lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Münster: 8 Fragen, die wir stellen sollten

Posted by Maria Lourdes - 10/04/2018

Münster 07. April 2018, Uhrzeit 15.27 :
Ein Mann „rast“ in der Altstadt von Münster mit einem Campingbus in eine Restaurant-Terrasse.

Dabei tötete er eine 51-jährige Frau und einen 65-jährigen Mann. Etwa 20 Menschen wurden verletzt, drei von ihnen befinden sich immer noch in Lebensgefahr.
Sieben Verletzte würden noch stationär behandelt. 

Der Fahrer des Campingbusses, Jens R, erschoss sich unmittelbar danach.

Kofferwagen-Anschlag in Münster – Fahrer hat sich erschossen ++ Sechs Verletzte in Lebensgefahr ++ Altstadt weiträumig abgesperrt ++ Helikopter im Einsatz…“
so lauteten die ersten Meldungen zum Anschlag in Münster >>> mehr hier >>>!

Die Lebensbeichte des Täters von Münster Jens R.

Schon deutlich vor der Tat – am 29. März – hatte Jens R. nach Informationen von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ eine Art Lebensbeichte und auch einen fünfseitigen Brief per Mail an Bekannte verschickt, in dem er aufarbeitete, was in seinem Leben schief-gelaufen sei und wer daran Schuld trage. So berichtet R. von gravierenden Problemen mit seinen Eltern, von Schuldkomplexen, nervlicher Zerrüttung und wiederkehrenden psychischen Zusammenbrüchen und frühen Suizidgedanken. Er beschreibt auch Aggressionsausbrüche und Verhaltensstörungen.

Es wurden auch Verfahren gegen ihn geführt: In Münster in den Jahren 2015 und 2016 drei, bei der Staatsanwaltschaft Arnsberg ein Verfahren, sagte die Leitende Oberstaatsanwältin von Münster, Elke Adomeit. Dabei sei es um eine Bedrohung, eine Sachbeschädigung, eine Unfallflucht sowie um einen Betrug gegangen. „Alle Verfahren sind eingestellt worden“, betonte Adomeit.

Ein islamistischer Hintergrund wird also ausgeschlossen, Jens R. verdiente, laut eines Berichtes des Kölner-Stadt-Anzeigers, zwischenzeitlich viel Geld, besaß fünf Autos und mehrere Wohnungen. Als sich seine Lage verschlechterte, gab er anderen die Schuld. Unter anderem beschuldigte er seinen Vater, überwarf sich mit Freunden und machte Ärzte für angeblich falsche Behandlungen verantwortlich.

Da bleiben Räume für berechtigte Fragen und Spekulationen!

Mehrfach hat die Polizei gebeten, keine Spekulationen über den Vorfall in Münster zu verbreiten.

Diese veröffentlichten Spekulationen, man nennt sie dann automatisch „Fake-News > mehr hier >“, birgen ein hohes Risiko in sich und könnten dramatische Folgen haben – insbesondere in unübersichtlichen Situationen. Sie erschweren zum einen die Suche nach zuverlässigen Informationen. Zum anderen können durch Spekulationen und Falschmeldungen aber auch Emotionen geschürt werden: Angst und Wut bis hin zur Hysterie.

Vergebens! Die Bitte der Polizei läuft ins Leere. Fakt ist: Hass, Gerüchte und Schuldzuweisungen lassen die sozialen Netzwerke heißlaufen und die Mainstream-Medien werden diese Gerüchte und Schuldzuweisungen wieder hervorragend als sog. „Fake-News“ ausschlachten. Somit den „Dumm-Michel“ wieder auf „die richtige Linie“ bringen und jegliche Kritik als Spekulation, „Fake-News“ also als Verschwörungstheorie präsentieren.

Deshalb gilt für uns alle:
Bei Ereignissen, wie den Anschlag in Münster, ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und genau zu überlegen, welche Fragen sich berechtigt stellen. Wolfgang Eggert ist Journalist und Historiker. Er verfasste mehrere Bücher, die das schmutzige Wirken von Geheimdiensten thematisieren.

Maria Lourdes sagt:
Ich bin überzeugt, dass Wolfgang Eggert zum Thema Münster die richtigen Fragen stellt! 

Münster: 8 Fragen, die wir stellen sollten

1 Was ist das Motiv?

Der Medien-mutmaßliche Alleintäter wird sowohl mit Drogenmissbrauch als auch – sehr schwammig – mit eventuellen rechtsradikalen Kontakten in Verbindung gebracht. Wenn wir hier einmal hintenan stellen, daß beide „Lebensläufe“ sich eher widersprechen, so sollte eigentlich auf der Hand liegen, daß ein Drogenabhängiger sein Leben nicht mit einem Amoklauf nebst anschließender Pistolensalve beendet – sondern traditionsgemäß mit einem „goldenen Schuss“.

Unerklärbar auch, welche Erfüllung ein Rechtsradikaler darin finden sollte, seine letzte Lebensfahrt PS-geladen in einem deutschen Cafe zu suchen. Dass diese eher islamistischen Kreisen zuzuordnende Kleinbusangriffe nun seit 48 Stunden unter vermeintlichen Neonazis Konjunktur zu haben scheinen, mag von den Systemparteien gern im Sinne eines „hier hat die AfD still mitgemordet“ angenommen werden – sie bleiben aber nichtsdestoweniger rätselhaft. Wie vorteilhaft, daß die mutmaßlichen Rechten im Nachhinein nicht mehr dazu befragt werden können. In Cottbus ist der Täter nicht greifbar in Münster soll er sich selbst gerichtet haben.

Nichtsdestoweniger machten Polizei, Presse und Politik in beiden Fällen die „Lage“ im Handumdrehen ebenso „klar“ wie öffentlich. Nationalität, Vorname, Zuname, Wohnort, Persönliche Stories, all das scheint nun kein Problem mehr zu sein. Die nebulöse Bezeichnung von gemeingefährlichen „Gefährdern“ mit „Mann“ gehört offenkundig der Vergangenheit an. Trotzdem bleibt die Motivlage – bei Islamisten einfach „nachzuvollziehen“, da es einschlägige Anweisungen des IS zu Selbstmordfahrten gibt – bei sogenannten „Faschisten“ völlig schleierhaft.

In Münster hätte der Täter, wenn er denn wirklich der Täter war, auch in eine nahe befindliche Kurdendemo rasen können . Das Rätsel, warum also nicht der „passendere“, der „korrekte“ Täter ins Steuer griff, fällt gerade hier auf: Ereignete sich die Amokfahrt doch am ersten Jahrestag der „Blutfahrt von Stockholm“, bei der ein Jihadist einen gekaperten LKW vorsätzlich in Passanten steuerte.

Auch die prompte Festlegung des türkischen Staatschefs Erdogan auf einen „Terrorangriff aus diesem Raum“ passt wie maßgeschneidert. Der heißblütige Muslimbruder brachte den jüngsten Vorfall nachgerade Wimpernschläge nach dem Cafe-Crash mit jenen Kräfte in Verbindung, die er aktuell (gegen die Kritik der deutschen Regierung) in Syrien angreift. Erdogan meint PKK-nahe Kurden, die ausgerechnet an ebendiesem Nachmittag der „Amokfahrt“ in Laufweite des Tatorts eine Protestdemonstration abhielten; und die, das hat man im Auge zu halten, inmitten des türkisch-kurdischen Krieges auf dem Radar des als durchaus offensiv bekannten türkischen Geheimdienstes stand, somit also von innen heraus gefährlich und von außen gefährdet war. Diese Bedrohungslage wurde durch eine andere abgewendet: Infolge der Amokfahrt und der anschließenden Sperrung der gesamten Münsteraner Innenstadt hatte der PKK-Umzug schlagartig „fertig“. Der befürchtete Vorbeimarsch an den zentral gelegenen Ditip-Moscheen Erdogans blieb aus.

2 Wer ist der Täter?

Das Täterbild schien in der frühen Nachrichtenstrecke noch diffus. Erdogan stellte wie gesagt sofort einen Bezug zu seinen syrischen Kriegsgegnern her. Auch der rumänische TV-Sender B1 meldete in seinen Nachrichten, der Verantwortliche sei kurdischer Herkunft, zeigte aber im Bild den US-amerikanischen Terror-Betrüger Sam Hyde als Täter.

Die deutschen Nachrichtenmedien legten sich derweil ebenso schnell auf „ihren“ deutschen Täter „Jens“ fest, einen überaus widersprüchlichen Selbstmörder: Grafikdesigner mit guter Bonität, der etliche Wohnungen und Autos in seinem Besitz zählte – und zugleich ein ellenlanges Strafregister vorzustellen hat: Bedrohung mit einer Axt, Sachbeschädigung, Verkehrsunfallflucht, Betrug, Diebstahl von Autoradios, Diebstahl oder Raub von Handys, Drogenbesitz. Nichts fehlt. Alle Verfahren (3 in Münster, 1 in Arnsberg) wurden übrigens eingestellt. So wie man es beim Berliner-Weihnachtsmarkt-Amokfahrer Anis Amri kennt, der ebenfalls erschossen wurde, wie die beiden NSU-Uwes wobei die Enge der Betreuungslage hier wie dort bis heute nicht abschließend geklärt ist.

3 Warum gibt es so wenig Bildmaterial?

Keine Fotos von Verletzten, Toten, kein Blut, keine Notversorgung vor Ort, keine Krankenwagen – nur leere umgekippte Stühle. Insgesamt belegen lediglich zwei auffallend unspektakuläre Fotos das Geschehen vor Ort. In einer Selfie/Handygesellschaft wie der unseren, in der jedes noch so nebensächliche Ereignis binnen Sekunden für die Ewigkeit und Außenwelt festgehalten wird, muss das stark verwundern. Im unmittelbaren Einzugsbereich des Vorfalls stehen rundherum mehrstöckige Wohngebäude, von denen man „beste“ Sicht auf das Geschehen hatte, dazu waren Straße und Platz am Samstag Nachmittag bei frühsommerlichen Bedingungen voller Menschen. Warum griff niemand zu seinem sonst ständig präsenten Handy, wenn der Vorfall die Brisanz hatte, welche die Presse ihm nachher zuschrieb? Warum zeigt man uns keine Aufnahmen aus den Überwachungskameras, mit denen heute jedes Geschäft ausgerüstet ist? Warum konnte keiner der Augenzeugen, die mit den Medien sprachen, die Tragweite des Ereignisses einfangen, warum sprach niemand über Tote, Verletzte und den Schuss, der im Tatauto gefallen sein soll? War der Ablauf am Ende viel unverdächtiger, als es uns weisgemacht werden soll?

4.Warum fuhr der „Attentäter“ so langsam?

Airbagsysteme sollen konstruktionsbedingt die Schutzwirkung eines Dreipunkt-Sicherheitsgurtes nur unterstützen, aber nicht ersetzen. Die Auslöseschwelle liegt deshalb oberhalb eines 25 – 30km/h Wandanpralls. Das Foto, welches das „Tatautos“ angeknautscht vor einem Baum zeigt, legt nun nahe, daß beide Airbags nicht ausgelöst wurden. Womit die Aufprallgeschwindigkeit – der begrenzte Schaden am Kühler/Frontbereich unterstreicht das noch zusätzlich – sehr niedrig gewesen sein muss. Selbst die offiziell „vermuteten“ 50km/h dürften zu hoch gegriffen sein. Und auch wenn sie stimmen sollten, die Anfahrt hätte nach Googlemaps gereicht um eine wesentlich höhere Geschwindigkeit zu erreichen. Dass das nicht versucht wurde weist darauf hin, daß der oder die Fahrer heil davonkommen wollten.

5 Wie viele Personen saßen im Auto?

Als seriös geltende angloamerikanische und israelische Medien meldeten mit Verweis auf Augenzeugen, daß zwei Personen aus dem Unfallfahrzeug ausstiegen und sofort die Flucht ergriffen. Andreas Bode, der Sprecher der Münsteraner Polizei, bestätigte seine Kenntnis dieser Tatablauf-Schilderung, die zunächst auch von der Nachrichtenagentur dpa transportiert wurde. Später wollten die Medien und die Polizei in Deutschland von diesem Hergang nichts mehr wissen. Die Polizei dementierte ihn sogar, was ihr gar nicht zustand, weil nur die Zeugen selbst das tun konnten.

6 Wie starb der angebliche Fahrer „Jens“?

Angeblich soll er sich selbst erschossen haben. Aber kein Augenzeuge will den Schuss gehört haben. Bilder, die den nun Hauptverdächtigten tot im Auto zeigen gibt es nichts. Auch keine, bei seinem Abstransport. Angesichts der Augenzeugenberichte über mehr als einen Autoinsassen stellt sich die Frage: Wie konnten Presse und Polizei binnen so kurzer Zeit als sicher vermelden, daß sich der nun offiziell einzige Verdächtige selbst erschossen hatte?

7 Wie das? Die Polizei war sofort „vor Ort“ und wusste von der Vorsätzlichkeit der Amokfahrt

Die Medien meldeten, daß die Polizei blitzschnell vor Ort war, der britische Daily Mirror spricht von „binnen einer Minute“. Tatsächlich zeigt eines der beiden einzigen Tatortfotos, welches in unmittelbarem Nachlauf des Crashs entstand, ein Polizeiauto am Platz vor dem Cafe, jedoch keine Beamten in Uniform. Möglich, wenn auch nicht gerade gewöhnlich, daß die Polizisten hier in zivil präsent waren.

Sicherer Fakt ist, daß sie -trotz der geringen Geschwindigkeit des Fahrzeugs- den Umstehenden das Szenario eines Terroranschlags vermittelten. Eine Augenzeugin berichtete der Los Angeles Times: „Die Polizei forderte uns auf, umgehend das Geläde zu verlassen, weil es einen Terrorangriff gegeben habe und dass die Gefahr eines weiteren Anschlags bestehe.“ Anders als die Beamten scheinen die Zeugen die Situation als weit weniger gefährlich angesehen zu haben, denn dieselbe Zeugin wunderte sich in ihrem Pressestatement, daß „uns nicht einmal mehr erlaubt wurde, unsere Rechnungen zu bezahlen.“

Markus Lewe, Oberbürgermeister von Münster, äusserte sich gegenüber den Medien, daß „einige an Übung gedacht haben“.

8 Die zwei Flüchtigen: Warum widerspricht sich der Polizeisprecher?

Polizeisprecher Bode wurde nach der Tat von angloamerikanischen und israelischen Medien mit der Aussage zitiert, die Behörden wären auf der Suche nach den beiden flüchtigen Auto-Insassen. Um 17.38 Uhr dementierte er dies jedoch wieder gegenüber den deutschen Medien. Und das, obwohl zur gleichen Zeit seitens eines weiteren Augenzeugen ein Polizeizugriff gegen einen südländischen Jugendlichen mitgefilmt wurde. Das Video, welches die britische „Sun“ in einen Artikel einstellte, zeigt einen fast hollywoodesk-amerikanisch anmutenden Einsatz, bei welchem der Jugendliche auf englisch und mit vorgehaltenen Waffen aufgefordert wird zu Boden zu gehen. Dort wird er dann von mehreren Beamten arretiert und durchsucht. Die deutschen Medien schenkten diesem Film keine Beachtung.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Polizei bereits mit Hubschraubern vor Ort und sucht nach einem Bericht der „Rheinischen Post“ (Focus, 16.51) nach Sprengstoff. Um 17.38 Uhr meldet der Focus auf seinem „News-Ticker“, „die Polizei suche nach weiterem Sprengstoff“. Wohlgemerkt: Sie sucht nicht „weiter“ nach Sprengstoff, sondern nach „weiteren“ Sprengstoff“ – das heisst sie hat bereits welchen gefunden. Was aber gleichzeitig dementiert wird. Eine Haussuchung beim Hauptverdächtigen „Jens“ schliesst sich an, auch hier geht es laut Presse um das Auffinden von Sprengstoff.

Am frühen Abend wird allgemein Entwarnung gegeben.

Die Polizei verlautbart, man habe es mit einem Einzeltäter zu tun, der bereits verschieden sei. Trotzdem werden in mehreren Städten am Abend und in der Nacht Ausfahrstraßen abgesperrt und kontrolliert. An der Grenze zu Holland sind die Kontrollen besonders verstärkt, am Himmel kreisen dort Hubschrauber. Die britische Zeitung „Daily Star“ bestätigte diesen Einsatz unter Berufung auf eine Erklärung der niederländischen Polizei. Die Maßnahmen seien aufgrund von Befürchtungen ergriffen worden, dass andere Verdächtigte nach dem Autoanschlag entkommen könnten.

Quelle: Mein Dank an Wolfgang, sagt Maria Lourdes! Hier eine kleine Auswahl seiner Bücher …

Vortrag – Wolfgang Eggert „Das Islamisierungskomplott“ >>> hier weiter >>>

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte >>> hier weiter >>>. 


»Es ist eine kleine wurzellose internationale Clique,
die die Völker gegeneinander hetzt.«

Monika Donners bahnbrechendes Werk »Krieg, Terror, Weltherrschaft« liefert umfassende, unwiderlegbare Beweise dafür, dass Deutschland keinerlei Verantwortung für den Beginn des Ersten Weltkriegs trägt. Deutschland wollte den Frieden. Der Erste Weltkrieg, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, wurde von einer kleinen Clique britischer, französischer, russischer, serbischer und amerikanischer Kriegstreiber im Auftrag der Globalisierungsclique inszeniert und konzertiert, um Deutschland zu zerstören und die geplante mitteleurasische Allianz, einschließlich ein deutsch-jüdisches Palästina, zu verhindern. Adolf Hitler hatte also im Großen und Ganzen Recht, als er sagte: »Es ist eine kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt.« >>> hier weiter >>>


Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben?

Ja, das kann sie!

Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947” ist Beweis genug und dieses Geschichtswerk ist zum Verständnis der geschichtlichen Zusammenhänge von unschätzbaren Wert! Möge es viele Millionen Leser bereichern, denn Geschichtsbewußtsein ist erst jetzt im Begriff, der Wahrheit richtig auf die Spur zu kommen >>> hier weiter >>>.


>>> Die Unsterblichkeits-Pille >>>.


BIOS-LOGOS-Methode nun auch in Deutschland! >>>


 Warum alte Seelen nur schwer Liebe finden >>>


 Wie Sie schwierige Menschen entwaffnen


 Giftdeponie Mensch: Die Hintergründe moderner Volkskrankheiten >>>


 Warum Menschen im Alter plötzlich boshaft werden


 Die NEUE Frau – Sie braucht keinen Mann, der sie beeindruckt >>>


 Merkel muss weg News: „Gerechtigkeit“ für das deutsche Volk?


 Ich geh leben, kommst du mit?

Quo vadis, Europa?

Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen >>> hier weiter >>>.


SOS Abendland: Die schleichende Islamisierung Europas

In diesem Buch lesen Sie, was die Islamisten gerne vor Ihnen verborgen hätten. Es ist die wohl erschreckendste Chronologie über die Ausbreitung des Islam in Europa. Hier lesen Sie aber auch, was Ihnen die deutschen Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen >>> hier weiter >>>.


Armut für alle im »Lustigen Migrantenstadl«

Wussten Sie, dass schon mehr als 40 Prozent der Sozialhilfebezieher in Deutschland Ausländer sind und die von ihnen verursachten Kosten für die Steuerzahler pro Jahr (!) höher sind als die Kosten der Finanzkrise? – Wussten Sie, dass Migranten laut Armutsberichten immer ärmer werden und zugleich von Jahr zu Jahr mehr Milliarden ins Ausland schaffen? Nein! Dann sollten Sie >>> hier weiterlesen >>>!


Ihr Ziel: ein islamischer Gottesstaat.

Deutschland wird unterwandert. Gewaltbereite Islamisten tarnen sich als friedliche Muslime, errichten ein geheimes Netzwerk und pflegen beste Beziehungen zur Al Qaida, Hamas, Hisbollah und anderen Terrorgruppen. Die Namen von Personen, Familien und Organisationen, die zum Angriff auf unseren Rechtsstaat rüsten, erfahren Sie >>> hier >>>.


No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität >>> hier weiter >>>.

Die dunklen Pläne der Elite

Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangsläufig.  Dabei läuft alles nach Plan für die Elite… Oliver Janich deckt die Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner, die an diesem Ziel arbeiten, schonungslos auf >>> hier weiter >>>.


Die wahren Kriegstreiber – Was nach 70 Jahren gesagt werden muß.

Die etablierten Politiker, Parteien und Medien sind sich alle einig: „Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Befreiung.“ Dementsprechend wurde hierzulande der 70. Jahrestag der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht von offizieller Seite groß gefeiert und den Alliierten für ihre „Befreiungstaten“ gedankt. Doch mit dem Ende des Bombenterrors und dem Schweigen der Waffen war der Krieg gegen Deutschland keineswegs beendet. Für die meisten Deutschen – ob Zivilisten oder Soldaten – begann erst ab diesem Zeitpunkt ein langer Leidensweg, der in der offiziellen Geschichtsschreibung vielfach ausgeblendet oder nur marginal erwähnt wird >>> hier weiter >>>.


Die deutsche Karte: Das verdeckte Spiel der geheimen Dienste

Interessante Tatsachen der modernen Geschichte Europas. Gerd Komossa, beschreibt die Zusammenarbeit mit den US-amerikanischen Militärs. Auch die Rolle Deutschlands im NATO-Bündnis und die „deutsche Karte“ im Spiel der Mächte wird von Komossa einer ausführlichen Untersuchung unterzogen. Eine Lektüre die jeder der an Geschichte interessiert ist, lesen sollte >>> hier weiter >>>.


Was Banker Ihnen nicht erzählen

Die geheimen Macht des Weltbankenkartells – Viele Menschen spüren es instinktiv: Die Weltwirtschaft steht am Rande eines tiefen Abgrunds. Kaum jemand kennt jedoch die wahren Hintergründe. Selbst die meisten Bankiers wissen nicht, was in den höchsten Etagen ihres Berufszweiges hinter verschlossenen Türen vor sich geht >>> hier weiter >>>.


Medizinskandal KrebsMedizinskandal Adipositas Buchansicht - ShopseiteMedizinskandal Bluthochdruck

>>> Wünsch dir was – aber richtig! >>>

Wünsch dir was – aber richtig!

Das Gesetz der Anziehung optimal anwenden >>> hier weiter >>>.

Petra Paulsen: Deutschland außer Rand und Band – Pflichtlektüre!

„So ein Buch zu schreiben erfordert sicherlich viel Mut!“

Das Buch „Deutschland – Außer Rand und Band“ von Petra Paulsen sollte man wirklich gelesen haben – Mutige Schilderung der traurigen Realität – ehrlich und aufklärend, ohne Schönfärberei >>> hier weiter >>>.


Befreie Dich aus diesem Sklavensystem

Die Unfreiheit der Menschen wurde durch einen teuflischen Trick eingeführt: der Reduktion des Einzelnen zu einem machtlosen und ängstlichen Wesen. Die Menschheit hat sich durch eine diabolische Konditionierung in eine Schafherde verwandelt und lässt sich nun von ihren Schäfern in jede beliebige Richtung treiben. Gibt es aus dieser Lage denn kein Entrinnen mehr? >>> Hier die Antworten >>>.


Medizinskandal Krebs

Erfahren Sie all die verheimlichten Erfolgstherapien im Kampf gegen Krebs!

„Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung!“

>>> hier weiter >>>


Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können … 
>>> hier weiter >>>


Neu-Erscheinung – Stefan Müller hat ein neues Buch veröffentlicht: 

Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

Stefan Müller: „Bis vor zwei Jahren hatte ich mich kaum mit dem Thema beschäftigt, da mir diese ‚linken Ideen’ einfach viel zu phantastisch, abgedreht und auch wirklich absurd vorkamen. Ich hätte mir einfach nicht träumen lassen, dass diese Ideen bei irgendeinem Menschen außerhalb einer verlotterten Kommune auch nur den Funken einer Chance auf Akzeptanz hätten. Doch die letzten Jahre haben mich eines Besseren belehrt: >>> hier weiter >>>.


Verbotene Geschichte: Die neuesten Erkenntnisse werden jetzt enthüllt!

In diesem reich illustrierten Kompendium dokumentiert Luc Bürgin, Herausgeber des legendären mysteries-Magazins, was uns Historiker und Mainstream-Medien verheimlichen. Er enthüllt von A bis Z, was NICHT in unseren Geschichtsbüchern geschrieben steht >>> hier weiter >>>!

Du bist viel mächtiger, als Du denkst!
Aber es gibt da jemanden, der möchte nicht, dass Du das weißt…

Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft – sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die haben ein starkes Interesse, dass Du Dich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen hältst. Dieses Buch ist für diese Kreise äußerst gefährlich, denn es enthält Geheimnisse, die Du nicht kennen sollst. Diese Informationen können Dich befreien! Vor allem machen sie Dich stark und selbstbewusst >>> hier weiter >>>.


Amerikas Krieg gegen die Welt

Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten >>> hier weiter >>>.


Schmerzfrei leben – Schmerzfrei für die nächsten 5 Jahre

Die Realität ist, dass die Mehrheit der Menschen verschriebene Medikamente und Medikamente die ganze Zeit, für jedes Problem oder ein Gesundheitsproblem einnimmt. Das ist schlecht, da die Medikamente und Medikamente später.. >>> hier weiter >>>.


„Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung!“

Wie Sie bahnbrechende Fortschritte der Molekularmedizin, Biochemie und Epigenetik, sowie
geheim gehaltene Studien der erfolgreichsten Krebstherapeuten der Welt erfolgreich zur HEILUNG Ihrer Krebserkrankung oder aber sicheren VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!

>>> Hier weiter >>>


Übersäuerung

Erfolgreich Entsäuern und Entschlacken. Ein großer Teil der Ärzteschaft verstärkt die beim Patienten vorliegende Vergiftung sehr häufig noch durch die Verordnung von viel zu viel Chemie. Wie man aus dem Teufelskreis der Schulmedizin ausbrechen und sich selbst entgiften und damit heilen kann, >>> erfahren Sie hier >>>


Das neue, bayerische Polizeiaufgabengesetz:
„Machtbefugnisse, wie es sie seit 1945 nicht gegeben hat!“

Die Polizei wird mit wesentlich weitreichenderen Befugnissen ausgestattet als je zuvor. Die Freiheit des einzelnen Bürgers wird massivst eingeschränkt. Man kann schon sagen, dass die Möglichkeiten, die das neue Gesetz der Polizei bietet, eindeutig in Richtung Repression abrutschen >>> hier weiter >>>.


Der Weg zu Deiner inneren Mitte geht oft durch die Dunkelheit

Das erfordert viel Mut. Mut seinen eigenen Schatten zu begegnen und sich mutig in die geheimnisvolle Dunkelheit seines eigenen Reiches zu begeben, es zu beleuchten, anzusehen und aufzulösen, um wieder das Licht in Dir zu finden >>> hier weiter >>>.


Übergewicht?

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper  zu bekommen. Jede Woche 3kg reines Fett verlieren – hier weiter


Die verschwiegenen Therapieerfolge der erfolgreichsten Schlaganfall-Therapeuten

Wie Sie einem Schlaganfall präventiv sicher vorbeugen oder aber Folgen des Hirnschlags minimieren und sich vor Behinderung, gar TOD schützen können >>> hier weiter >>>.


Wie Sie Ihr Herz natürlich stärken und Herzinfarkt vorbeugen!

Der beste Weg zur Vermeidung von Herzinfarkt ist, indem Sie eines der folgenden Symptome erkennen und sofort behandeln: Kurzatmigkeit, Kältebeschwerden, Brustdruck, Schwäche, Schwitzen und Schwindel, Ermüden.
Also seien Sie vorsichtig und wenn Sie eines dieser Symptome bemerken…

>>> Hier weiter >>>


Ändern Sie die Regeln – dann gewinnen Sie!

Wie wir uns durch alte Denk- und Verhaltungsmuster immer wieder selbst ein Bein stellen und wie wir diese Fallen endlich hinter uns lassen. Danach können Sie getrost die alte Angst um unbezahlte Rechnungen und Kontostand vergessen. Ab sofort machen Sie die Spielregeln! Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf ums liebe Geld >>> hier weiter >>>.


Unbequeme Tatsachen und gefährliche Wahrheiten, die man nicht mehr aussprechen darf!

Mit der Schere im Kopf müssen viele Autoren, Journalisten und Verleger arbeiten und schreiben nicht das, was sie gerne möchten und was auch die Bürger interessieren würde, sondern sie unterliegen einem unsichtbaren Diktat – der Politischen Korrektheit! Hier hingegen wird Klartext gesprochen >>>


Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand!

Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Denn in Wahrheit ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen… hier weiter >>>.


Lieber Mann . . . Hast Du Lust darauf “Mann” zu sein?

Das Leben eines Mannes möchte abenteuerlich, mutig, romantisch und witzig sein. Der folgende Text macht Lust darauf “Mann zu sein!” >>> hier weiter >>>.


Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..!>>> Hier weiter >>>


Mach 2018 zum glücklichsten Jahr deines Lebens

Hier bist Du richtig, wenn du dein Leben liebst und wenn du weißt, dass noch mehr möglich ist… hier weiter >>>


Think Big Evolution

ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter


Das Geheimnis des Gesichtlesens – Was Dein Gesicht über Dich verrät

Jedes Gesicht ist einzigartig. So individuell wie der Mensch, der es besitzt. Dein Gesicht ist ein Spiegel Deiner Gesundheit, Deiner Persönlichkeit und Deiner Seele. Es spricht Bände >>> hier weiter >>>.


Die Zeit ist reif für die Wahrheit – auch wenn sie vielen nicht schmecken mag.

Aber darauf wollen wir keine Rücksicht nehmen. Denn auf uns nimmt auch keiner Rücksicht! Wir werden verarscht während wir lächelnd daneben stehen und die ganze Welt weiß es, nur die „doof-gehaltenen Deutschen“ nicht! Wer sich dafür interessiert, was hinter den Kulissen passiert, sollte hier weiterlesen >>>.


Das Glücksvirus: Wahrnehmen, was ist

Wenn Sie bereit sind, das Geheimnis von Glück, Zufriedenheit und Erfüllung zu erfahren, Ihr bisheriges Denkgebäude aufsprengen zu lassen, den Zustand echten Glücks zu entdecken und zu erleben, ganz gleich, was um Sie herum geschieht – dann beginnen Sie Ihre Reise jetzt.“ Und lassen Sie sich vom „Glücksvirus“ anstecken >>> hier weiter!


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

> Hier weiter >>>


Tipps für Ihre Gesundheit

Gesund und fit, wer möchte das nicht sein, und dass vor allem, bis ins hohe Alter bleiben? Alles rund um die Gesundheit, Vitalität und dabei mehr Lebensfreude, erfahren Sie hier >>>.


Glauben Sie nicht, was Ihnen die Mainstream-Medien über den Krieg in Syrien erzählen!

Tagtäglich berichten die Massenmedien über den Krieg in Syrien. Zeitungen, Radio und Fernsehen schildern, wie die USA und ihre Verbündeten gegen das »verbrecherische Regime Assad« und gegen islamistische Terroristen vorgehen. Doch dies hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun! Mark Taliano bringt die Wahrheit ans Licht. Lesen Sie, was Ihnen die Massenmedien verschweigen >>> hier weiter >>>.


Alles ist Veränderung – Veränderung ist unvermeidlich

Es gibt Zeiten, in denen das Neue sich so allmählich entfaltet, dass du die stattfindenden Veränderungen nicht wahrnimmst, bis du plötzlich erkennst, dass alles geschehen ist, ohne dass du es überhaupt gemerkt hast >>> hier weiter >>>.


Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung?

Eine kleine Gruppe von Psychopathen ist für die Kriege in Afghanistan, im Irak und in Syrien ebenso verantwortlich wie für den Konflikt in der Ukraine und den „Arabischen Frühling“. Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten versinken bereits im Chaos, das nun gesteuert auf Europa übergreift. Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert >>> hier weiter >>>.

 


Wünsch dir was – aber richtig!

Lernen Sie, wie sie das Gesetz der Anziehung optimal anwenden und die erfolgreiche Anwendung so in ihrem Leben integrieren, dass diese Technik in Ihrem Unterbewusstsein verankert wird >>> hier weiter >>>.


Alle Länder, die Einwanderer bezahlen & belohnen, finden Sie hier >>>!


Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint – aber nur auf den ersten Blick >>> hier weiter >>>!


Natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen

Wir befinden uns in einer globalen SARS- sowie Denguefieber-Krise. Diese Viren verbreiten sich schneller als wir entsprechende Medikamente entwickeln können, um sie zu bekämpfen. Wie Sie ihr Immunsystem sicher und mit natürlichen Mitteln stärken können, erfahren Sie >>> hier >>>.


Was zu tun ist, wenn es so weit ist

Gewohnt durchdacht, sachlich und vor allem bestens informiert, erläutert Thomas Gebert, mit welchen Mitteln sich seine Leser am besten gegen die drohende Gefahr eines Kapitalverlusts wappnen können. Sein Rat lautet >>> hier weiter >>>.


„Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!“

Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief, wie dieses hier >>>


Lass los. Mach dich frei.
Öffne dich für Freude und entdecke ein uraltes Geheimnis neu


Wem gehört die Welt?

Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand >>> hier weiter >>>.


Wirksame Alternativen bei Infektionen durch resistente Bakterien Krankenhauskeime und MRSA

Pathogene Bakterien sind hartnäckige Überlebenskünstler. Sie tricksen die moderne Medizin aus und mutieren zu virulenten „Superkeimen“, die antibiotikaresistent und zunehmend tödlich sind. Stephen Harrod Buhner, einer der weltweit führenden Experten für angewandte Pflanzenmedizin, präsentiert schlüssige Belege dafür, dass Heilkräuter mit ihrer komplexen Mischung aus antibiotischen, systemischen und synergistischen Komponenten die beste Abwehrstrategie gegen resistente Infektionen sind >>> hier weiter >>>.


…BIO CBD Öl, Hanföl – Organic Hanf Tropfen


Kokosöl, Bio- Zertifiziert, Kalt gepresst

Unser Bio-Kokosöl ist ein völlig pflanzliches und natürliches Produkt, Bio zertifiziert >>> hier weiter >>>.



Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3

Jeff T. Bowles‘ ungewöhnlicher Selbstversuch: Mithilfe immens hoher Dosen Vitamin D³ (bis zu 100.000 IE/Tag; ärztlich empfohlene Menge = 1.000 IE/Tag) gelang es ihm, seine chronischen Leiden zu heilen. Mit seinem Erfahrungsbericht gibt er detailliert Auskunft über den Verlauf des Experiments und – gespickt mit einer Fülle von Fakten – dem Leser eine wertvolle Anleitung an die Hand, es selbst auszuprobieren >>> hier weiter >>>.


Dauerexperiment/Test bestanden! Schwarz auf Weiß!

„… Ich habe direkt im Januar 2017 angefangen mit 10.000I.E und habe mich nach einer Woche direkt an die 20.000I.E gewagt
natürlich immer schön mit K2 (pro 10.000I.E nehme ich 200µg Vitamin K2!). Nach einem Monat habe ich schon 100.000I.E täglich
eingenommen. Selbst nachdem ich zwei Tage lang 500.000 I.E eingenommen hatte konnte ich keinerlei Nebenwirkungen feststellen.
Ganz im Gegenteil…“ >>> hier weiter >>>.


Wie Sie Ihren Vitamin-D-Vorrat auftanken

Die Sonne ist der Motor allen Lebens. Ihre positive Wirkung auf den menschlichen Organismus ist unumstritten, und doch haftet den wärmenden Strahlen der Sonne ein Schatten an: Die Gefahr von Hautkrebs hat uns Menschen den unbefangenen Umgang mit der Sonne genommen, und es ist an der Zeit, ein natürliches Verhältnis zum Sonnenlicht zurückzugewinnen >>> hier weiter >>>.


Sodbrennen

Sodbrennen ist eine sehr tückische Krankheit, die dem Leidenden den letzten Nerv rauben kann und dafür verantwortlich ist, dass man eine große Menge Lebensqualität einbüßen muss. Sodbrennen kommt zustande, indem Magensäure seinen Weg in die Speiseröhre findet und dort wütet. Dies hat zur Folge, dass man Schluckbeschwerden bekommt und einen brennenden Schmerz erleidet. hier weiter


Stress betrifft uns ALLE!

Ob Unternehmer oder Angestellter… Wir alle können nur erfolgreich sein und Leistung bringen, wenn wir auch auf unsere Gesundheit achten.
Dazu gehört auch mit Stress umzugehen…hier weiter


Rheumatoide Arthritis steuern

Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung

Wir Menschen werden – speziell in der westlichen Welt – gezielt manipuliert. Wir wissen, dass die Politiker unfrei sind und selten zum Wohle des Volkes entscheiden. Medien werden für Propaganda genutzt. Es ist mittlerweile auch bekannt, dass Konzerne politische Entscheidungen diktieren. Dass wir jedoch in sämtlichen Alltagsbereichen absichtlich verraten, belogen und betrogen werden, ist der Bevölkerung meist nicht bekannt. Wussten Sie beispielsweise, dass Ex-Papst Benedikt >>> hier weiterlesen >>>.


Revolution, Baby!

Nichts um uns ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Als ein junger Mann eine schöne verführerische Frau trifft, ist ihm nicht bewusst, welch großes Geheimnis sich hinter ihrer makellosen Fassade verbirgt. Was ist Realität und was ist Illusion? Verschiedene zeitebenen und Geschichten, die zu Beginn offensichtlich ohne jeden Zusammenhang zu sein scheinen, verbinden sich auf unheimliche Weise >>> hier weiter >>>.


Warum unsere Medikamente nicht mehr sicher sind

Die Pharmaindustrie hat die Kontrolle über ihre Produkte verloren: Bereits jedes hundertste Medikament in unseren Apotheken und Krankenhäusern ist gefälscht – und das ist nicht zu erkennen, denn äußerlich handelt es sich um Originalprodukte. Jedes Jahr sterben mindestens eine Million Menschen weltweit an gepanschten Arzneien >>> hier weiter >>>.


Gesundheitssystem: 21000 getötete Patienten pro Jahr?

Wenn nicht der Mensch – als Patient und als Pflegender – im Mittelpunkt des Gesundheitssystems steht, sondern Profit, Apparate und Pharmazeutika, dann wird das Gesundheitssystem zur Gefahr. Die Folge: Gestresste Pfleger und Ärzte, Unzufriedenheit, Behandlungsfehler und eine zunehmende Resignation. Einige Mitarbeiter reagieren gewalttätig auf ihre Überforderung. Tausende Patienten bezahlen das mit ihrem Leben >>> hier weiter >>>.


Auge und Yoga

Ganzheitliches Sehtraining. Wenn du brennende, schmerzende Augen hast, durch schlechte Beleuchtung, zuviel Bildschirmarbeit, Feinarbeiten und weitere Belastungen, dann helfen dir diese besonderen Übungen deine Augen zu entspannen und zu stärken. hier weiter


“Die glutenfreie Diät”

Dies Diät setzt als erste Diät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten an und bringt Sie in den Zustand der natürlichen Fettverbrennung. Dieses Buch räumt mit gängigen Diätirrtümern auf und Thomas Sixt zeigt Ihnen einen neuen Weg zu Ihrer Wunschfigur. hier weiter


Dream Body

Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zu bekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Lebensenergie-Konferenz

Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Mein Vater war ein MiB (Men in Black) – ein Whistleblower packt aus!

Wer sind diese rätselhaften Men in Black (MiB), die seit den 1950er-Jahren nach UFO-Sichtungen bei Zeugen auftauchen und diese befragen, deren Fotos konfiszieren oder sie sogar bedrohen? Nur sehr wenig wurde bislang über sie bekannt – jetzt kommt dieses Geheimwissen endlich in die Öffentlichkeit >>> hier weiter >>>.


Schmerzfrei leben mit der Egoscue-Methode

– Schmerzen sind ein Warnsignal. Wer sie unterdrückt, wird ernsthaft krank.
– Schmerzen lassen sich nur heilen, wenn man die Ursache beseitigt.
– Schmerzen hören auf, wenn die Bewegungsmuster neu harmonisiert werden.
>>> Hier weiter >>>.


Werde übernatürlich – Wie gewöhnliche Menschen das Ungewöhnliche erreichen

Durch regelmäßige Meditationspraxis ist es möglich, die chemischen Prozesse im Gehirn willentlich zu verändern und dadurch profunde mystisch-transzendente Erfahrungen auszulösen >>> hier weiter >>>.


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!

Wie schaut’s aus? Sind Sie gerade an einem Punkt angelangt, an dem Sie sich die Kugel geben wollen, weil Ihnen das Wasser bis zum Hals steht oder weil Sie keine Ahnung haben, wie Sie die aktuellen Rechnungen bezahlen sollen oder Ihre Altlasten begleichen können, um endlich wieder frei zu sein? Ist Ihre Ehe zerbrochen, Ihr Freund oder gar Ihr Kind gestorben, oder hat ein schwerer Unfall Ihr Leben derart verändert, dass Sie keinen Sinn mehr darin sehen? Sie haben Ihr Gesicht verloren, sind verleumdet, betrogen oder misshandelt worden?

Aufgrund solcher und anderer schwerwiegender und oftmals sogar traumatischer Erfahrungen stellt man verständlicherweise alles in Frage – sich selbst, sein Denken, sein Umfeld, seine Arbeit, die Familie, den Sinn des Lebens überhaupt und meist auch das, woran man bisher glaubte. Man fühlt sich hilflos, sieht keine Lösung, sieht keinen Ausweg mehr! Doch halten Sie inne >>> hier weiterlesen >>>.


Nutzlose Esser: Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert!

Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert! Was ist zu erwarten, was können wir tun – und wer steckt dahinter?
>>> Hier die Antworten >>>.


Hitler, Mein Kampf – Eine kritische Edition

Mehr als zwölf Millionen Mal wurde Adolf Hitlers Propagandaschrift „Mein Kampf“ bis 1945 gedruckt und unters Volk gebracht. Seither war jegliche Neuauflage untersagt. Erstmals, 70 Jahre nach dem Tod Hitlers, veröffentlicht das Institut für Zeitgeschichte eine wissenschaftlich kommentierte Gesamtausgabe dieses berüchtigten Buches >>> hier weiter >>>.


Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg kostete Millionen Leben und veränderte die politische wie religiöse Landkarte Europas. Bis heute hält die Auseinandersetzung mit dem verheerenden Krieg an. War es ein »teutscher« Krieg? In erster Linie ein Religionskrieg? Oder war es … >>> hier weiter >>>.


Atlas der Vorgeschichte

Mit einzigartigen Karten und Abbildungen zeigt dieser Atlas die entscheidenden Entwicklungen im vorgeschichtlichen Europa >>> hier weiter >>>.


Sie sind nicht krank, Sie sind verstimmt!

Heilung mittels Schwingung – Das „Praxis-Set Stimmgabeltherapie“ ermöglicht Ihnen die Schaffung eines energiereichen Feldes für Sie selbst, Ihre Lieben oder auch Ihre Klienten. Denn Gesundheit ist so viel mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Ein gesundes Energiefeld verhindert vorbeugend, dass uns die zunehmende Flut an kränkenden und krankmachenden Faktoren nachhaltig Schaden zufügen kann >>> hier weiter >>>.

Medizinskandal Krebs


Ein Blick in die Ewigkeit >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Schützen Sie sich wirksam vor körperlicher Gewalt


Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…

158 Antworten to “Münster: 8 Fragen, die wir stellen sollten”

  1. arabeske654 said

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    • Skeptiker said

      Entschuldigung, das bin ja ich.

      KEIN FRIEDENSVERTRAG FÜR DEUTSCHLAND: RUSSLAND WOLLTE EINEN FRIEDENSVERTRAG MIT DEUTSCHLAND SCHON 1952 – USA & DIE ALLIIERTEN WAREN DAGEGEN

      FRIEDENSVERTRAG was EX Stasi Merkel verschweigt Kopie

      Ex-Präsident Obama sagte bei einem Besuch auf der Ramstein Air Base zu seinen Soldaten: “Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben” (bis 2099) die US Besatzung Deutschland hält laut US-Kanzlerakte bis ins Jahr 2099 an. Wenig bekannt ist der Umstand, daß Deutschland an den Reparationszahlungen für den ersten (!) Weltkrieg noch bis 2020 zu zahlen hat: Obwohl die Frage der deutschen Kriegsschuld bis heute umstritten ist, wird Deutschland als Kriegsverlierer (nicht –beginner!) bis 2020 zu Zahlungen verpflichtet.

      Hier komplett, weil da steht noch mehr.

      https://wahrheitinside.wordpress.com/2017/04/19/kein-friedensvertrag-fuer-deutschland-russland-wollte-einen-friedensvertrag-mit-deutschland-schon-1952-usa-die-alliierten-waren-dagegen/

      Gruß Skeptiker

    • Anti-Illuminat said

      Man merkt aber das die ganze Propaganda nicht mehr so zieht. Jetzt wird umsich geschlagen

  2. Hat dies auf 👽 INTERNETZEL rebloggt.

    • Erwin said

      Suche nach dem Motiv des Todesfahrers von Münster – Jetzt spricht der Vater des Amokfahrers

      Epoch Times,10. April 2018, Aktualisiert: 10. April 2018, 8:27

      Warum fuhr der Todesfahrer von Münster in die Menschenmenge? Nach wenigen Tagen kommen mehr
      und mehr Details ans Licht. Doch das Motiv ist weiter unklar – und auch andere Fragen bleiben bislang
      offen. Nun äußert sich auch der Vater.

      Immer mehr Details zum Täter werden nach der Todesfahrt von Münster bekannt – doch ein konkretes
      Motiv gibt es bislang nicht. Die Ermittler sind inzwischen sicher: Der 48-Jährige wollte sich umbringen.

      Aber warum er zuvor mit einem Campingbus in eine Menge raste und so zwei Menschen tötete und 20
      verletzte, das ist bislang nicht klar. Und die Ermittler sehen noch andere offene Fragen: Woher hatte
      der Mann die Waffe, mit der er sich erschoss? Und wieso wählte er ausgerechnet den Platz am Kiepenkerl?

      Der Amokfahrer war am Samstagnachmittag mit seinem Kleinbus in der Münsteraner Altstadt in eine Gruppe
      gerast. Von den 20 Verletzten waren 3 am Montag noch immer in Lebensgefahr. Neue Informationen zum
      Gesundheitszustand gebe es womöglich am Dienstagmorgen, sagte ein Polizeisprecher.

      Der Vater des Täters geht davon aus, dass eine psychische Krankheit seinen Sohn zu der Amokfahrt trieb.
      „Es war eine Krankheit, die ihn in zwei Welten hat leben lassen“, sagte der 79-jährige Möbeldesigner der
      Deutschen Presse-Agentur (dpa) und fügte hinzu:

      „Er bildete sich etwas ein, was das Gegenteil der Wirklichkeit war.“
      Sein Sohn habe schon 2015 von Selbstmord gesprochen.
      Der Vater, der in dem kleinen Ort Madfeld im Hochsauerlandkreis (Nordrhein-Westfalen) lebt, sagte der dpa,
      sein Sohn habe an „Verfolgungswahn“ gelitten. Er sei aber nicht gewalttätig gewesen. Sein Sohn sei auch in
      psychiatrischer Behandlung gewesen. Aber: „Er ist nicht oder falsch behandelt worden. Vielleicht hat er
      Medikamente bekommen, die die falschen Nebenwirkungen hatten“, sagte der 79-Jährige.

      Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt teilte zu den bisherigen Ermittlungsergebnissen mit: „Nach der bisherigen
      Analyse und Auswertung der vorliegenden Dokumente, Spuren und Aussagen sind die Ermittlungsbehörden
      sicher, dass der 48-Jährige in Suizidabsicht handelte.“

      Bei der Durchsuchung der Wohnung des ledigen und kinderlosen Mannes sei unter anderem ein über einen
      Balken gelegtes Hanfseil mit Henkersknoten gefunden worden. Das sei ein „eindeutiger Hinweis“. Für die
      Suizidabsicht des Täters spreche auch die Tatsache, dass er sich unmittelbar nach dem Stillstand des
      Fahrzeugs erschoss.

      „Offensichtlich wollte sich der Täter nach der Todesfahrt direkt selber richten“, bekräftigte der Leiter der
      Ermittlungskommission, Kriminalhauptkommissar Joachim Poll, in der Mitteilung. Warum der Täter den Vorplatz
      des Restaurants in der Münsteraner Innenstadt als Ziel seiner Todesfahrt gewählt hat, sei aber weiter unklar.
      Bislang habe man keine Beziehung des Täters zum Tatort herstellen können.

      Wichtig sei den Ermittlern auch zu klären, wie der Mann in den Besitz der Waffe gelangte, die im ehemaligen
      Jugoslawien hergestellt wurde. Dabei spiele auch die Frage eine Rolle, ob diese Waffe schon einmal im
      Zusammenhang mit einer Straftat zum Einsatz kam. Nach Informationen des NRW-Innenministeriums war der
      Täter, ein Industriedesigner, weder in Besitz eines Waffenscheins noch einer Waffenbesitzkarte.

      „Bei einer Gesamtschau der Indizien sind wir uns sicher, der Täter handelte in Suizidabsicht“, unterstrich Poll.
      Diese eindeutige Absicht habe der Mann entgegen anderslautender Berichte im Zeitraum vor der Tat weder
      dargelegt noch gegenüber Dritten geäußert.

      „Die mehrfach wahllos an Dritte übersandten Nachrichten enthalten keine ausdrückliche Ankündigung einer
      Selbsttötung. Sie sind jedoch Ausdruck einer zumindest temporären, psychischen Labilität“, hieß es in der
      gemeinsamen Pressemitteilung der Ermittler weiter.

      Die Ermittlungskommission werte weiterhin alle Hinweise aus, befrage Zeugen und untersuche die sichergestellten
      Spuren und Beweismittel. Allein über das Hinweisportal des BKA seien bislang rund 40 Dateien hochgeladen
      worden. Immer noch meldeten sich Menschen und wollten die Ermittlungsarbeit der Polizei mit ihren Hinweisen
      unterstützen. (dpa)

  3. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  4. Aufgewacht said

    … und was auch noch zu fragen ist… Warum spricht kein Zeuge von diesem gehörten (Betonung hören) Schuss.??? Laut Polizei hat der Fahrer sich erschossen

  5. firebib said

    Ganz rechts im Bild sitzen 2 Menschen mit Klebstoff auf den Stühlen fixiert und ganz links im Bild ebenso ein Mensch fixiert mit Klebstoff auf dem Stuhl. Mal angedacht, ich hätte dort gesessen, ohne Fixierung, ich wäre gelaufen, gelaufen ganz weit weg, und zwar soweit die Füße tragen. Das ist für meine Vorstellung eine Vorstellung gewesen.

    • Hallo Firebib,
      die haben noch auf ihrer Bestellung gewartet und wollten den Kaffee und Kuchen genießen.

      Bei „Terroranschlägen“ in UK und US liegen immer die Schuhe neben den Opfern, irgendwie hatten die wohl keine Zeit sich die noch auszuziehen?

      LG,
      Outside-Job

      • Annette said

        Wenn Schuhe wie ausgezogen daneben liegen, ist das Phänomen bekannt. Ab einer gewissen Geschwindigkeit erhalten die den Bewegungsweg weiter.

  6. Hallo Maria Lourdes,
    was viel seltsamer ist und nicht hinterfragt wird ist:

    Wie kann es sein, das am 7. April 2018 zwei „Terroranschläge“ Amokfahrten in Deutschland passieren und beide Täter Deutsche sind, jedoch keinen einziges Opfer mit Migrationshintergrund betroffen ist?

    Warum wird nicht die Amokfahrt von Cottbus so aufgebauscht?
    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/mann-faehrt-in-cottbus-mit-gelaendewagen-in-menschengruppe-15531881.html

    Wie kann es sein, das ausgerechnet der 7. April zur Amokfahrt genutzt wird?
    Warum nicht der 6. April oder 8. April?

    Ist es Zufall, dass 2017 auch am 7. April ein „Terroranschlag“ Amokfahrt in Schweden statt gefunden hat?

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-04/stockholm-lastwagen-in-menschenmenge-gerast

    Hier noch mehrere Zufälle:

    „Es ist wie ein Deja Vu. Vor genau einem Jahr am 7. April fuhr ein islamischer Attentäter in Schweden in eine Menschenmenge. Fünf Menschen wurden getötet, viele weitere verletzt. Am 7. April 2018 passierte sehr Vergleichbares in Münster, nur haben wir hier nach Lesart der Massenmedien und der Pressestellen von Polizei und Staatsanwaltschaft die Amokfahrt eines „Deutschen“ mit dem Namen Jens R., der natürlich psychische Störungen hatte.

    Am 7. April 2017 feuerte die USA 59 Tomahawk-Marschflugkörper auch Syrien ab als Antwort auf einen angeblichen Giftgasangriff durch die syrische Armee drei Tage zuvor. Am 7. April 2018 hat angeblich die syrische Armee erneut Giftgas eingesetzt, was unmittelbar zu einem Raketenangriff auf eine syrische Militärbasis führte. Die USA wissen angeblich von nichts, es war wohl Israel. Es gibt schon „Zufälle“, oder?“

    Quelle und kompletten Beitrag hier weiterlesen:
    https://pit-hinterdenkulissen.blogspot.de/2018/04/sie-haben-es-wieder-getan.html

    LG,
    Outside-Job

    • Quelle said

      Es gibt keine Zufälle, nur Möglichkeiten.

      Wer weiß was er will.

      sieht alle Möglichkeiten

      Klaus Kobjoll

  7. Merkel „Wir müssen mehr Propaganda betreiben“ bringt andere Staaten zum Lachflash:

    Polen lacht über „Nicht-Terroranschlag“ – Hauptkommissar: Deutsche Polizei belügt Bevölkerung

    „Aus Polen höre ich grade, wie der „Nicht-Terroranschlag“ in Münster dort bewertet wird: Eine große Tageszeitung muss sinngemäß geschrieben haben: „Na, das kennen wir ja schon aus Deutschland, dass da ausschließlich psychisch gestörte Einzeltäter Anschläge verüben.“

    Und auf TVP Info um 20:15 Uhr, also zur Hauptsendezeit, hat sich gestern noch Dariusz Loranty geäußert, ein prominenter Hauptkommissar der polnischen Polizei und Spezialist für Terrorabwehr, der ebenfalls sinngemäß sagte, dass er der deutschen Polizei kein Wort mehr glaube, sie würde die Leute von hinten bis vorne belügen. Der gesamte Anschlags-Plot mit sich praktischerweise selbst richtendem Deutschen sei zu professionell ausgeführt und widersprüchlich zu Augenzeugenberichten und weiteren Verhaftungen, über die bereits international berichtet wurde.“

    Quelle: Tatjana Festerling via VK vom 08.04.2018

    http://staseve.eu/?p=49027

    • GvB said

      Das was Mister Wolfgang Eggert sagt, stimmt zum Teil Manches sehe ich anders..
      In den ersten Stunden, d.h. Berichte und Fakten sammeln ist sehr wichtig..
      Die Medien berichten tendeziell und lügen schonmal im Sinne der aktuellen Agenda!
      Der Grund , das bei solchen Taten die Gerüchte in den ersten Stunden ins Kraut schiessen ist u.a. dieser:
      Polizei:
      …Der deutschen Polizei glaubt keiner mehr, da sie die Leute von hinten bis vorne belügen.
      (So zur Zeit immer noch bei dem „Obdachlosenmord“ in Koblenz!!
      Zu diesem Thema gibts von Leuten, die den Tatort besichtigten..nur das zu berichten:
      Es wird von der Justiz und Politik gedeckelt, gelogen und von der POLIZEi schlampig gearbeitet!!!

  8. Merke: Wenn es Opfer gibt, welche angeblich durch Deutsche zu schaden gekommen sind, dann hat die Politik einen großen Interesse den Opfern zu gedenken!

    Wenn es Opfer gibt, welche durch Migranten zu schaden kommen, dann hält sich die Politikerkaste dezent zurück!

    ######################

    „Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat (am Montag, 9. März) in einem Telefonat mit Oberbürgermeister Markus Lewe seine Trauer und sein Mitgefühl für die Opfer der Amokfahrt, ihre Angehörigen und die Menschen in Münster zum Ausdruck gebracht.“

    Quelle und weiter:
    https://muenster-journal.de/2018/04/bundespraesident-wuerdigt-verhalten-der-muensteraner/

    ………………
    „Zum Gedenken an die Opfer der Amokfahrt von Münster haben Bundesinnenminister Seehofer, NRW-Ministerpräsident Laschet und NRW-Innenminister Reul sowie der Oberbürger von Münster, Lewe, Blumen niedergelegt. (dpa / Marcel Kusch)

    Bundesinnenminister Seehofer hat die Amokfahrt von Münster als feiges und brutales Verbrechen bezeichnet.“

    Quelle und weiter:
    http://www.deutschlandfunk.de/amokfahrt-in-muenster-seehofer-spricht-anteilnahme-der.2932.de.html?drn:news_id=869790

    • Dazu passend: Wie war die Anteilnahme der Politiker nach den „Terroranschlag“ Amokfahrt am Breitscheidplatz?

      „Andreas Schwartz war am Abend des 19. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, als der LKW in die Menge raste. Dabei wurde er an Wirbelsäule und Hüfte verletzt. Er ist einer von vielen, die nach wie vor mit den Verletzungen und dem Trauma dieses Anschlags kämpfen.

      Seiner Meinung nach kam die Reaktion der Politik zu spät. Eine Gedenkminute im Berliner Abgeordnetenhaus fand erst dreieinhalb Wochen nach dem Attentat statt. Der Bundestag gedachte der Opfer eine weitere Woche später, erst nachdem ein solches Gedenken bereits von vielen Seiten gefordert worden war. Andreas Schwartz sagte in den ‚Tagesthemen‘.

      „Nicht erstmal einen Monat warten und dann auf öffentlichen Druck das zu machen. Das ist ein Armutszeugnis für die Bundesregierung. Also einfach nur enttäuschend – und allgemein, wie sie mit uns umgehen, das ist traurig.“

      Kompletten Beitrag hier lesen:
      http://www.deutschlandfunk.de/terroranschlag-von-berlin-kam-das-gedenken-an-die-opfer-zu.886.de.html?dram:article_id=383775

      • arkor said

        Mir fällt da der getötete Homosexuelle ein, von dem sein Partner berichtete, dass er NACH dem Anschlag zu Hilfe eilte und dabei getötet wurde….nur wie wäre dies möglich gewesen? Es sei denn der Terrorismus hätte sich außerhalb des LKW´s abgespielt.
        Da hat wohl jemand etwas gesehen, was er nicht hätte sehen dürfen…aber vielleicht weiß Herr Spiro mehr dazu.

  9. Gesammeltes:
    Schlägerei unter Familien – Streitende prügeln sich mit Eisenstangen

    https://www.welt.de/vermischtes/article175282354/Schlaegerei-mit-Eisenstangen-unter-Familien-in-Herzogenrath-bei-Stadtfest.html

    ———

    „Waffe in der Hand, durchgeladen“: Polizei nimmt Männer mit Pistolen in Mülheim und Essen fest

    https://www.derwesten.de/staedte/muelheim/waffe-in-der-hand-durchgeladen-polizei-nimmt-maenner-mit-pistolen-in-muelheim-und-essen-fest-id213964993.html

  10. arkor said

    In ausländischen Medien wurde von einem 28 jährigen Kurden als Täter berichtet. Möglicherweise hat sich Jens R. selbst getötet und seine Leiche wurde im Kühlhaus konserviert für diesen Vorfall missbraucht. Hat überhaupt jemand Jens R. in dem Fahrzeug gesehen?
    Fakt ist, dass die Gäste aus den Restaurants nicht einmal mehr die Zeit hatten nach außen zu gehen um nachzusehen, was passiert ist. Na eine solch schnelle Polizei hätte sich Maria L. gewünscht.

    Der Vorfall in einer Fußgängerzone, zu einer Zeit, da die Frequenz hoch und dann so eine dünne Lage…sehr viel Seltsames und wir können lediglich feststellen, dass hier etwas nicht stimmt.

    Wo peinlich genau darauf geachtet wird und das schon gleich zu Beginn, dass keine Infomformationen an die Öffentlichkeit kommen oder ebne nur so wie gewünscht, hat auch Vorwissen und es gibt eine Geschichte vor diesem Akt.

  11. Zur Info:

    „Die Bundespolizei FBI hat am Montag das Büro von Trumps persönlichem Anwalt Michael Cohen durchsucht und dabei diverse Dokumente beschlagnahmt. Veranlasst wurde die Durchsuchung nach Angaben von Cohens Rechtsvertreter Stephen Ryan teilweise von dem Sonderermittler zur Russland-Affäre.

    Sonderermittler Robert Mueller untersucht die angeblichen russischen Interventionen zugunsten Trumps im Wahlkampf 2016 und mögliche illegale Absprachen des Trump-Teams mit Moskau über diese Einmischungen.

    Trump bezeichnete die Durchsuchung als „Schande“. Damit sei ein „ganz neues Niveau der Unfairness“ erreicht worden, beklagte er. Es handle sich um eine „totale Hexenjagd“.

    Die Durchsuchungsbefehle gegen Cohen bezogen sich nach Informationen der „New York Times“ auf „mehrere Themen“, darunter die Pornodarstellerin Stormy Daniels. Es seien unter anderem Dokumente zu Geldzahlungen an die Schauspielerin beschlagnahmt worden, die ins Feld führt, im Jahr 2006 eine Affäre mit Trump gehabt zu haben. “

    Quelle und weiter:
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/04/10/fbi-razzia-im-buero-des-anwalts-von-us-praesident-trump/

    Na vielleicht finden sie ja Putins Reisepass in den Unterlagen.

  12. Zur Info:
    „No trace of chemical weapons at alleged attack site in Douma – Russian military

    The Russian military has found no trace of chemical weapons use after searching parts of Syria’s Douma allegedly targeted by an “attack.” Photos of victims posted by the White Helmets are fake, Russia’s Defense Ministry said. “

    Quelle:
    https://www.rt.com/news/423627-russian-military-checks-chemical-douma/

    • Zur Info:

      „Schlag gegen Syrien“? USA schicken zwei Zerstörer ins Mittelmeer – Medien
      https://de.sputniknews.com/politik/20180410320263507-schlag-syrien-usa-zerstoerer-mittelmeer/

    • Zur Info:

      „Berlin legt sich fest: Angeblicher Giftgasangriff in Syrien geht auf Assads Konto (Video)

      Auf der heutigen Regierungspressekonferenz spielte der mutmaßliche Giftgasangriff in Duma vom 7. April eine zentrale Rolle. Laut Regierungssprecher Steffen Seibert deuten die Umstände auf die Schuld der syrischen Regierung hin. Die Tat dürfe nicht ungesühnt bleiben. “

      Weiter:
      https://deutsch.rt.com/asien/68071-regierungspressekonferenz-zu-giftgasangriff-wahrscheinlich-assad-schuld/

      ———–
      Dazu passend:


      Entsorgung auf dem Mittelmeer

      Syriens gefährlichste Chemiewaffen sind vernichtet

      600 Tonnen Chemikalien, mit denen Sarin und Senfgas hergestellt werden können, sind jetzt unschädlich: Die syrischen Bestände auf dem US-Spezialschiff „Cape Ray“ wurden komplett zerstört. Giftige Reste gehen nun auch nach Deutschland.“

      Hier weiter lesen:

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/giftgas-aus-syrien-usa-melden-zerstoerung-der-chemiewaffen-a-986816.html

      Also die USA und Deutschland waren im Besitz der syrischen Chemiewaffen.
      Wurden die wirklich alle seitens USA und Deutschland vernichtet?

      • arabeske654 said

        https://lupocattivoblog.com/2018/04/10/muenster-8-fragen-die-wir-stellen-sollten/#comment-522543

        • Hallo Arabeske,
          danke hatte ich gelesen.
          Hast Du mitbekommen das sie die Kanzlei von Trumps Anwalt durchs FBI hochgenommen haben?

          Da geht’s nicht um Putin sondern um Vernichtung von Beweisen.

          M.M.n.

          LG,
          Outside-Job

          • arabeske654 said

            Interessante Verbindungen, die da offen gelegt werden – Mc Cain, Blackwater, Hilfsorganisation v. Mc Cains Frau als möglicher Giftgaslieferant.
            Bei den Ami’s tobt der Krieg und unsere Luschen glauben je doller die Lüge umso größer ihr Sieg.
            Aber wir dürfen nicht vergessen, das die LÜgen nicht für uns sind, sondern für die Blähschafe, die den Knall noch nicht gehört haben.
            Ganz nach dem koscheren Motto – wenn Du lügst, dann bleib dabei.

            • GvB said

              So isses.
              Zur Zeit ist mal wieder Hochkonjunktur für Lügen, Propaganda..usw. etc.

              1.Trump und sein Anwalt ((Cohen))
              2.Giftgas/ Scripal /England
              3.Giftgasanschlag in Syrien?(Meine MEINUNG:War ne Inzenierung- wie in London!)
              4. Ungeklärte Fragen zum „Jens“ von Münster
              5.Gefährliche Situation an der türkisch-syrischen Grenze..
              Da stehen sich Türkei&“Rebellen“ und VSA&Kurden gegenüber. VSA haben auf Syrisch-kurdischem Gebiet befestigte Wehrburgen gebaut. Noch ist es da ruhig…
              Dann noch der Giftsgasvorwurf und der Angriff mit zwei Raketen aus dem „Nirgendwo“.. (Von wem wohl?)
              —-
              Paul Craig Roberts: An der Schwelle vom 3. Welt-Krieg!!!
              Auszug:
              Es gibt Berichte, deren Gültigkeit ich zu diesem Zeitpunkt nicht bestätigen kann, dass das gesamte russische Militär in Alarmbereitschaft versetzt wurde, nicht nur die russischen Truppen in Syrien. Siehe zum Beispiel: http://defence-blog.com/news/russia-suddenly-puts-troops-alert.html

              Nikki Haleys Drohungen gegen Russland heute in den Vereinten Nationen unterstützen nicht Doctorows Hoffnungen, dass in Washington Vernunft herrschen wird. Die verrückte Hündin sagte, dass die USA gegen das „Monster“ Assad mit oder ohne die UNO handeln würden.

              Der starke Mann Trump, der neben dem verrückten Kriegstreiber Bolton sitzt, erklärte, dass der angebliche chemische Angriff in Syrien „erfüllt werden wird, und es wird gewaltsam getroffen werden. Wir können keine Gräueltaten zulassen, wie wir alle gesehen haben … das können wir in unserer Welt nicht zulassen, besonders wegen der Macht der USA, wir können es aufhalten. “

              Craig Roberts:
              Es gab keinen chemischen Angriff von Syrien. Ich weiß das für eine absolute 100% Tatsache.

              Ich würde mein Leben darauf wetten. Doch hier erklärt der US-Präsident eine totale Unwahrheit als etwas, „das wir alle verwitweten“. Kein Wunder, dass die Russen zu dem Schluss gekommen sind, dass der Westen von einer Bande von Schlägern regiert wird, die von einer unendlich lügenhaften und heuchlerischen Presse unterstützt werden im Westen war hoffnungslos zombifiziert.

              Wenn Doctorow nicht richtig ist, dass sich ein vernünftiger US-Generalstabschef gegen den verrückten Präsidenten und seinen Nationalen Sicherheitsberater durchsetzen wird, sind wir auf dem Weg in den Krieg.

              Es ist ein Krieg, den die USA nicht gewinnen werden.

              http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=459325

      • arabeske654 said

        Der letzte Satz in der Pressekonferenz ist interessant. “ Ich glaube diese Bemühungen sind erkennbar von wenig Erfolg geprägt hier….“
        Soll heißen, sie kommen mit ihren Lügen nicht durch.

        • GvB said

          Ich(Der Blogger Freeman) habe deshalb einen neuen Artikel von The Saker übersetzt, einen guten Kenner der aktuellen Situation, der meine Meinung bestätigt:

          ————

          Ich habe gerade zwei Stunden damit verbracht, eine Fernsehdebatte russischer Experten darüber zu hören, was man mit den USA machen kann. Hier sind ein paar interessante Punkte.

          1) Sie alle waren sich einig, dass die AngloZionisten (natürlich haben sie nicht dieses Wort benutzt sondern „USA“ oder „Westliche Länder“) weiter eskalieren würden und dass der einzige Weg, dies zu stoppen, darin besteht, die Welt bewusst auf den Punkt zu bringen, wo ein grossangelegter amerikanisch-russischer Krieg unmittelbar bevorsteht oder sogar lokal begonnen wird. Sie sagten, dass es grundsätzlich falsch sei, wenn Russland nur mit Worten gegen westliche Aktionen antwortet.

          2) Interessanterweise bestand auch Einigkeit darüber, dass selbst ein grossangelegter US-Angriff auf Syrien zu spät wäre, um die Situation vor Ort zu ändern, dafür wäre es viel zu spät.

          3) Eine weitere interessante Schlussfolgerung war, dass die einzige wirkliche Frage für Russland ist, ob es für Russland besser wäre, diese maximale Krise zu verzögern oder die Ereignisse zu beschleunigen und alles früher passieren zu lassen. Darüber gab es keinen Konsens.

          4) Als nächstes gab es eine übereinstimmende Ansicht, das Bitten und Flehen, das Verlangen nach Fairness und Gerechtigkeit, oder sogar nach gesundem Menschenverstand, sinnlos ist. Die russische Sichtweise ist einfach: Der Westen wird von einer kriminellen Schlägerbande regiert, die von unendlich lügenhaften und heuchlerischen Medien unterstützt wird, während die breite Öffentlichkeit im Westen hoffnungslos zombifiziert wurde. Die Autorität der so genannten „westlichen Werte“ (Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte, etc.) in Russland ist jetzt plattgefahren.

          5) Es gab auch einen breiten Konsens darüber, dass die Eliten der USA Russland nicht ernst nimmt und dass die derzeitigen diplomatischen Bemühungen Russlands (insbesondere gegenüber dem Vereinigten Königreich) sinnlos sind. Der einzige Weg, dies zu ändern, wären sehr harte Massnahmen, einschliesslich diplomatischer und militärischer Massnahmen. Alle waren sich einig, dass das Gespräch mit Boris Johnson nicht nur totale Zeitverschwendung sei, sondern auch ein grosser Fehler wäre.

          6) Zu meiner Verblüffung wurde die Vorstellung, dass Russland einige Schiffe der US Navy versenken oder Kalibr (eine russische Lenkwaffenfamilie bestehend aus über- und unterwasser Raketen) auf die US-Streitkräfte im Nahen Osten anwenden müsste, als eine echte, vielleicht unvermeidliche Option angesehen. Wirklich – niemand hat Einwände erhoben.

          Komm zu deiner eigenen Schlussfolgerungen. Ich werde nur sagen, dass keiner der „Experten“ die russische Regierung vertritt oder für sie arbeitet. Regierungsexperten haben nicht nur bessere Informationen, sie wissen auch, dass das Leben von Millionen von Menschen von ihren Entscheidungen abhängt, was bei den sogenannten „Experten“ nicht der Fall ist. Dennoch spiegeln die Worte dieser Experten, glaube ich, einen wachsenden Konsens in der Bevölkerung wider.

          ————–

          Am besten gefällt mir die Beschreibung des Westens: „Der Westen wird von einer kriminellen Schlägerbande regiert, die von unendlich lügenhaften und heuchlerischen Medien unterstützt wird, während die breite Öffentlichkeit im Westen hoffnungslos zombifiziert wurde.“

          (Das heisst durch den Mainstream eingelullt und belogen!Nur möglich mangels geschichtlicher Bildung)

          Besser kann man es nicht ausdrücken.

          Das wirkliche Problem ist die völlig verblödete Öffentlichkeit im Westen, die sich alles gefallen lässt, kein Wort des Protest sagt, jede Lüge der Medien glaubt und alle kriminelle Handlung der herrschenden Schlägerbande toleriert.

          Das Publikum im Westen hat sich so extrem in gehirngewaschene und ferngesteuerte Zombies verwandelt, sie verteidigen auch noch die Politik und Aktionen der Verbrecher. Sie leiden fast alle unter dem Stockholm-Syndrom und solidarisieren sich mit ihren Peinigern, finden es gut belogen und betrogen zu werden.

          Hier weiterlesen:

          http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2018/04/russland-bereit-fur-einen-krieg-die.html

  13. Annette said

    „Bin Laden“ konnte auch nicht mehr aussagen… abgesehen davon, daß Bin Laden eine Kunstfigur sein kann.
    Der mitlesende verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

    Mein Fernseher lügt mich an.

    Wenn das TV objektiv wäre, dann hätte es nicht zu fürchten, sich nach der Wahrheit zu richten. Das tut es jedoch nicht. Es verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Objektive Berichterstattung der deutschen Bevölkerung steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was für Manipulationen gesendet werden. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten ziehen kann.

    • x said

      x

      Mein TV hat [so gut wie] keine Chance, mich anzulügen.

      • arabeske654 said

        Meiner steht seit Jahren auf dem Boden und schämt sich wegen der Lügen die er erzählt hat.

        • arkor said

          Der TV ist ja nur das Transportmittel……sowie jedes Transportmittel gutes und schlechtes, hochwertiges und minderwertiges transportieren kann.

          • arabeske654 said

            Natürlich ist der TV nur das Medium. Kann also Werkzeug oder Waffe sein, abhängig von dem der es befeuert. Man könnte ja auch echte Volksaufklärung mit dem TV betreiben. Aber das ist ja in der koscheren Parodie von Deutschland per Gesetz verboten.

            • GvB said

              Mein TV ist um 360 Grad drehbar.. dann stimmt`s mit dem „Inhalt“! 🙂
              Anders gesagt. Setze nen Dummi davor..der glaubt mit seinem Schraubkopf alles. Setze Jemand davor, der nix glaubt… ist es eine lausige Commödie(oder Commedy)

  14. arkor said

    Russland: Börencrah 50 Prozent Minus an einem Tag.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/boerse-russland-crash-drueckt-europaeische-aktien-ins-minus-a-1202026.html

    • Hallo Arkor,
      das ist ja wohl der Hammer, böses Russland ist schuld das es den europäischen Aktienmarkt in die Knie zwingt und dann dieser Auszug.

      „Das US-Finanzministerium hatte am Freitag gegen sieben Russen und zwölf ihrer Firmen Strafmaßnahmen verhängt. Im Zuge der Sanktionen werden die Vermögenswerte der Milliardäre und 17 weiterer hochrangiger Regierungsvertreter in den USA eingefroren. Washington begründet den Schritt nicht mit konkreten Vergehen, sondern dem allgemein „wachsenden Muster bösartiger Aktivitäten Russlands in der Welt“.“

      Na mal sehen wenn China den Yuan runterstuft, wer dann wieder Schuld hat.

      LG,
      Outside-Job

  15. LOL, so feiert man die Vielfältigkeit in Australien:

    Hoffe das Bild funzt hier.
    Warum schreiben die nicht gleich Strand nur für Moslems?

    • Und NO Bikinis!!!

      Das ist vielleicht nen FKK Strand?

    • Zur Info,
      weiter unten in der Kommentarspalte wird erzählt das es Fake ist.

      Nun ja vielleicht jetzt noch.

    • GvB said

      NO dogs?
      Verbot..Nicht unbedingt weil für Musels Hunde unrein sind..sondern weil sie einzeln vor Hunden Schiss haben!

      • Hallo GvB,
        generell haben sie zu Tieren ein anderes Verhältnis, als es hier typisch ist.

        Aber ich spare mir das posten von Videos, denn ihr naturverständliches Verhalten ist uns ja bekannt.

        LG,
        Outside-Job
        PS: das Foto war fake.

        • GvB said

          Ok. Bild ist ist ein fake.. (Ahnte ich schon.. ) Aber es ging ja wie du auch richtig schreibst, um die Einstellung zu unseren Haustieren etc.

        • GvB said

          Jeder Krieg beginnt mit Lügen (und Ablenkungs-False-Flags)

          London hat sich mit dem sogenannten Skripal Case selbst in die eigene Falle getrieben. Dass die internationale Gemeinschaft den gegen Russland erhobenen empörenden Anschuldigungen aufs Wort glauben wird, war eine gewaltige und vor allem hochmütige Fehleinschätzung der britischen Diplomatie. Und ich meine nicht die Regierungen mehrerer Staaten, die sich einer Blocksolidarität bereitwillig oder erzwungen unterworfen haben, sondern viele Menschen in Europa, die sich nicht manipulieren lassen und die nicht bereit sind, Urteile ohne jegliche Beweise zu fällen. Aber es gibt auch verschiedene Regierungen. Mehr als die Hälfte der Mitgliedsländer des OPWC-Exekutivrats hat sich bei der von Russland einberufenen Sondersitzung zum Fall Skripal nicht mit der Position Großbritanniens und der USA assoziiert.

          Mit berechtigten Gegenfragen hat London unlogischerweise nicht gerechnet, und britische Behörden sind offensichtlich nicht in der Lage, die schwerwiegenden Aussagen der eigenen Staatsführung mit irgendwelchen Fakten zu belegen. Stattdessen versammeln die Botschaften Großbritanniens rund um die Welt geschlossene Gesellschaften, um – entsprechend Anweisungen – mit comicartigen Powerpoint-Präsentationen Überzeugungsarbeit zu leisten, und britische Medien bringen beinahe im täglichen Modus neue und oft widersprüchliche Gerüchte zum Fall der Skripals, die sie von anonymen geheimdienstlichen Quellen erhalten. Aber das hilft auch nicht – die Öffentlichkeit fordert Beweise. Wir fordern Beweise und klare Antworten auf die an London berechtigt gestellten Fragen!

          Nach den Offenbarungen des Chemiewaffenlabors Porton Down, dass eine „russische Herkunft“ des Gifts, das bei einem Anschlag auf die Skripals angeblich verwendet wurde, nicht bestätigt werden kann, ist die britische Diplomatie in einer blamierenden Sackgasse. Noch am 20. März behauptete der Außenminister Großbritanniens, Boris Johnson, im Interview mit der „Deutschen Welle“, er habe entsprechende „absolut kategorische“ Versicherungen vom Labor. Jetzt löscht das Foreign Office bereits Tweets mit demselben Statement. Das alles wird von der wie ein Mantra wiederholten Lüge begleitet, Russland weigere sich, bei den Ermittlungen zu kooperieren, obwohl unser Land noch am 12. März London vorgeschlagen hat, russische Experten entsprechend bestehenden Regelungen einzuschalten.

          Um aus dieser äußerst unangenehmen selbst geschaffenen Situation rund um den Fall der Skripals rauszukommen, wechseln die britischen Behörden nun ihre Kommunikationstaktik. Jetzt versuchen sie, das Publikum vom aktuellen Thema abzulenken, und bemühen sich, die öffentliche Aufmerksamkeit wieder auf den ungeklärten Vorfall im syrischen Chan Schaichun zu konzentrieren. Das tut auch der britische Minister für den Nahen Osten im Foreign Office, Alistair Burt, in seinem Gastkommentar vom 6. April. Das haben auch die britische und die US-Delegation getan, als sie sich gegen den russischen Vorschlag bei der Sondersitzung der OPWC ausgesprochen haben, in einer Schweigeminute aller Opfer von Chemiewaffen in Syrien, Vietnam, Kambodscha, dem Iran und dem Irak zu gedenken. Der ursprüngliche Vorschlag betraf nur Chan Schaichun.

          Russland hat mehrmals und klar seine Position zu Chan Schaichun dargestellt. Jeder, der an den von uns gesammelten Fakten interessiert ist, kann diese leicht in offenen Quellen nachschlagen. Was aber einer nicht finden wird, sind die Antworten der britischen Seite auf die Fragen, die Russland im Zusammenhang mit dem Fall der Skripals offiziell gestellt hat. Und die große Frage ist: Was wird jetzt folgen?

          Dmitrij Ljubinskij ist Botschafter der Russischen Föderation in Österreich.

          Quelle:
          https://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/5402935/Gastkommentar_Keine-Luegenspiele-mehr-mit-CWaffen?direct=5403027&_vl_backlink=/home/ausland/aussenpolitik/5403027/index.do&selChannel=

  16. arkor said

    Zwar gibt es keinen Islamismus, sondern lediglich den Islam und die Erfindung des Begriffs des Islamismus soll lediglich die vorsätzliche und tätige Beihilfe zu Mordsure 9.5 (uvm) verschleiern oder verbergen, aber sie beweist dieses im Gegenteil nur, denn der vermeintliche Ismamist, macht nichts, was nicht im Koran steht, also den Vorgaben des Koran….

    Unter diesen Gesichtspunkt der Beihilfe in der Vorbereitung, Finanzierung, Planung, Durchführung durch das Bundesregime im Namen und Auftrag der Alliierten (es sei denn die Alliierten distanzieren sich durch die entsprechenden nötigen Rechtsabarbeitungen) ist es natürlich besonders hilfreich, wenn die weiteren Belege für Verurteilungen gleich frei Haus geliefert werden , wie hier, wo sogar gleich bekannt wird, dass es sich hier nicht um einen Moschee sondern eine „Islamisenmoschee“ handle.

    Nun gibt es natürlich KEINE ISMAMISTENMOSCHEEN, sondern NUR MOSCHEEN,nämlich Treffpunkte für Sure 9.5-Anhänger.Wichtig allerdings ist der Hinweis, der sich durch den „ISLAMISMUS“zusammenhang faktisch bestätigt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175300433/Berlin-Sechs-mutmassliche-Islamisten-wieder-freigelassen.html

  17. x said

    x

    http://brd-schwindel.ru/nichteroeffnung-eines-ermittlungsverfahrens-wegen-einschleusung-gegen-frau-dr-angela-merkel-u-a-alles-eine-frage-der-einstellung/

  18. Hallo Maria,
    kannst Du bitte meine Kommentare aus dem Spam holen.

    Danke 🙂

    LG,
    Outside-Job

    • Test:

      Hallo Maria,
      was viel seltsamer ist und nicht hinterfragt wird ist:

      Wie kann es sein, das am 7. April 2018 zwei „Terroranschläge“ Amokfahrten in Deutschland passieren und beide Täter Deutsche sind, jedoch keinen einziges Opfer mit Migrationshintergrund betroffen ist?

      Warum wird nicht die Amokfahrt von Cottbus so aufgebauscht?
      http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/mann-faehrt-in-cottbus-mit-gelaendewagen-in-menschengruppe-15531881.html

      Wie kann es sein, das ausgerechnet der 7. April zur Amokfahrt genutzt wird?
      Warum nicht der 6. April oder 8. April?

      Ist es Zufall, dass 2017 auch am 7. April ein „Terroranschlag“ Amokfahrt in Schweden statt gefunden hat?

      http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-04/stockholm-lastwagen-in-menschenmenge-gerast

      Hier noch mehrere Zufälle:

      „Es ist wie ein Deja Vu. Vor genau einem Jahr am 7. April fuhr ein islamischer Attentäter in Schweden in eine Menschenmenge. Fünf Menschen wurden getötet, viele weitere verletzt. Am 7. April 2018 passierte sehr Vergleichbares in Münster, nur haben wir hier nach Lesart der Massenmedien und der Pressestellen von Polizei und Staatsanwaltschaft die Amokfahrt eines „Deutschen“ mit dem Namen Jens R., der natürlich psychische Störungen hatte.

      Am 7. April 2017 feuerte die USA 59 Tomahawk-Marschflugkörper auch Syrien ab als Antwort auf einen angeblichen Giftgasangriff durch die syrische Armee drei Tage zuvor. Am 7. April 2018 hat angeblich die syrische Armee erneut Giftgas eingesetzt, was unmittelbar zu einem Raketenangriff auf eine syrische Militärbasis führte. Die USA wissen angeblich von nichts, es war wohl Israel. Es gibt schon „Zufälle“, oder?“

      Quelle und kompletten Beitrag hier weiterlesen:
      https://pit-hinterdenkulissen.blogspot.de/2018/04/sie-haben-es-wieder-getan.html

      LG,
      Outside-Job

    • Sorry,
      kann gelöscht werden, da es schon freigeschalten war.

      Danke,
      Outside-Job

  19. Quelle said

    Die Medien sind die mächtigste Einrichtung.Sie haben die Macht Unschuldige schuldig und Schuldige unschuldig zu sprechen- und das ist Macht, weil sie den Verstand der Menschen kontrollieren.

    US Bürgerrechtler Malcom X

    Deshalb….

    Sapere aude ist ein lateinisches Sprichwort und bedeutet Wage es, weise zu sein! Meist wird es in der Interpretation Immanuel Kants zitiert, der es 1784 zum Leitspruch der Aufklärung erklärte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!. ( Wikipedia)

    und sich nicht von den Medien berieseln zu lassen. lieber abschalten und dafür den Verstand einschalten….

  20. arkor said

    Interessant zum Titelthema:
    Die deutschen Staatsangehörigen, die Deutschen, das deutsche Volk in der Form der Wahrheit erkannten in Form derer, welche darum wissen, was das völkerrechtliche staatliche Subjekt ist, wo ihre Rechte verankert sind und sie als Träger von Rechten unauslöschlich und unauflösbar heraus agieren, also jene, von denen man behauptet, sie wären Reichsbürger, welche den Bestand der Bundesrepbublik negieren, was aber nicht im geringsten stimmt, sondern den Bestand der Bundesrepublik eben genau als das darstellen, was es ist: Nämlich ein Verwaltungskonstrukt der Alliierten, welche durch Miltärproklamation Nr. 2 das Recht eingeräumt wird sich Staat nennen zu dürfen ohne einer zu sein oder werden zu können.

    Eben jene Menschen haben sich im Fall Münster sehr besonnen verhalten und es wurde, zählt man die als rechten Trolle der BRD Schwindel Verbreitenden ab, doch recht vorsichtig mit dem Münsterfall umgegangen, was ein Problem darstellt,wie man an den Artikel sieht, denn man hätte so gerne einen Zusammenhang gesehen:

    Doch nun rudern sie in ihrem eigenen Schwindelgewirr.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/muenster-islamistische-hintergruende-kolumne-von-jakob-augstein-a-1201922.html

    Klar ist; dass die Vermutung eines islamischen Anschlages immer erlaubt ist, solange die Sachlage ungeklärt ist, denn dies ergibt sich schon zwingend aus dem Koran, wie Sure 9.5 und den sich daraus ergebenden Selbstschutz- wie Schutzverpflichtungsgründen seiner Familie, derer für dere man den Fürsorgeschutz trägt, sei es unter Einsatz seines Lebens, die Gefahren von ihnen abzuhalten, egal von wem sie drohen.

    • Hallo Arkor,
      dieser Beitrag wurde scheinbar so von der dpa übernommen.

      „Deutschland
      Razzien in „Reichsbürgerszene“ wegen möglicher rechter Terrorgruppe

      „Reichsbürger“ erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an. Etliche Akteure sind laut Verfassungsschützern auch in der rechtsextremen Szene aktiv. Die Bundesanwaltschaft hat wegen des Verdachts auf Bildung einer Terrorgruppe nun Razzien angeordnet. “
      https://deutsch.rt.com/inland/68014-razzien-in-reichsburgerszene/

      Jetzt werden Reichsbürger das erste mal als TERRORGRUPPE definiert!
      Weil sie die BRD nicht als Staat anerkennen.
      Früher wurden sie als Spinner und Verschwörungstheoretiker diffamiert, welche auch noch Rechten und Rassisten nahe stehen.

      Na dann lieber VS holt euch mal den terroristischen Reichsbürger Sigmar Gabriel der behauptet, das Merkel die Geschäftsführerin einer Nicht -Regierungs -Organisation ist.

      Oder diesen Reichsbürger Schäuble der behauptet Deutschland seit 1945 nicht mehr souverän.
      Oder den Reichsbürger Gysi, der behauptet Deutschland sei immer noch besetzt.

      Bahhh, warum übernimmt RT diesen Dreck 1 zu 1, anstatt über die Rechtsstaatlichkeit aufzuklären?

      LG,
      Outside-Job

      PS: ich wollte da einen Kommentar hinterlassen, aber man muss sich registrieren, und dieser Prozess ist echt ätzend.

      • Und dieser Kom ist echt der Hammer:


        SalatskiAnführer

        Zukunftslos

        Nee, die Reichsbürger gibt’s wirklich. Hab auch schon mit welchen geredet, einige vertreten teils sehr radikale Ansichten, aus denen man durchaus eine Gefahr für die öffentliche Ordnung ablesen kann.
        Wenn die sich u.a. weigern, Steuern zu zahlen, werden sie den Vollzugsbeamten gegenüber, die dann iwann kommen, auch mal handgreiflich, das hat dann und wann schon zu Verletzten geführt, auf beiden Seiten.
        Die RBs fühlen sich mit ihrem auf Konfrontation ausgelegten Verhalten dabei vollkommen im Recht, einige begrüßen es sogar, Beamte des Staates zu verletzen.

        Wie viele RBs diese Ansichten teilen, weiß ich nicht, ich hoffe, ihr Anteil ist nur gering. Jedoch ist das genau der Anteil, der ständig in die Medien gelangt, weil wieder jemand geschossen hat.

        Im Prinzip sind die RBs einfache Ziele für den Staat, sie machen es der Polizei wirklich leicht, Zwangsmaßnahmen zu erwägen, indem sie ihnen respektlos, aggressiv und beleidigend gegenübertreten.
        Da es im vorliegenden Fall zu keiner Festnahme kam, gehe ich davon aus, dass die Verdächtigungen hier unbegründet waren….Mehr sehen“

        • Klaus Borgolte said

          Hallo Outside-Job,

          der Begriff „Reichsbürger“ wurde vom brandenburgischen Ministerpräsidenten Woidke eingeführt. Damit sollen aufgewachte Deutsche verunglimpft werden. Die Nazikeule hat scheinbar ausgedient. Was RT da bringt überrascht mich schon. Da nennt man „Reichsbürger“ und Terroristen in einem Atemzug. Das Buch „Mythos Reichsbürger“ von Peter Frühwald könnte hier für Klarheit sorgen.

          Als wir 1966 heirateten erklärte meine Frau [Ausländerin] gemäß dem Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (Stand 1957): „Ich will mit Wirkung vom Zeitpunkt der Eheschließung die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben“. Kurze Zeit später erhielt sie vom Oberkreisdirektor einen deutschen Staatsangehörigkeitsausweis. In dem Erklärungsformular hatte gestanden: „Der Ehemann hat den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit nicht nachgewiesen.“ Dabei besaß ich einen deutschen Reisepass und Personalausweis. Wir hatten uns damals weiter keine Gedanken gemacht und die Angelegenheit vergessen. Wenn ich heute in den Heiratsauszug schaue, so steht dort zur Staatsangehörigkeit, Eheman: [keine Angabe], Ehefrau: südafrikanisch. Bei meinem Sohn, der vor zwei Jahren heiratete fehlt bei ihm und seiner Ehefrau ein Eintrag zur Staatsangehörigkeit – Kommentar der Standesbeamtin: ist nicht wichtig. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur bestätigen, daß fast alle Deutschen durch die BRD-Verwaltung staatenlos gemacht wurden. Für mich steht fest, Deutschland und sein Volk sollen abgeschafft werden. Fest steht auch, daß wir das Recht zum Widerstand haben. Mit 78 kann ich natürlich keine BRD-Bäume mehr ausreißen. Wir verschlafen und ver-diskutieren unsere Souveränität.

          Wer sich mal das Buch „Steuerrecht ungültig“ von Matthias Pauque‘ und Dr. Thomas Hoffmann gönnt, findet interessante Aspekte unserer Steuer und wer deren Nutznießer ist. Für den Fall, daß man die Zahlung verweigert muß man auch kein schlechtes Gewissen haben. Weniger als 20 % der Steuer werden für Staatsausgaben verwendet. Der Rest geht schlicht an die Banken.

  21. Hat dies auf V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST rebloggt.

  22. Frage Dich wen Du nicht kritisieren darfst, dann weißt Du wer dich beherrscht.

    »Israel-Kritik soll unterbunden werden«

    Wer in München über die Lage in Palästina berichten will, hat es schwer. Der Stadtrat stellt dafür keine Räume zur Verfügung. Ein Gespräch mit Nirit Sommerfeld

    Weiter:
    https://www.jungewelt.de/artikel/330481.israel-kritik-soll-unterbunden-werden.html

  23. Skeptiker said

    Der Kampf gegen den Terror, er kann gar nicht gewonnen werden, er dient lediglich dazu, die Freiheiten der Menschheit abzuschaffen.

    Er ist wohl die Pest, hat er doch tatsächlich mehrere Herzen transplantiert bekommen, weil er wollte wohl über 100 Jahre werden.

    David Rockefeller Sr. (* 12. Juni 1915 in New York City; † 20. März 2017 in Tarrytown, New York[1]) war ein US-amerikanischer Bankier, Milliardär und Staatsmann. Er war Patriarch der Rockefeller-Familie, Sohn des Milliardärs John D. Rockefeller Jr. und Enkel des Ölmagnaten John D. Rockefeller Sr. David Rockefeller prägte insbesondere den wirtschaftlichen Erfolg der Chase Manhattan Bank. Rockefeller engagierte sich zudem in politikberatenden Denkfabriken und Stiftungen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/David_Rockefeller

    Der zionistische Jude David Rockefeller über Bevölkerungsreduktion (Deutsche Übersetzung).mp4

    Die wahren Drahtzieher der Politik – Rothschild`s Bankenkartell – FED

    Gruß Skeptiker

    • arkor said

      Rockefeller hat doch recht in der Thematik des Bevölkerungswachstums, wie ich es letztes auch dargestellt habe.

      Was das Bevölkerungswachstums Afrikas für uns bedeutet sollte jedem klar geworden sein und es ist direkt zu unserem Problem geworden, dass wir mit zu regeln haben.

  24. arabeske654 said

    Erneuter Themenwechsel: Die Meldung, dass Nord-Korea nun bereit sei, sich von seiner Atomwaffentechnologie zu verabschieden, wird von den Medien kleingehalten, obwohl Trump augenscheinlich seine Finger im Spiel hat. Die LeiDmedien lenken die öffentliche Wahrnehmung auf Syrien und “Q“ weist darauf hin, dass John McCain im Februar 2017 auf geheimer Mission in Syrien unterwegs gewesen sei und fragt nach dem Grund.

    Ein Anon liefert Fotos von McCain in Syrien, abgebildet vor einem Hauseingang mit Markierungen, welche an ein Spinnennetz erinnern. McCain ist dort unter anderem mit Vertretern von ISIS abgebildet. “Q“ fragt: “Seht Ihr das Spinnennetz?“ und fordert die Anons auf, den genauen Ort des Fotos ausfindig zu machen. Weiter weist er darauf hin, dass “spezielle Vertragsnehmer“ für McCains Sicherheit sorgten und dieser auf den Bildern augenscheinlich guter Dinge ist.

    Der von “Q“ anschließend gegebene Netzverweis auf einen Politico-Artikel über den Blackwater-Chef Erik Prince bestätigt die von den Analysten geäußerte Vermutung, dass McCain von Blackwater geschützt wurde. Das auf den Fotos abgebildete Gebäude befindet sich offenbar in der syrischen Stadt Idlib, wo es erst vergangenen Februar einen “Chemiewaffenangriff“ gab.

    Ein Anon liefert ein weiteres Foto, auf welchem auch der Fotograf zu sehen ist. Weiter eine Frau, welche ein Mobiltelefon in der Hand hält. “Q“ kommentiert das Bild mit den Worten: “Wir lieben Telefone! Namenlos [John McCain] sollte es besser wissen.“, ein Hinweis darauf, dass die Telefone nicht nur lokalisiert werden können, sondern auch als unscheinbare Wanze zum Abhören der Gespräche dienen.

    Ein weiterer interessanter Hinweis ist die von “Q“ gestellte Frage: “Was wurde geliefert? Smiles.“ Analysten stellen eine Querverbindung zu der von McCains Gattin geführten ‚Operation Smile‘ her, eine ‚wohltätige Organisation‘, welche auch in Syrien aktiv ist. Die weitere Annahme, dass die Organisation zum Schmuggeln von Giftgas benutzt worden sein könnte, ist keineswegs von der Hand zu weisen.

    Dann fordert “Q“ dazu auf, mit dem jetzigen Hintergrundwissen einen YouTube-Film erneut anzuschauen, in welchem Donald Trump während des Wahlkampfes 2016 seine Versprechen für die Funktion als US-Präsident ausführt.

    Weiter geht es mit der Verbindung McCain/Syrien. Ein Foto zeigt den US-Senator mit einem Anstecker der syrischen Oppositionskräfte. “Q“ betont, dass das Foto in “vertrauenswürdiger“ Umgebung aufgenommen wurde, fragt nach der Verbindung zum US-Kongress und -Senat und bezeichnet McCain als “Verräter“.

    Die Verbindung ist offenbar der Palästinenser Mouaz Moustafa, welcher im US-Kongress und -Senat gearbeitet hat. Weiter gibt es Verbindungen zu Senatsmitarbeitern und zum Demokratischen Nationalkongress (DNC). “Q“ fordert die Anons auf weiterzugraben und stellt eine Querverbindung zu “Awan“ her, dem Pakistani Imran Awan, welcher die IT-Angelegenheiten des DNC während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 in der Hand hatte.

    Im Folgenden wird die Brücke zu Barack Obama geschlagen, welcher ISIS während seiner Amtszeit aktiv geschützt hat, während der Mittlere Osten im Chaos versank. Obama habe in seinen 8 Jahren nichts erreicht, Trump dagegen habe ISIS innerhalb von nur einem Jahr praktisch zerstört.

    “Q“ fordert: “Bringt die Galgen zurück!“ und liefert abschließend eine Collage, auf der US-Soldaten zu sehen sind, welche nicht mehr bereit sind, ihr Leben für Terroristen zu geben. “Nie wieder!“, schreibt “Q“.

    http://n8waechter.info/2018/04/qniversum-7-8-april-2018/

    • Skeptiker said

      Hier steht gerade.

      Trump sieht eine Verschwörung gegen sich.

      Dienstag, 10. April 2018
      FBI-Durchsuchungen bei Anwalt
      Trump schäumt über „Angriff auf unser Land“
      FBI-Ermittler beschlagnahmen Dokumente von Trumps Anwalt. Das könnte den US-Präsidenten nicht nur wegen einer angeblichen Affäre mit einem Porno-Sternchen in Bedrängnis bringen. Trump reagiert mit einem Wutanfall.

      https://www.n-tv.de/politik/Trump-schaeumt-ueber-Angriff-auf-unser-Land-article20376387.html

      Gruß Skeptiker

    • arkor said

      Wenn es Trump gelingt Nordkorea aus der chinesischen Einflusssphäre herauszutrennen im Sinne einer Wiederverreinigung Koreas, dann wäre dies schlicht geniales politisches Vorgehen.
      Wir werden sehen, wie sich China verhält. Sie lächeln bisher zum bösen Spiel. Ich habe ja gleich darauf hingewiesen, dass es nie um Nordkorea ging, sondern um China.

      Wirklich interessante Zeiten erleben wir.

    • Klaus Borgolte said

      Ein südafrikanischer Autor merkte einmal an, daß nach der Machtübernahme durch die schwarze Opposition Atomwaffen abgegeben werden mussten. Die Atomwaffen gingen auf verschlungenen Wegen nach Israel und Nordkorea.

  25. Erwin said

    Lisa Fitz: „Wir sind auf einem Narrenschiff“ :

  26. Erwin said

    Gestern in Mainz :

    • arkor said

      Merkel war nie da im Deutschen Reich und ob sie da ist oder weg spielt für das Deutsche Reich und deutsche Volk keine Rolle, denn sie oder andere Vertreter verbleiben ausschließlich als alliiertes Mandat.

  27. Zur Info:

    Große Koalition beginnt nationale Rüstungsoffensive

    „Kaum im Amt, setzt die Große Koalition die massiven Aufrüstungspläne in die Tat um, die sie im Koalitionsvertrag vereinbart hat. In den vergangenen Tagen wurden zahlreiche Rüstungsprojekte und militärische Strategiepläne bekannt, die nur einem Ziel dienen: Deutschland nach den katastrophalen Niederlagen in zwei Weltkriegen wieder auf Krieg vorzubereiten.

    Um die Aufrüstungspläne zu beschleunigen und die heimische Rüstungsindustrie zu stärken, will die Bundesregierung wichtige Rüstungsaufträge nicht mehr international ausschreiben, sondern Großaufträge in direkter Absprache zwischen Verteidigungsministerium und Industrie national vergeben.

    Quelle und weiter:
    http://www.wsws.org/de/articles/2018/04/10/aufr-a10.html

  28. arkor said

    deutsches Volk zu Akten: Geschickt an die syrische Botschaft:

    An das syrische Volk und seine Vertretungen,
    Präsident Assad,
    den Botschafter Syriens,

    Das Deutsche Reich erklärt:
    Wie Sie wissen oder aber zu wissen haben hat das Deutsche Reich und das deutsche Volk, am 23.09.2017mit endgültiger Rechtswirksamkeit zum 24.09.2017, begonnen in die Handlungsfähigkeit zu gehen.

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Sie wissen ebenso, dass die Bundesrepbublik Deutschland und das Bundesregime (sich nennend Bundesregierung (genannt Germany) im Mandat der Alliierten besetzenden und verwaltenden Staaten ist und bis zu seiner letzten Sekunde verbleibt.
    Es handelt sich dabei weder um einen Staat, auch wenn es sich nach Militärproklamation als solcher bezeichnen darf, aber auch gar nicht, noch als irgend eine Institution aus der sich rechtliche Ableitungen und Schöpfungen ableiten, welche zu eigenen Handeln berechtigen und verbleibt somit immer rein und ausschließlich, als Ausdrucksform der Alliierten, hier als Ausdruck der USA in erster Linie, als Verwaltung.

    Keine Äußerungen der Bundesregierung sind Äußerungen des Deutschen Reiches und es werden durch die Bundesregierung keinerlei Rechtswirksamkeiten gesetzt, da sie weder rechts- noch vertragsfähig ist (auch solches liegt gänzlich immer beim alliierten Verwalter und stellt einen solchen dar).

    Die Arbeit der Bundesregierung, welche als sogenannte Aufnahme von syrischen Flüchtlingen oder Asyl etc… falsch deklariert wurde ist mit Straftaten auf verschiedensten Ebenen nach nationalen und internationalen Recht verbunden.
    Für das Deutsche Reich entstehen und entstanden keine Rechtswirksamkeiten im Sinne von Verpflichtungen gegen über den aus rechtlicher Sicht des Deutschen Reiches eindeutig Illegalen, bis hin zu feindlichen irregulären Kämpfern.

    Die Äußerungen der Bundesregierung, stellen Äußerungen des alliierten Verwalters dar, es sei denn er dementiert dies, dann sind es private Äußerungen der Menschen, welche sich als Bundesregierung ausgeben und sie sind dafür selbst verantwortlich.

    Das Deutsche Reich erklärt in aller Deutlichkeit, dass es die Maßnahmen der syrischen Regierung um Recht und Ordnung im syrischen Land und für das syrische Volk wieder herzustellen, voll und ganz als gerechtfertigt ansieht.

    Das Deutsche Reich erklärt, dass es die Bestrebungen die Sicherheit des syrischen Volkes vor den aus den aus dem Ausland eingesickerten irregulären Kampftruppen, als vollkommen gerechtfertigt ansieht.

    Irreguläre Truppen haben keinen völkerrechtlichen Schutz und der Versuch einer Gewährung wäre ein Bruch des Völkerrechts.

    Im weiteren verlässt sich das Deutsche Reich darauf, dass Syrien seinen Verpflichtungen gegenüber seinen Staatsangehörigen nachkommt und alle auf deutschen Boden verbrachten Menschen Syriens wieder in ihre Heimatland zurückkehren lässt, wozu die syrische Regierung schon aufgerufen hat.

    Des weiteren geht das Deutsche Reich von der umfassenden Mithilfe Syriens aus zur Aufklärung der Urkundenfälschungen durch die Bundesrepublik Deutschland-Germany-Bundesregierung in Form von gefälschten Identitäten, welche an Illegale und irreguläre Kampftruppen vergeben wurden.

    Dafür wäre es hilfreich, die erste Frage zu beantworten, wie viele Anfragen auf Klärung der Identität durch das allilierte Verwaltungsorgan Bundesrepublik- Germany an die syrische Regierung gestellt wurde:
    Für das Jahr 2015, 2016 und 2017 im Einzelnen.

    Dieses Schreiben beruht auf der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung welche, Bestandteil des Völkerrechts wurde mit Stand zum 24.09.2017 und kann als solches verbindlich gewertet werten.

    Vielen Dank und Bete Grüße und Wünsch an das von Terroristen geplagte syrische Volk

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

  29. arabeske654 said

  30. arkor said

    Hier werden die Opfer der syrischen Regierung zurechtgemacht und hiingeschminkt, über die sich dann Verbrecherrepräsentanzen äußern.
    Frauen, Kinder, Männer, abgetrennte Gliedmaßen, so wurden viele Bilder hergestellt, welche die verlogenen Lügenmedien transportieren und sich zutiefst betroffen zeigen.
    Wir wissen es,dasss die White Helmets die Terroristen selbst sind, die sich umziehen und Gräuelvideos drehen oder von Giftgas erzählen, welches sie dann wohl selbst verteilt haben müssen, denn auch solche Behälter wurden bei den Islamistentruppen in Syrien bereits sichergestellt und besser noch sogar in der Türkei direkt wurden sie verhaftet und auf freien Fuß gesetzt.

    • Hallo Arkor,
      wenn Assad Giftgas einsetzen würde (gegen seine Gegner), warum werden sie zu tausenden mit freien Geleit aus Douma rausgefahren?

      Thousands of Jaysh al-Islam militants leave Syria’s Douma, release POWs

      https://www.rt.com/news/423644-jaysh-islam-douma-prisoners/

      Oder hier:


      Russlands Verteidigungsministerium hat mitgeteilt, wie viele Kämpfer samt Familienmitgliedern in den letzten 24 Stunden die Stadt Duma im Vorort von Damaskus (Ost-Ghuta) verlassen haben.

      Insgesamt 3627 Kämpfer und ihre Familienmitglieder wurden demnach innerhalb von 24 Stunden mit 70 Bussen über den Kontrollpunkt in der Siedlung Muhayam al-Wafedin in den Norden der Provinz Aleppo gebracht.

      „Seit Beginn der humanitären Pausen wurden unter Mitwirkung des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien 161.207 Menschen aus Ost-Ghuta abgezogen“, heißt es weiter aus dem russischen Verteidigungsministerium.

      https://de.sputniknews.com/politik/20180410320263962-ost-ghuta-kaempfer-duma-verteidigungsministerium-russland/

      LG,
      Outside-Job

      • Bettina said

        Diese Meldung ist ja schon länger bekannt im Europaparlament.
        Udo Voigt berichtete darüber schon am: Straßburg, 13.03.2018
        https://udovoigt.de/index.php/2018/noch-eine-false-flag-aktion-der-usa/
        „Der russische Generalstab informierte die Weltöffentlichkeit heute über Ungeheuerliches vom syrischen Konfliktschauplatz. In Ost-Ghuta bereiteten Kämpfer demnach die Inszenierung eines weiteren angeblichen Chemiewaffeneinsatzes vor, der dann der syrischen Regierung in die Schuhe geschoben werden und den USA als Anlaß für einen „Vergeltungs“schlag gegen Damaskus dienen solle. Laut dem russischen Generalstabschef befinde sich eine ganze „Komparserie“ aus Frauen, Kindern und Alten vor Ort, um „Opfer“ eines Chemiewaffeneinsatzes darzustellen. Auch Aktivisten der umstrittenen „Weißhelme“ (bei denen z.B. der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri aktiv war) sowie Kamerateams seien bereits präsent.“

        Wie sagte da neulich der Marco Glowatzki aus Syrien: „Der Krieg hier ist, wie wenn du in Deutschland z.B. in München wohnst und in Berlin Marzahn findet ein Krieg statt!

        Es gibt hier in Deutschland keinerlei Gründe für den subsidiären Schutz und noch weniger Gründe für einen Familiennachzug.
        Ostersonntag in Syrien:

        Alles liebe und Glück auf
        Bettina

  31. Erwin said

    Endstation Wörth: Polizei stürmte Zug mit „Antifaschisten“ die nach Kandel wollten

    Epoch Times,10. April 2018 Aktualisiert: 10. April 2018, 13:52

    In Kandel fand am Samstag erneut eine Demonstration statt.
    Auch die Anhänger der Antifa wollten dabei sein. Doch daraus wurde nichts.

    In Kandel fanden am Samstag wieder Demonstrationen statt. Angemeldet hatten sich das „Frauenbündnis Kandel“
    sowie die Bündnisse „Migrationspolitik, Innere Sicherheit“, „Männerbündnis Kandel“ („Bürgerrechte statt rechte Bürger“),
    „Keine Instrumentalisierung bzw. kein Missbrauch des Falls Mia aus Kandel in der Stadt Kandel“ und „Nazis auf´s Abstellgleis“.

    Beim Spaziergang durch die Stadt wurde die Teilnehmerzahl auf 1000 – 1500 Teilnehmer geschätzt. Alles verlief ruhig, es gab
    während der Kundgebung und dem Protestzug kaum Störungen. Die Polizei war entspannt.

    „Antifaschisten“ von der Polizei gestoppt
    Vielleicht auch deshalb, weil die Anhänger der Antifa am Bahnhof Wörth abgefangen wurden.
    Die etwa 150 sogenannte Antifaschisten reisten aus verschiedenen Städten an, um sich an der Kandel-Demo zu beteiligen.
    Daraus wurde aber nichts – denn die Polizei stürmte den Zug.

    Bundespolizisten wurden von „Anreisenden des linken Spektrums zunächst am Betreten des Zuges gehindert und dann
    körperlich angegriffen. 16 Personen wurden in diesem Zusammenhang wegen Landfriedensbruch und Widerstand gegen
    Vollstreckungsbeamte angezeigt. Bei weiteren 56 Insassen wurde die Identität festgestellt,“ schrieb Mrn-News.de.

    Es gab einige weitere Ordnungswidrigkeiten wie das Mitführen von Messern und kleinere Rangeleien. Polizeibeamte wurden
    nicht verletzt. Die Antifa-Anhänger wurden daraufhin in einen Zug nach Karlsruhe verfrachtet. Sie demonstrierten dann dort.

    Die „Wir sind Kandel“-Gruppe zeigte sich über die Aktion erfreut: „Polizei stürmt Zug mit Antifakinder auf dem Weg nach
    Kandel – Wie schön, wenn die Miniterroristen früh genug abgefangen werden, bevor sie Schaden anrichten können…“,
    hieß es auf ihrer Facebook-Seite.

    Später veröffentlichte die Webseite „Beobachternews.de“ das Video des Einsatzes auf Youtube:


    • GvB said

      Antifa Kinder.. die wollten doch nur spielen 🙂
      Enemenemuhh aus dem Zug..raus bist DU

      • Skeptiker said

        Warum so kompliziert?, eine Dose hier von und die Antifa würde spurlos verschwunden sein.

        Was bei 6 Millionen Läusen gewirkt hat, wird wohl auch für die paar Zecken ausreichen.

        Aber nein, da muss der Steuerzahler den Polizeieinsatz über die Arbeit erwirtschaften und die Kaufkraft der arbeitenden Bevölkerung nimmt immer weiter ab.

        So eine Dose kostet bestimmt nur 3 €, schätze ich mal.

        Das ist doch wesentlich günstiger und effizienter, als so ein Polizeieinsatz.

        Ich glaube ich sollte Politiker werden.

        Gruß Skeptiker

  32. Nur noch richtig grenzdebile Hirnis fallen auf diese False Flag Anschläge herein…Anus Amri, Skripal, Münster…Giftgasanschläge in einem Krieg in Syrien, der längst gewonnen ist…es ist alles so absurd leicht durchschaubar und widerlegbar…warum bleiben die Menschen so dumm? 🤔

    https://www.erklaerung2018.de/mitmachen.html

  33. GvB said

    Islamisches Internat in Waldbröl – Infidels Deutschland

    http://infidels-deutschland.de/2017/03/30/islamisches-internat-in-waldbroel/

    Tja still und leise gehts voran… mit der Scharia und dem Koran

  34. Erwin said

    So plant die vierte Merkel-Regierung laut Lengsfeld bis ins Jahr 2022 für Deutschland folgendes:

    • Weitere ungebremste Einwanderung,

    • Umverteilung großer Teile des Volksvermögens nach Europa,

    • Enteignung durch Verpfändung der deutschen Spareinlagen für europäische Schuldenbanken,

    • drastische Erhöhung der Grundsteuer und damit kalte Enteignung der Hausbesitzer,

    • mehr Umverteilung und damit noch mehr Staatsabhängigkeit.“

    Teilzitat Ende

    MERKEL DARF IHRE VIERTE LEGISLATURPERIODE POLITISCH NICHT ÜBERLEBEN!

    TUT ALLES, DASS DIE MÖRDERIN AN DEUTSCHLAND GESTÜRZT WIRD!

  35. Kruxdie said

    Oliver Janich mit Spekulationen, die aber nicht uninteressant sind: https://www.oliverjanich.de/amokfahrt-in-muenster-die-groessten-ungereimtheiten

  36. Wahrheit said

    Wichtig für uns ist nur eine Frage, WER ist dieses abartige Wesen, welches uns nicht nur verkauft, sondern auch terrorisiert!!!

    • Wahrheit said

      „Was ist nur mit ihren Augen geschehen?“

      Dieser Satz stammt nicht von mir, sondern aus dem Film:

      „Tanz der Teufel“!!!!

    • Klaus Borgolte said

      Nach der unerträglichen Hässlichkeit wird man am Ende mit wunderschönen Bildern versöhnt.

  37. Wahrheit said

    Der Tag wird schneller kommen als die Systemlinge, die durch ihren Terror uns das Leben unerträglich gemacht haben, denken können.
    Friedlich? Nein, friedlich waren wir bis jetzt, aber friedlich war gestern! Keine Blumen und keine Kerzen.

  38. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  39. BLITZKRIEG said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  40. Wahrheit said

    BRiD – „Politiker“ machen auf dem Rücken der Steuerzahler richtig Kohle, auch dieses nimmersatte Drecksstück gehört dazu. Also kein Wunder wenn man sich in diesen Kreisen immer mehr „Flüchtlinge“ wünscht. Es ist höchste Zeit für den Scharfrichter und ich würde mich dazu mit Freuden zur Verfügung stellen!

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/04/10/skandal-in-koeln-cdu-lokalpolitikerin-verdient-mit-fluechtlings-hotel-ueber-32-000-euro-monatlich-an-steuergeldern/

  41. Wahrheit said

    Auch dies interessiert die „Flüchtlinge“ hier und die Millionen die noch kommen, nicht die Bohne, denn der Steuerzahler zahlt ALLES!

    http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/grundsteuer-urteil-jetzt-wird-das-wohnen-noch-viel-teurer-mit-dem-doppel-turbo-zu-hohen-immobilienpreisen/ar-AAvI6Tf?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

  42. Erwin said

    USA verlegen Einsatzgruppe mit Flugzeugträger ins Mittelmeer

    18:39, 10.04.2018 (aktualisiert 19:15, 10.04.2018)

    Eine Einsatzgruppe mit dem Flugzeugträger „Harry Truman“ wird von ihrem ständigen Standort im US-

    Bundesstaat Virginia nach Europa und in den Nahen Osten verlegt, meldet das Portal Stars & Stripes.

    Weiter :

    https://de.sputniknews.com/panorama/20180410320276296-usa-einsatz-mittelmeer-marine/

  43. x said

    x

    https://www.pravda-tv.com/2018/04/von-der-kirche-unterdruecktes-wissen-altes-manuskript-besagt-menschen-haben-uebernatuerliche-kraefte/

  44. Erwin said

    „Bürgeraufstand gegen Überfremdung“: AfD-Anhänger und Gegner protestieren in Kandel

  45. Illuminat said

    Hier mal einige Lichtblicke auf die ich aufmerksam wurde, wir haben jetzt „Rechten Rapp“ in Deutschland seit neuestem

    also so lässt sich doch auch Rappmusik anhören bei diesen Themen

    Im zweiten Video ist in der Mitte des Videos Werbung für die Idenditären drin, aber seis drum, das Lied und Video ist dennoch sehr gut gemacht und hat großes Aktivierungspotential für die Jugend und Volksseele das muss man sagen.

  46. x said

    x

    So kurz wie möglich:

    Bin bei meinem langjährigen Zahnarzt, liege im Zahnarztstuhl, wurde von mir bekannten Zahnarzthelferinnen für die Zahnbehandlung präpariert, Zahnarzt kommt und beginnt mit der Behandlung, eine weiße Zahnarzthelferin assistiert ect. Es muß kurz gewartet werden warten, in der Behandlungsfolge, dann geht`s weiter, nun bemerke ich dass eine dunkelhäutige Zahnarzthelferin ? assistiert, sie versteht den Zahnarzt anscheinend auf deutsch, denn er gibt Anweisungen wie absaugen ect. Bin ganz baff, kann mich im Moment nicht mit der Situation zurechtfinden, bin total überrascht.
    Ich sah die dunkle Gestalt, im Stuhl liegend, nur im hintersten Blickwinkel, es war aber auch noch eine weiße Zahnarzthelferin da.
    Als die Behandlung zu Ende war, wurde ich von dem Latz befreit und habe noch im Stuhl liegend, mit dem Zahnarzt geredet. Als ich dann aufstand vom Stuhl, waren keine Zahnarzthelferinnen mehr im Raum, der Zahnarzt erklärte mir noch am Bildschirm – Zahnchema, was gerade gemacht wurde.
    Dann ging ich mit dem Zahnarzt zur Anmeldung, weil wir dort noch etwas terminliches besprechen wollten.

    Hier sah ich dann einen jungen Mann, dunkelhäutig, 17-20 ?Jahre, optisch Richtung Pakistan, Indonesien, Indien ect. weiß eingekleidet. In der Praxis sind gut weitere etwa 5 -6 weibliche weiße deutsche Angestellte im ärztlichen Dienst vorhanden.

    Der Vorfall läßt mir aber derzeit keine Ruhe.

    Zumindest muß ich als Kunde-Patient damit rechnen, dass er aus dem moslemischen Glaubensbereich kommt.

    Ein Messer für bestimmte Ehrrituale und sonstige ortsüblichen und gewohnheitsmäßige Handlungen in der Hosentasche ist in dem Religions- und Kulturkreis kreis wohl nicht unüblich.

    Er kam mit seiner Hand bzw. war fast ständig bis an meinen Mund beim absaugen mit dem Saugrohr.

    Also ein Halsschnitt – Halsschlagader ect. wenn er den spontan und absichtlich erfolgen sollte, wäre auch vom kräftigen Zahnarzt kaum zu verhindern.

    Bin am überlegen, den Zahnarzt diesbezüglich zu informieren, dass ich diese für mich mindestens unangenehme (bis sehr bedrohliche) Situation nicht nochmal erleben möchte, egal wie freundlich und ungefährlich sein neuer Mitarbeiter sich gibt und auch ist. Im Zahnarztstuhl liegend ist man ja nicht gerade in der optimalen Verteidigungsposition.

    Oder habt Ihr besseren Vorschlag dazu?

    Der Zahnarzt hat zwar sicher Nähzeug in der Praxis rumliegen um auch spontane Halsschnitte flicken zu können, aber so genau will ich das aber nun auch nicht testen.

  47. Ich könnte laut schreien über so viel Dämlichkeit…wieso lassen wir uns das jeden Tag gefallen und durch angebliche Giftgasanschläge zusehends in einen aufgesetzten Krieg gegen Russland treiben?

    Die Kriegstreiber USA-Israel, GB und Frankreich planen eilig ohne jeden BEWEIS wegen einem wieder einmal MUTMASSLICHEN „Giftgasanschlag“ an Vergeltungsschlägen gegen Syrien…!

    Derweil wird Skripals Tochter nach einem (wir erinnern uns) MUTMASSLICHEN „Giftgasanschlag“ Russlands mit einem absolut TÖDLICHEN NERVENGAS geheilt aus der Klinik entlassen…?

    FÜR WIE BLÖD WOLLT IHR DIE MENSCHEN EIGENTLICH NOCH VERKAUFEN…WARUM GEHEN WIR NICHT ENDLICH AUF DIE STRASSEN UND BRÜLLEN: „LECKT UNS ENDGÜLTIG AM ARSCH, IHR DEGENERIERTEN VOLLIDIOTEN!“ (außer den ewigen 3-Affen-Schlafschafen natürlich, die das alles sooo guuut finden)…?

    Russland zweifelt an Giftgasangriff in Syrien

    In New York ist am Montag der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammengekommen, um über den mutmaßlichen Chemiewaffenangriff in Syrien zu diskutieren. Dabei stellte Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja die Echtheit des Giftgasangriffs in Frage. Rebellen hätten den Angriff lediglich inszeniert.

    Die Berichte aus der von Rebellen kontrollierten Stadt Duma in Ost-Ghouta über einen Angriff seien „fake news“. Nicht ein einziger Bewohner habe bestätigt, dass ein Chemiewaffenangriff stattgefunden habe. Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) sollten umgehend in die Region reisen, um sich ein eigenes Bild von der Lage vor Ort zu machen, sagte Nebensja. Die russischen und syrischen Truppen würden ihnen Zugang zu der Region ermöglichen.

    Den USA und deren Verbündeten Frankreich und Großbritannien warf Nebensja Versagen im Nahen Osten vor. „Was auch immer Sie anfassen, Sie hinterlassen nur Chaos“, sagte Nebensja. Den Regierungen in Washington, Paris und London warf er „Beleidigungen, Erpressung, Sanktionen und flegelhaftes Verhalten“ vor. Russland werde auf unentschuldbare Weise und noch stärker als zu Zeiten des Kalten Krieges bedroht. Die Berichte über den mutmaßlichen Giftgasangriff seien der Versuch des Westens, vom Fall des vergifteten russischen Doppelagenten Sergej Skripal abzulenken.

    Er warnte den Westen vor einer militärischen Reaktion. Bewaffnete Angriffe „unter dem lügnerischen Vorwand, sich gegen Syrien zu richten“, würden „schwere Folgen“ haben, sagte er. „Wir fordern den Westen auf, seine kriegerische Rhetorik zu unterlassen“, fügte Nebensja hinzu. Moskau habe Washington gewarnt, dass es keine Gefährdung russischer Soldaten auf syrischem Boden dulden werde.

    Die USA, Frankreich, Großbritannien und sechs weitere Länder hatten das Treffen verlangt, nachdem bei Angriffen der syrischen Regierungstruppen auf die Rebellenhochburg Duma nahe Damaskus angeblich Giftgas eingesetzt wurde. Nach Angaben von Aktivisten sollen bei dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz auf die von Rebellen kontrollierte Stadt Duma in Ost-Ghuta am Samstag mehr als 150 Menschen getötet und rund 1000 verletzt worden sein.

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow hatte schon vor dem Treffen Berichte über einen syrischen Angriff mit Chemiewaffen als Provokation bezeichnet. Russische Militärspezialisten seien vor Ort gewesen und hätten keinerlei Spuren von Chlorgas gefunden. Vorwürfe des Westens, Russland decke den syrischen Einsatz von Chemiewaffen gegen Zivilisten, bezeichnete der Minister als antirussische Kampagne…weiterlesen:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/un-sicherheitsrat-russland-zweifelt-an-giftgasangriff-in-syrien/21157170.html

    Am 7. April 2017 feuerte die USA 59 Tomahawk-Marschflugkörper auch Syrien ab als Antwort auf einen angeblichen Giftgasangriff durch die syrische Armee drei Tage zuvor. Am 7. April 2018 hat angeblich die syrische Armee erneut Giftgas eingesetzt, was unmittelbar zu einem Raketenangriff auf eine syrische Militärbasis führte. Die USA wissen angeblich von nichts, es war wohl Israel. Es gibt schon „Zufälle“, oder?

    https://terragermania.com/2018/04/09/sie-haben-es-wieder-getan/

    „Anschlag“ in Münster: 8 Fragen, die wir stellen sollten – Eine erste Analyse des Attentats von Münster, sowie wichtige Fragen und Ansatzpunkte für eine tiefere Recherche: http://brd-schwindel.ru/muenster-8-fragen-die-wir-stellen-sollten/

    Mein erster Gedanke zu beiden Vorfällen: „…diesen kriegsgeilen ARSCHLÖCHERN fällt wohl auch nichts Neues mehr ein!“. 🖕🤔🖕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: