Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

32 Comments

  1. 24

    malzi

    Hallo ich geb einmal mein Senf dazu. Ich bin im Jahr 2010 einem Marokkaner begegnet der mir den Rat gab in die Sonne zu schauen um meine leider doch starke Kurzsichtigkeit zu bekämpfen. Auch vorher war ich immer kritisch gegenüber der Schulmedizin und wusste das Sonnenenergie z.B. sehr gut bei Akne oder anderen Hautuhreinheiten hilft. Tja im Jahr 2012 hatte ich dann einmal sehr lange in die Sonne geschaut, daraufhin kam es wohl so zu einer Art Überreizung der Netzhaut und ich sah für ein ca 100 Sekunden grelles violettes Licht, diese Erfahrung hatte mich so sehr geschockt, dass ich es erst-mal sein gelassen habe. Letztes Jahr im Sommer war ich dann mutiger und habe wirklich nahezu jeden Tag minutenlang in die Sonne geschaut und siehe da, ich bin nicht blind geworden im Gegenteil. Die Sehkraft meiner beiden Augen hatte sich über den Sommer um ca 0,75 Dioptrien verbessert. Bin leider dennoch relativ gehandicapt, da ich momentan wieder etwas Muffen sausen davor habe, das Ding weiter durchzuziehen. Wer mir nicht glaubt dem kann ich gerne meine Sehschärfenrezepte vom Optiker mailen.
    Ich denke jeder ist in der eigenen Verantwortung ob er es probiert, aber rein logisch gedacht, warum sollte die Evolution uns Menschen mit so empfindlichen Augen ausstatten, dass wir nicht in die Sonne schauen können. Früher haben die Menschen ja viel mehr Zeit an der Sonne verbracht. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Schulmedizin hier seit Jahrzehnten auf einem Irrweg ist (Wie in vielen anderen Bereichen, siehe Effizienz der Krebstherapien). Von Verschwörungstheorien halte ich mich lieber fern.
    Tja dennoch kann man sich nur schwer von den Normen der Gesellschaft freimachen und den Mut aufbringen diese Therapie wie oben vorgestellt durchzuziehen. Viel Erfolg allen !!!

    Reply
    1. 24.1

      Triton

      “Von Verschwörungstheorien halte ich mich lieber fern.”

      Nach Definition der Schulmedizin tust Du genau das nicht, denn Du beschreibst ja gerade eine Verschwörung, aber es ist ja keine, verstehst ?
      Ansonsten liegst Du zum Thema Sonne ziemlich richtig.

      Nicht um sonst rät man uns sich vor der Sonne zu schützen.

      Reply
  2. 23

    Angi

    Melatonin soll obligat für die Bräunung der Haut sein???????????
    Melanin!! Nicht Melatonin!

    Reply
  3. 22

    Angi

    Entschuldigung, aber was hat Melatonin bitteschön mit Hautbräunung zu tun? Kopf kratz!!!!

    Reply
  4. 21

    Lindau Metz

    hallo, ich habe über eine freundinn zu einem buch von Mirasakarim Norbekov gefunden. das buch heißt Eselsweisheit, der schlüssel zum durchblick oder wie sie ihre brille loswerden. es lohnt sich wirklich dieses zu lesen!! eine ganz andere aber einfache art die brille wegzuwerfen. meine augen haben sich in kurzer zeit um zweieinhalb dioptrien verbessert und wenn ich nicht so bequem oder besser faul wäre brauchte ich jetzt überhaupt keine brille mehr. jedenfalls brauche ich nur noch zum lesen eine brille. der Norbekov hat in Russland unglaubliche erfolge!!! selbst blinde können wieder mit seiner hilfe sehen, d. h. du selbst heilst dich mit seiner hilfe von jeglicher krankheit!!!

    Reply
  5. 20
  6. 19

    Barbara

    Hallo, und herzlichen Dank für diesen wertvollen Artikel! Mir ist im nachhinein auch aufgefallen, dass ich in den Urlaubswochen am Meer, als ich viel in der Sonne lag, ohne Sonnenbrille lesen konnte. Hatte auch nue Probleme mit dem Lesen. Hm, heute muss ich zum Lesen eine schwache Brille tragen, da ich das Kleingedruckte nicht sehen kann. Bin auch nicht mehr so oft in der Sonne, geschweige denn im Urlaub.
    Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und habe vollstes Vertrauen, dass ich meine Brille bald in die Tonne werfen kann. Dann berichte ich Euch wieder.
    Danke!

    Reply
  7. 18

    Helga Menzel

    Lieber Luppo,

    danke für deinen lesenswerten und wertvollen Kommentar. Ich tue sehr viel und das schon seit Jahren für meine Gesundheit. Wie wichtig die Sonne für uns ist, kommt in diesem Artikel deutlcih zum Ausdruck. Das was daraus gemacht wird auch. Der Sonneentzug durch Chemtrails und dadurch verringerte Melatoninbildung ist ja gewollt.
    Wenn das Melatonin nicht ausreichend gebildet wird, können nicht dadurch auch eher graue Haare entstehen ? Was meinst du ?

    Liebe Grüße und nochmals Danke dafür !!

    Helga

    Reply
  8. 17

    hans hans

    Schoen, dass ueber den Bates geschrieben wird – ich hatte ihn etwas aus den Augen verloren, nachdem ich vor ein paar jAhren ungefähr einen halben Sommer lax seine Übungen gemacht habe (nach A.Huxley -Art of Seeing) und viel unbebrillt rumgerannt bin, und obwohl ich nicht gross dabei war, hat sich meine Sehstärke um 1 Dings, aeh, Dioptrin (?) verbessert und das is bis heude so, obgleich ich nix mehr gemacht habe.

    Bates ole!
    Fielmann ade!

    Reply
  9. Pingback: Wir basteln uns eine Weltverschwörungstheorie – Hoshi No Broe

  10. 15

    Ju

    In der vergangenen Woche haben wir uns mit einem befreundeten Paar aus Cape Town getroffen. Das erste, was der jungen Frau,- es war ihr erster Aufenthalt in Europa – auffiel war, das hier in Deutschland aussergewöhnlich viele Menschen eine Brille tragen. Nun, bei der Sonnenintensivität in Süd-Africa sehe ich diesen Kommentar als Bestätigung für obigen Artikel!

    Reply
  11. 14

    Schalömchen

    Als Verschwörungstheorie bezeichnet man im weitesten Sinne jeden Versuch, ein Ereignis, einen Zustand oder eine Entwicklung durch eine Verschwörung zu erklären, also durch das zielgerichtete, konspirative Wirken von Personen zu einem illegalen oder illegitimen Zweck. (Quelle Wikipedia)

    So wie zum Thema Verschwörungstheorie hast du dich sicher auch über die Bates-Methode informiert. Und meine Warnung als argumentlos hinzustellen zeigt deine Ignoranz. Da steht doch ganz klar wie Sonnenstrahlen auf die Netzhaut wirken oder? Und Verschwörungstheorie bezieht sich auch nicht auf Herrn Bates, sondern auf eurer komisches System von dem ihr hier faselt und von dem die Augeheilkunde offenbar ein Teil ist.

    Reply
  12. 13

    Schalömchen

    Du (Ihr) seid alt genug. Schaut so lange in die Sonne wie ihr wollt. Ich wollte nur wenigstens einen kritischen Beitrag auf den Lobgesang von Herrn Bates zweifelhaften Heilmethoden hinterlassen. Dann kann sich niemand beschweren, wenn er anschließend halb blind zu den Menschen geht, die ihr jetzt noch verhöhnt.
    Ich werde mich jedenfalls eurer Verschwörungstheorie nicht anschließen und mein Augenlicht riskieren.

    Reply
    1. 13.1

      lupo cattivo

      Es gibt keine “Verschwörungs”- Theorien, sondern immer nur Theorien.
      Mit der Benutzung dieses Wortes verrätst Du Dich selbst – Du willst einfach und argumentlos diffamieren.
      im vorliegenden Fall handelt es sich jedoch um keine “Theorie”, sondern um eine jahrzehntelang ausgeübte Praxis.
      Wäre sie nicht erfolgreich gewesen, hätte man sie kaum wegdrücken müssen
      Trotzdem steht Dir selbst natürlich frei, zu tun was Du magst , kauf Dir noch ne Sonnenbrille !

      Reply
    2. 13.2

      Lukina

      Hi!
      Es stimmt: Es gibt keine Verschwörungstheorien! Sie waren vor langen Zeit erstellt! Jetz ist nur noch der Praxis pur! Beweise gibt es überall: Bank, Wirtschaft, Politik, Kriege, Kontrolle… … … … … …

      Reply
  13. 12

    Schalömchen

    Ich zitiere jetzt meinen Optiker, den ich mit diesem Artikel konfrontierte und der ihn wie folgt kommentiert hat.
    Meine Meinung…: Wie kann man nur auf Grund eines logisch klingenden Artikels diesen als wahr hinnehmen, ohne ihn kritisch zu hinterfragen. Im übrigen sind ein großer Anteil von Sehschwächen anatomisch begründet. (Verformung des Glaskörpers) Wie soll eine Sonne das heilen?

    Nun der Kommentar meines Optikers:
    …… das ist eine direkte Aufforderung zur Selbstverstümmelung. Die Strahlenkonzentration (Wärme, UV, Infrarot) beim direkten Blick in die Sonne führt in kurzer Zeit zu hochgradigen Verbrennungserscheinungen in der Netzhautgrube. Jedes Kind weiß, was passiert, wenn Sonnenlicht mit einer Lupe im Brennpunkt gebündelt wird… eine normale Lupe hat ca.. 12 Dioptrien, das Augensystem ca. 64…. dementrsprechend höher ist der Energieeintrag im Brennpunkt, auch wenn die Pupille als Blende fungierend relativ klein ist.
    Mich würde nicht wundern, wenn Herr Bates nebenbei Blindenhunde züchtet…. sein Kundenkreis nähme schlagartig zu.

    Wahnsinn

    Reply
    1. 12.1

      lupo cattivo

      Dein Optiker ist Teil des Systems.
      Dasselbe passiert Dir bei einem geschulten Mediziner, wenn Du ihm sagst, dass Chemotherapie (nach ganz offiziellen Statistiken) sinnlos bis tödlich ist (hängt von der Krebsart ab.
      Dasselbe passiert Dir, wenn Du Dich beim Hausarzt gegen die Impfung aussprichst.

      “Jedes Kind” weiss auch, dass Gaddafi ein verrückter Terrorist und Obama, Sarkozy, Merkel etc. Friedenstaube(n) sind

      Zur Praxis: Bates hat mit der Behandlung nachweisbare Erfolge erzielt und er wurde verjagt, weil er eine gewinnbringende Großindustrie hätte gefährden können.
      Das Gleiche gilt für einen Arzt in Sizilien, der mit ähnlichen Methoden garbeitet hat (steht auch ier im Blog)

      Zudem sagt weder Bates noch sonst jemand, dass Du stundenlang direkt in den Brennpunkt der Sonne schauen sollst.
      Wenn er Blindenhunde gezüchtet hätte, stände das bestimmt hämisch im Internet.

      Ich habe selbst 2 Jahre in Sardinien gelebt, habe zwar nicht versucht in meinem Alter meine Sehschwäche zu beseitigen, weil ich ganz einfach an meine Brille gewöhnt bin
      aber ich habe es trainiert, nach Bates in die Sonne zu schauen und habe damite kein Problem mehr.
      Du solltest verstehen, welche Billionen Umsätze der Rothschild-Konzerne mit den den Erkenntnissen von Bates u.a vernichtet würden

      Reply
  14. 11

    Schnuppi

    Wenn man im Urlaub plötzlich wieder besser sieht, könnte es allerdings auch daran liegen, dass die Augen nicht mehr ständig auf irgendeinen Monitor starren müssen und sie durch ständig wechselnde Sehabstände wieder elastischer werden.

    Übung macht den Meister bzw. Nicht-Übung den Anfänger.

    Reply
    1. 11.1

      lupo cattivo

      Glückwunsch Schnuppi ! Du hast hier den 6666. Kommentar abgelassen. Frag einen Zahlenmysthiker, was sich daraus für Dein Schicksal ergibt ! 😉

      Reply
  15. 9

    Frieden01

    Vielen Dank für die Informationen! Ich habe mich schon immer gewundert, warum ich nach wenigen Tagen im Spanienurlaub keine Brille mehr benötige. Zwar habe ich einen Zusammenhang mit Ruhe, besserer Luft und auch Sonne vermutet, doch jetzt bin ich besser informiert und kann versuchen, die Sonne (soweit diese denn da ist) intensiv zu nutzten.
    Die Sonne hat so eine große Heilkraft. Das ständige Warnen vor intensiver Sonnennutzung hat mich schon lange zweifeln lassen—wir sollen nicht gesund sein. Ich rate unter anderem allen Jugendlichen die Sonne zur Heilung von Hauterkrankungen (Akne etc.) zu nutzen. Es hilft!!!

    Reply
  16. 8

    staryarbat

    Ich bin schon immer sonnensüchtig, als ich 2002 für 3 Jahre nach Griechenland gezogen bin, habe ich innerhalb 1 Woche keine Brille mehr zum lesen gebraucht, nie eine Sonnenbrille getragen, nie Sonnenschutzmittel benutzt, und wir hatten wolkenlosen Himmel fast den ganzen Sommer und auch die restlichen Monate überwiegend Sonne( Athen Küste bis 45Grad im Sommer ).
    Innerhalb 2 Monate habe ich sämtliche kleinen Wehwehchen verloren-bin optisch 15 Jahre jünger geworden, Vitalität ohne jede Einschränkung, niemals Anzeichen irgend einer Krankheit. Nun bin ich 5 Jahe hier in Nordeuropa (Polen-Deutschland)brauche ständig Brille am Rechner und beim Lesen, bin trotz ausreichend Schlaf morgens so abgespannt wie abends usw. deshalb macht mir die Chemtrailgeschichte auch psychisch zu schaffen. Aber, nun habe ich erstens eine Lösung für die Chemtrails gefunden und zweitens werde ich in 3 Jahren wieder direkt ans Meer ziehen ( Mittelmeer-oder Südamerika) jenachdem, wie sich die EDUSSR entwickelt. Die Energiesparlampe hat man uns nicht wegend er Energieeinsparung aufgezwungen, denn jeder nutzt Computer und TV mit 100ten Watt, nein, man will uns zerstören durch das unnatürliche Licht. Leider ist all das Realität, vor 3 Jahren (bis dahin hatte ich keine Zeit für internet)war für mich die Welt noch einigermassen überschaubar in Ordnung, aber nun wissen wir, dass da eine Menge Scheisse läuft. Aber, das Gute wird siegen, und die Kraft des Glaubens ist bewiesen unübertroffen, deshalb empfehle ich jedem, sich nicht entmutigen zu lassen, es gibt nur 2 Probleme im Leben eines Menschen, TOD und Gefängniss, das schränkt sehr ein, alles andere sind nur Aufgaben, keine Probleme. Duech das internet ist man nicht mehr allein mit seinen Erkenntnissen, das hat sicher auch anderen sehr geholfen, auf gehts, die Liebe, die Wahrheit und das Gute wird siegen!

    Reply
    1. 8.1

      André

      ja, bestimmt, man will uns zerstören.. und leute bekommen hautkrebs weil sie zu wenig sonne abbekommen, und UV licht macht meine hornhaut wieder gerade, leute lest ihr was ihr schreibt? ich habe auch einige zeit in wärmeren ländern gelebt und meine augen sind NICHT dauerhaft besser geworden.. ich bin immer offen für alternative medizin etc. aber wenn ihr mal guckt was hier so geschrieben wird müsst ihr euch nicht wundern wenn diese methode unglaubhaft wirkt. wie wärs denn mal mit einer funktionsanalytischen erklärung der wirkmechanismen? replikationsstudien? ich googel mich dusselig aber sowas finde ich nicht.. und wenn ich dann sowas wie hier oben, verschwörungstheoretische entgleisungen zB, lese kann ich nur noch mit dem kopf schütteln, sorry aber so wird das nie was, nix für ungut, beste grüße, andré

      Reply
  17. 7

    Debt Relief

    Approvingly your article helped me terribly much in my college assignment. Hats off to you dispatch, choice look progressive for the duration of more interrelated articles without delay as its united of my choice subject-matter to read.

    Reply
  18. 6

    rosarot

    das Sonnenbaden und Gelassenheit eine heilende Wirkung hat, dem kann ich aus eigener Erfahrung zustimmen. Spaziergänge in der Natur, ohne Sonnenbrille, verbessern meine ab und an auftretende Kurzsichtigkeit.Dies ist meine pers. Erfahrung, will heissen, es ist ein Versuch wert.

    Reply
  19. 5

    so ist es

    Vielen Dank lupo !!!

    Ich habe seit Jahren versucht meine Sehkraft zu verbessern, um wieder ohne Brille leben zu können.
    Heute habe ich die Angaben aus deinem Post erprobt und 30 Minuten in die Mittagssonne gesschaut… und siehe da, es hat direkt geholfen.
    Ich prüfe meine Sehkraft regelmäßig und ich bin von der Wirkung des in die Sonne blickens begeistert. Danke nochmals für deine Arbeit.

    Grüße,
    C

    Reply
    1. 5.1

      Aber Vorsicht

      Alles schön und gut. So lange direkt in die Mittagssone zu schauen sollte man aber vermeiden. DIe kümmerliche WIntersonne ist verhältnismässig schwach.
      Als 14-jährige in Spanien hatte ich nach dem Essenspause mit Schulfreunden die Angewohnheit, mich hinzulegen und direkt in die Sonne zu schauen. Ich bin seitdem Nachtblind – ein bleibender Schaden. Also alles mit der Ruhe und Sonne ist icht gleich Sonne.

      Reply
      1. 5.1.1

        lupo cattivo

        Du hast die Sache offenbar nur mal so überflogen,;
        a) nachtblind sind auch andere Leute
        b) vor allem aber geht es nicht darum , stundenlang direkt mit der Pupille in die Sonne zu glotzen !
        also Vorsicht mit Kritik -bevor man sich richtig mit etwas auseinandergesetzt hat !

        Reply
  20. 4

    Sonnenkiecker

    Danke für den Beitrag, dann hab ich ja intuitiv alles richtig gemacht (kann Sonnenbrillen nicht leiden)

    Reply
  21. 3

    Tony Ledo

    Ich kann mich noch gut erinnern als Kind ohne Probleme direkt in die Sonne geschaut zu haben. Das war eine tolle Sache, denn die Sonne vibrierte dann als kleiner schwarzer Ball unglaublich schnell um sich selbst rotierend. Manchmal, unter Freunden, machten wir das gemeinsam als Mutprobe – wer als Erster den Blick abwendete hatte verloren.

    Meine Mutter aber, der ich davon erzählte, wies mich harsch zurecht mit dem Hinweis, davon könne man blind werden. Seitdem war ich daher stets vorsichtig… bis heute, zu einer Zeit, in der ich leicht weitsichtig befürchte in 5 – 10 Jahren eine Brille tragen zu müssen und in der ich diesen überzeuenden Artikel hier gerade gelesen habe.

    Doch was wird jetzt aus meiner exklusiven und hoch-coolen Brooks Brothers-Sonnenbrille? Nur noch zum Fahrradfahren gegen die Insekten, die in die Augen fliegen könnten? Schindet das noch Eindruck?

    Eitelkeit und Gesundheitsvorsorge sind so schwer zusammen zu bekommen- seufz ….

    Reply
  22. 2

    schatten

    Jesus hat Blinde geheilt.
    Jesus wird auch als Symbol für die Sonne verstanden.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen