Related Articles

55 Comments

  1. 14

    Nils Wenzel

    Nils Wenzel hat einen Furz gelassen
    Trixie hat einen Furz gelassen
    Oktonauten und der Furz

    Reply
    1. 14.1

      Freiherr von Knicke

      Meintest Du Oktave und Darmflötenmusik?

      Reply
  2. Pingback: Mord an Atomforscher: Iran vermutet Datenleck bei IAEA: « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. 13

    kurspa

    das da ist doch was …
    http://www.der-postillon.com/2012/01/welt-in-sorge-iran-kurz-vor.html
    riecht nach … ? nwo conformatissimo

    Reply
    1. 13.1

      -Tokio-

      genau!…und nach Bildzeitung, denn die arbeiten ja immer genau mit Ausdrücken wie „der Irre von Teheran“, usw. Die können sich anscheinend jede Frechheit gegenüber Staatsoberhäuptern erlauben! Möchte nicht wissen was los wäre, wenn Bush, Obama oder ein anderer der westlichen Politiker mit derartigen Ausdrücken iranischerseits tituliert werden würde….wahrscheinlioch wäre dann gleich eine Kriegserklärung fällig!

      Reply
  4. 12

    König

    Iran-Konflikt ist laut politaia.org zwischen Iran und Israel abgesprochen, um den Ölpreis zu erhöhen:http://www.politaia.org/kriege/irankrieg-ein-abgekartetes-spiel-um-den-olpreis-zu-puschen-und-die-eigene-macht-zu-festigen/

    Reply
    1. 12.1

      -Tokio-

      klingt etwas zu einfach für meine Ohren. Den Ölpreis kann man auch so erhöhen, ohne irgendein Techtelmechtel, ganz einfach so.

      Reply
    2. 12.2

      -Tokio-

      …dafür soll die Elite iranischer Atomwissenschaftler geopfert werden??? Bei allem was ich denen zutraue – aber das scheint mir doch etwas zu weit hergeholt.

      Reply
  5. 11

    kurspa

    Henry Kissinger: „If You Can’t Hear the Drums of War You Must Be Deaf“
    http://www.dailysquib.co.uk/index.php?news=3089
    dieser gefährliche vollpfosten von kissinger will mit china und russland abrechnen ! dieser jüdische dreckszionist vergisst wohl, wenn china sein dollarpapier auf den markt drückt die usa zu staub zerfällt. deren dollar ist eh kaputt, also warum hauen die den dreck der amis nicht gleich auf den markt?

    Reply
    1. 11.1

      Paul

      Die Chinesen sind schlau. Sie sind hervorragende Taktiker.Sie denken langfristig, während die Amis von heute bis morgen denken. Die Chinesen werden ihre Joker solange in der Hinterhand behalten bis es nicht mehr anderes geht und vorzugsweise werden sie die joker nie ausspielen. Die haben einfach den längern Atem und bessere Nerven
      während die Amis morgens Fehler machen über die sie am selben Abend stolpern. Warum also sich also offensiv verhalten wenn der Feind sich selbst besiegt?
      The worst policy of all is to besiege walled cities.
      Sun Tzu

      Reply
    2. 11.2

      Freiherr von Knicke

      Mein Freund, mäßige deinen heiligen Zorn gegen die Amis.
      Obwohl berechtigt – denke daran, daß Du jetzt jederzeit verschwinden kannst. Unbemerkt und für immer.
      Der erste „schwarze“ Präsident hats unterschrieben. Stalin hats erprobt, der „Hort der Freiheit“ wird jetzt die ganze Erde mit dieser Perversion überziehen, Stalin nur in der Sovjetunion. Daran kann man ermessen wo sich das Reich des Bösen befindet. Bei Stalin warens ca. 70 Mio Tote, oft gegen 5h morgens, von den Herrn des Morgengrauens abgeholt. Dezent!
      Die Amis machen das anders, denen ist alles egal – völlige Entwertung von Moral- eben Freiheit im Sinne Crowleys: tu was du willst.
      Klar, so einen Dreck unterschreibt nur eine verkommene, schwarze Seele. Früher oder später zeigen alle ihren Pferdehuf.
      Merkel hat auch reagiert – sie hat einen übelriechenden Furz gelassen und im Stillen gekichert.
      Dann ist sie zum Heimaltar, im Kanzleramt, hat das Kanzlerritual, das sie 3x täglich am Altar sagt, eine Kurzform der Kanzlerakte, gebetet, worauf ein dunkle Gestalt in sie fuhr.
      Der trübe Sinn und das verkümmerte Bewußtsein in diesem Volk scheint diesem Gesicht, dahinter ist nur wenig, wie auch anderen Gesichtern, mit wenig dahinter, mit Emphase zu folgen.
      Wo, wenn nicht hier, müßte der Aufstand der Anständigen erfolgen, wo so gerne Zeichen gesetzt werden gegen Faschismus und knackige …ismusse, mit Kerzen auf die Straße zu Lichterketten – in der Hand – leider meist nicht in der Birne.
      . !

      Reply
      1. 11.2.1

        kurspa

        ja nun, möglicherweise bin ich schon seit jahre auf deren radar, wer weiss das schon… doch der eugeniker kissinger … ja, da erlaube ich mir das schon zu sagen, ja, ich traue mich. aber für die bin ich eh nur ne ameise ….. vielleicht bin ich für die nachwelt ein märtyrer, wer weiss … ob ich bei deren eugenik-programm eingeschlossen bin weiss niemand, die sprühen doch täglich chemtrails ! … da wird es auch die zionistischen anhänger erwischen … hoffentlich diese zuerst, damit etwas panik aufkommt …

        Reply
      2. 11.2.2

        w.

        Sehe ich genauso.Eine Anmerkung: heute braucht man vieleicht keine KZ und Deportationen mehr:
        alleine in Deutschland erkranken 500.000 Menschen jahrlich neu an Krebs.
        Die meisten sterben nach einigen Jahren ,erst Recht wenn Chemo eingesetzt wird.Die Bevolkerungsstatiken sollen
        geflascht sein,dass heiss fur Deutschland es sollen nur noch ca 72 Millionen dort leben (also keine 82).Ob das stimmt
        weiss ich nicht.
        Aber das Krebs usw. in Europa und USA und jetzt auch in Asien wutet ist bewiesen.

        Reply
  6. 10

    Beobachter

    Danke Maria, hat was gebracht, meine kurze onlinestory.
    Dauert manchmal, aber wenn man Fakten online stellt, werden die oberen Jungs nervös. Die leben allein vom Glauben an sie !
    In sofern war es wichtig das ich den Move gemacht habe und ihnen gedroht habe !
    Da kannst Du mal sehen, kaum sagt Jemand die Wahrheit und die blasen einen ganzen Krieg ab; selbst Millitärexperten verstehen Nichts mehr !
    Danke nochmal, das Deine Plattform mir/uns geholfen hat, die Jungs da „oben“ zur Reson zu bringen.
    Jetzt habe ich gute Hoffnung das es 1. keinen Krieg geben wird und 2. das in Kürze jeder Mensch genug zu essen hat !
    Wenn ich gewusst hätte was das für feige Schweine sind, dann hätte ich ihnen schon vor 30 Jahren den Teppich unter den Füssen weg gezogen !
    Ist also alles im Lot, nur jatzt müssen wir korrekt verhandeln , geht aber !

    Reply
  7. 9

    nordlicht

    Ein Vortrag von Jürgen Elsässer. Dieser Mann verfügt über viel Durchblick und spricht erfrischend frei:
    http://www.politaia.org/kriege/kriegslugen-gegen-iran-israel-plant-erstschlag/

    Reply
    1. 9.1

      Maria Lourdes

      danke an nordlicht, sehr gut sagt Maria Lourdes!

      Reply
    2. 9.2

      Beobachter

      Naja der Jürgen wuselt nun wirklich überall rum, schön das es Leute gibt, die die Nadel im Heuhaufen suchen.
      Mal hier mal da, wir hatten uns in Fulda 2007 auf dem ASR Treffen unterhalten, da hatte ich den Eindruck das er etwas sucht, aber weiss nicht genau was !
      Ich hatte ihn dann auf Tapi2 aufmerksam gemacht, denke jetzt hat er den Faden gefunden.
      Und das er mal links und rechts ist, kann ich ihn keinen Vorwurf draus machen; da er dadurch genau das beweist, was letztendlich scheissegal ist !
      würden die Leute doch boss nicht so blind durch die Gegend laufen und begreifen das es um sieSelbst geht !
      Muss hier noch maleinen allgemein wichtigen Vorschlag machen !
      Sprecht nicht mehr vom deutschen Volk (zu rechtslasstig) sprecht von der deutschen Bevölkerung !
      Denke so haben wir mehr Chance die Hohlköpfe endlich mal die Ohren aufsperren !

      Reply
      1. 9.2.1

        Freiherr von Knicke

        Sollen wir nicht mehr vom „deutschen Volk“ reden, weil das so rechtslastig klingt?
        Oder weil es so bescheuert ist?
        Daraus folgt: wenn etwas rechtslastig klingt , dann ist dasjenige nicht elitär-national sondern bescheuert-national – das ist aber nicht der Anspruch der Rechten.
        Daraus folgt, daß dieses Schema zur Manipulation gebraucht wird. Was ist nicht alles rechts, links, rechtsliberal und linksnational – ein unglaublicher Gebrauch von sinnwidrigen Zuschreibungen, nur um der Masse gleich die Richtung vorzugeben. Dazu die Absicht jedwede Logik und Klarheit zu zerstören.
        Die „deutsche Bevölkerung“, der auch Schlingensief seine Ambitionen verlieh, hat eine andere Bedeutung als „deutsches Volk“, wer diesem Konstrukt der Umerziehung folgt, ist den Manipulierern schon in die Falle getreten. Sie zu, daß Du dieses Fußeisens ledig wirst.
        Hohlköpfe wirst Du damit nicht aufwecken, die Reizleitung vom Ohr ins Gehirn ist verstopft worden.
        Da ist es besser konsequent diesem Mißbrauch und der Verdrehung von Tatsachen entgegenzureden.
        Vom „deutschen Volk“ nicht mehr zu reden machte in anderem Zusammenhang vielleicht Sinn.

        Reply
  8. 8

    Paul

    Ich kenne einen iranischen Geschäftsmann hier in Norddeutschland. Bereits 2006 hat er mir klipp und klar gesagt: Es wird Krieg im Iran geben. Er hat seine Besitztümer im Iran verkauft. Ausserdem hat er gesagt, dass der Iran eines der reichsten Länder der Welt ist. Schuldenfrei und etwa 2,5 Billionen Dollar Staatsvermögen (cash). Kein Wunder also wenn man versucht
    das Land in einen Krieg zu verwickeln.

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Danke Paul, sehr gut! Natürlich gibts im Iran was zu rauben und zu plündern, wegen angeblicher Menschenrechtsverletzungen oder den angeblichen Bau einer A-Bombe gehen die gegen den Iran nicht vor. Es geht um Ausplündern und Ausrauben des Landes. Es sind die Kriegstreiber in der City of London denen man das Handwerk legen muss, sonst hört das nie auf, sagt Maria Lourdes

      Reply
      1. 8.1.1

        kurspa

        es geht noch um ein wenig mehr, russland, china ….

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Maria Lourdes

          ja natürlich kurspa, das ist deren Endziel, sagt Maria Lourdes!

      2. 8.1.2

        Paul

        Alle entwickelten Systeme, die den Naturgesetzten widersprechen werden sich selbst und ihren Erschaffer früher oder später vernichten. Wenn sich die Falltür öffnet, dann fällt man. Egal wieviele Gesetze gemacht wurden die besagen dass sie Schwerkraft ausser Kraft gesetzt ist.

        Reply
    2. 8.2

      w.

      Ein Schulfreund sagte mir das noch vohrer………die Iraner wissen also welches Stuck gespielt werden solll,aber irgendwie
      spielen die Iraner den USA immer in die Hande…………..Absicht?

      Reply
      1. 8.2.1

        Paul

        Es scheint so. Insbesondere im Hinblick auf die angedrohte Schliessung der Strasse von Hormus.
        Ich bezweifle aber dass das stimmt.
        Ansonnsten gilt folgende Regel:
        To secure ourselves against defeat lies in our own hands, but the opportunity of defeating the
        enemy is provided by the enemy himself.
        The Art of war, Chapter Tactical Dispositions
        Sun Tzu /Chinese General 500 BC

        Reply
  9. 7

    Beobachter

    Hallo Brüder, ja habe ich ein wenig von Fulford abgeschaut!
    Meine positive Äußerung hat was mit dem 1. clip oben zu tun.
    Ein Versuch die Denke in eine positive Richtung zu lenken, denn was wissen wir schon, was wirklich hinter den Vorhängen abläuft ?
    So wie wir permanent negativ gepolt werden, schenken wir dahin auch unsere Ernergie; warum nicht mal verblüffen und Leuten die Angst nehmen, einen Stein vom Herzem fallen lassen ?
    Wenn wir alle sterben müssen, ist das nun auch egal ob mit oder ohne Stein auf dem Herzen.
    Der Betrachter ist automatisch mit seinem Glauben auch Diener, dessen was er glaubt ! Lasst einfach auch mal einen positiven Aspekt einfliessen.
    Und was wäre , wenn tatsächlich einer dieser 300 plötzlich unter misteriösen Umständen stirbt ? Ist ja schon verwunderlich,das Rotschild in Nord Italien lebt !
    Oder gar kurz vor dem Bilderbergtreffen ein russische U-Boot verschwindet, da ganz in der Nähe?!
    Ihr wisst doch,“Der Glaube kann Berge versetzen!“
    Deshalb die Videos. Auch um die Angstspirale zu durchbrechen !
    Es gibt immer eine Chance !
    Lasst Blumen sprechen oder durch die Blume sprechen, so wie ich das gerade mache!

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Hallo Beobachter, ich pflichte Dir bei, was glaubst wie den K300 der Arsch auf Grundeis ginge, wenn das wirklich so wäre, sozusagen gezielt rauszupfen wie Unkraut, aber dann nicht vernichten, nein das wäre Gewalt, sondern schön überwachen und deren Milliarden den hungernden ausgeplünderten Völkern bzw. Ländern übergeben. Das wäre schöööön! Aber leider bleibt der Wunsch… der Vater des Gedankens, sagt Maria Lourdes!

      Reply
    2. 7.2

      w.

      die Rothschild (Totschilds) haben uberall ihre Residenzen,aber nachweislich leben die meisten in Genf und lassen sich oft
      Blicken in Paris,London……das jedenfalls liest man mal in den franz. Zeitungen.
      Sarkozi musste oft nach Genf………

      Reply
      1. 7.2.1

        Beobachter

        Gewöhnlich bin ich immer von Juli bis Oktober im Interkonti als Gast (das fiel auch mal zusammen mit Esser und Schröder zu Mannesmanzeiten); habe nicht gesehen das die vorher miteinander gesprochen haben, jedenfalls offiziell nicht.
        Rotschild sind mir nicht begegnet, auch im blauen Salon nicht,jedenfalls nicht bewusst, wusste zu der Zeit aber auch nicht wie die aussehen, aber mein Freunde (Toni+Angy) in St. Moritz (er hat da ein Hotel,Disco und sie eine Boutique, Privatjet versteht sich), kann man von leben, hat mir mal erzählt wer da so alles Häuser besitzt.
        Kommt schon ganz schön was zusammen. Rotschilds auch.
        Ewischen kann man Jeden überall, das wissen die auch, deshalb wird möglichst weiträumig geschmiert !
        Es gibt Leute, die nehmen das Geld wohl, aber mit Verachtung !

        Reply
        1. 7.2.1.1

          w.

          Bei dem Verkauf von Mannesmann (ich war damals in Dusseldorf) war eine Rothschild Firma mit der -Beratung-beauftragt,
          dass kann man auch per google finden (Zeitungsarchive).
          Es wurde ganze Arbeit geleistet,Mannesmann wurde zerstort.

  10. 6

    Beobachter

    Es geht in Iran weder um Öl noch um Bombenbau !
    Stell Dir vor Du hast endlich eine Patrone in Lauf geschoben und bist umzingelt von 20 Mann mit MP. Welche wahl hast Du, wenn Du gut und irre genug bist, kannst Du einen mit in Deinen Tod nehmen. Die Iraner sind aber nicht irre. Also geht’s nicht darum, sondern allein um die Vormachtstellung in der Welt über die Leitwährung.
    Das Britische Empire(brauche das hoffendlich hier nicht näher definieren), hat bis vor kurzem, durch die Kontrolle der Seewege jedes Land im Griff gehabt; jetzt zeichnete sich allerdings der ungestörte Pipelinebau (Afghanistan) ab.
    Schlecht gelaufen für die Kabale, abgehängt .
    China und Russland, auch Pakistan, haben das Strikmuster erkannt. Erst links rechts platt machen und dann von beiden Seiten die Mitte; Oma’s Strickmuster !
    Tunesien/Ägypten-dann Libyen.
    Erst Irak/Afghanistan -dann Iran; klappt nicht 2x.
    Das können die nicht verkraften, ein Krieg gegen Iran macht daher keinen Sinn mehr, weil sie ihn verlieren würden, wenn er trotzdem kommt, war das von anderer Stelle geplant; auch die Niederlage.
    Genau danach sieht es aus–cui bono ?!
    Will jetzt hier den stillen Nutznießer nicht besonders hervorheben.
    Nun, das letzte was ich gehört habe ist, das die Kabale aufgegeben hat und um Frieden gebeten hat. Weltweit wurden Killerkomandos in Stellung gebracht, im Falle das sie eine Finte planen. Ziele sind die K 300 incl. Familienanhang bis ins 3 Glied.
    Es wurde versprochen, das zu Unrecht erworbene Kapital ohne Bedingungen der freien Welt zur Verfügung zu stellen, neu Technologien zu veröffendlichen und ohne Lizenz jedem zur Verfügung zu stellen. ausreichend Hilfe den hungerden Nationen zu spenden. Sowie sich komplett vom Weltgeschehen zurück zu ziehen.
    Dafür dürfen sie weiter leben, mit einem relativ gutem Vermögen, das 10 Mio$ pro Familie nicht überschreiten darf, alle Assets sind den Nationen zurück zu geben.
    Alle Kirchen unterstehen ab sofort der Gerichtsbarkeit ! Wiedergutmachungen der letzten 2 Jahrtausende werden errechnet.
    Sollte die Kabale irgendwelche Tricks versuchen, werden die Exikutionen innerhalb weniger Stunden gleichzeitig vollzogen ! Die Bilderberger in Haifa mit einem Schlag vernichtet.
    Bedenkzeit waren 48 Stunden ! Das Angebot wurde angenommen.
    Also Leute, es wird keinen Krieg geben, weil alle erkannt haben, das auf diese weise nur Israel vernichtet wird und ein allgemeiner Hass weltweit zur totalen Vernichtung der Juden durch Lynchjustitz führen würde!
    Die Juden kämpfen jetzt auf unserer Seite, gegen die die ihre Vernichtung geplant hatten. Sie sind ja nicht die Schuldigen. Spätestens jetzt werden sie lernen das sie nicht die Auserwählten sind.
    Die Schuldigen sind die Zionisten, die Geldwechsler die schon Jesus aus dem Tempel gejagt hat. Es ist jetzt die Zeit, das sie verstanden haben das wir es ernst meinen ! Sie haben keine Chance mehr, die Welt ein drittes Mal in Brand zu schiessen.
    Sie sind raus aus ihrer okkulten Mathematik, der Zeitrahmen wurden zerstört(nichts geht mehr), von….. durch kleine Störmanöver verhindert.
    Und das nicht zu Allerletzt auch durch das Internet, das es geschafft hat die Menschen weltweit zu vereinen, indem es dazu beigetragen hat die Feinde und ihre Absichten ans Licht zu bringen !
    Es warten goldene Zeiten auf uns, wir müssen diesen Planeten säubern und die Flüsse wieder trinkbar machen, aber nicht nur das !
    Seit guten Mutes.
    http://www.youtube.com/watch?v=B-mHJXhn6T8
    Der Kampf hat sich gelohnt
    http://www.youtube.com/watch?v=7p4_p2udCw0
    http://www.youtube.com/watch?v=_-OxxSp-VJw

    Reply
    1. 6.1

      -Tokio-

      zu schön um wahr zu sein, glaube nicht daran. Es wird ein Armageddon geben. Nur, die Frage ist: Wann? Frage dich mal, warum schon seit geraumer Zeit -step by-step- die Elite der iranischen Atomwissenschaftler durch Mossad-Killerkommandos eliminiert wird? Erst vor wenigen Tagen im Iran wieder einer. Und der Iran ist völlig machtlos dagegen! Und das im eigenen Land! Wenn das in einem so abgeschotteten und restritkiv regierten Land geschehen kann, dann haben die ungeahnte Möglichkeiten! Ebenso, wenn du dir die Versuchsanlage anschaust, die in die Luft gejagt wurde. Die letzte Sendung vom ZDF-Auslandsjournal hat mich wirklich überrascht: Selbst israelische Geheimdienstexperten geben beinahe unumwunden zu, daß der Mossad da verwickelt ist. Auch der Ex-Chef des Mossad wurde interviewt, er stieß in das gleiche Horn. Hat mich echt überrascht, daß die das in einem Massenmedieninstrument wie dem ZDF bringen.
      http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/14/0,3672,8031374,00.html?dr=1

      Reply
      1. 6.1.1

        -Tokio-

        ….Nachtrag: Wenn es also heute die Möglichkeit gibt, jedes Flugzeug durch Fremdeinwirkung (sagen wir mal: Elektronische Störmanöver o.ä.) abstürzen zu lassen, dann macht mich das im Hinblick auf Ahmadineschad besonders stutzig und wirft tonnenweise Fragezeichen auf: Er fliegt überall in der Welt herum (zuletzt vor wenigen Tagen bei Chavez) als ob es überhaupt keine Gefahr gäbe und alles völlig normal wäre. Darauf habe ich nur eine Antworte mit zwei Varianten: Er gehört tatsächlich zur anderen Seite und ist eine Schachfigur in diesem Spiel, das
        Variante 1): bis zuletzt ausgereizt werden soll um der Weltbevölkerung einen „Beinahe-3.-Weltkrieg“ vorzutäuschen, der dann scheinbar in „allerletzter Minute“ verhindert wird, um dem Ziel eines One-World-Governments ohne größere Verluste (diesmal dann wahrscheinlich auch auf der Seite des Agressors) einen Schritt näherzukommen. Der Iran würde dann nachgeben und in die westliche Slavenstaaterei eingegliedert werden.
        Variante 2): Es kommt zum Krieg und Ahmadineschad würde tatsächlich „die Hälfte des Iran opfern“ wie er es vor einigen Jahren angekündigt hat. Ihm selbst würde dabei allerdings nichts passieren.
        Nach allem was man sieht, kann ich heute beinahe nicht mehr glauben, daß Ahmadineschad das ist, was er vorgibt. Selbst wenn seine Präsidentenmaschine auf seinen Auslandsflügen ganz „offiziell“ abgeschossen werden würde, könnte der Iran nichts unternehmen, rein gar nichts, und dass weiß der Iran! Nur: Ahmadineschad passiert nichts, er kann scheinbar hinfliegen wo er will!

        Reply
        1. 6.1.1.1

          w.

          Wie in Lybien oder im Irak wird es ein Absprache geben…..es wird vieleicht trotzdem viele Tote geben.Satanisten ist das egal.
          Iran spielte immer schon mit,viel zu klug die Perser.

        2. 6.1.1.2

          w.

          Es ware kein Verlust fur die Perser wenn der Prasident abgeschossen wurde…..im Gegenteil ein Imagevorteil…….welches
          sicher nicht gegeben werden soll.

        3. 6.1.1.3

          Beobachter

          Hallo Tokio,
          achwastewiedergemacht ist von Geburt Jude und ist erst im Alter von 4 Jahren zum Islam konvertiert! Er hatte mal seinen Pass in die Kamera gehalten und das wurde promt analysiert.
          Das Verteidigungsministerium hat auf dem Dach den Judenstern–google mal–
          Damit will ich ihm aber nicht unterstellen,da er als 4 Jähriger darauf auch keinen einfluss hatte, heute kein guter Moslem zu sein.
          Moslemische Lehre leugnet Jesus ja auch nicht, vielmehr wird Jesus an der Seite Allahs zurückkehren, nachdem der Prophet Madi , die Ankunft verkündet hat.

        4. -Tokio-

          das ist völlig egal, die eliminieren jeden, der sich ihnen in den Weg stellt, egal ob Jude oder Goy. Deshalb habe ich ja bei Ahmadineschad solche Fragezeichen. W. hat hier aber auch wiederum recht, wenn er meint, daß der Iran hierdurch einen gewissen Image-Vorteil hätte.

      2. 6.1.2

        Schnuppi

        Laut einem Artikel in der Jungen Welt war dieser Atomwissenschaftler gar kein Atomwissenschaftler, sondern ein Erdölwissenschaftler:
        [blockquote]Iranische Nachrichtenagenturen geben den Namen des am 11. Januar 2012 Ermordeten mit Mostafa Ahmadi Roschan an. Der 32 Jahre alte Professor hatte ersten Meldungen zufolge zu Problemen der Ölwirtschaft promoviert, arbeitete als Professor an Teherans Technischer Universität und war außerdem stellvertretender Direktor für »kommerzielle Angelegenheiten« in der Uran-Anreicherungsanlage von Natanz. Es gibt bisher keine ernstzunehmenden Hinweise, daß Roschan Nuklearwissenschaftler war oder gar eine relevante Position im iranischen Atomprogramm hatte
        [/blockquote]
        http://www.jungewelt.de/2012/01-12/028.php
        Von hier:
        http://www.steinbergrecherche.com/

        Reply
        1. 6.1.2.1

          -Tokio-

          tut nichts zur Sache. Der Mossad kann anscheinend immer, wo und wann er will, Leute eliminieren, selbst in einem so abgeschotteten Land wie dem Iran. Ausnahmen würde ich vieleicht noch bei China und Rußland machen, aber auch da bin ich mir nicht sicher.

    2. 6.2

      Freiherr von Knicke

      Ich gratuliere.
      Hast Du Visionen oder einen guten Draht zum Big Boss
      Mögest Du richtig gesehen haben.
      Der Preis um ins Paradies zu kommen scheint günstig.
      Mir allerdings zu günstig.
      Das Thema im Leben „Deutschlands“ – Sekten- ist hier noch nicht, wie in der Öffentlichkeit, und da gehen wir konform mit den Medien, zum Thema geworden. Gibt es das nicht, oder nicht mehr. Paßt eigentlich zu Soziopathen/Psychopathen, Sektengurus.
      Oder habe ich was übersehen?

      Reply
    3. 6.3

      Johann

      Der Beobachter liest zu viel Fulford.

      Reply
    4. 6.4

      nordlicht

      Einen okkulten Aspekt in diesem Drama der Weltgeschichte sehe ich auch.
      Die Elite besitzt fast alles und könnte sich damit zufrieden geben. Tut sie aber nicht.
      Einem Spielsüchtigen geht es ja nicht nur darum, das Spiel zu gewinnen, sondern vor allem darum weiter zu spielen, denn das ist sein Lebensinhalt.
      Leider haben die „global-players“ mit ihrer Gier-Ideologie die halbe Welt infiziert.
      Aber sollte es der Mehrheit der Nichtkranken nicht möglich sein, diese Patienten in einer „geschlossenen Anstalt“ unterzubringen ?

      Reply
      1. 6.4.1

        kurspa

        „geschlossenen Anstalt“ ?
        Geziefer ist das, das darf man nicht noch ernähren ! wenn schon, dann malochen lassen bei wasser und trocken brot

        Reply
        1. 6.4.1.1

          Maria Lourdes

          ist wohl selbstverständlich, dass die sich ihr Brot und Wasser auch verdienen müssen, ne kleine Gewerkschaft dürfen sie auch gründen, die unterwandern wir dann und lachen uns dabei ins Fäustchen, sagt Maria Lourdes!
          Es tut auch mal gut, etwas Sarkasmus zu versprühen wobei wie bereits erwähnt, der Wunsch der Vater des Gedankens…!

        2. kurspa

          der war mal gut maria – you made my day ! muss mich noch 5 minuten freuen und lachen …

    5. 6.5

      w.

      Unsinn meiner Meinung nach.

      Reply
  11. Pingback: Iran Konflikt – Iran Atomprogramm – Iran wird bedroht – Iran wird angegriffen! | Rote Pille – Exsuscitati

  12. 5

    antizensur

    Must read: Gerald Celente über geplante Gefechte und neue Gesetze: »Die können mir jetzt einfach das Hirn rausblasen«
    http://antizensur.wordpress.com/2012/01/11/gerald-celente-uber-geplante-gefechte-und-neue-gesetze-die-konnen-mir-jetzt-einfach-das-hirn-rausblasen/

    Reply
    1. 5.1

      nordlicht

      Tut mir leid, antizensur, aber die grellen Farben, mit denen Deine Seite unterlegt ist, sind mir einfach zu anstrengend und erschweren das Entziffern der Buchstaben.
      Mit einem hellen Hintergrund wären Deine Zeilen besser lesbar. Vielleicht magst Du Dich darum mal kümmern ?

      Reply
  13. 4

    kurspa

    monk, ja, viedo kenne ich
    und irankrieg ist unausweichlich, erkommt, bald, sehr bald

    Reply
  14. 3

    Monk

    Schöner Beitrag. Danke.
    BTW: Kennt jemand von euch dieses Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=XdZ71ABH3hw&feature=share

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      http://www.weltkrieg.cc/geldsystem/geldsystem-economic-hit-man-video_77218e1bb.html
      Hier erzählt ein Wirtschaftskiller aus den USA über seine Arbeit.
      Sehr aufschlussreich.
      Der Kern aller Probleme in unserer Welt ist das Geldsystem, welches einen unendlichen Schuldensog erzeugt und uns zwingt alle Entscheidungen und Handlungen in unserem Leben nach finanziellem Profit auszurichten. Dadurch verschwenden wir (bewusst und unbewusst) einen großen Teil unserer Energie mit selbstsüchtigem, korruptem Verhalten, anstatt in Freiheit die gemeinsame Entfaltung der Menschheit im Einklang mit der Natur genießen zu können.
      Politik, Religion und andere Gesetze sind niemals eine Möglichkeit, um gesellschaftliche Probleme zu lösen oder einen Wechsel herbeizuführen. Sie sind nur ein Symptom der korrupten Profit-Struktur des Kapitalismus.

      Reply
      1. 3.1.1

        Geschoepf

        so ist es! Leider. Gibt es ein Alternative davon loszukommen? Das würde mich interessieren. Meiner Meinung nach schon, doch die Masse der Menschen ist (noch) nicht so weit. Das Bewusstein muss sich ändern, wir sind ein Teil der Schöpfung,
        die wir noch nicht mal richtig verstanden haben. Wir sollten, wenn es zu Liebe nicht reicht, wenigstens Achtung vor dieser grandiosen Schöpfung haben. Stattdessen vergeuden wir unsere (Lebens)- Zeit in unserem mit Geld gesteuertem schöpfungsfeindlichem System zu überleben.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          claasen

          Die Alternative ist das Sorgenfreie Geld!
          http://www.demokratisches-geld.de/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen