lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Burkina Faso’

Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen!

Posted by Maria Lourdes - 05/12/2015

Im Eiltempo peitschte die Bundesregierung das Mandat für den Syrien-Einsatz der Bundeswehr durch das Parlament. Die Mehrheit der Deutschen unterstützt angeblich den Plan der Bundesregierung, die Bundeswehr an dem internationalen Militäreinsatz gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) zu beteiligen. Das ergab die ARD-Umfrage Deutschlandtrend.

Glauben Sie nicht alles

Den militärischen Beistand im Kampf gegen den IS halten
58 Prozent der Deutschen für richtig.

Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken, gezielt manipulieren.
Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit.
 Man muss sich nur einmal der Folter unterziehen und sämtliche Hauptnachrichten im Fernsehen auf den verschiedenen Kanälen hintereinander anschauen. Obwohl unterschiedliche Redaktionen daran arbeiten, gleichen sich diese Sendungen sowohl im Stil als auch im Inhalt auf unfassbare Weise.

Welcher Sender welcher politischen Partei gehört und welche Journalisten wie beeinflusst werden, deckte Udo Ulfkotte in „Gekaufte Journalisten“ schonungslos auf. Sie müssen auch unsere Zeitungen mit ganz anderen Augen sehen und auch wissen, was Sie dem Radio noch glauben können: fast nichts! So verhält es sich auch mit dieser Umfrage, die nur zur Manipulation und Hirnwäsche des „Deutsch-Michels“ dient. Die große Mehrheit der Deutschen ist nämlich gegen einen Krieg, da bin ich mir sicher!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 77 Comments »

Hollandes „Krieg“ – Die Waffengeschäfte laufen gut mit Saudi-Arabien!

Posted by Maria Lourdes - 27/11/2015

François Hollandes „Krieg“ gegen den Islamischen Staat steht den französischen Waffengeschäften mit Saudi-Arabien nicht im Weg. Obwohl der Präsident über Krieg schnauft und zischt, werden die geistigen Vordenker der Militanten unberührt gelassen.
Ein Artikel von Robert Fisk bei independent.co.uk – übersetzt von tlaxcala-int.org.

Franz. Parlament Hollande

Der französische Präsident François Hollande hält eine Rede während einer Sondersitzung der beiden Kammern des französischen Parlaments am 16.11.2015 – Getty

Um das Land, an deren sunnitisch-wahhabitischer Ideologie sich die ISIS-Mörder von Paris inspirieren, scheint François Hollande gar nichts anzugehen, während er über Krieg schnauft und zischt. Die Saudis kennen dieses Thema der Neuen Weltordnung schon aus dem Jahre 1991, als George H.W. Bush diesen Ausdruck für den Nahen Ostens erfand, den er dachte, aufbauen zu können: eine Oase des Friedens, ein Ort des Wohlstands ohne Waffen, in dem die Schwerte in Pflugscharen verwandelt werden, oder zumindest in größere Öltanker und längere Pipelines.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 122 Comments »

Wie Europas Politik den Terror für sich instrumentalisiert

Posted by Maria Lourdes - 21/11/2015

Nach den Anschlägen von Paris: Wie Europas Politik den Terror für sich instrumentalisiert. Ein Artikel von Ernst Wolff, freiberuflicher Journalist und Autor des Buches „Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“ – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Merkel Hollande

Seit den Attentaten von Paris überschlägt sich die politische Elite in Europa in blindem Aktionismus. Nicht, dass sie auch nur eine Sekunde innegehalten und sich Zeit genommen hätte, über die Hintergründe der Terroranschläge nachzudenken, ihre tieferen Ursachen zu analysieren oder gar eine Strategie zu entwickeln, um weiteren Anschlägen auf die eigene Bevölkerung durch eine Deeskalation vorzubeugen.

Nein, ganz im Gegenteil: Frankreich bombardiert den souveränen Staat Syrien mit noch größerer Intensität und setzt auch im Landesinneren auf eine Verschärfung der Gesetze und die Ausweitung staatlicher Gewalt. Die Regierungen der übrigen Euroländer haben keine Sekunde gezögert, sich dieser Strategie umgehend anzuschließen, ebenfalls demokratische Rechte einzuschränken und die Aufrüstung von Militär und Polizei anzukündigen.

Die Folge: Der Terrorismus wird nicht eingedämmt, sondern nach Kräften gefördert. Die Gegenseite wird zu noch schlimmerer Gewalt provoziert, es werden in Zukunft weitere unschuldige Opfer sterben. Warum aber handeln die Regierungen auf eine derart unverantwortliche Art und Weise?

Dafür gibt es eine Reihe von Gründen:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 113 Comments »

Francois Hollande nach den Attentaten von Paris: Der Brandstifter als Biedermann

Posted by Maria Lourdes - 18/11/2015

Kaum waren am vergangenen Freitag die Explosionen in der Pariser Innenstadt verhallt, da trat der französische Präsident Hollande vor die Kameras und forderte alle Demokraten auf,die Reihen zu schließen und in dieser schweren Stunde zusammenzustehen“.

Merkel Hollande

Frankreichs Staatspräsident François Hollande und Kanzlerin Angela Merkel

Hollandes Auftritt war ein klassisches Beispiel dafür, wie ein Brandstifter nach einer selbst gelegten Feuersbrunst als Biedermann auftritt. Schließlich war es seine Politik, die entscheidend dazu beigetragen hat, den Boden für die Terroranschläge in Paris zu bereiten.

Francois Hollande nach den Attentaten von Paris: Der Brandstifter als Biedermann – Ein Artikel von Ernst Wolff, freiberuflicher Journalist und Autor des Buches „Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“ – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Die französische Regierung hat den Nährboden für den Terror selbst geschaffen

Kurz vor den Anschlägen hatte Hollande die US-Bombardements in Syrien mit der eigenen Luftwaffe unterstützt und damit den gefährlichsten Brandherd im Nahen Osten bewusst angefacht. Die militärische Eskalation stand im Einklang mit der immer aggressiveren Außenpolitik, die Hollande seit seiner Amtsübernahme verfolgt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 82 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: