacht errichtet, vor dem Kollaps bewahrt und zu einer industriellen und militärischen Supermacht hochgepäppelt, die den Staat Israel gegründet hat, ihn bis zum heutigen Tage ununterbrochen finanziell über Wasser hält und mit Waffen eindeckt. Dafür gibt es so viele Beweise, dass sie eine ganze Bibliothek füllen würden, doch die Medien verschweigen sie wohlweislich.

Die Demontage der Kolonialreiche kann ganz ähnlich als die Freiheit, die sich die internationale Finanz sicherte, definiert werden. Diese entriss den europäischen Kolonialmächten riesige Territorien und setzte dort Marionettenregime ein, die meist tyrannisch, leicht zu manipulieren und noch leichter zu beseitigen waren, wenn man sie nicht länger brauchte. Dass die europäischen Länder durch diesen Verlust geschwächt wurden und bei den Vereinten Nationen eine ganze Herde von Stimmvieh entstand, war für die Internationalisten ein zusätzlicher Gewinn.

Wer auch nur über ein Mindestmass an Geschichtskenntnissen verfügt, kann nicht mehr ernstlich bestreiten, dass die bolschewistische Revolution weitgehend von Juden dominiert wurde und dass ohne Rückendeckung und Teilnahme einer jüdisch geleiteten internationalen Finanz kein massiver Transfer von Wohlstand und industrieller Technologie aus dem Westen an die Sowjetunion hätte erfolgen können. Anders verhält es sich mit der Frage nach der ethnischen Herkunft der politischen Herren der UdSSR, besonders nach dem Zweiten Weltkrieg, denn die vielen konfusen Debatten, die im Verlauf der Jahre darüber geführt worden sind, haben wenig Klarheit gebracht.

Die sowjetische Nahostpolitik der sechziger Jahre wurde als stärkstes Argument gegen die These ins Feld geführt, dass die jüdische Macht in der UdSSR immer noch vorherrsche. Ein Autor meinte, ein Staat, der sich als Freund der Araber ausgebe und ausgeprägt antizionistischen Nahoststaaten enorme finanzielle Unterstützung angedeihen lasse, glänze nicht eben durch ein Übermass an «Philosemitismus». Dies scheint in der Tat so – doch wie, wenn nicht durch einen trügerischen Schein, hätte man so viele Araber, und mit ihnen den Rest der Welt, an der Nase herumführen können? Wo Misstrauen am Platz ist, wie im Fall der demonstrativen sowjetischen Hilfe für die Araber, tut man gut daran, weniger Art und Ausmass der erwiesenen Unterstützung, sondern vielmehr die dadurch erreichten Resultate zum Gradmesser zu nehmen.

Was also waren die Resultate der sowjetischen Nahostpolitik?

Antwort: Sowohl die Zionisten als auch die UdSSR erzielten im Nahen Osten bedeutende Gewinne, während die sowjetische «Unterstützung» die Araber, insbesondere die Palästinenser, in einer ärgeren Lage zurückliess denn je zuvor. Den Sowjets glückte es, sich im östlichen Mittelmeerbecken dauerhaft einzunisten, während Israel noch mehr arabisches Land ergattern konnte, sowohl innerhalb Palästinas als auch auf Kosten der Nachbarstaaten. Man kann sich nur schwer vorstellen, wie die Israelis solche Gewinne ohne die scheinbare Unterstützung der Sowjets für die Araber hätten erreichen können. Israel brauchte das Schreckgespenst der sowjetischen Expansionsgelüste im Nahen Osten; es musste sich als Bastion des westlichen Widerstands gegen diese Gelüste gerieren können, um die umfangreichen Geld- und Waffenlieferungen zu rechtfertigen oder zu erklären, die es von den westlichen Ländern, insbesondere den USA, verlangte und bekam. Und die Sowjetunion gab Israel genau das, was es brauchte, während sie gleichzeitig ihre eigenen Expansionsinteressen sorgfältig wahrte.

Anders gesagt, die Sowjetunion verhielt sich genau so, wie es jene erwartet hatten, die wussten, dass sie insgeheim immer noch unter der jüdischen Herrschaft stand, nämlich als falscher Freund der Araber und als schwacher und zweideutiger Widersacher Israels. Der verstorbene König Faisal von Saudiarabien zweifelte nie daran, dass es ein ständiges Zusammenspiel zwischen der Sowjetunion und den Zionisten im Nahen Osten gab. In einem Interview mit der Zeitschrift Newsweek (21. Dezember 1971) sagte er:

«Zionismus und Kommunismus arbeiten Hand in Hand, um jedes Abkommen zu blockieren, das den Frieden wiederherstellt.»

Der Monarch bezeichnete den Zionismus im weiteren als «die Mutter des Kommunismus» und fügte hinzu:

«Er trug dazu bei, den Kommunismus weltweit zu verbreiten. Er versucht nun die USA zu schwächen, und wenn der Plan gelingt, wird er die Welt beherrschen.»

Auf die Frage, wie diese Auffassung denn mit der Tatsache in Übereinklang zu bringen sei, dass Russen und Israelis im Nahostkonflikt auf verschiedenen Seiten stünden, erwiderte König Faisal:

Es ist dies Teil einer grossen Intrige, einer grossen Verschwörung…
Sie tun nur so, als arbeiteten sie im Nahen Osten gegeneinander. Die Zionisten
täuschen die USA (…), die Kommunisten betrügen die Araber und
reden ihnen ein, sie stünden auf ihrer Seite. Doch in Wirklichkeit stecken
sie mit den Zionisten unter einer Decke.

Brigadier John C. Glubb (Glubb Pasha) bringt in seinem Buch Middle East Crisis einen möglichen jüdischen Einfluss im Kreml nicht zur Sprache, hat aber nie auch nur einen Augenblick bezweifelt, dass die sowjetische Politik im Jahre 1967 darin bestand, «dafür zu sorgen, dass die USA sich ein für allemal auf die Seite Israels stellten» und «die Araber in eine katastrophale Niederlage zu führen», so dass sie noch hilfloser und noch abhängiger von der sowjetischen Unterstützung wurden.

Ein noch schlagenderer Beweis als die Ansichten von Autoritäten wie König Faisal und Brigadier Glubb ist das, was im Nahen Osten tatsächlich geschah. Auf wessen Seite stand die Sowjetunion, als der Staat Israel ausgerufen wurde? Der in Polen geborene jüdische Gelehrte und Stalin-Biograph Isaac Deutscher schreibt in seinem Buch The Non-Jewish Jew:

1948, als Israel seine Selbständigkeit proklamierte, wurden wir Zeugen einer merkwürdigen Situation, in der sich die Erzrivalen Russland und Amerika in holder Eintracht die Hände reichten. Zusammen hatten sie es fertiggebracht, die Briten aus dem Nahen Osten zu verdrängen, gemeinsam walteten sie als Hebammen bei der Geburt Israels.

Diese «merkwürdige Situation» hätte freilich den Times-Korrespondenten Douglas Reed nicht überrascht, der alles schon gleich nach dem Ende des 2. Weltkriegs kommen sah:

Heute ist die Bühne für den dritten Akt vorbereitet, der den Prozess vollenden soll. Die Geldmacht und die revolutionäre Macht weisen betrügerische, aber symbolträchtige Formen («Kapitalismus» bzw. «Kommunismus») auf und besitzen ebenfalls betrügerische, aber symbolträchtige Zitadellen («Amerika» bzw. «Russland»). Um die Massen gebührend aufzuputschen, wird das Bild einer düsteren und hoffnungslosen Feindschaft und Konfrontation an die Wand gemalt. (…) Doch was, wenn in beiden Lagern insgeheim ähnliche Männer mit gemeinsamem Ziel regieren? (…) Ich glaube, jeder aufmerksame Beobachter unserer Zeit wird entdecken, dass dem tatsächlich so ist. 33

Die Rolle der Sowjetunion als Freund Israels endete jedoch keineswegs, nachdem sie gemeinsam mit den Vereinigten Staaten bei der nicht unblutig verlaufenen Geburt Israels Pate gestanden hatte. Israels erster Premierminister, David Ben-Gurion, hielt in einer Rede vor Universitätsstudenten in Haifa fest: «Russland hat uns Waffen geliefert, die uns ermöglichten, uns im Unabhängigkeitskrieg zu behaupten», und fügte hinzu: «Die heutige sowjetische Politik ist nur vorübergehenderNatur.» (Chicago Tribune, 8. Juni 1970.)

Ben-Gurion ging bei seiner Entlastung der Sowjetunion noch viel weiter, denn die Chicago Tribune fuhr fort: «Ben-Gurion sagte, er könne die gegenwärtig im Volk kursierende Anklage nicht akzeptieren, wonach die Sowjetunion Israel anfangs in der Hoffnung unterstützt habe, es als Sprungbrett im Nahen Osten benutzen zu können.» Warum hätte er dies so kurz nach einem Krieg sagen sollen, bei dem die arabischen Feinde Israels von der UdSSR ermuntert und aufgerüstet worden waren, wenn er nicht sehr viel mehr wusste, als er öffentlich ausplaudern durfte?

Millionen von Menschen im Westen haben vergessen – falls sie es überhaupt je erfahren haben -, welche Rolle die Sowjetunion bei der Verdrängung der Briten im Nahen Osten gespielt hat. Dazu gehörte die Finanzierung terroristischer Gruppen wie der Stern-Bande und der von Menachem Begin angeführten Irgun Zvai Leumi; diese Terrorgruppen erschossen britische Soldaten, ermordeten den UN-Unterhändler Graf Folke Bernadotte sowie den britischen Botschafter Lord Moyne und jagten das Hotel King David in Jerusalem in die Luft. Mit dem von den Sowjets gelieferten Kriegsmaterial vertrieben Begin und seine Gefolgsleute annähernd eine Million Palästinenser in die Negev-Wüste und die angrenzenden arabischen Staaten einschliesslich des Libanons, wobei das grosse Massaker an Zivilisten in Deir Yassin den Auftakt zu dieser Terrorkampagne bildete 34 .

Aus naheliegenden Gründen wäre es für Ben-Gurion ein Ding der Unmöglichkeit gewesen, vor einer grossen Schar Universitätsstudenten auszuposaunen, dass die Sowjetunion und Israel auf höchster Ebene zusammenspannten, doch er ging so weit wie er konnte, indem er ihnen seine Gewissheit anvertraute, dass die Israelis von dieser Seite nichts zu befürchten hatten.
Kein Sachkundiger hat je bestritten, dass der Sechstagekrieg vom Juni 1967, der für die Ägypter mit einer katastrophalen Niederlage endete, von der Sowjetunion angezettelt wurde. Auch die Einzelheiten liegen klar zutage: Moskaus militärischer Geheimdienst unterrichtete die Ägypter, die Israelis planten einen Angriff auf Syrien, einen Bündnispartner Ägyptens.

Es war – wie der Sowjetspezialist Isaac Deutscher bekräftigt hat – damals weithin bekannt, dass Oberst Nasser als Folge dieser Warnung, «und mit sowjetischer Ermunterung», die Mobilisierung anordnete und seine Truppen an der Sinaigrenze aufmarschieren liess; damit verfolgte er einzig und allein den Zweck, Israel von einem Angriff auf Syrien abzuschrecken. Kann man es da noch für möglich halten, dass die Kremlbosse, die Nasser solche Ratschläge und Ermunterungen zuteil werden liessen, wirklich seine Freunde waren? Gewisse verdächtige Umstände konnten nur einem Sowjetspezialisten mit leichtem Zugang zur sowjetischen Presse auffallen. Deutscher schreibt in The Non-Jewish Jew:

Die Sowjetpropaganda stellte sich öffentlich immer noch hinter die Araber.

Doch bei einer Konferenz nahöstlicher kommunistischer Parteien im Mai [1967], deren Resolutionen in der «Prawda» zusammengefasst wurden, sprach man auffallend wenig über die Krise, und Nasser wurde zwischen den Zeilen kritisiert. Wichtiger aber waren die eigenartigen diplomatischen Manöver hinter den Kulissen.

Am 26. Mai weckte der Sowjetbotschafter Nasser tief in der Nacht (etwa um halb drei), um ihm dieernsthafte Warnung zu übermitteln, die ägyptische Armee dürfe auf keinen Fall den ersten Schuss abfeuern. Nasser willigte ein. Er hielt sich dermassen strikt an seine Zusage, dass er nicht nur davon Abstand nahm, die Feindseligkeiten selbst zu eröffnen, sondern keinerlei Vorsichtsmassnahmen gegen die Möglichkeit eines israelischen Angriffs traf. Er liess seine Flugplätze unverteidigt und seine Flugzeuge ungetarnt am Boden stehen. Er versäumte es sogar, die Meerenge von Tiran zu verminen, oder wenigstens ein paar Kanonen an ihrer Küste aufzustellen (was die Israelis zu ihrer Verblüffung entdecken sollten, als sie dorthin gelangten).

Deutscher versucht dies als «Stümperei» des Kreml zu erklären, doch die von ihm gelieferten Fakten lassen weit eher auf gezielten Verrat schliessen; er fährt nämlich fort:

Die Russen hatten die Araber aufgeschreckt, zu riskanten Zügen ermuntert, ihnen Hilfe versprochen und ihre eigenen Flotteneinheiten im Mittelmeer auffahren lassen, um den Manövern der Sechsten Amerikanischen Flotte zu begegnen. Nachdem sie dies alles getan hatten, legten sie Nasser Fesseln an. Warum? Während die Spannung stieg, wurde die «heisse Linie» zwischen dem Kreml und dem Weissen Haus in Betrieb genommen. Die beiden Supermächte einigten sich darauf, eine direkte Intervention zu vermeiden und die Streithähne zur Mässigung zu veranlassen.

Der Entscheid der Supermächte, nicht in den Konflikt einzugreifen, muss der israelischen Regierung unverzüglich mitgeteilt worden sein. In dieser Gewissheit konnte diese dann ihren Angriff auf die hoffnungslos unterlegenen ägyptischen Streitkräfte auf der anderen Seite der Grenze entfesseln, die überhaupt nicht mit einem solchen Schritt rechneten, da man sie in die trügerische Gewissheit gelullt hatte, sie genössen die volle Unterstützung einer Supermacht, mit der sich die Israelis nicht anlegen würden.

Können die Kremlbosse wirklich so dumm gewesen sein, nicht zu wissen, dass sie mit ihrer Verpflichtung zur Nichtintervention einer haushoch überlegenen israelischen Armee Carte blanche zu Vernichtung der ägyptischen Heere und zur Inbesitznahme ihres mächtigen Arsenals an sowjetischen Waffen gaben? Kann ein Verhalten, das die arabischen Staaten noch hilfloser und noch abhängiger von der UdSSR machte, wirklich als blosse «Stümperei» abgetan werden? Brigadier Sir John Glubb beantwortet diese Fragen in seinem Buch Middle East Crisis wie folgt:

Nach der Vernichtung der ägyptischen Streitkräfte im Sinai stimmte die britische Presse Jubelchöre über die Schlappe Russlands an, welches «auf das falsche Pferd gesetzt» habe. Leider ist die sowjetische Regierung aber nicht dermassen einfältig: Ganz im Gegenteil, Russland muss sich voll
bewusst gewesen sein, dass die Ägpyter eine verheerende Niederlage erleiden würden, und genau dies wollte es auch. 

Können sich die «stümperhaften» Kremlbosse tatsächlich eingebildet haben, die Ägypter vermöchten einem israelischen Ansturm zu widerstehen? Glubb antwortet: «Jeder, der im Nahen Osten während der vergangenen zwanzig Jahre gewisse militärische Erfahrungen gesammelt hatte, wusste genau, dass die ägyptische Armee nicht die geringste Chance gegen die Israelis hatte.» Es gab keine Anzeichen dafür, dass die Sowjetführer über das scheinbare fürchterliche Scheitern ihrer Nahostpolitik aufgebracht oder wütend waren. Nur wenige Tage später stimmte der Sowjetdelegierte bei den Vereinten Nationen gemeinsam mit den Amerikanern für einen Waffenstillstand, ohne daran die Bedingung eines israelischen Rückzugs aus den eroberten Gebieten zu knüpfen.

Deutscher schreibt:

Das Debakel löste auch in Osteuropa Alarm aus. «Wenn die Sowjetunion Ägypten dermassen im Stich gelassen hat, wird sie uns dann nicht womöglich auch im Stich lassen, wenn wir wieder einmal einer deutschen Aggression ausgesetzt sind?» fragten sich Polen und Tschechen besorgt.
Auch die Jugoslawen waren entrüstet. Tito, Gomulka und andere Staatsoberhäupter begaben sich schnurstracks nach Moskau, um eine Erklärung und ein Rettungsunternehmen zugunsten der Araber zu verlangen. Dies war um so bemerkenswerter, als die Forderung von den «Gemässigten» und «Revisionisten» erhoben wurde, die normalerweise für «friedliche Koexistenz» und Annäherung an die USA einzutreten pflegten. Sie waren es, die von einem sowjetischem «Zusammenspiel mit dem amerikanischen Imperialismus» sprachen.

Die rotchinesische Regierung war überzeugt, dass es ein solches Zusammenspiel gegeben hatte, und tat dies öffentlich kund. Eine nähere Untersuchung dieses Zusammenwirkens zwischen den Führern des Zionismus und des Kommunismus lässt auch den Grund erkennen, weswegen die Sowjetführer den Israelis, die doch scheinbar ihre politischen Pläne im Nahen Osten durchkreuzt hatten, keineswegs gram waren. Das Zionistenblatt South African Jewish Times berichtete kurz nach dem Sechstagekrieg über den Besuch von vier hochrangigen Mitgliedern der israelischen KP in Moskau:

Kaum hatten die israelischen Kommunisten die Tore des Kreml durchschritten,
als Gerüchte über ihnen gemachte wichtige Zusagen zu kursieren begannen.

Doch besteht Grund zur Annahme, dass den israelischen Kommunisten, auch wenn sie vielleicht keine förmliche Zusage erhielten, immerhin angedeutet wurde, der Kreml beabsichtige Nasser bei seinen aggressiven Plänen nicht zu unterstützen. (…) In gewissem Ausmass lag dieser Geste der Wunsch zugrunde, Nasser zu zeigen, dass die Sowjetführer Verständnis für die Lage Israels aufbrachten, wo die
Kommunistische Partei offiziell im Parlament vertreten ist, ihre eigenen Zeitungen besitzt und die Regierungspolitik zwar nicht beeinflussen, aber doch kritisieren darf. In Ägypten ist dies nicht der Fall.

Darum wurden die israelischen Kommunisten als wirkliche Freunde und als wichtige Personen behandelt. Die Bedeutung, die man ihrem Besuch beimass, wurde durch den sehr warmen Empfang unterstrichen, welcher der israelischen Delegation später im Büro der Herausgeber der jiddischsprachigen Sowjetzeitung «Sovietisch Heimatland» bereitet wurde.

Der Artikel der South African Jewish Times enthielt keinen Hinweis darauf, dass die israelische Delegation, die sich so bald nach dem «Debakel» nach Moskau begab, bei der israelischen Regierung – oder bei der South African Jewish Times – in Ungnade gefallen wäre.  Auch hier können nur in selbstgewählter Blindheit lebende, hoffnungslos irregeführte Menschen sich der Erkenntnis entziehen, dass in allen möglichen westlichen Ländern ein enges Zusammenspiel zwischen Kommunismus und Zionismus stattgefunden hat und immer noch stattfindet. Die Beispiele sind Legion.

Wie Douglas Reed in seinem grossartigen Buch The Controversy of Zion bemerkt, ist Chaim Weizmanns Autobiographie Trial and Error…

… die beste Informationsquelle über die gemeinsamen Wurzeln von Kommunismus und Zionismus und ihre gemeinsamen Ziele. Er war bei der Geburt des Zionismus anwesend, wurde zu seinem reisenden Bevollmächtigten, war vierzig Jahre lang der Liebling an den Höfen, in den Präsidentengemächern und den Kabinettsräumen des Westens, wurde erster Präsident des zionistischen Staates und erzählte die ganze Geschichte mit verblüffender Aufrichtigkeit.

Nirgends im Europa der Nachkriegszeit war das Zusammenwirken sowjetischer und zionistischer Interessen deutlicher sichtbar als in der Karriere des ehemaligen britischen Premierministers Harold Wilson, für den, wie er es selbst einmal ausdrückte, «Unterstützung für Israel und Freundschaft mit Russland sich keineswegs auszuschliessen brauchen». In seinem Buch Inside Story, dem obiges Wilson-Zitat entnommen ist, zeigt der Verfasser Chapman Pincher auf, dass sich Unterstützung für Israel und Freundschaft mit Russland für diesen Politiker sogar gegenseitig bedingten, denn so gut wie alle Kontakte Wilsons mit der Sowjetunion nach dem 2. Weltkrieg kamen durch jüdische Vermittler zustande, «Flüchtlinge, die jenseits des Eisernen Vorhangs Beziehungen bewahrt oder entwickelt hatten, welche es ihnen ermöglichten, in Grossbritannien riesige Vermögen zu erwerben und erheblichen politischen Einfluss zu gewinnen; einige von ihnen wurden sogar in den Adelsstand erhoben».

Typisch für diesen Menschenschlag, der durchwegs aus «leidenschaftlichen Zionisten» bestand, war Lady Plummer, geborene Beatrice Lapsker, «eine häufige und willkommene Besucherin auf der Sowjetbotschaft», die mit ihrem Gatten, einem Lord, das Vorrecht genoss, Ferien in einem Badeort an der Schwarzmeerküste zu verbringen, wo sie sich in der Gesellschaft des Parteivorsitzenden Chruschtschow sonnen durften. Wie uns Pincher mitteilt, machte Lady Plummer «Wilson mit vielen jener jüdischen Geschäftsleute bekannt, die er später ehren liess», und Wilson war sogar neun Jahre lang bei einem dieserjüdischen Mogule angestellt, wobei ihn seine Pflichten «mehrmals nach Moskau führten».

Schon ein oberflächliches Durchblättern von Nachkriegspublikationen in den USA enthüllt ein ähnliches Zusammenspiel zwischen dem Sowjetkommunismus und zionistisch gesinnten oder gelenkten Personen, unter denen Politiker der beiden grossen Parteien ebenso vertreten waren wie Bürger jüdischer Herkunft. Es gab auch keinerlei Anzeichen für einen Gegensatz zwischen jenen, die für bedingungslose Unterstützung Israels warben, und jenen, die im Solde der UdSSR subversiv tätig waren.

Auch eine auf das Allerwichtigste beschränkte Deutung der Geschichte des 20. Jahrhunderts wäre unvollständig ohne einige Hinweise auf die ideologische Grosswetterlage, welche all diese revolutionären Wandlungen ermöglicht hat. Wir sollten uns allerdings vor Augen halten, dass wichtige Veränderungen viel eher durch starke Motive als durch starke Ideen ausgelöst werden, und dass die Ideen fast immer im Dienste der Motive stehen. Solschenizyn mochte schon recht haben, als er in seiner 1976 an die BBC-Hörer gehaltenen Ansprache sagte, gewisse Doktrinen hätten im Westen zu einer weitverbreiteten Lähmung des Willens geführt, doch die wirkliche Gefahr liegt nicht in den Doktrinen oder ihren irregeführten Vertretern begründet, sondern in den Drahtziehern bei der Hochfinanz, welche die sozialistische Ideologie rasch als mächtige Waffe im Kampf gegen das Abendland erkannten.

Die Verirrung des Intellekts, der Verrat der Irregeleiteten und das, was der Franzose la trahison des clercs nennt, hätten den Geist unzähliger Millionen in den Staaten des Westens nie und nimmer so sehr umnebeln können, wären sie von den Finanzhochburgen nicht derart massiv mit Geldmitteln unterstützt worden. Die durch den Millionär und Bankier Sir Ernest Cassel erfolgte Gründung der London School of Economics als Kaderschmiede der sozialistischen Indoktrinierung stellte die Weichen für die folgenden Jahrzehnte und versinnbildlicht den betrügerischen Charakter einer Doktrin, die den Massen des Westens eine «schöne neue Welt» verheisst und dabei Pläne schmiedet, die Welt zum Privateigentum ihrer eigenen, fremdstämmigen Elite zu machen.

Fußnoten:
32
Siehe Kapitel 9, «Die kommunistisch-kapitalistische Verbindung». Die Rolle der Geldmacht im Burenkrieg wird in Thomas Pakenhams The Boer War (Weidenfeld & Nicholson, 1979) dargelegt; man vergleiche auch J.A. Hobsons The War in South Africa (James Nisbet, London 1905), Sir William Butler, Autobiography (Constable 1911), Kapitel XII-XIV sowie XXII und XXIII.
33 Douglas Reed, Far and Wide (Jonathan Cape, 1951).
34 Einzelheiten über Deir Yassin und andere israelische Terrorakte kann man folgenden Quellen entnehmen: David Gilmour, Dispossessed: The Ordeal of the Palestinians 1917-1980 (Gidgwick & Jackson), Douglas Reed, The Controversy of Zion (Dolphin Press), Alfred Lilienthal, Bitter Harvest (Veritas, Australien) etc. Vgl. auch den Artikel von Dr. R. Gayre, «Northern European Elements in the Eastern Mediterranian », in The Mankind Quarterly (Band IV, Nr. 2, Okt.-Dez. 1963, Armorial, Edinburgh).


Nur wenige historische Werke machen sich anheischig,
die Geschichte unseres Jahrhunderts ganzheitlich zu interpretieren.

Zu ihnen gehören

Oswald Spenglers ‚Untergang des Abendlandes‘ >>> hier >>>

sowie

Carroll Quigleys ‚Tragedy and Hope‘ >>> hier >>>.

Der wahnwitzige Kampf um die Gründung der Federal Reserve

Amerikas Geschichte als Weltfinanzmacht begann einen Tag vor Weihnachten. Am 23. Dezember 1913 unterzeichnete Präsident Woodrow Wilson den Federal Reserve Act. Es ist die Geburtsstunde der Federal Reserve, der amerikanischen Zentralbank, der Fed. Was 1910 mit acht Männern als getarnte Entenjagd im Ferienhaus des Senators Nelson W. Aldrich auf der entlegenen Jekyll Island begann, ist heute eine der mächtigsten Institutionen der Welt >>> hier weiter >>>.


Feuer und Zorn: Im Weißen Haus von Donald Trump

Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump >>> hier weiter >>>.


Artikel: Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Statt friedlich in einer großen Völkerfamilie zu leben, leben wir in Angst voreinander und bekriegen uns gegenseitig. Cui bono? – Wem nutzt es?
All das ist nur möglich, weil wir die wahren Ursachen und die wahre Geschichte unseres Planeten nicht kennen >>> hier weiter >>>.


Im Spinnennetz der Geheimdienste

Geheimdienste wie CIA, FSB, Mossad oder BND sind für uns schlicht eine verbotene Zone, in der nicht nur diskret spioniert, sondern auch die blutige Drecksarbeit streng geheim erledigt wird >>> hier weiter >>>.


Der Selbstmord Europas – Immigration, Identität, Islam

Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern >>> hier weiter >>>.


Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Wir leben in einer Welt, in der es permanent Kriege und Terror gibt, und wir leiden unter einem immer mehr instabilen Finanzsystem. Ist das Zufall oder ein Resultat von Misswirtschaft? Mitnichten! Dieser Zustand wurde bewusst herbeigeführt, denn die Menschheit der Zukunft wird nach den Wünschen der herrschenden Familienclans kein Bargeld mehr benötigen – und auch vieles andere nicht >>> hier weiter >>>.

Weltraumverschwörung

In der „Weltraumverschwörung“ geht es um Tatsachen! Tatsache ist, dass die Deutschen lange vor den anderen Nationen in moderner Zeit ein Weltraumprogramm hatten. Der Mond, die Planeten unseres Sonnensystems und die Galaxis wurden bereits von ihnen bereist, als andere die dazu nötige Technik noch nicht ansatzweise verstanden hatten >>> hier weiter >>>.


Was Sie nicht wissen sollen!

Seit mehr als zweihundert Jahren bricht in regelmäßigen Abständen die Wirtschaft zusammen, weil es genau so geplant und gewollt ist. Und genauso geplant ist auch der nächste Börsencrash – und der kommt sehr bald. Denn dadurch werden das Geld und damit die Macht von unten nach oben umverteilt… Immer wieder fallen wir auf dieselben alten Taschenspielertricks herein. Das geht nur deswegen, weil die wenigsten Menschen verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert. Es ist derart schwierig gehalten, damit sich kaum einer wirklich damit auseinandersetzt. Und das ist bewusst so gemacht. Dabei ist es im Grunde so simpel >>> hier weiter >>>.


Perfekt für das HAARP-Projekt

Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle. Was Du über diese Menschen- und Schöpfungsverachtende Technologie wissen musst, erfährst Du >>> hier >>> und hier >>>.


Kriegswaffe Planet Erde

Wollen auch Sie in einer „Naturkatastrophe“, die gar keine ist, alles verlieren, krank werden oder gar sterben? z.B.: in einem künstlich erzeugten Erdbeben, Vulkanausbruch, Tsunami, Unwetter, Flächenbrand, Hurrikan, Überflutungsunglück oder einer dadurch ausgelösten Atomkatastrophe? Nein! Dann sollten Sie >>> hier weiterlesen >>>.


Heiß diskutiert! Wie kam es wirklich zum Zweiten Weltkrieg und wer finanzierte ihn?

Im vorliegenden Buch veröffentlicht Artur Lipinski einen Teil der Informationen, die er über den Zweiten Weltkrieg erfahren hat – und die teilweise komplett von dem abweichen, was wir aus den Geschichtsbüchern kennen. Vor allem das Schicksal Hitlers wird völlig neu behandelt >>> hier weiter >>>.


 

Bewußtseins- und Gedankenkontrolle

Dr. Nick Begich über die Manipulation des Verstandes, der Gefühle und der körperlichen Gesundheit von Menschen durch neue angewandte Technologien. In einer gewaltigen Fülle trägt er die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse in dem Bereich zusammen. Die Steuerung des menschlichen Verstandes mit externen Mitteln ist jetzt inzwischen Wirklichkeit >>> hier weiter >>>.


Wie gewöhnliche Menschen das Ungewöhnliche erreichen

Wir können lernen, unsere schöpferischen Fähigkeiten auf einer höheren Ebene zum Ausdruck zu bringen; wir können uns in Frequenzen einschwingen. Durch regelmäßige Meditationspraxis ist es möglich, die chemischen Prozesse im Gehirn willentlich zu verändern und dadurch profunde mystisch-transzendente Erfahrungen auszulösen >>> hier weiter >>>.


Die verborgene Weltgeschichte

Raik Garve vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird >>> hier weiter >>>.

Das Geheimnis der Lebensenergie

Kompakte Vermittlung wichtiger Zusammenhänge über das Thema der Lebensenergie (z.B. woher unsere Lebensenergie kommt, welche 5 Wege der Energie-Aufnahme es gibt, wo überall im Alltag Lebensenergie-Räuber lauern usw.) und Ihrer Wirkungsweise, deren Existenz in allen früheren Kulturen rund um die Erde bekannt war >>> hier weiter >>>.


>>> Die Unsterblichkeits-Pille >>>.

Quo vadis, Europa?

Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen >>> hier weiter >>>.

Die dunklen Pläne der Elite

Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangsläufig.  Dabei läuft alles nach Plan für die Elite… Oliver Janich deckt die Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner, die an diesem Ziel arbeiten, schonungslos auf >>> hier weiter >>>.


Petra Paulsen: Deutschland außer Rand und Band – Pflichtlektüre!

„So ein Buch zu schreiben erfordert sicherlich viel Mut!“

Das Buch „Deutschland – Außer Rand und Band“ von Petra Paulsen sollte man wirklich gelesen haben – Mutige Schilderung der traurigen Realität – ehrlich und aufklärend, ohne Schönfärberei >>> hier weiter >>>.


Befreie Dich aus diesem Sklavensystem

Die Unfreiheit der Menschen wurde durch einen teuflischen Trick eingeführt: der Reduktion des Einzelnen zu einem machtlosen und ängstlichen Wesen. Die Menschheit hat sich durch eine diabolische Konditionierung in eine Schafherde verwandelt und lässt sich nun von ihren Schäfern in jede beliebige Richtung treiben. Gibt es aus dieser Lage denn kein Entrinnen mehr? >>> Hier die Antworten >>>.


Medizinskandal Krebs

Erfahren Sie all die verheimlichten Erfolgstherapien im Kampf gegen Krebs!

„Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung!“

>>> hier weiter >>>


Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können … 
>>> hier weiter >>>


Neu-Erscheinung – Stefan Müller hat ein neues Buch veröffentlicht: 

Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

Stefan Müller: „Bis vor zwei Jahren hatte ich mich kaum mit dem Thema beschäftigt, da mir diese ‚linken Ideen’ einfach viel zu phantastisch, abgedreht und auch wirklich absurd vorkamen. Ich hätte mir einfach nicht träumen lassen, dass diese Ideen bei irgendeinem Menschen außerhalb einer verlotterten Kommune auch nur den Funken einer Chance auf Akzeptanz hätten. Doch die letzten Jahre haben mich eines Besseren belehrt: >>> hier weiter >>>.


Verbotene Geschichte: Die neuesten Erkenntnisse werden jetzt enthüllt!

In diesem reich illustrierten Kompendium dokumentiert Luc Bürgin, Herausgeber des legendären mysteries-Magazins, was uns Historiker und Mainstream-Medien verheimlichen. Er enthüllt von A bis Z, was NICHT in unseren Geschichtsbüchern geschrieben steht >>> hier weiter >>>!

Du bist viel mächtiger, als Du denkst!
Aber es gibt da jemanden, der möchte nicht, dass Du das weißt…

Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft – sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die haben ein starkes Interesse, dass Du Dich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen hältst. Dieses Buch ist für diese Kreise äußerst gefährlich, denn es enthält Geheimnisse, die Du nicht kennen sollst. Diese Informationen können Dich befreien! Vor allem machen sie Dich stark und selbstbewusst >>> hier weiter >>>.


Amerikas Krieg gegen die Welt

Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten >>> hier weiter >>>.


Schmerzfrei leben – Schmerzfrei für die nächsten 5 Jahre

Die Realität ist, dass die Mehrheit der Menschen verschriebene Medikamente und Medikamente die ganze Zeit, für jedes Problem oder ein Gesundheitsproblem einnimmt. Das ist schlecht, da die Medikamente und Medikamente später.. >>> hier weiter >>>.


„Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung!“

Wie Sie bahnbrechende Fortschritte der Molekularmedizin, Biochemie und Epigenetik, sowie
geheim gehaltene Studien der erfolgreichsten Krebstherapeuten der Welt erfolgreich zur HEILUNG Ihrer Krebserkrankung oder aber sicheren VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!

>>> Hier weiter >>>


Übersäuerung

Erfolgreich Entsäuern und Entschlacken. Ein großer Teil der Ärzteschaft verstärkt die beim Patienten vorliegende Vergiftung sehr häufig noch durch die Verordnung von viel zu viel Chemie. Wie man aus dem Teufelskreis der Schulmedizin ausbrechen und sich selbst entgiften und damit heilen kann, >>> erfahren Sie hier >>>


Das neue, bayerische Polizeiaufgabengesetz:
„Machtbefugnisse, wie es sie seit 1945 nicht gegeben hat!“

Die Polizei wird mit wesentlich weitreichenderen Befugnissen ausgestattet als je zuvor. Die Freiheit des einzelnen Bürgers wird massivst eingeschränkt. Man kann schon sagen, dass die Möglichkeiten, die das neue Gesetz der Polizei bietet, eindeutig in Richtung Repression abrutschen >>> hier weiter >>>.


Der Weg zu Deiner inneren Mitte geht oft durch die Dunkelheit

Das erfordert viel Mut. Mut seinen eigenen Schatten zu begegnen und sich mutig in die geheimnisvolle Dunkelheit seines eigenen Reiches zu begeben, es zu beleuchten, anzusehen und aufzulösen, um wieder das Licht in Dir zu finden >>> hier weiter >>>.


Übergewicht?

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper  zu bekommen. Jede Woche 3kg reines Fett verlieren – hier weiter


Die verschwiegenen Therapieerfolge der erfolgreichsten Schlaganfall-Therapeuten

Wie Sie einem Schlaganfall präventiv sicher vorbeugen oder aber Folgen des Hirnschlags minimieren und sich vor Behinderung, gar TOD schützen können >>> hier weiter >>>.


Wie Sie Ihr Herz natürlich stärken und Herzinfarkt vorbeugen!

Der beste Weg zur Vermeidung von Herzinfarkt ist, indem Sie eines der folgenden Symptome erkennen und sofort behandeln: Kurzatmigkeit, Kältebeschwerden, Brustdruck, Schwäche, Schwitzen und Schwindel, Ermüden.
Also seien Sie vorsichtig und wenn Sie eines dieser Symptome bemerken…

>>> Hier weiter >>>


Ändern Sie die Regeln – dann gewinnen Sie!

Wie wir uns durch alte Denk- und Verhaltungsmuster immer wieder selbst ein Bein stellen und wie wir diese Fallen endlich hinter uns lassen. Danach können Sie getrost die alte Angst um unbezahlte Rechnungen und Kontostand vergessen. Ab sofort machen Sie die Spielregeln! Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf ums liebe Geld >>> hier weiter >>>.


Unbequeme Tatsachen und gefährliche Wahrheiten, die man nicht mehr aussprechen darf!

Mit der Schere im Kopf müssen viele Autoren, Journalisten und Verleger arbeiten und schreiben nicht das, was sie gerne möchten und was auch die Bürger interessieren würde, sondern sie unterliegen einem unsichtbaren Diktat – der Politischen Korrektheit! Hier hingegen wird Klartext gesprochen >>>

Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand!

Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Denn in Wahrheit ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen… hier weiter >>>.


Lieber Mann . . . Hast Du Lust darauf “Mann” zu sein?

Das Leben eines Mannes möchte abenteuerlich, mutig, romantisch und witzig sein. Der folgende Text macht Lust darauf “Mann zu sein!” >>> hier weiter >>>.


Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..!>>> Hier weiter >>>


Mach 2018 zum glücklichsten Jahr deines Lebens

Hier bist Du richtig, wenn du dein Leben liebst und wenn du weißt, dass noch mehr möglich ist… hier weiter >>>


Think Big Evolution

ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter


Das Geheimnis des Gesichtlesens – Was Dein Gesicht über Dich verrät

Jedes Gesicht ist einzigartig. So individuell wie der Mensch, der es besitzt. Dein Gesicht ist ein Spiegel Deiner Gesundheit, Deiner Persönlichkeit und Deiner Seele. Es spricht Bände >>> hier weiter >>>.

Die Zeit ist reif für die Wahrheit – auch wenn sie vielen nicht schmecken mag.

Aber darauf wollen wir keine Rücksicht nehmen. Denn auf uns nimmt auch keiner Rücksicht! Wir werden verarscht während wir lächelnd daneben stehen und die ganze Welt weiß es, nur die „doof-gehaltenen Deutschen“ nicht! Wer sich dafür interessiert, was hinter den Kulissen passiert, sollte hier weiterlesen >>>.


Das Glücksvirus: Wahrnehmen, was ist

Wenn Sie bereit sind, das Geheimnis von Glück, Zufriedenheit und Erfüllung zu erfahren, Ihr bisheriges Denkgebäude aufsprengen zu lassen, den Zustand echten Glücks zu entdecken und zu erleben, ganz gleich, was um Sie herum geschieht – dann beginnen Sie Ihre Reise jetzt.“ Und lassen Sie sich vom „Glücksvirus“ anstecken >>> hier weiter!


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

> Hier weiter >>>


Tipps für Ihre Gesundheit

Gesund und fit, wer möchte das nicht sein, und dass vor allem, bis ins hohe Alter bleiben? Alles rund um die Gesundheit, Vitalität und dabei mehr Lebensfreude, erfahren Sie hier >>>.


Glauben Sie nicht, was Ihnen die Mainstream-Medien über den Krieg in Syrien erzählen!

Tagtäglich berichten die Massenmedien über den Krieg in Syrien. Zeitungen, Radio und Fernsehen schildern, wie die USA und ihre Verbündeten gegen das »verbrecherische Regime Assad« und gegen islamistische Terroristen vorgehen. Doch dies hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun! Mark Taliano bringt die Wahrheit ans Licht. Lesen Sie, was Ihnen die Massenmedien verschweigen >>> hier weiter >>>.


Alles ist Veränderung – Veränderung ist unvermeidlich

Es gibt Zeiten, in denen das Neue sich so allmählich entfaltet, dass du die stattfindenden Veränderungen nicht wahrnimmst, bis du plötzlich erkennst, dass alles geschehen ist, ohne dass du es überhaupt gemerkt hast >>> hier weiter >>>.


Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung?

Eine kleine Gruppe von Psychopathen ist für die Kriege in Afghanistan, im Irak und in Syrien ebenso verantwortlich wie für den Konflikt in der Ukraine und den „Arabischen Frühling“. Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten versinken bereits im Chaos, das nun gesteuert auf Europa übergreift. Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert >>> hier weiter >>>.

 


Wünsch dir was – aber richtig!

Lernen Sie, wie sie das Gesetz der Anziehung optimal anwenden und die erfolgreiche Anwendung so in ihrem Leben integrieren, dass diese Technik in Ihrem Unterbewusstsein verankert wird >>> hier weiter >>>.


Alle Länder, die Einwanderer bezahlen & belohnen, finden Sie hier >>>!


Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint – aber nur auf den ersten Blick >>> hier weiter >>>!


Natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen

Wir befinden uns in einer globalen SARS- sowie Denguefieber-Krise. Diese Viren verbreiten sich schneller als wir entsprechende Medikamente entwickeln können, um sie zu bekämpfen. Wie Sie ihr Immunsystem sicher und mit natürlichen Mitteln stärken können, erfahren Sie >>> hier >>>.


Was zu tun ist, wenn es so weit ist

Gewohnt durchdacht, sachlich und vor allem bestens informiert, erläutert Thomas Gebert, mit welchen Mitteln sich seine Leser am besten gegen die drohende Gefahr eines Kapitalverlusts wappnen können. Sein Rat lautet >>> hier weiter >>>.


„Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!“

Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief, wie dieses hier >>>


Lass los. Mach dich frei.
Öffne dich für Freude und entdecke ein uraltes Geheimnis neu


Wem gehört die Welt?

Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand >>> hier weiter >>>.


Wirksame Alternativen bei Infektionen durch resistente Bakterien Krankenhauskeime und MRSA

Pathogene Bakterien sind hartnäckige Überlebenskünstler. Sie tricksen die moderne Medizin aus und mutieren zu virulenten „Superkeimen“, die antibiotikaresistent und zunehmend tödlich sind. Stephen Harrod Buhner, einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin, präsentiert schlüssige Belege dafür, dass Heilkräuter mit ihrer komplexen Mischung aus antibiotischen, systemischen und synergistischen Komponenten die beste Abwehrstrategie gegen resistente Infektionen sind >>> hier weiter >>>.


…BIO CBD Öl, Hanföl – Organic Hanf Tropfen


Kokosöl, Bio- Zertifiziert, Kalt gepresst

Unser Bio-Kokosöl ist ein völlig pflanzliches und natürliches Produkt, Bio zertifiziert >>> hier weiter >>>.



Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3

Jeff T. Bowles‘ ungewöhnlicher Selbstversuch: Mithilfe immens hoher Dosen Vitamin D³ (bis zu 100.000 IE/Tag; ärztlich empfohlene Menge = 1.000 IE/Tag) gelang es ihm, seine chronischen Leiden zu heilen. Mit seinem Erfahrungsbericht gibt er detailliert Auskunft über den Verlauf des Experiments und – gespickt mit einer Fülle von Fakten – dem Leser eine wertvolle Anleitung an die Hand, es selbst auszuprobieren >>> hier weiter >>>.


Dauerexperiment/Test bestanden! Schwarz auf Weiß!

„… Ich habe direkt im Januar 2017 angefangen mit 10.000I.E und habe mich nach einer Woche direkt an die 20.000I.E gewagt
natürlich immer schön mit K2 (pro 10.000I.E nehme ich 200µg Vitamin K2!). Nach einem Monat habe ich schon 100.000I.E täglich
eingenommen. Selbst nachdem ich zwei Tage lang 500.000 I.E eingenommen hatte konnte ich keinerlei Nebenwirkungen feststellen.
Ganz im Gegenteil…“ >>> hier weiter >>>.


Wie Sie Ihren Vitamin-D-Vorrat auftanken

Die Sonne ist der Motor allen Lebens. Ihre positive Wirkung auf den menschlichen Organismus ist unumstritten, und doch haftet den wärmenden Strahlen der Sonne ein Schatten an: Die Gefahr von Hautkrebs hat uns Menschen den unbefangenen Umgang mit der Sonne genommen, und es ist an der Zeit, ein natürliches Verhältnis zum Sonnenlicht zurückzugewinnen >>> hier weiter >>>.


Sodbrennen

Sodbrennen ist eine sehr tückische Krankheit, die dem Leidenden den letzten Nerv rauben kann und dafür verantwortlich ist, dass man eine große Menge Lebensqualität einbüßen muss. Sodbrennen kommt zustande, indem Magensäure seinen Weg in die Speiseröhre findet und dort wütet. Dies hat zur Folge, dass man Schluckbeschwerden bekommt und einen brennenden Schmerz erleidet. hier weiter


Stress betrifft uns ALLE!

Ob Unternehmer oder Angestellter… Wir alle können nur erfolgreich sein und Leistung bringen, wenn wir auch auf unsere Gesundheit achten.
Dazu gehört auch mit Stress umzugehen…hier weiter


Rheumatoide Arthritis steuern

Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung

Wir Menschen werden – speziell in der westlichen Welt – gezielt manipuliert. Wir wissen, dass die Politiker unfrei sind und selten zum Wohle des Volkes entscheiden. Medien werden für Propaganda genutzt. Es ist mittlerweile auch bekannt, dass Konzerne politische Entscheidungen diktieren. Dass wir jedoch in sämtlichen Alltagsbereichen absichtlich verraten, belogen und betrogen werden, ist der Bevölkerung meist nicht bekannt. Wussten Sie beispielsweise, dass Ex-Papst Benedikt >>> hier weiterlesen >>>.


Revolution, Baby!

Nichts um uns ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Als ein junger Mann eine schöne verführerische Frau trifft, ist ihm nicht bewusst, welch großes Geheimnis sich hinter ihrer makellosen Fassade verbirgt. Was ist Realität und was ist Illusion? Verschiedene zeitebenen und Geschichten, die zu Beginn offensichtlich ohne jeden Zusammenhang zu sein scheinen, verbinden sich auf unheimliche Weise >>> hier weiter >>>.


Warum unsere Medikamente nicht mehr sicher sind

Die Pharmaindustrie hat die Kontrolle über ihre Produkte verloren: Bereits jedes hundertste Medikament in unseren Apotheken und Krankenhäusern ist gefälscht – und das ist nicht zu erkennen, denn äußerlich handelt es sich um Originalprodukte. Jedes Jahr sterben mindestens eine Million Menschen weltweit an gepanschten Arzneien >>> hier weiter >>>.


Gesundheitssystem: 21000 getötete Patienten pro Jahr?

Wenn nicht der Mensch – als Patient und als Pflegender – im Mittelpunkt des Gesundheitssystems steht, sondern Profit, Apparate und Pharmazeutika, dann wird das Gesundheitssystem zur Gefahr. Die Folge: Gestresste Pfleger und Ärzte, Unzufriedenheit, Behandlungsfehler und eine zunehmende Resignation. Einige Mitarbeiter reagieren gewalttätig auf ihre Überforderung. Tausende Patienten bezahlen das mit ihrem Leben >>> hier weiter >>>.


Auge und Yoga

Ganzheitliches Sehtraining. Wenn du brennende, schmerzende Augen hast, durch schlechte Beleuchtung, zuviel Bildschirmarbeit, Feinarbeiten und weitere Belastungen, dann helfen dir diese besonderen Übungen deine Augen zu entspannen und zu stärken. hier weiter


“Die glutenfreie Diät”

Dies Diät setzt als erste Diät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten an und bringt Sie in den Zustand der natürlichen Fettverbrennung. Dieses Buch räumt mit gängigen Diätirrtümern auf und Thomas Sixt zeigt Ihnen einen neuen Weg zu Ihrer Wunschfigur. hier weiter


Dream Body

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zu bekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Lebensenergie-Konferenz

Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Mein Vater war ein MiB (Men in Black) – ein Whistleblower packt aus!

Wer sind diese rätselhaften Men in Black (MiB), die seit den 1950er-Jahren nach UFO-Sichtungen bei Zeugen auftauchen und diese befragen, deren Fotos konfiszieren oder sie sogar bedrohen? Nur sehr wenig wurde bislang über sie bekannt – jetzt kommt dieses Geheimwissen endlich in die Öffentlichkeit >>> hier weiter >>>.


Schmerzfrei leben mit der Egoscue-Methode

– Schmerzen sind ein Warnsignal. Wer sie unterdrückt, wird ernsthaft krank.
– Schmerzen lassen sich nur heilen, wenn man die Ursache beseitigt.
– Schmerzen hören auf, wenn die Bewegungsmuster neu harmonisiert werden.
>>> Hier weiter >>>.


Werde übernatürlich – Wie gewöhnliche Menschen das Ungewöhnliche erreichen

Durch regelmäßige Meditationspraxis ist es möglich, die chemischen Prozesse im Gehirn willentlich zu verändern und dadurch profunde mystisch-transzendente Erfahrungen auszulösen >>> hier weiter >>>.


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!

Wie schaut’s aus? Sind Sie gerade an einem Punkt angelangt, an dem Sie sich die Kugel geben wollen, weil Ihnen das Wasser bis zum Hals steht oder weil Sie keine Ahnung haben, wie Sie die aktuellen Rechnungen bezahlen sollen oder Ihre Altlasten begleichen können, um endlich wieder frei zu sein? Ist Ihre Ehe zerbrochen, Ihr Freund oder gar Ihr Kind gestorben, oder hat ein schwerer Unfall Ihr Leben derart verändert, dass Sie keinen Sinn mehr darin sehen? Sie haben Ihr Gesicht verloren, sind verleumdet, betrogen oder misshandelt worden?

Aufgrund solcher und anderer schwerwiegender und oftmals sogar traumatischer Erfahrungen stellt man verständlicherweise alles in Frage – sich selbst, sein Denken, sein Umfeld, seine Arbeit, die Familie, den Sinn des Lebens überhaupt und meist auch das, woran man bisher glaubte. Man fühlt sich hilflos, sieht keine Lösung, sieht keinen Ausweg mehr! Doch halten Sie inne >>> hier weiterlesen >>>.


Nutzlose Esser: Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert!

Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert! Was ist zu erwarten, was können wir tun – und wer steckt dahinter?
>>> Hier die Antworten >>>.


Hitler, Mein Kampf – Eine kritische Edition

Mehr als zwölf Millionen Mal wurde Adolf Hitlers Propagandaschrift „Mein Kampf“ bis 1945 gedruckt und unters Volk gebracht. Seither war jegliche Neuauflage untersagt. Erstmals, 70 Jahre nach dem Tod Hitlers, veröffentlicht das Institut für Zeitgeschichte eine wissenschaftlich kommentierte Gesamtausgabe dieses berüchtigten Buches >>> hier weiter >>>.


Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg kostete Millionen Leben und veränderte die politische wie religiöse Landkarte Europas. Bis heute hält die Auseinandersetzung mit dem verheerenden Krieg an. War es ein »teutscher« Krieg? In erster Linie ein Religionskrieg? Oder war es … >>> hier weiter >>>.


Atlas der Vorgeschichte

Mit einzigartigen Karten und Abbildungen zeigt dieser Atlas die entscheidenden Entwicklungen im vorgeschichtlichen Europa >>> hier weiter >>>.


Sie sind nicht krank, Sie sind verstimmt!

Heilung mittels Schwingung – Das „Praxis-Set Stimmgabeltherapie“ ermöglicht Ihnen die Schaffung eines energiereichen Feldes für Sie selbst, Ihre Lieben oder auch Ihre Klienten. Denn Gesundheit ist so viel mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Ein gesundes Energiefeld verhindert vorbeugend, dass uns die zunehmende Flut an kränkenden und krankmachenden Faktoren nachhaltig Schaden zufügen kann >>> hier weiter >>>.

Medizinskandal Krebs


Ein Blick in die Ewigkeit >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Notverpflegung – Neu im Programm – Langzeitnahrung -vegan


Schützen Sie sich wirksam vor körperlicher Gewalt


Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…

107 Antworten to “Der Zionistische Faktor – Kapitel 8”

  1. Gernotina said

    Der Oberscheich, voller Vorfreude auf sein Militärtribunal

    • Gernotina said

      Dies ist echt ein Hammervideo über die pharmazeutische Tötungsmaschinerie. Es ist alles Teil eines eugenischen Programms, eines weltweiten Genozids.
      Der Gesprächspartner von Riva ist ein Insider und Whistleblower, der viele Aspekte beleuchtet.

      Das Wort PHARMACIA bedeutet vom Ursprung her Zauberei, Hexerei

      • Gernotina said

        Jay Parker sagt, dass die Beschneidung von Kindern permanente Gehirnschädigung bewirkt- ca. ab Min. 45. und ab 1Std 5′
        Er spricht auch über Vergiftungen aller Art, auch über die Schädigung durch Impfungen.

        Es gibt Untersuchungen darüber, dass chemische Vergiftung der Natur („Pestizide“) Frösche und Bienen homosexuell macht. Was also geschieht mit den Menschen ?

      • Erwin said

        Aktuell: Münster – Terroranschlag :

        Augenzeugin sagt, es war ein Terroranschlag ! :

    • OBONGO vereinigt die fünf bedeutendsten Glaubensformen in sich!
      Er ist Jude durch seine Mutter, ist als Muslim aufgewachsen, gehört heute eine christlich-protestantischen Glaubengemeinschaft an, hat am Grabe von Indira Gandhi ein Hindu-Ritual und bei seinem Staatsbesuch in Mjanmar ein buddhistisches Ritual durchgeführt!
      Der Heilsbringer, der auf dem letzten Bild im neuen Flughafen von Denver/Col. mit weißem Gewande dargestellt ist, ist dunkelhäutig!
      Ich halte die Rolle von OBONGO in diesem letzten Akte des gegenwärtigen Weltdramas für noch nicht beendet!

      • Andy said

        Hier noch ein Ver-rueckter : https://www.telegraph.co.uk/news/uknews/prince-charles/10434069/Prince-Charles-and-religion-a-very-special-faith.html

        • Gernotina said

          Hier ein haarsträubender Vortrag von Jay Parker (MK Ultra Opfer wie Cathy O’Brian).
          Nur was er unter „Nazi-Agenda“ einsortiert, ist wieder der gleiche Mist, der in die Kiste der Jodler gehört – reine Projektion.
          Er ist halt Mitglied spezieller Familien und in der Wolle gefärbt, obwohl er heute den Opfern hilft, die Ähnliches durchgemacht haben. Was da läuft an Programmen aller Art, ist schier bodenlos. Es braucht einen HERKULES, um das zu beenden – eher aber eine völlig geeinte Menschheit mit entsprechendem Bewusstsein und Willen, die das beenden will. Dann wäre es ein Klacks. Hier liegt der Hund begraben.

          Seite von Jay Parker

          https://thecenterpath.weebly.com/jays-6-pages.html

          • Frigga said

            8 / 4 / 2018 um 18:47
            Zustimmung – Gerontina.
            Solange die Menschen die Gefahr nicht erkennen, die die Auserwaehlten und ihre Buettel darstellen und sie bemitleiden und sogar schuetzen wollen und jede Maer glauben, solange wird sich nichts aendern. Das faengt schon im Familienkreis an, wenn man Themen nicht anschneiden darf. Nichts wissen, weggucken ist einfacher. Es wird nicht begriffen, dass man den Nachkommen diese zusehends schlechter werdende, kaputte Welt hinterlaesst, in der sie schliessendlich versklavt oder umgebracht werden.

  2. arabeske654 said

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    • Anti-Illuminat said

      Vor Jahren hoffte ich noch das RTdeutsch die wahren Verhältnisse hierzulande aufzeigt. Das war ein Irrtum. Ich finde das das ganze hier gut beschrieben ist.

  3. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  4. Ulysses Freire da Paz Junior said

    In dieser Woche lud Venezuela russische Militärpiloten, die in Syrien kämpften, ihre Erfahrungen mit venezolanischem Personal zu teilen. http://www.renegadetribune.com/americas-looming-war-venezuela-youre-not-told/

  5. Annette said

    Alle westlichen Staatsführer, welche den Briten blind geglaubt und russische Diplomaten des Landes verwiesen haben, sind jetzt Volldeppen und Idioten, weil sie die Beziehungen zu Russland wegen Nichts schwer beschädigt haben. Wer will ihnen überhaupt noch was glauben und sie ernst nehmen? In China würde man sagen, sie haben alle ihr Gesicht verloren!

  6. Skeptiker said

    Gestern habe ich das Video gesehen.

    Gerd Honsik
    Am 24.02.2018 veröffentlicht
    90-jährige Humanistin soll wegen ihrer Meinung in den Kerker.

    Dann stellte ich noch das Bild hier rein.

    Gerd Honsik (Lebensrune.png 10. Oktober 1941 in Wien; Todesrune.png 7. April 2018) war ein deutscher Schriftsteller, Dichter und Geschichtsrevisionist aus Österreich. Er war Autor zahlreicher Bücher und war Herausgeber der Zeitschrift „Halt“.

    Honsik war Funktionär in der österreichischen „Volksbewegung” (auch: „Volksbewegung gegen Überfremdung”). Ab 1967 war er ein führender Funktionär der Nationaldemokratischen Partei in Österreich, die 1988 verboten wurde. Im Zuge seiner Bemühungen zur Abschaffung des von den Besatzungsmächten aufgezwungenen NS-Verbotsgesetzes verfaßte er eine Petition an das österreichische Parlament zur Abschaffung des NSDAP-Verbotsgesetzes.

    http://de.metapedia.org/wiki/Gerd_Honsik

    Aber erst beim Absenden ist mir aufgefallen, der ist wohl gestern gestorben.

    Todesrune.png 7. April 2018

    Gruß Skeptiker

  7. Hat dies auf 👽 INTERNETZEL rebloggt.

  8. arkor said

    Eine ausgezeichnete Idee, den Inhalt wichtiger Bücher zusammengefasst weiterzugeben. In die näheren Details kann dann eingestiegen werden, wenn gewünscht, wobei man natürlich nur begrenzte Möglichkeiten hat Bücher zu lesen. Auf jeden Fall bekommen viele bis dahin mehr oder weniger ahnungslose schon Sinn für die Problematik, von der sie vorher keine Ahnung hatten.
    Ich hoffe, dass es abschließend eine pdf geben wird, die man dann runterladen weiter geben kann.

    Ausgezeichnete Arbeit.

    • arkor said

      und danke, denn es ist ein Haufen Arbeit, unbezahlt und von hoher Qualität und ohne dass die eigene Person in den Vordergrund gestellt wird, wie Möchtegernaufklärern, die vom System sehr gerne bereit gestellt werden um das Schafsvolk in die gewünschte Richtung zu lenken und sie im Schafsmodus zu halten.

      Es wird die entscheidende Frage unserer zukünftigen Geschichte werden, ob das Volk auf die schon vom Feind bereits gestellt Scheinopposition und ihre Trolle hereinfällt, oder nicht.

    • Butterkeks said

      Stimmt.
      Im Zusammenhang mit der ehem SU, Stalin sollte etwas differenzierter betrachtet werden. Das entlastet ihn keineswegs, aber es macht die Geschehnisse wesentlich verständlicher.

      Die Kurzfassung wäre, Stalin war der dumme Goy, dem man alle Schuld usw zugewiesen hat, weil seine Unterschrift dafür vermeintlich steht. Jedoch, er war umgeben von Juden, und es kam durchaus vor, daß er eine geforderte Tötungsquote zB von Kaganovich nicht absegnen wollte.
      Es gab einen Machtkampf innerhalb der SU, zwei Strömungen, Stalin stand für „nationale“ SU Interessen, Bronstein(Trotski) für die internationalen Interessen der Bolschewiken in New York und London. Die Trotskisten waren Kulturmarxisten und Stalin war sich dieser zersetzenden Gefahr durchaus bewußt.
      Das mündete dann in wilden Säuberungen, Stalin wurde zunehmend paranoid, umgeben von sadistischen Geisteskranken, denen die SU völlig egal war, sie nur als Mittel zum Zweck sahen. Nachdem Stalin Bronstein umbringen ließ, wurde dann Stalin von Berias Leuten umgebracht, vergiftet vermutlich. Stalin war es auch, der 1928 die Idee mit Birobidschan als Judenstaat hatte.

      • Skeptiker said

        @Butterkeks

        Kann ich mir nicht vorstellen.

        Sowjetunion – Die Wahrheit über das Mörderregime
        https://gloria.tv/video/8zb2WRww8Axr1Q6L3WZvfTP2x

        Aber Aluhut sieht das ja auch so.

        https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/comment-page-1/#comment-95552

        Gruß Skeptiker

        • Butterkes said

          „Kann ich mir nicht vorstellen.“

          Was für eine Überraschung, mit deinem Youtube Abi geht das auch nicht.

          • Skeptiker said

            @Butterkes

            Dann bist Du also der Meinung:

            Reinkopiert.

            ==============
            Stalin :

            Nach meinem Tode wird auf meinem Grabe viel Dreck geworfen werden .
            Aber der Wind der Geschichte wird diesen Dreck auseinander wehen ……..
            ===============

            Das Stalin nur ein Land schaffen wollte, wo Milch und Honig fließt, aber Adolf Hitler beauftragt wurde, Stalins Traum zu zerstören.

            Nun ja, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

            Quelle:
            https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/comment-page-1/#comment-95552

            Gruß Skeptiker

            • arabeske654 said

              Du kannst noch so strampeln, Du bist nur der Beste an der Spitz der Schlechtesten, der Einäuge unter den Blinden.

            • Butterkes said

              Nein, aber dein dümmliches absichtliches Mißverstehen ist es nicht wert groß zu kommentieren.
              Es geht um die Beleuchtung der tatsächlichen Umstände in dieser Zeit auf allen Seiten.
              Man kann diese Zeit nicht durch die heutige naiv-rote Brille sehen.
              Auch über Stalin wird gelogen, ändert nichts daran, daß er ein Verbrecher war.

            • Butterkes said

              Denke doch mal drüber nach, woher das Wort „Sündenbock“ stammt, da wird es biblisch.
              Man hatte eine Ziege geopfert, und nach Meinung des Stammes alle Sünden auf die Ziege übertragen, so daß man gereinigt war.

            • Skeptiker said

              @Arabeske654

              Warum seid Ihr bloß so unzufrieden mir Euch?

              Also wie ich das sehe, mal angenommen Ihr würdet ein bisschen entspannter schauen, dann würdet Ihr bestimmt auch eine Frau abbekommen.

              Aber mit so ein Blick, schreckt man eher ab.

              Einfach mal Lächeln, so wie hier.

              Ich meine es geht mich ja nichts an, aber wer von Euch ist überhaupt Butterkeks, der Linke oder der Rechte?

              Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Aber hier steht es ja, wie die Ticken, ich meine die mit den Aluhut.

        ========================

        Gefunden hier.
        https://wahrheitinside.wordpress.com/2017/04/27/die-wahrheit-sagt-uns-ein-jude-benjamin-freedman-sagt-die-wahrheit-hoch-interessant-2/

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Außerdem hat die Russische Landbevölkerung den Deutschen zugejubelt, als die den Präventivschlag geführt haben.

          ADOLF HITLER SPEECH Kriegserklärung gegen die Soviet Union

          Aber aus den Bildern der Freude, haben die Bild-Fälscher das gemacht.

          DIE UNGLAUBLICHSTEN BILDFÄLSCHUNGEN ZERBERSTER KLASSIKER

          Aber die Wahrheit ist ja verboten.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Das steht ja auch hier.

          Hier hört man das sogar.

          Ab der 2 Minute meine ich.

          Die Wahrheit die keiner hören soll!

          Gruß Skeptiker

  9. Hat dies auf V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST rebloggt.

  10. arkor said

    http://www.tagesschau.de/inland/muenster-attacke-kiepenkerl-103.html
    sehr seltsam. Wieso sollten die Bürger ihre Häuser verlassen?
    Die Polizei war unmittelbar nach dem Knall am Tatort.
    Seelsorger waren auch schon vor der Tat in der Nähe des Tatorts.

    • arkor said

      Rettungskräfte innerhalb weniger Minuten am Tatort
      Die Mitarbeiter des in der Nähe liegenden Restaurants hätten ein Geräusch Tschak-Tschak gehört und mussten dann sofort den Tatort verlassen. GESEHEN HABEN SIE NICHTS!
      Das ist schlicht unmöglich.
      Man schaut bei Unfällen, Anschlägen etc…immer sehr genau, schon aus Selbstschutz.

      Diese Sache ging zu schnell. Kein Wunder, dass die Polizei darum bietet keine Spekulation in die Welt zu setzen….denn dies stinkt schon jetzt gewaltig.

      • arkor said

        das sollte hier rein:

        • arabeske654 said

          Münster: Ermittler suchen nach Amokfahrt mögliches Tatmotiv

          Warum fährt ein Mann in Münster in eine Menschengruppe und erschießt sich dann selbst? Noch haben Staatsanwaltschaft und Ermittler keine Antwort darauf. Inzwischen sind mehr Einzelheiten zu dem Großeinsatz in der Innenstadt der beschaulichen Uni-Stadt bekannt.
          „Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen handelt es sich bei dem Fahrer vermutlich um einen 48-jährigen Mann aus Münster“, erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt.

          Nach Informationen von „FAZ.NET“ stammt der Täter aus Olsberg im Sauerland. Er habe schon lange in Münster nahe des Tatorts gelebt. Wie „SZ“, NDR und WDR schreiben, war der Mann, Jens R., psychisch auffällig.

          Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) hatte am Samstagabend gesagt: „Es spricht im Moment nichts dafür, dass es einen islamistischen Hintergrund gibt.“
          https://www.gmx.net/magazine/panorama/anschlag-muenster/muenster-ermittler-amokfahrt-moegliches-tatmotiv-32907246

          Die Suche kann schnell abgeschlossen werden. Die Ermittler müssen nur den Koran lesen, speziell Sure 9.5 dort findet sich das Motiv.
          Aber da ja bislang nichts dafür spricht, das ein islamischer Hintergrund zu vermuten ist, was schon beweist, das es einer der illegalen Invasoren war, wird man auch noch ein bischen suchen müssen. Vorsorglich hat man schon mal Geisteskrankheit reklamiert.
          Was ja nicht ganz falsch ist, den jede Religion ist ein Form der indoktrinierten Geisteskrankheit.

          • Hallo Arkor,
            was war das für eine Waffe, woher stammt die Waffe, hatte der angebliche Terrorist einen Waffenschein dafür?

            Warum nutzte er nicht die Waffe gegen andere?
            Wurden ausschließlich Deutsche getötet / verletzt, oder auch Migranten.

            Hat der Ramadan was damit zu tun?

            Werden die Fußgängerzonen im Stadtkern jetzt zur Autofreien Zone?
            Brauchen wir mehr Betonklötze um so etwas vorzubeugen?

            LG,
            Outside-Job

            • arkor said

              Mit Sicherheit feststellen können wir doch nur eines: Wo die Polizei schon vorher ist, sind auffällig viele Anschläge.

              Ansonsten ist die Informationslage zu dünn um Schlüsse zu ziehen, aber auch wieder so auffällig dünn, um hellhörig und misstrauisch zu sein.

        • arkor said

          die Polizei soll wegen einer Kurdendemo bereits vor Ort gewesen sein.

        • arkor said

          Augenzeugin berichtet, dass die Polizei von einem Terroranschlag sprach und wird vom Sender stumm geschalten:

    • Hallo Arkor,
      Münster war kein Einzelfall!

      Cottbus auch ein Zufall das es ein angeblicher Deutscher war?

      „Seltsame Parallelen: Deutsche fahren Amok in Münster und Cottbus

      ….
      „Etwas in den Hintergrund getreten ist angesichts der Amokfahrt des Sauerländers Jens R. in #Münster eine weitere in #Cottbus. Dort fuhr ein angeblich „Rechtsradikaler“mit seinem Geländewagen in eine Menschenmenge und verletzte zwei Personen. Das ist seltsam.“
      …..
      „Bis vor einiger Zeit gab es in den #Medien eine regelrechte Geldbeutel-Findewelle. Am öftesten entdeckten syrische #Flüchtlinge verlorene Geldbeutel. Unter Sitzbänken an öffentlichen Bushaltestellen zum Beispiel. Je öfter einer vom Boden aufgehoben wurde, desto höher wurden auch die Beträge in den geretteten Portemonnaies. Und alle wurden sie von den ehrlichen Findern bei der Polizei abgegeben. Dann kam jedesmal die Presse und knipste ein erbauliches Bild vom ehrlichen syrischen Flüchtling, dem ein Polizeibeamter freundlich die Hand reicht.“

      Quelle und komplett:
      http://staseve.eu/?p=48945

      ——————
      Zwei Verletzte Mann fährt in Cottbus mit Geländewagen in Menschenmenge

      Quelle:
      http://staseve.eu/?p=48947

      …………………..

      LG,
      Outside-Job

      • arkor said

        ganz sicher eine starke Auffälligkeit, Outside-job.

        Wer nimmt Feuerwerkskörper, eine Waffenattrappe zu einem Anschlag mit. Gut möglich ist alles, aber doch mindestens seltsam.

        Die Polizei war so schnell da, dass Restaurantgäste nicht einmal mehr dazu kamen nach dem Geschehen zu schauen. Das stellt schon fast eine Unmöglichkeit dar.
        Ich habe noch von keinem einzigen Zeugen gehört, der das Geschehen direkt gesehen und geschildert hat und das in der vermeintlich belebten Fußgängerzone….es sei denn die Polizei hätte wegen der „Kurdendemo“ schon geräumt….

        Also da sollte man schon mindestens stutzig werden. Es gibt sicher Leser in Cottbus und Münster und vielleicht können die was vor Ort handfest recherchieren, wobei natürlich immer mit der gebotenen Vorsicht.

        • arabeske654 said

          Recep Tayyip Erdogan has hit out at the French government for “providing support to terrorism”, and appeared to refer to Saturday’s vehicle attack in Germany by warning “the same will happen in France”.

          Speaking on Saturday afternoon as the drama was still unfolding in Muenster, Turkey’s President appeared to assume the attack was an act of political extremism.

          “You are seeing what is happening in Germany, right? The same will happen in France,“ he told a meeting of supporters during a visit to the southwestern province of Denizli. „The West will not be able to free itself from terror. The West will sink as it feeds these terrorists.”

          http://www.euronews.com/2018/04/07/turkey-erdogan-lashes-out-at-france-warning-of-more-terror-attacks-

    • Kraka said

      ……….Deshalb dürfte es kaum ein Zufall gewesen sein, dass gestern in Münster der angeblich seelisch labile Jens R. mit einem VW-Bus in eine Menschenmenge raste, zwei Tote sowie Verletzte hinterließ, während in Schwetzingen ein CDU-Aufstand zur Absetzung der „Massenmörderin“ Merkel tagte. Was bei Münster auffällt ist, dass nur wenige Minuten nach dem sog. Anschlag sich Merkel „erschüttert“ zeigte, während sie beim weihnachtlichen Massenmord ihres Schützlings Amri tagelang schwieg und sich auch später keineswegs „erschüttert“ zeigte. Merkel benötigt angesichts der epidemischen Gewaltverbrechen ihrer ausländischen Invasoren und dem innerparteilichen Aufstand gegen sie einen „Befreiungsschlag“. Sie will demonstrieren, dass Anschläge wie in Münster „normal“ seien, Deutsche würden sie genauso verüben. Jens R. hat sich auch noch „selbst erschossen“, wie die beiden NSU-Uwes. Wie beim Systemmord an den beiden Uwes, wo eine unbekannte Person vom Wohnwagen flüchtete, sind auch im Fall von Münster laut Augenzeugen unbekannte Personen vom Tatort geflüchtet. Was immer in Münster geschah, ob Geheimdienste einen seelisch instabilen Mann mit Geheimdrogen willenlos machten, oder ob ein Mann wegen Merkels Verbrechen durchdrehte und deshalb Amok gelaufen ist,…….

      http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/04_Apr/08.04.2018.htm

      Gruß, Kraka

      • Skeptiker said

        @Kraka

        Eben habe ich mal gesucht und das hier gefunden.

        UNION 06.04.2018
        Eigene Leute proben Aufstand gegen Angela Merkel

        Politiker von CSU und CDU schreiben ein „Konservatives Manifest“. Notfalls will die „WerteUnion“ gemeinsame Sache mit der AfD machen.

        Hier weiter.
        https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Eigene-Leute-proben-Aufstand-gegen-Angela-Merkel-id50808911.html

        Mit anderen Worten, Merkel antwortet mit Terror oder so, und macht noch ein auf betroffen.

        Ja, das Merkel hat es faustdick hinter den Ohren.

        Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Aber war ja nur ein kleiner Anschlag.

        Da sind die Amerikaner doch ganz anders drauf.

        ===============================
        Warum bin ich kein Polizist geworden?

        Warum bin ich das nicht hier, der vor der SPD /CDU Grüne oder Linken Zentrale ein finalen Rettungsschuss abfeuert?

        Da trifft man immer die Richtigen, sprich die Planer des Terrors, wie Völkermord durch Multi -Kulti und sonstigen Terror.

        Gruß Skeptiker

  11. arabeske654 said

    Syrien: Mutmaßlicher Giftgasangriff auf Ost-Ghuta – Dutzende Tote

    Wieder hat die syrische Armee Ost-Ghuta angegriffen. Dutzende Menschen starben. Es sollen Chemiewaffen eingesetzt worden sein. Eine Hilfsorganisation spricht von „einer der schlimmsten chemischen Attacken in der syrischen Geschichte“.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/syrien-konflikt/syrien-mutmasslicher-giftgasangriff-ost-ghuta-dutzende-tote-32907320

    Die Journaille der koscheren Parodie des Deutschen Reiches hat tatsächlich die Chuzpe diese Gerüchte los zu treten, nachdem sie mit der englischen Gerüchteküche von vergifteten Meerschweinchen und erschöpften Katzen sich so derart blamiert haben.
    Die auserwählten halten sich für smart und clever, in dieser Hybris merken sie jedoch nie wann sie besser aufhören sollten um es nicht auf die Spitze zu treiben.

    • Butterkeks said

      Diese Hybris ist es, die regelmäßig Katastrophen über sie bringt, und dann der krankhafte „Oy veh, oy gevalt, neue shoa“ Mechanismus einsetzt

      • arabeske654 said

        Here are just a few of the stories that have been brought to our attention: the suspected arson of a kosher grocery store in Creteil, France, which had just been defaced with Nazi swastikas; a letter on the website for the Jewish community of Poland outlining their concerns about a “growing wave of intolerance, xenophobia, and anti-Semitism” in the country, leaving many in the country feeling unsafe; a 40 percent increase in the number of anti-Semitic incidents of vandalism in 2017 in the Netherlands; and attempts in many countries to outlaw circumcision and various kosher and halal butchering practices.”

        The American Go(y)lem

        Es ist offensichtlich für jeden, der seinen Augen statt für unsinnige jüdische Lügen vertraute, dass das ehemals wohlhabende nordamerikanische weiße Heimatland untergraben wurde, um den Interessen der Juden zu dienen, und einer Zukunft für gesunde weiße Gemeinschaften und Familien entgegensteht. Die zerstörerischen Juden haben auf den zerfallenen Trümmern einer Gesellschaft, die in nicht allzu ferner Vergangenheit für den Fortschritt und die Nachwelt der weißen Rasse existierte, den Weimerican failed-state aufgerichtet.
        Statt eines Landes, in dem die Weißen kämpfen könnten, um sich als Rasse zu verbessern und zu erheben, leben wir jetzt in einer scheußlichen koscheren Parodie „Nation“, in der Mischwesen, homosexuelle Perversion und andere unaussprechliche Formen der Degeneration als höchste Güter gefördert werden. Ein Sanhedrin hat die von Weißen gegründete Zivilisation vereinnahmt und nutzt den von dieser Zivilisation erzeugten Wohlstand, um die Weiße Rasse zu entrechten, zu verdrängen und völlig zu zerstören. Da der Weimerican ZOG eine einst so große weiße Nation entnervt, lenkt er den bedrückenden Regierungsapparat, um als Panoptikum im Dienst der Zerstörung des Weißen und der jüdischen Vergrößerung zu dienen.

        http://www.renegadetribune.com/the-american-golem/

    • arkor said

      ..ganz schön frech, insbesondere angesichts dessen, dass die Friedennobelpreisträger White Helmets, die ja früher über die Giftgasangriffe berichteten als islamische Terroristen bekannt sind, die sich nur mal umziehen um Aufnahmen für die Weltpresse zu liefern was komischerweise von der UN nicht besonders zur Kenntnis genommen wurde, oder sagen wir eher bezeichnenderweise.

      Und was für hübsche Namen all diese Hilfsorganisationen haben…aber letztlich muss doch auch in dem Artikel eingestanden werden, dass die sogenannten Rebellen eigentlich islamische Terroristen sind.

  12. arkor said

    besonders sonderbar: Es gibt kaum private Videos. Aber hier ist eins. Die Verhaftung eines dunkelhaarigen Mannes, der mit großer Wahrscheinlichkeit kein Deutscher ist. Sichern.

    • arabeske654 said

      https://www.watson.ch/imgdb/6a60/Qx,B,0,0,4500,3000,1875,1250,750,500/4934507474674235

      Kennzeichen des Tatfahrzeugs – wir werden mal wieder verhöhnt.

    • arkor said

      Moment, da stehen ja zivile Personen, unmittelbar nach dem Anschlag…. am Cafe, vor dem Multivan….wie auf dem Bild zu sehen ist. Wird immer dubioser:

      • arkor said

        Wöre die Lage nicht so ernst, könnte man über den Artikel lauthals lachen:
        http://www.spiegel.de/panorama/justiz/muenster-nachbarn-ueber-den-amoktaeter-jens-r-a-1201814.html
        aus dem Artikel:
        In den Jahren nach dem Unfall habe R. das gesamte Haus tyrannisiert. Müller wohnt ein paar Häuser weiter, trotzdem habe sie von den Streitereien viel mitbekommen. R. habe sogar gegen seine Nachbarn prozessiert – eine Familie, die er für den Unfall verantwortlich gemacht habe, weil sie Gegenstände im Treppenhaus herumliegen lassen habe. Zuletzt habe R. immer häufiger Reisen gemacht, sei monatelang mit seinem Van fort gewesen.

        Wo war er in diesen Monaten, wen traf er, was machte er?

        —-
        Schon interessant, wie es dargestellt wird, wenn ein Mann wegen seinen schweren Verletzungen gegen dern prozessiert, den er für verantwortlich hält.
        Und nein….ist das möglich…der hat ein Wohnmobil und verreist auch nocht damit?

        FAKT IST!
        Wir wissen äußerst wenig und wir wissen auch nicht, ob dieser Mann diese Fahrt begangen hat oder ob er bereits tot war und hinter das Steuer gelegt wurde. Wir wissen nur, dass die sogenannten Polizeikräfte ebenso wie bei den beiden UWE´s bereits vor Ort waren.

        Lach, wenn sie erst jetzt Augenzeugen für die Tat herausziehen, die den Fahrer direkt bei der Fahrt gesehen haben wollen, ist es bereits ein wenig spät, denn das wäre ja das Erste.

        Auffällig ist es, wenn solch unsinnigen Erklärungen nachgereicht werden, wie in dem Artikel.

        • arkor said

          ergänzend: Wir wissen nicht mal ob der Mann überhaupt hinter dem Steuer saß.

          Vielleicht kann mal jemand aus Münster einen Hinweis auf die Verkehrsüberwachungskameras geben, die in der Nähe sind, oder von Ladengeschäften, welche die Tat eigentlich aufgenommen haben müssten.

          • Quelle said

            Ein Kleinlastwagen wurde in Münster in eine Gruppe von Menschen gefahren, die vor dem Gasthaus «Grosser Kiepenkerl» sassen.
            Eine Sprecherin der Polizei bestätigt der «Neuen Zürcher Zeitung», dass es sich um einen Anschlag handelt.
            Beim mutmasslichen Täter handelt es sich laut Nordrhein-Westfalens Innenminister um einen 48-jährigen deutschen Staatsbürger. Mehrere deutsche Medien berichten, er soll «psychisch auffällig» gewesen sein. Das haben weder die Polizei noch das nordrhein-westfälische Innenministerium bisher bestätigt.
            Drei Personen sind laut Behörden insgesamt ums Leben gekommen; zwei Personen beim Anschlag, der Tatverdächtige erschoss sich später selbst. Das Bundesinnenministerium hatte zuvor von vier Toten gesprochen.
            Der mutmassliche Täter verletzte laut Innenministerium 20 Personen, einige davon schwer.
            Die Polizei geht von einem Einzeltäter aus und sucht nicht nach weiteren Beteiligten.

            Quelle ; Neue ZüricherZeitung

            Emmanuel Macron

            @EmmanuelMacron

            Toutes mes pensées pour les victimes de l’attaque de Münster.
            La France partage la souffrance de l’Allemagne.
            19:55 – 7. Apr. 2018444

            Carles Puigdemont

            Ich bin tief betroffen von dem schweren Vorfall in #Münster. Mein ganzes Mitgefühl und Solidarität den deutschen Bürgern, den Vertretern vor Ort und der Bundesregierung
            18:14 – 7. Apr. 2018

            • arkor said

              wieso sollte man der Bundesregierung Mitgefühl ausdrücken? Unglaublich wie dumm diese Aussagen der Rothschild- Macornaise sind.

  13. x said

    x

    Unter Internetzel gefunden und abkopiert:

    American Supps

    Ständig bewölkt und wenn mal die Sonne scheint gibts noch mehr Chemikalien in den Himmel als sonst. In der Fachsprache auch Chemtrails genannt, bestehen hauptsächlich aus Stoffen wie Alu und Uran die zu Krebs und Demenz bzw. Alzheimer führen. Durch mangelndes Sonnenlicht entstehen Müdigkeit und Depressionen. Deshalb nehmen auch viele das Vitamin D3.

    UNGLAUBLICHE Aufnahme aus Bayern 06.04.2018 ! DAS musst du SEHEN !!

    .

    .

    .

    Das ist kein Scherz und auch kein Photoshop das Bild habe ich heute am 6.4.2018 um 10:00 gemacht. Ja das nennt man auch Chemtrails. Es gibt täglich tausende Chemtrails die in Deutschland gesprüht werden das ist die Wahrheit.

    .

    Da kann man nun Unterschriften sammeln wie man will, die BRD schwert sich einen Dreck darum und macht was sie will, es interessiert sie nicht was Menschen dazu sagen, im Gegenteil, sie lehnt es als Verschwörungstheorie ab, ein Blick zum Himmel aber reicht zur Selbstüberzeugung. Die Verfassunggebende Versammlung nimmt auch dieses Gesprühe aufs Korn und wird es verbieten. Noch sammeln die Leute aber lieber Unterschriften und manche halten das gestreifte Himmelschaos für normale Kondensstreifen, wohl bekomms !

    .

    16. Flächendeckende Einstellung aller Chemikalien verbreitenden Flüge und Aufbau geeigneter Abwehrsysteme, um dieses Verbot notfalls unter Anwendung dieser Einrichtungen durchzusetzen. Ebenfalls sind sämtliche Haarp Anlagen, oder vergleichbare Einrichtungen, unverzüglich abzuschalten. Da diese Dinge den sofortigen Verlust der Gesundheit darstellen, desweiteren nach internationaler Definition als Völkermord einzuordnen ist, darf das neue Staatswesen jedes Unheil, ggf. auch unter Anwendung von Gewalt erwägen, da der Schutz des Volkes die vorrangige Aufgabe des Übergangsrates ist.

    weiteres unter:

    .

    Sofortmaßnahmen

    .

    Wir wünschen ein sonniges, streifenfreies Frühlingswochenende.

  14. x said

    x

    Von den gut 100 kg Sprengstoff, Bombenbastelmaterialien, Chemikalien, Säuren ect. und dem gefundenen ****Strahlungsmaterial**** bei Hausdurchsuchungen in Thüringen vor kurzer Zeit und den dabei verhafteten Verdächtigten dem LINKSkreis zuzuordnenden 2 Personen ist in der Presse nichts mehr zu lesen noch hören noch zu sehen.

    Wer schützt diese 2 Personen ?

    • x said

      x

      Nur zur Erinnerung:

      Die ersten 20 min. des Videos sind sehr interessant, dabei auch die Aussage des Innenministers Meier von Thüringen zu den gefundenen Spielsachen.

      Am besten selbst anhören!

      Und was geschah in dieser Sache bis jetzt?

      • x said

        x

        Besonders Beachten:

        AUCH

        ********STRAHLUNGSVERBRECHEN********

        Das ist im Trubel des Ereignisses wohl in der Bevölkerung komplett untergegangen !!!!!!!!

  15. x said

    x

    ………könnte mir auch vorstellen, dass kranke Deutsche mit Personalausweis in Zukunft besonders gesucht werden.

    • Wahrheit said

      Hurra es ist ein Deutscher, ein Staatsangehöriger. Alle Sender und Zeitungen wiederholen es immer und immer wieder, der Täter ist ein Deutscher!
      Ein Pass-Deutscher, nun kann man endlich auch noch sagen, die Deutschen sind alle Terroristen!

  16. Zur Info:
    https://www.heise.de/tp/features/Das-laesst-aufhorchen-Angeblicher-Chemiewaffenangriff-in-Ost-Ghouta-4012789.html

    ……………..

    Syrien – Berichte über Giftgasangriff mit vielen Toten

    Quelle und weiter:
    http://staseve.eu/?p=48974

    ————–

    Na mal sehen ob das unsere Medien interessiert und wie sie es berichten werden.
    Assad und Putin sind natürlich schuld.

  17. Zur Info:

    „UNO verschärft insgeheim die Inspektion von Hilfsschiffen für den Jemen
    Durchsucht nur Schiffe, die Häfen anlaufen, die nicht unter prosaudischer Kontrolle stehen

    Jason Ditz

    Angesichts der wachsenden Besorgnis über Massenhunger und fehlende medizinische Hilfe scheint die UNO die saudische Blockade gegen Nordjemen zu unterstützen und kündigt an, dass sie eine Handvoll zusätzlicher „Inspektoren“ einsetzt, um durch die Ladung von Hilfsschiffen zu stöbern, die versuchen, die Küste zu erreichen.

    Die Saudis blockieren nominell den Nordjemen, um den Waffenschmuggel zu verhindern, obwohl in der Praxis die einzigen Waffen, die ihre blockierenden Schiffe gefunden haben, von Schiffen stammten, die darauf bestanden, dass sie gar nicht erst in den Jemen gefahren sind. Die UNO sagt, dass sie keine Schiffe inspizieren wird, die in Häfen einlaufen, die von prosaudischen Streitkräften kontrolliert werden.

    Das ist es, was die eigentliche Blockade ist, nämlich eine Strafmaßnahme gegen Zivilisten im Rebellengebiet. Der Mangel an Medizin hat eine große Zahl von Zivilisten im Nordjemen getötet und mehrere Krisen ausgelöst. Millionen sind mit Unterernährung und potenziellem Hunger konfrontiert.

    Die WHO gab das zu und sagte, dass es Tausende von Paletten mit Hilfslierferungen gibt, die darauf warten, in den nördlichen Jemen geschickt zu werden. Mit 10-UNO-Inspektoren wird es eine ganze Weile dauern, bis sie dort ankommen.“

    Quelle:
    http://antikrieg.com/aktuell/2018_04_08_uno.htm

  18. Zur Info:

    ASYL-VERBRECHEN VERHEIMLICHT? Top-Beamter packt aus: 90% aller Sex-Verbrechen werden nie öffentlich!

    Quelle und weiter:
    http://staseve.eu/?p=48968

    ……………………….

    Auch in Bad Homburg geht die Angst um

    „#Hessen/#Bad Homburg – Plätze, die gemieden werden, Parks, in die zu bestimmten Zeiten niemand mehr geht – die hessische Kurstadt Bad Homburg hat massive Probleme mit einer größeren Anzahl an „Jugendlichen“. Was bereits lange schon auch in Bad Homburg unübersehbar ist, dass ist die hohe Anzahl aggressiver und gewalttätiger junger Männer. Dies haben zumeist einen #Migrationshintergrund oder es sind #Zuwanderer die zum größten Teil illegal nach #Deutschland einreisten.“

    Quelle und weiter:
    http://staseve.eu/?p=48953

  19. Zur Info:

    „Brief Orbáns an George Soros, worin er Hilfe bittet

    Für die meis­ten Menschen ist es schon bekann­ter, dass Viktor Orbán vor dem Systemwechsel 1989–90 durch ein Soros-Stipendium ermög­licht in Oxford stu­dierte. Danach ver­stri­chen 30 Jahre, und die Welt stand Kopf für den unga­ri­schen Ministerpräsidenten. Der eins­tige Soros-Stipendiant und Zivilaktivist hat heut­zu­tage zwei Erbfeinde: Stipendianten und Zivilaktivisten.

    Ein Brief wurde neu­lich ver­öf­fent­licht, der angeb­lich Viktor Orbán selbst 1988 der Soros-Stiftung zukom­men ließ, um sich seine poli­ti­schen Studien finan­zie­ren zu las­sen. Der Lebenslauf und der Motivationsbrief gelang­ten in der fran­zö­si­schen Wochenzeitung L’Express an die Öffentlichkeit, und laut des unga­ri­schen Webportals „Mérce” (dt. „Maßstab”) bewarb sich der 25-jäh­rige Viktor Orbán um ein Stipendium, um an der Universität Oxford stu­die­ren zu kön­nen.“

    Quelle Brief und kompletter Beitrag hier weiterlesen:

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/04/07/brief-orbans-an-george-soros-worin-er-hilfe-bittet/
    ……………

    Hmm, irgendwie stinkt das…

  20. Exkremist said

    https://amzn.to/2uVtCaw

    5,0 von 5 Sternen
    Wichtiges Werk. Traut Euch…

    VonSol Invictus am 8. April 2018
    Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf

    Ich habe diese kostspielige, 2-bändige Ausgabe erworben und dies nicht bereut. Von einer Sinnentstellung durch die Übersetzung, wie sie der erste Rezesent an Hand eines Blickes ins Buch festgestellt haben will, kann hier definitiv nicht die Rede sein. Dieses Werk behandelt die Mysterien des Seins, die Bedeutungen der alten, auch in der Maurerei verwendeten Symbole zB. mittels Mythologie und Etymologie, Politik usw. Ein Großteil der heutigen Freimaurerei kann sich vor diesem Werk nur fürchten. Pike führt die naturfremde, staats- und volksfeindliche Ideologie des heutigen Logentums brilliant vor. Viele der heutigen Brüder, die sich unbewußt oder bewußt zu Dienern der Synagoge Satans gemacht haben, dürften kein großes Interesse daran haben, dass dieses Werk bei den gewachsenen Völkern zu großer Bekanntheit gelangt. Das Buch wird von den vom Weg abgekommenen Brüdern und Schwestern gerne irreführend als eine Art Maurerbiebel angepriesen. Tatsächlich richtet es sich jedoch an die gesamte Menschheit, konkret an die einzelnen Völker, auch wenn sich das Werk an den Graden des AASR langhangelt. Pike nimmt die heutige Demokratie, in Wahrheit eine Plutokratie, die Herrschaft des Geldes, komplett auseinander. Sein Werk ist nicht nur eine symbolbedeutungsergründende Arbeit über die Mysterien und Ethik, sondern auch ein verblüffender Blick in die Zukunft, also auf das entartete Jetzt.

    Noch kurz etwas zur Übersetzung:
    Ja, der Text ging sicherlich durch eine Übersetzungsmaschine. Da ein solches Programm aber nicht alle altenglischen Worte erkennt und generell seine Grenzen hat, ist hier dennoch Einiges nachgearbeitet worden. Eine Nachbearbeitung des Satzbaus hätte wahrscheinlich mindestens ein Jahr in Anspruch genommen. Ich spreche da aus Erfahrung. Dies sollte aber niemanden von der Lektüre abhalten.

    Fazit: Lest den alten Meister!
    https://amzn.to/2uVtCaw

  21. Erwin said

    In ausländischen Medien wird berichtet, dass der mutmaßliche Täter in Münster

    ein Kurde mit bundesdeutschem Pass gewesen sein soll (siehe Video ab 15:40):

  22. Erwin said

    Razzia wegen Gründung rechtsterroristischer Vereinigung in Berlin, Brandenburg und Thüringen

    Epoch Times, 8. April 2018 Aktualisiert: 8. April 2018, 14:49

    Wegen des Verdachts der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung hat die Bundesanwaltschaft
    die Wohnungen von acht Beschuldigten in Berlin, Brandenburg und Thüringen durchsuchen lassen.

    Die Verdächtigen sollen der sogenannten Reichsbürgerszene angehören und sich spätestens im Sommer
    2017 zusammengeschlossen haben, wie die Behörde in Karlsruhe mitteilte. Dabei sollen sie „auch in Betracht
    gezogen haben, nötigenfalls zielgerichtet Menschen zu töten“, und sich „zu diesem Zweck bereits Waffen
    beschafft haben“.

    Festnahmen erfolgten den Karlsruher Angaben zufolge zunächst nicht. Die Razzia diente demnach
    „dazu, die bestehenden Verdachtsmomente zu objektivieren“. Insbesondere solle „geklärt werden, ob die
    Beschuldigten tatsächlich über Waffen verfügen“. Daher seien auch die Spezialeinheit GSG 9 und das mobile
    Einsatzkommando des Bundeskriminalamtes eingesetzt worden.

    Die Beschuldigten sollen sich laut Bundesanwaltschaft mit dem deutschen Kaiserreich von 1871 bis 1918
    identifizieren und die staatliche Ordnung der Bundesrepublik ablehnen. Ihr Ziel soll demnach sein,
    die bundesrepublikanische Ordnung durch eine an die organisatorische Struktur des deutschen Kaiserreichs
    angelehnte, neue staatliche Ordnung zu ersetzen“.

    (afp)

    Quelle :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/razzia-wegen-gruendung-rechtsterroristischer-vereinigung-in-berlin-brandenburg-und-thueringen-a2395662.html

  23. arabeske654 said

    Jetzt für den Europawahl-Antritt von DIE RECHTE unterschreiben!

    Ursula Haverbeck als Spitzenkandidatin, hinter ihr die “Liste des Nationalen Widerstands” – DIE RECHTE hat ordentlich vorgelegt und geht mit voller Energie in den Europawahlkampf. Als kleine bürokratische Antrittshürde müssen noch 4000 sogenannte Unterstützungsunterschriften gesammelt werden, die dem Wahlleiter vorgelegt werden. Dabei sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Nehmt Euch ein paar Minuten Zeit und helft mit, ein großes Projekt zu realisieren. Europaparlament statt Gesinnungshaft, Ursula Haverbeck nach Brüssel!

    https://die-rechte.net/allgemein/jetzt-fuer-den-europawahl-antritt-von-die-rechte-unterschreiben/

    • Skeptiker said

      @Arabeske654

      Kennt Ihr den Film „Cliffhanger“?
      Der Volkslehrer
      Am 06.04.2018 veröffentlicht

      Ob er Ursula Haverbeck trifft?

      Wenn ja, sind die 4000 Unterstützer wohl locker gefunden.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Cliffhanger wird hauptsächlich als ein offener Ausgang einer Episode auf ihrem Höhepunkt mit Serials, Fernsehserien, Seifenopern oder seltener mit planvoll fortgesetzten Kinofilmen assoziiert.[1] Die Handlung wird meist in der nächsten oder einer noch späteren Episode fortgesetzt.

        Hier weiter
        https://de.wikipedia.org/wiki/Cliffhanger

        Gruß Skeptiker

  24. Tom Klein said

    Gutes Gespräch zwischen Jan Lamprecht und Alfred Schäfer. Die Jungs haben eine gesunde Happy Warrior Einstellung.

  25. Erwin said

    Polizei verhindert Anschlag auf Berliner Halbmarathon: Sechs Festnahmen

    Epoch Times, 8. April 2018 Aktualisiert: 8. April 2018, 17:22

    Spezialkräfte nahmen in Berlin im Vorfeld des Berliner Halbmarathons sechs Männer fest. Nach Informationen
    gehörte einer der Verdächtigen zum privaten Umfeld des Terroristen Anis Amri. Die Polizei hat laut eines
    Medienberichts einen Anschlag während des Berliner Halbmarathons verhindert.

    Insgesamt nahmen Spezialkräfte sechs Männer fest, darunter einen Hauptverdächtigen, berichtet die „Welt“
    unter Berufung auf eigene Informationen. Er soll demnach geplant haben, mit Messern Zuschauer und
    Teilnehmer der Sportveranstaltung am Sonntag zu ermorden. Beteiligt waren der Staatsschutz und die Berliner
    Generalstaatsanwaltschaft.

    Nach Informationen der Zeitung gehört der Verdächtige zum privaten Umfeld des Terroristen Anis Amri. Eine
    der jetzt durchsuchten Wohnungen in der City West war auch nach dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz
    kurz vor Weihnachten 2016 durchsucht worden.

    In der Wohnung eines mutmaßlichen Komplizen des am Sonntag vom SEK überwältigten Hauptverdächtigen
    schlugen den Informationen zufolge speziell auf Sprengstoff trainierte Hunde im Keller an.

    Ein ranghoher Polizeiführer sagte der Zeitung: „Wir werten noch aus. Aber das war wahrscheinlich knapp.“
    Der Hauptverdächtige soll zur Durchführung seiner geplanten Bluttat zwei extra scharf geschliffene Messer
    besessen haben. Eine konkrete Gefahr hat dem Bericht zufolge aber offenbar nicht bestanden, weil der Mann
    bereits seit Längerem unter Beobachtung der Sicherheitskräfte gestanden habe. (dts)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizei-verhindert-anschlag-auf-berliner-halbmarathon-a2395742.html

  26. arkor said

    Na da haben wir ja eine richtige Serie. Anschlag verhindert auf Berliner Halbmarathon. Der Haupttäter käme aus dem Umfeld von Amri. Ist doch interessant, dass dieser Amri mit seinen 14 vom Verfassungschutz geschützten Idenditäten ein Umfeld hatte….naja den sogenannten Staatsschutz, wie sich das nennt, von was für einem Staat auch immer, auf jeden Fall.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berliner-halbmarathon-polizei-nimmt-verdaechtige-fest-a-1201823.html

  27. Erwin said

    Q: Apr 6 2018

    Apr 06 2018 15:22:28Q!xowAT4Z3VQ922237
    >>922142 Fake pic push by MSM.
    Videos / backup.
    Google kill.
    YouTube kill.
    FB kill.
    Twitter kill.
    Yahoo kill.
    Bing kill.
    Instagram kill.
    Net will be paused.
    HAMMER.
    On the clock.
    Q

  28. arkor said

    Na alslo, jetzt muss man das dem Schaf auch noch plausibel machen, damit die Arbeit der Nordmänner-Erwins nicht so nackt da steht:
    http://www.spiegel.de/spiegel/alexander-gauland-afd-wie-er-sich-zum-rechtspopulisten-wandelte-a-1201599.html

  29. Erwin said

    Morgen Demo in Hamburg, 09.04.2018, 19:00 Uhr ,

    9. Merkel – muß – weg – Demo am Bahnhof Hamburg – Dammtor

    Ist der Redner ein „Rechtsradikaler“ ? Was sagen die ANTI – FASCHISTEN dazu ?

  30. Erwin said

    Interessanten Kommentar entdeckt :

    von Frank Adler

    8. April 2018 at 00:51

    Ich habe das System Merkel studiert und bin ihr ständig einen Schritt voraus!

    Jedes Opfer einer Gewalttat ist eins zuviel. Und auch ich möchte den Angehörigen der Opfer mein Beileid
    aussprechen und hoffen, dass den Verletzten jede erdenkliche Hilfe gereicht wird.
    Ich bin kein Verschwörungsfanatiker – merkwürdig aber sind immer wieder Grundmuster deren Verlauf
    erfahrungsgemäß auf ein Ziel deuten oder hinauslaufen.

    Ob 9/11, die Massenvernichtungswaffen im Irak, die man bis heute nicht fand oder die Skripal-Affäre –
    große Ereignisse mit schwerwiegenden Folgen, weil sie offenbar einem Drehbuch folgen.

    Die Polizei hatte gerade die Absperrungen um die Gasstätte aufgebaut – den Ort des grausamen
    Anschlages (was anderes ist es nicht) – da ertönte schon im Tagesspiegel und n-TV der Verdacht, der
    psychologisch Gestörte hätte Verbindungen zur rechtsextremen Szene… ?
    —:
    Politisch steht die Merkel-Soros-Gemeinde unter Volldruck (jeder Kessel würde platzen)
    Denn, die Proteste werden lauter und kompakter, sogar der Seehofer will seine Wahlen mit genau solchen
    Argumenten gewinnen, wo man andere in der Vergangenheit als Nazis beschimpft hatte – doch Seehofer
    wird nicht mehr ernst genommen, weil seine Büttenreden anschließend verhallten.

    Nun brodelt es in der CDU-Basis und die Einsicht darüber, was dieses System Merkel all die Jahre uns
    angetan hatte, festigt sich in offenem Denken hinsichtlich eines wahren Systemwechsels an der Spitze.
    Doch die Verlierer wären Linke, Grüne und diese Hetzer wie Platzreiter und Göhre Ecke…und einige CDU-
    Kalk-Geplagte wie Kauder&Co.

    Bundestagsdebatten geben ein gespenstiges Bild, ein Gleichnis, welches mir noch aus der letzten Feier des
    40.Jahrestages der DDR in Erinnerung blieb – ein uneinsichtiger Machthaber, fahler und gestörter Gesichts-
    ausdruck, und Gorbatschow drückte schon die Stoppuhr…Merkel blickt teilnahmslos, abwesend und gestört
    in die Runde oder auf ihr iPhone – nur nicht kapitulieren – doch sie wird getrieben werden müssen.

    Und nun wieder zur Realität:
    Wem kann es nützen, wenn man diese schändliche Tat (eines Deutschen) nun genauso instrumentalisiert um
    daraus ein Beziehung zum Verbot der AfD zu konstruieren? Handlungsanweisung per Verfassungsschutz,
    Verfolgen und Bestrafen durch falsche(konstruierte) Beweise zur rechten Szene, zu den Nazis…..zur AfD?

    Der Fall Skripal – Verurteilen vor Beweis – scheint jetzt Einzug in alle Lehrbücher zu halten.
    Die Merkel-Soros-Gemeinde könnte nun sagen, Anschläge werden eben nicht nur von islamistischen Terror
    ausgeführt und man müsse auch den „Rechten Terror“ mit aller Härte bekämpfen…der Sprung zum anderen
    Ufer ist dann geschafft…
    (Vorausgesetzt, man behauptet – ohne Beweis – einen Anschlag mit rechts-terroristischen Background)
    Und die links-grüne Maschinerie des „Kampfes gegen Rechts“ bekommen neue Gelder und die Antifa grünes
    Licht zum Totschlagen.

    Dieser Anschlag in Münster ist überhaupt noch nicht profiliert und aufgeklärt, aber man sollte die Sinne in
    Bereitschaft halten…
    Wie ich eingangs sagte:
    Ich habe das System Merkel verstanden…

  31. logos said

    Jens Alexander Rüther , der angebliche Münster-Mann?
    Wer ist das?
    Bei Jouwatch steht, dass er vier Wohnungen hatte?
    Eine für jede Identität, oder wie?

  32. […] Der Zionistische Faktor – Kapitel 8 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: