lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.375 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo




    Esoterik_PLUS_Banner_500x70_px_converted
    Bereicherungswahrheit_Logo_1320x120_converted
    lichthorizont_logo_300x45px_converted
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Letzte Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Verbraucherpreise und Inflation: Wie hängt das zusammen?

dieser Artikel vom 1.7.2008 von Frank Shostak -am Beispiel der USA- war für mich die anschaulichste Erklärung und sie macht deutlich, wie die veröffentlichte Meinung im Dienste politischer Interessen „informiert“, weil sie nur diese Informationen erhält und ungeprüft wiedergibt.

Verbraucherpreise und Inflation: Wie hängt das zusammen?

Die jüngsten Zahlen zeigen, dass der Anstieg der Verbraucherpreise (CPI) im Mai auf 4,1% geklettert ist nach 3,9% im Vormonat. Die meisten Wirtschaftswissenschaftler und Notenbank-Politiker schieben dies auf den Preisanstieg bei wichtigen Produkten. In seiner Ansprache vor der Federal Reserve Bank in Boston sagte Chairman Bernanke :
Die Inflation bleibt hoch als Spiegelbild steigender Preise für weltweit gehandelte Produkte.

Es gibt eine nahezu einhellige Meinung unter Ökonomen und den verschiedensten Kommentatoren, dass die Inflation durch den Anstieg der Preise ausgelöst würde.
Von daher, sagt man,  trägt jede Preiserhöhung zur Inflation bei. Das Abnehmen von Arbeitslosigkeit oder eine Steigerungsrate der Wirtschaft wird als möglicher Impuls für Inflation gesehen.
Andere wie das Ansteigen der Verbraucherpreise oder höhere Löhne gelten ebenfalls als potentielle Bedrohungen.
Wenn aber Inflation nur ein genereller Preisanstieg wäre, wie man üblicherweise sagt, was sollte daran schlecht sein?

Welchen Schaden richtet das denn an ? Die Mainstream-Ökonomie behauptet, dass Inflation Spekulationskäufe verursache, die wiederum Verschwendung auslösten. Inflation – so wird behauptet, höhlt die Realeinkommen der Rentner und Geringverdiener aus und führt zu Fehlleitung von Ressourcen. Inflation, so wird argumentiert, unterminiert Wachstum.

  • Wieso sollte ein genereller Preisanstieg einige Gruppen treffen und andere nicht?
  • Und wie kann diese Inflation die Fehlleitung von Ressourcen auslösen ?
  • Warum sollte ein Preisanstieg das Wirtschaftswachstum bremsen ?

Wenn Inflation doch ausgelöst wird von anderen Faktoren, dann kann es doch wohl nur ein Symptom sein, aber es kann selbst nichts auslösen.

Wir wissen, der Preis einer Ware ist der Betrag, den man für sie bezahlen muss.
Von daher können wir für jede beliebige Menge einer Ware folgern, dass wenn dafür mehr verlangt wird, dies nur die Folge der Inflation des Geldumlaufs ist.
Die meisten Wirtschaftswissenschaftler erwähnen nie das Wort „Geld“, wenn sie über das Thema Preisanstieg sprechen, was sie „Inflation“ nennen. Der Grund dafür liegt im Fehlen jeglicher aussagefähiger Statistik, um den Zusammenhang zwischen Anwachsen der Geldmenge und Anwachsen der Verbraucherpreise (wie dem CPI) darzustellen.

Ob die Mehrausgabe von Geld die Preiserhöhungen verursacht, kann deshalb im statistischen Sinn nicht nachgewiesen werden.
Wir gehen mal davon aus, dass ein statistischer Zusammenhang oder eben das Fehlen eines solchen Zusammenhangs zwischen beiden Variablen kein Hinderungsgrund sein darf, den Ursachen nachzugehen.

Man muss sich das selbst anhand kausaler Zusammenhänge vorstellen.

Das Wesen der Inflation

Historisch entstand Inflation zum Beispiel dann, wenn ein König seine Bürger zwang, ihm alle ihre Goldmünzen zu geben, meist im Kontext, dass hierfür eine neue Goldmünze ausgegeben wurde. Bei diesem Verfahren hat der König dann den Inhalt der Goldmünzen ein wenig abgeändert, indem er es mit verschiedenen Metallen gemischt hat, und die Bürger haben leicht „verdünnte“ Goldmünzen zurückbekommen.

Rothbard hat hierzu geschrieben:

  • Genauer gesagt, das Münzamt schmolz alle Münzen und prägte sie neu und gab den Menschen dieselbe Anzahl an Gulden oder Mark zurück, aber etwas leicht-gewichtiger.

Das übrig bleibende Gold oder Silber wanderte in die Taschen des Königs und wurde für seine Ausgaben verwendet. Durch die Verdünnung der Goldmünzen konnte der Regent nun eine größere Zahl von Münzen prägen, die er dann für sich verwenden konnte. So konnte er eigenes Vermögen für sich abzweigen. Jetzt waren Goldmünzen im Umlauf, die in Wirklichkeit verdünnte Goldmünzen waren.

Die Ausweitung des Geldumlaufs durch verdünnte Goldmünzen, die als echte Goldmünzen daherkommen – das ist das Wesen der Inflation.

Als Ergebnis der größeren Menge von Münzen im Umlauf werden die Preise, ausgedrückt in Münzen erhöht (es werden mehr Münzen insgesamt ausgetauscht bei einer gleich bleibenden Warenmenge). Hier haben wir die Inflation , d.h. eine größere Anzahl von Münzen im Umlauf.

Der Nutzen der Inflation:

der Herrschende kann ohne eigene Leistung einkaufen.
Man muss auch beachten: der Anstieg der Preise, ausgedrückt in Münze, ist notwendigerweise nur ein Ergebnis der Inflation bei den Münzen !

Unterhalb des Goldstandards wurde die Technik, das Tauschmittel zu missbrauchen, weiterentwickelt durch die Ausgabe von deckungslosem Papiergeld; Inflation entsteht so aus dem Anwachsen der Zahl von Zetteln , die keine Deckung durch Gold vorweisen können, die aber so tun, als würden sie gesundes Geld darstellen: Gold.

Der Inhaber dieser Zettel kann sich jetzt irgendetwas kaufen und gibt dafür eigentlich Nichts.
Als Ergebnis des größeren Umlaufs von Banknoten (Inflation bei den Banknoten) werden wir auch einen Anstieg der Preise verzeichnen.

Auch hier resultiert der Preisanstieg auf rund einer gestiegenen Geldmenge ohne Deckung.
Demzufolge  erfolgt der Austausch von Waren und Dienstleistungen, ohne dass die Herausgeber des Papiergelds irgendeinen Beitrag geleistet hätten.
Im Gegensatz zu Geldwirtschaftlern sagen wir nicht, dass das Anwachsen der Geldmenge die Inflation auslöst, nein , das Mehr an Geld ist bereits die eigentliche Inflation.

Wir haben gesehen, wie eine höhere Geldausgabe eine Bewegung in Gang setzt, mit der man etwas ohne Gegenwert bekommt. Es wird echtes Vermögen abgezweigt von denen, die es einmal verdient haben zu den Inhabern der neu geschaffenen Banknoten.
Dies ist die „Fehlleitung von Ressourcen“ und sie kommt nicht durch höhere Preise.

Die Realeinkommen derer, die es verdienen fallen nicht wegen steigender Preise, sondern durch die Vermehrung der Geldmenge.
Wenn Geld vermehrt wird – i.e. aus der Luft gezaubert- dann können sich die Inhaber dieses zusätzlichen Gelds am Konsum beteiligen ohne irgendeinen Beitrag zur Herstellung dieser Leistung geleistet zu haben.

Dadurch stellen diejenigen, die eigene Leistung beigetragen haben, fest, dass die Kaufkraft ihres Geldes geschwunden ist, denn es sind nur noch weniger Produkte im Pool , sie können ihre Ziele nicht mehr vollständig verwirklichen, weil die Erzeugnisse nicht mehr vorhanden sind.

Nachdem diejenigen, die einen Wert durch ihre Leistung geschaffen haben, nun real weniger Kaufkraft zur Verfügung haben, wird offensichtlich die Möglichkeit zur Bildung echten Vermögens schon verletzt und damit gerät auch das Wirtschaftswachstum unter Druck.

Ein allgemeiner Preisanstieg führt nur zur Abschöpfung real erwirtschaften Vermögens, aber der Preisanstieg ist nicht die Ursache sondern die Auswirkung. Genauso geht es den Rentnern und Geringverdienern; sie sind die letzten Glieder in der Kette der Geldempfänger.

Rothbard schreibt:

  • Besonders leiden diejenigen, die einen monatlich festen en Betrag erhalten, einen Betrag, der vor dem inflationsbedingten Preisanstieg festgelegt wurde. Also die Bezieher von Leistungen aus Lebensversicherungen, Rentner, Pensionäre Grundeigentümer mit langfristigen Verträgen, Aktienbesitzer und  alle anderen Gläubiger, jeder der Geld besitzt , all diese tragen die Hauptlast der Inflation – sie sind diejenigen, die praktisch eine „Steuer“ bezahlen.

Nach Ansicht von Mr.Bernanke und den meisten Wirtschaftswissenschaftler sorgte der Preisanstieg wie z.B. beim Rohöl für die jüngsten Preiserhöhungen bei Waren und Leistungen.

Wenn der Ölpreis steigt und wenn die Verbraucher weiter die gleiche Menge tanken, sind sie gezwungen für ihr Benzin mehr Geld auszugeben. Wenn aber das verfügbare Einkommen gleich bleibt, dann ist somit weniger Geld übrig für den Kauf alles Übrigen, mal vorausgesetzt es ändert sich dort nichts.

Das würde aber bedeuten, dass die Preise für alle anderen Güter sinken müssten.

Zur Erinnerung: Der Preis ist die Geldsumme, die für eine Wareneinheit zu bezahlen ist
(Wir benutzen hier den Ausdruck „Durchschnitt“ konzeptionell, auch wenn wir wissen, das man einen solchen „Durchschnitt“ niemals genau ermitteln kann)

Zur Verdeutlichung: Die Menge des insgesamt (von den Verbrauchern) bezahlten Geldes hat sich nicht geändert. Nur die Zusammensetzung des „Warenkorbs“ ist eine andere – es wird mehr Geld für Benzin und weniger für anderes ausgegeben. Insofern bleibt auch der Durchschnittspreis von Geld je Wareneinheit unverändert.

Genauso kann der Preisanstieg nur durch eine Erhöhung der Geldmenge bestimmt werden, wenn alle anderen Komponenten unverändert bleiben, nicht aber vom Preisanstieg beim Benzin.
Der Anstieg von z.B. Benzinpreisen kann keinen generellen Preisanstieg auslösen, wenn nicht gleichzeitig auch die Menge des Geldumlaufs erhöht worden ist.

Wir haben gesehen, dass – wenn alle anderen Faktoren unverändert bleiben – ein Preisanstieg nur stattfinden kann, wenn mehr Geld im Umlauf ist. Der Schlüssel zu allgemeinem Preisanstieg, was man populär Inflation nennt, liegt im höheren Umlauf von Papiergeld.In unserem Fall von zusätzlichen US-$.

Aber wie ist es denn, wenn ein Anstieg von Preisen Inflationsängste heraufbeschwört, und so die Teuerungsrate verfestigt wird ? Diese Erwartungen einer Inflation müssen doch sicher auch ein Faktor der folgenden Inflation sein ?

Mr.Bernanke meint, dass Inflationserwartungen der Schlüsselfaktor des Preisanstiegs sind:

  • die letzte Runde von Preiserhöhungen hat das Inflations-Risiko und Inflationserwartungen stimuliert. Das Gremium der Notenbank zur Marktüberwachung wird sich energisch gegen langfristige Inflationserwartungen widersetzen, zumal solche Spekulationen das Wachstum gefährden und die Inflation fördern könnten.“

Sobald die Verbraucher einer höheren zukünftigen Inflation durch früheres Kaufen  zuvorkommen wollen, steigt die Nachfrage nach Waren in der Gegenwart und es wird mehr Geld für eine Ware geboten.  Zudem verlangen Arbeitnehmer höhere Löhne in Erwartung einer steigenden Inflation – auch das wird allgemein so gedacht.
Die Lohnerhöhungen gehen wieder in höhere Kosten von Produktion und für Dienste ein und zwingen Unternehmen, diese Erhöhungen an den Verbraucher weiter zu geben in Form höherer Preise.
Es ist zwar richtig, dass Unternehmen Preise bestimmen und es ist wahr, dass sie natürlich dabei die verschiedenen Produktionskosten einkalkulieren. Auf der anderen Seite sind die Unternehmen auf den Verbraucher angewiesen, dieser ist der Schiedsrichter. Der Verbraucher entscheidet, ob ein Preis sozusagen richtig angesetzt ist.

Wenn  aber nun die im Umlauf vorhandene Geldmenge nicht gewachsen ist, dann haben die Verbraucher überhaupt nicht die Möglichkeit, die gestiegenen Preise ihrerseits zu akzeptieren.
Selbst wenn man höhere Preise für die Zukunft erwarten würde, die Verbraucher hätten gar nicht das zusätzliche Geld für eine Erhöhung der Nachfrage bzw. um höhere Preisgebote abzugeben. Konsequent gedacht kann sich der Betrag nicht verändern, der für eine Wareneinheit bezahlt wird.

Deshalb ist es unwichtig, welche Erwartungen die Verbraucher hinsichtlich der Inflation hätten, wenn sie nicht mehr Geld zur Verfügung haben, können sie auch nicht die Nachfrage nach Waren steigern.
Das bedeutet, dass ein Preisauftrieb nicht verstärkt werden kann ohne dass zusätzliches Geld in den Kreislauf gepumpt würde.

Man stelle sich vor, dass es die US-Notenbank irgendwie geschafft hat, die Leute davon zu überzeugen, es sei das Ziel der Zentralbank, die Inflation abzuwehren und für stabile Preise zu sorgen – währenddessen sie ständig die Umlaufmenge des Geldes erhöht.

Selbst wenn es gar keine Inflationserwartung gäbe, würde dieser destruktive Prozess ausgelöst, ungeachtet aller Erwartungen, analog zur Steigerung des Geldumlaufs.
Die Erwartungen oder Sichtweisen der Menschen kann diesen Prozess nicht aufhalten. Man kann die Tatsachen nicht mit irgendwelchen Erwartungen verändern. Der Schaden ist angerichtet worden und kann weder durch Erwartungen noch durch die Wahrnehmung rückgängig gemacht werden.

Einige Wirtschaftswissenschaftler, z.B. Milton Friedman (Anm: Zionist und Mitglied der Rothschild Bande), behaupten, dass Inflation wenig schade, wenn sie ohnehin „erwartet“ würde.
Das eigentliche Problem sei, so Friedman, die nicht erwartete Inflation, die zu einer Fehlentwicklung bei den Ressourcen führe und die Wirtschaft insofern bremse.
Wenn man Friedman folgt, würde das bedeuten, dass man durch einen ständigen Zufluss von Geldumlauf in einem bestimmten Prozentsatz die Verbraucher veranlassen könne, sich darauf einzustellen.
Daher meint Friedman, dass eine erwartete Preissteigerungsrate, die er erwartete Inflation nennt, keine negativen Folgen habe und keine Auswirkungen.

Bitte achten Sie darauf, dass für Friedman die negativen Nebeneffekte nicht durch das Anwachsen der Geldmenge verursacht werden, sondern durch deren Folgen, die steigenden Preise.
Friedman sieht den Geldumlauf als ein Werkzeug, mit dem man den Preisanstieg steuern kann und damit reales Wirtschaftwachstum erzeugt. Wenn man dem Gedanken folgt, müsste man nur immer in einer gleich bleibenden Rate die Geldmenge vermehren, alles andere käme dann von selbst.

Die Bestimmung einer gewissen Geldzuflussmenge als Wachstumsrate ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Geldmenge größer wird.
Das bedeutet, umgekehrt, eine Umverteilung der Möglichkeiten weg von denen, die den Reichtum erzeugt haben hin zu denen, die nichts dazu beigetragen haben.
Die Politik einer stabilen Preissteigerungsrate muss schon von daher eher Instabilität hervorrufen, weil sie den erzeugten Wohlstand fehlleitet.

Wenn einem bestimmten Bestand an Gütern auf einmal ein größere Geldmenge gegenüber steht, dann bedeutet das, dass eine größere Geldmenge gezahlt wird für diesen „bestimmten Bestand“.
Selbstverständlich sinkt die Kaufkraft eines bestimmten Geldbetrags ab, d.h. die Preise steigen (mehr Geld pro Einheit eines gekauften Gutes). In einem solchen Fall wird dann der Preisanstieg als Inflation bezeichnet  (obwohl dessen Ursache die vergrößerte Geldmenge ist)

Aber stellen Sie sich doch mal folgenden Fall vor:
Die Wachstumsrate bei der Geldmenge wäre synchron mit dem Wachstum des Warenangebotes.
Konsequent gedacht, werden die Preise je Gütereinheit nicht steigen.
Haben wir in diesem Fall Inflation oder nicht ?

Für die meisten Ökonomen ist es goldrichtig, wenn die Geldmenge genau auf das Wirtschaftswachstum abgestimmt ist, weil es keine Preissteigerung gibt, also keine Inflation vorhanden ist.

Wir behaupten, dass dieser Gedanke von Anfang an falsch war, solange es Inflation gab, d.h. seit die Geldmenge permanent erhöht wurde. Geldvermehrung kann nicht ungeschehen gemacht werden durch Wirtschaftswachstum.

Um noch mal auf das Beispiel zurückzukommen : Der König hat die Goldmünzen verdünnt , sie als echte Goldmünzen ausgegeben und kann nun ohne eigene Leistung einkaufen und zwar ganz unabhängig davon, ob die Wirtschaft wächst oder nicht.

Er hat  Vermögen anderer zu sich umgeleitet, nichts dafür gegebenda ist es völlig gleichgültig, wie sich die Produktion dazu verhält.
Diese Umleitung in seine Tasche hat nur durch eine Erhöhung der Zahl geprägter Münzen, d.h. Inflation der Münzen, stattgefunden,

Und diese gleiche Logik kann man auf die Papiergeld-Druck-Inflation übertragen. Die Ausgabe einer Sache ohne Wert für etwas, wie es durch die vermehrte Geldmenge möglich wird, kann nicht ungeschehen gemacht werden durch die Steigerung der Produktivität.

Die Steigerung des Geldumlaufs, d.h. die Steigerung der Inflation, setzt alle negativen Impulse und Nebeneffekte, die man das Gelddrucken mit sich bringt: das konjunkturelle Auf und Ab und zwar ungeachtet dessen, wie die Produktion sich entwickelt.

Laut Rothbard,
Die Tatsache, dass in den 1920er Jahren die Preise mehr oder weniger stabil blieben, hat die meisten Ökonomen veranlasst , inflationäre Bedrohung auszuschließen und deshalb wurden sie von der großen Depression vollkommen überrascht.

Entgegen der landläufigen Meinung ist nicht der Preisanstieg Inflation sondern eine Zunahme der umlaufenden Geldmenge. Der Preisauftrieb entsteht daraus zwangsläufig. Der Schaden, den man in der Regel den höheren Preisen anlastet ,wird also in Wirklichkeit durch die Geldvermehrung ausgelöst.

Politik , die gegen die Inflation vorzugehen vorgibt ohne zu wissen, was Inflation ist, kann die Dinge nur schlechter machen. Wenn man Inflation als höhere Preise versteht, dann wird alles, was zu Preiserhöhungen führt , als inflationstreibend bezeichnet.

Dann sind nicht mehr die Notenbank und das System der bruchstückhaften Reserven schuld an der Inflation, sondern verschiedene andere Gründe.

In diesem Umfeld hat die Notenbank nicht nur keine Schuld an der Inflation , die Bank wird angesehen als Kämpfer gegen die Inflation. Mises schrieb dazu:

  • Um zu vermeiden, mit den verhängnisvollen Folgen der Inflation in Verbindung gebracht zu werden, haben die Regierung und ihre Handlanger einen semantischen Trick erfunden: Sie versuchen, die Bedeutung der Worte auszutauschen. Was sie  „Inflation“ nennen, ist die unvermeidliche Folge der Inflation, nämlich die höheren Preise. Sie sind darum bemüht, die Tatsache vergessen zu lassen, dass  der Preisanstieg eine Folge von mehr Geldumlauf und mehr Geldersatzmitteln ist. Diesen Anstiege erwähnen sie auch niemals. Die Verantwortung für steigende Lebenshaltungskosten schieben sie der Wirtschaft zu. Die Regierung, die durch Geldmultiplikation die Inflation erst produziert, beschuldigt Hersteller und Handel und glorifiziert ihre Rolle als Hüter der Stabilität.
    Das ist der klassische Fall, wenn der Dieb schreit: „Haltet den Dieb !

Es ist nur natürlich, dass jede Regierung in einem System, in dem sie sich einer Wiederwahl stellen muss, mit allen Mitteln versucht , Steuern möglichst nicht zu erhöhen.

Unser „offizielles“ Wissen zum Thema Inflation, die durch die geldgierigen Unternehmen getrieben wird, ist deshalb ein probates Mittel der Verschleierung einer permanenten Erhöhung der Vermögens- und Einkommensabschöpfung beim Bürger:

  • -durch höheren Geldumlauf und somit steigende Preise erhöhen sich die Steuereinnahmen und schon dadurch wird das Verhältnis neuer Steuereinnahmen zu alten  Staatsschulden verbessert
  • bei der Steuer wie auch bei den verschiedenen Beitragssystemen wie z.B. Krankenkassen, Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung wird der Bürger zwangsläufig in immer höhere Bereiche „getrieben
  • Verhandlungen über Lohnerhöhungen basieren meist auf der Inflationsrate der letzten 1-2 Jahre und verlangen dafür einen „Ausgleich“ . Tatsächlich wird dieser Ausgleich, wenn auch meist nicht in voller Höhe gezahlt , aber nicht für diese 1-2  Jahre in der Vergangenheit sondern für eine Zukunft, deren Inflationsrate jedoch ungewiss ist. Der Staat hat praktisch durch die Inflation immer einen Zeit-Vorsprung wie beim Hase und Igel-Spiel. In 2008 werden jetzt Lohnabschlüsse um die 3 % vereinbart bei einer Inflationsrate von 4,1 % im EU-Raum
  • zudem kann man erkennen, dass die angeblich aus einem „statistischen Warenkorb“ ermittelte offizielle Teuerungsrate, die nach offizieller Darstellung die „Inflation“ abbildet, ein Spiel mit gezinkten Karten ist. Es ist schlichtweg unmöglich, über einen längeren Zeitraum einen „Warenkorb“ beizubehalten, weil sich Produkte und  Kaufprioritäten nahezu täglich verändern und deshalb ist hier jeder Manipulation Tür und Tor geöffnet, einer Manipulation, die dem Bürger die Preissteigerungen so niedrig wie möglich erscheinen lassen und die er deshalb nie mit der Realität zur Deckung bringen kann.
  • dagegen wäre die umlaufende Geld (und Kredit)-menge, ob nun in Bargeld , in Schuldverschreibungen sehr genau festzustellen, genauso wie die zur Absicherung einer Währung dienenden Edelmetall-Reserven

Von daher muss klar sein:

Allein ein Staat und seine Regierung haben ein Interesse daran, die Inflation nicht über die Geldmenge offen zu legen.

Bei einer durch Edelmetalle gedeckten Währung könnte die Geldmenge nur in dem Umfang vermehrt werden, wie vorher Vermögen gebildet wurde. Damit sind zwar nicht Veränderungen von Preisen, aber eine Inflation unmöglich.

18 Antworten to “Verbraucherpreise und Inflation: Wie hängt das zusammen?”

  1. „Bei einer durch Edelmetalle gedeckten Währung könnte die Geldmenge nur in dem Umfang vermehrt werden, wie vorher Vermögen gebildet wurde. Damit sind zwar nicht Veränderungen von Preisen, aber eine Inflation unmöglich.“

    Dem letzten Satz kann man nicht zustimmen?!? Grade das Beispiel mit dem König und dem Gold hat es verdeutlicht, das selbst eine edelmetallgedeckte Währung eben nicht vor Inflation schützt…

    „nur so viel vermehrt, wie vorher vermögen gebildet“

    aber dennoch vermehrt und das endet doch in Inflation? Bitte um Aufklärung vielleicht versteh ich etwas falsch:)

    • Aber hallo, wenn der König was kriminelles macht, dann ist das nicht der Fehler der edelmetallgedeckten Währung, sondern der Fehler des „Königs“.
      Dann wird der König abgesetzt !
      Du kannst doch nicht ein System deshalb ausschliessen, weil Du Kriminalität bereits als gegeben voraussetzt.

      • uwe said

        Zitat: „… sondern der Fehler des „Königs“. Dann wird der König abgesetzt !“

        Wie Du das tun?

        • Hallo Uwe,
          das Ganze ist doch nur ein theoretisches Beispiel ! Ein solches System müßte erst mal geschaffen werden. Der König steht auch in Anführungszeichen, Du kannst auch Häuptling, Diktator, Cäsar, Ältestenrat etc. setzen. Und man kann eine Verfassung durchaus so konzipieren, dass sie ihre Rechte automatisch verlieren, soabld sie z.B. mit dem Verdünnen von Münzen Hochverrat am Volk begangen hätten. Das wäre zudem heute schneller nachzuweisen als im Mittelalter.
          Ich finde es irgendwie faszinierend, dass Leuten, denen eingepaukt wurde, der Goldtstandard sei von Übel und führe ins Elend , mit den absurdesten Konstruktionen ankommen, um nachzuweisen, er kann nicht funktionieren.
          Dabei hat er im dt. Kaiserreich so prächtig funktioniert , dass die Angelsachsen dies zerstören mußten und er hat in der Schweiz bis 1992 funktioniert, bis die Rothschildisten die Schweiz mit einen (selbst zugestanden) schmutzigen Trick in den IWF zwangen.
          Ich weiss nicht, warum ich dies hier alles x-mal schreiben muss, denn das steht alles schon hier im Blog.

        • uwe said

          @Lupo
          Pardon, war nur ’ne frage. Für mich eben nicht theoretisch, sondern die Kernfrage, weil ich keinen Fall in der Geschichte kenne, wo den König oder Diktaor gerade wegen seinen Fehlern freiwillig abgedankt hätte. Je schlimmer, desto weniger.

          Deshalb meine Frage gestern.

          Ich wäre schon mit einem Guten Gesetz zufrieden das durch echte Gewaltenteilung im Kern eingehalten wäre. Und Menschen die darauf achten. So etwas wie unserer Grundgesetz würde mir schon reichen. Es muss nur jemand dafür Sorge tragen, des mit Leben zu erfüllen. Und Korruption von den Verantwortlichen fernhalten. Du siehst, ich bin eigentlich sehr bescheiden und verlange gar nicht viel.

          Diesen Zustand haben wir leider hier noch nicht erreicht, sonst würden wir uns ja das Schreiben sparen.

          • Hallo Uwe, leider helfen eben Gesetze nicht, solange es Psychopathen gibt, die meinen, sie ständen über diesen.
            Eigentlich ist es auch ganz einfach: wäre der Federal Reserve Act verhindert worden, dann hätte es das Elend der letzten 100 Jahre einfach nicht gegeben, keine Weltkriege, Kein Vietnam, keine Golfkriege, kein Afghanistan usw., keine Raumfahrt, keine HAARP-Projekte, keine Atombomben und wenn dann nicht in den Mengen.
            IM echten Goldstandard wäre dies alles nicht finanzierbar gewesen, bestenfalls hätte man aus dem Vermögen, das sich die Wirtschaftsleistung der Bevölkerung vermehrt, einen Teil abzweigen können für militärisches etc.
            Was den Sturz von Königen und Diktatoren angeht, können wir sicher nicht auf Zeiten zurückgreifen, die schon von Rothschild dominiert waren.
            Ich bin mir zwar nicht sicher, aber meine, dass es z.B. in der Antike in Griechenland und im römischen Reich durchaus Fälle gab, wo Herrscher gestürzt , abgewählt wurden wegen Machtmissbrauch.

      • uwe said

        @Lupo, hier ein konkreter Fall der andeutet was ich oben meinte.

        Tief erschütternd, was bei uns in Deutschland heute möglich ist.

        http://www.bewusst.tv/politik-geschichte/kinderklau

        Es hat auch mit Russland zu tun, und mit Politischen Kreisen, was erst zum Schluss sehr deutlich wird. Das diese Frau minutiös schildert, verschlägt einem glatt die Sprache so viel Rechtsbeugung und Behördenwillkür mit Todesfolge, in Karlsruhe.

        Sollte man sich unbedingt genau ansehen um zu wissen wie Staatsorgane mit evtl.Politik unliebsamen Menschen umgehen. Ein Lehrstück um sich schützen zu können vor Willkür.

        Da kann man Eltern nur warnen das Jugendamt oder andere Staats-Organe einzuschalten, besonders wenn man nicht total mittelos ist oder hübsche Kinder hat. Da scheinen sich Abgründe aufzutun, für die Betroffenen.

        • Mnabeel said

          Und noch eine Man kann ja nie genug haben! Nachdem ich heute meine Sachen aber wieder in meine Wohnung garhecbt habe, musste ich feststellen, man kann genug haben zumindest, wenn ich nicht irgendwann mein Zeugs audferhalb des Schranks stapeln will ^^Schrf6cklich, so wenig Platz ffcr so viel Krams

  2. Ok! Danke Lupo für die Antwort!
    Also liegts nicht an der Währung sondern der, der die Währung verwaltet, leuchtet ein und hätt ich längst wissen müssen:)

    Alles gute und weiter so!!!

  3. Brigitte Nierlein said

    Hallo Lupo Cattivo,

    Geld, sei es Bargeld oder Giralgeld, entsteht durch Schuld. Geld verschwindet wieder, wenn der Schuldner seine Schulden begleicht oder sich eine Person (Gläubiger) mit dem, aus dem Wirtschaftskreislauf, erhaltenen Geld dem Schuldner gegenüber stellt.

    Steigt der Preis der Güter und Leistungen, so muss mindestens ein Bestandteil des Bruttoinlandsprodukt`s, dies sind Arbeitnehmerentgelte, Abschreibungen, Gewinn und Steuern, steigen. Steigen alle Möglichkeiten im prozentualen Verhältnis gleichmäßig, so haben alle Beteiligten zur Entstehung der Güter und Leistungen auch den gleichen Zugriff auf diese Güter wie zuvor. Steigt nur ein Teil, z.B. der Gewinn, so geht dies zu Lasten der anderen Komponenten.

    Eine weitere und derzeit auf die Preise einwirkende Möglichkeit ist die Geldschöpfung. Um Geld zu schöpfen, werden Sicherheiten benötigt. Doch diese befinden sich immer mehr in den Händen derjenigen, welche keine Kredite benötigen, um konsumieren bzw. investieren zu können. Damit aber weiter Gewinne entstehen können, benötigt es jemanden, der als Schuldner diesen Gewinnen gegenübersteht. Diese Aufgabe übernehmen nun immer mehr die Staaten. Doch da deren Sicherheit (Bonität), z.B. Griechenland, Spanien, … immer schlechter eingeschätzt wird, möchte kaum einer, der am Gewinn beteiligten, diesen Schuldnern als Gläubiger gegenüber stehen. So irren diese Gelder durch den Wirtschaftskreislauf, greifen vermehrt auf Rohstoffe, etc. zu und verteuern diese aufgrund steigender Nachfrage und stagnierendem Angebot. Doch mit dem Kauf z.B. von Gold ist das Geld nicht aus dem Wirtschaftskreislauf verschwunden. Es hat lediglich jemand anderes, der nun seinerseits eine Anlagemöglichkeit sucht.

    Über die Einlagefazilität und absorbierenden Tender wurde nun ein Teil der über Target hereinströmenden Gelder, z.B. nach Deutschland, gebunden. Doch nun hat man den Zinssatz auf 0 % bei der Einlagefazilität gesenkt. Es scheint mir, dass man mit dieser Massnahme Druck (steigende Preise) aufbauen möchte, evtl. damit der ESM als „unabdingbare“ Möglichkeit vom Verfassungsgericht durchgewunken wird?

    Freundliche Grüße

    Brigitte

  4. mahnred said

    Mich erstaunt immer wieder, wie einseitig sog. heilige „Herrschafts-An-Sprüche“ in Anspruch genommen werden, ohne auch die entsprechenden Ver-Pflichtungen wahr-zu-nehmen.
    Wir nehmen das einfach so als „gegeben“ hin.
    Geld-Verleih: ja, Zins-und Zinses-Zins : Kein Problem, alles Rechtens (?).
    – NEEE.
    WAS ist denn dann mit dem Leih-Verbot, dem Wucher-Verbot, dem Schabbat-Jahr (Erlaß-Jahr), dem Hall-Jahr (schenat hajjobel) ?
    und dem Gottes-und Nächsten-Liebe-Gebot ?
    – ???-
    WER erzählte uns davon in den Kirchen zB darüber ?
    3.Mo 25,8-16,23-55;24,16ff;
    4.Mo 36,4

    WAS für ein Über-Lebens-Angebot !

  5. […] Verbraucherpreise/Inflation […]

  6. […] Verbraucherpreise und Inflation: Wie hängt das zusammen? […]

  7. nemo vult said

    Das Chaos ist vorprogrammiert und lässt sich auslösen!

    Die Begründung ist sehr knapp möglich. Die Wirtschaft rentiert sich nicht mehr, d.h. die Kapitaleinkommen können nicht weiter auf Kosten der Arbeitseinkommen erhöht werden. Früher wurde in diesem Fall von den Kapitalisten ein Krieg angezettelt. Heute, global, wäre eine Invasion von Ausserirdischen nötig, oder die Arbeitenden überwinden ihre Dummheit.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/19/biz-die-maechtigste-bank-der-welt-kuendigt-den-crash-an/

    http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/liquidit%C3%A4tsfalle/liquidit%C3%A4tsfalle.htm

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2011/06/armageddon.html


    https://lupocattivoblog.com/2010/08/31/rothschild-und-seine-beruhmt-beruchtigten-protokolle/
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

  8. Mr mark said

    Zusammenarbeit Finanzier für Immobilien und alle Arten der Unternehmensfinanzierung
    wird langfristige Angelegenheit
    Die maximale Kreditsumme 5-50 Years.
    Wir bieten diese Arten von Krediten und viele mehr: wir geben aus Darlehen mit 3 % Zinsen .

    Persönliche Darlehen ( ungesicherte Darlehen )
    Business-Darlehen ( ungesicherte Darlehen )
    Schuldenkonsolidierung
    Die Kombination von Kredit-
    Bitte, wenn Sie Liebe und Interesse an unserem finanziellen Angebot ,
    Bitte kontaktieren Sie uns
    e-mail: starlinghouseloanmail@gmail.com

    unsere Software-Daten beginnt Ihre Kreditsumme verarbeiten
    sind.

    kontaktieren Sie uns bitte .

    starlinghouseloanmail@gmail.com

    unsere Software-Daten beginnt Ihre Kreditsumme verarbeiten
    sind.

    Name: _________
    Name: ________
    Sex : _______
    Familienstand: ________
    Adresse: ________
    PLZ / Ort : _________
    Land: _______
    Geburtsdatum : ________
    Voraussetzungen für credit: _____
    Verbrauch: ………………………..
    Zeit: _______
    Monatliches Einkommen / jährliches Einkommen : ___
    Beruf: ______
    Der Zweck des Darlehens: ____
    Telefon: _______
    Fax: _______

    Vielen Dank für Ihr Interesse!

    Grüße :
    Mr. Mark :

  9. […] Preise und Inflation […]

  10. […] Verbraucherpreise und Inflation: Wie hängt das zusammen? Lupo Cattivo: Dieser Artikel vom 1.7.2008 von Frank Shostak -am Beispiel der USA- war für mich die anschaulichste Erklärung und sie macht deutlich, wie die veröffentlichte Meinung im Dienste politischer Interessen „informiert“, weil sie nur diese Informationen erhält und ungeprüft wiedergibt. Verbraucherpreise und Inflation: Wie hängt das zusammen? hier weiter […]

  11. Willi said

    Frage: Ist die persönliche Geldmengenveränderung, im Verhältnis zur Allgemeinen (M1), für die Bewertung persönliche Kaufkraft, nicht wesentlich wichtiger, als die Inflationsrate? Schließlich greift die Inflation gleichwohl in jedes Portomonaie. Die Geldmengenveränderung läuft jedoch am kleinen Geldbeutel vorbei, bzw, kommt dort garnicht erste an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: