Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

65 Comments

  1. 15

    firebib

    Bibi war beim russischen Guru und ein Herr Schröder ebenfalls. Sicherlich noch viele andere, die sich im Besserstatus wähnen. Alle wohnten der Militärparade anläßlich des 8. Mai bei. Mir kann doch keiner erzählen, daß von irgendeiner der sog. Siegermächte ein Frieden für die deutschen Völker angedacht wird. Die Siegermächte teilen sich die Erde auf und nun wird halt umgebaut zu Gunsten Richtung Russland/China bei der Oberaufsicht.. Das erhabene Völkchen wird nicht angeknabbert, die können sich austoben wie es ihnen beliebt und dann, wenn ich den Gedanken zum Ende bringe, stellt sich die Frage, wer beherrscht uns?

    Reply
  2. 14

    Erwin

    DSGVO ab 25. Mai: Großangriff auf alternative Medien

    Reply
  3. 13

    arkor

    Der Skeptiker schrieb ja kürzlich über die Qumranrollen.
    Jetzt mal eine Frage Skeptiker. Was ist denn das eigentlich wirklich außergewöhnliche an den Qumranrollen?
    Das passt dann hierzu:
    http://www.spiegel.de/video/70-jahre-israel-beziehung-zwischen-iran-und-irsael-video-99017489.html

    Reply
    1. 13.1

      Outside-Job

      Hallo Arkor,
      zu den Qumranrollen kann ich nichts beitragen, aber als ich das Video aus deinem Link gesehen habe, musste ich feststellen, dass dieser Bibbi selbst seinen eigenen Leuten peinlich wird.
      Weiter so und sie stellen sich selbst bloß.
      LG,
      outside-Job

      Reply
        1. 13.1.1.1

          Outside-Job

          Flughafen Köln Bonn von oben.
          Extra in Klammern (https://boasinfo.wordpress.com/2014/10/26/flieg-mit-mir-zu-den-davidsternen/), da ich kein anderes Foto finden konnte.
          LG,
          Outside-Job

    2. 13.2

      Skeptiker

      @Arkor
      Ja ich erinnere mich.
      Nun ja, was ist aussergewöhnlich?
      Schriftrollen vom Toten Meer
      Reinkopiert.
      ===============
      Lehrer der Gerechtigkeit
      → Hauptartikel: Lehrer der Gerechtigkeit
      15-mal taucht in einigen Schriften – vor allem CD, 1QpHab und 1Q14 – ein „Anweiser (Lehrer) der Gerechtigkeit“ auf, den Gott zur Führung seiner Gemeinschaft, des jachad, gesandt habe. Er spreche „Worte aus dem Mund Gottes“, und ihm sei die „Summe aller Mysterien der Propheten“ kundgetan worden. Alle, die auf ihn hörten, würden aus dem Endgericht errettet. Er hat also den Rang eines Endzeitpropheten, der die aufgezeichneten Worte früherer Propheten endgültig auslegt.
      Ihm steht ein „Mann der Lüge“, „Lügenprediger“ (vgl. Jer 27, 10 u. a.) oder „Frevelpriester“ gegenüber; ob es sich um dieselbe Person handelt, ist ungewiss. Seine oder ihre Anhänger hätten nicht auf den Lehrer der Gerechtigkeit gehört, seine Weisung missachtet, ihn verfolgt und den „neuen Bund“ verraten. Sie hätten „Blutschuld“ an Menschen und Gewalttat an Land, Stadt und ihren Bewohnern begangen und seien dafür von Gott in feindliche Hände gegeben worden. Eine dritte Gruppe wird als schweigende Zuschauer in diesem Konflikt erwähnt.
      Diese Stellen wurden oft als Anspielungen auf Konflikte um das Amt des Hohenpriesters in der Folgezeit der Makkabäerkriege aufgefasst, können aber ebenso gut auf eine Spaltung der Anhängerschaft eines einzelnen damaligen Toralehrers hindeuten. Versuche, die Titel auf bestimmte Personen der jüdischen Geschichte ab 170 v. Chr. und einen Gründer der Qumransiedlung zu beziehen, bleiben hypothetisch.[12]
      Hier komplett.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Schriftrollen_vom_Toten_Meer
      Die Schriftrollen vom Toten Meer

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 13.2.1

        Skeptiker

        Hier der Untergang der Germanen.
        Die Germanen.
        (https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=5988)
        Hier der Volkslehrer.
        (https://youtu.be/Cwb1r9G–kg?t=753)
        Ob der Volkslehrer ein Lehrer der Gerechtigkeit ist?
        Die Frage muss erlaubt sein.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Skeptiker

          Christenverfolgungen im imperium Romanum
          (Bearbeitet vom Religionskurs der 9 a unter Leitung von Frau Ratanjankar.)
          Die Entstehung des Christentums
          Das „Christentum“ war ein kleiner Teil des Judentums und sie verstanden sich auch als ein Teil dieser Religion und der jüdischen Gemeinde. Jedoch unterschieden sie sich in einem ganz grundlegenden Punkt: die Christen haben den Messiasglauben und ihren Messias bereits gefunden, während die Juden ihren „Messias“ noch erwarten. Ein Aufkommen der neuen Glaubensrichtung entstand dadurch, dass einige Juden der Meinung waren, dass die anderen Juden die jüdischen Gebote nicht mehr vorschriftsgemäß einhielten. So wurden die neue jüdische Gemeinde als Sekte gesehen, denn sie waren anders als die anderen Juden. Sie trafen sich regelmäßig zu Tischgebeten, wie Jesus es getan hat, und sie waren freundlich zu Armen und Schwachen. In der Apostelgeschichte wird die neue Glaubensrichtung als starke Gemeinde beschrieben, die kein Eigentum hatte und alles miteinander teilte. Die Art ihrer Lebensführung wurde für viele sehr beeindruckend und so schlossen sich ihnen viele Juden an, indem sie die Taufe vollzogen. Der große Drang, die Glaubenserfahrung weiterzusagen, ließ das Christentum erst entstehen.
          Christenverfolgung durch die Römer
          Die Römer waren vorerst wenig an den Christen interessiert. Sie waren ihnen als Minderheit schon aufgefallen, da sie weder Steuern zahlten, noch Truppen stellten und den heidnischen Göttern opferten. Nachdem Jesus unter Pontius Pilatus, Präfekt (Stadthalter) der römischen Provinz Judäa (nur unter dem Druck des Volkes und des Sanhedrin, des Hohepriesters der Juden) gekreuzigt wurde, durften die Apostel ihre Botschaft frei verkünden, sogar im Tempel von Jerusalem. Erst als in Jerusalem ein Aufstand durch die Juden gegen das Christentum drohte, begannen die Römer unter Festus, dem Nachfolger von Pontius Pilatus, sich den Wünschen der Juden hinzugeben und bestraften die Christen für ihre Religion: Sie zwangen die Christen unter Folter, ihren Glauben zu verraten. Die Standhaften wurden meist öffentlich hingerichtet, was zur Abschreckung dienen sollte. Für die Christen war es aber eher ein Vorbild, als Märtyrer zu sterben, und so ging dieser Gedanke nach hinten los.
          Durch diese Christenverfolgungen entstanden selbst in den Familien große Streitereien, Väter verstießen ihre Kinder, Mütter wurden ausgestoßen und mit ihren Kindern verschmäht.
          Das Problem der Römer und Juden war nun, dass sich das Christentum rasend schnell (aus der Sicht der Historiker) verbreitete. Innerhalb kürzester Zeit waren die Christen in allen Teilen des römischen Reiches vorzufinden. Selbst dem römischen Kaiser sehr nahe Stehende ließen sich zum Christentum bekehren.
          Hier weiter mit der irren Geschichte.
          http://www.bunse-latein.de/Latein-Homepage/autoren/plinius/christenverfolgungen.htm
          Gruß Skeptiker

      2. 13.2.2

        arkor

        na das besondere an den Rollen ist oder sagen wir besonders außergewöhnlich, dass sämtliche Bücher des alten Testaments da waren, bis auf eines….nämlich das Buch Esther……
        tja…das dürfte nämlich ein später hinzugefügtes Fantasiestück sein….und was ist das Buch Esther?

        Reply
  4. 12

    arkor

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/karlspreis-emmanuel-macron-hat-genug-von-merkels-zaudern-a-1207170.html
    hieraus:
    Macron kritisiert die einstige Reformmüdigkeit der Franzosen, schimpft aber auch über den “Fetischismus” der Deutschen in Sachen Budget- und Handelsüberschüsse. “Das erfolgt stets auf Kosten anderer.” Auch eine Änderung der europäischen Verträge dürfe kein Tabu sein. “Wir müssen bereit sein, die Verträge zu ändern, teilweise über den Haufen zu werfen, und durch bessere zu ersetzen, wir brauchen einen tief greifenden Wandel.”

    Reply
    1. 12.1

      Outside-Job

      Hallo Arkor,
      na mal sehen, der Heiko und das Ferkel besuchen ja den Putin und ich hab irgendwo in russischen Medien gelesen “Nochkanzlerin”… Ob er die Kanzlerakte auch unterzeichnen muss weiß ich nicht, aber bewegen kann Russland schon einiges.
      Vielleicht ist die Position des Ferkels zum Iran / Israel Thema ja entscheidend?
      LG,
      Outside-Job

      Reply
      1. 12.1.1

        arkor

        Ich glaube nicht, dass Positionen zu egal welchen Themen der BRD-Kanzler wirklich großartig relevant sind oder waren. Das ist ja nur für die Schafe gewesen.
        Entscheidend ist, wer entscheiden kann und das sind die Alliierten einerseits, jeweils als Besetzer oder Verwalter und andererseits das Deutsche Reich, als deutsches Volk.
        Ich denke jeder der sich die BRD-Geschichte Revue passieren lässt, wird diese nun verstehen, was unter anderen Gesichtspunkten nicht verständlich ist.

        Reply
  5. 11

    Erwin

    GEZ/Rundfunkbeitrag: Erneuter Haftbefehl – kann die AfD helfen ❓

    Reply
    1. 11.1

      Erwin

      Mode-Legende Karl Lagerfeld „hasst“ die Bundeskanzlerin – wegen ihrer Flüchtlingspolitik
      Epoch Times, 10. May 2018 Aktualisiert: 10. Mai 2018 18:51
      Modeschöpfer Karl Lagerfeld “hasst” die Bundeskanzlerin wegen ihrer Flüchtlingspolitik und droht mit der Rückgabe
      seiner deutschen Staatsangehörigkeit. Merkel habe mit ihrer Politik der AfD den Weg in den Bundestag geebnet.
      Merkel habe mit ihrer Entscheidung, „eine Million Zuwanderer“ in Deutschland aufzunehmen, der AfD bei den Wahlen
      im vergangenen Jahr den Weg in den Bundestag geebnet, kritisierte Lagerfeld in der französischen Zeitschrift „Le Point“.
      Nun säßen „100 dieser Neonazis im Parlament“, weil Merkel die deutsche Geschichte „vergessen“ habe.
      Die Bundeskanzlerin habe bei ihrer Flüchtlingspolitik ein „gutes Bild“ abgeben wollen, sagte er.
      Als „Pastoren-Tochter“ ertrage Merkel die Verbrechen der Nazis nicht.
      Das Paradoxe daran ist, dass Merkel das Böse an die Macht befördert, während sie es reparieren will.“
      „Wenn das weitergeht, gebe ich die deutsche Staatsanghörigkeit auf“, sagte der seit 1952 in Paris lebende Lagerfeld.
      Allerdings wolle er auch kein Franzose werden. Er möge Nationen nicht und fühle sich als Kosmopolit – und „hanseatisch“,
      fügte der in Hamburg geborene Chanel-Chefdesigner hinzu.
      Bereits im November hatte sich Lagerfeld im französischen Fernsehsender C8 ablehnend über die Zuwanderung von
      Muslimen geäußert. Nach dem Mord von Nazi-Deutschland an Millionen Juden könne die Bundesregierung heute nicht
      „Millionen der schlimmsten Feinde“ der Juden ins Land holen.
      Die Äußerung sorgte auch für Kritik.
      Bislang hatte Lagerfeld aber nicht bekundet, seinen deutschen Pass zurückgeben zu wollen. (afp)

      Reply
  6. 9

    Outside-Job

    So weit ist es schon gekommen!
    Eine PN an mich.
    “Sehr geehrte Kundin!
    Sehr geehrter Kunde!
    Heute möchten wir mit einer Bitte an Sie herantreten. Wie Sie sicher schon vernommen haben, gibt es eine neue Datenschutzverordnung der EU, die die großen Anbieter aus Amerika unterstützt und uns kleine Familienbetriebe stark benachteiligt. Wir dürfen Ihnen in Zukunft keine Mails mehr schicken, ohne Ihr erneutes ausdrückliches Einverständnis. Auch wenn Sie uns dieses bereits in der Vergangenheit gegeben hatten, bedarf es jetzt der schriftlichen Form. Das heißt, nur noch Firmen mit einem großen Werbeetat können überleben.
    Bitte antworten Sie auf diese Mail mit: JA , wenn Sie auch in Zukunft unsere Listen zu Ihren Interessengebieten erhalten möchten. Diese verschicken wir unregelmäßig ca. alle 1 bis 2 Jahre und unser Weihnachtsangebot jedes Jahr.
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung zu widerrufen. Die von Ihnen angegebenen Daten werden bei uns nach den gesetzlichen Bestimmungen auf einem internen Rechner gespeichert.
    Bitte antworten Sie mit: NEIN wenn Sie in Zukunft keine Listen erhalten möchten.
    Wir bedanken uns für Ihr Interesse auch daran, ein kleines Familienunternehmen zu unterstützen.
    …”
    Wir werden täglich mit Werbung von allen Seiten beballert und niemand fragt ob wir das überhaupt wollen und jetzt das?
    Wie weitet sich dieses Gesetzt noch aus?
    @ Maria Lourdes,
    was kommt auf die Blogger / Blogbetreiber noch zu?
    https://www.heise.de/tp/features/Das-DSGVO-Chaos-ist-angerichtet-4037911.html
    https://www.openpetition.de/petition/online/aufhebung-der-eu-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-fuer-fotografen-agenturen-kunst-presse
    Schon mal vorab.
    “JA” die juristische Person XXXXXXXXXX möchte weiterhin in kontakt bleiben.
    LG,
    Outside-Job

    Reply
    1. 9.1

      Maria Lourdes

      Gute Frage Outside – ich weiß es noch nicht genau! Wer kennt sich aus?
      Gruss Maria

      Reply
      1. 9.1.1

        Outside-Job

        Hmm, vielleicht der Heiko?
        Aber mal im ernst, wie wird das jetzt bei WordPress gehandelt… unterliegt das auch dem EU “Recht”? Ist doch in USA gehostet.
        Kommentatoren hinterlassen spuren z.B. ihre Internet ID (weis nicht genau wie das jetzt heißt) , oder eben eine E-Mail Adresse.
        Muss man da eine Einwilligung jetzt haben die Daten lesen / speichern zu können?
        Vielleicht kann da einer von “Your Destiny blog Consulting” was sagen?
        Der Oliver Jannisch hat ein Video dazu gemacht jedoch klärt er nicht direkt Themenbezogen auf.
        Conrebbi könnte einem das verständlich erklären, nur hat der noch kein Video zum Thema gemacht.
        Liebe Kommentatoren, es betrifft uns ja alle, kann da jemand mehr zu sagen?
        LG,
        Outside-Job

        Reply
      2. 9.1.2

        Outside-Job

        Hallo Maria Lourdes,
        passend zum Thema:
        https://conservo.wordpress.com/2018/05/11/eu-gesetz-leitet-das-ende-der-fotografie-ein-sie-werden-nicht-glauben-was-die-eu-geplant-hat/
        sowie:
        https://globalewelt.wordpress.com/2018/05/11/alarm-einschraenkung-der-grundrechte-ab-25-mai-2018/
        Kann man die Sache mit einem Disclaimer umgehen?
        Wie kann es sein, die haben überall CCTV und die verschachern unsere Daten an Dritte weiter, jedoch die dürfen das?
        LG,
        Outside-Job

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Maria Lourdes

          Danke Outside – hab ich auch schon gelesen… ich mach da nen kleinen Artikel drüber – komt demnächst!
          Gruss Maria

  7. 8

    Outside-Job

    Zur Info:
    “Der syrische Staatschef Baschar al-Assad hat gegenüber der griechischen Zeitung „Kathimerini“ die Wahrscheinlichkeit des Ausbruchs eines dritten Weltkrieges eingeschätzt.
    „Nein, aus einem Grund: Weil es glücklicherweise eine weise Führung in Russland gibt.“
    Mit diesen Worten reagierte der syrische Staatschef auf die Frage, ob er sich Sorgen darüber mache, dass in Syrien der dritte Weltkrieg ausbrechen könnte.”
    Komplett: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/05/10/dritter-weltkrieg-moeglich-assad-nimmt-stellung-und-kommentiert-russlands-rolle/
    LG,
    Outside-Job

    Reply
  8. 7

    Falke

    Es gehört zwar nicht zum Thema aber das sollte man wissen. Ab Min 25:00 die Aussage sollte man ganz besonders verinnerlichen.

    Gruß Falke

    Reply
    1. 7.1

      Skeptiker

      @Falke
      Der Mensch ist sehr anpassungsfähig, kein Grund zur Panik.
      Star Trek: First Contact (4/9) Movie CLIP – I Am the Borg (1996) HD

      Gruß Skeptiker

      Reply
  9. 6

    arkor

    Anlässlich des heutigen Tages, des Vatertages eine kleine Huldigung an den Mann oder genauer, den Mann, der es verdient gehuldigt zu werden:
    Gestern am Spargelhäuschen habe ich ein wenig rumgealbert mit zwei Frauen, anlässlich des Vatertages. Irgendwie kamen wir eben drauf zum sprechen und ich sagte…..dass dies ja der höchste aller Feiertage ist…der Vatertag….worauf sich das übliche weiblicher Gelächter einstellte…und ich fragte…nun wer ist denn nun der Urgrund….das Weib oder Mann…worauf natürlich keine Antwort kam, sondern gleich ein weibliches Scharmützel begonnen wurden nach dem Motto, wir als Frauen machen immer die ganze Arbeit und Ihr (Männer) bekommt die Lorbeeren……und ich meinte darauf hin, “soso…ist das wirklich so?”
    Nein überhaupt nicht, deswegen heute eine kleine Huldigung an uns Männer….wenn Sie sonst schon niemand hält, denn vom Weibsvolk, werden wie sie nicht bekommen….unsere uns gebührende Huldigung….es sei den Maria springt für die Frauen und Weiber in die Presche.
    Klar, ein kleines und unter uns Geschlechtern übliches der unendlich vorkommenden und ich denke zumeist willkommenen Scharmützel und absolut immer nötig für alle Zeiten erneuerbar in unendlichen Variationen….aber wie sieht es wirklich aus…mit dem Mann?
    Nun hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich die Dame nach ihrer Lieblingsstadt gefragt und sie hätte womöglich Rom geantwortet und ich hätte daraufhin zu ihr gesagt. Und wer hat Rom erbaut? …..und die anderen wunderbaren Städte? Wer hat das Auto mit dem Sie herkamen erfunden in abertausenden technischen Detail, die dazu nötig waren und das Wissen darum geschaffen?…genau so wie den Großteil des Wissens gefunden?…wer hat sich den Gefahren entgegen gestellt, die vor der Höhle lauerten, damit die Frauen, diese verlassen konnten und ist bis heute diesen Gefahren entgegen getreten?….wer hat unkalkulierbare Gefahren auf sich genommen und die Welt erkundet, erforscht, wildes Land UR-bar und fruchtbar gemacht und aus wilder Naturlandschaft, die nur für wenige etwas abwirft einen fruchtbaren GARTEN gemacht?
    Wer hat die Naturwissenschaften begründet und entwickelt und die Grundlage für echten technischen Fortschritt gelegt?
    Es ist immer der Mann gewesen, der dies machte und wenn wir genau sind, in erster Linie Männer bestimmter Rassen und Völker, denn dies betrifft keineswegs alle Rassen und Völker, worin sich die große Lüge der Gleichheit zeigt.
    In erster Line der weiße Mann, der Arier, der europäische Mann, der theutsche Mann, eben unsere Vorfahren und Ahnen, die heute von den Feinden in ihrem Gedenken in den Dreck gezogen werden. Und wenn man die Kette zum Anfang zurückspinnt, landet man im Urgrund.
    Das Problem ist, dass wirklich besonders viele Frauen, ihre eigentliche Rolle nicht mehr wahrnehmen, natürlich Männer auch und sich ein verzerrtes Weltbild verpassen lassen, was alle schwächt. Eine Frau, die wie ein Mann sein will, muss scheitern, da sie schlicht nicht dazu in der Lage ist und ein Mann kann keine Frau sein und muss ebenso scheitern.
    Interessanterweise übernehmen gerne sich völkisch nennende ein leicht überliefertes Zerrbild des Mannes. Die Frau ist am Herd und kümmerst sich um die Familie und der Mann geht Jagen und bringt das Wild.
    Hört sich zwar vielleicht erstmal glaubhaft an, aber so war es eben zu keiner Zeit.
    Zu leicht vergessen wird, dass der Mann erst durch die Arbeitsteilung, die Industrialisierung aus der Familie herausgelöst wurde und die Frau damit auch zuhause seinen Platz einnahm. Davor war es der Mann, der für die Erziehung der Kinder verantwortlich war. Also genau das Gegenteil dessen. Die Familie war ein Verbund, meist landwirtschaftlich oder aber im Handwerk. Alles spielte sich zusammen ab und Heim und Werkstatt lagen zusammen. Die Kaufleute machen da schon eher eine Ausnahme, wo die Auslagerung begann. Doch auch hier spielte sich die meiste Geschäftstätigkeit in den Herrenhäusern ab. An sich eine wirkliche Trennung von Arbeitsstätte und Heim kam durch den Bergbau erstmals richtig auf.
    Die Trennung zwischen Heim und Arbeitsstätte kam erst später und damit die Abtrennung vom Mann von der Familie. Die Wahrheit ist natürlich ganz banal. Sowohl Männer und Frauen mussten schon immer viel arbeiten und während Frauen die körperlich nicht akut aber permanenten Arbeiten verrichteten, verrichteten de Männer die schweren und gefährlichen Arbeiten, eben dem Kapital der Natur gemäß.
    Also dieser Mann wird heute gefeiert:
    Der Mann als Beschützer und Behüter seiner Familie,seiner Frau und Kinder und den Gefahren entgegentretend
    Der Mann als Behüter, Wächter und Krieger seines Landes,
    der Mann als Krieger im Kampf um Erringen von Wissen und Erkenntnis,
    der Mann als Suchender auf allen Ebenen,
    und vieles vieles mehr……
    alles das eben, was DEN THEUTSCHEN Mann BIS 1945 ausgezeichnet hat…
    denn dies betrifft NICHT DEN bundesdeutschen Antinazi,
    der die Feinde, die Mörder, die Vergewaltiger, vor die Haustüre, von Kind, Frau, Familie begleitet,
    der selbst als Bundesdeutscher Feind seiner Familie, seiner Kinder, seiner Frau, Brüder und Schwestern ist,
    der sich in den Dienst des Feindes stellt gegen die Rechte seines Volkes, seiner Familie….
    und es gilt auch nicht für die Rassen von Menschen, wo diese Merkmale sowieso nicht vorkommen, die man berechtigt feiern kann.
    Gefeiert wird also genau DER MANN!
    Der Nazi
    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      @Arkor
      Genau.
      https://wahrheitinside.files.wordpress.com/2015/12/natur-gott.jpg
      Hier der Bericht.
      https://wahrheitinside.wordpress.com/2017/11/25/homo-sapiens-die-duemmste-spezies-ja-kann-sie-nicht-gerettet-werden/
      Toleranz (v. lat.: tolerare = ertragen, (er)dulden) dieser kurze, aber sehr eindrückliche Kunstfilm, zeigt stark überzeichnet und daher deutlich, was es heißt wenn Toleranz keine Grenzen hat.
      Was keiner wagt, das sollt ihr wagen.
      Was keiner sagt, das sagt heraus.
      Was keiner denkt, das wagt zu denken.
      Was keiner anfängt, das führt aus.
      Wenn keiner ja sagt, sollt ihr´s sagen.
      Wenn keiner nein sagt, sagt doch nein.
      Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben.
      Wenn alle mittun, steht allein.
      Wo alle loben, habt Bedenken.
      Wo alle spotten, spottet nicht.
      Wo alle geizen, wagt zu schenken.
      Wo alles dunkel ist, macht Licht.
      Walter Flex (1887-1917)
      https://wahrheitinside.files.wordpress.com/2017/04/gender-massenwahnsinn.jpg
      Gefunden hier.
      https://wahrheitinside.wordpress.com/2017/04/20/schoene-neue-welt/
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 6.2

      Skeptiker

      @Arkor
      Genau, aber Frauen mussten auf das Feuer im Winter aufpassen und auf die Gören, Kinder genannt.
      Angeblich erfordert das aber eine höhere Intelligenz, als einfach mit der Keule in der Hand aus der Höhle zu gehen, um seinen primitivsten Bedürfnissen gerecht zu werden, wie S E X Fressen und Saufen, weil Fußball gab es damals ja noch gar nicht.
      https://c8.alamy.com/compde/bga38m/primitive-jager-am-ufer-des-meeres-bga38m.jpg
      Aber Frauen können dafür nicht rückwärts einparken, weil die mussten ja den Weg nicht aus der Höhle gehen, weil zu gefährlich.
      Erst dank Adolf Hitler war es möglich, das man mit der Frau sicher durch die Wildnis kam.
      Karlsbader Reise – Volkswagen – KdF-Wagen 1939/40

      Aber die Erfindung der Kreditkarte, macht die Männer für die Frauen beinahe überflüssig.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.2.1

        arkor

        Skeptiker, ich habe Dir das Bild vertraulich geschickt. Du solltest mich nicht mit Stock zeigen.

        Reply
        1. 6.2.1.1

          arkor

          ich begreife bis heute nicht, warum es mir nicht gelang auf diese Art und Weise Feuer zu machen.

    3. 6.3

      x

      x
      Armand …..Du bist grandios, Deine Gedankengänge sind natürlich vielen Mannweibern und Weibermännern mehr als erträglich zuwider, aber es stimmt ganz genau, was Du schreibst. Der Text ist ausgedruckt und wird weiter verteilt, denn besser kann man es auch selbst nicht erklären.
      Wenn ich mir so manchen angeblichen Mann, auch Deutschmann, so unauffällig wie möglich anschaue, kommt mir das GRAUßEN .

      Reply
    4. 6.4

      Adrian

      Arkor,
      anbei ein Film über Männer und ihr Durchhaltewille.
      Ich weiss nicht was ich sagen soll über ihre Brutalität, die in gegebenen Umständen das Überleben sichert.
      Irgendwie faszinierend und bedenktlich …

      Reply
  10. 5

    Annette

    https://wnanzeiger.wordpress.com/tag/steuern/
    In Hamm wurde nun ein Zeitungsartikel veröffentlicht. Zahlreiche Bürger wollten wissen, was es mit der Frage Stadt Hamm = Firma auf sich hat. Die Stadt hat auf Lächerlich machen gemacht. *Aber* .. nun ist es öffentlich und alle Mitarbeiter müssen sich darüber im Klaren sein, ggf. vorsätzlich zu agieren…

    Reply
  11. 4

    Erwin

    “Aufstand der Klugen” – Vera Lengsfeld (Neues Hambacher Fest 2018)

    Reply
    1. 4.1

      Erwin

      Neues Hambacher Fest 2018 (Dokumentation)

      Reply
      1. 4.1.1

        Erwin

        München: 30.000 Menschen demonstrierten gegen das geplante Polizeigesetz
        Epoch Times, 10. May 2018 Aktualisiert: 10. Mai 2018 18:16
        Rund 30.000 Menschen haben in der Münchner Innenstadt gegen das geplante neue Polizeigesetz im Freistaat
        demonstriert. Wegen des großen Andrangs musste die Kundgebung am Marienplatz abgesagt werden.
        Bei einer Großdemonstration gegen das geplante neue Polizeigesetz in Bayern sind am Donnerstag in der
        Münchner Innenstadt rund 30.000 Menschen auf die Straße gegangen – deutlich mehr als zuvor erwartet.
        Entsprechende Angaben der Veranstalter bestätigte am Nachmittag die Polizei in der bayerischen Landeshauptstadt.
        Die Teilnehmer der Großdemonstration warfen den Befürwortern des umstrittenen Gesetzesvorhabens einen
        „massiven Angriff“ auf Demokratie und Grundrechte vor.
        Zu der Demonstration hatte ein Bündnis von mehr als 80 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Parteien
        aufgerufen. Sie rechneten nach eigenen Angaben zunächst mit einigen tausend Demonstranten.
        „Wir demonstrieren laut, aber friedlich“, sagte Simon Strohmenger vom Bündnis
        „noPAG – Nein! Zum neuen Polizeiaufgabengesetz“.
        Wegen des großen Andrangs musste die Auftaktkundgebung an Christi Himmelfahrt am zentralen Marienplatz
        abgesagt werden. Die Demonstranten zogen durch die Innenstadt zum Odeonsplatz, auf dem es eine
        Abschlusskundgebung gab.
        Die Befugnisse der Polizei sollen ausgeweitet werden
        Die CSU hatte im vergangenen Sommer mit ihrer absoluten Mehrheit im Landtag ein neues Polizeiaufgabengesetz
        beschlossen. Damit sollen die Befugnisse der Polizei massiv ausgeweitet werden.
        Bei den Kritikern ist besonders der im Gesetz verankerte Begriff der „drohenden Gefahr“ umstritten, durch den die
        Polizei früher präventiv tätig werden und etwa Computer oder Telefone überwachen kann. Aufgrund der massiven
        Kritik hatte die CSU-Fraktion Ende April einige Neuerungen entschärft – so soll etwa die intelligente Videoüberwachung
        nun keine Gesichtserkennung mehr umfassen.
        Die Veranstalter setzen sich dafür ein, dass der bayerische Landtag das sogenannte Polizeiaufgabengesetz nicht beschließt.
        PAG ermöglicht im Prinzip eine „unendliche Haft“
        Die Kritiker machen vor allem geltend, dass der in dem geplanten Gesetz verankerte Begriff der sogenannten drohenden
        Gefahr der Polizei neue Kompetenzen gebe und theoretisch eine „unendliche Haft“ ermögliche.
        Dagegen werfen CSU-Politiker wie der bayerische Innenminister Joachim Herrmann den Gegnern des neuen Polizeigesetzes
        eine Desinformationskampagne vor.
        Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) lehnte das Gesetzesvorhaben ab. „Ich habe nicht den Eindruck, dass
        es einer Veränderung bedurft hätte“, sagte Reiter der „Augsburger Allgemeinen“ laut Vorabmeldung.
        OB Reiter erwartet demnach zudem, dass das Gesetz bei einer Verfassungsklage scheitern wird.
        Ich glaube auch nicht, dass das rechtlich halten wird.“
        Der Münchner Stadtchef bezeichnete die Pläne der CSU-Landesregierung, der Polizei in Bayern deutlich mehr Befugnisse
        zu geben, als überzogen. „Datenabfragen ohne konkreten Verdacht halte ich für deutlich übertrieben – ich würde es schon
        aus verfassungsrechtlichen Gründen ablehnen.“
        Er glaube nicht, dass solche gesetzlich verankerten Befugnisse wirklich notwendig seien –
        „jedenfalls nicht in München und für die örtliche Polizei“.
        Reiter verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass die bayerische Landeshauptstadt die sicherste Großstadt Europas sei.
        „Wir haben gerade den ganz aktuellen Sicherheitsbericht bekommen und haben in allen wesentlichen Verbrechensfeldern
        tatsächlich einen nennenswerten Rückgang zu verzeichnen“, sagte er. (afp)

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Erwin

          Political Channel
          Am 10.05.2018 veröffentlicht :

      2. 4.1.2

        Outside-Job

        Hallo Erwin,
        erstaunlich wie die Reaktionen der Gegendemonstranten war und die passende Antwort von Vera Langenfeld darauf folgte.
        In diesem Video können sich Journalisten eine Scheibe abschneiden, wie wahrer Journalismus zu machen ist.
        Alle Parteien wurden angehört und ohne (Manipulation der Zuschauer) voreingenommene Meinung dargestellt.
        Danke für das Video.
        LG,
        Outside-Job

        Reply
        1. 4.1.2.1

          Outside-Job

          Korrektur Vera “Lengsfeld”

  12. 3

    Erwin

    Sozialismus ist für Loser – Petr Bystron (AfD)

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      @Erwin
      Genau.
      Die jüdische Revolution in Russland 1917

      Aber wo stehen wir heute?
      https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2012/07/Solschenizyn-und-Marxismus.jpg
      Bestes Beispiel.
      ReUpload: Hinter den Kulissen – Ursula Haverbeck, Angela Schaller und der Volkslehrer

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.1

        Skeptiker

        Und das ist die unsere Istzeit unter der Merkel Diktatur.
        https://xaameriki.files.wordpress.com/2013/05/wpid-merkel-com__article.jpg
        Im Gespräch: Hans Püschel – Schlimmer als in der DDR! – TEIL 1
        14.329 Aufrufe

        Zur Erinnerung.
        Wohltäter Hitler: Besuch bei Auschwitz-Leugnern | Panorama | NDR
        Am 24.04.2015 veröffentlicht

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Outside-Job

          Hallo Skeptiker,
          ein sehr interessantes Interview, sowie Teil 2.
          Na schaun wir mal, ob der Oberlehrer dem Hans was aus der Reserve locken konnte / hat.
          “Phantasie………..”
          Und wir demnächst den Hans auch im Knast sehen werden?
          Aber vielleicht hab ich nur nen Pupsverquer der mein Bauchgefühl trügt.
          LG,
          Outside-Job
          PS: hier der Link zum zweiten Teil.
          (https://www.youtube.com/watch?v=U8M1vx9p-4U)

        2. Outside-Job

          Ab 36 min zum Flughafen….
          Ich hab gelesen das Putin der NATOd keine Überflugrechte genehmigen würde… ect….
          Aber Banane.

    2. 3.2

      Skeptiker

      Aber was er ab dieser Stelle da erzählt, ist doch Müll.
      Sozialismus ist für Loser – Petr Bystron (AfD)
      Hier die Stelle.
      (https://youtu.be/1sBZUGBZlRM?t=422)
      =========================
      HITLER gegen die GLOBALISTEN

      Gruß Skeptiker

      Reply
    3. 3.3

      hardy

      Eigentlich bin ich schon müde. die diversen Streiter für Wahrheit und Gerechtigkeit zusammenzubringen. Das neuste Video dieses Klasen zeigt das mal wieder deutlich

      Man beachte mal bloß den seltsamen Schlingerkurs der Argumentation – letzlich gehts hier nur darum, seinen eigenen Arsch zu retten, denn der Gegner ist ja in der Übermacht! Klar, wir befinden uns im Krieg, denn Deutschland ist nicht souverän und hat keinen Friedensvertrag, also formal sowie faktisch im Kriegszustand – genauer gesagt das Deutsche Reich.
      Im Krieg kann man nunmal verletzt oder getötet werden – wer davonläuft ist ein Feigling, Deserteur oder gar ein Kollaborteur. Eine andere Sache ist die Frage nach der Strategie – man beachte doch mal, wen könnte Putin gemeint haben mit dumm und kaltschnäuzig?
      Natürlich benutzt er die Sprache höchster “Diplomatie”, aber die Rabbies, falls sie nicht wirklich vollkommen dumm und ignorant sind, werden den Wink wohl verstanden haben. Vielleicht haben sie auch innerlich gekocht, weil sie Putin momentan nichts anhaben konnten.
      Jedenfalls ist doch eines klar – im Kampf gegen die Lüge hilft nur eins: die Wahrheit!

      Reply
      1. 3.3.1

        Skeptiker

        @Hardy
        Ja, was für ein Dummschwätzer, da kriegt man doch echt Kopfschmerzen, wenn man das sinn-freie Gebrabbel sich anhört.
        Da ist das ja eher eine Erholung.
        Little BRiTAiN USA – Vicky in der Psychogruppe

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 3.3.2

        Bettina

        Kann man DEN überhaupt ernst nehmen?
        der Depp versucht Kasse zu machen, mit einem einzigen winzigen Video, wo er sich mit Nikolai in ‘Wittenberg getroffen hat!
        In dem einen Film ist nicht zu ersehen, ob sie sich leiden konnten, oder was für Stuss der Komödiant mal wieder aus den Tiefen seiner innersten kranken Innereien rauslässt.
        Und es ist nur einem guten Geist geschuldet, dass Rüdi sich darin nicht um Kopf und Kragen reden konnte, sich damit nicht in Grund und Boden blamierte.
        Bei mir ist der Typ archiviert in der Schublade “Nicht öffnen, könnte stinken!”
        Und mit all seinen undeutschen, unsympathischen, ekelhaften Auswürfen, mach ich vorne ständig an der Schublade Klebeband, dass hoffentlich auch noch hundert Jahre hält!
        Aber nur, weil ich als Menschenfreund, diese Auswürfe zum Schutze dieses armen Gesellen nicht verbreiten will, es wäre die Peinlichkeit des Jahrhunderts und würde uns in die Steinzeit zurückkatapultieren.
        Glück auf Freunde, lasst uns Deutschland retten, auch ohne solche Ratten

        Reply
      3. 3.3.3

        GeNOzid

        Leute, der Staatenlos Info Typ ist beim Geheimdienst angestellt und hat den Auftrag die erwachenden einzufangen und auf die falsche Bahn zu lenken!
        Hatte ich hier bereits erläutert:
        https://lupocattivoblog.com/2018/03/12/unsterblichkeit-moeglich-jan-van-helsing-im-selbstversuch-zwei-jahre-mit-der-unsterblichkeitspille/#comment-516563
        Der Staatenlos-Geheimdienst versucht doch hier ganz klar Angst zu machen und alle halb aufgewachten Deutschen von der Wahrheit mittels dem schüren von Todesängsten abzuhalten.
        Weiterhin hat der den Geheimdienstauftrag erhalten, den Volkslehrer ständig schlecht zu machen und über in zu hetzen.
        Der Klasen wurde früher schon beauftragt, um die NPD in ein schlechtes Licht zu rücken.
        Staatenlos.info – NPD Kreis & vorbestrafter Drahtzieher bei Anschlag auf Asylbewerberheim

        Altes Impressum:
        https://web.archive.org/web/20121029060908/http://www.staatenlos.info:80/index.php/impressum

        Reply
        1. 3.3.3.1

          Bettina

          Genau, das ist es!

        2. 3.3.3.2

          arkor

          Ja und insbesondere kenne ich Menschen, die darauf rein fielen und sich dann mit der Beurkundung der 146-er Urkunde als vermeintliche Urkundenfälschung vor dem Kadi sahen und wieder mal zum Sparschweinchen für die BRD-Jusitz mutierten.
          Im konkreten Falle, natürlich alles belegbar, wurde von der Stadt Augsburg die 146-Urkunde beglaubigt und man hat hinterher eine Urkundenfälschung vor Gericht verfolgt.

      4. 3.3.4

        Sehmann

        Wir haben das Potsdamer Abkommen zu erfüllen? Das Potsdamer Abkommen ist ein Abkommen zwischen den Siegermächten und wurde von keiner deutschen Regierung unterzeichnet. Kein Deutscher muss sich an diesem Abkommen orientieren.

        Reply
    4. 3.4

      hardy

      Ach ja, und am Schluß noch so schön entlarvend: Wir Deutschen haben zu lernen, Verträge zu erkennen und einzuhalten! Ja schön, die “Sieger” müssen das selbstverständlich nicht tun, tun sie ja auch nicht, weil es Satanisten,Teufel(also Lügner und Betrüger, schlicht Kriminelle) sind.

      Reply
  13. 1

    arabeske654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.
    Das Deutsche Reich klagt an:
    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.
    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.
    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.
    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.
    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.
    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeinstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.
    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/
    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.
    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/
    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      arabeske654

      Der Iran, der noch keine anderes Land militärisch angegriffen hat, wird massiv und aggressiv bedroht, während Israel sein gefährliches Atomwaffenarsenal verschleiert und hat – im Gegensatz zu Iran – den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnet.
      Die Folgen sind unabsehbar und können den gesamten Weltfrieden auf den Kopf stellen. Fakt ist, dass der bis an die Zähne bewaffnete „Jüdische Staat“ der gefährlichste Brandbeschleuniger der Gegend ist und ohne Skrupel losschlagen wird, mit der Gewissheit, Trump im Schlepptau zu haben, und von der feigen „Wertegemeinschaft“ ganz offensichtlich keine große Gegenwehr zu erwarten hat. Es muss Schluss sein, mit der Leidkultur der deutschen Werte, die immer wieder auf den „besonderen“ Beziehungen zum „Jüdischen Staat“ basiert und sich daran orientiert.
      http://sicht-vom-hochblauen.de/die-leidkultur-der-deutschen-werte-von-evelyn-hecht-galinski/

      Reply
      1. 1.1.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Genau.
        Leider ist die Rede derartig verzerrt, das ist bestimmt Absicht.
        Ahmadinejad über die Deutschen
        Am 03.01.2013 veröffentlicht

        Die bedauern eher das Schicksal des Deutschen Volkes.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Adrian

          Lehne mich gerade entspannt auf’m Sofa zurück.
          Die neue Währung ist bereits gedruckt.
          Ein unbedachter Zeitreisender hat was liegen gelassen …

        1. 1.1.2.1

          arkor

          Es gibt keine Infrastruktur des Irans in Syrien. Wenn der Iran in Syrien kämpft mit Zustimmung Präsident Assads, dann ist dies legitim und es ist immer ein Angriff auf das völkerrechtliche Syrien.
          Wie man sieht ist keine Lüge und Täuschung groß genug, um die rechtlichen Konsequenzen zu kaschieren, welche sich hieraus ergeben.
          Israel kann keinen Krieg im Völkerrecht führen, was jeder wissen muss.

        2. 1.1.2.2

          Illuminat

          Aber komischerweise unsere sogenannte Bundesregierung sieht das genau andersherum. Hier wird der Iran beschuldigt das arme Israel angegriffen zu haben, also es wird der Bock zum Gärtner gemacht, hier
          https://www.welt.de/newsticker/news1/article176229908/Streitkraefte-Bundesregierung-verurteilt-mutmassliche-iranische-Angriffe-auf-israelische-Armee.html
          Was für eine Wahrnehmung haben diese Leute auf die Wirklichkeit

        3. arkor

          Illuminat, da ich Deine Kommentare kenne, fasse ich das Wort “unsere” in diesem Zusammenhang als Satire auf.
          Mit letztlich egal, da ich mit der Bundesregierung und der Bundesrepublik nichts zu tun habe. Faktisch ist dies so zu sehen, dass die alliierte Verwaltungsmacht sich durch die Bundesrepublik artikuliert. Sollten sie nicht der Meinung sein, müssen Sie sie eben verurteilen.
          Auch der sogenannten Sondersitz des Sicherheitsrats, der UN, der an die alliierte Verwaltung geht, bedeutet lediglich, dass die alliierte Verwaltung nun noch einen Sondersitz in der UN hat, was allerdings für die UN ein Problem darstellt.
          Dass hierzu keinerlei völkerrechtliche Grundlage im eigentlichen Sinne nötig sind, zeigt ja auch ein möglicher Sitz Israels.
          Es zeigt sich hierdurch lediglich, dass die UN genau das ist, was ich immer darlege, aber nicht das, als was sie den Anschein erweckt, beim Schaf.
          Also werter Illuminat, es sollte Dir die nötige Gelassenheit und Ruhe geben, wenn Du zukünftig sagen kannst: Wir haben die Äußerung des alliierten Verwalter zur Kenntnis genommen, Herr Trump.

      2. 1.1.3

        arabeske654

        Das Paradoxon, das Galinski hier illustriert ist, das der Zionismus, die jüdische Variante des Nationalsozialismus ist. In dem Maße, wie Maas sich davon angezogen fühlt und dem nachzueifern sucht, wird er und der Rest der s.g. Bundesregierung, zu dem was sie zu bekämpfen suchen. Maas ist der “judeonationalsozialistische Bonsai-Elefant” im Porzellanladen der Diplomatie. Der Hurenbock Gauck war schon ein Desaster um die Bundesrepublik nach außen zu repräsentieren, der Schrumpfjude Maas übertrifft aber alle, daraus resultiernden, negativen Erwartungen um Längen.

        Reply
        1. 1.1.3.1

          arkor

          Diese Behauptung eines iranischen Angriffs aus Israel heraus ist schon geradezu lächerlich zu nennen. Aber man sieht, dass keine Aussage heute grotesk genug ist.

      3. 1.1.4

        Quelle

        https://youtu.be/FEJRKXUk3TQ
        Liebes “Zio” es ist absolut nicht nötig dem Iran vorzuwerfen heimlich ein Atomwaffenprogramm zu führen.
        Der Iran hat schon seit knapp einem halben Jahrhundert ein von den USA gegründetes und beliefertes Atomwaffenprogramm.
        Der Iran verfügt seit Jahren über ukrainische Atomsprengköpfe, wie jede Firma der Welt das es sich leisten konnte.
        Der Iran ist seit 2008 gar nicht auf Atomwaffen angewiesen, da diese weder einsetzbar sind, noch sinnvoll, noch notwendig, wenn die Landesgrenzen konventionell nicht angreifbar sind.
        https://youtu.be/_qBt4tSCALA

        Reply
    2. 1.2

      arkor

      An die Brüder und Schwester in Südtirol:
      Die Südtiroler Frage ist selbstverständlich eine Frage des Deutschen Reiches. Das Deutsche Reich ist gebunden an die gültigen völkerrechtlichen Verträge, aber eben auch Italien und es ist die Frage, ob Italien seinen Vertrag eingehalten hat, denn Südtirol war nicht zuletzt Teil eines Bündnisses.
      Die Südtiroler Volksschwesetern und – brüder sollten sich willentlich klar erkennen geben, dass sie willens sind dem Deutschen Reich anzugehören, denn so kann es eine Zukunft geben.
      Das Europa der Zukunft wird ein Europa der eng zusammen stehenden europäischen Völker sein, welche trotzdem souverän sein werden, aber eng angelehnt an das Deutsche Reich als Führungsrolle.
      Die heutigen Gegebenheiten machen dies unerlässlich um das Überleben der europäischen Völker und deren Machtstellung zu gewährleisten.
      Ich sehe seriöse und gute Aussichten, dass einhergehend mit Übergangsregelungen Südtirol Teil des Reiches der Deutschen wird.
      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich

      Reply

Leave a Reply to Erwin Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen