Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

17 Comments

  1. 9

    geopolitiker

    Der erwähnte Mafia Boss Trafficante, hat auch einen Sohn: er wurde als US – Kongreß Abgeordneter James Traficant jun. vor 5 Jahren verurteilt zu 8 Jahren Haft. Er war Vize im US Albanischen Mafia Lobby Verein AACL.com, wo Josef DioGuardio, direkt mit Admiral Schlesinger und Reagon die Iran Contra Affäre Nr. 2 besprach, wie Fotos auf deren Website beweisen. Damit sind wir dann bei Frank Wisner und John Negroponte, Urgestein für Verbrecher Organisation und CIA Morde im Ausland, wofür sein Vater schon bekannt war. James Traficant, lieferte persönlich Waffen für die Terroristen Organisation UCK über Albanien.
    aktuelle Betrugs Waffen Geschäfte des CIA mit der Albaner Mafia, wo es erst 2009, eine US Kongress Untersuchung gab und james Traficant hat das noch eingefädelt.
    http://balkaninfo.wordpress.com/2010/06/10/1577/

    Reply
  2. 7

    aron2201sperber

    wie schnell diese Diskussion beendet war, sagt wohl einiges über die Substanz der hier ausgebreiteten Theorien aus…

    Reply
    1. 7.1

      lupo cattivo

      eine Diskussion mit Dir, Aaaron, ist doch sinnlos, weil Du ohnehin nur die Verschleierung fortführen willst und natürlich versuchst, wie die Mainstreammedien, die Leute in die Irre zu führen. Daher möchte ich meine Zeit nicht damit verschwenden.

      Reply
  3. 6

    aron2201sperber

    Aldo Moro wurde im Mai 78 ermordet:
    http://aron2201sperber.wordpress.com/2010/09/30/martin-schleyer-und-aldo-moro/
    also 2 jahre vor dem Anschlag von Bologna

    Reply
    1. 6.1

      Stephen Boy

      Wer sich allzusehr bemüht hinter die Dinge zu sehen, der sieht die Dinge bald selbst nicht mehr.

      Reply
  4. 5

    aron2201sperber

    zum Anschlag von Bologna:
    http://aron2201sperber.wordpress.com/2010/07/10/vor-30-jahren-in-bologna/
    der CIA und sostige Verschwörer organisierten nach deiner Ansicht einen Anschlag, um ihm den Linken in die Schuhe zu schieben – polizeilich und juristisch verfolgt wurden dann komischerweise ausschließlich Rechte.
    wie passt das zusammen? hatten sie einfach darauf vergessen, die Linken zu verfolgen bzw. Beweismittel gegen die zu verfolgenden Linken zu deponieren?
    sowie die teuflich-genialen 9/11-Verschwörer, die dann zu einfältig waren, MVW im Irak zu “finden”?

    Reply
    1. 5.1

      lupo cattivo

      es ist nicht “nach meiner Ansicht”
      hinter Anschlägen steht immer CIA und seine “töchter”
      es passt zusammen, dass szt. die “brigate rosse” als gefährlich herausgestellt wurden und der Kommunismus verfemt werden sollte, um den “historischen Kompromiss” , die Aufnahem der Kommunisten in die ital.Regierung zu vereiteln

      Reply
      1. 5.1.1

        aron2201sperber

        die Kommunisten wurden nicht beschuldigt, Premier Cossiga verkündete bereits nach 2 Tagen die faschistische Matrix der Tat.
        also stand dem “historische Kompromiß”, den man durch den Anschlag und die Beschuldigung der Kommunisten hatte verhindern wollen, doch nichts im Weg?
        warum fand er dann trotzdem nicht statt?

        Reply
        1. 5.1.1.1

          lupo cattivo

          Lies die Geschichte von Aldo Moro bzw. seiner Witwe !

  5. 4

    aron2201sperber

    der größte Witz ist, dass die beiden Neo-Faschisten, die im Auftrag des CIAs angeblich für den Anschlag der Piazza Fontana verantwortlich gewesen sein sollen, die typischen Weltverschwörungs-Freaks waren.
    http://www.storialibera.it/epoca_contemporanea/sessantotto/storia_del_sessantotto/articolo.php?id=2597&titolo=09%20-%20VIII.%20Piazza%20Fontana%20e%20la%20pista%20nera
    ihr Weltbild bestand in einer kruden Mischung aus Maoismus und Hitler-Verehrung.
    bis auf diesen Artikel wären sie von dem sonstigen Inhalten dieses Blogs bestimmt begeistert gewesen.

    Reply
    1. 4.1

      lupo cattivo

      Natürlich hat CIA bevorzugt Faschisten und Rechte rekrutiert, das sind ja Gesinnungsgenossen, hindert aber nicht, die Kommunisten zu beschuldigen.

      Reply
      1. 4.1.1

        aron2201sperber

        Freda und Ventura waren aufrechte Amerika- und Judenhasser und sahen sich nicht als “Faschisten”, sondern als “Nationale Sozialisten”

        Reply
        1. 4.1.1.1

          lupo cattivo

          Es gibt keine “Amerikahasser”, denn was “Amerika” (die USA) ausmachte und ausmacht, wird von Rothschilds Zionisten-Verbrecherbande gesteuert.
          und wer sich als “Judenhasser” ausgibt, der ist eben von diesen Zionisten bewusst fehlgesteuert worden, damit man sie als “antisemitisch” ausgrenzen kann,
          Bitte versuche nicht, hier unklare Definitionen einzuschmuggeln !

  6. 3

    Frank H.

    Wer aufgeschlossen ist sollte sich unbedingt das Video von Assange aus seinem Hausarrest ansehen und GUT ZUHÖREN. http://www.msnbc.msn.com/id/21134540/vp/40785274#40785274

    Reply
  7. 2

    Frank H.

    Was ich hier zu lesen bekomme ist einmalige Weltgeschichte. Der systematische Raubzug der angloamerikanischen Ostküstenclans samt ihrer Verbündeten Freunde in England. Was das Empire nicht schaffte, vollendet nun die USA. Aber selbst die USA ist nur eine Durchgangsstation auf dem Weg zur Weltregierung unter dem Auge einiger weniger Famileinclans. Schön auch, das man sieht das es keine Rolle spielt welcher Partei ein amerikanischer Präsident angehört! Sondern nur das er aus dem Inner Circle stammt. Obama wurde designed by George Soros, ein Jünger der Religion der Reichen unter dem Deckmantel der Philantropie. Philatropie: Wissenschaft des Menschen. Oder anders ausgedrückt: die Lehre vom Umbau des Humanoiden in eine Art lebenden Roboter. Willig und hörig. Damit die Hochfinanz den Laden weiter ausnehmen kann.

    Reply
  8. 1

    Delco

    Ich kann das garnicht alles glauben,ich bin erschüttert.
    Delco.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen