24 Comments

  1. 8

    Frank H.

    Wir haben da mal ein Problem. Der Neue Regierungsvogel will sofort laut Westpresse in die Nato und EU. http://www.welt.de/politik/ausland/article109699811/Ein-Milliardaer-sucht-den-Anschluss-an-Europa.html
    Pro Russisch? Never Ever. Natürlich dumm gelaufen. Seltsamerweise wird der Vorgänger als pro russisch verkauft. Bitte um Aufklärung der Leserschaft.

    Reply
  2. 7

    Emmanuil

    Liebe Maria Lourdes
    PD Dr-Ing. Georg Chaziteodorou, der zur Zeit in Urlaub in Griechenland ist, hat mir gestern, 04.10.2012, einen Brief zugeschickt. Darin steht es:
    „Meine Frau hat mir telefonisch mitgeteilt, dass wir Post vom Kriminalhauptkommissariat Düsseldorf ([email protected], Internet: http://www.polizei.de/duesseldorf) bekommen haben. Darin steht, dass ich am 16.10.2012 dorthin vorgeladen werde wegen Volksverhetzung, im Artikel was du auch veröffentlicht hast.“
    Er schreibt auch, dass er sich an den griechischen Areopag, das Höchste Verwaltungsgericht, um Beistand gewandt hat, doch keiner war bereit, etwas für ihn zu tun. Nur Nikolaos Kalogeropoulos von The European League of Geneva ([email protected]) hat auf sein Schreiben reagiert.
    Ich bin ratlos. Soll ich seinen Brief auf meine Webseite http://www.berlin-athen.eu veröffentlichen? Oder wäre es besser, wenn der Brief, von mir genau übersetzt, auf lupo cattivo
    Dr. Chaziteodorou unterbricht seinen Urlaub und fliegt am 13.10.12 nach Düsseldorf
    Der Artikel wurde veröffentlicht u.a.
    http://www.berlin-athen.eu/index.php?id=205&tx_ttnews%5BbackPid%5D=78&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2753&cHash=41f16b5e07debbb9786971257c7e264d
    http://lupocattivoblog.com/2012/08/09/der-anstosige-artikel-wie-es-zumindest-scheint-darf-man-in-der-brd-heute-alles-sagen/
    http://groups.yahoo.com/group/RUMORMILLNEWS/message/61705 (englisch)
    Schönen Gruß aus berlin
    Emmanuel Sarides

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Du stehst ja in Verbindung mit Georg Chaziteodorou, warte erst mal ab was die von ihm wollen, dann können wir immer noch reagieren, wenn wir jetzt darüber berichten kann ihm das nur schaden!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  3. 6

    Thomas Harjung

    Hallo Maria, ihr habt einen Virus auf einer anmelde Seite! da werdet ihr ausgebloggt!
    Erstens mal danke fuer die weiter fuehrende Beitraege, lebe noch und schreibe, geht leider nicht so schnell wie ich es eigentlich haben moechtend bin. Aber eines ist wahr,,, es bewegt sich vieles und zwar weltweit.
    Ja, ich hage ein Schreiben vor mir liegend, eine Zusamenfassung, fuer die ich gerade stehend bin, das Alfa und das Omega, denke ich afuer, habe ich gefunden durch euch.
    Der Mittelteil, daran bin ich noch am Nachdenken.!
    wohin kann ich es hinschicken, damit ihr weiter daraus einbauend seind konnend seid dazu‘
    bitte einen geschutzte Adresse,,
    Danke

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      danke, meld mich morgen bei Dir
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  4. 5

    Larry Summers

    Bereits als unlängst dieser Folterskandal in Georgien publik wurde, war klar, daß dort ein Machtwechsel vorbereitet wird. In einem zionistisch kontrollierten Land wird nichts publik gemacht, was nicht von „oben“ abgesegnet wurde. Über den neuen Stern am georgischen Himmel, Ivanishvili, ist hierzulande kaum etwas bekannt, außer daß er Milliardär ist. Im Prinzip reicht diese Information aber auch aus, um zu beurteilen, wer dessen Hintermänner sind. Somit würde ich davon ausgehen, daß wieder mal eine NWO Marionette durch eine andere NWO Marionette ersetzt wird.

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Er hat sein Vermögen mit Banken, Apotheken und Immobilien gemacht! Wenn man, bei summarischer Betrachtung seines Vermögens, auch noch einen erheblichen Anteil an Gazprom weiß, denke ich der Larry hat es wieder einmal erkannt! Du hast recht Larry, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Dir!
      Gruss

      Reply
    2. 5.2

      Raimund Frenzel

      Ich glaube nicht, dass es im Kaukasus aufgrund dieser Betrachtung so kommen wird. „Zufälligerweise“ fallen zwei Umstände zusammen: Die Abwahl des georgischen Praesidenten und die Hungerunruhen im Iran.
      Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann das Mullahregime im Iran seine Bevölkerung nicht mehr ernähren kann und die iranische Bevölkerung auf den Weizen der USA angewiesen sein wird.
      Gleichgültig was Russen und China vorhaben, dass Oel von Aserbaidschan wird über den Nordiran durch die Türkei verbracht werden, falls Georgien zu freundlich gegenüber Russland wird.
      Notfalls wird die Türkei ihren Einflussbereich im Nordiran “ vertiefen“, denn dort leben Turkvoelker.
      Wenn Georgien nicht zur Zusammenarbeit bereit ist, ja und? Dann muss es sehen, wie es klarkommt, vielleicht als Satellitenstaat Russlands. Es gibt aber in Georgien keine Mehrheit dafür!
      Aber vielleicht kommt alles ganz anders!

      Reply
      1. 5.2.1

        W.

        Hungerunruhen wird es bald in Deutschland geben.In Spanien gab es die schon diese Woche.Und wer Spanien kennt weiss,dass
        es Essen nie zuviel gab und jetzt schon sehr sehr knapp wird.
        Ich vermute,dass Spanien und Italien sowie Deutschland schneller Nahrungsmitteln brauchen wird als wir glauben.

        Reply
      2. 5.2.2

        uwe

        Zitat: „Ich glaube nicht, dass es im Kaukasus aufgrund dieser Betrachtung so kommen wird. “
        Man sollte sich nicht nur aus unserer „Presse“ geistig ernähren. Hier finde ich Freeman von ASR mal vorbildlich. Er war jüngst eine Woche auf Rundreise durch den Iran und bringt authentische Berichte mit.
        http://feedproxy.google.com/~r/SchallUndRauch/~3/GTwCDM4S5bU/die-psycho-schlacht-gegen-den-iran-und.html
        http://feedproxy.google.com/~r/SchallUndRauch/~3/wVAEFINh5bk/reise-durch-den-iran-tag3-teil1.html
        Was „freeman“ schreibt kann ich nur durch eigene Erfahrungen in vielen Reisen bestätigen. Mit unseren System-Medien werden uns nur Zerrbilder interessierter Kreise präsentiert, fast nie die Wirklichkeit.
        Es wäre wichtig selbst zu reisen, wo möglich. Nur so kann man sich ein eigenes Bild machen.

        Reply
      3. 5.2.3

        Frank H.

        Liebe Leute fallt doch nicht immer auf die Zionpresse herein. Der IRAN bekommt seine Waren aus China und Russland. Zahlt alles in Yuan ab. Der Iran braucht uns nicht, aber wir ihn.

        Reply
  5. 4

    uwe

    Eine interessante und bestechende Analyse.
    Die Archilleferse dieser Theorie ist die vollständige Fixierung auf die Energieträger Öl und Gas. Noch vor 100 Jahren fand die Umstellung von Kohle auf Öl statt. Im WK-II waren die meisten Kriegsschiffe anfangs mit Kohle beheizt und die die Haushalte und Industrie auch. Dann kam das Öl hinzu. Später Gas und Kernenergie.
    Sollten sich die politischen/wirtschftlichen geostrategieschen Verhältnisse zu ungunsten der hochentwickelten Staaten zu sehr ändern, könnten evtl. neue Energiequellen aus dem Hut gezaubert werden oder mit anderen Grundbedürfnissen des Menschen die Herrschaft umgebaut werden. Z.B. Wasser und Nahrung. Ich denke da an Monsanto/Terminator-Saatgut (Rockefeller).
    Auch mit Glauben und Illusionen läßt sich prima herrschen. Man denke an die Religionen Rom-Kirche (Papst) / Muslim (Mullahs) und an das Finanzkapital (Rothschild).
    Der Glaube an das Finanzkapital (Rothschild) könnte ins Wanken kommen.
    Während große Weltreligionen (mosaisch, christlich, muslemisch) eng miteinander verwandt sind und sich gerade deshalb bekämpfen. Wenn die einer unter seinem Dach vereinigte, was dann? Der Papa in Rim soll davon träumen ….
    Naja, die Öl-Analyse (McInder) ist zwar interessant, aber es gibt noch viele Fragezeichen. Wenn die Menschen geistig aufwachen werden Glaubensysteme wie Finanzkapital und Religionen an Macht verlieren. Neue Illusionen werden an ihre Stelle treten.
    Die Wirtschaft/Handel mit den existenziellen Bedürfnissen und auch die Machtfrage wird weiterhin herrschen.
    ======================
    Die kürzestmögliche Formel für die kulturgeschichte der Menschheit die ich bisher gefunden habe:
    Sprach der weltliche Führer zum religiösen Führer: Halt du sie dumm, ich halt sie arm.
    Kann man es noch kürzer und präziser sagen?

    Reply
    1. 4.1

      W.

      Einfach genial……………und sollte immer wiederholt werden………….halt du sie dumm,ich halt sie arm.
      City of LOndon-Vatikan(inkl.Islam)

      Reply
      1. 4.1.1

        uwe

        Jedenfalls gibt es auch genug zum Lachen und zum Freuen.
        Die Technik mag sich ändern, aber die Charaktere der Menschen nur sehr langsam. Alte Zeitungen von vor weit über hundert Jahren lesen sich oft, als wären sie gerade gestern geschrieben.
        Aber das Internet revolutioniert die alte Welt. Informationen können sekundenschnell transportiert weltweit und für jeden Interessierten zugänglich, wo früher die Kirchen die Aufklärung der einfachen Leute (und dem Großteil der „Elite“) fast Jahrtausende weitgehend verhindern könnten.
        Diese Revolution ist vermutlich noch größer als die durch das Öl.
        früher sagte man wenn ein Reissack in China umfiel: Was geht uns das an, die sind soweit weg. Heute kann dieser eine Reissack die ganze Welt verändern, wenn eine Online-Kamera daneben steht und Journalisten ihr Ding drehen. VERNETZUNG: Alles ist mit allem verbunden, die Reaktionszeit wird enorm verkürzt.
        Qui vadis?
        Das uralte Prinzip der Herrschaftshierachie wird vermutlich bleiben, aber die Namen der Köpfe, Personen, Nationen werden sich ändern. Vielleicht gibt es ein Patt, wenn alles offen liegt? Jeder ist seines Glückes Schmied und ist Mitgestalter der gemeinsamen Welt, ob bewußt oder unbewußt.
        Oder leben wir doch in der Matrix?
        ====
        Ich bin vom Primat des Geistes über die Materie überzeugt.

        Reply
      2. 4.1.2

        uwe

        Herrje immer der Tipfehlerteufel. Sorry, bitte aufpassen.

        Reply
        1. 4.1.2.1

          W.

          Tipfehler-Teufel ist gut………….Rothschilds sind bekennede Satanisten .

          Reply
    2. 4.2

      uwe

      Rothschild/Israel ist am Wankeln. Sogar Kissinger (CFR/Rockefeller) scheint Position dagegen zu beziehen und behauptet jüngst, in 10 Jahren gäbe es kein Israel mehr. Langer englischsprachiger Artikel. Die New York Post zitiert Kissinger mit den Worten: »In zehn Jahren gibt es kein Israel mehr.«
      Bei Kopp/Bertelsmann zu lesen:
      http://www.nypost.com/p/pagesix/cindy_adams/no_more_israel_h4kjPIab5EtBjAxsWoFYoO
      Ich halte zwar nicht viel von Fuldfords „Geheimnisausplauderei“, doch seine letzten Statements das sich die 5 großen Player Rockefeller, Bush (sen.), Engl. Königshaus, Vatikan, Rothschilds untereinander nicht mehr grün sind und gegeneinander Machtkämpfe führen. Er behauptet, das die Rothschilds im Moment isoliert werden. (Die Finanzillusion scheint ja auch zu platzen in der Weltöffentlichkeit, also ein großer Machtverlust.) Und einiges mehr, was mir auf langjähriger eigener Beobachtung diesmal plausibel erscheint.
      http://www.politaia.org/englische-reporte/fulford/fulford-update-vom-01-10-2012-usa-corporation-plundert-privatkonten/
      Für mich persönlich habe ich beschlossen, das es zwar gut ist die Hintergründe zu kennen, aber es als Mensch besser ist, sich auch wieder davon zu lösen und ein selbstbestimmtes Leben ohne solche kranken „Vorbilder“ zu führen. Warum sich von einer so winzigen verwirrten Minderheit in Bann ziehen lassen?
      Das Leben ist doch viel zu schön.

      Reply
      1. 4.2.1

        W.

        Richtig…………….aber deswegen kann man sein Konto ohne Kredite fuhren und sofort immer sein Geld abheben und tauschen in echte
        Werte.Keine Credit Card mehr und keine Schecks mehr,keine Schulden machen.Metalle sind auch viel haltbarer als Papier…………..

        Reply
  6. 3

    Solveigh Calderin

    Danke!
    Eine hervorragende Analyse!

    Reply
  7. 2

    Frank H.

    Sehr schöner Artikel zur Geopolitik. Georgien zurück zu Zar Putin. George Soros Blumen sind am verwelken. Schon das neuste Interview von Engdahl bei Alpenparlament gesehen? Sehr spannend!

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Danke Frank H. für den Tip mit dem Video, sagt Maria Lourdes!
      http://www.youtube.com/watch?v=ksnyVyhDWd4

      Reply
  8. 1

    walter

    Eine gute Analyse, danke.
    Zu bedenken ist, daß dieser milliardenschwere „Stern“ Georgiens die aberkannte Staatszugehörigkeit Georgiens wiedererlangen muß und der Weg bis zur Wahl 2013 noch sehr sehr lang und steinig ist. Gewisse Auslandsgeheimdienste sind vor Ort, „gehaidert“ zu werden liegt im denkbaren Bereich. Befremdent ist auch, daß seine erste Dienstreise bereits angekuendigt ist…. zum Rapport in die USA!

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen