Related Articles

21 Comments

  1. 7

    Lisa L.

    Informativer Artikel und interessante Diskussion! Vielen Dank!

    Reply
    1. 7.1

      Banana

      Hallo, Lisa!
      Schön, dass Ihnen die Übersetzung zusagt. Und das lässt mich sogleich auf Ihre angegebene URL kommen:
      Ich hoffe nicht, das dies jetzt ein leiser Versuch war, mich und meine Arbeit aquirieren zu wollen? – Nun, wenn ich also erkennen darf, dass diese Leute für die Gegnerschaft der Bevölkerung agieren (siehe Kundenlinie beim obigen URL-Link, zu finden dort unter ‘Das Unternehmen’: “deutsche Banken, große Industrieunternehmen, Regierungsorganisationen bis hin zur Bundeswehr”), dann wäre meine Antwort, da ich mich der Wahrheit verpflichtet fühle, auch leider identisch der beiden nachfolgend getätigten Aussagen:
      Ein Redakteur packt aus – Teil 1: http://is.gd/h7KLx
      Ein Redakteur packt aus – Teil 2: http://is.gd/h7KU1
      Ich hoffe, verehrte Lisa, dass Ihnen diese Lektüre ebenso Ihr ‘drittes Auge’ geöffnet haben möge, wie es bereits schon bei vielen anderen Menschen in der Branche des geschriebenen Wortes der Fall gewesen ist, und verbleibe respektvoll mit den besten Grüssen.
      Banana

      Reply
  2. 6

    Hans Im Glück

    Germany Concerned About US Stimulus Moves
    Bruederle said China had been criticised for having an undervalued currency but Beijing argues that U.S. monetary policy is also artificially influencing its currency. The German minister said there was some truth to that.
    He said a currency war would be a “disaster” which must be prevented and also said U.S. midterm election results made him more concerned about protectionism.
    “I fear that there could be a trend in that direction,” said the minister.
    “A large number of our European neighbours are living off Germany at the moment,” he said.
    http://www.cnbc.com/id/39968918
    4 Reasons Why a Conspiracy Theorist Might Believe a Devastating Event is Imminent
    http://www.pakalertpress.com/2010/11/06/4-reasons-why-a-conspiracy-theorist-might-believe-a-devastating-event-is-imminent/
    Aus sehr mysteriösen Gründen wurde die pakistanische Seite deren newsletter ich seit ca. 6 Mon. regelmäßig empfange ohne Vorwarnung abgeschaltet.
    Pakistn hat – im Gegensatz zum Iran- als einzigstes muslimisches Land Atomraketen.
    Obama ist mit Kriegsschiffen nach Indien….
    Es gib aber noch den pakalert.wordpress Blog
    http://pakalert.wordpress.com/

    Reply
  3. 5

    StrgAltEntf

    Das ist doch alles vollkommener Quatsch! Selten so einen BS gelesen!!!

    Reply
    1. 5.1

      lupo cattivo

      Das ist insofern kein vollkommener Quatsch als wir B.Fulford hier mal zur Diskussion stellen.
      Auch aus meiner Sicht ist das was er da von sich gibt, sehr platt, aber dies ist ein Blog – offen auch für Andersdenkende.

      Reply
    2. 5.2

      Banana

      Was genau ist jetzt Quatsch, StrgAltEntf? Vielleicht noch etwas präziser?
      Unstrittig ist die Armada, welche aufgefahren wurde, sowie auch die Manöver der Amis im Chinesischen Meer. Und dass die Vietkong den AAmis gestattet haben, deren Territorium als mögliches Aufmarschgebiet nutzen zu können, ist leider ebenso unstrittig…

      Reply
  4. 4

    Larry Summers

    Die Benutzung der Vokabeln “White Dragon Society”, “Federal Reserve Board”, “dunkle Kabale” sowie der Handlungsort Japan bringt mich zu der Vermutung, daß der Text von Benjamin Fulford stammt.
    Fulford ist mir als ehemaliger Angehöriger der Systempresse (Forbes Magazin) höchst suspekt. Darüber hinaus schreibt er seit Jahren Räuberpistolen rund um die “dunkle Kabale”, die sich im Nachhinein allsamt als komplett falsch herausstellen. Sahnehäubchen seiner Berichterstattung sind zum einen, daß er -wenn überhaupt- nicht schlecht über Rothschild schreibt, zum anderen sogar einen Interviewtermin beim Altvorderen David Rockefeller bekommen hat. Welcher echte Thruther kommt schon in diesen Genuss?
    Kurzum, sollte der Bericht von Fulford stammen -und vieles spricht dafür- dürfen wir ihn wie die meisten seiner “Reports” der Kathegorie “Desinformation” zurechnen.
    P.S.
    ups, ich habe gerade gesehen, daß der Text ja tatsächlich von Benjamin Fulford stammt 😉

    Reply
    1. 4.1

      lupo cattivo

      Hally Larry,
      ich sehe das genauso, aber Banana hat sich bereit erklärt ein paar Texte von Fulford (kommen noch) zu übersetzen und ich halte das zunächst mal insofern für interessant, weil ich kaum andere Informationen zu Fernost habe.
      Dann ist es die zweite Sache, es richtig einzuordnen, denn hinter jeder Desinformation steckt natürlich immer auch die wahre Information und wenn man da Übung hat, kann man es mglw. richtig einordnen.
      Das mit Rothschild: ich weiss gar nicht, ob man das Fulford speziell vorwerfen kann, denn ich habe bisher noch keinen US-Blog gefunden, in dem der Name Rothschild auftaucht.

      Reply
      1. 4.1.1

        Larry Summers

        Hallo Lupo,
        ich habe die Berichte von Fulford selbst eine Zeit lang aufmerksam gelesen. Meiner Erinnerung nach im vergangenen Dezember brachte er eine Meldung, die korrupte Fed würde nun endültig geschlossen. Gegen die sich strikt weigernden “Dunklen” Bush, Cheney und Kissinger gäbe es eine mächtige Allianz, der sich auch die Rothschilds angeschlossen hätten. Die Rothschilds seien auch zum Machtverzicht bereit, ließe man sie nur in ihren Schlössern wohnen und ihre Diener behalten.
        Von diesem Zeitpunkt an habe ich dann aufgehört, die Berichte Fulfords weiter zu lesen 🙂

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Banana

          Naja, Fulford ist seiner Zeit immer zuweit voraus, der scheint mir zuviel zu schnell zu viel zu wollen. Aber das Problem liegt wohl auch eher in der enormen Komplexität der Dinge, so dass man auch bei gesundem Verstand nicht annehmen sollte, dass dies alles tatsächlich so fix vonstatten ginge (mir wären da die kompletten Veränderungen in der Welt zu 2011/12 schon sehr recht!). – Egal, die Schliessung der FED könnte demnächst tatsächlich möglich sein, wenn das alles so stimmt, was ich eben noch zum gestrigen Artikel übersetzt habe (wenn!) und auf am. Blogs, zwischen den Zeilen schimmernd, so alles erkennen kann. Aber warten wir mal etwas ab, was sich da noch so alles im Hintergrund ersponnen hat…
          Grüsse
          ps. ab jetzt kannste den ja wieder weiterlesen… *hehe*

      2. 4.1.2

        uwe

        Kann sein, trotzdem dieser Bericht, von heute:
        http://feedproxy.google.com/~r/SchallUndRauch/~3/NVkFzrknE54/mysterioser-raketenabschuss-in.html
        Am Samstag hatte ich zufällig in der WP oder NYT gelesen, das gerade eine heisse Atomtest-Übung läuft auf dem Nuklear-U-Boot-Stützpunkt (Nuklear-Drill), von Montag bis Mittwoch (morgen). Die hatten das in der Zeitung wegen großen Behinderungen der Zivilbevölkerung in den Tagen. Habe noch die genauen Geo-Daten im Kopf:
        “Naval Submarine Base Kings Bay”, direkt an der Nordgrenze zu Florida.
        http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=Unbekannte+Stra%C3%9Fe&daddr=Old+Village+Blvd%2FStable+Rd&geocode=FcKs1QEdcMYj-w%3BFfTp2QEd2Kcl-w&hl=de&mra=me&mrcr=0&mrsp=1,0&sz=11&sll=30.944636,-81.493835&sspn=0.48644,0.392075&ie=UTF8&t=h&z=11
        Seltsamerweise liegt auch der “Jekyl-Island“-Airport dort in der Nähe.
        Also, Maus ik hört dir trapsen …
        Könnte auf Säbelrasseln hindeuten, jetzt wo der USD Kollaps zum Greifen nah ist.
        Hier die aktuelle Seismic
        http://www.iris.edu/seismon/

        Reply
        1. 4.1.2.1

          uwe

          Hier die WP: (Raketen-Video)
          http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/video/2010/11/09/VI2010110902134.html?hpid=artslot
          (die laufende Übung in Georgia “Kings Bay” konnte ich nicht mehr wiederfinden, aber erinnere mich ganz genau, weil ich seltsames immer gleich recherchiere.)

        2. 4.1.2.2

          uwe

          Immerhin Google gibt was preis:
          http://www.google.de/#q=kings+bay+Nuclear+Drill+naval
          Muss man im Auge behalten.

        3. 4.1.2.3

          Banana

          Nethanyahu soll wohl auch bei einer solchen ‘Übung’ in Houston mit dabei sein. Meines Erachtens nach stinkt das ganze gewaltig zum Himmel! – Gestern sah ich noch einen Spot zum eventuell neuen 11-9, da war wieder Homer Simpson mit einem Atompilz zu sehen, und als ihm die Uhr um die Ohren sauste, stand diese auf ‘5 vor 6’! Naja, es ist dort ja auch gleich soweit, noch ne knappe Stunde, oder?
          Hier ist der Spot:

          Fakt ist, es liegt etwas in der Luft…

  5. 3

    Banana

    Aufgrund der Brisanz der letzten beiden Analysen von Fulford werde ich mein bestes tun, diese noch heute fertigzustellen, sie dürften also am späten Abend reinkommen – den gestrigen Beitrag kann man sich übrigens hier auf Rense in englisch durchlesen. Aber Leute, anschnallen bitte!
    http://dontknow.me/at/?http://www.rense.com/general92/cbal.htm
    Grüsse

    Reply
  6. 2

    alex

    Naja Benny Ful… schreibt schon lange viel , bisher kam nur Mühl von Ihm raus !
    Wir hätten schon 5x Währungstausch haben müssen und längst von CHina,Japan befreit werden soll.
    Die Gegenpartei wolle angeblich illuminaten , auslöschen , aber leider merke ich nciths , in usa und europa

    Reply
  7. 1

    Heinz

    Hallo,
    kannst du mir sagen wie die Kirche in die Sache verwickelt ist es kann doch nicht sein das die in dem Spiel keine Rolle haben wo sie über Jahrhunderte immer bei jeder schweinerei in der ersten dabei waren ,
    Ich sehe es auch so die Entscheidung müsste bald kommen das wird nicht lustig. Die USA muss eine grossen Krieg führen um die Finanziellen Probleme zu lösen . Der Goldpreis zeigt mir an wie ernst es ist abgesehen von den vielen geschorteten Gold das es gar nicht gibt . Aber wie hat Bruno Jonas gesagt, wenn das Vertrauen weg ist passiert es solange die noch schlafen geht es so weiter.

    Reply
    1. 1.1

      Banana

      Das Stichwort wäre die Vatican-Bank (Artikel in englisch):
      http://is.gd/gSvhH
      Kurze Übersetzung dazu:
      “Faschistische Finanzierungsquelle?
      Aber ebenso wie Papst Pius vorgeworfen wurde, Hitler zu helfen, finanzierte die IOR (Institute for Religious Works) angeblich auch verschiedene rechtsextreme Bewegungen auf der ganzen Welt. Im Jahr 1999 wurde eine Klage bei einem US-Bezirksgericht eingereicht, wonach das Institut sich mit dem mit dem Kollaborateur der damaligen, kroatischen Regierung abgesprochen hätte, Vermögenswerten von Hitlers Opfern zu stehlen. Der Fall wurde aber wegen der diplomatischen Immunität des Heiligen Stuhl[gang]s zurückgewiesen…”
      [sorry, aber der musste jetzt sein!]
      Und so geht es bei denen immer munter weiter, die haben überall ihre dreckigen Finger mit drin – jüngster Fall: Lord Blackheath erklärte vor dem brit. Unterhaus, dass die auch im Geschäft mit der Finanzierung des Terrors (Gladio, IRA, Bridaga Rossa etc. ??) wohl ganz gut dabei sein sollen. Naja, Opium fürs Volk, aber Hauptsache Reibach machen…

      Reply
      1. 1.1.1

        lupo cattivo

        Der Vatikan ist sicher daran unschuldig . Seit 1823 werden die Geldgeschäfte des Vatikan von Rothschilds gemanagt, und da wird investiert, wie es die Manager empfehlen.
        Wie immer werden dem “KUnden” nur die Infos zugänglich gemacht, die ihn glauben machen, er investiere in was Gutes.
        Sehr geschickt, denn so kann man später immer diesem und jenen einen Strick daraus drehen.
        Und der Vatikan hat keine Chance sich aus Rothschilds Herrschaft jemals zu befreien. Ich habe mal geschrieben: Vermutlich dient u.a. der Petersdom als Sicherheit und wenn der Papst nicht spuren würde, dann müßte er da ausziehen.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Banana

          …ich schrub also auch von der Finanzierungsquelle der Vatikanbank, und wie die Kirche da selbst aufgestellt ist, muss ein jeder selbst beurteilen. Aber wenn ich sehe, wie sich diese Institution die Religion der Christenheit unter den Nagel gerissen hat, dann kann ich an Rom nichts besonders gutes finden – dies ist aber nur meine persönliche Meinung dazu…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen