Related Articles

78 Comments

  1. Pingback: Maaßen warnt vor „Verschlechterung der Lage in Deutschland“ – Rss News

  2. Pingback: EU Upload Filter Abstimmung: Petition gegen die Zensurfilter – Rss News

  3. Pingback: EU Upload Filter Abstimmung: Petition gegen die Zensurfilter | Maria Lourdes Blog

  4. Pingback: Die Party ist vorbei – Gute Nacht, Deutschland – Ein Nachruf | Maria Lourdes Blog

  5. 18

    Hubertus

    Die Party ist noch nicht vorbei!

    Das Volk hat sich weltweit noch nie erhoben, weil fast alle zum Rudel gehören und feige sind. Es waren immer militärisch organisierte Einheiten, die ein Regime gestürzt haben.

    Im Internet wird man Angehörige dieser Einheiten nur selten finden, sondern nur Tastatur-Revolutionäre!

    Reply
    1. 18.1

      Bichler

      @Hubertus,
      ich stimme Ihnen zu.

      Ich habe mich ausführlich mit dem blutigen Putsch in Kiew beschäftigt.
      Der wäre nie passiert ohne die 5 Milliarden Dollar und Jahrzehnte von Vorbereitung durch die Amis aber auch durch die BRD und Polen usw.

      Es war ein Musterbeispiel der US-Außenpolitik, der ähnlich wie in Rumänien ablief.
      Der Unterschied war, daß der Präsident fliehen konnte und nicht hingerichtet wurde.

      Ich sehe aber in Deutschland keine solche Aktion.
      Nirgendwo ist eine Großmacht in Sicht, welche hier den Sturz des Merkel-Regimes vorbereitet, finanziert und die Kämpfer ausbildet und mit Waffen versorgt.

      Glaubt jemand im Ernst, daß das Regime freiwillig die Macht abgibt ?
      Das gab es noch nie in der Weltgeschichte.

      Auf Putin braucht niemand zu hoffen, der rettet uns nicht und befreit uns auch nicht.

      Gruß,
      Bichler

      Reply
  6. 17

    Gernotina

    Die Leine des Grauens, eine Dokumentation in Berlin: Verbrechen in Deutschland und an Deutschen über einen Zeitraum von 8 Monaten – die Dunkelziffer ist um ein Vielfaches größer anzunehmen

    Reply
    1. 17.1

      Erwin

      Neuer Ulfkotte – Alles ” Einzelfälle ” – Migration und Sexualdelikte :

      Reply
    2. 17.2

      Clara

      Die Leine des Grauens (deutsch) https://www.youtube.com/watch?v=pWKU_ig9ZFg

      Der Zeitraum ist nicht 8 Monate, sondern 3 Tage auf der Leine des Grauens.
      Im Vortrag werden über 700 Übergriffe/ Straftaten TÄGLICH erwähnt.

      Hier kann man nachschauen – verifizierte Einzelfälle: http://refcrime.info/de/verbrechen/karte

      Reply
  7. 16

    Erwin

    Venezuela: Demokratischer Sozialismus in Aktion

    Reply
  8. 15

    Erwin

    DIENSTAG, 29. JANUAR 2019, Brutales sozialistisches Regime

    Maduro lässt foltern, morden und vergewaltigen, Von Wolfram Weimer

    Die Uno berichtet von grauenhafter Folter des sozialistischen Regimes in Venezuela. Die Nachbarstaaten wollen Präsident Maduro vor den Internationalen Gerichtshof bringen. Deutschlands Linke hält trotzdem zu ihm.

    Venezuelas wankender Präsident verliert in Lateinamerika dramatisch an Rückhalt. Parlamentspräsident Juan Guaidó wird von 14 lateinamerikanischen Staaten bereits als neuer legitimer Staatschef anerkannt. Unter den Nachbarstaaten ist man insbesondere über die Brutalität des sozialistischen Maduro-Regimes schockiert.

    Es kursieren Diplomatendepeschen über massenhafte Festnahmen, sozialistische Schlägertrupps, systematische Folter und willkürliche Exekutionen. Lateinamerikanische Medien berichten über regelrechte Menschenjagden auf “Escuálidos”, Abgemagerte, wie die Regimegegner von Maduro-Einheiten beschimpft werden. Mindestens 29 Menschen seien in den vergangenen Tagen ums Leben gekommen.

    Fünf südamerikanische Länder – Argentinien, Chile, Kolumbien, Paraguay und Peru – sowie Kanada haben den Internationalen Strafgerichtshof formell aufgefordert, gegen die venezolanische Regierung zu ermitteln. Sie wollen Maduro wegen schwerwiegender Menschenrechtsverletzungen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht stellen. Diplomaten berichten von “grauenhafter Unterdrückung” in Venezuela. Sie stützen sich auch auf einen Bericht der Organisation Amerikanischer Staaten OAS aus dem Mai.

    Auch der neuere Report des Uno-Hochkommissars für Menschenrechte schildert mindestens 12.320 willkürliche Internierungen, darunter Kinder. Viele würden gefoltert: “Die dokumentierten Misshandlungen und Foltern umfassen Elektro-Schock, schwere Schläge, Vergewaltigung und andere Formen sexueller Gewalt, Erstickungen mit Plastiksäcken”, schreibt der Uno-Hochkommissar.

    Weiter :

    https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Maduro-laesst-foltern-morden-und-vergewaltigen-article20832146.html

    Reply
    1. 15.1

      arabeske-654

      Hier geht es nicht um “Menschenrechte”, “Folter”, “Demokratie” oder sonstiges politisches Gefasel.
      Es geht schlicht darum, dass Maduro Venezuela aus dem Petrodollar heraus lösen will und Guaidó, das verhindern soll.
      Deshalb hat Trump und die EU sich so schnell hinter diesen Typen gestellt und deshalb unterstützt Russland, Iran und China Maduro.
      Amerika hat die Hosen voll, wenn in seinem Hinterhof Staaten sind, die den Petrodollar nicht mehr als Zahlungsmittel annehmen und damit den Einfluß der VSA unterminieren, zumal Venezuela eines der größten Ölförderländer der Welt ist..

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        so sieht es aus, insbesondere da ja der Bürgerkrieg von Guido und die offizielle Unterstützung schon im Vorfeld, schon zugegeben worden ist.
        Dies ist ein illegaler Putsch von außen und das heißt Krieg und das sollen sie schön wieder so nennen, denn davor haben sie sich nun sieben Jahrzehnte gedrückt.
        Inhaftierungen sind in Bürgerkriegszuständen im übrigen normal und Folter muss erst mal bewiesen werden. Wir erinnern uns, dass erst kürzlich das gleiche aus Syrien behauptet wurde und das Dossiers, auf welchem es beruhte von Amnesty International nicht die Bohne wert war.

        Selbstverständlich könnte man als Deutscher sagen, dass uns Guido nützlicher wäre als Maduro, aber das ist eine private Meinung, denn ein Mandat haben wir dafür nicht, im Moment.

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Sehmann

          So ist es, niemand weiß, ob es stimmt. Das die Amis im Irak und Afghanstan foltern ist dagegen sicher, genauso wie sie in Vietnam und im besetzten Deutschland folterten.
          Und wer uns nützlicher ist – eine US-Marionette ist und gewiss nicht nützlich.
          Abgesehen sollte man sich nicht in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einmischen, abgesehen von Hilfslieferungen. Warum gibt es keine, wenn die Versorgungslage so schlecht ist.
          In Indien hungern übrigens 200 – 300 Mio Menschen, aber die Supermärkte sind voll, die Versorgungslage ist also gut.
          Im Übrigen kann das DR ohnehin keinerlei Einfluss auf die Geschehnisse in Venezuela ausüben, ich wäre schon froh, wenn sie eine weitere Zuwanderung nach Deutschland verhindern könnten.

        2. 15.1.1.2

          arkor

          nun Sehmann, die Realitäten sind nun einmal der Machtkampf. Und in dem Maße in dem Venezuela seine Hand nach China gestreckt hat, in dem Maße mussten die Amerikaner regelrecht handeln, was sie nun haben.
          Es ist doch klar, dass die USA China nicht über die Hintertüre Venezuela in amerikanisches Einflussgebiet lassen.

          Ich denke, dass die USA sich im Moment nicht weiter um Venezuela im Moment gekümmert hätten, wenn sich Venezuela nicht China zugewendet hätte.

          So ist das nun mal.

          Auch wieder ein Lehrbeispiel für diejenigen, welche glauben, dass die USA keine hervorragenden Strategen hat und die auch noch schnell umsetzen kann.

          Brilliant aus meiner Sicht. Innerhalb von kürzester Zeit ein Land völlig destabilisiert und seine Interessen durchgesetzt und die Interessen Chinas aussichtslos gemacht.
          Die Maduroregierung ist meines Erachtens erledigt.
          Jetzt kann man auch noch mit fadenscheinigen Gründen eine militärische Intervention rechtfertigen, zum Schutz der Zivilbevölkerung, welche auch immer gemeint ist.

          Ich bin sehr gespannt, was China in der nahen Zukunft aus dem Hut zaubert, denn auch die sind strategisch gut aufgestellt.

          In diesem Zusammenhang ist interessant, dass über deutsche Wirtschaftsnachrichten ja deutlich gesagt wird, dass über die Installation des 5G Netzes durch Huawei, sämtliche Daten durch China ausgespäht werden könnten.
          Auch dies ist bereits wieder Teil des selben Machtkampfs.

          Die Frage ist: Wird sich Europa nun handlungsfähig um das Deutsche Reich aufstellen, damit endlich aktiv unsere Interessen vertreten können oder diese Lähmung weiter anhält?

        3. 15.1.1.3

          Sehmann

          Das die USA ihren “Hinterhof” Latenamerika unter Kontrolle haben ist lange bekannt, da darf niemand dazwischen funken, und die lateinamerkanischen Staatschefs haben das gefälligst zu berücksichtigen, sonst bekommen sie die Macht der USA zu sp+ren, erst wirtschaftlich,dann militärisch.
          So würde es uns auch gehen. Deshalb sind die USA in Lateinamerika auch nicht beliebt, sondern vielfach verhasst, aber auch bewundert.
          Ich denke, das viele Lateinamerikaner wissen, das wir in gewisser Wese genauso am Gängelband der USA hängen und stehen den Deutschen positiv gegenüber.
          Ob die Kunden von Huawei durch China ausgespäht werden können ist gut möglich, das die Kunden der entsprechenden US-Dienste von den US-Geheimdiensten genutzt werden ist dagegen gewiss.
          Im übrigen ist auch Russland involviert, Venezuela hatte über einen maritimen russischen Stützpunkt auf einer vorgelagerten Insel gesprochen. Dagegen sollen die Russen US-Soldaten in Estland und der Ukraine dulden.

          “Die Frage ist: Wird sich Europa nun handlungsfähig um das Deutsche Reich aufstellen” – nein, das wird nicht passieren, darüber wird nichtmal nachgedacht. Da kommen höchstens 3 Dutzend Personen zusammen von 500 Mio Europäern.

    2. 15.2

      Bichler

      Die Kommunisten/Sozialisten gehen immer so gegen Andersdenkende vor.
      Gehört zum Programm. Folterungen, Schlägertrupps, Morde usw.

      Die National – Sozialisten haben es auch so gemacht. Folterungen, Schlägertrups, Morde usw.

      Die “Rechtsextremen”, als Beispiel könnte man vielleicht Pinochet nennen (Hitler war nicht rechts, er war linksextrem, ein Sozialist, ein Kommunist), gehen auch so gegen Andersdenkende vor.
      Folterungen, Schlägertrupps, Morde usw.

      Außerdem ist die Propaganda auch immer dieselbe.
      Immer wird der Gegner dämonisiert, damit genügend Motivation entsteht, gegen ihn als Kanonenfutter der Illuminaten ins Feld zu ziehen.

      Deutschland ?
      Gab es schon mal eine Party ?
      Oh ja, als Bismarck sich mit dem Teufel verbündete und von diesem das Geld nahm, um das Reich groß und stark zu machen. Da blühte Deutschland. Wer ist der Teufel ? Na, das müßte jeder wissen. Die Illuminaten, die britisch-amerikanische Hochfinanz, die Rothschilds, die satanischen Bankster, welche die Weltherrschaft anstreben.

      Danach wurde Deutschland zum Abschuss freigegeben, man wollte das Deutsche Volk am liebsten ausrotten, weil sich der Raubstaat England und die sonstigen Raubstaaten wie Frankreich und die Amis den fähigsten Konkurrenten vom Leib halten wollten. Man wollte die Macht nicht teilen, dafür ging man über Leichen.

      Die Endmontage von Deutschland hat Merkel übernommen, sie ist eine gehorsame NWO-Schlampe, ohne Gewissen kriecht sie den Illuminaten in deren Gedärme herum und erfüllt deren Befehle.

      Ja, es sieht nicht gut aus für Deutschland.

      Gruß,
      Bichler

      Reply
      1. 15.2.1

        Illuminat

        Nun ist auch noch der arme Otto von Bismarck schuld an allem weil er ein großes starkes Deutschland aufbauen wollte…

        Manoman es wird immer besser, merkst du doch selbst oder ?

        https://pbs.twimg.com/profile_images/662943550359871488/eXPbeaVn.jpg

        Reply
        1. 15.2.1.1

          Bichler

          Wo habe ich gesagt, daß Bismarck “schuld an allem” ist ?

          Bitte keine solche Unterstellungen tätigen, das bringt nichts.

          Was meinen Sie, “Illuminat”, von wem Bismarck das viele Geld und die Rückendeckung bekam ?
          Wissen Sie es überhaupt ?

        2. 15.2.1.2

          Illuminat

          Also welche Rückendeckung meinen sie denn, etwa diese hier ?

          “Bismarck überlebte zwei Attentate: Am 7. Mai 1866 scheiterte ein Mordversuch des jüdischen Demokraten Ferdinand Cohen-Blind, am 13. Juli 1874 verübte der von der römisch-katholischen Kirchenpropaganda aufgehetzte Böttchergeselle Eduard Kullmann in Kissingen ein Pistolenattentat auf Bismarck, bei dem dieser leicht am rechten Handgelenk verwundet wurde.”

          Ist doch komisch, also soviel Rückendeckung scheint Bismarck ja nicht gehabt zu haben, die beiden Attentate zeichnen ein anderes Bild.

          Quelle: https://de.metapedia.org/wiki/Bismarck,_Otto_von#Attentate_auf_Bismarck

        3. 15.2.1.3

          Bichler

          Verstanden, Illuminat.
          Sie wissen es nicht, sondern lenken mit Attentatsversuchen ab.

          Ich habe von den Finanziers gesprochen, nicht von jenen, die Bismarck gleich um die Ecke bringen wollten.
          Bitte beim Thema bleiben.

          Gruß,
          Bichler

        4. 15.2.1.4
        5. 15.2.1.5

          Sehmann

          Und wenn er irgendwelche Finanziers hatte, deshalb ist das, was er geschaffen hat, gut gewesen.
          Ein deutscher Vielvölkerstaat hätte aber sicher die Weltkriege verhindert, dafür hätten wahrscheinlich Franzosen im Bündnis mit Rheinländern gegen Preußen oder Habsburg gekämpft oder ähnliche Konstellationen.

        6. 15.2.1.6

          Sehmann

          Arabeske – Bin ich damit gemeint? Falls ja bitte begründen.

        7. 15.2.1.7

          arabeske-654

          Nein Sehmann, wie Du siehst, wenn DU genau hinschaust steht mein Kommentar in einem anderen Strang und hat rein garnichts mit Dir zutun.
          Ich mein Bichler, den Nestbeschmutzer der sich tag ein tagaus in seiner Schuld suhlt und möchte, das andere sich auch in dieser Gosse kugeln.

        8. 15.2.1.8

          Bichler

          arabeske,
          ich mag Lügner nicht.

          Nirgendwo suhle ich mich in einer von Ihnen behaupteten “Schuld”.
          Wie kommen Sie auf solche abartigen Vorwürfe ?

          Ich mag allerdings keine Vaterlandsverräter. Denen trete ich entgegen.

          Da Sie keine Ahnung haben, wofür ich stehe, gebe ich Ihnen einen kurzen Einblick.

          – Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Der Islam ist eine verfassungsfeindliche Ideologie, die sich als “Religion” tarnt. Deshalb gehört der Islam in Deutschland verboten, alle Moscheen geschlossen und alle Moslems müssen das Land verlassen. Sie sollen in ihre Heimat zurück, wo sie ihren “Allah” anbeten können.

          – Mit der Ausweisung aller Muslime erledigen sich gleich noch andere Probleme für Deutschland.
          Denn die meisten Muslime leben von Sozialleistungen, das ist ein wesentlicher Grund, weshalb sie hier hergekommen sind.

          – die Altparteien sind ebenfalls verfassungsfeindliche Organisationen. Sie gehören verboten, deren Führer lebenslang hinter Gitter. Das Vermögen dieser Hochverräter gehört konfisziert und zum Wiederaufbau Deutschlands benutzt.

          – Fast alle Lehrer, Professoren, Polizeiführer, Richter, Staatsanwälte bis hin zu Bürgermeistern müssen hinter Gitter, denn sie alle unterstützen die Merkel-Diktatur, sind also ebenfalls Verfassungsfeinde und Feinde Deutschlands.

          – Amis raus

          – Raus aus dem Euro

          – Raus aus der EU

          So sieht es aus.

          Von wegen “Schuld”. Ich weise den Schuldkult zurück. Die Deutschen haben keine Schuld, weder am ersten, noch am zweiten Weltkrieg.

          Aber die jetzige Regierung und alle Regierungen seit 1945 haben eine Mitschuld an all den Verbrechen ihrer Herren, welche in den USA, in Israel und in London sitzen. Die Franzosen haben auch noch ihre schmutzigen Finger drin, agieren aber mehr im Schatten.

          So sieht die Schuld aus. Es ist die Schuld der Kollaborateure, der Marionetten der Siegermächte.

          Über das Volk müsste separat gesprochen werden. Direkt nach dem Krieg wurden Millionen Deutsche ermordet.
          Von den Amis, den Franzosen, den Briten, den Russen, den Polen, den Tschechen, den “Jugoslawen” usw.
          Da war keine Möglichkeit des Widerstands.

          Aber heute ist das anders.
          Ja, die Umerziehung ist da. Aber heute gibt es das Internet, wo man alternative Nachrichten findet, wo man die Wahrheit über die Geschichte findet.
          Weshalb interessieren sich nur ein paar Prozent der Deutschen dafür ?
          Das ist die Frage.
          Da gibt es schon eine Schuld.

          Allerdings suhle ich mich nicht darin, ich habe mich davon befreit.

          Also, arabeske, hören Sie lieber gleich auf mit Ihren primitiven Lügen über mich.
          Sie haben keine Ahnung.
          Bringen Sie Argumente, Fakten , anstatt wie ein Hetzer zu agieren, der blind vor Wut um sich schlägt.

          Danke.

          Gruß,
          Bichler

        9. 15.2.1.9

          Sehmann

          Gut, wir war nach dem Absenden auch aufgefallen, das sich dein Kommentar auf eine andere Spalte bezieht.
          Und der Bichler, hat den Skepti vom Mannheimer Blog rüber gezogen?
          Ich verstehe auch nicht, wieso man endlos darüber diskutieren sollte, soll Bichler doch denken was er will, aber wenn wir uns nicht auf die Lösung der akuten Probleme konzentrieren wird das deutsche Volk Geschichte sein bevor die Diskussion beendet ist.

        10. 15.2.1.10

          Sehmann

          Die regierende Kommunistische Partei Chinas erklärt den Islam zur „ansteckenden“ ideologischen Krankheit und hält rund eine Million Muslime zur Umerziehung in Quarantäne.
          https://www.contra-magazin.com/2018/09/china-erklaert-islam-zur-ansteckenden-krankheit/

        11. 15.2.1.11

          Skeptiker

          @Sehmann

          Ich wüste nicht wie ich Bichler hier rüber-gezogen habe .

          Wenn überhaupt, liegt es wohl daran, das ich die Seite hier, auch woanders reinstelle.

          Hier als Beispiel.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/01/28/anzeige-deutsches-volk-sucht-regierung/#comment-42770

          Außerdem schalter Herr Manheimer viele Kommentare nicht frei, obwohl ich niemanden beleidigt habe.

          Ist das hier beleidigend?

          https://youtu.be/oStreJtgSF0?t=198

          Aber kann ja auch sein das Mannheimer gerade off ist, man kann ja auch nicht 48 Stunden am Tag vor dem PC sitzen.

          Gruß Skeptiker

        12. 15.2.1.12

          Skeptiker

          Ergänzung.

          Die Verlinkung wurde auch nicht freigeschaltet, nur mal als 1 Beispiel.

          https://kopfschuss911.wordpress.com/2019/01/01/unsortiertes-januar-2019/#comment-22312

          Und das passte ja nun mal zum Thema.

          Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2.WK gezwungen wurde!!!

          https://youtu.be/vj-LhGXIaAY

          P.S. Über Google Chrome sehe ich bis jetzt die letzten Kommentare nicht.

          Sowie ich mit Firefox arbeite, ist aber alles zu sehen.

          Gruß Skeptiker

        13. 15.2.1.13

          Skeptiker

          Wenn ich schon einmal dabei bin.

          Die Lüge vom Überfall auf die Sowjetunion

          (https://youtu.be/ClIdZzB5PMk?t=312)

          Ergänzend.

          Hier hört man ja, es standen 35 000 Panzer zur Verfügung, um in Europa loszurollen.

          Mannerheim-Hitler, Finland 1942.(“Secret” recordings),restored audio, subtitles in German/English.

          (https://youtu.be/l85RvOvtMsw?t=867)

          Wenn das keine Beweise sind, ja was dann?

          Mann muss schon leicht blöde sein, um an die Russen-Propaganda zu glauben.

          Hitler war ein Agent der Briten, der ein Befehl bekam, die armen Russen zu überfallen.

          Spielen wir doof, ihr habt gewonnen.

          War das nun eine Beleidigung?

          Gruß Skeptiker

        14. 15.2.1.14

          Bichler

          Skeptiker,
          Sie behaupten, daß Hitler von den Briten den Befehl bekam, Rußland anzugreifen.

          Woher haben Sie diese Behauptung ?
          Bitte erklären Sie es, denn ich kenne keinen Autor oder Menschen, der so etwas jemals behauptet hat.

          Sie scheinen es besser zu wissen.
          Ich bin gespannt.

          ——–
          Übrigens, Herr Mannheimer hat mich gesperrt.
          Weshalb ?
          Weil ich ihm in einer privaten e-mail die Meinung gegeigt habe, denn er hat mir geschrieben und unhaltbare Unterstellungen abgesondert. Mein Contra hat er nicht vertragen. Ist zu feige, sich einer anständigen Diskussion zu stellen, der Herr Mannheimer.

          Ist schade, denn nun können Mona Lisa und andere kräftig nachtreten und ich kann mich dort nicht mehr wehren dagegen.

          Sie könnten mir einen Gefallen tun, falls es Ihnen nichts ausmacht und dies dort auf dem Blog bekanntgeben.
          Inge K. , achaimedes, reiner dung und andere gute Leute ( Alter Sack, eagle1, didgi fallen mir spontan noch ein, es gibt noch weitere ) sollten wissen, was der Herr Mannheimer mit Andersdenkenden treibt, deren Argumenten er nicht gewachsen ist.

          Danke,

          Gruß,
          Bichler

        15. 15.2.1.15

          Skeptiker

          @Bichler

          Also das Herr Mannheimer Sie gesperrt hat, das freut mich ja sogar.

          Ab hier.

          Tina Dico – Count to ten ” Inas Nacht

          https://youtu.be/Qbt96-2dFZ4?t=26

          Fakt ist ja wohl, das ich wegen Ihrer Blödheit auf der Mannheimer Seite in der Moderation gelandet bin.

          Wie sol ich Ihnen jetzt erkälten, wo das behauptet wurde, das Hitler ein britischer Agent gewesen ist.

          Einfach mal ab hier.

          https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338206

          Ich gebe offen zu, ich bin auch frech, aber ich kann nicht anders.

          Weil das Eine setzt das Andere voraus.

          Wenn ich merke, das jemand völlig verblödet ist und dabei ein auf dumm macht, erst dann werde ich aggressiv.

          Ab hier, der Typ ist auch völlig verblödet, genau so wie Reiner Dung und seine Helfershelfer.

          SENSATION Holger Strohm „Keine Schuld Deutschlands am 1 und 2. WK”

          https://youtu.be/wY3si6p1Fvk?t=186

          Und nun werde ich gefragt wo das behauptet wird.

          Gruß Skeptiker

        16. 15.2.1.16

          arabeske-654

          Wie Du lauthalts zu behaupten pflegst, war Hitler Agent der Briten. Ein Agent zu sein impliziert von seinem Vorgesetzten Befehle zu erhalten.
          Somit führt Deine Behauptung kausal zur Behauptung Hitler erhilet Befehle von den Briten. Das ist die logische Konsequenz.
          Somit hat Hitler das Deutsche Volk auf Befehl der Briten in Russland verheizt und das Deutsche Volk hat sich dazu verleiten lassen die Schuld auf sich zu laden die “friedliebende Sowjetunion” anzugreifen.
          Das ist die Kausalität Deiner (Starikovs) Behauptungen. Die Starikov nur mutmaßt, Du aber als Fakt deklarierst.

        17. 15.2.1.17

          Bichler

          Also bitte, meine Herren,
          wo bleibt denn die geistige Flexibilität bei Ihnen ?

          Sie hängen sich am Wort “Agent” auf und mißverstehen, um was es geht.

          Für Sie müssen wir andere Worte für die Sache nehmen, damit Sie nicht ins Straucheln geraten.

          Sagen wir einfach: Hitler war ein britischer Handlanger.
          Ganz verwegene HItler-Anbeter würden sagen: Er war kein bewußter Handlanger, er wollte nur das Beste für die Deutschen, aber leider haben ihn die Briten brutal und ohne Skrupel mißbraucht.

          Die Briten haben ihn manipuliert, ihn gezielt getäuscht, indem sie bei ihm den Eindruck erweckten, sie würden seine Schritte unterstützen. Der arme Hitler hat nicht gemerkt, daß er an der Nase herumgeführt wird.

          So wurde er zum britischen “Agenten”, zu deren Schachfigur.

          Verstehen Sie jetzt, was Starikov und andere Autoren ausdrücken möchten ?

          Es hat doch niemand gesagt, daß Hitler ein direkter Agent war, der Befehle der Briten ausführte.
          Ach doch, da gibt es die These, daß er in England ausgebildet wurde.
          Könnte sein. Weiß ich nicht. War nicht dabei.
          Es gibt wohl Belege dafür.

          Schauen Sie mal hier:

          https://henrymakow.com/deutsche/

          Sie können dort mal Suchbegriffe eingeben wie “Hitler britischer Agent” oder “Bormann”.
          Da werden Sie fündig und staunen.

          Meine Meinung dazu:
          Hitler wurde von den Illuminaten finanziert und an die Macht gebracht, um Russland anzugreifen und zur Staatsgründung Israels beizutragen.
          Er wurde manipuliert, er wurde benutzt, er wurde getäuscht, er wurde in die Fallen gelockt, die man ihm aufstellte.

          Deshalb hat Deutschland keine Schuld am zweiten Weltkrieg, das ist wohl jedem klar, der sich aus der Feindpropaganda befreit hat.

          Deutschland hat auch keine Schuld am ersten Weltkrieg, sondern ebenfalls die Briten.

          Gute Nacht an alle,
          Bichler

        18. 15.2.1.18

          Sehmann

          “Die Briten haben ihn manipuliert, ihn gezielt getäuscht, indem sie bei ihm den Eindruck erweckten, sie würden seine Schritte unterstützen.” – Die Briten haben ihn getäuscht, das ist richtig. Und es hat lange gedauert, bis Hitler erkannte, das die Briten unsere Vernichtung wollten, wohl mehr als Stalin zu dieser Zeit. Erst nach Beginn des Russlandsfeldzuges, als große Teile der Deutschen Luftwaffe in den Osten verlegt wurden und die Briten ungehindert deutsche Städte bombardierten wurde es ihm wohl klar.
          Und zum Krieg gegen Russland drängte ja der Chef der deutschen Abwehr Canaris, der ja für den britischen Geheimdienst arbeitete. Man dachte auf deutscher Seite, das man fast die gesamte russische Armee vernichten würde, aber der größte Teil lag doch viel weiter hinten.
          Zur falschen Einstellung gegenüber den Briten kam dann noch die falsche Einstellung gegenüber den Russen, das enorme Widerstandspotential gegenüber den Bolschewisten wurde nicht genutzt, oder der Wunsch der Ukrainer nach Souveränität, das hätte die Ostfront enorm entlastet, und man hätte vielleicht 2 oder 3 Jahre mehr Zeit gehabt, die Wunderwaffen fertig zu stellen.
          Aber man kann das Geschehene nicht ungeschehen machen, und die Klärung bis ins letzte Detail würde uns auch nicht bei der Lösung der jetzigen Probleme helfen, zumal die MainStream-Version ohnehin von fast allen geglaubt werden (“Deutschland überfällt Europa”).

        19. 15.2.1.19

          Skeptiker

          @Bichler

          Aus meiner Sicht, sind Sie immer noch der Gleiche.

          Ab hier, sprich der mit Hut.

          Antirassist HITLER

          https://youtu.be/0r9OaFjZoF4?t=299

          Aus Gründen der Wahrscheinlichkeit liegt der Verdacht sehr nahe, das Sie immer noch der alte ALTRUIST sind, ist aus meiner Sicht, sehr Wahrscheinlich.

          Oder gibt es zwei Vollidioten auf dieser Welt.?

          Erkennen Sie sich selber.

          https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/#comment-95552

          Und ich hab mich schon gewundert, wo Sie abgeblieben sind.

          Selbst über Ihre IP Adresse, würde man Sie wo schwerlich erkennen können, da der KGB Ihn wohl ein neuen Wohnsitz erschaffen hat, zwecks der weiteren Desinformation.

          Und das wohl noch auf Kosten des deutschen Steuerzahlers.

          Gruß Skeptiker

        20. 15.2.1.20

          arabeske-654

          Also bitte Bichler oder sollte ich sagen Altruist, offensichtlich bist Du der deutschen Sprache nicht so recht mächtig.
          Sowohl das Wort “Agent” als auch “Handlanger” beinhalten eine bewußtes Wirken im Sinne dessen der sich des Agenten oder Handlangers bedient.
          Starikov fabuliert in seinem Buch von einer offengehaltenen Tür gegenüber Deutschland, bis zu dem Zeitpunkt, wo klar war, dass Deutschland den Krieg gegen die Sowjetunion verliert. Dies könnte kaum weiter von der Wahrheit entfernt sein. Darüber hinaus konstruiert er ein “Racheszenario” dafür, das die Kommunisten die Macht nicht abgegeben haben nach 1917 und den damit verbundenen Verlust auf den Zugriff zu den russischen Ressourcen.
          Welch Blödsinn! Es wurde mit Hilfe der “Revolutionäre” ein rothschildsche Zentralbank installiert. Damit war der Zugriff auf alles gesichert.

          Und weiter stehen meine Fragen noch offen. Warum 1939 der Gebietsanspruch Stalins auf das finnische Karelien und Murmansk?
          Wußte Stalin 1939 bereits, das er über Murmansk mit Waffen beliefert wird, weil dies die kürzeste und schnellste Verbindung zur amerikanischen Westküste ist.

        21. 15.2.1.21

          Bichler

          @Sehmann,
          so sehe ich das auch.
          Die Briten haben Hitler von Anfang an getäuscht, ihn dann ins offene Messer laufen lassen.
          Es gibt ein Buch, welches den Verrat an den Deutschen sehr gut beschreibt:

          Friedrich Georg – Verrat an der Ostfront
          https://archive.org/stream/164492688GeorgFriedrichVerratAnDerOstfrontIDerVerloreneSieg1941422012450SScanText/164492688-Georg-Friedrich-Verrat-an-Der-Ostfront-I-Der-Verlorene-Sieg-1941-42-2012-450-S-Scan-Text_djvu.txt

          Mein Vater war an der Front in Russland. Er hat nicht viel erzählt, aber daß so ziemlich alles verraten war, konnte er an einigen Beispielen bestätigen. Damals kannte ich das Buch von Friedrich Georg nicht, habe es erst vor ein paar Tagen durch einen Hinweis auf dem MM-Blog entdeckt. Mein Vater ist vor vielen Jahren gestorben, ich hätte noch viele Fragen an ihn gehabt.

          Von einem “Altruist” weiß ich nichts, für den KGB soll ich arbeiten ?
          Nein.

          Auf dem MM-Blog wurde ich von einem Verrückten als “Moslem” und “Ausländer” identifiziert.
          Dabei bekämpfe ich den Islam und will alle Moslems aus Deutschland raushaben.

          Ich will auch die meisten Ausländer raushaben, angefangen mit den Moslems, dann alle Ausländer, die hier nur wegen Hartz-4-Leistungen und Kindergeld sind, also Zigeuner aus Bulgarien und Rumänien und sonstige Schmarotzer.

          Aus diesem Grund wurde ich auf Geolitico als “Nazi”, als “Ausländerhasser” usw. beschimpft.

          Auf Geolitico war ein Oberspinner, der hat Angela Merkel verteidigt bis aufs Blut. Er war ein ganz besonders harter Brocken, der laut eigenen Angaben in der DDR die Stasi zusammengestaucht hat. Seine Überzeugung war es, daß Angela Merkel unsere Heldin ist, die den Amis etwas vorgaukelt, damit sie uns nicht vernichten.
          Er war der Einzige, der solch einen Unsinn vertrat, aber er konnte sehr gut unter die Gürtellinie schlagen, wie der Skeptiker und arabeske auch. Das macht Eindruck – nicht bei mir, aber bei Naiven.
          Dieser Merkel-Vergötterer hat mich als “BND-Agent” identifiziert, eindeutig.

          Sie sehen also, welche Experten mich schon unter die Lupe genommen haben und was ihre “Ermittlungen” ergeben haben.

          Ach so, auf dem MM-Blog war ein Apotheker, seinen Nicknamen weiß ich nicht mehr.
          Der hatte mich auf dem Kieker, weil ich der Meinung bin, daß Erdöl a-biotisch entsteht, was theoretisch und experimentell bewiesen ist. Außerdem bin ich ein Gegner der Pharmia-Mafia, die er als Apotheker verteidigte.
          Für ihn war ich ein “Nazi”, weil ich sagte, daß der Holocaust eine Erfindung ist, um uns mit dem ewigen Schuldkult auf ewig erpressen und finanziell bluten zu lassen.

          Mal im Ernst: Hitler hatte physischen Zugriff auf c.a. 3,5 Millionen Juden.
          Davon soll er laut offizieller Lehre 6 Millionen ermordet haben.
          Und dann haben 4 Millionen Entschädigungszahlungen als “Überlebende des Holocaust” genehmigt bekommen.
          Da braucht man eine neue Mathematik, die ich nicht beherrsche, um das zu glauben.
          Nach Adam Riese geht es jedoch nicht.
          In der BRD werden jedoch Menschen hinter Gitter gebracht, wenn sie solche einfachen Fragen über den Holocaust stellen. Daran sieht man doch, daß es hier keinen Rechtsstaat gibt, sondern eine linke Diktatur.

          Aus diesem Grund hat der Apotheker mich als Nazi betitelt.

          Also, ich bin gespannt, was noch alles über mich “ermittelt” wird.
          Vielleicht bin ich ein Alien ?
          Oder ein chinesischer Agent ?
          Oder einer von Chabad Lubawitsch ?

          Ich finde, daß Leute, die mich auf diese Weise betiteln, viel über sich selbst aussagen.
          Doch das merken sie nicht einmal.

          Gruß,
          Bichler

        22. 15.2.1.22

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Obwohl ich den Gedanken ja selber ins Rollen gebracht habe, das Bichler Altuist sein könnte, habe selber meine Zweifel daran.

          Wenn man da nicht aufpasst ist man ja fast so wie er hier.

          Man achte mal darauf, was der Idiot für ein Scheiß erzählt und das in Hamburg, das Video habe ich eher durch Zufall gesichtet.

          SENSATION Holger Strohm „Keine Schuld Deutschlands am 1 und 2. WK”

          (https://youtu.be/wY3si6p1Fvk?t=186)

          Man muss schon davon ausgehen, es gibt eben doch zwei, ich meine so wie hier.

          UNFASSBAR Michel Friedman läuft mit Suggestivfragen gegen Beton Marcel Reich Ranicki

          https://youtu.be/2RJ251ZlYJM

          Lach.

          Hier als Ganzes.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/01/28/anzeige-deutsches-volk-sucht-regierung/#comment-42763

          Gruß Skeptiker

        23. 15.2.1.23

          arabeske-654

          Den Eindruck hatte ich schon bevor Du das hier geschrieben hast.
          https://www.lupocattivoblog.com/2019/01/29/die-party-ist-vorbei-gute-nacht-deutschland-ein-nachruf/#comment-248037
          Es ist die schleimig devote Art mit der sich Bichler hier anbiedert, die Parallelen zum Altruisten aufzeigt.
          Er hat auch so schmierig formuliert und sich überall angebiedert um seine Lügen unters Volk zu bringen.

        24. 15.2.1.24

          Sehmann

          Ich finde, man sollte nicht so kleinlich sein und sachlich diskutieren, anstatt aus jedem Unterschied einen unüberwindlichen Graben zu machen.
          Ich finde es abwechslungsreich, mal einen Neues im Blog zu haben, wenn wir neue Leute aufklären wollen können wir nicht jeden rausekeln, dessen Meinung in ein paar Punkten von unserer abweicht. Und wer soll das bestimmen, ich hätte dann auch schon zu den Kandidaten gehört. Und wenn alle dasselbe denken ist es auf einem Blog auch langweilig. Also erstmal abwarten bitte.

      2. 15.2.2

        arabeske-654

        Der Nestbeschmutzer ist da. Und was macht er Die eigenen Leute mit Jauche bekübeln, ganz wie wir es gewohnt sind.
        Oder bist Du hierher gekommen um Starikov’s belletristische Ergüße zu verkaufen?

        Reply
        1. 15.2.2.1

          Bichler

          Fremde siezt man in Deutschland.

          arabeske-654 kübelt nicht über Sie, @Sehmann, sondern über mich.
          Er hat keine Argumente, deshalb greift er zur Gossensprache und Gossen-Taktik.

          Ich verkaufe hier nichts, dies ist kein Online-Shop.

          Ich sage meine Meinung.
          Ist das hier erlaubt ?
          Ich kannte diesen Blog bisher nicht, deshalb weiß ich nicht, welche Meinungen hier erlaubt und welche verboten sind.
          Es wäre nett, wenn Sie mich darüber aufklären würden.
          Danke.

          Gruß,
          Bichler

        2. 15.2.2.2

          arabeske-654

          Wir sind uns nicht fremd, ich denke uns verbindet sogar ein lange gehegte Feindschaft.

      3. 15.2.3

        Illuminat

        @ Bichler

        Nun ich habe mir ja die ersten 50 Seiten dieses Starikov Buches durchgelesen, und es klingt in vielen Dingen erstmal logisch. Zumindest wenn man mit einer rein politischen simplizität an die Sache rangeht.

        Aber man versteht sowohl Hitler als auch den Nationalsozialismus nicht wenn man das nur rein auf einer politischen Ebene betrachtet. Hitler und der Nationalsozialismus waren viel mehr als das, das alles geht viel tiefer es geht um eine Geisteshaltung um archaische Archetypen die im Deutschen Geist schlummern. Der arische Geist, der Deutsche Geist hat zu Beginn lange bevor Hitler kam nach einer Erneuerung gestrebt, Hitler war der Fokuspunkt seines Volkes, er konnte die Kräfte Wotans der uralten Ahnenenergien Ausdruck verleihen, seine Kraft in den Reden, sein Ausdruck, seine Entschlossenheit. Hitler war ein Phänomen was man nur schwer erklären kann und das sagten nichtnur seine Gefolgsleute das sagten selbst Menschen die seine Gegner waren.

        Und deshalb bleibt das was Starikov macht immer nur Stückwerk, er versteht Hitler nicht. Hitler hat sich als eine art messianische Gestalt gesehen, er hat sich berufen gefühlt die ganze Welt zu erneuern, sein Volk an die Spitze zu führen, und mitgearbeitet daran haben auch Deutsche Geheimgesellschaften die ihn von dieser Aufgabe auch überzeugt haben, man dachte die Zeit sei gekommen, das alte aufzubrechen für eine Neue Zeit. Ich kann mich noch an ein Interview eines Deutschen Soldaten erinnern der aus den Eindrücken der damaligen Zeit erzählt hat, ist schon eine Weile her jedenfalls aber mir blieben Worte von ihm in Erinnerung die ich absolut geglaubt habe.

        Er meinte nach den Anfänglichen Siegen waren die meisten so beflügelt, man glaubte Deutschland könne die ganze Welt erobern, man hatte das Gefühl ein Gott würde Deutschland regieren, es gab nicht wenige in dieser Zeit die vom “Endsieg” absolut überzeugt waren. Das war für die damaligen Menschen nicht nur so dahingesagt, die haben das eine lange Zeit wirklich so empfunden, das war echt.

        Reply
      4. 15.2.4

        hardy

        hier nochmals zur Orientierung, ihr ewig Umerzogenen

        Reply
  9. 14

    x

    x

    Die ganze Weltgeschichte …….. eine Lüge ?

    Vor Jahren, wurde das Erdöl knapp, weil es zu ENDE geht, bzw. immer knapper wird. Hahahahah ätsch !

    Dummköpfe glauben einfach alles.

    Mit den Heilmitteln ist es wohl genau so :

    Silberwasser, Wasserstoffperoxyd, Ozon, Bitterkreuter, Natron, Borax, Hanf …… und wohl noch einiges mehr …….sind sehr effektive und günstige Heilmittel. Aber es gibt noch etwas besseres und ……..

    http://brd-schwindel.ru/wasserstoffperoxid-das-vergessene-heilmittel/

    Muß jetzt die Heizölrechnung bezahlen ….2500.- Euro

    Mit einem adäquaten Raumenergiekonverter, entworfen und berechnet von Prof. Dr. Claus W. Turtur (einfach mal googeln) in jedem Haushalt, wäre Diesel, Benzin, Kohle, Atomstrom, Wind und Sonnenstrom für wenig Geld zu kompensieren. Energierechnungen würden fast entfallen denn das Weltall bzw. die vorhandene Energie des Raumes ist für uns Menschen unerschöpflich. Ein Gerät, halb so groß wie ein Kühlschrank in jeder Wohnung, und die Diskusionen um Umweltschädigung durch Energieerzeugung wäre völlig hinfällig

    Reply
    1. 14.1

      Bichler

      Vielen Dank für den link zum Artikel über Wasserstoffperoxid

      Ich kenne und benutze MMS und habe viele Erfolge damit erzielt, allerdings riecht und schmeckt es halt nicht gut.
      Selbst mit Traubensaft kommt der Geschmack noch etwas durch.

      Gruß,
      Bichler

      Reply
  10. 13

    Erwin

    Tausend Jahre Deutschland

    Reply
  11. 12

    arkor

    Armand Korger
    27. Januar um 09:47 ·
    Venezuela: Herr Guaido hat den Bürgerkrieg zum 23.01.2019 erklärt:
    Die durch alliierte Lizenzmedien verbreiteten Ansichten zu den Vorgängen und rechtlichen Voraussetzungen in Venezuela, wie in diesem Artikel der Welt sind schlicht und faktisch falsch. Weder geht es in Venezuela um einen Kampf zwischen Demokratie und Despotie und weder steht der selbsternannte vom Ausland unterstützte Bürgerkriegserklärende Juan Guaido für Demokratie oder hätte eine entsprechende Legitimation. Die Legitimation liegt klar, demokratisch gesehen beim amtierenden Präsidenten Maduro.
    Würde man diese Aussage zu Grunde legen, dann könnte sich beispielsweise die Kongressführerin Nancy Pelosi als dem jetzigen Präsidenten der USA überstehend sehen und dies demokratisch legitimiert. Das ist natürlich nicht so, sondern im Gegenteil, könnte eine solche Behauptung zur Todesstrafe führen.
    Faktisch und unwidersprechbar hat Juan Guaido mit seiner Selbsternennung zum Interimspräsidenten sich zum Bürgerkriegsteilnehmer gemacht und kann als solcher behandelt werden und ebenso geht es der Gegenseite, allerdings im Moment legitimiert Bürgerkriegszuständen begegnet.
    Die sogenannte Anerkennung vom Ausland, wie durch Präsident Trump oder den völlig gegenstandlosen Privatverein EU oder gar das nicht vertragsfähge und geschäftsfähige alliierte Mandatsorgan, ist reine Machtpolitik, aber ohne rechtlichen Belang. Die Frage ist natürlich, wie ein Präsident der Vereinigten Staaten reagieren wird, wenn man diese ihm eigene Argumentation für eine Amtsenthebung ohne weiteren rechtlichen Hintergrund, betreiben würde.
    Präsident Trump hat sehr richtig auf die Möglichkeit des Präsidenten, das Mittel des nationalen Notstands auszurufen, dargelegt. Sowohl in diesem Falle, wie auch im Kriegsfalle, wird das Parlament gegenstandslos und die Demokratie, egal ob die der USA oder GB oder Frankreichs, zur Diktatur. Dies ist im übrigen faktisch, seit Bestand der UN und dem Kriegszustand gegen das Deutsche Reich unentwegt gegeben.
    Venezuela, ob es einem gefällt oder nicht oder egal was man von den Herrn Maduro oder Guaido persönlich halten will, befindet sich in diesem nationalen Notstand und dementsprechend ist aus dem Parlament im Moment keine Legitimation abzuleiten, es sei denn zum Bürgerkrieg und dann muss auch dieser so benannt werden, da dies zu unpopulären und besonders für vom alliierten Mandatsorgan durch alliierte Medienkriegsführung weltfremd gemachte Menschen, wie das deutsche Volk, kaum verständlich sein, insbesondere wenn Blut und viel Blut fließt und viele Menschenleben den Preis tragen werden, dessen Rechnung von Herrn Guaido nun faktisch eröffnet wurde.
    Es sollte sich also niemand täuschen lassen, wenn es um Fragen wie Recht und reine Machtpolitik und Einflussnahme von außen geht. Nichts wird zu Recht, nur weil unrechtmässige Handelnde Unrecht zu Recht erklären und es ändern sich auch keine rechtlichen faktischen Sachbestände.

    Diese Aussagen sind keine Parteinahme, da das Deutsche Reich völlig neutral ist (https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1999836530084955) und diese Angelegenheit als reine venezuelanische Interna sieht. Wer jedoch den Bürgerkriegsteilnehme Juan Guadio von außen unterstützt, muss auch mit der Konsequenz der Verantwortung des vergossenen Blutes leben, mit der er in Verantwortung sich setzt, denn es ist die faktische Einmischung in einen Bürgerkrieg und muss so rechtlich benannt und verantwortet werden.
    Zu lange war dies, durch den Kriegszustand der Welt,dem Bestand der UN und der Handlungsunfähigkeit des Deutschen Reiches nicht der Fall, doch dies hat sich seit 24.09.2017 geändert.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 27.01.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2002616093140332

    Ergänzend 28.01.2019: Das ist ein klarer und illegaler Eingriff in die Eigentumsverhältnisse des venezuelanischen Staates und ein illegaler Kriegsakt. Mit dieser Übertragung ist es ein Putsch von außen und könnte sich, wenn sich jemand später dafür interessiert genau als Rückschlag auswirken.

    Stellen wir uns nur mal vor, was für ein Affentanz um vermeintliche russische Einflussnahme auf den amerikanischen Wahlkampf oder aber eine Unterstützung Pr. Trumps durch Russland in irgend einer Weise als Basis eines Amtsenthebungsverfahrens gemacht werden soll und das ist ein Klacks hiergegen. Guardina als Präsident von Venezuela durch einen Staatstreich aus der USA heraus und dies offiziell.

    https://www.welt.de/…/Venezuela-Ob-es-Maduro-gefaellt-oder-…
    aus dem Artikel:
    Es ist die schärfste Waffe, die Washington bislang im Kampf gegen Maduro und zur Unterstützung seines Herausforderers Juan Guaidó einsetzt. „Die Vereinigten Staaten haben die Kontrolle der amerikanischen Bankkonten der venezolanischen Regierung und der venezolanischen Zentralbank an den legitimen Interimspräsidenten Juan Guaidó gegeben“, schrieb Rubio auf Twitter.

    ergänzend 29.01.2019 Geständnis vorheriger Absprache und Einflussnahme Herrn Guaido mit der USA, womit im Zusammenhang des ausgerufenen Bürgerkriegs durch Herrn Guaido, die USA unbezweifelbar Venezuela den Krieg erklärt hat.
    https://www.tagesschau.de/…/guaido-interview-venezuela-101.…
    Seine Ernennung zum Interimspräsidenten sei mit der US-Regierung abgestimmt gewesen, gesteht er ein. Washington ist sein wichtigster Unterstützer, viele andere Staaten haben sich angeschlossen. Sogar die Supermächte Russland und China könne er auf seine Seite bringen.

    Reply
  12. 11

    arkor

    Armand Korger
    1 Min. ·
    Das Deutsche Reich erklärt zur sogenannten menschlich gemachten Klimaerwärmung und damit verbundenen Maßnahmen:
    Das Deutsche Reich vertritt nach dem bisherigen Stand der Kenntnisse die Auffassung, dass es keinen wissenschaftlich begründeten menschlich gemachte Klimaerwärmung (sogennanter CO2-Treibhaus-effekt) gibt, im Sinne einer Einflussnahme hierdurch auf das Gesamtklima.
    Dem Deutschen Volk ist regressfähiger Schaden in diesem Zusammenhang getätigter Maßnahmen entstanden. Dem deutschen Volk entstandener Schaden geht damit in den Verzug des Rechts.
    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2005546732847268

    Armand Hartwig Korger
    29.01.2019

    Das Deutsche Reich erklärt zu Fragen der Energieversorgung:
    Das Deutsche Reich steht in der Verpflichtung dem deutschen Volk eine sichere und günstige Energieversorgung zu sichern.
    Diese Verpflichtung ist Grundlage für wirtschaftlichen Wohlstand und die Versorgung der dafür nötigen Wertschöpfungskette und der Schöpfungskraft des deutschen Volkes.
    Das Deutsche Reich behält sich jedes Recht auf jede Form der Energieversorgung für das deutsche Volk ohne wenn und aber vor.
    Das Deutsche Reich betrachtet und beurteilt dabei jeglichen Faktor der für das Wohl und Gesundheit des deutschen Volkes in seiner Wertigkeit zuzuordnen sind.
    Zwar betrachtet das Deutsche Reich dem Wesen des deutschen Volkes und seinem Erfindergeist gemäß die Energie als einem ständigen und fortschreitenden Wandel unterzogen, aber dies eben ausschließlich im Sinne, des Wohls des deutschen Volks.
    Aus diesem Grund ist es unerlässlich jegliche Quellen an Rohstoffen einzubeziehen, insbesondere wenn sie auf eigenen Territorium sind und ein hohes Maß an Versorgungssicherheit und Unabhängigkeit gewährleisten.
    Die im Verhältnis Stand 2018-2019 (und schon vorher) sich befindenden Strompreise (u. a. Energiepreise) bilden in ihrem überhöhten Zustand einen dem deutschen Volk zugefügten Schaden statt. Dieser ist festgestellt.
    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 29.01.2019

    Das Deutsche Reich erklärt zur Verantwortung und Freiheit des Deutschen als Träger des Rechts:
    Das Deutsche Reich erklärt seine Auffassung, dass es sich dem Träger des Rechts, dem deutschen Volk verpflichtet, als Verantwortlichen in seinen Rechten und Pflichten. Das Deutsche Reich vertritt die Auffassung, dass es als Gesetzgeber ein höchstmaß an persönlicher Verantwortung beim Träger der Rechte, in den Familien zu belassen hat. Das Deutsche Reich sieht in Versuchen der Überreglementierung die Gefahr der Delegitimation von Vertretungen.
    Das Gebot zur Fürsorge gibt nicht das Recht das Recht des deutschen Volkes, des deutschen Mannes und deutschen Frau in jedes Detail zu regeln, sondern baut im Gegenteil darauf auf, die Träger der Rechte zur eigenen Erkennung von Rechten und Pflichten und seiner Verantwortung zu bilden, damit dieser den Gegegenheiten weitgehend selbständig und mit weitreichenden Rechten handlungsfähig bleibt.
    Überreglementierung erstickt das Leben und die Schöpfungskraft und Kreativität.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 29.01.2019

    http://www.spiegel.de/…/tempolimit-mit-130-km-h-sinken-die-…

    Reply
  13. 10

    arkor

    Armand Korger
    27. Januar um 18:14 ·
    Vermeintliches Rettungsvideo zeigt und belegt strafbare Handlungen:
    In dieser scheinbaren Dokumentation, die europäische Staaten belasten soll, wird in Wirklichkeit und zwar deutlich mehrere Formen des organisierten Verbrechens vom Schleppertum, Menschenhandel und noch der Versuch der Umdeutung belegt.
    Wir sehen eine Gummiboot, dass völlig ungeeignet ist zur Überquerung des Mittelmeers und dies offensichtlich.
    Es ist also nur für den Weg in internationale Gewässer gedacht, was das organisierte Schleppertum, Menschenhandel aus niedrigen Beweggründen nebst Beihilfe zu sonstigen schwersten Straftaten, insbesondere, wenn sich Kriminelle und Terroristen hier in Sicherheit bringen, was hier ebenso dann ein offenkundiger Straftatbestand der Beihilfe ist, dann bis hin zu Mord oder Vielfachmord und genau diese organisiere Schlepperaktion wird belegt.
    – Ab Min. 2.20 wird belegt, das ein Satellitentelefon an Bord ist.Natürlich mit dem Ziel der Kommunikation, dann in internationalen Gewässer. Es wird nicht die libysche Küstenwache angerufen, die hier vor Ort WÄRE, an ihren Gewässern, sondern DIE ITALIENISCHE Küstenwache, von der man gar nicht ausgehen kann, dass sie in der Nähe wären, es sei denn man weiss dies. Wer also in Seenot gerät wird sicher nicht die normalerweise 400 Kilometer entfernte italienische Küstenwache anrufen, wenn schon dargelegt wird, sie müssten innerhalb von 30 Sekunden gerettet werden.
    Ebenso vor Ort ist, was kein Zufall sein kann, denn sie werden von den Italienern ja gleich unterrichtet, die Seawatch, die hier als Schlepper auftreten. Sie müssen also sowieso das Ziel des Bootes gewesen sein. Die Nähe des Bootes zeigt dies auch klar.
    Im folgenden sehen wir dann, dass hier gar niemand in Seenot war, wie vorher behauptet, sondern dass dies erst dadurch passiert, so die Behauptung, denn belegt wird das Gegenteil, als die Küstenwache Libyens eintrifft.
    Die Behauptung: Durch die schnelle Annäherung der libyschen Küstenwache wäre das Boot geschaukelt unter das Küstenwachenboot gedrückt worden und die Menschen ins Wasser gefallen.
    Nun, dann waren sie ja vorher gar nicht in Seenot, denn sie wären nicht mehr rettbar gewesen, wie der Illegale Kriminelle einräumt.
    Doch auf einmal ist auch schon das sogenannte Rettungsschiff Seawatch da, um als vermeintlicher Helfer aufzutreten, nur:…..die Libyer sind ja bereits da! Was bedeutet, dass die Illegalen, also nicht wieder nach Libyen wollten und deswegen ins Wasser sprangen im Wissen, dass kriminelle Schlepperorganisationen aus Europa bereits da sind. Die Seawatch müssen sie ja bereits gesehen haben.
    Völlig abwegig sind die Aussagen, der Illegalen , dass sie von Schleppern auf das Boot gezwungen worden wären, wenn offensichtlich ist, dass sie mit kriminellen Absichten des Grenzverkehrs überhaupt die Reise antraten.

    Wir haben es also, entweder mit einer Schlepperaktion zu tun, die von der libyschen Küstenwache unterbrochen worden ist, was dann in eine vermeintliche Rettungsaktion umgemodelt wurde, um nicht auf das libysche Schiff zu müssen, wie sie es hätten müssen, was bedeutet, dass die SEAWATCH-Leute, wenn es denn Tote gegeben hat, DIREKT IN DEREN TÖTUNG VERWICKELT SIND!!!! oder aber die Szene wäre gestellt……in jedem Falle aber klarer Beleg für kriminelle und zwar planvolle kriminelle Handlungen.
    Da die Behördensimulationen der BRD gezwungen sind, meine Erklärungen zu lesen und in solchen Fällen Ermittlungspflicht besteht, werden die Behördensimulationen der Justiz des alliierten Mandatsorgans gezwungen sein, wegen Tatbeständen in die eine Richtung oder andere Richtung zu ermitteln.

    Die Seawatch hätte anschließend das nächstgelegene Festland aufsuchen müssen. Denn wenn es sich um KEINE SCHLEPPERHANDLUNG gehandelt hätte, hätten die Verantwortlichen der Seawatch ja von libyschen Staatsangehörigen ausgehen oder dass deren Identität IN LIBYIEN abzuklären wäre. Da die Seawatch und ähnliches Organisationen keine Autorisation haben einen Flüchtlingsstatus zu beurteilen oder zu vergeben, können sie also nicht von “sogenannten Flüchtlingen” ausgehen, es sei denn das dies GEZIELT BETRIEBEN WIRD, was wiederum das GEZIELTE UND KRIMINELLE SCHLEPPERTUM, Menschenhandel, Beihilfe zu illealen Grenzübertritt, Erschleichung von Leistungen, dem sich strafrechtlicher Handlungen in schweren Fällen zu entziehen, ggfls Beilhilfe zu internationalen Terrorismus, Beihilfe irregulärer Kämpfer, zu Mord, Urkundenfälschung…….etc etc.. LASTEN EUROPÄISCHER STAATEN unzweifelhaft belegt.

    Bei keinem dieser Tatbestände haben europäische Staatsanwaltschaften die Wahl, ob sie ermitteln, sondern in JEDEM EINZELFALL DIE PFLICHT, da sie sich ansonsten selbst DELEGITIMIEREN IM SINNE EIGENER STRAFTATBEIHILFE!

    Das Deutsche Reich hat den Vorgang in den unbefristeten Verzug des Rechts in den benannten Zusammenhängen gesetzt.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 27.01.2019

    http://www.spiegel.de/video/fluechtlinge-new-york-times-ueber-rettungsaktion-video-99024503.html?fbclid=IwAR1zjAT-0tkQ6-xh72veRReYK4JIa_GZejKAv9xV-Y2KhuAv8vDsov2sQCg

    Reply
  14. 9

    Erwin

    Die ” Leine des Grauens ” vor dem Kanzleramt ( am 19. Januar 2019 ) :

    Train of horror: Germans build monument to migrant murder, rape and crime 1080p

    120.709 Aufrufe

    Reply
  15. 8

    Skeptiker

    Ich lache mich gerade schlaff.

    Reinkopiert.
    ===========
    Mona Lisa sagt:
    29. JANUAR 2019 UM 11:18 UHR

    Ja werte Inge,
    wir müssen wohl den Starikov-Kult, so wie viele andere auch, einfach stehenlassen und genau deswegen eben auch deren Kritiker.

    Aber was wir ganz bestimmt nicht müssen, ist es, sich von selbsternannten Hochamtgeistlichen bieten zu lassen, eine Spiritualität abzuklassifizieren.

    Nur weil ich mich hier darüber nicht so ausschütte wie andere, da dies eine sehr private Angelegenheit ist und hier genausowenig zu suchen hat wie ein Sexualleben, heißt das noch lange nicht, dass jeder der nicht so unterwegs ist wie Sie, ein geistlich niederer ist.

    Übrigens sehe ich auch bei Bichler keine vergeistigten Kommentare, weiß gar nicht wo Sie die lesen. Ich spreche sie ihm nicht ab, aber er lässt sie hier genausowenig raushängen wie ich.

    “Aber wir brauchen uns gegenseitig.”
    Nicht unbedingt und um jeden Preis !

    Tja werte Inge, ich bin ganz im ernst einigermaßen entsetzt über : “Geistig stehen Sie über mir, aber geistlich nicht.”
    Zum einen, weil es mir offenbart, dass Sie einen innerlichen Wettstreit um die bessere Spiritualität erleben.

    Zum anderen, weil ich ein solch zutiefst verletzendes Statement einem “Vollwert-Christen” gar nicht zugetraut hätte. Daran können Sie ablesen, wie “vergeistigt naiv” ich tatsächlich bin.

    Da haben Sie jetzt bei mir aber gaaaaaanz dünnes Eis betreten und sind auch glatt eingebrochen.
    So schnell kann’s gehen mit der Achtung, zack isse weg, “werte” Inge.

    Quelle.
    https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338464

    Was für eine herrliche Frau das doch ist.

    Einfach mal ab hier.

    Die Geheimnisse der Mona Lisa entschlüsselt durch Pascal Cotte
    https://youtu.be/b_GnP1P0nac?t=473

    Keine Ahnung woran das liegt, ich bin da ja in der Moderation.

    Kann ja sein das der Boss noch pennt, aber wer möchte nicht verliebt sein, in der Mona Lisa?

    Was für eine herrliche Frau.

    Das Einzige was ich weiß, die kommt aus Hessen und kauft Ihren Mann Pfefferspray um sich vor Merkels Gästen zu verteidigen.

    Weil Sie Ihren eigen Mann, als zu gutgläubig bzw. “Naiv” betrachtet.

    Früher war es ja mal so, das der Mann versucht seine Frau zu beschützen, aber bein Mona Lisa ist es wohl umgekehrt.

    Ich habe selten so gelacht, dank Mona Lisa.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  16. Pingback: Infos zusammen gefasst | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

  17. 7

    Erwin

    ” Der Sozialismus ist eine Ideologie der Verlierer. ”

    ” Der Sozialismus endet mit einem Genozid. ”

    Hochinteressante Gedanken eines freien Denkers –

    Der Todestrieb in der Geschichte – Dr. Markus Krall im Interview :

    Reply
    1. 7.1

      Erwin

      ” Die Migration war nie demokratisch gesteuert. ”

      Reply
  18. 6

    Annette

    Die Privatisierungin der sogenanten BRD war wohl dem Entzug der hoheitlichen Befugnisse geschuldet, denn daß die BRD erstens zwischen 1949 und dem 17.07.1990 und ab dem 18.07.1990 definitiv kein Staat sein konnte, ist durch das Fortbestehen des Deutschen Reichs erklärbar. Niemals können zwei Staaten das selbe Gebiet beanspruchen.

    Meine “Regierung” täuscht mir einen angeblichen BRD Staat vor.

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      Moment: Die BRD war nie Staat.Sie durfte sich nur als solcher bezeichnen und keinen Deut mehr. Also wäre es bestenfalls so, dass sie sich seit 1990 nicht mehr als solchen bezeichnen dürften, was mir allerdings nicht bekannt ist.

      Es ist auch nicht DEINE Regierung, die Dir einen Staat vorgaukelt, ..ich geh mal von einer Deutschen aus bei Dir.

      Auf jeden Fall haben die Alliierten etwas gemacht. Das ist festzustellen. Die Alliierten haben ihre Rechte behalten, sind nicht mit den Deutschen in Vertragsverhandlungen eingestiegen, sondern haben nur in der Verwaltungsinterna etwas geändert, WAS UNS ALS DEUTSCHE EIGENTLICH GAR NICHTS ANGEHT!

      Reply
  19. 5

    Atlanter

    “Feindliche Übernahme” – “Alternative für Migranten”!!!

    https://alternative-fuer-migranten.de

    Reply
  20. Pingback: Aus Schluss vorbei… – Contra Bannum

  21. 4

    Skeptiker

    Man möge es mir bitte Verzeihen.

    Meiner Erinnerung nach, ist es der, der mich mal auf der Seite von Kopfschuss auf meiner Rechtschreibschwäche hingewiesen hatte.

    Aber so wie ich das vermute, ist er wohl über die Seite von Kopfschuss, auf der Seite von Michael Mannheimer gelandet.

    Reinkopiert.

    Sanherib sagt:
    29. JANUAR 2019 UM 00:22 UHR
    @ Achaimenes

    Wissen sie, selbst wenn denn nun dieser Sohn Churchills auf einer Wahlkampfveranstaltung von Hitler war so kann dies die unterschiedlichsten Gründe gehabt haben, vielleicht wollte er sich nur über Hitler informieren oder seinen Vater informieren, was er für eine Person ist oder wie er rüberkommt, oder, oder, oder.

    Es gäbe da unzählige Möglichkeiten, wenn es denn auch wirklich so gewesen wäre, die Beweise bleiben sie mir ja schuldig weil das ominöse Bild habe ich bis jetzt nicht gesehen.

    Aber wissen sie was, ihr nachfolgender Text war sehr viel aufschlussreicher für mich.

    Ich denke nämlich das es ihnen garnicht um die Person Hitler an sich geht, die ist ihnen eigentlich sogar ziemlich egal. Es geht ihnen eher darum welche Idee die Person Hitler verkörpert hatte, denn die lehnen sie ab, wie sie ja selber geschrieben haben.

    z.b. die Idee der Volksgemeinschaft, sie wollen eher Regionalität usw. da sind wir unvereinbar ich lehne Regionalität ab und das aus guten Gründen. Dies führt nur zur Zersplitterung und zur Schwächung des Deutschen Volkes. Ich bin Anhänger des Großdeutschen Gedankens, das heißt ein Deutschland inklusive der Ostmark (Österreich).
    Regionalität kann es nur im kulturellen Sinne geben, nicht im staatlichen. Ich bin für ein starkes, geschlossenes in Einheit verbundenes Deutsches Volk.

    Diesen Streit gab es übrigens schon damals unter den Nationalisten, meine Fraktion hat sich durchgesetzt 😉

    P.s. und ihre Intuition trügt sie nicht, in diesem Punkt werden wir tatsächlich nie zusammenkommen

    ======

    Quelle:
    https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338421

    Hier meine Vermutung, wie der Stille, auf die Seite von Mannheimer gekommen sein könnte.

    https://kopfschuss911.wordpress.com/2019/01/01/unsortiertes-januar-2019/#comment-22311

    Man beachte mal auf die Feinheiten, seiner Argumentation.

    Weil so subtil, kann ich leider nicht Schreiben.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Illuminat

      @ Skeptiker

      Seine Bilder malt der Reiner Dung mit Paintbrush selbst. Ich habe das in früheren Zeiten also vor circa 20 Jahren oder so mit meinem alten 486 auch gemacht, das ich komisch aussehende Bilder malte mit diesem primitiven Zeichenprogramm, ich hätte nicht gedacht das dies Programm in unserer heutigen Zeit noch benutzt wird^^

      Reply
      1. 4.1.1

        Skeptiker

        @Illuminat

        Hier noch mal der Test, sprich der Laub Baum test.

        https://youtu.be/aV4gjef-W4o?t=210

        Hier findet man noch mehr.

        Postbote Dr. Dr. Gert Postel über seine Psychiatrie-Erfahrung als Oberarzt, Obergutachter und Facharztprüfer: „Auch eine dressierte Ziege kann Psychiatrie ausüben“

        http://blog.justizfreund.de/gert-postel-uber-seine-psychiatrie-erfahrung-als-oberarzt-auch-eine-dressierte-ziege-kann-psychiatrie-ausuben/

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 4.2

      Sonnenwolf

      Starkiov ist im Isborsk- Klub, der sich für eine Eurasisches Großreich einsetzt. Um dies zu verwirklichen muss Deutschland konsequenter Weise schwach sein.

      „Altruist“/„ Achaimenes“ / Altjudist ist ein mehrfach überführter Russentroll, kaum verwunderlich das dieser also eine Deutsche Kleinstaatenlösung präferiert.

      Reply
      1. 4.2.1

        arabeske-654

        Sowas hatte ich mir schon gedacht. Diese Starikov-Schleimerei erinnerte mich sehr an den verlogenen “Altruist”.

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Zur Erinnerung.

          ALTRUIST
          07/04/2018 UM 01:37
          Zu den Ueberzeugungen von luckyhans habe ich weitestgehend Uebereinstimmung .

          Ich kann nur das Buch empfhehlen zu lesen und selbstaendig verantwortungsbewusst zu hinterfragen :

          Es verwundert auch nicht , dass ab 1944 ca. 10.000 Nomenklaturkader aus dem Kreis um AH in Konzentrationslager verschwunden sind und nach dem Krieg erklaeren konnten , wir haben mit AH nichts zu tun und waren schon immer dagegen .

          Nicht einer von denen ist angeklagt worden .

          Die Mannschaft zur Uebernahme der BRD und spaeteren EU stand somit bereits fest und auch der klassische an den Haaren herbeigezogene Gegner und Hass – Russland- Stalin bis hin zu Putin !

          Das Hitler Reich ist lebendiger als man sich vorstellen kann und der Heilige Stuhl sitzt im Schatten .

          Wie gehabt , hat er seine Vasallen , die das aussprechen , was seine Ziele sind und bleibt damit weitgehenst unerkannt .

          Quelle:

          https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/#comment-95484

          =============
          Aber das ist ja noch wesentlicher.

          ALTRUIST
          07/04/2018 UM 01:49
          Vollidiot
          06/04/2018 UM 14:17

          bei Maria Lupo ist eine Kritik an AH prinzipiell nicht erwuenscht und wird massiv bekaempft .

          Man sollte sich mal die Beitraege und Kommentare bis zum Ableben von Lupo anschauen und die danach .

          Ein qualitativer Sprung ohne Gleichen .

          Das hat mit Wahrheits , und Aufklaerungsblog nichts mehr zu tun .

          Der Blog ist zu einem Ideologieblog des AH Nationalsozilismus herab gesunken mit festem Rahmen wie unter AH .
          Und bekanntlich ist die Idee des Nationalsozilismus wiederum im British Empire in seinen Denkfabriken kreiert worden .

          Die Kommentatoren sind immer dieselben und die Propaganda Inhalte ebenso .

          Postiv ist fuer mich , dass die beabsichtigte Unterwanderung auf BB gecheitert ist .
          Quelle:

          https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/#comment-95487

          Aber die Sack-Ratte ALTRUIST, wo ist der überhaupt geblieben?

          Fakt ist, es gibt wohl mehr von solchen Brüdern.

          Kann ja sein, das er unter einem anderen Namen schreibt, aber das erkenne ich nicht unbedingt.

          Bitch-ler ist wohl kaum ALTRUIST und wohl auch nicht Reiner Dung, könnte ALTRUIST sein

          Schade das es so viele intellektuelle Arschlöcher auf dieser Welt gibt.

          Einerseits kann man ja selber, ohne dem eigenem Arschloch wohl kaum zurechtkommen, aber es kommt eben darauf an, ob das Arschloch sich im Gehirn befindet, oder da, wo es eben notwendig ist.

          Warum bin ich kein Poet geworden?

          Gruß Skeptiker

        2. 4.2.1.2

          arabeske-654

          Ja Skeptiker, das war reine Poesie. Du solltest ein Buch schreiben über Deine Welterkenntnisse.

        3. 4.2.1.3

          Skeptiker

          Ergänzung.

          Streit der Organe – Wer ist hier der Boss…der Boss kann nur das…sein

          https://www.youtube.com/watch?v=ezBrYA4MfBg

          Gruß Skeptiker

        4. 4.2.1.4

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Mona Lisa macht die alle platt.

          Reinkopiert.

          Mona Lisa sagt:

          29. JANUAR 2019 UM 15:18 UHR
          @reiner dung

          Ihr Name ist Programm !

          Hitler beschäftige auch Juden … ähm, ja, na und ? … der beschäftigte auch jüdische Soldaten.
          Wieso soll das ein Beweis dafür sein, dass Hitler ein Jude war ?
          Da kann man doch mal sehn, was Propaganda bewerkstelligen kann.
          Es könnte ja auch einfach nur ein Beweis dafür sein, dass A.H. eben kein Judenfressendes Monster war, sondern jeden Juden der sich für die Sache bereitwillig oder sogar mit Überzeugung einsetzte, eben auch anerkannte.

          Herr dung, ich habe Ihnen schon einmal gesagt : ohne eine DNA-Analyse können Sie Ihre dbzgl. reißerischen Aufmacher nicht beweisen.
          Besorgen Sie aus dem Nachlass Hitlers ein Haar aus einer alten Bürste, besorgen Sie sich ein Haar von einem echten Rothschild … und dann reden wir weiter.

          Recht bedacht ist es überhaupt der Wahnsinn, dass dies von all den unzähligen Schmierfinken die diese Story so billig und reißerisch vermarkten, noch nicht versucht wurde.
          Tja, das wäre doch mal was, wenn die sich mal zusammentäten und ihre Behauptungen auch bewiesen.

          Quelle.
          https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338518

          Was für eine herrliche Tages Energie die Frau doch hat.

          Also Mona Lisa ersetzt mich als Kommentar- Schreiber voll und ganz.

          Die Lücke die ich hinterlassen habe, dank meiner Moderation, wird einfach durch Mona Lisa kompensiert.

          Kein Wunder das das Bild im Louvre mit einer Milliarde versichert wurde.

          Mona Lisa

          Mona Lisa ist ein weltberühmtes Ölgemälde von Leonardo da Vinci aus der Hochphase der italienischen Renaissance Anfang des 16. Jahrhunderts. Das auf Italienisch als La Gioconda (dt. die Heitere) bekannte Bild wurde vermutlich nach der Florentinerin Lisa del Giocondo benannt. Der unter anderem in Deutschland gebräuchliche Titel Mona Lisa beruht auf einem Rechtschreibfehler, denn Mona leitet sich von der italienischen Kurzform Monna (für Madonna ‚Frau‘) ab, und ist demnach also kein Vorname, sondern der Titel, mit dem Lisa als Ehefrau (madonna) von Francesco del Giocondo angeredet wurde.

          Das Originalgemälde – französisch als La Joconde bezeichnet – ist seit dem Ende des 18. Jahrhunderts im zentralen Pariser Kunstmuseum Musée du Louvre ausgestellt und gilt auch dadurch, dass es von 1911 bis 1913 gestohlen war, als eines seiner bekanntesten Exponate. Es ist auf der Fläche von 77 cm × 53 cm (ca. 0,4 m²)[1] auf dünnes Pappelholz gemalt, und entstand wahrscheinlich in den Jahren 1503 bis 1506. Andere Forschungen[2] kommen zu einem Entstehungszeitraum zwischen 1502 und 1503.

          Hier weiter.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Mona_Lisa

          Gruß Skeptiker

        5. 4.2.1.5

          Sehmann

          Skepti – ist es wirklich von Bedeutung, was ein Altruist oder sonstwer in irgendeinem Blog ein falsches Hitler-Bild hat? Das haben 99% der Deutschen und auf der Welt, es ist sinnlos mit einen Einzelnen ellenlange Diskussionen zu dem Thema zu führen. Da wäre es viel effektiver, das Buch von Gerald Menhuin weiter zu verbreiten.
          Davon abgesehen müssen wir uns mehr auf die brenneden Probleme focussieren, den Untergang unseres Volkes zu verhindern. Die Wahrheit über Hitler wird sich langsam durchsetzen, wohl erst in Jahrzehnten.

        6. 4.2.1.6

          Skeptiker

          @Sehmann

          Schau selber.

          Gerard Menuhin – Wahrheit sagen, Teufel jagen TEIL 2

          https://michael-mannheimer.net/2019/01/01/frankreich-30-12-2018-hat-der-buergerkrieg-begonnen/#comment-334033

          Aber auf der Seite bin ich wohl gesperrt, obwohl meine letzten Kommentare frei von Beleidigungen waren.

          Er meint ja, ich betreibe eine Hitler-Verherrlichung.

          Aber umgekehrt findet man auf seiner Seite eine regelrechte Hitler Hetzte, was wohl was ganz Anderes ist, aus er Sicht von Mannheimer.

          Gruß Skeptiker

      2. 4.2.2

        Illuminat

        Danke für die Information Sonnenwolf,

        nun ergibt alles einen Sinn. Ich habe mich nämlich schon immer gefragt wieso es Leute im nationalen Lager gibt die hier ständig die Kleinstaaterei propagieren. Ich konnte mir lange Zeit darauf keinen Reim machen was man von derartigen Verhältnissen hätte, sie würden doch Deutschland nur noch mehr schwächen. Wo Deutschland ohnehin soviele Feinde in der Welt hat, und in dieser Situation sogar noch in die Kleinstaaterei zu verfallen, das wäre ja der absolute Untergang.

        Aber nun mit den Informationen die du geliefert hast, gibt alles plötzlich Sinn!

        Reply
        1. 4.2.2.1

          Andy

          @ Illuminat

          Ähnliche Klubs und sonstige Zersetzungsvereine gab es schon in früheren Zeiten und unterscheiden sich von den heutigen wohl in keiner Weise. Die Hintergrundmächte sind wahrscheinlich immer noch die Gleichen.
          Hatte diese Schrift gerade ausgegraben:
          https://archive.org/details/GeheimnisvolleQuerverbindungenUeberDeutschland/page/n10

  22. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      Es kommt der Tag an dem der Sklave dann vor Erschöpfung zusammenbricht

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: