lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘gutmenschen’

Tafel in Wattenscheid verliert 300 Mitarbeiter

Posted by Maria Lourdes - 28/02/2018

Ein persischer Spruch sagt:
„Der Bettler hasst die gebende Hand!“

Menschen sind Primaten und immer unzufrieden, wenn das kostenlose Essen nicht pünktlich und von bester Qualität vor ihren Augen steht!
(Wie im Zoo zu beobachten ist!)

Die Wattenscheider Tafel hat in den letzten sechs Monaten 300 ehrenamtliche Mitarbeiter verloren.
Grund: Anfeindungen an Ausgabestellen.

Tja, das mit den Manieren, der Erziehung, der Kultur ist bei manchen Menschen eine Sache des Glücks. Wenn diese speziellen Menschen glauben, Deutschland sei ein Schlaraffenland, sollte man ihnen klar sagen, dass wir diese Menschen hier nicht wollen und wir auf sie verzichten können!

Manfred Baasner, Tafel-Gründer in Wattenscheid:
„Wir werden beschimpft, weil einige Bananen braune Flecken haben. Es wird gedrängelt, Alte und Kinder werden weggehauen.“
Unser Land steht vor der Zerreißprobe – die Kommunen sind mit den Asylanten längst überlastet, in der Gesellschaft regt sich Widerstand >>> hier weiter >>>.

Vorwürfe gegen Kunden – Tafel in Wattenscheid verliert 300 Mitarbeiter

Die Wattenscheider Tafel beklagt zunehmende Anfeindungen gegen ihre Helfer bis hin zu gewalttätigen Übergriffen. „Seit Mitte letzten Jahres sind 300 unserer 430 ehrenamtlichen Mitarbeiter ausgeschieden. Sie wollten diese Respektlosigkeiten nicht länger ertragen“, sagt Tafel-Gründer und Leiter Manfred Baasner (71) der WAZ – und kündigt weitere Einschnitte bei der Verteilung an.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 110 Comments »

Essener Tafel – Jetzt spricht eine Helferin!

Posted by Maria Lourdes - 25/02/2018

Die Entscheidung der Essener Tafel, erst mal nur noch die wirklichen Bedürftigen zu unterstützen, hat in Deutschland den zu erwartenden Shitstorm der Flüchtlingslobbyisten und Gutmenschen losgetreten.

Die Entscheidung der Essener Tafel ist zu begrüßen, wenn auch klar, dass hier nun die Parität gerufen wird, die hätte jedoch vorher schon von der Bundesregierung -wohl- auf den Tagesplan gesetzt gehört.

Aufnahmestopp bei der „Essener- Tafel“.
Vorerst keine neuen Migranten als Bedürftige aufzunehmen, hat eine bundesweite Debatte ausgelöst. 
Wissen Sie, dass Journalisten für tränenreiche Geschichten über Flüchtlinge und Asylbewerber geschmiert werden >>> hier weiter >>>

Essener Tafel – Jetzt spricht eine Helferin!

Auf Facebook äußerte sich nun eine Helferin dazu – Mein Dank an Gernotina für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

„…Ich möchte hier ganz wertneutral jedem vorschlagen, einen Monat ehrenamtlich bei einer Tafel in einer Großstadt zu arbeiten! Bevorzugt den Kritikern der Essener Tafel. Ich tue dies, und es bringt sogar die Mitarbeiter an die Grenzen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 93 Comments »

Schattenarmeen: Der unsichtbare, aber echte US-Krieg in Afrika

Posted by Maria Lourdes - 21/02/2018

Auf dem gesamten afrikanischen Kontinent findet ein echter, wenn auch weitgehend verdeckter Krieg statt.

Es geht um die Vereinigten Staaten, ein gestärktes Russland und ein aufstrebendes China.
Der Ausgang des Krieges wird wahrscheinlich die Zukunft des Kontinents und seine globale Perspektive bestimmen.

Es geht um die Rohstoffe Afrika’s!

Und nie waren Elend und Hunger in Afrika größer.

Wir lassen sie verhungern!

 

Der jährliche Hungertod von mehreren zehn Millionen Menschen ist der Skandal unseres Jahrhunderts. Alle fünf Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren. Und das auf einem Planeten, der grenzenlosen Überfluss produziert. Dieser Massenvernichtung von menschlichem Leben begegnet die öffentliche Meinung mit eisiger Gleichgültigkeit… Eine extreme Sicht der Dinge, klar und deutlich, können Sie >>> hier nachlesen >>>.

Der unsichtbare, aber echte US-Krieg in Afrika

Es ist leicht, die Schuld auf US-Präsident Donald Trump, seine sprunghafte Agenda und seine impulsiven Äußerungen zu schieben. Aber die Wahrheit ist, dass die gegenwärtige militärische Expansion der USA in Afrika nur ein weiterer Schritt in die falsche Richtung ist. Es ist Teil einer Strategie, die vor einem Jahrzehnt, während der Amtszeit von Präsident George W. Bush, umgesetzt und von Präsident Barack Obama aktiv befolgt wurde.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 131 Comments »

Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik

Posted by Maria Lourdes - 06/02/2018

Über Ethik und Moral haben sich Jahrhundertelang die brillantesten Köpfe tiefschürfend auseinandergesetzt:

Hegel, Kant, Humboldt, Schiller, Goethe, Fichte …

Immanuel Kants kategorischer Imperativ ist im Prinzip die philosophisch-aufgeklärte Variante der zehn Gebote.
(„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“)

Der Unterschied besteht darin, dass er dem denkenden Menschen abverlangt, selbst und verantwortlich sein Verhalten darauf zu überprüfen, welchen Wert er und sein Handeln für die Allgemeinheit hat.
Der Fehler, den Kant dabei machte ist, dass er grundsätzlich einen moralischen, vernünftigen, weitblickenden und verantwortungsvollen Menschen voraussetzte.

Wer Kants berühmten ›Kategorischen Imperativ‹ in den Originaltexten aufspüren möchte, sollte oder gar muß – der findet hier einen hilfreichen Wegbegleiter für den Einstieg in eine faszinierende, aber nicht leicht zugängliche Lektüre >>> hier weiter >>>

Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik

Ein Artikel von Niki Vogt – Erstveröffentlicht bei den Unbestechlichen.

Moral und Ethik, ein Gewissen und Aufrichtigkeit sind im Menschen angelegt. Er möchte sich ja „strebend um das Gute“ bemühen. Von klein an wird er sozialisiert in der Familie, später im Umfeld Schule und Freundeskreis. Geprägt von all den Erfahrungen tritt er ins Erwachsenenleben ein, wo er – mehr oder weniger angepasst – seinen Weg finden muss.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 157 Comments »

Den Frieden im Namen tragen

Posted by Maria Lourdes - 18/11/2017

Putin, der Vielgeschmähte und vom Westen Angefeindete und Ausgegrenzte. Verachtet von der EU-Diktatur bzw. von ihren Führern, von den USA und allen voran von der Ukraine resp. von Poroschenko. Putin der Buhmann und als Verursacher aller Konflikte Dargestellte und Verleumdete, ist der einzige, der kühl und konsequent reagiert und unermüdlich immer wieder versichert, dass er keinerlei unfriedliche Absichten und der Westen nichts von ihm zu befürchten habe.

Dass ihm das nicht geglaubt wird, ist begründet durch die Verblendung, das schiefe Weltbild und die katastrophale Fehleinschätzung der gegenwärtigen realistischen Lage durch die EU-Diktatur und die Ukraine sowie alle, die gedanken- und verantwortungslos mit ihnen einig gehen.

Wisse: Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen >>> hier mehr>>>.

Den Frieden im Namen tragen

Gast-Artikel von Autorin Bernadette Brand, www.freundderwahrheit.de

Als politisch wenig interessierter Mensch beobachte ich trotzdem aufmerksam die Weltgeschichte und das tägliche Geschehen, das mich seit einiger Zeit immer stärker beunruhigt. Anlass für meine Sorge ist einmal mehr das kindische Gequengel der EU-Diktatur, die ganz offensichtlich von den USA gesteuert wird, die ihren Einflussbereich immer stärker nach Osten auszudehnen versuchen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 76 Comments »

Von der «Info» zum falschen «Wissen» direkt zur «richtigen» Meinung. . .

Posted by Maria Lourdes - 07/03/2017

„Der beste Weg die Wahrheit zu finden besteht darin die Dinge daraufhin zu prüfen wie sie wirklich sind, nicht aber zu schließen sie seien so, wie wir es uns einbilden oder wie wir es uns vorzustellen von anderen gelernt haben.“

Das sagte der englische Philosoph John Locke im 17. Jahrhundert in seinem Werk Versuch über den menschlichen Verstand, ca. ein Jahrhundert vor den „Ausarbeitungen über die Vernunft von Immanuel Kant.

Verstand ist Wissen im Zusammenhang mit dem Können das Wissen anzuwenden.

Was aber manche Menschen partout nicht können, ist die Tatsache, dass sie meinen, wenn Sie eine Information erhalten, diese Information sofort  mit „Wissen“ gleichsetzen. 

Aber damit noch nicht genug – Diese Menschen setzen gleich noch eins drauf und meinen, mit diesem erworbenen Wissen (eine Info) ganze Listen mit Vorurteilen aufzustellen, die dann letztlich zu Meinungsverschiedenheiten auf allen Ebenen des Lebens führen!

Bitte lieber Gott -wenn es ihn wirklich gibt- rufe ichlass Hirn regnen!

vorurteile-sind-die-vernunft-der-narren

Historische Ursachen und Wirkungen von Vorurteilen, wie Antisemitismus, Sexismus, Rassismus, religiöse Vorurteile, Klassenvorurteile,
auch Vorurteile gegen Alter, Krankheit und Behinderung,
finden Sie hier..!

Es wird in der BRiD darauf geachtet, daß Wissen nicht überhand nimmt und hier vor allem in Bezug auf die Wahrheit. Der Mainstream aber schreibt im großen Maß Halbwahrheiten, also Wahrheiten mit groben Lügen fein versponnen. Diese Halbwahrheiten sind die größten Lügen, die es dann tatsächlich gibt, denn die Menschen mit zuwenig Wissen werden die Wahrheiten von der Lüge nicht trennen können und so im Irrgarten der Verdummung gefangen werden.

Wenn aber Wahrheiten aufgezeigt werden, muß die BRiD nach Möglichkeit mit Strafgesetzen dagegen vorgehen. Geht ja gar nicht, „Volksverhetzung“ schreien sofort die „Gutmenschen„. Der Paragraf 130 StGB wurde dazu extra eingeführt, damit werden Offensichtlichkeiten zu Tatsachen gepresst.

Wer das nicht erkennt, ist dann jene oder jener, die, wenn sie mal mit dem Vorwurf: „Warum hast Du weggeschaut und geschwiegen…?“… konfrontiert werden… Dumm in die Luft gucken und wieder schweigen… Das ist beste „Deutsch-Michel-Dumm-Natur“! Verachtenswert? Ja – ein Urteil erspare ich mir – Zensur ist das Thema…!

Zensur in Deutschland?

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 69 Comments »

Antifa gegen Polizei – alles finanziert mit Steuergeldern!

Posted by Maria Lourdes - 17/01/2017

Beschleichen auch Sie mitunter Zweifel, ob wir tatsächlich noch in einem Rechtsstaat leben?
Vielleicht liegt das daran, dass aus unserem Rechtsstaat längst ein »Links-Staat« geworden ist.
Ein allzu simples Wortspiel?

Keineswegs!

antifa-gegen-polizei

Antifa gegen Polizei – alles finanziert mit Steuergeldern
Die linksextreme Antifa erfährt vielfältige Unterstützung durch den Staat, sowohl finanziell als auch logistisch…
und das alles finanziert mit Steuergeldern und verdeckten Kapitaltransfers. 
Nach jahrelangen und aufwendigen Recherchen präsentieren Christian Jung und Torsten Groß eindrucksvolle Hintergrundinformationen über den „Links-Staat“… hier weiter.

Vor wenigen Wochen erschien im Kopp Verlag ein Enthüllungsbuch über den Linksextremismus in Deutschland und dessen Unterstützung durch Politik und Medien. Das Buch über Antifa und Co. wurde flankiert durch zwei Dokumentarfilme mit hochbrisanten Fakten zur Thematik.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös" | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 93 Comments »

Verpestet ist ein ganzes Land, wo schleicht herum der Denunziant

Posted by Maria Lourdes - 10/01/2017

Das totalitäre Prinzip „Wir bestimmen, wer überlebt“ wird allmählich wieder salonfähig in Deutschland:
Gaststätten und Hotels kündigen bestehende Verträge für AfD-Veranstaltungen, Firmen lassen sich unter Druck setzen, ihre Online-Werbung nicht in Non-Mainstream-Medien zu schalten, es gibt wieder Schilder, auf denen wir lesen können, wer alles wo nicht bedient wird.

Mehr und mehr trifft es regierungskritische Autoren, die in der Ausübung ihres Berufes gehindert, also de facto mit Berufsverbot belegt werden. Jetzt traf es den ehemaligen FAZ-Redakteur, Autor und Islamkritiker Udo Ulfkotte, dessen neues Buch: „Volkspädagogen“ so manchen „Gutmenschen“ schnell zum Denunzianten werden lässt…

Lidl überklebt Werbung für Ulfkotte-Buch

lidl-ueberklebt-ulfkotte

 Stoppen wir die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Gesinnungspolizisten in unser aller Leben einmischen – hier weiter!

Ulfkotte, bekannt durch Bücher wie Die Asylindustrie“, „Grenzenlos kriminell“, „Gekaufte Journalisten oder sein jüngstes Buch Volkspädagogen wird schon lange in den Leidmedien bestenfalls totgeschwiegen, im schlechteren Fall verunglimpft.
Normale Werbung in Zeitungen und Magazinen ist für den Autor wie auch seinen Verlag nicht mehr möglich.

So entschloss man sich, bundesweit 2500 Plakatwände anzumieten und dementsprechend Geld dafür in die Hand zu nehmen.
Eines dieser Plakate hing vor dem Lidl-Markt in Retzbach
(Foto oben) im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart. Das missfiel dem pensionierten Denunzianten Lehrer Franz-Josef Remling (kl. Foto r.) aus Thüngersheim, der sich bei Lidl darüber beschwerte.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 119 Comments »

Warum wir Russland hassen sollen. . .

Posted by Maria Lourdes - 20/12/2016

Anfang der 1950er Jahre, zu Beginn des Kalten Krieges, erklärte Baron Ismay, erster Generalsekretär der NATO, der Zweck der North Atlantic Treaty Organization sei es, „…die Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten…“

expansion-der-nato-seit-1990

Ein Vierteljahrhundert nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und der Auflösung des Warschauer Pakts, sind die USA, die treibende Kraft hinter der NATO, mehr denn je darauf erpicht, Baron Ismays Maxime instand zu halten.

Anstatt die NATO nach 1990 bedachtsam abzubauen, wie es vielerseits erwartet wurde, haben vier amerikanische Präsidenten nacheinander die Strategie verfolgt, die NATO bis vor die Haustür Moskaus und auch Chinas zu erweitern. Das Auftauchen dramatischer neuer alternativer Initiativen von China bis Russland bietet Europa, insbesondere Deutschland, eine einmalige Gelegenheit, bei einem neuen wirtschaftlichen Aufschwung, der die Geschichte verändern kann, eine führende Rolle zu spielen.

Russland und Deutschland – das ist eine besondere Beziehung, geprägt von zwei Weltkriegen, getragen von einer Vielzahl kultureller Veflechtungen. Doch in den letzten Jahren häufen sich antirussische Ressentiments in Medien und Politik.

Warum eigentlich?

Die Antwort liefert uns Stefan Müller im folgenden Artikel…Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Warum wir Russland hassen sollen

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 165 Comments »

Bautzen wehrt sich

Posted by Maria Lourdes - 19/09/2016

In Bautzen kam es erneut zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Asylbewerbern und Bürgern.
Für die Medien war der Fall sehr schnell klar: Böse „Rechte“ sind auf die selbstredlich über alle Zweifel erhabenen „Schutzsuchenden“ losgegangen. Doch die Wahrheit setzt sich immer durch!

bautzen

Der Widerstand wächst – Bürgerkrieg in Bautzen:
In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet, erfahren Sie hier..!

Bautzen wehrt sich

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Die Situation in Dresden konnte aufgrund zu vieler Zeugenaussagen und nicht zuletzt durch authentische Angaben der Polizei aufgeklärt werden: Weder wurden die Asylberwerber angegriffen, noch handelte es sich bei den Bürgern ausschließlich um „Rechte“. Das hindert die deutsche Lügenpresse natürlich keinesfalls daran, stur die gewohnte Propaganda zu betreiben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös" | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 177 Comments »

Heilloses Chaos!

Posted by Maria Lourdes - 28/08/2016

Die Berichte über den angeblichen Putsch in der Türkei haben das Potenzial, einige subversive Gedankengänge auszulösen. Selbstverständlich handelt es sich dabei um rein hypothetische Ideen, aber freies Assoziieren ist ja nun keineswegs verboten, meint Stefan Müller – Hier sein Artikel…den er bewusst etwas überzeichnet hat, damit seine Doppeldeutigkeit keine ernsthaften Folgen haben kann.

Heilloses Chaos

Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen – mehr hier!

Was braucht man eigentlich für einen Putsch?

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Die Türkei kann nicht mit Deutschland verglichen werden, denn die türkischen Streitkräfte verfügen über eine wesentliche größere Anzahl von Soldaten als die Bundeswehr, ebenso gilt dies auch für die Anzahl schwerer Waffen. Weiterhin tun in Deutschland 244.000 Polizeibeamte ihren Dienst, Landespolizei und Bundespolizei zusammengerechnet .

Stellen wir uns nun einmal folgende Situation vor:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 143 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: