Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

21 Comments

  1. Pingback: Der Federstrich der Kolonialisten: Das Sykes-Picot-Abkommen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. Pingback: Warum Griechenland im Euro bleiben muss: Es geht um eine Pipeline | volksbetrug.net

  3. Pingback: Warum Griechenland im Euro bleiben muss: Es geht um eine Pipeline « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. Pingback: Nach Gas drängt, am Gas hängt, doch alles | BildDung für das VOLK

  5. Pingback: Putin sagt „Njet“: Keine Kredite für Zypern « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. Pingback: Zypern – gigantische Gasvorkommen die alle Welt haben will | Maria Lourdes Blog

  7. Pingback: Hauptsache, das Gesamtarrangement stimmt, und das heißt: »Syrien Delenda«, Syrien muss zerstört werden. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: Griechenland Hilfe vor dem Aus – Im Ausplündern sind der IWf, Weltbank und Co. die absoluten Profis | Maria Lourdes Blog

  9. 9

    Gerswind

    Reblogged this on Gerswind.

    Reply
  10. 8

    Freiherr von Knicke

    Ein deutsches Gericht hat entschieden, daß die Beschneidung als Körperverletzung zu werten ist.
    Aus dem ZK war darauf ein deutliches Jaulen zu hören.
    Was mich dabei wundert ist, daß dem Gericht nicht Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus vorgehalten wurde.
    Normalerweise wird hier, der in den Deutschen latent schwärende Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (ARF) – diese lebensprägende Triologie in der ABZ (Alliierten-BesatzungsZone) – die ich abkürze mit ARF, bemüht und beschworen.
    Ist der Richter vielleichtein verkappter ARF-ler? Der seine Rachegelüste auslebt? Die deutschen Fabianisten (SPD,Grüne) sind bis jetzt sprachlos – daß einer sowas wagte.
    Das Schweigen zeugt von Verblüffung, zeigt sich da eine neue Qualität gelebter Demokratie, frei von den sog. demokratischen Reflexen?
    Oder ist einfach der ESM wichtiger – keine Unruhe schaffen.
    Hören die Schwarzen, Roten, Grünen, Blau-Gelben das leise Schnarchen der Bürger und sind darob froh?
    Die weitere Karriere des Richters interssiert mich – habe leider keinen Einblick in der Sache.
    Solche Menschen werden gemeinhin sozial hingerichtet.
    Deutschland wird Europameister der Kicker – das ist fix – da fällt es dem Michel dann leichter zu zahlen – im Zahlen isser eh schon Europameister.
    Es lebe unser Schtäuble und unser Schweinbrück.und unser Prüderle und der Drönzemir.
    Ob die schillernde Chaotentruppe Däubler, Gysi, Hamer, Gauweiler noch was erreicht?
    Der korrumpierte Sauck hätte mit seiner Unterschrift unter ESM keine Probleme – wie ist der doch so beliebt.
    Daß ich mal einem Wulff nachtrauere (etwas, immerhin) hätte ich nie gedacht.
    Die Hure des wohlfeilen Journalismus lebt sich (muß sie) im Manipulativen voll aus und der Michel mag diese Hure – offensichtlich .- wie die Beliebtheitsskalen von Politikern zeigen.

    Reply
    1. 8.1

      Freiherr von Knicke

      Und die Christ-Kirchen jaulen, sie sind ihrem Verständis nach “jüdisch-christlich”.
      Bei Fimose ist diese Präventivmaßnahme angezeigt.
      Sonst ist jedes Blutritual archaisch (Vorhaut einkürzen, Scharia, und schächten ebenso).
      Alles Angriffe auf die Religionsfreiheit, auf die beruft sich ja auch die Scientology-Kirche, und darum nicht zu dulden, das gefährdet den inneren Frieden und diskriminiert.
      Aber vielleicht ist das ungerecht, der Unwissenheit geschuldet oder der minderen Gojim-Intelligenz, und das Geheimnis liegt in einer Genbesonderheit (Sarrazin läßt grüßen).
      Wenn Abraham bei Isaak eine Fimose festgestellt hat und dieses “Zuviel”, aus schnöden Gründen, aber in voller Kenntnis der daraus entstehen könnenden Probleme, Jahwe opferte, ist das verständlich.
      Die Vererbbarkeit dieser ebenso platzangsterzeugenden wie genußmindernden Gottesgabe, das ist für jede/n Unvoreingenommene/n nachvollziehbar, hat konsequenterweise die Regel zur Abnahme der Verengung in den religiösen Büchern entstehen lassen.
      Die moderne Medizin hat andere Möglichkeiten dieses Problem zu beseitigen mit allen daraus entstehenden positiven Begleiterscheinungen.
      Keine frühkindliche Traumatisierung, keine Verpflichtung auf eine Ideologie/Religion, freie Verfügung über Verhüllung oder eben nicht – der Freiheit des Individuums geschuldet.
      Wenn Religionen solche Dinge fordern, man auch denke an die Inquisition und “christliche” Abartigkeiten, dann ist sofort klar: der Mensch soll beherrscht werden.
      Wenn sich jede Kirche und Religion hier auslebte (vielleicht ist das ja auch beabsichtigt) haben wir den Rückfall in längst vergangene Entwicklungsstufen der Menschheit.
      Ja – und wir dürfen raten – cui bono?

      Reply
    2. 8.2

      Maria Lourdes

      Immer wieder ein Genuss, die Kommentare des Freiherrn von Knicke mein ich!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Danke für den Hinweis, hab im Artikel auch schon verlinkt!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  11. 6

    norbert

    Der Artikel sollte überarbeitet werden, denn die Zahlen zum Öl sind mißverständlich:
    1,680 Milliarden Barrel Öl sind 1,68 Milliarden Barrel Öl, also ca. 1,7 Mrd.
    1,760 Milliarden Barrel Öl sind 1,76 Milliarden, also ca. 1,8 Mrd.
    Nur so kommt man auf die später genannte Zahl von 3,4 Milliarden Barrel.
    Wir hatten das hier diskutiert: http://www.peak-oil.com/2012/06/kommentarlos-teil-4/
    Das ist auch kein “neuer persischer Golf”. 1981 schätzte das USGS die Öl-Reserven im persischen Golf auf 72 Milliarden Barrel, also gut das 20fache:
    http://pubs.usgs.gov/of/1981/0986/report.pdf

    Reply
  12. 5

    Norbert

    Die Zahlen im Artikel verwirren, daher macht eine Überarbeitung Sinn! Es sollte klargestellt werden, dass “1,680 Milliarden Barrel Öl” nicht 1680 Milliarden Barrel sind, sondern 1,68 Milliarden Barrel (also rund 1,7 Milliarden) sowie “1,760 Milliarden” eben auch 1,76 Milliarden (also ca. 1,8 Mrd) sind. Nur so macht die später genannte Zahl von “3,40 Milliarden Barrel Öl” Sinn.
    Wir hatten das hier diskutiert:
    http://www.peak-oil.com/2012/06/kommentarlos-teil-4/
    Das relativiert die Größenordnungen sehr, denn 3,4 Milliarden Fass decken den aktuellen Welt-Tagesverbrauch für etwa 40 Tage. Das ist ein ordentlicher Fund, speziell für ein kleines Land wie Israel und seine Nachbarn (woraus Konflikte ablesbar sind), aber es ist kein “neuer persischer Golf”. 1981 schätzte das USGS die Mengen im persischen Golf auf 72 Milliarden Barrel, also das zwanzigfache dessen, was im Mittelmeer vermutet wird: http://pubs.usgs.gov/of/1981/0986/report.pdf

    Reply
  13. 4

    kosh

    Vielen Dank für die Einstellung des Artikels.
    Grüsse
    kosh

    Reply
  14. 2

    Cezary Wiśniewski

    Endlich !!! Das nenne ich Fortsetzung von Lupos Arbeit! Bravo Maria.

    Reply
  15. 1

    Tommy Rasmussen

    11.06.2011 – Griechisches Gas – Hochverrat! Die Energieorganisation Scandec Org bestehend aus sieben skandinavischen Ländern (Schweden, Norwegen, Dänemark, Finland, Estland, Lettland und Litauen) bot GR einen Kredit mit einer Laufzeit von fünf Jahren über 250 Milliarden an. Das geschah zu Beginn der Wirtschaftskrise in Hellas, bevor also die Troika (EU, IWF und europäischer Währungsfond) mit der entgültigen Zerstörung Griechenlands begonnen hat. Als Gegenleistung forderte Scandec Org für fünf Jahre Exklusivrecchte für das Gas- und Ölvorkommen auf griechischem Boden.
    Der Deal sah vor, das der Gewinn 80 zu 20 ( für GR ) geteilt würde. Außerdem würden 90% der Arbeiter auf diesen Bohrtümen Griechen sein und auch der Transport des Gewinns ausschließlich griechische Schiffe übernehmen. Das Angebot dieser Organisation hat die GR Regierung nie beantwortet, statt dessen kam einige Zeit später eine Antwort aus der USA und Israel das man sich dem Thema schon angenommen hätte und jeder weiterer Versuch griechisches Gas zu bekommen nutzlos sei.
    http://griechischerwein.wordpress.com/2011/06/08/griechisches-gas-hochverrat/
    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/06/08/griechisches-gas-%E2%80%93-hochverrat/
    http://wp.me/pP16Y-6rO
    ABER:
    16.01.2012 – Auch wenn die praktische Nutzung der neuen sauberen Energie bereits erfolgreich nachgewiesen ist – ich habe meine Forschungsarbeiten einstellen müssen. Ich habe einen Raumenergie-Motor gebaut und an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg verifiziert:
    http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE/Deutsch/
    Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur
    Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften
    Salzdahlumer Straße 46/48
    38302 Wolfenbüttel
    und hier:
    Wenn Strom geschickt wird durch eine Drahtspule, die zwischen den Polen eines großen Magneten liegt, dann wird sich die Spule drehen. Das Gleiche kann durch die Reaktion der Felder von zwei Permanentmagneten aufeinander verursacht werden. Eine weitere Verfeinerung ist es, wenn sich die Felder zweier Permanentmagneten einander anziehen, bis sie eine Position erreichen, wo die Felder unter diese „Druckkraft“ geraten und so die Bewegung in die gleiche Richtung beschleunigt wird. Die Magneten ermüden NICHT !!! – auch nicht wenn sie ständig benutzt werden. Die daraus entwickelten Motoren zerstören keine Energiequelle. Sie werden von wiederverwendbare atomaren Quellen gespeist, die weltweit zur Verfügung stehen.
    Sehen Sie hier :
    Howard Johnson 2006 Teil 2
    http://www.myvideo.at:80/watch/6672647
    usw. usw. usw.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen