Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

63 Comments

  1. Pingback: Rothschild-Agenten gründen das ‘Royal Institute of International Affairs’ heute ‘Chatham House’ genannt. – Rss News

  2. Pingback: Kein Aprilscherz: Forderung deutscher Wieder-Gut-Machung aus Israel – DDR-Anteil – Rss News

  3. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -34- – Rss News

  4. Pingback: Freimaurerei, Zionismus und messianische Sekten – Freigeist-Journal

  5. 47
  6. Pingback: Im Westen herrscht Sorglosigkeit | volksbetrug.net

  7. Pingback: Im Westen herrscht Sorglosigkeit « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: Das falsche Geständnis von SS-Unterscharführer Oskar Grönin | Deutscher Informationsdienst

  9. Pingback: Das falsche Geständnis von SS-Unterscharführer Oskar Grönin | volksbetrug.net

  10. Pingback: Was ist Verschwörungstheorie, was ist Wahrheit? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  11. Pingback: Die GEHEIMEN PLÄNE der SCHATTENREGIERUNG aufgedeckt |

  12. Pingback: GERMAN Die Kriegwollenden: Juden und ihre Politikerknechte - John de Nugent

  13. Pingback: Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges | volksbetrug.net

  14. Pingback: Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  15. Pingback: Sind Juden schlauer? | Information ist alles

  16. Pingback: Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  17. Pingback: Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  18. 46

    Pseudonym

    Heyho Allerseits, ich bin kompletter neu einsteiger auf dem Gebiet der Verschwörung und muss tatsächlich zu geben das ich viele dinge in diesem Blog für wahr halte. Doch es gibt auch viel widersprüchliches und zusammenhangloses.
    Ich bin Atheist und halte jegliche Religion für Humbug und non-sense da in einer Wissenschaftlichen Welt kein Platz für einen Gott mehr ist.
    Nun lese ich hier das wohl schon vor Tausenden von Jahren als die Juden und die Babylonier sich vermischten Jesus und Mohamed (also die Begründer der beiden anderen Weltreligionen) uns mit ihren Schriften vor den Gefährlichen Juden warnten. Dazu würde ich ganz gerne los werden das man so alte Schriften, welche in einer Sprache geschrieben wurden die heutzutage kaum noch einer richtig verstehen kann und welche so ungenau Beschrieben sind das diese jeder Persönlich für sich auslegen kann wie die Worte einer Hellseherin.
    Zum anderen glaube ich auch nicht das es schon damals eine solch reelle Gefahr war das ein Volk durch hinterlist die ganze Welt unterwirft.
    Ich steh diesen Verschwörungstheorien allg. sehr Kritisch gegenüber auch wenn ich weiß das die Regierung nichts unversucht lässt uns zu hintergehen. Für mich liest sich das zum teil so als würde man hier zum Widerstand gegen die Juden aufrufen und dabei Gewalt nicht zurück zu halten. Dabei sollte nicht Gewalt gegen Juden groß geschrieben sein sondern nur die Gewalt an sich.
    Vielleicht kann mir das hier ja jemand näher bringen wir ich das ganze zu verstehen hab. Ich glaube nämlich wirklich an keinen Antichristen und keine Prophezeiungen, an keine Auserwählten und keine Gezeichneten.
    Vielleicht hat mir hier jemand ein paar einsteiger Links, oder tolle Argumente.

    Reply
  19. Pingback: Die geheimen Pläne der Elite aufgedeckt | Der Honigmann sagt...

  20. Pingback: Die geheimen Pläne der Elite aufgedeckt |

  21. Pingback: Der Hintergrund des Verrats: Die Balfour-Deklaration « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  22. Pingback: 12.4 Der Same der Schlange und die Hebräischen Schriften |

  23. Pingback: Der Gott der Juden ist Luzifer |

  24. Pingback: Die 5 größten jüdischen Lügen |

  25. Pingback: Die jüdische Macht des Geldes – und die dummen Schweine der Gojim |

  26. Pingback: Jüdische Kontrolle über die christliche Religion |

  27. Pingback: Warum erscheint der Gott des AT so blutrünstig und herrschsüchtig? Teil 3 |

  28. Pingback: 1.Kor.4:4 Ist Satan wirklich der „GOTT dieser WELT“? |

  29. Pingback: Ist Satan wirklich der „GOTT dieser WELT“? |

  30. Pingback: Mein Austritt aus der Freikirche der Siebenten-Tags Adventisten | phhoehener

  31. Pingback: Boykottiert Israel – [Veolia] | Captains Log

  32. Pingback: Warum die Juden verfolgt werden - Captains Log

  33. Pingback: Anti Israel – Pro Menschlichkeit - Captains Log

  34. 44

    Bellini

    Fakten sind Fakten und Wahrheit ist Wahrheit:
    Die Protokolle sind echt
    Das Interview ist echt
    Der Judaismus lebt davon, das der Rest der Menschheit gegen sie antritt, das ist ihr Spiel
    Im Interview steht die Lösung: von Innen kommen mit der Macht der Liebe und dann für das Gute aufstehen und kämpfen. Nur das verhindert die scheinbare Machtübernahme der Welt durch die Zionisten.
    Und eines ist noch wichtig für alle Menschen: Die Juden glauben weder an Gott und seine Hierarchie und seine Boten auf Erden, noch glauben sie an Reinkarnation und das ist ihr entscheidender Untergang und die Natur hilft uns ebenfalls mit den reinigenden Elementen.
    Also, es ist eine Frage der Zeit, wann die Menschen erkennen, das die einzige Macht auf Erden die Liebe Gottes ist und der Rest ist vorrübergehendes 2000jähriges Aufbegehren einer lächerlichen Volksgruppe, die wissen das Ihre Zeit abläuft. Auch das steht im Interview. Das Interview ist Pflichtlektüre für jeden ehrlichen Menschen mit gesundem Menschenverstand.

    Reply
    1. 44.1

      Maria Lourdes

      Danke Bellini, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  35. 43

    Jürgen Uhlemann

    Gibt es das Rosenthal-Interv. gedruckt bzw. bitte per .pdf senden

    Reply
  36. 42

    Susanne Verena

    Siehe auch meine Playliste über den Zionismus:
    http://www.youtube.com/user/Seelenkosmos?feature=mhsn#p/c/9C66CAA353CFAFAB/0/pVt786YkTlo
    wie auch andere Playlisten, z.B. – VERSCHWIEGENE GESCHICHTE – BRD – HORST MAHLER ,usw. . . insgesamt 50 Stück.
    Herzensgruß
    Susanne Verena

    Reply
  37. 40

    Susanne Verena

    Das wäre vielleicht noch wichtig, dass Ihr die Personenstandserklärung abgebt, um dieser Versklavung offiziell ADIEU zu sagen:
    http://www.fuellhornleben.de/Personalausweis.html
    Susanne Verena

    Reply
  38. 39

    Susanne Verena

    Ich schätze und verehre Horst Mahler,
    er hat all diese Zusammenhänge klar erkannt und ist hier heldenhaft und standhaft dieser Willkür nicht gewichen. Es kommt der Tag der FREIHEIT!
    Hier eine kleine Auswahl für euch – die Videos sind 1x links anzuklicken.
    Insgesamt sind 50 Playlisten eingestellt . . .
    Playliste Horst Mahler:
    http://www.youtube.com/user/Seelenkosmos?feature=mhsn#p/c/DF0A562E0D44A71E
    Playliste BRD:
    http://www.youtube.com/user/Seelenkosmos?feature=mhsn#p/c/4AFCF5AD37B103A9
    Playliste Zionismus:
    http://www.youtube.com/user/Seelenkosmos?feature=mhsn#p/c/9C66CAA353CFAFAB
    Playliste Verschwiegene Geschichte:
    http://www.youtube.com/user/Seelenkosmos?feature=mhsn#p/c/AB1A92F3C796B91A
    Herzensgruß aus dem Schwabenland
    Susanne Verena

    Reply
  39. 38

    Incal

    Hallo Zusammen
    Ich habe eine Aktion bei Infokrieger iniziert. ich wollte Euch fragen ob Ihr mitmachen wollt. Es geht um folgendes: Ich glaube, das der GLAUBE selbst der Meisterschlüssel ist. Denn ein wahrer Meister sagte einst: Der Glaube versetzt Berge und Es geschieht euch nach Eurem Glauben. Weiter sagte Er: Folget mir nach.
    Da wir offensichtlich in unserem Glauben auf der geistigen Ebene manipuliert werden, von wem auch immer sei mal offengelassen, müssen wir uns eben auch auf der geistigen Ebene zur Wehr setzen. Das ist einfach und kostet nichts:)
    Folgendes ist unsere Idee:
    Lasst uns am 21.12.2010 von 12.00 Uhr bis 12.05 Uhr folgenden Satz denken:
    “Uns Allen geht es jetzt und hier, überall und immerdar bestens.”
    Dies ist eine Affirmation. Sie sollte am besten in entspanntem Zustand (Meditation) gedacht werden und dabei sollten wir uns eine Welt voller Freude vorstellen.
    Die Idee beruht auf der Erkenntnis von morphogenetischen Feldern (Ruppert Sheldrake) und Quantenphysik (eine gute Erklärung der Quantenphysik findet man im film Bleep, nur zur Info) und darauf, das wir alle Superorganismen sind, also in uns selbst bereits ein WIR und kein ICH. In meinem Leben funktioniert diese Affirmation wunderbar und erzeugt jeden Tag kleine Wunder in meinem Leben, das auch nicht leicht ist.
    Um wieviel mehr muß diese Kraft wirken, wenn dies viele Menschen zur selben Zeit machen? (siehe Zufallsgeneratorensynchronisation am 11.09.2001).
    Ich finde wir müssen raus aus dem destruktiven Denken und das könnte der Weg sein, der uns alle von der Tyrannei befreien kann. Ich sag jetzt nur noch: Probieren geht über Studieren:)
    Gruss an alle hier
    Der Incal

    Reply
  40. 37

    uwe

    Hier nochmal ein Kuriosum, weil der Name “Rothschild” doch immer irgendwie damit verknüpft ist. Sogar mit der Gründung der “BRD” (Bundesrepublik Deutschland GmbH).
    Welcher Bundesbürger weiss das schon? Obgleich nun wirklich kein Geheimnis.
    http://www.google.de/#q=gründung+der+BRD+königstein+Villa
    Auch hier hatten/haben die Rotschilds die Finger im Spiel. Nicht nur in Frankfurt und und und …
    Ich bin wahrlich kein Fan von den Kräften die sich eine “Schwarze Sonne” aufs Banner schreiben, trotzdem finde ich den kurzen Vortrag merkenswert:
    http://rss-video.net/kanzler-ebel-urteil-amtsgericht-koeln/
    Kanzler EBEL: “URTEIL Amtsgericht Köln”
    Hat man damals ein ganzes Land, mitsamt seiner Bevölkerung, versucht in eine kommerzielles (Kapital-)gesellschaft (eine Handelsware) umzufunktionieren?
    Für mich beanspruche ich weiterhin die unveräußerlichen Menschenrechte.
    Es ist ein weiteres Beispiel, wie die “verborgene Tyrannei” die Harold-Wallace-Rosenthal in diesem Interview von 1976 beschreibt, auch unseren Alltag heute bestimmt.

    Reply
  41. 36

    Q

    Genau! … und die Realitaet ist der beste Beweis fuer die Richtigkeit dieser Aussage.
    What shall we do with the drunken sailor?

    Reply
  42. 35

    Michelle

    Soso die Juden glauben also nicht an ein weiterleben nach dem Tod.
    Was ist denn nun wahr und was nicht?
    Eigentlich weis man überhaupt nicht mehr was man glauben soll.
    Vielleicht auch eine jüdische strategie.
    Am ende wird nur noch verwirrung herrschen.

    Reply
  43. 34

    Barny

    Micha, wie naiv bist Du? Selbstverständlich ist im Netz immer eine Gegendarstellung zu lesen, insbesondere, wenn es mit dem Judentum zu tun hat! Die Protokolle der Weisen von Zion sind gefälscht und somit sicher auch dieses Interview. Schau Dir die Realität an und Du erkennst, wer in USA und anderswo das Sagen hat. Wir, in Deutschland dürfen ja noch nicht einmal unsere eigene Geschichte wissenschaftlich hinterfragen. Tut es jemand, dann gibt es aber sofort hohe Geldstrafen, wenn nicht sogar gleich Kerker (§ 130 StGB)! Ich glaube, Horst Mahler hat das letzte Mal 12.5 Jahre bekommen. Das für eine Meinungsäußerung!
    Es ist nur sehr komisch, dass genau das eingetreten ist, was schon vor über 100 Jahren in den “gefälschten” Protokollen beschrieben wurde.

    Reply
  44. 33

    Micha

    Ich währ ein Stück behutsamer beim prüfen meiner Quellen…
    Nach einer kurzen Google-Recherche hab ich gleich diesen Link gefunden: http://www.savethemales.ca/000334.html
    Ganz am Ende steht eine Ergänzung:
    (Note: On Nov. 29 2005 I had a telephone conversation with Des Griffin who told me that he was invited to Walter White’s house in CA and listened to the tape of the interview. The Rosenthal character in the interview sounded like a bad actor reading from a script. Certain words were repeated. He says the information is totally credible but the conspiracy is real and does not need to be embellished by fraud.)
    Stellt sich nur noch die Frage… Himmel Arsch und Zwirn… wer in aller Hölle stellt solche Propagandatexte ins Netz?

    Reply
    1. 33.1

      lupo cattivo

      wie schon gesagt: das sind keine Proagandatexte, sondern de Psychopathen machen sich gelegentlich den “Spass”, Ihren Opfern ganz klar zu sagen, wie der Hase läuft, also das sie die Bösen und die anderen die Opfer sind und geilen sich dann daran auf , dass die Opfer eben (fast) keine Möglichkeit haben, dies zu verbreiten

      Reply
      1. 33.1.1

        Micha

        Ok… aber gibt es irgendwelche stichhaltigen Beweise die die Echtheit des Interviews stützen? Ich meine man könnte doch auch die Gegenthese untersuchen die da lautet dass das Interview “konstruiert” ist.
        Mir ist die Quelle schon ziemlich fadenscheinig…
        Bei solchen krassen vermeindlich alleserklärenden Anschuldigung würde ich schon etwas mehr in die Untersuchung der Quellen investieren.

        Reply
        1. 33.1.1.1

          lupo cattivo

          Für mich ist das beste Argument wie bei allen Infos, die ich verbreite: es passt deckungsgleich auf die Realität.

        2. Knobiator

          ” Psychopathen machen sich gelegentlich den “Spass”, Ihren Opfern ganz klar zu sagen, wie der Hase läuft, …”
          Ich staune immer wieder, wie Menschen, die erkannt haben, was hier mit uns gespielt wird, imme rnoch von Psychopathen sprechen können, die ja per definitionem nichts für ihr Tun können.
          Wir weden asgenommen und versklavt vom jüdischen Kapital – das ist doch erkannt. Also was soll der Unsinn mit den Psychopathen? Es sind ganz brutale Unterdrücker, die uns ausnehmen und knechten – also keine Irren, sondern Verbrecher! Das ist ein gewichtiger Unterschied und ich staune, daß selbst Erleuchtete diesen entschuldigenden Quatsch noch immer wieder nachbeten!

  45. 32

    simpel81

    Gibts die originale Ton-Aufnahme des Interviews wo zum download?
    ein TOP-Artikel – habe ihn gleich auf meinen blog genommen / verlinkt 😉

    Reply
  46. 31

    niemand

    das drittgrößte Verlagshaus Deutschlands
    http://de.wikipedia.org/wiki/WAZ-Mediengruppe
    Gründer der WAZ waren der Sozialdemokrat Erich Brost und der Konservative Jakob Funke
    über Jakob Funke steht in der Wiki nichts drinne. Über Erich Brost steht folgendes:
    1) … und ging mit ihr 1939 in die Emigration. Danach arbeitete er als Journalist in England, Skandinavien und Polen. Im
    Juni 1945 kam Erich Brost als einer der allerersten emigrierten Deutschen ins Ruhrgebiet.
    2) Seinem Andenken und in Erinnerung an seine Exiljahre in London während des nationalsozialistischen Diktatur ist das von
    Anneliese Brost und Erich Schumann gestiftete…
    3) google liefert diverse Links die ihn in Verbindung mit Juden bringt
    4) welcher Religionsgemeinschaft hat er angehört?
    Axel Springer AG
    http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Springer_AG
    1967 formulierte Axel Springer vier weltanschauliche Grundsätze, die für jeden Mitarbeiter bis heute verbindlich sind. Nach
    der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 wurde der erste Grundsatz geändert. Nach den Terroranschlägen vom 11. September
    2001 wurde der heutige dritte Grundsatz verfasst. In der heutigen Version lauten die Grundsätze:
    1)…
    2) das Herbeiführen einer Aussöhnung zwischen Juden und Deutschen, hierzu gehört auch die Unterstützung der Lebensrechte
    des israelischen Volkes;
    3) 3.die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den
    Vereinigten Staaten von Amerika;

    mal eben in wenigen Minuten in der Wikipedia herausgesucht

    Reply
  47. 30

    Skeptiker2

    ” so tun wir Juden uns zusammen, wenn Gefahr im Anzug ist – nicht um unsere Gemeinde zu schützen, sondern um unsere Haut zu retten.””
    Hmmm, und was ist mit Massada? Ist diese Geschichte vielleicht erstunken und erlogen?
    Warum wurde der Interviewer Walter White Jr. nicht genauso ermordet wie Herr Rosenthal? Wieso wurde der Verfasser des Büchleins oder der Herausgeber nicht genauso ermordet?
    Sind die Zionisten sich inzwischen ihrer Macht so sicher, dass es Ihnen egal ist, wenn so ein Büchlein erscheint oder weiter veröffentlicht wird?

    Reply
    1. 30.1

      lupo cattivo

      ich weiß nicht, ob Walter White auch ermordet wurde. Gut möglich, dass das “Büchlein” weitgehend verschollen war und nun von jemandem wiedergefunden und veröffentlicht wurde.
      Abgesehen davon ist es aber überhaupt nicht ausgeschlossen, dass die ganze Veröffentlichung auf die zionistischen Psychopathen selbst zurückgeht; Es gibt doch genügend Beispiele, dass es Ihnen eine Freude ist (ich sehe es als eine hybride Selbstbefriedigung) , klar zu sagen: “Hallo, wir veraxxxn Euch, aber Ihr könnt gar nichts dagegen tun”
      Seit es das Internet gibt, kann man allerdings doch was dagegen tun, denn dies ist die Stelle, an denen Ihr Monopol löchrig ist.
      Und wie man weiß, ist auch der völlig unverwundbare Siegfried an einer Schwachstelle in Größe eines Lindenblatts gestorben.

      Reply
  48. 29

    Heinz

    hi,
    ich hoffe das dir durch deinen Web Block nichts passiert , ich finde es schon wichtig das es geschrieben wird, aber das Christliche Volk ist zu dumm und vor allen zu naiv das zu glauben . Deinen Mitstreiter der mich darauf gebracht hat lebt leiter nicht mehr er hatte immer Angst wenn er nach Deutschland musste . Was ich dir sagen möchte teile doch nicht allen mit wo man dich finden kann. Ich gehe davon aus das dein Name bekannt ist mit deinem Wissen gibt es nur eine Hand voll. Pass auf dich auf.

    Reply
    1. 29.1

      Banana

      Genau, ich teile Heinz’ens Meinung! Und obwohl denen die Zeit zwar rasend schnell wegrennt und sie es wohl nicht mehr schaffen dürften, ihre Vorstellungen von der NVV0 in der nunmehr bekannten Form umzusetzen, sollten wir alle doch weiterhin vorsichtig bleiben und nicht leichtsinnig werden – im Gegenteil dazu würde ich sogar empfehlen, ruhig mal eine oder zwei moderne Adaptionen aus ‘Grimms Geschichtchen’ ins Land zu streuen (das ‘Prinzip Täuschung’ ist ein ganz uraltes Mittel, und auch den Chinesen sehr lange bekannt, denn es dient dem eigenen Schutz!). Dies nur mal so als ein Gedanke von mir…
      @Heinz:
      Du sagst: “…er hatte immer Angst wenn er nach Deutschland musste…” – Meinst du damit, dass das Problem in Frankreich ein geringeres wäre, weil hier mehrer Besatzer auf dem Spielfeld stehen und man schon deshalb viel leichter zwischen den Fronten zerrieben werden könnte, als anderswo in einem Land mit einem sogenannten Nicht-Besatzungsstatus? Dann sollte ich auch mal überlegen, wo es besser wäre, demnächst zu logieren. Aber andererseits: Den Japanern wurde ja ähnlich übel mitgespielt (auch US-Besatzungszone!), und die scheinen sich nun kräftig zu befreien; dies sollte hier demnach auch endlich einmal passieren…
      @Lupo:
      Hättest du ein allgemeines Interesse daran, vernünftige Übersetzungen von Ben Fulfords “Weekly geo-political news and analysis” einstellen zu wollen (das kommt immer montags raus; die dt. Übersetzung käme dann 3-4 Tage später zeitversetzt)? Ich mache sie momentan ohnehin jede Woche, möchte deswegen aber nicht extra ein eigenes Blog aufmachen, denn hier lesen sowwieso wesentlich mehr Leute mit, welche die momentanen, eher unbekannteren Entwicklungen in Asien aber auch besonders interessieren könnte. In englisch sind dessen wöchentlichen Analysen übrigens hier zu finden (trotz Bezahlblog), wen es denn schon jetzt interessiert:
      http://is.gd/gzGcw
      Grüsse

      Reply
      1. 29.1.1

        lupo cattivo

        Ja, generelles Interesse, allerdings würde ich Fulford nicht ungeprüft übernehmen. (Du kannst mir das gerne per Kommentar schicken- danke im Voraus)
        Bei Fulford bin ich mir nicht so ganz im Klaren. M.E. ist er auch nur einer dieser Schein-Dissidenten, aber natürlich gibt es auch in diesen Scheindissidenten-Blogs manchmal interessante Infos und Gedanken, die weiter verbreitet werden sollen.

        Reply
        1. 29.1.1.1

          Banana

          Hallo, Lupo!
          Ja, sehr schön. Dem interessierten Leser dieses Blogs würde sich dann auch wieder die Lücke bis heute schliessen, denn da gab es ja auch vorher schon eine reichhaltige Zusammenstellung von dream-soldier (quasi bis zum 16. August 2010), welche ich dann ab dort (so ab 23.8. oder halt ab September 2010) in einer etwas besseren Übersetzung übernehmen würde – wer also ungern in englischer Sprache liesst und schonmal etwas vorab in deutsch lesen möchte, auf beyondmainstream kann man sich die Dinge um Fulford näher anschauen:
          http://is.gd/gD67l
          Ich teil übrigens deine Meinung, man sollte auch bei Fulford ganz genau aufpassen, denn vielleicht ebnet ja ausgerecchnet er medial das asiatische Feld für die Roth’s, gewissermassen so als eine Art Trojaner? – Wer weiss das schon so genau, und der Teufel steckt ja bekanntlich auch im Detail, also zwischen den Zeilen. Aber ich denke, es sollte auch jedem Lesewilligen bewusst gemacht werden, was gerade für ein seltsames Spiel abläuft, vor allem auch gerade um und in Asien sowie aktuell alle diese seltsamen Reisen der amerikanischen Gouvernanten, die sich in Asien nun scharenweise ein Stell-dich-ein geben (Soetero mit riesigem Gefolge im indischen Mumbay sowie Clinton in Asien auf einer sehr langen Geldeinsammel-Tournee; man sagte aber: “While both Obama and Hillary are welcome to have a holiday in Asia, neither of them are going to get any money.” *hahaha*) – also im Moment alles höchstgradig suspekt und einen Blick wert! Oder sind sie alle vielleicht nur auf der Flucht vor einem ganz grossen ‘false flag’, dem grande finale zur NVV0 ??

          Via Kommentar hatte ich es mir auch vorgestellt, Mail-Postkarte ist eben eh nicht so das Wahre. Ich werde den übersetzten Teil dann speziell kenntlich machen, und würde gern auch noch in 3-5 kurzen und sehr knappen Sätzen meinen eigenen Kommentar-Senf dazu abgeben (wenn es dir recht wäre? Aber das überlasse ich gern dir, wenn du es liesst.) – ich denke, so ab nächster Woche kannst du mit allen 10-12 Übersetzungen der Weekly’s rechnen, dann inklusive der wahrscheinlichen Analyse vom 8. November…
          Grüsse

        2. lupo cattivo

          Super ich freu mich über freiwillige Mitstreiter !

  49. 28

    Frank H.

    Der Arikel bestätigt meine Forschungen aus der Antike. Die alten Hebräer okkupiert von den Babyloniern mischten sich mit den Babyloniern die im Gegensatz zu den Ägyptern “weltoffen” auch gegen “okkupierte Völker” waren. Dieses Erbe Babels hält nun die Hebräer zusammen. Man muss wissen das der Hass auf Rom gigantisch ist, denn es waren genau jene Römer die später auch noch den “Unglauben” des Erzfeindes Jesus annahmen, denen sie Rache schworen mit allen Mitteln. Das ist der Motor der NWO. Dahinter verbirgt sich das alte Wissen der Antiken Kulturen. Die Muslime kennen die wahre Geschichte Zions! Und ihr Hass richtet sich NICHT gegen Christen sondern gegen ihre wahren Erz-Feinde. Muhammed schrieb den Koran dereinst um auch die Araber und deren Nachbarvölker die keine Christen werden wollten vor dem kommenden Ereignis zu bewahren. Die Offenbarung lügt nicht!! Im Gegenteil nehmt sie ernst. Der Antichrist oder im Islam der Ungläubige genannt wird nicht umsonst mit Mathematik (eine von Menschen gemachte(s) Zahl(ensystem) das zum Kaufen und Verkaufen von Waren nötig ist in Verbindung gebracht. Und die Hebräer sind Meister der Mathematik und des Bankengeschäfts. In diesem Artikel oben stackt also die Wahrheit!

    Reply
    1. 28.1

      Sternenkind

      zu 1.
      hier wird aber der Einfluss der Khasaren unterschlagen, die den jüdische Glauben annahmen,aber ihren Einfluss zur Geltung brachten.
      http://rothschildkonspiration.blogspot.com/2008/03/intro-1.html

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen