47 Comments

  1. 26

    uwe

    NEXT 9-11 MADE BY ISRAEL?
    Ich habe hier eine Alternative anzubieten. Das neue 9-11 ist schon passiert, aber es haben noch nicht alle begriffen. Es gefindet sich an der Südküste der Vereinigten Staaten. (2004 gabs schon mal Grüchte für ein ähnliches Vorhaben, aber in Texas.)
    Hier meine spinnerte V-Theorie:
    ========================================================
    Wie bei 9-11, freie Berichte vom Ölunfall sind Mangelware. Es wird hart zensiert. Reporter und Journalisten dürfen in der Gegend nirgends recherchieren, oder mit dem Flugzeug das Gebiet überfliegen. Auch Videos und Fotos sollen von den Sicherheitskräften unbrauchbar gemacht worden sein, wird berichtet.
    U N D:
    ____________
    Wer hat gehört das BP schon am 13.2.2010 in der Nähe so ein Loch im Ozean-Boden erfolglos zu stopfen versuchte?
    Es ist also schon die ganze Zeit getrickst und getäuscht worden.
    ===================
    Da keimt in mir langsam ein ganz anderer Verdacht.
    Es gibt viele Gründe anzunehmen, das das Erdbeben in Haiti mit technischer Unterstützung ausgelöst wurde. Exakt dazu passen sowohl vom zeitlichen Verlauf, der frequenzen usw, die Magnetometer-Aufzeichnungen der HAARP Anlage in Gacona/Alaska. Die könnten den letzen Kick ausgelöst haben. Diese Anlage wird sowieso offiziell zum Auffinden von Ölvorkommen und anderer Bodenschätze benutzt – und kann vieles mehr.
    Am 12. Januar 2010 um 21:53 UTC (16:53 Uhr Ortszeit) ereignete sich das Erdbeben von Haiti. Und sofort waren US-Kriegsschiffe mit „Hilfslieferungen“ und Waffen zur Stelle, die normalerweise mindestes 1-2 Wochen Vorlaufzeit benötigen. Sehr seltsam. Und auch Helfen taten sie kaum, sondern besetzen. Und die „zufällig“ soeben entstandenen Ölquellen auf Haiti in Beschlag nehmen, knapp ausgedrückt.
    H i e r – j e t z t – m e i n e – Ü b e r l e g u n g :
    Was wäre, wenn bei der auffälligen HAARP-Operation was schief gelaufen ist? Vielleicht ist es nicht so leicht die Postion genau zu steuern, oder es gab versehendlich andere Resonanzen? Ohne es zu wollen? Global liegt Haiti nicht sooo weit entfernt.
    Motto: Wer anderen eine Grube gräbt, …. (Pech gehabt?)
    Dann wären viele andere Merkwürdigkeiten plötzlich leicht erklärbar, die Vorwissen erfordern würden. Z.B. Der Aktienverkauf bei Goldman Sachs u.a.
    PLOT:
    12.1.2010 HAARP löst (neben Haiti) auch Riss in eigenen Ölfeld aus
    das wird erst nach ein paar Wochen zufällig bemerkt.
    Zitat:
    Hätte die gigantische Katastrophe verhindert werden können? Welche Rolle spielten die Risse, die BP bereits ab dem 13.02.2010 zu schließen versuchte? Diese noch nicht geklärten Fragen sollen jetzt die Ermittler klären. Tatsache ist aber, das die Manager bei BP von Problemen am Bohrloch wussten, sich scheinbar jedoch dem Ernst der Lage nicht bewusst waren, oder aus Profitgier die Förderung in den Vordergrund stellten. Sollte es nicht gelingen das Leck abzudichten, könnte das Öl noch 3 bis 4 Jahre weiter fließen, so BP-Chef Tony Hayward . Nach Schätzungen von BP, soll die Ölquelle noch mehr als sieben Milliarden Liter Öl beinhalten.
    Kurioser Weise, verkaufte Goldman Sachs im ersten Quartal 2010 44% seiner Anteile an BP Oil. Nur wenig später verloren die Aktien 36 Prozent an Wert, was 96 Millionen Dollar entspricht. Hier wurde mit gezinkten Karten gespielt, denn der Vorsitzende von Goldman Sachs war auch mal Vorsitzender von British Petroleum. Ganz klar muss hier ein Insidertipp vorgelegen haben.
    Quelle http://bertjensen.info/bp-wusste-schon-vor-der-explosion-von-rissen-am-meeresboden/
    _____
    Da man mit diesen Oil-Spills auf dem Meersboden nicht fertig wurde, werden konnte und die neue Ölplattform drohe wertlos zu werden, beschloss man sie zu versenken und die Versicherung zahlen zu lassen.
    Praktisch auch die Öffenlichkeit von dem selbstverschuldeten (HAARP) Auslöser ablenken und in die Irre führen zu können. Dafür wurde der Auftrag zum Abschluss der Bohrarbeiten an Haliburton (Cheney/Bush) übergeben, die als bekannte Spezialisten eine Sprengung vorbreiteten.
    30.4.2010 Explosion ausgelöst, kurz nach dem Verkauf der BP-Aktien von GS und BP-Chef.
    Da man eh keine Idee hatte wie das Loch zu stopfen, weil viele Löcher am Boden schon insgeheim geortet waren, konnte man die Öffentlichkeit mit sinnlosen Massnahmen hinhalten und somit Zeit gewinnen. Bush war froh sein vieles Corexit noch von der Exxon Valess gebunkert, endlich teuer verkaufen zu können. Eine Hand wäscht die Andere.
    Und die NWO-Truppe hinter der Regierung Obama hat jetzt ihr Instrument um Global für Panik zu sorgen, vom Zusammenbruch des Dollars abzulenken und Handlungsspielraum für weitere Verschleierungen zu gewinnen.
    __________________
    Hier höre ich erst einmal auf zu spekulieren. Es gebe noch sehr viel mehr zu sagen.
    Fazit:
    Nach dem so offensichtlichen Plot von 9-11 halte ich so etwas für nicht ungewöhnlich in der Politik. Zuviel ist inzwischen ans Licht gekommen. Flags-Flag ist grauer Alltag. (zu deutsch: Wolf im Schafspelz)

    Reply
    1. 26.1

      Firestarter

      Hallo Uwe,
      mich würde garnichts mehr wundern und wenn DIE uns erzählen sie wollen die Natur retten dann springt da mein dialektisches Ohr an und hört heraus, dass DIE…!
      Die wollen abkühlen?
      Das heisst, DIE werden uns die Eier zum Kochen bringen!

      Reply
    2. 26.2

      Firestarter

      Mit HAARP kann man doch auch mal im Ausland etwas Platzt für Industrie und Kredite machen! Bischen viel Hokuspokus den DIE da abziehen! Geht halt nur eine Gewisse Zeit, dann hatten WIR dabei zugesehen?

      Reply
    3. 26.3

      uwe

      Diesen Hokuspokus haben früger die Russen ganz Massiv betrieben. Bis die Konkurrenz aufholte und ihnen einen Dämpfer verpasste. Das wird behauptet. Die Russiche HAARP Anlage hieß im Westen Woodpecker, weil sie Starke Störsignale im AM-Bereich machte klang wie ein Specht (Woodpecker) 7,83Hz .
      Anscheinend sollen ihre Konkurrenten diese Welle reflektiert haben und das ist die Energieversorgung vom Woodpecker Explodiert. Wenn zwei Stromnetze im falschen Phasenwinkel zusammengeschaltet werden, giebts einen Riesenkurzschluss und die generatoren fliegen durch die Hallen. Woodpecker wurde bis dahin vom nahegelegenen AKW-Tschernobly versorgt. Seit 1986 sendet Woodpeacker nicht mehr.
      ____
      Wer weis was dem Amis noch mit Haarp bevorsteht. Auch da wäre ähnliches prinzipiell möglich.

      Reply
    4. 26.4

      uwe

      @Michael,
      Das was die einen HAARP nennen ist was ganz ähnliches wie die Zahlenmystik an der Du so gerne bastelst.
      Hier werden Frequenzen und Frequensverhältnisse zu Mustern und Formen.
      http://www.youtube.com/watch?v=GtiSCBXbHAg Cymatic
      http://www.youtube.com/watch?v=mGt114perO4 (120 Hz)
      http://www.youtube.com/watch?v=NKxKVpHZe5Q (80 Hz)
      http://www.youtube.com/watch?v=LCk9-blM5Xg (35-55 Hz)
      http://www.youtube.com/watch?v=yg2djmjENWs
      Oder auch Musik, die sehr komplexe Muster sind.

      Reply
  2. 25
    1. 25.1

      uwe

      Ja ist schon bemerkenswert. Er wollte sich sein Gewissen erleichtern.
      ======================
      Zu den Hintergründen immer wieder interessant die 42-teilige Doku:
      http://www.youtube.com/results?search_query=911+entschlüsselt+teil+01
      Hier werden neben 911 auch die Illuminati und deren Symbolik, Hollywood und vieles mehr auf den Prüfstand gestellt.
      http://www.youtube.com/watch?v=BuSAs0xb3L0
      (Am Anfang ein Inhaltsverzeichnis der vielen Themen.)

      Reply
  3. 24

    -Tokio-

    hier ein interessantes Interview des Regisseurs Aaron Russo mit Alex Jones. Russo starb einige Zeit später an Krebs.
    http://www.youtube.com/watch?v=Vb6cWiOdTg4

    Reply
  4. 23

    ADYGE

    http://www.youtube.com/watch?v=btKUnRht_4Y&feature=related —-Tolle Aussage von David Cameron zu 9.11 sollte man sich anschauen

    Reply
    1. 23.1

      ADYGE

      Peter Scholl-latour ebenso : Peter Scholl-Latour bestätigt, dass 9/11 eine große Lüge war http://www.youtube.com/watch?v=qUG5VHhKT9U&feature=player_embedded

      Reply
    2. 23.2

      uwe

      Tja, wenn der neue Premier David Cameron eindeutig von der Sprengung „blown up of the Twin Towers“ spricht?!! Wer will ihm da widersprechen?

      Reply
  5. 22

    jeg kon jong

    Die von der thailändischen Regierung verhängte Ausgangssperre gilt jetzt auch für 23 Provinzen im Norden und Nordosten!
    Hört sich ja nach CIA und Illuminaten an , wollen sie China,Asien schwächen ,
    Laut Gerüchten Möchte Obama einen Nordkorea und iran Krieg haben tzzzz
    hast du infos über thailand ?

    Reply
  6. 20

    Barry Soetoro

    Hallo Lupo,
    İch lese in letzter Zeit sowenig von Dir selbst.. hast du eine Frau kennengelernt oder was ? 😉
    İch bin voellig wissbegierig und brauche mehr İnformation von Dir über Rothschilds.
    Wer ist das aktuelle Familienoberhaupt ?
    Wie heisen sie mit Vornamen?
    Steht dieser Rothschild in der Hierarchie über der Bilderbergereminenz David Rockefeller ?
    Der eher einfaeltig wirkende Klimalügner David de Rothschild ist es wohl eher nicht denke ich..
    İch kann mir vorstellen wieviel Recherche es in Anspruch nimmt, zumal Rothschild ja seit zweihundert Jahren seine kriminellen Machenschaften verdunkelt und vertuscht, aber mit dem Sensationsbestseller ‚der Schlüssel‘ musst Du unbedingt weitermachen.
    Danke für deine Arbeit.

    Reply
  7. 19

    Starbuck

    DISTRICT 9 ist vielleicht die Antwort.
    Also mein persönlicher Tipp für ein „Nuclear 9/11“ wäre das WM-Endspiel in Johannesburg am 11.07. !
    Und da beziehe ich mich nicht nur auf die Aussage von Herrn Obama sondern möchte auch noch anmerken, das sich im Hollywood-Blockbuster „DISTRICT 9“, der vor kurzem auf DVD erschienen ist, ein paar versteckte aber doch sehr deutliche Hinweise befinden. Sowohl das entprechende Datum kommt in Symbolik (Baphomet/ der „Gehörnte“)vor wie auch der Ort. Beides wird dann in Bezug zu Terror gestellt. Schaut´s euch einfach mal an. So ab Minute 70.
    Die „Extras“ sind auch spannend weil da der Regiesseur sagt, das er ursprünglich einen ganz anderen Film in Joburg drehen wollte, dann aber doch im letzten Moment entschieden hat einen Alien-Film zu machen. …….sehr seltsam oder?
    Das Raumschiff auf dem Filmplaket erinnert auch irgendwie an ein Stadion….oder an einen Atompilz???

    Reply
  8. 18

    Firestarter

    Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom “deutschen’ Strafrecht geschützt.) Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.

    Reply
    1. 18.1

      Firestarter

      “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen,sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”
      Goethe zu Eckermann

      Reply
  9. 17

    Ella

    Die USA haben im Irak die groesste, teuerste Botschaft gebaut, der Compound ist eher eine Festung.
    Die werden noch viele Jahre im Irak bleiben ( aehnlich wie in D)

    Reply
  10. 16

    Tony Ledo

    Um sich ein halbwegs passendes Urteil darüber erlauben zu wollen, wann und ob überhaupt ein Angriff auf den Iran seitens der USA möglich wäre, ist es ratsam einen Blick in den Irak zu werfen. Dort lebt die Hälfte der knapp 30 Millionen Iraker in bitterster Armut und ist entsprechend anfällig für alle Art von Propaganda. Der Iran stieg durch die Zerschlagung des regionalen Gegengewichts in den zwei Golf-Kriegen zur unbestrittenen regionalen Vormacht auf. Iranische Firmen machen mittlerweile die besten Geschäfte im Irak und der Iran könnte, wenn er wollte auch dort irakischen insbesondere schiitischen Widerstand gegen die Besatzer und gegen das installierte System aufbringen. Dazu kommt, dass der große Einfluss des Iran sich nicht nur negativ auswirkt. Wiederaufbauprojekte mit iranischen Partnern zeigen sich als wesentlich erfolgreicher als die, die von den Besatzern angestrengt wurden und werden. So haben Grenzregionen zum Iran etwa die beste Stromversorgung im Land, was sich bei US-Kriegshandlungen gegen den Irak schlagartig ändern dürfte mit den absehbaren üblen Folgen.
    Vom Nachrichtendienst Stratfor hört man, die US-Truppen könnten den Irak nicht verlassen, da sie eine Situation geschaffen hätten, in der das iranische Militär zur stärksten Macht am Persischen Golf geworden sei. Auch der irakische Präsident Nouri al-Maliki habe bereits mehrfach – u.a. in seiner Rede vor dem U.S. Institute of Peace am 24. Juli 2009 –laut über eine Verlängerung der US-Truppen-Präsenz über 2011 hinaus nachgedacht, weil auch er wisse, dass sich seine Regierung ohne die US-Armee nicht lange halten könne. Der Spielraum für einen Abzug der US-Truppen aus dem Irak wird zudem durch die brachiale Truppenaufstockung in Afghanistan und die Not zur Bewältigung der Lage dort stark eingeengt. Die zentrale Srategie ist, wie sich abzeichnet, oppositionelle sunnitische und säkulare Kräften durch mehr Beteiligung an der Macht einzubinden und dadurch das neue Regime zu stabilisieren. Bevor dies nicht einigermaßen gelungen ist, wird es keinen von der USA ausgehenden Angriff auf den Iran geben, und man kann davon ausgehen, dass viel geatn wird einen Alleingang Israels, das sich einmal mehr als weltpolitisches Risiko entpuppt, zu verhindern.
    Das heißt, voraussichtlich vor Mitte 2011 besteht zumindest aus den USA keine Gefahr für militärische Übergriffe auf den Iran, vorausgesetzt andersgesinnte fanatische Kräfte, denen das Entfachen eines Feuers im Nahen Osten, das auch die großen Weltmächte in seine Flammen reißen soll, griffen nicht zu drastischen Mitteln, wie sie zuletzt RichardStands angedeutet hat, wobei es dann nicht der Anschlag allein wäre sondern vor allem die mit ihm überlieferte Botschaft, die einen Krieg rechtfertigte. Meine Fantasie reicht allerdings noch nicht aus, mir von ihrem etwaigen Aussehen ein rechtes Bild machen zu können.

    Reply
  11. 15

    Larry Summers

    @ Lupo & Tony Ledo
    Eingedenk underer unlängst geführten „satanischen“ Diskussion bin ich auf 2 Artikel gestossen, auf die ich unkommentiert hinweisen möchte:
    http://www.seelenkrieger.org/?p=4956
    http://www.seelenkrieger.org/?p=5660#more-5660

    Reply
    1. 15.1

      Tony Ledo

      John Todds Aussagen habe ich vor vielen Jahren mir einmal angehört. Überzeugt haben sie mich nicht, erschien mir wie überspannter Unsinn eines überspannten Geistes. Ich werde den Versuch nun aber wiederholen.
      Interessant und ausführlich hat sich Fritz Springmeier mir dem Thema Satanismus/Illuminati und Mindcontrol auch zum Gebrauch der Durchführung satanischer Rituale beschäftigt. Er kann als Pionier gelten und das meiste, das heutzutage zum Thema geschrieben wird, geht eigentlich auf ihn zurück. Man hat ihn 2003 zu 9 Jahren Haft wegen Bankraubs begangen 1997 inhaftiert. Die Umstände darum werfen ein schräges Bild auf eine sicherlich nicht in sich ruhende und gefestigte Persönlichkeit.
      http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/illuminati_formula_mind_control.htm
      Robin de Ruiter hat zusammen unter Verwendung von und Berufung auf von Springmeier autorisierter Schriften das Buch ‚Die 13 satanischen Blutlinien‘ geschrieben. -> ‚http://www.amazon.de/Die-13-satanischen-Blutlinien-Ursache/dp/3932352203/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1274209211&sr=8-1
      Ich habe beide Teile gelesen, wobei ich sagen muss, Teil 1 ist kaum ernst zu nehmen, wäre aber ein klasse Score für einen fetzigen Schocker, während Tel 2 wirklich lesens- und empfehlenswert ist.
      Auch sehr interessant und die Satanismus-Variante im Blick auf NWO und Weltherrschaft gut zusammengefasst: –
      „Das Ziel der Alpha-Loge ist 66% Analphabetenrate in der westlichen Welt bis zum Jahr 2010, und ‚die Vernichtung von mindestens 70% der Weltbevölkerung bis zum Jahr 2030.'“ – in: http://euro-med.dk/?p=13032
      Wenig halte ich allerdimngs von diesem Buch, das viel von sich reden gemacht hat: Cathy O Brian. ‚Trance Formation of America‘.
      Nun, ich erlaube mir manchmal das Missvergnügen Samstags oder Freitags, Nachmittags, Abends oder Nachts, durch die Fernsehkanäle zu zappen. Da findet sich soviel Material vor, aus dem man einen Satanismus sofort einwandfrei ableiten könnte, dass es schon verwunderlich ist, wie unverschämt und offen agiert wird, gäbe es tatsächlich solch eine (satanisch motivierte) Agenda…. Ich selbst bin mir derweil noch nicht ganz schlüssig darüber, welcher Weg hier wirklich verfolgt wird.

      Reply
  12. 14

    RichardStands

    Interessant ist, dass der neger kürzlich von einer schmutzigen Bombe in NY, London ODER Johannisburg gesprochen hat. Lass doch bei der WM einem Iraner ein kleines A-Bömbchen aus der Hosentasche rutschen und dort während des Eröfffnungsspieles losgehen. Das sieht die halbe, wenn nicht sogar die ganze Welt live. der Iraner braucht dabei nur noch seinen Perso daneben hinlegen, so wie es der Flugzeugattentäter in NY 911 gemacht hat und schon ist die Kacke am dampfen. Das findet alles noch vor August statt, welch wichtiger Termin auch immer im August sein wird. Die Ablenkung ist dann so groß, dass dabei eine Währungsreform überhaupt nicht auffällt. Der Krieg gegen den Iran wäre angefangen und alles weitere ergibt sich dann von selbst.
    meint Dick

    Reply
  13. 13

    Dominos

    Die Blöd-Zeitung titelt: Im Irak hat die Polizei den Sicherheitschef des Terrornetzwerks al-Qaida in Bagdad festgenommen.
    Abdallah Assam Saleh Misfar el Kahtani (31) wollte den Terror nach Südafrika bringen! Angeblich plante er Anschläge während der Weltmeisterschaft.
    http://www.bild.de/BILD/politik/2010/05/18/fussball-wm-irak-al-qaida-terror-anschlagsplan/in-suedafrika-aufgedeckt.html
    al-Qaida, wer sonst. *Augen verdreh´“

    Reply
  14. 12

    Firestarter

    Dieses Bild verstehe ich auch nicht so!!!!
    Kissinger + Putin, es sieht für mich persönlich aus und kann mir daher keinen reim darauf machen!
    http://1.bp.blogspot.com/_H44IkuSV9qQ/SY36Qi3jKeI/AAAAAAAAIOo/THs9cBGPqAE/s320/putin_+kissinger.jpg

    Reply
    1. 12.1

      Firestarter

      Nachtrag!
      Macht ist das stärkste Aphrodisiakum.
      Henry Kissinger, 27.05.1923 –
      US-Diplomat (dt. geboren) & Nobelpreisträger (Frieden)

      Reply
    2. 12.3

      lupo cattivo

      Ich denke, Putin steckt ihm gerade, dass er nicht bereit ist, ihr Spiel mitzuspielen, sondern dass er sie bremsen wird.

      Reply
      1. 12.4.1

        lupo cattivo

        Putin macht alles richtiger, wenn er nicht dem „westlichen Demokratieverständnis“ folgt. Jelzin war da aus westlicher Sicht genau richtig: die Ex-UdSSR als Beutegut
        „Stärkung der russischen Institutionen“ , Eigenheit Russlands und Nationalismus – wäre gut , wenn es das in D un Europa noch gäbe
        Gleichgeschaltete Presse – haben wir die nicht ?
        Rechtsnihilmus – haben wir auch !
        verfassungswidrige Beeinflussung der Richter ? Gerade von Herrn Köhler vorexerziert !
        der europäische Gerichtshof für Menschenrechte ist zuständig für alle, mit Ausnahme der mit Rothschild verbündeten obersten Weltverbrecher
        usw.

        Reply
    3. 12.5

      Firestarter

      Wollte man da bzw. mit dem Leck an der Bohrinsel die Konkurenz aus dem Feld schlagen?

      Reply
    4. 12.6

      uwe

      Zum Thema Putin-Washington ist auch der Film interessant:
      „Wer schoß die Kursk ab?“ (Dokumentarfilm, 50 min)
      http://www.youtube.com/watch?v=HcmFEGYhkdI
      Clinton soll anschliessend 1,5 Mrd. USD an Moskau überwiesen haben.
      Da kann man die Beziehungen besser einschätzen.

      Reply
  15. 10

    uwe

    Israel hat Schiss,
    Man verweigerte dem Juden Noam Chomsky die Einreise. Chomsky ein mutiger Bürgerrechtler und Intellektueller der nicht mit den Zionisten packtiert.
    http://feedproxy.google.com/~r/SchallUndRauch/~3/f9SNBV_vds0/noam-chomsky-wurde-die-einreise-nach.html

    Reply
  16. 9

    geht es nun los

    Russland beliefert Syrien mit Waffen , das hat Israel ziemlich ärgerlich gemacht , und das obwohl der Aussenminister noch letzte Woche in Moskau war.
    Das gute ist , die Russen wollen keine S300 Raketten an Iran verkaufen , das wäre de Untergang für USA;Israel
    aber wer weiß , vll. verkauft ja Russia heimlich die Dinger
    Die Amis überschwemmen ja mit Drogen Russia von Süden , bringen den Terroristen in Kaukassus waffen und wollten das georgie,Ukraine,kirginistan Russland schwächen ,
    + der Öl Krieg , wo der Preis in bodnelose fiel !

    Reply
    1. 9.1

      uwe

      S300, Darüber hat Alexander von Paleske nimmermüde geschrieben, Thema „Arktic Sea“.
      http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/kaperung-der-arctic-sea-verurteilung-eines-piraten-verdummung-der-oeff/

      Reply
  17. 8

    Mindfreak

    Israel is going to nuke US and blame Iran
    http://eclipptv.com/viewVideo.php?video_id=11401

    Reply
    1. 8.1

      uwe

      Genau, so sehen deren Plots üblicherweise aus.
      Der Dollar ist im Zusammenbruch, mit Krieg hat man auch 2001/2003 den US-Kollaps noch einmal etwas verschieben können.
      Und dann sollte man bedenken was @Lupo & Co herausgefunden haben.

      Reply
  18. 7

    uwe

    Hier ein interessanter Beitrag wie ich finde, mit Quellen
    http://inge09.blog.de/2010/05/17/krieg-iran-beschlossene-sache-8609044/
    Da hat einer beim TC etwas viel geplappert. Es läuft nicht gut für die NWO. Könnte auch als Mutmacher zu verstehen sein.

    Reply
  19. 6

    Frank H.

    An alle Leser und Getreuen des Herrn. Liebe Wahrheitssucher. Lucifer, Baphomed, Annubis, Satan etc. hat sich nun offenbart. Man kann sich mit ihm „unterhalten“. Seine Jünger, die Freimaurer haben ihre Datenbanken geöffnet. Die neue Religion soll Kybalion heißen. Der Kampf um die Seelen hat begonnen. Seht genau hin und obacht, diese Seite ist kein Spielchen! Das ist real, die 3000 Jahre der Bibel Offenbarung sind um.
    http://www.ky-ba-lion.de/portal/

    Reply
    1. 6.1

      Tokio

      @Frank H.
      eine typische Freimaurerseite wie viele hundert andere auch: die Zahlen 33 bzw. 666, Lucifer der Lichtträger bzw.
      -bringer, die Illuminaten, Salomon, das „allsehende Auge“, das Hexagramm, Maya-Quatsch, die Bundeslade… usw. usf…..überall dasselbe bla bla……

      Reply
  20. 5

    Firestarter

    Die Realität der vorangegangenen Geschichte:
    Quelle: http://www.bfed.de/bfed/bfedakt.htm
    DIE GEHEIMEN PLÄNE DER INSIDER:
    Wir haben diese Pläne in dem Buch
    >Das wichtigste Geheimnis der Menschheit ? – SO wird die Menschheit hinters Licht
    geführtstillen WaffenSCHEINDEMOKRATIENeinzulullenmal die Politiker kritisieren dürfenTrilateralTrilateral CommissionNicht-VerdrängernBeschläge bei den Ruderbooten< auszusehen haben, bis hin zu
    der unglaublichen und gewollten Vielfalt der Gifte in den Lebensmittel wird in Brüssel schon eine ganze Menge
    gegen die Interessen der Massen bestimmt. In den USA und in Asien vollziehen sich natürliche ähnliche Prozesse.
    Die Welt wird eigentlich heute schon unbemerkt von Genf und New York aus hinter dem Rücken von 6
    Mrd. Menschen gesteuert. Es kann sein, daß die Welthauptstadt eines Tages New York, Genf oder gar
    "Nylon" heißt.
    Wenn der Fall eintritt, ist der Zeitpunkt gegeben, ab dem der sogenannte "moderne Bürger" gänzlich gesteuert
    ist und bar jeglichen Eigentums- und irgendwelcher, sonstiger, bürgerlicher Rechte in einem brutalen Weltregime
    sein primitives Dasein fristet – als Dank für seine fürchterliche Egomanie.
    Quelle
    http://www.tarosan.de/Artikel_Zusammenstellung__Luegen_dieser_Welt_.pdf
    93

    Reply
  21. 4

    Cat

    @ Melle
    Nach meinem Verständnis geht es nicht um ein 9/11 IN Israel, sondern MADE BY Israel.
    Ein Armageddon, das mit israelischen Nuklearwaffen inszeniert wird, natürlich weit weg von Israel, und den passenden Gegnern in die Schuhe geschoben wird. Klassische False Flag Aktion.

    Reply
  22. 3

    retlaw

    @ Uwe
    Tja, die Sonne die über die Länder scheinen würde, wenn man sie denn liese.
    Schönen Tag allen

    Reply
  23. 2

    melle

    9/11 in Israel? Das würde sicherlich die eine oder andere führende Politikerin hier im Lande erfreuen, dann dürfte sie endlich mit dem ihr von vesprochenen Beitragspack glänzen. Also nicht nur deutsche U-Boote für umsonst – auch deutsche Tote für umsonst mit dazu. Klotzen, wenn andere nur kleckern. Wenn man die Berichte hier auf Webseite liest, könnte die Vorstellung eines treuen Partners BRD an der Seite Israels perverser kaum sein.

    Reply
  24. 1

    uwe

    http://www.youtube.com/results?search_query=vanunu+peres+dimona
    Ähnliche Gerüchte machten mehrfach die Runde. Damals sollte eine Ölrafinerie in Texas (als das neue 9-11) mit einer Nuke ausradiert werden, für den nächsten Schlag gegen das eigene Volk.
    Um einen Grund zu liefern die Union Canada-US-Mexico einführen zu können und den Amero. Anscheinend werden Goldman und andere doch rangenommen und jetzt brauchts eine neue Ablenkung. Ist aber Spekulation für mich.
    Nur, nach einen geeigneten Anlass für einen IRAN-Krieg scheint zumindest Israel fieberhaft zu suchen. Einige Quellen behaupten das es noch vor August losgehen müsse. Naja, hoffentlich liegen sie falsch.
    Angst ist ein schlechter Berater. Wir brauchen schöne Bilder die wir dem entgegensetzen können. Z.B. Das die Sonne über den Ländern scheint und die Menschen erkennen, das Frieden am besten ist. Das sie aufhören dem Geld nachzujagen, und die Zeit nutzen miteinander fröhlich zu sein. Die Nahost-Völker sind an sich sehr positive lebenslustige Menschen. Israel sollte sich anstecken lassen. Und Irak den Schmerz überwinden.

    Reply
    1. 1.1

      lupo cattivo

      Ich glaube, dass es für Irak nicht um Überwindung des Schmerz geht. Die Menschen dort werden noch mehr als 100 Jahre unter der Vergiftung der Umwelt zu leiden haben. Wenn Du mal Bilder von Kindesmissbildungen dort gesehen hast ? Da dürfen wir noch froh sein, dass uns diese Ro-Schweine verschont haben, weil in Deutschland nicht die Rohstoffe, sondern die menschen das lukrative waren, das man ausbeuten wollte.

      Reply
    2. 1.2

      uwe

      Ja leider dagegen habe ich hefig gekämpft seit 2005 mit vielen vielen Leserbriefen. Betrifft nicht nur Irak, auch Afghanistan, Libanon, Kosovo, Serbien. Habe die Löcher in den Gebäuden/Brücken in Belgrad gesehen, und auch die Chinesische Bostschaft dort. Es ist erschütternd. Da war mit Sicherheit auch Uran-Munition drin, nur 2002 wusste ich noch nicht so viel darüber. Vielleich bin ich selbst dadurch krank geworden ohne den Grund zu erfahren.
      Und vor allem die vielen Bilder von den Kindern. Die tun einem Weh.
      Diese Tests wurden auch auf einigen US-Übungsgeländen/Schiessplätzen in der BRD gemacht, mit Uran-Munition. Hatte intensiv im Web recherchiert und erkennen müssen, das ich selbst nur 4km Luftlinie in der Windrichtung wohnte. Befreundte Ärtzt hatten immer Radioaktivität in der Luft gemessen, die nach Regen wieder weg war. In der Zeit 1993-2002. Mein Nachbar war Apache-Pilot. Er durfte auf meine Fragen keinen Ton antworten, nicht mal beim Grillen im Garten. Was will man machen, wir haben uns trotzdem vertragen und respektiert. Er wurde zum Glück eine Woche vor dem letzten Golfkrieg nach hause geschickt. Seine Frau und die Kinder liebe Leute. Cest la vie.
      Doch habe ich es ernst gemeint, mit dem Verzeihen und dem Schmerz. Mein Vater musste seine Mutter auch aus der Flammenhölle des brennenden Hamburgs retten. Wir haben niemanden dafür verurteilt, weil es nichts bringt und nur einen selbst lähmt.
      Sorry, schon wieder viel zu lang. Pardon.

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen