lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘José Manuel Barroso’

Der stille Putsch der geheimen Elite aus Wirtschaft und Politik

Posted by Maria Lourdes - 01/05/2014

RothJürgen Roth, geboren 1945, ist einer der bekanntesten investigativen Journalisten in Deutschland. Seit 1971 veröffentlicht er brisante TV-Dokumentationen und aufsehenerregende Bücher über Korruption und organisierte Kriminalität.

Zuletzt erschienen von ihm „Mafialand Deutschland„, „Gazprom – Das unheimliche Imperium“ und „Spinnennetz der Macht„, die allesamt Bestseller waren.

Sein neuestes Buch trägt den Titel: “Der stille Putsch – Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt”.

Zitat: “Laut Duden ist der Putsch ein politischer Umsturz. Zumindest in Europa müssen Putsche nicht mehr von Militärs ausgeführt werden, den klassischen Marionetten bedrohter konservativ-reaktionärer Eliten wie zum Beispiel in den Sechziger Jahren in Griechenland. Heute geschieht der Umsturz geräuschlos und schleichend, ohne dass dröhnende Panzer vor den Parlamenten und Fernsehstationen auffahren, ohne Soldateska, die Oppositionelle in finstere Kerker wirft und foltert.” (Der stille Putsch, Seite 17)

Wieder so eine „Verschwörungstheorie“, denkt jetzt der unbedarfte Leser. Auch die Medien werden das Buch als Verschwörungstheorie abhandeln. Der investigative Journalist Jürgen Roth dürfte damit umgehen können. Anfeindungen – damit kann Jürgen Roth mittlerweile ganz gut umgehen. Mit Gerichtsprozessen wurde er überzogen. Auch Gerhard Schröder, jüngst in der Kritik wegen seiner Putin-Freundschaft, ging schon gerichtlich gegen Jürgen Roth vor.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 94 Comments »

Tanz auf der Nadelspitze

Posted by Maria Lourdes - 20/11/2013

GoldIn exakt 6 Tagen ab heute, am 26. November, ist wieder einmal Verfallstag an der Comex. Dann sind 700 Tonnen Gold auszuliefern bei einem Bestand von nur 20 Tonnen!

Was werden sich die Finanzverantwortlichen einfallen lassen, um nicht von der Nadelspitze herunter zu fallen? Werden sie weiter jonglieren, gleich Akrobaten vom Chinesischen Staatszirkus? Oder werden sie abstürzen und die gesamte Finanzwelt mit sich reißen?

Die Verantwortlichen in Russland und China haben ganz offensichtlich den drohenden Kollaps erkannt und versuchen ihre Länder aus der Gefahrenzone zu bringen.

Ein Artikel von Heiner, erschienen bei saarbruecker-homepage – Mein Dank an Wolfgang, sagt Maria Lourdes!

Was unternehmen die Europäer – angesichts ihrer überproportional dollarhaltigen Devisenreserven?

Lassen wir die unfähigen Brüsseler Eliten mal außer Betracht. Weder der unermüdlich lächelnde José Manuel Barroso noch der unergründliche Herman Van Rompuy werden einen Rettungsring reichen, wenn der Euro-Kahn absäuft. Vermutlich werden sie den Ertrinkenden am Reling-Rand mit dem Ruder auf die Finger schlagen, und die Berliner Regierenden werden uns Schöpfkellen reichen, um den Ozean trocken zu legen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, GOLD, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Comments »

Ukraine: Die politische Elite ist vor allem mit der Sicherung ihrer eigenen Zukunft beschäftigt

Posted by Maria Lourdes - 25/07/2013

Die EU schafft zurzeit die Voraussetzungen für ein Assoziierungsabkommen mit der Ukraine. Der völkerrechtliche Vertrag würde die ehemalige Sowjetrepublik stärker an die EU binden – mit Rechten und Pflichten. Ein Blick in das Land zeigt aber, dass es die Bedingungen dafür kaum erfüllt.

Die zweifelhafte Partnerschaft

Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei berlin-athen.eu. Mein Dank an Emmanuel für die Unterstützung, sagt Maria Lourdes!

Im Rahmen der sogenannten “Ostpartnerschaft” verhandeln die EU und die Ukraine seit Jahren über ein Assoziierungsabkommen, das unter anderem Handels- und Visaerleichterungen umfasst. Eigentlich sollte dieses Abkommen im November in Vilnius unterzeichnet werden. Der völkerrechtliche Vertrag würde die ehemalige Sowjetrepublik stärker an die EU binden – mit Rechten und Pflichten. Ein Blick in das Land zeigt aber, dass es die Bedingungen dafür kaum erfüllt, schreibt “Der Tagesspiegel”.

Das ukrainische Thema hat während des Summits der Staatsoberhäupter Mitteleuropas in Bratislava (Juni 2013) laut geklungen, obwohl nur die litauische Präsidentin den Namen Timoschenko hat fallen lassen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: