lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Affäre Mollath: Es ist vollbracht! Gustl Mollath kommt raus!

Geschrieben von Maria Lourdes - 06/08/2013

“Du bist nicht der Einzige der unschuldig in Bayern in der Psychiatrie sitzt, aber du bist der Erste den wir alle gemeinsam rausholen…”

Es ist vollbracht! Gustl Mollath kommt raus! Maria Lourdes tanzt vor Freude!

Nach sieben Jahren wird Gustl Mollath noch heute das Bezirkskrankenhaus Bayreuth verlassen – als freier Mann. Das Oberlandesgericht Nürnberg ordnete die Wiederaufnahme des Verfahrens an. Sein Anwalt informierte Mollath über die Entscheidung: “Er hat sehr erfreut darauf reagiert.”

Der seit Jahren in der Psychiatrie sitzende Gustl Mollath kommt umgehend frei. Das Strafverfahren gegen ihn wird wieder aufgenommen. Das beschloss das Oberlandesgericht Nürnberg am Dienstag.

Der 56 Jahre alte Mollath sei unverzüglich aus der Unterbringung in der Bayreuther Psychiatrie zu entlassen. Mollath befindet sich seit sieben Jahren gegen seinen Willen dort – er soll seine Frau misshandelt und Autoreifen zerstochen haben.

Die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) äußerte sich am Dienstag zufrieden über die Entscheidung. Ihr Ziel, den Fall neu aufzurollen, sei erreicht. „Die Justiz hat nun Gelegenheit, in einem weiteren öffentlichen Verfahren zu klären, ob Herr Mollath zu recht untergebracht ist oder nicht – und damit auch die Zweifel, die viele Menschen an dieser Entscheidung haben.“

Die Affäre Mollath - Olaf Przybilla und Uwe Ritzer, Journalisten der “Süddeutschen Zeitung”, kannten lange Gerüchte über den Fall Mollath. Als sie bei ihren Recherchen auf ein internes Dokument der Hypovereinsbank stießen, begannen sie einen der größten Justiz-, Psychiatries-, Banken- und Politskandale der Bundesrepublik aufzudecken:§Gustl Mollath beschuldigt seine Frau und andere Banker, illegaler Geldgeschäfte. Niemand schenkt ihm Gehör. Stattdessen wird er in die Psychiatrie eingewiesen,wo er seit sieben Jahren sitzt. Mollath wird von Psychiatern weggesperrt, die ihn nie untersucht haben. hier weiter

Macht und Missbrauch, Schlötterer, Wilhelm - Franz Josef Strauß gilt als Ikone der CSU. Edmund Stoiber bezeichnete ihn als »größten Sohn« der Partei. Andere CSU-Spitzenpolitiker verlangen für Strauß gar einen Platz in der Ehren- und Ruhmeshalle Walhalla bei Regensburg. Mehr als 20 Jahre nach Strauß Tod wird so ein Mythos gehegt, der im krassen Gegensatz zur Realität steht. Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Dieser Regierungsstil, die Ausbeutung des Staates für Partei- und Privatinteressen, endete jedoch nicht mit der Ära Strauß, sondern reicht über Max Streibl und Edmund Stoiber bis hin zu Erwin Huber. hier weiter

44 Antworten zu “Affäre Mollath: Es ist vollbracht! Gustl Mollath kommt raus!”

  1. Zuerstmal ist diese Nachricht eine einmalig Schöne:

    Gustl Mollath kommt endlich frei nach sovielen Jahren abscheulichster Gemeinheiten, angestiftet durch eine verfluchte Qlique hochverbrecherischer Politiker, lichtscheuem Gesindel, daß nur an Geld, Reichtum, Macht und Genussleben interessiert war und dem ein Menschenleben so völlig am Arsch vorbei gegangen ist!

    Diese einmalige Nachricht von der Freilassung Gustl Mollaths sollte E N D L I C H die grundsätzliche Wende, eine grundsätzliches Aufrechnen bezüglich hundsunterwürfiger Staatsanwälte, willfähiger Politiker, fressnapfgewohnte Befehlsempfänger in Uniform nach sich ziehen.

    Und wir wissen es alle: daß dieses restlos verfilzte System bundesrepublikanischen Stallgeruchs, wo man sich die Pfründe und Posten gegenseitig zuschanzt, jetzt nach der Freilassung Gustl Mollaths so gar kein Fehler unterlaufen sollte, bezüglich eines “plötzlichen Umfalltodes”……

    • Jetzt brauchen wir ein Interview mit dem Gustl und zwar so schnell wie möglich, auf alle Fälle vor den Wahlen in Bayern, dann können wir, wie man so schön sagt -denen mal richtig in die Suppe spucken- und zwar kräftig! Auch wenn mir bei dem Gedanken übel wird, aber das muss jetzt mal sein, sagt Maria Lourdes!
      Für mich ist das heute ein wahrer Feiertag, danke nochmal Adler für den Hinweis, ich hätte es selber fast verschlafen!

      Leute singt, tanz und lacht – denn raus kam der Gustl nur, weil der Druck für die da oben zu stark wurde! Nicht zuletzt ein Erfolg der Blogger-Szene!!!

      Gruss Maria Lourdes

      • das wird vermutlich von vielen Journalisten bewerkstelligt werden.

        Wir müssen wirklich alle aufwecken, die denken, daß hier Rechtmässigkeit herrscht!

        Die “BRD” war von Anfang an ein Lügenkonstrukt, daß mit ungeheuerem Leid, ungezählten Tränen millionen erschlagener Träume ihr schändliches Spiel gespielt hat.

      • Frank sagte

        @Maria

        Jepp ich nehme auch an der ständige Druck war der Auslöser.
        Ich habe erst gestern noch die Online -Petition trotz Michael Winklers Skepsis zu dieser unterzeichnet.

        by Michael Winkler:
        “Abschließend noch der Hinweis auf eine Online-Petition für Gustl Mollath. Ich glaube zwar nicht an die Wirksamkeit solcher Petitionen, aber jetzt, im Wahlkampf, wird eine solche vielleicht doch ein bißchen mehr beachtet als sonst.”

        Bin mal gespannt, was der gute M.Winkler dazu heute in seinem Tageskommentar zu sagen hat.

        Frank

        • Reiner Dung sagte

          Michael Winkler schrieb im letzten Pranger:

          Bayerische Gerichte schaffen Freispruch ab

          Im Fall Gustl Mollath erlangte die bayerische Justiz die Erkenntnis, daß jemand, der lange genug in der Psychiatrie eingesperrt ist, zweifellos dadurch psychisch erkrankt sei und nicht mehr freigelassen werden könne. Aus diesem Grund seien auch Freisprüche kontraproduktiv, da bekanntermaßen Gefängnisse die Kriminalität fördern. Ein potentiell Unschuldiger, der lange genug eingesperrt wurde, entwickelt sich auf diese Weise zum Kriminellen, wodurch der ursprüngliche Urteilsspruch im Nachhinein gerechtfertigt wird. Somit gäbe es von Vornherein keinerlei Begründungen mehr für einen Freispruch.

          Außerdem hat die bayerische Justiz im Alten Testament herausgefunden, daß es die Aufgabe der Richter ist, das Volk zu führen. Diesem Führungsanspruch kann die Justiz nur Folge leisten, wenn sie sich konsequent über kleinliche Einschränkungen wie Gesetze und Prozeßordnungen hinwegsetzt. Dank dieser biblischen Ermächtigung sind Richter in Bayern direkt von Gott persönlich eingesetzt. Widerstand gegen diese natürliche Weltordnung ist folglich Blasphemie und muß als solche bestraft werden.

          Durch die Wiedereinführung des Gottesurteils verkürzen sich Prozesse außerordentlich, zudem werden die Verfahrenskosten minimiert. Vor allem der Brückensturz hat sich als abschreckende Maßnahme bewährt. Einsprüche gegen unberechtigt ausgestellte Strafmandate wegen Falschparkens werden praktisch nicht mehr eingelegt, seit bekannt wurde, daß in neun von zehn Fällen der Brückensturz zum Ableben und damit Schuldnachweis des Einspruch Erhebenden führt.

          Sein Prozess, mit GottesUrteil, steht noch an.

          Neuer Verhandlungstermin:
          Mittwoch, 14. August, 9:30 Uhr, Sitzungssaal C033
          Ottostraße 5, Würzburg
          http://www.michaelwinkler.de/

          Den ganzen Pranger lesen:
          http://www.xup.in/dl,10637644/Fuenf_Schafe_Michael_Winkler.txt/

          DenkMalBild: Fünf Schafe
          http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=17888783

          Gustl Mollath ist erst der Anfang:
          Gerechtigkeit und Freiheit für alle UnSchuldige, MeinungsVerbrecher und politischen Gefangenen.
          In einem RechtsStaat geht alle Kontrolle vom (Blogger) Volk aus.

      • nordlicht sagte

        2003-03-16 Gustl Mollath: Redebeitrag beim Kommentargottesdienst in St. Lorenz, Nürnberg. Das Thema des Gottesdienstes war der damals bevorstehende Irakkrieg und die Demonstrationen von Schülern während der Schulzeit gegen diesen Krieg, worauf sie von den Schulleitungen massenhaft Verweise bekamen. Dieser Kommentar von Gustl Mollath belegt die Klarheit, Gewitztheit und Intelligenz dieses Mannes.

        entnommen aus: http://www.gustl-for-help.de

      • Anti-Illuminat_999 sagte

        Pass blos auf das du mit dem Interview keine Wahlwerbung für Rot-Grün machst(weil gegen die jetzige Landesregierung). Es ist auffällig das sich AUCH die Opposition im Landtag zum Fall Gustl Mollath bedeckt hielt während er einsaß. Erst JETZT wo er drussen ist geben sich SPD und Grüne als Speichellecker und wollen Stimmen abgreiffen. Aber wo waren die Rufe nach sozialer Gerechtigkeit von der SPD/ Linke oder hysterisches Gekreische als Gustl in der Psychiatrie einsaß. Hinter dem Fall steckt noch viel mehr und es haben das noch viel mehr Leute Dreck am Stecken als sich einer Vorstellen kann. Es muss so verlaufen das endlich das System in Frage gestellt wird. Die Leute sollen einen Filzer mitnehmen und einen Strich quer über den Wahlzettel machen. Sonst Nix.

      • Handelt auf keinen Fall sagte

        Wohlan!

        Reißen wir die Hüllen von unseren “Staat(s)“gerichten! …

        Und – … was sehen wir?

        Privatpersonen mit schwarzen Umhängen – … – welche sich vehement weigern ihre Identität und ihre Legitimität nachzuweisen! .. ? Welche nachweislich und vorsätzlich gegen geltendes Recht, … ja sogar … in MASSIEVSTER Weise gegen das Grundgesetz verstoßen.

        Privatsekretärinnen, – , laut DIENSTAUSWEIS privatrechtliches Dienstpersonal, … welche sich widerrechtlich als URKUNDSBEAMTINNEN ausgeben, aber jeden Nachweis ihrer Legitimation verweigern! … ?

        … Wir sehen keine URTEILE, sondern AUSFERTIGUNGEN ohne rechtkräftige Unterschrift! …

        Wir sehen “Helden”, welche sich dieser grundgesetzwidrigen Privatgerichtbarkeit unterwerfen, und lieber als Sklaven in JVA und Psychiatrie dahinvegetieren, als mit hoch erhobenen Kopf, als freie Menschen den Tod vorzuziehen.

        Ihr feiert, wenn der scheinstaatliche Systemdrache das halbverdaute Opfer wieder ausspeit … !

        - … Wie tief kann denn ein Volk noch sinken … ? … als unterwürfiger, sich selbst vernichtender Sklave seiner selbst zu werden … !

        Dieses Volkes ethische und moralische Werte: …

        Ignoranz (die Wahrheit nicht sehen zu wollen) / Arroganz ( die Wahrheit nicht anzuerkennen) Trägheit ( die Angst , … auch unter Einsatz des eigenen Lebens … für die Wahrheit einzustehen)

        -DIESEM VOLK IST SOMIT NICHT MEHR ZU HELFEN-

  2. THOR sagte

    Es ist eine große Schande, was hier passiert ist. Aber der Fall ” Mollath ” ist kein Einzelfall, wie wir heraus gefunden haben. Die Nürnberger Staatsanwälte und Ihre Gutachter manipulieren gerne Strafverfahren und Beweismaterial, wie im Jahr 2006 /2008/ 2012 durch Ermittlungen der Abteilung für Organisierte Staatskriminalität der UNO festgestellt wurde. Auch der Fall ” Mollath ” wurde aufmerksam verfolgt und es ist eine große Freude, dass ein unschuldiger endlich frei ist. Beate Merk und Ihre Kumpane werden jetzt das Ziel von Ermittlungen werden, wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung, Strafvereitelung im Amt, Beihilfe zum Betrug, Bildung einer kriminellen Vereinigung und Geldwäsche im ganz großen Stil. Der Tatverdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung muss hier geprüft werden. Die Ermittlungen müssen ebenfalls gegen die verantwortlichen sogenannten ” Richter und Staatsanwälte ” wegen Beihilfe zur Freiheitsberaubung, Körperverletzung und organisierte Bandenkriminalität. Die Unabhängigkeit der sogenannten ” Richter ” ist ein Ammenmärchen, denn jeder von diesen Justizverbrechern muss eine Quote erfüllen, damit er eine Stufe in der Karriereleiter weiter kommt. Erfüllt er die vorgegebene Quote nicht, dann gibt es Ärger.
    Dies ist die wahre Situation der sogenannten ” Deutschen Justiz “.
    Viele Grüße aus Jena sendet Euch THOR

  3. Fine sagte

    “Die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) äußerte sich am Dienstag zufrieden über die Entscheidung. Ihr Ziel, den Fall neu aufzurollen, sei erreicht. „Die Justiz hat nun Gelegenheit, in einem weiteren öffentlichen Verfahren zu klären, ob Herr Mollath zu recht untergebracht ist oder nicht – und damit auch die Zweifel, die viele Menschen an dieser Entscheidung haben.“

    Ist sie nicht süß? Und so rechtschaffen und aufrecht. Eben eine echte Vertreterin des Folterparadieses BRD Alliiertes Kontrollgebiet! Noch dazu aus Bayern. :evil:

    • Hans-im-Glück sagte

      Es ist gigantisch, was für eine falsche Schlange diese Frau Merk ist – die ganze Zeit hat sie sich im Recht gewähnt und Mollaths Unterbringung verteidigt – dazu gibt es (wie lange noch?) diverse youtube-Videos – nun tut sie so, als sei sie von Anfang an für die Wiederaufnahme eingetreten.

      Offensichtlich haben diese “Funktionsträger” gar kein Gewissen mehr – aber wem oder was sind sie dann “verpflichtet”?

      HIER können wir den Unterschied zwischen Besatzungsgebiet “BRiD” und “Deutschland”, zwischen “BRD-Personal” und “Deutschen” deutlich sehen: das eine sind Handpuppen der Besatzer und damit der internationalen Finanzoligarchie, das andere sind Menschen mit Mut, Zivilcourage, Durchhaltevermögen und einer hohen Ethik.

      Gustl Mollath beschämt sie alle, denn er zeigt ihnen und uns, daß Ehrlichkeit ein Wert an sich ist.

  4. Liese Brummer sagte

    Er kommt zwar (vorerst) wieder raus, bravo!!, wird aber vermutlich NACH der Bayernwahl wieder reinkommen? In Bayern gelten nämlich ganz besondere “Gesetze”!!!

    • Liese oder vielleicht Lieserl? Na ja egal – geht mich nix an!
      Zum Thema: Ja in Bayern gehen die Uhren anders und es gelten besondere Gesetze, aber ich bin der Meinung, der Gustl kommt nicht mehr rein!

      Lieben Gruss an Liese, sagt Maria Lourdes!

    • Frank sagte

      @Liese(l)

      F. Merk auch hier? Ich begrüße Sie
      ;-)

  5. Hier übrigens noch was bezüglich des Systems:

    http://terragermania.com/2013/08/06/volkes-stimme-sagt-nein-zur-zwangsabbuchung/

  6. Reblogged this on neuesdeutschesreich.

  7. Kuschi2000 sagte

    Endlich und was ist mit seinen geraubten Besitztümern, Haus, Auto, Vermögen??? Alles geklaut von der BRD-Verwaltungsmafia. Nur soviel, die BRiD “ist” eine kriminelle Vereinigung mit mafiösen Strukturen und das bedarf keiner Prüfung!

    P.s. ist euch aufgefallen das es keinerlei Wahlwerbung gibt, zumindest bei uns nicht, kein Plakat, kein TV-Spot. Hat wohl was mit dem Urteilsspruch vom 25.07.2012 zu tun und den illegalen Überhangsmandaten seit 1956. Alle Wahlen waren illegal organisiert!

  8. nordlicht sagte

    Herzlichen Glückwunsch an Gustl Mollath und an alle, die viel Kraft und Zeit für seine Befreiung aufgebracht haben!
    Politisch sehe ich in diesem Teilerfolg zwei Aspekte:
    1. Die “Herrschaften” sind untereinander nicht einig. Gut so!
    2. Der Polit-Mob macht auf Taktik wegen der “Wahlen”.
    Wahrscheinlich trifft beides zu.

    Möge dieses freudige Ereignis mehr Menschen, auch Journalisten und Anwälte anspornen, Meinungsopfer wie Horst Mahler, Gerhard Ittner und andere befreien zu helfen!

  9. RUMMSSS!!!!

    DER PAUKENSCHLAG: GREGOR GYSI SAGT GANZ OFFEN,DASS DIE “BRD” N I C H T SOUVERÄN IST! ! !

    http://www.dradio.de/aodflash/player.php?station=1&broadcast=220597&datum=20130804&playtime=1375607109&fileid=0416e097&sendung=220597&beitrag=2202639&%2F

    ER SAGT GANZ OFFEN,DASS IN DEUTSCHLAND DAS BESATZUNGSSTATUT GILT!!!!

    DIE WAHRHEIT KOMMT OFFEN ANS LICHT !!!!

    • Danke Adler, sehr gut!

      Gruss Maria – Fischerl hat geschmeckt!

    • Kuschi2000 sagte

      Adler, du weißt selbst das der Gregor Gysi ein exellenter Jurist ist. Er verweist immer wieder auf das Besatzungsstatut, welches zu beseitigen gilt. Zudem spricht er von Deutschland.

      Mit keinem Wort stellt er die BRD und die illegalen Wahlen in Frage.

      Ich denke sie arbeiten auf die Umsetzung Art. 146 GG hin, natürlich in den Grenzen der BRiD, um so die Bevölkerung wiedereinmal zu täuschen.

      Statt einer Wahl werden sie wohl die Notwendigkeit einer Verfassung den Bunzelbürgern verkaufen.

    • Danke Adler!

      Der Maurer gab ja auch schon Hinweise:

  10. Irmie sagte

    Danke an alle die sich für diesen Menschen eingesetzt haben. Hoch soll er leben und lange.
    Ich werde heute für ihn einen feiern gehen.

    Echt K.L.A.S.S.E gemacht liebe Bloggerszene überall.

  11. jensb.69 sagte

    …..ich denke mal, da gibt es demnächst einen todesfall aus ungeklärter ursache, er fährt nicht zufällig PHAETHON?

  12. Fritz sagte

    Es passiert ihm hoffentlich nichst…..Unfall oder so.Aber:es ist noch immer gut gegangen sagt man im Rheinland………vielen Dank an Maria L und die anderen Blogger.

  13. OstPreussen sagte

    Es war einmal eine kleine Gustl Mollath-BRiD-Maus…, die aus Versehen dabei in der ganzen Gemengelage in ein riesiges CSU-Amigo-Wespennest stieß…
    ***
    Der Gustl ist immernoch nach all den Jahren eine BRiD-”Maus”-MSM-Medien, Logenbruder Strathe sprechen dies aus. Klar, Kasperletheater geht munter weiter-am “Landgericht Regensburg” dann…
    ***
    All die, die wirklich gegen das LügenSystem s’Maul aufmachten, sich widersetzten, WAS ist mit denen? Den wirklich politischen Inhaftierten? WAS haben wir FÜR SIE getan? WAS tun WIR denn für SIE?
    ***
    Deshalb:
    Ich tanze NICHT. Dem Gustl gönn ich das “freikommen” in das “Freiluft-KZ” BRiD. Aber meine Gedanken sind bei all den ANDEREN, die deshalb sitzen, weil Sie konkret Recht fordern UND das System entlarvt haben UND ablehnen!
    ***
    GruSS

  14. Zeitenwende sagte

    Bankenrettung ?

    Was Mollath widerfahren ist, ist eine grobe Verletzung der Menschenrechte !

    Diese Geschichte wird in die Geschichte eingehen.

    Die Macht des Geldes regiert die Welt im Großen und im Kleinen ! Finanzkrise, Eurokrise in aller Munde !

    Doch eigentlich darf der Bürger seine Meinung nicht kundtun.Tut er das wird er, wie im Fall Mollath entmündigt.In Zeiten der Bankenrettung ein Fanal des Zeitgeistes !

    Mit Geld kann man scheinbar alles kaufen.Mollath wurde von seiner Frau einer Bankangestellten, die immer die Bank und ihren Ruf “rettet” wie eine wertlose Aktie “verkauft”, weil wir ja in Zeiten der Bankenrettung leben. Was zählt da schon ein für die Bank wertloser Mensch. !

    Wichtig sind nur die sogenannten Transaktionen, der Monetik und nicht der Ethik !!

    Ein Glück die Zeiten ändern sich, wie im Fall Mollath, die Bürger formieren sich und protestieren !!! Lange und ausdauernd !
    .
    Mollath ist wieder auf freiem Fuß, und ich wünsche ihm einen schnellen gerechten Prozeß von ganzem Herzen !!!!

    .Es darf nicht sein,dass die Macht des Geldes so stark ist, und eine sich vermeintlich ” wertlose menschliche Aktie ” wie im Falle
    Gustel Mollath.
    sich mit Hilfe unserer hart erarbeitenden Steuergelder zu einer dicken Akte entwickelt, nur im vielleicht Banken zu retten !!

    Und der Mensch bleibt auf der Strecke, wird einfach entsorgt !!!

    Die Bürger kennen und vertreten noch die ethischen Werte, und das ist wichtig in diesen bewegten Zeiten !

    • Hans-im-Glück sagte

      Nur Menschen haben auch Menschenrechte.
      In der BRiD muß man sich selbst zum Menschen erklären, sonst ist und bleibt man eine juristische Person, d.h. ein Sklave (c.d.m., unas sanctam, bürgerlicher Tod etc.), OHNE jegliche Rechte.

      Bitte jeden sich schlau zu machen, welche juristischen Unterschiede bestehen zwischen Mensch, Person und Bürger, zwischen physischer und juristischer Person!

      Und immer wieder: solange wir mitmachen, wird das System bestehen bleiben – erst wenn viele “aussteigen”, wird sich was ändern können, weil erst dann auch die restlichen “Mitmacher” ein Argument haben, daß “es so nicht weitergehen kann”.

      Beispiel: Wer hat “sein” Geld noch “auf der Bank”?

      Schön guten Morgen – es ist nicht mehr DEIN Geld – Du hast der Bank einen Kredit gegeben, indem Du Dein Geld eingezahlt hast – Du hast nun eine Forderung an die Bank – die kann dieser nachkommen oder auch nicht, je nachdem, wie es dem Unternehmen “Bank” geht und welche “gesetzlichen” Regelungen es dazu gibt – die mehrfachen (!) AGB-Änderungen der Banken in den vergangenen Jahren waren nicht zufällig! Bitte nachlesen!
      Genau genommen war es auch nie DEIN Geld, sondern es wurde Dir leihweise zur Nutzung überlassen – Eigentümer jedes einzelnen Euro ist die EZB, und die kann ihr Eigentum jederzeit zurückfordern oder für ungültig erklären, oder auch in ein anderes “Buntpapier mit Copyright” (schau auf die Scheine, oben links neben den Buchstaben “EZB” steht es, das Copyright-Symbol!) umtauschen etc.!

      Fast alles ist anders als es scheint – vor allem wenn etwas schon Geld-SCHEIN heißt…

  15. Tara Marie sagte

    Ich freue mich für den Gustl Mollath sehr …

    Als ich es hörte, war mein erster Gedanke:”Hoffentlich fällt er nicht einem Selbstmord oder Unfall zum Opfer!”

    Mein zweiter war: “Ich an seiner Stelle würde die BRD umgehend verlassen!”

    Und mein dritter: “Was wird da eigentlich für ein Stück aufgeführt?” Da stellt sich ein Frau Merk hin und äußert ihre Zufriedenheit. Die müssen uns für völlig bekloppt halten …

  16. Werner sagte

    @ Tara Maria
    »Die müssen uns für völlig bekloppt halten«. Das tun sie:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/prantls-politik-zu-mollath-prantls-politik-zu-mollath-1.1740998

  17. […] 06/08/2013 um 20:08 […]

  18. Thor sagte

    in der letzten Woche hatte ich eine interessante Entdeckung gemacht. Es gibt in der Justiz wirklich Leute die Glauben, dass Sie etwas zu sagen hätten und dies nachweislich auf dem Hoheitsgebiet des Deutschen Reiches. Ich versuchte diesen BRD – Spinner klar zu machen, dass er nichts zu sagen oder zu veranlassen hat. Die Antwort : ” Verlassen sie sofort mein Büro und passen Sie auf, dass ich Sie nicht noch anzeige. ” Ich glaube diese Leute wissen über die Geschichte Deutschlands absolut nicht, außer was Ihnen die von den BRD – Propagandisten in den Bücher in der Schulzeit vorgelegt haben. Es handelt sich dabei um die systematische Verblödung des DEUTSCHEN VOLKES. Ich hoffe, dass bei den Wahlen niemand wählen sondern auf die Strasse geht, gegen diese Politverbrecher.

    Ich rufe alle Deutschen zum Wahlboykott und zu Massendemonstrationen gegen dieses Verbrecherpack und gegen die Ausplünderung des Deutschen Volkes. JETZT MUSS SCHLUSS SEIN; MIT DIESEN POLITVERBRECHERN.

    Viele Grüße aus Jena Euer THOR

  19. […] Affäre Mollath: Es ist vollbracht! Gustl Mollath kommt raus! […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: