ad
ad

Related Articles

169 Comments

  1. 45

    Christian Anders

    Korrigierter Kommentar.
    Hier meine Antwort zu DER DUDE Kommentar, der ja meint es wäre alles umsonst, was Lupo hier macht, denn die Schwarzmagier würden sowieso gewinnen oder haben bereits gewonnen:
    “Du irrst Dich SUPERGEWALTIG, Dude, wenn Du meinst, dass man gegen die Mächte des Bösen nichts ausrichten kann. DAS GEGENTEIL ist der Fall, denn KARMA ist ein gnadenloser Abrechner. Wie der Mensch sät so wird er ernten, LEBEN FÜR LEBEN. Und Herrscher werden zu Sklaven und Sklaven zu Herrschern, bis der Mensch versteht und durch LEIDEN lernt. Wir haben ja per Weltenperiode 311.040.000.000.000 Jahre Zeit zum lernen. Denk mal darüber nach Dude!
    Ich sage: Das Ende des Leidens ist : Die Vereinigung aller Religionen auf Erden siehe hier http://www.alle-religionen-vereint.com und ein Zinsfreies Geldsystem, siehe hier http://www.ifm-society.de

    Liebe und Licht euer Christian Anders

    P.S.

    Drum mach weiter so, Lupo. Bist genau in der richtigen Spur. Aber Du solltest Dich nicht Lupo cattivo nennen, denn das bedeutet ja Lupo der Böse. Ändere Deinen Namen lieber in Lupo il buono. Das ist “Lupo der Gute”.

    Reply
  2. 44

    Christian Anders

    OM

    Reply
  3. 43

    KontraVerdummung

    @ DerDude

    Es ist eine uralte psychologische Masche, Menschen ihre Fehler, und die daraus resultierenden negativen Ergebnisse vor zu halten, und damit jegliche “Restenergie” durch daraus resultierende Resignation abzuwürgen.

    Diese Masche zieht aber nun einmal nicht bei jedem und allem.

    Im Gegenteil…bei manchen, weckt sie genau das Gegenteilige, als das Gewollte Ergebnis.

    Welches nun Deine persönliche Intention war, diesen obigen Text zu veröffentlichen, will ich jetzt nicht bewerten. Das kann ein jeder selber machen.
    Eventuell soll er ja gerade die bestätigen, bei denen er nicht zieht.
    Eventuell soll er aber auch das bedingen, was ich gerade beschrieb.

    Im Grunde aber, ist das völlig egal.

    Wer am Ende lacht…lacht immer am besten.

    Warten wir einfach ab wer oder was das sein wird.

    In der Ruhe liegt die Kraft…und die ist nicht sichtbar, also auch nicht berechenbar, und somit nicht nutzbar. Außer für denjenigen, der es so hält damit.

    Die schlimmste aller Gefahren ist die, die man erst dann erkennt, wenn sie bereits zuschlug.

    Dem,kann niemand entrinnen…niemand, und niemals.

    Reply
  4. 42

    Raus aus Deutschland

    DerDude sagte
    18/03/2011 um 05:23

    Ich stimme Deiner Aussage zu 100% zu.
    Wie Du aber an den Kommentaren merkst sind die meisten Menschen geistig nicht in der Lage Dich zu verstehen und Du hasst Dich schon sehr einfach ausgedrückt.

    Deine Wahrheit nennt man auch das KYBALION.
    http://www.hermetics.org/pdf/kybalion.pdf

    Es gibt kein Gut oder Böse denn beides gehört zusammen. Ohne das Böse könnte ich das Gute nicht erkennen.
    Diesen Glauben haben die meisten Menschen verloren. Man findet das Wissen noch in Indien, Tibet, Ägypten und Israel.

    Die Wahrheit ist gleichzeitig der Schlüssel zur Freiheit.

    In Deutschland sehe ich nur Gier und Unzufriedenheit, gepaart mit einer unglaublichen Naivität.
    Wie Reinhold Messner sagte:
    Die Reichen sind nette Leute mit denen man sich gut unterhalten kann.
    Aber das darf man ja nicht mehr sagen, die bösen Unternehmer, Zigarre im Mund und beuten den fleißigen Arbeiter aus.

    Dude, ich bin über meinen Blog erreichbar, lebe in Asien, Kambodscha.

    Reise nach Deutschland mit Hilfe von ein paar “frischen” Jungs die aus Amiland raus sind und in Südamerika leben. Mein Fahrzeug ist deren guter Pro-Proxy http://www.metropipe.net

    Gute Gesundheit Lupo!
    Wenn Du einmal nach Phnom Penh komsmst, schreib mir und wir treffen uns.

    Immer interessant Deine Beiträge zu lesen und die “Stimmes des Volkes” dazu zu hören.

    Freundliche Grüße
    David

    Reply
    1. 42.1

      KontraVerdummung

      David…
      Das ganze Universum, jegliche Existenz,alles und wirklich jeder und etwas, ist IMMER “zweiwertig”. Wo Licht ist, ist Schatten, wo Böses ist, ist auch Liebe, wo Streß ist, ist auch Ruhe. Es kommt halt nur immer drauf an WAS der jeweilige daraus dann macht.
      Oder einfacher…welcher der beiden Seiten er/sie seine/ihre Gewichtung gibt.
      Die dann “zweite” aber, sollte man weder vernachlässigen, noch vergessen oder ignorieren, denn das würde bedeuten naiv von etwas blind überzeugt zu sein.
      Naivität war noch nie, bei nichts, ein guter Ratgeber.
      Man kann nicht wissen was eine Gewehrkugel anrichtet, wenn man nie ein Gewehr in den Händen hielt.
      Man kann aber ebenso nicht wissen, was dieselbe Kugel “GUTES” tun kann, wenn sie Böses bekämpft und dessen Tat verhindert, wenn man sie nie dazu benutzte.
      Das abzuwägen, ist stets eine immense Verantwortung…und hat ebenso Licht wie auch Schatten.
      Sich jedoch zurück zu lehnen, mit dem Denken “irgendwer wird´s schon machen an meiner Stelle”, ist aber ganz sicher der FALSCHE Gedanke…denn den,könnte “der”, auch haben…und wer soll´s dann machen?

      Manchmal glaube ich, außer Einigen wenigen, haben auch hier viele vergessen was ihre wahren Aufgaben sind. Die richtigen Anfänge sind gemacht…sie informieren sich SELBER…aber wo ist der “Lawineneffekt”?
      Hundertausende, oder gar Millionen Menschen täglich, lesen Blogs wie diesen hier, und ähnliche…es hätte schon LANGE etwas “passieren”, sich ändern müssen…hat es das? Nein.
      Warum nicht…?

      “Es wird schon wer Anderes machen”…

      Leider ist das auch hier eine Denke die nicht auszumerzen ist…denn sie ist Menschlich.
      Und genauso auch einkalkuliert von “ihnen”…den “Bösen”.
      Eine Rechnung geht immer nur DANN auf, wenn alle in ihr versammelten Variablen berechenbar funktionieren…
      Doch tanzt an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit, richtig eine aus der Reihe…ist das Ergebnis ein GANZ anderes.

      Wer tanzt Gesellschaftstänze…und wer tanzt seinen eigenen Stil?

      Bei einem bist Du aber zu hart vorgegangen…dem “Deutschen Unzufriedenheitskult”.
      WUNDERT der Dich?
      Muss ich Dir wirklich erzählen, wie SEHR dieses Volk bereits seit über hundert Jahren verarscht wird, WEIL es so harmlos und gutmütig ist?
      Nein..ich denke DIR muss ich das nicht erklären.
      Fast JEDER Deutsche weiß was er kann…und auch wie viel besser er vieles kann, einfach der Mentalität, des angeborenen Perfektionissucht wegen, und nicht weil Deutsche etwas “besonderes” sind.
      Was aber erntet er/sie dafür? Außer Sorgen, Stress, Krankheiten und Negatives, nicht wirklich viel.
      DAHER kommt diese Einstellung des “ewig unzufriedenen”. Und das..ZU RECHT.

      Ich will niemals mit ansehen müssen, wie diese Perfektion in´s Negative um schlägt.

      Denn wie gesagt…wo Licht ist, ist auch Schatten. Genauso stark.

      Reply
      1. 42.1.1

        -Tokio-

        “…..WEIL es so harmlos und gutmütig ist” ?????

        das glaubst du doch wohl selbst nicht!!!!

        ich habe jede Menge linker Ratten in diesem Land kennengelernt -ALLES Deutsche!!! Angefangen in der Schule über die Lehre und darüber hinaus bis jetzt! Alles Deutsche! Bin selbst Deutscher ohne jeglichen “Migrationshintergrund”, wie es im Zuwanderungsbeamtenhochdeutsch so schön heißt. Der Deutsche ist um keinen Deut besser also irgend ein Anderer. Alles quatsch! Genauso die Mär vom “edlen Indianer” (ist in etwa Dasselbe!). Die Deutschen meinen nur, sie sind besser, sind sie aber nicht!

        Reply
        1. 42.1.1.1

          KontraVerdummung

          @ Tokio
          Erstens, wüßte ich jetzt beim besten Willen nicht, daß ich iwo geschrieben hätte, daß die “Deutschen” etwas “besseres” wären. Also nochmal RICHTIG lesen WAS da steht, und Polemik einfach mal Beiseite lassen, danke.

          Dort standen einzig und alleine “Deutsche Eigenarten” beschrieben, nenn es doch einfach “Arbeitsmentalitäten”, so kommt´s dann auch hin.

          Oder glaubst Du wirklich, die Amis hätten nach WK-2 sonst die sagenhafte Anzahl von über 400.000 (!!!) Patenten “mitgehen” lassen, wenn die sich nicht auch dann gelohnt hätten? DEUTSCHE Patente !

          Du sitzt übrigens gerade an einem, mit Halbleitern gespickten DEUTSCHEN Patent…google mal einfach nach welches das sein könnte.

          Zu Deiner “linken Problematik”…

          Überleg erstmal WOHER diese (ich nenne sie) PEST entstanden ist.
          Der Ur-Kern liegt in der s.g. “68er-Generation”. Und das ist kein “deutsches Phänomen”, sondern “schwappte” damals, wie vieler anderer MÜLL, über´n großen Teich, also aus Amiland.
          Und wer DORT die “Mode” kreiert, muß ich nicht wirklich sagen, oder?
          Ich glaube das hat Lopo bereits bestens in zigfacher Varianz hier gemacht.

          In Einem stimme ich Dir absolut zu…Deutsche sind nichts “besseres”, aber sie sind “anders”, so wie Du, resultierend aus Deiner Herkunft, auch “anders” bist. Positiv, wie auch Negativ.

          Uns Deutschen wurde ein ERHEBLICHER Teil unserer Identität, unserer Eigenarten, und unseres Erbes GENOMMEN. “Netterweise ausgleichend” gleich einige “neue Eigenarten”und “Erbschaften” hinzugefügt, ohne daß wir je gefragt wurden.

          Sowas nenne ich, Volksvergewaltigung in besonders schwerwiegenden Fällen!

          Was Du HEUTE sehen kannst, sind die Ergebnisse von “GESTERN” gelegten Kuckuckseiern.
          Also bitte…beim “Erzeuger” beschweren darüber, DORT ist es angebracht und richtig dann.

          LG

        2. KontraVerdummung

          @ Tokio
          Das möchte ich noch nach reichen…
          Du,als selbst-beschriebener “Deutscher ohne jeglichen Migrationshintergrund” schreibst, Dich selber separierend, von “den Deutschen”.
          Dazu solltest Du bedenken…
          A, das deutsche Volk entstammte einmal VIELEN VIELEN Stämmen, ist also quasi der Urvater des Migrationsgedankens. Gehört also auch zu Deinem Erbe.(Du bist genauso “Migrant” wie ich einer bin.)
          B,sich selber von etwas negativem zu separieren, ist der Versuch seine Existenz wertiger zu machen, was als Begebenheit alleine schon, das Gegenteil dessen als Ergebnis hervorruft dann.

        3. -Tokio-

          ich gehe von meinen persönlichen Erfahrungen aus, und nicht von irgendwelchen Theorien. Nur ein Beispiel von vielen: Fahre mal mit deinem Auto über unsere Straßen und versuche, dich einigermaßen an die Verkehrsregeln zu halten. Nach kurzer Zeit wirst du feststellen, daß 90% aller Autofahrer in diesem Lande A…..löcher sind!

        4. KontraVerdummung

          @ Tokio

          Und Du gehörst selbstverständlich zu den 10% Rest, die NIEMALS jemand anderem mit ihrer Fahrweise auf die Nüsse gehen würden.

          Man was bist Du ein Guter…

          Besser wärest Du jedoch, wenn Du mal auch nur ANSATZWEISE schnallen würdest, was ich zuvor schrieb.

          Viel Erfolg.

        5. KontraVerdummung

          @ Lupo

          Falls Du meinen letzten Posting an “Tokio´s” Adresse nicht veröffentlichen willst, weil er zugegebenermaßen recht agressiv verfasst ist, ist das i.o.
          Mir gehen nur langsam wirklich diese “es sind immer die Anderen-Jammerer” auf die Nerven.
          Und ich bin halt auch nur ein Mensch.

          Nichts für ungut…
          LG

        6. lupo cattivo

          Ich veröffentliche fast alles, weil es auc ein Bild von Dir darstellt. Ich finde, Du siehst nur schwarz-weiss , schalt mal Fabe ein !
          wenn Du ein Mensch sein willst, dann solltest Du auch immer Deinen Vrstand dabei haben, der Dich davor bewahrt, ausfallend zu werden

        7. -Tokio-

          mit “link” meinte ich keine politische sondern eine moralische Ausrichtung (weil du mit den 68ern daherkommst).

        8. KontraVerdummung

          @ Lupo
          Zugegeben, etwas hart waren meine Worte, aber “ausfallend” nicht.
          Ausfallend, sind meiner Meinung nach, also rein subjektiv, persönliche Beleidigungen á la “Idiot,Arschloch oder dergleichen”.

          Das wird jedoch niemals jemand von mir lesen.

          Ich bin bekannt dafür, niemals ein “Blatt vor den Mund” zu nehmen, und dazu stehe ich auch. DAS ist ehrlich.
          Und wenn ich mir besagte Schnauze dabei verbrenne, dann ist das halt so, damit muß ich dann leben.

          @ Tokio

          Wo hatteste Du denn was von “link” geschrieben? Finde ich nichts von…
          Nun, ja, ich hatte die “typischen 68er” angeführt zu obiger Problematik, stimmt. Und genau dort sehe ich auch die Wurzeln der heutigen “linken Bewegung” hierzulande.
          Wobei ich hinzufügen sollte, daß mir dieser ganze “Links/Rechts”-Müll eh egal ist, alles nur ein “im Kreis drehen.
          Wer lange genug nach links geht, kommt eh rechts wieder raus. Ist nicht NUR Physik, sondern dabei genauso.

          Wenn ich sie hier eben von Lupo, teils auch richtig, auf die “verbalen Finger” bekam, darf ich das auch, wie jeder sonst auch.
          Ergo stehe ich zu dem was ich Dir zuvor “an den Kopf warf”.

          Es sind eben NICHT “immer die Anderen”, oftmals ist man es auch einfach selber, ob bewußt oder unbewußt, spielt da erstmal keine Rolle beim Ergebniß.
          Natürlich gibt es Chaoten im Strassenverkehr, aber wo existieren die nicht?
          Das “typisch” an Deutschland fest zu machen, halte ich für sehr naiv und polemisch.
          Fahr mal nach Frankreich zb…da bekommt “agressiver Fahrstil” ne ganz andere Dimension, wenn sie auch in der Ausprägung variiert.

          Ich lasse mir einfach nicht “mein” Land schlechtreden!
          Es ist genauso GUT oder SCHLECHT wie jedes andere auch.
          UND es hat seine VORZÜGE wie jedes andere auch.

          Die Frage dabei ist jedoch immer…

          WIE scharf sind andere Länder auf die jeweiligen Mentalitätsbedingten Früchte…

          Ich hoffe nun ist klargestellt was ich meinte?

          Gruß

        9. -Tokio-

          “Es ist genauso GUT oder SCHLECHT wie jedes andere auch”

          Genau! deshalb ist es auch genau so falsch, verschlagen, aggressiv und verlogen wie jedes andere!

        10. KontraVerdummung

          @ Tokio

          Danke, mehr wollte ich doch jetzt nicht lesen.
          Das Resümeé daraus…
          Entweder willst, oder kannst Du nicht, unterscheiden zwischen den “normalen Menschen” eines Landes, und deren “Machthaber”.

          Oder aber, Du lebst selber in einem Land welches Du hasst.

          Bei letzterer Variante empfehle ich dann “RausAusDeutschland” nicht nur hier als Gesprächs-gegenüber zu sehen, sondern seinen Nick als Dein persönliches Ziel.

          Denn so, bist Du als Person, absolut kontraproduktiv für die Gemeinschaft in der Du noch lebst.

          Wünsche alles Gute.

        11. lupo cattivo

          KontraVerdummung: dieser Blog ist nicht dazu da, damit einer über den anderen herzieht, sich selbst den GUTEN zurechnet und anderen DEN SCHLECHTEN !
          und Deutschlandliebe sollte nicht soweit gehen, dass man nicht mehr sieht, dass dieses Land längst kein Deutschland mehr ist
          nicht das “Raus aus Deutschland” ist die Frage, sondern “in welchem Land ann man eigentlich noch frei leben ?”

        12. KontraVerdummung

          Oh Mann…manchmal hasse ich das Netz…weil man anscheinend auch noch schneller missverstanden wird, als verstanden…argh…

          Ok, ich versuche nochmal gerade…

          @ Tokio

          Was ich gerade von Dir las zu “Themen”(Die nie welche waren oder sind) wie FUSSBALL, ebenso wie zum Nationalsozialismus, da gehen wir zu 100% konform!
          Ebenso schriebst Du auch, daß es ein Deutschland wie damals, heute nicht mehr gibt, nur als Ausnahmen noch. Und auch DAS ist richtig.(Leider!)
          Der “Marshallplan” hat halt bestens gewirkt…
          Dummerweise nicht bei allen, und bei mir auch nicht, denn wir sind schlicht zu jung.(Was GUT dazu ist)
          Ich lasse mir von NIEMANDEM vorschreiben wie, oder was, ich zu denken habe.
          Ebenso verantworte NUR ich meine Handlungen, und niemand anderes.
          Ich bin ein INDIVIDUUM, ebenso wie Du, und sicher 95% aller Mitleser hier.
          Ich schätze Dich auf ne Ecke jünger als ich ein, ich bin ü40. Sicherlich hast Du dadurch noch wieder einen krasseren Blick auf die “Gesellschaft”, weil sie ja nunmal immer mehr verkommt, je jünger sie ist. Eventuell liegen DA ja die unterschiedlichen Sichtweisen speziell zur “deutschen Gesellschaft”?
          Ich weiß um die negativen, aber auch um die POSITIVEN. Und die existieren nach wie vor, wenn auch fleißig dran gebuddelt wird.

          Und die, bewahre ich, für mich, meine Familie, meine Freunde, meine Bekannte.PUNKT.

          Ich denke Du wirst es ähnlich halten… so “verschieden” sind wir also nicht.

          Falls ich also ZU hart war, oder es wirklich zu “persönlich” wurde,entschuldige ich mich dafür.

          Im Grunde ist es ja genau so etwas, was keine wirkliche Gemeinschaft entstehen lässt…

        13. 42.1.1.2

          -Tokio-

          aha: Wenn man also eine andere Meinung hat, ist man schon für die Gesellschaft kontraproduktiv? Willst wahrscheinlich wieder den uniformen Einheitstaat wo es nur eine Meinung gibt. Keine Angst, der kommt sicher noch! Dann bin ich wahrscheinlich ein Volksschädling für dich. Ich habe mich in meinem Leben noch keiner Arbeit gedrückt, auch wenn sie noch so dreckig war. Ich habe meine Lehre im Gegensatz zu vielen Anderen trotz vieler Schwierigkeiten und Probleme durchgezogen und arbeite seit vielen Jahren in einem Fulltime-Job. Für die Gesellschaft kontraproduktiv???

          ich habe nur das wiederholt, was du vorgegeben hast, Kontraverdummung, bzw. in die Variable diverse Eigenschaften eingesetzt. Schon klar, daß es NICHT nur diese Seiten hat, sondern auch die entgegengesetzten Positiven. Du hättest dir deine ganzen geschichtlichen Ausflüge sparen können! Meinst du ich weiß nicht was läuft bzw. gelaufen ist? Ich wollte nur auf das AUSSCHLIESSLICH- “gutmütig und harmlos” hinaus, letztlich hast du selbst dies jetzt ad absurdum geführt (s.o). , indem du den Deutschen auch die -von dir nicht ausgesprochenen- negativen Eigenschaften zugebilligt hast, obwohl du wahrscheinlich nur die Positiven meintest. Erst wenn du über den Punkt hinaus bist, daß es dir VÖLLIG gleichgültig ist, wenn eine deutsche Nationalmannschaft gewinnt oder verliert, bist du einen Schritt weiter. Ich bin sogar der Meinung, daß früher, (vor 1939/1945), dieser ganze Sportwahnsinn bei weitem nicht diesen Stellenwert hatte, weil die Nation als solche vorhanden war! Nach ’45 brauchte man Ersatz: Für den verlorenen Krieg und die damit verlorene Nation, die den gnadenlosen Umerziehungsprogrammen der Siegermächte jetzt ausgesetzt war! Da kam der Sport gerade recht, der sich immer mehr als Götze bzw. Ersatz entwickelte. Man brauchte Ersatz dafür, obwohl es für diese Dinge absolut keinen Ersatz gibt. Das “jetzt-haben-wir-es-euch-wieder-mal-gezeigt”-Gefühl (insbesondere bei internationalen Fußballwettbewerben) hielt nie lange an. Es war halt kein Ersatz, auch wenn es die deutschen Nationalmannschaften den anderen oft “zeigten”. Das Hochgefühl nach Siegen ebbte bei den Deutschen im Alltagseinerlei eben doch wieder sehr schnell ab. Das untrügliche Gefühl, daß etwas nicht stimmt und ein Riß durch die deutsche Nation geht (ich meine jetzt nicht die Mauer) blieb und so ist bis heute. Ich kann Lupo nur zu 100% zustimmen: Das heutige Deutschland hat mit dem Früheren nichts mehr gemein und es wird es so auch nie mehr geben, weil die übriggebliene nationale (nicht nationalsozialistische) Führungselite, nach ’45 ausgeschaltet wurde und durch Marionetten ersetzt wurde. Ein Beispiel: Kurt Schumacher und viele andere. Ich meine hiermit die generellen, positiven deutschen Eigenschaften, die vereinzelt noch vorhanden sind, aber immer mehr abnehmen. Alles wird internationalisiert und globalisiert. Ja, Deutschland ist kein Deutschland mehr, Volltreffer Lupo!

        14. -Tokio-

          …Nachtrag:

          ,wobei die Nazis den Nationenbegriff gleicherweise pervertierten und zum Götzen erhoben. Wie Franz Schönhuber in einem seiner Bücher erwähnt, ist der Satz “du bist nichts, dein Volk ist alles”, Schwachsinn: Die Nivellierung der Einzelpersönlichkeit hin zum Massenmenschen, (vielleicht nicht ganz so ausgeprägt wie beim Stalinismus). Das Massenmenschenphänomen haben wir jetzt allerdings auch wieder, jedoch auf anderer Grundlage basierend.

      2. 42.1.2

        uwe

        Da muss ich Dir zustimmen Tokio.

        Ohne Hochmut kommt man sich schneller näher.

        Überall auf der Welt sind wir die gleichen Menschen. Merkt man wenn man sich privat (mit Familie) kennenlernt.
        Das war das Fazit meiner vielen Reisen, nach West und Ost. Gerade die Chinesen habe ich schätzen gelernt und die Araber ins Herz. (Saudi war ich noch nicht, habe mit einem Kollegen getauscht und bin nach Libyen.)
        Deswegen schmerzt es mich, wie ihnen jetzt mitgespielt wird.

        So hier stoppe ich erst einmal, obgleich man es beliebig weiterführen könnte. Weil Feinde, was sind eigentlich Feinde?

        Dazu haben gerade die Perser viele Witze …

        Schaut eine Junge hinunter, gaaanz tief in den Brunnen. Schaut nochmal. Erschrickt zu Tode. Rennt eiligst zu seiner Mutter, atemlos: Mutter, Mutter da unten in Brunnen, da ist ein Dieb!! Er hat mir direkt in die Augen gesehen.

        Reply
        1. 42.1.2.1

          Firestarter

          Und jedem Volke wünsche ich seine Kultur, somit seine Sicherheit für seine Menschen.

        2. KontraVerdummung

          @ Firestarter

          Eigentlich ist dem nichts hinzuzufügen…*zustimmt*

      3. 42.1.3

        KontraVerdummung

        @ Lupo
        Richtig, genau so sehe ich diesen Blog auch.
        Genau DESHALB halte ich den Spiegel auch so vor.

        Die Frage mit dem “in welchem Land kann man eigentlich noch wohnen”, stellte ich mir auch bereits oft…dummerweise fiel mir bis dato dazu keine Antwort ein.(Woran das nur liegen mag 😉 )

        Grade DIR Lupo, muß ich nicht erzählen WORAN es liegt daß dieser ganze Planet mittlerweile so “verseucht” ist, und damit meine ich die grenzenlose Geldgier. Denn genau DARAN hängt einfach ALLES heutzutage.
        Und nochmal schreiben an WEM oder WAS das liegt, muß ich auch nicht. Besser als Du es bislang darstelltest geht´s kaum.

        Ich persönlich versuche seit geraumer Zeit das Prinzip “Tauschhandel” sooft und soweit es nur geht, anzuwenden. Und das klappt besser als ich je vorher gedacht hätte. Man muß nur fair und ehrlich dabei sein, dann steht dem nichts im Wege. (Natürlich auch was “können” oder anbieten können)
        Es gäbe wohl nur eine spezielle Spezies Mensch die damit ein Problem hätte…BANKSTER. Nicht nur daß dabei Geld keine Rolle spielt, die können sonst nichts. Und spätestens beim Begriff “EHRLICH”, hätte das GRO derer ein dickes Problem.

        Gruß

        Reply
    2. 42.2

      chaukeedaar

      Besten Dank, “Raus aus Deutschland”, dass du uns so direkt auf diese masonischen Quellen “Kybalion” und “Hermetics” geführt hast… Ich hab diese Grundlage der luziferianischen Gedankenguts mal Quergelesen und es ist SEHR aufschlussreich! Endlich sehe ich den “missing link” zwischen altägyptischem Okkultismus und dem Illuminaten-Satanismus sehr klar vor mir. Man spührt überall aus den Zeilen diese latente Abneigung gegen Gott, die “niederen” Menschen, gegen echte Spiritualität und Liebe. Dieser verknorkste, unehrliche Schreibstil begegnet einem häufig bei diesen kabalistischen Logenbrüdern. Und auch bezeichnend, dass du alle hier, die dem Dude Argumente entgegenhalten, mit der Intelligenzkeule kommst (siehe mein Kommentar über Desinformations-Agenten weiter oben):
      “Wie Du aber an den Kommentaren merkst sind die meisten Menschen geistig nicht in der Lage Dich zu verstehen und Du hasst Dich schon sehr einfach ausgedrückt.”

      Reply
      1. 42.2.1

        uwe

        Es gibt viele Wege die einen Weiterführen. Was für eer einen wie ein Rückschritt aussieht, kann für den anderen der Fortschritt sein. Wer kann das schon für einen anderen sagen. Hängt vom augenblicklichen Zustand des Bewußtseins ab.

        Hier einmal jemand der diesen Fragen sehr tief nachgegangen ist:

        kannst Du etwas damit anfangen?

        Reply
      2. 42.2.2

        Raus aus Deutschland

        Besten Dank, „Raus aus Deutschland“, dass du uns so direkt auf diese masonischen Quellen „Kybalion“ und „Hermetics“ geführt hast… Ich hab diese Grundlage der luziferianischen Gedankenguts mal Quergelesen

        Hallo Wächter!
        Interessant geschrieben Dein Blog. Erst einmal ein Kompliment:
        Habe wenige Deutsche getroffen die so gut Englisch schreiben wie Du. Der Blog ist gut aufgemacht, Foto von Lord Krishna sehr schön.

        Die Menschen sehen das was sie sehen wollen.
        Du bist geprägt worden in der Vergangenheit durch einen sehr starken Druck Deines streng katholischen Vaters welches Deinen Widerwillen gegen die Kirche erklärt.

        Deine zwei Lieblingsbücher sind von den Hare-Krishna Jugendlichen in den 70er Jahren nur so verschlungen worden die einen neuen Weg zu leben gesucht haben.

        Das KYBALION ist DER Schlüssel aber es ist nicht jedem gegeben dies zu erkennen.
        So mal eben quer gelesen ist das gleiche als wenn jemand sagt er hat den Faust “mal so eben quer gelesen” und versteht jetzt alles.

        Deine “Traum-Erlebnisse” sind interessant.
        Du selbst bezeichnest Dich als Wächter bist aber kein Meister sondern nur ein Schüler!

        Versuche einmal weg zu kommen von dem Schwarz/Weiss bzw. Gut/Böse denken.

        Als Schüler bzw. Lehrling solltest Du gewisse Türen nicht öffnen da Du Dir damit nur selbst schadest. Leider hatten die Hare Krishna Schüler einen verantwortungslosen Meister bzw. jemand der sich als Guru ausgibt aber den die eigene Gier geblendet hat. Das hat ihnen teilweise sehr geschadet.
        Hier ein Vergleich:

        lies bitte die folgende Begebenheit:

        Der Zauberlehrling ist alleine zu Hause und probiert einen Zauberspruch seines Meisters aus. Er verwandelt mittels Zauberspruch einen Besen in einen Knecht, der Wasser schleppen muss. Das Gedicht beginnt mit den folgenden berühmten Versen:

        Hat der alte Hexenmeister
        Sich doch einmal wegbegeben!
        Und nun sollen seine Geister
        Auch nach meinem Willen leben.

        Seine Wort und Werke
        Merkt ich und den Brauch
        Und mit Geistesstärke
        Tu ich Wunder auch!

        Anfänglich ist er stolz auf sein Können, doch bald merkt er, wie er der Situation nicht mehr gewachsen ist, und er sagt die geflügelten Worte: „Die ich rief, die Geister, / Werd’ ich nun nicht los.“ Da kommt im letzten Augenblick der Meister zurück und bereinigt die Situation mit einem knappen Befehl:

        »In die Ecke,
        Besen! Besen!
        Seid’s gewesen.
        Denn als Geister
        Ruft euch nur, zu seinem Zwecke,
        Erst hervor der alte Meister.«

        Ich wünsche Dir und auch den anderen das ihr den wahren Weg findet.
        Bitte nicht die anderen Menschen für die eigenen Unzulänglichkeiten beschuldigen.

        Du machst auf Deiner Webseite die “Höheren Mächte” für folgendes verantworlich:

        Illuminati spiritual characteristics which are driven by:

        greed
        egoism
        elite thinking
        hate for people
        hate for God/the good (wieder dieses schwarz/weiss denken.
        http://chaukeedaar.wordpress.com/2011/03/15/anonymous-vs-illuminati-a-structural-comparison/

        Was den Menschen jetzt Probleme macht ist die eigene Gier, der eigene Egoismus und das sie nur an sich selbst denken und das Mitgefühl gegenüber anderen vergessen (hate for people).

        So wurden die Menschen in Sodom und Gomorrha von Gott charakterisiert.

        Jeder muss seinen Weg im Leben finden. Das Pendel schlägt immer nach beiden Seiten.

        Reply
        1. 42.2.2.1

          KontraVerdummung

          @ RausAusDeutschland

          “Die eigene Gier”, beinhaltet ebenso, die verblendete Ansicht, daß eigenes Wissen höherwertiger ist, als das anderer Menschen.
          Darin wirst Du mir sicher zustimmen.
          Es besteht meistens dann aus einer Mischung von Arroganz, Dummheit, übersteigertem und übertriebenem Selbstwertgefühl, überblendung eigener Mankos, stilisierung eindimensional erfasster dogmatischer Lehren, und schlussendlich, schwarz-weiß Prosa allerfeinster Sorte.

          Merke…Was jemand am meisten versucht zu verurteilen, weil er sich immens damit beschäftigte, hängt ihm oft dann unmerklich selber an.

          Wünsche Erfolgreiche Selbstreflektion.

        2. Venceremos

          Gut getroffen!

      3. 42.2.3

        ginsterburg

        guten morgen alle zusammen

        Umdeuten ist eine Therapietechnik, die die Tatsache verwendet, daß alle «Regeln», alle Wirklichkeiten zweiter Ordnung relativ sind, daß das Leben so ist, wie du sagst, daß es ist.
        Paul Watzlawick

        vielleicht wäre es besser, wenn man nicht alles so absolut sieht…

        liebe grüße stefan

        Reply
        1. 42.2.3.1

          KontraVerdummung

          @ Stefan
          *grinst breit*

          Sehr schön gesagt…wobei ich es ergänzen möchte um…
          “…und der Therapeut der diese Methode verwendet, bedient sich des einfachsten Weg´s des geringsten Widerstandes.”

          Man sagt ja “Schulmediziner” oft genau diese “Art und Weise” nach.

          “Bearbeiten” von Symptomen, umbenennen der Ursachen dessen und somit einfügen in ein selbst erschaffenes oder weitergegebenes Dogma, unter umgehung der Behebung der Ursachen, und somit ausgeschlossener Heilung. 😉

  5. 41

    KontraVerdummung

    @ Basti

    Gut beschrieben alles, sehr gut, aber ich “kenne” diese Alternative bereits, und finde sie genauso “gut”. (Wenn ich den Begriff auch unpassend finde. “Richtig” wäre passender).
    Daß zu HOHE Strahlung schädlich ist, will ich gar nicht anzweifeln. ZU VIEL ist meistens von ALLEM schädlich. Man kann sich auch mit Marzipan umbringen. (Blausäure).
    Mir geht´s da eher um das “drumherum”. Die “Abschreckung” der “atomaren Macht”.
    Sie soll ja angeblich ultimativ sein, weil, “ewig” noch nachwirkend.
    DARAN zweifele ich aber!
    Stell Dir vor Menschen hätten nicht mal mehr Angst vor einer Atomexplosion. Sie würden denken…ok, ich bin 4 km weit weg…3 km ist der Zerstörungsradius, alles im grünem Bereich. In ein paar Wochen ist eh wieder das meiste weg.
    Wäre DAS nicht der SUPER-GAU der Atommächte?
    Das Abschreckungspotential würde als Treppenwitz enden damit.

    Viele machen sich ja nicht mal Gedanken darüber, daß hierzulande nun 7(!) AKW´s vom Netz sind…und das sogar auch noch OHNE jeden Aufruf zum Stromsparen!
    Wozu haben wir sie denn, wenn sie so unmerklich entbehrlich sind?

    Sie sind abgeschrieben…also bringen sie fast nur noch GEWINN. Pro AKW im Schnitt eine Million Euro Gewinn TÄGLICH.

    DESHALB haben wir sie…und NUR deshalb. Was sie produzieren, ist das, was wir KOMPLETT in den Anreihnerstrommarkt verscheuern…zu Kilowattpreisen die wir mal vor 25 Jahren hatten!(Im Schnitt 4ct/kWh)

    Und zum “Dank”,dürfen WIR ALLE, nämlich mit unseren Steuern, deren Atommüll dann endlagern.
    Perfekter geht ne Gelddruckmaschine doch kaum zu planen.
    Und knallts mal, zahlen auch wieder wir alle…denn den Mist aufräumen, machen die Betreiber auch nicht selber.

    WÄRE so ein “Knall” dann aber WIRKLICH so “unendlich gefährlich”, wie sie alle propagieren, würden sie es,aus Haftungsängsten heraus, niemals so in Kauf nehmen.
    Denn die MASSE der Menschen ist dumm…das wissen wir alle…aber Einzelne, gibt es immer, die es dann DURCHZIEHEN dem Pack ans Bein zu pissen, und das dann auch noch Publik zu machen.
    Die Gefahr es nicht verhindern zu können, besteht für die IMMER.
    Ansonsten gäbe es diesen, und viele andere Blogs auch gar nicht mehr…denn die,wir,pissen denen wirklich ans Bein…

    Ich hab ne große Blase….wer noch? 😉

    (Man möge meine teils harte Wortwahl verzeihen. Jedem sei aber versichert, daß ich zu derlei “Dingen” noch ganz andere Begriffe parat hätte. 😉 )

    Reply
    1. 41.1

      Venceremos

      Wie gut, dass wir alle keine verwanzten Wände haben – hoffe ich doch – damit keiner hören kann, wie wir (vermute ich mal) manchmal ausrasten – ich tu’s jedenfalls, da bin ich kein bisschen japanisch! Wir brauchen allerdings alle unsere persönlichen Methoden, um die Balance zu halten (Unterstützung und Hoffnung auch ) SONST DREHT MAN DURCH

      Reply
      1. 41.1.1

        uwe

        Es hilft, im kleinen oder großen Kreis die Karten ehrlich auf den Tisch zu legen.

        In dieser Zeit bricht alles Verborgene auf und wird sichtbar. Sind wir ehrlich und friedvoll kann bei uns kein Keil eingetrieben werden. Dann sind wir nicht angreifbar und stark.

        Das Theater was uns vorgespielt wird dient der Verwirrung. PSYPOS sind heute die größten Abteilungen beim Militär.
        (Täuschen, Tarnen, Lügen, wenn das nicht reicht die Gegener gegeneinader zu hetzen wird noch Gewalt eingesetzt.)

        Die Illuminaten arbeiten und denken offensichtlich ebenso (Auch die Bänker).

        Also schön locker bleiben. Sind wir ehrlich ohne Vorbehalt können sie uns kaum angreifen.
        Die stärkste Waffe ist die (“Feindes”-)Liebe.

        Reply
        1. 41.1.1.1

          Firestarter

          Alles hatt seinen Gegensatz, so auch die Liebe sonst gäbe es sie nicht. Und genau da liegt unsere Verantwortung und Aufgabe, darauf zu achten, dass die Hauptmasse auf Liebe basiert und nicht wie von den Illuminazis der Hass überwiegt und seine Abbauende Energie. Den Illuminazis müssen sie etwas versprochen haben, wass sie nach ihrem Tod erwartet denn dieses Ziel scheinen sie anzustreben, zu ver-folgen. Sie wollen sich eine Stufe höher schwingen im grossen Treiben der Evolution?
          Liebe und Hass sind gleich, nur im Grad ihrer Frequenz verschieden, und können auf- oder abbauend wirken.

      2. 41.1.2

        uwe

        Die hören mit. NA UND???

        DIE gehen das Risiko ein, das auch der Lauscher merkt, das er (der Lauscher) selbst in kürze das Opfer sein wird. Mehr noch als viele Schäfchen, die er belauscht. Denn Schäfchen werden auch nach dem geplanten 90% Massenmord gebraucht, als leichte Beute für die Jäger.

        Also schön locker bleiben. Den Tag, das Leben genießen. Es geht darum die Konflikte zu lösen dann sind wir nicht so leicht angreifbar.

        Reply
        1. 41.1.2.1

          KontraVerdummung

          @ Venceremos
          Macht nichts…ich “komme vom Dorf”…ergo steh ich in absoluter Konsequenz zu meinem Tun und Handeln.
          Hier werden “Störenfriede und/oder Angreifer” noch auf die “gute alte Art” “begrüßt”…nämlich im Zweifel mit Mistgabel, Axt, Haus/Hofhund, oder anderen dazu “nützlichen” Gegenständen.
          Zumal sich hier im Dorf eh niemand Fremdes länger als 3 Minuten unbemerkt aufhalten kann… 😀

  6. 40

    Frank H.

    Lieber Lupo. Das Drama hat noch kein ende. Der schlimmste Horror steht uns noch bevor. Erst mal wird nun ein Scheinweltfrieden generiert. Dazu läuft die Propagandamaschiene auf hochtouren. Amerika und europa werden gerade künstlich soweit heruntergefahren, ja dieser Finanzcrash ist künstlich, gestuert über Goldman Sachs, dass sie ins globale Schema passen. Auch die Araber und Asiaten werden systematisch von den gleichen Oligarchen angepasst. Übrig bleibt am Ende das geeinte Weltreich Nazi-Rom+Zion-Israel. Sie arbeiten längst zusammen. Die übrigen haben dann nichts mehr zu lachen. Der Islam ist ihr Problem, denn er kennt die Agenda. Die Shiiten im IRAN lassen sich nicht bestechen. Die Sunniten z.B. Türkei leider schon. Es ist von der Agenda gewollt, dass sich die Araber gegen die Christen demnächst erheben. Denn ihr Fahrplan zur Weltherrschaft sieht die Depopulation mit vor. Lupo mach weiter. Erkläre den leuten die wahre Weltgeschichte. Aber Achtung: Der Plan selbst ist weit älter als die Familie Rothschild!

    Reply
    1. 40.1

      nordlicht

      Frank, kannst Du Dir vorstellen, dass es Kräfte gibt, die nicht von dieser Welt sind und die uns bei aller möglichen Verzweifelung hilfreich zur Seite stehen ?
      Ich ja.

      Reply
      1. 40.1.1

        Gabriele

        @Nordlicht,
        vergiss es. Wir sind allein. Wir haben uns durch unser aller Erlauben und Akzeptieren, durch unser Glauben, Hoffen und Warten da selbst hinein manövriert. Wir Menschen haben immer geglaubt, dass wir von ‘höheren’ Kräften gerettet werden. Das war Jahrtausende unsere Art Mit- und Selbstverantwortung abzugeben.

        Wir sind die einzigen, die uns selbst da herausholen können und müssen.
        Außerdem wurde der ‘Himmel’, die Dimensionale Existenz 2008 geschlossen, bzw. zu einer dimensionalen Ebene zusammengefasst – und das ist die 3D Erde. So dass keiner mehr in ein dimensionales ‘Rettungsboot’ gehen kann, nachdem wir erlaubt haben, dass diese Erde zerstört wird.
        Das bedeutet, wenn wir es jetzt wieder nicht schaffen und wieder diese physische Manifestation/ Erde zerstören – ist es AUS. Es gibt Menschen auf diesem Planeten, die ein weiteres Reloaden dieser Matrix verhindert haben.

        Reply
  7. 39

    KontraVerdummung

    Ich möchte mal hier aus aktuellem Anlass heraus einen völlig gegensätzlichen Denkanstoß geben, der aber auch als FRAGE(n) zu verstehen ist, denn bislang ist es nur eine “fixe Idee”, und ein “Bauchgefühl”.
    Vorweg…Ich bin KEIN Fachmann für Strahlungen. Vielleicht jedoch mittlerweile ein “Fachmann” für Dogmen. Was wenn auch die ganze “Atomfrage” ein Dogma wäre? Das Erste wäre es nicht. Aber, es wäre DAS Dogma, um die berühmte “Machtfrage” der “Supermächte” zu begründen.
    Kurz gesagt…”Wir haben Atomwaffen, wir können den ganzen Planeten auf Jahrzehntausende hin unbewohnbar machen”…echt? Können sie das WIRKLICH?
    Abstruse Idee? Hm…hätte ich vor ein paar Tagen auch gedacht.
    Ich will euch sagen WAS mich endgültig misstrauisch machte.

    Gestern lief auf PRO7 die Sendung “Galileo spezial” mit Stefan Gödde.
    Ich schaue gerne ab und zu mal nach was der Mainstream so für “neue Erkenntnisse” in die Welt rausposaunt. Man muß ja “up to Date” sein, was der Feind so absondert. 😉
    Nun ging es in der Sendung darum, daß, natürlich “zufällig”, kurz VOR Fukushima, ein Team von PRO7 11 Tage lang in Tschernobyl drehte.
    Und das sogar IM Reaktor!
    So, nun “wissen” wir ja alle, Tschernobyl DER Super-Gau des Jahrtausends bislang…
    WISSEN wir das? Oder SOLLEN wir das nur “wissen”?!
    Dieses PRO7-Team jedenfalls, muß entweder aus extremst todesverachtenden Menschen bestanden haben, oder aus extrem dummen. Denn auch das “wissen” wir ja…Der Reaktor der damals hochging,strahlt ja noch auf tausende Jahre hin wie verrückt, und absolut tödlich…echt?
    Man muß sich im Hinterkopf behalten…Tschernobyl als Ganzes, ging erst 1999 endgültig vom Netz. Bis dahin, wurde dort noch in den weiteren Reaktoren fleißigst Strom produziert.
    Sind alle die dort, auch noch heute, alle maximal Suizidsüchtig?
    Oder finden sich in der Ukraine nur genügend Vollidioten, die dann auch noch rein zufällig Kerntechniker,Physiker,Wissenschaftler sind, um da weiterhin zu arbeiten?
    In der Stadt wo Tschernobyl steht, die heute ja verlassen ist, existieren noch heute, eine Feuerwehrwache, ein Polizeiposten usw…und alle, rennen sie da VÖLLIG Schutzlos durch´s Gemüse!
    Alle bescheuert?
    Innerhalb der “Todeszone”, die rundherum um Tschernobyl abgesperrt und gezogen wurde, leben sogar seit kurz nach der Katastrophe `86 wieder Menschen! Meistens ältere und alte Menschen, die einfach nicht aus ihrer Heimat wegbleiben wollten. Ihnen ist anscheinend “egal” wie sehr sie sich ja gefährden. Es sind Selbstversorger…Ackerbau,Viehzucht. Natürlich ESSEN und TRINKEN sie, was sie erzeugten…Milch,Gemüse,Fisch….was ja ALLES völlig giftig sein muß. Seit 25(!) Jahren…und, huch(!), keiner weiß warum, aber sie werden NICHT krank davon !
    Da versucht man dann es damit zu begründen, daß ja “ältere Menschen weniger von Strahlungsgefahren gefährdet seien”. Achsoooo…die bösen Strahlungsmänneken denken sich sicher…”Hey, die sind eh schon so alt, hüpfen auch alleine bald in die Kiste, da müssen wir nicht nachhelfen”. (Ironiemodus aus)

    WAS stimmt an dem Ganzen nicht?!

    Selbst der “Reporter”, Stefan Gödde, ging IN das Kraftwerk. (böse böse)
    Dort interviewte er auch einen deutschen Wissenschaftler, der wohl vor einigen Jahren mit einem Team DIREKT IM BETROFFENEM REAKTOR rumlief…mit NICHTS als einem dünnen Plastikanzug, in Sportschuhen(!), OHNE Handschuhe, OHNE Gesichtsmasken, rumlief,rumkroch usw!
    Man sah auf seinen Filmaufnahmen geschmolzene Metallstrukturen, erstarrte “Lava” praktisch, die ja MAXIMAL strahlen sollte…iwi leben die aber noch immer quietschfidel!

    Versteht ihr meine Zweifel?
    Versteht ihr meine Fragen?

    Als Resümee aus allem, weiß ich dann allerdings die “Macht” der “Supermächte” einzuschätzen…
    Auch sie, wäre dann nur eins von vielen Dogmen.
    Und davon,kennen wir alle wohl mehr als genug, oder?

    Denkt mal weiter…Wir alle “kennen” die Fimaufnahmen und Bilder von “Atomtests”. Wegfliegende Barracken, umherfliegende Jeeps, sich maximal wegbiegende Bäume..aber es sind IMMER DIESELBEN Filmsequenzen die man uns zeigt.Und iwi sieht das für mich immer wie eine Minikulisse aus, nicht wie etwas Reales.
    Und wer sagt uns, daß sie “echt” sind?
    So “echt” wie “unzweifelhaft” die Aufnahmen der Mondlandung der Amis ist?

    Eins ist jedenfalls Fakt…

    IST das nur ein Dogma alles, ist die “Macht” der “Supermächte” USA,Frankreich,GB,Israel usw usw, Schlagartig verpufft.

    DAS, wäre also dann das “schützenswerteste” und “wichtigste” Dogma unserer Welt!

    Liege ich nun VÖLLIG daneben? Verrenne ich mich?

    Reply
    1. 39.1

      lupo cattivo

      nein, ein denkbarer Ansatz ! Gut möglich, dass diese Gefahren enauso übertrieben werden wie die pöhse Terrorgefahr.

      Reply
    2. 39.2

      -Tokio-

      ich weiß nicht, ob das derselbe Film war, auf alle Fälle habe ich letzte Woche ebenfalls einen Beitrag zu Tschernobyl gesehen, wo auch Gorbi interviewt wurde. Er bestägte, daß sich während des Unfalls ein ganzes Team von hochrangigen russischen Wissenschaftlern -VÖLLIG UNGESCHÜTZT- mitten in Tschernobyl einquartiert hatte, die aufgrund dieser “völlig neuen” Gefahrensituation das Ganze “völlig falsch” eingeschätzt hätten, dabei lachte er über das ganze Gesicht. Ich wußte danach nicht mehr, wo ich was einordnen sollte.

      Reply
    3. 39.3

      KontraVerdummung

      Hier, habe mal die beschriebene Folge gesucht.
      (Da steht “von Sonntag”, eventuell also nur eine Woche nutzbar der Link, weiß ich nicht)

      http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/ganze-folge-sonntag/

      Seht selber, und achtet mal auf die ganzen Ungereimtheiten von denen ich oben einige beschrieb.

      Reply
    4. 39.4

      KontraVerdummung

      @ Lupo

      “Passend” dazu wäre eine Aussage die ich vor einigen Jahren von einem Radiologen der Uniklinik-Kiel hörte, damals dachte ich “ist der völlig daneben”?…

      “Ist doch nur Strahlung, sieht man nicht, hört man nicht, schmeckt man nicht, also gar nicht so schlimm alles”.

      Normalerweise warnt unser Körper uns vor Gefahren, egal welcher Art.DABEI,”kann” er es nicht?
      Oder ist es schlicht nicht nötig?
      Werde mich später mal INTENSIV im Netz vertiefen…mal schauen ob ich wirklich der Erste bin der sich darüber Gedanken macht.Kann jawohl kaum sein…

      Reply
      1. 39.4.1

        Ella

        Vor Roentgen und CT SCANS oder auch Kobaltstrahlung scheinen die Leute keine Angst zu haben, da stimmt wohl die Aussage des Radiologen.

        Gerade in US werden XRays oder CT Scans, wie Vitaminpillen verschrieben, man muss sich regelrecht dagegen wehren. “You Germans, you are so scared of everything”wurde mir geantwortet.
        Natuerlich verdienen die verschreibenden Aerzte blendend dabei und haben oft einen Anteil and den Roentgenpraxen.
        Vor kurzem habe ich gelesen ,dass ein Vater sich beschwerte, dass seine Tochter wegen eines Unfalls 7 CT Scans erhielt.
        Heute habe ich gelesen, dass ein CT Scan 1 Rem entspricht.

        Ausgerechnet in einem Buch ueber natuerliche Heilkunde fuer Tiere, fand ich einen Hinweis, dass man seinem Hund gegen Verstrahlung von XRays helfen kann, wenn man ihm viel Kelp oder Kelpillen gibt.

        Sonst habe ich nirgends einen Hinweis dieser Art gefunden, doch erinnere ich mich gelesen zu haben, das den Japanern empfohlen wird viel Gruenzeug zu essen.

        Die TBA hat gerade zugegeben, dass viele ihrer Bodyscanner bis zum 10fachen der offiziell zugegebenen Radiation haben.
        Dies scheint jedoch niemanden ernsthaft zu stoeren,zumindest habe ich bisher keine Proteste gesehen, wie bei der Einfuehrung der Scanner.

        Ja,ja die Frosch im kochenden wasser Geschichte wiedermal.

        Reply
    5. 39.5

      KontraVerdummung

      Ach und dazu noch “eine fixe Idee”…

      Weiß jemand wie viele ehemalige “Atombombenversuchsgebiete” ( z.b Inseln) existieren, und auch wo?
      Sind sicher “hübsch unbelästigte Gebiete” heute, weil ja sicher abgesperrt. Und was Zäune und Posten nicht aufhalten, hält die Verstrahlungsangst dann auf. Praktisch!;-)

      Was man da dann nicht alles so “absolut sicher” verstecken könnte…

      Reply
    6. 39.7

      Basti

      @KontraVerdummung

      Die Gedanken sind gar nicht so falsch.
      Ich hab mich mal eine Zeit lang mit der Neuen Medizin (www.5bn.de – einne gute Einstiegsdoku gibts dort, wer es nicht kennt) recht intensiv beschäftigt. Einige Dokus gesehen, Bücher gelesen und es so weit es geht an mir überprüft. Dort ist es ja so das man das was wir als Krankheiten bezeichnen nicht wirklich Krankheiten sind. Sondern das das sinnvolle Programme der Natur sind auch wenn machnes schmerzhaft ist und man üble Symptom haben kann. Bei dem was wir Krebs nennen ist je nach dem welches Keimblatt betroffen schon die Heilungsphase eingetretten und man braucht eigentlich nicht mehr so viel zu tun sondern nur die Heilung unterstüzen und man wird wieder gesund. Das was unsere Medzin dann als Spontanheilung abtut. Wenn es aber der Arzt entdeckt und man chemotherapiert usw. dann hat man gute Chancen draufzugehen… :-/
      Jedenfalls wer es nicht kennt sollte sich damit unbedingt beschäftigen. Es ist schlüssig und soweit ich es überprüfen konnte an sonstigen “Krankheiten” was man halt so hat stimmt es wirklich. Ok so weit so gut …

      Zum Beitrag wie gefährlich rakioaktive Strahlung sei.
      Ich war vor einiger Zeit mal bei einem Seminar zur Neuen Medzin und dort war auch meine Frage, was denn nun mit radioaktiver Strahlung sei, denn dort bekommt man ja auch „Krebs”.
      Die Antwort war das diese Strahlung vieles im Körper kaputt macht und zerstört. Die Folge ist das der Körper das Ganze repariert und die Symptome, die man dann hat, werden dann teilweise von unserer Medizin als Krebs gedeutet.
      Nehmen wir mal an das das Knochenmark durch die Strahlung beschädigt wird. Das Knochenmark produziert ja Blut. Da es durch die Strahlung nun evt nicht genügend Blut hergestellt werden kann, werden von den blutbildeten Zellen auch viele unfertige (verformte, verkrüppelte) Blutzellen in das Blut abgegeben. Also für den Körper ist es wohl wichtig und sinnvol lieber ein paar schlechte Sauerstoff-Transporter dabei zu haben als zu wenige. Wenn dein Arzt jetzt Blut nimmt und unterm Mikroskop diese Zellen sieht bekommt er Panik, da du nun Blutkrebs hast. Aber für den Körper war das wichtig, damit du überlebst.
      Erst wenn wieder genügend blutbildendes Knochenmark da ist, werden dann nur noch fertige gute rote Blutkörperchen gebaut. Das alles geht alles von alleine statten. Neumedizinisch ist Blutkrebs einer der Sorten von „Krebs“, die eigentlich schon die Heilung sind und man dort wohl häufig nicht viel machen braucht außer die starken Symptome (Schmerzen) behandeln sollte.

      Was ich damit sagen will. Die Strahlung scheint wohl schon gefährlich zu sein. Der Körper is jedoch in der Lage sich zu erholen. Also man kann wieder gesunden.
      Ab einem bestimmten Limit also zu viel Strahlung wird man sicherlich sterben, da zu viele Zellen zerstört wurden.
      Also die Strahlung ist schon gefährlich und wird durch unsere Medizin aber noch gefährlicher, wenn sie wie beschrieben z.B. Blutkrebs bei dir entdeckt… :-/ (obwohl es eigentlich ein gutes Zeichen ist, da Reparaturphase).

      @Lupo
      Was macht eigentlich dein „Bauchspeichdrüsenkrebs“? Ich hoffe du bist wieder fit.
      Such falls du es noch nicht getan hast mal im Netz was die neumedizinische Ursache dafür ist. Eventuell kannst du ja dann bei dir sehen das die Neue Medizin stimmt. Also schau mal welcher Konflikt es bei dir ist.

      Danke für deine unermüdliche Arbeit!

      Grüße
      Basti

      Reply
      1. 39.7.1

        lupo cattivo

        ZU Deiner Frage: Dazu gibt`s demnächst neue Info. Ich habe dadurch wahnsinnig viel gelernt und bin noch dabei und ich hoffe, ich kann das an viele weitervermitteln. Es ist so etwas wie ein Forschungsprojekt und ich danke schon mal allen hier, die mir mit diversen Tips interessante Richtungen nahe gebracht haben. Jedenfalls bin ich fit genug, um einen Blog zu betreiben (und für anderes meh auch) . demnächst mehr dazu

        Reply
        1. 39.7.1.1

          Banana

          Ach Mensch! Jetzt ist alles weg, was ich geschrieben hatte (verdammtes wp.com – plöde Penner, diese elenden!!). Also, nochmal das ganze…

          Kennst du schon Chanca Piedra, Lupo? Das wird auch im Buch von Andreas Moritz empfohlen, um die Steine loszuwerden, damit sich der Organismus generieren und das, durch die DNA gesteuerte, innere Selbstheilungsprogamm neu anwerfen kann…

          Chanca Piedra (Phyllanthus niruri) is traditionally used to maintain healthy kidney, liver, gall bladder, bladder, and pancreas.

          Moritz’ens Buch ‘Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung’ kann ich nur jedem Gesundheitsbewussten empfehlen, ich hab die PDF in den Kommentaren von Stefan gefunden:
          http://is.gd/gCbEXy-

          Gute Genesung & Grüsse
          Banana

    7. 39.9

      nordlicht

      Durchaus vorstellbar, dass neben dem Erfolgsmodell des “Teile und herrsche” die Verbreitung von Angst betrieben und die Gefährlichkeit der Strahlung übertrieben wird, während MAN gleichzeitig die Krebsraten durch Medikamente und Nahrungsmittel erhöht. Lukrativer Nebeneffekt der Angst ist auch die “grüne” Bewegung mit allen Begleiterscheinungen, welche hier schon vielfach behandelt wurden.

      Vermutlich wird als nächtes eine “weiße” Partei erfunden werden in der Absicht, uns “verlorene Schafe” wieder einzufangen. Aber:
      Eine “weiße Revolution” der Erwachten wird eine andere Richtung nehmen als von den Despoten geplant.
      Und diese wird kommen, nicht jetzt, aber schneller als von allen erwartet.

      Reply
    8. 39.10

      Adlerauge

      Atomkatastrophe und Spielshows im japanischen Fernsehen, passt das zusammen?

      Der Herr ist sichtlich genervt, von so viel “Beherrschung”?

      Reply
  8. 37

    mitleser

    Zitat:
    “Von daher steht im schlimmsten Fall zu befürchten, dass diese Weltverbrecher die ganze Welt in den Untergang reissen, es sei denn […]”

    Jeder Gegner im Todeskampf ist zäh und das artet IMMER in Quälerei aus. Insbesondere die Geschichte des III. Reiches ist ein Lehrbeispiel. Auch Deutschland hat noch im “Todeskampf” unzählig ausgeteilt und bis zur Kapitulation enorm Menschen auf allen Seiten verheizt. Eine Elite, die seit Jahrhunderten plant, wird ebenso handeln (zu befürchten). Diesen Kampf können wir nur gewinnen, wenn sich die Menschen der gefahr bewusst werden, dass sie wieder in ein Konzept des Todes geschickt werden. Es fängt an mit arm gegen reich, dumm gegen intelligent, andere Hautfarbe gegen eigene Hautfarbe, andere Religion gegen die eigene. Es endet auf dem Schlachtfeld. Wie es endet, obliegt uns! Lassen wir uns abermals aufwiegeln und in den gegenseitigen Kampf schicken oder lassen wir die Waffen fallen und verweigern uns allen inhumanen Praktiken. Ich teile Lupos Befürchtungen, dass es eng wird für uns. Die Eliten haben bereits verspielt. Zuviel Infos sind bereits im Infokrieg durchgesickert. Wir befinden uns in einer Endzeit – wie sie sich gestalten und was dabei herauskommt, werden wir sehen. Ein Wandel vollzieht sich mit enormer Wirkung!!!!

    Zitat (weiter):
    “RUSSLAND , CHINA (wer sonst) kann mit Gewalt (und sicher auch mit großen Verlusten an Menschen auf dieser Erde) das noch abwenden. […]”
    Vorsicht. Keiner hier weiss, ob sie nicht Teil des Spieles sind! Schaffung von These, Antithese, Synthese!

    Es liegen große Chancen vor der Menschheit alles zu wenden oder katastrophale Folgen tragen zu müssen. Das ist wahrscheinlich der viel vorhergesagte Showdown nativer Völker und “Propheten”.

    Wir werden es alle bald erleben …..

    Eine gute Wendung uns allen ….

    Reply
    1. 37.1

      Ralph

      Mit Kampf/Krieg wird hier nichts zu gewinnen sein. Genau deshalb sollten wir trotzdem wehrhaft bleiben.

      Nur mit Zusammenhalt von uns Menschen, Enthüllung der Unruhe stiftenden Individuen und nicht mehr mitmachen lässt sich dieses Spiel beenden. Jedesmal, wenn wir uns so verhalten wie diese Individuen, gewinnen diese wieder Territorium (geistig und materiell gesehen).

      Reply
  9. 36

    asdfasdf

    Die folgenden vids sollte man sich anschauen, damit man den Holohoax[1] noch besser versteht – Wie hitler sagte: Wir sollen uns gegen einen gemeinsamen feind[talmud lässt grüßen] vereinigen.

    http://www.youtube.com/watch?v=xIGihm7iYFI

    [1]

    Reply
    1. 36.1

      -Tokio-

      so viel hab’ ich gesehen: die Deutschen behnehmen sich reichlich hölzern gegenüber ihren japanischen Gästen – typisch!

      Reply
  10. 35

    Terra

    ZU der Dude sagte vom 18.03.11

    Was schreibt der doch für einen Blödsinn, er behauptet der Mensch ist selbst Gott! Nur ein Größenwahnsinniger kann so etwas beahupten. Wenn wir alle Gott selbst sind warum müssen wir dann sterben und sind unvollkommen????Warum tötet der Mensch seinen Nebenmenschen und hat Freude daran. Wir müssen sehr wohl Rechenschaft ablegen für all unser tun und lassen in diesen irdischen Leben. Jeder Mensch ist schon gerichtet indem was er tut……denn am Tag des Todes wenn er hinaustritt in den großen weiten Gottesraum wird er diesen Raum antreffen entweder als Himmel oder als Hölle. Denn die Seele eines jeden Menschen stirbt niemals und empfindet Schmerzen, nur dummerweise wissen das heute die Menschen nicht mehr. Die Urchristen haben über alles bescheid gewusst, aber das wollten gewisse Kreaturen nicht. Sie meinten der Normalsterbliche sollte nichts wissen dann können wir ihn beherrschen. Dies hat wunderbar funktioniert, aber heute hinterfragen viele Menschen alles. Glaubt ihr wirklich die Menschheit könnte ungestraft seine Schöpfung zerstören????

    Reply
    1. 35.1

      Firestarter

      Und wenn ich höre, „du bist Gott“, so wollen sie mich über die Natur und den Schöpfer stellen was falsch ist, sondern, ich Verstand und Wissen in mir besitze, dieses aufbauend, veredelnd nutzen könnte, wenn, ich bereit dafür wäre.(ML)

      Tabula Smaragdina:
      (…)
      8. In Summa.
      Steige durch grossen Verstand von der Erden gen Himmel / und von dannen wiederumb in die Erde / und bringe die Kraft der öbern und untern Geschöpf zusammen / So wirst du aller Welt Herrlichkeit erlangen; Dannenhero auch kein verächtlich Zustand mehr umb dich sein wird.
      9:Diß Ding ist in allen starcken Sachen zu starck; dann es so wol die subtilste Ding überwinden als auch die härteste durchdringen kan.
      10. Auf diesen Schlag ist alles geschaffen was die Welt begreifft.
      11. Dannhero können wundersame Dinge gewircket werden / wenn es auf solche Weise angestellet wird.(…)

      Reply
      1. 35.1.1

        Firestarter

        Tabula Smaragdina:(Korrektur der (ab)Schreibfehler)
        (…)
        8. In Summa.
        Steige durch großen Verstand von der Erden gen Himmel / und von dannen wiederumb in die Erde / und bringe die Krafft der öbern und untern Geschöpff zusammen / So wirst du aller Welt Herrlichkeit erlangen: Dannenhero auch kein verächtlicher Zustand mehr umb dich sein wird.
        9:Diß Ding ist in allen starcken Sachen zu starck; dann es so wol die subtilste Ding überwinden als auch die härteste und dichteste durchdringen kan.
        10. Auf diesen Schlag ist alles geschaffen was die Welt begreifft.
        11. Dannenhero können wundersame Dinge gewircket werden / wenn es auf solche Weise angestellet wird.(…)

        Reply
        1. 35.1.1.1

          Venceremos

          Eine der größten Falschlehren/Täuschungen ist der Auto-Theismus = die’ Selbstvergottung’ des Menschen: Ich bin Gott -> für viele ein heißgeliebter Irrtum!
          Das Ungeschaffene = das Geschaffene -> diese Gleichung ist logisch/mathematisch falsch, genauso wie die Aussage, dass aus dem NICHTS ETWAS entstehen könne!
          In einer gewissen Weise sind wir Gott sehr nah, aber nicht identisch mit ihm (das weiß auch der Islam), aber das muss jeder selbst herausfinden! Dazu haben wir die Freiheit des Geistes bekommen – eine Beweisbarkeit spiritueller Wahrheit würde uns zu Marionetten machen, das ist nicht die Intention des Schöpfers, nur die der Gegenkraft! Leider kann daher die menschliche Vernunft diese Ebene nicht bewältigen; sie macht irgendwann ihre Klappe zu und begnügt sich dann mit Scheuklappen!

        2. chaukeedaar

          Da bin ich (wieder) absolut auf gleicher Wellenlänge mit dir, liebe Venceremos, diese “Selbstvergottung” ist eine typische Verführungsmasche der höheren Freimaurer und Satanisten und im Abglanz dessen der New Age Bewegungen. Allerdings ist es auch eine Gratwanderung: Die Behauptung, wir wären (schon) Gott, ist genauso falsch und verhängnisvoll für das Individum wie die Gesellschaft, die unter solchen Grössenwahnsinnigen zu leben hat, wie auch die Behauptung der Kirche, wir wären alles Sünder und es gäbe eine natürliche, gottgegebene Hierarchie auf Erden. Wir haben alle genau die gleichen göttlichen Möglichkeiten in uns, die Unterschiede entstehen durch unsere Wahl, unsere Geschichte, unser Karma. Wir sind keine Götter, aber wir können Göttliches in uns finden und durch uns wirken lassen.

  11. 34

    Toni

    Mir kam grad eine Idee:
    Gibt es eine Verbindung zwischen den Reaktorunglück in Japan und der kürzlich gestiegenen Kriegslust Sarkozys? Wenn man die Nachrichtenblätter durchstöbert fällt die Meldung, dass Sarkozy jetzt mehr Druck auf Libyen macht genau mit dem schwersten Auswüchsen des Japan-Erdbebens am 10.03. zusammen. Vielleicht wusste er zu dem Zeitpunkt auch schon, dass die Reaktoren betroffen sind. Er könnte Angst gehabt haben, dass Frankreich ein ähnliches Szenario droht, wenn er nicht langsam seinen Hintern bewegt! Wäre das möglich Lupo?

    Was mich bei diesem unglaublichen Unglück aber stutzig macht ist, warum sagt niemand von der Japanischen Regierung wer daran schuld ist!? Ich mein die wissen es mit Sicherheit und bei so einem massiven Angriff würde ich schon der Welt mitteilen wer das war! Es kann doch nicht sein, dass die vor ein paar Monaten alle an einem runden Tisch saßen und beschlossen haben Japan anzugreifen – einfach so?! Über diesen Punkt komm ich nicht weg!

    Reply
    1. 34.1

      lupo cattivo

      ich erwarte, dass da noh was nachkommt; derzeit Beweismaterial zusammengetragen wird und das man irgendwann versuchen wird, das vor der UNO zu thematisieren. Ob wir solches dann aber aus “unseren” Medien erfahren, ist eher fraglich

      Reply
  12. 33

    Ralph

    Interessante Version der deutschen Geschichte seit dem 1.WK

    Wie die Zionisten das Bild über Deutschland ins Gegenteil verkehrten und Palästina bekamen

    Reply
  13. 32

    asdfasdf

    Ja, zu Japan – interessant:

    Reply
    1. 32.1

      Ralph

      ich nenne den jetzt mal “Rapper Mc Gandalf” 🙂

      Reply
  14. 31

    facilidad de ser

    Bitte posten, das ist wichtig. Dankeschön!

    Wieso halten die Beben in Japan an?… und wieso wird die gesamte Küste Japans systematisch abgebebt:
    watch?v=y8Ghtnlj5-8& (ab 7 minuten)

    was passiert dann mit den millionen japanern?:
    watch?v=OaKMGx39UeM (ab 22 minuten)

    wer steckt hinter dem ganzen:
    watch?v=XBNXn8XNvec#

    Reply
  15. 30

    Rachel

    Stuxnet ist auf AKWs spezialisiert und stammt mit einiger Wahrscheinlichkeit aus Israel.

    Eine Israelische Firma schmeißt die “Sicherheit” in japanischen AKWs.

    Vielleicht sollte sich mal jemand Put-options auf japanische Energiekonzerne kurz vor dem Tsunami ansehen.

    Reply
  16. 29

    Adlerauge

    “Russische Experten bieten Japan Tschernobyl-Rezepte an

    Wetter künstlich verändern
    Hätte die damalige Sowjet-Regierung nicht künstlich die Wolken beeinflusst und damit das Wetter verändert, hätten die Auswirkungen für Moskau und andere Großstädte dem Experten zufolge weitaus schlimmer sein können. “Es war ein Geheimprogramm und ethisch fraglich”, sagte Jablokow. “Moskau wurde auf Kosten kleinerer Städte von radioaktivem Regen verschont.” Die Wolken, die in Richtung Moskau zogen, seien mit Chemikalien versetzt worden, so dass der Regen über außerhalb gelegenen Regionen niedergegangen sei. Radioaktive Wolken aus Fukushima könnten demnach dazu gebracht werden, sich über dem Pazifik statt über bewohnten Gegenden abzuregnen.

    Moskau bediente sich regelmäßig der Wetterkontrolle, um einen blauen Himmel zu garantieren. Der frühere Bürgermeister Juri Luschkow etwa wurde dafür kritisiert, an Feiertagen in der Hauptstadt Regen in der Umgebung herbeizuführen. “Flugzeuge mit Ladungen an Reagenzien wie Silberjodid sollten bereitgestellt werden”, sagte Jablokow zur Lage in Japan. Sogar Zementpulver könnte dazu benutzt werden, Regen über dem Meer anstatt über Großstädten herbeizuführen, wo dieser eine enorme Gesundheitsgefährdung zur Folge hätte.”

    http://nachrichten.t-online.de/atomkatastrophe-in-japan-russische-experten-bieten-japan-tschernobyl-rezepte-an/id_45102860/index

    Die Ergebnisse der Manipulationen der Manipulatoren werden von erfahrenen Manipulatoren manipulatorisch manipuliert. Natürlich alles zum Wohle des Volkes.

    Prost!

    PS:Hätte mich nicht mehr gewundert, HAARP Gakona/Alaska hätte seine Hilfe angeboten.

    Reply
  17. 28

    asdfasdf

    Lupo, da ich keine email oder formular finden konnte, poste ich in der kommentar sektion.

    Hier ein paar must-have books:
    http://www.megaupload.com/?d=OY9Z33AG
    content list: http://pastebin.com/RWuHAwZd
    einzeln: http://www.megaupload.com/?f=0INP1ZII
    ( thanks to http://www.youtube.com/user/o2optimus2o )

    Reply
  18. 27

    asdfasdf

    Man sollte hitler und nationalismus nicht mit zionismus verwechseln[1].
    Er hat versucht alle juden aus deutschland zu treiben (dafür haben sie ihn gehasst) denn sie haben damals versucht die kultur und so weiter zu vergiften (wies halt heute schon ist): mit z.b. feminismus, homo, porno, egalitarismus, zerstörung der familie[2], immigration und so weiter, hier ne liste: http://image.bayimg.com/eaeeoaade.jpg.

    Der holocaust ist ihre beste waffe: “antisemitismus” – jetzt konnten sie israel gründen und ihrem talmud frei in lauf lassen, und so weiter.

    Wie die juden die nichtjuden hassen (talmud/torah) brauche ich nicht zu sagen.
    ( http://www.realzionistnews.com/?p=156 )

    Hier ein paar jute vids:
    –holocaust–

    http://www.youtube.com/watch?v=m6LzFBK3l-0
    –jahrtausendlanger kampf gegen nichtjuden bzw. deren kultur – abschlachten der christen, nichtjuden–

    http://www.youtube.com/watch?v=1kYdaAFQHuY

    http://www.youtube.com/watch?v=2oMF61rlvsQ

    und andere sehr gute vids: http://www.youtube.com/wakeupsleepisdeath#g/f

    [1]
    http://michaelcollinspiper.podbean.com/
    http://theuglytruth.podbean.com/
    http://reasonradionetwork.com/category/programs/the-heretics’-hour

    [2]
    Minority Rule: The Rise of Political Correctness

    Reply
  19. 26

    Ju

    Hallo an alle Mitstreiter,

    welch eine positive Ausstrahlung auf dieser Seite. Jede einzelne Beitrag, jede Meinung hier ist aufrüttelnd, nachdenkenswert und begeisternd. Als zusätzliche Bereicherung der Artikel „Empört Euch“, danke Maria Lourdes!

    Es macht Stolz „dazuzugehören“. Dir lieber Lupo unseren ganz besonderen Dank.

    Wir sind aufgewacht, zwar spät aber umso heftiger. Wir sind ja erst seit dem Herbst 2010 dabei. Zum ersten Mal geschrieben unter „Elke“ und Kommentar zum Artikel „Strophantin“. Seitdem haben wir eine erstaunliche Wandlung in unserem – in den letzten Jahren träge dahin gleitenden – Leben vollzogen.

    Unser Tag beginnt und endet mit Artikel und Kommentaren von Lupo Cattivo.

    Uns und allen Anderen viel Kraft, dass Negative in der Welt mit friedlichen Mitteln zu bekämpfen. Wie Lupo sagt: „Irgendwann wird diese Welle zur Woge und dann zu einem Tsunami“

    Für unsere Kinder und Enkelkinder!

    Reply
  20. 25

    Ralph

    Welche Rolle spielt “das deutsche Volk” in dieser ganzen Geschichte? (Vielleicht kann man darunter alle Menschen eines “germanischen” Ursprungs verstehen)

    Hab mir das Video, worin das Buch von D.H. Haarmann ( http://terraherz.blogspot.com/2011/02/angriffsversuch-gegen-neuschwabenland.html )mit einer anderen Version der Geschichte zu Hitlers Zeit angehört und danach auf http://reichsarchiv.com/Buecher/02_Nach_1945/01_Nach_1945.php noch einige andere Bücher angeschaut.

    Darin wird die Situation während des “dritten Reiches” und danach ganz anders darsgestellt. Unter anderem werden dort auch die deutschen technischen (und geistigen) Entwicklungen dargestellt. Unter anderem wird hier von der Entwicklung von Flugscheiben, neuer Antriebstechnologien, etc., welche sowohl zur damaligen Zeit als auch heute noch sämtlichen uns bekannten Technologien überlegen waren und sein müssen geschrieben und auch mit “Fakten” (schwer zu verifizieren) unterlegt.

    Ausserdem wird darin vom Absetzen vieler Deutscher in verschiedene Weltregionen berichtet. Auch wird von extraterrestrischen Aktivitäten der Deutschen gesprochen, Sateliten, die es schon vor den ersten russischen oder amerikanischen Sateliten im All gab. Davon, dass der Ost-West-Konflikt eher zur Ablenkung diente und zur Begründung von Ausgaben zur technologischen Aufrüstung der Globalisten/Zionisten diente.

    Was, wenn hier von der “herrschenden” Mächten ein Krieg aus Angst geführt wird, weil den “Deutschen”, die sich absetzen konnten nicht beizukommen ist und uns diese Informationen, wie soviele andere vorenthalten werden sollen? In den Büchern finden sich auch viele Zeitungsausschnitte zu den genannten Information aus den Jahrzehnten vor und nach 1945.

    Uns “Deutschen” (wer immer darunter alles zu verstehen ist) wurde und wird ja alles Mögliche angehängt und aufgebürdet.
    Psychopathen sind ja hoch begabt darin, Dinge auf den Kopf zu stellen, eigenes Verhalten zu externalisieren, anstatt die Schuld bei sich selbst anzusiedeln und Machtstrukturen zu korrumpieren.

    http://reichsarchiv.com/Buecher/02_Nach_1945/B/Bergmann-O.-Deutsche-Flugscheiben-1-2.php
    http://reichsarchiv.com/Buecher/02_Nach_1945/B/Bergmann-O.-Deutsche-Flugscheiben-2.php

    http://reichsarchiv.com/Buecher/02_Nach_1945/B/Birthelm-Michael-Komm-Heim.php

    Weiss hier jemand mehr?

    Irgendwie passt hier auch dieses Bibelzitat – welches ich in den Kommentaren von Wahrheiten.org gefunden habe – ganz gut:

    Wenn ihr von der Welt stammen würdet, würde die Welt euch als ihr Eigentum lieben. Aber weil ihr nicht von der Welt stammt, sondern weil ich euch aus der Welt erwählt habe, darum hasst euch die Welt. (Johannes 15,19)

    Reply
    1. 25.1

      uwe

      Ich habe versucht dem mal innerlich auf den Grund zu gehen und möglichst vorurteilsfrei auf mich wirken zu lassen. Lange Zeit waren die Geschichten dicht gewebt und passten zusammen, bis ich mir am Ende doch irgendwie vera….t vorkam.

      Die Technik scheint’s zu geben wie auch mehrere Zeitzeugen um Viktor Schauberger noch vor der Kamera recht glaubwürdig ‘rüberbrachten. Aber die Philosophie dahinter … hm

      Für die neuen Techniken muss der Mensch erst charakterlich reif genug sein, sonst wird es erst recht verheerend. Energie ohne Ende könnte auch eine Vorhölle werden, bei Missbrauch.

      Und die Wirbel die Tesla und Schauberger fanden sind Grundlage der neuen Fraktal Technik, die heute im Mobilfunk und in der RFID-Technik angewandt werden, vielleicht ohne das die Ingenieure verstehen warum.

      Wir müssen uns bewußt sein, das wir für unsere Körperzellen quasi ein “Gott” sind. Aber in einem größeren System “Erde” sind wir gerade mal eine Körperzelle des gesamten Organismus.

      Da wäre Demut angebracht.

      Und es gibt mit Sicherheit viele höhere Ebenen des Geistes, einer kosmischen Ordnung. Wir stellen vielleicht nur eine untere Sprosse dar.

      Reply
    2. 25.2

      -Tokio-

      Das Bibelzitat hat nichts mit Außerirdischen zu tun, falls es das ist, was du meintest. Jesus meint hier seine Jünger bzw. alle die auch nachher noch in deren Fußstapfen traten und ebenfalls diesen Weg gingen und noch gehen werden, das gilt bis zur in der Bibel vorhergesagten Wiederkunft von Jesus. Es hanbdelt sich also hierbei um die “herausgerufene” Gemeinde (gr. “Ekkleysia”), die aus Menschen aller Nationen besteht.

      Reply
      1. 25.2.1

        Ralph

        Nein, das meinte ich nicht. Eher, dass wir Menschen nicht in die Welt dieser Individuen (Psychopathen) passen, oder so ähnlich.

        Reply
    3. 25.3

      uwe

      Bibelzitate kann man nur mit dem Herzen richtig lesen. Dann ergeben sie sehr wohl einen tiefen Sinn. Und der ist immer bedingungslose Liebe.

      Wer hier Bibelcodes herauslesen will, liesst nur das, was Gegner des Christentums verschlüsselt als Code hineingepackt haben, um das befolgen der einfachen lehre zu verhindern. Denn das wahre Christentum wird von der Obrigkeit gehasst, auch heute. Es würde ja den Geldwechslern und den Priestern ihren Vorrang, ihre Herrschaft in Frage stellen. Die sind gewohnt mit ihrem goldenen Kalb(Welt) die geistige Entwicklung zu verhindern, wo nur möglich. Die schlichte Bergpredigt wird von der Romkirche immer noch als eine große Gefahr für ihr System angesehen und entsprechend offiziell als “nicht lebbar” ausgelegt. Aber streichen wollen sie es auch nicht, weil dann die Menschen andere Wege der Erkenntnis suchen würden.

      Sprach der Fürst zum Bischof: Halt Du sie dumm, ich halt sie arm.

      Reply
      1. 25.3.1

        uwe

        Sorry, (Bibel) das AT fand ich schon als Kind (ohne Anleitung) hanebüchen und wenig glaubwürdig. Aber einiges im NT. Natürlich auch nicht wörtlich, nur dem tieferen Sinne nach.

        Reply
        1. 25.3.1.1

          Venceremos

          Hi Uwe!

          Ich würde Dir so gern etwas dazu sagen, aber das geht leider nicht auf dem Blog! Jedenfalls ist Jehova nicht Satan, wie das schon mal jemand geschrieben hat (???). Dass Gott im AT zuweilen als sadistischer Racheengel daher kommt hat mit seiner verletzten Heiligkeit zu tun. Er hätte diesen Teil der (gefallenen) Schöpfung einfach erledigen können, wollte er aber nicht; denn dann hätte er einen Teil seiner selbst vernichten müssen. Er hat alle Schöpfung aus sich ‘herausgestellt’ (aus seinen göttlichen ‘Gedanken’/reine Energie) in die Freiheit und mit dem freien Willen gings dann teilweise schief – auch heute noch!
          Dass einige Völker im AT so gnadenlos verfolgt werden, hat mit der Erhaltung der menschlichen DNA zu tun, die durch ‘Invasion’ zersetzt/verändert worden ist. Dass die Materie erhalten wurde mit allem Leben/Seelen, die daraus hervorgegangen sind, hat allein mit Liebe zu tun, die so unfassbar groß ist! Und die wird auch zur rechten Zeit unser Desaster beenden – das ist versprochen! Es bedarf dazu aber auch vieler Mitarbeiter und die ‘springen’ auch hier auf diesem Blog rum!
          LG
          B

        2. 25.3.1.2

          uwe

          Hallo Venceremos,
          In allem kann man grundsätzlich auch das Gute finden, natürlich.
          Nur die Kirchen habe eine Aussenlehre für die Schäfchen (die du hier Zitierst) und eine Innenlehre (für die höheren Kader) die komplett Diabolisch ist.
          Dessen muss man sich bewußt sein. Die haben ca. 1800 Jahre Zit gehabt auch das neue testament für ihre Zwecke zu verdrehen. (Das macht der Ratz ja gerade wieder um auch Oberhaupt der Muslim werden zu können.)

          Hinter dem Leben gibt es eine tiefere Wahrheit. Sie aber gerade von ihren erklärtermaßen ärgsten Feinden erklären zu lassen, das habe ich mir abgewöhnt.

          Sprach der Fürst zum Bischof: Halt Du sie dumm, ich halt sie arm.

          Das gilt heute, wie damals.

          Ohne Kirchen sind viele Menschen dem sprituellen Leben auf den grund gekommen, im Prinzip jedes Kind, bevor es durch die Erziehung dumpf wird.

          Vielleicht wird es Dich versöhnlich stimmen.

          Auch hier geht es nicht um die Worte die leicht miss interpretiert werden können, es geht um den tieferen Sinn darin. Und dafür braucht es das Herz. An der Resonanz dahinter können wir Wahrheit von Lüge unterscheiden.

          LG Uwe

          (nicht am Wort kleben)

        3. Venceremos

          Von Eckhart Tolle habe ich auch eine CD herumliegen, noch nicht gehört! Mit Kirchenkadern, egal welcher Couleur, habe ich nichts am Hut – schon gar nicht mit der römischen Variante. Habe eine andere reine Quelle und meine innere Erfahrung – I’m a free Spirit!!! Von Esotherik und New Age Lehren/Texten habe ich mich getrennt – gewogen und für zu leicht befunden! Von diesen Quellen wird die größte Verführung ausgehen und das wird sich noch zuspitzen, daraus wird die One-World Religion designed werden! Was ich weiß, weiß ich und das kann mir niemand mehr wegnehmen. Aus diesem Grunde würde mir der Abschied aus diesem satanischen Szenario auch nicht mehr allzu schwer fallen (habe gerade “Die sat. Blutlinien Bd. 2 gelesen – hard stuff). ” Ich werde euch in alle Wahrheit einführen und die Wahrheit wird euch frei machen.” Dies kann man tatsächlich erleben.
          An menschengemachte Weisheiten, wie z.B. Kybalion (kenn ich auch) u.ä. werde ich mich nicht mehr binden – sind alle partiell/relativ. Man geht die Sprossen einer Leiter hoch und findet sich dann irgendwann auf der letzten Sprosse – Ende der Fahnenstange, dann gehts nicht weiter! Das heißt nicht, dass ich etwas gegen lebenslanges Lernen hätte, man ist nie fertig kann aber trotzdem ankommen!
          Übrigens hab ich keine Außenlehre zitiert, sondern das war absolut Innenlehre – ist nicht (mehr) in der Bibel enthalten ‘der Sturz in die Materie’ genauso wenig wie die ‘Naturseelenentwicklung’ – auch nicht der Hinweis, dass es keine Regel-Inkarnation gibt (kein Rad!) und das ist für mich das Beste überhaupt!
          LG
          V.

        4. Venceremos

          Meine natürlich Regel-Reinkarnation – der späten Stunde geschuldet!

        5. uwe

          Geht mir sehr ähnlich. Wir haben alles in uns und brauchen nicht suchen.

    4. 25.4

      hans

      Tipp: Richard C. Hoagland – The Secret Space Program & The Fukushima Nuclear Reactor Disaster

      http://www.redicecreations.com/radio/2011/03/RIR-110320-rhoagland.mp3

      Reply
  21. 24

    DragonSlayer

    Spiegel Online vom 02.03.2011:

    “Die chinesische Notenbank überrascht mit einer spektakulären Ankündigung: Firmen der angehenden Supermacht können ihren kompletten Außenhandel künftig in Yuan abwickeln statt in Dollar. Peking rüttelt an Amerikas Anspruch, die Leitwährung zu stellen – mit gravierenden Folgen für die USA.”

    “Es ist eine unscheinbare Ankündigung, doch sie hat das Potential, das Machtgefüge auf dem Weltwährungsmarkt nachhaltig zu verändern: China stärkt die internationale Rolle des Yuan. Alle Exporteure und Importeure sollen noch in diesem Jahr die Geschäfte mit ihren ausländischen Partnern in Yuan abrechnen können, teilte die Zentralbank am Mittwoch in Peking mit.”
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,748730,00.html

    Reply
    1. 24.1

      Banana

      Ja, der Dollar wird abgelöst, das wurde schon recht früh im Februar bekannt gemacht (der Spiegel ist ne lahme Ente und seine Redaktösen dösen noch immer ihren Mittagsschlaf, und als systemhörige Mediennutte muss halt nachts auch hart und viel gearbeitet werden, um die ‘Todeslinie’ zu schaffen, stimmts? ;-9 ). – Ich hoffe nur, dass die Chinesen dann bald auch mal ihre ‘KPC’ loswerden und sich dann selbst organisieren. Wird jedenfalls eine kurzweilige Zeit werden, so die nächsten Monate…

      Grüsse

      Reply
      1. 24.1.1

        Banana

        Bitte nicht falsch verstehen, mit Redaktösen meine ich natürlich die Chefredakteure dort, und die sind (fast?) alle männlich…

        Reply
  22. 23

    DragonSlayer

    Neues Benjamin Fulford Video vom 18.03.2011: Japan wurde attackiert!

    Reply
    1. 23.1

      uwe

      Starke Worte.

      Reply
    2. 23.2

      uwe

      Immerhin hatte Fulford zur kurzem David Rockefeller in Tokio vor die Kamera gebracht. Ist recht dubios die Geschichte. Leider bin ich im Moment gesundheitlich angeschlagen und kann nicht tiefer schauen.

      Aber auf möglicherweise Atombomben versenkt im Meer vor Japan kam ich durch Dr. Beter. War im kalten Krieg anscheinend übliche Praxis. Einige sollen sich “zur Sicherheit” unter privater Kontrolle von Rockefeller befunden haben, ohne das US-Militär.

      Dr. Beter erschien mir durchgängig plausibel. Dies hier s.o. nicht.

      Die White Dragons könnten auch ein Stoßtrupp der Rothschilds sein, wenn es mit Patel nicht geklappt hat.

      Einige amtliche Seismogramme besonders jeweils die ersten Beben, (Starker Bäng und dann abklingend) könnten evtl. doch A- oder H-Bomben gewesen sein. Aber ich bin kein kein military-Spezialist, um es sagen zu können. Habe mir eine lange Übersicht dazu gemacht und mit bekannten Kernwaffentests verglichen.

      Andererseits deutet das Massenhafte Fischsterben in den Häfen der Amerikanischen Westküste auf ein kurz bevorstehendes großes Erdbeben hin, wie Geologen beobachten. Was wiederum für natürliche Gründe spricht. Es ist nicht leicht die Spreu vom Weizen zu trennen.

      Es erklärt nicht warum nach 911, Pentagon, swineflue, cdc und vielen anderen Sauereien auch Tokio im Doppelanschlag (Erdbeben+Nuklear) schon auf einen Kartenspiel der Illuminaten vom 1995 gehandelt wurde. Auch ein Video darüber wurde 2008 aud youtube eingestellt. Oder können die das lückenlos faken? Die erste Karte der Illuminati: Faken der geschichtlichen Wahrheit.

      Muss erst wieder fit werden, um genauer zu recherchieren und es ins web zu stellen.

      Die Schonzeit scheint jedenfalls vorbei.

      Reply
    3. 23.3

      Frida

      @DragonSlayer

      Danke. Für einige die es lieber deutsch mögen.
      Benjamin Fulford – Japan wurde attackiert!

      Wenn Fulford’s Aussage stimmt wäre das ja nicht schlecht.

      Reply
      1. 23.3.1

        chaukeedaar

        Ich warte seit Monaten, dass Fulford mal EINE einzige seiner Behauptungen mit irgend einem Argument unterstreicht oder gar beweist oder auf irgend eine seiner bisherigen Falschprophezeiungen rückblickend eingeht. Wahrscheinlich kann ich da bis zum Sanktnimmerleinstag warten, der versteht sich nicht mehr als Journalist, wohl eher als Orakel… Eigentlich schade!

        Reply
  23. 22

    Engel

    Eines ist mir noch nicht klar: wenn jene welche per HAARP oder ähnlichem diese Katastrophe verursacht haben, werden sie gewusst haben, dass eine Atomkatastrophe geschehen könnte. Aber selbst der schlimmste Psychopath würde doch nichts veranstalten, womit er sich selbst umbringen könnte. Was nützt ihm die radioaktive Katastrophe, wenns ihm mit ihr selbst an den Kragen geht?

    Reply
    1. 22.1

      lupo cattivo

      Wahrscheinlich ist es eben gar keine kATASTROPHE sondern eine Inszenierung. David Copperfield & Co (übrigens auch er: Zionist)

      Reply
      1. 22.1.1

        Engel

        Inszenierung? Ist damit in den Raum gestellt, dass gar keine radioaktive Strahlung “unterwegs” ist? Sozusagen die Macht der Angst benutzt wird, um eine neue Realität zu schaffen und die, die es faktisch besser wissen, daher unbehelligt bleiben???

        Reply
        1. 22.1.1.1

          lupo cattivo

          die radioaktive Strahlung gibt es womöglich schon, aber ich vermute, man könnte die Reaktorblöcke auch einfach gesprengt haben und diese waren bereits in einem unkritischen Zustand. Es muss nur genug Radioaktivität dasein, um Angst und Schrecken weltweit zu verbreiten durch Aufbauschen. Das geht auch durch bwurf von Uranmunition oder andere kleine Tricks.
          Mglweise möchte man auch mit Haarp versuchen , diese Schreckens-Wolke um den Globus zu steuern. Sicher ist nur, dass nicht so ist, wie es dargestellt wird.

        2. -Tokio-

          falls alles tatsächlich mehr oder weniger nur ein Fake sein sollte: Wie willst du denn die riesigen, durch einen Tsunami erzeugten Überschwemmungen erzeugen, die seit letzten Samstag in Endlosschleifen im TV gezeigt werden? Wenn, dann doch nur durch HAARP, und da wurden dann augenscheinlich doch riesige Menschen- und Materialverluiste in Kauf genommen.

        3. lupo cattivo

          Natürlich werden riesige Menschen- und Materialverluste gebraucht, sonst fehlt doch der Sache die mediale Dramatik und natürlich war der Tsunami durch HAARP erzeug. Es gibt udem Videobilder, die nahelegen, dass es nicht eine gerade Welle, sondern wohl eher die Aussen-Welle eines Strudels war.

        4. 22.1.1.2

          uwe

          SABOTAGE?
          Diesen Verdacht hatte ich auch, wie das Kraftwerk NPS Shika (Provinz Ishikawa) Notbetrieb meldete. Da gab’s aber keinen Tsunami und auch kaum Erdbeben in der Nähe, wie ich auf den Geokoordinaten der Seismologen nachgeprüft habe. (Auf der Westküste von Hokaido)

          ALLES GLEICHZEITIG?
          Nach der Wahrscheinlichkeitsrechung kaum zu glauben. Da kam ich auf Sabotage, wie sonst? Weil in Fukushima ja auch die Notkabel seltsamerweise nicht aufzufinden waren. Hier sind sehr viele Fragen offen. Wie bei 9-11 anfangs auch während der ersten Schockphase. Und die Sicherheit sollen Firmen der Israelis gewährleisten? (Israel Habe ich irgendwo gelesen, aber dies nicht gründlich recherchiert.)

          http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=shika&aq=&sll=37.575603,138.782043&sspn=0.449509,0.392761&ie=UTF8&hq=&hnear=Shika,+Hakui+District,+Pr%C3%A4fektur+Ishikawa,+Japan&ll=37.05927,136.72657&spn=0.014144,0.012274&t=h&z=16

      2. 22.1.2

        Ralph

        Ich glaube gerade ein Psychopath würde keine Rücksicht darauf nehmen, ob er sich damti selbst schadet, weil er dazu gar nicht in der Lage ist. Ein “Egotist” sozusagen. Bitte nicht mit “Egoist” verwechseln, bei welchem es sich eigentlich um einen positiven Begriff handelt.

        Warum gibt es sonst Monsanto, etc.? Wie kann ein Psychopath sicherstellen, dass er nicht selbst gentechnisch hergestellte Lebensmittel futtert? Da geht es nur um Machtanhäufung, ohne Rücksicht auf die (eigenen) Folgen.

        Reply
  24. 21

    Rosali

    Hallo Lupo
    ich lese schon länger hier mit, und Manches , wovon du berichtest, ist mir sehr lange schon bewusst. Vieles erschüttert mich , was ich neues hier erfahre ( lerne). Ich habe einen Sohn 8J, und er hat mich gestern gefragt , ob die Welt 2012 untergeht. ( Das hat er in /aus der Schule gehört). Und er hat so viel Angst , weil er doch noch nicht groß ist …
    Ich kann ihm ein Teil der Angst nehmen aber meine bleibt.

    Danke dass es deine Seite gibt und ich wäre gerne auch an deiner Seite , bis zum Schluss. Ich habe hier bisher viel erfahren und gelernt.
    Auch verweise ich alle Menchen , zu denen ich Kontakt habe auf diese Seite.

    Mach weiter so ….

    Reply
    1. 21.1

      lupo cattivo

      für alle diejenigen, die wach sind, wird die Welt sicher nicht untergehen, kannst Du Deinem Sohn sagen.

      Reply
    2. 21.2

      Bewusstseinswelle

      @Rosali

      „…Danke dass es deine Seite gibt und ich wäre gerne auch an deiner Seite , bis zum Schluss. Ich habe hier bisher viel erfahren und gelernt.
      Auch verweise ich alle Menschen , zu denen ich Kontakt habe auf diese Seite.“

      hi, rosali, hier ein essentielles, Video, es beweist dass auch die Tierwelt schon ein neues Bewusstsein erreicht hat!
      Früher gaben die Tiere das bereits verlorene Kalb auf, heute holen sie es sich zurück.
      Hinweis: es ist auf dem Video schlecht zu erkennen … aber wenn Du genau hinschaust und das Video anhältst, siehst Du dass das Kalb aufgestanden ist, lebt und es zur Herde zurückgekehrt ist.
      Dabei ist das Verhalten der Tiere sehr intelligent, sie schließen sich zusammen, bleiben ruhig, und warten bis der Feind aufgibt. Das warten und die Entschlossenheit nicht aufzugeben führt hier zum Erfolg – das wäre auch für uns eine Vorlage -.
      Das Spiel der Jahrtausende:

      An dieser Stelle dem Lupo ein Dank, für sein Seite, Ausdauer, Mut und Liebe, die wir alle zu schätzen wissen.

      Reply
  25. 20
  26. 19

    Pappnase

    ” RUSSLAND , CHINA (wer sonst) kann mit Gewalt (und sicher auch mit großen Verlusten an Menschen auf dieser Erde) das noch abwenden.”

    Vielleicht ist das auch ihr Ziel. Dann hätten sie ja die Reduzierung des Menschenpotezials ohne sich die Schuld aufladen zu müssen.

    Reply
  27. 18

    blackadder

    Ich weiß nur eines. Seit dem Lesen dieses Blogs hat sich mein Leben unglaublich zum besseren gewendet, dafür kann ich nur sagen: Danke Lupo

    Reply
    1. 17.1

      lupo cattivo

      überall wo es um SECURITY geht, gibt es nur ISRAEL

      Reply
  28. 16

    vordenkseiten

    Nicht nachlassen, der “Endsieg” ist nah!

    USA verliert den Infokrieg gegen RussiaToday, Al Jazeera und Lupo Cattivo:

    Das gibt Hillary Clinton offen zu – sie wollen noch mehr Geld in die Propagandamühlen werfen

    Bericht bei RT:

    Danke Lupo, du hast mir sehr dabei geholfen klarer zu sehen!

    Reply
  29. 15

    ronin

    Hallo Dude

    Lass Dir sagen, Du liegst daneben. Eigentlich nur knapp daneben, aber knapp daneben ist es eben doch vollkommen am Ziel vorbei. Du predigst reinsten Advaita und hast nicht bemerkt, dass Du damit die Ideologie derer angenommen hast, die Deiner Meinung nach gewonnen haben. Wir sind Gott und obwohl allmächtig und allwissend, anscheinend nicht wissend genug. Denn warum sonst die Erfahrung des Elends suchen, nicht wahr? Oh nein, Dude, so ist es nicht 😉

    Hinter der Energie steht etwas, mein Freund, so wie hinter dem Traum ein Träumer steht. Der Traum ist vom Träumer abhängig und die Strahlung (die unpersönliche Energie) vom Ausstrahlenden.

    Nach dem Tod erst wird die Rechnung aufgemacht, nicht im Leben, welches nur kurz währt. Sieh ins Herz mit tiefem Blick und erkenne, dass das Unpersönlich-Formlose, nur die Ausstrahlung dessen ist, der uns diese Welt geschenkt, um darin eine Ent-Scheidung vollziehen zu können. Wir wollten selber herrschen und so gewährte Es eine Welt in der wir Herrscher spielen durften und so lange eben in der Scheidung verbleiben können, wie es uns beliebt.

    Wohl dem, der erkennt, dass er nicht zum herrschen erschaffen wurde, sondern zum Dienen. Wohl dem, der erkennt, dass Jemand etwas für den Menschen vorgesehen hat, dass alles denkbare Glück übersteigt und das nur der erlangen kann, der seinen kleinen Willen dem großen unterordnet, denn niemand wird zum Glück gezwungen werden.

    Mögen alle Wesen frei sein von Leid

    Reply
  30. 14

    Hasso

    Ich möchte mich bei Dir Lupo Cattivo recht herzlich bedanken.
    Trotz vieler zustimmender und gegenteiliger Meinungen hast Du in mir vieles bewirkt. Der alte beigebrachte und eingehämmerte Glaube in mir weicht dem Neuen, ich merke es Stück für Stück.
    Habe ich noch vor Jahren zu Demos aufgerufen und sie organisiert, habe Sozialforen ins Leben gerufen und diskutiert, bin auf etlichen Veranstaltungen gewesen und meinen Unmut kund getan, viele Briefe an verantwortliche Politiker und Personen etc. so ist es damit bei mir vorbei. Warum sollte ich das weiter tun? Ich erreiche die Ganoven doch eh nicht und die scheren sich einen Dreck um meine Meinung dabei. Also bin ich andere Wege gegangen und diese neuen Wege zu beschreiten macht ehrlich gesagt, mehr Freude als das bisherige. Andere Wege welche?
    Ich kann meine Mitmenschen, mit denen ich in Kontakt trete oder getreten bin, meine Freunde und Bekannten und meine Familie erreichen und das tute ich auch seitdem sehr intensiv. Manche mögen davon nichts wissen wollen, es sind dies die Schafe und ich lasse sie auch in Ruhe, Ihr dasein fristen.
    Meine Wege sind auch, dieses Rothschildsystem zu verletzen wo es nur geht, die Taktik der 1000 Nadelstiche. Mehr kann ich dazu hier nicht schreiben. Weiterhin habe ich mich mit Menschen umgeben, die im Sinne von Luther, trozdem einen Apfelbaum pflanzen. Wir sind dabei unsere eigene regionale Versorgungswelt aufzubauen. Mehr kann ich auch dazu hier nicht schreiben.

    Die Veränderung fängt in jedem selbst an, im GLAUBEN und das Du dafür das nötige (Wahrheits)material lieferst, dafür danke ich Dir Lupo

    Reply
    1. 14.1

      lupo cattivo

      danke Hasso, dass Du dabei bist !

      Reply
      1. 14.1.1

        Hasso

        es sind sehr viele Menschen die so denken lieber Lupo.
        Und es werden immer mehr tagtäglich.
        Beispiel:
        Am kommenden WE sind bei uns Wahlen. Ich habe meinen Wahlschein durchgeschnitten mit einem saftigen Brief versehen und an die Wahlkommision zurückgesendet mit der Botschaft, “Das ich mich künftig an diesem Wahlschauspielzirkus nicht mehr beteilige”.
        Und aus meinem Bekanntenkreis haben es weitere so gemacht.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Bobbelix60

          Servus Hasso!

          Da muss ich kurz einhaken. Ich kann deine Tat (Wahlschein ungültig machen) zwar verstehen, aber damit hilfst du dir nicht. Der Zirkus geht in der Form weiter. Es wird sich dadurch nichts ändern. Prozentual schädigst du nicht die Ausnehmerparteien, sondern stärkst sie eher. Ich verweise auf folgenden Link: http://www.flegel-g.de/index.htm (siehe Landtagswahlen).

          Gruß
          Bobbelix60

  31. 13

    Nelson

    und die arbeit von dir lupo ist für mich ein absoluter gewinn und für viele andere auch –
    zu sehen das sich doch einige gedanken machen über das was passiert, gibt mir zuversicht –
    deswegen freu dich an denen die deinen blog regelmäßig besuchen –
    also von mir bekommst du ein dickes danke schön für deine arbeit.

    ciao

    Reply
  32. 12

    Nelson

    hallo
    @derdude
    also der erste teil deiner ausführung macht ja noch sinn, das die ganze arbeit vom lupo nicht viel bewirkt, weil die menschen keinen bock haben darüber nachzudenken was auf dieser welt eigentlich passiert.
    der zweite teil ist meiner meinung nach new age blödsinn vom feinsten. das ist doch genau die philosophie der neuen weltordnung die du hier predigst. “es gibt kein gut und böse aus höherer sicht, tobt euch aus und lebt euch aus, alles ist eins” usw. alles neue weltordnund blödsinn den du da von dir gibts.
    du gibts vor das system durchschaut zu haben und gehst ihnen voll auf den leim.
    also nach deiner denkart kann jeder tun was er will, scheiß drauf hat eh keine konsequenzen.
    also das ist luziferische denkweise, das klingt für mich stark nach theosophie von blavatsky, zeitgeist usw.
    du solltest es mal mit der bibel versuchen, die rückt dein weltbild wieder zurecht, hoffe ich doch

    schönen gruß an alle und nicht unterkriegen lassen –

    Reply
    1. 12.1

      chaukeedaar

      Sehr pointiert gesprochen, lieber Nelson, und wohl sehr wahr! Es gibt meiner Meinung nach ein paar klare Indikatoren für New World Order Desinformationsagenten:

      1. Sie tauchen auf Blogs und Foren aus dem Nichts aus, platzieren luziferianische Desinformation, und verschwinden dann genau so schnell wieder, ohne gross auf die Kritik einzugehen oder sich regelmässig an der Diskussion zu beteiligen

      2. Eingewobene, verführerische Hinweise, dass wir selber Gott respektive allmächtig sind, frei nach dem freimaurerischen Ziel, den Supermenschen zu erschaffen:

      “He begins his Masonic career as the natural man; he ends it by becoming through its discipline, a regenerated man… This the evolution of man into superman—was always the purpose of the ancient Mysteries, and the real purpose of modern Masonry is, not the social and charitable purposes to which so much attention is paid, but the expediting of the spiritual evolution of those who aspire to perfect their own nature and transform it into a more god-like quality.”, siehe http://www.conspiracyarchive.com/NewAge/New_World_Order.htm

      3. Abschätzige, neidische Seitenhiebe auf das übergeordnete Gute und insbesondere auf “Gott”

      4. Verehrung von purer Intelligenz, Sozialdarwinismus

      5. Ethischer Relativismus: Es spielt keine Rolle, ob man egoistisch oder altruistisch ist, es ist alles nur ein grosses, freies Erfahren, Ausleben und Geniessen seines freien Willens und seiner Macht

      Es mag sein, dass Dualismus auf unser materielles Universum begrenzt ist, das hebt aber nicht die Verantwortung für das eigene Handeln auf, vor allem, wenn damit das Leiden anderer zusammenhängt. Leiden und Glück sind reelle spirituelle Wahrheiten, wer den Dualismus der Welt wegargumentieren will, hat selber wohl noch nie richtig gelitten…

      Reply
      1. 12.1.1

        Venceremos

        @ Chaukeedaar

        Große Klasse, danke! Das gilt auch für Uwes Texte und einige mehr – eure Antworten: eine große Bereicherung!!!

        LG V.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Firestarter

          Das dachte ich auch und wollte es schon lange mal sagen! Danke. 🙂

      2. 12.1.2

        chaukeedaar

        Gerne, liebe Venceremos, danke dir!
        Folgenden Nachtrag meinerseits: Als Blogger kann man sich eigentlich geadelt fühlen, wenn die Dysinfo-Agenten mitkommentieren – irgend einen Teil der Wahrheit, die sie unterdrücken wollen, hat man dann ja getroffen…

        Ich nehme an, die meisten kennen dieses erstklassige Interview mit Christoph Hörstel. Er bestätigt so ziemlich alles, was hier bei Lupo geschrieben wird, halt einfach auf sehr diskrete Art und Weise. Irgendwo spricht er auch davon, dass es ein paar Tausend NWO Beauftragte gibt, die nichts anderes machen, als in Blogs und Foren Zwietracht zu sähen und Falschinformationen zu verbreiten, leider finde ich den Zeitpunkt grad nicht:

        Reply
  33. 11

    Mercur

    Ihr Lieben,
    habe die letzten tage sehr intensiv die Vorgänge in und um Japan beobachtet, unter anderem weil meine Schwester/Schwager dort gelebt haben und nun Gottseidank wieder heil in D angekommen sind. GottseiDank sage ich nicht wegen der angeblichen Atomgefahr, sondern weil anderer Schaden droht/drohte.
    Ich geb Euch direkt meine Version, ohne weiter zu begründen oder zu belegen wie ich dazu komme, es ist schließlich meine Meinung und keine Dr.-Arbeit.

    Seit dem 09. März wurde mit HAARP ununterbrochen am japanischen Boden gerüttelt und dadurch mehrere hundert Erdbeben ausgelöst, darunter das 9.0 mit anschließendem Tsunami.
    Die bereits vorbereiteten Schreckensbilder und -videos wurden hauptsächlich von Reuters verteilt. Es gab tatsächlich Zerstörungen, die hätte man aber erst suchen müssen, die Wet will jedoch sofort Nachrichten haben. (Versuche mal einen Autounfall vor Deinen Augen zu fotografieren oder zu filmen)
    Dummerweise gab es nicht genügend Tote und die Japaner gerieten auch nicht in Panik (die würden sich sowieso lieber zu Tode schämen als in Panik zu geraten) also musste Plan B her.
    Das pöse pöse Atomkraftwerk Fuck-U-Cinema wurde als Schauplatz auserkoren.
    (Manche Medien, die das Skript mit den Videos und Bildern nicht erhalten hatten mussten eigene Bilder bringen und vergriffen sich dabei auf Fuck II oder gar ganz andere AKWs, Hauptsache ein Bericht mit Bild.) Die ganzen “offiziellen” Videos sind von der Qualität ungefähr wie wenn ein 9-jähriger mit seinem Handy filmt. Es gibt auch immer nur eine einzige Version, die wird dafür in allen Sendern und in einer Endlosschleife wiederholt.
    Viele dieser “Dokumentation” enthalten logische oder graphische Fehler, die auf Manipulation (Photoshop) beruhen. Dies passiert nicht um die Menschen zu beruhigen, denn am Ende wird ja doch alles minutiös und dramatisch gesteigert, sondern um eine Katastrophe vorzutäuschen, die NICHT stattgefunden hat.
    Schaut Euch selbst einmal die Bilder genau an!
    ZB sind erstaunlich viele Autos nach der Katastrophe zwar übereinander getürmt, aber irgendjemand hat sie dann saubergemacht, ausgebeult und poliert.
    Warum gibt es sowenig Aufnahmen bevor praktischerweise eine Flugverbotszone eingerichtet wurde und das im land mit der höchsten Kameradichte der Welt ?
    Steht der Satellit genau über dem AKW still um seine ganzen Aufnahmen zu machen?

    Also mit etwas Verstand, Logik, Vergrößerung, StoppTaste und einem genauen Blick kann man das selbst herausfinden. Oder auf September Clues nachschauen.

    Reply
  34. 10

    Die neue Zeit beginnt

    Ein herzliches Hallo in die Runde,

    der Untergang der Psychopathen ist da, nicht der Menschheit. Sie zerstören sich gerade von innen heraus selber. Betrachtet doch einmal unsere Mutter Erde und das Universum von der Seite der Dualität. Es gibt alles zur Hälfte: Tag + Nacht, Kalt + Heiß, Freude + Angst, Elend, Leid + Begeisterung, Liebe + Haß.
    Schaut auf die vielen Revolutionen in der Afrikanischen Welt, schaut auf die Menschen, die jetzt in den Atomdemos aufwachen. 9/11 von 2001, der Tsunami von 2004 und Japan 2011 sind Ereignisse, bei dem die Menschen über die Trauer und die Wut immer stärker aufwachen und über die Liebe zu Ihrer Mutter Erde finden und sich verbinden. Das ist der beste Beweis für das gemeinsame immer stärker werdende Bewusstsein. Die Atomunfälle setzen Banken und Energiekonzerne (damit haben Rockefeller und Rothschild alle versklavt) unter Druck. Damit wird immer mehr der Weg frei für freie Energie und ein neues Geldsystem. Die Ereignisse werden zunehmen, möglicherweise auch die Schmerzen.
    “Solange die Dummheit größer ist als der Schmerz, siegt immer die Dummheit, also müssen die Schmerzen weiter steigen.” Das passiert gerade.
    Das Universum hält alles in Balance, nicht mehr und nicht weniger. Nur fokussiert keine Energie mehr auf das Negative, sondern fangt einzeln oder gemeinsam an, die NEUE WELT ORDNUNG so zu gestalten, wie wir es wollen. Das ist doch die Chance. Wir stehen unmittelbar vor gravierenden Veränderungen.
    “Wenn Du ein Problem erkannt hast und keine Lösung für das Problem hast, wirst Du früher oder später Teil des Problems.” Indianerweisheit
    Bleibt nicht im Problem stehen, fangt an zu gestalten. Jetzt können wir das Ruder rumreißen. Dann wenn Sie alle absaufen lassen wollen, stehe ich am Ufer mit erhobenem Mittelfinger und rufe: Fuck you Rockerfeller und Rothschild – Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen. Geh mit Deinem elenden Pack unter und komme nie wieder auf diesen Planeten. Ich möchte Dir noch danken für Deine Hilfe mit Deinem Banken- und Energiesklaven- System, denn Du hast mir in meinem Leben die Augen geöffnet. In der zweiten Häfte meines Lebens Scheiß ich auf Dein Banken- und Energiesystem.
    Das ist die Zukunft. Willkommen in der neuen Zeit . . .
    Lenkt die Energie in die Richtung, in die Ihr Sie haben wollt, kämpft nicht mehr gegen irgend etwas. Genau das ist es was Vampire brauchen.
    Alles Gute in diese Runde mit viel Liebe von ganzem Herzen

    Reply
    1. 10.1

      Hasso

      ich zolle Dir viel Beifall für Deinen sehr guten Beitrag.

      Reply
    2. 10.2

      Maria Lourdes

      Die neue Zeit beginnt, sagte: “Das ist die Zukunft. Willkommen in der neuen Zeit . . .
      Lenkt die Energie in die Richtung, in die Ihr Sie haben wollt, kämpft nicht mehr gegen irgend etwas.”

      Willkommen im Leben, sage ich und danke an “die neue Zeit beginnt” für Deinen Aufruf!

      Aufklärung funktioniert mit dem Buch “Empört Euch” gigantisch. Hab es gestern selber ausprobiert, erst das Video der ganzen Familie vorgeführt, dann die PDF des Buches rumgereicht, sind ja nur 19 Seiten. Die aber, haben es in sich, also Tip zum Aufklären:
      zeigt das Video, dann das Buch in Kurzform und als Krönung sozusagen, als Hausaufgabe die Blogempfehlung für unseren lupo. Und, natürlich alles GRATIS!
      Das funktioniert besser als alles andere, wenn ein 93jähriger die Wahrheit spricht.
      Ich hätte es nicht geglaubt, man lernt nie aus.
      Stephane Hessel und sein Buch “Empört Euch”. Er sagt die Wahrheit! Genau wie lupo!
      Für die Leser von lupocattivo gratis. Das Buch KOSTENLOS als PDF lesen und ein Video-Interview mit dem 93jährigen Stephane Hessel auf Deutsch gleich dazu. Bei Weltkrieg.cc
      Video: http://www.weltkrieg.cc/stephane-hessel/emport-euch-deutsch-video_b93600232.html
      PDF:http://pdfcast.org/pdf/emp-rt-euch
      Gruss Maria Lourdes
      http://www.weltkrieg.cc

      Reply
  35. 9

    ID9029HJ76f-kd8fy

    Ganz interessant wieder das neue Video von Conrebbi ( http://www.youtube.com/watch?v=NtFSiNd8qwA&feature=channel_video_title )

    Darin wird erwähnt, dass seit ein paar Tagen auch unsere alte Bekannte, die X 37-B Laserplattform der US-Terroristen, wieder im All unterwegs ist und für geschlagene 270 Tage dort ihr Unwesen treiben will.

    Machen wir uns also auf einiges gefasst!

    Reply
  36. 8

    Freiherr von Knicke

    Seit einigen Jahrhunderten wird ein Weg tradiert, von einer zur nächsten Generation JENER. Keine Psychopathen, das wäre als Erklärung nicht hinreichend. Es sind Menschen, die dem guten menschlichen Durchschnitt entsprechen (Wo endet die Normalität, wo beginnt die Abart?), aber, wenn wir von so etwas wie Geist sprechen, dann muß man auch von den geistigen Mächten reden. Da gibt es, wie erkennbar, mindestens 2. Und die Mitglieder dieser Vereinigung sind einer Richtung unterworfen. “Wer die Geister rief…”. Es wurde schon viel gesagt – nur gehört wird wenig.
    Wer sich diesen Geistern öffnet, mittel Ritualen vor allem, wird entsprechende Kraft gewinnen und sie nicht mehr los werden und diese Fähigkeit und das Wissen wird weitergegeben und kumuliert. Also, wer nicht mit entsprechender Kraft und klarem Bewußtsein versucht hinter diese Schliche zu kommen, der scheidet als Gegner JENER aus. Nichts fürchten sie mehr als denkende, bewußte und bewusst handelnde Menschen. Wer dies versucht ist automatisch auf der Seite heller Geister. Aber wer glaubt schon sowas im Zeitalter unserer Wissenschaftgläubigkeit. Die Legionen der Konditionierten und unbewußt Lebenden sind überwältigend – darum haben sie es so leicht. JENE werden immer mehr Unheil bringen, solange bis die Gegenkraft stärker ist – nicht zahlenmäßig, sondern bewußtseinsmäßig.
    In diesem Sinne hoffend hoffe ich auf Wegbegleiter auf steinigem Weg, aber interessant und abwechslungsreich und nicht ungefährlich.

    Reply
    1. 8.1

      lupo cattivo

      nach meinem Eindruck sind in diesem Blog eine ganze Menge hochaktiver und hochvernünfiger Mitmenschen “zu Gange” und an den Leser und Abozahlen kann man ablesen, dass diese Welle wächst.
      Natürlich kann man diese über Jahrhunderte installierten Kräfte nicht mit einem Streich wegfegen, aber hier sind ein paar tausend und mit uns sind ganze Völker wie China, Russland, Venezuela, Libyen, die Türkei, Iran, Malaysia, Bahreinis, Tunesier, Ägypter, echte Amerikaner, Kanadier, Japaner, Griechen,usw. die hinter die Kulissen geguckt haben und aufklären.
      Irgendwann wird diese Welle zur Woge und dann zu einem Tsunami, der diesen ganzen zionistischen Schutzwall aus auserwähltem und ewig verfolgtem und gepeinigtem Volk, dem man deshalb jedes noch so dreckige Verbrechen nachsehen muss, wegfegen wird.

      Reply
      1. 8.1.1

        PussyMoonDog

        Right on!

        Reply
      2. 8.1.2

        Venceremos

        Bravo Lupo und Freiherr!!!

        @Dude
        Hier hat auch nur jemand sein pessimistisches Glaubenssystem abgelassen – dabei sind immer die gleichen Partien in den Schläfenlappen aktiv (jüngere neurolog. Forschungsergebnisse) bei gottgläubigen Menschen ebenso wie bei Atheisten, Nihilisten und allen anderen …isten oder …ophen!
        Übrigens: “Versteht die Zusammenhänge…” -> allein daran krankt es schon! Da war z.B. der gute alte Friedrich Hegel schon mal weiter!
        Später ggf. mehr – muss die Sonne einfangen.

        Reply
      3. 8.1.3

        Firestarter

        “Das Alte Testament muss neu geschrieben werden. Manche Mordtaten, Heldentaten und Sklavereien fallen weg, andere Täter kommen neu hinzu, vor allem durch Berücksichtigung der Politik der Grossreiche Ägypten und im Mittleren Osten.”

        http://www.geschichteinchronologie.ch/judentum-aktenlage/AT/Fink-Silb/Finkelstein-Silberman00_faelschung-und-wahrheit-im-AT-alle-kapitel.htm

        Somit ist auch der Judaismus ein fake? So rennt auch die elite einem falschen Weltbild hinterher?

        Reply
        1. 8.1.3.1

          Firestarter

          Der Judaismus wurde geschaffen bzw. dahin gehend verändert wie auch die anderen Religionen um die herrschenden Kräfte der Natur zu verschleiern. So wurde aus Aufbau = gut und Abbau = böse. Böse darf aber nicht sein und wurde in den Religionen verteufelt. So hat man uns ein Stück Kultur genommen. Zudem brachte man Frau durch die Religionen in die Position aus der man sie nun wieder befreien kann und der Industrie zuführen, gleichzeitig das Kind in die Hände des Systems gespielt.

          Ich weiß nicht genau wie ich es ausdrücken soll, aber wir wurden alle auf einen falschen Weg gebracht.
          Natur-verhältnus Druck/Zug 2:3
          http://www.implosion-ev.de/Poster2_k.pdf

  37. 7

    George Orwell

    sie haben verloren!

    sie haben die kontrolle über uns verloren!

    das leben können sie uns noch nehmen

    aber über den geist werden sie NIE mehr die kontrolle erlangen

    die welt ist erwacht

    der geist ist aus der flasche

    danke lupo

    ich hoffe dass wir in ein paar jahren beisammensitzen
    auf die jetzige zeit zurückblicken und uns dann noch des lebens freuen können

    alles gute!

    nicht versinken!
    http://neunzehnhundert84.blogspot.com/2011/03/nicht-versinken.html

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      George Orwell sagte: “danke lupo, ich hoffe dass wir in ein paar jahren beisammensitzen
      auf die jetzige zeit zurückblicken und uns dann noch des lebens freuen können”

      “Es ist euch gelungen, Ihr habt das Herz mir bezwungen;
      Und die Treue, sie ist doch kein leerer Wahn – So nehmet auch mich zum Genossen an:
      Ich sei, gewährt mir die Bitte, In eurem Bunde der Dritte!”

      In diesem Sinne, Frieden für die Welt und beim beisammensitzen einen guten Tropfen Rotwein,
      Tip – Mouton Rothschild 1986.
      Gut gell!!!
      Gruss Maria Lourdes
      http.//weltkrieg.cc

      Reply
      1. 7.1.1

        George Orwell

        Liebe Maria Lourdes

        … auch du bist teil meiner vorstellung

        jeder!

        … je mehr wir sind umso mehr grund zur freude

        auch dir – danke

        gerold

        Reply
  38. 6

    ID9029HJ76f-kd8fy

    @DerDude

    “..DU hast Unmengen an Energie und deinem Leben reingesteckt DOCH WOFÜR ?
    Rückblickend: Verschwendung deiner Lebenszeit !…”

    Alles dient einem höheren Ganzen. Vielleicht merkst du das auch noch irgendwann. Es läuft genau so, weil es so laufen soll. Wenn Lupo, du, ich oder tausende andere hier oder in anderen Blogs unsere Zeit “investieren”, dann wird das letztlich zu irgendwas GUT sein. Allein schon deshalb, weil hier eine Art Aufklärung stattfindet. So etwas war nie gut für Macht-Haber. Die können vielleicht alles kaputtbomben, aber den menschlichen Geist der Erkenntnis können sie nicht mehr zurückstupsen, wenn der er erst aus der Flasche ist.

    Bei mir war es jedenfalls immer so im Leben. Auch wenn die Zeiten vielleicht zeitweise unübersichtlich, schlimm, katastrophal, durcheinander waren. “Am Ende des Tages” war es immer die Vorbereitung zu etwas Größerem, Neuem.

    Ich denke, das ist bei vielen Menschen so. Und momentan findet eine Art Erweckung statt bei den Menschen, die es leid sind, sich weiterhin von einer kleinen megakriminellen Psychopathenbande behandeln zu lassen wie Schlachtvieh.

    Das Bewusstsein wird sich m. E. global ausbreiten, und die Welt wird letztlich eine andere, bessere werden, davon bin ich (zumindest zeitweise) überzeugt. Auch wie die Globalisten noch so brutal und die besten Karten haben.

    Mach das, was du machst, mit vollem Einsatz, dann wird etwas draus.

    Reply
  39. 5

    Firestarter

    “Wer hundert Jahre voraus lebt, den überrascht die Gegenwart nicht.” (Viktor Schauberger)

    Reply
  40. 4

    Kulissenschieber

    Habt ihr euch schon mal die Aktivitäten der Gekona-Anlage abgesehen am 10.März 2011 und davor und danach.
    Jede menge Sende-Aktivität.
    http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi

    Die wollen es nicht mal mehr verheimlichen.

    Gruß Kulissenschieber

    Reply
  41. 3

    ariald

    Nicht schlecht vorhergesagt! Alles gerät ins Wanken, buchstäblich derzeit…alles ist so brüchig, die Weltwirtschaft nur auf Schulden Schulden Schulden aufgebaut…fliegt jetzt alles in die Luft?

    http://ariald.wordpress.com/2011/03/17/der-atom-super-gau-von-japan-der-schwarze-schwan-der-brd/

    Reply
    1. 3.1

      Baumfrau

      Auch Chris Martenson spricht einen Alert aus, was sehr, sehr selten passiert.
      Lesenswert:
      http://www.chrismartenson.com/blog/alert-nuclear-economic-meltdown-in-progress

      Reply
  42. 2

    Peewee

    Wenn diese “Elite” eine Auswegmöglichkeit sprich Fluchtweg/ Unterbringung hat, dann sehe ebenso ich die Gefahr – ob das Denver – Projekt (oder andere Projekte, die die Öffentlichkeit nicht kennt) das halten, sei dahingestellt.
    Den Zeitpunkt dazu sehe ich eigentlich erst dann, wenn es diesen Verbrechern gelingen sollte, sich im Orbit – auf welchem Planeten auch immer – anzusiedeln. Dann gnade Gott der Erde und seinen restlichen Bewohnern.

    Reply
  43. 1

    Valentin

    Die Frage ob sie die Welt lieber in einen Abgrund stürtzen ist wohl klar – ja – sie würden und wie soll China oder Russland das abwenden – die sitzen ja mit im Boot. Es geht nur Generationen übergreifend mit Aufklärung.

    Reply
    1. 1.1

      DerDude

      @ Valentin : Quote ” Es geht nur Generationen übergreifend mit Aufklärung.” Nein man ES GEHT GAR NIX ! History keeps repeating. Die Geschichte bringt den Menschen bei das die Geschichte den Menschen nichts beibringt ! Rein GAR NICHTS ! Beweis für Aussage: siehe März 2011 !!

      @Lupo: Ich werde dir einfach mal einmal die Wahrheit sagen was hier sonst nie einer wagt: Ein sehr guter und kluger Freund von mir hat bereits vor 7 Jahren zu dem Gesamtszenario und den Zukunftsaussichten auf der Erde folgendes formuliert: “Die Karten sind längst verteilt , Das Spiel ist gespielt, Fliegen wir ins Weltall und jagen den Planeten in die Luft” Versteht Ihr ? Die Tyrannen haben schon vor Ewigkeiten gewonnen und sich einen uneinholbaren Vorsprung verschafft. Pure unendliche Militärische, Technologische , Psychologische ÜBERMACHT – den Schafen hunderte Jahre voraus… Und Sie – die Schafe LIEBEN es Sklaven zu sein , andere Denken zu lassen , Sie LIEBEN ihre Herrscher, Sie lieben es Sklaven zu sein und zu dienen und zu arbeiten IHR LEBEN LANG. Das ist die Mehrheit . Die Mehrheit bestimmt , Das ist Fakt..und Diese Mehrheit von 6.9 Milliarden bestimmt die Realität für uns alle…Und die Realität sieht verdreht , vergewaltigt und beschi*** aus mit starker Tendenz zu täglicher Verschlechterung…

      Ich mein Lupo…Ich lese deinen Blog seit Jahren , Du hast alles völlig richtig erkannt , die wahrhaftigsten Aufklärer und Kluge köpfe und Psychologen und Philosophen unserer Jahrhunderte denken genau wie Du (Great Minds think alike) Alles durchschaut, verstanden , Katastrophen vorausgesagt, DU hast Unmengen an Energie und deinem Leben reingesteckt DOCH WOFÜR ?

      Rückblickend: Verschwendung deiner Lebenszeit ! Egal wie ehrenvoll deine ABsichten sein mögen , egal wie ausgeprägt dein Gerechtigkeitssinn… Es ist Ein ERBSEN gegen die WAND werfen… Ein Gegen den Wind pinkeln. Ein sich an irationale Hoffnung klammern… Erfolg wird an Effizienz gemessen – und demnach warst DU völlig uneffizient und hast für das Gesamtbild absolut nichts bewirkt , niemanden retten können mit all deinen herzlichen , aufrichtigen und gutgemeinten Aufklärungsartikeln… Das gleiche gilt für tausende andere Blogger , und youtube channels , und google dokus und und und….

      Ich hoffe Du kannst dem Leben noch etwas abgewinnen trotz deines Wissens und deines Scheiterns…Ich hoffe z.b DU hast echte Menschen geliebt , mit Ihnen gelacht , wurdest von Ihnen geliebt , hast innere Ruhe und Frieden gefunden das zu akzeptieren was DU nicht ändern kannst…Und ein Verständnis bekommen für den Sinn deines Daseins und dem Sinn deines unseres Lebens…

      Die Wahrheit ist: Die satanischen Blutlininen , Die Sociopathen die Rothschilds usw, haben ZURECHT gewonnen und sind ZURECHT da wo sie sind. SIE waren effizient, kaltblütig, brutal, hochintelligent, perfekt organisiert , diszipliniert , Sie haben ZUSAMMENGEHALTEN für höhere Prinzipien…Sie waren und sind zurecht die dominanteste, einflussreichste Spezies auf diesem Planeten und werden auch weiterhin herrschen und ihre Gene also ihre Glaubenssätze und Ihre Überzeugungen ihre Weltbilder , weitergeben und damit all ihre bisherigen Errungenschaften vererben. SIE HABEN IHRE EXISTENZ AUF DIESEM PLANETEN FÜR SICH UND IHRE FAMILIEN GESICHERT – Ohne Rücksicht auf Verluste, Ohne Skrupel , Ohne Rücksicht auf andere “Nichtzugehörige”.. ! “Its a small Club and You and I are not in it , Lupo ! ”

      Liebe , Empathie , Mitgefühl , Menschlichkeit usw. waren einfach ZU SCHWACH. Empathie sieht den Menschen und glaubt an das Urgute in jedem Menschen. DAS ist der Fehler der Menschen , ihr Herz ihre dümmliche Gutmütigkeit , Ihr Mangel an Vorstellungskraft bezüglich des BÖSEN ….Liebe und Empathie und Wahrheit sind somit nicht effizient…haben sich NICHT durchsetzen können. Das sind traurige , ernüchternde aber WAHRE , REALISTISCHE ERKENNTNISSE !

      Noch einen Fehler den Ihr alle gemacht habt und weiterhin macht… Ihr messt eurem Leben viel zu viel Wert zu. Eurem eigenen ! Und Ihr seht alles in Schwarz / Weiss… Die bösen Rotschilds, die dummen Schafe und die guten Aufklärer…

      In Wahrheit ist alles völlig relativ. Was gut für die Tyrannen ist – ist schlecht für uns und andersrum..kommt lediglich auf die Sichtweise und den Standpunkt an.. Es gibt kein Gut und Böse !

      Euer Leben hat keinen reelen Wert, Euer Leben hat keinen reelen Sinn..ausser dem den ihr oder andere euch beimessen !

      Dem Planeten Erde ist es völlig egal ob die Guten gewinnnen oder die Bösen oder die menshcliche Welt komplett im Nuclearen Endszenario explodiert… Der Planet wird das alles überstehen…wir kommen aus dem nichts , aus Energie , aus Sternenstaub..und werden wieder dazu… NIEMANDEN ausser den arroganten vermessenen egoistischen egozentrischen Menschen juckt was mit Ihnen passiert…

      Das Konzept “Mensch” und “Menschheit” ist offensichtlich völlig gescheitert und wird sich bald zurecht selbst abschaffen…Ausnahmen wie Lupo haben diese Regeln hier stehts bestätigt 😉 baer auch er wird den Konsequenzen die sich aus den handlungen der dummen Mehrheit ergeben nicht entziehen können ..Wieso ?

      Wir sind alle eins doch sind wir sind alle getrennt von einander,

      all matter is merely energy condensed to a slow vibration – we are all one consciousness experiencing itself subjectively. There’s no such thing as death, life is only a dream, and we’re the imagination of ourselves.

      Liest euch den letzten Satz tausendmal durch…Wir alle sind eine Energie , nenn es Organismus oder Gott , oder das Göttliche in Uns allen…und als ein solches erfahren wir uns subjektiv …Versteht Ihr Wir sind Gott und sind auf der Erde um zu ” E R L E B E N ” Erfahrungen zu machen…und zwar A L L E Erfahrungen im Ganzen Spektrum zwischen Gut und Böse zwischen Hass und Liebe Freude und Schmerz – das ist die Intention , die Absicht und unser aller Grund-Lebenssinn – was wir da erfahren ob Mord und Totschlag oder Liebe und Wachstum SPIELT KENE ROLLE – Es gibt kein Gut uns Böse aus HÖHERER Sicht als die subjektive menschliche nur Facetten , Relationen , Subjektive Wahrnehmungen… Lernt eure Lektion in diesem Klassenzimmer namens Leben , tobt euch aus , lebt euch aus , Versteht die Zusammenhänge , geniesst die Erlebnisse, spielt jegliche mögliche Rolle die denkbar ist und dann geht einfach dahin wo Ihr alle hergekommen seid… Dem Universum ists wurscht ! Das Göttliche wollte einfach mal wissen wie es ist zu erfahren , zu lachen , zu weinen , zu sterben, zu leben , usw usw…Das Vehikel waren unsere Körper…die Fühler waren unsere Hirne…

      ——————————————->

      The world is like a ride in an amusement park, and when you choose to go on it you think it’s real because that’s how powerful our minds are. The ride goes up and down, around and around, it has thrills and chills, and it’s very brightly colored, and it’s very loud, and it’s fun for a while. Many people have been on the ride a long time, and they begin to wonder, “Hey, is this real, or is this just a ride?” And other people have remembered, and they come back to us and say, “Hey, don’t worry; don’t be afraid, ever, because this is just a ride.” And we … kill those people. “Shut him up! I’ve got a lot invested in this ride, shut him up! Look at my furrows of worry, look at my big bank account, and my family. This has to be real.” It’s just a ride. But we always kill the good guys who try and tell us that, you ever notice that? And let the demons run amok … But it doesn’t matter, because it’s just a ride. And we can change it any time we want. It’s only a choice. No effort, no work, no job, no savings of money. Just a simple choice, right now, between fear and love. The eyes of fear want you to put bigger locks on your doors, buy guns, close yourself off. The eyes of love instead see all of us as one. Here’s what we can do to change the world, right now, to a better ride. Take all that money we spend on weapons and defenses each year and instead spend it feeding and clothing and educating the poor of the world, which it would pay for many times over, not one human being excluded, and we could explore space, together, both inner and outer, forever, in peace…

      Reply
      1. 1.1.1

        lupo cattivo

        Dieser Wahrheit sehe ich längst ins Auge, Duda. Trotzdem bin ich nicht in allen Punkten mit Dir einig.
        Ich bin persönlich froh über meine Erkenntnisse der letzten 3 Jahre , das hat mich nicht gehindert, mein Leben zu leben.
        Ob “sie” ZU RECHT” gewonnen haben werden ? stelle ich mal in Frage- meine Auffassung von “zu Recht” ist eine andre; es geschieht “logischerweise!, weil wir jahrelang zu blöd waren , die Wahrheit zu sehen.
        Letztlich hat es auch Galileo nicht viel gebracht, dass er wusste, dass sich die Erde um die Sonne dreht, er hätte stattdessen auch was anderes machen können.
        Ich teile also nicht Deine Ansicht, das “das hier niemand hören will”, die Frage ist, ob man die Handlungen unternehmen soll, zu denen man in der Lage ist, selbst wenn sie am Ende vergeblich sein können.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Frieden01

          Lieber Lupo,

          Galileo hat am Ende gewonnen! Und ich hoffe, dass die “guten” Menschen (und das sind nicht die Rothschilds und das sind nicht die Mächtigen) auch irgendwann gewinnen. Jeder der diesen Blog liest, möchte die Wahrheit wissen und ich vermute, dass sie alle für eine bessere Welt kämpfen. Ein Lebenssinn kann auch der Kampf für das wirklich Gute sein.

          Ich danke dir für deine Arbeit! Nichts ist vergeblich!

        2. 1.1.1.2

          CHIREN

          UND EIN STARKER ENGEL HOB EINEN STEIN AUF,GROSS WIE EIN MÜHLSTEIN, WARF IHN INS MEER UND SPRACH.
          SO… WIRD IN EINEM STURM NIEDERGEWORFEN DIE GROSSE STADT BABYLON UND WIRD… NICHT MEHR GEFUNDEN WERDEN.

          Das heisst. Mit der geballten Macht, Kraft und Stärke einer gerechten Marktwirtschaft mit menschlichem Angesicht wird der atheistisch, nihilistische und entartete Kapitalismus niedergeworfen und vernichtet und… man wird seiner nicht mehr gedenken.

          Wie Staub im Wind der Geschichte wird er verweht werrden.

      2. 1.1.2

        Bewusstseinswelle

        Das klinkt ja ziemlich enttäuscht.
        Augenscheinlich mag es so aussehen, nur so läuft der Film nicht.
        Die haben nicht gewonnen und werden auch nicht gewinnen, weil sie nicht gewinnen können!!! Das wäre gegen die Naturgesetze.
        Die Welt besteht aus Atome und Bewusstsein und hier wird entschieden was Realität wird.
        Sicher die Schafe schlafen und wollen mit solchen Entscheidungen nicht zu tun haben.
        Aber es gibt genügend Menschen die ausgeschlafen sind und es gibt auch genügend andere Interessengemeinschaften in der Welt, die nicht in Erscheinung treten wollen wie Japans Ninjas, russische Popen, jüdische Gläubige, Derbische usw. diese wissenden Geister schlafen jetzt nicht. Ihr handeln wird erst in der Entscheidungsphase sichtbar oder auch nicht, aber das Ergebnis wird sich aber sehen lassen können.

        Wir, die Aufgewachten bilden „unbewusst“ eine geistige Kette (Welle), aus Willen, Vision, Absicht und Glauben, die eine erschaffende Kraft (Atome) ist.
        Das wahre Leben findet im Unterbewusstsein statt (das wissen wir doch seit vielen Jahrtausenden) und entscheiden die Fakten.
        Wenn viele Menschen das nicht wollen, wird es nicht passieren. Wir die Bloger „blogen“ den Gau er kann sich nicht manifestieren. Denn der Geist erschafft die Welt.

        Aufgeben oder resignieren ist nicht nach der Natur. Wenn Gott ein riesiger Computer wäre, was will er dann mit Verlierer, mit Spieler die aufgeben? Nein, er will dass wir neue, geistige Wege finden und freisetzen, neue Gene, es gibt kein gut oder böse, es geht nur darum etwas Neues zu entwickeln. Für Entwicklung braucht es Druck!
        Fakt ist dass es hier um eine planetarische Entwicklung geht, so wie sich die Himmelsgestirne gegenseitig beeinflussen, so geht es auch hier ab. Die Denkweise der Schafe bestimmt nicht die Realität. Das sind die Schläfer, die Spieler sind die Denker. Der entscheidende Faktor ist Bewusstsein. Alle die Dinge, die hier passieren, müssen passieren, um alle Spielmöglichkeiten auszuspielen, aber letztlich geht es um die kollektive Bewusstseinsbildung und um intelligente Weiterentwicklung. Die Reptiliengehirne sind zwar gerissen aber nicht klug. Sie sind keine guten Denker, ihnen fehlt der Weitblick. Sie wollen Ihre Machtstrukturen erhalten weil sie angst vor „Weiterentwicklung“ haben.
        Deshalb appelliere ich daran, mal bei sich selbst nachzuschauen, was diese Ereignissen mit uns selbst machen. Welche unbewussten Entscheidungen treffen wir tief innerlich, das geht in die kollektive Atome ein und erzeugt die Konsistenz der Welle.

        Ich für meinen Teil weiß dass ich mich darüber neu definiere und meine eigene Willenskraft neu erlebe und plötzlich angstfrei werden. Letztlich ist es nur ein Tauziehen der Kräfte. Resignieren ist keine Lösung – den Sieg erreichen wir innerlich, so wie jeder der einzelnen Reaktortechniker in Japan, das jetzt für sich selbst tut.

        An dieser Stelle möchte ich mich bei dem japanischen Volk bedanken dass sie mit ihrem großen Mut, ihrer Ehre und Disziplin der Welt ein Zeichen setzten.
        Diese Menschen sind wirklich großartig, sie haben schon gewonnen.
        Danke Japan danke!

        Reply
        1. 1.1.2.1

          madeleine

          Ich bewundere auch die Japaner. Falls es dort eng wird sollte man sie nach Deutschland holen, das wären wahrlich Kulturbereicherer.

        2. 1.1.2.2

          Thomas Lüdtke

          @Bewußtseinswelle:

          Danke für Deine erbauenden Worte !!

          Ich denke mittlerweile auch so, vorher war ich eher auf der Welle
          “frei nach DerDude”…aber, seit ich Lupo lese, hab ich den Kopf wieder “über`m Wasser”

          Natürlich verlacht mich meine Familie, ja teilweise werde ich gemaßregelt…

          Letztens habe ich meinen Bruder vor den Impfungen gewarnt…geerntet habe ich nur “Anschiss” von meiner Mutter…

          Sie sagte, “…es soll doch jeder selbst in`s Messer laufen…”

          Hab ich zu Ihr gesagt; “Wenn ich so denken würde, hättest Du schon kein Dach mehr über`m Kopf. Dein ältester Sohn, für dessen Schuld Du mit Deiner Eigentumswohnung gebürgt hattest, hätte um ein Haar die Sache durch Nichtbedienung seines Kredites ins Rollen gebracht…!!”

          So hatte ich davon Wind bekommen und meinen anderen Bruder gebeten, die Sache schnell umzuschulden, eh irgendein Drecksspekulant die Forderungen nach AmeIsrael verkauft hätte..

          Ich habe meiner Mutter dann auch noch gesagt:

          Wer einmal etwas erfahren hat, daß zum Nachteil irgendeines Menschen (außer Rotschild und Co) ist, kann ich nicht mehr sagen: “Ich hab`s ja nicht gewußt”..

          Es gibt sogar in (ehrlichen) Außendienstlerkreisen ein ungeschriebenes Gesetz, das da heißt: “Aber ICH weiß es” (wenn von Wissen über eventuelle Benachteiligung von Menschen die Rede ist und zu dem der Berater es noch weiß !!)

          Das ist meine Devise in diesem Leben: “Aber ICH weiß es ” und damit habe ich die Pflicht, zumindestens so viel Menschen zu informieren, wie es mir möglich ist !!!

          Jeden Tag, wenn ich beim Einkaufen bin, egal, ob im persönblichen Gespräch, an der Kassenschlange oder vor dem Baumarkt, z.B. (wenn Chems am Himmel zu sehen sind) “Haben Sie heute schon mal an den Himmel geschaut??”

          Dann entsteht meist ein Gespräch und das Gro der angesprochenen ist sehr glücklich über das neue Wissen…öfter bedanken sich die Leute sogar…

          und das ist meine Aufgabe…

          Lupo, mach weiter so !!

          Thomas Lüdtke

        3. lupo cattivo

          Thomas, mach weiter so !

        4. Christian Anders

          Bewusstseinswelle hat Recht!

        5. 1.1.2.3

          Wissensucher

          Leute ihr vergesst die stärkst Waffe die wir haben die “Ignoranz”
          was glaubt ihr was die für rote Köpfe machen kann.

      3. 1.1.3

        uwe

        @DerDude
        Gehörst Du zum Letzten Aufgebot die uns einschüchtern sollen, weil es eben bei den “Herrschenden” nicht klappt wie geplant?

        Wären sie wirklich so mächtig, dann hätten sie es nicht nötig, als Brunnenvergifter ihren Artgenossen die Lebensgrundlage entziehen zu wollen.
        “Intelligenz” ist nur ein Aspekt des Lebens. Wir haben viel höhere Kräfte die uns mit einem größeren Leben verbinden.

        Das (Erden-)Leben dreht im Wahrheit um andere Dinge wie “Technik”.

        Sorry, Dein Beitrag klingt eher panisch, denn liebevoll.
        Aber warum. Mach Dir keine Sorgen. Du brauchst keine Angst zu haben.
        Demut könnte Dir helfen. Und ein Mensch der von Herzen liebt.

        Danke für Deine Aussagen, denn sie können uns helfen bewusst zu werden und zu lieben.

        Reply
        1. 1.1.3.1

          uwe

          Wir sind alle eins doch sind wir sind alle getrennt von einander.

          Genau darum dreht es.
          Das Ein- und Ausatmen, der Wechsel, das Leben das sich aus sich selber formt.
          Trennung haben wir genug. Jetzt geht es wieder um die Einheit.

          @DerDude
          Also danke für Deinen wertvollen Beitrag.

        2. 1.1.3.2

          uwe

          Wahrscheinlich entstehen zwei Welten.

          Die eine für die die sich so toll fühlen brutal und Herzlos zu sein, aber hochintelligent sich gegenseitig zu massakrieren und und zu unterdrücken und auszubeuten.
          Denn wie kann diesen armen Wesen sonst klar werden, wie dumm ihre “Intelligenz” am ende ist.

          Und eine zweite, wo die Menschenwesen, die genug von dem langweiligen sie gegenseitigen erschlagen haben und zu denen diese niedere Frequenz nicht mehr passt, weil sie Liebe und tiefere Einsicht bekommen haben. Für diese (Erden-)Menschen muss ein neuer Platz geschaffen werden, wo sie der kraft ihrer Liebe Ausdruck verleihen können, in Einklang mit dem Tier-, Pflanzen- und Mineralreich neues Leben in Fülle hervorbringen.

          Beide haben einen Gewinn dadurch. Die Brutalen treffen auf Ihresgleichen und dadurch dar ihnen die auszubeutetenden Lieben Menschen fehlen, können sie ihre Vorstellung von Leben untereinander intensiver ausleben. Schneller zur Erkenntnis kommen ob Bitternis wirklich alles ist.

          Und die anderen haben die Chance mit den Licht ihrer Liebe einen noch unvorstellbaren Reichtum und Schönheit zu erschaffen. Wie sollte die Entwicklung sonst weiter voranschreiten?

          Also jedem das seine.

      4. 1.1.4

        kosh

        Am Ende sind wir alle tot. “So what?”

        – … Unmengen an Energie und deinem Leben reingesteckt DOCH WOFÜR ?

        Lernen, wachsen, sich entwickeln, nicht stehen bleiben, etc. etc.

        Was den Einzelnen von der Masse abhebt ist das Potential, aus der Masse auszuscheren, die Standardabweichung mit zu gestalten, zu erhöhen. Was am Mittelwert rein gar nichts ändert, darin stimmen wir überein. Auf actio folgt reactio. Als Individuum habe ich die Möglichkeit, entweder 1) mit der Masse zu schwingen, 2) in meiner Klause der Autarkie zu frönen oder 3) auf Mission zu gehen. Während 1) vielen leicht fällt und wenigen schwer, verhält es sich unter 2) umgekehrt. Beiden Lösungen gemeinsam ist, dass deren Anhänger eine Chance auf Verwirklichung haben, während der Missionar wider alle Massen sich mit einer äusserst geringen Erfolgswahrscheinlichkeit anfreunden sollte, damit er im Falle des Versagens nicht an sich selbst zugrunde geht. Oder er begnügt sich damit, so wenig bewirkt zu haben, dass seine Leistung im Grunde nicht gemessen, wohl aber überbewertet werden kann.

        – Rückblickend: Verschwendung deiner Lebenszeit !

        Sich morgens in den Spiegel blicken könnend, mitnichten! Die Antwort auf diese Frage muss sich jeder selbst geben.

        – Liebe und Empathie und Wahrheit sind somit nicht effizient…haben sich NICHT durchsetzen können.

        Im Gegenteil, die Blauschilds bauen sogar darauf, sind also im Gegenzug dringend darauf angewiesen, denn ohne diese Eigenschaften würde die Masse zu einem unkontrollierbaren Feind. Sie fürchten den Aufstand der Massen, weil die Psychologie der Massen weder Liebe, Empathie noch Wahrheit kennt – Lynchjustiz bedarf keiner der 3 vorgenannten Prämissen. Um es mit einem einfachen Vergleich zu versuchen: Falken und Tauben. Wären die Tauben keine Tauben, könnten die Falken nicht Falken sein. Folglich pendelt sich ein Gleichgewicht der Eigenschaften ein, auch die Falkenpopulation wird durch die Tauben beschränkt. Analog Lotka-Volterra, ein Pendel schlägt stets in zwei Richtungen aus, einfach nicht gleichzeitig.

        Die Amis auf Kurs
        Grüsse
        kosh

        PS: Alternativ wäre noch 4) zu erwähnen, den Rückzug auf die reine Beobachtung mit gelegentlichen Kommentaren, damit die Nachwelt nicht auf die Idee kommt, man wäre untätig herumgesessen und hätte Däumchen gedreht. Z.B. ich erachte es seit geraumer Zeit nicht mehr als meine Aufgabe, der Masse etwas näher zu bringen, das sie systemimmanent nicht verstehen will. Also besinne ich mich auf mich selber: Man tut was man kann und man kann was man tut.

        Reply
        1. 1.1.4.1

          Venceremos

          Wie schade um dein geistiges Potential, wenn du lieber den ‘Eremiten’ geben willst! Man muss schon ein sehr hochkarätiger Eremit sein, um als solcher die niederen Schwingungen der ‘Art’ anheben zu können – vielleicht in den Höhlen Tibets oder der Schweiz 😉

        2. Christian Anders

          Alles Leid kommt vom Gefühl der Getrenntheit. Aber es ist ein NOTWENDIGES Gefühl, damit wir Leben für Leben uns GEISTIG nähern. Dann werden wir wissen dass wir alle eins sind, und immer nur UNS geschadet haben wenn wir jemand anderem schadeten, und immer nur UNS gut taten wenn wir jemanden anderen etwas Gutes taten. OM.

      5. 1.1.5

        Faruk Oulabi

        Hallo DerDude
        Absolute truths that can not be denied!
        The few personal dif.(Depend education…) interpretation
        Human behaviours with what one of our useless existence on earth Behavioural must be introduced depends in turn of educational, social, environmental and gained life relative to our understandings of polished life personalities.

        Reply
      6. 1.1.6

        LadyM

        “Es gibt etwas Gutes auf dieser Welt und dafür lohnt es sich zu kämpfen”…
        Klar sind wir letztendlich ALLE nur ein Staubkorn im Universum. Und genauf von dieser Seite betrachtet ist aber auch der “Clan” nur ein Haufen Dreck auf dem Kehrblech. In diesem Sinne~ Viva la LUPO!!! Deine Artikel geben Menschen Mut und Hoffnung. Nach jeder Nacht kommt ein neuer Morgen und Du bist einer der ersten Sonnenstrahlen!

        Viele Grüße an Alle hier!
        LadyM

        Reply
    2. 1.2

      Maria Lourdes

      Flugverbotszone – Luftangriffe auf Libyen schon in wenigen Stunden möglich!

      Deutschland hatte sich bei der Abstimmung in New York wie Russland, China, Indien und Brasilien enthalten. Erlaubt ist militärisch fast alles – bis auf einen Einsatz von Bodentruppen.
      Ich seh schon die “ach so tollen Bilder”, wie damals im Irak, wo “gezielt” militärische Anlagen ausser Gefecht gebombt werden. Der Tanklaster in Kundus lässt grüssen!
      “Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht”, sagte Bundesaußenminister Guido Westerwelle.

      Jetzt haben die Westmächte ihre Maske fallen lassen, sie haben Libyen faktisch eine Kriegserklärung geschickt. Egal wie man es dreht und wendet, es wird immer so dargestellt, als müsste ein Land befreit werden. Es wird gelogen bis sich die Balken biegen und gebombt bis zum bitteren Ende, der Befreiung eben. Diese Befreiung mündet dann in einer Besetzung und einer Ausplünderung des Landes.
      Es geht um Öl, Gas usw. um die Vorherrschaft in der arabischen Welt, alles andere ist Gequatsche von dummen, willenlosen Politikern, die nur eines im Kopf haben. Profit!

      Der Dude sagt zu lupo:
      “Egal wie ehrenvoll deine Absichten sein mögen, egal wie ausgeprägt dein Gerechtigkeitssinn. Es ist Ein ERBSEN gegen die WAND werfen… Ein Gegen den Wind pinkeln. Ein sich an irationale Hoffnung klammern… Erfolg wird an Effizienz gemessen – und demnach warst DU völlig uneffizient und hast für das Gesamtbild absolut nichts bewirkt, niemanden retten können mit all deinen herzlichen, aufrichtigen und gutgemeinten Aufklärungsartikeln.”

      Das stimmt nicht! lupo hat eines bewirkt – er hat Leute aufgeweckt, die Wahrheit ausgsprochen und damit, zumindest bei einem Menschen, das bewirkt – was ich zumindest – als aüsserst effizient bezeichnen würde. Liebe und Frieden auf der Welt, sind die wahren Werte. Das hat mir lupo beigebracht! Und, das Gesamtbild ändern, denke ich, wollte lupo gar nicht.

      In diesem Sinne! Frieden auf der Welt – und möge unser lieber Wolf wieder herzlich, aufrichtig und gutgemeinte Artikel liefern, die uns Aufklären und vielleicht doch irgendwann dann, das Gesamtbild ändern.
      Der weite Weg, beginnt mit dem ersten Schritt und den hat lupo bei mir bewirkt und zwar höchst effiezient.
      Dafür danke ich dem lieben Wolf wünsche Ihm, Gesundheit, Frieden und Liebe und viele Erbsen im Köcher.
      Gruss Maria Lourdes
      http://weltkrieg.cc

      Reply
      1. 1.2.1

        lupo cattivo

        Maria : Schätze wie Dich braucht diese Welt 😉

        Reply
      2. 1.2.2

        -Tokio-

        Was mir vor allem hierbei zu denken gibt, ist, daß China und Rußland im Unsicherheitsrat sich ebenfalls nur der Stimme enthalten haben (wie die linientreue BRD) und kein Veto eingelegt haben! Da muß sich wirklich fragen: Inwieweit sind die tatsächlich schon auf (NWO-)Kurs? Und: Wie würde das bei einem ähnlichen Szenario mit dem Iran aussehen? Wie ich schon früher sagte: Ich glaube, Ahmadineschad stünde im Falle eines Falles mit dem Rücken zur Wand, genau wie jetzt Ghaddafi.

        Reply
        1. 1.2.2.1

          uwe

          Ahmadineschad ist von den Zionsten installiert worden. Der liefert ihnen bei bedarf die passenden Gründe.

          Gaddafi ist auch so installiert worden, hat sich dann aber für sich und sein Land entschieden.

          Bei Ahmadineschad bin ich nicht so sicher, auf wessen Payroll er am Ende steht.

          ____
          Die Hegelsche Dialektik besagt, du musst ALLE Extremen Positionen mit den eigenen Leuten besetzen, dann beherrscht du das Spielfeld. Die Leute sehen dann keinen Ausweg mehr. Und die Mitte muss folgen.

          Die Extremen sind auch billiger zu kaufen, weil meistens arm.

      3. 1.2.3

        -Tokio-

        ich kann’s nicht fassen: Jetzt regen sich China, Rußland und andere maßlos darüber auf, daß die Anderen Libyen angreifen – ja was haben die denn gedacht, warum der Antrag gestellt wurde? Das sieht wirklich alles nach Show aus: Kein Veto einlegen und dann hinterher aufregen. Die mußten doch, nach allem, was seit 9/11 gelaufen ist, auf alle Fälle damit rechnen, daß die das Ding durchziehen. Was ich überhaupt nicht verstehe: Warum die Arabische Liga (und auch die Afrikanische Union) sich auch gegen Libyen gestellt hatte. Sind die am Ende auch alle gekauft bzw. schon auf Linie gebracht? Und auch sie regen sich jetzt im Nachhinein darüber auf! Beim Schah war’s ja offensichtrlich daß er von der CIA installiet worden ist, bei Ghaddafi und Ahmadineschad weiß man’s echt nicht, obwohl manches darauf hindeuten könnte.

        Reply
    3. 1.3

      uwe

      Was Dude
      hier Vorbringt ist nur das Glaubensbekenntnis der Illuminaten und Zionisten. Die ticken so. Die Freimaurer hatten ja auch viele “Geistesgrößen” in ihren Bann zu ziehen vermocht. (Und sie bestimmen wer in die Geschichtsbücher darf, wer nicht. Also ein Klüngel der sich selbst verherrlicht, sich selbst bewundert.)

      Nur Kínder wagen zu sagen: “Der Kaiser hat ja keine Kleider an. Der Kaiser ist nackt.”

      Zu was die Klugheit dieser “Geistesgrößen”, dieses Denken, diese Philisophie führt wird uns PRAKTISCH mit der “Neuen Weldordung” vor Augen geführt. Hier wird deutlich was das Gedankengut in der Praxis bedeutet. Eine eingebildete Elite, die alle Menschen in den Tod jagen will. Nicht nur die welche gegen sie sind, sondern sogar ihre Anhänger und am ende sich selbst.

      Wahnsinnige sozusagen. Wenn auch hoch intellektuell (nur leider nicht intelligent!!) und ohne Herz, wie sogar der Sohn von Helmut Kohl erleben musste und in seinem neuen Buch ausführte.

      Diese Art “Besessenheit”, nur von wem?
      Davon handelte auch das Hauptwerk Frh. J.W.v. Goethes, der Faust.
      Diese Art von “IQ-Intelligenz” und maßloser Selbst-Überschätzung läßt eine tiefere Lebensweisheit vermissen!!! Das ist für mich grenzenlose Dummheit, das Aushängeschild der heutigen “Elite”.
      Superschlau, aber gleichzeitig unglaublich dumm.

      Da nützen auch die kleinen Tricks, dem Gegner “Honig um den Bart zu schmieren” nicht viel, um das zu kaschieren.

      Bibelcodeleute arbeiten nach diesem Schema.

      Und Hegel lieferte die Psycho- Methode: “Hegelsche Dialektik”. Die Grundlagen für den Marxismus.

      Reply
      1. 1.3.1

        chaukeedaar

        Uwe, ich finde dich und deine Text super, ich brauch dann jeweils gar nichts mehr selber zu schreiben, he, he, immer meine Meinung 1:1 und auch noch besser formuliert! Hab jetzt trotzdem was geschrieben, damit ich über weitere Kommentare in diesem Thread benachrichtig werde 😉

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen