lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Hurra, die Bude des Tyrannen brennt – die positiven Aspekte

Geschrieben von lupo cattivo - 06/05/2010

Mancher mag den Eindruck gehabt haben, dass ich hier ständig von einer hoffnungslosen und verlorenen Sache schreibe und dass man am Besten die Hände in den Schoss legt, um alles “über sich ergehen” zu lassen.
Dem ist natürlich nicht so, sonst gäbe es nicht diesen Blog mit dem Untertitel

“GEGEN DIE WELTHERRSCHAFT”
mit dem ich hoffe, einen klitzekleinen Beitrag
zum Ende des diabolischen Systems zu leisten

Da Rothschild und sein zionistische “Cooperative” sämtliche Offizialmedien kontrolliert, ist es nur logisch, dass wir von dort niemals etwas erfahren über die Nackenschläge, die das Imperium hinnehmen muss.
So ist es auch nicht verwunderlich. dass die Kontrollorgane über die Ahmadinedschad-Rede vor der Uno von einem EKLAT berichten, weil angeblich mehrere Delegierte unter Protest den Saal verließen, während in Wahrheit diese Protestierenden die betroffenen USA waren, gefolgt von ihren Schoßhündchen UK, F und D, während die übrigen weit über 100 Delegationen die Rede mit frenetischen, langanhaltenden Beifall quittierten.
Welch eine Demütigung für die “einzig verbliebene Weltmacht”……

Derzeit könnte man  die Psychopathen mit einem angeschlagenen Boxer vergleichen, der mit glasigen Augen dem Kampfrichter ins Gesicht schaut, um zu beteuern:

“Nein, nein -ich bin nur ausgerutscht , alles o.k.”

Heute am 6. Mai 2010 wurde der Tyrann von einer “linken Geraden” schwer getroffen


Natürlich sind angeschlagene Boxer sehr gefährlich

Aber schauen wir uns mal ein bißchen auf der Welt um, da sehen wir einiges, das für die Rothschild-Cooperative nicht nach Plan verläuft, dass insofern der Kreis des Teufels in den nächsten Jahren zerbröseln könnte.

  • JAPAN
    in Japan gibt es nicht nur eine breite parlamentarische Bewegung, die sich lautstark für eine Neuuntersuchung von 9-11 stark macht. Es gibt starke Kräfte gegen die weitere Nutzung des US-Stützpunkts Okinawa bzw. dessen Verlegung innerhalb Japans. Anscheinend lässt die japanische Regierung kaum eine Gelegenheit aus, den USA auf die Hühneraugen zu treten. Mehr ist zwar für diesen Weltkriegsverlierer noch nicht drin, aber immerhin, der japanische Nationalismus wird wohl stärker, man kann ihn nicht mit Antisemitismus totschlagen. Japan kann und wird m.E. sich Stück für Stück umdrehen , sich nicht mehr einseitig in Richtung USA ausrichten, um dort seine Waren für wertlose Dollars abzuliefern, sondern könnte sich Richtung Eurasien ausrichten. Japan ist bereits assoziiert mit der Shanghai-Gruppe; wenn das zu einer Mitgliedschaft führt, wäre es ein herber Schlag für die Eurasien-Verhinderer. Cooperative
  • Myanmar – Nordkorea – Thailand
    die beiden ersten gehören klarerweise nicht zu den Rothschild-Vasallenstaaten, was gerade in Thailand abläuft ist schwer abzuschätzen aber in Südostasien dürfte es gären. Wir können das nur ahnen, weil uns Sprache und Schrift unzugänglich sind und wir wenig wissen über Alternativ-Medien in dieser Region. Wenn dort jemand mehr Einfluss gewinnen könnte gegen Rothschilds, dann ist das
  • CHINA
    Es ist unübersehbar, wie China die USA (repräsentiert durch Obama) “auflaufen” lässt, sei es beim Klima, sei es wegen Iran, wegen der Währungsdiskussion. Ich denke zudem, dass man Obama deswegen “nicht für voll nimmt” und ihm dies auch sagt, weil die chinesische Regierung genauso wie lupocattivo weiss, dass er nur eine Marionette ist.
    Mit ein paar Milliarden Chinesen wird man wenig Neigung verspüren -nachdem man dies nun durchschaut- sich von ein paar hunderttausend Zionisten vorschreiben zu lassen, was richtig ist. China wird auch nicht medial zu erobern und kulturell zu bevormunden sein, wie “man” das mit Europa nach dem 2.Weltkrieg gemacht hat.  Für die Chinesen wird “Globalisierung” sicher auch denkbar sein,  jedoch sicher nicht als Weltherrschaft der Rothschild-Tyrannei.
    Da hilft es auch nicht, wenn man versucht, den Chinesen – mangels Antisemitismuskeule- vorwirft, sie würden Uiguren oder Tibeter schlecht behandeln. Als Chinese würde ich da auch sagen: “Kümmert Euch bitte um Euren eigenen Mist !
    China arbeitet in der Shanghai-Gruppe mit Russland , Indien und assoziiert Japan zusammen und von dort ist die Tür für die eurasische Variante weit offen. Nur die Europa-Vasallen sind verpflichtet, diese Option als gefährlich und bedrohlich zu sehen.
  • INDIEN+PAKISTAN
    wenn man verstanden hat, dass Kriege, Krisen und Konfrontationen die Geschäftsgrundlage des Rothschild-Imperiums waren und sind, dann kann man sich an drei Fingern abzählen, wer die Dauerkonfrontation dieser beiden Länder geschürt hat. Die pakistanische Opposition gegen die Bevormundung der USISA ist wohl wesentlich stärker als wir hier erfahren, deshalb gibt und gab es in Pakistan auch eine hohe Sterblichkeitsrate bei führenden Politikern.
    Einerseits dürfte die indische Führung im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Shanghai-Gruppe einiges an Zusatz-Informationen über das Wirken Rothschilds bekommen haben, dies vor allem durch meinen speziellen Freund Vladimir Putin. (komme ich noch drauf)
    Andererseits dürfte das NATO-Treiben in Pakistans Nachbarstaat wohl eher die Aufmerksamkeit gegen die USISA lenken. Auch Attentate wie in Mumbai werden nicht verhindern können, dass die beiden Länder feststellen, dass es für die besser ist, zusammen zu arbeiten als unter “USISA-Schirmherrschaft” gegeneinander
  • AFGHANISTAN
    manchmal wird das – für die USA- mit Vietnam verglichen. Der Unterschied ist jedoch, dass

    • sich die USISA Verbündete mit ins Boot geholt haben, was sich nun insofern rächt, als diese vor Ort die Ungerechtigkeit und Unsinnigkeit der Aktion selbst beurteilen können
    • das Internet heute für eine Verbreitung dieser Fakten sorgt, wie dies vor 40 Jahren noch nicht möglich war.

    Da gibt es absolut nichts mehr zu gewinnen und es wird dem Imperium zusehends klar, dass mit der Niederlage dort alles zusammenbrechen könnte. Insofern wird Deutschland und Europa auch am Hindukusch verteidigt, nur in Wahrheit eben von den Taliban. Afghanistan gehört eben den Afghanen und niemandem sonst. ergänzender Artikel zu Afgh. von hh-online hier

  • KIRGISTAN
    In der Region haben die USISA bereits eine Basis in Uzbekistan eingebüsst und auch der Vertrag für die kirgisische Basis Bischkek war eigentlich zum August 2009 gekündigt. Russland hat daraufhin Kirgistan Finanzhilfe geleistet, sozusagen im Vorgriff auf den Verlust der Pachteinnahmen. Der gute Herr Bakijew hat sich aber letztlich dann doch von den Amerikanern durch Verdreifachung der Pacht bestechen lassen und den Nutzungsvertrag verlängert.
    Russland hat einerseits den USA zwar grosszügig gestattet, den russischen Luftraum für den Nachschub nach Afghanistan zu nutzen, aber gleichzeitig sorgt man dafür, dass sich dieser von Russland zu genehmigende Luftraum ständig vergrößert. Es macht eben einen Unterschied, ob die Amerikaner eine Basis kraft eigener Bestechung eines willigen Diktators nutzen dürfen oder mit “freundlicher Erlaubnis” dessen, den sie eigentlich bekämpfen.
    Russland hat nun ganz offenbar diesen Vertragsbruch des Herrn B. ganz elegant bestraft und wenn Bischkek als Basis nur noch begrenzt nutzbar sein wird, dann ist dies nicht nur ein Dämpger für die Afghanistan-Strategie, sondern ein Rückschlag für den US-Einfluss in der Region und Russland hat ein weiteres Druckmittel.
    Ergänzung: nach Ansicht russischer Blogger könnte es sich dort aber auch nur um einen Wechsel inerhalb der kirgisischen Drogenmafia handeln… wie dem auch sei, ich vertraue da auf die ruhige Hand Russlands.
  • IRAN zusammen mit Syrien und Libanon
    Nach dem Motto “Angriff ist die beste Verteidigung” zerren diese Länder nun ww. die USA oder Israel vor die UNO oder alarmieren die Atomaufsicht (z.B. wegen der israelischen Atombedrohung) Indem sie sich für einen atomwaffenbefreiten Mittleren Osten einsetzen, machen sie den Medienzirkus um die Gefahr eines iranischen Atomprogramms lächerlich und wenn das in der UNO thematisiert würde, wäre es auch schwer medial total wegzudrücken. Halte ich für eine gute Strategie.
  • IRAK
    Iraker sind anders als Deutsche. Ihnen kann man auch nicht vorwerfen, dass sie am Holocaust beteiligt waren. Da können die Amerikaner noch Jahrhunderte bleiben und der Widerstand gegen Besatzer wird nicht nachlassen – im Gegenteil. Man unterhält sich mit dem Nachbarn Iran und entdeckt vielleicht auf einmal gemeinsame Interessen ? und gerade wird der Tod der Irakischen Al-Qaida-Führung gemeldet, ironischerweise von Maliki und nicht von den USA. Ist aber nicht weiter verwunderlich, weil Al-Qaida eben eine CIA-Tochter ist. Insofern finden es die Amerikaner wohl gar nicht so lustig, wenn sich die Iraker von den Läusen befreien, die ihnen von den USISA in den Pelz gesetzt wurden.
  • RUSSLAND
    Niemand wird entgangen sein, dass ich ein grosser Putin-Fan bin. Ich glaube sogar, dass wir ihm mit seiner Geheimdienst-Vergangenheit und daraus resultierenden Kenntnissen mehr zu verdanken haben, als wir alle ahnen. Er hat den Ausverkauf nationalen Vermögens an “russische Oligarchen” (in Wahrheit Strohmänner Rothschilds) gestoppt, der unter dem mit Feuerwasser betäubten Jelzin von den Eroberern angestiftet wurde. Russen sind eben keine Indianer .
    Putin  versucht Stück für Stück den Rothschild-Einfluss in Russland, der auch eine Basis von hundert Jahren hat, zurückzudrängen. Dass dies nach einer so langen Zeit nicht leicht ist, dürfte klar sein, aber er spielt auf dem “grossen Schachbrett” für mich eine bewundernswerte Partie, bei der er dem Gegner Figur um Figur abnimmt, mal einen Bauern und mal einen Turm, das alles sehr leise ohne grosses Triumphgeheul.
  • Er weiss auch, dass Terroranschläge seitens der CIA zum Standard-Destabilisierungsprogramm der CIA gehören und ich hoffe sehr, dass er dies dem russischen Volk richtig vermitteln kann.

    • Dabei kam mir noch folgender vielleicht ganz verrückte Gedanke: Wäre es denkbar, dass hinter Island eben nicht HAARP aus USA steckt, sondern dass es Russland ist, das den Kapitalsten der Wallstreet zeigt:
      “wir können Euer ganzes schönes Globalisierungskonzept jederzeit in Brand stecken”  ?????
  • UKRAINE
    könnte eigentlich ein reiches Land sein (es war einmal die Kornkammer Europas) und es sollte auch wieder ein solches werden – mit Monsanto-freiem Getreideanbau. Auch hier hat Putin n.m.Meinung einen grossen Erfolg erzielt. Persönlich bin ich überzeugt, dass die Erdgaskrise vor einem Jahr eigentlich seitens des Weltherrschers viel schärfer geplant war und sie ist verhindert worden.
    Da muss ein unbekanntes Druckmittel seitens Russland wirksam geworden sein. Die Zerschlagung der CIA-gesponsorten “orangenen” Revolution führt hoffentlich wieder zu der eigentlich naturgegebenen engen Kooperation zwischen der Ukraine und Russland. Weissrussland gibt ein Beispiel, dass dies funktioniert und dass beide Partner in einer vernünftigen Zusammenarbeit ihre Interessen wahren können.
  • TÜRKEI
    Auch wenn Herr Erdogan auf den ersten Anschein für mich kein Sympathieträger ist, ihm gebürt Respekt für die Politik, die er an den nationalen Interessen der Türkei orientiert. Derartige Politiker brauchen wir in Europa – haben wir aber nicht.
    Er hat den Mut, die verbrecherische Politik Israels frontal anzugreifen, auch er hält den Kontakt mit seinen islamischen Nachbarn Iran und Irak… und er hat eine starke Position, weil die USA eine stabile Türkei als Stützpunkt brauchen, da müssen sie also gute Miene zum bösen Spiel machen. Ich hoffe, dass vielleicht auch ein paar deutschsprachige Türken diesen Blog lesen:
    Es ist wichtig (nicht nur für die Türkei, für jedes Land) , den politischen Kräften den Rücken zu stärken, die nationale Politik betreiben auch gegen Widerstände des Welttyrannen. Dafür braucht man Politiker, die mutig genug, dickköpfig genug und ausdauernd sind, Erdogan (und wohl auch Gül) scheinen von diesem Schlag zu sein.
    In dieser Konstellation kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Herren ihr Land in die EU-Diktatur überführen werden , eher kann ich mir vorstellen, dass man sich früher oder später aus der Nato verabschiedet. (sollte man)
    Hoffentlich begreifen dann auch die Griechen wie die Türken, dass ihr dummer Streit nur einem dient: dem Welttyrannen.
  • Die Achse UNGARN-SLOWAKEI-TSCHECHIEN-POLEN
    diese Länder waren vor 20 Jahren hochwillkommene Neuankömmlinge im Kapitalismus. Letztlich hat die Öffnung des Eisernen Vorhangs es erst ermöglicht, dass Mr.Grünspan die Dollarschleusen richtig öffnen konnte, denn mit einem Schlag kamen Millionen vom segensreichen Kapitalismus Ausgesperrte ins bröckelnde System. Ohne diese Öffnung wäre der Dollar vermutlich an seine Grenzen gestossen;  seit dem Vietnam-Krieg hatten die USA im “Westen” viel von ihrer Glaubwürdigkeit verloren und auch “das System” trottete mehr recht als gut vor sich hin, letztlich mit der Motivation “immer noch besser als der Kommunismus”.
    Plötzlich war ab 1990 die Welt offen und den daraus resultierenden Vorteil für die USA kann man gar nicht hoch genug einschätzen.
    Es ist nur natürlich, dass Menschen, die 45 Jahre vom scheinbar so segensreichen Kapitalismus und Dollar abgeschnitten waren, diesen kritiklos konsumieren , dem Dollar, dessen Wert sie bestenfalls vom Schwarzmarkt kannten, blind vertrauen.So konnten die FED-Rothschild-USA mit frischgepresstem Geld in diesen Ländern Aufkauf- und Investitionsorgien feiern und gleichzeitig noch durch Wetten auf die Hinfälligkeit der  “Sicherheiten” fette Zusatzgeschäfte der “Finanzindustrie generieren.
    Was aber wahrscheinlich von der Rothschild-Cooperative unterschätzt wurde oder notgedrungen in Kauf genommen wurde in der irrigen Annahme, man werde es kontrollieren können:

    All diese Länder haben unter dem Sowjet-Imperium ihren Nationalismus, ihren Stolz auf ihr Land trotzig bewahrt (man denke nur an die Eishockey-Schlachten zwischen UdSSR und CSSR)und jetzt, nachdem der Rausch von Kapitalismus , Coca-Cola und Whiskey nachlässt, wird er in diesen Ländern wiederentdeckt.

    • Beispiel Ungarn, wo die Jobbik-Politikerin Krisztina Morvai in einem lesenswerten Interview sagt: “Notfalls muss Ungarn aus der EU austreten”
    • in der Slowakei wurde gerade ein Gesetz mit der einhelligen Zustimmung aller Parteien verabschiedet, das die nationalen Interessen und Symbole gegenüber Europa schützt.
    • in der Tschechei freut man sich an der Solidität bedingt durch die Nichtteilnahme am Euro, sodass heute Finanzexperten selbst eine Flucht aus dem Euro zur Tschechenkrone für ratsam halten
    • und in Polen hat eine seltsame Wandlung stattgefunden, die ganz offenbar zur Auslöschung der beteiligten Personen führte.
      Auffällig ist, dass der lediglich der polnische Aussenminister mit dem geschichtsträchtigen Namen SIKORSKI nicht in der abgestürzten Maschine saß , dass dieser zudem auch noch US-Staatsbürger ist und wenn man seinen Lebenslauf anschaut, erkennt man die Verbindungen zum Imperium.
      Unter den Absturzopfern waren der Präsident der polnischen Zentralbank, der in Abstimmung mit Kazcinski geplant hatte, den Zloty abzuwerten und den EURO-Beitritt auf die lange Bank zu schieben. Dieses Selbstbewusstsein aus berechtigtem nationalen Interesse war dem Welherrscher offenbar ein Dorn im Auge und es wird interessant sein, wie sich die nationale Politik Polens weiter entwickelt; ich vertraue auch da auf das nationale Bewusstsein und den Stolz der Polen

    Vielleicht wird diese Achse demnächst durch Österreich ergänzt; was ein Herr Haider wahrscheinlich vollbracht hätte, müsste nun von anderen Österreichern durchgesetzt werden: Freiheit von der Welttyrannei , helfen kann den neutralen Österreichern dabei auch eine enge Zusammenarbeit mit dem Nachbarn

  • SCHWEIZ
    Vermutlich wissen es die meisten Schweizer nicht einmal: ihr Land war bis 1992 steinreich, denn der SFR war bis dahin defacto goldgedeckt. Dieser Umstand war jedoch für Rothschilds FED-Dollarimperium untragbar, denn es hätte zwangsläufig bei fortgesetzter Dollar-Schwemme eine goldgedeckte Alternative als Reservewährung bestanden; man hätte nicht nur den Goldpreis durch Betrugsmanöver unten halten müssen, sondern auch den SFR und das wäre wesentlich schwieriger bis unmöglich geworden.
    Damals haben die Zionisten mit einem plumpen Trick mittels medialer Hetzkampagne die Schweiz als Nutznießer unveröffentlichter “jüdischer” Vermögen solange als Unrechtsstaat hingestellt, bis “die Schweizer” eingeknickt sind.
    Ziel der Kampagne war es, die Schweiz zum Beitritt in den IWF zu zwingen. In dieser Rothschild-Organisation ist es zum Schutz des Dollarbetrugs per Satzung verboten, dass Mitgliedsländer edelmetallgedeckte Währungen ausgeben.
    Die Rothschild-Cooperative erreichte damals -leider- ihr Ziel, die Schweiz musste anstandshalber dem IWF beitreten und in der Folge ihre Goldbestände zwangsweise abverkaufen (die Schweizer Bürger wurden szt. bei der Volksabstimmung über diese Zusammenhänge jedoch nicht informiert). Durch diesen Abverkauf konnte sich die Cooperative Goldbestände zu günstigen Preisen sichern und so die Basis für weitere Goldpreisdrückung schaffen.
    Nun sollen die Schweizer “weichgeklopft” werden, in irgendeiner Form sich ebenfalls der EU-Diktatur zu unterwerfen. Man hat bereits über die “Europa-Regionen” den Einflussbereich der EU in weite Bereiche der Schweiz ausgedehnt. Dort werden schon Entscheidungen getroffen, die jeglicher demokratischen Kontrolle der Schweizer entzogen sind, aber letztlich hofft man über Minarettverbot-Hetze und “Schurkenstaat”-Zitate die Schweizer zur vollständigen Selbstaufgabe zu zwingen.
    Inzwischen haben sich aber die Zeiten geändert, durch das Internet erfahren immer mehr Schweizer, dass Ihr Widerstand gegen die EU-Diktatur, dass ihr nationales Denken ein wichtiger Beitrag zur Verhinderung der endgültigen Weltdiktatur Rothschilds ist.

  • der VATIKAN (?)
    man kann dies wirklich nur vermuten, aber es läge in der Logik des Systems: wenn jemand vom System so verteufelt wird wie der Vatikan derzeit, dann meutert da jemand gefährlich gegen Rothschild, seinen Bankier seit 1823 und dessen System. Fraglos hat der Vatikan jahrzehntelang -ob freiwillig oder unter Druck- mit dem Faschismus aller Couleur zusammen gearbeitet. Inzwischen könnte aber gerade der deutsche Papst erkannt haben, dass die Kirche unter diesem Druck sterben wird, wenn sie nicht einen Befreiungsschlag versucht.

  • NIEDERLANDE
    haben bereits entschieden, ihren Afghanistan- Einsatz zu beenden. Es ist zwar nur ein kleiner Beitrag, aber er sollte beispielhaft sein.
  • USA
    die Opposition in den USA ist sicher wesentlich breiter als uns dies von unseren Kontrollmedien vermittelt wird.
    Abschätzen kann man dies nur aufgrund der zahlreichen US-Blogs. Die Zusammenhänge mit Dollar-FED und Rothschild sind dort allerdings vielen Amerikanern auch verborgen, weil man eben seit 100 Jahren in diesem System erzogen und indoktriniert wurde.
    Nicht nur aus dem Artikel über das US-Gesundheitssystem kann man entnehmen, dass die nicht mit Rothschild verbundenen Normal-Amerikaner noch viel länger und mehr unter dem Food- und Drug wie auch dem Medienterror der Rothschild-Konzerne leiden. Die meisten Amerikaner bekommen es nur möglicherweise aufgrund der Größe des Landes nicht richtig mit, dass sie eigentlich in einem riesigen Konzentrationslager leben.
    Wenn es nicht nur eine Zirkusveranstaltung ist, dann könnte mit dem SEC-Verfahren gg. Goldman-Sachs dort eine Revolution durch die Hintertür des Rothschild-Imperiums beginnen.
  • KUBA-VENEZUELA-ECUADOR-GUATEMALA – (Brasilien ?)
    auch in Südamerika, das 150 Jahre gnadenlose Ausbeutung durch die Amerikaner hinter sich zu lassen versucht, setzen sich die Erkenntnisse über das unheilvolle Wirken des Rothschild-Imperiums mehr und mehr durch , sicher einerseits durch Kuba. Andererseits ist auch hier wieder Russland und Putin “mit im Boot” , die hier hervorragende Aufklärungsarbeit leisten und auch finanzielle wie militärische Hilfe zur Verfügung stellen. Man ist dabei, sich von IWF-Ausbeutung und -Diktaten unabhängig zu machen, eine eigene (Rothschild-unabhängige) Südamerika-Bank ist gegründet , das sollte für Eurasien erst recht möglich sein.
    Die USA gehen in dieser Region mit menschenverachtender Brutalität ans Werk, weil sie sich darauf verlassen, dass dies durch mediale Kontrolle nicht an die breite Öffentlichkeit gelangt. Aber auch auf diesem Feld gewinnt die ANTI-Rothschild-Koalition an Terrain
  • DEUTSCHLAND
    wenn man sich mit diesem Thema beschäftigt, stellt man rasch fest, dass wohl kein Volk dieser Erde so erfolgreich entnationalisiert wurde wie das deutsche. Nur durch die Betrachtung der Entwicklung in anderen Ländern kann man erkennen, dass es dieses fehlende nationale Denken ist, das Europa blockiert hat , das Wasser auf die Mühlen der zionistischen Globalisierungspropaganda war.
    Auch wenn ich persönlich mit nationalem Gedankengut wenig anfangen kann: ich bin durch einen Kommentar auf das unten gezeigte Video gestossen, das insbesondere auch deshalb interessant ist, weil es Hakenkreuz und Rothschilds/Israel-Stern im Zusammenhang zeigt. Es gibt auf youtube ausserdem noch eine 9-teilige sehr gute Dokureihe mit dem etwas verwirrenden Titel “Schwarze Sonne”, die man sich in aller Ruhe zu Gemüte führen sollte (insgesamt ca. 90 min.)
  • Man bekommt da ein Gefühl dafür, dass Deutschland ein ganz wichtiges Land in der Mitte Europas war, ist bzw. sein könnte, wenn man nicht vor 100 Jahren ganz bewusst die ausführlich und mehrfach hier beschriebene Attacke gegen die Eurasische Idee zur Grundlage des Rothschild-Imperiums gemacht hätte.
    Keinem anderen Land sind so radikal sämtliche Wurzeln ausgerottet worden
    Für kein anderes Land wurde eine so verlogene neue Geschichtsschreibung erfunden wie für das Deutschland der letzten 100 Jahre
    Mit der Antisemitismus-Keule sollte dies bis zum St.Nimmerleins-Tag aufrecht erhalten werden

Die perfide Strategie bestand darin, dieses völlig entwurzelte Volk zum Weltmusterknaben für alle zu machen als Schein-Weltmeister auf  allen und insbesondere lächerlichen Gebieten, denn was bedeutet Export-Weltmeister ?
Deutschland durfte stolz darauf sein, besonders viel dafür gearbeitet zu haben, von den Zionisten Belohnungs-Scheinchen aus grünbedrucktem Papier bekommen zu haben.
Indem “man” diesen Musterknaben permanent scheinheilig öffentlich belobigt, konnte “man” gleichzeitig den Schrecken der Antisemitismusgefahr weltweit verbreiten. Das hatte insbesondere in den USA für die Zionisten eine segensreiche Wirkung, weil den Amerikanern so “eingebläut” werden konnte, dass sie die Weltbefreier vom Antisemitismus seien. Damit ist jedem Amerikaner erst mal der Weg zu der Erkenntnis verbaut, dass sie selbst am stärksten unter der zionistischen Behrrschung leiden.

Ganz sicher liegt unsere Zukunft nicht in einem kleinkarierten deutschen Nationalstaat,
sondern in einem Europa, das natürlicher Bestandteil des eurasischen Kontinents ist.

Ganz sicher liegt unsere Zukunft nicht darin, Vasall oder Sklave der zionistischen selbstgefühlten Herrenrasse zu sein.

Uns von dieser Tyrannei zu befreien, dazu können alle mit diesem Blog beitragen.

234 Antworten zu “Hurra, die Bude des Tyrannen brennt – die positiven Aspekte”

  1. Thomas Lüdtke sagte

    Huch…bin ich heut der erste Kommentar ??

    Ja, lupo…klare Sache und es sind einige “Errungenschaften” gegen Rothschild und Co, von denen ich noch gar nicht wußte !! Super, Du bist ja ein wandelndes Lexikon..
    Nur mal angenommen, es käme so und die Welt macht den Rothschild und Co – Eiertanz nicht mehr mit und einige von denen lernen auf einer besonderen Schule : Ethik und Moral, persönliche Werte und Integrität.
    Wie soll denn die Welt danach aussehen ?
    Haben wir Frieden, haben wir Umschulungsprogramme für die Weltmenschheit, haben wir “Freie Energie nach Tesla”, haben wir alles das, was wir heute so vermissen ? Z.B. auch wieder Ehepaare, Familien, Nachbarschaftsverständnis ?
    Wem gehören die riesigen Immobilien der Rothschilds, der Kirche, McDonalds ( nur um einige zu nennen) ?
    Kann ich dann wieder um den See (irgendeiner, wo jetzt der gesamte Strand/ Ufer in Privatbesitz ist) gehen, ohne Eintritt bezahlen zu müssen, oder das Ufer gar nicht mehr zu sehen…oder, oder , oder..

    Wie soll so eine Welt aussehen??

    Ich denke, zumindest würde wohl das weltgrößte “Hirn-wieder-gerade-Rückung-Zugang-zur-universellen-Festplatte-schaffende” Umschulungsprogramm für alle !! notwendig sein, oder??

    • lupo cattivo sagte

      solche Träume muss man derzeit nicht träumen, im günstigstenfall kommen die Zionisten alle nach Guantanamo
      das Rothschild-Imperium wird an die zurückübereignet, denen es jeweils gestohlen wurde, dann sind auch viele
      Entwicklungsländer auf einmal reich
      und dann findet der Rest der Welt schon eine Lösung, denn es ist das 40-fache des Welt-Bip, da muss man dann nicht in Hektik verfallen ;-)

      Die Umschulung kann jeder bei sich selbst machen ,in dem er hier liest und entsprechend handelt

  2. Thomas Lüdtke sagte

    Heute wieder dicke, fette Chemtrails am Himmel…scheisse
    Gestern Abend war wohl der letzte von 2(es waren 3 flugfreie Tage, nur einmal hatte Südbayern Bewölkung) “pik-sauberen” Sonnenuntergängen in den nächsten 20 Jhren

    • staryarbat sagte

      Thomas, es ist absolut sicher, das koennen die keine 20 Jahre mehr druchziehen, dafuer sind inzwischen zuviel Dinge passiert, genau dieser Artikel bringt zum Ausdruck, dass ueberall grosse veraenderungen anlaufen.
      Man kann alle leute einige Zeit-einige Leute auch alle zeit, aber NICHT ALLE LEUTE ALLE ZEIT TAEUSCHEN ! War von Lincoln oder ?!
      wir haben inzwischen nicht nur unzufriedene infokrieger im Internet, nein, da draussen kocht die Suppe. Von unseren Soldaten incl deren Fuehrungsstrukturen wie auch in den Strukturen der Ordnungsmaechte -POLIZEI!- usw. brodelt es ganz gewaltig. Nun geht unseren Herrschern die Kohle einfach aus, damit kann man die Herde nicht mehr bei Laune halten. Taeglich werden Beamte und Hilfskraefte wie Busfahrer Sanitaeter usw. angegriffen, die rote SA fackelt uns die Autos ab und Polizeiwachen und und, wir haben heute -also meeine Familie- Strategien fuer bessere Sicherung von Autos entwickelt, weil der Autodiebstahl trotz aufwendiger Technik zunimmt, Banden aus allen Ecken der Welt ueberziehen unser ganzes europaeisches Gebiet mit Diebstahl Mord und Totschlag, das sind nunmal Fakten, das ist anders als bei Grippeviren und Vulkanasch-das sieht man und fuehlt man, davon sind wir alle zunehmend betroffen, und somit wird das Volk aufwachen-MUESSEN- dieKohle fuer unnuetze Medikamente geht aus, fuer Renten und H4, wir werden eine Waehrungsreform bekommen-so oder so, mit DM2 oder sonstwas.
      Organisiert euch im naechsten Umfeld, werdet Freunde eurer Landwirte, ihr werdet sie bald brauchen, wenn wir die Supermaerkte meiden, deren geld nicht mehr benutzen, schon bald unsere Energie selber herstellen, dann ist der Ofen aus, der Durchbruch steht bevor, alles ist da, und wir werden es uns nehmen! Das Boese heisst FINANZ-PHARMA-ENERGIE-FOOD-POLITIK, wir brauchen NICHTS davon ueber diese Psychophatentruppe-es gehoert uns allen und deshalb werden wir es uns ohne Umwege holen-aber so wie Gott es schuf, gesund und unveraendert! 80-90 Prozent ALLER Karankheiten beruhen auf vorsaetzlicher Manipulation der Massen, druch falsche, vergiftete, veraenderte Nahrung, durch vergiftetes Wasser, Luft, Pflegemittel – da bleibt fast nichts ueber, und daran ist zu arbeiten, kauft euch Pflanzschalen und zieht euch wenigstens ein paar Kraeuter-das ist ein Anfang-oder eben der eigene garten, aber nicht mit bunten Betonsteinen sondern Nutzpflanzen…usw. man muss nicht schimpfen und grubeln, sondern im kleinen schonmal anfangen, 10 Millionen kleine Handlungen sind in der Summe GIGANTISCH. Wenn wir als eine Gemeinschaft einen Konsumstreik beginnen-dann ist der Ofen aus, dafuer muss man aber vorbereitet sein…

    • Love the Earth sagte

      Vorneweg erstmal ein ganz großes Lob für diesen tollen Artikel Lupo!!! Und ich finde es so toll, das wir immer mehr werden! Wo wir bei den Zitaten sind: “Von jedem einzelnen nur eine gute Tat am Tag und die Welt wäre gesund” Die Gemeinschaft macht stark und das ist ein beruhigender Gedanke! Die Stempel-Idee finde ich grandios, da werde ich mich auch beteiligen! Ich hab mir vorgestern eine Jacke bestellt in einem Onlineshop- hinten und vorne fett bedruckt “Stoppt Chemtrails!” Nur so und nicht anders kann man die Masse aufmerksam machen. Die Leute sind ja zum Glück grenzenlos neugierig und werden danach googlen. Und damit hat es bei mir auchmal irgendwann angefangen…. :)

      Viele Grüße Love the Earth~

  3. Thomas Lüdtke sagte

    Flugverbot bis 14 Uhr ?? Wer fliegt denn da und macht in Bayern Richtung Süden Chemtrails??

  4. Fischauge sagte

    Sehr guter Artikel! Super Lupo!

    Die letzten Tage/ Wochen waren sehr ereignisreich und meiner Meinung nach sind wir auf einem guten Weg zur Wahrheit – auch in Deutschland. Jeden Tag werden es mehr, die dieses System durchschauen und auch selbst aktiv werden. Sei es durch Blogs, Gespräche mit Mitmenschen oder auch nur “passiv-aktiv”, in dem sie keine Cola Zero mehr trinken. ;)

    Dank Wikileaks hat es das US-Tötungsvideo in die Massenmedien geschafft. Gestern wurde auch über das CIA-Afghanistan-Marketing für Deutschland und Frankreich berichtet (http://www.tagesschau.de/ausland/ciaafghanistan104.html). Es kommt immer mehr ans Tageslicht …

    Ich träum jetzt ein wenig ….
    Eurasien mit Europa hat Zukunft. Die Länder Eurasiens haben ein riesiges Wachstumspotential und sind NICHT durch einen “großen Teich” voneinander getrennt. Der Angelhaken nach Deutschland ist ausgeworfen (Gaspipeline) und die Brücke wird langsam gebaut (Annäherung Polen/ Russland). Wenn es gelingt, Deutschland “umzupolen”, sind wir auf dem besten weg. Dann haben USISA ihren wichtigsten Verbündeten verloren. Und wenn das wirtschaftlich starke Deutschland unabhängig wird und kein “Bundesstaat” mehr von USISA ist, werden sich andere Länder uns anschliessen.

    Der Auftritt bzw. die Anreise mit dem Flugzeug Medwedews zur Beerdigung von Kaczynski hat mir sehr gut gefallen. Damit hat er gezeigt, was er von der (“gehaarpten”?) Aschewolke hält.

    Es wird spannend in den nächsten Monaten/Jahren. Ich denke aber, wir sind auf dem richtigen Weg. Oder was meint ihr?

  5. staryarbat sagte

    Eine gute und uebersichtliche Zusammenfassung der Realitaet oder Teile davon. PUTIN ist der faehigste Politiker mit Macht! der freien Welt zur Zeit-deshalb versucht man ihn seit seiner Wahl zu diskriminieren, keine Chance! Deustchland hat 20 Jahre Zeit verschenkt durch die Arschkriecherhaltung zu den Toastfressern, der Hosenanzug hat uns den Rest gegeben, die laesst sich von Sarkotzi und Co die Pussi lecken. Gleichzeitig will man uns an die Muselheinis verraten, seltsame Strategien – aber aus Abstand betrachtet schon alles verstaendlich, es geht immer wieder um die Schwaechung EURASIENS, ohne Ruecksicht auf Verluste. Die beste Strategie ist immer-seine Energie FUER EINE GUTE SACHE einzusetzen, deshalb ist eben ein klares und leicht verstaendliches Ziel -weil man Massen mobilisieren muss-zu formulieren.
    Die Zeit war nie so gut fuer umwaelzende Veraenderungen-auch Adolf hat solch eine Phase genutzt und sich ALLER! nur denkbaren Mittel bedient, jede Kraft kann man positiv oder eben auch negativ nutzen – auch Strom toetet in der Wanne!
    Das Geheimnis ist die Lehre und das Wissen ueber die Resonanz,
    die Macht und Kraft der Gedanken, das hat nichts mit Esoterik zu tun, wenn wir uns der unerschoepflichen Naturkraefte und deren Gesetze bewusster werden und nutzen, sind wir stark genug gegen die Verbuendeten im boesen Geist!
    Habt ihr die Videos schon mal gesehen,wenn sich diese ganzen Tosatfresser in Waeldern treffen zu okkulten Zeremonien-die haben wirklich alle ein Schiss im Hirn, deshalb sind die so gefaehrlich…die sind inzwischen 1000mal gefaehrlicher als der Irre im 3.Reich.

  6. staryarbat sagte

    ..UND DER HIMMEL WURDE INZWISCHEN WIEDER ZUGESCHISSEN HIER IN WESTPOLEN…ALLES LAEUFT WIEDER NACH PLAN…aber nicht nach unserem !!!! Die Tage sind gezaehlt fuer dieses Pack!!!

  7. mixofgood sagte

    PDF-Version

    http://mixofgood.files.wordpress.com/2010/04/hurra-die-bude-des-tyrannen-brennt-e28093-die-positiven-aspekte-20_04_2010.pdf

  8. Tony Ledo sagte

    Nur einige wenige Bemerkungen zu diesem klasse Artikel: In Japan haben immer noch die Yakutsas großen Einfluss auf die Politik. Viele ihrer Teile sind gemäß ihrer Entstehungsgeschichte- Ex-Militärs, national, kaisertreu und immmer noch ,kurz nach WKII, sich im Krieg gegen die USA begreifend – nicht nur kommerziell ausgerichtet, wie etwa die ’Ndrangheta. Gut und anschaulich kann man das nachlesen in Eric van Lustbaders ‘Der Ninja’. Wo die Triaden in China stehen, weiss ich indes nicht zu sagen. Da fehlt mir der Hintergrund.

    Zu Kirgistan hier ein sehr informativer Link, in dem der Schluss gezogen wird, dass der Umsturz in Kirgistan von pro-russichen Kräften organisiert und durchgeführt wurde. Schon Wochen vor der Revolution seien ausgewählte kirgistanische Oppositions-Mitglieder nach Moskau gereist, um dort Vladimir Putin zu treffen, lautet nur einer der angeführten starken Indizien.

    Bemerkenswert ist auch der kurze aber prägnante historische Abriss russicher Militärpolitik, aus dem klar hervorgeht, dass Russlands militärisches Streben immer nur der Sicherung seiner Selbstverteidigungsfähigkeiten gedient hat- im Gegensatz zu den USA mit ihren imperialen auf Weltherrschaft ausgerichteten Eroberungsstrategien.

    http://www.stratfor.com/weekly/20100412_kyrgyzstan_and_russian_resurgence?utm_source=GWeekly&utm_medium=email&utm_campaign=100413&utm_content=readmore&elq=828ec18da9724c91b0e0a88a2e7e9cce

    Je stärker Russland wird, umso besser!

  9. Honigblume sagte

    Mein Gott, was für ein genialer und aufschlussreicher Artikel.
    Vielen Dank für diese Arbeit und diese hervorragende Zusammenfassung.

    Dieser Blog wird immer lesenswerter!

    Es grüßt
    Honigblume

  10. Honigblume sagte

    Hallo Lupo,

    sag mal, gibt es zu diesem Video “The Power of the black Sun” auch noch irgendwo andere Quellen?
    Leider sind nicht alle Videos (insgesamt 6) verfügbar.
    Da wurde wohl mal wieder zensiert.

    Wäre nett, wenn Du vielleicht ‘ne weitere Quelle posten könntest, falls Du eine weißt.

    LG
    HB

    • lupo cattivo sagte

      nein habe ich derzeit nicht evtl. selbst mal im Internet recherchieren
      letzten Freitag waren noch alle 9 Folgen auf You-tube verfügbar

    • Volker sagte

      Hallo Leute,

      klar gibts diese Doku (schwarze Sonne) noch auf youtube in 9 Teilen.

      Lieber Lupo….ja ich finde Deinen Blog auch genial!
      Ich bin sogar auch ein Putin Freund :-)

      aaaaaber….man liest mittlerweile sehr interessante Artikel…..z.B. bei polskaweb oder bei Wisnewski.

      Die Wahrheit wird schon noch rauskommen….

      LG, Volker

    • Tony Ledo sagte

      Alles da. Habe mir gerade die 9 (!) Teile angeschaut….sehr sehenswert.

      Das darin erwähnte Buch von Nickolas Goodrick-Clarke ist meiner Erfahrung nach das Beste zum Thema ‘Okkulte Wurzeln des Nationalsozialismus’. Es gibt im deutschen Sprachraum noch 2,3 Taschenbuchausgaben mit Titeln wie ‘Die Schwarze Sonne’, etc., die aber längst nicht die Tiefe von Goodrick-Clarkes Untersuchung erreichen. Die komplette Ausgabe, die ich noch besitze (Englisch), ist deutsch leider nicht erhältlich aber:

      Von dem in der Dokumentation behandelten Forscher Otto Rahn sind mittlerweile alle beiden Hauptwerke zu kaufen:

      etc.

      ‘Kreuzug gegen den Gral’, seinerzeit im Grabert Verlag erschienen, stand in den Neunziger Jahren noch auf dem Index- schierer Wahnsinn! Einem Unbedarften zu lesen gegeben, wäre der niemals auf die Idee gekommen, dass irgendeine Verbindung zur Nazi-Ideologie bzw. zu Nazi-Organisationen bestünde.
      Es handelt sich im Wesentlichen um eine sehr lebendige Beschreibung seiner Forschungsreisen in die Pyränäen und auf die Berge und in die Täler Südfrankreichs, sowie Exkursionen in Höhlen und auf Burgen dort, denen einige erhellende historische Reflektionen beigestellt sind.

      Von Detlev Rose gibt es die hervorragende Arbeit: ‘Die Thule-Gesellschaft. Legende – Mythos – Wirklichkeit’, in der mit so manchen exotischen Mythen aufgeräumt wird.

      http://www.zvab.com/displayBookDetails.do?itemId=102946960&b=1

      Wilfried Daim hat das Buch ‘Der Mann, der Hitler die Ideen gab. Die sektiererischen Grundlagen des Nationalsozialismus’ geschrieben. Ebenfalls ein Muss für Interessierte. Vor Allem die Gestalt Lanz von Liebenfels wird darin beleuchtet.

      Lanz von Liebenfels Anhänger gibt es immer noch. Sie scharen sich in modernisierter Fassung um Rudolf J. Mund-:’Jörg Lanz von Liebenfels und der neue Templer Orden. Die Esoterik des Christentums’

      Um Runen wird in esoterischen Kreisen viel Bohey gemacht. Mich erinnert das an die Dekadenzerscheinungen unter den ägyptisierten Hellenen, die Hieroglyphen zum Orakellegen, etc. mißbrauchten, ohne noch deren Ursprünge und deren ursprünglischen Gebrauch (hieratisch in dr Buchschrift) zu kennen.

      Möglich wäre es, dass Runen vom Grunde her als geo-astronomische Bildzeichen gedacht waren. Man erinnere sich, dass die ersten großen Religionen Himmelsreligionen bzw. Sonnenreligionen waren, deren Kern Himmelsbeobachtungen ausmachten. Gerade seefahrende Völker, wie die an Küsten lebenden Nordgermanen, wußten ihr Himmelswissen auf irdische Angelegenheiten anzuwenden, und es ist, denke ich, nicht abwegig, davon auszugehen, dass eine entsprechende Bildsprache dafür entwickelt wurde.

      Gelesen habe ch darüber allerdings noch nie etwas.

      Kurios ist war in diesem Zusammenhang Friedrich Marbys Ansicht, dass Runen Körperhaltungen beschrieben, die zu mehr Gesundheit verhülfen. Er hat dann daraus eine Runen-Gymnastik erarbeitet…. Anfangs ein glühender Befürworter der Nazi-Bewegung geriet er durch Unbedachtheiten später in 9-jährige KZ-Haft….

      http://www.zvab.com/displayBookDetails.do?itemId=58797233&b=1

      Der Epilog in Teil 9 der Dokumentation ist nachdenkenswert!

    • Tony Ledo sagte

      Verbesserung: … Runen = ASTROGEOMETRISCHE Zeichen, nicht geo-astronomische. Endlich Abendessen!

  11. random spectator sagte

    Hallo Lupo,

    danke für den Artikel, wie immer sehr informativ. Die wöchentliche weltpolitische Entwicklung kommentiert meiner Meinung nach auch dieser Blog hier ganz gut:

    http://benjaminfulford.blog.shinobi.jp

    • Tony Ledo sagte

      ich verfolge Benjamin Fulfords Blog schon seit über 2 Jahren. Er hat in letzter Zeit stark nachgelassen, vor Allen seit er offenbar mit diesem aufdringlichen Freak, Leo Zagami, kooperiert. B.Fs. Prognosen treffen so gut wie nie ein. Sein Impetus, dass das Königshaus Englands, der Vatikan und das Pentagon die Seite der ‘Guten’ unterstützen, halte ich doch für sehr waghalsig. Bin mir nicht sicher, für welche Seite B.F. wirklich arbeitet. Holt sich Infos billig von Rense, Christopher Story, Sorcha Faal, FourWinds, etc.. Redet ständig von einer neuen einzuführenden Weltwährung, die durch einen Warenkorb materieller Güter gedeckt werden sollte… die ‘Guten’ müßten sich also in den Kreisen der Eliten selbst etablieren und die Kontrolle übernehmen. Wer überprüft, dass sie das auch wirklich tun und nicht nur die Wölfe Masken und die Klamotten von Schafen tragen???

      Wirft übrigens auch sehr bedenkenlos mit dem Wort ‘Nazi’ um sich, ohne dessen Bedeutung je begriffen zu haben. Überhaupt sind seine Recherchen oft grottenschlecht und strotzen vor Fehlern, was ihm in den Kommentaren- das eigentlich Interessante am B.F.-Blog- denn auch oft genug nachgewiesen wird.

      Seine Revolvergeschichte von wegen Ninjas, die Illuminaten jagen und asiatischer Geheimbund, der ihn vor bösen Freimaurern einst rettete und deren Sprecher er jetzt sei, wobei er allerdings mittlerweile Geld von Lesern für den Besuch seiner ausführlicheren ‘Research-Seite’ abknöpft, was ziemliche Zweifel an dem angeblich so mächtigen Geheimbund- seinem Arbeitgeber-aufkommen lassen muss.

      Er selbst sagt, dass hätte mit ihm Freiheit gewähren, usf. zu tun… Naja, auf der anderen Seite sagt er, er braucht das Geld für die Finanzierung von Recherchen. Naja, jede städtische Freimaurer-Clique kriegt da eine bessere Informationsbeschaffungsabteilung hin, glaube ich, ohne irgendwelche Bürger anpumpen zu müssen….

      Gute Kommentare aber… dafür lohnt es sich hin und wieder bei B.F. reinzuschauen.

    • -Tokio- sagte

      @ Tony Ledo

      Stichwort Leo Zagami: Es ist schwierig den richtig einzuschätzen. Der wollte vor 2 bis 3 Jahren mal die ganzen Hintergründe aufdecken. Jedenfalls konnte man den Eindruck gewinnen, daß der in der Hierarchie relativ weit oben war. Jedenfalls wartete der mit entsprechenden Infos auf (die er auch mit Fotos auf seine Webpage untermauerte). Lebte eine Zeitlang in Norwegen, dann Scheidung. Ist dann anscheinend durchgedreht. Jedenfalls konnte man das aus seinen Äußerungen schließen. Laut eigenen Angaben dann in die USA gegangen. Keine Ahnung ob diese Aufdeckungssache zum “Plan” gehörte oder nicht. Das war vor etwa 2 Jahren.

      -tokio-

    • Tony Ledo sagte

      Ich sehe das so: Du erstellst einen Blog, sammelst mit noch einigermaßen interessanten und teilweise inspirierten Beiträgen eine Leserschaft ein. Dann nach einiger Zeit wird du extremer, bringst immer mehr Beiträge, deren Inhalte reine Glaubenssache sind, die nicht nachrecherchiert werden können, so wie Fulford und Zagami das machen. Du kannst dir jetzt ausrechnen, dass immer mehr kritische Leser abspringen, diejenigen, die aber, wie das viele tun, von Leuten wie Fulford & co. erwarten, dass sie ihnen ein Weg aus einer Leere, eine Gemeinde mit einem Credo liefern können, bleiben und je verrückter der Blog wird, umso loyalere, folgsamere und begeistertere Anhänger werden sie, denn sie suchen nicht Aufklärung sondern zuallererst Berauschung.

      Rechne nun mal aus: Der Blog ist eingeführt, dein Name weltweit in entsprechenden Kreisen bekannt – - du verlangst also für weitere schockige Infos wie ‘Elite verfügt über Super-Technologie aus Atlantis’ (B. Fulford) in einem Insider-Spezial-Format plötzlich einen monatlichen Beitrag von 8 Dollar, niedrig angesetzt….(Für die Gewöhnlichen bleibt der Umsonst-Blog) Du hast für das neue Format bestimmt rund 10.000 Leser, gaaaanz konservativ veranschlagt; das sind- richtig- 80.000 Dollar!!! Monatlich!!! Für Zagami für seine Fantasie 15.000$, na gut 20.000. Rest ad Fulforde…. Da sollte einem alle drei bis vier Tage etwas einfallen können, oder? Wenn es eng wird, Satz von 8 $ auf 12 $ hochsetzen.

      - Bitte nicht nachmachen!

  12. Igorrr sagte

    Gibt es in Deutschland eigentlich auch eine Organisation oder ähnliches, die sich für die Schließung der Stützpunkte unserer US-Besatzer einsetzen?
    Kann aus teils eigener Erfahrung sagen, dass sich einige von unseren geschätzten amerikanischen “Freunden” wirklich wie die Herren der Welt aufführen…

  13. Linquist sagte

    Hallo,

    lese immer wieder mal gerne hier eure Kommentare und die sind, wie natuerlich auch die guten Artikel, immer sehr erfrischend. Jaja, die Rothschild-Bande, die sind wahrlich die Herren der Welt.
    Habe hier einen Link, der zu einer “Karte” fuehrt, die anschaulich das ganze Elend dieser Weltverbesserer fuehrt, Hier wird einem mal gezeigt, worin die Rothschilds und Co. so verwickelt sind. Firmen, Banken etc. Was das Herz begehrt. Der absolute Wahnsinn, was das ein Krake ist….
    Wuensche allen in Deutschland die Augen offen zu halten und weiterhin nicht die Hoffnung zu verlieren. Hier in Toulouse/Frankreich sind wieder die Streifen am Himmel….

    Hier der Link: http://blogpoliteia.files.wordpress.com/2009/03/rothschild.pdf

    Ich hoffe sehr, diesen Link hier nicht doppelt zu posten, wenn ja Sorry.
    Lupo, Dir wuensche ich weiterhin viel Kraft, bei der Lichtung des dunklen Sumpfes. Klasse, Dein Blog!

    • Volker sagte

      ich bin auch ein begeisterter Leser von Lupos Blog….
      Seitdem ich das Buch “Satans Banker” (von Andrew Carrington Hitchcock) gelesen habe…bin ich froh diesen Blog gefunden zu haben.
      Hier wird das Grundübel dieser Welt beim Namen genannt….deshalb ist diese Seite so wichtig.

      LG, Volker

  14. Tony Ledo sagte

    Noch ein Letztes zur Hitlerei: In einer Besprechung des jetzt im März erschienenen Buches von Timothy W. Ryback. ‘Hitlers Bücher’ wird auf den neuen Nachweis darin hingewiesen, welchen großen Einfluss das 1925 auf Deutsch erschienene Buch des Amerikaners Madison Grant, ‘Der Untergang der grossen Rasse’ – “eine krude Mischun aus sozialdarwinistischen, rassistischen und eugenischen Theorien”, wie es heißt- auf Hitler ausübte. Das ist sehr interessant und bestätigt, was schon 2003 hier unten Niederschlag gefunden hat:

    http://www.sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?f=/chronicle/archive/2003/11/09/ING9C2QSKB1.DTL

    Jetzt aber genug davon! Versprochen!

  15. -Tokio- sagte

    @Lupo

    wieso sollte ein Deutscher Nationalstaat kleinkariert sein? Kleinkariertheit hat,denke ich, nichts mit der Staatsform oder dem Staatsgebilde sondern mit der einzelnen Person als solches zu tun? Sieh mal nach dem Multikultistaat England. Wieviele bornierte Briten laufen denn da rum? Und in unserem beispielhaften Mulit-Kulit-Musterländle ist es nicht anders. Das hat nichts mit dem Staat an sich zu tun. Auch ein Nationalstaat kann natürlicher Bestandteil des eurasischen Kontinents sein. die ganze Multi-Staaten-Idee geht nicht auf.

    -tokio-

    • lupo cattivo sagte

      Vielleicht habe ich das falsch ausgedrückt. Ich wollte damit sagen , dass ich nicht zu einer Politik zurück will, die nur die eigenen Interessen verfolgt ohne die berechtigten Interessen der befreundeten Nachbarn zu berücksichtigen. Das als Gegensatz zur Globalisierung, die nur ein Konzept der Zionisten war.

  16. muklas sagte

    Ganz so optimistisch sehe ich das Zurückdrängen der USA und damit der daraus ihre finanzielle und militärische Macht beziehenden New-World-Order-Gruppierung nicht.
    Generell Fakt ist, und das wird überhaupt in einer kapitalistischen Welt entscheidend sein,
    diese Lager muß und will seine Schulden abbauen, damit ist logischerweise auch die Gefahr ver-
    bunden, daß einiges oder alles aus dem Ruder läuft = die jeweilige Bevölkerung revoltiert.
    Doch das ist wahrscheinlich einkalkuliert.Schließlich will man ja auch die Bevölkerungszahlen
    überhaupt reduzieren.

    Doch jetzt zur Politik (vom leichten zum schweren):
    -Voll im Griff hat man Europa; GB sowieso und die beiden Herzstücke F und D auch. Hier noch dazu
    die BRD: Überhaupt sowas von -ich schätze 95 %- Ergebenheit, Entnationalisierung und, mittler-
    weile begeisterter, Blödheit der Bevölkerung, das ist schon beeindruckend.
    -Die katholische Kirche hat man auf diesem Kontinent als moralische Instanz derzeit weitgehend
    und tief beschädigt.
    Nun zu dem was, oben als Schwäche ausgelegt wird. Die Frage ist dabei, ob es tatsächlich
    Schwäche ist oder ob es wieder einmal Angebote sind, die keiner ablehnen kann und die der/die
    jeweilig angesprochenen Nationen/Länder damit umgehen bzw, was sie sich für sich ausrechnen.
    -China: China ist aufgrund seiner Dollarreserven von den USA abhängig wie die USA von ihnen.
    Deshalb die Aufkäufe Chinas in der Welt.
    Militärisch braucht China den atomaren Schutz der Russen; dazu hat man vor Zeit die
    Grenzstreitigkeiten mit Rußland endgültig beigelegt.
    Bei den Chinesen habe ich anhand meiner Gespräche an der hiesigen Uni mit ihnen den
    Eindruck: halbe-halbe.
    -Japan: ja, eine Hinwendung an Asien, aber wie rauskommen aus den Rothschildfängen mit dieser
    Wirtschaft
    -Indien: hier hat man vor einiger Zeit einen Atomsperrvertrag? abgeschlossen; die Inder stehen
    fast gleichberechtigt, aber unter freiwilliger Überwachung der USA. Pakistan ist dazu
    in der gleichen Rolle wie Israel im Nahen Osten. Richtig: eine Verschiebung tritt dann
    ein, wenn sich Muslime und Hindus aus dem gleichen Volk mal annähern sollten. Aus dem
    abgeschlossen Vertrag ergibt sich aber noch ein Gegenpart Indiens zu China, auftragsge-
    mäß wie auch wirtschaftspolitisch.
    -Iran: den will man angreifen (Natomanöver Brlliant Ardent 2010; Indien bleibt auf jeden Fall
    ruhig (Vertrag!)
    -Lateinamerika: Mittelamerika ist immer noch der Hinterhof der USA, Ecuador hat man als Gegen-
    part zu Venezuela. Denen und allen hat man das Angebot gemacht: Ein Ende der Anfeindun-
    gen durch die USA und Bekämpfung der Probleme dort wie Wirtschaftsprobleme, Drogen, so-
    wie Ausbau der Sicherheit, des Wohlstands und der Demokratie. Verbunden mit etwas “Mea
    culpa” der USA ein perfides Angebot. Wer ist der Hauptstörenfried dort? die USA!!!
    Ich bin gespannt, wies ausgeht. Ist das Schwäche der USA, ein solches Angebot?
    -Rußland: der derzeit entscheidende und wahrscheinlich alles entscheidende Faktor.
    Ja, auch ich bin schon fast Fan von Putin, zumindest bewundere ich sein bisher wirklich
    gutes “Schachspiel” mit den USA.
    Einerseits Einkreisung von der nördlichen Ostsee bis zur Türkei mit neuen US-Raketen-
    basen.
    Neue Oligarchen tauchen auf, die bisherigen erholen sich, und die neuen sind was wohl???
    Rußland stellt mit Georgien klar, bis hier her und nicht weiter. Rußland ist nach dem
    Säufer Jelzin und dem Schwachkopf Gorbatschow, die ein Reich ruiniert haben, wiederer
    starkt. Obama umgeht also jetzt einstweilen weitere brachiale Auseinandersetzungen mit
    Rußland und will es über den neuen Atomvertag einbinden, Rußland soll funktionalisiert
    werden. Nützlich für die USA im Umgang mit Afghanistan, Iran!!! (neuer russischer Ton)
    und künftig (vermutlich) China. Also der Versuch, die beiden auseinanderzubringen.
    Im künftigen Vertrag sollen die Russen eine Ausnahmestellung an der Seite der Amis er-
    halten (bilaterale Präsidentenkommission).
    Fazit: Europa mit D und Frau Merkel: nützliche Arschlöcher. Die Franzosen wollen selb-
    ständige Atommacht bleiben.
    Rußland an der Seite der Amis? Und selbst wenn, wie geht es weiter? Man kann die Russen
    über die Dollarbindung des Rubel destabilisieren; obs gelingt bei der Heimatliebe der
    Russen? Aber auf jeden Fall beim Tode Putins. Auf jeden Fall gibt es Zoff bei der Win-
    terolympiade.
    Man kann die Chinesen destabilisieren über die Währung und die Völker (Tibeter, Uiguren
    usw)
    Leicht schwächer IST die Position der USA und der damit verbundenen Gruppierung anscheinend
    schon. Also weiter …..
    (Und wenn D wirklich selbständig werden will, wie schon früher ausgeführt,nach Osten Anschluß)

    • lupo cattivo sagte

      na , da sind wir doc weitgehend einig.
      ich habe ja nicht gesagt, dass wir diesen Krieg gewinnen, nur dass wir ihn nicht zwangsläufig verlieren werden.

    • Tony Ledo sagte

      Eine ganz aktuelle Studie der Boston Consulting Group, die sich auf eine Befragung von US-Unternehmer stützt und die durch die US-Handelskammer mitgetragen ist, nennt Deutshcland als für US-Unternehmen den Top-Standort. Dank Finanzkrise kann der Aufkauf Germanys richtig beginnen. Das war eigentlich schon im Herbst 2008 klar, doch jetzt wird zum Sturm geläutet. Interessant ist, dass Fordrungen an die deutsche Politik gestellt werden. Welche? Das ist klar: Privatisierungen von Staatseigentum, da der Staat sich einerseits den ökonomischen Möglichkeiten nicht verschließen soll, aber andererseits die Finger aus der Wirtschaft herauszuhalten hat, Arbeitnehmerrechteabbau, sowie Modifikationen pro Investoren in der Steuergesetzgebung.

      Mit den Politiker-Schauspielern im Rent a Mietmaul-Bundestag dürfte das eigentlich kein Problem werden. Die Leute, die noch einen verhältnismäßig guten Job haben, lehnen sich sowieso kaum mehr auf. Es ist dem Zufall überlassen, wenn man aus besseren zeiten herkommend noch einen guten Betriebsrat hat. Im Grunde genommen, ist man schon froh und dankbar, nicht Hartz4 zu sein.

      -> “‘Die meisten Unternehmen gehen davon aus, dass Deutschland und die USA künftig auf politischer, vor allem aber auch auf wirt­schaftlicher Ebene noch enger zusammenarbeiten werden’, sagt Fred B. Irwin, Präsident von AmCham Germany.”

      -> “‘Unsere Mitglieder haben uns versichert, dass Deutschland aufgrund des verhältnismäßig stabilen Immobilienmarktes, der hohen Kaufkraft und der geringen Verschul­dung der Privathaushalte noch immer ein äußerst attraktiver Markt ist’, sagt Fred B. Irwin, Präsident von AmCham Germany.” D.h., das Guthaben der über 50-jährigen, die die höchste Kaufkraft haben, wird nun geplündert = Gesundheit, Lifestyle (Antifaltenscheiß wie Q10, usf., Fitness-Produkte, die jünger aussehen lassen sollen, Ernährung, Autos, Elektromüll, Sicherheit…).

      http://www.emissionshaus.com/kc/austria/news/pressespiegel.db?item=27580

      Hier ausführlich zum Anhören:

      http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/wirtschaft_aktuell/201004/141368.html

      Zum Iran: Die USA will in 4 Monaten den kompletten Abzug ihrer Truppen aus dem Irak durchorganisiert haben. Geht das gut und eine relativ ‘stabile’ dem Westen ergebene Regierung steht dort, was ein Kernstück des Plans ist, wäre eine Bombardierung iranischer Atomanlagen möglich, um mal zu zeigen, wo der Hammer hängt. Vorher, denke ich, läuft nichts, da sonst durch iranische Interventionen im Irak der für die USA sehr wichtige Abzug der Truppen gestört und bis auf weiteres verzögert werden könnte.

      Bis dahin hat Ahmadinedschaf also noch Zeit Abwehrmaßnahmen aufzubauen.

      Japan ist leider finanziell total am Ende. Stehen, wasdie Verschuldung angeht, an zweiter Stelle hinter den USA. Das macht abhängig aber eventuell auch widerborstig und einer Alternative zugeneigt, die auf ein dem Dollar entgegengesetztes Währungssystem im Rahmen einer Eurasischen Union entspräche. Da müßten jedoch China und Russland erst einmal vorbauen.

      • lupo cattivo sagte

        Vermutlich haben die Japaner eingesehen, warum sie – dank Rothschilds Fed-System- am Ende sind.
        auch sie werden sich mehr auf nationales besinnen
        Die Bindung an USA war eine Zwangsbindung -weil Kriegsverlierer- logischerweise hat Japen in nächster Nähe viel interessantere Partner.

        Europa “hat fertig” und solange wir uns nicht aus dem zionistischen Würgegriff befreien, d.h. ihn als zionistischen Würgegriff bezeichen und die Zionisten rausschmeissen,
        wird nichts anderes mehr als Sklavendasein bevorstehen.

  17. G sagte

    http://www.hintergrund.de/index.php/20100421833/hintergrund/medien/die-zensur-ist-der-macht-eigen.html

    Die Zensur ist der Macht eigen

    Von MANOLA ROMALO, 21. April 2010 –

    Als Alternative zu den Mainstream-Medien gründete der spanische Publizist Pascual Serrano (Valencia, 1964) 1996 die politische Internetzeitschrift „Rebelión“. 2006 und 2007 war er Redaktionsberater bei dem als Alternativmodell aufgebauten Fernsehsender in Caracas, Telesur. Serrano schreibt für ein Dutzend spanischer und internationaler Medien, darunter „Público“, „Diagonal“, „Mundo obrero“, „El otro país“ und „Le Monde Diplomatique

  18. G sagte

    Aus ORF-Medien: Rakete aus Jordanien auf Israel gefeuert

    http://www.orf.at/?href=http%3A%2F%2Fwww.orf.at%2Fticker%2F365821.html

  19. G sagte

    Iranisches Seemanöver im Persischen Golf

    http://www.radio-utopie.de/2010/04/22/iranisches-seemanover-great-prophet-5-im-persischen-golf/#more-17834

  20. lupo cattivo sagte

    Ergänzend Link zu diesem Thema :http://marx21.de/content/view/1035/32/

  21. Love the Earth sagte

    Herr Ahmadinedschad hat mal wieder Applaus verdient!

    http://www.welt.de/politik/ausland/article7456294/Ahmadinedschad-provoziert-Eklat-mit-Hass-Rede.html#reqRSS

    • lupo cattivo sagte

      Ja, er ist einer unserer besten Mitstreiter gegen die Rothschild-Cooperative

    • uwe sagte

      Unglaublich, soviele Kommentare und die meisten beim kurzen Überfliegen doch sehr kritisch mit der Haltung von IL, USA, GB, Bundesregierung.

      Fast alle fallen auf die KriegsHetze nicht mehr herein, anscheinend.
      Das hätte ich nicht gedacht. So viel Gegenwind f. Ro.

  22. Firestarter sagte

    TVFree15!
    Die friedliche Art zu Demonstrieren. Jeden 15. des Monats keine Lügen(medien) kaufen!

    Beim IRAN bin ich mir skeptisch was dessen Aufgabe ist. Einen Feind brauchen WIR. ?
    http://euro-med.dk/billeder/ahmedinejad-president-iran-illuminati-sign-150.jpg
    Wofür steht der?

  23. Firestarter sagte

    Wie kann ich meine Mitmenschen informieren und wecken?

    Man kann sie ansprechen! ?
    Wirkt allerdings oft als Angriff auf dessen Persönlichkeit. Oft kommt eine Sache besser an, wenn der Eindruck entsteht man(n?) wäre selbst darauf gekommen(ähnlich wie TV). Man kann bei Lupo einen interessanten Bericht oder selbst einen Flyer erstellen und ausdrucken(mit Informations-themen und -quellen). Stets am Mann, können die Dinger schnell wo liegen bleiben, wie in der Arztpraxis, Scheibenwischer- Grossparkplatz, Einkaufswagen- Supermarkt, Die Bahn macht mobil! ;-) , Nachbarsbriefkasten, …/kreativität ist gefragt um unsere Kundschaft zu erreichen. Geld für Medien is nicht unsere Beeinflussung, so müssen wir unsere eigene Strategie entwerfen. Manchmal frag ich auch unwissend ob mein Gegenüber von diesem Thema schon gehört habe da ich angesprochen wurde und ohne dass ich näher darauf eingehe nur, ihm kurz davon berichte! Nach einer Woche oder so schieb ich eine E-Mail hinterher um etwas aufzufrischen.

  24. Firestarter sagte

    Wie wäre es wenn…
    … ich die Pharmaindustrie habe und meine Arme reichen so weit ,um Chemtrails auszubringen so würde ich noch Abfürmittel mit beimischen und Tabletten gegen Durchfall anbieten. Oder ich würde das Grass schneller wachsen lassen zum Rasenmähen. Weizen könnt ihr bei mir kaufen da ich als Pharmaindustrie auch Lebensmittel design.! Den Sprit gibt an der Tanke(BEI MIR).
    Erneuerbareenergien werden sich als FLOPP erweissen und sind die Sackgasse in die sie uns führen. In einem Versuch wurde festgestellt, dass die Windräder zur Erwärmung beitragen da sie den Wind bremsen. Wir bauen haltmal Raps an und Importtieren das Getreide. Raps mit 3 X mehr CO2. Flopp? Fotovoltaik? Bei dem klaren Himmel? Verkaufe ich da Strom? FLOPP?

  25. [...] fünfhundert Jahren – seit „Erfindung“ der „Rotschild’schen Weltbank“ und deren vermeintliche Optimierung durch FED, IWF, Weltbank, WTO und BIZ umfassender denn je – allein im Einklang mit [...]

  26. Dirk Leinher sagte

    Die Tyrannen stehen auch in den USA selbst an der Wand. Wenn der Glass Steagal Standart wieder aktiviert wird, ist dies das aus der Spekulation in den USA. Wenn die EU danach dem Beispiel folgt, werden alle schönen Pläne der Inter-Alpha Gruppe rund um Rotschild nicht mehr wirklich durchführbar.
    http://www.solidaritaet.com/neuesol/2010/19/krise.htm
    Interessanter Artikel zu diesem Thema

  27. Firestarter sagte

    Der Fischer und der Tourist

    In einem Hafen liegt ein ärmlich gekleideter Mann in seinem Fischerboot und döst.

    Ein schick angezogener Tourist legt eben einen neuen Film in seinen Fotoapparat, um das idyllische Bild zu fotographieren: blauer Himmel, grüne See mit friedlichen schneeweißen Wellenkämmen, schwarzes Boot, rote Fischermütze. Klick. Noch einmal: Klick. Und da alle guten Dinge drei sind und sicherer sicherer ist, ein drittes Mal: klick.
    Das spröde, fast feindselige Geräusch weckt den dösenden Fischer, der sich schläfrig aufrichtet, schläfrig nach einer Zigarettenschachtel angelt …..

    “Sie werden heute einen guten Fang machen.”

    Kopfschütteln des Fischers.

    “Aber man hat mir gesagt, dass das Wetter günstig ist.”

    Kopfnicken des Fischers.

    “Sie werden also nicht ausfahren?”

    Kopfschütteln des Fischers, steigende Nervosität des Touristen …..

    “Ich will mich ja nicht in Ihre persönliche Angelegenheiten mischen”, sagt der Tourist zum Fischer, “aber stellen Sie sich mal vor, Sie führen heute ein zweites, ein drittes, vielleicht ein viertes Mal aus und Sie würden drei, vier, fünf, vielleicht gar zehn Dutzend Makrelen fangen. Stellen Sie sich das mal vor!”

    Der Fischer nickt.

    “Und wenn Sie”, fährt der Tourist fort, “nicht nur heute oder morgen, sondern an jedem günstigen Tag zwei-, dreimal, vielleicht viermal ausfahren – wissen Sie, was geschehen würde?”

    Der Fischer schüttelt den Kopf.

    “Sie würden sich in spätestens einem Jahr einen Motor kaufen können, in zwei Jahren ein zweites Boot, in drei oder vier Jahren könnten Sie vielleicht einen kleinen Kutter haben, und damit würden Sie natürlich viel mehr fangen. Eines Tages würden Sie dann zwei Kutter haben, Sie würden …”, die Begeisterung verschlägt ihm für ein paar Augenblicke die Stimme, “Sie würden ein Kühlhaus bauen, vielleicht eine Räucherei, später eine Marinadenfabrik, mit einem eigenen Hubschrauber rumfliegen, die Fischschwärme ausmachen und Ihren Kuttern per Funk Anweisung geben. Sie könnten die Lachsrechte erwerben, ein Fischrestaurant eröffnen, den Hummer ohne Zwischenhändler direkt nach Paris exportieren – und dann …”, wieder verschlägt die Begeisterung dem Fremden die Sprache.
    Kopfschüttelnd, im tiefsten Herzen betrübt, seiner Urlaubsfreude schon fast verlustig, blickt er auf die friedlich hereinrollende Flut, in der die ungefangenen Fische munter springen.
    “Und dann”, sagt er, aber wieder verschlägt ihm die Erregung die Sprache.

    Der Fischer klopft ihm auf den Rücken, wie einem Kind, das sich verschluckt hat.
    “Was dann?” fragt er leise.

    “Dann”, sagt der Fremde mit stiller Begeisterung, “dann könnten Sie beruhigt hier im Hafen sitzen, in der Sonne dösen – und auf das herrliche Meer blicken.”

    “Aber das tu’ ich ja schon jetzt”, sagt der Fischer, “ich sitze beruhigt am Hafen und döse, nur Ihr Klicken hat mich dabei gestört.”

    Heinrich Böll: Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral – gekürzt

  28. Firestarter sagte

    Uns wird die Goldblase um die Ohren fliegen! Wieder bringt man sein Erspartes(Gehammstertes) in Sicherheit. Goldpreiss steigt! Unser Bedürftnis nach Sicherheit bringt schon etwas egomanes mitsich. Sein zusammen gerafftes in Sicherheit bringen und Bunker anlegen. Isoliere ich mich mit solchen Gedanken nicht schon automatisch von der Gemeinschaft?

  29. G sagte

    Let the Criminal Indictments Begin: Paulson, Bernanke, Lewis”

    Niemals war dieses Ziel mehr in Reichweite als jetzt. Ich möchte mir nicht ausmalen, welche Hinweise auf die potenziell kriminelle Energie der Fed-Verantwortlichen im Zuge dieser Untersuchung publik würden.

    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/05/11/fed-jetzt-wird-es-wirklich-kritisch-senat-einstimmig-fuer-pruefung/

  30. Firestarter sagte

    Es ist doch immer die gleiche Taktik. Erst Probleme schaffen und dann die Lösung bringen. Die Souffleuse unsere Politik scheint die Richtung vorzugeben und die Klubmitglieder der Psychopaten haben ihre Gehirnwäsche schon längt hinter sich. Bsp.: Aus der Gesellschaft einen Haufen von Alkoholikern machen und dann umerziehen in den 12-Schritte-Gruppen(AA)=> Machtgewinn. Abhängigkeit vom System.
    Auf den Inflations-Zug werde ich noch nicht aufspringen.

    Wenn man Opfer nicht angreifen kann so frage ich mich wie ich das Opfer werde. Geschädigter der BRD GmbH mit ihrer nationalen Propaganda. Mir wurde doch eingeredet ich solle auf mein Land stolz sein. Opfer der Medien. Produkthaftung! Wie könnte man den Spiess herum drehen?

  31. uwe sagte

    Hier Lupo’s Artikel hübsch aufgearbeitet:

    http://hauptwort.at/2010/03/08/rothschild-und-seine-%E2%80%9Cberuhmt-beruchtigten%E2%80%9D-protokolle/
    (liesst sich sehr flüssig.)

  32. Firestarter sagte

    Geh besser einen Kommentar weiter denn hier steht wirres!

    Opfer sind wir der BRDGmbH und haben bleibende Schäden davon getragen von Fernsehen/ Medien und Nationalstaat(Made in Germany). Produkthaftung? Und wer gut schmiert fährt gut! Schmiermittel? Aderlass?
    Bank nimmt das Gold dann gern für 300 Euro in der Deflation zurück! Oder f. weniger? MK-Opfer in Politik, Gesellschaft. Sozial.? Bestimmt. Die Krake infiltriert in alle Bereiche. Mit 1% der Bevölkerung(Schläfer) des Rest übernehmen? Wir hier springen den Inflationszug auf? Ich fahr lieber Rad!!! Soros verdient auch Geld mit der Wahrheit ,wir denken die Pappnase lügt! Die dürfen auch ihr Wissen von den Treffen nutzen um damit Geld zu machen nur keine Namen nennen? Er weiss es denn er macht es und sagt es und verdient 2X daran weil seine Prognosen stimmen? Er kennt den Austiegt in der Blase? Erst Jobs weg/50:50 Frauenquote/Billiglohn? Mann an Herd Mutter weg(befreit) GENDER! Zucht von Psychos die alle in der ersten Reihe stehen MÜSSEN da sie sich sonst nicht genug Aufmerksamkeit erhalten/verdienen? Nur ein Angriffspunkt von GENDER/Umerziehung zum treuen Spitzel und System-Gerecht! WÜRG:::!IxQuick? Niemand hat etwas zu verschenken in der Wirtschaft? Erst Probleme schaffen und dann die Lösung anbieten? Alles prüfen kostet Zeit und Kraft! Vertrauen ist gut Kuntrolle ist besser aber intensiv? WERBUNGSGESCHÄDIGTER!? Produkthaftung? Maltraya? Des Kaisers neue Kleider? Aschewolke- HAARP- Flugverbot = Flugangst erzeugen + wer hebt ab von der Piste und wer nicht vorallem WANN(NICHT)-Kontrolle? …und wer kommt an? :-) Wenn man Krank genug ist dann kann man bestimmt schön schaurig denken? Es sind doch nur Zahlen und somit unendlich an dieser?! Sind die Schnüre für die Verbriefung ausgegangen? => Gemachte Krise! Überkapazitäten werden(wurden ?) geschaffen(Blase). Abbau? Platzen? Werteabbau! Werteerwerb? Es sind nur Zahlen! Taler, Taler du musst wandern von den Armen zu den Reichen? Umlaufgeschwindigkeit?
    Mir wird übel? Wir werden durch den Klimazirkus die fetteste Sau werden die durchs Dorf getrieben wird! Fette Hammster im Rad? Die Räder der Hammster werden abbgebaut? Wie beim Poker im Moment bekommt jeder sein Startkapital um loszulegen? Jetzt wird der Kuchen verteilt und später erst geht die Schlacht um die Sahne los. Das kann nur eine Sauerei werden? Hetzen und ausbluten lassen / Schechten? Wirtschaftsystem? Systemfehler? Verfallsdatum?
    Aber,,, wer rudert und wer lenkt! Wenn die Karre im Dreck steckt ist es schwer in heraus zu hiefen, vorrausschauend fahren und die Kurve bekommen, ausweichen! Wie abducken, dass der Schlag ins leere geht. GEZ reaktionen wären der Beweiss für eine Gemeinschaft die wir nicht sein sollen. Als nächstes werden wir zu unterhaltungsjunkies erzogen die ohne Medialewelt keine Aussicht auf überleben hat da total Natuentfremdet/Entwurzelt! Einwanderung aus Afrika bis 2050 6 Mio. in die EU? Werden die hier nicht Krank da sie Haut bedingt intensiver die Sonne braucht = Vitamin D?
    Denen brennt doch die Sicherung bei uns durch! Chaos? AH, verstehe!?

  33. Firestarter sagte

    Senf regt die Sinne an.

    WIR müssten jetzt verstärkt den Bildungsbereich mit Pädagogen unseren Geistes fluten um diese Programmierung zu stoppen. Das Thema Smart Grid sollte auch vorab mal in die Öffentlichkeit. Kritischesdenken über kommendes, sollte möglichst schon in der Bevölkerung vorhanden sein bevor sie ihre Gebetsmühle anwerfen. Sie sind gross so sind wir klein und beweglich? Noch zu Chemtrail erhöht Energie verbrauch. Ich frier mir lieber den Arsch ab bevor ich die Heizung einschalte. Ich boikot(z)tiere sie und lass diesen Angriff ins leere laufen/Kosten verursachen? Werte abbau? Sollten wir nicht selbst unseren Geldfluss kontrollieren? Man braucht evtl. nur Lagerhäuser um die Banken zu ersetzen und könnte so auch Geld ohne Zins im Umlauf sein. Eine Börse wo man sich für ein Geld entscheiden kann zur Reform/Anmelden! Wir könnten doch einfach alle in eine andere Währung umsteigen. Welche wäre denn dann günstig? Wir könnten den Laden so aufmischen ohne uns nur vom Sessel zu bewegen, so, dass die richtig ins schwitzen kämen. Den Spiess herum drehen?

  34. Firestarter sagte

    Wie wird das wenn diese Psychopaten eines Tages beginnen sich gegenseitig abzusägen um das Treppchen höher zu kommen?! Erdbebenkriege durch Frequenzen über die Athmosphaere?! Und wenn die Psychos nicht Oben sind dann sollen es die andern erst recht nicht, blos nix brauchbares zurücklassen.
    Zu Ladenöffnungszeiten war mir noch unsere Schröpfung beim Energieverbrauch über die Endverbraucherpreise aufgefallen. Wer liefert diese Energie? Wer bezahlt diese? Sollen wir darum Strom sparen oder weil man für die Show mehr Strom zur Verfügung bräuchte?
    Zudem können die Jugentlichen sich vor der Disco sturmreiff Saufen um dort dann Tod, bei der Limitsuche auf der Strecke zu bleiben!
    Kommen Se näher Kommen Se ran, hier werden Se beschissen wie nebenan!

  35. Firestarter sagte

    NACHTRAG
    http://euro-med.dk/billeder/israelsk-h%25c3%25b8jesteretsbygning.jpg

  36. Firestarter sagte

    In ihrer ganzen gemachten Krise läuft nicht alles so wie es laufen soll denn wenn die Arbeit weg ist hat man auf einmal wieder Zeit für die Familie. Seit der Wirtschaftskrise fallen mir auch Väter auf die Kind zur Schule bringen. Ich habe endlich Zeit mir gedanken zu machen! Erst in dieser Zeit kam ich diesen Lügen auf die Spur. Damit haben die Psychos sicher nicht gerechnet. Das wir auf einmal Zeit haben unsere Gemeinschaft zu pflegen. Auch diesen Blog hier finde ich besonders!

  37. Firestarter sagte

    Das Gold etwas schlechtes mitsich bringt ist offentlich an Rothschilds kranker Seele zu bemerken. Das ganze Elend und Leid das an dem Gold klebt hat der in seinem Keller! Igit! Ich wollts nicht haben. Wie kann man sonst auf die kranken Gedanken kommen die anderen wären Untermenschen. Gewiss ich gebe zu manchmal bekommt man diesen Eindruck von Untermenschen in unserer heutigen Gesellschaft doch wurden diese Menschen durch diese Gesellschaftsstruktur erst so geformt und vegetieren.

  38. Firestarter sagte

    Nachtrag!

    Diese Untermenschen heissen heute “Wohlstandsmüll”!

  39. Firestarter sagte

    Die Psychos haben mit Sicherheit ein Bewertungssystem. Also, Belohnung und Bestrafung! Zeitplan nicht einhalten gibt bestimmt keine +Punkte! Au Backe! Je mehr die unter Zeitdruck kommen umso mehr Fehler werden die auch machen. Deshalb sollten wir sie stören(eher friedlich) und ausbremsen wo wir nur können. Auch den Herren in Brüssel sollten wir mehr auf die Finger schauen und ihre Gesetzgebung verzögern oder einschreiten(friedlich) am besten grundsätlich so dass ihnen ihr Regieren vergeht!
    Zeit gewinnen und aufklären! Übernehmen wir doch mal die Regie?!

  40. Firestarter sagte

    Es ist unsere Gier nach mehr (Materiellem), die Rothschild den Weg bereitet.
    Da ich gelegentlich Kommentare/Zitate aus der Bibel vernehme wurde ich interessiert. Ic h habe dann ein älters Modell genommen von 1885. Und für mich neu und interessant was da teilweisse steht unter der Offenbarung:

    Ich rathe dir, dass du Gold von mir kaufest, das mit Feuer durchläutert ist, dass du reich werdest, und weiße Kleider, dass du dich anthust, und nicht offenbaret werde die Schande deiner Blöße; und Salbe deine Augen mit Augensalbe, dass du sehen mögest.

    Ich weiss deine Werte und deinen Trübsal und deine Armut (du bist aber reich), und die Lästerung von denen, die da sagen, sie seien Juden und sinds nicht, sondern sind des Satans Schule.

    Siehe er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen, und die ihn gestochen haben, und werden heulen alle Geschlechter der Erde. Ja Amen.

  41. Trick sagte

    http://www.propagandafront.de/128080/brzezinski-beklagt-weltweites-politisches-erwachen-wahrend-einer-rede-vorm-council-on-foreign-relations.html

  42. Love the Earth sagte

    Hi Lupo und alle anderen- dies hier dürfte Dich interessieren:

    http://www.propagandafront.de/128080/brzezinski-beklagt-weltweites-politisches-erwachen-wahrend-einer-rede-vorm-council-on-foreign-relations.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter&utm_campaign=Feed:+Propagandafront+(PROPAGANDAFRONT)&utm_content=Twitter

    LG LtE

  43. Firestarter sagte

    Nachdem ich diesen Artikel gelesen hatte…

    http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!9475.entry

    …dachte ich die Gegenbewegung wäre dann, wir Pinseln überall das Wort “LIEBE” hin, dass es sich auch gut bei allen einprägt. Wir könnten Fahnen aus unseren Fenstern hängen mit dem Schriftzug darauf oder ähnlich sichtbar machen. Anfangen werde ich mal mit meiner Wohnung indem ich das Wort “Liebe” an die Wand Pinsel für mich und meinen Besuch zum Schutz oder Gegeninitiative kann nur helfen und funktionieren ebenfalls!

    Klasse Artikel im übrigen! Kompliment!

    @Lupo
    Es muss dir nicht leid tun, du hast hart gearbeitet und erholung verdient. Lernen tut man besser mit Pausen! Man braucht Zeit um zu verarbeiten sonst erschlägts einen! Bis bald und halt die Ohren steiff!

    • Tony Ledo sagte

      @Firestarter – - Stimmt, der Artikel ist in der Grundaussage nicht schlecht, um jedoch zum genauen Nachdenken anzuregen, welches in Dingen des dortigen Philosophierens unabdinglich sein sollte, möchte ich doch zwei in ihm auzufindende zentrale Aussagen unter die Lupe nehmen: Es heißt:
      “Wirklichkeit kann nicht von Wahrnehmung getrennt werden, beide sind PRODUKTE unseres Ego/Selbst.”

      Was ist denn “unseres Ego/Selbst”, das vermeintlich es schafft Produkte herzustellen? Nehmen wir einmal an, es gäbe dieses Zentrum, genannt Ego, tatsächlich, dann müßte es doch auch möglich sein, falls es ‘Produkte’ wie Raum und Zeit ‘herstellen’ kann, Raum und Zeit bei Gewahrwerdens dieses Zentrums nach Belieben zu formen. Genau dies versuchen Okkultisten den Menschen schon seit langer Zeit einzureden. Möglicherweise, ja nicht nur möglicherweise, sind Alter und Tod sogar zu besiegen. Wer Carlos Castaneda gelesen hat, weiss, dass sein Lehrer, Don Juan, dies vollbracht haben soll. Seine körperliche Erscheinung soll eine Projektion jenes transzendenten und absichtsvoll steuerbaren Zentrums sein, wird versichert. Von Carlos Castaneda hat man erwartet, dass er gemäß seiner Ankündigung von innen zu verbrennen, wie Don Juan, und damit zu tranzendieren, seine menschliche Form hinter sich lassen würde. Wie man erfuhr, war dies aber nicht der Fall. Laut glaubhaften Zeugenaussagen soll er sich zuletzt zu oft als nerviger Kontroll-Freak aufgeführt, viel geflucht und stundenlang Kriegsfilme geschaut haben, was eher dem Allzumenschlichen enstpricht denn Stoff aus dem Verhaltensfundus einem Erleuchteten. Lassen wir hierbei den $$$-heiligen Berufs-Narren Baghwan mal beiseite. Castaneda starb an Leberkrebs. Aleister Crowley, ebenfalls ein vermeintlich mit Super-Techniken versierter okkulter Übermenschenanwärter, endete als seine Haushälterin und die wenigen Gäste, die sich noch zu ihm wagten, terrorisierennder bettlägeriger Heroin-Junkie mit chronischer Bronchitis …. es ließen sich noch weitere Beispiele mißglückter Ego-Projektionen finden. Allen gemeinsam ist der feste Glaube, man könne mit geigneten Mitteln zum Übermenschen geworden Realität formen. Im Grunde genommen ist aber solches Denken durchaus konsistent, richtete man sich danach, dass Wahrnehmung und Wirklichkeit Produkte des Egos/Selbsts seien.

      Der Schriftsteller William S. Burroughs hat tiefer geschürft und gefunden, dass die Wirklichkeit ordnende Kraft, das Wort, ein Virus ist … nicht das Selbst. Er sprach von einer dualistisch imprägnierten Tunnelrealität, in der sich die meisten Menschen befänden und riet, wie übrigens auch Castaneda und andere, dazu, den inneren Dialog zu stoppen, um ein virenfreies Hier-und-Jetzt zu erreichen, welches allerdings nicht in einem Eins und Allem aufgeht, sondern in einem Steuern ohne zu Steuern ein weiteres Reisen ermöglicht. Warum sollte man dies auch ablehnen wollen zugunsten einer absoluten Indifferenz im Einem und Allem, die doch auch bei Auflösung der Dualität die Lust auslöscht? Alles zu seiner/keiner Zeit!

      Weiter heißt es bei Steven Black:

      “Und durch die Wahl des jeweiligen Standpunktes, nimmt das Ego für sich Kausalität in Anspruch, es denkt sich Ursache und Wirkung und macht Kategorien von “hier” kontra “dort”, “jetzt” kontra” dann” und weiß Gott noch alles mögliche an hohlen, sinnentleerten Phrasen ohne innere Wirklichkeit.”

      Warum soll es sich bei ‘hier’,’dort’ und ‘jetzt’ um Entsprechungen von “hohlen, sinnentleerten Phrasen ohne innere Wirklichkeit”
      handeln? Verstehe ich nicht, denn diese Feststellung müßte dann doch auch ohne Schwierigkeiten als hohle, sinnentleerte Phrase ohne innere Wirklichkeit zu kennzeichnen sein, sollte dies stimmen. Das Ego wird auch kaum in der Lage sein, sich Kausalität zu denken, weil dies doch zur Folge haben müßte, dass es Kausalität auch unter Umständen aufheben und Wunder vollbringen könnte, wobei man jedoch mit Verlaub entgegnen müßte, dass das Hervorbringen von Kausalität auch ein Wunder ist und bei solcher Gleichstellung das Wunder ebenfalls entsprechend des obigen Zitats hohl, sinnentleert und ohne innere Wirklichkeit sein dürfte.

      Man sieht, so kommt man nicht weiter. Eliminiert man das Ego als Wirklichkeitserzeuger, ist man allerdings auf einer Spur, die zumindest den Schluss zulässt, dass es ziemlich egoistisch ist, bestimmen zu wollen, was real und was illusorisch ist.

      Unlogisch ist ja schon zu behaupten, die Welt, die wir in den gewohnten Strukturen wahrnehmen, sei eine Illusion, handelt es sich doch um eine in dieser Welt gemachte Behauptung, die wie alle in ihr gemachten Behauptungen über ihren Wesensursprung- und Charakter rein illusorisch sein müßte.

    • Firestarter sagte

      @Tony Ledo
      Den Artikel bei Steven Black hatte ich zugegeben, nur überflogen, da ich mir angewöhnt habe nicht alle Artikel/verschiedene Blogs(verwirrung) zu lesen sondern mich für Lupos entschieden. Ich war bisher auf einigen Blogs, der von Lupo und seine Texte sagt mir am ehesten zu. Ich verlasse mich da oft auf mein Gefühl/Instinkt ob ansprechend oder nicht. Den Artikel von Steven Black fnde ich daher klasse weil ich persönlich nicht in meinen Träumen an so viel Frechheit der Psychos(Rothschild&Marionetten)gedacht/vermutet hätte. Mir ist klar wir werden durch die Medien geleitet doch als ich diese Bilder sah war ich überwältigt und dachte nur: “Diese Saubande”. Leute macht euch frei von den Medien und ihr werdet frei sein!

    • uwe sagte

      @Tony Ledo
      das sind sehr anschauliche Beispiele. Davon habe ich auch vor ca 30 Jahren viel durchgemacht und für mich erkannt, der Tag wird uns geschenkt. Und wir sollten nicht mit Gewalt den kleinen Laufstall unseres Lebens verlassen wollen, aber bewusst wachsen. Ein Kind braucht auch die schützende Hand der Eltern, die es auf das Leben vorbereiten. Und was die Welt des Geistet betrifft halte ich mich auch noch für ein Kind, zu groß sind die möglichen Dimensionen. Mit dem Vertrauen auf meine Eltern bin ich gewachsen ud groß geworden. Das was ich zum Leben brauchte ist mir von wem auch immer im richtigen Augenblick geschenkt worden. Wenn wir reif werden, kommt das nächste Etappenziel automatisch auf uns zu, weil die Wahrnehmung und das Bewußtsein gewachsen ist.

      Wenn ich schon als 4 Jähriger meine unbedingt das Auto vom Papa fahren zu müssen, schneller und besser wie er, ist das das normal, weil in diesem Alter die Vorstellung eben noch so beschränkt ist.

      Je mehr ich im Leben dazu gelernt habe, desto deutlicher ist mir worden, wie wenig ich wirklich weis von Leben.

      Aber es muss einen Schutz geben, der mich durch das Leben geführt und aus vielen Gefahren erlöst/gerettet hat. Dafür danke ich.

      Bin ich reif geworden, drängt es mich nicht mehr alles erfahren zu wollen, sondern nur was jetzt gerade für mich guttut. Zuviel kann auch sehr schmerzhaft sein.

      Die Gedanken eines Carlos Castneda und wie sie alle heissen mögen, sind kleine Puzzlesteine des Lebens der Wirklichkeit, die uns bereichern, wenn wir soweit sind. Wenn sie zu früh auf uns zukommen, weil wir unbedingt danach drängen, können sie auch Schaden und uns den einfachen Weg verbauen.

      Ich Herzen fühle ich mich geschützt und geborgen, weiss das es größere Freunde gibt, die uns zur Seite stehen. Es ist gut noch nicht alles wissen zu müssen. Das Leben kann nicht vergehen, aber der irdische Leib.

      Naja in Prosa, und nicht besonders klug, ist aber liebevoll gemeint.

    • Tony Ledo sagte

      Hallo Uwe- Danke! Ich bin letztens auf ein schönes Zitat gestoßen, das das, was du sagst, noch kommentiert- ist aber auf englisch:

      “If your mind is empty, it is always
      ready for anything;
      it is open to everything. In the
      beginners mind there are
      many possibilities, in the expert’s
      mind there are few.”

      Shunryo Suzuki-Roshi

    • uwe sagte

      Tony, ich meine das noch etwas anders:

      “Zuviele Last aufzuladen, ohne vorher genügend trainiert zu sein, hemmt eher als das sie stärkt.”

      Sind wir stark geworden ist es unsere Pflicht zu tragen, was wir vermögen.

  44. Firestarter sagte

    Was zum Stöbern :-)
    http://www.zod-info.de/wzo2.htm
    http://www.zod-info.de/vorstand.htm

  45. Firestarter sagte

    Uuupppsss
    http://www.hwph.de/historische-wertpapiere/losnr-auktnr-pa17-842.html

    • uwe sagte

      Klasse!! Alle Achtung.
      Nantan Rothschild der britische Zweig führt direkt zur Bank of Scotland/England und in die City of London. Und das Britische Königshaus hat ja auch die Wurzeln fest in Deutschland. Sachsen-Gotha wurde schlicht umbenannt in Windsor. Und später sogar noch Philip v. Battenberg in Mountbatten. Und die Rothschilds hiessen Bauer und kamen aus (Alt-)Frankfurt a.M. Judengasse/Börnerstrasse.

      Karmisch sind wir Deutschen als Volk eng mit den Leuten eng verstrickt. Wollen wir mal annehmen das es zu einem guten Ende kommt.

  46. Firestarter sagte

    Ein anonymer Zeitgenosse beschreibt Nathan Rothschild, wie er sich in der Londoner Börse gegen den “Rothschild Pfeiler” lehnt, die schweren Hände in seinen Taschen: “Die Augen werden normalerweise die Fenster zur Seele genannt. Aber in Rothschilds Fall kommt man zu dem Schluss, dass die Fenster eine Attrappe sind, oder dass es keine Seele gibt, um aus ihnen herauszuschauen. Es kommt nicht ein Funken des Lichts aus dem Inneren…”
    Na, nach erleutet hört sich das nicht gerade an ganz im Gegenteil, aber das kennen wir mittlerweile! Schwarz ist Weiss und Weiss ist Schwarz!
    Wenn es zu beweissen wäre, dass Rothschild eben kein Jude ist, so würde sein Schutzwall brökeln?

  47. Firestarter sagte

    Für uns?
    http://politikglobal.blogspot.com/2008/06/0806-04-die-freimaurer-zeigen-in.html

    • Firestarter sagte

      Im Jahre 1907 ließ das Haus Rothschild Amerika durch seine Bankhäuser Kuhn & Loeb & Co., J.P. Morgan & Co. und M.M. Warburg in die bis dahin größte Währungskrise rutschen, in deren Folge Rothschilds private Zentralbank, die “Federal Reserve Bank” mit ihrem Agenten und Kuhn Loeb-Mitarbeiter Paul Warburg an der Spitze, erzwungen wurde. (Paul Warburg war auch der Vorsitzende der I.G. Farben). Jacob Schiff war für die Rothschilds der Koordinator und Finanzier der bolschewistischen Revolution und der persönliche Finanzier der Khasaren (Trotzki und seine Rebellen), um Rußland wieder, wie 1000 Jahre zuvor, in die Herrschaft der Khasaren zu bekommen. (zusammengefasst aus den Unterlagen von Des Griffin, Antisemitism…, William Guy Carr, “Pawns in the Game”, Frederic Morton, “The Rothschilds”)

      Wie wir aus dem Plan Mazzinis und Pikes wissen, war alles nach Plan gelaufen und ein großes Szenario eines “kalten Krieges” der Welt vorgespielt worden. Man könnte in etwa sagen, daß Rußland, die Rote Armee, den Benennern, den Trägern des Zeichens der Khasaren, also den Rothschilds “gehört!”

      “Heute pflegt die Familie sorgsam den Eindruck einer unhörbaren und unsichtbaren Existenz. Demnach glauben einige, daß außer einer großen Legende wenig übriggeblieben ist und die Rothschilds sind ganz zufrieden, ihr Öffentliches Bild von der Legende tragen zu lassen.”

    • Firestarter sagte

      Nachschlag!?
      http://www.unglaublichkeiten.org/unglaublichkeiten/htmlphp/jvh2/10.html

    • uwe sagte

      Ergänzend zum Bericht:
      http://maps.google.de/maps?q=Supreme+Court+of+Israel&t=h&z=17
      Hier löst GoogleMap nur ungewöhnlich grob auf.
      Deutsche Städte meist 20x detaillierter dargestellt.

      ______
      Es lohnt sich auch der Quelle von Rumpel nachzugehen.

      http://www.thegoldenreport.com/asp/jerrysnewsmanager/anmviewer.asp?a=817&z=2
      (Der Report ist von 2004, aus Israel)

      ______
      Hier ist noch viel mehr aktuelles auf seiner Seite.
      Auch ein Telefonmitschnitt zu einen Betroffenen für der Golf Küste von Louisiana. Die befürchetn, wenn der Wind dreht, werden viele Menschen sterben an der Küste, an den vielen Toxinen in der Luft und im Wasser.
      http://www.thelightgate.com/01%20Audio%20Update%20113%20Super%20Compressed.mp3

      In der gleichen Zeit bereitet man sich in Israel auf einen großen Krieg vor. Von der gleichen Quelle:
      http://www.thegoldenreport.com/asp/jerrysnewsmanager/anmviewer.asp?a=1356&z=1
      _________
      Die Seite ist sehr interessant um deren Gedankengänge zu verstehen. Halt alles English, aber gut verständlich.

    • Tony Ledo sagte

      @firestarter- aus dem angeblichen Briefwechsel zwischen Giuseppe Mazzini und Albert Pike kann man aufgrund seiner Dubiosität leider nicht viel schließen. Der Inhalt des Briefes wird bei William Guy Carr erstmals erwähnt. Carr behauptet, den Text über einen Cardinal Caro y Rodriguez of Santiago, Chile bekommen zu haben, der diesen in der British Museum Library entdeckt und abgeschrieben haben soll. Carr übermittelt der Öffentlichkeit den Text in den 50er Jahren – “(möglicherweise eine Erklärung warum so präzise der 1. und 2. Weltkrieg vorausgesagt sind, während der 3. noch auf sich warten lässt).”

      Kanns’te hier teilweise nachlesen:

      http://s23.org/wiki/Briefwechsel_zwischen_Albert_Pike_und_Giuseppe_Mazzini

      Es gibt keinerlei Hinweis darauf, dass ein solcher Brief jemals existiert hat. Alle Umstände erfüllen das, was man in Bezug auf die Entstehung einer Legende oder eines Gerüchts weiss.

      Glaube auch kaum, dass solche Angelegenheiten gerade mal locker in einem Brief dargelegt werden. Die Story dazu liest sich auch recht auf abenteuerlich hin konstruiert. Ein Bote sollte den Brief Pikes Mazzini überbringen, wurde aber in einer stürmischen Nacht vom Blitz getroffen, worauf er vom Pferde stürzte und verstarb. In der Innentasche seines Mantels habe man dann den Brief gefunden.

      Carr war immerhin ehrlich und schrieb später in ‘Satan, Prince of this World’ in einer Fußnote:

      “The Keeper of Manuscripts recently informed the author that this letter is NOT catalogued in the British Museum Library. It seems strange that a man of Cardinal Rodriguez’s knowledge should have said that it WAS in 1925″.

      Vielleicht ist er einer Desinformation des Kardinals aufgesessen? Vielleicht war der Kardinal informiert über freimaurerische Agenden, die sicherlich NWO-PLäne in ihrem Zentrum haben dürften und hat etwas Würze in die Geschichte bringen wollen? Manche Menschen glauben sogar ihren eigenen Einbildungen so stark als wären sie Wirklichkeit. Siehe John Todds Bekenntnisse eines Hexenmeisters.

    • uwe sagte

      @Tony
      wozu ist der Briefwechsel nötig? Vielleicht eine der typischen Desinformtionen, um den tätsächlichen Verlauf der Geschichte der ja tatsächlich ähnlich war im Nachhinein lächerlich machen zu können? Die Leser zu verwirren? Diese Art Vernebelungstaktik wäre absolut typisch für Illuminaten, die ja das Fundament der NWO bilden.

      Die Finanzierung der beiden Weltkriege ist durch viele ganz andere Quellen belegt. Und das an einem 3. gearbeitet wird gar zu offensichtlich.

      Die meisten anderen Dinge hat der Baron Rothschild aus dem Weingut in Frankreich selbst stolz in seine Auto-Biographie geschrieben. Vielleicht gibt’s das auch mit Web zu lesen.

    • Firestarter sagte

      @Tony Ledo,

      genau! Wer weiss das schon was absichtlich an desinformation gestreut wird um uns in Angst und schrecken zu versetzten, irre zu leiten. Ich gehe da intuitiv vor. Die Fülle an Information die man aus dem Netz bekommt ist die ganze Bandbreite von gibts nicht bis hast du nicht gesehen. Zwischendurch muss ich mich zurücknehmen und sortieren und auswerten, meinem Gefühl folgen. Und ich bin mir ganz sicher, wir tun den Juden unrecht wenn wir sie mit ROTHSCHILD in einen Topf werfen! Es steht geschrieben.

      mfg, Michael

  48. Firestarter sagte

    Jetzt weiss ich warum die “Illuminati” heissen! Weil sie brennen werden!

    • uwe sagte

      Denk an den KKK von Albert Pike.
      http://www.google.de/#q=KKK+von+Albert+Pike

      Ob die Kaputzenmänner “erleuchtet” oder nur zu feige waren ihr Gesicht zu zeigen, wenn sie anderen Menschen Schaden zufügten?

    • Firestarter sagte

      Die Illuminaties wurden Ursprunglich einmal von Rothschild ins Leben gerufen bzw. er beauftragte Weisshaupt damit. Hört sich doch klasse an “Die Erleuchteten” wer will da nicht mit machen. Und so sind verschiedene Logen enstanden. Doch sind die nicht erleuchtet sondern verblendet und noch viel blöder als wir. Denn sie werden alle, wie auch wir benutzt um die Satanischen Pläne Rothschilds umzusetzen. Die Illuminaties allerdings lästern Gott und dafür werden sie brennen und erleuchten! Rothschild nutzt die Gier der Menschen aus. Die Juden = Die Guten sind sein Deckmantel(Dialektik). Es sind die Zionisten/Tamlmudisten aber nicht die Juden!!!
      Die Müze ist ganz klar die Anonymität! Wo kein Täter auch kein kläger(s. Chemtrails). Täter, Opfer und Vergehen!!! Wenn eines der dreien fehlt, gibt es keine Anklage. Gegen wen auch?

    • uwe sagte

      Es befreit ungemein wenn die Tarnkappe abgezogen ist. Was sind das doch in Wirklichkeit für kleine Geister, die zwar Reichtum vorzeigen aber dahinter nur mit Hinterlist und Tücke agieren können, eben selbst Sklaven sind, abhängig von Dämonen die sie anbeten müssen.

      Da ist doch jeder noch so arme aber aufrechte ehrliche Mensch denen bei weitem überlegen. Michael Ende hat das damals gut beschrieben in seinem verfilmten Kinder-Buch “MOMO”. Die “grauen Männer” bilden sich ein die Elite zu sein und sind abhängig Zigarren (Geld) eine nach der anderen rauchen zu müssen um überhaupt weiter exitieren zu können. Das ist eine sehr deutliche Allegorie auf die herrschenden Zustände, die bisher nur als Märchen verkleidet in die Öffentlichkeit durften.

    • Firestarter sagte

      @Uwe

      Ich hatte da vor einiger Zeit mich auch über MK-Opfer belesen und den Illuminatis und deren Struktur! Die sind so Strukturiert und abgesichert das die sich vorher selber umbringen bevor sie etwas verraten. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zu programmieren(Ich werde versuchen dieses nochmals zu finden da sehr intereeant) aber stets für meine Begriffe ein perverser Akt mit Demütigung und Misshandlung auch Sexuell. Die Kinder der Illuminatis werden von den Familie geradezu in diese Ausbildung geschickt weil es gut für sie wäre! Wenn sie dann soweit sind(Programmiert) dürfen sie auch als besonderen Akt bei Ritualen mit machen, sozusagen als Familienerlebnis. Es kommt auch vor, dass sie die eigenen Geschwister töten müssen oder dabei zusehen müssen. Wer das überlebt, in dem kann nur Hass wohnen! Das ist Rothschilds Schutzwall und Armee der Information! Heute komme ich allerdings nicht mehr zum raussuchen aber ich bleib dran!

    • Firestarter sagte

      @Uwe
      Mal so auf die schnelle
      http://www.denkmalnach.org/ra/programmierung1.htm

    • Firestarter sagte

      Hier etwas detailierter!
      http://www.denkmalnach.org/download/Svali_die_Illuminaten.pdf

    • uwe sagte

      @Firestarter
      das ist mir schon klar, so funktionieren ja sogar schon manche Nachrichtendienste oder die Mafia. Ich möchte mich nur nicht zu weit auf deren Denkschiene einlassen.
      Es bringt nichts, auch mit den besten Absichten. Wenn man gegen einen Stempel anrennt, bekommt man leicht irgenwann den selben Abdruck, wenn auch scheinbar umgekehrt. Ich möchte also mehr mit aufbauenden Gedanken befassen, auch wenn es wichtig ist die Gefahren zu erkennen.

      Mein Motto: Mut zum Leben.

      Werden wir stark und unabhägig im Geiste. Sein wir mutig und offen für einander. Halten wir “einfachen” Menschen zusammen haben die überhaupt keine Chance, NULL!! Geld und Tand sind nur Illusionen.

    • Firestarter sagte

      Dieses schmutzige Etwas, wass da auf uns zukommt kann man doch spüren!?
      Aber, man soll nicht von sich auf andere schließen.
      Unsere Welt besteht nicht nur aus Logik!

    • uwe sagte

      Das mit der Programmierung habe ich schon woanders gelesen.

      Letztenendes verurteile ich deshalb auch niemanden, nicht einmal die ärgsten …. weil sie auch krank sind. Aber aufzuklären ist unsere Pflicht. Wir dürfen soetwas nicht einfach geschehen lassen. Ich für mich bin überzeugt, auch wenn es evtl. noch viele viele Generationen dauert, selbst die Ärgsten werden eines Tages wieder den Weg in die Gemeinschaft der Menschen zurückfinden. Vielleicht bin ich ein Träumer, aber darauf hoffe ich. Keiner wird je endgültig verstoßen sein.

      Ich glaube an die Macht der Liebe, die alle Trennung überwinden hilft. Da habe ich an mir selbst noch eine ganze Menge zu tun. (Deswegen nicht das Recht andere zu ver-urteilen.)

      Vielleicht löst sich der Knoten wenn wir es selbst geschafft haben?

    • Firestarter sagte

      @Uwe
      Vielleicht noch was zum stöbern?
      http://rothschildwi.com/index.php?option=com_content&task=view&id=63&Itemid=44

    • uwe sagte

      @firestarter
      Schnell gemacht: Die Betreiber der Seite rücken selbst in der sehr langen Geschichte über den Ort nicht damit raus woher der Ort “Rothschild” in Wisconsin/US wirklich seinen Namen bekommen hat.

      Nur ist der Name “Bill” William Hewitt, und einer Papierfabrik ab 1907 sehr eng damit verbunden. Und von einem sehr öffentlichkeitsscheuen seltsamen Menschen wird dort berichtet. Ansonsten nichts neues. Was ich wirklich denke kann ich hier nicht schreiben, ist zu persönlich.

  49. Firestarter sagte

    ROTHSCHILD IST ZIONIST
    http://www.ijsn.net/atranslation/233/

  50. Firestarter sagte

    Die heissen die “Erleuchteten” nicht weil sie mehr wüssten als wir, sondern weil sie verheitzt werden! Dabei müssten die eher “NULLiminatenCHECKER” heissen! ;-)
    Das kann (h)eiter werden!

  51. Firestarter sagte

    Rudelbumsen? IGITT!
    http://richardyoungonline.com/ilovery/collections/1239

  52. Firestarter sagte

    The Archive: The Rothschild Archive.
    http://www.rothschildarchive.org/ta/

  53. Firestarter sagte

    Zum stöbern!
    http://www.rothschild.com/investorrelation/?id=investorrelation

    • uwe sagte

      Aufschlussreicher Link, hier stellt Rothschild nur die letzten
      öffentlich bekannt gewordenen Inverstitionen dar:

      http://www.rothschild.com/investmentbanking/ibcred.asp?id=ib-germany&sharedawards=no

      unter Germany, NEUE Investments (nach Jahr):
      Volkswagen, €12,4bn – 49,9%, current
      Siemens, Montagu private Equity, 2009
      OYSTAR Holdings, €250m, 2009
      Heidelberg Cement, €4.4bn, 2009
      KION Group, €3,0bn, 2009
      E.ON Ruhrgas, €2,9bn, 2009
      PAI-FTE automotive, €275m, 2009
      Pit-Stop autoservice, 2009
      Mondi/Seyfert GmbH, 2008
      DresdnerBank/Allianz, 2008
      Henkel/Ecolab, US$2.2bn, 2008
      STAR/Abello Group, NedRailways, 2008
      Deutsche Telekom, 2008
      REDPATH/Eroc, 2008
      TDK/EPCOS, €1,2bn, 2008
      BMW’s IT group 72,9%, 2008
      CVC Capital/Evonic Industrie, €2,4bn, 2008
      MOLINS/e-shelter, £17,5m, 2008
      Otto Group/FEGRO/SELGRO/REWE, 50%, 2008
      ARCANDOR, €2,3bn 49%, 2008
      NTT Data, €152m, 2008
      BST Safty Textiles, 2008

      (International, da können einem die Ohren schlackern.)

    • Firestarter sagte

      Vielen Dank Uwe!!!

      Ich war noch nicht dazu gekommen genauers zu schauen.

      Wir werden dem Schwein schön Töten (sagt mein Kollege immer)
      ;-)

  54. Tony Ledo sagte

    Schaut euch das mal an:
    Es handelt sich um einen Brief an den Geostrategen und Präsidentenberater Dr. Zbigniew Brzezinski von William Dean A. Garner, einem NY Times Bestseller Ghostwriter und Redakteur wie vieler Bücher. Er redigierte etwa Dan Brown’s ‘The DaVinci Code’. Er ist auch ein Ex-Biophysiker und US Army Airborne Ranger (C 1/75 Ranger Regiment), sowie im Dienst für internationale private Militär-Firmen stehend. Er war bei 211 Übersee-Missionen in stark umkämpften Territorien dabei, wobei es darum ging, wichtige Leute zu eskortieren, um sie in ihren Bemühungen um Frieden Freiheit und Demokratie und gegen Faschismus und diktatorische Gesetzgebungen zu unterstützen….

    http://thatsjustplumdumb.com/index.php/2010/01/zbigniew-brzezinski-for-your-
    consideration/

    Interessanterweise nennt er Zbigniew Brzezinski in einem Atemzuge mit der
    Rothschild-Banken-Herrschaft….: “The First Sphere of Influence, which
    consists of your cartel and the Rothschild banking empire, in the past has
    operated under a cloak of darkness, and that darkness is now being washed
    away with the advent of globalization. Ironically, too, the globalization
    you so crave for will be the detonator of your undoing: word is now
    spreading among the masses about your cartel. With a little time, enough
    people will know about you, and the right people-other Jeffersonian
    Patriots-will rise up against you. Our tools are becoming more prevalent and
    accessible: the Internet, the Worldwide Web, and the introduction of greater
    means of communications like Twitter, Facebook, MySpace, email, blogs,
    websites, etc. Your regime is no longer a black-bag operation that no one
    knows about, and people like me are now on you like stink on shit and will
    remain until the members of The First Sphere of Influence wither away.”

    • uwe sagte

      Das klingt sehr plausibel. Er schleimt sich anfangs ein bei Brzezinski um ihn auszuhorchen. Stellt sich als ein Angrhöriger der Rasse “Tier” vor, weil ja die Zionisten die Nichtjuden als Goijim (Tier) einstufen und nicht als “Menschen” wie Sie selbst. Findet anhand der unterschwelligen Drohungen von B. seine Bestätigung für die Zusammenarbeit mit Rothschild, was er sicher auch vorher schon wusste.

      Naja, am Schluss hat William Dean A. Garner jeden Respekt gegenüber B. fallen gelassen und aufgelegt. Er hat wohl keine Angst mehr um seine Karriere. …

  55. Tony Ledo sagte

    Zu guter Letzt möchte ich euer Augenmerk auf den Abgeordneten Mote lenken, der in einer Fragestunde des Europaparlaments folgende Frage stellte, die nie beantwortet wurde, die aber dazu führte, dass er seine Immunität velor und eine
    unsinnige Anklage gegen ihn konstruiert wurde:
    Europarl.europa.eu Zitat:
    ” Mote (NI ). – (EN) Herr Präsident! Ich möchte Ihr Augenmerk auf
    den Global Security Fund richten, der Anfang der neunziger Jahre
    unter der Schirmherrschaft von Jacob Rothschild ins Leben gerufen
    wurde. Dieser Brüsseler Fonds ist kein gewöhnlicher Fonds: Es erfolgt
    kein Handel, er ist nicht an der Börse notiert und dient einem völlig
    anderen Zweck. Der Fonds wird für geopolitische Manöver verwendet,
    offensichtlich unter geheimdienstlicher Anleitung. Ich habe kürzlich
    eine Anfrage zur angeblichen Beteiligung von geheimdienstlichen
    Ressourcen der Europäischen Union am Management von Schmiergeldern
    auf Auslandskonten gestellt und warte noch auf eine Antwort.

    Dieser Frage möchte ich nun eine weitere hinzufügen: Welche
    Verbindungen bestehen zwischen der Europäischen Union und dem Global
    Security Fund , und welche Verbindung gibt es zu den Institutionen
    der EU?”

    http://www.heise.de/tp/blogs/foren/S…16735114/read/

    ein weiterer guter Artikel:

    http://www.zimbio.com/David+de+Roths…s+Bank+England

    http://www.abovetopsecret.com/forum/thread429125/pg1

  56. Firestarter sagte

    Blutlinie Rothschild
    http://www.iamthewitness.com/DarylBradfordSmith_Rothschild.htm

    • uwe sagte

      Ja, eine gute Zusammenfassung
      genau das macht es so schwer die genauen Urheber herauszusieben:

      Please, therefore, do not automatically assume someone you see with the name Rothschild or any of the names listed above are part of the Rothschild criminal network. Furthermore and most importantly, the majority of Jews are innocent and not part of this network. Check the facts out for yourself first, this article is designed to inform people who the enemy is, not single out people of a particular race or people with a particular surname, who may have nothing to do with this Rothschild criminal network.

      Der Autor möchte uns erklären:
      Längst nicht jeder der sich “Ashkenazi Jew” nennt, gehört dem kriminellen Netzwerk des Rothschild-Clans an. Viele auch in Israel oponieren (meist heimlich), wie in Hitler-Deutschland auch viele aus Angst nur heimlich. Ebenso nicht jeder der mit Namen “Rothschild” heisst gehört dazu. Das muss man immer bedenken. Die wirklichen Verbrecher sind eine kleine Minderheit, die sich vor der Öffentlichkeit tarnen, verstecken fast immer in der Nähe der Macht. Auch unter anderen Namen. Sie haben andere Familien teils infiltriert: Astor; Bundy; Collins; duPont; Freeman; Kennedy; Morgan; Oppenheimer; Rockefeller; Sassoon; Schiff; Taft; and Van Duyn. … und auch den Adel/Königshäuser.

      Die geographische Urheimat der Khazahren/Aschkenazim soll etwa die Region um Georgien sein. Keinesfalls Israel.
      _____
      Die Geschichte der Rothschilds beginnt in Frankfurt a.M. (nahe dem neuen EZB-Gebäude):
      1743: Mayer Amschel Bauer, an Ashkenazi Jew, is born in Frankfurt, Germany, the son of Moses Amschel Bauer, a money lender and the proprietor of a counting house.

      Moses Amschel Bauer places a red sign above the entrance door to his counting house. This sign is a red hexagram (which geometrically and numerically translates into the number 666) which under Rothschild instruction will end up on the Israeli flag some two centuries later.

      Die Banktätigkeit fängt an mit der Beteiligung am Bankhaus Sal. Oppenheim in Hannover.
      (Übrigens hiess das Geschlecht Windsor bis kurz vor WK-I noch Coburg-Gotha, rein deutsch beide Eltern!!)

      Also bitte im Originaltext weiterlesen, ist wirklich sehr aufschlussreich.

    • uwe sagte

      @Firestarter
      Hervorragend zusammengefasst. Sehr schlüssig, viele Quellen.
      Es hat’s wirklich in sich.

    • Firestarter sagte

      @Uwe

      Ich finde es überschaubar. Es sind fünf Brüder, dargestellt in fünf Pfeilen. Die anderen sind nur Handlanger! Ob diese nun Rothschild anbeten oder eher den Mammon, hm?
      Ich finde, die sind noch viel ärmer wie wir! Vielleicht heissen wir eines Tages alle Rothschild? Dann gibt es nur Rothschild 1, Rothschild 2, Rothschild, 3, usw.
      Dann würde es erst richtig schwierig! :-)

    • uwe sagte

      @Firestarter
      Ich denke die schneiden sich selbst ins Fleisch. Bei soviel Inzucht und Müssiggang sind die meisten schon so arg degeneriert, das sie gefahr laufen sich selbst abzuschaffen, auf die Dauer.

      Wer immer nur lügt, trickst und täuscht, schwächt sich damit.

      Das Licht der Wahrheit wird es an den Tag bringen und auch die Lichtscheuen erreichen, das nützt auch Chemtrail und Genfrass nicht viel.

    • Firestarter sagte

      @Uwe

      Wenn man sich mit der Bibel befasst und mal die Bergpredigt durchliesst, so kommt man(Ich) zu dem Ergebnis, dass wir komplett in die gegengesetzte Richtung geleitet werden. Ich war nicht immer gläubig sondern dachte, ich glaube nur was ich sehe. Ich sehe aber auch, wie sie versuchen aus diesem Planeten ein Sündenfuhl machen zu wollen. Hier haben wir die Chance sie ins leere laufen zu lassen. Die Spritzen sich Botox und was weiss ich noch alles nur um schön zu sein. Keinem kommt es in den Sinn das dieses nur äussere Werte sind und nicht auf den Charakter eines Menschen schliessen lassen. Es scheint aber auch nicht zu interessieren denn das Bankkonto ist viel wichtiger geworden wie zu wissen, dass ich mich auf jemanden verlassen kann. Die haben die Werte völlig verdreht und ich sehe hier unsere Chance ihnen viele Kosten zu verursachen da erfolglos. Null redite! ;-)
      Vielleicht ziehen die den Himmel zu und knippsen dann das Rotlicht an! :-) Was hat das zu tun mit Liebe und verbundenheit = Geborgenheit! Wir suchen(SUCHT) unsere Befriedigung in Materiellem und in Oberflächligkeiten, mehr, mehr, mehr,…! Macht es glücklich?!

    • uwe sagte

      @Firestarter

      Kosten interessieren DIE nicht, und auch Geld wohl kaum noch. Wer soviel beherrscht, für den ist Geld nur ein Relikt.

      Anderes sehe ich ähnlich. Auch wenn ich die Bibel inzwischen als ein Märchenbuch interessierter Kreise ansehe, so stehn gerade in der Bergpredigt viele tiefe Wahrheiten drin, die auch der Schlüssel sein können zu einem würdigen Leben zu gelangen. Aber die ursprüngliche Lehre ist bestimmt arg verfremdet und verbogen worden, um die Macht und Herrschaft der Fürsten und Bischhöfe zu sichern. Ein klein wenig Trost hat man drin gelassen.

      Mit der Lehre der Wiedergeburt würde man ganz schnell zur Einsicht kommen, das man seinen Mitmenschen besser nur Gutes tut. Deshalb ist ja die Lehre der Re-Inkarnation auf den Konzil von Nizäa (im Jahre 325 zu Ehren der röm. Kaisers Konstantin) fast vollständig entfernt worden aus dem kanonisierten(gleichgeschalteten) Schriften. Aber überall findet man trotzdem noch Reste davon in den Schriften.

      Ich werde die Rothschilds Rothschilds sein lassen und sie ihren Weg gehen lassen, und mir die Schuhe abstauben von ihrem Dreck und lieber meinen eigenen Weg gehen. Um nicht teilhaftig werden zu müssen ihrer Sünden, oder wie es so heißt.

      Naja ist leicht gesagt…
      Aber deswegen meine eigen Werte zu verraten, das sind sie mir einfach nicht wert.

    • Firestarter sagte

      Hallo Uwe,

      müssten die sonst Drogen verkaufen wenn sie das Geld nicht bräuchten? Die brauchen sehrwohl Geld. Was denkst du denn mit was die, die ganzen Leute kaufen? Auch mit dem Märchenbuch der Bibel kann ich mich dir nicht anschliessen, denn das wichtige ist eben das man daran glaubt und dann sagt einem die innere Stimme wie es gemeint ist da können die noch so darin herumpfuschen!

    • Firestarter sagte

      @Uwe

      Da wird und muss geschmiert werden auf Teufelkommraus! ;-)

    • Firestarter sagte

      Ob nun Pharmaindustrie, Pornoindustrie, Drogenhandel, etc. dienen dazu uns das Geld aus der Tasche zu ziehen um ihnen die Mittel zu beschaffen um ihre NWO einzurichten. Die scheuen sich auch nicht davor uns krank zu machen und mittlerweile ist das Gesundheitswesen die lukrativste Einnahmequelle!

      Man kann es garnicht oft genug sagen, weil auch die Lügen immer wiederholt werden um glaubhaft zu erscheinen, aber:

      “Demokratie findet nicht im Wahllokal statt, sondern im Supermarkt”.

      Unsere Macht liegt in unserem Konsum und unsere Nachfrage regelt das Angebot.

  57. uwe sagte

    Hier mal ein Mutmacher:
    Wir sind nicht so wirkungslos wie viele befürchten.

    Plötzlich scheint es, dass die Elite hinter der Neuen Weltordnung und der Eine-Welt-Regierung sich sehr über die Blogger verärgert, die im Gegensatz zu den Massenmedien, die die Elite kontrolliert, ihre Verschwörung für eine Weltregierung offenbart haben – so jetzt schieben sie ihnen und die Aufgeweckten die Schuld/ Ehre für die Tatsache zu, dass wir nicht schon längst ihre korporative Weltregierung eingeführt bekommen haben, nennen sogar diese Gegner etwas so Schlimmes wie nationalistisch! Berater von fünf US-Präsidenten, Neue Weltordnugs-Stratege und Mitbegründer der Trilateralen Kommission, Zbigniew Brzezinski, sieht in einer Rede vor dem Council on Foreign Relations, zwei Gründe dafür, das die Weltregierung nicht eingerichtet worden ist: 1. Zum ersten Mal in der Geschichte seien die Völker der Welt politisch wach und sich der Verschwörung der Elite auf ihre Kosten bewusst – und die Völker regen sich! (zB. die U. S. Tee Parties) 2. Es gebe nicht mehr eine homogene (Rothschild / Rockefeller-dominierte)-Clique in der G20 nach dem Erscheinen von China und Indien dort. Aber es sollte eine kleine geschlossene Gruppe die Welt führen, so Brzezinski – und die Vereinten Nationen mit ihren 179 Ländern seien ungeeignet für die Kontrolle mit der Welt – seien nur ihr Abfertigungs-Büro. Brzezinski’s Gehirn-Kind, die Trilaterale Kommission, hat soeben ihre jährliche Tagung in Dublin gehalten. Hier täuschte sich ein russischer Teilnehmer in Bezug auf seinen Gesprächspartner und erzählte ihm, dass sie dabei seien, über die Zukunft der Welt zu entscheiden, und dass sie der schwerfälligen iranischen Regierung nun durch einen Krieg loswerden wollen. Soeben wird mitgeteilt, die US leiten nun massiven militärischen Aufbau vor dem Iran ein. Andere ergaben eine hochgradige Frustration darüber, dass sie ihre Vision einer Weltregierung, die sie und ihre Zwillinge, die Bilderberg-Gruppe, sich gegenseitig bis zum Jahr 2000 versprochen hatten, noch nicht umgesetzt haben.

    weiter auf:
    http://euro-med.dk/?p=15512

    Es ist sicher ein Teilerfolg, das wir uns haben nicht einschüchtern lassen und fortgesetzt aufklären.
    Jetzt kommt eine neues kapitel auf uns alle zu. Der Angriff auf dem IRAN scheint zum 1. August vorprogrammiert zu werden, so in etwa.
    Bleiben wir weiter mutig. Dann hat diese winzige Minderheit von Verrückten, die sich vermeintlich als “Elite” wähnt, nur schwer eine Chance, ihre Mordpläne an der Menschheit umzusetzen.

    • Tokio sagte

      ich dachte die Russen sind auf Seite des Iran? Blickt hier noch jemand durch?

    • uwe sagte

      @Tokio
      die Russen sind auch nicht frei und unter deren kontrolle. Die spielen immer einen gegen den anderen aus und machen cash dabei.

      Sicher es schein sehr verwirrend von aussen betrachtet. Von innen erscheint es aber durchaus folgerichtig. Um das besser zu verstehen solltes Du unbedingt folgendes lesen:

      http://www.iamthewitness.com/DarylBradfordSmith_Rothschild.htm

      Die Kommunisten sind die Leginonen Rothschilds (Weishaupt, Pike, Marx, Nietsche, Lenin, Trotzki, Stalin, Mao). Wurden quasi von ihnen erfunden, zumindest finanziert und protegiert. Und in den USA die Demokraten. Aber mit ihrem Geld beherrschen sie natürlich auch jeweils die Gegenpartei zum Grossteil. Und das Kapital der Russen ist auch heute in der hand Rothschilds, obgleich Putin nicht ganz konform läuft.

      Im Moment tönt es als haben die schi jetzt auf den Krieg gegen den bisher störrischen IRAN, der sich nicht unterordnen und banal ausrauben lassen wollte, jetzt wollen die Rothschilds den krieg. Ihre Werkzeuge sind ihr privater Staat Israel und die von ihnen dominierten USA.
      Als Termin soll Anfang August 2010 auf der Agenda stehen.

      Natürlich kommt das nicht so in die Zeitung, den die gehören ihnen über ihre Clan- Mitglieder Rockefeller/Morgan schon seit 1913. Inzwischen ausnahmslos.

      Ich kann nur raten diese Zusammenfassung zu lesen.

    • Firestarter sagte

      http://euro-med.dk/billeder/ahmedinejad-president-iran-illuminati-sign-150.jpg

      Säbelrasseln!? GÄHN ;-)

      Wer Angst ha,t klammert sich eher an den Staat und sucht Schutz!

    • Firestarter sagte

      Nachtrag

      Angst ist ein sehr lukratives Geschäft! Damit wird richtig Geld verdient! Wenn ich schon früher von det janzen gewussst, so hätte ich einen Krisenshop im Internet eröffnet und Gold und Konserven verkauft. :-)

    • uwe sagte

      Anschliessend nochmals dies anschauen:

      http://politikglobal.blogspot.com/2008/06/0806-04-die-freimaurer-zeigen-in.html

      Original von 2004 in englisch,
      http://www.thegoldenreport.com/asp/jerrysnewsmanager/anmviewer.asp?a=817
      http://www.gnosticliberationfront.com/rothschild__the_israeli_supreme.htm
      _______
      Was man bei uns nicht so wahrnimmt:
      http://www.jpost.com
      http://www.haaretz.com

    • uwe sagte

      @Firestarter
      Wünsche Du hast recht damit. Wäre das beste.

    • Firestarter sagte

      Und hier
      http://www.projectcamelot.org/Report_from_Iron_Mountain.pdf

    • uwe sagte

      Da habe ich verschiedene Versionen von gelesen ist schliesslich seit ca. 1965 im Umlauf. Das wird halt abgearbeitet, na klar. Früher sickerten Teile davon sogar in den Mainstram. Aber heute ist das hermetisch.

    • uwe sagte

      Was den Iran betrifft sollte man auch diese Seite beachten.

      Obama beginnt mit dem Aufbau einer großen
      US-Luft- und Seestreitmacht vor der iranischen Küste
      http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_10/LP14010_280510.pdf
      (Sie sitzen nahe Ramstein und sind vermutlich gut informiert)

    • Firestarter sagte

      Also, dann droht jetzt der eine Verblendete dem anderen Verblendeten? Was steht dahinter? Welchen Sinn macht diees Drohen? Und selbst wenn es Krieg geben würde, letztendlich dient er dazu die Volkswirtschaften ausbluten zu lassen! Was wir zur Zeit erleben ist einfach nur der Aderlass der Völker/Bevölkerung. Ich glaube auch nicht an eine Inflation so wie sie vielerorts angepriessen/angekündigt wird. Rothschild wird uns nicht entschulden lassen sondern in die Sklaverei führen, denn wer in der Schuld ist, der ist nicht Frei! DGB schlägt vor man solle die Reichen enteignen! Gewerkschaften und ihre Preistreiberei sind mit verantwortlich für diese Geldentwertung. Sind Gewerkschaften ein Handlanger der NWO?

    • -Tokio- sagte

      @Uwe, danke für den erstklassigen Link, das hellt vieles auf. Dann bezog sich Himmler in seiner Rede in Posen 1943 u.a. möglicherweise auf den von den Zionisten angezettelten weltweiten Boykott gegen Deutschland, als er von dem “moralischen Recht” sprach, “…dieses Volk umzubringen, das uns umbringen wollte…” An dieser Stelle auch Dank an @Tony Ledo, der den Kern dieser Rede an anderer Stelle in diesem Blog reingehängt hat

    • uwe sagte

      @Tokio, ja das sehe ich auch so. Hat man uns in der Schule nicht beigebracht aber einige ältere Herrschaften wussten das noch. Die Quelle ist halt englisch und wäre ziemliche Arbeit zu Übersetzen.
      http://www.iamthewitness.com/DarylBradfordSmith_Rothschild.htm

    • -Tokio- sagte

      die haben doch das Motto “Ordo ab Chao”, also werden sie Ihre neue Weltordnung auf der Asche der Völker aufbauen, die sie vorher zugrundegerichtet haben. Und sie kommen diesem Ziel leider immer näher. Wir können mehr oder weniger nur tatenlos zuschauen, bzw. nur passiven Widerstand leisten, das wird die aber kaum jucken, denke ich.

    • Firestarter sagte

      Wir sind doch eh zu viele, meinen DIE. Da können ruhig ein paar über die Klinge springen, je mehr umso besser, am besten so 80%! Aber jetzt gehts erstmal darum, dass alle mit dem Finger auf uns zeigen? Deutschland! Was haben wir nur an uns, dass Die uns so am wickel haben. Dafür diente doch schon der 2. WK.

    • Firestarter sagte

      Ich bin ja so gespannt wer jetzt die Nachfolge von Köhler antritt! Hat jemand schon einen riecher? Koch wäre doch zufällig frei!? Ich geh in Kühlschrank.

  58. Firestarter sagte

    Hier macht Rothschild ebenso sein Geld!
    http://www.jesus.ch/index.php/D/article/33-Sex_&_Love/34782-Shelley_Lubben:_Helft_den_Menschen_in_der_Pornoindustrie/

  59. Firestarter sagte

    Meine Vermutung warum die Verblendeten keinen Krieg mehr führen werden.
    In einem Krieg sind grosse Bevölkerungsteile bewaffnet und könnten sich gegen die Führung verbünden und zum Angriff übergehen. Die Bevölkerung muss also eher entwaffnet werden. Z.Bsp. Jäger(Forstleute)haben Waffen und deren Kinder verüben Schulmassaker!?
    http://www.wahrheitssuche.org/erfurt.html

  60. armin sagte

    Thomas Lüdtke sagte

    Wie soll so eine Welt aussehen??

    Wie sagte Gandhi: Sei die Veränderung selbst, die du in der Welt sehen willst.
    Auf http://www.sein.de ist ein Artikel: Der große Wandel:
    http://www.sein.de/gesellschaft/zusammenleben/2010/der-grosse-wandel-die-groesste-bewegung-aller-zeiten.html
    Dort heißt es:
    “Diese Bewegung ist die vielfältigste Bewegung, welche die Welt je gesehen hat. Das Wort Bewegung, denke ich, ist zu klein, um es zu beschreiben. Keiner hat diese Weltsicht begonnen, niemand kontrolliert sie, es gibt keine Orthodoxie, sie ist global, klassenlos, unzerstörbar und unermüdlich. Das gemeinsame Verständnis taucht spontan auf [...] Sie wächst und verbreitet sich weltweit, ohne Ausnahme [...] Wir wissen nicht, wie groß diese Bewegung ist. [...] Sie ist überall, es gibt kein Zentrum, es gibt keinen Sprecher. Sie ist in jedem Land und in jeder Stadt auf der Erde. Dies ist das erste Mal auf der Erde, das eine machtvolle nicht-ideologische Bewegung entstanden ist.”

    Und wir sind alle teil davon. In seinem Buch Die spontane Evolution beschreibt der amerikanische Zellbiologie Bruce Lipton ähnliches, indem er die 50 Billionen Zellen des menschlichen Körper in Bezug setzt zur aufgabe aus 7 Mrd. Menschen eine Gemeinschaft zu bilden, die mit der Förderung des Gemeinwohls die besten Bedingungen für jede Zelle schafft.
    Um die Arbeit der alternativen wie hier lupocattivo wirklich zu respektieren und achten, sollten wir anfangen in erst kleinen Gemeinschaften wo wir leben, die Informationen ins Volk zu tragen und anfangen, das Leben neu zu organisieren auf allen ebenen, sich mit anderen praktisch vernetzen. Stammtische können so etwas sein, als Keimzelle dafür, das die angelegenheiten des Volkes wieder vom Volk geregelt werden und nicht von irgendwelchen Vertretern. Wer im Raum Hamburg daran mitmachen will, Kontakt arhoff@web.de

    • Firestarter sagte

      Zum Beispeil mit einem Glauben und dem Gesetzt des Herrn. Dies ist keine Werbung sondern, ich habe mir selbst schon diese Frage gestellt und dieses wäre eine möglichkeit! Wir bräuchten keine Regierung und dessen Apparat mit Gewaltenteilung. Vorrallem keine Banken die Zinsen wollen. Zum Geld aufbewahren genügten auch Lagerhäuser.

    • Firestarter sagte

      Durch die Demokratie haben die Verblendeten den Pöbel geschaffen. Die Politiker, die sie uns vorsetzten sind abschtlich ausgesuchte Verbrecher und somit erpressbar. Gleichzeitig schaffen sie so Ablenkung da, wenn die sich da unten streiten, dann haben wir da oben ruhe! Sie verabschieden Gesetze gegen die wir vorgehen müssten und schüren so den Zorn um ihr Chaos zu erreichen. Sie wollen uns gegen die Politik aufbringen, diese dann den Notstand ausrufen und “BINGO”!
      NWO is now!

  61. Firestarter sagte

    Sowas!
    http://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:yn67usTtIPMJ:endzeit-reporter.org/web/wp-content/uploads/2010/04/Maitreya-Die_Zeit_ist_reif.pdf+sie+denken+sie+w%C3%A4ren+gott%2Bplaneten&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEESi_S20x0BCAJ8X72XL6FD5bFMbG6V9W-cKJEGK-2X5r75kA5B7g4AlCliCuthFAoCoMM_nfDuFlv4Gu1fhy_vkifeKbRb9VdP3OcNJMDxvq5n47iLbi_1CTHkY6pjpKx7icJlC2&sig=AHIEtbRf1Psj-5sHwAM1gw2mSJtii1QrSA

    • uwe sagte

      Da könnte einem gruseln, wir werden einiges aushalten müssen.

      http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/luciferic_initiation.htm
      (Passend zu David Spengler und Helena Blavatsky)

    • Firestarter sagte

      Deshalb wird auch gesprüht, denke ich. Die Leitfähigkeit der Ionisphäre wird verbesser für HAARP was uns das Glücksgefühl bringen wird(eintrichtert) und durch die Alupartikel wird das Bild von BlueBeam besser evtl auch der Ton. wer weiss! Die sind nicht erleuchtet sondern haben eine Hirnwäsche hinter sich das es sich gewaschen hat. Wir dürfen uns da auf etwas gefasst machen. Maitraya oder wie der Vogel(sorry mir fällt nix passenderes ein) ist schon unterwegs und hatte einige Auftritte.

    • uwe sagte

      Ja. Wichtig ist den Kopf frei zu halten.
      eine Hilfe kann sein:

  62. Firestarter sagte

    Darum werden wir den ganzen Tag beriesselt von den Medien mit Falschmeldungen/Musik/Terminen/Aktivitäten/Sex/Gewalt/Materiellemwerten etc. um, uns keine Zeit zulassen nachzudenken, unsere innere Stimme wahrzunehmen. Nein wir werden gehetzt und sind vielmehr auf der Flucht als auf unserem Weg. Zum nachdenken braucht es Zeit. Um die innere Stimme zu vernehmen braucht es Ruhe.
    Woher soll ich sonst erfahren wie mein Empfinden ist?
    Kam das im Fernsehen? Nein! Der wurde abgeschafft! Und ich lebe noch, viel intensiver als je zuvor. Ich habe beschlossen keine Lügen mehr zu kaufen. Und schon kommt die Wahrheit an den Tag.
    Ja, ich habe wieder einen Tag.

    • Firestarter sagte

      Erst einmal werden wir mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln an den Rande eines Nervenzusammenbruchs geführt(DIE kennen die Schwachstelle des Menschen da sie ihn studieren konnten bei ihren Machenschaften der Gehirnwäsche/Mindcontrol), gleichzeitig schaffen sie Gruppierungen in der Bevölkerung wo sie gerade im Begriff sind über Multikuli die Uneinigkeit/Unstimmigkeiten zu schaffen. Dann kommt die Katastrophe die uns zur Verzweiflung und letztendlich zum resignieren bring um uns dann diesen Vogel „Maitraya“ über BlueBeam in Erscheinung zu bringen. Wir werden in am Himmel sehen und er wird zu uns sprechen und seine Botschaft verkünden. Mittels HAARP werden und die dazu gehörigen/passenden Glücksgefühle vermittelt(möglich da unser Gehirn auch einen art Antenne ist). Und viele werden sich dann auf ihr Gefühl verlassen und ihm folgen. Ich hoffe es kommt nicht verkehrt bei euch an, denn ich habe nichts gegen andere Kulturen, ganz im Gegenteil und deshalb bin ich der Meinung diese Kulturen schützen zu müssen, vor deren Versuch einen Brei aus den Kulturen zu machen. Zu einem Globalia ohne die möglichkeit in ferne Länder zu reisen und die dort lebenden Kulturen kennen zu lernen. Multikulti bedeutet nicht nur offen sein, sondern vielmehr das Abschaffen der Kulturen. Haben wir dann noch den Traum/Wunsch von fernen Ländern und deren Kulturen.

      • lupo cattivo sagte

        Völlig korrekt, Firestarter, Multikulti war ein U-Boot um die ungewünschten nationalen Eigenheiten abzutöten und möglichst vielen Menschen die Identifikationsmöglichkeit und Kommunikationsmöglichkeit mit seinen Mitbürgern zu rauben.
        Was ist Italien noch, was Frankreich , was Griechenland, wenn es dort nicht die landestypische Mentalität gibt ?

  63. Firestarter sagte

    Hat sich mal jemand Lena`s Tattoo genauer angesehen? Hat was von …!
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/musik/fotos/2010/saengerinnen/lena-meyer-landrut/2010-03-17/lena-tattoo-15437241-mfbq,templateId%3DrenderScaled,property%3DBild,height%3D349.jpg&imgrefurl=http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/musik/fotos/2010/saengerinnen/lena-meyer-landrut/2010-03-17/lena-tattoo-15437241-mfbq,templateId%3DrenderFotoGalerieElement,fgId%3D11980626,BUAnzeige%3Dtrue,DZAnzeige%3Dtrue,size%3D28,offset%3D9.html&h=349&w=465&sz=19&tbnid=cc8c-MGKIjKPjM:&tbnh=96&tbnw=128&prev=/images%3Fq%3DLenas%2Btattoo&usg=__lc69PrMrnTmDTKsH5spsutC0lM4=&ei=nFUDTPqFIKOcOLmVgdcE&sa=X&oi=image_result&resnum=9&ct=image&ved=0CC4Q9QEwCA

    • Love the Earth sagte

      @Firestarter
      Schade, das Foto ist nicht mehr verfügbar. Hmmm warum wohl?? Ich hatte gestern bereits (wahrscheinlich im falschen Thread) einen diesbezüglichen Beitrag gepostet. Hier nochmals der Link dazu:

      LG LtE

    • Firestarter sagte

      Lenas Tattoo hat ähnlichkeit mit dem Bild auf der Rückseite eines Ausweisses. ;-) Lena Landhut Opa Bilderberger

      http://www.allmystery.de/dateien/gg1982,1146706505,ausweis.jpg

      Brot und Spiele und alle sind glücklich!

    • Peter Silie sagte

      Liebe Leute, das Mädel ist gerade mal 19 Jahre alt geworden.
      Tattoo: eine Ritterlilie auf dem linken Oberarm – ein Zeichen des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen. Lena hat etwa mit 16 Jahren zum christlichen Glauben gefunden.
      Kette: Das zweite Symbol von Lenas Glauben, eine Mischung aus Taube und Kreuz. Diese Kette bekommen und tragen allerdings nur Menschen, die schon einmal das Kloster Taizé besucht haben.
      Quelle: http://lena-meyer-landrut-info.com.
      Großvater: Andreas Meyer-Landrut, ehem. Chef des Bundespräsidialamts (v. Weizsäcker).

    • uwe sagte

      @Peter, Danke für Deinen Kommentar der Vernunft:
      “das Mädel ist gerade mal 19 Jahre alt geworden”

      Wir sollten nicht unsere eigenen Ängste auf ein Junges Mädchen projizieren. Die wird noch genung so durchmachen müssen, in dieser Umgebung. Wir kommen nur raus aus den Hexenkessel, wenn wir unsere eigenen Schmerzen eingestehen und annehmen. Das löst sich der Knoten.

      Ich habe mir die Germanischen Schriften zum großen Teil durchgelesen und war überrascht, wie viel schöne Gedanken das so drinstecken. Vermutlich hat aber auch der Theodor Herzl so schöne Theorien verbreitet, das ihm andere auf den Leim gegangen sind.
      Es ist wirklich viel Schönes darin, sonst wären nicht so vile Menschen auf diese Utopien hereingefallen. Der kleine Schönheitsfehler ist, wenn ich mich besser als alle anderen sehe werde ich blind und höre auf zu wachsen. Aus der daraus folgenden Schwäche mache ich andere für mein Unglück verantwortlich und versuche sie zu zwingen zu etwas, was ich selbst nicht schaffe für mich zu tun. Somit ist Imperialismus das Herrschen WOLLEN ein Eingeständnis, noch nicht herrschen zu KÖNNEN und das führt zum Druck auf andere.
      Ich möchte mich bedanken bei allen, das ich mit Euch so vieles lernen konnte. Wie bei jeder Geburt ist es anfangs auch mit Schmerzen verbunden. Daraus kommt auch die Verbundenheit.

      Krempeln wir die Ärmel auf und schaffen uns die schöne Welt. LOL

    • Firestarter sagte

      Gegen das Mädel oder die junge Frau selbst ist nichts vorzubringen, aber gegen die Mächte die hinter ihr stehen. Wenn sie frei wählen hätte dürfen, so wäre sie nicht diesen Weg gegangen. Ich kann mir vorstellen, dass sie schon einiges durchmachen musste, bis sie jetzt da steht wo sie steht. Das dies freiwillig war, bezweifle ich.

    • Firestarter sagte

      In dieser Manipulationswelt glaube ich an keine Zufälle mehr. Dieser Besuch im Kloster und das ganze drum herum oder Poesiealbum kann auch inszemiert werden. Die erscheint so sauber, dass das schon wieder stinkt.

    • Peter Silie sagte

      Lieber @ uwe. Der Spiegelfechter [Link] hat Alles-Schall-und-Rauch mal einen Spökenkieker [Link] genannt. Und hier im Blog fiel auch schon mal der Spruch: “Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!” (ich glaube, das war sogar Lupo selber). Was ich damit sagen will: “Things are never what they seem” (oder: “as they seem”).

      Manche Vermutungen bringen einfach nichts, z.B. dass dieser Blog irgendwann nicht mehr aufrufbar sein könnte. Die (Zugangs-)Provider sind unsere Freunde, nicht unsere Feinde. Ich betreue mehrere Domains bei einem kleinen lokalen Provider hier um die Ecke (auf dem Land). Er garantiert mir, dass er ohne gesetzliche Grundlage nie irgendeine Sperrung oder Umleitung vornehmen wird.

      Wir müssen uns nicht vor DENEN da oben fürchten, im Gegenteil, wenn wir uns nicht verzetteln und uns auf das besinnen, was jeder von uns gut kann, werden DIE irgendwann um ihre Pfründe fürchten müssen. Also: nicht verzagen, Lupo fragen!

    • Firestarter sagte

      http://www.noows.de/gallery/einzelbilder/panorama/unterhaltung/Braun_ddp_Henning_Kaiser.jpg

    • Peter Silie sagte

      Das ist Jennifer Braun, das Bild stammt vom Finale “Unser Star für Oslo”: siehe [hier] oder [hier].

    • Firestarter sagte

      Müssen wir noch mal von vorne anfangen? Wie läuft es denn in der Politik? Haben wir wirklich eine Wahl oder sind die Kandidaten aus dem gleichen Stall?

    • -Tokio- sagte

      Frage: Ist das jetzt das Satanistenzeichen, das die Jennifer Braun da macht, oder ist das was anderes? Da gibt’s ja einige abweichende Meinungen dazu, wenn man hierzu das Internet mal durchforstet. Man sieht dieses Zeichen fast immer bei Rock-Konzerten.

    • uwe sagte

      @Peter, ist die Zensur schon aktiv? komme nicht rein in den Spiegelfechter, auch nicht über verschiedene Google-Seiten.
      Oder nur Server down?
      Alternativ eine IP-Adresse zum Versuch. Habe bei WhoIs alle daten abgefragt. Hat keine eigene feste IP. Und “prohibited/verboten?”
      Status: clientTransferProhibited
      Bisher kenne ich diese Seite noch nicht, aber auch kein Zugriff möglich.

    • Peter Silie sagte

      Wie läuft es in der Politik? Fragen wir Horst Seehofer. Seine Antwort (bei »Pelzig unterhält sich«): “Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und die, die gewählt sind, haben nichts zu entscheiden”. Das könnte doch stimmen?

    • Firestarter sagte

      Hallo Peter Silie
      http://euro-med.dk/billeder/billederfaarevalg.jpg
      So schmeckts für mich gerade.
      Wir müssen uns doch nichts gegenseitig beweissen, vielmehr hat doch jeder das recht auf seine Wahrheit. Ich finde mittlerweile es ist mir jetzt nicht so ein grosses Thema. ;-)

    • Firestarter sagte

      http://xf6.xanga.com/21db224a7553138920261/z26623391.jpg
      http://www.volksgewerkschaft.de/info/wp-content/uploads/2009/09/illuminati-persobaphomet-1.gif

    • Firestarter sagte

      Hallo Tokio

      Wenn es dich interessiert, dann gib mal bei Bilder ein:

      baphomet+handzeichen

      Die meisten denken das wäre eine Mode erscheinung. Dieses “V” hat ebenfalls eine andere.

    • uwe sagte

      @Peter
      und gleichzeitig führt der Sauhund von Seehofer hinter unserern Rücken die Gentechnik ein, auf deutschen Äckern, zusammen mit der Ilse Aigner und Renate Künast. Scheinheiliger geht es kaum noch. Unter dem Begriff Sicherheitstechnik in der Landwirtschaft, wird das Projekt sogar noch aus dem Hochschuletat teuer bezuschußt.
      http://www.google.de/#q=Dow+Agro+Bayer+Monsanto+Seehofer+Aigner+Künas

      Wir leben in einer Verrückten Welt. Lug und trug und Räuberei von oben.

    • Peter Silie sagte

      @ uwe: der [Link] funktioniert bei mir (gethostbyname() liefert keine Adresse). Zur Vetternwirtschaft in der Gentechnik sagt Jörg Bergstedt: “Geschäftsführer von Gen-Firmen, Vorsitzende von gemeinnützigen Vereinen, Repräsentatnten der öffentlich geförderten Forschung und Mitarbeiter der Aufsichtsämter seien manchmal ein und die selbe Person. So arbeitet man schnell und effizient: Kurze Dienstwege …”.

      @ firestarter: Das Bild sagt mehr als tausend Worte: wenn Wahlen irgend etwas bewirken würden, wären sie längst verboten.

      “Es obliegt dir nicht, eine Sache zu vollenden, aber es dir auferlegt, deinen Teil zu ihrem Gelingen beizutragen” (ist nicht von mir, sondern aus dem Talmud – glaub’ ich zumindest).

    • -Tokio- sagte

      Hallo Firestarter,
      ich bin ziemlich fündig geworden. Ich frage mich allerdings, ob hier nicht etliche gefaked sind: der iranische Präsident Ahmadineschad ist nämlich auch dabei. Oder soll das alles zur Verwirrung dienen, damit man niemanden mehr zuordnen kann, oder bessser gesagt, damit man die Leute falsch zuordnet? Sieh mal hier diesen Link und blättere dann weiter nach unten, dann siehst du Ahmadineschad wie er das Zeichen macht.
      http://www.nirvanaruinedeverything.com/tag/sign-of-the-devil/

    • uwe sagte

      @Peter
      Danke so klappt der Link. Komisch ist die gleiche Adresse wie am Nachmittag. Hatte es zuletzt so mit der hand eingetippt. Jetzt geht sie auf einmal. Naja.
      Bin anscheinend doch schon mal früher reingestolpert aber nicht dringeblieben. Werde es mir diesmal genauer anschauen.

      Appropos Gentechnik, genau so läuft es mit den Regierungsbehörden!! Sogar die sollen Betreiber sein zum Teil. Dieses Klima schlug mir schon 1999 entgegen. Deshalb habe ich mich schleunigst aus der Pflanzenforschung bewußt verabschiedet, um nicht irgendwann Mittäter werden zu müssen, oder diesen Experimenten Vorschub zu leisten.
      Hierzu gibt es eine ganze Reihe sehr guter Videos auf Youtube
      nur ein Beispiel:
      http://www.youtube.com/results?search_query=monsanto+gift+und+gene
      Wer sucht findet auch schnell die Schlüsselpersonen.

      http://www.google.de/#q=uni+rostock+Agro+gentechnik
      http://www.google.de/#q=landesanstalt+gentechnik
      http://www.lfl.bayern.de/ipz/biotechnologie/03678/?context=/landwirtschaft/bio_gentechnologie/

      Sorry, ich will mich nicht verzetteln und schliesse dieses Thema erstmal ab.

    • Firestarter sagte

      @Tokio

      Das ist alles ein Club, denen einzigste Beschäftigung es ist uns abzulenken und zu schwächen für den grossen Moment. Je mehr Blutopfer das die bringen, umso näher kommen DIE ihrem Ziel. Man kann eben nur einem Herren dienen! Entweder Gott oder dem Mammon. Wir beten alle den Mammon an und werden damit noch abgelenkt/abgehalten von dem eigentlichemn Leben: Wir werden nur verarscht, irregeführt und dumm gehalten!
      Aber, wie sagt mein Kollege: “Wir werdem dem Schwein schön töten, wenn im auch quickt! :-)

  64. Firestarter sagte

    Köhler hat sich verplappert und nimmt den Hut! Recht so, denn DIE vergessen das der Mensch die Wahrheit vorzieht! Ein Freudscher – Versprecher. Schon wieder etwas Zeit gewonnen?

  65. Firestarter sagte

    Ist Salz ein Geschenk? Sind wir das Salz dieser Erde? “Aber was tun wenn das Salz dumm geworden ist,…?”

    Wir sollen Physisch und Psychisch geschwächt werden und ein ganz wichtiger Punkt liegt im Salz/im Leben! Das raffinierte Salz gibt uns kein Leben sondern entzieht es. Wir werden geschwächt! Salz hiess einmal “Das weisse Gold”! In Salz steckt die Sonne!

    • Firestarter sagte

      Noch so ein Gedanke. Entziehen Die uns schon seit Jahren dem Salz, um aufnahmefähiger zu werden für das Barium-Salz?

    • uwe sagte

      Habe gerade handgeschöpftes Meersalz im Supermarkt erstanden. Gibts bei uns. Garnicht so teuer. Natürlich kein Totes-Meer Salz, wegen Boykott.

    • Firestarter sagte

      @UWE
      ;-) WIR SIND DEUTSCHLAND :-)

      Steinsalz ist auch sehr gut, aber stets unraffiniert. Das beste Salz kommt glaub aus dem Lybanon oder die Gegend. Himalaya-Salz ist auch sehr gut!

    • Firestarter sagte

      Salz.

      Vielleicht wäre es auch hilfreich den Bäcker um die Ecke über das Salz aufzuklären, die meisten werden es doch garnicht wissen sondern vertrauen. (Ist das unser Schwachpunkt!) Die Berater der Industrie kennen WIR mittlerweile! Auch über die Nanopartikel sollten wir die Industrie auflären. Mal freundlich per Mail bei der Schockoladenfabrik ob die sowas in ihrer Schoki hätten? Das wäre aber Schade ;-) ! Beim Mehl ist es der gleiche Schrott! Wenn Mehl haltbar gemacht wird, dann ist das so gut wie tod. Zucker auch! Könnte man sagen, alles raffinierte ist dem wichtigsten beraubt!

  66. Firestarter sagte

    Sie liegen dem Irrtum auf, Sie wären Gott gleich, wenn Sie durch Ihr Richten Macht ausüben? Sie sind nicht erleuchtet sondern verblendet? Der Schein blendet Sie? Es ist zu bedauern.

  67. Firestarter sagte

    :-) Sind die Sonnenstrahlen unsere Datenleitungen zu Gott? :-)

    • uwe sagte

      Könnte gut sein, Michael.
      Sonnenstrahlen sind Energie. Energie ist eine Kraft etwas zu verändern, zu bewegen, es umzuwandeln. Wenn Du das meinst könnte ich zustimmen.
      Es gibt aber unzählige Sonnen, die sich einem viel höheren Plan unterordnen. Auch über alle Sonnen hinweg gibt es höhere Kräfte. Wir haben mit dem winzigen Bereich unser Sinneswahrung Haut(Vibrationen 1-200Hz, Wärme-Infrarot), Ohren(16-20.000Hz), Augen(380 bis 780 nm) im Vergleich zu dem Möglichkeiten der Natur, ja kaum einen Lichtspalt offen. Sind fast völlig blind.

      Nur an unsere Irdische Sonne zu glauben, ist unserem heutigen Allgemeinwissen sicher nicht angepasst.

      Wir denken und Leben noch so eng begrenzt 3-Dimensional. Ich spüre, es gibt noch viel höheres Bewußtsein. Das gilt es zu erschliessen. Das Leben sich sicher viel größer.

  68. Firestarter sagte

    Macht es Ihnen spass absichtlich die Menschen in die Irre zu führen? Sich ihrer hinterlistig zu bedienen. Sie zu kränken und sie zu demütigen? Ihnen nach dem Leben zu trachten? Macht es Ihnen spass Gottes Werk mit Füssen zu treten? Sie werden nicht den Erfolg bekommen den Sie sich erhoffen. WIR beobachten Sie! Und wir wissen ihrer Schwarzen Magie! Wir haben die Antwort!?

    • Firestarter sagte

      So! Schokoladenfabrik aus meiner Umgebung und die regionale Bäckerei habe ich angefragt zu Nanopartikel uns Salz! Mal sehen was zurück kommt.
      Und dabei konsumiere ich ihre Produkte doch so gern aber meine Verunsicherung… ! ;-)

    • Firestarter sagte

      Und wenn man mal betrachtet mit welchen Mitteln er arbeiten muss, so ist auch zu erkennen, dass er keine Macht hat sondern nur ein Mittel.

      Schreiben hat ganz klar einen Vorteil, beim Nachlesen kann man noch das Gaspedal etwas zurück nehmen.

  69. Firestarter sagte

    Sie haben vergessen Gott hat auch seine Schläfer!
    Vergessen auch nicht, das sie Licht brauchen?

  70. Firestarter sagte

    Symbolik!
    http://emitraconforum.forumo.de/archive/t115.html

    • Firestarter sagte

      Schwarze Papast?
      http://www.katholisch.de/19135.html

    • Firestarter sagte

      “… Ignatius von Loyola (1491-1556). Er war der Erfinder der “Gesellschaft Jesu” = Societas Jesu (S.J.), des Jesuiten- Ordens. Er gründete auch die “Illuminati” (= Erleuchteten) und wurde der erste Jesuiten-General. Dank der Unterstützung der römisch-katholischen Institution wurde er 1622 zum Heiligen gemacht (Denkmal in der Kirche Del Gesu in Rom). Er war ein satanisches Genie und baute eine Armee spezieller Priester auf, die völlig der Disziplin und Ordnung untertan waren. Sie haben Kriege gestartet, Könige und Präsidenten ermorden lassen (z.B. Abraham Lincoln) und werden alles tun, um Leben oder Ruf dessen zu vernichten, der es wagt, ihnen im Wege zu stehen. Die Jesuiten waren aus fast allen Nationen hinausgeworfen worden, mit Ausnahme der USA, wo sie sehr aktiv sind in der Politik, der US-Einwanderung usw. Ihre Aufgabe ist es, jedermann so weit zu bringen, daß sie auf ihre Knie fallen, um den Papst als den Stellvertreter Jesu Christi auf Erden anzuerkennen und sich völlig seiner Macht zu unterwerfen. Der Jesuiten-General ist bekannt als der “Schwarze Papst”. er regiert in Wirklichkeit den Vatikan hinter den Szenen; und Satan leitet den schwarzen Papst.

  71. Peter Silie sagte

    Die Bilderberger haben jetzt eine eigene Homepage:
    http://www.bilderbergmeetings.org/.

    (Deutsche) Mitglieder des Steering-Kommitees:
    Josef Ackermann, Deutsche Bank AG,
    Thomas Enders, Airbus SAS,
    Matthias Nass, Die Zeit.

    (Deutsche) Teilnehmer des Treffens vom 3. – 6. Juni in Sitges/Spanien:
    Josef Ackermann, Deutsche Bank AG,
    Thomas Enders, Airbus SAS,
    Peter Löscher, Siemens AG,
    » Olaf Scholz, SPD,
    Dieter Zetsche, Daimler AG.

    http://www.bilderbergmeetings.org/meeting_2010_2.html.

    Der frühere NATO-Generalsekretär Willy Claes bei http://infowars.wordpress.com/.

    • Firestarter sagte

      Hallo PeterSilie ;-) ,

      genau das war doch unser Augenmerk, DIE würden im geheimen die Welt verplanen. So, jetzt haben wir eben dieses Argument nicht mehr denn DIE sind somit öffentlich geworden, doch wissen wir auch, jedes Unternehmen kann man zur gegebener Zeit in einem guten oder schlechten Licht erscheinen lssen, schönigen! Augenwäscherei! Wie die Kirche eben! Oder der auf dem weissen Pferd! ;-) Ich hätte nie gedacht, dass ich so manipulierbar wäre und jahrelang denen den DEPP spiel!

    • Firestarter sagte

      Diese Bilderberger Homepage macht eher den eindruck mal eben zusammen genagelt zu sein.

  72. Firestarter sagte

    Zu den sportlichen Aktivitäten werden wir vermutlich angeregt, um uns die Nanopartikel schneller in den Organismus zu bringen. Beim Laufen oder beim Sport ist die Atmung tiefer?

  73. Firestarter sagte

    Verstrickungen?
    http://www.users.globalnet.co.uk/~emcd/TheFrontOfIt.htm

    • Firestarter sagte

      Quelle
      http://173738.homepagemodules.de/t11f13-V-A-T-I-K-A-N.html

    • Firestarter sagte

      Rat der 13?
      Da diese 12 Federal-Reserve-Banken „der Öffentlichkeit unbekannt” sein sollen, lassen Sie sie uns hier benennen:

      Rothschild Bank von London
      Warburg Bank von Hamburg
      Rothschild Bank von Berlin
      Lehman Brothers von New York
      Lazard Brothers von Paris
      Kuhn Loeb Bank von New York
      Israel Moses Seif Banks von Italien
      Goldman-Sachs von New York
      Warburg Bank von Amsterdam
      Chase Manhattan Bank von New York
      [vaticanassassins.org]

    • Firestarter sagte

      Die Bank von Rom der Jesuiten eröffnete 1694 ihren Geschäftszweig der Bank von England. Als erste Bank, die nach einem Land benannt sein sollte, hatte die Bank von England nichts mit der britischen Regierung zu tun – außer sie über privat gehaltene, aufgezinste Verschuldung zu besitzen. (siehe Paul Grignons hervorragende Animation „Money Is Debt”).

      Weder der Queen noch dem Parlament gegenüber verantwortlich finanziert die irreführend benannte „Bank von England” die Throne, den britischen Premierminister, das Parlament und einen Großteil des Planeten aus „der City”, gelegen im zentralen London, heraus. Alle großen britischen Banken haben ihre Hauptverwaltungen in dieser „Quadratmeile” – genau wie 70 US-Banken. Packen sie noch die Londoner Börse, Lloyds von London, die Schifffahrtsbörse, die Fleet Street (Verlage und Zeitungen), die Londoner Metall- und Rohstoffbörse hinzu – und sie schauen auf die Finanzachse der Erde. [Descent into Slavery]

    • -Tokio- sagte

      an der Grenze dieser Quadratmeile besonderer Prägung stehen steinerne Drachen mit dem Wappen Londons und dem Motto: “Domine dirige nos” (Herr führe uns). Dabei muß man wissen, daß in der Bibel der Drache immer den Satan darstellt. Diesem haben sie sich verschrieben und dieser ist ihr Herr, der sie führen soll. Dumme Frage: Wenn schon denn schon:Warum steht denn keine Jesus- oder x-beliebige Heiligenstatue dort? Wobei ich betonen muß, daß ich kein Anhänger irgendwelchen Bilderkultes bin, das verbietet die Bibel sowieso streng. Aber warum ausgerechnet ein Drache? Die Antwort habe ich bereits gegeben.

    • Firestarter sagte

      Hallo Tokio,

      durch den Drachen, verleugnen sie Gott nicht! Sie sind keine Heiden sondern Gottesgläubig, nur stehen sie eben auf der anderen Seite. Denoch, sie verleugnen ihn nicht! Und dafür gebührt ihnen die Ehre vor Gott!

    • Firestarter sagte

      Nachtrag Tokio

      Ich bin ja noch nicht so lange daran, zu glauben aber mich hat etwas bewegt, dass ich die Bibel anfange zu lesen. Als mir klar wurde das es diese böse Seite gibt und noch anderes war es mir klar und ich bin einfach in Tränen ausgebrochen. Ich habe mich dabei so frei gefülhlt und mir fiel ein Stein vom Herzen. Es war ein sehr leichtes Gefühl und unbeschwert. Jetzt muss ich noch lernen an dieser Bindung festzuhalten, denn man rutsch doch allzuleicht wieder in alte Gewöhnheiten. In die Kirche werde ich allerdings nicht gehen. DIE LÜGE!

    • Firestarter sagte

      Gedanken waren nach zu det janzen, ob in so vielen Gruppierungen nicht auch interessens Konflikte und Machtkämpfe vorprogrammiert sind?

      „ Ich weiß deine Werke und deine Arbeit und deine Geduld, und das du die Bösen nicht tragen kannst, und hast verflucht die, so da sagen, sie seien Apostel, und sind es nicht, und hast sie lügner erfunden;

      Ist es eigentlich ein Unterschied ob man in der Nacht oder am Tag gegen das Gesetzt versößt?
      Kann Gott Nachts nicht sehen? Diese Sonnenstrahlen sehe ich langsam für wchtiger an als mir bisher bewusst war. Scheinbar war es doch kein Joke von mir: DIE ziehen den Himmel zu und knipsen das Rotlicht an?

      @Hallo Tony und Lupo, wie geht es euch?

    • -Tokio- sagte

      Hallo Firestarter,

      auch ich gehe in keine kirche, diesbezüglich stimme ich dir voll zu. Was aber “DIE” (City of London) anbelangt: Das sind die Handlanger Rothschilds. Die haben keine Ehre vor Gott, glaube ja das nicht! Die dienen dem Teufel, das sind die Ausbeuter! Wenn du etwas mehr in der Bibel liest, vor allem wie Gott die Dinge sieht, dann wirst du draufkommen! Hier ein Vers: “Man kann nicht Gott und dem Mammon dienen!”

    • -Tokio- sagte

      Nachtrag @Firestarter: Es steht geschrieben: “an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen”

    • Firestarter sagte

      Man kann eben nur einem Herrn dienen?
      Gott oder “DEM(ON)” Mammon?

      Mammon kenne ich! Da komme ich abends manchmal heim und weiss nicht mehr ob ich männlein oder weiblen, fast, ein geficktes Eichörnlein bin?

      Dieses hört sich angenehmer an:
      “Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.”

    • -Tokio- sagte

      Hallo Firestarter,

      da sich niemand mehr meldet, kommt mir allmählich der Gedanke, daß die vielleicht einen neuen Blog aufgemacht haben, ohne daß wir das wissen, das würde bedeuten, daß wir hier ins Leere laufen…… Oder kannst du dir einen Reim auf dieses eigenartige Verhalgten machen?
      Kann das sein?

    • Firestarter sagte

      Hallo Tokio,

      geht mir genau gleich wie dir und auch auf die Nachfrage wie es denn geht kommt nix!!

      ???????????

      • tonyledo sagte

        Mir geht es gut. Wie es Lupo geht, muss er schon selbst sagen. Bald schon stelle ich wieder einen Artikel herein….

    • -Tokio- sagte

      Hurra er lebt noch! :-) :-) :-)

      hoffe dem Anderen geht es auch gut!

    • Firestarter sagte

      Uwe ist noch abgeblieben? Lupo?

      Sind die am sortieren?

      Kein Druck, ist nur mein Wunsch um mich aus meinem Kreissel zu befreien. ;-)

    • Firestarter sagte

      Mir gehts so.

      Dieses Schachspiel, diese Welt zu beherschen, erscheint mir oft als Ablenkung für DIE grossen Kinder. Ablenkung? Wenn, von was?
      Ist das normal?
      Ist es die Gier?

      “Und mitten unter den sieben Leuchtern einen, der war eines Menschen Sohn gleich, der war angethan mit einem langen Gewand, und begürtet um die Brust mit einem güldenen Gürtel.”

  74. Firestarter sagte

    Die Akte Rothschild

    http://www.youngpeopletours.de/wo/rothschild/2003-09-12.pdf

    • Firestarter sagte

      Rothschild Insel?
      http://toolserver.org/~magnus/geo/geohack.php?pagename=Rothschild_Island&params=69_36_S_72_33_W_

    • tonyledo sagte

      Hallo firestarter, ‘Die Akte Rothschild’, die du da anführst, hättest du vorher einmal studieren sollen, sie widerlegt nämlich so gut wie alle der hier in dem Blog vorgebrachten Thesen über Rothschild. Weder wird das Rothschild-Bankenkonglomerat als d i e dominante Bank-Institution innerhalb des Welt-Bankings dargestellt , noch bezieht sich die Feststellung, dass die Rothschilds noch immer eine der ersten Familien weltweit seien, auf ihre Bank- bzw. Finanztätigkeit allein, sondern nimmt davor vor Allem Rücksicht auf ihre kulturellen Aktivitäten. In Bezug auf ihre Geldgeschäfte werden sie als erfolgreich und geschäftstüchtig ausgewiesen. Obwohl am Ende festgestellt wird, man wolle keine Anlagetipps geben, hat man das im Grunde genommen getan. Eine weltbeherrschende Wirkung der Rothschilds wird nirgendwo unterstellt. Das Gegenteil ist aus der Analyse zu entnehmen. Die Rothschilds stehen da als eine Bank in Konkurrenz zu anderen gleichsam gut wirtschaftenden. Das Meiste, von dem, was hier im Blog zu den Rothschilds gesagt wird, wird als “einfach absurd” abgetan.

      Leider ist dies mittlerweile in vielen Blogs üblich, dass ständig Artikel verlinkt werden, deren Inhalt man nie wirklich gelesen bzw. verstanden hat. Ein Grund übrigens, warum ich mich hier zurückhalte.

    • Firestarter sagte

      Rothschild Insel
      http://en.wikipedia.org/wiki/Desko_Mountains

    • Firestarter sagte

      Hallo Tony,

      das ist mir arg und ich wollte nicht mit meinen Anführungen den Blog stören und auch Lupo nicht! Dann machts mal gut oder besser!

      lg, Michael.

      Wenn man auf der suche nach der Wahrheit ist, muss man schon alle Seiten in betracht ziehen und nicht auf etwas altem verharren!

      • tonyledo sagte

        … “schon alle Seiten in betracht ziehen und nicht auf etwas altem verharren!” …. absolut richtig! Ich finde die ‘Akte Rothschild’ daher auch sehr interessant und kenne sie deswegen auch schon seit längerem. Aber du musst zugeben, da hättest du, wenn dir der Inhalt bewusst war, ein wenig erläutern können, denn ansonsten stehst du ja im Spiegel betreffender Akte, wenn wir sie ernst nehmen sollen, mit deinen oft gemachten Äusserungen auch nicht gerade gut da…. Meine Kritik darf dich aber nicht zum einschnappen bringen. So hatte ich das nicht gemeint…. bin manchmal etwas grob, könnte ich dran arbeiten…..

        Im Übrigen hast du hier schon Sachen verlinkt, die ich seitdem fett in meiner Favoritenliste haben. Echte Bereicherungen darunter. Ich denke nur etwa an: http://173738.homepagemodules.de/t11f13-V-A-T-I-K-A-N.html oder http://www.scienceoxfordonline.com/spiders-at-the-nanoscale-molecules-that-behave-like-robots

        Insofern: bitte weiter so und vielen Dank für alles bisherige. Auch wenn ich nicht allem zustimme, heißt das noch lange nicht, dass ich deine Arbeit nicht schätze!!! Und ich hoffe, die paar Leute, die hier noch mitlesen, sehen das genauso.

    • -Tokio- sagte

      wat soll’n det jetze? War dat etwa n’Abschied oder so wat? Kommt nich’ in die Tüte Firestarter! Du bleist hier!

      • tonyledo sagte

        Hoffe ich auch – - hat auch nicht gestört, wollte nur auf etwas hinweisen. Mein Ton war vielleicht etwas ruppig, aber eigentlich bin ich ein ziemlich versöhnlicher Typ.

    • -Tokio- sagte

      keine Bange Tony, der fängt sich schon wieder :-) :-) :-)

    • -Tokio- sagte

      Hallo Firestarter,

      eine gewisse Korrekturfunktion hat der Leitende bzw. sein Stellvertreter schon, das müssen wir ihnen schon zugestehen, sonst würden Blogs wahrscheinlich bald recht wild zu wuchern beginnen.

      Also: See you later refrigerator :-)

    • -Tokio- sagte

      ….aber die beiden sind ja eh’ recht moderat (kommt von moderieren; kleiner Scherz am Rande ;-)

    • Firestarter sagte

      Tony und andere,

      ich bin mir darüber nicht so klar gewesen, da ich manchmal auch nebenher im Netzt suche. Eigentlich sollte ich arbeiten aber die Arbeit ist weit im Hintergrund, denn meine Fragen wollen beantwortet werden. Da konnte es auch schon passieren, dass ich nicht gründlich lesen kann und euch eher überlassen habe, ob ihr etwas für nützlich haltet oder nicht. Bei nicht, einfach nicht frei geben. WIR sind da an was dran wo ich meine Verantwortung sehe und euch Unterstützung geben, auch mitnehmen tu ich was! ;-)

      Ich will echt alles andere wie verwirren, doch frage ich mich zur Zeit auch, “beschäftigt” zu sein mit der Frage “WER” ist es. Es könnte auch vom eigentlichen ablenken/abhalten. Und meistens reagieren WIR doch, wie DIE vorgesehen hatten. Wir hängen voll drin.

      “Und hatte sieben Sterne in seiner rechten Hand, und aus seinem Munde gieng ein scharf zweischneidig Schwert, und sein Angesicht leuchtete wie die helle Sonne.”

    • Firestarter sagte

      Manchmal ist es doch auch tatsächlich so, dass man zwischen den Zeilen lesen muss. Wenn wir die Dialektik beherrschten, wäre uns bewusster was gespielt wird. Manchmal sind es doch nur kleine Gedanken, die einen anderen Gedanken anstossen oder etwas entwirrt. So funktioniert doch auch ein Gespräch(anstösse). Und nicht immer trifft man das Thema, doch auch das unpassenden kann sehr viel sagen! :-)

    • Firestarter sagte

      Hallo Tokio

      Hab mich. Das sind die momente wo ich voll drin steck in der sauerei und die stinkt einem mit der Zeit. Die Krise find ich sonst klasse nur die Arbeit stört.

      lg, michael refrigerator

    • Peter Silie sagte

      Oh, eben erst gelesen: @ Firestarter: Gib mal in der Google-Blog-Suche ein: “site:lupocattivoblog.wordpress.com firestarter” » 256 Ergebnisse bis 02.06.2010!

  75. Peter Silie sagte

    Auf dem letzten Bilderberger-Meeting in Sitges/Spanien war Olaf Scholz
    (findet sich auf der Liste “participiants” als “Vice Chairman, SPD”, was er inzwischen bestätigt hat). Nun ist die Frage: was hat das zu bedeuten?
    Hat es überhaupt etwas zu bedeuten?

    Glaubt man den Verschwörungstheorikern, tauchte irgend wann mal ein gewisser Bill Clinton auf einem Bilderberger-Treffen auf – und schwupps war er POTUS! Bedeutet das, dass Olaf Scholz als Kanzler ausersehen ist? Fragen über Fragen!

    P.S.: POTUS = President oOf The United States

    • Firestarter sagte

      Kein anderes religiöses System in der Welt nennt sich selbst “Mutter”. Sogar ihre Farben sind in der Bibel beschrieben,”Scharlach” und “Purpur”, Symbole der Autorität. Kein anderes religiöses System hat die Kräfte: politisch und religiös. Die “Mutter der Gräuel” hat viele Kinder … Sie wurden von Satan durch den Vatikan erschaffen und unterhalten, um Tod und Elend über Millionen von Menschen zu bringen. Das ist eines der am strengsten gehüteten Geheimnisse moderner Zeit

      http://truthhunter.blog.de/2010/03/03/schwarze-adel-8110900/

    • -Tokio- sagte

      @Firestarter, sorry, aber das mit dem Vatikan ist Blödsinn! Ein jahrhundertealtes Dogma, beginnend bei Luther, von tausenden von Denominationen bzw. deren Leithammel nachgeplappert ohne genauer zu hinterfragen. Der Vatikan ist bestenfalls (wenn überhaupt) nur ein Teil dieses Systems.

    • -Tokio- sagte

      @Firestarter,
      das mit den Farben paßt natürlich wie die Faust auf’s Auge und gerade dieser Aspekt war es, der alle im Chor rufen ließ: “Es ist der Vatikan, es kann nur der Vatikan sein” usw. usw. Es gibt aber eine ganze Reihe anderer Faktoren, auf die der Vatikan nicht paßt. In der Bibel ist das Wort “Hurerei” immer mit dem Abfall vom lebendigen Gott verbunden. Die röm.-kath Kirche war nie in dem Stand abfallen zu können, d.h. sie war zu keinem Zeitpunkt “Braut”, denn das muß ich vorher sein, um überhaupt abfallen zu können, d.h. zur “Hure” werden zu können. Die röm.kth. Kirche ist ein Sammelsurium von allen möglichen heidnischen Lehren und Göttern, angefangen bei den alten Babyloniern (deren Priesterschaft ebenfalls die Farben Scharlach und Purpur hatte) über die Griechen, Römer usw.
      Dann kommt der wirtschaftliche Aspekt hinzu: Mag sein, daß die kth. Kirche reich ist, aber in der Offenbarung steht, daß alle Kaufleute der Welt unermeßlich reich durch sie geworden sind. Diesen Aspekt erfüllt die RKirche nie und nimmer! Sie ist kein finanzzentrum, auch wenn sie u.U. ziemlich reich ist. Wo sind die Finanzzentren heute zu finden: New York, London, Frankfurt. Außerdem steht in der Offenbarung, daß sie die “Königsherrschaft über die Könige der Erde hat”. Hat das Rom? Nein, hat es nicht, auch wenn es weit über eine Milliarde Mitglieder gibt, ist das 1/5 bis 1/6 der Erdbevölkerung. Auch die oben aufezählten finanzzentren erfüllen nur bedingt die Beschreibung der Hure in Offb. 17. Man kann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, daß eine eindeutige Zuordnung (so wie es die meisten Freikirchen von der pfingstlichen bis zur evangelikalen Seite seit Jahrzehnten betreiben ) zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht möglich ist. Aber je weiter die Zeit voranschreitet, desto mehr wird sie sich offenbaren.

    • uwe sagte

      Wo ist hier Olaf Scholz verschwunden?

    • Firestarter sagte

      @Tokio

      Das sehe ich auch so. Die Vernebelungstaktik, in dem wir uns fragen “WER”, bereitet denen noch (vielleicht/gewollt)selbst schwierigkeiten. Die schlagen sich nach uns die Köpfe ein, weil jeder der grösste sein will! Die haben ein Belohnungs- und Bestrafungssystem. In dieser Hirarchie gibt es mit Sicherheit auch Konkurenz den die belebt das Geschäft. Es ist nicht nur eine Gruppe die auf den Weg geschickt wurde! WIR, sind stets damit befasst “WER” es ist! Wir leben stehts in deren Scheinwelt!

      Es geht vielmehr um die Dialektik wie um Täter!
      Blödsinn war es denoch nicht. ;-)

      lg, michael.

    • Firestarter sagte

      @Uwe
      Bitte keine Tramper mitnehmen? :-)

    • -Tokio- sagte

      @Firestarter,
      ich habe das nicht persönlich gemeint, sollte das so angekommen sein: Sorry. Ich meinte mit Blödsinn nicht deine Aussage, sondern eben diese seit urzeiten festgetretenen Dogmen in den Freikirchen, besonders hinsichtlich dieser “Hure” aus Offb. 17.

  76. Firestarter sagte

    1881 sagt US-Präsident Garfield – zwei Wochen bevor er erschossen wird-

    “wer immer die Geldmenge in unserem Land kontrolliert, ist absoluter Herrscher über Industrie und Handel und wenn Sie sehen, dass das ganze System somit sehr leicht von einigen wenigen Mächtigen an der Spitze zu kontrollieren ist, dann muss man nicht erklären, wie Depression oder Inflation entstehen”

    Ebenso wird Zar Alexander von Russland erschossen, wie sich später herausstellen wird, ist dies nur ein Teil von Rothschilds Rache an Russland.

    5 Jahre später erhält Rothschild-France bedeutende Anteile an russischen Ölfeldern im kaspischen Becken. Die neue “Caspian and Black Sea Petroleum Company” wird rasch zweitgrößter Erdölproduzent der Erde.

    1906 geht dieser Rothschild-Besitz an Royal Dutch & Shell über. Dieser Konzern ist bis heute Teil des Rothschild-Imperiums, was jedoch durch solche verschachtelte Verkäufe für die Öffentlichkeit kaum erkennbar ist.

  77. Zeitraffer2010 sagte

    Sehr gute informative Seite !
    Vielen Dank ! :-)

  78. Informative interessante Seite :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: