Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

6 Comments

  1. 4

    suchender

    Ein solches Geld würde nach meiner Meinung der Z-Fraktion sofort jeglichen Einfluß nehmen:
    http://www.demokratisches-geld.de

    Reply
  2. 3

    Peter Silie

    Carbon Currency Foundation is a non governmental and non profit organization (ONG), working for a future you can plane in the 5 continents, for the preservation of the raiforests and the equatorial evergreen forests. At every stage the Carbon Currency Foundation will work with local people, partners and its donors. Nothing – absolutely nothing – would be possible without them. Global carbon currency replacing all paper currencies, limiting manufacturing, food production and people movement.

    Reply
  3. 2

    kann kein englisch

    nicht alle können ausreichend englisch. eine bessere übersetzung als goggle wäre praktisch. gruss

    Reply
    1. 2.1

      Tony Ledo

      Wenn ich Zeit habe, mach ichs… wenn jemand anderes Zeit hat… ???

      Reply
  4. 1

    Tim1964

    Übersetzung:
    Die Idee von einer globalen Währung hat ringsherum seit mehreren Jahren jetzt am sichtbarsten im letzten Jahr getreten’ s G20, in Pittsburgh treffend— ein klares Zeichen dass der Marsch zur Weltregierung, auch bekannt als“ neue Weltordnung” ist sehr viel auf der Spur. Eine neue Untersuchung schlägt vor, dass die globale Währung gewann’ t, gerade ein anderer Euro sein— ein globalized Gerichtsbeschluss-Geld. Statt dessen wird das auf Kohlenstoff beruhend, und das wird es in die Anordnung mit einer Vielfalt von Sorgen einschließlich der Erschöpfung der fossilen Brennstoffe bringen (auch bekannt als“ Maximalöl”) und anthropogene Klimaveränderung (ACC), sowie der Glaube unter der neuen Weltordnung lügt, dass Bevölkerungen kontrolliert und kontrolliert werden müssen.?? Patrick Wood— ehemaliger Mitarbeiter mit dem hervorragenden Ermittlungsbeamten Antony Sutton und Gründer Der Rezension im August— ist als einer der ersten Behörden in der Dreiseitigen Kommission am besten bekannt. Er hat hier Indizienbeweis gesammelt, dass die globale Elite bald beginnen konnte, über eine Kohlenstoff-Währung als eine lebende Auswahl nachzudenken: als, in seinen Worten“ die äußerste Lösung zu globalen Aufrufen nach der Armut-Verminderung, Bevölkerungskontrolle, Umweltkontrolle, Erderwärmung, Energiezuteilung und generellem Vertrieb des Wirtschaftsreichtums.” In diesen Fristen zu denken, würde Technokratie wiederbeleben sollen, welcher Wikipedia als definiert“ ein System der Regierung, wo diejenigen, die Kenntnisse, Gutachten oder Sachkenntnisse haben, den Verwaltungsrat zusammensetzen.??-
 Was resultieren würde, ist ein Wirtschaftssystem beruhend auf Energiezuteilungen statt des in Bezug auf Gerichtsbeschluss-Währungen gemessenen Preises. Die Letzteren brechen überall auf der Welt als Personen, Vereinigungen langsam zusammen, und Regierungen, die alle in Meeren der Schuld ertränken, kamen davon zu, außer ihren Mitteln zu leben. Mit anderen Worten, im Drehbuch Holz stellt sich vor, die globale Elite würde sich bewegen, um Geld, verstanden als Gerichtsbeschluss-Geld decoupled davon zu beseitigen, sich durch eine Ware wie Gold rückwärts zu bewegen, und es durch ein System von Kohlenstoff-Autorenangaben zu ersetzen, die jeder Person vielleicht monatlich zugeteilt würden.
    Das würde bedeuten“ autoritäre und zentralisierte Kontrolle über alle Aspekte des Lebens, von der Wiege bis zur Bahre.” Jede Person würde einen einzigartigen Bezeichner an der Geburt vielleicht in der Form eines RFID-eingebetteten Personalausweises erhalten. Der globale Personalausweis würde ihm oder ihr durch das Leben folgen und die Details der Person registrieren’ s Erziehung, Testergebnisse, Arbeitsgeschichte, physische Position einschließlich der Reisegeschichte falls etwa, Verbrauchsmuster, Gesundheit und medizinischen Geschichte, und so weiter. Es konnte nicht gestohlen werden, da der individuelle Personalausweis dafür entworfen würde, nur für die Person zu arbeiten, der es zugeteilt wird. Der globale Personalausweis konnte auch unter einem eingeimpft werden’ s Haut. Ein Implantat würde den Vorteil haben, dass die Person nie verlieren oder es verlegen konnte.
    Hier ist Holz’ s Spekulation darauf, wie das System arbeiten könnte.“ In einer Nussschale wird Kohlenstoff-Währung auf die regelmäßige Zuteilung der verfügbaren Energie den Leuten der Welt beruhend. Wenn nicht verwendet innerhalb einer Zeitspanne wird die Währung ablaufen (wie Monatsminuten auf Ihrem Mobiltelefon-Plan), so dass dieselben Leute eine neue Zuteilung beruhend auf neue Energieproduktionsquoten für die nächste Periode erhalten können.” Mit anderen Worten, würde dort nichts im Sparen, als mit dem Bargeld. Am Ende des Zyklus würden irgendwelche unbenutzten Autorenangaben ihre Kaufkraft sofort verlieren.
    Holz macht weiter“ Weil die Energieversorgungskette bereits von der globalen Elite beherrscht wird, wird Energieproduktionsquoten setzend, den Betrag der Kohlenstoff-Währung im Umlauf zu irgendeiner Zeit beschränken. Es wird auch die Herstellung, Nahrungsmittelproduktion und Menschenbewegung natürlich beschränken.”
    “ Lokale Währungen konnten im Spiel einige Zeit bleiben, aber sie würden schließlich austrocknen und durch die Kohlenstoff-Währung, ziemlich gleiche Art völlig ersetzt, wie der Euro individuelle europäische Währungen über eine Zeitdauer von der Zeit versetzte.”
    Man kann versichern, dass es intensiven Druck geben würde, um Kohlenstoff-Währung zu umarmen. Das konnte Wirtschaftszwang, z.B, Handelsbeschränkungen, Bürger-Reisebeschränkungen usw einschließen. Diejenigen, die ablehnen, die neue Währung entweder hier oder auswärts zu verwenden, würden schließlich außer Stande finden, Essen, Brennstoff, oder Schutz gesetzlich zu erhalten. Das Preisschild des Zuwiderhandelns würde Immobilisierung und Verarmung sein.
    Teil 2
    Die Ideen die wuchsen in Technokratie hinein, gehen mindestens dem britischen Philosophen Thomas Hobbes zurück (1588– 1679), Autor des Leviathans (1651), die erste moderne Abhandlung in der politischen Philosophie. Hobbes glaubte an die Notwendigkeit einer starken Hauptregierung; im Zusammenhang seiner Zeit, einer Monarchie. Mindestens als wichtig für die Entwicklung der Technokratie war Hobbes ein Materialist, der glaubte, dass dieselben Methoden, die entwickelt werden, um die natürliche Ordnung unter dem Ausdruck natürliche Philosophie zu studieren, verwendet werden konnten, um Menschen und ihre sozialen Wechselwirkungen zu studieren; d. h., der, was heute eine empirische Wissenschaft der Gesellschaft genannt würde, möglich war.
    Zwei französische Denker, Henri de Heilig-Simon (1760– 1825) und Auguste Comte (1798– 1857), verfolgte diesen Gedankenfaden weiter. Die Letzteren behaupteten, dass Disziplinen wie Physik oder komplette Zivilisationen drei Stufen durchgehen: was er a nannte“ theologisch oder frei erfunden” Bühne die bittet um Erklärungen zu übernatürlichen Agenturen wie Gott, a“ metaphysisch oder abstrakt” die Bühne, in welche Philosophen großartige Systeme aus ihrem imaginations spinnen und an nichtempirische absolute Grundsätze wie diejenigen der Sittlichkeit, und des a appellieren“ wissenschaftlich oder positiv” Bühne, in der alle diese Schemas für die Methoden der empirischen Wissenschaft beiseite gelegt werden: Beobachtung, Hypothese, Experimentieren, Datenerfassung, statistische Vorsprünge, und so weiter. Comte glaubte, dass wissenschaftliche Ergebnisse eine bessere Basis versprachen auf, Zivilisation welch zu bauen, entweder als die Religion oder als die Spekulationen von Philosophen. Sein System war positiv im Sinne, optimistisch, oder des vorwärts Aussehens zu sein. Soziologie auf dieser Basis gegründet, wird er manchmal als der Vater der ganzen modernen Soziologie als empirische, datengesteuerte und sich enthaltende Begriffe wie Erbsünde betrachtet (gehört in der ersten Stufe), oder Abstraktionen wie Privateigentum-Rechte (gehört dem zweiten).
    Comte’ s Positivismus beeinflusste spätere Denker wie Wilhelm Wundt (1845– 1920), der Gründer‘ experimentelle Psychologie’ der Leipziger Schule, und Bertrands Russells (1872– 1970), britischer Hauptlogiker und Philosoph, Sozialist von Fabian, und Befürworter‘ wissenschaftliche Gesellschaft’ in Arbeiten wie Der Einfluss der Wissenschaft auf der Gesellschaft (1952), welcher bewusst die Art der Ausbildung für diejenigen unterscheidet, die als Elite davon bezeichnet sind, was zu den Massen verteilt wird. Man sollte auch Edward Bellamy erwähnen (1850– 1898), auf dieser Seite des Atlantikes, wer eine technokratische Utopie in seinem Roman präsentierte, der Rückwärts gerichtet (1888), gesetzt das Jahr 2000 Aussieht. Würde Technokratie ein utopischer Zeitvertreib jedoch bleiben— oder geworden eine öffentliche Tagesordnung?
    1919 nannte eine Organisation die Technische Verbindung Nordamerikas gebildet in New York City, angeführt vom Beratenindustrieingenieur Howard Scott (1890– 1970) und einschließlich des Wirtschaftswissenschaftlers Thorstein Veblen, Physikers Richards Tolman, Ingenieur William H. Smythe (wer die Frist-Technokratie ins Leben rief), und Wirtschaftswissenschaftler und Bankier Stuart Chase, unter anderen. Sie brechen auf, um die Details der Nüsse-Und-Bolzen auszuarbeiten, sich wissenschaftlich zu wenden und Ergebnisse zum sozialen Weltall besonders zu konstruieren, was sie als der verschwenderische Gebrauch vom Gewähren von Amerikaner innewohnenden Mitteln sahen, ihre eigenen Wahlen als souveräne Verbraucher zu machen. Sie begannen eine massive Studie der Energie und Mittel des nordamerikanischen Kontinents— die Bedeutung dadurch das Territorium, das sich von Panama nach Nordpolarmeer ausstreckt.
 Ihre Absicht war ein geplanter, systematischer Entwurf, um Produktion und Vertrieb unter der zentralisierten Kontrolle zu bringen. Sie glaubten, dass ihr Plan, wenn durchgeführt, auf einen höheren Lebensstandard über den Kontinent zusammen mit weniger überflüssig von nichterneuerbaren Mitteln hinauslaufen würde. Sie hatten geplant, ihre Studie seit vier Jahren aber der Gruppe entlassen 1921, seine unfertige Arbeit fortzusetzen.
    In einem Interview in diesem Jahr erklärte Howard Scott sachlich“ Die Techniker… sind die einzige Gruppe, wer wissen, wie Leute Dinge bekommen. Sie sind nicht die einzigen Erzeuger, aber sie sind die einzigen, wer wissen, wie Produktion vollbracht wird. Bankiers ziehen an’ t wissen. Politiker und Diplomat-Don’ t wissen. Wenn diese Gefährten wirklich wussten, hätten sie die Räder davor anfangen lassen. Sie alle wollen Produktion− jeder tut; aber diejenigen die haben Ding-Don geführt’ t wissen, wie man sie führt, während diejenigen, die wissen, wie darüber ihr Geschäft nicht bis jetzt nachgedacht haben.”
    Technokratie genoß eine Periode der Volkstümlichkeit in den 1930er Jahren als eine mögliche Lösung zu den durch die Weltwirtschaftskrise aufgeworfenen Problemen. 1933, Scott und ein ehrgeiziger junger geophysicist genannt die M König Hubbert (1903– 1989) würde Technocracy, Inc bilden. Zwei von ihnen authored eine Hauptarbeit betitelten 1934 veröffentlichten Technokratie-Studienkurs. Diese Arbeit wurde die Bibel der Bewegung.
    Unter ihren Absichten war, ein Wirtschaftssystem beruhend auf die Energiezuteilung statt des Preises zu errichten. Sie hatten vor, Geld durch Energieautorenangaben zu ersetzen. Sie sahen sich im Vergleich mit jedem Wirtschaftssystem in der Existenz, Kapitalisten oder Sozialisten, seitdem jeder auf ein Preissystem statt eines Energiesystems beruhend war. Jeder— sogar Sozialismus— das beteiligte Kaufen und der Verkauf durch Personen statt der zentralisierten und kontrollierten Zuteilung von Mitteln. Die Technokraten glaubten, dass nur die Letzteren Armut, zum Beispiel beseitigen, sowie sicherstellen konnten, dass Mittel nicht vergeudet werden.
    Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Rückkehr des Wohlstands nahm das Interesse an der Technokratie ab. Hubbert hatte einen Dr. in der Geophysik 1937 verdient, sich zur Universität von Columbia bewegt, um das Thema zu unterrichten, und schließlich die Maximaltheorie von Hubbert, besser bekannt heute als Maximalöl entwickelt: die Entdeckung von neuen Reserven würde schließlich durch den Gebrauch überholt, massive Zunahmen in Energiekosten verursachend, die schließlich alle modernen an fossile Brennstoffe gebundenen Wirtschaften destabilisieren würden.
    Die Technokraten der 1930er Jahre wurden durch eine einfache Tatsache benachteiligt: die Technologie, um ihre Ideen didn durchzuführen’ t bestehen noch. Heute tut der grösste Teil davon. Und teilweise wegen der Volkstümlichkeit von Hubbert’ s Maximalölvorstellung teilweise wegen der weit verbreiteten Promotion von ACC, und teilweise weil die schlechteste Finanzkrise seit der Weltwirtschaftskrise Augen zu den Nachteilen des Gerichtsbeschluss-Geldes gedreht hat, macht Technokratie ein Come-Back. Dem Thema gewidmete Websites bestehen hier und in Kanada, und eine Organisation nannte das Netz von europäischen Technokraten gebildet 2005 als“ eine autonome Forschung und soziale Bewegung, die zum Ziel hat, zu erforschen und sowohl die Theorie als auch Design der Technokratie zu entwickeln.”
    Alle heute’ s Technokrat-Bedürfnis ist eine Strategie, zu schaffen und eine Kohlenstoff-Währung durchzuführen, die von der globalen Elite aufgenommen werden kann. Die Idee von Kohlenstoff-Autorenangaben wurde zur Zeit der Kyoto Protokolle ausgedacht. Das Vereinigte Königreich nahm die Leitung im Herstellen des ersten Wirtschaft-weiten Innenhandelssystems an. Dieses System ist schnell gewachsen.
    Vorschläge, um eine Kohlenstoff-Währung zu entwickeln, haben an einer wachsenden Literatur Überfluß. Patrick Wood’ s Studie stellt mehrere Beispiele zur Verfügung.
    Zum Beispiel, zurück 1995 erschien ein Artikel im Neuen berechtigten Wissenschaftler“ Zu einer einzelnen Kohlenstoff-Währung”; sein Autor, Judith Hanna, hatte vor“ eine globale Quote für das Verbrennen des fossilen Brennstoffs jedes Jahr zu setzen, und es ebenso zwischen allen Erwachsenen in der Welt zu teilen.”
    2004, Harvard Internationale veröffentlichte Rezension“ Eine Neue Währung” welcher hielt dafür“ Für jene scharfen, um Erderwärmung zu verlangsamen, sind die wirksamsten Handlungen in der Entwicklung von starken nationalen Kohlenstoff-Währungen….”
    2006 im Vereinigten Königreich schlug Umgebungssekretär David Miliband vor sich vorzustellen“ ein Land, wo Kohlenstoff eine neue Währung wird. Wir tragen Scheckkarten, die beide Pfunde und Kohlenstoff-Punkte versorgen. Wenn wir Elektrizität, Gas und Brennstoff kaufen, verwenden wir unsere Kohlenstoff-Punkte, sowie Pfunde. Um zu helfen, Kohlenstoff-Emissionen zu reduzieren, würde die Regierung Grenzen auf dem Betrag von Kohlenstoff setzen, der verwendet werden konnte.”
    2007 veröffentlichte Die New York Times Hannah Fairfield’ s“ Wenn Kohlenstoff Währung Wird.” Fairfield setzte fest“ Um einen Kohlenstoff-Markt zu bauen, müssen seine Schöpfer eine Währung von Kohlenstoff-Autorenangaben schaffen, die Teilnehmer tauschen können.” Sie zeigt sich, wie obligatorische Policen der Kappe-Und-Handels das größere Bild einer Wirtschaft beruhend auf die Kontrolle über den Energiegebrauch einbauen.
    2008 veröffentlichte eine globale Beratung, die sich PointCarbon vereinigt mit der Bank New Yorks Mellon nennt, um schnell wachsende Kohlenstoff-Märkte zu bewerten, und ihre Ergebnisse als“ Zu einer Allgemeinen Kohlenstoff-Währung: das Erforschen der Aussichten Für Einheitliche Globale Kohlenstoff-Märkte.” Holz bemerkt, dass andere Auslesebanken ihre Türen zu durch Kohlenstoff-Märkte verfügbaren Gewinnen geöffnet haben: JP Verfolgung von Morgan, Goldman Sachs und Morgan Stanley. Mit anderen Worten, hat diese Bewegung dominierende Einrichtungen, die ruhig in seinem Interesse arbeiten. (!!!)
    Auf am 9. November 2009 kämpfte der Telegraf (das Vereinigte Königreich) in einem enthüllend berechtigten Artikel“ Jedem in Großbritannien konnte a gegeben werden‘ Kohlenstoff-Erlaubnis” das“ das Einführen individueller Kohlenstoff-Spesen für jede Person wird die wirksamste Weise sein, die Ziele zu treffen, um Treibhausgas-Emission zu schneiden.” Hier kommen wir Vollkreis, mit Leuten gab eine einzigartige Zahl aus, die sie verwenden würden, wenn sie irgendetwas kauften, was zu ihrem Kohlenstoff-Fußabdruck beiträgt. Als mit einem Bankkonto würde ihnen eine Behauptung jeden Monat mit einer Aufzeichnung ihres Gebrauchs gesandt.“ Wenn ihr‘ Kohlenstoff-Rechnung’ Erfolg-Null, sie würden zahlen müssen, um mehr Autorenangaben zu bekommen.”
    Teil 3
    Wenn wir zwischen den Linien, Technokratie lesen— sowohl das alte als auch das neue— bietet vertraute utopische Themen an. Technokratie-Versprechungen“ vollenden Sie Wirtschaftssicherheit für jeden Mann, Frau und Kind von der Geburt zu Tode; ganze Gesundheitsfürsorge; moderne, energie-effiziente Unterkunft für alle; Ausbildung im vollen Ausmaß jeder Person’ s Fähigkeit; lebensfähige Massendurchfahrt; die Beschäftigung für alle, wer arbeitsfähig sind; vorsichtiges Verwalteramt des Kontinents’ s Bodenschätze und Umgebung.”
    Es, gibt natürlich, nicht ein Wort über die Person’ s Freiheit hier; noch eine Verwirklichung, dass echter Reichtum erzeugt werden muss und in die Existenz durch die Entwicklung einer neuen Währung nicht einfach gewünscht werden kann. Es gibt nicht die geringsten Zweifel über was F.A. Hayek rief“ scientism” welcher Zweifel ausdrückt, dass die Methoden anwendbar auf die Studie und Manipulation von natürlichen Phänomenen in die Studie von im wesentlichen unveränderten Menschen importiert werden können.
 So gibt es keine Angst, dass die Konzentration der Macht einen totalitären Albtraum verwandt diesem des Nazis Deutschland oder das sowjetische Russland, oder Orwell loslassen würde’ s 1984.
    Weder die frühen Technokraten noch ihre heutigen Jünger haben jedes Interesse an der nationalen Souveränität. Leute werden in souveränen Nationszuständen aber in Technates . nicht leben
 Leser werden die Verweisungen nach Nordamerika als eine einzelne politische Einheit, oder Technate bemerkt haben. Howard Scott und seine Gruppe waren die ersten Verfechter einer nordamerikanischen Vereinigung, bevor die Idee diesen Namen hatte.
    Hinter der technokratischen Tagesordnung ist aber die Idee, eingewurzelt, wie es im Materialismus der Philosophen des neunzehnten Jahrhunderts ist, ist diese menschliche Natur exklusiv ein Produkt seiner materiellen Umgebung und ist deshalb ebenso verformbar wie Töpfer’ s Ton und kann Großhandel geändert werden, die Wirtschaftsmaßnahmen ändernd— eine Idee wessen am besten bekannte Hochzahl war Karl Marx (“ von jedem gemäß seiner Fähigkeit; zu jedem gemäß seinem Bedürfnis”).
 Alles, was erforderlich ist, um menschliche Natur zu ändern, ist Fachtechniker des menschlichen Benehmens, die welches Eingreifen wissen zu machen. Zum Beispiel, glauben Technokraten, dass Verbrechen fast beseitigt werden kann, das Preissystem beendend:
    Als praktisch das ganze Verbrechen der Preissystem-Ergebnisse von den Versuchen der Person, um das Eigentum von anderen ungesetzlich zu erwerben, um ihre eigene Unsicherheit zu erleichtern, würde Verbrechen praktisch aufhören, in einer Technokratischen Gesellschaft zu bestehen. Technokratie definiert einen Verbrecher, um ein Mensch mit Raubinstinkten zu sein, unter einem Preissystem ohne genügend Hauptstadt lebend, um eine Vereinigung anzufangen.
    In einem Technate würden Menschen zum ersten Mal in der sozialen Geschichte, nicht als eigenwillige Entitäten, Thema legalistischen Verboten, Selbstbeherrschungen und Bestrafungen, aber als Energie behandelt, die Leute verbraucht, deren Kapazitäten wie Erzeuger und Verbraucher die Entwicklung des höchsten Zustands von beiden Kapazitäten nötig machen, damit Menschen zum Leben in einer Welt des Überflusses wo Mann bedingt werden können’ s Vorteil gegenüber seinen Mitmenschen wird nicht mehr sozial gewinnbringend sein.
    Alle würdigen sozialen Projekte werden in einem großem Ziel der Technokratie einbezogen, die jedem Menschen entsprechende Wirtschaftssicherheit geben soll.
    Aber in einem Technate Menschen noch erlaubt werden zu fragen,
    • “ Wie steht’s mit der grundlegenden Freiheit, wie persönliche Finanzgemütlichkeit oder die Freiheit zu reisen?”
    Heute’ s Technokraten haben eine Antwort für diejenigen, die jetzt fragen,
    • “ Was haben Sie vor, mit denjenigen zu tun, die beschließen nicht, unter der Technokratie zu leben?”
    Sie antworten entwaffnend“
    • Nichts. Wir suchen Leute, die intelligent und aufgeschlossen genug sind, um eine neue Idee zu umarmen. Jedoch wird das Verschlechtern wirtschaftlicher und sozialer Bedingungen viele Menschen zwingen, die nicht jetzt interessiert sind, in unserer Richtung zu schauen.”
    Lesen Sie zwischen den Linien hier.
 Die Eliten, die den Fluss von Mitteln durch die Wirtschaft jetzt kontrollieren, werden fähig sein sicherzustellen, dass diejenigen, die nicht den neuen Status quo umarmen, lieb dafür zahlen werden, was deshalb eine Pickwickian Wahl ist bestenfalls.
    “ Im Technate” der Durchgang macht weiter“ sogar die Leute, die in der Technokratie nicht interessiert werden, werden denselben hohen Standard des Lebens und der vergrößerten Freizeit zusammen mit der größeren Gelegenheit für kulturelle Tätigkeiten genießen. Wenn sie noch es vorziehen, sonstwohin zu leben, wird es keine Beschränkung der Auswanderung geben.”
    Aber unter der Weltregierung, die sich Technokratie sowohl vorstellt als auch, die offensichtliche folgende Frage verlangt:
    wohin werden Möchtegernemigranten gehen? (!!!)
    Steven Yates verdiente seinen Dr. in der Philosophie 1987. Er ist der Autor eines Buches, Zivilunrecht: Was Mit der Positiven Diskriminierung Schief ging (San Francisco: ICS-Presse, 1994) und zahlreiche Artikel sowohl in akademischen Zeitschriften als auch anderswohin. Er hat Philosophie an der Clemson Universität, Kastanienbrauner Universität, Wofford Universität, die Universität South Carolinas, Südliche wesleyanische Universität unterrichtet– Columbia, und die Mittelländer Technische Universität, und haben Kameradschaften damit gehalten oder an Projekten mit dem Institut für Humane Studien, das Erbe-Fundament, das Kernland-Institut, und das Acton-Institut für die Religion und Freiheit gearbeitet.

    Reply
    1. 1.1

      lupo cattivo

      Hallo Tim, ich weiss nicht, ob diese Art der Übersetzung wirklich für irgendjemanden nützlich ist ? Bitte um Rückmeldungen
      ich verstehe da nur “Bahnhof”. ZUmindest solltest Du dann die Übersetzung doch soweit überarbeiten, dass etwas verständliches dabei herauskommt
      oder wäre das zuviel verlangt ?

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen