10 Comments

  1. 3

    Georg Lehle

    Finanzkrise und Kollaps von Argentinien 2001 – Link zu einer kritisch-aktuellen Dokumentation:
    Unter Präsident Carlos Menem (1989-1999) wurde Argentinien zum neo-liberalen Musterschüler des Internationalen Währungsfonds (IWF). Sein Nachfolger Fernando De La Rúa verfolgte den Kurs weiter, versuchte aber mit Sozial-Kürzungen und IWF-Rettungskrediten den Kollaps 2001 abzuwenden – vergeblich.
    Link zu
    http://www.youtube.com/watch?v=82enAuv9gX8&context=C3e8189fADOEgsToPDskInlxioRigdmFZXOp4M1gL-

    Reply
  2. 2

    julius

    Nicht totgeschwiegen: über Kirchners Tod wurde in allen deutschen Medien bis hin zum rss-Feed der sz, faz, az,…. berichtet. Und nicht zu klein.
    Wenige Tage vor seinem Tod hat Kirchner dank des Putschversuchs in Ecuador eine ALBA-Verhandlung nach Argentinien „umgeleitet“, wo die Chancen für einen Großverbrecher, der zur Bestrafung anstand, viel besser standen…
    Kirchner samt Gattin und alle südamerikanischen Cheffes (ausser den 3 Indios) sind FREIMAURER, waren FREIMAURER und sterben als FREIMAURER!!

    Reply
    1. 2.1

      lupo cattivo

      Nicht alle Freimaurer sind gleich, nicht alle Juden sind gleich, nicht alle Regierungsbonzen sind gleich,
      die Freimaurer wären ein völlig nebensächlicher Haufen, wenn sich Rothschild nicht auch deren Strukturen in GB ua. mit Geld gekauft hätte.

      Reply
      1. 2.1.1

        Firestarter

        Rothschild ist nur ein Rädchen in dem Getriebe! Ja, er hatt die Geldschöpfung in der Hand um uns damit zu blenden, doch steckt dahinter einfach die List!
        WIR sollten uns nicht auf Rothschild polarisieren, sondern das ganze Netzwerk sehen was im Zionismus zu finden ist! Es enthält die Lehre Luzifers!
        Warum werden wir in diesem Irrglauben gehalten und unser Tun so ausgerichtet, dass wir uns selbst abschaffen und zwar die ganze Menschheit samt Erde!
        Es ist das Gegenteil von Schöpfung, der Einzug!
        Der Trick mit der Elite(DIE – Psychopathen) ist nur um den Plan umzusetzten, um helfer zu haben die, die Arbeit machen!
        WIR schaffen uns selbst ab und werden in Abhängigkeit zum Gelsystem gehalten!

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Firestarter

          Was bewegt denn Rothschild, diesen Plan über Generationen am Leben zu erhalten?
          Sorry Lupo, deine Ansicht ist mir dann doch etwas zu festgefahren!
          Wäre es nur Rothschild der diesen Plan umsetzt, so hätten wir ein kleines Problem, so wie es aber aussieht, steht eine grosse Organisation hinter diesem Plan den WIR umsetzten!
          Geld ist nur Mittel um diesen Plan zu verwirlichen!

          Reply
          1. 2.1.1.1.1

            lupo cattivo

            das habe ich mich ach schon gefragt: was bewegt Rothschilds ?
            Eine meiner Theorien ist (wenn man mal daran denkt, wie langfristig er sich am Zarenhaus gerächt hat) dass Amschel Mayer in Frankfurt von den deutschen Spiessbürgern missachtet wurde, obwohl er bereits mehr Geld und Macht hatte als sie alle zusammen. Aber es war eben anstößig, Geld mit Geld zu verdienen, das war „jüdisch“.
            Ich kann mir vorstellen, dass er in dieser Zeit soviel Verachtung zu spüren bekommen hat, dass er sich geschworen hat, all diese DEUTSCHEN / SPIESSBÜRGER zu vernichten.
            Erscheint einem Normalo vielleicht unsinnig, aber bei solchen Familien muss man berücksichtigen, dass sie dynastisch denken, ihr Feldzug hört nie auf, er wird von Generation zu Generation weitergeführt

        2. 2.1.1.2

          lupo cattivo

          Nein Firestarter, Rothschild ist kein Rädchen, Rothschilds sind der Motor im Ganzen seit 200 Jahren

          Reply
    2. 2.2

      hans-im-glueck

      @ Julius:
      Machst Du es Dir nicht ein wenig zu einfach?
      „War, ist und bleibt“ negiert jegliche Entwicklung eines Menschen – bist Du noch so wie Du vor 5 oder 10 Jahren warst?
      Ich hoffe nicht.
      Gestehe auch anderen zu, was Du für Dich selbst in Anspruch nimmst.

      Reply
  3. 1

    Maria Lourdes

    „Das US-Finanzministerium und dessen Stellvertreter, der Internationalen Währungsfonds (IWF), hatten entweder zu all diesen Maßnahmen gedrängt oder sie genehmigt.“
    Hier erzählt ein Wirtschaftskiller aus den USA über seine Arbeit. Sehr aufschlussreich.
    Der Kern aller Probleme in unserer Welt ist das Geldsystem, welches einen unendlichen Schuldensog erzeugt und uns zwingt alle Entscheidungen und Handlungen in unserem Leben nach finanziellem Profit auszurichten. Dadurch verschwenden wir (bewusst oder unbewusst) einen großen Teil unserer Energie mit selbstsüchtigem, korruptem Verhalten, anstatt in Freiheit die gemeinsame Entfaltung der Menschheit im Einklang mit der Natur genießen zu können.
    http://www.weltkrieg.cc/geldsystem/economic-hit-man-video_77218e1bb.html
    http://www.weltkrieg.cc

    Reply

Schreibe eine Antwort zu hans-im-glueck Antwort abbrechen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen