Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

119 Comments

  1. 36

    Nordlicht

    G20-Treffen in China. Man versucht, das bröckelnde System noch zu retten. Zeitonline schreibt:
    “Der Kapitalismus soll netter werden.
    Die Mächtigen der Welt haben ein neues Projekt: Sie wollen den Gegnern der Globalisierung mit Umverteilung den Wind aus den Segeln nehmen.”
    ….”Die Globalisierung reformieren, um sie zu retten: Das soll jetzt Programm werden. Die Globalisierungsverlierer sollen stärker an den Wohlstandsgewinnen beteiligt werden.”
    Quelle: http://www.zeit.de/2016/32/globalisierung-kapitalismus-umverteilung-g20-gipfel-rechtspopulismus

    Reply
  2. 35

    https://www.youtube.com/watch?v=C5nsc4D8aPM

    Geheimer Atom-Gürtel mitten in Deutschland – USA wollten Millionen Deutsche umbringen

    Reply
    1. 35.1

      Gernotina

      http://www.fulda-gap.de/der_angriff.htm
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/10/13/fulda-gap-das-heisst-es-war-standig-5-vor-12-jahrzehnte-lang/
      Die Pläne der “Befreier” für einen Präventivschlag – ein unvorstellbarerHaufen Schmutz !!!
      Mögen sie auch dafür die Ernte einfahren, die ihnen zusteht !
      FULDA-GAP…das heisst: Es war ständig 5 vor 12 h – Jahrzehnte lang. – zur Erinnerung
      https://derhonigmannsagt.files.wordpress.com/2010/05/fulda-gap-attention.jpg
      Nicht einmal die Bevölkerung der am meisten betroffenen, grenznahen Regionen, die das Projekt primär umfasst wusste, was sich oft direkt vor der Haustür abspielen sollte… der Nukleareinsatz war vorbereitet und geplant.
      Und die Bevölkerung im Vogelsberg und diesem grenznahen Raum wäre bei Ausbruch eines Krieges nur unmaßgeblich früher wie weiter im Hinterland befindliche Städte vernichtet worden.
      Fulda GAP…
      Dieser Begriff stand Jahrzehnte als Synonym für eine mögliche Auslösung des Dritten Weltkrieges. Er bezeichnet die wahrscheinlichste Einmarschrichtung eines durch die Sowjetunion vorgetragenen Angriffes.
      Im Raum dieses Fulda GAP, dass sich ganz grob zwischen Hanau und Gießen sowie Mellrichstadt bis Witzenhausen erstreckte, wurden detaillierte Abwehrpläne entwickelt, und militärische Einrichtungen geschaffen.
      Neben der Norddeutschen Tiefebene als möglichem Angriffspunkt wurden die Gebiete westlich und nördlich von Eisenach sowie westlich von Mühlheim ins Auge gefasst, eventuell kam noch ein Angriff aus dem Meininger Gebiet in Frage. Als Angriffsziel wurde zumeist das Rhein Main Gebiet angenommen, da es die hier vorhandenen Militärbasen auszuschalten galt. Daraus entstanden die (vereinfacht) angenommenen Korridore
      Nordhausen – Mühlheim —> Witzenhausen —> Rhein Main Gebiet
      Eisenach —> Bad Hersfeld —> Rhein Main Gebiet und
      Meiningen —> Mellrichstadt —> Rhein Main Gebiet
      Der Angriff wurde aus der Richtung Eisenach – Mühlhausen erwartet. Die Feindtruppen wären demnach Richtung Bad Hersfeld vorgestoßen (deswegen auch die „Hattenbachbombe“), über Alsfeld (hier wurden noch bis Anfang der 90er Zielpunkte für Nukleare Artillerie vermessen) ein Schwenk Richtung Lauterbach weiter ins Rhein Main Gebiet.
      Die 2. Variante wäre die Teilung der Truppen bei Alsfeld gewesen, so dass ein Teil weiter über Gießen vorgestoßen wäre.
      In dieser Karte sind übrigens (nur ein Teil der) Depots und Sperranlagen des „Fulda-GAP“ eingetragen. Ohne diese sieht das so aus:
      Somit ergibt sich in der jetzigen Wissenslage: Point India und Romeo waren wie klar ersichtlich die maßgebenden Beobachtungspunkte.
      Die momentane völlig überzogene Überbetonung der Wichtigkeit von Point Alpha („Heissester Punkt im Kalten Krieg“, „hier lagen sich Ost und West Aug‘ in Aug’“ etc.) …

      Reply
      1. 35.2.1

        GvB

        @Gernotina.. alles alter “kalter Kaffee”.
        Der sogenannte Kalte Krieg .. wäre damals zum heissen Krieg geworden unter den damaligen Vorraussetzungen…
        Innerdeutsche Grenze, sowjet. SS-20 versus Pershing-Raketen auf BRD Seite..
        (Das Buch der “Dritte Weltkrieg” von General Sir John Hackett, J. A. Graf Kielmannsegg, Wolfgang Rhiel behandelte diese Situation, das Szenario, ).. …usw. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40605780.html
        Heute steht Polen zwischen den Blöcken…bzw steht zum Westen..
        der Balkan und das Baltkum gehören nicht mehr zum OSTBLOCK…
        Die Waffen sind um ein vielfaches schlimmer und KEINER würde als “Sieger” hervorgehen..
        Es sei denn.. die Amis sind weg, ziehen ab (Verlass ist eh nie auf die gewesen!)…und an der NATO-Spitze und in Russland übernehmen >Extreme das Ruder!
        Vorerst jedenfalls läuft weiter der “preiswertere” westliche Invasoren-und Psychokrieg..
        Der Invasoren-Krieg von “Oben” gesteuert durch Merkel & Co..fiel ja auf “fruchtbaren Boden”..
        ..denn die Psyche der labilen Bundesbürger wurde ja über 70 Jahre durch amerikanisch- jüd. Umerziehung dafür vorbreitet….

        Reply
  3. 33

    GvB

    Bald “Ami-GO-Home”…?!
    Probleme an der NATO-Basis: (gesteuerte..)Proteste gegen Incirlik .
    Wenn diese Basis der NATO(VSA..) verloren geht, muss VSA auf die Flugzeugträger ausweichen oder ein anderes Land dort wird platt gemacht?
    Erdo spielt weiter mit dem Feuer…Erdo geht auf Konfronation…

    https://www.youtube.com/watch?v=KZ3rvwg4so4

    Reply
    1. 33.1

      Exkremist

      Der Zinken von der (((Gülle))) ist ja mal überhaupt nicht ottomanisch. Wenn die also beide (((Erdogan und Gulen))) Dön(er)meh Jidden sind, muss das doch komplett inszeniert sein. JiddenThese – AntiJiddenThese – Jiddensynthese. In diesem Fall hat man mit der Türkei aber ganz ganz Großes vor…

      Reply
      1. 33.1.1

        GvB

        @Exkremist. Das was du sagst ist nicht abwegig.
        Auch Erdowahn ist ja “Lase”.. also aus Georgien wie die anderen Juden.. Stalin- Willi und Schakaschwilli.
        Ist Erdowahn auch ein “Willi”?.. ja. 🙂

        Reply
    2. 33.2

      Exkremist

      Nelug Halluhtef… Klingt irgendwie ziemlich verdächtig oder? Ich glaube, dass ich langsam Warnvorstellungen bekomme. Ich muss dagegen ankämpfen !:#

      Reply
      1. 33.2.1

        Hermannsland

        Ich glaube das sind keine Warnvorstellungen.

        Reply
  4. 32

    GvB

    Türkei rundum Nachrichten.
    Schwere Vorwürfe gegen Türkei.
    USA: Säuberungen behindern Kampf gegen den IS.
    Nach dem gescheiterten Putsch sind fast 1700 Armeeangehörige unehrenhaft entlassen worden, darunter etwa 40 Prozent der Admiräle und Generäle. Ein Drittel der insgesamt 360 Generäle ist festgenommen worden.
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_78543700/usa-vorwuerfe-gegen-tuerkei-saeuberungen-in-armee-behindern-kampf-gegen-is.html
    Waren es diejenigen Generäle, die auf der Pro-VSA und Gülen-Gehaltsliste standen?
    Seit wann kämpfen Erdogan und die VSA wirklich gegen den ISIS-Daesh?
    Was für ein Affentheater.
    “Friedhof der Verräter”
    Istanbul verweigert Putschisten anständiges Begräbnis.
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_78541240/istanbul-verweigert-putschisten-anstaendiges-begraebnis.html
    Was kommt jetzt?
    Erdogans nächste Schritte zur Alleinherrschaft..
    Präsident Recep Tayyip Erdogan. Sein Ziel: die Präsidial-Diktatur.
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_78512496/tuerkei-was-plant-recep-tayyip-erdogan-als-naechstes-.html
    Seit der Einführung des Ausnahmezustands ist er aber de facto schon jetzt Alleinherrscher.
    Sein Gegner Gülen und Erdogan sind aber die zwei Seiten auf ein-und-derselben Medaille:
    Sie wollen keine “Demokratie”, sondern einen islamischen Staat.
    Minderheiten werden deshalb vermehrt aus der Türkei fliehen und ausreisen wollen…
    ..andere, z.B. syrische Scheinflüchtige wollen zurück, weil Deutschland so schrecklich sei.

    Reply
    1. 32.1

      X-RAY 2000

      Mein Mitleid hält sich in Grenzen… -Wobei, wenn ich an die tatsächlich ausufernde BRiD-Typ-Bürokratie, BRiD-Typ-Bevormundungen (aller Arten und in fast allen Lebensbereichen), denke, “bekommt das Leben, >>ansich<<, einen höheren Stellenwert", wenn es Bomben und Granaten hagelt… -Insofern kann ich ihre Entscheidung, in ein Kriegs -bzw. Krisengebiet zurückzukehren, schon in "gewisser Weise", nachvollziehen…

      Reply
      1. 32.1.1

        Skeptiker

        @X-RAY 2000
        Mein Mitleid hält sich auch in Grenzen, aber in den Grenzen von 1937
        Ab der 2 Minute meine ich.

        Aber um das noch witzig zu finden, muss man wohl ein grenzenlosen Humor haben.
        Ab der Stunde 1 und 19 Minuten, sieht man unseren billigen Otto Schily
        Was für eine Hure der Politik.
        eine deutsche Geschichte – die RAF Anwälte

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 32.1.1.1

          https://www.youtube.com/watch?v=C5nsc4D8aPM

          Mein Mitleid hält sich auch in Grenzen, aber in den Grenzen von 1937
          ……………………………………………………………………………………………….
          Ueberlege mal eins, wer hat denn das festgelegt mit 1937 ?
          Kriegslisten sind erlaubt , nach HLKO .
          Fuer mich gelten die Grenzen des deutschen Kaiserreiches .
          Der Kaiser hat im Maerz 1918 festgelegt , das nur er ueber das Ende des Krieges verfuegt . Dann kam der Putsch mit von Papen .
          Niemand hatte in Ermaechtigung das Recht diesen Krieg zu beenden .

        2. 32.1.1.2

          ALTRUIST

          Maria Lourdes
          Ich finde es unverschaemt , das ich auf Ihren Blog nicht kommentieren darf und unterdrueckt werde . Dieser obige Kommentar ist noch nicht mal als der meine gekennzeichnet .
          Werden Sie moch jetzt an Kohane melden , da ich nicht systemschluessig kommentiere ? Dann tum Sie es .
          Sie sollten sich schaemen .
          Das ist nicht im Vermaechtnis von Lupo .
          Wovor haben Sie Angst ?
          Das ich als Jude , der ich nicht bin, Ihren Blog unterwandere ?
          Und selbst dann wenn ich einer waere , was aendert das ?
          Weiter viel Erfolg mit Ihren Blog , den wuensche ich Ihnen .

        3. Maria Lourdes

          Schreib nicht so dummes Zeug daher… Dein Kommentar ist im Spam gelandet… Angst habe ich gar keine… Sauer bin ich ob Deines unverschämten Tones mir gegenüber…. trotzdem habe ich noch jeden Kommentar von Dir freigeschaltet. .. das ewige rumgejammere hab ich schon langsam satt… und der Lupo hätte Dich rausgeworfen für Deine blöden Ansagen…so siehts aus… Erfolg habe ich sowieso… den brauchst mir nicht wünschen. …
          Gruss Maria

        4. arabeske654

          @ALTRUIST
          Du scheinst Dich für den Nabel der Welt zu halten, dass Du animmst man hätte es auf Dich abgesehen.
          Obwohl so ein verlogener Heuchler wie Du es bist es verdient hätte hier nicht das Wort führen zu dürfen.
          Normalerweise halte ich es mit den Worten von Voltair aber bei Dir mache ich eine Ausnahme, denn Deine Lügen sind langsam nicht mehr zu ertragen.
          Wenn Du jetzt nicht weist warum ich das schreibe, dann ließ Dir in der Reihenfolge folgendes durch:
          https://bumibahagia.com/2016/07/27/hier-ein-letztes-mal-was-in-deutschland-wirklich-geschah-und-geschieht/comment-page-2/#comment-48880
          https://bumibahagia.com/2016/07/27/hier-ein-letztes-mal-was-in-deutschland-wirklich-geschah-und-geschieht/comment-page-2/#comment-48881
          https://bumibahagia.com/2016/07/27/hier-ein-letztes-mal-was-in-deutschland-wirklich-geschah-und-geschieht/comment-page-2/#comment-48936
          https://bumibahagia.com/2016/07/27/hier-ein-letztes-mal-was-in-deutschland-wirklich-geschah-und-geschieht/comment-page-2/#comment-48941
          https://bumibahagia.com/2016/07/27/hier-ein-letztes-mal-was-in-deutschland-wirklich-geschah-und-geschieht/comment-page-2/#comment-48948

        5. arabeske654

          Soweit ich mich erinnere hast Du auf bumibehagia für alle lesbar geschrieben, das Du Jude bist.

        6. Skeptiker

          @Arabeske654
          Aber wie gesagt, er jammert ja auch immer rum, wie schön es doch war, als Lupo noch lebte usw.
          Ich kann diese Kreatur auch nicht ertragen, der einfach nur jeden Dreck behautet.
          Kaiser Wilhelm und natürlich Adolf Hitler haben Deutschland verkauft.
          Der Typ ist für mich eine Kanalratte, der aus Russland hier ins Land geschleust wurde und für seine Des-Info noch Geld dafür bekommt.

          Gruß Skeptiker

        7. arabeske654

          thom ram merkt bei all seinem Wohlfühlanspruch nicht, das Leute wie ALTRUIST und Jesuit und wie sie alle heißen, seinen bumi-Blog langsam aber sicher in ein linkes Sprachrohr verwandeln.

      2. 32.1.2

        GvB

        🙂 Meins auch..

        Reply
  5. 31

    GvB

    Für 50 Dollar zu jeder passenden Gelegenheit jubeln..
    HILLARY Convent ist gefaket..!
    …dieses Bild ist eine Fotomontage!
    https://cdn.rt.com/deutsch/images/2016.07/article/579b78fec46188040d8b45f5.jpg
    https://deutsch.rt.com/nordamerika/39730-gekaufte-jubler-was-mainstream-von/
    Die Mainstream-Medien (MSM) haben von der glitzernden Inszenierung der Nominierung von Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin auf dem Demokratischen Parteitag (DNC) das Bild eines glänzenden Sieges und einer überschwenglichen Aufbruchsstimmung vermittelt. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigt ein ganz anderes Bild.
    Schon ein einfacher Kameraschwenk – weg von der Bühne und den jubelnden Klackeuren in den vorderen Teil der Kongresshalle – hätte das sorgfältig gestylte Bild von der Einheit der Demokratischen Partei und der überschäumenden Begeisterung für Hillary jäh entzaubert. Das haben die MSM jedoch tunlichst vermieden.

    Egal ob Hillary oder Donald..- alles Fake, und eine nordamerikanische Telenovela
    Das Drehbuch schreibt der AIPAC, AdL…Zion

    Reply
    1. 31.1

      arkor

      gerade auf phönix vom Parteitag. Nie ein Bild vom ganzen Stadion. Und H Clinton wirklich mit dem absoluten pschychotischen Blick, asynchronen Augen. Wahnsinn…

      Reply
      1. 31.1.1

        GvB

        So geht Psychologie ..belügen der Massen..Gustave Le Bon lassen grüßen.

        Reply
  6. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 29. Juli 2016 – Nr. 891 | Terraherz

  7. 30

    arabeske654

    Half of the Turkish army sympathizes with jihadists after Erdogan’s purges
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/07/29/turkish-jihadists-army/

    Reply
  8. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 29. Juli 2016 – Nr. 891 | Der Honigmann sagt...

  9. 29

    M. Quenelle

    Indien und Pakistan treten am Tag des Brexit der Shanghai-Gruppe bei. Die für uns entscheidende Frage ist, wann folgt das Deutsche Reich? Noch vor der kollektiven Ausrottung, dem zionistischen Völkermord an den Deutschen? Merkel und die BRD-Handlanger müssen weg! Lieber heute als morgen, und /Gruß!

    Reply
  10. 28

    GvB

    Nach NIZZA und Rouen.
    Warnung vor Attentat
    Korsische Separatisten drohen IS mit Vergeltung.
    Ajaccio. Finger weg von unserer Insel: Korsische Separatisten drohen der Terrormiliz “Islamischer Staat” mit Vergeltung, sollte sie ein Attentat auf der französischen Mittelmeerinsel begehen. Die Warnung richtet sich offenbar an radikale Muslime, die sich bereits auf Korsika befinden.
    “Das Ziel der Salafisten ist es offenkundig, bei uns die Politik von Daesch (Islamischer Staat) zu verwirklichen, doch sind wir darauf vorbereitet”, hieß es in der Erklärung der Nationalen Befreiungsfront Korsikas (FLNC), die an die Zeitung “Corse Matin” verschickt wurde.
    Die “mittelalterliche Philosophie” radikaler Islamisten mache ihr keine Angst, schrieb die Untergrundgruppe, die für eine Abspaltung Korsikas von Frankreich kämpft. Die FLNC rief die “Muslime Korsikas” auf, sich gegen den radikalen Islamismus zu stellen und den Behörden die Radikalisierung “junger Arbeitsloser” zu melden. Die Erklärung erfolgte zwei Wochen nach dem Anschlag in Nizza mit 84 Toten und zwei Tage nach der Ermordung eines Priesters bei Rouen. Zu beiden Taten bekannte sich die IS-Miliz.
    Unterdessen hat die korsische Regionalversammlung die Behörden aufgerufen, alle muslimischen Einrichtungen auf der Insel zu schließen, die eine radikale Lesart des Islam vertreten. In der Resolution, die am Donnerstag praktisch einstimmig verabschiedet wurde, wird der französische Staat zur “umgehenden Schließung” aller “Gebets- und Versammlungsorte” aufgerufen, “die als Orte der Radikalisierung bekannt sind oder in denen Hassreden gehalten werden, die ein Klima der Gewalt befördern”.
    (felt/AFP)
    http://www.rp-online.de/politik/ausland/flnc-auf-korsika-militante-separatisten-drohen-is-mit-vergeltung-aid-1.6149507
    Korsen fackelen nicht lange.
    Korsen wollen weiter eine ruhige Ferieninsel..
    Gegen äussere Feinde sind Korsen einig.
    EIN kleiner Korse hat ja schonmal ganz Europa besetzt und durcheinandergebracht..

    Reply
  11. 27

    Hans Dieter C

    Im Hintergrund läuft das Abkommen TTIP, ein wirtschaftliches Handelsabkommen ( so hört man ), zuwischen US und Europa, das, sollte es bis Jahresende soweit fertig sein, wahrscheinlich für Russlands Wirtschaftsbeziehungen zu Europa, nun einen …Vorgesetzten …hat, nämlich die USA.
    Schwieriger für Russland, mal sehen, wie Herr Putin reagiert.
    Die Überfälle, Ausnahmezustände in verschiedenen Ländern, lenken ganz schön ab, von dem im Hintergrund laufenden Endvereinbarungen.
    Hier kommt einem Scheffels Sang in den Sinn…
    Alt Heidelberg du Feine….
    ( ob das ein Hinweis auf die US in Heidelberg sind, wo sie doch nach Wiesbaden abwanderten…?).
    https://youtu.be/U8K-B79F5QM
    Der Gesprächspartner meinte noch. als alter Heidelberger, eine interssante Sichtweise, von dem …Vortragenden…der Geschichte.

    Reply
    1. 27.1

      Gernotina

      Auch rund um Heidelberg – für eine entspannende halbe Stunde oder etwas mehr …
      Das war deutsche Gerechtigkeit im 16. Jahrhundert, man könnte es auch Menschenliebe nennen … oder was Liebe vermag … oder wie erweicht man das Herz eines Fürsten (den es wirklich gab).
      Adolf Schmitthenner, Die Frühglocke (Erzählung)
      http://gutenberg.spiegel.de/buch/heidelberger-erzahlungen-2785/5

      Reply
    2. 27.2

      Gernotina

      Noch eine deutsche Liebe – eine magische Liebe (nicht Tristan und Isolde) …
      Das Käthchen von Heilbronn von Heinrich von Kleist

      https://de.wikipedia.org/wiki/Das_K%C3%A4thchen_von_Heilbronn

      Reply
  12. 26

    GvB

    BRICS aus russischer Sicht:
    Die Abkürzung BRICS steht für die Anfangsbuchstaben der Elite der Schwellenländer : Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. 2001 fasste sie der Ökonom Jim O’Neill erstmals unter dem Akronym „BRIC“ die ersten 4 Staaten zusammen, 2011 kam Südafrika dazu. Diese fünf Staaten haben jährliche Zuwachsraten der Wirtschaftsleistung von 5 bis 10 % (zum Vergleich: EU etwa 2 %), weshalb einige Prognosen voraussagen, dass sie bis 2050 die G8-Staaten überflügeln könnten.
    https://de.rbth.com/brics

    Reply
  13. 25

    Gernotina

    Weil aktuell und ein wichtiger Text mal wieder zur Erinnerung – der Kommentar von Gerechtigkeitsapostel
    Man sollte sich bewusst machen, was schon alles in Geheimverträgen UNRECHTMÄSSIG verkauft wurde vom Eigentum des deutschen Volkes (unten) !
    Gerechtigkeitsapostel 20. Juli 2014 um 22:33
    DEUTSCHER MICHEL WACH AUF, DASS MAN IM SCHLAF DICH NICHT VERKAUF !
    .
    Das Wirken hoher Finanz-, Justiz-, Polit- und Kirchenkreise: so wird heute verdeckt Krieg geführt, gegen das deutsche Volk:
    *
    Bitte helfen Sie, dies zu verbreiten, nicht nur im Internet, denn dort wird die Wahrheit täglich tausendfach gelöscht, von Auftragslö-schern im Dienst einflussreicher Macht- und Finanzkreise.
    *
    Im Internet ist der Originalbrief des redlichen Dipl.-Ing. Gustl Mollath (den man finanziell ruiniert und 7 ½ Jahre in der geschlossenen Psychiatrie mundtot gemacht hat, während sein Haus mit allem Hab und Gut versteigert wurde) vom 12.9.2003 an die Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg zu finden, in dem er konkret beschreibt, wie welche Banken Riesen-Eigentumsverschiebungen deutschen Volkseigentums in Höhe von mehrstelligen Millionen- bis Milliarden-beträgen geheim vorgenommen haben. Das deutsche Volk wird dadurch von seinen eigenen Grundversorgungseinrichtungen geheim enteignet und entrechtet, seit 1989.
    *
    Verwickelt in diese gigantische Wirtschaftskriminalität zum Schaden des breiten deutschen Volkes sind (allesamt verheimlicht zionistische und einige hochverräterische deutsche) Banker und Finanzdienstleister, Politiker bis hinauf zur Bundeskanzlerin und zum Bundespräsidenten, Regierungsbeamte, Landräte, Bürgermeister, Kir-chenleute ALLER Konfessionen, Freikirchen u. Sekten, Klosterbrüder und Nonnen, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien, IHK- und Handwerkskammer-Präsidenten und -beiräte, Notare, Insolvenzverwalter, Gutachter und Sachverständige (sowie die e-benfalls zionistischen Medieneigentümer wie Zeitungseigentümer, Verlagseigentümer, Druckereieigentümer, Radio- und Fernsehsender-Eigentümer die all dies totschweigen), die im Namen des deutschen Volkes, aber ohne Wissen des deutschen Volkes, PPP-Geheimverträge (= Private-Public-Partnership-Geheimverträge) und CBL-Geheimverträge (= Cross-Border Leasing-Geheimverträge) zur eigenen persönlichen Bereicherung, und zum Schaden unseres deutschen Volkes, unserer deutschen Kinder, Enkel und zukünftiger Generationen Deutscher abgeschlossen haben. Korruptionsgelder sowie Judaslöhne und Schweigegelder fließen dabei an die oben genannten in Millionenhöhe.
    *
    Mit diesen Geheimverträgen wurden unsere deutschen öffentlichen Grundversorgungseinrichtungen seit 25 Jahren verkauft.
    *
    Verkauft an verheimlicht zionistische, freimaurerische, dem deutschen Volk todfeindlich gesonnene Juden, die anonym als “Investo-ren” in den Medien erscheinen. Diese „Investoren“ haben allesamt einen israelischen Zweitpass und Wohnsitz, oft auch weitere Pässe und Wohnsitze, obwohl sie hauptsächlich in Deutschland wohnen, und als christliche, karitative, gutmenschliche soziale deutsche Unternehmer „angesehen“ sind. Die persönliche Identität dieser „anonymen Investoren“ wird raffiniert vertuscht hinter mind. 7 Schichten von Strohmännern, Strohfirmen, Briefkastenfirmen, Steueroasen und unzähligen undurchsichtigen Firmenbeteiligungen und -verschachtelungen im In- und Ausland, obwohl sie wie gesagt in Deutschland wohnen, in UNSER ALLER NACHBARSCHAFT.
    *
    Es gibt sehr sehr viel mehr Juden in Deutschland, und auch zionistische, todfeindliche den Deutschen gesonnene Juden in Deutschland, als die veröffentlichten Lügenstatistiken nennen, nämlich eine 2stellige Millionenzahl.
    *
    Gleichzeitig wurden uns Deutschen uns unsere eigenen, heimlich verkauften Grundversorgungseinrichtungen mit diesen PPP- und CBL-Geheimverträgen für 99 Jahre und kürzer teuer (für uns Deutsche) zurückvermietet, durch neu erfundene, täuschend benannte juristische VertragsKonstrukte (Anstalt des öffentlichen Rechts, Körperschaft des öffentlichen Rechts, und andere irreführende Benennungen), so dass der deutsche Michel glauben soll, sie seien noch in öffentlichem deutschem Volkseigentum.
    Das deutsche Volk wird so immer mehr erdrückt durch steigende Kosten und Gebühren für Wasser, Strom, Abwasser, Energie, Verkehr, Post, Telefon, Sicherheit, und vieles andere Lebenswichtige und täglich Benötigte. So werden wir langsam aber sicher entrechtet und erniedrigt, verarmen, werden schließlich ganz enteignet wird, wobei vertuscht und vernebelt wird, damit wir die todfeindlichen Verursacher nicht identifizieren können sollen.
    *
    Entgegen anderslautenden politischen Beteuerungen wurden längst verkauft, sogar unter deutschen Subventionen, mit Geheimverträgen ab 100 Millionen € aufwärts, in Gesamtpaketen, oft zu Dutzenden:
    *
    unsere einst öffentliche Infrastruktur, nämlich
    Fernsehen,
    Rundfunk,
    Wasserversorgung (wie z.B. die Bodensee-Raum-Trinkwasserversorgung für 900 Millionen €),
    Stromnetze samt Stro-merzeugungsturbinen und Umspannwerke,
    Windkraftparks,
    Solar-parks,
    Krankenhausketten,
    Müllverbrennungsanlagen,
    Abwasser-Kläranlagen,
    Telefonnetze und -knotenpunkte,
    Brief- und Paketsor-tier- und verteilungszentren,
    Kanalisationsnetze,
    Eisenbahn- und Straßenbahnnetze samt Bahnhöfen, Waggons und Grundbesitz,
    Gasleitungsnetze,
    Kraftwerke,
    Bundesdruckerei,
    Schul- und Hochschulgebäude,
    Kindergärten,
    Polizei- und Justizgebäude,
    Gefängnisgebäude,
    Ministeriengebäude,
    Kasernen,
    Feuerwachen,
    Verwaltungsgebäude wie Rathäuser, Landratsämter u. sonst. Behördengebäude,
    Flughäfen,
    Autobahnnetz samt Autobahnmeistereien,
    Straßennetze,
    ganze Innenstädte in 1A-Lagen,
    öffentl. Grundbesitz aller Arten wie tausende Hektar einst volkseigener Staatsforsten und Ländereien zur Nahrungsmittelerzeugung und Parks in Innenstädten,
    Bauhöfe,
    Schlachthöfe,
    Molkereien,
    Sportstadien,
    Veranstaltungshallen,
    Messehallen,
    Millionen von einst in öffentlichem Volkseigentum stehenden Immobilien und Wohnungen,
    Schlösser,
    ganze Altstädte in 1A-Lagen u.v.a.m.).
    In jeder Region Deutschlands, auch im ganz ländlichen Raum, geschieht das. Immer sind die anonymen Investoren verheimlichte Zionisten, die in Deutschland wohnen, aber auch mind. einen weiteren Wohnsitz haben.
    *
    Nach der Identität dieser „Investoren“, mit Namen, Wohnort, Straße, Haus-Nr., Pass, Herkunft, Staatsangehörigkeiten, Quellen der An-häufung ihres Reichtums von Millionen und Milliarden, sonstige Ge-schäftsaktivitäten und sonstige Besitztümern, Leumund, darf nicht gefragt oder gar recherchiert werden. Fragen werden nicht oder ausweichend beantwortet. Nach deren fehlender Haftung darf nicht gefragt werden (bei Verlusten haftet nach wie vor das deutsche Volk, bei Gewinnen kassiert der „Investor“. Oft wechselt die Grund-versorgungseinrichtung den Eigentümer zum Symbolpreis von 1 €. Dass diese Investoren-Mafia Kredite und öffentliche Subventionen für ihre kapitalen Wirtschaftsverbrechen zum Schaden des deut-schen Volkes über die Banken und Sparkassen vom deutschen Steuerzahler in Anspruch nehmen, darf nicht gesagt werden. Dass deutsche Banken und Sparkassen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensberater, hohe Politiker und Beamte, Bürgermeister, Landräte, Regierungsräte, Regierungspräsidenten, Bezirkstagsprä-sidenten, IHK-Präsidenten, Handwerkskammerpräsidenten, Gutach-ter und Berater desselben Netzwerks dabei für viele Jahre Honora-re, Korruptions- und Schweigegelder in Millionenhöhe für viele Jahre abkassieren, all dies wird von den Beteiligten und den Chefredak-teuren in den Medien seit Jahren eisern totgeschwiegen und ver-tuscht.
    *
    Über diese Geheimverträge ist strengstes Stillschweigen vereinbart.
    Verlinkt bei Thomram: https://bumibahagia.com/2016/07/27/hier-ein-letztes-mal-was-in-deutschland-wirklich-geschah-und-geschieht/

    Reply
    1. 25.1

      arabeske654

      Das sind Verträge mit nicht rechtsfähigen Vereinen oder deren Einrichtungen. Die haben keinerlei Rechtskraft und sind nichtig. Weil dies den Vertragspartner aber bewußt sein muß, wird es auch keinerlei Entschädigung geben bzw. müssen sich die Vertragspartner bezüglich ihrer Investitionen an die Besatzungsmächte wenden, denn die BRD und mit ihr der Bund handeln in ihrem Auftrag.

      Reply
      1. 25.1.1

        Hermannsland

        Außerdem heißt dieses Verbrechen nicht “unrechtmäßiger Verkauft ” sondern Raub bzw. räuberische Erpressung, welches mit nichtigen Verträgen und Gesetzen verschleiert werden soll.

        Reply
        1. 25.1.1.1

          Gernotina

          Versuch Dich doch mal als Lehrer an ner teutschen Schole 🙂 !

        2. Hermannsland

          Scharfrichter könnte ich mir vorstellen >:-)

        3. Gernotina

          In den USA sollen schon 30 000 Guillotinen geparkt sein – und wie sieht es hierzulande aus ?

        4. Hermannsland

          Ich würde Klavierseiten und Fleischerhaken bevorzugen.

        5. arabeske654

          Ich finde einen spitzen Stock schöner. Der ist schnell gemacht und kann von Jedermann leicht angefertigt werden. Material findet sich auch kostengünstig überall.

  14. 22

    arabeske654

    Pressestimmen zu Angela Merkels Sommer-Pressekonferenz
    http://www.gmx.net/magazine/politik/pressestimmen-angela-merkels-sommer-pressekonferenz-31738604
    Merkel wird medial demontiert. Wir werden in Kürze sehen, das sie die Koffer packt. Wenn genug alternativloser islamischer Terror über dieses Land zieht, werden ihre letzten Worte an das Deutsche Volk sein: “Ihr schafft das schon!”.

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Er hat ja auch schon hingeworfen.
      http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop18299126/6694991986-cImg_16_9-w680/80941134.jpg
      Freitag, 29. Juli 2016
      Der Weltmeisterkapitän hört auf
      Bastian Schweinsteiger tritt aus DFB-Elf zurück
      Er führte Deutschland in Brasilien mit Philipp Lahm zum Weltmeisterschaftstitel, in diesem EM-Sommer feierte er nach einer Verletzung ein Comeback nach Maß: Bastian Schweinsteiger. Jetzt hört der Kapitän der DFB-Elf auf.
      http://www.n-tv.de/sport/fussball/Bastian-Schweinsteiger-tritt-aus-DFB-Elf-zurueck-article18298936.html
      Thomas Müller im Interview: “Unser Ziel war immer im Halbfinale auszuscheiden!”

      http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-mit-sicherheit-weisz-ich-nur-das-eine-dasz-die-werturteile-der-menschen-unbedingt-von-ihren-sigmund-freud-270970.jpg

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 22.1.1

        Exkremist

        Richtig, der erste Lude hat auch schon hingeworfen. Sein Name verrät ihn ja bereits. Schwein(be)steiger -> Saulude. Sie nächste Ludensau wird folgen.
        Höchst interessant:
        http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/07/juedische-gemeinde-berlin-joffe-lagodinsky.html
        Heute Morgen bei (((NDR-Info))) gehört. Die Jiddenreligion ist halt so ausgelegt, dass die nicht nur uns bescheissen müssen, sondern auch sich selbst bescheissen dürfen. Werden sie dabei (Betrug an einem Jiddenbruder) erwischt, werden sie laut Torah noch nichteinmal bestraft, sondern müssen nur das Dieser zurückgeben und zB den Gewinn, den sie mit dem Diesesgut erwirtschaftet haben, teilen. Sie werden sich also zwangsläufig selbst vernichten…

        Reply
        1. 22.1.1.1

          Exkremist

          Diebesgut, nicht Dieser. Sry…

        2. 22.1.1.2

          Skeptiker

          @Exkremist
          Diese Vorwürfe sind ja schlimmer als die Beschneidung.

          http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2015/12/Dommergue.jpg
          Ein Brief an Spielberg.
          ===
          Ich weiß, daß es praktisch unmöglich ist unsere Neigung zur Spekulation zu bremsen und daß dies nur durch die Abschaffung der Beschneidung am 8. Tage bewirkt werden könnte (unser Partikularismus beruht auf der Störung der 21 Tage der ersten Pubertät die genau an diesem 8ten Tag beginnt), aber wir müssen zumindest versuchen solche entsetzlichen Fehlgriffe zu vermeiden, wie jenen, den Sie in Deutschland vorhaben umzusetzen.
          ===
          Hier der ganze Bericht.
          http://trutzgauer-bote.info/2016/01/03/ein-brief-an-spielberg/
          Gruß Skeptiker

      2. 22.1.2

        GvB

        Schweini- Austritt aus DFB-Elf.. das bedeutet .. das die “Rabbi Löw-Truppe”..noch mehr mültikültürisiert wird !?
        ((Ballack, Podolski…Schweini )) und die anderen sind türk’sch-arab’sche Heini

        Reply
        1. 22.1.2.1

          Kleiner Eisbär

          “…
          “Schweini” tritt aus der ehemals so bezeichneten Nationalmannschaft zurück. Ja, das war heute wahrhaftig eine Spitzenmeldung in den Nachrichten! Da hält die Kanzlerin eine schwachsinnige Ansprache, anstatt einfach ihren Rücktritt zu erklären, da nominieren die Demokraten unter dem Beifall der Rüstungsindustrie Killary Klingon zur Präsidentschaftskandidatin, da droht die Deutsche Bank zur Atombombe der Weltfinanzmärkte zu werden, und die Wahrheitsmedien berichten, daß ein alt gewordener Fußballspieler aus der ersten Reihe abtritt. Ja, wir sind ein wahrhaft glückliches Land, das solche Probleme auswälzt.
          …”
          http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
          Und das hat er im gleichen Tageskommentar auch noch zutreffend angemerkt…
          “…
          Oh, es werden wieder mehr. Galt lange Zeit vier Millionen als Todeszahl von Auschwitz, weiß mein Brockhaus von 1990 nur von drei Millionen. Beim großen Festakt des Bundestages 2005 wurde “eine Million, die meisten davon Juden” genannt. inzwischen, beim Besuch des Papstes in Auschwitz, sind es “1,1 Millionen, die meisten davon Juden”. Die Forschung beschert uns also immer neue Ergebnisse. Leider verweigern die merkeldeutschen Gerichte diesbezüglich eine klare Aussage, denn sonst wüßten wir, was wir zu glauben haben.
          …”

        2. GvB

          @Kleiner Eisbär..
          Du weisst doch, die Orientalen erzählen gerne viel, übertreiben ..1001-Nacht und es hat bumms gemacht 🙂
          Egal ob Hebräer oder Katholiken.. beide Gruppen lesen in diesem orientalischen Buch.. äh der Bibel.
          Zahlen sind halt nur symbolisch gemeint..bekommen schonmal “Beine” und verselbständigen sich..:-)
          und Merkel scheint auch schon konvertiert zu sein…ins Fabelland .
          Ihre Welt ist nicht unsere Welt..
          ..und unser Land ist nicht ihr Land..

  15. 21

    arabeske654

    https://verbotenesarchiv.files.wordpress.com/2016/07/live-with-terrorism.jpg?w=640&h=427
    “Kastrier‘ mich, vergewaltige meine Frau und meine Töchter, raub‘ mich aus, und dann bring‘ mich um, nur bitte nenn‘ mich nicht einen Antisemiten!”
    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2016/07/29/raub-mich-aus-bring-mich-um-nur-nenn-mich-nicht-einen-antisemiten/

    Reply
  16. 20

    Hans Dieter C

    Es ist die Sichtweise.
    US wird die Unipolare Welt, äußerlich betrachtet, nicht aufgeben wollen, jedenfalls nicht ohne Kampf, das bedeutet, Krieg.
    Dieser wird wie bisher, verdeckt, geöffnet oder direkt konfrontativ, geführt.
    Die Russisch – Chinesische Seite wird auf Multipolarität setzen, das, wäre es wirklich so, eine bessere Variante ist.
    Die anderre Sicht.
    Dahinter steht das Geld – und Priestermachtkonstrukt, was immer zu berücksichtigen sein wird.
    Nämlich die Spitze der Pyramide.
    Sechs Weltreligionsvertreter, einer davon an der Spitze, das Allsehende Auge.
    Dahinter negative, böse, geistige Wesenheiten, die von der Spitze durch Blutopferrituale, teuflisch, genährt werden, durch Angstenergie.
    Darunter der Rat der 13, dann der der 33, dann der der 300, bis hinunter zu den kleinsten Sklaven, auch den ….Schreibern hier…….
    Will man einigermaßen richtig liegen in der Beurteilung, wird man immer zuerst das Gesamtkonstrukt, wie hier angedeutet, ( auch fehlerhaft ), benennen müssen, um den groben Überblick zu haben und zu halten.
    Verliert man sich nur ins Wirtschaftliche, oder Gesellschaftliche, oder Juristische, kann man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen, so in etwa.
    Was nun daraus folgt?.
    Die Frage. Welches Gegenmittel hat der Einzelne, um sich zu wehren?.
    Gestern war ein Teilauszug der Ernährung/ Reinigung und Pflege, dran, ( Natriumhydrogencarbonat ).
    Oder, worauf läuft es raus, allgemein betrachtet?.
    DEM SYSTEM DIE ENERGIE ENTZIEHEN ?.
    Das war die Quintessenz eines Gespräches mit jemanden, dessen Ansicht hier wiedergegeben wird.
    Am Rande konnte man noch hören.
    Angst käme von …Enge, Einschnürung, wobei manche, fast tanzend, sich dem zu entziehen wähnen.
    https://youtu.be/6WQwP_6icEo

    Reply
    1. 20.1

      Adrian

      So ist es, kleiner Tip von mir:
      auch wenn wir nun bis zum Hals in der $chei$$e stehen,
      ist es unangebracht auch noch den Kopf hängen zu lassen …

      Reply
  17. 19

    Deutscher Volksgenosse

    DIE GRÖßTE NS-BIBLIOTHEK IN GANZ WORDPRESS:
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/bibliothek-des-3-reichs/

    Reply
  18. 18

    Deutscher Volksgenosse

    ____
    Die Antwort auf alle Fragen zum Holocaust!:
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/gaskammertemperaturgkt/
    _____

    Reply
    1. 18.1

      Skeptiker

      @Deutscher Volksgenosse
      Bist Du das?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 18.1.1

        Deutscher Volksgenosse

        @Skeptiker
        🙂

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Skeptiker

          @Deutscher Volksgenosse
          Zumindest hast Du Humor, genau so wie ich.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/07/29/der-masterplan-zur-islamisierung-aller-laender/#comment-26776
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          ..der Papagei(Ara?) trägt das richtige Farbenkleid.
          Schwarz-weiss rot..:-)
          Wenn er jetzt noch die Reden von Adolf und Joseph rezitieren könnte 🙂

        3. Skeptiker

          @GvB
          Wir wollen doch nicht, dass so ein freier Vogel, hier in der BRD GmbH noch 10 Jahre Knast bekommt.
          https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/05/der-maulkorbparagraph-130-stgb-volksverhetzung.jpg
          Aber der Gedanke, das der Papagei das aussprechen würde, was uns Deutschen untersagt wird, finde ich schon reizvoll.
          Gruß Skeptiker

        4. GvB

          @Skeptiker 🙂
          Ich hab da ne Idee.
          630 Papageien in den Reichstag setzen..
          ..und alle reden wie ihnen der Schnabel gewachsen ist.
          Gr. Götz

        5. X-RAY 2000

          Als ich noch ein Junge war (in den 1070er Jahren), gab es in Potsdam einen alten Mann mit ‘nem Papagei; der Papagei grüßte immer fröhlich und munter “Heil H…” ! (nicht ausgeschrieben, weil der Kommi evtl. im Filter hängen bleibt)…
          Die “Stasi” war ratlos, die Volkspolizei auch und der Rest lachte (DAS VOLK), denn der alte Mann sagte ja nichts, es war sein Tierchen, dass er, laut seinen Angaben, auch schon “gebraucht” von einem “verstorbenen Kameraden” bekam (ihm hinterlassen wurde) !
          Nun wollten “die”, dass der alte Mann das Tier nichtmehr “ausführt”, also ins Freie mitnimmt und da hatte er (der alte Mann) sich beim Stadtrat beschwert, welcher entschied, “Dass man den Tier nicht den Schnabel verbieten kann und den alten Mann, nur weil sein Papagei, Sowas sagt, nicht belangt werden darf !”, es gab also noch “volksnahe” Menschen, selbst in der DDR, die hier und da mal ein “Machtwort” sprachen, allerdings zu selten…
          So gehörte der alte Mann, mit seinem freundlich grüßendem Papageien, einfach zum “Stadtbild”, man ließ ihn in Ruhe… -Leider weiß ich nicht, was aus den beiden geworden ist, Papageien können ja sehr, sehr alt werden, weit über 100 Jahre, ich glaube sogar, an die 200 Jahre…
          Aber man stelle sich die gleiche Situation heutzutage vor… Die “ANTIFA ®” würden den alten Mann vermutlich öffentlich Lynchen und wenn irgendwo Protest herkäme, würde wegen “Volksverhetzung”, oder ähnlichem Quark, ermittelt werden etc… -Wie sich die Zeiten ändern…, unglaublich, wie kleinlich, bösartig heute “geurteilt” wird, das ist absolut nicht “das Land der Deutschen” (mehr)…
          Grüße,
          x-ray

        6. GvB

          Wohl wahr @Ixi.. sowas gabs bestimmt damals..auch im Lande “Horch-und -guck”.
          Papageien können wirklich alt werden… aber du bist ja auch “Blitz-gealtert” :
          >Als ich noch ein Junge war (in den 1070er Jahren) 🙂
          > ist da ein Papagei über deine Tastatur gelaufen?…

        7. X-RAY 2000

          Nicht “1070er Jahre”, sondern “1970er Jahre”… -So alt bin ich nun auch wieder nicht, auch wenn ich mich manchmal noch wesentlich älter fühle 😉 !

        8. Skeptiker

          @X-RAY 2000
          http://www.rense.com/1.imagesH/Adolf-(R).jpg
          Darauf Trinken wir und sagen!

          Gruß Skeptiker

        9. GvB

          @Jungs..Kammeraden und KammeradInnen
          Es ist Wochenende . Ich bekomme wohl wieder meine Weekend–Tourette-Anfälle..

  19. 17

    Deutscher Volksgenosse

    ___
    Umfassender Rassenkundeunterricht in 11 Videos inkl. umfassender Literatur im PDF-Format:
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/rassenkunde/
    ____

    Reply
  20. 16

    Deutscher Volksgenosse

    Reply
  21. 15

    Deutscher Volksgenosse

    ____
    60 Aufsätze von Dr. Joseph Goebbels
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/dr-joseph-goebbels/
    ____

    Reply
  22. 14

    Deutscher Volksgenosse

    ___
    CA. 35 NATIONALSOZIALISTISCHE HÖRBÜCHER ZUM FREIEN DOWNLOAD:
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/ns-horbucher/
    ____

    Reply
  23. 13

    Deutscher Volksgenosse

    ___
    THILO SARRAZIN – HÖRBÜCHER ZUM FREIEN DOWNLOAD:
    DEUSCHTLAND SCHAFFT SICH AB
    EUROPA BRAUCHT DEN EURO NICHT
    DER NEUE TUGENdTERROR
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/thilo-sarrazin/
    ___

    Reply
    1. 13.1

      Claus Nordmann

      Reply
      1. 13.1.1

        Claus Nordmann

        “Die Islamisten wollen unsere Religion vernichten”

        TV-Richter Hold: 29.07.2016, 16:20

        Mit dem brutalen Mord an einem 84- jährigen Priester in Nordfrankreich am Dienstag hat sich der Terror in Europa
        jetzt auch gezielt gegen Christen gerichtet. Der bekannte deutsche TV- Richter Alexander Hold sieht die Ereignisse
        als Folge einer “falschen Auffassung von Toleranz und Menschlichkeit” und spricht eine Warnung aus:
        “Die Islamisten wollen nicht nur ihrer eigenen Religion den Weg ebnen, sie wollen unsere Religion vernichten.
        Unsere Toleranz verhöhnen diese Mörder!” Er ruft die Politik zum Handeln auf:
        “Abgelehnte Flüchtlinge müssen das Land schnell wieder verlassen.”

        Quelle :
        http://www.krone.at/welt/die-islamisten-wollen-unsere-religion-vernichten-tv-richter-hold-story-522216

        Reply
  24. 12

    Deutscher Volksgenosse

    ____
    JÜRGEN RIEGER – AUDIOVORTRÄGE:
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/jurgen-rieger/
    ____

    Reply
  25. 11

    Stargate

    Hat dies auf Stargate rebloggt.

    Reply
  26. 10

    Täter sind PERSÖNLICH HAFTBAR, 3 Generationen vor und zurück, nach urgermanischem, jahrtausendelang hochbewährtem Recht

    Biowaffen, schädigende Strahlen:
    http://psychophysischer-terror.com/literatur.html
    Unterdrücktes Buch dazu:
    Kein Menschenrecht für Leihkaninchen von 1985 von Hans Kaufmann (Ausnahme-Jude, kein Zionist, er wurde selbst gefoltert und berichtet aus eigener Erfahrung)

    Reply
    1. 10.1

      Exkremist

      Dieses Recht auf das Du Dich hier berufst ist römisches Recht und somit gerade mal circa 2.500 Jahre alt, aber ok, somit auch wieder indoarisch… sollte ich mich irren, würde ich mich über Aufklärung freuen… gruß

      Reply
      1. 10.1.1

        arabeske654

        “Die Tat richtet den Mann” – nicht seine Sippe! Das ist urgermanisches Recht.

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Exkremist

          Verstehe ich in Bezug auf den Namen des Kommentarschreibers nicht. Steht eher im totalen Widerspruch. Vllt. fehlt mir dafür auch einfach etwas zwischen den Ohren?

        2. 10.1.1.2

          Exkremist

          Ich meinte das auch bezogen auf die Haftung über mehrere Generationen.

  27. 9

    Kleiner Eisbär

    Manchmal überquere ich einen Fluß, manchmal habe ich einen Traum…
    https://youtu.be/IX79VxZ5j4g

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      Oder ist das alles gar kein Zufall, sondern es ist alles nur die Mathematik?
      http://images.slideplayer.org/2/861965/slides/slide_37.jpg
      Es geht ja um die Krankheit des Denkens.
      A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (2001) Trailer – Deutsch

      Ab der 22 Minute und 57 Sekunden geht es ja um dem Mathematiker, der einfach nur noch krank im Kopf wurde.

      Ich liebe solche Filme, ich glaube ich habe auch nicht mehr alle Tassen im Schrank.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1

        Skeptiker

        Ergänzung.
        Wer von uns kann überhaupt noch von sich behaupten, das er noch alle Latten am Kopf hat?

        Zumindest muss ich mir eine neue Tastatur kaufen, nach nur 6 Monaten klemmen teilweise die Tasten.
        Und das kann mich verrückt machen, weil eine eingeklemmte Taste, führt ein Eigenleben.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Adrian

          …bei fehlenden Zaunlatten, kaputten Tassen und Sprüngen in der Schüssel, wenden sie sich bitte an ihren afrikanischen Arzt

        2. X-RAY 2000

          Kaufen, in ‘nen Käfig sperren und an Geisterbahnen vermieten, so wird man Milliardär… !!!

      2. 9.1.2

        Adrian

        @ Skeptiker,
        bevor du im Schrank nach deinen Tassen schaust,
        beantworte dir doch zuerst diese Frage

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Skeptiker

          @Adrian
          Würde ich ja gerne, aber da ist ja nichts.
          Das Sein und das Nichts» von Jean-Paul Sartre

          Gruß Skeptiker

        2. 9.1.2.2

          Adrian

          Hier nächster Versuch, anschauen bis Szenenende …
          PS: Es lohnt sich auch der ganze Film anzusehen … 🙂

        3. arabeske654

          Es lohnt sich das Buch zu lesen, der Film ist völlig daneben.

        4. Adrian

          … weiss ich 🙂
          hab vor über zwanzig Jahren fast alles von Hesse gelesen, denke gerade über dessen nachhaltige Prägung nach, Hesse wird sicher seine Spuren in meiner Denke hinterlassen haben …

        5. 9.1.2.3

          Skeptiker

          @Adrian
          Danke, ich kannte den Film noch nicht.
          Zumindest habe ich mal das Buch gelesen.
          http://www.suhrkamp.de/cover/640/18802.jpg
          https://de.wikipedia.org/wiki/Siddhartha_(Hesse)
          Als ich mich mal mit einer Frau unterhalten habe, über das Buch von Herrmann Hesse, meinte die eiskalt zu mir. Irgendwann erkannte er, das er im Alter keine jungen Frauen mehr erobern konnte und fing an, so ein Schwachsinn zu schreiben.
          Also das war im Jahre 1990.
          Mit viel daraufhin auch nichts mehr ein, denken alle Frauen so?
          Zumindest habe ich eben noch diesen Film gefunden.
          Hermann Hesse – Der Weg nach innen.

          Nicht das noch jemand glaubt, ich währe einfältig oder so.
          Gruß Skeptiker

        6. Adrian

          nein nein Skeptiker, ich halte dich ganz und gar nicht für einfältig, ich schätze sogar deine Art Humor.
          Im Film Steppenwolf wirft Hesse nicht einfach zu beantwortende Fragen auf, es gibt mehrere davon …
          Ich schätze Hesse sehr, doch sein Schwermut kann schon ansteckend sein.
          … und wie Arabeske sagt, lesen statt schauen …

        7. Skeptiker

          @Adrian
          Ich glaube mein Vater hat das Buch mal gelesen, irgendwo müsste das noch zu finden sein.
          Zumindest habe ich das Buch noch nicht gelesen.
          Aber ich liebe kreative Dialoge.
          Gruß Skeptiker

        8. Gernotina

          Für Adrian und Skepti … und jeden, der Hesse mag
          Hermann Hesse gesprochen und vertont … “Orgelspiel”
          Es geht darin auch um den Verlust unserer alten Kultur … das Versinken der ALTEN MEISTER im Vergessen durch die Hektik der modernen Zeit …
          Man braucht ein paar stille Minuten …
          Gert Westphal liest “Orgelspiel” von Hermann Hesse. Musik von Peter Hamel und der Gruppe BETWEEN. (C) 1977/1989 Schott Wergo Music Media GmbH Mainz, Germany –
          “Des Dunkels Traum ist: Licht zu werden” !!!

        9. Gernotina

          Hesse – der Steppenwolf … besser lesen als hören !

        10. Gernotina

          HERMANN HESSE – In Sand geschrieben
          gesprochen von Annett Louisan 🙂

        11. Skeptiker

          @Gernotina
          Annett Louisan – Das alles wär nie passiert live Inas Nacht

          Ich habe mal gelesen, das soll die Tochter von Angela Merkel sein.
          Gruß Skeptiker

        12. Adrian

          @ Gernotina, ganz für Dich,
          Deutsche Kultur nicht nur wortgewaltig,
          ohne Worte und nur im Ton ergreift sie den Grund deiner Seele …
          Johann Sebastian Bach !!!

          https://www.youtube.com/watch?v=ho9rZjlsyYY

        13. Adrian

          So geil Skeptiker!!!
          Bei Minute 0:50, die Insel und das Bachdelta, (das einzige und letzte unverbaute der Schweiz) war während zwei Jahren meine Alp, und zuvor drei Jahre als Techniker im Hotel Edelweiss/Sils i. E.
          In Isola war auch Alberto Giacometti während des Sommers zu Hause.
          Und es gibt da noch eine sehr seltene Bewandtnis:
          Der Piz Lunghin, eine dreifach Wasserscheide,
          dort kann sich ein Regentropfen für drei Wege entscheiden;
          den Inn/Donau, den Po/Adria oder den Rhein!!!

        14. Skeptiker

          @Adrian
          Der von mir eingestellten Film, habe auch erst heute gesehen.
          Ab der Minute 44 und 40 Sekunden, meinte Hermann Hesse.
          “Ich heirate ungern”
          Hermann Hesse – Der Weg nach innen.
          (https://www.youtube.com/watch?v=x-Nzz7Dtp9o)
          Ich kenne auch in der Verwandschaft Leute, die verheiratet waren und nach der Scheidung, von der Frau, sich den Arsch abarbeiten mussten, für die Frau und die Kinder.
          So gesehen verstehe ich das schon: “ich heirate ungern.”
          Obwohl die Zeiten damals für mein Empfinden ja fast noch human waren, im Gegensatz zu heute.
          Gruß Skeptiker

        15. Exkremist

          Auch ich habe Siddhartha gelesen, kam dann aber schnell zu der Einsicht, dass Buddha leider ein Obermeister war. Er wollte die Indoarier ihrer Schöpfungskraft berauben. Glücklicherweise konnte dieser Kulturmaxismus in Indien nicht Fuß fassen…

        16. Exkremist

          Obermarxist, nicht Obermeister
          Dazu ein Auszug aus Chamberlains “Arische Weltanschauung”:
          Der Buddhismus ist unarisch
          Noch muß hier als Ergänzung zu diesen
          Ausführungen über die Reinheit des indoarischen
          Denkens eine nötige Verwahrung eingelegt werden.
          Wenn ich von indoarischer Weltanschauung rede, so
          habe ich nicht den Buddhismus im Sinne.
          Daß Buddha selber ein Indoarier reinen Stammes
          war, daran zweifeln nur wenige; alles, was er
          Schöpferisches gibt, fließt ihm aus dem Denken seines
          Volkes zu. Der Idealismus seiner Gesinnung, die Tiefe
          seiner metaphysischen Beanlagung, alles zeugt für seine
          Rasse. Doch war er ein Abtrünniger, der die
          angestammte Weltanschauung als „leere Torheit“
          bezeichnete und nun mit der Religion auch die
          gesellschaftliche Verfassung preisgab; außerdem steht
          es jetzt fest, daß der Buddhismus von Anfang an von
          nichtarischen Elementen getragen wurde. Die Arbeiten
          Garbe‘s über den Sâmkhya und die von Josef Dahlmann
          über Buddha und das Mahâbhârata zeigen immer
          deutlicher, daß überall, wo indoarisches Denken von
          dem symbolisch-transscendenten Ideal in der Religion
          und von der adligen Stammesverfassung der Väter
          abwich (beides ging immer Hand in Hand), dies die Folge
          einer Rassenvermischung mit nichtarischen Völkern
          war. Namentlich für den Buddhismus ist das jetzt
          erwiesen. Schon lange hatten verschiedene Forscher
          darauf aufmerksam gemacht, daß der Buddhismus in
          einem von Ariern spärlich bewohnten Teile Indiens ent standen war; an und für sich bemerkenswert, führte
          diese Tatsache zu der Einsicht, daß die Menschen aus
          allen Bevölkerungsklassen, welche dieser Bewegung
          zunächst sich anschlossen und sich als Missionäre einer
          neuen angeblichen Heilslehre in alle Gegenden
          verstreuten, zum überwiegenden Teile nicht Arier
          gewesen sein konnten. Wie eine Pest verbreitete sich
          diese den religiösen Überlieferungen des Volkes
          feindliche Lehre über ganz Indien; zuletzt aber raffte
          sich der sieche Arier auf und warf den Feind hinaus; in
          Indien gibt es seit Jahrhunderten keinen Buddhismus
          mehr. „Nur auf nichtarischem Boden, unter
          nichtarischen Völkern lebt Buddha‘s Verehrung fort“;
          doch die schöpferische Kraft Indiens war auf immer
          gebrochen. Der Einfluß der Rasse ist so unverkennbar,
          daß Dahlmann, dem ich die letzten Worte entnehme und
          der in seiner Eigenschaft als Jesuitenpater unmöglich
          geneigt sein kann, auf Rassenverhältnisse Gewicht zu
          legen, dennoch immer wieder auf diese Erwägung
          zurückkommt. Der Buddhismus — der bisher zum
          Schaden aller ernsten und humanistisch fördernden
          Beschäftigung mit indischem Denken die
          Aufmerksamkeit der Europäer in so bedauerlichem
          Maße monopolisiert hat — ist in seinem Ursprung, wie
          gesagt, wohl indoarisch, in seiner Weiterentwicklung
          aber und in seiner ganzen geschichtlichen Ausbildung
          eine durch und durch unarische, antiarische und
          außerdem unoriginelle Erscheinung. Bis vor kurzem
          glaubte man wenigstens in dem Epos Mahâbhârata
          Spuren einer produktiven Beeinflussung durch den
          Buddhismus zu entdecken; jetzt weiß man, daß es sich
          umgekehrt verhält und daß der Buddhismus von dort
          wie von überall her nur geborgt hat; bisher glaubte man, wenigstens in der Erfindung von Märchen und Fabeln
          seien die Buddhisten eigenschöpferisch gewesen, jetzt
          entdeckt man, daß sie die schönen, uralten Märchen der
          Indoarier plattgeschlagen und entstellt zum besten
          gaben, in der selben Art ungefähr, wie die alte Kirche
          unsere mannesstolzen, symbolisch unerschöpflichen
          Heldensagen zu verwässerten Heiligengeschichten
          umarbeitete. Dahlmann kommt zu dem Schluß: „Im
          besten Falle konnte eine solche Schule die Kolportage
          fremden Wissens, fremder Kulturerrungenschaften
          übernehmen. Und so wurde der Buddhismus der Kanal,
          durch welchen arische Kultur fremden Völkern
          zugeführt wurde. Seine kulturgeschichtliche Mission
          liegt darin, daß er die Schöpfungen und Schätze eines
          geistig überragenden Volkstums nach außerindischen
          Ländern verpflanzte, aber auch hier nicht in der
          ursprünglichen Form und Vollendung… In den ersten
          Jahrhunderten bewahrte der Buddhismus noch viel von
          brahmanischer Kultur; aber je mehr der Buddhismus
          sich mit nichtarischen Völkern verschmolz, um so
          krasser trat auf arischem Boden selbst seine innere
          Fäulnis hervor, um so schneller welkte seine scheinbare
          Blüte ab. Der Grundgedanke des Buddhismus ist der
          Erbfeind jedes höheren Geisteslebens. Es keimt und
          wuchert in ihm Zerstörung alles dessen, wodurch das
          alte Indien sich einen ruhmwürdigen Platz in der
          kulturellen Entwicklung des östlichen Asiens erworben
          hat.“ (Buddha, 1898, S. 215.) Und wenn Dahlmann
          dann den Buddhismus „das Siegeszeichen einer
          zerstörenden Macht“ nennt, so wissen wir aus seinen
          vorangegangenen Schilderungen, sowie aus den
          Arbeiten anderer Gelehrten, welche Macht dies ist: die
          fremde, unarische Rasse. Ohne uns hier auf weitere Auseinandersetzungen
          einzulassen, genügt es, auf die Regeln für die praktische
          Lebensführung hinzuweisen, damit man den unlösbaren
          Widerspruch zwischen dem Buddhismus und der echt
          indoarischen Weltanschauung gewahr werde. Bei den
          Indoariern ist das Grundprinzip: Harmonie mit der
          Natur; bei den Buddhisten: Verneinung der Natur. Der
          Pessimismus der Indoarier verhält sich zu ihrer
          gesamten Weltanschauung wie der Abend zum Tage, wie
          der Herbst zum Frühjahr und Sommer: nach heiterer
          Jugend, nach Ehe, Vaterschaft und bürgerlicher
          Pflichterfüllung trat, dem Greisenalter angemessen, die
          Abwendung von der Welt ein. Wohl galt auch hier die
          Verneinung des Willens zum Leben als höchste Weisheit;
          diese Erkenntnis war aber nicht Ausgangspunkt,
          sondern Endpunkt, sie war die letzte Frucht des Lebens,
          die Verkünderin des herannahenden Todes. Ist nicht
          diese Einsicht, daß die scharfsinnigste, abgezogenste
          Metaphysik der Indoarier noch immer die unmittelbare
          Fühlung mit dem kosmischen Weltganzen nicht verloren
          hatte, geradezu ein Abgrund der Betrachtung? Eine
          solche Erscheinung konnte gewiß nur durch
          organisches Wachstum entstehen. Dagegen ist der
          Buddhismus die Empörung des Individuums gegen das
          organisch Gewachsene, gegen das „Gesetz“; er verneint
          sowohl das ihn unmittelbar Umgebende — die
          historische Gestaltung der Gesellschaft und die Lehren
          der Veden — als auch, logischerweise, die ganze
          Ordnung des Weltalls. Hier ist der Pessimismus nicht
          das Ende, sondern der Anfang: absolute Keuschheit,
          absolute Armut sind die ersten Gesetze. Auch in dem
          ganzen äußeren Gefüge der beiden Glauben zeigt sich dieses Widerspiel: die Brahmanen
          hatten keine Kirchen, keine Heiligen; das alles wurde
          von dem Buddhismus eingeführt, und an Stelle der in
          steter Entwicklung begriffenen, mythologischen
          Metaphysik, mit der herrlichen altarischen Vorstellung
          des immer wieder zum Heile der Welt neu sich
          gebärenden Gott-Menschen, trat nun das starre,
          unfehlbare Dogma, die „Offenbarungen des Erhabenen“.
          Heutzutage, wo wir einen lächerlichen pseudo-
          „buddhistischen“ Sport erleben, und wo viele ernstlich
          der Meinung sind, der Buddhismus sei ein
          zureichender, erschöpfender Ausdruck der höchsten
          indischen Weisheit, war es geboten, kurz aber energisch
          Verwahrung einzulegen. Übrigens hatten die alten
          indischen Denker dies schon längst getan; kein
          Geringerer als Çankara fertigt den Buddhismus nach
          einer gründlichen Widerlegung aller seiner Hauptthesen
          mit folgenden derben Worten ab: „So hat der Buddha
          nur seine eigene maßlose Geschwätzigkeit an den Tag
          gelegt, oder aber seinen Haß gegen das
          Menschengeschlecht…“
          Wenn ich also dem indoarischen Denken Reinheit von
          aller fremden Beimischung zuspreche, so habe ich nur
          das echte arische Denken im Sinne, nicht dessen
          Entartungen unter nichtarischen Völkern Asiens.
          So viel über die erste auszeichnende Eigenschaft des
          indoarischen Denkens — seine Reinheit; ich gehe jetzt
          zur Betrachtung der zweiten über.

        17. Adrian

          Das stimmt, Hesse ist mit Vorsicht zu geniessen, wurde nach all diesen Büchern selbst schwermütig,
          Heute weiss ich, Buddha lehrt die Leere, Jesus spricht von der Fülle des Lebens!
          Das ist ein gewaltiger Unterschied den es zu verstehen gilt!

  28. 7

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Jahrelanges, großflächiges besprühen der Erde und allem, was darauf lebt, mit Chemtrails nun bestätigt!
    UNBEDINGT anhören und ansehen :

    Reply
  29. 4

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Klarer geht`s wohl kaum noch ……
    http://quer-denken.tv/willy-wimmer-sagt-die-wahrheit-bitte-unbedingt-weiter-verteilen/

    Reply
    1. 4.1

      Falke

      Raumenergie richtig klarer kann man es wirklich nicht mehr sagen. Es wird schon ganz offen gesagt was getrieben wird aber ob das der Durschnittsbunzel schnallt oder überhaupt mitbekommen hat ist leider ne andere Frage.
      Gruß Falke

      Reply
    2. 4.2

      GvB

      Video funktoniert aber nicht auf Querdenken-Tv..

      Reply
        1. 4.2.1.1

          GvB

          @Adrian.. soviel wollte ich eigentlich garnicht wimmern..:-)

    1. 3.1

      Claus Nordmann

      AKTUELL :

      Trump will Krim als Teil Russlands anerkennen

      Politik, 21:57, 27.07.2016 (aktualisiert 22:03 27.07.2016)

      Im Fall seines Sieges bei der Präsidentenwahl in den USA will Donald Trump die Schwarzmeer-Halbinsel Krim als Teil Russland anerkennen.
      Das erklärte der Präsidentenkandidat am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Florida.
      „Ja, wir werden das unter die Lupe nehmen“, sagte Trump auf die Frage eines Journalisten. Zudem werde die von ihm geleitete US-Administration
      die Aufhebung der gegen Russland im Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt verhängten Sanktionen erwägen. Details nannte Trump nicht.

      Reply

Leave a Reply to Deutscher Volksgenosse Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen