Related Articles

48 Comments

  1. 15

    GvB

    Russland und Ukraine weisen gegenseitig Diplomaten aus
    Die Spannungen im Konflikt zwischen der Regierung in Kiew und von Russland unterstützten Separatisten im Osten der Ukraine haben zuletzt zugenommen.

    Inmitten der wachsenden bilateralen Spannungen hat der russische Inlandsgeheimdienst FSB einen ukrainischen Diplomaten in Sankt Petersburg festgenommen und am Samstag des Landes verwiesen. Die Ukraine reagierte mit der Ausweisung eines in Kiew tätigen russischen Diplomaten.

    Der FSB erklärte, der ukrainische Konsularbeamte habe versucht, an geheime Informationen aus den Datenbanken der russischen Strafverfolgungsbehörden zu gelangen. Das sei unvereinbar mit dem Status eines Diplomaten. Russlands Aussenministerium teilte mit, der Mann müsse das Land bis zum 22. April verlassen. Das ukrainische Aussenministerium sprach von einer Provokation und wies die Vorwürfe zurück.
    Die Spannungen im Konflikt zwischen der Regierung in Kiew und von Russland unterstützten Separatisten im Osten der Ukraine haben zuletzt zugenommen. Russland hat nach ukrainischen Angaben an der Grenze mehr als 40.000 Soldaten zusammengezogen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hatte am Freitag mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel darüber beraten und sich zu Friedensgesprächen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin bereiterklärt.

    https://www.cash.ch/news/politik/internationale-politik-russland-und-ukraine-weisen-gegenseitig-diplomaten-aus-1749166

    Reply
    1. 15.1

      GvB

      Truppenaufmarsch
      Ukraine-Konflikt: Biden schlägt Putin Gipfeltreffen vor

      Russland lässt Truppen entlang der Grenze zur Ukraine aufmarschieren. In den Nato-Staaten wächst die Sorge um eine Eskalation des Konflikts. US-Präsident Biden schlägt Kremlchef Putin einen Gipfel vor.

      https://www.azonline.de/Welt/Politik/4401887-Truppenaufmarsch-Ukraine-Konflikt-Biden-schlaegt-Putin-Gipfeltreffen-vor

      Der Kreml in Moskau bestätigte Bidens Vorschlag, ließ aber offen, ob Putin die Einladung annehmen wird. Allerdings hatte auch der russische Staatschef Biden ein Gespräch angeboten, nachdem der US-Präsident unlängst die Frage bejaht hatte,
      … ob er >>Putin für einen «Killer» halte.
      Wegen dieser Äußerung hat Russland vorübergehend seinen Botschafter aus den USA abgezogen.

      Also …..von wem ging nun eigentlich die erste PROVOKATION aus???

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        beide provozieren und beide spielen Unschuldslamm, wie es immer in der Geschichte war. Volk kann sich dem zu wenden was ihm zusagt.

        Reply
  2. 14

    x

    Ohne sauberes Wasser, ist Corona ein Kinderspielplatz.

    Reply
    1. 14.1

      GvB

      Wer an das Papier namens Grundgesetz glaubt ist arm dran und ein rechter Tropf
      https://astrologieklassisch.wordpress.com/2021/04/17/wer-an-das-papier-namens-grundgesetz-glaubt-ist-arm-dran-und-ein-rechter-tropf/#comment-91178

      Das weiss man doch seit mindestens XXX oder 30 Jahren,…..also Tichys späten Einblick..

      und aktuell:
      zur Sachlage in Berlin:
      https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/28159
      BUNDSTAG begeht Hochverrat !

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        DEMO- Berlin. Polizei verhaftet Rollstuhlfahrer und zerlegt seinen Rollstuhl.

        @trick_siebzehn
        https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/28156

        Reply
        1. 14.1.1.1

          GvB

          Reiterstaffel, Drohnen und Wasserwerfer stünden bereit 👍

          Dresden ist nahezu abgeriegelt, in Stuttgart werden Demonstranten eingekesselt, in Berlin abgeführt – und in der Schweiz, Holland und Großbritannien wird gefeiert 😞. Bundesminister und Ministerpräsidenten dazu: „Verschwurbelten Menschen“, die Verantwortliche von der Arbeit abhalten, und ohne Masken protestierten, seien „absolut nicht hinnehmbar“, man müsse „glasklar rote Linie ziehen“. Neben „strafrechtlicher Verfolgung“ gehöre dazu auch, dass Demonstrationen als letzte Konsequenz „durch Polizei aufgelöst werden“ (Polizeieinsatzleiter dazu (https://www.youtube.com/watch?v=liiwwVF-mHo)).

          tagesschau.de/inland/querdenken-demos-verbot-103.html

          Wissenschaftler: „99,9 Prozent der Ansteckung findet drinnen statt“. „Auch würden im Freien nie größere Gruppen infiziert (https://t.me/ZweiteDeutscheWelle/3691).“

          n-tv (https://www.n-tv.de/politik/Karlsruhe-schiebt-Corona-Demos-Riegel-vor-article22496768.html?utm_source=twitter&utm_medium=dlvr.it&utm_campaign=ntvde&utm_term=ntvde)
          Karlsruhe schiebt Corona-Demos Riegel vor

          Merkel und Rauten-Co.. sind immer noch im ANTI-Volks-Modus….

        2. 14.1.1.2
        3. 14.1.1.3

          GvB

          16 Demos in 16 Bundesländer unter dem Motto „Es reicht!“ | Live aus #Berlin
          https://www.youtube.com/watch?v=rXc6YRnvCBE
          das bekannte Prozedere halt………

      2. 14.1.2

        GeNOzid

        Jetzt sollen die wieder alle verhaftet werden?
        Naja, die Geschichte habe ich schon oft gehört, ist bisher nichts draus geworden. Diese Idee das die feindlichen Besatzer uns helfen werden gegen die von ihnen eingesetzte Besatungsverwaltung vorzugehen ist schon ein bisschen abwegig finde ich.

        Reply
  3. 10

    x

    Geschichte wiederholt sich..

    Hitler wurde zum WK II durch Provokationen gezwungen-herausgefordert

    und jetzt wird der Trick wieder angewendet…. nur mit etwas anderen Vor – Prämissen….

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      Alle auf die BRD bezogenen Horoskope sind falsch!

      denn…

      wir haben immer noch das alte Reich, denn die Bundesregierung selbst hatte das 2015 bestätigt nach einer Anfrage der Linken, siehe hier:

      das dt.Reich besteht fort.

      https://www.bundestag.de/webarchiv/Presse/hib/2015_06/380964-380964

      Es gilt das alte Datum vom 1. 7. 1867, Gründung des Norddeutschen Bundes. Es war schon ein eigener Staat mit Verfassung, 1871 war nur der Beitritt der Südländer. Und es wurde nie abgeschafft, weder 1918, noch 1945/49, noch 1990.

      Somit haben wir eine Sonne Uranus Konjunktion in 8 Grad Krebs. (1918 Transite) Wir haben auch Saturn Pluto Opposition. (Transit 1949 und 1990)
      1. 7. 1867 – das paßt!

      oder will das jemand anders sehen? 🙂

      Reply
  4. 9

    Ma

    Es gibt keine friedlichen Dissidenten in Russland, das sollte jedem klar sein. Entweder wurden sie angeheuert bezw. abkommandiert oder sie gehören selbst zu den weltweit agierenden Revolutionären der farblich rot gekennzeichneten, siehe Ukraine 2014.

    VG
    Ma

    Reply
    1. 9.1

      Ma

      Und eine Theorie:

      Da der englische König Eduard VIII sich sehr gut mit dem Führer verstand, wie ich es verstanden habe, frage ich mich, ob diese Wallis Simpson entweder eine Jüdin war, die man mit ihm verbandelt hat, damit der er abdanken musste oder anderweitig dort eingeschleust wurde um wiederum dasselbe zu erreichen und die deutschen Linie zu schwächen?

      Weiterhin habe ich mich gefragt, ob die mit den Chemtrail-Fliegern höher fliegen, damit es mehr nach Kondensstreifen aussieht, da die Flieger die weiter unten fliegen, keine Streifen hinter sich herziehen. Bzw. könnte es sein, dass die Streifen kürzer geflogen werden und häufiger um sie miteinander zu verbinden? Oder könnte sein, dass die Streifen weiter wegen der Luftschichten verschwinden und sich weiter unten wieder vereinigen, wiederum wegen der anderen Luftschicht?

      VG
      Ma

      Reply
      1. 9.1.1

        Sylvia

        @Ma zu Chemtrails

        Ich glaube, so um 2012 rum haben die bei uns damit angefangen. Da mein Vater Fluglotse war, hat er mir schon als Kind gezeigt, wie Kondensstreifen aussehen, diese Flugzeuge waren auf Reisehöhe, also so um die 10.000 m, die Streifen waren kurz und verschwanden schnell wieder. Da ich schon vor vielen Jahren von Chemtrails beim Militär in VSA gelesen hatte (Bariumchlorid zum Abhören), wurde ich aufmerksam… Logisch, ich war wieder mal der Spinner. Meiner Beobachtung nach fliegen die Sprühflieger niedriger und und sind komplett silberfarben, ohne jegliche Kennung.
        Aber hier wird alles ausführlich beschrieben: https://www.brozowski.de/kondensstreifen.php

        Viele Grüße

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Ma

          Hallo Sylvia,

          danke für den Link. Habe über chemtrail.de gelesen und vor ein paar Jahren gab es einen interessanten Artikel dazu in der Zeitenschrift, bzw. habe auch mal eine Zeit lang Orgoniten gebaut, aber das fand ich alles etwas kompliziert und Reich war glaube ich …

          2013 als ich noch tief und fest schlief kam mal einer im Wald in Darmstadt auf mich zu, mit langem Bart, und meinte Chemtrails, Chemtrails. Dachte was ist das für’n Bekloppter,, heute kann ich mich einreihen. ;-).

          Die Bilder unter deinem Link entsprechen der Brühe, die heute nachmittag im Park zu sehen waren, bzw. Sylphen, die anscheinend versuchen die Atmosphäre zu reinigen. Heute morgen um 6, im Park, waren diese Schmierfinken schon unterwegs, zwei direkt in gegenläufiger Richtung und dann überall. Deswegen habe ich mich gefragt, ob die vielleicht zu neuen Techniken übergegangen sind um zu sprühen. War vielleicht nur eine Täuschung, dass es so hoch aussah, weil die Flieger recht klein sind. 10000m waren es keinesfalls.
          Eigentlich sollten die Dinger….Werde auf die Farbe achten.

          VG
          Ma

        2. 9.1.1.2

          GvB

          @Sylvia. Stimmt, ich war bei der BW-Luftwaffe…Chemtrails sind von normlem Ausstoss klar unterscheidbar.Die Aerosole verflüchtigen sich normalerweis nach 10 Minuten…und die Sztrefen bleiben nicht lange stehen.
          und
          in Köln hab ich 1982 sogar 6 Flugscheiben im V-Formationsflug gesehen(Geräuschlos..) ..aber das konnte man damals nicht jedem erzählen..weil das mit:
          Du spinnst ja, das waren Flugzeuge oder Helis.. abgetan wurde.
          Klar.. halt überm Flughafen ..gegen 20.00 UHR

    2. 9.2

      Ma

      @ Sylvia,

      von gestern: https://lupocattivoblog.com/2021/04/16/revolution-baby-die-welt-war-eine-andere-und-the-secret-codes/#comment-330462

      zumindest fiel mir jetzt auf, warum mir das Lied frueher immer so gut gefiel. Weil es fuer uns geschrieben wurde;-).

      VG
      Ma

      Reply
      1. 9.2.1

        Rico012

        @Alle

        Guckst Du hier: https://globe.adsbexchange.com

        Oben rechts ist ein Feld mit einem U . Diesen Filter an machen und Tadaaa… Schon sind SIE sichtbar, die „Pimmel-Flieger“ und Rasterfahnder. Die TITAN25 ( https://de.wikipedia.org/wiki/Boeing_E-4 ) war vorgestern sogar in Berlin und Stuttgart kommend aus JENEN-Land. 😉

        Schönen Sonntag für Euch, von Rico012 und Sylvia

        Reply
  5. 8

    x

    Abkopiert:
    ShowTV-ProgrammEmpfang
    TV Videos > News Show 16.04.2021 17:28
    Video: krone.tv16.04.2021 17:28
    KRONE.TV-NEWS-SHOW:
    3. Pfizer-Imfpung nötig? + Gedenken an Corona-Tote
    Wer mit Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus geimpft wird, braucht womöglich eine 3. Impfung und in Österreich gedenkt man der Corona-Toten. Das sind die heutigen Themen der krone.tv-Newsshow mit Raphaela Scharf am Freitag, den 16. April.

    Reply
    1. 8.1

      GeNOzid

      Die wollen mindestens halbjährliche Zwangs“Impfungen“. Gab da diesbezüglich schon mehrere Andeutungen von den NWO-Sprechpuppen. Corona solle wie die normale Grippe ewig bestehen bleiben und es wären immer Auffrischungsimpfungen nötig. Pfizer soll gegenüber den Aktionären solches ebenfalls bereits verlautbart haben, dass dadurch die Gewinne gesteigert werden würden, durch die quasi zwangsweisen Auffrischungsimpfungen, die bis in alle Ewigkeiten wiederholt werden müssten.

      Gedenken an Corona-Tote? Also den Leuten die einmal einen nichtssagenden positiven Test hatten und dann beim Autounfall gestorben sind zum Beispiel?
      Ein Gedenken für die Impf-Toten ist sicherlich von denen nicht geplant.

      Oxford-Studie belegt auch Thrombose-Gefahr durch Pfizer/Biontech-„Impfung“ – Wer haftet in Deutschland?
      https://www.youtube.com/watch?v=vCmoBXwf3TU

      Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        Ein Gedenken für die Impf-Toten ist sicherlich von denen nicht geplant.?
        Doch- das System besetzt diese Aktion schon!
        Steinbeisser, der Heuchler…

        Steinmeier, Gedenken an Corona-Tote.
        Mit einer zentralen Gedenkfeier wird am Sonntag in Berlin der an Covid-19 verstorbenen Menschen gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zu dem staatlichen Gedenkakt eingeladen.

        https://www.bz-berlin.de/deutschland/gedenken-an-corona-tote-am-sonntag-in-berlin-und-bundesweit

        Reply
      2. 8.1.2

        GvB

        Nunja, diese Sache mit den Umfragen

        Umfrage
        Nur 18 Prozent der Deutschen haben „volles Vertrauen“ in die Corona-Zahlen Mehrheit vertraut „teilweise“

        https://reitschuster.de/post/nur-18-prozent-der-deutschen-haben-volles-vertrauen-in-die-corona-zahlen/

        ….ist nur ne Momentaufnahme..die sich noch verbessern lässt..durch einfaches NEIN -sagen.

        Reply
      3. 8.1.3

        arkor

        ..auf deutschen Territorium gibt es keinen Haftungsausschluss.

        Reply
  6. 7

    x

    Der WK III muß her, koste es was es will ?

    Reply
    1. 7.1

      Ma

      Nur dann werden mMn die deutschen Schlafschafe aufwachen @x, weil sie doch jetzt offiziell zu den ‚Guten‘ gehören. Spätestens wenn Russland auf Deutschland schießt, weil die Amibomben in Ramstein lagern. Hoffentlich kommen dann die RD#s zum Vorschein.

      Reply
      1. 7.1.1

        x

        @ Ma, damit da jemand aufwacht, muß es schon Stromsperren geben, also auch kein Bargeld, also auch kein Heizöl, Erdgas exc, damit die Kälte leichtes Spiel hat und auch Wasser wird verknappt, sowie Klopapier, und natürlich auch gute Nahrung wird verknappt.

        Hier ist Einer, der Brennholz verkauft, der legt richtige große Vorräte an, und warum?

        Was macht dann der DEUTSCHE wohl? Soll jeder selbst überlegen……

        Reply
    1. 6.1

      Ma

      Super @Andy,

      das war genau das was ich suchte, vielen Dank.

      VG
      Ma

      Reply
      1. 6.1.1

        GvB

        ADOLF HITLERS HAUSVERWALTER AM BERGHOF – EXKLUSIVINTERVIEW MIT WILLI UND GRETL
        https://www.youtube.com/watch?v=HNqZQTuJ_Sk

        Reply
  7. 5

    griepswoolder

    Das Russland rund 250.000 Man an den Grenzen zur Ukraine stationiert hat, sollte man aber auch nicht vergessen. Aber vielleicht sollen die auch nur nur die schöne Aussicht da bewundern… Im Übrigen was erwartet denn Russland nach 2014, wo man die ukrainische Krim besetzt hat und im Donbass mit seinen Streitkräften gekämpft hat ? Jetzt werden größere Truppenverbände an der Grenze stationiert. Sollte die Ukraine sagen: Kommt doch bitte rüber oder gleich den Anschluß an Russland erklären ? Es ist doch logisch, das die Versucht Verbündete zu finden, die ihr helfen. Auch die umliegenden Staaten sind besorgt.

    Wer de russischen Propaganda glaubt, das die Europäer und die USA Rusland als Erster angreifen wollen, muß sich wohl nur aus Sotnik/RT & obigen Vertreter informieren. Die Ukraine ist über eine weitere Invasion besorgt.
    Ein Schritt weg von einem heißen Krieg: Was erwartet die Ukraine im Falle einer russischen Invasion – Malomuzh
    https://rmbmtr726qbfnagqa4wupebzsy-ac4c6men2g7xr2a-antikor-com-ua.translate.goog/articles/451324-v_shage_ot_gorjachej_vojny_chto_hdet_ukrainu_v_sluchae_vtorhenija_rossii__malomuh

    NATO-Generalsekretär forderte von Russland Truppen abzug von der Grenze zur Ukraine
    „Der Außenminister der Ukraine stellte fest, dass Russland weiterhin militärische Fähigkeiten entlang der russisch-ukrainischen Grenze aufzubauen, in den vorübergehend besetzten Gebieten und Meeren, zieht es Truppen in drei Richtungen: im Nordosten der Ukraine, im Süden – auf der Krim und im Osten – im Donbass.

    Bei der Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 könne sich der Westen in der Frage der Reaktion auf das Vorgehen Moskaus nicht einigen, betonte der ukrainische Minister.

    „Russland wird niemanden mehr überraschen können. Die Ukraine und ihre Freunde bleiben wachsam. Wir verlieren nicht und werden keine Zeit verlieren, und sobald Russland einen rücksichtslosen Schritt unternimmt oder eine Runde der Gewalt beginnt, wird es in jeder Hinsicht teuer. Die Ukraine will keinen Krieg. Wir planen keine Offensiven oder Eskalationen. Die Ukraine bekennt sich zu diplomatischen und politischen Wegen zur Lösung des Konflikts“, sagte Kuleba.“
    https://www.kavkazcenter.com/russ/content/2021/04/13/119785/gensek-nato-potreboval-ot-rossii-otvesti-vojska-ot-granitsy-s-ukrainoj.shtml

    Eigentlich gibt es sogar schon Krieg, wenn auch erst in den russischen Medien: Bericht vom 08.04.
    „WORTKRIEG – 349. „KIDNAPPING“ DER UKRAINE

    Der Führer der terroristischen „Volksrepublik Donezk“, Denis Pushilin, sagte, dass es „mindestens zwei Abgeordnete der Staatsduma der Russischen Föderation“ gibt, die „wenn etwas anfängt“ kommen und erforderlichenfalls Waffen ergreifen werden. Der Abgeordnete Andrei Kozenko, der die besetzte Krim in der Staatsduma vertritt, bestätigte sofort, dass er, wenn überhaupt, sofort kommen und mit dem Kampf beginnen würde. Eine Welle von Ukrainophobie, gepaart mit militärischer Psychose, hat beide Kammern des russischen Parlaments erfasst, ganz zu schweigen vom Fernsehen und anderen kremlfreundlichen Medien.

    Wenn eine Person, die weit von der Politik entfernt ist und die Kanäle auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts wechselt, versehentlich auf den Fernsehsender Russia-1 wechselt, wird sie sofort die Überzeugung haben, dass Russland bereits einen Krieg mit der Ukraine führt und fünf Minuten vor einer Vernichtung steht Sieg. oder vielleicht hat sie es bereits gewonnen.

    „Wir erreichen Lemberg an einem Tag und befreien die Ukraine von den Nazis!“ –

    Der Moderator Jewgeni Popow berichtet fleißig.

    „Kurz, weil die Russen Lemberg erreichen werden!“ – –

    Olga Skabeeva wiederholt ihn und kommentiert die Worte des „Experten“ Galkin, dass es in Donbass keinen Krieg geben wird, aber es wird ein „Gefecht“ geben, das „kurz sein wird“.

    „Wir werden nicht an der Kontaktlinie anhalten! Es ist schwer vorherzusagen, wo wir aufhören werden “-

    Der Terroristenführer Denis Pushilin droht.

    „Wenn es Provokationen gibt, wird 2008 wiederholt“, –

    Der Abgeordnete der Staatsduma, Dmitry Sablin, deutet transparent auf die Invasion der russischen Armee in Georgien am 08.08.08 hin.

    „Moderne Kriegsmittel ermöglichen es, das Problem zu lösen und irreparablen Schaden zu verursachen, ohne die Landesgrenze zu überschreiten, insbesondere in Bezug auf ein so kleines (!?) Land wie die Ukraine“, –

    Moderator Jewgeni Popow teilt seine innersten Hoffnungen. Besonders lustig klang die Einschätzung „kleines Land“ in Bezug auf das größte Land in Europa.

    „Wenn Nikolai Platonovich Patrushev spricht, sollten alle Ukrainer aufmerksam zuhören und sofort Angst haben!“ – –

    erschreckt Olga Skabeeva und präsentiert ein sehr trauriges Interview mit dem Sekretär des Sicherheitsrates der Russischen Föderation Patrushev, in dem unter den antiwestlichen Klischees nur ein lebhafter Gedanke auffiel – dass die Amerikaner Russland mit ihren biologischen Labors umzingelten , die Russen mit unbekannten Krankheiten infizieren. Dieser Unsinn, der die schwere Form von Patrushevs Gehirnverschwörung bezeugt, ist jedoch nichts Neues, da diese paranoide Hypothese von den Kremlmedien seit langem verwendet wird. Aber die Idee, dass alle Ukrainer aus irgendeinem Grund Angst vor Patrushev haben sollten, ist bemerkenswert, da sie das Mantra, dass Russland nicht gegen das „brüderliche“ ukrainische Volk ist, sondern die „faschistische Junta“, die „die Macht ergriffen hat, nicht mag, vollständig widerlegt „in Kiew …

    Heftiger Hass auf die Ukraine und die Ukrainer auf bizarre Weise koexistiert im russischen imperialen Bewusstsein mit der Begierde nach dem Territorium, das dieses Land einnimmt. Die schweren Komplexe, die das kollektive Unbewusste der russischen Politik überlasten, werden in dem Artikel von Pjotr ​​Akopow mit dem Titel „Wer und warum provoziert Russland, indem er über den Beitritt der Ukraine zur NATO spricht“ auf der Website der RIA Nowosti deutlich. Als Hauptbedrohung für Russland betrachtet der Autor des Artikels die Erklärung des ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky, die er am 6. April 2021 sagte:

    „Die NATO ist der einzige Weg, um den Krieg in Donbass zu beenden. Der NATO-Aktionsplan für die Mitgliedschaft (MAP) wird ein echtes Signal an Russland sein. “

    Danach schreibt Pjotr ​​Akopow, dass diese Worte Zelenskys „ein Satz für die Existenz der Ukraine“ sind. Der Autor der RIA Novosti gibt eine äußerst klare und offene Antwort auf die ganz natürliche Frage, warum der Wunsch des Oberhauptes eines souveränen Staates, diesen oder jenen Vektor der Politik zu wählen, ein Satz für die Existenz dieses Staates sein wird. Da ist er:

    „Weil die Ukraine kein NATO-Mitglied sein kann. Ja, der Staat Ukraine , der nach dem Zusammenbruch der UdSSR auf einem Teil des Territoriums des historischen Russland entstanden ist, kann einfach nicht Teil des Nordatlantik-Bündnisses sein, das die Angelsachsen nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffen haben, um sich der UdSSR zu stellen. Die ukrainischen Eliten möchten dies vielleicht, einige der Menschen (sogar eine große) unterstützen diesen Schritt jetzt vielleicht, aber dies ist unmöglich und wird nicht passieren. Warum? Weil die NATO tatsächlich darauf abzielt, Russland einzudämmen (es spielt keine Rolle, in welcher Form es existiert), und die Ukraine Teil des historischen Russlands ist. “ Ende des Zitats.

    Was Pjotr ​​Akopow „auf der Zunge“ ist, ist „im Kopf“ des Kremls. Es ist nur so, dass Akopov und andere wie er sich in einen zusammenhängenden Text kleiden, der sich ständig in getrennten Worten und vor allem in den Handlungen Putins und seiner Handlanger manifestiert.

    „Die Ukraine ist von Natur aus nicht subjektiv – es ist ein Objekt, für das es einen Kampf zwischen Russland und dem Westen gibt „, schreibt Akopov, und Putin verwirklicht diese These, indem er die Krim und Donezk besetzt und einen Krieg gegen die Ukraine organisiert . “ Für Russland ist die Ausrichtung der Ukraine eine der unbeantworteten Fragen: Wir können es uns einfach nicht leisten, die Quelle und Grundlage unserer Staatlichkeit zu verlieren“, schreibt Akopov und entwickelt und setzt Putins Idee fort, dass „in Chersonesos ein“ Russe „geschaffen werden muss , Russisches Mekka „, da es ein Symbol und Fundament der russischen Staatlichkeit ist, wo der Grundstein auf der Grundlage der“ vier Hauptkomponenten eines einzigen russischen Nationalstaates „gelegt wurde – eines Binnenmarktes, einer gemeinsamen Sprache, eines gemeinsamen Glaubens und Macht des Prinzen . “

    Glaubt der Mitarbeiter von RIA Novosti, Pjotr ​​Akopow, an den Unsinn, den er schreibt? Weiß nicht. Die Tatsache, dass all diese imperialen Fantasien den Inhalt von Putins Kopf bilden und die Grundlage für seine politischen Entscheidungen bilden, kann als erwiesene Tatsache angesehen werden.

    „Die Russen werden den Verlust der“ Mutter der russischen Städte „niemals akzeptieren -sagt Petr Akopov, ein Angestellter der wichtigsten staatlichen Nachrichtenagentur, aus irgendeinem Grund von seinem Recht überzeugt, im Namen aller Russen zu sprechen. Vielleicht gibt es im modernen Griechenland solche Griechen, die sich nicht mit dem „Verlust“ von Konstantinopel abgefunden haben und davon träumen, ihn der Türkei wegzunehmen. Vielleicht gibt es in Italien Menschen, die die Hoffnung auf einen Wiederaufbau des Römischen Reiches hegen. Im letzten Jahrhundert kamen sie sogar an die Macht, obwohl es nicht sehr gut endete. Es gibt mit ziemlicher Sicherheit Menschen in der Mongolei, die sich nach der Weite des Reiches von Dschingis Khan sehnen. Aber in all diesen Ländern, wie auch in anderen ehemaligen Reichen, gilt es als unanständig, Träume von der Rückkehr ehemaliger Kolonien zu äußern. Und nur in Russland sind die Höhlenimperialen an der Macht, die ihre Phantomschmerzen aus den durch die Halbwertszeit des Reiches abgeschnittenen Gebieten in echte Politik verwandelt haben. Sie glauben wirklichdass „die Ukraine keine Subjektivität hat“, aber was passiert, ist „die Entführung der Ukraine durch den Westen“. Und wenn sie mit der Manifestation der sehr „abwesenden“ Subjektivität der Ukraine konfrontiert werden, schockiert dies sie und verursacht krampfhafte Handlungen, die in ihrer Unvorhersehbarkeit gefährlich sind.“
    Quelle: Blog von Igor Yakovenko, Journalist und Soziologe. Kritische Analyse von Prozessen in Politik, Gesellschaft und Medien. Programme „Meditation“, „Nachgeschmack“, Spalten „Mediaphrenie“, „Krieg der Worte“ usw.
    https://yakovenkoigor.blogspot.com/

    Der eine Kommentar darunter kennzeichnet die Situation gut:
    „Ein wunderbares Bild erhebt sich vor unseren Augen. Putin führt einen umfassenden Krieg gegen die Ukraine mit schwerer Artillerie und Flugzeugen, während Europa Öl und Gas von Russland kauft. Anscheinend wird es so sein. Und die Vereinigten Staaten werden in die Position von Partnern eintreten und nicht einmal andeuten, dass Europa im Wesentlichen ein Komplize und Komplize von Putins Faschismus geworden ist. Was für ein Embargo gibt es ?! Wirtschaftliche Interessen!“

    Ob die Europäer tatsächlich der Ukraine helfen würden , ist daher auc nach meiner Meinung gar nicht so sicher. Man möchte sich das Geschäft doch nicht verderben und das ist halt die große Gefahr einer steigenden Abhängigkeit von riussischen Öl und Gas. Man wird gezwungen alles zu tolerieren. Auch bei der USA wäre ein aktives militärisches Eingreifen nicht sicher. Noch nicht mal bei Nordkorea oder Iran hat man sich getraut militärisch vorzugehen. Auch die Taliban konnten sie selbst mit Unterstützung weiterer Staaten nicht besiegen. Selbst wenn die angeblichen Superwaffen der Russen nur auf dem Papier existieren, so sind die vorhandenen natürlich auch nicht ungefährlich. Es wäre also lächerlich anzunehmen, das die Amerikaner unbedingt einen Krieg mit Russland wollten.

    Auch den Kommentar vom 09.04. sollte man mal lesen: UNSER HAUS IST EIN GEFÄNGNIS
    „Russland behält die Führung in Europa. Dieser Satz streichelt das Ohr und wärmt die Seele nicht nur der Behörden, sondern auch jedes russischen Patrioten. Es spielt keine Rolle, dass es in diesem Fall die führende Position in Bezug auf den Anteil der Gefängnisbevölkerung ist – 356 Gefangene pro 100.000 Einwohner. Dies ist mehr als dreimal höher als der europäische Durchschnitt (102 Gefangene pro 100.000 Einwohner). Dies sind die Daten des Berichts der Experten der Universität Lausanne, der auf der Grundlage offizieller Statistiken für den Europarat erstellt wurde .

    Wir haben mehrere weitere Aufzeichnungen in diesem Bereich. Das größte Gefängnisbudget in Europa beträgt 4,1 Milliarden Euro, und die geringste Unterhaltszahlung für jeden einzelnen Gefangenen beträgt 2,8 Euro pro Gefangenem. Hier wird die allgemeine Logik von Putins Russland wiedergegeben: Das Budget ist für die Behörden, in diesem Fall für die Wächter und nicht für das Volk, in diesem Fall nicht für die Verurteilten. Zum Vergleich: Großbritannien gibt 136 Euro pro Gefangenem und Tag aus, Deutschland 149 Euro. Die „teuersten“ Sträflinge sind in San Marino (1080 Euro pro Tag), Monaco (467 Euro) und Liechtenstein (352 Euro). Für viele Russen ist die Begehung eines Verbrechens in Europa und die Inhaftierung in einem europäischen Gefängnis eine der wenigen Möglichkeiten, ihren Konsum zu steigern.

    Und unser Land ist auch der absolute Europameister in Bezug auf die Anzahl der Verurteilten – die Hälfte aller Frauen, die in Europa im Gefängnis sitzen, sind in Russland …

    In den Büros der Leiter des Bundesgefängnisdienstes, des FSB, des Innenministeriums, des TFR und anderer Strafverfolgungsbehörden befindet sich ein Porträt einer Person, der die Worte gehören: „Ihr Fehlen eines Strafregisters ist es nicht Ihr Verdienst, aber unsere Schuld. “Aus irgendeinem Grund glaubt er, dass dies ein Indikator für die Qualität der Untersuchung ist und nicht die Tatsache, dass es für alle offensichtlich ist, dass es in Russland kein Gericht gibt, sondern ein Anhang zur Untersuchung, dass führt Anklagen gegen die Staatsanwaltschaft aus, die auf Rechtschreibfehler genau sind.

    Das Konzept des „gesetzestreuen Bürgers“ in Putins Russland war immer etwas bedingt und klingt nach der Aufhebung der Verfassung und des Gesetzes im Sommer 2020 im Allgemeinen spöttisch. Im Land wurden Bedingungen geschaffen, unter denen alle 100% der Unternehmer vorsätzliche Kriminelle sind, die sie einfach noch nicht in die Hände bekommen haben. In der Gruppe der 100% igen Haftgefahr sind neben Unternehmern auch Nutzer sozialer Netzwerke, sozial aktive Menschen und nicht unbedingt Oppositionelle auf der Suche nach diesen.

    Putins Russland ist eine große Zone mit Einwohnern, die in drei Kategorien unterteilt sind. Einer, der kleinere, sitzt hinter Gittern. Der zweite, größere, ist damit beschäftigt, den Umkreis zu bewachen und diejenigen zu überwachen, die sitzen und vorübergehend frei sind, aber unter Aufsicht. Dies ist das sogenannte. „Siloviki“. Laut dem „Projekt“ in Russland sind rund 2,6 Millionen Menschen in Strafverfolgungsbehörden beschäftigt.

    Armee – 793,5 Tausend aktives Militärpersonal. Die Anzahl der internen Truppen übersteigt die Größe der aktiven Armee um 30%. 118.000 Menschen dienen im Ministerium für Notsituationen, 211.000 Menschen im Bundesgefängnisdienst. Der Bundessicherheitsdienst hat eine ähnliche Anzahl von Mitarbeitern – auf der Ebene von 200.000 Menschen (die Daten sind klassifiziert, Expertenschätzungen). Der Bundessicherheitsdienst besteht aus etwa 50.000 Menschen, der Bundessicherheitsdienst aus 55.000 Menschen, der Bundeszolldienst aus etwa 49.000 Menschen. Die Generalstaatsanwaltschaft beschäftigt im Untersuchungsausschuss 33.000 Mitarbeiter – 19.000 Personen. Die Zahl der Rosgvardia beträgt ungefähr 300-400 Tausend Menschen.

    Es gibt eine direkte Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen der gigantischen Anzahl von Sicherheitsbeamten und europäischen Aufzeichnungen über die Anzahl der Verurteilten pro 100.000 Einwohner. Was befehlen Sie den zweihunderttausend Chekisten, die auf der Lubjanka und in Hunderten von Villen in ganz Russland sitzen, wo es noch nie Spione und Saboteure gegeben hat? Wie können sie, arme Kerle, gefährliche Dienste leisten? Vor wem soll das Mutterland geschützt werden? Und vor allem, wie bekommt man Sterne? Sie müssen also in sozialen Netzwerken im Hinterhalt sitzen, um nach „aufrührerischen Posts, Likes und Retweets“ zu suchen oder nach Wissenschaftlern zu suchen, in der Hoffnung, dass einer von ihnen einen Artikel in einer ausländischen Zeitschrift veröffentlicht oder, noch besser, mit a korrespondiert Ausländer in sozialen Netzwerken.

    Und diese ganze 2,6-Millionen-Horde betrachtet den Rest der beaufsichtigten Bevölkerung als Objekt für Raub, Erpressung und andere Arten von Tribut. Um die Nebenflüsse einzuschüchtern, müssen einige von ihnen Gefängnisse auffüllen. Und all dies sind keine Mängel, sondern das Wesen des Staatssystems, die Grundlage für die Reproduktion seiner Wirtschaft und Politik.“

    Ein Völkergefängnis war man schon früher und ebenso wie in der Sowjetunion werden auch die jetzigen Russen streng überwacht.

    Es gibt genügend nichtrussische Quellen wo man sich bessere Informationen besorgen kann. Über die bisherige Kriegsgeschichte kann man sich auch auch über: https://informnapalm.org/de/ informieren. Auch über die neuen russischen Waffensysteme die in die besetzten Gebiete gebracht wurden. Vermutlich hatten die sie bei Amazon bestellt, denn Russland macht ja so etwas nicht…

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Bei summarischer Betrachtung: PROPAGANDA vom Feinsten! Damit ist alles gesagt…

      Gruss

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 5.1.1

        GvB

        @Maria..Viel Dampf um fast nix!
        Der ukrainsche Komiker-Präsident will nur Geld von der EU und propagandistische Hilfe..

        ******************
        DEFCON Warning System – Stellungnahme zur wachsenden Situation in der Ukraine.
        Geschrieben von DEFCON-Warnsystem

        Das DEFCON-Warnsystem hat die militärische Aufrüstung in der Ukraine beobachtet.

        Sowohl die Ukraine als auch Russland haben Erklärungen herausgegeben, in denen sie sich gegenseitig beschuldigen, der Aggressor zu sein und behaupten, dass sie auf jeden potenziellen Konflikt, der von der anderen Seite initiiert wird, vorbereitet sind. Auf beiden Seiten der Grenze wurden groß angelegte militärische Bewegungen beobachtet, und in der Donbass-Region im Südosten der Ukraine gehen die üblichen Scharmützel weiter.

        Zu diesem Zeitpunkt haben die Vereinigten Staaten zwar zugesichert, dass sie die Ukraine im aktuellen Konflikt um die Krim-Situation unterstützen, aber die USA haben sich kurz davor gehalten, ein militärisches Eingreifen zu versprechen.

        Solange sich die Streitkräfte der USA und der NATO nicht einmischen, glaubt das DEFCON-Warnsystem, dass die Situation in der Ukraine ein lokaler, konventioneller Konflikt bleiben wird und dass Russland nicht die Absicht hat, zu versuchen, die gesamte Ukraine mit militärischer Gewalt einzunehmen. Ein militärischer Einmarsch oder eine „Annexion“ wird höchstwahrscheinlich auf die Gebiete südlich einer ungefähren Linie von Cherson nach Luhansk beschränkt bleiben.

        Die Situation entwickelt sich weiter und wir werden bei Bedarf weitere Berichte herausgeben. Wir bleiben bis auf weiteres auf DEFCON 5 – Zustand Grün -.(Also business as jusual)

        Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
        Mit freundlichen Gruessen GvB 🙂

        Reply
  8. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  9. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  10. 2

    Anti-Illuminat

    NUR DIE RD können da etwas dagegen wirken. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Die Zeit bis zu ihrer Sichtbarkeit ist nicht mehr fern.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  11. 1

    Gunnar von Groppenbruch

    Diese Vorbereitungen für den Dritten Weltkrieg sollen so aussehen, als ginge es um etwas ganz anderes als im Ersten und Zweiten Weltkriege!
    Tatsache hingegen ist, das dies der letzte Teil sein soll in dem Drama
    „DIE VERNICHTUNG DER AMALEKITER“ !!!
    Die Amalekiter sind WIR, wir WEIßEN, wir DEUTSCHEN !
    Der Name leitet sich wohl vom germannischen Namen AMALRICH ab.
    Er war wohl der Name des Herzoges des Stammes, der in grauer Vorzeit dem Landraube der Juden Einhalt geboten hat.
    Nun, nach rd. 2700 Jahren der Intrigen und des Chaos, in das sie die Welt seither gestürzt haben, ist ihr Ziel zum Greifen nahe!
    Die Figuren werden platziert!
    In rd. 5 Monaten geht es los!
    Eröffnet wird der Reigen mit der BA (Bargeld-Abschaffung) – wohl zum 1. 9. 2021 !
    DER PLAN LÄUFT !!!

    Reply
    1. 1.1

      Andy

      Gunnar, es wird soviel vom 3. Weltkrieg gefaselt, wohlwollend im Interesse der Hintergrundmächte die uns weiß machen wollen, da muss noch einer nach ihren Plänen kommen; und um uns Deutsche davon abzulenken, daß der 2. noch gar nicht beendet ist.
      Im übrigen schließe ich mich der Meinung von Manfred Röder betreffend der Weißen an.

      https://www.docdroid.net/PCOsBw4/eine-dokumentation-und-politische-streitschrift-pdf#page=65

      Reply
      1. 1.1.1

        GvB

        @Andy so isses! Wir sind nicht frei..sondern besetzt und die Vasallen-Besetzung ist ein Interegnum(Regierunsglose Zeit) da das jetzige Verwaltungssystem eines der Besatzer ist.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          arkor

          naja besetzt mit Fragezeichen, denn die Truppen der USA und Englands sind nun TEIL DEUTSCHER HANDLUNGSFÄHIGKEIT, was zwar die Staatsmänner der Welt zur Kenntnis nahmen, aber wohl zu wenig das deutsche Volk….weil es seine eigene Propaganda ja auch nicht in der Lage ist zu verbreiten wie im erforderlichen Sinne.

          Also HANDLUNGSFÄHIG aber NICHT SOUVERÄN….HANDLUNGSFÄHIG aber in einem umstrittenen Zustand in dem Gerungen wird…ALLERDINGS und das ist ZWEIFELSFREI müssten sich die Alliierten für die Herstellung der Handlungsfähigkeit der Militärgerichtsbarkeit und Todesurteile bedingen sowie aktiver militärischer Kampfmassnahmen, was bisher nicht Fall war.

          Also frage ich mich? Was sollen die Alliierten tun? Einerseits haben sie die Verfpflichtung aus dem Völkerrecht für eine gewisse Ordnung zu sorgen, andererseits IST DAS DEUTSCHE VOLK TRÄGE in der Frage SEINER HANDLUNGSFÄHIGKEIT und PFLICHTERFÜLLUNG, denn es MUSS DIE ALLIIERTEN AUCH ENTBINDEN!!!!!!! So oder so!!!

          Also WIR und ausschliesslich WIR SELBST sind UNSER PROBLEM!!!!! Im Moment!

          Im Grunde schauen die Mächtigen der Welt mit ungläubigen Blick auf das deutsche Volk und schüttelt den Kopf…..jetzt haben sie schon ihren Geheimdienstprofessor geschickt, damit es das deutsche Volk etwas angestupft wird….lach…Besatzungssüchtig….

          naja und trotzdem, trotz aller TRÄGHEIT gibt es doch EINIGES an Bewegung.

          Wir sollten nicht zu überrascht sein, wenn IM FREMDMANDAT MEHR PFLCIHTERFÜLLUNG und Arbeit an der Handlungsfähigkeit stattfindet als in der „WAHRHEITSBEWEGUNG“

          gruss armand

          Nach 72 Jahren werden Besatzungstruppen und Teil der deutschen HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT zu Teil DEUTSCHER HANDLUNGSFÄHIGKEIT

          https://archive.org/details/deutsches-reich-vereinigtes-konigreich-prinz-charles-15.11.2020-freundschaftsbek
          https://ia801702.us.archive.org/9/items/deutsches-reich-usa-erlaubnis-zur-stationierung-von-us-militar/Deutsches%20Reich%20-%20USA%20-%20Erlaubnis%20zur%20Stationierung%20von%20US-Militär.pdf

      2. 1.1.2

        Gunnar von Groppenbruch

        @Andy

        Den wahren Wert des „Gefasels“ wirst Du wohl erkennen, wenn es tatsächlich knallt – hoffentlich!
        Dann schon wieder dieses gänzlich überflüssige GEFASEL vom nicht beendeten 2. WK – als ob das irgend eine Bedeutung hätte … !
        Wenn Du schon pingelig sein willst, dann aber auch richtig !!!
        Wir befinden uns im HUNDERTJÄHRIGEN WELTKRIEGE ZUR VERNICHTUNG DES DEUTSCHEN REICHES UND VOLKES !!!
        Er ist ein Hundertjähriger Krieg mit zwei Kalten zwischen drei Heißen Phasen !!!
        DAS ist die richtige Formulierung – alles andere ist nur Geschwafel !!!
        Dazu der 1. Deutsche Merksatz:
        „Alle Weißen der Erde entstammen EINEM EINZIGEN WEIßEN URVOLKE !
        Dieses weiße Urvolk ist das Deutsche Volk!
        Das Deutsche Volk besteht aus den Volkschaften der KELTEN, der BALTEN und der GERMANNEN, jede Volkschaft aus mehreren Stämmen!“
        Es spielt keine Rolle, ob sich die Abgespaltenen daran erinnern (wollen) oder nicht – es IST so, und es BLEIBT so, solang unser Volk besteht !!!
        Und wenn Du hier mit Roeder aufwartest, dann befindest Du Dich damit genau auf dem selben Abstellgleise wie mit diesem „Der 2. WK ist noch nicht vorbei!“ !!!
        Das ist alles PIPPIFAX !!!
        Hier geht es EINZIG UND ALLEIN um den rd. 2700 Jahre alten Plan der WvZ (Weisen von Zion), aus dem Planeten Erde zu machen „PLANÈT JISSRAÈL“ !!!
        WIR WEIßEN sind dabei das entscheidende Hindernis, das ZWINGEND zu beseitigen ist, damit sich die berüchtigten 200 Familien und ihre WvZ ihrer Weltherrschaft auch wirklich sicher sein können !!!
        Es ist vollkommen gleichgültig, was die damals – auf beiden Seiten – gedacht und gewollt haben !!!
        VOR DEN WvZ SIND ALLE WEIßEN GLEICH !!!

        Reply
        1. 1.1.2.1

          Andy

          Lieber Gunnar
          Ich glaube das ich keinen Anlaß gegeben und nicht darum gebeten hatte mir einen doch zweifelhaften Geschichtsunterricht zu vermitteln. Wer von „chald aeo rum“ (dem „kalten ewigen Raum) von einem Volk der Kelten and „Ger Manis“ als Gesamtstammesverband oder Gruppe von Stämmen als Germannen schreibt, hat scheinbar zuviel von den Hintergrundmächten, sprich u.a. von den WvZ ungeprüft übernommen. Und wenn ich Manfred Röder erwähnte, meinte ich das beispielsweise im Zusammenhang mit derartigen weißen Stilblüten, welche weltweit aufzufinden sind und herzlich wenig, außer ihrer Hautfarbe, mit dem von Dir genannten Urvolk zu tun haben.

          https://archive.org/details/EntlarvteFreimaurerei/HasselbacherFriedrich-EntlarvteFreimaurerei-BandIv1939-2004352S.ScanFraktur/page/n327/mode/2up

          Betreffend dem „nicht beendeten 2. WK“ und Deiner Meinung dazu, halten wir es dann wie folgt: Sich über diese Dinge zu streiten, wäre, als würde man eine Diskussion darüber führen wollen, ob Rotkäppchen bereits alt genug war einen Büstenhalter zu tragen, als sie der Wolf verschlang. (Arabeske)

          GruSS
          Andy

    2. 1.3

      arkor

      Tja Gunnar und die Erzählung aus der einen Sicht wird mit etwas oder ganz anderen Namen aus einer anderen Sicht auch erzählt und klingt ähnlich und dennoch gegensätzlich ohne abgeschrieben zu sein.

      ALLES RECHT IST BEGRÜNDET AUF DEM RAUB, wie hier genannt wird! Und es ist eine GERECHTES PRINZIP! Das gerechteste, was man sich vorstellen kann, denn darauf können wir zivilisiert aufbauend auch uns eben zivilisiert verhalten, uns vertragen und Verträge abschliessen,…aber IMMER MIT DEM WISSEN, dass dies JEDERZEIT zu Ende sein kann und dann gilt wieder REIN DER RAUB!!!

      Es legt ALLES in die Hände derer die bereit sind für SICH UND DIE SEINEN EINZUSTEHEN! Und lediglich Diejenigen, welche alles haben wollen, aber nicht bereit sind den PREIS zu zahlen, haben etwas dagegen und jammern rum.

      Heute gilt wie alle Zeit! Wer TERRITORIUM-FAMILIE-EIGENTUM-RECHTE SEIN EIGEN NENNEN WILL, MUSS UM JEDEN PREIS dafür bereit sein einzustehen!

      Und wenn die Deutschen ihre Staat-ihr Territorium-ihr Eigentum, ihre Familien ihr EIGEN NENNEN WOLLEN, dann müssen sie eben IHRE PFLICHT ERFÜLLEN!!!!!!!!

      Gibts doch nichts zu jammern! Alles liegt in unseren Händen! In unseren deutschen bewährten Händen!

      Reply
    3. 1.4

      Ma

      „Nach dem kanaanitischen Volke der Amalekiter werden die Nichtjuden im Talmud gelegentlich auch als „Amalek“ bezeichnet; und inbezug auf diese heißt es im Traktat Sanhedrin f. 115, 1: „Der Krieg wider die Amalektiter ist ein befohlener Krieg. Es ist uns anbefohlen, dieselben zu peinigen und sie zu verfolgen, bis sie vertilgt werden und keiner megr von ihnen übrig bleibe.“

      Da zur Zeit der Entstehung des Talmud ein Volk der Amalekiter nicht mehr bekannt war, so bleibt nichts übrig, als diesen Namen auf die Nichtjuden im allgemeinen zu beziehen. Alle Nichtjuden werden, da sie den Sonderbund mit Jahwe nicht eingegangen sind und die Beschneidung nicht üben, zu den „Gottlosen“ gerechnet, von denen es in Jalkut Schimoni f. 145, 3 heißt:

      „Wer das Blut der Gottlosen vergießt, der tut so viel, als wenn er Jahwe opferte.“ S. 87f.

      Es geht hierbei um alle, wobei man die Amis ausschliessen kann, weil 90% beschnitten, wenn ich mich recht erinnere.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen