Related Articles

29 Comments

  1. 12

    Ma

    Sage doch, dass seit unser Reich schlaeft, die Nasen machen was sie wollen:

    „sondern Ausdruck einer seit 1858 dominierenden Gut-Böse Religion, die sich als Wissenschaft tarnt.“

    Vorher gab’s wenigstens noch Leute, die denen auf die Finger schauten: https://archive.org/details/einsteins-truglehre-orig-scan-neu-in-bearb.-redacted-2/page/n3/mode/2up

    Wahre Wissenschaft gab/gibt es nur im Reich. Gell Alliierte Diebe.

    VG
    Ma

    Reply
    1. 12.1

      Andy

      Folgen wir Einstein’s Theorie und dem Beispiel in der Abhandlung, wären die Juden in Auschwitz zu dem bestimmten Zeitpunkt gar nimmer in Auschwitz gewesen, relativ nach Einstein’s Theorie jedenfalls. 🙂
      Oder kann das jemand anders sehen?

      Reply
  2. 11

    ennos

    Minifilm von April 2021 (ältere Filmausschnitte), hat nur 102 Gucker, ist aber trotzdem informativ, dreht sich unter anderem um das „leckere Fluorid und Aspartam“
    https://vk.com/video447808623_456245116

    Reply
  3. 10

    GvB

    Was können wir konkret tun, um aus dieser Ausnahme-Situation wieder herauszukommen?

    Entweder unter dem Radar(Sich klein machen) unauffällig sein, keine „BRD-Angebote“ annehmen..nicht impfen lassen…

    ..oder Gegenwehr mit einer Gruppe oder intakten Familie (Zusammenhalten)agieren.

    Möglichst Tätgkeiten suchen ..ohne Steuer -Abzocke.Tauschbörsen usw. Nachbarschaftshilfe.

    Ohne Impfzwang. Bei der eigenen Überzeugung bleiben.Nicht Angst machen lassen.Für manche Menschen , die im Arbeitsleben und Abhängikeiten sind nicht einfach..

    Sehr schwieg vor allem die Gruppe der Eltern mit Kindern!Da ist der Druck enorm..in Kita , Schule, durch Lehrer, Arbeitgeber, Vermieter(?), Gross-Eltern. ..die „lieben Freunde“.

    Leichter haben es (noch) Einzelpersonen oder Ältere, vor allem die Rentner, die noch Kraft haben sich zu wehren und nicht in einer Aufbewahranstalt (Heimen und Krankenhäusern) sind!

    Juristische Lücken im System suchen( Kriegslist: Fälschen, täuschen, abwehren, Justiz beschäftigen).

    Sich mit Gleichgesinnten zusammentun.Die kommen allerdings nicht von alleine.Initiative ist auch da gefragt.

    In Gruppen werden Tips aller Art gesammelt und weitergegeben…und man kann etwas mehr wieder durchatmen.

    Meidet Menschen ..die sich dem System unterwerfen.Jene, mit denen man Streit bekommt…Das wäre sonst vertane Lebenszeit..die uns eh schon seit Anfang der Plandemie geraubt wurde.

    Reply
    1. 10.1

      ennos

      @ GvB
      Nebenbei bemerkt, „keine „BRD-Angebote“ annehmen“ …
      Ist es nicht so, daß man sich seit geraumer Zeit bei der/oder einer Krankenkasse ‚zwangs’anmelden muss? Früher konnte man sich freiwillig anmelden, oder liege ich falsch?

      Reply
      1. 10.1.1

        GvB

        @ennos.. weiss ich nicht genau.ich bin seit 37 Jahren bei einer „K-Kasse“ , damals selbst ausgesucht..frei gewählt.

        Reply
  4. 9

    Verrueckterfuchs

    https://die-heimkehr.info/die-heimkehr/heimkehr-2/

    Kurzer,
    ein Jahr auf Erden ist es nun her.
    Und du hinterlässt nach wievor eine schmerzliche Lücke.

    In treuem Gedenken.

    zum GruSS

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      sehr schön, Anti-Illuminat hält das Gedenken an Sie und damit auch alle anderen die jemals für das Reich einstanden auf großer Flagge.

      Reply
    1. 8.1

      GvB

      @X so wie der drauf war ..hat er sich niemals selber vergemordet..!

      Reply
  5. 7

    x

    Weitere hunderte Gräber von Internatskindern endeckt – in Kanada

    https://www.krone.at/2445901

    Reply
    1. 7.1

      ennos

      Ich denke die Natives sehen die Bezeichnung „Internatskinder“ anders, speziell wenn man liest, in welcher Art und Weise die Kinder in die Residential Schools gebracht wurden.

      Ob sich die Sache anhand der Predigt dieses Priesters aufheizen wird?
      https://www.msn.com/en-ca/news/canada/priest-under-fire-after-sermon-on-the-good-done-by-catholic-church-on-residential-schools/ar-AALnR3I?ocid=winp1taskbar

      Reply
    2. 7.2

      GvB

      @X,..Kinndergräber: England, Irland, Canada..

      Reply
      1. 7.2.1

        GvB

        Unterdrückte und missbrauchte ,..native , indigene Kinder…Auch im ANGLO-Dominierten Australien mit den Aborigines ist das noch ein Thema!

        Reply
  6. 6

    x

    Mein erstes Auto als Führerscheinneuling war ein Fiat 1500 Cabrio mit Hardtop, (sehr schönes Auto, damals mit 67 PS) und seitdem nur noch deutsche Automarken – VW und dann BMW und etwas ausländisches kommt nicht auf den Hof.

    Reply
    1. 6.1

      Klaus Borgolte

      Hatte Ende der 50er, Anfang der 60er nur deutsche motorisierte Zweiräder gefahren: Lohmann Fahrrad-Hilsmotor, 98er oder 125er Miele- und DKW-Motorrad, Heinkel-Roller, später 250er BMW mit Seitenwagen (da hatten wir erst 2 Jungs). Danach Dach über’m Kopf: VW-Käfer und NSU-Prinz, am Schluß Audi 100 (Baujahr 1963).
      Der unsprüngliche Audi 100 war mit einem knapp 2l Diesel auf 100 km entwickelt. Das Modell sollte, wenn ich mich recht erinnere, 1960 angeboten werden, wurde aber auf Druck der Erdölindustrie nie auf den Markt gebracht. Das weiss unsere vermaledeite BRD-Fremdverwaltung nicht oder will das garnicht wissen. Für die gibt es nur eines: weg mit den Autos für Nichtpreviligierte.

      Guten Mut und Herzliches Glück Auf allen Guten Deutschen
      Klaus Borgolte

      Reply
      1. 6.1.1

        Ma

        @ Klaus Borgolte,

        1989 sollte es auch einen Polo mit 2l Verbrauch, wenn ich dich richtig verstanden habe, gegeben haben in der Schublade von VW. Wurde natuerlich nie gebaut, vermutlich waren die Nasen schon damals zu tief involviert und haben am Angriff auf Deutschland 2015 (Dieselgate) gearbeitet. Weil die Verbrennungsmotoren alle von Deutschen/Weissen erfunden wurden, muessen sie doch etwas anderes ankurbeln und meinten vielleicht den (El)ektromotor bzw. die -autos, obwohl die anscheinend schon zu Zeiten des Benz entwickelt waren.

        Die Panzer im Krieg sollen mit einer Gallone 100 Meilen gefahren sein, was fuer ein Rueckschritt, wenn man Geldgeier an die Macht laesst. Wir koennten vermutlich schon 100 Jahre weiter sein in der Entwicklung oder noch mehr.

        VG
        Ma

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Klaus Borgolte

          Grüß Dich Ma,

          ja, so ist es.

          Diese vermaledeiten Nasen; auf die führe ich so gut wie alle unsere Probleme – auch weltweit -zurück. Hat bei mit lange gedauert, bis es endlich „klick gemacht hat“; dafür umso gründlicher.

          Man darf eigentlich garnicht erst darüber nachdenken: „was wäre wenn“. Besser nach vorne schaun. Aber nie vergessen, wer wir waren und wer wir sind und bleiben. Gerechtigkeit sollte sich am Ende doch durchsetzen.

          Glück auf allen Deutschen

          Klaus

          Reply
  7. 5

    x

    Bitte auch dringend zurück zur deutschen Sprache, Lookdouwn, Homeschooling, T-shirt`s die nur englisch bedruckt sind, schämt ihr euch für nichts mehr? Kein (T-shirt) Unterhemd weit und breit zu sehen, bei den warmen Außenthemperaturen mit der Aufschrift:

    Ich trage DEUTSCHLAND im Herzen, wie es Arabeske 654 zu seiner Lebzeit entworfen hatte.

    wer diesen fremdländischen Quatsch im Alltagsleben nutzt, arbeitet an der Vernichtung der deutschen Nation aktiv und bewusst mit.

    Reply
    1. 4.1

      Andy

      Vielleicht sollte sich die Marianne an die US-Botschaft in Berlin wenden wie es Arkor vorschlägt.

      „arkor
      27. Mai 2021 at 14:06
      ..kleine Anmerkung hierzu: An sich ist nichts dagegen anzumerken sich an die Kommandatur zu wenden als Deutscher, aber man muss sich klar sein, dass dies für Kriegsgefangene eingerichtet ist.
      Ich empfehle also ausdrücklich ALS HANDLUNGSFÄHIGER DEUTSCHER sich über die US-Botschaft in Berlin an die USA zu wenden und die Kommandatur bestenfalls untergeordnet anzureden, wenn nötig,
      Hierzu auf die völkerrechtlichen Erklärungen sich beziehen, mit Wirkung zum 24.09.2017, 09.11.2018 und 11.11.2018 und die Akkreditierung der US-Botschaftgesandten
      https://archive.org/details/deutsches-reich-usa-akkreditierung-der-botschaftsratin-gesandten
      Wer will kann die Dokumente auch beilegen und wer will auch unterschreiben..ist aber nicht notwendig, da ohnehin rechtswirksam
      Diese Info als Deutscher gerne auch zur Weiterverteilung, womit sich und den Seinen jeder Deutscher einen großen Gefallen tätigt.
      armand hartwig korger
      handlungsfähiges Deutsches Reich, 27.0.2021″

      Reply
      1. 4.1.1

        hardy

        Ja wirklich, ich hör mir immer wieder gerne diese Dame an, weil sie so ein profundes Wissen hat und niemals einknickt.
        Hab jetzt auch noch was zu bieten, war selber ganz überrascht von der hohen Qualität des Beitrags und möchte das unbedingt hier weitergeben
        https://www.youtube.com/watch?v=h0Yra914dfo

        Satanische Medien Agenda : Was ist eine Tele-Vision ? Teil 1 (deutsch/german) Satire oder Fiktion ?
        Television – Ein gebräuchliches Wort welches doch ergiebiger ist als Fairy Ultra……
        oder
        Frei nach Schmidtchen Schleicher: Wer Tele-Visionen hat, sollte zum Arzt gehen
        https://t.me/marry3456/441968

        https://t.me/marry3456/441968

        Reply
      2. 4.1.2

        arkor

        ja natürlich an die US-Botschaft, insbesondere da sie akkreditiert wurde.
        Zu unterscheiden ist, wo Rechtsfolgen einsetzen, wo rechtsiwirksames bewirkt wird und wo nicht. Selbst wenn man noch kein Ergebnis im Unterschied merkt, so ist der Unterschied gegeben, weil eben in einem Falle Recht im Verzug zum unbefristeten Vollzug vorherrscht, im anderen Falle nicht.

        Marianne sollte sich also auf die verbindliche völkerrechtliche Erklärung berufen, Eintritt in die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum 24.09.2017, maximale Ausweitung der Handlungsfähigkeit durch die völkerrechtlichen verbindlichen Erklärungen mit Wirkung zum 09.11.2018 und 11.11.2018 worin auch jede Schuld zurück gewiesen wurde.

        Damit hat Marianne ihre Sache auf der Vertragsebene der Staaten und sollte das deutsche Volk als Deutsches Reich den endgültigen Vollzug durchsetzen….ja dann erfolgt natürlich auch in dieser Sache die Durchsetzung…..was eben Staat ausmacht.

        Es ist ja alles fertig, aber Staat braucht nicht nur ein handlungsfähiges sondern auch HANDLUNGSWILLIGES VOLK!

        https://archive.org/details/aufhebung-der-kapitulation-der-deutschen-wehrmacht-zum-09.11.2018

        Reply
    2. 4.2

      Einar

      Danke für den Hinweis guter Falke.
      Da fehlen Einen wirklich die Worte.

      Rache…Rache…Rache….man sind die krank.
      So viel bestialisches…Da kann definitiv was in der Birne nicht stimmen.

      Und nun müssen (((JENE))) ihren lang geplanten Völkermord, vor allem an uns Deutsche, forcieren damit die Wahrheit um keinen Preis herauskommt.
      Doch Einar sagt…..ZU SPÄT.

      Mir ist einfach nur noch speie-übel vor diesen Geschmeiß und vor all diesen Vasallen(nützliche Idioten) die sich dem andienen.

      Möge die liebe Marianne und der gute Volkslehrer allzeit vom Höchsten behütet sein.

      LG Einar

      PS.
      Und für Euch Geistes kranke…..schreibst Euch hinter die Ohren.
      DIE RACHE IST MEIN…spricht der Herr.

      Reply
    3. 4.3

      GvB

      ….der Fürst der Rache
      .
      . Der Herrscher über das Vereinigte Wirtschaftsgebiets BUND (BRiD) der Wüstensöhne.
      .
      . http://www.jg-berlin.org/judentum/rabbiner/rab-y-teichtal.html

      Reply
  8. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
  9. 2

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  10. 1

    Anti-Illuminat

    Ja es stimmt. Man soll an sich selber arbeiten. Wichtig ist das man sich selber zur Ehrlichkeit erzieht. Der der Ehrlich ist zu sich selbst erkennt auch die Wahrheit leichter.

    Der Ausweg aus dem Ganzen können uns aber nur die RD geben. Alles andere wird nicht funktionieren.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 1.1

      Verrueckterfuchs

      https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_79252.htm

      And dich @Anti

      Da ich unter deinem BIld immer noch die Netzadresse sehe.

      GruSS

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen