Related Articles

69 Comments

  1. 26

    KW

    Ich bekam gestern einen Anruf vom Kanzleramt. Eine Stimme führte eine Befra<gung durch. Ich schrie die Tante an, daß sie mich in Ruhe lassen soll, weil ich mit dem System fertig bin. Briefe schrieb ich auch mal, vor 20 Jahren. Hier ist mit Briefen und Mails nichts mehr zu machen. Politik und Medien werden von Psychopathen gestaltet, also Irren und die Masse ist verblödet. Polizei und Armee sind die Stützen des Systems. Dafür werden sie bezahlt. Wer noch Hoffnung in die setzt, ist verblödet.

    Reply
  2. 25

    Wahrheitsforscher

    Danke für diesen zutreffenden Beitrags „Kriminalisierung des bürgerlichen Mittelstandes“.

    Tatächlich wurden die gesamten einst deutschen Medien aller Arten (Zeitungen, Druckereien, Verlage, Papierfabriken, Bibliotheken, Büchereien, Papierfabriken, Rundfunk, Kinos, Filmindustrie, Buchhandel und Buchgroßhandel, Zeitungskioske, Zeitschriftenhandel und -großhandel usw.) bereits ab März 1945 durch aus den KZs quicklebendig zckgekehrte deutschsprachige kommunistisch-bolschewistische und zionistische Deutschfeinde sowie durch aus dem Ausland zckgekehrte deutschsprachige Exiljuden und Exilzigeuner, die sich Ritchie Boys nannten, feindlich besetzt.

    Ritchie Boys waren deutschsprachige kommunistisch-bolschewistische und zionistische antideutsche verdeckte Exiljuden und Exilzigeuner, die oder deren Eltern aus Polen, Russland, Weißrussland, Litauen, Ukraine, Serbien, Tschechoslowakei, Ungarn usw. illegal oder legal ins Deutsche Reich gekommen waren mit unguten Absichten, hier zur Schule gegangen waren und deshalb deutsch sprachen, sich als Deutsche ausgaben nach außen, aber deutschtodfeindlich waren und sich im Krieg den Feindmächten gegen das deutsche Volk zur Verfügung gestellt hatten, ausgebildet worden waren von den Feindmächten zu Militärs und Geheimdienstlern der Siegermächte (Ritchie Boys genannt), und mit neuen falschen amerikanischen oder britischen oder sowjetischen oder französischen Namen und in Uniformen der Feindmächte im letzten Kriegsjahr zus. mit den Feindmilitärs und Feindgeheimdienstlern zurückkehrten auf deutschen Boden, als feindliche Besatzer.

    Weiter kamen die KZ-Internierten antideutschen meist jüdischen, zigeunerischen und sonstigen nichtdeutschen Straftäter, Kommunisten, Bolschewisten, Zionisten, Ernsten Bibelforscher (=Zeugen Jehovas), Sexualstraftäter, Asozialen, Homosexuellen, und sonstigen Unerwünschten nichtdeutscher Herkunft samt ihren Kindern zu Millionen quicklebendig aus den KZs zck. auf restdeutschen Boden, meist sogar etwas früher als die KZs offiziell befreit wurden (und mit deutschen Zivilisten vom deutschen Säugling bis zum deutschen Greis und vom deutschen Kriegsverwundeten bis zum deutschen Kriegsgefangenen vollgestopft wurden, und von der deutschen Frau bis zur deutschen Schwangeren vollgestopft wurden, die tatsächlich zu Tod gequält wurden).

    Die ursprünglichen KZ-Internierten kamen zck. auf restdeutschen Boden, entweder selbständig, oder mithilfe der mind. 1060 UNRRA-Teams aus verdeckt jüdischen Zionisten und Kommunisten und ihrer mind. 1060 UNRRA-Lager (waren von den Siegermächten für Juden und Zigeuner beschlagnahmte einst deutsche Kasernen und Sanatorien und Lazaretten und Schulen von Wehrmacht, SS, SA, Gestapo, NSDAP, Luftwaffe, Junkerschulen, Polizeischulen, samt Flugplätzen und samt Waffen, Großküchen, Großwäschereien, Katinen, WErkstätten, Schulen, Berufsschulen, Napola-Schulen, Hitlerjugendheime, Hotels, Erholungsheime, Rüstungsbetriebe, zahlreiche ganze Arbeitersiedlungen, Gaststätten, Hauswirtschaftsschulen, Lehrwerkstätten, Büchereien, u.v.a.m., was für Juden und Zigeuner aus den KZs und für neu eingeflutete Millionen jiddischsprachige und ostsprachige Nichtdeutsche, nämlich Ostjuden und Ostzigeuner, beschlagnahmt wurde als zunächst hermetisch abgeschlossene UNRRA-Lager. Wobei diese lügnerisch als „Lager für deutsche Flüchtlinge und für deutsche Vertriebene“ ausgegeben wurden von den jüdisch gewordenen Zeitungen und Rundfunksendern.

    Diese verdeckten Juden und Zigeuner, und nur diese, erhielten den Status als DPs (displaced persons), und damit, während Deutsche auf 800-1000 Kalorien gesetzt wurden also verhungert wurden, erhielten die DPs bis zu 3500 Kalorien, konnten also soviel gar nicht essen sondern Schwarzmarktgeschäfte mit dem Überfluss, den sie erhielten, betrieben, außerdem erhielten sie von deutschen beschlagnahmte und gestohlene Bekleidung, Schuhe, Hausrat, Unterkunft, Treibstoff, Brennstoff, deutsche Alphabetisierung, deutschen Sprachunterricht, Schulausbildung, Berufsausbildung, Rundumversorgung, mithilfe der Militärs und Geheimdienste und der scheinchristlichen Kirchen und der freimaurerischen Organisationen der Siegermächte, und mithilfe der Jüdischen Brigaden. Darüber hinaus erhielten sie ab Kriegsende Mai 1945 bis 1957 in den UNRRA-Lagern deutschklingende Namen und gefälschte deutsche Abstammungs- und Herkunfts- und Ausbildungspapiere und reichsdeutsche Ausweise auf beschlagnahmten echtreichsdeutschen Ausweisformularen aus den Fälscherwerkstätten, die es in einigen UNRRA-Lagern gab,z.B. in Föhrenwald, sowie christliche Konfession. Sie und nur sie erhielten in Deutrschland, in den ersten Nachkriegsjahren, in den UNRRA-Lagern Unterricht, und deutschen Sprachunterricht (viele waren sogar Analphabeten gewesen und Schulausbildung und Berufsausbildung, anhand deutscher Schul- und Lehrbücher, die Deutschen ab Kriegsende verboten worden waren), sie und nur sie erhielten sogar Studienplätze für Lehramt, Rechtswissenschaften, Bauingenieur, Architektur, etc., Lizenzen für beschlagnahmte einst deutsche Läden, Betriebe und Unternehmen.

    Je mehr Morde und Raubmorde an Deutschen, und je mehr Verrat gegen NS-Deutschland und je mehr Falschaussagen und Meineide gegen die deutsche Führung und Volkselite sie auf dem Kerbholz hatten, um so reicher wurden sie belohnt von den Siegermächten mit Beamten- und Schlüsselstellen, politischen Stellen, beschlagnahmten Häusern, Läden, Betrieben, Unternehmen, die auf dem Land noch intakt waren.

    Sie und ihre Kinder später bekamen also Stellen als scheindeutsche Polizei, Kripo, Geheimdienstler, Staats(lügen)schutz, Staatsanwälte, Lehrer, Schulleiter, Banker, Beamtentum aller Arten, incl. gesamter Lehrerschaft bis Hochschullehrer und Universitätsprofessoren, Studienplätze, Kanzleien von Anwälten und Steuerberatern und Notaren und Gutachtern und Sachverständigen, beschlagnahmte einst deutsche Läden und Betriebe und Unternehmen aller Arten von Grundversorgung (Lebensmittel, Getränke, Bekleidung, Schuhe, Holz, Kohle, Treibstoff, Saatgut, Energie, Baustoffe u.v.a.m.).

    All das geschah bereits ab dem letzten Kriegsjahr und in den ersten ca. 12 Nachkriegsjahren, zugunsten der Millionen aus den KZs quicklebendig selbstständig oder via die mind. 1060 UNRRA-Lager zckgekehrten KZ-Internierten Juden und Zigeuner und sonstigen weiterer gemischtrassiger nichtdeutscher deutschfeindlicher verdeckt ostjüdischstämmiger und ostzigeunerischstämmiger Kommissare und Partisanen, Kommunisten und Zionisten und Bolschewisten, und zugunsten zckgekehrter verdeckter ehemaliger Exiljudenn und Exilzigeuner, und neu eingefluteter Millionen ehemalige verdeckte Ostjuden und verdeckte Ostzigeuner, mithilfe der freimaurerisch-zionistisch besetzten Führungen von Militärs und Geheimdiensten der Siegermächte von Ost und West und mithilfe der freimaurerisch-jüdischen mind. 1060 UNRRA-Organisationen, Ritchie Boys und Jüdischen Brigaden und freimaurerischen Führungen der Siegermächte und der freimaurerischen zahllosen Organisationen, die als Hilfsorganisationen getarnt waren, aber oft gleichzeitig Waffenschieberorganisationen in jüd. Hände waren.

    Die Fremdbesatzer der Schlüsselstellen Deutschlands ab Kriegsende gaben sich als Deutsche und als Christen aus, viele auch als deutsche Flüchtlinge und als deutsche Flüchtlinge aus, obwohl sie meist Mörder und Raubmörder der deutschen Führung und Volkselite und der deutscher Flüchtlinge und Vertriebenen waren, sowie meineidige Falschzeugen, Urkundenfälscher, Wiedergutmachtungsbetrüger, Geschichtsfälscher und Geschichtslügner. Daß sie das deutsche Volk weiter verdeckt bekriegten und bis heute bekriegen und belogenn und bis heute weiter belügen, sieht jeder, der es sehen will.

    Wer es nicht sieht, gehört dazu.

    Ist dieses Video vom Revisionisten Ernst Zündel – das wahrscheinlich letzte vor seinem Tod – schon bekannt?
    https://www.bitchute.com/video/s93fb21x4uKy/

    Reply
  3. 22

    arkor

    Oh MIst, jetzt kommen Sie völlig ins Schleudern mit den Coronatoten: 2020 plus x ein paar tausend, 2021 minus x ein paar tausend…aber wer weiss vielleicht findet sich noch was:
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89991268/tausende-corona-tote-in-deutschland-wurden-2020-nicht-gezaehlt.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Reply
  4. 21

    x

    Es wurde ja schon öfters davon berichtet…..vom 3 Schluchten Damm in China

    https://t.me/fufmedia/21805

    Reply
  5. 20

    Ma

    Als erstes was macht die Wasserschutzpolizei auf dem Land?

    Dann dachte, das waeren jetzt Soeldner oder nicht?

    Und dann eine Doku, viel Schrott offensichtlich aber auch brauchbares

    https://youtu.be/FtzvIMc9-88

    VG
    Ma

    Reply
  6. 19

    GvB

    „Wahl“-Propaganda“…………

    Vermieter sollen künftig 50 Prozent der CO2-Preis-Kosten tragen — RT DE

    https://de.rt.com/inland/117400-vermieter-sollen-kunftig-50-prozent-preis-zahlen/

    Reply
  7. 18

    x

    Hab das Video noch nicht angeschaut…
    gilt aber wohl auch für uns in D

    https://uncutnews.ch/ich-kenne-meine-rechte/

    Reply
    1. 18.1

      arkor

      Mensch-Person-Quatsch sollte durch sein…ich fasse es nicht….ist wie Coronaimpfung durch Antirecht……. Die natürliche Person ist die unmittelbare Gewalt und die legitimierende und berechtigende Gewalt,…

      Reply
      1. 18.1.1

        GvB

        Fraktionen von CDU, FDP und Freien Wählern planen Verbot von Gendern im Kreis Lippe

        😂😇😛

        Keine „Bürger*innen“ oder „Politiker_innen“ mehr? CDU, FDP und Freie Wähler wollen das Gendern in den öffentlichen Mitteilungen des Kreises Lippe künftig unterbinden. Eine derartige Sprachregelung helfe nicht bei der realen Gleichberechtigung der Geschlechter. SPD und Grüne kritisieren das Vorhaben und sprechen vom „Mittelalter“.

        https://de.rt.com/inland/117329-wird-gendern-im-kreis-lippe-verboten/

        Reply
        1. 18.1.1.1

          arkor

          ja passend hierzu wie sich das in Frankreich auf einen Schlag dreht. In England ist glaube ich auch schon ausgegendert oder so gut wie
          https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/frankreich-verbietet-schriftliches-gendern-an-schulen-17332003.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

          Und mein besonderer Tip, da hätte ich gerne mal ein paar Meinungen dazu gehört, die Ansprache der englischen Queen:, mal abgesehen von dem absolut würdevollen Auftritt der englischen Königin und ihrem starken Ausdruck, mit der Stimme einer Frau, die auch eine junge Frau sein könnte.. …der Inhalt ist knallhart….
          …Kinder….so jetzt runter vom Spielplatz…macht Euch sauber …und marsch unter die Dusche…jetzt geht der Ernst des Lebens los…

          Die englische Königin zeigt, dass die Macht allein im Königshaus ist und sieh stellt dies mit absoluter diktatorischer zugegebener englischer Eleganz, aber sehr entschieden dar. Was Sie hier sagt ist: Ich habe die Zügel in der Hand….Demokratie nur Farce…ich sage was wie gehandhabt wird und niemand anders….MEINE Minister….nicht die des Volkes…..

          https://www.youtube.com/watch?v=

          Grossartiger Auftritt einer beeindruckenden Frau…und das so kurz nach dem Tod ihres Mannes.

          Reply
        2. 18.1.1.2

          GvB

          @Arkor… Soll das ein Witz sein?
          https://dieunbestechlichen.com/2020/07/die-koenige-rothschilds-bushs-rockefellers-und-jesuiten-stehen-nicht-an-der-spitze-der-pyramide/
          ..eine Königin, die um Einlass in die City-of-London betteln /bitten muss?
          …und sauber ist die die ganze Windsor-Mountbatten-Familie sicher nicht.
          Der Mord an Lady Di,(Übrigens die einzige echte englischer Abstammung..(Die Spencers)
          Der Mord am Elizabeths Onkel Mountbatten,..(Die gesprengte Yacht) Lord Louis Mountbatten erlag Bombenattentat im Urlaub Es war mitten im Urlaub, als Lord Mountbatten aus dem Leben gerissen wurde.Angeblich waren das die Nordiren…
          Prinz Phillip, die graue Eminenz..der jetzt als „Virus“ rumgeistert wei von ihm gewollt…
          Königin Elizabeth ist dem Vatikan untergeordnet.
          Dann Prinz Andrew und der Kontakt zu Jeff Epstein….

          Reply
        3. 18.1.1.3

          Andy

          @GvB

          Nicht schon wieder ein anglophiler Reichskanzler! 🙂

          Reply
        4. 18.1.1.4

          arkor

          GvB, Andy, wir werden sehen, wie sich dies in Zukunft entwickelt, aber sollte die Entscheidung bei Dünnkirchen irgend etwas gutes haben, dann in der langfristigen Konsequenz. Ob dies so sein wird….. ?
          Die Weltlage und faktischen geostrategischen Erfordernisse? wir werden sehen, wie wir europäischen Staaten uns letztlich in der Lage sind aufzustellen. Schwierig ist es allemal.

          Jetzt schauen wir erst mal ob sich das deutsche Volk so hinter seine Rechte zu stellen vermag mit preussischer Tugend, wie die Queen ihre Aufgaben erfüllt…..denn dann hätten wir in der Hinsicht schon lange keine Probleme mehr und dann gehen wir in aller Konsequenz die Probleme an…wenn wir noch so weit kommen….

          Jeder Deutsche kann sich darauf verlassen, dass ich den Weg der Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes in aller Konsequenz weiter bestreiten werde, egal, was passiert….

          Reply
        5. 18.1.1.5

          arkor

          ich habe so das Gefühl, dass Andy einen wunderbaren Diplomaten in England abgeben würde….:-)

          Reply
        6. 18.1.1.6

          Andy

          @Arkor

          Dein Vertrauen in mir in allen Ehren, aber nein Danke! 🙂

          Sei mal ganz vorsichtig mit dieser alten netten Dame. Die hat es faustdick hinter den Ohren und nicht erst als sie alt geworden ist. Selbst ihre Subjekte haben mittlerweile gemerkelt, das da etwas in ihrem Staat und Commonwealth gegen die Ordnung, für die Her Majesty einen Eid geleistet hat, auf ihre Veranlassung seit 1960 massiv „schief“ läuft.
          Generell gesehen haben die selbige Probleme wie wir mit dem Reich. Auch dort schnallt der Souverän es nicht. Scheint eine Zivilisationskrankheit zu sein.

          https://commonwealthofaustraliastatesassembly.com/

          Reply
        7. 18.1.1.7

          arkor

          Andy, die hat es faustdick hinter den Ohren. Wir sollten lernfähig sein. …..und sag niemals nie…. Wenn das Reich Dich ruft und braucht, wirst Du auch da sein….

          Reply
    2. 18.2

      arkor

      also diese Schweizer, haben die begriffen, dass ihr Staat ausschließlich auf der Person, der natürlichen Person beruht? also sämtliche Rechte? Oh Mann, ……ein Trauerbild

      Reply
        1. 18.2.1.1

          arkor

          ….das ist ja das Problem GvB, …die Schweizer sind eigentlich brilliant…..aber man kann sich natürlich auch dumm stellen….oder dumm machen …..sei wie es sei…die Zeit der Neutralität ist vorbei und das haben die Schweizer selbst entschieden…und sie werden in der nahen Zukunft den Kopf in Europa hinhalten.

          Reply
    3. 18.3

      GvB

      Schweiz.
      FREIHEITSTRYCHLER – Schweiz Aarau | Polizei richtet Waffen auf Zivilbevölkerung

      https://uncutnews.ch/freiheitstrychler-schweiz-aarau-polizei-richtet-waffen-auf-zivilbevoelkerung/

      Reply
  8. 17

    arkor

    also diese Geburtsorte in „Deutschland“ wären dann mal interessant, obwohl egal, da es nichts ander Illegalität ihres Aufenthaltes ändert, egal in welcher Generation.
    https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/5-maenner-fallen-auf-party-ueber-maedchen-17-her?fbclid=IwAR0wYCE1E941jLV3KMDdMw1SiWueqQ4DU95lBpHOJH68aB0ujGepfW5Q0lE

    KATERSTIMMUNG. Landgericht, Konferenzsaal. Fünf Männer aus der afrikanischen Community auf der Anklagebank. Alle geboren in Deutschland, alle aus gutem Hause. Million A. (20) ist Deutsch-Nigerianer. Oluwatobi Az. (20) Deutsch-Sierraleone. Jermaine G. (20) Deutsch-Togoer. Tita N. (21) Deutsch-Kameruner. Jermaine Az. (20) hat keine zweite Staatsangehörigkeit.

    ist natürlich auch ein schöner zusätzlicher Randwitz: zweite Staatsangehörigkeit, neben -deutsch-

    Reply
    1. 17.1

      GvB

      Sind ja keine Deutschen..sondern BRinD-deutsch…
      ist ja nix staatsrechtliches-oder?
      Also sind es:…. ein Nigerianer, ein Sierraleoner, eine „Togoleserin“ und ein Kameruner…
      Wobei es mal Deutsches- Reich-Schutzgebiete…für Togo und Kamerun gab. Aber die haben ja die Engeländer geklaut?!

      Reply
      1. 17.1.1

        arkor

        Da BRD Mandat der UN-Staaten kann man grundstätzlich jedem UN-Staatsangehörigen die „Staatsangehörigkeit deutsch“ verpassen, …außer den Deutschen natürlich. Bisher waren die Einschränkungen ja auf Grund der Objektidendität, …aber gut, an sich ist das seit Eintritt der Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes nicht mehr gegeben, also grundsätzlich BRD-Personalausweis darf jeder UN-Staatsangehörige haben….mir persönlich egal…ist Sache der Alliierten. Selbstverständlich sind sie genauso illegal auf deutschen Boden wie seit eh und je.

        Dumm nur, wenn sich Querdenker…lach…ich könnte mich krümmeln vor Lachen…auf die Grundrechte berufen…also Deutsche darunter….

        Reply
      2. 17.1.2

        arkor

        krümeln natürlich…allerdings manchmal krümme ich mich auch vor….

        Reply
      3. 17.1.3

        arkor

        Schutz- und Kolonialgebiete und nicht nur des Deutschen Reiches sind brandaktuelle Themen.

        Reply
    1. 16.1

      GvB

      Impfungen

      Mai 5, 2021.
      .Dr. Vernon Coleman:
      (FAST ?)
      …Alle Geimpften werden im Herbst anfangen zu sterben
      https://www.hinzuu.com/2021/05/05/alle-geimpften-sterben/?sfw=pass1620836447

      Reply
      1. 16.1.1

        GvB

        Die Johns Hopkins University bestätigt, dass sich selbst ausbreitende Impfstoffe echt sind – Telegraph
        https://telegra.ph/Die-Johns-Hopkins-University-bestätigt-dass-sich-selbst-ausbreitende-Impfstoffe-echt-sind-05-08

        Reply
        1. 16.1.1.1

          arkor

          Da werden Albträume wahr…..

          Reply
        2. 16.1.1.2

          Gernotina

          172 ๛ „Sich selbst verbreitende“ Impfstoffe … getestet seit 2001

          Savannah Nobel (auf Brighteon, gesperrt auf YT)

          https://www.brighteon.com/cf1e5f23-4384-47b1-9646-c317c5a30846

          Reply
  9. 15

    Rico012

    Ach, da kommen die Trolle wieder hoch. Einfach mal den Kommentarstrang von unten nach oben verfolgen. 😉

    Wir sollte „SIE“ einfach nur auslachen!

    Gruß von Rico012 und Sylvia

    Reply
  10. 14

    x

    Abschrift aus dem Buch „Sommer 1945“ Seite 109 von Thomas Goodrich 2019 ISBN 978-1-7273-7335-6

    Es sollen keine Maßnahmen ergriffen werden, schrieb Präsident Truman an General Eisenhoher (Anm. von mir: beide Amerikaner!) die auf die wirtschaftliche Wiederherstellung Deutschlands zielen und darauf ausgerichtet sind die deutsche Wirtschaft zu erhalten oder zu stärken. Mit anderen Worten, die zerschlagee deutsche Wirtschaft sollte so bleiben wie sie war und den Menschen sollte lediglich erlaubt sein, zu verhungern.

    Reply
  11. 13

    x

    https://t.me/FreieMedienEckNord/2611

    Wieder etwas neues !!

    ???? Es kommt nicht auf den Test an, sondern auf die Symthome ?????

    Reply
  12. 11

    x

    http://www.pi-news.net/2021/05/toetet-deutschland-wieder-juden/

    Tötet die Jüdin Merkel DEUTSCHE ?

    Sie hat die Tore der Alliierten Besatzungsverwaltung BRD in der hauptsächlich Deutsche leben weit aufgerissen, damit Angehörige anderer Nationen ohne Kontrolle ungehindert nach D einmarschieren konnten. Und von den Einmarschierten waren auch welch, so einige, seit 1995 dabei, die Deutsche töteten…..

    Deshalb die FRAGE: TÖTETE die JÜDIN MERKEL mit der Agenda OFFENES TOR bewusst und absichtlich DEUTSCHE ? Oder hat sie es einfach billigend in Kauf genommen, wäre wohl das gleiche wie, Tötet die Deutschen alah Jude IlJa Ehrenburg.

    Reply
    1. 11.1

      Einar

      Deshalb die FRAGE: TÖTETE die JÜDIN MERKEL mit der Agenda OFFENES TOR bewusst und absichtlich DEUTSCHE ? Oder hat sie es einfach billigend in Kauf genommen, wäre wohl das gleiche wie, Tötet die Deutschen alah Jude IlJa Ehrenburg.

      ……………

      Guter X….Einar würde sagen ein eindeutiges JA.

      Vieles spricht eine ganz klare Sprache für ein dafür und wenig bis garnichts dagegen.
      Zuweilen sie doch auch so gerne ihren Bösartigen „Gebern“ Wohltätern zuarbeitet.

      Diese Frau oder was es auch immer darstellen sollte ist durch und durch listig und Böse und wurde genau dafür heran gezüchtet. Sie suhlt sich so richtig im Fremdmandat und genießt es geradezu ihr Nichtvolk zu Schindludern.

      Welch Strafe ist für solch Skrupel wie Gewissenlose angemessen und gerecht?

      Gruß Einar

      Reply
  13. 9

    Annette

    Behörden verbreiten die Annahme, daß die BRD ein Staat sei und sie, die Behörden, staatlich befugt seien, hoheitlich tätig sein zu dürfen.

    Die BRD ist kein Staat. Das Deutsche Reich wurde zuletzt 2015 vom BVG als STAAT bestätigt.

    Auf dem Gebiet eines Staates kann kein anderes Konstrukt eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

    Wenn nun die Behörden staatlich auftreten und die Beantwortung von Bescheiden verlangen und die Empfänger dieser Bescheide im guten Glauben von hoheitlichen Befugnissen der Behörden ausgehen, wie nennen wir das dann?

    Lüge ?
    Betrug ?
    Versehen ?
    Schwindel ?
    Täuschung ?
    Linke Masche ?
    Übervorteilen ?
    Verrat am Volk ?

    Reply
  14. 8

    Annette

    Wenn „sie“ die Macht an sich gerissen haben, dann gilt wohl auch das Gesetz der Nacht.

    Ich spreche den brutalen Teilen der FIRMA Polizei© meine Verachtung aus.

    Reply
  15. 7

    ennos

    Die Grünen wollen angeblich „Deutschland“ aus ihrem „Wahlprogamm“ streichen. Gute Idee. Unser „Deutschland“ bzw. nicht untergegangenes Deutsches Reich hat mit dieser „Partei“ eh nix zu tun. Warten wir ab, wer von wem gestrichen wird, gell.

    Ich habe mal vor Jahren gelesen, daß man die Sahara wieder begrünen könne. Na dann, packt es an, das wäre doch DIE Chance! Viel Erfolg!

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      Armand Korger
      GgolutSpesonshorfedtethcrnsnm um 17cl:1ac1g ·
      Mit Öffentlich geteilt
      arkor
      11. Mai 2021 at 17:09
      Sehr schön, die GRÜNEN, welche wie ALLE PARTEIEN, also auch die Afd die Feindstaaten des deutschen Volkes vertreten wollen das Wort Deutschland aus ihren Wahlprogramm streichen, was ich richtig und konsequent finde. Scheint mit der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung zu tun zu haben und den Eintritt des deutschen Volkes in die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum 24.09.2017. Wäre nur schlecht, wenn es jeder begreift, außer diejenigen welche es zu wissen haben…das deutsche Volk. Wer bisher etwas anderes mehr geteilt hat als Deutscher, als das was seine Handlungsfähigkeit-Rechte ausmacht, sollte sich überlegen, ob er in Zukunft nicht klüger handeln sollte….denn andere werden es für das deutsche Volk nicht tun.
      https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=9612
      https://m.focus.de/…/angespitzt-kolumne-von-ulrich…
      Mehr als 300 Mitglieder der Grünen wollen das Wort „Deutschland“ aus dem Titel ihres Wahlprogramms streichen. Der Grund: im Zentrum grüner Politik stehe der Mensch und nicht das Land stehe, so die Begründung. Es ist ein erster Vorgeschmack auf Konflikte, die Baerbock und Habeck noch lange beschäftigen werden.

      Reply
      1. 7.1.1

        GvB

        @Arkor…Es ist ein erster Vorgeschmack auf Konflikte, die Baerbock und Habeck noch lange beschäftigen werden.
        Ja, aber anders als die es sich wünschen:

        http://www.guidograndt.de/2021/05/11/gruenen-kanzlerkandidatin-so-viel-verdient-annalena-baerbock-monatlich/

        Fortschritt in der Klärung des Studiums von Annalena Baerbock
        Ich habe einen Hinweis bekommen, dass Annalena Baerbock ihr Studium in Hamburg gar nicht zu einem Abschluss gebracht habe.

        Danisch.de » Fortschritt in der Klärung des Studiums von Annalena Baerbock
        ————-
        Schnattalena: Ist Uni-Abschluss von Grünen-Chefin erfunden?

        Als Onkel Addi an „Die Macht“ kam, mußten alle NS-Größen, welche man mit Doktortiteln-HC bedacht hatte, diese öffentlich und medienwirksam zurück geben!

        Plagiatsjäger lässt aufhorchen: Ist Uni-Abschluss von Grünen-Chefin erfunden? (wochenblick.at)
        Verwirrung um grundlegendes Baerbock-Studium

        Weber machte ein Erratum der „Süddeutschen Zeitung“ bei einem Artikel aus dem Jahr 2019 stutzig: „In einer vorigen Fassung des Texts hatten wir angegeben, Frau Baerbock habe einen Bachelorabschluss. Dies ist nicht korrekt.“ Diese Aktualisierung sei erst seit wenigen Tagen online. Schon vor einigen Tagen hatte der Blog von Hadmut Danisch kolportiert, dass an der Behauptung etwas nicht stimmen könne – etwa, weil es zu Baerbocks Studienzeit noch gar keinen Bachelor in Deutschland gegeben habe. Tatsächlich fand dieser erst 2003 Einzug in die dortige Studienordnung – Baerbocks Studium soll aber von 2000 bis 2004 stattgefunden haben.

        Nun stand im Raum, dass das Studium in Hamburg möglicherweise nicht abgeschlossen worden sei – wie dies auch für ihr späteres Doktorstudium in Völkerrecht in Berlin gilt. Ein Grünen-Sprecher versuchte dies zu entkräften, indem er einerseits ihren Masterabschluss (LL.M.) an der renommierten London School of Economics belegte – und andererseits auf ein Vordiplom Baerbocks in Politikwissenschaften in Hamburg verwies. Ein mit einem Bachelor-Abschluss vergleichbares Erstes Staatsexamen hat Baerbock jedenfalls nicht.

        Wie gelang Zulassung zu Masterstudium mit Vordiplom?

        Dennoch bleibt – wie auch Weber erwähnt – eine solche Karriere etwas unorthodox. Denn in England ist der Jus-Grundkurs in der Regel mit einem „Bachelor of Laws“ (LL.B) bezeichnet – außer in Oxford, das einen „Bachelor of Civil Law“ (B.C.L.) vergibt. Die teilweise Verwirrung zwischen Bachelor-Studien und nominellen Masterstudien gibt es ebenfalls nur in Schottland. Es handelt sich also zweifelsfrei um einen Postgrad-Kurs.

        Zwar gibt es einige englische Universitäten, die Studenten in ihren LL.M.-Kurs lassen, die einen Bachelor-Abschluss in verwandten Disziplinen haben. Aber ausgerechnet die London School of Economics verlangt dezidiert einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss wie das Erste Staatsexamen – zumindest im Jahr 2021.

        Es ist also lediglich möglich, dass die Uni früher weniger strikte Zulassungskriterien hatte und das Vordiplom für einen Bachelor-Abschluss hielt. Dies scheint allerdings nach bisherigem Wissensstand nicht der Fall zu sein.

        Veröffentlichung der Masterthesis gefordert

        Nach der Stellungnahme des Grünen-Sprechers stellte Weber heraus, dass er den akuten Erklärungsbedarf nun nicht mehr bei Baerbock, sondern bei der London School of Economics sah. Dennoch fordert er aber nun die Veröffentlichung ihrer Masterthesis. Denn „Im Zuge der zutage getretenen Ungereimtheiten“ wäre dies nun „ein weiteres Gebot der Transparenz

        Quelle: Plagiatsjäger lässt aufhorchen: Ist Uni-Abschluss von Grünen-Chefin erfunden? (wochenblick.at)

        Reply
    2. 7.2

      GvB

      Die Sahara kann man begruenen, aber nicht mit den Grünen.
      Die machen erst recht ne Wüste drauss.

      Das Paddei-Programm der Grünen ..hat die Überschrift:

      „Mit unserer Fata-Morgana in den Fortschritt..
      und dem Fortschritt in die Fata-Morgana“

      Wohlan zur Sonne in die Scheinheiligkeit, und dann in den Schatten.

      Reply
  16. 6

    ennos

    Aus dem Leben.

    Vor ungefähr 4 bis 5 Wochen saβ ein Kollege im Vesperkämmerchen und genoss seine Mittagspause. Während er Biss für Biss seiner Brotzeit in den Mund steckte, war er eifrig mit dem Überwachungsfon beschäftigt. Wir kamen ins Gespräch und er erzählte von seinem reisebesessenen Bruder, dem es gar nicht gefalle, daβ er sich momentan in keine Richtung bewegen könne. Natürlich kamen wir umgehend auf das Impfthema und er sagte, daβ er sicher sei, daβ sein Bruder sich bald impfen lieβe. Ich stellte ihm verschiedene Fragen und fand blitzartig heraus, daβ der Gute keine Ahnung vom gesamten Thema hatte. Er kannte nur die Wörter Impfung und Einschränkungen aufgehoben. Ich diskutierte eine Weile mit ihm. Ein paar Tage später teilte er überzeugt mit, daβ er das Zeugs nicht anrühren würde, da man ja nicht wisse, was da wirklich drin sei und daβ er sich wohl fühle und keine Probleme habe. Oha dachte ich, der hat sich wenigstens informiert und wägt erst mal ab. Die Wochen vergingen, da kam der Tag der Entscheidung. Er musste seine Frau zu einem Facharzt bringen und war auch beim Gespräch dabei. Als er zurück zur Arbeit kam, beklagte er sich bei einem anderen Kollegen, daβ sein Arm schmerze und sehr empfindlich sei. Ich hörte die Wehklagen und flugs kam mir die Spritze in den Sinn, dachte aber sogleich an seine Aussage und ignorierte das ganze. Am nächsten Tag, er schüttelte und rüttelte und klopfte auf seinem Arm rum, wurde mir bewusst, daβ seine Standhaftigkeit gekippt sein musste. Und jawohl, es stellte sich heraus, daβ irgendwer beim Facharzt beide überredet hatte, sich immunisieren zu lassen, um eine gefährliche C-Atemwegserkrankung zu vermeiden. Ich frage mich, ob er und seine Frau auch schon mitbekommen haben, daβ es, laut derzeitiger medialer Verbreitung, womöglich nicht um eine Atemwegserkrankung, sondern um eine angebliche Gefäβerkrankung handle. Nun, ich war ja bei dem Arztgespräch nicht dabei und über dieses leidige Thema habe ich seither nicht mehr mit ihm gesprochen.
    Hhmmm, naja, was soll man dazu sagen?

    Ich will gar keine Worte finden. So sei es. Jeder ist seines Glückes Schmied, gell.

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Herzlichen Dank – Solch Geschichten hört man zur Zeit öfter, gell Ennos! Es ist verrückt was zur Zeit abläuft mit der Impfung. Mein Freundeskreis hat sich extrem verkleinert mit dem Impfthema und das ist auch gut so. Was ich noch feststelle, die Leute die sich impfen lassen, sind Egoisten vom Feinsten. Würden das natürlich sofort von sich weisen, wenn man das denen sagt. Achtet mal darauf, wie sich diese Egoisten freuen, weil sie schon geimpft sind. Ich spüre es schon deutlich, wie sich die Spaltung der Gesellschaft, den Weg bahnt. Man darf gespannt sein, was los ist, wenn das Narrativ: „die Ungeimpften sind schuld!“ in den Medien geprägt wird… Wenn mir das jemand Ende 2019 prophezeit hätte… hätte ich den- oder diejenige ausgelacht – jetzt ist es einfach nur mehr traurig!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 6.1.1

        Heiliges Reich

        Liebe Maria, ich gehe sogar so weit, mich zu freuen, wenn diese Dummköpfe (mit dem Ego am Selbst oder auch mit dem Kopf am Gefühl vorbeileben) an den Impfungen sterben, weil es ja genau die Leute sind, die dieses illegale Verbrechersystem wählen, und sie Steigbügelhalter der bürokratischen Henker sind.
        Nach vielen Jahren des Kontaktabbruchs, rief ich meine Mutter an, die sich innerhalb einer Minute schon wieder mit mir in die Wolle bekam, nur weil ich nicht an die Lügen der Mainstreampresse glaube. Sie beleidigte mich, ihren Sohn, sogar, indem sie mir vorhielt, dass sie mehr Lebenserfahrung habe und älter sei. In dieser zerrüttelten Familie war ich eh immer ein Außenseite und Konkurrent. Meiner Schwester 2008 nach Jahren ein Bild geschickt, und sie beschwerte sich in abfälliger Weise über meine – für sie – zu kurzen Haare, beleidigte mich als „Skinhead“ und fing an, stereotypische Schubladen aufzubauen, obwohl ich mit Parteien, Modegruppierungen und Schubladen nie etwas zu tun hatte. Das passt nicht zu einem Wahrheitssucher und Liebesfetischisten, der zwischen allen Stühlen sitzen muss.
        Ich hielt meine Mutter eigentlich immer für intelligent, aber da mir diese ‚Argumentation‘ so dermaßen geistesgestört war, beendete ich das Gespräch und gebe diese Familie endgültig auf. Sie hat mich für meine Lebensziele geprägt, weshalb ich sie mir zum Reinkarnieren ausgesucht habe und verzeihen kann, aber es kommt ein Punkt, an dem man Abschied von allen Hoffnungen und Erwartungen nehmen muss, weil so gehirngewaschene Menschen nur noch negative Schwingungen erzeugen, die einen auf deren Niveau hinunterziehen wollen. Als naives Alibi dient diesen opportunistischen Mitläufern z.B. die Mehrheit des Volkes, ohne auch nur ansatzweise begründen zu können, warum die Majorität recht haben soll. Sie bemerken nicht mal ihren eigenen Widerspruch, wenn sie gegen die Masse im 3. Reich hetzen, die sich zu unkritisch fügte.
        Ich hoffe zwar, dass sie sich nicht impfen lassen, weil sie noch rechtzeitig die Gefahr vernehmen, die durch Impftote und Impfgeschädigte vermehrt weckgerufen wird, aber wenn sie dennoch nicht hören, dann sehe ich sie inzwischen als 2 FDP-Wählerinnen weniger an, die dem Deutschen Reich nicht mehr im Wege stehen.
        Familie, eigene Familie und Freunde bleiben bei mir Wunschdenken. Nicht um jeden Preis, denke ich mir. Nicht um den Preis der Wahrheit. Und hier erkennt man auch bereits, wie unwahr das äußerliche, materialistische Rassebewusstsein ist. Es ist die innere Rasse, die Menschen zugehörig macht. Hier haben wir es also mit Bewusstheit zu tun. Alle Feindgesinnungen drehen sich immer nur um Lüge oder Wahrheit. Und jeder dient dem anderen als ein Spiegel, in dem er sich erkennen oder verleugnen mag. Hier muss man auch zwischen Hass, der immer unreflektierter Selbsthass ist, unterscheiden, und Verachtung. Ich habe mir da einen Spruch ausgedacht: Liebe und Gerechtigkeit können nur dort gedeihen, wo Wahrheit willkommen ist.
        Ich kann auch mit nationalgesinnten Deutschen aneinandergeraten, weil sie rauchen, saufen, Drogen nehmen, undeutsche Hassmusik hören oder Fleisch essen. Im Grunde sind das alles Anzeichen einer Selbst(zer)störung. Da wirkt der ostentative, patriotische Narzissmus doch eher der Kaschierung unreflektierter Minderwertigkeitskomplexe oder – mehr oder weniger – infantilem Trotz, auch wenn dieser durchaus berechtigt ist.
        Aber wo Du das Ego richtigerweise ansprichst: Selbstzerstörung ist ein Akt der Selbstverleugnung. Das Ego identifiziert sich – unrichtigerweise – mit dem Selbst, dem Äquivalent (im Kleinen) zu Gott. Wer mit sich selbst schlecht umgeht, der geht auch mit anderen schlecht um. Nur Masochisten können Sadisten sein. Und weder das eine noch das andere sind in der Rolle des Gutmenschen glaubwürdig. Daher sollte man destruktiven Menschen auch weder folgen, noch sie als Vorbilder sehen. Sie sind durch ihr untransformiertes, destruktives Ego Opportunisten, aber keine Idealisten. Echte Gutmenschen sind Idealisten, die auf ihr Selbst hören (über das Gewissen, die Religio zu Gott) und ganzheitlich denkend ausgerichtet sind, nicht einseitig. Sie handeln nach ihren Worten (Kongruenz). Sie würden nie an etwas verdienen wollen, was anderen schadet. Sie setzen sich für Lebewesen ein, auch wenn es ihnen nicht zum Vorteil gereicht.
        Es muss ein faszinierendes Erlebnis sein, wenn man so einem Menschen begegnet, mit dem diese wahrhaftige, konstruktive und liebevoll berührende Seelenverbindung möglich sein kann. Genauso muss es sehr erbauend sein, wenn so Gleichgeartete in tiefer Verbundenheit eine Realfreundschaft zustande bekommen. Alleine die Eigendynamik, die diese Geborgenheit in so einer Seelengruppe erfolgreich erzeugt. Hierauf könnte man ein fundamentales Imperium aufbauen, das sich dem Licht hingibt.
        Dieses Reich wird sich nicht auf die nationalen Grenzen beschränken, sondern es können alle daran teilnehmen, sofern sie lernen, ihr destruktives Ego endlich zu transformieren und in den Dienst des Selbst zu stellen. Nicht in den Dienst eines Herrschers, einer Parteiendiktatur oder einer indoktrinierenden Religionskaste. Ziel muss es sein, stets die ausgleichende Mitte in allem, was uns umgibt, zu suchen. Denn nur was wahr ist, ist heilend. Ein heilendes Reich, das die Menschen wieder eint, weil es der Welt das nötige Licht zuführt und sich um jeden Einzelnen – unabhängig seiner Herkunft – fürsorglich kümmert. Einer für alle, alle für einen.

        Ich hatte mich schon immer gefragt, was die Absicht hinter den Zombiefilmen und -serien ist. Sie sind Allegorien und bereiten uns – wie so viele Filme – auf kommende Ereignisse vor. Man erfindet nichts einfach nur aus Jux und Laune. Es sind ‚geheime‘ Botschaften, die man manchmal einfach nur in eine andere ‚Sprache‘ übersetzen muss.
        Seit zig Jahren empfinde ich meine ‚Mitmenschen‘ schon als Zombies. Wer innerlich bereits scheintot ist, weil er an sich selbst und der Wirklichkeit vorbeilebt (gefangen in der Matrixlüge), der wird sich natürlich impfen lassen. Und natürlich werden unreflektierte Materialisten und Opportunisten an dem Punkt ankommen, wo sie die Gesunden bezichtigen werden, schuld an der Katastrophe zu sein. Geistesgestörte fühlen sich immer überlegen. Ein Kind glaubt ja auch, dass es nicht gesehen wird, wenn es sich die Hand vor die Augen hält. Diese unfreiwilligen Clowns nehmen sogar an, dass sie dann gesund werden, wenn wir durch sie auch krankgemacht worden sind. Ja, da kommen noch ‚lustige‘ Zeiten auf uns zu. Weinen und Lachen kommen eben aus dem selben Loch gekrochen.

        Reply
      2. 6.1.2

        ennos

        Ja Maria, auf der einen Seite ist das alles ziemlich traurig, aber auf der anderen Seite manchmal auch sowas von lächerlich. Ein Vorgesetzter machte sich umgehend im Fazebuuk wichtig, nachdem er seinen Schuss erhalten hatte. Mir wurde es erzählt, denn ich bin nicht auf Fazebuuk. Man ist nur noch sprachlos.

        Ebenso lieben Gruβ und Glück auf uns allen!

        Reply
        1. 6.1.3.1

          arkor

          auch noch mal ne interessante Zusammenfassung von Zitaten zu Corona..an sich haben Sie uns alles gesagt…..
          https://www.facebook.com/ute.treber/posts/4471761052837169

          Reply
      3. 6.1.4

        GvB

        @Maria…Liebe .Gruesse.

        Ich glaube nicht an Zufälle..
        Schliesst sich eine TÜR, geht eine andere auf!
        Habe durch einen Spaziergang vor ein paar Wochen neue Leute kennengelernt..Sind mir fast „zugeflogen“ 🙂
        Das, was diese Menschen in der Gruppe zusammenführte ist: Das Maskentheater und die Zwangimpfung . (lehnen alle ab)
        Sowie Kritik am System..Das da natürlich die unterschiedlichsten Ansichten vorhanden sind,.. ist klar: Manche sehen eine Möglichkeit bei der neuen „Partei:Die BASIS“(Unabhängig von den Querdenkern..), andere in Demos, Flashmobs usw..Ausschlagebend sind auch Unterhaltungen über Tips, wenn man z.B.auf Demos mit der Constellis -„POLIZEI“ aneinandergrät..(ein Anwalt muss dann ja her)
        Das Band was die Menschen aber zusammenhält ist: KEINE Zwangsimpfung…und Masken…sowie Systemveränderung überall.
        Was BRD_“Parteien“ angeht– kennt ihr meine Einstellung…aber das werde ich denen schon noch verklickern..:-)
        Das dauert halt hier im Westen etwas länger…

        Reply
  17. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  18. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      Schon wieder dieses Auge um Auge -Zahn um Zahn.

      Gaza-Beschuss…
      https://mondoweiss.net/2021/05/in-photos-24-hours-in-gaza/

      Reply
        1. 4.1.1.1

          arkor

          ja ….was man nicht beizeiten verschossen hat….hängt wie ein Klotz am Bein.

          Reply
      1. 4.1.2

        Einar

        Von daher kann man sie auch getrost als die Blinden und Zahnlosen bezeichnen, vom Herz und Hirn ganz zu Schweigen.

        Dieses Auge um Auge, Zahn um Zahn…..schmeckt für Einar nach einer bestimmten Zuordnung, die uns allen bekannt ist…zw.Smiley.

        Gruß Einar

        Reply
  19. 3

    Anti-Illuminat

    Je länger das dauert, desto mehr merken die Leute das etwas nicht stimmt. Nach der Bundestagswahl geht es erst richtig los. Wir sind jetzt nur in der Schonfrist. Wichtig ist das die Leute aber das große Ganze erkennen. Diese „neue Normalität“ gab es nicht erst seit Corona oder seit 2015 sondern sie geht einher mit Beginn der Besatzung nach Ende der aktiven Kampfhandlungen gegen unser Volk

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  20. 2

    Falke

    Das Engagement von dem Teilnehmer in allen Ehren. Nur einen nicht legitimierten Innenminister (siehe kein gültiges Wahlgesetz seit 1956) aufzufordern sich an das GG, welchem der Geltungsbereich durch den damaligen US Außenminister James Baker am 17. Juli 1990 genommen wurde, zu halten ist schon eine kuriose Nummer. Man kann wohl davon aus gehen das der Demoteilnehmer dies wie noch sehr viele andere das nicht wissen, leider auch noch andere Fakten zur BRiD. Sonst sehe es anders aus im Land der Deutschen.

    Ich denke mal der Innenminister feikst sich eins und köpft die nächste Schampusflasche.

    Gruß Falke

    Reply
    1. 2.1

      griepswoolder

      Also das das Märchen von dem ungültigen Wahlgesetz immer noch im Umlauf ist, wundert mich. Es wurde nie vollständig für ungültig erklärt und auch nicht rückwirkend. Das betraf nur einzelne Teile, die geändert werden sollten, was zwar spät geschah, aber es geschah. Somit ist es seit dem die Änderungen in Kraft gesetzt wurden wieder vollständig nach BRD-Recht gültig . zumindest erstmals bis erneut jemand dagegen klagen und vom BVerfG recht bekommen würde.

      Was die „verfassungsmäßig festgeschriebenen Freiheiten der Bürger“ betrifft, so scheint der Autor auch zu denen gehören, die die Grundrechte nur teilweise lesen und die Ausnahmen überlesen. So einfach ist es mit diesen „Rechten“ nicht. Im Wesentlichen sollen die Menschen doch nur glauben, das sie diese Rechte tatsächlich haben. Das ist wie bei Verträgen, auch da sollte man das „Kleingedruckte“ nicht überlesen.

      „demokratischer Rechtsstaat“ ? Was hier Recht sein soll, entscheiden doch nicht die Bürger.

      „Naziri“ ? Da haben wir es, ein „Nazi“ wagt es sich zu äußern. Sofort einsperren ! Irgendein Paragraph dazu wird sich schon finden lassen., um ihn für paar Jahre lang wegzusperren… Falls er das tatsächlich glaubt, das sein Schreiben etwas bewirken könnte, könnte auch eine psychiatrische Untersuchzng seines Geisteszustandes angebracht sein. Früher hätte man ihn darauf gefragt: Wo leben Sie denn ? Hinter’m Mond ? – um auf die Absurdität seines Wunsches aufmerksam zu machen.

      So ist nun mal die Realität hier, ob man es wahrhaben will, oder nicht und es wird wohl noch schlimmer werden. ’89 in der DDR hatten solche Beschwerden zwar teilweise Erfolg, aber das lag nicht nur an den Einsatzkräften. So etwas wird man kein 2. Mal zulassen,. Ein 2. Schießbefehl wäre da meiner Ansicht nach wahrscheinlicher. Rechtfertigungsgründe dafür wären sicherlich leicht erfunden: Ein rechtradikaler Mob wollte die demkratische Ordnung zerstören – oder so ähnlich…

      Reply
      1. 2.1.1

        Maria Lourdes

        Die Märchen-Geschichte mit dem „ungültigen Wahlgesetz“ könntest uns doch bitte mal genauer erklären griepswoolder.

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
      2. 2.1.2

        Einar

        So so….das Märchen…lach.

        Zur Erinnerung guter Griepswoolder

        Zitat:
        Hier folgt das BVG sinngemäß der Ausgangsbehauptung der vier Hauptbesatzungsmächte in deren ‘Berliner Erklärung’ vom 5. Juni 1945:
        ihre Machtübernahme sei notwendig, weil es in Deutschland keine zentrale Regierung Behörde mehr gäbe. Sofern also nach 1949 besatzungsabhängige Medien oder sogenannte Bundespräsidenten, Bundeskanzler. Bundes- und Landtagsabgeordnete, sonstige Politiker sämtlicher Parteien von sogenannt links bis sogen. rechts, von SPD bis NPD, von CDU bis Republikaner usw. von ‘freiheitlichem Rechtstaat ‘ , von ‘ freiheitlich demokratischer Grundordnung, von ‘freien Wahlen’ tönen und posaunen und über diesen Wortbetrug das Volk zur Wahlbeteiligung animieren, war das und ist das bis heute, in höchstem Maße betrügerisch. Denn:

        Merke :

        In keinem militärisch besetzten Land gibt es freie Wahlen!

        Daher ist die Beteiligung an illegalen Wahlen so selbstbetrügerisch, wie die Inszenierungen derselben völkerrechtswidrig und verlogen sind!

        Merke :

        Ein Volk, dass im Besatzungszustand wählt, bekennt sich zum Feind und nicht zu Volk und Vaterland!

        Alle Besatzungsregime sind illegal!

        Das Deutsche Reich, bzw. das Dritte Reich besteht also vom 30. Januar 1933, dem Tag seiner rechtmäßigen Gründung, bis zum heutigen Tage juristisch und völkerrechtlich fort ( in den Grenzen bei Kriegsbeginn).
        Schon jedes Schulkind wird verstehen, daß auf ein und demselben Staatsterritorium nicht übereinander mehrere Staaten gleichzeitig ihre Existenzberechtigung haben können! Somit können auf dem Territorium des Deutschen Reiches, nicht noch zusätzlich die von den Besatzern aufgezwungenen, zudem durch und durch volksfeindlichen und höchst volksschädlichen Regime BRD, DDR und Republik Österreich, legal und rechtmäßig sein. (Allein schon aus dem oben zitierten BVG-Urteil ist das die logische Schlußfolgerung.)

        Zitat ende.

        Weiterlesen…

        https://fliegende-wahrheit.com/2019/11/03/warum-ist-wahl-verrat-teil-1-die-fruechte-der-besatzung-deutschlands/

        https://fliegende-wahrheit.com/2019/11/04/warum-ist-wahl-verrat-teil-2-die-parteien-als-koeder/

        Tja, welche Wahl hab` ich denn nu?
        Ganz einfach!…
        ….Sach Mal werter Mitstreiter?….verinnerlichst Du Dir die Mühevolle Arbeit hier von Arkor etwa nicht und das in Kombination zur was für Wahlen auch immer sollte Dir doch zu verstehen geben.
        Völlig egal was oder wen man wählt, solange wir weiter besetzt sind, wählt man seinen Feind, Punkt.

        Na dann….wünscht Einar viel Spass beim Wählen. Einar weiß besseres mit seiner wertvollen Lebenszeit anzufangen.
        Nur eine Frage hätte da Einar noch.
        Wie völlig Sinn befreit und ohne Verstand muss man sein um seinen eigenen Feind zu huldigen indem man ihn noch wählt und in seinem Handeln bestätigt?

        Aber der Michel checkts einfach nicht weil Wissen für Michel anscheinend noch ne Bringschuld ist..tz..tz..

        Mache dich vertraut mit der Macht des Wissens, ein Schwert das deine Gegner fürchten mehr als alles Andere…zw.Smiley.

        Was kommt als nächstes „Märchen“?….vielleicht das „Märchen“ vom Besatzungszustand?….lach.

        Einar tut sich noch schwer aus Dir schlau zu werden….öfters Mal….grins.

        Gruß Einar

        Reply
        1. 2.1.2.1

          hardy

          hallo Einar,

          hab vor ca. 1Woche das Heft Linux Magazin 11/20 erhalten(das mußte ich bestellen, weil nur die aktuelle Ausgabe im Laden erhältlich ist) Es ging mir dabei hauptsächlich um den Artikel 3d-Druck, wobei sich rausstellte, daß da kaum was neues für mich enthalten war.
          Seite 76 aber ist auch ein Artikel Kerntechnik, da gehts um den Kernel und darum daß ein echter Linuxer auch Kernel-Module(Treiber) selber programmieren kann.
          Daraus zitier ich mal zwei Abschniite, nicht um hier zu fachsimpeln wie die Politiker über Corona, wobei die weniger vom Fach, dafür aber umso mehr Simpel sind.

          „An dieser Stelle ist es notwendig, darauf hinzuweisen, daß Linux zwischen physischem und virtuellen Speicher unterscheidet. Aus Sicht einer Applikation und ebenso aus Sicht eines Kernels – sieht es so aus, als würde aller Speicher im System der jeweiligen Applikation oder dem Kernel exklusiv gehören. Demnach hat der Kernel seinen eigenen Speicher (Kernelspace), die zugreifende Applikation ebenfalls. Das hat den durchaus erwünschten Nebeneffekt, daß die Anwendung keinen Zugriff auf den Speicher anderer Applikationen und schon garnicht auf den Kernelspace erhält. Umgekehrt kann aber auch der Kernel nicht einfach in den Applikationsspeicher schreiben.

          Soweit mal und der Grund ist denn dieser: Viele meinen ja, unser KillBillGates, die eugenische Impfsau hätte sich früher mal sehr verdient gemacht um die sog. Personal-Computer. Einige erinnern sich vielleicht noch an Windows Me, das damals angepriesen wurde mit der New Technology, denn die Vorläufer waren berüchtigt für den Blauen Bildschirm, also wenn mal wieder ein Programm den Hardwarebereich niedergemetzelt hatte.

          hier mal ein profunder link dazu
          https://www.heise.de/news/20-Jahre-Microsoft-Windows-ME-ein-Unfall-der-Geschichte-4892729.html

          ähnlich wars dann mit hasta lavista baby windows vista
          https://www.heise-gruppe.de/presse/Baustelle-Windows-Vista-1611129.html

          Kurz gesagt, was oben bei Linux ein Klacks, scheinbar nebenher erwähnt wird und selbstverständlich, war bei Windoof ein Riesending.
          Von der Neuen Technologie war die Rede und Bei Me kam noch dazu, daß es immer noch auf DOS aufbaute, aber so getan wurde, als wär dies anders, indem einfach die an sich sehr nützlichen DOS-Tools einfach weggelassen wurden! Dieser 2k-BUG war auch so ein Betrug, den leider viele auch noch geglaubt haben.
          Jedenfalls hat unser Billymännle nichts geleistet außer viel Ärger und eigentlich hat er die Computerwelt ausgebremst, denn heute ist Linux viel besser und leistungsfähiger obwohl damit keiner stinkreich geworden ist und Linus Torwald ist diesem Wichtel nicht nur fachlich turmhoch überlegen.

          Reply
        2. 2.1.2.2

          hardy

          ein Satz aus dem ersten link kann garnicht genug betont werden:

          Macht kann nur durch Macht gebrochen werden!

          Im Bunzler-Land gilt aber immer noch: „Wissen ist Macht. Mir wisse nix, Macht Nix!“

          Reply
        3. 2.1.2.3

          Einar

          Danke Hardy

          HuS….wünscht Einar

          Reply
  21. 1

    juergen reimann

    der niedliche bettelbrief eines untertanen mit Doctor titel

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen