Related Articles

38 Comments

  1. 15

    x

    Na so was, wär hätte das für möglich gehalten?

    IMMER DIE Vorverurteilung der RECHTEN, auch wenn´s am Ende die Linke waren.

    http://www.pi-news.net/2021/07/merkels-kumpel-wegen-brandstiftung-verhaftet/

    Reply
    1. 14.1

      Sylvia

      @Ma

      Diesen Stammbaum kannte ich noch nicht, dankeschön 🙂 Leider kann man die unterschiedlichen Eheringe-Zeichen (in der Legende) nicht richtig erkennen – aber nichtsdestotrotz sehr aussagekräftig!

      Gruß

      Sylvia

      Reply
  2. 13

    Ma

    „Schneewittchen
    Wie Dornröschen, so versinnbildlicht auch Schneewittchen die
    Erde des Winter– und des Sommerhalbjahres, denn ursprünglich lautete
    der Titel dieses Märchens Schneewittchen und Rosenrot, erst später
    wurden daraus zwei Märchen. Die 7 Zwerge, bei denen Schnee=
    wittchen wohnt, zu denen sie wegen ihrer Stiefmutter geflohen ist,
    versinnbildlichen die 7 mal 1800 Jahre des Winterhalbjahres des
    großen Jahres. Die 7 Berge, hinter denen die 7 Zwerge wohnen, ver=
    sinnbildlichen die 7 mal 1800 Jahre des Sommerhalbjahres des
    Weltjahres.
    Dass das große Jahr der Sonne in 2 mal 7 Teile zu je 1800
    Jahre oder in 7 Teile zu je 3600 Jahre eingeteilt wurde, werde ich
    noch weiter unten ausführlich zeigen. Auch die böse Stiefmutter
    Schneewittchens versinnbildlicht den Planeten Venus im Hause Stier.
    Der vergiftete Apfel, den die böse Stiefmutter
    Schneewittchen sendet, und an dessen Genuss diese stirbt, versinn=
    bildlicht die Sonne, wenn dieselbe in das Haus der Venus, das Zeichen
    Stier, also das Herbstzeichen des großen Jahres, eintritt. Durch
    diesen Apfel der Venus, der Stiefmutter des Märchens, stirbt Schnee=
    wittchen, die Erde. Durch den Abfall der Sonne aus den Sommer-
    in den Winterhimmel, geht die alte Fruchtbarkeit der Erde verloren,
    durch die dann beginnende Rassenvermischung versiecht der alte arische
    göttliche Geist. Die Rolle, die in diesem Märchen die böse Stiefmutter
    hat, spielt, wie ich zeigte, in der Sündenfallgeschichte die Eva, die dort
    ebenfalls den Planeten Venus im Zeichen Stier stehend, darstellt. Auch
    dort war ein Apfel, durch den der Tod in die Welt kam. Durch
    den Eintritt der Sonne in das Herbstzeichen Stier, das Haus der
    Venus, die hier als Göttin der sinnlichen Liebe gilt, durch den Apfel,
    stirbt Schneewittchen, stirbt die Tugend und Schönheit in der Welt.
    Die 7 Zwerge tragen nun Schneewittchen fort in den Wald. Der Wald
    versinnbildlicht die Helzeit, den Winterhimmel, die Grade sind die
    Bäume. Da begegnet ihnen ein Königssohn mit seinen Jägern. Als
    nun die Jaeger den Sarg, forttragen, stolpert einer derselben über die
    Wurzel eines Baumes. Hierdurch kommt der Apfel wieder Schnee=
    wittchen aus dem Munde heraus und sie erwacht zu neuem Leben.

    Der Apfel, den Schneewittchen wieder von sich gibt, der ihr
    wieder aus dem Munde herausfällt, ist die Sonne, die wenn sie in das
    Zeichen Adler, das Frühlingszeichen des großen Jahres, eintritt,
    wieder aus dem Winterhimmel des Weltjahres, der Himmelstiefe, in
    den Sommerhimmel desselben, die Himmelshöhe, eintritt, wodurch
    der alte arische göttliche Geist wieder erwacht.

    Der Baum, über dessen Wurzel einer der Jaeger fällt, ist eine
    Versinnbildlichung der Milchstraße, die ja auch in der Sündenfall=
    geschichte als Baum dargestellt wurde, und zwar der Teil derselben,
    der sich vor dem Tierkreisbild Adler, der sich vor dem Eingang zum
    Sommerhimmel hinzieht und der in der Sündenfallgeschichte als
    Baum des Lebens dargestellt ist.

    Der Übertritt der Sonne über diesen Teil der Milchstraße
    bedingt das Erwachen Schneewittchens; auch in diesem Märchen wird
    also dieser Teil der Milchstraße zum Baum des Lebens. Tritt die
    Sonne in das erste Sommerzeichne des großen Jahres, das Früh=
    lingszeichen Adler, ein, so geht am Westhimmel das Zeichen Stier mit
    dem Sternbild des Orion auf. Dieser Orion wurde aber auch als
    Jaeger dargestellt, es ist der wilde Jaeger der Sage. Als Jaeger wurde
    dieses Sternbild deshalb dargestellt, weil es als Merkzeichen der
    Herbstsonne des großen Jahres gilt und die Zeit versinnbildlicht, in
    der die Unfruchtbarkeit der Erde beginnt. Tritt die Sonne in dieses
    Zeichen ein, so beginnt die Jagd der Menschen nach Macht und Gold.
    In der Bibel heißt es daher von Nimrod, der im astralen Sinne dieses
    Sternbild darstellt, er war ein gewaltiger Jaeger, in der germanischen
    Sage wurde dieses Sternbild als der Jaeger Hackelberendt, der keine
    Ruhe finden kann, dargestellt.

    Das Erscheinen des Orion, des Prinzen und Jaegers, am West=
    himmel des großen Jahres führt das Sommerhalbjahr desselben
    herauf, verursacht das Erwachen Schneewittchens, das Wiedererwachen
    der alten Fruchtbarkeit der Erde und des arischen Geistes im Menschen.“

    Noch etwas https://archive.org/details/StauffPhilippMrchendeutungenSinnUndDeutungDerDeutschenVolksmmrchen1914258S.ScanFraktur/page/n3/mode/2up

    Reply
  3. 12

    Ma

    Von Michael Brand auf Facebook

    +++ Mein Senf zum Wandel +++
    Natürlich habe ich mir auch ein paar Gedanken gemacht. Das Folgende ist nun pure Theorie und muss überhaupt nicht stimmen. Aber vielleicht kann man an dieser Stelle einmal selbst beobachten und abgleichen, erweitern, wie auch immer.
    Ich habe das Geschehen mit dem Impfen, das Verhalten der Politiker und Medien, sowie einige Berichte über Impfopfer mit einigem Abstand verfolgt. Das bedeutet, dass ich nicht tief im aktiven Geschehen involviert bin, wie beispielsweise eine Krankenschwester, ein Arzt oder Heilpraktiker. Auch habe ich in meinem persönlichen Umfeld niemanden, von dem ich wüsste, dass er sich hätte impfen lassen. Dennoch kann ich generell beobachten was so passiert. Und ich überlege schon lange, wie sich das mit der Seele, der DNA, dem Impfstoff (oder mehrerer) und den Krankheitsverläufen so verhält.
    Ich gehe persönlich davon aus, dass die körperliche DNA die Seele in der materiellen Welt repräsentiert. Das bedeutet, dass eine Veränderung der Seele eine Veränderung der DNA zur Folge hat (Epigenetik). ABER, vermutlich geht es auch anders herum. Wenn ein geistiges Wesen – und der Geist steht noch über der Seele – entscheidet, sich seine DNA verändern zu lassen, so wird dies vermutlich auch Auswirkungen auf die Seele bzw. den Seelenweg haben. Hier wird ein geistiger eindeutiger Impuls gesetzt, welcher natürlich auch Konsequenzen hat.
    Es scheint mittlerweile ziemlich eindeutig zu sein, dass sämtliche Corona-Maßnahmen mehr oder weniger freiwillig sind und dass, wenn man genügend Rückgrat bzw. Entschlossenheit zeigt, um fast alle Maßnahmen herum kommt, außer evtl. mal hier und dort unter ganz bestimmten Umständen kurzzeitig eine Maske zu tragen. Das Impfen ist keine Pflicht und bislang haben jene, welche sich getraut haben, auch z.B. ohne Probleme reisen können. Das ist doch seltsam, nicht wahr?
    Wenn es um die Kinder geht, so versucht man sie zwar psychisch zu quälen, aber jegliche Maßnahmen, seien es Masken oder Impfen, gehen grundsätzlich über die Eltern.
    Ich glaube, dass die Maske zwar einige Nebenwirkungen hat, jedoch nicht der Kern des Geschehens ist. Der Kern ist, dass wir uns an Autorität, unsere eigene Machtlosigkeit und der Hinnahme von Befehlen von oben gewöhnen sollen. Unser innerer Widerstand soll dahinschmelzen, damit wir uns freiwillig und auf Erleichterung hoffend der Impfung hingeben.
    Freiwilligkeit ist der Schlüssel! Selbst die Gesetze zu Corona-Maßnahmen sind so geschrieben, dass man sie eigentlich nicht befolgen muss. Alles ist letztlich freiwillig, auch wenn es oberflächlich betrachtet nicht so scheint. Wenn ein geistiges Wesen freiwillig, das heißt aus eigener Entscheidung heraus, seine DNA mit einer Spritze umprogrammieren lässt, dann ist dies seine freiwillige Entscheidung. Ein paar Einschränkungen zum Einkaufen, Reisen oder Schwimmen-Gehen sind KEIN ZWANG! Zwang bedeutet: unter Androhung von oder durch praktische Gewalteinwirkung! Das Erzeugen von Unbequemlichkeiten ist definitiv KEIN ZWANG!! Vergesst den Scheiss!! Anyway, weiter geht´s:
    Ich gehe nicht nur davon aus, dass die DNA einfach nur eine Entsprechung der Seele ist, sondern auch ein Teil den Kommunikationssystems zwischen Seele und Körper. Und ja, auch die Zirbeldrüse und andere Organe, bestimmte Hirnareale, etc. haben mit der Seelenkommunikation zu tun. Aber ich bleibe hier mal bei der DNA, ok?
    Sollte nun eine Impfung stattfinden, ohne dass das Individuum dazu eingewilligt hat, dann stimmen der Wille der Seele und die versuchte Reprogrammierung ihrer Entsprechung im Körper, also der DNA, nicht überein. Hier wird ein Konflikt entstehen und der stärkere Teil – nämlich die Seele selbst – wird diese falsche Entsprechung wieder versuchen rückgängig zu machen, um den Körper weiterhin in vollem Umfang bewohnen zu können. Unter Umständen könnte es vielleicht sein, dass die körperliche Energie dazu nicht mehr ausreicht diesen Prozess der DNA-Veränderung umzukehren. In diesem Fall würde sich die Seele allerdings vom Körper verabschieden, um nicht unnötig lange in diesem angeschlagenen Vehikel leiden zu müssen.
    Wir sehen, dass in den Pflegeheimen viele ältere Menschen mehr oder weniger ohne ihr bewusstes Zutun geimpft werden und einige auch umgehend sterben. Evtl. könnte dies bedeuten, dass sich die unfreiwillig geimpfte Seele aus dem Körper zurückzieht, um wieder frisch und lebendig in einer (bald) freien Welt neu und unbeschwert zu inkarnieren. Andere wiederum mögen den Kampf mit dem Gift aufnehmen und diesen Angriff nach dem Durchmachen einiger Symptomatiken heile überstehen ODER: sofern sie ohnehin bereits die Tendenz dazu hatten, sich glücklich dieser DNA-Veränderung hingeben und einen entsprechenden Weg in Richtung kollektiver Sklaverei einschlagen. Letztlich wissen werden wir es erst viel später.
    Oft wird berichtet, dass jene Menschen, welche sich haben impfen lassen, entweder zunehmend teilnahmslos, ohne eigenen Willen, apathisch oder in sonst irgendeiner Form seelisch abgetrennt wirken. Dies kann derweilen auch in scheinbarer Euphorie und Glücklichsein ausarten, in einer ziemlich unauthentischen Form allerdings. Auch Rudolf Steiner schrieb, dass in der Zukunft durch einen Impfstoff die Seele vom Menschen getrennt, bzw. der Wille zur Spiritualität unterbrochen werden würde. Weitere Referenzen zur Spirituellen Abtrennung kursieren vielfach. Diese Entwicklung scheint sich auch anhand vieler Berichte über Geimpfte zu bestätigen, weshalb ich derzeit wiederum davon ausgehe, dass die Impfung eine seelische Abtrennung vom Körper bzw. von dessen Hirn-Bewusstsein bewirkt.
    Dieses Hirn- oder Erden- oder Tierbewusstsein ist auf menschliche Lebensart programmiert und kann sich weiterhin so verhalten wie ein Mensch, scheinbar. Es empfindet vermutlich auch weiterhin Emotionen und Bedürfnisse, allerdings zunehmend ohne die Tiefe des Gefühls. Aber an diesen Geisteszustand sind wir ja schon bereits durch unsere alltägliche Erfahrung mit 40% Biorobotern auf der Welt gewöhnt, weshalb wir Menschen, welche offensichtlich mengenmäßig in der Unterzahl sind, uns auch nicht darüber wundern, wenn jemand praktisch seelenlose Entscheidungen trifft, auch wenn er ansonsten ganz nett zu sein scheint. Wir kennen das schon! Nun, ich schätze die Zahl jener, welche sich wie Bioroboter verhalten, wird demnächst steigen. Diese haben wie gesagt keine wirksame seelische Anbindung und brauchen als Richtungsgeber eine Sprechstimme aus der materiellen Welt. Und dies sind nunmal, nach wie vor, die Medien und die Regierungen bzw. deren Befehlsausführer wie die Polizei oder andere Autoritäten.
    Warum scheinen nun aber so viele Menschen so überschwänglich glücklich über die Impfung zu sein?
    Ich habe die Vermutung, dass durch die Abtrennung der Seele, welche ja ihren Weg durch diese Inkarnation geht um sich zu entwickeln, oftmals eine Erleichterung des Erden-Bewusstseins erfolgt. Die Kommunikation mit der Seele wird weitgehend abgebrochen und das Leid, welches eine Seele – und somit auch der Körper – in ihrem momentanen Bewusstseinszustand – und nicht ohne Grund – gerade erfährt hört auf der Körperebene schlagartig auf. Evtl. wäre ein Entwicklungsschritt der Seele kurz vor seinem Ende gewesen, aber da war immer noch Schmerz, welcher zuerst integriert werden sollte. Durch den Abriss der Kommunikation wird der Körper unempfänglich für das Leid der Seele und er erfährt eine Erleichterung. Und natürlich kann sich das verbliebene Erden-Bewusstsein darüber freuen, dass nun gewisse schmerzhafte Gefühle nicht mehr vorhanden sind. Natürlich ist man „happy“, wenn der Leidensdruck der Seele plötzlich verschwindet. Leider verschwindet damit auch die Seele, aber das bekommt der verbliebene Teil ja nicht mit. Dies kann, und das würde so einiges erklären, dazu führen, dass im Rahmen der Hamerschen Lehre kurz nach der Impfung eine konfliktaktive Phase auf Körperebene schlagartig beendet wird und der Übergang in die eher Heilungsphase erfolgt, welche mehr oder schwere körperliche Symptome auslöst. Diese können evtl. wieder vergehen oder den Körper umbringen, je nach Ausartung und Schwere. Auch hier werden wir erst sehr viel später, wenn überhaupt, erfahren, was im Einzelnen dort passiert ist. Aber ich würde davon ausgehen, dass wenn sich jemand glücklich darüber äußert, dass er geimpft wurde und kurz nach der Impfung schwere körperliche Symptome bekommt, es vermutlich gerade so ist. Zum einen scheint er vollkommen emotional abgetrennt – sprich „glücklich“/euphorisch – gegenüber der Situation und zum anderen hat er eindeutig im Zusammenhang mit der Impfung stehende Symptome, welche aber abgetan werden und „mit der Impfung nichts zu tun haben“. Dies allein zeigt ja schon, dass da im Oberstübchen etwas nicht mehr stimmen kann.
    Was im Einzelnen auf Zellebene passiert, welche chemischen Strukturen durch die Impfung umgestoßen werden und welche Umstrukturierungen im Einzelnen auf DNA-Ebene geschehen erschließt sich mir nicht. Dazu müsste ich die Programmiersprache der DNA beherrschen. Da möchte ich mal behaupten, dass dies, wenn überhaupt, nur sehr wenige können. Aber das braucht es auch gar nicht.
    Ich habe hier meine eigenen Gedanken zu den Zusammenhängen von Seele, Geist, Körper, DNA, Impfung etc. geäußert, um sie ins Feld zu bringen. Mir war es ein Anliegen einen evtl. funktionstüchtigen Ansatz vorzubringen, welcher möglicherweise Klarheit bringt, aber sicher wert ist einmal zu überdenken.
    In diesem Sinne + Bleib auf der Erde, anstatt nur gesund!!!! +
    Ach ja noch etwas: KINDER!!!!
    Kinder haben in dem ganzen Geschehen eine Sonderstellung – vermute ich. Denn sie haben noch nicht die geistige Reife und Ermächtigung eigene Entscheidungen zu treffen. Das gilt auch karmisch! Eine gewaltsame Impfung generell, aber besonders an Kindern, hätte also ziemlich heftige karmische Folgen für die Befehlsgeber und Ausführer und so versucht man sich die Einwilligung über die Eltern zu holen, ohne jedoch kontrollieren zu können, was aus den geimpften Seelen der Kinder wird. Denn diese jungen Körper können sich bestimmt sehr gut gegen eine Impfung zur Wehr setzen, sofern sie nicht bereits durch Fluor, Aspartam, vorhergehende Impfungen, Medikamente und andere dunkle Einflüsse zu sehr geschwächt sind.
    Das einzige was sie, die Dunklen, tun können ist, so glaube ich, die Geister der Kinder so weit als möglich zu traumatisieren, damit sie in einigen Jahren ebenfalls willfährig der Seelen-Trennung zustimmen. Deshalb gilt es, die Kinder von dieser kranken Maschinerie so weit als möglich fern zu halten!!!
    Und noch zu den Alten in Pflegeheimen, aber generell: Wer jemanden impft, ohne sich dessen ausdrückliche Erlaubnis oder Wunsch einzuholen, ist ein Mörder! Egal ob auf Anweisung oder nicht. Viel Spaß mit Deinem Scheiss-Karma!

    Reply
  4. 11

    GvB

    Märchen , Legenden und Mythen sind von und für Erwachsene gemacht..und in Überarbeitung für Kinder..

    Volksmärchen liefern Kindern Orientierung und bieten Konfliktlösungen an

    Charakteristisch für ein Märchen ist, dass sie oft kurz sind, einen klaren Handlungsverlauf und ein Happy End besitzen. Die Märchenstruktur mit ihrem Schwarz-Weiß-Denken beziehungsweise dem Guten und B ösen im Extremen kommt der kindlichen Denkweise entgegen. Durch die klare Trennung zwischen Gut und Böse fällt die Identifikation für das Kind leicht. Der stets gute Ausgang der Geschichte vermittelt dem Kind eine emotionale Lebenssicherheit. Das Prinzip „Gerechtigkeit“ siegt immer und festigt so die kindliche Psyche. Dabei ist auch die häufig kritisierte Brutalität der Märchen nichts, was den Kindern Angst macht. Ganz im Gegenteil, denn die gerechte Strafe des Bösen folgt der kindlichen Erwartung.
    https://www.martina-rüter.de/allgemein/maerchen-sagen-und-legenden-in-der-erziehung/

    ..und die deutsche Volksmärchen -Literatur ist eine der reichsten Quellen der Welt!

    Reply
      1. 11.1.1

        GvB

        @Ma…Ja z.B..
        sehr interressant.. nicht wahr.. .-)

        Reply
  5. 10

    GvB

    Zu den Wasser-Massen und Wetter-Kapriolen gibts ja die „Theorie“(Geo-Ingeneering des Ami-Militärs) wer weiss ?

    … in der Wandereifel..wo Heino wohnte und ein Cafe hatte(in Münstereifel) und Bad Neuenahr-Ahrweiler..Touristenort am Rotweinwanderweg, ist es kathastrophal! Die BW wird dort mit Hubschraubern und Bergepanzern der Pioniere eingesetzt.Vielleicht setzen die auch Bergepanzer ein(Brückenleger) weil viele normale Brücken zerstört sind..Die armen Leute, vor allem selbständige Wirte usw.. Gerade durften sie wieder etwas die Lokale öffnen- und nun das!

    Wie einst Gerhard Schröder wird sich der kleine dicke Laschet in Gummistiefeln präsentieren..und sagen wir helfen sofort und allen..Es ist Wahlzeit..nunja.

    Hier in Bonn ist bei mir alles ok..aber am Rhein Wasser satt!Die unteren Rad-und Fusswege am Rhein sind 1.5- 2 Meter unter Wasser..

    hier mit Videos:
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/haeuser-in-eifel-eingestuerzt-100.html
    Hochwasser-Live-Blog: die Lage in Rheinland-Pfalz – SWR Aktuell

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/live-blog-hochwasser-102.html

    ich kenne die Orte dort gut vom wandern und den „Straussenwirtschaften“…
    Adenau, Schuld, Bad -Neiuenahr…..usw.
    Ältere Anwohner sagen, die schlimmste Überschwemmungs-Kathastrophe seit 1946/47

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      Geoengineering und Klimalügen.

      https://www.youtube.com/watch?v=g_KK2h_4O_w
      Die Hochwasserkatastrophe – eine Folge von HAARP?
      Von Grazyna Fosar und Franz Bludorf, Berlin – raum&zeit Ausgabe 120/2002

      Mit sintflutartigen Regenfällen, Hagelstürmen und Überschwemmungen in ungekanntem Ausmaß ist den Menschen die Kraft der Naturgewalten eindrucksvoll vorgeführt worden. In all den Diskussionen um menschengemachte Umweltschäden wurde jedoch ein wichtiger Aspekt nie erwähnt: die HAARP-Technologie – eine gigantische Antennenanlage, die das Wetter weltweit beeinflussen kann. Grazyna Fosar und Franz Bludorf belegen, dass die HAARP-Technologie für die Flutkatastrophen in Europa verantwortlich sein könnte.

      https://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/artikel-archiv/raum-zeit-hefte-archiv/alle-jahrgaenge/2002/ausgabe-120/die-hochwasserkatastrophe-eine-folge-von-haarp.html

      Reply
  6. 9

    ennos

    @ Ma

    Ich habe mir beide Filme angesehen. In einem Film wird über die Injektion gesprochen, aber von einem „Ausweg“ habe ich nichts vernommen. Diesen „Ausweg“ hätte vielleicht den einen oder anderen (und _Innen natürlich) interessiert, bevor sie sich für die Injektion entschieden haben, vielleicht auch nicht, wer weiβ. Man kann das Ganze nicht so genau einschätzen, da wir die genauen Zahlen der tatsächlich Injizierten gar nicht kennen. Wenn man allerdings den Menschen helfen will, dann sollte man sich nicht nur bei telegram verstecken. Es gibt Menschen, die aus verschiedenen Gründen bei telgram nicht sind oder nicht sein können. Es gibt auch andere Plattformen, die nicht innerhalb Minuten löschen. Nun, vielleicht liest die Arminius Runde ja mit, gell.

    Herzlichen Dank für Deine Hilfsbereitschaft! (highly appreciated)

    Reply
    1. 9.1

      ennos

      Huch, ich wollte das eigentlich unter Deinen Kommentar schreiben, na ja, jetzt ist es halt hier.

      Nochmals danke!

      Reply
      1. 9.1.1

        Ma

        @ennos,

        hier was zu Arminius https://youtu.be/RN3sA_m0H4E

        Reply
    2. 9.2

      Ma

      Gerne ( My pleasure) ennos

      Reply
  7. 8

    Bettina

    Heute war die Beerdigung von unserem früheren Nachbarsmädchen, der Angelika. Ich hab nicht an der Beerdigung teilgenommen, weil ich 1. keinen Maulkorb für die 30km und 2 Stunden Busfahrt anziehe und 2. es nur eine Urnenbestattung war.
    Das greift grad um sich, diese Urnenbestattungen, was ich gar nicht beführworte. Meine Schwiegermutter vor zwei Jahren wollte auch verbrandt werden, aber nur, weil sie Jahrzehntelang Gräber gegossen hat und es niemanden in Zukunft zumuten wollte. Meine Mutter will auch ein Urnengrab, weil es ihr immer zuviel Mühe war, das Grab unseres Vaters zu pflegen.
    Apropo, meines Vaters Grab, der wurde in das Grab von „Angelikas“ Oma beerdigt, als wir das Grab zum ersten Mal einpflanzten, hatte ich auf eimal eine Schädeldecke in der Hand. So fügt sich das Schicksal.
    Solche natürlichen und schrecklichen Dinge umgeht man natürlich, wenn man sich zu Asche verbrennen lässt! 🙁

    Aber nun zurück zu Angelika. Sie war angeblich ein Säuferkind, so wurde gemunkelt um ihre Behinderung zu erklären. Angelika war mehr als zehn Jahre älter wie ich, aber sie war immer da, sie war so herzerfrischend, so lebensfroh. Vom Intelekt 4 Jahre alt, ihr lebenlang 4 Jahre alt, ich hatte sie geliebt und nicht nur in den erste vier Jahren.

    Angelika hatte nur ein Problem, sie bekam irgendwann jeden Monat ihre Tage, in diesen Tagen schrie sie wie am Spieß, ihre Eltern konnten sie gar nicht beruhigen.
    Als dann ihre Eltern gestorben sind, kam sie in ein Behindertenheim, dort wurde sie dann ganz schnell sterillisiert.
    Angeblich fühlte sie sich sehr wohl dort, wurde aber jedes Wochenende von ihrer Schwester nach Hause geholt. Als dann die Schwester starb, war sie bei ihrem kleinen Bruder und dieser starb auch vor zwei Jahren. Nun hatten sich nur noch die zwei verbliebenen Geschwister gekümmert.

    Was will ich damit sagen?
    Für mich als Mensch, bin ich unendlich dankbar, dass ich mit diesem wunderschönen Mädchen hab aufwachsen zu dürfen. Ich höre sie heute noch nach der Bana rufen, sie konnte meinen Namen nicht aussprechen und nannte mich immer Bana.
    2010 habe ich sie zum letzten Mal getroffen, sie war mit ihrer Gruppe in einer Eisdiele. Ich hab sie sofort erkannt in ihrem schönen Kleid und hab sie angesprochen, umarmt und ihr gesagt, dass ich die Bettina bin. Sie hat mich dann leicht von sich geschoben und gemeint: „Bana?“ Sie hat mir dann das Gesicht gestreichelt und immer immer wieder gesagt: „Bana, liebe kleine Bana!“ Es kam dann ein Pfleger dazu, hat sie von mir weggezerrt und sich entschuldigt. Er hat sich danach total „professionell“ verhalten und mir erzählt, dass diese Behinderte ja keine Erinnerung mehr an ihre Kindheit haben könnte, sie mich angeblich nur mit einer Pflegerin verwechseln hätte können.

    wie schreibt die Lebenswerkschaft in ihrem Nachruf:
    „Sie hat durch ihre Persönlichkeit unsere Gemeinschaft bereichert. Wir sind dankbar, dass wir sie auf ihrem Lebensweg begleiten durften!“

    Und dann hab ich zu dem Thema Behinderung einen wunderschönen Blog gefunden, der Schreiber ist zwar „nur“ Körperbehindert, aber von dem könnte sich so mancher Kamerad eine Scheibe abschneiden. Ich hab ihn erlebt damals in Bielefeld bei der Usula Haverbeck-Demo, so eine Ausdauer und so eine Verbissenheit, das würde ich mir von manch einem körperlich gesunden Kameraden wünschen.
    Danke an Marcel, danke an deine Aufrichtigkeit!

    Ich lief damals in Bielefeld neben ihm und sag heut nur: „Respekt!“

    https://derbrdsklave.wordpress.com/2018/05/30/die-inklusion-luege/

    Alles liebe
    Bettina

    Reply
    1. 8.1

      Bettina

      Ich hab vergessen diesen Artikel zu verlinken:
      https://derbrdsklave.wordpress.com/2021/06/22/die-kommunistische-behindertenbewegung/comment-page-1/#comment-639

      Ich hab zwar den Marcel gebeten mir eine Freigabe zu geben, und wenn er dagegen urteilt, dann werden wir das natürlich alles wieder löschen!

      Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        zugesandt…

        OFFENER BRIEF VON LEONHARD SCHMITZ AN DIE JUNGEN MENSCHEN IN DER BRD
        Liebe Kinder, liebe junge Menschen,
        ich werde jetzt bald in 2018 69 Jahre alt. Für die, die rechnen können ist damit klar, dass ich 1949 geboren wurde. Das war die Zeit, in der die meisten Fotos noch Schwarzweiß waren und man auf der Straße spielen konnte, weil die Anzahl der Automobile noch recht überschaubar war. Ich habe das Landungsschauspiel auf dem Mond noch live im Fernsehen gesehen, der Russe war noch der Feind und ein Bonanza-Fahrrad der Oberknaller, wie lange habe ich dafür meine Taschengeld sparen müssen.
        Bonanzarad

        Wir spielten im Wald Krieg, wir fuhren Fahrrad ohne Helm und mussten nach Hause, wenn die Straßenlaternen angingen . Die Väter gingen zur Arbeit, die Mütter sorgten sich um Kinder und Haushalt und stolz fuhr man ein Auto, das man seinerzeit nur bar kaufen konnte, weil die Consumer-Kredite noch nicht erfunden und Schulden was anrüchiges waren.

        In der Schule hatten wir zum Teil noch Lehrer, die im zweiten Weltkrieg gedient haben. Die haben den Krieg genauso gesehen, wie man ihn sehen musste und niemand konnte einem klarer machen, wie scheisse derselbe ist. Der Schulunterricht war noch echt und ziemlich ideologiebefreit und wir haben viel über unser Land, Europa und andere Kulturen gelernt. Sicherlich mehr als Ihr heute?

        Wir reisten in jungen Jahren mit Interrail quer durch Europa, mussten Währungen wechseln, Grenzen überqueren und haben Menschen aus allen Herren Ländern kennengelernt.

        Wir sind es noch die das wahre, das schöne, das vielfältige Europa kennen und lieben.

        Als wir klein waren gab es nicht viel, worum wir uns Sorgen machen mussten. Ausser vielleicht, wenn wir Mist gebaut haben und vor unseren Eltern geradestanden mit den Händen hinterm Rücken und gesenkten Kopf.

        Liebe Kinder, wir machen uns Sorgen um Euch.

        Denn viele von Euch haben das Los der späten Geburt gezogen. Ihr wisst nicht mehr, was Freiheit ist und dass man diese verteidigen muss. Ihr wisst nicht mehr, was Stolz auf das Land der Väter ist, was Respekt bedeutet oder wie man einen Bach aufstaut.

        Und viele von Euch wissen nicht mal mehr, dass es auch noch was anderes als eine Kanzlerin Merkel geben kann.

        Wir machen uns Sorgen um Euch, weil Ihr auf die falschen Leute hört.

        Sie träufeln Euch Gift ins Ohr und setzen Euch Scheuklappen auf, zwingen Euch mit geheuchelter Liebe und der schneidenden Waffe des Toleranzanspruches Ihren Willen auf.

        Ihr sollt nicht sehen, was wirklich passiert und das ist recht einfach zu bewerkstelligen, weil Ihr es ja kaum anders kennt.
        Das, was bei uns Entsetzen hervorruft, weil wir es als das erkennen was es ist, ist für Euch normal.

        Aber bedenkt bitte:

        Polizisten mit Maschinenpistolen auf dem Weihnachtsmarkt sind nicht normal.
        Millionen von Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten in unserem Land sind nicht normal.
        Jeden Tag zehn Messerattacken sind nicht normal.
        Ein Tatort, der eine real existierende Partei in die Ecke rechter Bombenwerfer bringt, ist nicht normal.

        Die Zahl der Dinge, die nicht normal sind, ist Legion. Aber Ihr habt Euch dran gewöhnt, Ihr kennt es kaum anders. Und deswegen machen wir uns Sorgen.

        Ihr versaut Euch gerade Euer Leben und was noch viel schlimmer ist, Ihr versaut Euren Kindern und unseren Kindeskindern das Leben. Und das tut Ihr, indem Ihr auf die falschen Leute hört!

        Die falschen Leute, das sind die Leute, die Leute wie mich als „Rechten“ bezeichnen und damit Menschen meinen, die nichts anderes im Sinn haben, als das Dritte Reich wieder auferstehen zu lassen.
        Was ist Rechts?

        Was ist Rechts?

        Nichts könnte uns ferner liegen als das. Wir, die wir um 1949 – 65 geboren wurden, haben die Verletzungen die der Krieg angerichtet hat, noch gesehen. Wir waren umgeben von lebenden Zeitzeugen.
        So waren wir als Kinder!

        So waren wir als Kinder!

        Ganz anders als Ihr heute, die Ihr darauf bauen müsst, dass die Geschichtslehrer nicht lügen und die Medien Euch keinen Mist erzählen.

        Wir machen uns Sorgen um Euch, weil Ihr die Opfer einer seit Jahren laufenden Demagogie seit. Und wir entschuldigen uns bei Euch, weil wir es nicht haben kommen sehen und als wir es sahen, war es zu spät.

        Die, die heute vor dem Dritten Reich und den Nazis heutiger Zeit warnen, sind die selben, die heute Eure Nachrichten manipulieren, die Euren Schulunterricht ideologisch prägen und die Euch zu willfährigen Werkzeugen einer Politik machen, an dessen Ende nur Krieg stehen kann.

        Das ist der Krieg untereinander, das ist der Krieg zwischen den europäischen Ländern und den Krieg der einen Religion gegen die andere und der Krieg der Großkonzerne gegen das kleine mittelständische Unternehmen.

        Ihr hört auf Menschen, die “sozial” im Namen tragen aber das Gegenteil tun.

        Und wir sind schuld, weil wir nicht aufgepasst haben und es stoppten, als es noch ging.
        Und das tun wir in der Hoffnung, unsere Verfehlungen der letzten Jahrzehnte auffangen zu können und ein Europa zu stoppen das niemand will, der seine Kinder liebt so wie wir Euch lieben.

        Wir sind nicht böse. Wir sind keine „N…s“. Wir sind nur Menschen, die die Vergangenheit kennen und die Zukunft sehen. Das kommt wohl mit dem Alter. Hätte ich früher auch nicht so geglaubt, ist aber so.
        (Ja, gut, nicht bei allen aber bei vielen.)

        Es geht uns nicht darum, die Uhr zurückzudrehen in die Zeit der drei Fernsehkanäle und der Mutti in der Küche und Papi bei der Arbeit (wobei da nichts grundsätzlich Falsches daran ist). Es geht uns darum, dass man eine Zukunft gestaltet, die für unsere Kinder und Eure Kinder und dann deren Kinder in Deutschland lebenswert ist.

        Das Gegenteil ist der Fall.

        Glaubt mir bitte eins, liebe Kinder: „Multikulti“, „offene Grenzen“, „bedingungsloses Grundeinkommen“, “Islam ist Frieden”, „Klimawandel bekämpfen“ ein „Vereinigte Staaten von Europa“ und all der andere Blödsinn, ist das exakte Gegenteil einer sicheren Zukunft, in der man gerne leben möchte. Lasst Euch nicht erzählen, dass dies hier und heute das beste Deutschland aller Zeiten ist. Das ist es nicht. Wir haben heute echte Armut im Land, wir haben Gewalt bis zum Abwinken und wir haben einer Religion Tür und Tor geöffnet, die uns nicht liebt und der wir zum Opfer fallen werden mit allem was uns lieb und teuer ist.

        Wir werden von Menschen regiert, denen dieses Land – und damit auch Ihr – nichts bedeutet. Sie verfolgen eine Ideologie und sie gehen dabei auch ganz problemlos über Eure Leichen. Sie sind die, vor denen man warnen muss.

        Ihr werdet wahrscheinlich nicht auf mich hören?

        Aber speichert den Brief an Euch ab und setzt den Kalender in Eurem Handy auf den 25.12.2037. Ich bin dann möglicherweise schon tot und meine letzten Worte werden wohl so was sein wie das, was alle alten Menschen so von sich geben, wenn Sie auf dem Sterbebett liegen: „Ich hatte eine gute Kindheit. Aber ich mache mir Sorgen um Euch.“ Vielleicht denke ich aber auch einfach nur „Scheisse, ich wusste es und keiner wollte auf mich hören.“

        Vielleicht lebe ich aber auch noch, sitze in einem Sessel und höre draussen das Knattern von Maschinengewehren und Eure vom Lungenblut erstickten Schreie und murmle so was wie „Selber schuld, Ihr seid alle Idioten.“ und dann mache ich mir ein letztes Bier auf.

        Vielleicht kommt ja auch alles anders und Ihr habt Recht und wir Unrecht. Und während ich das schreibe, muss ich lachen. Denn so wird es nicht kommen. Wir werden Recht behalten, Ihr nicht und das macht uns Sorgen.

        Passt auf Euch auf. Denn wir sind bald weg, wir Kinder der geburtenstarken Jahrgänge und müssen Euch die Gestaltung der Zukunft überlassen und das ist wirklich besorgniserregend.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          GvB

          Hab gerade mit einem Bekannten telefoniert, der in einem Beerdigungsinstitut arbeitet. Wir hatten seit 2 Jahren keinen Kontakt. Ohne dass ich ihn darauf angesprochen hätte, fragte er mich irgendwann, ob ich geimpft bin. Ich hab schallend gelacht und ihm gesagt, dass ich diese flatrate nicht gebucht habe, obwohl das Angebot verlockend klingt 😜. Daraufhin meinte er, ich soll bloß die Finger davon lassen! Sein Scheff sagte, dass die Sache ein Genozid sei. Halleluja! Die sind an der Front und wissen Bescheid! Das war mal eine echte, persönliche Rückmeldung diesbezüglich, die ich nicht aus einem der Telegram Kanäle habe. Des Weiteren hatte ich gestern eine Nachricht von einer Freundin bekommen, dass ein langjähriger Freund von ihr vor ein paar Tagen wenige Stunden nach der zweiten Giftspritze gestorben ist. Manoman… wenn man mit dieser Thematik aus seinem persönlichen Umfeld konfrontiert wird, dann merkt man, wie die Einschläge immer näher kommen.
          Traugott-Ickeroth..https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/39634

          So isses…

          Noch kenne ich keine(n) der eine(n) kennt,… der/die umgefallen ist..aber irgendwann passierts.

          Reply
          1. 8.1.1.1.1

            hardy

            Sie sagen es in ihren satanischen Filmen, denn die Teufel betrachten uns als Viecher
            Achtet in dem Video auf das Wort Corona!
            https://t.me/marry3456/464033

            vielleicht weiß jemand, wann der Film gedreht wurde…

          2. 8.1.1.1.2

            hardy

            Auch dieses
            https://lbry.tv/@Stay_Free:9/stay-free-tv-17-ist-nicht-nachweisbare:0
            Video scheint wichtig, also wenn möglich abspeichern

  8. 7

    Andy

    Wer genau hat nochmal die „Freiheit“ nach Süd-Afrika gebracht?

    https://jewishcontributions.com/infotable-south-africa-apartheid/

    Reply
    1. 7.1

      GvB

      Das Würzburger Massaker – Teil 1-3

      Mehr: dasgelbeforum.net/index.php?id=571165

      Reply
    2. 7.2

      GvB

      @Andy…interressant,… die Gesichter -Tafel..
      Nun, die Jew&Südafrika -Geschichte kenne ich ja schon lange: De Beers& Oppenheimer und die Kommunisten im ANC !!!!
      Ähnlichkeiten mit dem Aufbau der kommunistischen Partei ROT-Chinas sind nicht zufällig!

      Reply
      1. 7.2.1

        GvB

        Sie brennen ihre eigene Lebensmittelinfrastruktur nieder! Massive Hungersnöte, Zusammenbrüche und Bürgerkrieg folgen bestimmt in Südafrika…
        https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/39676

        https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/39675

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Sylvia

          Tja, von wem wohl aufgestachelt? Und mit dem IQ sieht’s bei denen ja auch nicht so rosig aus… Diese Frage ist nur rhetorisch gemeint 😉 sollte ja dem einigermaßen „Aufgewachten“ bekannt sein…
          Von ihren Erlebnissen tollen Erlebnissen mit den maximal Pigmentierten (Schwarze darf man ja nicht mehr sagen :-)) in Südafrika hat mir vor über 20 Jahren schon eine Pfarrerin, die dort eingesetzt war, berichtet. Und Pfarrer sind gewöhnlich eher linke Gutmenschen… Mehr brauche ich dazu nicht zu sagen.

          Reply
    1. 4.1

      GvB

      ❗️«Impfe nie in einer Pandemie!»❗️

      …das steht laut Prof. Dr. Hockertz in jedem Lehrbuch für Immunologie auf den ersten 20 Seiten.

      Warum also dieser Drang unbedingt zu impfen?
      Ist das gar politisch beeinflusst? ———NA KLAR!

      👉 Die ganze Doku “ (https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/)Corona – auf der Suche nach der Wahrheit (https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/) – Teil2″ gibt’s hier (https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/)

      Reply
      1. 4.1.1

        GvB

        BundesPressluftKonferenz…..BPK.

        WHO-Chefwissenschaftlerin spricht sich gegen Kreuzimpfungen aus – Wieso ist Spahn dafür?
        Die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) spricht derzeit keine Empfehlung für Kreuzimpfungen gegen das Coronavirus aus. Im Gegenteil, die Chefwissenschaftlerin der WHO spricht von einem „gefährlichen Trend“. Gesundheitsminister Jens Spahn spricht sich aber weiterhin für Kreuzimpfungen aus. RT fragte auf der Bundespressekonferenz nach. Die Antwort erstaunt.

        https://youtu.be/yQVleBH15sQ

        Reply
        1. 4.1.1.1

          GvB

          🇩🇪🇨🇭🇦🇹

          ‼️ Was Ihr Arzt Ihnen erklären sollte
          bevor Sie Ihr Kind gegen Covid impfen lassen (Nein danke!)

          1. Alle mRNA-Impfstoffe befinden sich in der experimentellen Phase. Sie sind nur bedingt zugelassen, weil noch nicht genügend Forschung betrieben wurde.

          2. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfiehlt diese Injektionen nicht für Kinder und Jugendliche.

          3. Nach mehreren Studien ist es für Ihr Kind 4-mal wahrscheinlicher, an einer unerwünschten Wirkung des Impfstoffs zu erkranken, als an Covid zu erkranken.

          4. Das Risiko, dass ein Kind an Covid stirbt, liegt bei weniger als 0,000084% der Gesamtpopulation von Kindern und Jugendlichen. Laut SEIP starben 2020 in Spanien 7 Kinder „an“ Covid 19, alle mit sehr schweren Vorerkrankungen. dies schließt den Kindernotfall aus. (4)

          5. Kinder können Sars-Cov 2 nicht einfach an Erwachsene weitergeben.

          6. Geimpfte Kinder haben ein signifikant höheres Risiko für eine Myokarditis (Entzündung des Herzmuskels; laut einer Studie aus Großbritannien).

          7. Laut Studien in den Niederlanden verändert die Biontech/Pfizer-Spritze die Grundlagen des Immunsystems. Die Folgen davon sind noch nicht bekannt.

          8. Diese Injektionen können Ihren Sohn/Ihre Tochter sterilisieren. In diesem Fall könnten sie niemals Kinder bekommen (2).
          Bitte denken Sie darüber nach!

          Wir kämpfen für Ihre Rechte und Freiheiten, bitte schließen Sie sich uns an!

          Quelle:
          http://www.unitsperlaveritat.com/hazte-socio/

          (1) http://www.seipweb.es/respuesta-de-la-seip-a-la-publicacion-sobre-mortalidad-por-covid-19-en-niños
          (2) ramblalibre.com/2021/06/10/catedratica-maria-jose-martinez-albarracin-quieren-esterelizar-a-los-niños-para-favorecer-la-agenda-verde/#YMZsDOkLT8s.twitter

          👉@technicus_news [14.07.2021]

          Reply
  9. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
  10. 2

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  11. 1

    Anti-Illuminat

    Man merkt es selber das einem die Situation momentan nicht gut tut. Wir dürfen uns nicht von den Negativgefühlen komplett vereinnehmen
    lassen. Das will die Gegenseite. Vergesst was uns geschichtlich aufindokriniert wird. Denkt auch an die RD. Sie sind es die mir frohen Mut geben und micht nicht verzweifeln lassen.

    https://i.postimg.cc/s2WXtVRb/f13-BRD.png

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen