Related Articles

62 Comments

  1. Pingback: “Raus aus unserem Land, du Schlampe” – Griechen protestieren gegen Bundeskanzlerin | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: WO BEFINDET SICH DER SARKOPHAG ALEXANDER DES GROSSEN? « THE INFORMATION SPACE

  3. 20

    Emmanuel Sarides

    Der Autor hat das Problem, wie die meisten meiner Landsleute, für die Katastrophe Griechenlands Deutschland verantwortlich zu machen. Dabei verschleiert er die wirklich Schuldigen, die sich gern hinter die Deutschen verstecken, die Zionisten der Wall Street und der City of London. Traianos schreibt zwar immer wieder über die Juden, bringt sie aber selten in Zusammenhang mit den Zionisten.
    Ansonsten vermisse ich in seinen Artikeln Vorschläge zur Lösung des Problems, das nicht nur ein griechischew Problem ist. Die Theorie des Wassermanns sagt mir nichts, mit Astrologie löst man keine irdischen Probleme

    Reply
    1. 20.1

      Freiherr von Knicke

      Na klar, die Deutschen.
      Zuerst bringt ihnen ein Bayer (König) die Kartoffel.
      Dann fallen sie, auf wessen Befehl (?) und zu wessen Nutzen in Griechenland ein und setzen sich dann mit Partisanen (im heutigen, politisch korrekten Jargon: Terroristen) auseinander.
      Und jetzt, ganz link, machen sie, mit Goldman-Sax als Handlanger, die Finanzkraft und staatl. Souveränität kaputt.
      So ist das halt, einen Schuldigen braucht die Welt.
      Liegt auch nahe – wer Guernica, Rotterdam, Coventry, Katyn (das muß so sein, weil ich es 30 Jahre immerfort gehört habe), Ausschwitz, Sobibor, Kiew, Theresienstadt, Bergen-Belsen (eine Zeugin überlebte in den dortigen Gaskammern drei mal eine Vergasung!) und, und, und, und, und ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
      Und ALLE pflegen dieses Bild, weil man dann so gut von den eigenen Mängeln ablenken kann.
      Die neue Weltordung braucht klare Kategorisierungen, weil der Mensch klare Erklärungen braucht. Er fordert sie und ist dann befridigt, übersieht aber in der Folge, daß den Erklärungen die Qualität des Scheines oder, unfein ausgedrückt Lüge, anhaftet.
      So wundert es nicht, daß Probleme nicht zu lösen sind, weil vor deren Lösung, als Bedingung, die Wahrheit für alle deutlich und unübersehbar sein müßte.

      Reply
    2. 20.2

      TH-W

      Ich gehe davon aus dass du griechisch lesen kannst,
      Dann hättest du auch bestimmt die Texte gelesen,in denen konkrete Lösungsvorschläge angeboten werden
      im politischen sowie im wirtschaftlichen.
      Ganze Artikel von ihm beschäftigen sich mit dem Zionismus— und er selbst bezeichnet das jüdische Volk als Geisel des Zionismus.
      Papandreu hat eine jüdische Mutter– und aktuell wird er von Griechen beschützt und eskortiert ,die dem Mossad angehören
      Und Trajanu hat schon vor 12 Jahren prognostiziert ,dass der EU-Beitritt für GR
      in ein Desaster enden wird– während die anderen vom starken Gr, gefaselt haben.
      ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir
      eine andere griechische Quelle nennen
      könntest -welche sich so ausführlich und shonungslos mit den griechischen Krankheiten beschäftigt.
      ich habe schon einigr Texte von ihm gelesen und die Wassermann -Theorie kommt da überhaupt nicht vor — deswegen verstehe ich nicht wieso du sie a. so hervorhebst und
      b. warum du sie trivial im Bereich
      Astrologie ansiedelst.

      Reply
      1. 20.2.1

        Emmanuel Sarides

        Liebe(r) TH-W,
        na klar, als gebürtiger Grieche kann ich griechisch lesen, ganz gut sogar. Außerdem betreibe ich eine Website, http://www.berlin-athen.eu, wo die griechischen Probleme IM INTERNATIONALEN KONTEXT behandelt werden. Und die Artikel von Traianu kenne ich auch, er sickt sie mir regelmäßig und einige habe ich Online gestellt. .
        Nun zur Sache. Herr Traianu schreibt viel. Und er schreibt lange Artikel. Einmal habe ich ihm im Kommentarteil seiner Seite geschrieben, dass er in einem Artikel mindestens drei Themen behandelt hatte, der Kommentar erschien nicht. Doch das ist nicht so wild. Traianu, dem ich eine sehr gujte Feder bescheinige, schreibt aber über Sachen, die mir etwas surreal erscheinen, z.B. über die kommende Herrschaft der Frauen, oder über den Tod von Alexis, der dem system das Genick brechen wird. Dessen Tod hat aber nur das Athener Zentrum zerstört und war der Anlass für allerlei repressive Maßnahmen der Regierung, typisch für eine Sache, den Aufstand meine ich, bei dem der Junge umgekommen wurde, die als Aktion unter fremder Flagge interpretiert werden kann. Er schreibt auch über die bösen Juden ohne die Zionisten in den Vordergrunfd zu stellen. Der Zusammenhang Basis-Überbau ist ihm offensichtlich nicht bekannt. Und er propagiert eine Bewegung, die mit Wassermann zu tun hat, also mit Astrologie.
        Es liegt mir fern, Traianu als Agent Provocateur zu bezeichnen, doch in Griechenland werden gegenwärtig hunderte von Leuten von Soros und ähnlichen Quellen finanziert, jeder mit seiner Theorie und seiner Bewegung, um die Leute durcheinander zu bringen. Für die kommenden Parlamentswahlen stehen zum Beispiel über 400 Bewegungen (linke, patriotische usw. ) Gewähr bei Fuß, die alle Griechenland retten wollen. Ich glaube sie bringen das Land noch tiefer in die Verwirrung und Resignation. Soweit erstemal. Nasse kala.

        Reply
        1. 20.2.1.1

          TH-W

          ja su emanuil
          Ich kann deine hier vorgetragenen Sorgen durchaus verstehen.
          wie du aber wissen solltest hat EAM B keine politischen Ambitionen – ist also keine Partei– obwohl viele der Leserzuschriften es sich eindeutig wünschen.
          Ich weiss man muss immer vorsichtig sein und die eigenen Filter immer
          betriebsbereit halten um den Fallen zu
          entgehen.Aus meiner rein persöhnlichen Erfahrung kann ich folgendes berichten.
          Erst durch das Lesen der Texte konnte ich
          die tiefere Verflechtung der Parteien und
          ihre von Aussen bestimmte Zielsetzung verstehen.
          Ich finde ein Faktor der seine Texte auszeichnet ist Ehrlichkeit und die Vorschläge ,die ich dort gelesen habe ,kommen der breiten Masse zugute und nicht wenigen Einzelnen.
          wie schon erfragt — würde mich freuen wenn du für mich Alternativ-vorschläge diesbezüglich hättest . Habe mir deine Seite angeschaut– Diese Kombination der Sprachen gefällt mir sehr gut.– den Artikel über die Psychofarmaka finde ich sehr gut und wichtig denn das Laissez-faire unserer Landsleute mit Psychofarmaka und mit Agro-Giften ist sehr besorgniss-erregend. hier ein Link für dich
          http://terragermania.files.wordpress.com/2012/03
          /russische_heilgeheimnissedownload.pdf
          su evhome igia ke kurajio

  4. 19

    kurspa

    @ maria
    wir haben die klaissische Randnotiz – sehr gut
    wie wäre es denn mit mit einer Rubrik Tagesgeschehen oder so ?
    dort könnten viele postings reinfliessen, welche nicht unbedingt direkt mit einem thema zu tun haben. so auch teils meiner suppenpostings
    oder würde da dann etwas auseinandergezerrt? dort könnte man auch andere wichtige ereignisse des tagesgeschen einbringen, weloche auch meistens mit dem gesamten blog zu tun haben …
    z.b.
    wo ist unser gold ?
    das iss wech! USRAELs fed kaufte in den letzten monate, nimmt das deutsche gold als pfand, wenn € abkackt ist gold wech, futsch, weil USRAEL nur gewinnen will. das gold ist aber eh schon lange futsch, man hat jetzt den besten grund des futsch-seins.
    nur mal als anregung

    Reply
  5. 18

    TH-W

    @ Firestarter
    Ganz im Gegenteil
    der Artikel schleicht sich nicht durch das “Hintertürchen”,wie du schreibst sondern klopft offen und ehrlich vor euren “besetzten” Tür.
    Das soll auch keine Kritik sein ,sondern ein Aufruf zu Selbsthilfe.
    Der Bezug auf die griechische Architektur und Kultur ist auch damit verbunden dass es mehr als unverständlich ist — dass die weltweite Hetzkampagne in D ihren Anfang hatte….das Land mit den grössten Anleihen griechischer Kultur.
    Der Artikel soll daraufhinweisen dass die deutschen schon lange nicht mehr Herr im eigenen Haus sind– deswegen habt ihr auch nur einen Personalausweis und keinen Personenausweis und diese Liste der Abnormitäten in diesem Land lässt sich leider endlos fortsetzen.
    Um dir den griechischen Geist etwas näher zu bringen der teilweise auch im heutigen Gr. vorzufinden ist…so merke dir Folgendes.
    Ein Hauptmerkmal dieses Geistes ist das Prinzip der Schenkung in seinem absoluten Sinn
    Kein Grieche verlangt dass die Deutschen augrund der Anleihen der Vergangenheit sich ständig verbeugen und bedanken müssen ganz im Gegenteil — freut euch daran und macht damit was ihr wollt .
    Eure Freude ist unsere Freude — aber die ehemaligen Wohltäter weltweit zu diffamieren beleidigt den in D jederzeit noch sichtbaren griechischen Geist.
    Wenn du das in Ordnung findest —dann begründe das auch— sofern du das kannst.
    zum Schluss ist es nur eine mickrige Behauptung von deiner Seite, dass dieser Text eine Hetzschrift sein soll.
    wo sind die Argumente ,die deine These bestätigen– führe bitte explizit einzelne Passagen ,die das belegen.
    Die Kernaussage dieses Artikels ist dass Deutschland ein besetztes Land ist — aber das scheint dich ja nicht grossartig zu kümmern.
    Bist du überhaupt Deutscher ? — Die Besatzer sind es nicht.
    Ich warte auf deine Ausführungen

    Reply
    1. 18.1

      kurspa

      na, ob wer Deutscher ist ? hier geht es um aufklärung mit darstellbaren fakten, was hier auch sehr gut gelingt – gottseidank.
      leider werden aufklärungsseiten immer weniger, siehe so auch hier
      ALARMSTUFE:
      ROT
      29.03.12
      Bericht zur Lage 29.3.2012
      und warum es die Netzseite
      reichsbewegung.org nicht mehr gibt
      Liebe Kameraden und Freunde der REICHSBEWEGUNG,
      in den letzten Wochen wurden wir von verschiedenen Seiten gewaltig unter Feuer genommen, nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch technisch im Netz. Schon seit einigen Monaten mußten wir immer wieder schwere Hackerangriffe gegen unsere Netzseite abwehren, welche seit Mitte Februar an Intensität noch immer weiter zugenommen hatten.
      diese aufklärer hat man also auch abgeschossen! ich hoffe, dass dies hier nicht geschieht, wäre schade und ein stern würde untergehen.
      Deutscher ist …. wer …. siehe RuStAg …. das Bundesverwaltungsamt der NGO-BRD (Sklavenverwaltung der USraeliten) sagt dazu auch :
      Da Umgangssprache und Gesetzessprache hinsichtlich eines bestimmten Rechtsbegriffes nicht differieren sollten wurden für den deutschen Rechtsbereich die Begriffe
      „Deutscher“ und „Deutsche Staatsangehörigkeit“ gewählt.
      Dies ist in den Bezug nehmenden Gesetzen niedergelegt; sowohl das Grundgesetz als auch das Staatsangehörigkeitsgesetz in ihren geltenden Fassungen gebrauchen den Begriff „Staatsangehörigkeit“ und „Deutscher“ und nicht den Begriff „Staatsbürgerschaft“, „Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland“, o.ä..
      Allerdings will ich noch darauf hinweisen, daß niemand in Deutschland aufgrund einer deutschen Geburtsurkunde und der Geburt in Deutschland „Deutscher“ ist.
      Wer deutscher Staatsangehöriger ist, regelt das deutsche Staatsangehörigkeitsgesetz in der zum Zeitpunkt der Geburt geltenden Fassung. In Zweifelsfällen ist, wie ich ebenfalls bereits empfahl, ein Antrag auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit – Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises – hilfreich.
      Mit freundlichem Gruss
      Im Auftrag
      ++++
      wichtig ist der erste Satz im letzten absatz. Diese Vasalleschweine reden sich raus ohne ende, sagen aber nicht, dass sie dir deine staatsbürgerschaft – besser gesagt “Staatszugehörigkeit” VERWEIGERN, diese dreckspatzen
      +++
      GG – Die Eingangsformel offenbart, man ist entschlossen die Einheit Deutschlands (nicht die Einheit der BRD) zu vollenden.
      Es besteht immer noch die Aufgabe zur Herstellung der Einheit Deutschland und man hält unbeirrt daran fest um die endgültige Einheit zu vollenden. Fazit, die Einheit ist auch mit und nach diesem Einigungs-Vertrag noch nicht beendet. Daraus folgt, Die Einheit ist noch nicht abgeschlossen mit diesem Vertrag und es geht um die Einheit Deutschlands und nicht um die Einheit der Bundesrepublik Deutschland. Daraus folgt unser Staat heißt Deutschland und nicht BRD.
      Artikel 2 (1) besagt die Hauptstadt Deutschlands ist Berlin. Dies steht im Widerspruch zum Grundgesetz, denn laut Grundgesetz Artikel 22 ist Berlin die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland!
      Deutschland und die Bundesrepublik Deutschland sind rechtlich (staatsrechtlich) nicht identisch.
      Bis Artikel 3 heißt es Deutschland ……, ab Artikel 3 bezüglich des Grundgesetzes heißt es plötzlich
      ……Bundesrepublik Deutschland…….
      Daraus folgt, Deutschland und Bundesrepublik Deutschland sind rechtlich nicht identisch
      Artikel 23 (Geltungsbereich) aufgehoben!
      Mit der Aufhebung des Artikel 23 (Geltungsbereich des Grundgesetzes) verlor die BRD Ihr Hoheitsgebiet und Ihre Hoheitsgewalt, auch wenn offizielle Stellen es anders deuten. Ein Hoheitsgebiet läßt sich ebenfalls nicht aus einer Präambel ableiten das diese nur eine Vorwort oder eine Einleitung ist. Zumal eine Kapitalgesellschaft (BRD GmbH) wohl völkerrechtlich kein Anrecht auf ein Hoheitsgebiet geltend machen kann.
      Die laufende Rechtsprechung ist, daß Gesetze wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit (§§43, 44 VwVfG) ungültig und nichtig sind! Jedermann muß, um sein eigenes Verhalten darauf einrichten zu können, in der Lage sein, den räumlichen Geltungsbereich eines Gesetzes ohne weiteres feststellen zu können. Ein Gesetz, das hierüber Zweifel aufkommen läßt, ist unbestimmt und deshalb wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147).
      Der Geltungsbereich muß im Gesetz aufgeführt werden nicht in einer Präambel oder über einem Gesetz. (Vergleich alte Gesetze, in denen der Geltungsbereich im Gesetz steht)
      SHAEF Militärgesetz Nr. 52
      “Deutschland” bedeutet das Deutsche Reich, wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.
      +++
      BRD/Bund, eingesetzt von den Alliierten entlarvt sich selbst
      Eine Gesellschaft, in der die Lüge zur allgemein akzeptierten Verkehrsform gehört, marschiert in den Schwachsinn.
      Kirchenvater Augustinus
      Bitte beachten Sie immer “Deutschland” ist rechtlich nicht identisch mit der Bundesrepublik Deutschland. Wenn Sie diese Tatsache nicht berücksichtigen bleiben Ihnen die Feinheiten verborgen.
      Vertrag über die Schaffung einer Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion 18.05.1990
      BRD und der DDR haben keinen Staat, sondern eine Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion gegründet.
      Man hat die Vereinigte Wirtschafts- und Verwaltungseinheit Bundesrepublik Deutschland um die DDR erweitert und den Bürgern als Einheit verkauft.
      alles Verbrecher die da oben – keiner kann sich freisprechen, das sind alles juristen, wissen bescheid was läuft – ewige ausbeutung durch sklavenhaltung, verweigerung, macht- und geldgier. ich hoffe, dass der mob die bald mit dem nagelbrett verhaut bis sie alle …. verrecken.

      Reply
    2. 18.2

      Firestarter

      In erster Sicht bin ich ein Mensch der nun eben seine Wurzel in Deutschland hat. Du begreifst nicht, dass es nicht darum geht wer was ist sondern darum dass man den anderen an-er-kennt aber nicht in dem Maße von ihm zu fordern zumal ich ihn auf seinen Spreissen im Auge aufmerksam mache wo ich doch selbst einen Balken stechen habe. Wir werden ALLE dermaßen von Kräften beeinflusst und aufeinander losgehetzt – nicht zu unser Gemeinschaft Willen – sondern, weil man Grüppchen viel besser leiten kann. Denkst du denn, dass aus diesem Ausverkauf Griechenlands ich etwas verdienen würde oder irgendein Normalo der nunmal in Deutschland lebt? Auch uns hier in Deutschlan geht man zunehmend an die Eier! Wahr daß nun Deutsch genung, mein Bruder?

      Reply
      1. 18.2.1

        TH-W

        Der Kernpunkt meiner Anfrage an dich war wieso du es für eine Hetzschrift hälst.
        Darauf bist du nicht eingegangen
        ich sehe den Text als ein Aufruf zur Selbsthilfe– damit ihr endlich wieder eine selbstt bestimmende Gemeinschaft werdet

        Reply
        1. 18.2.1.1

          Firestarter

          Weil wir Deutschen nicht die Regierung sind. Was soll das, zu sagen, die Deutschen oder die oder die wären Schuld? Kein einziger von und hier macht Politik und die wo in der Politik vorne stehen sind Puppen wie beim Kasperletheater, bekommen ihre Regieanweisung. Und von denen sie ihre Anweisung erhalten denkt keiner National, dies ist nur ihr Schachbrett um Chaos zu errichten => Neuordnung

  6. 17

    Firestarter

    Hier schleicht man sich zum Hintertürchen herein um das schlechte Gewissen der Deutschen mal wieder anzustacheln.
    Dieser Artikel ist für mich eher eine Hetzschrift.

    Reply
    1. 17.1

      Maria Lourdes

      Das Hintertürchen hat Maria Lourdes aufgemacht! Ganz bewusst – um das schlechte Gewissen der Deutschen anzustacheln. Insofern meine Zustimmung lieber Firestarter.
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 17.1.1

        Freiherr von Knicke

        Welch Hintersinn!

        Reply
  7. 16

    BarbarT

    Zur Info:
    Wer zurückblickt zu den Wurzeln der Entwicklung, welche die moderne Wissenschaft gefördert haben, wird herausfinden, welche Bedeutung die islamische Kultur und ihre Wissenschaftler für diesen Fortschritt besitzen. Also haben wir diese wissenschaftlichen Entwicklungen zuerst Allah und danach diesen Wissenschaftlern zu verdanken. Sedio, ein westlicher Wissenschaftler sagte: „
    Der Westen versuchte immer wieder die Vorzüglichkeit der Arabisch-Islamischen-Kultur gegenüber der Welt zu leugnen, jedoch kann er diese Abdrücke niemals vom Gewölbe des Himmels entfernen.“
    Denn der Islam stellte die Hauptfundamente der Wissenschaft auf und legte die Grundlagen, von denen die moderne Weltkultur (Zivilisation) ausgegangen ist. Und wer auf das “Fachbuch technischer Begriffe des Luftraums”7 (auf Seite 185) zurückgreift, wird feststellen können, dass mehr als 60% der Berühmtheiten der Flugwissenschaft ursprünglich arabischer Abstammung sind.
    Die Werke und Bücher der frühen Muslime waren die Hauptquellen, von welchen die Nachfolger profitierten; besonders die Europäer, die diese Werke in der Renaissance in ihre Sprachen übersetzten und sie für ihren Fortschritt ausnutzten. Somit wurde dieses Wissen auch an ihren Universitäten gelehrt.
    Wichtige Wissenschaften die in Indien, in China und in der HELLENISTISCHEN Welt entwickelt wurden, wurden von den muslimischen Gelehrten zusammengetragen und übersetzt, dann verfeinert, synthetisiert und an unterschiedlichen Bildungszentren der islamischen Welt erweitert, von denen das Wissen nach Westeuropa gelang. (History of Medicine, Arab roots of European Medicine, David W. Tschanz, MSPH, PhD.
    Also see: http://www.hmc.org.qa/hmc/heartviews/H-V-v4%20N2/9.html

    Reply
    1. 16.1

      Maria Lourdes

      Vielen Dank sagt Maria Lourdes!

      Reply
    2. 16.2

      Freiherr von Knicke

      Nicht alles was aus dem semitischen Kulturkreis kommt ist deshalb gut.
      Was ist an “unserer” Wissenschaft so überragend gut – der Geist wird weitgehend ignoriert.

      Reply
  8. 15

    nu

    Habe einen Artikel vor circa 1 Monat gelesen, der deinem sehr ausführlichen Artikel dem gegen über steht und zum Teil Widerspricht http://brd-schwindel.org/die-heilige-deutsche-sprache/
    mit diesem evtl. Widerspruch möchte ich aber deine Mühen und Arbeit zur Information auf keinen Fall schmälern. Ich werde weiterhin deinen Block, liebe Maria Lourdes und vom Lupo begeistert lesen.
    Nochmals danke

    Reply
  9. 14

    Lux

    Die griechischen Wurzeln in unserer Kultur sind nicht zu leugnen, doch zeichnet der Verfasser ein sehr eingegrenztes Bild ab.
    Beispiel: Die Erfindung der “Demokratie” verdanken wir nicht den Griechen. Die Griechen hatten vielleicht die “parlamentarische Demokratie” erfunden.
    Eine Form der Demokratie, die ich als schrottig bezeichne und bereits im alten Griechenland nicht funktionierte. Wer sich im Altertum auskennt, weiß darum, dass die antike griechische Demokratie ständig von der Tyrannei abgelöst wurde, weil sie eben nicht funktionierte. Hier hätten die Griechen auf die Demokratie der alten Germanen schauen sollen – Aristoteles tat dies lobenderweise – denn diese funktionierte über Jahrhunderte und zwar ununterbrochen.

    Reply
    1. 14.1

      TH-W

      Hallo Lux
      interessante These
      vielleicht könntest du etwas ausführlicher und fundierter darüber berichten mit geschichtlichen Zeugnissen und Datierungen………..ich warte sehnlichst darauf

      Reply
    2. 14.2

      Freiherr von Knicke

      Da geht ja einiges durcheinander.
      Grichen und parlamentarische Demokratie?
      Politiker mußten fähig sein, arbeiteten nicht für Diäten oder Ehrensolds, z.B..
      Da ist schon etliches bemerkenswert.
      Ist schon 2000 Jahre her!
      Und heute – wird nicht die Demokratie von Tyrannei abgelöst, wie bei den alten Griechen, sondern unsere “Demokratie” IST Tyrannei.
      Die Menschen glauben halt, sie lebten auf dem Höhepunkt menschlicher Entwicklung.
      Alles ist mit gelegentlichen Kreuzchen und allfälligem Glauben an den Dreck, der uns als Götterspeise, natürlich Bio, angeboten wird in Medien, Reden usw..
      Unsäglich hier die Strukturen – völlig verkommen. Wem die Augen aufgetan und er sehen will – der kann es sehen.
      Bequemer ist es natürlich anders – nur das Aufwachen wird dann extrem weh tun.
      Und dann wird ein Führer trösten und es wird Schuldige geben, denen man an den Kragen gehen wird. So wie bei dem 17-jährigen in Emden.
      Auf gehts zum lynchen!
      Das sind Superdemokraten, danach kommen die Seelen die von den 68ern versaut wurden. Die wählen die Fabianisten – meist – aber nicht immer.
      Germanen hatten keine Demokratie – wozu auch.
      Heute haben deren Nachkommen eine, s.o..
      Demokratie – etwas hybrides – was uns nur verkauft wird.
      Dabei ist sie entmenschend – was zu bemerken ist.

      Reply
  10. 13

    BarbarT

    Was man ganz klar auseinander halten muss ist : NICHT JUDEN, SONDERN ZIONISTEN besitzen fast alle Medien weltweit! Die Zionisten benutzen das Judentum.
    ZIONISTEN = SATANISTEN
    Da jeder wissen sollte, dass kein echter Christ oder Jude oder Muslim, keinem Menschen etwas zuleide tun würde!
    ES SIND IMMER DIE ZIONISTEN UND DA DER TERRORSTAAT ISRAEL VON ZIONISTEN GEFÜHRT WIRD, WERDEN SIE VERSUCHEN, ALBERT PIKE´S PLÄNE ZU VERWIRKLICHEN!
    Wer Ahnung von der Materie hat, braucht nur die okkulte Symbolik der Zionisten oder Illuminaten oder Freimaurer oder oder zu sehen!
    Man sollte Juden und Zionisten nicht gleichsetzen und Dies sage ich als Muslim!!!
    Früher, z. B. im Osmanischen Reich, hat man friedlich miteinander gelebt, man hat gegenseitig auf die Kinder aufgepasst, die Türen waren nicht eimal verschlossen. Sie, die Zionisten, wollen die Apokalypse…und nur die “Guten” werden dies vielleicht verhindern können!
    Einen Zionisten interessiert nicht, was für eine Konfession man hat, wer gottesfürchtig und gläubig ist und nur an den EINEN GOTT, für uns ALLAH für andere Glaubensrichtungen Gott oder Jahve, glaubt und nur vor seinem Gericht Angst hat, diese Leute werden von den Zionisten als Feinde angesehen!
    Sorry, aber wie beschissen ist unsere Welt eigentlich???

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      Die Welt ist nicht beschissen, die Welt ist schön. Was der Mensch daraus gemacht hat ist beschissen, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Dir für die Aufklärung über Juden und Zionismus! Man kann es nicht oft genug wiederholen!

      Reply
    2. 13.2

      w.

      Ehrlich gesagt ich finde unsere Welt sehr schon…………wenn wir aber nicht alle langsam aufwachen,wird es schwieriger ………….

      Reply
      1. 13.2.1

        Firestarter

        Und was überaus ge-wichtig ist, ist, nicht zu lügen, auch keine Notlügen. Lügen schaffen verwirrung und misstrauen in einer Gemeinschaft.

        Reply
  11. 12

    0177translator

    Bei George Orwell in “Animal Farm” gibt es eine Schafherde, die stets auf Kommando losblöken muß “Four legs good, two legs bad”, wann immer den Herrschenden – in diesem Falle Schweine – die Richtung nicht paßt, in die z.B. eine Diskussion läuft. Die Viecher sind so blöd, daß sie nicht einmal merken, daß sie zwischendurch umgepolt werden auf “Two legs good, four legs bad”, was mich an diesen antifaschistisch-demokratischen Block erinnert, den ich aus der DDR schon kenne. Will sagen, alle Parteien labern den gleichen Unsinn, man hat nicht mehr die Möglichkeit einer Wahl. Beispiel: Die Zerstörung Dresdens Mitte Februar 1945. Zu DDR-Zeiten noch ein abscheuliches imperialistisches Verbrechen, heute sollen die Scheißdeutschen doch gefälligst die Schnauze halten, ihnen ist nur Recht geschehen. Daß in London ein Denkmal für Bomber Harris steht, scheint niemanden zu kümmern. Es interessiert auch keinen, daß Polen ein oder zwei AKWs dicht an der deutschen Grenze errichten will. Wie ist die Reaktion unserer Grünen-Partei? Das Schweigen der Hammel. Einem Wolf Biermann wurde (wegen Kritik am System) noch beschieden, daß derjenige eine Drecksau ist, der ins eigene Nest kackt. Heute hat der Nationalmasochismus den Rang einer Staatsreligion, und jeder Psychopath, ob rot, grün, gelb oder schwarz, meint, er könne sich “profilieren”, wenn er erstmal einen Kübel voller Unflat über das eigene Volk ausgießt. Auf solche Rückgratamputierten wäre kein anderes Volk auf der Welt stolz. Napoleon sagte einst: “Man liebt den Verrat, niemand den Verräter.”

    Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      BRAVO! Passiert selten in den letzten Wochen, ich verneige mich!
      “Heute hat der Nationalmasochismus den Rang einer Staatsreligion, und jeder Psychopath, ob rot, grün, gelb oder schwarz, meint, er könne sich “profilieren”, wenn er erstmal einen Kübel voller Unflat über das eigene Volk ausgießt.”
      Manische Culpathie heisst das Zauberwort, schaut Euch mal dieses Video an…Die Welt lacht über uns Deutsche!
      Gruss Maria Lourdes

      http://marialourdesblog.com/deutschland-schafft-sich-ab-manische-culpathie/

      Reply
      1. 12.1.1

        Sven Boernsen

        Maria,
        ist das jetzt ein echter Beitrag des japanischen Fernsehens oder ist das ein Fake?

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Maria Lourdes

          Ich bin nicht hundertprozentig sicher, denk aber das es ein Fake ist, aber ein guter…!
          Gruss Maria Lourdes

  12. 11

    Nonkonformer

    Wir haben – als auf ewig Schuldige wegen allem möglichem, z.B. Hitler, Holocaust, preußischer Militarismus, usw. usf. – absolut keinen Grund, allen anderen zu erklären, “wir würden sie lieben”, wie Ilka bayer meint!
    natürlich haben die reichen griech. Familien versagt, alles zusammengerafft, keinen Cent Steuern bezahlt, denen, und nicht den armen, kleinen Griechen was wegnehmen, aber weitere 14-gehälterzahlungen oder Pensionen an bereits vor Jahren Verstorbene zu zahlen, sollten wir auch nicht mehr dulden.
    Was wir vielmehr an unsere “Freunde” und Nachbarn sagen müßten, insbesondere den Engländern, endlich einmal ihre arrogante “balance of power”-Politik zu begraben, sie wollen – sogar der deutschfreundliche Nigel Farage – uns jetzt wieder am Kanthaken nehmen, d.h. auf gut Deutsch bekämpfen, vernichten sogar, weil wir angeblich wieder zu mächtig sind!
    Jetzt gehts schon wieder los, wie vor dem Ersten WK, wie vor dem Zweiten, “Deutschland muß bekämpft – nein – vernichtet werden, weil es zu mächtig ist! Ja, haben diese Idioten nichts dazu gelernt; beiu solchen sollen wir uns entschuldigen, ihnen
    “Liebe” zukommen lassen? Nein, so geht das nicht! Der israel. Lehrer mit seiner Liebeserklärung an den Iran hat natürlich recht, so zu argumentieren, damit seiner kriegslüsternen Regierung Schwierigkeiten zu bereiten, den IRAN ANZUGREIFEN!
    Wir müssen die verbecherische Politik der Merkel gegenüber ihrem eigenen Volk aber nicht noch dadurch verstärken, in dem
    wir hagestolzen Briten – “wir haben nicht zwei Weltkriege gegen Deutschland geführt, um jetzt durch die reichen Euro-Deut=
    schen vernichtet zu werden – auch noch recht geben, seid ihr eigentlich nicht intelligent genug, dies zu durchschauen?

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Bravo, deshalb auch die Hetze gegen Putin, der hat nämlich den Traum der “Eurasischen Idee” auf seiner Agenda und wer den Artikel von Lupo – “die eurasische Idee ist die größte Gefahr für den Welttyrannen” kennt, weiß wie sich die Politik des “British Empire” mit ihrer “Balance of Power” über Jahrhunderte durchsetzte.
      Wie ein roter Faden zog sich die Politik der Balance of Power durch die Geschichte…usw – am besten lesen, sagt Maria Lourdes

      Reply
  13. 10

    Springfield

    Das antike Griechenland führte Kriege, Sokrates musste den Schirlingsbecher nehmen (welche Kräfte steckten dahinter) und die Schwulen liessen sich auf den Vasen abbilden. Sind das unsere deutschen Vorbilder?
    Ich kann dennoch den Hass verstehen. Er richtet sich dann aber gegen die Juden und nicht eigentlich gegen die Deutschen. Denen unterliegt das griechische Establishment aber ebenso. Hätte Hellas endlich den Staatsbankrott durchgezogen, wären viele der Probleme schon lange gelöst. Und letztlich sollte man unterscheiden zwischen den einzelnen Völkern und deren Regierungen. Die Israelis wollen sicher in der Masse keinen weiteren Krieg und bringen das auch durch Freundschaftsbeweise gegenüber dem Iran zum Ausdruck. Wo ist der gemeinsame Feind? Es sind die Globabilisierer, die den Juden nur als eines ihrer Feigenblätter benutzen. Was auf jeden Fall stimmt, ist, dass der deutsche Michel endlich wach werden müsste.

    Reply
    1. 10.1

      w.

      Es gibt gar keinen Beweis uber Sokrates.

      Reply
  14. 9

    Ilka Bayer

    ■„Greecs, we respect and love you.”
    Der Beitrag hat mich sehr berührt. Wir sollten nicht zulassen, dass die Länder in Europa gegeneinander aufgebracht werden. Das Prinzip “Teile und Herrsche” ist so offensichtlich. Werden wir bald auch über Spanien und Portugal ähnliche Aussagen wie “faul” und “korrupt” zu lesen bekommen? Höchstwahrscheinlich!
    Warum machen wir nicht dasselbe was auch der Israelische Lehrer gemacht hat, indem er dem iranischen Volk mitgeteilt hat, dass er dieses Volk liebt. Lasst uns doch einen ähnlichen Aufruf im Internet starten, in dem wir den Griechen, den Spaniern und Portugiesen mitteilen, dass wir sie achten und respektieren und dass wir Mitgefühl mit ihnen haben.

    Reply
    1. 9.1

      Freiherr von Knicke

      Demnächst wird es eine neue Eigenschaft geben “deutsch”: gebeugt, dumpf in der Birne, alles akzeptierend und arbeitsgeil.
      Das ist DIE Eigenschaft, die beim Experiment BRD als, fast schon Clustereigenschaft, bezüglich Veranlagung, zu gelingen scheint und dann weltweit befördert werden wird.
      Manchmal denke ich, daß das nicht nur; psychologisch ausgedrückt, ein Trait (Eigenschaft) sondern schon ein State (Teil des menschlichen, bundesdeutschen, Wesens) ist.
      Unsere Führungscliquen haben da verantwortlich mitgearbeitet. Haben sie deshalb Achtung, über das bloße Menschseins hinaus, verdient? Wählt man Solche?
      Brauchen würden wir nicht nur einen Aufstand gegen Stuttgart 21 sondern auch einen gegen die BRD 21 – aber da ist die neue Eigenschaft davor.

      Reply
    2. 9.2

      w.

      Faulheit ist etwas positives.Wir Menschen sind nun mal Faul.Auch die Deutschen oft.
      Wenn Deutsche nicht arbeiten sind diese in ihren vier Wanden .
      Viele andere Volker haben noch einiges zu tun neben der aufgezwungenen Arbeit.
      Diese Arbeitsgeilheit fuhrt zu nichts……….die Ersparnisse auf dem Sparbuch usw.
      werden sowieso geklaut von der Bankenmafia.Ist das klug?

      Reply
  15. 8

    Firestarter

    Man solle sich ja immer zuerst den eigenen Balken aus dem Auge ziehen bevor…?
    Mein Arbeitskollege ist Grieche und er meint in Sachen Vetternwirtschaft könne man so einiges bei den Griechen lernen. Diese Zustände veranlassten ihn sein Lend zu verlassen. Ohne hier stimmung machen zu wollen, aber der Angriff der Zionisten geht auf die gesamte Menschheit.
    Hätten die Griechen damals nicht ihren Pythagoras vertrieben, wer weiss, welche blüten sie heute tragen würden. Auch die Griechen haben ihre Kultur weitgehenst verloren.

    Reply
  16. 7

    Freiherr von Knicke

    Wortreich verpackt, gepaart mit Reminiszensen der eigenen, glorreichen Antike. Warum nicht.
    Ist halt schon 2000 Jahre her.
    Ansonsten im Kern recht zutreffend.
    Allerdings zu einseitig DEN Juden zugeordnet.
    SO NICHT – SONST REGT SICH DER HONIGMOND WIEDER SO AUF – UND DAS IST NICHT GUT FÜR SEINEN BLUTDRUCK!!
    ER HAT NOCH NICHT BEMERKT; DASS WIR DIFFERENZIERTER BETRACHTUNG MÄCHTIG SIND.
    Er, nicht der Honigmond, hat die Englsachsen (round table, City usw.) vergessen und ferner alle Regierungen, und das sind fast alle (und alle in Europa – auch unsere “Freunde”), die das Spiel seit 70 Jahren mitspielen. Exemplarisch wieder die Äußerungen polnischer Regierungskreise zum Gauckbesuch.
    Jedes Schwein hat das Recht sich an den Nazi-Deutschen abzuarbeiten. Aber – wir wissen – wer in solche Positionen gelangt, ist charakterlich und von seiner moralischen Statur her verkommen, kein Vorbild und seine Äußerungen nur für den Müllhaufen geeignet, vornehm ausgedrückt.
    Alleine die Bemerkungen vom Honigmond bestätigen seine These.

    Reply
  17. 6

    HeinrichNordpol

    Dass es bei uns “auf gesenkte Köpfe weiter regnen wird” hat aber zur Folge, dass es grünt und blüht, während in Griechenland stets die Ziegen das letzte bisschen Grün abknabbern – usw. usf., dieser umfangreiche Text strotzt mal wieder vor griechischem Stolz, oder Zorn? Da möchte man die Wogen glätten – national sein, (anstatt Global) heißt für mich, auch das Nationale beim Nachbarn zu mögen. Das ist mir allerdings im Falle Frankreichs immer leichter gefallen als bei Griechenland. Der Verfasser übertreibt – im Zorn – und da möchte man sich schon ärgern, doch das ist natürlich des Globalisten Lieblingsthema: divide et impera…
    Wenn man tiefer in die Materie eindringt, wird man feststellen, das vieles, was durch die antiken Griechen auf uns gekommen ist, antikes Allgeinmeingut war. Das Griechische war uns wahrscheinlich näher, weil das neue Testament in griechisch verfasst ist – immerhin, es war soetwas wie Englisch heute. So gelten heute alle Errungenschaften, die wir der Antike verdanken, als griechisch, was natürlich so nicht stimmt. Richtig interessant wird es, wenn man im Rahmen der sog. Chronologiekritik (z.B. U. Topper) erfährt, wie viele hellenistische Kunstwerke möglicherweise Renaissancefälschungen sind. Oder Fälschungen aus der Zeit des Klassizismus, von welchem uns obiger Text ja reichlich Beispiele gibt. Andererseits war später Griechenland Ost-Rom und christlich-orthodox, und somit soetwas wie Vorbild für die spätere Reformation des Christentums, (wenn ich das richtig verstanden hab’). So habe ich das noch nie gesehen. Also, der Text ist schon interessant. Dann lese ich neulich eine Schliemann-Biographie und denke, Gott ist das eine patristische Gesellschaft! (Schliemann hat eine Griechin geheiratet). Was ist passiert? Durch den Fall Ost-Roms ist Griechenland dem allerdings patriarchalischen Islam zu nahe gekommen. Patristische Religionen sind Wüstenreligionen (James De Meo: Saharasia etc., kurz: Patriarchat, sexuelle Zwangsmoral, Beschneidung usf. entstehen im lebensfeindlichen Wüstenklima). Davon ist Griechenland nicht verschont geblieben, möglicherweise klimatisch “begünstigt” durch (antik) kriegsbedingte Abholzung und antikes “Global Warming” (ohne Co2). Die heutigen Griechen sind nicht dieselben, durch die uns das antike Erbe überliefert wurde. Möglicherweise, weil damals (beim Fall Konstantinopels) das Abendland versagt hat. Und heutzutage vielleicht schon wieder.
    Heutzutage ist es eine herbeimanipulierte Krise. (Wie können 11 Millionen Griechen solche angeblichen Milliarden Schulden machen, hat der Text das beantwortet? ich werd’ ihn noch mehrmals lesen müssen.) Lupo hatte (wenn ich das richtig erinnere) behauptet, die Manipulation hätte erst mit Rothchild begonnen, viele Autoren (z.B. Douglas Reed) sehen das anders. Ich glaube, die sog. abrahamischen Religionen sind trojanische Pferde, die gegeneinander ausgespielt werden. Und das ist älter als Rothchild.
    Den Text jetzt nochmal gelesen. Die rohe Übersetzung macht ihn schwierig in der Akzeptanz. Eigentlich soll zum Schluss ein Muttersprachler die Rohfassung glätten.
    “Wir sprechen hier ganz klar über ein “Deutschland”, das aus griechischen “Sperma” entstanden ist” – wir könnten auch von einer griechischen Geschichte sprechen, die so von Deutschen (und Angelsachsen) ausgegraben und rekonstruiert wurde, das man der Fairnis halber wohl von gegenseitiger Befruchtung sprechen sollte. usw., naja, was soll man sich streiten, die wenigsten hier dürfte das so richtig interessieren.

    Reply
    1. 6.1

      TH-W

      Nicht 11 Millionen Griechen haben die Schulden gemacht sondern
      die griechischen Regierungen die hauptsächlich von deutschen Unternemen
      korrumpiert wurden.
      Wenn man als Bezugspunkt die Guthaben der griechischen bevölkerung im vergleich
      mit anderen Völkern als Maßstab nimmt zB.den Holländer ,dann sieht man ,dass das gr. volk eines der sparsamsten ist.
      und das ist das traurige daran dass die jüdische Presse in D spiegel ,focus ,usw-das Volk der Griechen europa und weltweit als Betrüger verkauft hat –kollektiv— während die kriminelle griechische Regierung sich in D einfand um “Ehrungen” und Preise entgegenzunehmen.– für guten Verrat
      Allein daran merkt man dass die Akte Gr. ein lang Geplantes Verbrechen war, was auf die Eroberung des Landes abzielt.

      Reply
      1. 6.1.1

        Firestarter

        Was ist “Jüdische Presse”? Macht man hier doch etwas stimmung? Und ob ich selbst korrupt bin oder nicht, dies hängt nicht von meinem Gegenüber ab sondern von meiner Gesinnung!

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Firestarter

          Korruption (lateinisch corruptus ‚bestochen‘) im juristischen Sinn ist der Missbrauch einer Vertrauensstellung in einer Funktion in Verwaltung, Justiz, Wirtschaft, Politik oder auch in nichtwirtschaftlichen Vereinigungen oder Organisationen (zum Beispiel Stiftungen), um einen materiellen oder immateriellen Vorteil zu erlangen, auf den kein rechtlich begründeter Anspruch besteht.
          Korruption bezeichnet Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung.
          Der Politikwissenschaftler Harold Dwight Lasswell definierte Korruption als destruktiven Akt der Verletzung des allgemeinen Interesses zu Gunsten eines speziellen Vorteils in einer Position öffentlicher oder ziviler Verantwortung.[2]
          In einer weiter gefassten Definition bedeutet Korruption auch „moralische Verdorbenheit“.
          http://de.wikipedia.org/wiki/Korruption

        2. 6.1.1.2

          Maria Lourdes

          er meint wohl die “zionistische Presse”, sagt Maria Lourdes!

      2. 6.1.2

        Firestarter

        Presseerklärung vom 26.03.2012: 30. März, Tag des Bodens – Ein globaler Marsch nach Jerusalem
        Am 30. März jährt sich zum 36. Mal die Erinnerung an den Tag, der den Namen “Tag des Bodens” trägt. Es ist der Tag, an dem sich die Palästinenserinnen und Palästinenser im Kernland Israel gegen die Enteignung und Beraubung ihres Landes erhoben haben. Dieser Aufstand forderte sechs palästinensische Tote sowie mehrere Verletzte.
        … Aus dem deutschsprachigen Raum werden zahlreiche Personen dem Aufruf des Globalen Marschs nach Jerusalem Folge leisten. Wir dokumentieren nachfolgend die Statements dieser friedliebenden Menschen, die ab dem 25. März 2012 in den Libanon fliegen, um von dort aus an dem Marsch nach Jerusalem teilzunehmen und damit ihre Solidarität mit dem Kampf des palästinensischen Volkes für Freiheit und Unabhängigkeit zu bekunden. …
        http://www.jerusalem-marsch.de/aktuelles.html

        Reply
    2. 6.2

      Freiherr von Knicke

      Eine Feministin wird sich an dem Begriff Sperma stören – wo bleibt das Ei – sind das die blonden Krim – und Brunhilden?
      Und was ist dann gegenseitige Befruchtung.
      Immer diese Machos!

      Reply
    3. 6.3

      w.

      Es gibt sogar Forscher die Behaupten es gab gar keine Antike,richtig ist Byzanz war
      eine grieschiche Stadt und von dort kam alles zu uns……..Venedig war ein Aussenposten (wie ganz Italien) der Deutsche Konig hatte eine Frau aus Byzanz usw.
      usw.
      Es konnte sein,dass das gesamte Christentum aus Byzanz kommt…..wer die Geschichte dieser Stadt liest denkt unweigerlich daran alles schon zu kennen
      (Perserkriege,Polis System,Merowinger…………..die angeblich neuen Testamente
      wurden in Grichisch geschrieben……….)Byzanz ist verantwortlich fur den Aufbau
      Russlands und auch Italiens und schuf die zwei Kirchen Ost und West (Rom).
      Wer de Koran liest fuhlt sich oft an die Geschichten der Bibel erinnert(Moses und Christus kommen dort ebenfalls vor,aber warum?Es gibt auch dort ein Paradis und
      einen Teufel)Teile des heutigen Arabien gehorten lange zu Byzanz.
      Die Geschichte der Antike kennen wir nur aus den Schriften der Araber,welche angeblich alles aus alten Grichieschen Papieren ubersetzt haben.Leider,leider
      sind aber alle Orginale nicht mehr vorhanden .
      Die Macht des Osten ging an Venedig und danach uber Flandern nach England.
      (Die Juden waren nach aussenhin die Macht,bis heute-City of London).
      Aber das ist nur eine Meinung.

      Reply
      1. 6.3.1

        Maria Lourdes

        danke an W, Flandern – Belgien gehört laut lupo den Rothschild’s, sagt Maria Lourdes!

        Reply
        1. 6.3.1.1

          w.

          Davon bin ich uberzeugt,siehe der Fall Dutroux.

        2. Maria Lourdes

          stimmt, soweit hab ich noch gar nicht gedacht, hab mehr die Kolonialzeit Belgiens im Kongo im Kopf! Danke sagt Maria Lourdes!

        3. Freiherr von Knicke

          Ab und zu steigen Sumpfblasen auf.
          Aus dem Reich des Bösen, lebend in irdischen Menschen.
          Das ist eine ganz fette und wichtige Blase.

  18. 5

    Nonkonformer

    Stimme zu, TH-W, was Du zu BarbarT und zu Kurspa schreibst!
    Meine größte Sorge ist eben die, daß unsere tumben Landsleute einfach nicht aufwachen, bemerken, was vor sich geht,
    immer wieder verdrängen, daß sie in Wirklichkeit zu 80% verblödete – weil der Umerziehung erfolgreich unterzogene –
    Schafe sind, die vor dem Bolzenschuß des Schlächters auch noch den Handrücken des Mörders abschlecken!
    Wer sich für Geschichte in den Jahren ab 1950 bis heute nicht interessiert hat, wurde völlig desinformiert, hat nichts über Massenmorde an Deutschen vor, während und vor allem noch nach dem Zweiten Weltkrieg erfahren, weil weder die Ge=
    schichtslehrer an den Hochschulen noch erst recht nicht die Schüler an Schulen durch ihre Bücher oder Lehrer etwas erfahren haben, die SHAEF-Gesetze, die heute noch gültig sind, besagen ausdrücklich, daß Schulbücher von den Besatzern zu genehmigen sind, aber selbst das glauben diese Schafe nicht! (SHAEF = Supreme Headquarter of Allied Expeditionforces)
    v. 1945, zu wichtigen Teilen noch heute gültig, so wie Herr Obama im Juli 2009 bei seinem ersten Deutschlandbesuch nach seiner Wahl in Ramstein in die Fernsehkameras zu seinen Soldaten sagte: “Germany is an occupied country, and that will stay on!” Die Deutschen – ich aber nicht – sind offenbar poltiisch das dümmste Volk auf Gottes Erde, wenn ich schon von Jüngeren immer hören muß, “sie seien Welt- oder Europabürger”, dann könnte ich immer am liebsten zu einer Ohrfeige für diese
    “politischen” Kastraten ausholen! So, jetzt genug für heute, “mein Kropf ein bißchen gelehrt!”

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      @Nonkonformer, der war gut, sehr gut sogar, sagt Maria Lourdes und bedankt sich!

      Reply
      1. 5.1.1

        Nonkonformer

        Danke für die Blumen, liebe Mitstreiterin im Kampf für das bedauernswerte deutsche Volk!
        Ein Geplagter!

        Reply
    2. 5.2

      w.

      Eigentlich wollte ich mal nichts schreiben……….aber ich gehore zu denen die nichts
      erfahren haben uber den Besatzungsstatut der Allierten.
      Erst mit dem Internet habe ich das ganze richtig verstanden……….man kann uns Schafen keinen Vorwurf daraus machen
      Deswegen ist Aufklarung so wichtig ………..Dank an Luppo und Maria Lourdes.

      Reply
  19. 4

    TH-W

    Nicht die Deutsche werden als Janitscharen betittelt sondern die verräterischen Regierungen der Deutschen die über Alles Bescheid wissen -siehe KANZLER-AKTE- die man besser im Text als die JUDNITSAREN
    hätte benennen sollen.

    Reply
  20. 3

    BarbarT

    Gehört nicht in diesen Blog! Wen es interessiert, solls lesen! Aber die Deutschen als “Janitscharen” zu betiteln ist sowas von weit hergeholt! Nebenbei noch ein Steinwurf gegen die Osmanen…!

    Reply
  21. 2

    kurspa

    ist mir eindeutig zu viel zu lesen. sicherlich gibt es tiefergründige wurzeln in der sache, aber mich interessiert nur, daß der ganze brd / eu / nato / who / wwf / un / uno / banken / trilaterale comm. / altantickttickbrücke / judenzentralrat usw. – mithin der ganze verbrecherische schrott am besten heute noch in die luft fliegt und dass die verbrecher sich selbst morden oder gelyncht werden vom mob.
    das ist jetzt sache ( wenigstens für mich ), da will ich nicht mehrere jahrhunderte zurück gehen, da interessiert mich (niemanden) eine wassermann theorie nicht.

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      auch verständlich lieber Kurspa, sagt Maria Lourdes!

      Reply
    2. 2.2

      TH-W

      Grüss dich Kurspa
      ich kann deinen Einwand bezüglich der Länge nachvollziehen.
      Jedoch finde ich es wichtig und zwar für alle Deutsche dass sie erfahren
      aus welchem Material ihre Wurzeln bestehen und wer daran überhaupt kein Interesse hat, dass sie es erfahren, damit die Deutschen in der
      aufoktroyierten
      UNMÜNDIGKEIT verbleiben, die ihren Besatzern Tonnen
      an Geld und Atom-U-Boote bescherrt.
      Desweiteren glaube ich dass noch viel Arbeit vor uns liegt ,da die fast 70 jährige Gehirnwaschung schon vieles zerstört hat,
      Ich hofef, dass du deinen Entschluss noch einmal überdenken wirst ,denn
      die vergangenheit ist immer eng mit der Gegenwart verbunden und
      auch für die weitere Ausgestaltung Der Zukunft von entscheidener Bedeutung.
      Die griechischen Wurzeln des deutschen Wesens sind eine Sache und die Theorie des Wassermanns eine andere,und ich kann dir versichern
      dass in diesem Text auf diese Theorie nicht eingegangen wird
      Liebe Grüsse vom Übersetzer -Team

      Reply
  22. Pingback: Griechenland und Deutschland: Wenn das “Leidenschaftliche” der Liebe sich zu einem “unerlöschten” Hass verwandelt. | Maria Lourdes Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen