Related Articles

69 Comments

  1. 19

    Sylvia

    Tja, Maria, das würden wir auch begrüßen! Aber guck Dir doch mal die Pfeifen von der „Staatsregierung“ an, zu oberst den Kretschmer. Die krauchen den Ewigverfolgten in den Hintern diese Nestbeschmutzer und die Ewigverfolgten sitzen natürlich auch in allen relevanten Positionen.

    Wenn sich der 13. Februar nähert, bin ich immer in einer schlechten Verfassung. Dass Menschen (oder sind es keine?) anderen Menschen so etwas antun können, das kann man sich als fühlendes Wesen nicht vorstellen. Es war die Hölle, aber die Nestbeschmutzer und Arschkriecher lügen die Opferzahlen immer weiter runter – „offiziell“ bis zu 25.000, real dürften 1 Million Menschen im Flammenmeer umgekommen sein und auf den Elbwiesen, wohin sich viele Menschen flüchteten, durch gezielte Angriffe der RAF. Die Stadt war voll von Flüchtlingen, allein 600.000 aus Schlesien. Wir kennen ja alle das Zitat von Churchill (hat er bestimmt nie gesagt… ).

    Wenn wir ins Osterzgebirge fahren, kommen wir durch ein Dorf mit einem Kriegerdenkmal vom WK I, ein paar Meter daneben haben die Juden ihren Kackhaufen platziert, in dem für sie typischen Stil… nee, als Stil kann man das nicht bezeichnen. So viel zu Denkmälern…

    Lieber Gruß

    Reply
  2. 18

    GvB

    Einseitig… kann man sich schenken..Gut versorgt im BRD-Unrechts-System.Da lässt sichs gut schwurbeln..Brav brav..Corona-getetstet
    …..und Verfassungsrichterin in Potsdam!
    Juli Zeh erzählt in ihrem neuen Roman von unserer Überforderung
    eher ihre Überforderung?
    https://www.youtube.com/watch?v=fDVUN0Ygp4c

    Reply
  3. 17

    arkor

    Danke Kraka, vielleicht unterrichtest Du uns hier und hinterlässt mal was Substanzielles. Hat sich ja einiges getan in der letzten Zeit und das sollte weiter gepflegt werden.

    Noch was an die „KAMERADEN“ der Bundeswehr und NVA im Feindmandat und das beitrifft ALLE im Feindmandat unter Zwang tätigen Deutschen.

    Alles läuft in die Verhandlungsmasse ein, also wirklich alles. Das wissen die Alliierten und ich weiss es, nur manche Deutsche wissen es nicht, haben es aber zu wissen, weil sie die Verantwortung so und so tragen müssen. Also es fragt hinterher niemand ob es jemand wissen konnte oder nicht. Das ist der Welt egal…

    Es wird also in etwa so laufen und da kann ich durchaus mal einen Punkt VORAB herausgreifen:

    Die sogenannten Altererwerbsansprüche, ob sie als Pensionen oder Renten selbst als private Vorsorge getätigt, der für die Alliierten tätigen sind jeweils Ansrüche an die Alliierten wie zum Beispiel die USA im Wesentlichen. Nun wird die USA also diese Ansprüche nicht bedienen wollen und wie sollte sie das auch den US-Bürgern verklickern. Also werden Sie es dem Deutschen Reich nahelegen, dann im eigenen Interesse, diese Altersanprüche freiwillig zu übernehmen, was auch im großen und ganzen so passieren wird, ….ALLERDINGS NUR FÜR JENE die klar zum DEUTSCHEN REICH stehen und BEEIDEN, dass sie lediglich unter ZWANG UND WIDERSTAND für den Feind tätig waren, denn alles andere wäre ja Landes- und Hochverrat und so wird es das Deutsche Reich auch annehmen, außer wo das Gegenteil bewiesen wird, dann durch Gerichtsverfahren.

    Alles ja auch korrekt durch das Völkerrecht und über dasselbe dargestellt und verwaltet. Also es sollte niemand egal ob bei der POLIZEI, der BUNDESWEHR-NVA und sonstigen Tätigen auf die Idee kommen irgend etwas zu tun, was einen anderen Eindruck erwecken könnte, als dass alle Handlungen UNTER ZWANG waren, denn der würde ALLES verlieren

    Also Deutsche haltet Euch an das bestehende Recht, dann ist alles sehr gut regelbar….ansonsten…..werdet ihr alles verlieren….

    Reply
  4. 15

    Einar

    Nachricht für Hardy oder wen es sonst interessieren könnte.

    Einar findet es bisher sehr spannend.

    Heute von/bei Maggie(https://bewusstseinsreise.net/ets-und-ihre-agendas/) herunter gesaugt…zw. Smiley:

    Alien Races Book | Das Buch der Alien Rassen (deutsch)
    https://www.cosmic-library.de/pdf/Alien%20Races%20Book%20ARB%20deutsch%20.pdf

    Gruß Einar

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @Einar

      Endlich verfügbar, meine Kontrolle “ Euer aller Gehirne “

      =====================

      Der totale Überwachungsplanet: Klaus Schwabs WEF-Projekt “Known Traveler Digital Identity” (KTDI)
      28. April 2021 Michael Mannheimer

      Von Michael Mannheimer, 28. April 2021

      Die teuflischen Projekte des World-Economic-Forum (WEF) und seines Gründers Klaus Schwab zur Umgestaltung der Welt in einen virtuellen Gefängnisplaneten
      Wenn man jahrelang rätselte, über was in den jährlich stattfindenden WWF-Sitzungen des Klaus Schwab in der Schweiz so alles “nachgedacht” wird: Nun wissen wir es. Der Psychopath Schwab, ohne Frage ein Satanist ersten Grades, will in die Geschichte eingehen jener, der den Lauf der Welt wie ein Gott in eine neue Richtung brachte. Er verspricht von seinem “Great Reset”, dass dort für die Menschheit Milch und Honig fließen werden. Aber seine Versprechungen werden sich wie alle Heilsversprechungen zuvor (s. Kommunismus) als reines Gift erweisen. Schwabs Vision ist jene eines gigantischen Gefängnisplaneten, in welchem jeder Bürger zu jeder Zeit an jedem Ort überwacht werden kann. Wo jedermann sein gesamtes Vermögen, seine Häuser, Fabriken, sein Auto etc. dem Staat zu vermachen hat – und dafür mit einem Grundeinkommen “belohnt” wird, welches unabhängig davon ist, ob er arbeitet oder nicht. Nicht ganz: Widerständler und Renitente werden per Knopfdruck eliminiert: Sie können mit ihren Kreditkarten (nur noch diese soll es geben – alternativ dazu implantierte Chips) nichts mehr bezahlen, und sie erhalten auch keine Grundeinkommen. Es bleibt ihnen der Hungertod oder Suizid.

      “Klaus Schwab hat
      das ganze Leid der Menschen zu verantworten:”
      Die in Frankreich lebende langjährige Bloggerin und Publizistin Dr. Gudrun Eussner fasst Schwabs Tätigkeiten und um die von ihm instrumentalisierte Corona-Plandemie wie folgt zusammen:

      “Die meisten Menschen glauben immer noch, dass es in der Corona-Krise um Gesundheitsfragen geht, und ein Großteil von ihnen hofft darauf, dass der Alptraum der vergangenen Monate bald vorbei ist. Um es kurz zu machen: Ihr Glaube trügt und sie hoffen vergebens. Weder ist die von der WHO ausgerufene Pandemie so bedrohlich wie sie vielfach dargestellt wird, noch ist den Politikern die Gesundheit von uns allen plötzlich so wichtig, dass sie ihr alles andere unterordnen.

      Tatsächlich wird die Pandemie dazu benutzt, um eine Agenda zu verwirklichen, die ohne sie wohl kaum durchzusetzen wäre. Wer meint, das wäre eine Verschwörungstheorie, der sollte einen Blick in das im Juli erschienene Buch „Covid 19 – The Great Reset“ werfen. Autor ist der Gründer des World Economic Forums, Klaus Schwab, der seit 1971 in jedem Januar die globale Elite im Schweizer Skiort Davos versammelt. In seinem Buch heißt es unter anderem:

      „Viele von uns fragen sich, wann wir wieder zur Normalität zurückkehren werden. Die kurze Antwort lautet: nie.“ Und weiter: „Die Welt, wie wir sie in den ersten Monaten von 2020 kannten, gibt es nicht mehr. Sie hat sich im Kontext der Pandemie aufgelöst.“

      Hier weiter.
      https://michael-mannheimer.net/2021/04/28/der-totale-ueberwachungsplanet-ist-im-kommen-klaus-schwabs-wef-projekt-known-traveler-digital-identity-ktdi/

      =======================

      Aber man muss ja nicht immer alles so schlecht sehen.

      Schaut selber, das Leben kann so abenteuerlich sein.

      TOTAL RECALL Trailer German Deutsch (1990)

      https://youtu.be/btKYOTHoIu8?t=2

      =====================

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 15.1.1

        Einar

        Guter Skepti….Danke Dir…Aber Du weißt ja, von Einar kein klick oder Empfehlung mehr für MM es sei denn er nimmt sich endlich Mal Arkor`s mühevolle Arbeit an was er schon lange hätte tun MÜSSEN, doch anscheinend fehlt MM hierzu der Mut, versteh einer wer will…
        Oder was weiß ich was er damit für ein Problem hat?
        Solange er das nicht tut bleibt er für Einar k.O..

        Vielleicht etwas hart von mir?…Tja, kein Schwanz ist so hart wie das Leben…zw. Smiley.

        Gute Gesundheit Skepti…wünscht Dir Einar.

        Reply
    2. 15.2
  5. 14

    griepswoolder

    Herrenmenschen-Fantasien der Nazis ? Woher hat sie denn den Schwachsinn aufgegabelt ? Zuviel US-Filme gesehen – vermute ich mal…
    Wenn man damals in Ost und West nach dem Krieg nicht fast die gesamte Literatur aus damaliger Zeit vernichtet hätte, wäre es viel schwieriger, wenn nicht sogar unmöglich gewesen, diese Lügen in die Kopfe der Menschen eindringen zu lassen. Die Umerziehung in den westlichen und östliche Besatzungszonen in Europa kam allerdings noch dazu. Der Krieg wurde über die Sprache und die Medien fortgeführt.
    Der übliche Rest mit Rechtsradikale und Ausländerhass darf natürlich nicht fehlen…

    Das mit christlicher Nächstenliebe ist auch nur Verdummung. Selbst nach dem Text sollte sich die Botschaft von Jesus, einschließlich der angeblichen Wunderheilungen, nicht an alle Menschen richten, egal ob Nächster oder nicht. Selbst da wo er 1x eine Ausnahme gemacht haben soll (Mt 15,21-28 & Mk 7,24-30), läßt man ihn sagen, das er nur zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel geschickt wurde und vergleicht diejenigen die nicht dazu gehören, mit Hunden. Die Ausnahme dürfte also nur gemacht worden sein, weil die Frau anerkannt hatte, das sie auf einer niedrigen Stufe steht, als die Juden. Nächstenliebe betraf nur die Volksangehörigen und in der Praxis wohl auch nur so, das der nächste Jude gegenüber einem Nichtjuden bevorzugt wurde. Kann man im Talmud nachlesen. DAS ist die Nächstenliebe…
    Im Übrigen bezog sich doch auch später die Nächstenliebe der Kirchen zu dem Geld der Nächsten. Auch die Anwesenheit der Priester bei Sterbenden hatte zu Anfang den Grund etwas von der Erbschaft zu bekommen…

    Selbst nach der christlichen Lehre sollen alle, die nicht an Jesus glauben, später auf ewig in der Hölle gemartert werden, aber das sagt man natürlich nicht offen…

    Was die Maueröffnung betrifft, so war das nur für die aus der DDR plötzlich. Der sowjetische Überläufer Anatoliy Golitsyn hatte diese Möglichkeit schon in einem Buch von 1984 erwähnt. Ebenso wie die Veränderungen in der Sowjetunion und den anderen Ländern.
    Quelle: Mann, Torsten – Weltoktober; Wer plant die sozialistische Weltregierung (2015)

    Reply
    1. 14.1

      arkor

      in einigen Teilen Gripswoolder richtig, wo Viele völlig falsch liegen, aber dennoch wo es darauf ankommt völlig falsch und irreführend.

      Reply
    2. 14.2

      Sylvia

      @griepswoolder

      Deinen Ausführungen im ersten Absatz Deines Kommentars kann ich nur zustimmen, sehe ich genauso. Die erfolgreiche Autorin hat die üblichen Klischees bedient… die Nazis, die sich angeblich als Herrenmenschen fühlten, die bösen Neonazis auf den Dörfern in der Mark oder MeckPom, die Asylbewerber-Heime anzünden und Ausländer verprügeln oder gar totschlagen, der linke Influencer, der den bösen Neonazi zur Sau macht und die Heldin des Romans mittenmang in ihrer Zerrissenheit. Wenn’s von der Autorin auch gut gemeint sein mag, den Leser anzuregen, nicht nur in den üblichen Kategorien zu denken – Gote hat ja trotz seiner was Menschliches, so die Botschaft – werden diese sich mit diesem Roman in ihrem Denken wieder bestätigt fühlen.

      Reply
  6. 13

    GvB

    KAMERADEN!.es wird höchste Zeit.

    Wir sind Veteranen der Bundeswehr und der NVA.
    Wir haben uns zusammengeschlossen, um uns nach dem Vorbild der Kameraden in den Niederlanden, bei Demos friedlich in die erste Reihe zwischen Demonstranten und Polizei zu stellen.
    Zum einen soll dies den Demonstranten einen symbolischen Rückhalt geben, zum anderen soll dies der Polizei zeigen, was es bedeutet zu dem einmal abgelegten Eid auf die freiheitlich demokratische Grundordnung zu stehen und dass Veteranen bereit sind, sich schützend vor das Volk, den Souverän, zu stellen. Wir freuen uns auf alle Veteranen, die sich auf unsere Seite stellen wollen.
    …je mehr wir sind, um so besser!
    Kommt in den „Veteranen-Pool“ über:

    https://t.me/joinchat/MAuQgyvzgLhkOGJi
    im link geht es zum Chat und mitmach-POOL
    Nicht-Gediente bitte nicht eintragen..
    +++++++++

    Allerdings werde ich das erstmal nur beobachten…
    aus naheliegenden Gründen…..GvB

    Reply
    1. 13.1

      GvB

      Indien(Bharat).
      Wie Corona Indien überrollt: „Neu-Delhi ist apokalyptisch“

      https://www.n-tv.de/politik/Neu-Delhi-ist-apokalyptisch-article22518136.html
      Typisch N-TV!
      Übertreibungen und Lügen!
      +++++++

      ENTHÜLLT: Corona-Impfstoff ist Gift laut australischer Regierungswebseite – TRUTHNEWS
      https://truthnews.de/enthuellt-corona-impfstoff-ist-gift-laut-australischer-regierungswebseite/

      Reply
    2. 13.2

      Maria Lourdes

      Hab ich schon öfter geschrieben, wo sind all die Reservisten, denen die Verteidigung der Demokratie, quasi als Religion eingepflanzt wurde… Hoffentlich funktioniert das endlich!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 13.2.1

        GvB

        @Maria.. solange es kein „Honigtopf“ ist..da bedarf es gewisser Überprüfungen ….:-)…durch Kameraden und mich 😉
        L.Gruss Götz

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Maria Lourdes

          Natürlich, das ist wohl klar!

          Lieben Gruss und schönen Abend!

          Maria

        2. 13.2.1.2

          GvB

          Noch eine Veteranengruppe..
          Nun leider mit mit Weimar- und BRD Flagge
          https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/29701

      2. 13.2.2

        arkor

        Naja Maria, ich weiss ja nicht, wenn die das FEINDMANDAT VERTEIDIGEN wollen berufen sie sich AUF DEN KRIEGSGEFANGENENSTATUS UND ENTWAFFUNG UND HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT!

        Ich kann daran nichts toll finden. Ich hoffe, dass es unter diesen Leuten einige gibt, die die anderen richtig unterrichten bevor wir uns in Richtung Bürgerkriegen bewegen, was die Alliierten so planten, vebunden mit einem Krieg im Inneren verbunden mit Kriegszuständen und möglichen Handlungen nach außen…..das wäre UNSER ENDE!!!

        Also NVA oder BUNDESWEHR-FEINDSÖLDNER DES DEUTSCHEN VOLKES zu sein, ALS TEIL DER HANDLUNGS-UN-FÄHIGKEIT ist nichts auf was man stolz sein kann als DEUTSCHER!!!!!!!!!!!!!!!! und da kann man gar nicht so viel Ausrufezeichen machen wie es nötig wäre…

        Reply
        1. 13.2.2.1

          GvB

          @Arkor..hast du gedient? Bzw .warst du bei der Bundeswehr. ..?Nein?
          …dann bist du nur ein Theoretiker..
          Wo ist wirklich deine praktische Lösung?
          ich lese immer nur theoretisches von Dir….
          Es geht so, wie von den Veteranen beschrieben nur darum,
          auf Demos sich friedlich einzureihen bzw. vor die anderen zu stellen.
          Von Gewalt ist hier keine Rede.

        2. 13.2.2.2

          arkor

          GvB ich war BEI DER BUNDESWEHR, aber GEDIENT habe ich NICHT!!! WAS ich heute WEISS!

          Was ich schreibe ist NICHT THEORETISCH sondern UNUMSTÖSSLICHES FAKTISCHES RECHT – UNVERÄUSSERLICHES RECHT des deutschen Volkes und da gibt es NUR ZWEI MÖGLICHKEITEN – FÜR oder dagegen stellen.

          Also noch mal: Ich war als PRIVATSÖLDNER UNTER ZWANG FÜR DEN FEIND BEI DER BUNDESWEHR TÄTIG – ALLES KLAR HERR KOMMISAR? …und ich schäme mich dafür, damals noch nicht BESCHEID gewusst zu haben,….

        3. 13.2.2.3

          arkor

          ..und GvB mit ging es NICHT UM DIE GEWALT, sondern die VERTETUNG DER DEMOKRATISCHEN FEIND-GRUNDORDNUNG! Alles ist immer eine Form der Gewalt…

          ..die Lösung liegt seit langem vor: Das jedem Deutschen als einziges zur Verfügung stehende EINENDE UND VEREINIGENDE RECHT, was durch die HANDLUNGSFÄHIGKEIT GEGEBEN IST!

          Da gibt es keine Meinungen! NUR FÜR oder gegen das DEUTSCHE REICH!

        4. 13.2.2.4

          arkor

          Am 09.11.2018 die deutsche Wehrmacht durch Beitritt aktiviert und die Kapitulation der Deutschen Wehrmacht aufgehoben: Das deutsche Volk erlangt maximale Handlungsfähigkeit nach UN-Art. 53,77 und 107 auf Gegenseitigkeit.
          https://archive.org/details/aufhebung-der-kapitulation-der-deutschen-wehrmacht-zum-09.11.2018

          Protokolländerung zu den hundertjährigen Feierlichkeiten der Alliierten zur Niederwerfung des deutschen Volkes:
          https://www.youtube.com/watch?v=SZ3XE-vXbdY&t=1s

      3. 13.2.3

        Kraka

        Die meisten der Veteranen, wie unzählige Andere, sind nach wie vor im Systemdauerschlaf und checken nichts was so in der Welt abläuft, ich merk’s ja in meinem Umfeld .
        „“Corona““-bedingt wachen aber schon seit einem Jahr immer mehr auf und hinterfragen dann so manches, auch was vor Corona so alles passierte .
        Zum Link von GvB
        https://t.me/joinchat/MAuQgyvzgLhkOGJi
        Ich bin jetzt mal beigetreten, zum beobachten was alles so geplant wird .
        Gruß, Kraka

        Reply
        1. 13.2.3.1

          Kraka

          Bei mir hupt’s blos noch, „xyz ist beigetreten, xyz ist bei……
          Gruß, Kraka

        2. 13.2.3.2

          arkor

          Kraka zu dem Systemdauerschlaf der sogenannten Veteranen könnte ich Dir einige Geschichten erzählen, da ein Bekannter, der ziemlich tätig ist in der RICHTIGEN SACHE viel, eben als ehemaliger „Veteran“ unterwegs ist bei den vielen Treffen und Feierlichkeiten, die sie haben. Ein Trauerbild, …wenn es darum geht Rückgrat für die richtige Sache zu zeigen….

          Der Begriff Veteran beschreibt nomal Denjenigen, welcher als SOLDAT im Krieg gedient hat….keine Söldner..also auch französische Legion ehemals bedeutet dann nicht Veteran, obwohl dieser Begriff nicht unbedingt klar definiert ist.

          Also unter diesen Gesichtspunkten kann weder ein NVA-ler oder Bundeswehrler je ein Veteran sein, es sein denn man bezeichnet alles als Veteran, die ehemaligen Rohrreiniger oder Firmenveteranen…etc….

          Ich denke, wir als ECHTE DEUTSCHE UND die DEUTCHEN DIE FÜR DAS ECHTE einstehen, sollten es GENAU nehmen UND LEDIGLICH ECHTE SOLDATEN als Veteranen bezeichnen.

          Ich bin sowieso dazu verpflichtet, da wie bekannt ist, ich SOLDAT DER DEUTSCHEN WEHRMACHT bin und diese aktiviert habe und meinen Fuss nach UN-Art. 53,77 und 107 sozusagen in jedem Feindstaat für die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes habe, also das wo die Bundeswehrler als Nichtkombattanten und Privatsöldner auftreten, was die Welt im übrigen weiss, wie in Afghanistan etc….nirgend werden Bundeswehrler als Soldaten angenommen, denn das würde ja die Staaten selbst in Frage stellen.

          Allerdings heute SIND ALLE DEUTSCHEN seit der AKTIVIERUNG DER DEUTSCHEN WEHRMACHT potentiell wieder SOLDATEN, als das worauf man STOLZ SEIN KANN und sich NICHT ZUTIEFST SCHÄMEN muss, da FEINDSCHAFT ZUM EIGENEN VOLK UND SICH SELBST!

          Auch die vielen amerikanischen Söldner genießen im Gegensatz zu den amerikanischen Soldaten ZURECHT NULL ANERKENNUNG und gelten als der letzte Dreck in Kriegsgebieten. Material, dass gut bezahlt wird, aber letztlich als ..naja wie soll man sagen…charakterloses Gut des Bezahlherren angesehen wird, so wie die schweizer Knappen schon in früheren Jahrhunderten, die auch für den meistbietenden ihre ausgezeichneten handwerklichen Dienste anboten.

          Jeder echte Soldat hat das Recht STOLZ zu sein, da er als TRÄGER DER RECHTE mit seinen Leben für SEINE SACHE und die SEINER FAMILIE einsteht, während der SÖLDNER eben für DEINEN GELDBETRAG einsteht, was ein normaler JOB ist, und noch lange nicht verwerflich, sogar höchst interessant für jeden der gern kämpft, aber im Falle von Bundeswehr, NVA etc…EBEN NOCH IM FEINDMANDAT zum EIGENEN VOLK, der EIGENEN FAMILIE, KINDER-SCHWESTER-BRÜDER-VATER-MUTER….

          Wer da stolz ist und sich nicht schämt, so wie ich es tue für diese Zeit, in der ich NICHTS WUSSTE, es aber HÄTTE WISSEN MÜSSEN, in der MIR NIEMAND WIE ICH ES TUE das RICHTIGE ERKLÄRT HAT, ich aber TROTZDEM VERANTWORTLICH war, …dann weiss er nicht WORAUF MAN STOLZ SEIN DARF mit Recht.

          Ich entschuldige mich beim deutschen Volk, dass ich IM FEINDMANDAT für die Bundeswehr GEGEN DAS EIGENE VOLK ALS PARLAMENTSARMEE nach GG Art. 133 tätig war, auch wenn ich von anderen Voraussetzungen ausgegangen war und dachte ich würde mein Land verteidigen. ICH HÄTTE ES WISSEN MÜSSEN!!!!!!!! ICH HÄTTE ES WISSEN MÜSSEN!!!! ICH HÄTTE ES WISSEN MÜSSEN!!!!

        3. 13.2.3.3

          arkor

          und nochmal zum Thema Soldat UND EHRE DER DEUTSCHEN SOLDATEN ist leicht nachvollziehbar WER die Ehre der DEUTSCHEN WEHRMACHT und des DEUTSCHEN VOLKES gegenüber allen Staaten der Welt RECHTSVERBINDLICH und RECHTWIRKSAM, was bedeutet unter Einsatz seines LEBENS dargestellt hat:

          siehe Punkt 5 Kriegsschuldfrage:
          https://ia903403.us.archive.org/33/items/erklarung-zur-abschaffung-der-uno-volkerbund-kriegschuldzuruckweisung-rechtsstil_202102/Erklärung%20zur%20Abschaffung%20der%20UNO-Völkerbund-Kriegschuldzurückweisung-Rechtsstillstand-Rechstfolgen-Ehrenerklärung%20für%20die%20deutschen%20Soldaten.pdf

        4. 13.2.3.4

          GvB

          @Arkor/Armand)…warum dann Bettelbriefe deinerseits ausgerechnet an die UNO-schicken?

        5. 13.2.3.5

          arkor

          Wärst Du Soldat GvB oder je ein Soldat gewesen, vielleicht könntest Du dann Bettelbriefe von Erklärungen unterscheiden. Du beleidigst die gesamte Deutsche Wehrmacht und alle deutsche Soldaten und ihre Opfer da sie irgendwann gezwungen waren zu kapitulieren.

          Hier hört der Spass auf.

    3. 13.3

      arkor

      Es kann kein Deutscher einen Eid auf die „demokratische Grundordnung“ der BRD ablegen. Das sollte einem spätestens bei Art. 25 GG klar werden. Dann allerdings, wenn man auf das Völkerrecht verwiesen und dieses schließt, da Landes- und Hochverrat einen Treueid auf das FEIDNMANDAT GG Art. 133 aus.

      Viele Deutschen können froh sein, dass sie durch den bestehenden Rechtsstand und meine Arbeit vor unglaublichen Dummheiten bewahrt bleiben, die als gegenstandslos verbleiben.

      Ein Trauerbild…insbesondere, wenn man denkt, wie lange ich die faktischen Rechtslagen darstelle und sie schon lange von einer großen Mehrheit der Deutschen verteilt werden sollten….was der Idealfall wäre…doch leider bleibt es im Raum des Erwartbaren.

      Also keine DUMMHEITEN NVA-LER BUNDESWEHRLER Bundeswehrler waren NIE SOLDATEN NACH VÖLKERRECHT sondern eine PRIVATE SÖLDNERTRUPPE DER ALLIIERTEN und das gleiche gilt für DIE NVA!!!!!

      Da sollte man die NASE UNTENHALTEN UND NICHT AUF STARKEN MAXEN MACHEN!!!! Dummheiten verdienen keine Applaus, LANDES – UND HOCHVERRAT AM ALLERWENIGSTEN!

      danke GvB, ein Trauerbild….mal sehen ob das deutsche Volk noch die Kurve kriegt…

      https://www.facebook.com/petra.ingrid.73/posts/2860500507507333?comment_id=2860570170833700&notif_id=1619454358852980&notif_t=close_friend_comment&ref=notif
      Petra Fair
      2S6. httSoApmonseoehprilr umurlS 1nt6:tet1udm6Sh ·
      Wir werden entgegen der verpflichtenden Haager Landkriegsordnung geplündert‼ Vergesst also die Aktion einen Teil der unrechtmäßigen STEUERN zurückzufordern, bezüglich ‚jetziger Situation‘ die jeder Einzelne mitfördert, verschuldet durch mitmachen und schweigen.
      ‼ Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender auf dem Sonderparteitag in Dortmund, 27 Februar 2010 : „Wir haben gar keine Bundesregierung – Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland.“
      Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender beim Landesparteitag der NRW SPD am 5. März 2010 :
      „Genauso wenig wie es eine gültige Recht(s)ordnung gibt, genau so wenig gibt es einen Staat „Bundesrepublik Deutschland“
      🌳KRAFT DURCH WAHRHEIT
      Militärproklamation Nr. 2 bestätigt, das die BRD kein Staat ist URL: https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=819
      Aus Unrecht kann nie Recht entstehen es liegt an uns, ob wir weiter mitspielen‼
      Die Bundesrepublik in Deutschland ist nach der Konferenz der Ministerpräsidenten der drei Westzonen im Hotel Rittersturz (Rittersturz Konferenz) im Juli 1948 als Übergangsprovisorium *ohne eigene Rechtspersönlichkeit aus dem Bizonenvertrag vom 01.01.1947 hervorgegangen.
      Quelle:
      Wissenschaftliche Dienste des Bundestages, Gesamtsstaatliche Aspekte der Rittersturzkonferenz 1948, Ausarbeitung WD 1 3010 – 038/08 von Dr. Jörg D. Krämer, April 2008 –
      (*ohne eigene Rechtspersönlichkeit= de jure und de facto ohne eigene Rechtsfähigkeit, die BRD kann weder Recht schaffen noch schöpfen) ‼
      Mit Hinweis auf die Grundsatzrede des Staats- und Völkerrechtlers Prof. Dr. Carlo Schmid sowie der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum Fortbestand des Deutschen Reiches-
      für die BRD gilt AUSSCHLIEßLICH die Haager Landkriegsordnung.
      i.d. BRD gibt es KEINE deutschen Organisationen, ob Gerichte oder Behörden- OFFIZIELL bestätigt,
      dass das Deutsche Reich nicht untergegangen, lediglich am Mangel der Verwaltungsorgane leide und die BRD kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist (Anmerkung vgl. (2Bvf1/73, BVerfGE 36, 1); Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363]); Verantwortung für „Deutschland als Ganzes“ tragen – auch – die vier Mächte (BVerfGE 1, 351 [362 f., 367]).“)
      Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort 1987 BVerfG. 77, 137: Das deutsche Volk ist seit dem 16.04.1871 Träger des Selbstbestimmungsrecht.
      Auszug Grundsatzrede:
      „Sie haben in Potsdam ausdrücklich erklärt, erstens, dass kein deutsches Gebiet im Wege der Annexion weggenommen werden soll, und zweitens, dass das deutsche Volk nicht versklavt werden soll. Die Kapitulation hatte Rechtswirkungen ausschließlich auf militärischem Gebiet.
      Damit, daß die drei Staatselemente erhalten geblieben sind, ist Deutschland als staatliche Wirklichkeit erhalten.
      Das der Rechtszustand in dem Deutschland (DR) sich befindet, völkerrechtswidrig ist ‼
      Da nicht nur auf Grund der Haager Landkriegsordnung besetzt, sondern darüber hinaus trägt die Besetzung Deutschlands interventionistischen Charakter. Was heißt denn Intervention? Es bedeutet, dass fremde Mächte innerdeutsche Verhältnisse, um die sich zu kümmern ihnen das Völkerrecht verwehrt auf deutschem Boden nach ihrem Willen gestalten wollen.
      Aber Intervention vermag lediglich Tatsächlichkeiten zu schaffen; sie vermag nicht, Rechtswirkungen herbeizuführen! Die Haager Landkriegsordnung verbietet ja geradezu interventionistische Maßnahmen als Dauererscheinungen ‼
      – Zur Volkssouveränität gehört, wenn das Wort einen Sinn haben soll, auch die Entschlossenheit, sie zu verteidigen und sich zu widersetzen, wenn sie angegriffen wird. Solange das nicht geschieht… Zitat Ende Grundsatzrede –

      Gemäß Kriegs-Völkerrecht:
      Die Kriegführenden haben kein unbeschränktes Recht in der Wahl der Mittel zur Schädigung des Feindes Art 22 Haager Landkriegsordnung. Kriegslisten und die Anwendung der notwendigen Mittel um sich Nachrichten über den Gegner und das Gelände zu verschaffen, sind zwar erlaubt (Art 24 HLKO)- die Vortäuschung eines Friedens oder Waffenstillstands bei gleichzeitiger Intervention gehört jedoch nicht dazu. Zu dem Begriff des Kriegführenden gehört, daß er die Waffen offen trägt (HLKO Kap. I ). Bei einem Waffenstillstand können die Kriegsparteien zwar jederzeit die Feindseligkeiten wieder aufnehmen, doch nur unter der Voraussetzung, daß der Feind davon benachrichtigt wird (Art. 36 HLK).
      Kriegsanstrengungen sind offen zu führen und nicht unter Vortäuschung von Frieden und Wohlwollen zu maskieren. Unter falscher Flagge maskierte, heimtückisch insgeheim feindlich agierende Kräfte besitzen weder den Status von Kriegführenden noch ggf. von Kriegsgefangenen, sondern rangieren unterhalb von Partisanen.
      Die völkerrechtswidrige Intervention besteht unter anderem aus der seit Mai 1945 von den Siegermächten betriebenen „Informationskontrolle” sowie der „Umerziehung” des deutschen Volkes unter maßgeblicher Einbeziehung von Rundfunk- und Fernsehanstalten.
      Auf welche Weise und mit welchen Zielen die Umerziehung bzw. psychologische Kriegsführung erfolgt, wird u.a. durch das Buch von Caspar von Schrenck-Notzing,„Charakterwäsche – Die Politik der amerikanischen Umerziehung in Deutschland” (UllsteinVerlag, Berlin 1996, S. 118-143) deutlich.
      Gültiges Reichsrecht BGB Art. 50 steht über Besatzungsrecht.
      Die Vorschriften der Reichsgesetze bleiben in Kraft.
      WIR stehen ausschließlich im TREUEEID zur Heimat
      das GG ist Alliiertenwerk und hat mit den Gesetzen des bestehenden und nie untergegangenen Deutschen Reich NICHTS zu tun. Sich in Völkerrechtsfragen darauf zu berufen ist Hochverrat!
      Es gibt auf unserem Boden nur einen Staat und der heißt Deutsches Reich.
      ‼ Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung:
      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.
      Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich” nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger ist (BVerfG 2 BvF 1/73)
      Auszug:
      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
      Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident…
      Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:
      1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
      In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.
      2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.
      -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).
      -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.
      ‼-Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.
      3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‘Vereinigten Staaten von Amerika’ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‘Verwaltung USA’ selbst.
      4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.
      Beispiele hierfür sind:
      -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).
      -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.‼
      5. Meinungshoheit der Alliierten:
      Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.
      6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
      Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.
      -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.
      -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.
      -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‘Vereinigten Staaten von Amerika’ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.
      -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.
      ‼7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
      Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.
      8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.
      9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.
      10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.
      11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.
      11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
      11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
      11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
      11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
      12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.
      13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.
      14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.
      15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:
      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
      Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
      der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.
      Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
      handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
      handlungsfähig als legitime Gewalt
      handlungsfähig als legitimierende Gewalt
      Verteiler:
      -Das Volk der vereinigten Staaten von Amerika und seine Vertreter
      -Das Volk der russischen Föderation, seine Vertreter, Konsularabteilung der Botschaft der Russischen Föderation
      Unter den Linden 63-65, 10117 Berlin.
      -Das französische Volk und seine Vertreter – Französische Botschaft in Deutschland – Pariser Platz 5 – 10117 Berlin
      -Das Volk Großbritanniens und seiner Vertreter – Britische Botschaft Berlin, Wilhelmstraße70/71 – 10117 Berlin
      -Die Völker der Welt, stellvertretend, die UN. United Nations Headquarters in New York is: 405 East 42nd Street,
      New York,NY, 10017, USA.
      ‼Nutzt das ORIGINAL zum ausdrucken, unterschreiben und an die Adressaten faxen-versenden. Grundsätzlich aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit bei den BRD-Strukturen (Behörden) einreichen: https://l.facebook.com/l.php…

      Reply
      1. 13.3.1

        arkor

        Ich weiss nicht, woher die Lust vieler Deutscher kommt EINE FALSCHE RECHTSSTELLUNG DARZUSTELLEN, denn eine falsche RECHTSSTELLUNG DARSTELLEN als Deutscher ist, als wenn man sich selbst und seinen Kindern und Enkeln ein Messer in den Rücken rammt……naja….wenn es Spass macht….

        Wir auf Lupo machen es richtig:
        Handlungsfähigkeitseintritt 24.09.2017 und dahinter sammelt sich das deutsche Volk, …hinter seinen bestehenden Rechten
        Ort. Lupocattivblog……einfacher war es noch nie…und wird es auch nicht mehr..jeder Deutsche ist in der Derselben Pflicht….

        https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

        Reply
      2. 13.3.2

        Kraka

        Ich mach Dir mal einen Vorschlag .
        Du hast ja bestimmt all Deine Beiträge beginnend vom Septemberwochenende 2017 bis heute nicht nur auf Deiner Facebookseite sowie auf LUPO abgespeichert, sondern auch privat .
        Kopiere das alles auf einen eigenen Telegramm-Kanal, und schicke den durch’s Telegrammnetz, z. B. zu „Veteran-Pool“ usw. , damit die Leute Bescheid wissen über das handlungsfähig gemachte „Deutsche Reich“ und somit die wahren Ziele erkennen, um die es zu kämpfen sich lohnt .

        Und setzet ihr nicht das Leben ein,
        Nie wird euch das Leben gewonnen sein.
        Friedrich Schiller

        War während meiner Dienstzeit unser Kampfmotto, wie bei allen Jagdkampfsoldaten .
        Gruß, Kraka
        https://www.imagevenue.com/ME139U9S

        Was ich kann, kannst Du schon lange, werter ArKor .

        Reply
        1. 13.3.2.1

          arkor

          Das wichtigste ist genau da wo es sein muss, nämlich direkt auf der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung und der Sinn war ja, dass es verteilt wird und die anderen hierher finden.
          Einen Sammlungspunkt, aber das hängt vom deutschen Volk ab….Kraka Du wirst bemerkt haben, dass ich niemand zu irgend etwas zwinge. ….ich mache, arbeite, schreite voran…und das deutsche Volk hat die Wahl zu folgen…..ODER NICHT…..so einfach ist das…NUR IM GANZEN NETZ UNTERWEGS SEIN UND WERBEN….kann und WILL ICH AUCH NICHT, denn was hätte das Deutsche Reich dann für einen wert, wenn ich wie ein Marktschreier rumlaufen müsste?

          Ich werde also WEITERHIN MEINEN KOPF hinhalten für die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und das deutsche Volk kann folgen oder nicht…nur ein Problem wird sich stellen, …sollte es nicht seiner Handlungsfähigkeit folgen…dann ist es vorbei mit dem Deutschen Reich, denn es kann nicht nochmal handlungsfähig gemacht werden…so ist das nun mal mit dem Recht. Dann müsste man drauf hoffen, dass ich ein Schaumschläger bin und nichts rechtkräftig und rechtswirksam gewesen wäre…..allerdings hätte man mich dann sofort aus dem Verkehr ziehen müssen, …..wie gesagt Kraka….macht was ihr für richtig haltet, ..ich bin nicht Eure Amme…..ich machte und mache meine Arbeit; DAS IST GARANTIERT – WIE DAS DEUTSCHE REICH!

          ..und letztlich läuft es ja schon wenigstens soweit recht gut…viel Zeit für Aufklärung und Verteilung habe ich sowieso nicht mehr, da ich noch ein paar Sachen im Rahmen der Handlungsfähigkeit auf den Weg bringen muss…..

  7. 12

    ennos

    Trotz all den Provokationen, die zuhauf von allen möglichen Seiten einbrechen, sollten wir nicht vergessen, daβ sich die Walpurgisnacht nähert. Auch an die Verliebten einen Appell, vergesst den Maibaum für Eure Liebste nicht. Unsere jungen Männer waren im auf’s Dach klettern stets geübt, diese Geschicklichkeit kann sich ja nicht einfach so in Luft aufgelöst haben, gell. Also los, bald ist’s soweit. Viel Spaβ!

    Glück auf, uns allen!

    Reply
    1. 12.1

      GvB

      @Ennos..Glück auf den Besenreiter-Hexen, den Druiden… Grins.
      Den gute Kräuter-und weise Kampfhexen braucht das Land..

      Reply
  8. 11

    x

    https://www.bild.de/politik/inland/politik/interne-liste-zeigt-40-abgeordnete-an-masken-vermittlung-beteiligt-76213820.bild.html

    Als Vorbilder unbrauchbar……

    Nur auf den eigenen Vorteil bedacht, und gierig, besonders geldgierig……..

    Reply
  9. 10

    x

    Alles in Abschrift (z.T. aus dem Buch) Grausame Geschichten der Inhaftierten über abscheuliche Greueltaten der alliierten Soldaten.

    https://archive.org/details/AlliierteKriegsverbrechen/page/n17/mode/2up

    Zusammengestellt und bezeugt im Jahre 1946 von deutschen Internierten des Alliierten Lagers 91 Darmstadt

    Nachdruck der Erstausgabe von 1953. Die erte Auflage dieses Buches erschien 1953 im Dürer-Verlag, Buenos Aires; 1997 erschien ein Nachdruck im Arndt-Verlag Kiel (ISBN 10 3-88741-189-7)

    Digitale Fassung des1997er Nachdrucks
    https//archive.org/details/AlliierteKriegsverbrechen

    Reply
    1. 9.1

      GvB

      @X Ja, immer schwer zu sagen ohne Bestätigung des System-Mainstreams. Und selbst Bilder und Videos können lügen.

      Reply
    2. 9.2

      arkor

      X ich würde mal sagen, dass das zu den Fakenews gehört, die letztlich alle, obwohl alle Seiten bedienend aus denselben Quellen insziniert werden. Die weivel tausendste Verhaftung und Hinrichtung ……das ist alles Quatsch!
      Wenn solche Dinge passieren, werden Sie sehr offiziell und nachvollziehbar sein. Alles andere wäre ja nur Terroriismus.

      https://www.politifact.com/factchecks/2021/apr/28/blog-posting/no-hillary-clinton-wasnt-hanged-guantanamo-bay/

      Reply
        1. 9.2.1.1

          arkor

          und Barr wäre auch angeklagt laut der Schwachsinnsseite: So bringt man die Patriotenseite durcheinander und es sieht so aus, als ob es aus deren Ecke käme….Leute wieso geht Ihr denen so leicht auf den Leim?
          https://freeworldnews.us/barr-bei-gitmo-wegen-hochverrats-angeklagt/

  10. 8

    Schneeberg

    Meine Zeilen passen nicht zum Artikel. Sie sollen trotzdem geschrieben sein.

    Die Dresdener dürfen sich freuen! Es wurde ein Beschluß gefaßt, denn: Dresden will ein Jüdisches Museum! Von wem kommt die Idee? Ich sage nur „giftgrün!“

    Der Dresdener Stadtrat hat den Weg für ein jüdisches Museum in der sächsischen Landeshauptstadt frei gemacht. Eine entsprechende Vorlage wurde einstimmig angenommen, teilte Grünen-Stadtrat Torsten Schulze mit. Die konkrete Ausgestaltung des Projektes stehe noch aus, auch der Standort müsse noch verhandelt werden. Das Museum soll die jüdische Geschichte in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen sowie in Polen und Tschechien (m.A. Böhmen und Mähren sind weitaus älter als Tschechien) dokumentieren.
    Na, ich hoffe, die Dresdener und meine Sachsen wissen, was da zu tun ist. Ich habe aber schon lange so eine merkwürdige Ahnung, daß da für unser schönes Dresden auch noch etwas vorgesehen ist. Zum K…!

    LG
    Schneeberg

    Reply
    1. 8.1

      KW

      Haben sie im schönen Dresden nicht auch so ein häßliches Armeemuseum hingeklatscht? Die schwarzen Blöcke mitten in Berlin sind auch so ein Bild der Geschmacksverirrung.

      Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        NRW-Laschet. Warnung vor Ausflügen ..aus NRW..nach de Nederlande..

        https://www.tagesschau.de/ausland/niederlande-oeffnungen-gastronomie-101.html

        und .Zentralrat der Juden und deren Warnung vor der Besetzung Holands von deutschen Coronaflüchtigen….aus NRW..;.)

        Reply
      2. 8.1.2

        Schneeberg

        an KW

        Das Armeemuseum wurde geteilt durch einen großen V-förmigen Pfeil. Da fiel auch ein Stück Arsenal weg. Der Name des Architekten: Daniel Libeskind ist polnisch-jüdischer Herkunft und geboren in Litzmannstadt. Lebt wohl in Amerika. Noch zwei Architekten waren beteiligt. Die Synagoge in Dresden ist auch so ein „wundervoller“Klotz!

        Reply
        1. 8.1.2.1

          Sylvia

          @Schneeberg

          Hatte weiter unten meinen Senf dazu gegeben, haste wohl gar nicht gesehen…

          @KW

          Meinst Du mit den Blöcken in Berlin das Hohler-Claus-„Denkmal“? Ich kann mich noch gut an den Zirkus erinnern im Zusammenhang mit dem Bau des „Denkmals“. Die unsägliche Lea Rosh (die doch so gerne Jüdin sein wollte, was die Juden aber gar nicht gut fanden) hat ihre ganze Energie in dieses Projekt gesteckt. Wieder so ein Stararchitekt (((Peter Eisenman))) hat dieses abscheuliche Ding dann entworfen. Ich habe immer gebetet: „Bitte lass es nix werden“, aber es wurde… Lustig war aber, dass die Degussa am Bau beteiligt war (Graffiti-Schutz). Lea Rosh hat denen dann einfach ohne Rücksprache gekündigt, woraufhin es erst mal großen Zoff gab…

          Liebe Grüße aus der Landeshauptstadt des durch einen weiteren Kackfleck der Ewigverfolgten bedrohten Freistaates

    2. 8.2

      GvB

      Volker Crystal Beck, Hans Meiser und der Kinderstrich am Bundestag

      https://www.bitchute.com/video/YfOsMXN3nlnC/

      Reply
      1. 8.2.1

        GvB

        Übersetzung von @Falke.
        Rettung durch Wahrheit
        https://www.youtube.com/watch?v=LCJH0tHdRdU

        Text:
        warum ist die POLIZEI nur noch willkührlich, brutal und unmenschlich?

        Weil……90% aller POLIZEI-FIRMEN weltweitheute von der Firma CONSTELLIS gesteuert werden.

        1.Es gibt so heute weltweit fast keinen einzigen Beamnten mehr in irgendeiner POLIZEI.Sie sind Bedienstete von Firmen, haben keinerlei hoheitliche Rechte, bewegen sich damit außerhalb von Recht und Gesetz und sind noch schlimmeres.Nachfolgend am Beispiel der BRD bzw. Germany GmbH…

        2.Die deutsche POLIZEI wurde bis Frühjahr 2018 unter Seerecht in Bayern zentralisiert.
        Deshalb wurden die Uniformen oder treffender Dienstbekleidung und die Fahrzeuge plötzlich blau.
        Seerecht => blau

        3.Im Juni 2018 wurde die Firma POLIZEI an die Firma Black Water Security verkauft.
        Blackwater, blackrock,… alles Zionist Satanische Einrichtungen.
        Im August kaufte der Militärdienstleister die Firma AKADEMI die Firma Blackwater Security.
        ACADEMI gehört zur Firmengruppe CONSTELLIS.

        4. Somit wurde und werden noch die Firmendienst-Klamotten der POLIZEI- Bediensteten nun schwarz.
        Denn die POLIZEI ist nun endgültig eine „private Security“ die „militärische“ Dienste für die Firma „Bundesregierung“ erbringt.
        Deshalb sind die sog. Polizisten=POLIZEI=Polizeibediensteten im Status private SÖLDNER!

        5.Das bedeutet die Firma „Bundesregierung“ oder andere Unterfirmen der Firma BRD/Germany bestellen Söldner.
        Da diese sog. Dienstleistung nicht von der UPU = Universal Postal Union/Weltpostverein ist, spricht man hier auch von dem Einsatz von sog. KOMBATTANTEN.
        KOMBATTANT ist nur der vornehme Ausdruck für Söldner.
        POLIZEI = erhält Besoldung/Sold = Söldner.

        6.In diesem Zusammenhang ist das Genfer Abkommen 0.518.51 wichtig.
        Darin werden sog. Kombattanten/Söldner eingestuft wie PARTISANEN.
        PARTISANEN werden von vornherein als KRUIEGSVERBRECHER behandelt und wurden und werden bei Eingreifen durch echtes staatliches Militär standrechtlich getötet.
        Meist erschossen oder gehängt.

        7.Auch die Menschen des normalen Volkes, im Kriegsrecht, Zivilpersonen, haben das Recht Partisanen an Ort und Stelle standrechtlich zu töten, da Partisanen eben Kriegsverbrecher, Mörder, Plünderer usw. sind.
        Seht euch die heutige POLIZEI an….
        Deswegen tut die heutige POLIZEI auch alles, was das BRD-Regieme möchte, da bei der Reorganisation in einen Staat, genau das sie erwartet.

        8.Die Bediensteten der Firma POLIZEI als Subunternehmen der Firmen Blackwater, Akademi und Constellis, denken, daß sie unter Staatshaftung handeln, aber
        Erstens: Warum werden sie dann gezwungen eine Berufspflicht-Versicherung abzuschließen?
        Eine sog. INDEMNITY-BOND. Wäre ACADEMI wohl anders zu teuer.

        9.Zweitens: BRD/Germany ist bekanntlich kein Staat.
        POLIZEI-Bedienstete handeln in Privathaftung.
        Rechtlich und Gesetzlich gilt Privathaftung 99 Jahre für den Ausführenden und dazu über 4 Generationen.
        Jeder POLIZEI-Söldner haftet selbst und dazu seine Kinder und Kindeskinder…. Übrigens auch z.B. jeder der andere impft/giftspritzt.

        10.denn jeder von diesen Verbrechern, hat die pflicht entweder die rechtliche und gesetzliche korrekte Unterschrift seines befehlshabers für so einen befehl einzuholen (was diese natürlich nicht tun) oder solch einen Befehl abzulehnen.
        Kaum einer von den POLIZEI-Partisanen tut dies und haftet so privat selbst und über 4 Generationen seiner nachkommen.

        11.Da die POLIZEI nun eine private Söldner/Partisanen- unterfirma der Firma Blackwater, Academi und Constellis ist, muss die Firma „Bundesregierung“ für jeden Polizei-Einsatz Geld an Academi bezahlen.
        Aber keine Sorge die Einsätze zahlen diese und ihre firma BRD/Germany natürlich nicht.
        Und selbst wenn, daß System hat sein geld vom Steuerzahler, also zahlt alles der Steuerzahler. Diese Einsätze gegen die Menschen, zahlen die Menschen, die Steuerzahler selbst.

        12.der einsatz von Constelli-Söldner kostet ca. 300 – 400 US Dollar. Bei Verdacht auf waffeneigentum, also möglicher Notwehr, der Opfer, gibt es eine Risikoversicherung für die Constellis – nicht für die POLIZEI – Partisanen selbst, wichtig – dann kostet der Einsatz der Constelli-Polizei – Partisanen pro ca. 1000 US Dollar!
        Damit wird klar, warum immer die Märchen der „Schwerbewaffneten reichsbürger“ usw. propagiert werden, das bringt den Blackwater-Academi-Constellis Zionisten mehr Geld.

        13.Dieses geld zahlen die sog. „Verursacher“ also ihre Opfer.
        Der Steuerzahler, der von ihnen zusammen geschlagene, geplünderte, gefolterte usw.
        Darum werden nun mit Vorliebe möglichst harmlose Menschen, deutsche rentner,, Frauen, Kinder usw. festgenommen, fertig gemacht „Kontrolliert“ usw. die schwachsinnigen faschistischen Zionisten „Bußgelder“ usw.
        Damit bezahlt ihr eure eigenen Unterdrücker und diese Firmen und deren POLIZEI-Partisanen.

        14.jede Festnahme jede Personal – Ausweis – Kontrolle usw. gibt ein neues Konto auf eure Juristische – Person; womit die zionisten Verbrecher wieder Milliarden scheffeln.
        Auch wird damit die sog. „Entschuldung durch versicherte Gläubigerelimination durch die Plandemie finanziert.
        Zumeist wurden dafür kriege angezettelt, nun ist es eben die Plandemie.
        =>Systementschuldung, worüber sich die Zionisten die verpfändeten Kollateralansprüche der Menschen an ihren aufgezwungenen juristischen Person holen.

        15.Darum!
        Keine Personal-Ausweise herzeigen,dabei haben usw. Zahlt um Gottes Willen keine „Bußgelder“, „Strafen“, usw.
        Schreibt Zurückweisungen, lehnt ihre Richter ohne Legitimation ab usw.
        Stellt Strafanträge und Strafverfolgung immer und überall, und gegen jeden …

        16.gegen jeden POLIZEI-Partisanen, gegen die Verantwortlichen dieser Plandemie, gegen jeden, der euch zwingen will diesen Sklaven-Maulkorb zu tragen, also jede Verkäuferin, jedes Schlafschaf, usw. wegen Nötigung, Körperverletzung, Diskriminierung, auch eurer Religion, denn ein Christ trägt diesen Maulkorb nicht usw. und….
        Der wahre Grund für die Mundschutz-Masken früher mussten Sklaven eine Mund-Maske tragen. Es soll symbolisieren das wir Sklaven sind.

        17.Ihren eigenen POLIZEI-Partisanen gibt das Regim nämlich klar Bescheid zu den FFP2 Maulkörben. U.a. nur wer eine Unterweisung und Betriebsanweisung bekommen ha, darf diese tragen.
        Jemand der diese nicht bekommen hat, was die Mehrheit darstellt, kann, muss und darf diese also nicht tragen.
        siehe die Klarstellung hier zum Einsatz der Maulkörbe, die für alle Menschen gilt. Siehe Bild im Video.-

        18. Strafrechtliche Relevanz in diesem Zusammenhang haben die
        Artikel 6 – 9 der Rome Status/ Rom-Statuten.
        Diese beziehen sich auf die genfer konventionen, welche Verträge zum Schutz von Zivilisten/Zivilpersonen sind.
        Hier u.a. der ICC in Den Haag zuständig.
        Wichtig: der ICC in Den Haag ist ein Personengericht, hier wegen menschenrechte oder dem Grundgesetz für die Firma BRD/Germany zu klagen ist von vornherein sinnlos.

        19. Der Artikel 8 Rom Statuten z.B. handelt über Kriegsverbrechen.
        Dem nach sind Kriegsverbrechen vorsätzliches verursachen von großem Leid und/oder schweren Verletzungen.
        Also sind schon das Ermöglichen der massiven Invasionen durch Illegale seit 2015 und nun die Plandemie mit Lockdowns/Wegsperren = Knast Kriegsverbrechen und alle Mittäter Kriegsverbrecher.

        20.. U.a. der fehlenden Friedensverträge und der sog. „UN Feindstaatenklausel“ ( die sich auf das Deutsche Reich nicht auf die BRD bezieht, welche ebenfalls als Feind unterschrieben hat) dürfte klar sein , daß wir nach wie vor Kriegsrecht haben und dies somit vollumfänglich gilt.

        Ebenso wurden 2005-2008 die Alliierten und russischen kriegsrechte vollumfänglich wieder in kraft gesetzt.

        21. Wichtig:
        Hier gibt es innerhalb der Firma BRD/Germany zwei Kriegsbesatzer Rechte
        In den Alliierten Besatzungszonen/BRD das SHAEF
        in den Russischen ehemals Sowietischen Besatzungszonen/DDR das SMAD.
        Wenn ihr euch unter anderem an die Besatzer wendet müsst ihr das unbedingt beachten.

        22. Auf Grund dieses Kriegsrechts gelten nun die POLIZEI-Söldner darum auch vollumfänglich als Partisanen, die jederzeit von Staatsmilitär und Volk standrechtlich getötet werden dürfen.
        Ist nun auch klar, warum diese Firmenregime und seine Handlanger alles dafür tun, damit die Reorganisation des Deutschen Reiches nicht bekannt, bekämpft und mit allen Mitteln verhindert wird und der sog. Verfassungsschutz alles dafür tut damit die deutsche gültige Verfassung (von 1871) keine Geltung mehr erlangt und im dunkeln bleibt?

        23. Aprpos Geheimdienste/Verfassungsschutz:
        Alle Geheimdienste dieser Welt arbeiten zusammen nur in verschiedenen Abteilungen.
        Manchmal mögen sie sich nicht, wie es innerhalb ein und der selben Firma oft der Fall ist.
        Alle Mitarbeiter der Geheimdienste sind in London beim Secret Service registriert, werden auch Missionsdiplomaten genannt und dürfen von anderen „Sicherheitskräften“ nicht länger als 11 Stunden festgehalten werden. Die Leitung aller Geheimdienste erfolgt aus einem zentralen Büro, und Mossad heißt übersetzt Büro.
        Alle Geheimdienste dieser Welt gehören den Zionisten.

        24. Wenn man die momentanen POLIZEI-Partisanen sieht, wie sie auf Familien los gehen, Alte prügeln und damit offen deren Ableben durch z.B. Herzinfarkt in Kauf nehmen, Kinderfolter durch zwingen, völlig friedliche wehrlose Menschen attakieren, dabei kein Gewissen und recht kein Mitgefühl haben…kann mqan diese auch nicht mehr als Menschen zählen, denn die Definition von Mensch ist ein u.a. beseeltes fühlendes denkendes Geschöpf mit freiem Willen und Gewissen.
        Wo findet sich das bei der Masse der POLIZEI – Partisanen?

        25. Die Infos stammen hier zu einem großen Teil (aber nicht alles) von den Diplomateninterviews die unbedingt raus müssen.

        Wichtig: In diesem Video werden nur die rechtlichen und gesetzlichen Tatsachen aufgezeigt aber nicht zur Gewalt aufgerufen!

        Jeder ist herzlich dazu eingeladen, es gleich zu tun und die hier gebotenen Informationen selbstständig und eigenverantwortlich nachzuprüfen.

        Reply
        1. 8.2.1.1

          arkor

          das mit dem Seerecht kann man vergessen, da klar nach Völkerrecht geregelt wird. Es ist viel EINFACHER!!! die POLIZEI STEHT IM FEINDMANDAT!!!! zum deutschen Volk. ..aus…
          Das kann man doch begreifen …

    3. 8.3

      Maria Lourdes

      Die Dresdner sollten ein Museum über die Bombennacht 1945 errichten und nicht ein jüdisches, wo nur Lügen verbreitet werden, die eine große deutsche Schuld in die nächsten Generationen einpflanzt. Erst gestern habe ich einen langen Bericht gelesen, woraus hervorgeht, das der damalige Polizeibericht (Februar 45) von über 250 Tausend verkohlten Leichen berichtete. So siehts aus!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 8.3.1

        GvB

        @Maria..als ehemaliger…Innenarchitekt und Antiquitäten-Restaurator empfand ich die jüdischen Neubauten immer als destruktiv, düster und hässlich..ein Ausdruck von deformierten Seelenlosen…usw.
        Keine Harmonie in Farbe und Form,…ohne Kunst am Bau..usw.

        Reply
        1. 8.3.1.1

          Maria Lourdes

          Stimmt! 😉

          Gruss Maria

      2. 8.3.2

        arkor

        Das ist Sache des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches Maria und nicht des Feindmandats. Würden wir ja auch nicht machen in besetzten Gebieten oder?

        Reply
        1. 8.3.2.1

          Maria Lourdes

          Natürlich 😉

          lieben Gruss

          Maria

    4. 8.4

      GvB

      Grünen-Stadtrat..Torsten Schulze? Der Typ, der dem kritischen Richter durch die Bullerei nen „Besuch der besonderen ART“ abstatten liess?
      Pfui deibel.

      Reply
    5. 8.5

      Sylvia

      Prima, Gudrun, das ist ja eine erhebende Neuigkeit… mich hebt’s gerade… Die Ewigverfolgten, die für alles Ungemach zuständig sind, wollen ihren Kackfleck jetzt auch noch in unser schönes Elbflorenz setzen und die Erüllungsgehilfen sind eifrig dabei. Ihre hübsche Synagoge reicht ihnen nicht… https://youtu.be/WSqxbWSAPNo (im Hintergrund zu sehen). Die Elbhänge sind mit ihren bunkerartigen „Architektenhäusern“ verschandelt, die schönen alten, stilvollen Villen kriegen das kalte K…
      Ach ja, wie KW sagt, da gibt’s noch das Militärhistorische Museum. In das alte Gebäude wurde vom „Stararchitekten“ (((Daniel LIbeskind))) ein riesiger Keil eingesetzt… ach, so bedeutungsschwer… würg!

      Trotzdem, angenehmen Restabend, liebe Grüße

      Reply
      1. 8.5.1

        Sylvia

        In dem Video von Ernst Cran ist der Bunker und das Nebengebäude mit den Schießscharten nur zu sehen, wenn man weiß, wo das ist. Habe mich geirrt. Hier vielleicht besser zu erkennen: https://www.startpage.com/av/proxy-image?piurl=https%3A%2F%2Fencrypted-tbn0.gstatic.com%2Fimages%3Fq%3Dtbn%3AANd9GcSL9QtvTRC7J8LODPPUkQWb5uVg8dcv70gl1pfWXy91Y9GRlBV5%26s&sp=1619637926T3bf08e19655fc5aa7087e0334d6adb8c4f24b8860b7c50961bd456e4c9467b43

        Reply
      2. 8.5.2

        Schneeberg

        Liebe Sylvia,

        ich habe das gestern an KW schnell geschrieben und nicht weiter in die Kommentare gesehen. Für meinen Mann hatte ich auch noch zu schreiben. Aber, ich habe noch etwas zum früheren Armeemuseum gefunden. Vielleicht interessiert es Dich / Euch:
        Durch den Einbau von anderer Sicherheitstechnik und Restaurants stieg die Bausumme von anfänglich 35 auf 62,5 Millionen Teuronen. Der keilförmige Einbau ist als Symbolik gemeint, da im Februar 1945 die Bomberverbände der Royal Air Force (RAF) die Altstadt Dresdens in Form eines Keils angeflogen sind. Die Spitze des Keils zeigt auf das nordwestlich des Stadtkerns gelegene Heinz-Steyer-Stadion (damals Stadion am Ostragehege), wo beim Angriff die Pfadfinder der RAF Zielmarkierungen für die schweren Avro Lancaster-Bomber setzten. Der Keil nimmt aber nicht nur symbolisch die Bombardierung Dresdens auf, sondern verdeutlicht auch die neue Konzeption der Ausstellung. usw.
        Beteiligt waren damit Museumsgestalter Hans-Günter Merz und Holger Kobler Archtekturen.

        Reply
      3. 8.5.3

        S

        Ich schicke noch liebe Grüße hinterher.
        Stehe heute irgendwie neben mir.

        LG Gudrun

        Reply
  11. 5

    Bettina

    https://www.stimme.de/deutschland-welt/politik/dw/bundesverfassungsschutz-beobachtet-teile-der-querdenken-bewegung;art295,4477983

    „Das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet Personen und Gruppen innerhalb der Querdenker-Bewegung. Das teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch in Berlin mit. Damit darf der Verfassungsschutz nun beispielsweise Daten zu bestimmten Personen aus der Szene sammeln. Insgesamt befürchtet die Behörde, dass die im Zuge der Proteste gegen die Corona-Maßnahmen verbreiteten Verschwörungstheorien auch nach dem Ende der Pandemie nicht verschwinden werden.

    Da die Bewegung keinem der bisher bekannten Phänomenbereiche wie etwa Rechtsextremismus, Linksextremismus oder Islamismus zuzuordnen sei, sei eine neue Kategorie „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ geschaffen worden, teilte das Innenministerium mit. Die neue Kategorisierung ermögliche sowohl eine Bearbeitung als Verdachtsfall als auch als erwiesen extremistische Bestrebung, teilte das Ministerium mit.“

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      @Bettina..brauchts da noch ne grosse Diskussion..?
      Die haben Angst….

      Reply
  12. 4

    Ma

    Ups, entschuldige Anti-Illu, das sollte als eigener Beitrag stehen.

    Reply
  13. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  14. 2

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  15. 1

    Anti-Illuminat

    Man kann in solchen Büchern auch eine gewisse innerliche Zerrissenheit sehen. Die Zeit schreitet voran und wird noch extremer.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 1.1

      Ma

      Entnazifizierung = Enterleuchtung? Schlimm, das deutsche Volk, dass sich seit 75 Jahren im Dornröschenschlaf befindet.Der Sandmann,, der es mit seinen eigenen Märchen
      iin den Schlaf beförderte. Deutschland erwache.

      Ma

      Reply
      1. 1.1.1

        KW

        Ja, auch dieser Roman bedient die Klischees. Horst Wessel-Lied. So ein Quatsch!!! Und auch das mit dem Herrenmenschen. Verblödet auch der Autor. 1989 ging für die DDR plötzlich die Mauer auf. Ob sich in der bRD mal die Wahrheit durchsetzt? Ich glaube nicht mehr daran.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen