Related Articles

36 Comments

  1. 23

    DEDE

    Di Dame wurde doch schon mehrmals debunked.
    Sie ist auch keine Prinzessin, Königin oder sonst was. Es sei denn jeder darf und kann sich selbst dazu machen 😉

    Hier werden mittlerweile teilweise echt komische Sachen gepostet O.o

    Reply
    1. 23.1

      Maria Lourdes

      Danke für Deinen Kommentar!

      Liebe Grüsse

      Reply
  2. 21

    Alex

    Haarp und New Age samt freie Energie ist wirklich ein herrliches Trigespann zum Verblöden der Menschheit. Ich frage mich nur, ob dieser ganze Aufwand für 1 % oder für 99 % veranstaltet wird. So nach und nach tendiere ich für Letzteres, ohne daß ich dies wertend meine. Es ist tatsächlich nicht einfach, diesem Trommelfeuer von Lügen aus wirklich allen Richtungen widerstehen zu können. Das besonders Gefährliche ist hierbei der Mix aus Wahrheit und Lüge. Ich danke Gott, daß ich noch eine Ausbildung genossen habe, welche mich lehrte, diesen feinen Unterschied noch erkennen zu können.

    Weder falle auch auf die Lorbers, Schaubergers, Äthers, Leschs oder die Turturs der Welt herein. Warum nicht? Weil ich mich an den ollen Newton halte und dessen formuliertes Axiom „Aktio = Reaktio“ begriffen habe. Dies zu begreifen ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Ich habe „100 Jahre“ gebraucht, trotz täglicher Anwendung, bis ich das wirklich begriffen habe.

    Ich habe auch die Erde „verstanden“. Die Magnetpole sind ein Klacks, nahezu uninteressant. Das Kippen der geographischen Pole ist das wirklich Interessante und Vernichtende. Und das gab es bereits mehrfach in historischer Zeit. Dies wurde sogar auf YT in wirklich schauerlichster Weise im Experiment demonstriert. Zwar habe ich mich bei der Deutung von Daten vertan, aber es ist dennoch eine „80 m“ Rechnung offen. Es werden seit einigen Jahren keine Daten über die wahre geographische Pollage veröffentlicht. Nix mehr. Und wenn die 80 m wahr sein sollten, ist der Rest bereits absehbar. Es ist ein sich selbst verstärkender Effekt, der sozusagen immer schneller beschleunigend das Gallopieren anfängt.

    Reply
  3. Pingback: ??? Weltuntergang ??? – Countdown läuft! Schockierende Bekanntgabe einer japanischen Prinzessin bezüglich 2012 « Der Honigmann sagt…

  4. 20

    El Somesopor

    Dieser New-Age-Agenda-Fake passt nicht zum Niveau dieses Forums!

    Reply
  5. 19

    Hans-im-Glück

    Es ist völlig ungefährlich, jeden „Weltuntergang“ vorher als Unsinn abzutun – kommt er nicht, kann man sich als „Wahr-Sager“ feiern lassen und alle anderen verspotten; kommt er doch, kräht kein Hahn mehr nach dem falschen Vorhersager – aus begreiflichen Gründen.

    Genauso unsinnig ist es, vorher einen „bevorstehenden Weltuntergang“ als real bevorstehendes Ereignis darzustellen (wie diese „Prinzessin“) – kommt er tatsächlich, gibt es niemanden mehr, der einem hinterher anerkennend auf die Schulter klopft, weil alle Überlebenden (soweit vorhanden) andere Sorgen haben werden. Kommt er nicht, hat man sich zum Deppen gemacht und wird verlacht.

    Was „lernt“ uns das?

    Es kommt wie es kommt, egal wer wann was „vorhergesagt“ hat.

    Gerade die größten „Experten“ liegen wiederholt und regelmäßig komplett daneben – ich erinnere an die sog. „Wirtschaftsweisen“ und deren pompös verbreitete „Prognosen“, die in der ganzen BRD-Geschichte noch nicht ein einziges Mal sich als einigermaßen zutreffend erwiesen haben.

    Auch die Lorbers dieser Welt haben aus den höheren Dimensionen nur ein MÖGLICHES Szenario der künftigen Entwicklung „empfangen“ können – es liegt an uns, WELCHE der Möglichkeiten dann WIRKLICH werden – an jeder/m Einzelnen.

    Laßt also das Außen seinen Weg gehen und schaut mal bei euch im Innern nach, ob da nicht etwas ist, worum sich gekümmert gehört…

    Reply
  6. 18

    uwe

    Während uns eine Japanische „Prinzessin“ reichlich Blödsinn erzählt geht ganz woanders die Post ab.

    Könnte direkt auf uns Aufklärer gezielt sein:

    1. Zwangspsychiatrisierung (Gesetz wird im Bundestag heimlich durchgeboxt.)
    2. Syrien Showdown USA/GB/IL/NATO gegen SYR/IR/RUS (beide Atomwaffen)

    Auf beiden Feldern hat sich gerade sehr viel getan und wurde nur von wenigen Blogs aufgegriffen.

    Zu 1)
    https://ssl-101758.1blu.de/2012/12/17/gesetz-zur-psychiatrischen-zwangsbehandlung-soll-weiter-insgeheim-durchgepeitscht-werden-und-deswegen-gab-es-einen-maulkorb-fur-journalisten/
    Bestätigt auf
    https://ssl-101758.1blu.de/go.php?http://www.der-paritaetische.de/22/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=6943&cHash=bd40ae677da0be6be4080ccf0f82a012

    Auszug: „Sollte also dieser Gesetzesentwurf in die Realität umgesetzt werden, kann jeder willkürlich als “psychisch krank” abgestempelt und unter Betreuung gestellt werden, was in einem Großteil der Fälle zu Entmündigung und Zwangsbehandlung führt. Dies stellt also nicht nur ein Mittel zur Eliminierung von politischen Gegnern, sondern auch die universell praktische Lösung zur Beseitigung aller Menschen dar, die anders denken, fühlen und sehen und gegen die andere zur Waffe der Psychiatriesierung greifen. “
    —————————————————
    Der Paritätische Wohlfahrtsverband bedauerte die “tumultartigen Szenen”, berichtet aber nichts über deren Anlass, die Einschränkung der Pressefreiheit: “Zu Beginn der Anhörung äußerten Psychiatrie Erfahrene Besucher/-innen deutlich Ihren Protest gegen das Gesetzesvorhaben. Es kam dann bedauerlicherweise zu tumultartigen Szenen mit der Folge, dass mehrere Besucher/-innen unter Hinzuziehung von Polizeikräften des Saales verwiesen wurden.” :

    Die Konsequenzen wären für den Einzelnen noch ganz andere als hier kurz dargestellt.

    Zu 2)
    Putin platze der Kragen und er hält dagegen, mit neuesten Iskander Raketen.
    http://julius-hensel.com/2012/12/syrien-es-riecht-nach-frieden/
    mehr dazu:
    http://denkbonus.wordpress.com/2012/12/17/es-riecht-nach-frieden/

    Massives Wettrüsten. Scheint zuerst stimmig. Aber die USA halten dagegen mit ihren neuesten LASER-Drohnen, die evtl. doch Iskander neutralisieren könnten. Vielleicht sind es aber bisher nur Papiertiger…

    Reply
    1. 18.1

      kurspa

      ja, da haste recht, keine oder keine große meldung im zeitungsmoloch. das gesetz ist schon heimlich seit 2008 in der schublade.
      knöllchen verdoppeln, ist ordnungswiedrigkeit. da weigert sich doch wer zu zahlen, mit der begründung, das OwiG gelte ja nicht, belegt das mit den BRD gesetzen und einer bestigung des ministerium für justiz, dann ist der reif und da kommen dann die mit die weisen turnschuhe und nehmen dich mit und du bist erstmal auf unbestimmte zeit im vergitterten staatsbau.
      schon seit längerem wird der führerschein wegen falscher politischer gesinnung eingezogen, wer sich wehrt kommt in die irrenanstalt.
      und, seit 2004 sind gesetze fertig für eine reifenabnutzungssreuer, welche schon vom hersteller einbehalten und abgeführt werden wird ( bei abrieb kommt ja nicht umweltverträgliches gummi in die umwelt usw.
      so ist z.b. vorgesehen, daß alle sozialempfänger – also hartz4 und andere, einen chip einpflanzen lassen müssen um sie zu überwachen. das wird natürlich später ausgeweitet.
      migranten sind aus religiösen gründen ausgeschlossen. gilt nur für Deutsche.
      der beamtenapparat von derzeit über 2 millionen soll zur volksüberwachung auf 10 millionen erhöht werden.
      ob die das alles packen?

      Reply
    2. 18.2

      uwe

      Danke für Deinen Denkanstoss.

      Manch einem lassen DIE das mit dem Widerstand gegen „BRD-Gesetze“ durchgehen, wenn sie ihn andersrum auch als Multiplikator für ihre Zwecke einsetzen können, selbst wenn derjenige nicht merkt wofür man ihm das durchlässt. Andere die sich erkennbar nicht missbrauchen lassen wollen, bekommen die volle Härte zur Abschreckung möglicher Nachahmer zu spüren.

      In der Natur haben sich als Waffe gegen solche Angreifer/Fressfeinde etabliert:
      a) Stärker, schneller, größer werden, selber angreifen und „siegen“
      b) Ihm das Wasser abgraben, des Gegners Energiequelle schwächen.
      a) Mimikry, nachahmen, verstecken
      b) Totstellen, wertlos machen

      oder den Gegner mit den eigenen Waffen schlagen. (Asiatische Kampfkunst)

      Hm… Jedem nach seinen Möglichkeiten. LOL

      Ich habe gestern eine Auseinandersetzung zu dem Thema „Nostradamus“ gehört, die ich für bemerkenswert halte.
      So hat er sein Wissen aus der Mysterienschule der Katharer erhalten, die zu der Zeit schon angeblich von den Schergen der Kirchen völlig ausgerottet sein sollten.

      Aber, es gibt am Ende doch immer Überlebende, die noch zum Ziel kommen können. Eine Idee lässt sich nicht verhindern.

      ===============

      Oder leben wir in einem großen Theater, einen Narrenkäfig, einer Matrix?

      Wir sind nur frei, solange wir für die Angreifer nicht vorhersehbar antworten, sie uns nicht durchschauen können. Genau diesen Trick verwenden die „Geheimgesellschaften“ die die anderen manipulieren wollen, aber aufgedeckt werden.
      Wenn wir aus einer höheren Quelle schöpfen, sind wir für die Dunkleren Kräfte nicht erkenn- und vorhersehbar, also relativ frei.

      Reply
  7. 17

    felixaustria03

    Empfehle Löschung dieses Beitrages!

    Reply
  8. 16

    Friedland

    Irgendwie und sowieso

    Hier werden ja Dinge zusammengesponnen, das einem Angst und Bange werden könnte, ich betone könnte, die Desinformationen nehmen mittlerweile schon gigantische Formen an.
    Hoffentlich ist dieses bescheuerte Datum bald hinter uns. Ein typisches Zeichen einer Umbruchszeit, alles rennt irgendwelchen Hirngespinsten nach.
    Die Erdachse kann, wenn überhaupt, sich nicht verschieben, sondern die Neigung kann sich gegebenenfalls verändern. Wie soll das geschehen, hat da jemand seinen Daumen drauf?
    Der magnetische Nordpol verschiebt sich kontinuierlich Richtung SO, aber nicht in der angegebenen Stärke, wäre dies der Fall, wären alle Flughäfen bereits stillgelegt!

    Der Faktor Zeit ist eindeutig nur mit der dritten Dimension gekoppelt, außerhalb dieser existiert die Zeit nicht, d.h. sie geht gegen Null. Da wir als Seelenwesen in der Unendlichkeit leben, ist die Zeit belanglos. Sie ist praktisch nur ein Hilfsmittel, um sich in der dritten Dimension zurecht zu finden.
    Die Erde als Aufenthaltsort der materialisierten Seelenwesen ist nur eine Zwischenstation in deren „geistigen Entwicklung“. Der menschliche Körper ist demzufolge nur eine Hülle, von der wir, die Seelenwesen, Besitz ergreifen.

    Nachzulesen bei Jane Roberts in ihren Bänden über das Seth-Material, u.a. in „Träume, Evolution und Werterfüllung“.
    Diese Bände sollten die selbsternannten Esoteriker auf jeden Fall gelesen haben!
    Glückauf im Untergang!

    Reply
  9. 15

    Kuschi2000

    Unabhängig von den Vorraussagen der Seher, es geschieht dramatisches auf der Erde, als auch im Univerum. Für jedermann nachprüfbar:
    1. Der magnetische Pol hat sich um ca. 10 manchmal 15 Grad in Richtung Osten verschoben. Wer einen Kompaß hat kann dies nachprüfen.
    2. Die Erdachse hat sich um ca. 30 Grad verschoben. Auch dies kann jeder selbst feststellen. Anhand des Sternbildes großer Wagen kann man feststellen, daß die Deichsel in der waagrechten steht. Letztes Jahr um diese Zeit stand die Deichsel vom großen Wagen nach unten vorübergeneigt ca. 20.00Uhr.
    3. Ca. gegen 10.00Uhr vormittags (bei klarem Himmel) kann man ausgehend von der Sonne nach rechts oben ca. 60 –80 Grad so etwas wie einen linken Halbmond sehen.
    Es kann unmöglich der Mond (Luna) sein, da der Mond (Luna) der Sonne hinterher läuft. Mehr als verwunderlich die Tatsache, daß dieser Mond nicht als Vollmond erscheint, obwohl dieser von der Sonne direkt angestrahlt wird.
    Ist es ein vorlaufender Mond der uns von der Nasa verschwiegen wurde, oder ist es Planet X???
    Das Video von euronews, „Sprengung in München“ hatte ich in einem anderen Kommentar bereits eingestellt. Das was durch die Sprengung plötzlich sichtbar wurde konnte nicht zu dieser Uhrzeit der Mond sein. Auch konnte es sich nicht um eine „lens flare“ handeln, da die Konturen einfach zu scharf sind.
    4. Auf der Seite „Stereo-Sience Center“ auf dem Sateliten „Stereo behind“ kann man riesige Objekte sehen die die Sonne regelrecht bewachen. Diese Objekte werden als EMV´s bezeichnet. Angeblich sind diese riesigen Raumschiffe führerlos und nur intelligent Computer gesteuert. Ich lach jetzt mal,- war mal wieder ein Professor der das feststellte.
    Ich meine im Monat Februar 2012 war es, da sich ca. 200 dieser Raumschiffe um die Sonne postierten. Für mich sah es nach einer Machtdemonstration aus.
    Viele Hobbyastronomen, natürlich nur im Netz, gehen davon aus, daß diese Raumschiffe das Magnetfeld und damit die Anziehungskraft der Sonne bewußt schwächen. Die vielen, gewaltigen Sonnenerruptionen haben der Erde bislang nicht geschadet. Stellt sich für mich die Frage, warum wurde oder sollte das Magnetfeld der Sonne geschwächt werden?
    Für den Fall das sich ein Planet X zwischen Sonne und Erde schiebt wird dieser von der Gravitation der Sonne angezogen und wird in einem Bogen von seiner Bahn abgelenkt, bis er dann das Gravitationsfeld der Sonne verläßt und auf die Erde zuschießt, zuletzt dann wieder in seine ursprüngliche Bahn eingeht. Je näher er der Erde kommt desto katastrophaler die Auswirkungen auf der Erdkruste.
    Das alles sind Indizien, soll ein jeder sich selbst Gedanken machen. Hierzu empfehle ich die Seite „psiknowledge.blogspot.com“.

    Reply
    1. 15.1

      uwe

      Habe auch öfters auf die Satelliten SOHO und STEREO geschaut, was uns die NASA und die NOAA da täglich präsentiert.

      Da laufen häufig so groteske Dinge ab, die ich als Fake abgetan habe. Da fliegen öfters riesige Raumkörper durch die Sonne, größer als Jupiter. Mit gewaltigen Explosionen im hochfrequenten Bereich, blau dargestellt. Kann ich das wirklich glauben? Im Ernst.

      Den Nibiru versuchten sie auch durch Gerüchte verbreiten und gleichzeitiges Abstreiten unterm Volk zu platzieren. Sehr beliebt die (Live?-)Kamera auf die Antarktis-Station. Kann ich das wirklich glauben? Es wäre sie einfach zu fälschen, kann ein technischer Laie sogar.

      Nach Waldsterben, Jahr 2000, Maya usw. wird ständig eine neuer Weltuntergang nach dem anderen durch’s Dorf getrieben. Manche Menschen sterben dadurch allein aus Angst. So wird die Menschheit vorbereitet für die globale „Sicherheitsverwahrung“ durchs US-Militär, als Arm der Bänkster.

      Dazu darf man bedenken:
      Schliesslich ist die NASA eine Unterabteilung des Pentagon. Und die größte Teil des Pentagons überhaupt, betreibt offiziell PSYOPS. Also täuschen, lügen, tarnen und verführen. (Sunzi, nach westlichem Muster.)

      LOL was für ein Theater.

      Reply
  10. 14

    Anonymicus

    Das hier ist tatsächlich jenseits der 21.12.20012 Szenarien absolut real und daher wirklich besorgniserregend, weil es niemanden mehr interessiert im Westen und Fukushimawihl einfach dem Vergessen anheimgefallen ist….aber nicht bei mir und der scharf beobachtenden Denbonus hat einen kleinen aber sehr wichtigen Artikel zur aktuellen Situation in Fukushima verfasst:
    http://denkbonus.wordpress.com/2012/12/13/fukushima-kuhlpumpe-des-abklingbeckens-ausgefallen/
    Gruss Anonymicus
    PS: Und wenn man dann mal überlegt das das Corexit, das bein Deepwater Horizin Unfall vor der US Pazifik-Küste(Vorexit sind genmaipulierte Bakterien/Mikroben die alles was biologisch ist auffressen) und das radioaktiv verseuchte Pazifik Meereswasser von Fukushima,das die Küste der USA ja bereits erreicht hat, eventuell eine unvorhersehbare Mutation dieser Corexit Bakterien(Mikroben auslösen dürfte…stellt sich die Frage was uns allein dadurch zusätzlich noch erwarten wird…..gruselig.

    Reply
  11. 13

    Bobby Sands

    Wenn die messianischen Netzwerke ( Israel’s 600 Atombomben+Jericho 3-Trägerrakte Reichweite 5000 km) nicht irgendeine Sauerei begehen, wird vermutlich gar nichts passieren. Ich schreibe „vermutlich“ deshalb, weil ein riesiger Sonnensturm aussteht, der alle 20 Jahre auf die Erde einwirkt, was massive Stromausfälle für mehre Jahre zur Folgen haben könnte. Was das dann bedeuten würde, kann sich jeder selbst ausmalen.
    Wir sollten aber dennoch an das Lutherwort von Apfelbaum denken.
    „Wüsste ich das morgen, die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbaum pflanzen“
    Oder der nordeutsche Gorch Fock : Wir gehen hellen Blickes in diesen Herbst und Winter hinein, mit den Gedanken, nicht ,daß die Stürme an unseren Häusern vorbei gehen mögen, sondern das wir sie bestehen.
    schönen 3. Advent allerseits wünscht Euch Bobby

    Reply
  12. 12

    Tommy Rasmussen

    [HiG.03_48.03.04,12] ……..Wer aber sein irdisch Kapital nun auf Zinsen ausleihen wird, der wird in Kürze verlieren das Kapital samt den Zinsen. Und sollte es auch durch weltkluge Maßnahmen jemand retten vor der Welt, so wird er es aber doch nicht retten vor Mir! – –

    [HiG.03_47.11.21,03] — die Völker werden sich ums Kapital samt den lange schon fälligen Zinsen mit einer mächtigen Stimme melden. —

    [HiG.03_48.03.04,04] ………..Diesmal will Ich den Armen die Schlüssel zu euren Schätzen in die Hände geben und ihnen euren zu großen Vorrat überantworten!

    [HiG.03_48.10.01,13] Du reicher Prasser, der du aus lauter frevelndem Übermute nicht mehr weißt, mit welchen allerfeinsten und teuersten Leckerbissen du dein elendes Fleisch nähren sollst — während tausend deiner armen Brüder –kaum des gröbsten, kaum genießbaren Brotes so viel haben, um ihren brennenden Hunger zu stillen. – O du elender, gefühllosester, reicher Schwelger, der du dir vor lauter Speck und Fett kaum mehr zu helfen weißt, dein Magen weiß nicht, wie es dem geht, der stets Hunger leidet! Aber du wirst es in der Zukunft kennenlernen!

    [HiG.03_48.03.04,13] Denn also wie die Welt sich nun wucherisch und selbst- und herrschliebig gestaltet hat, kann die Menschheit auch nicht mehr bestehen! – So einer alles an sich reißen will, wovon sollen denn dann Millionen leben?! – Also kann es nicht länger mehr bestehen……….
    [HiG.03_48.03.25,01] …….Denn nun ist des Satans letzte Freilassung und das große Weltgericht vor der Tür, welches Gericht auch heißt das Ende der Welt, – das heißt nicht etwa das Ende der Erde und aller Kreatur auf ihr, sondern das Ende der Welt auf der Erde, welche Welt da ist die nunmalige Vollherrschaft der Hölle auf der Erde, die zwar nicht lange dauern, aber an Gräßlichkeit alles übertreffen wird, was seit Anfang der Schöpfung auf dieser Erde derart sich ereignet hat!

    [HiG.03_48.03.25,02] — Wenn es aber arg kommen würde, da betet doppelt und fliehet in Meinem Namen auf das Land. Denn da wird die Stadt zu einer Mörder- und Räuberhöhle und wird geschlagen werden durch ein schreckliches Gericht. – Aber Ich werde euch dennoch schützen, so ihr alle in Mir verbleibet, wie Ich bei euch und in euch!

    http://www.j-lorber.de/index.htm

    Reply
    1. 12.1

      CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

      Wobei bei Lorber, ihm von Jesus auch gesagt wurde, daß sich jede Prophezeiung so oder so entwickeln kann, wegen der freien Entscheidung des Menschen. Der vorherbestimmte Untergang ist also nicht gegeben, aber es kann sich so verhalten, wenn die Menschen sich entsprechend so verhalten.

      Reply
    2. 12.2

      nemo vult

      Wir haben die Wahl, bei jeder selbsterfüllenden Prophezeiung, trotz Gefühls- und Gedankenmanipulation. Selbst denken hilft beim Meme erkennen. Findet Einsicht. Organisiert euch neu.

      http://www.nlvaadlv.blogspot.de/2012/12/wirtschaftjurist-handelt-nach-seinem.html

      Reply
  13. 11

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    Was bewirkt das Reden darüber?. Es erzeugt Angst bei vielen Menschen mit der Gefahr von Selbsttötungen !.
    Aber es besteht KEIN GRUND ZUR ANGST; weil nichts davon zum jetzigen Zeitpunkt eintreffen wird !!!. Und das ist der sogenannte 21.12.2012.
    Wohlgemerkt und wohlverstanden.
    Was war mit NIBIRU? Alles gelogen und erfunden, Mein leiser Verdacht hat sich für mich später bestätigt. Wo soll er jetzt sein?. Wo ist er am Himmel mit den Augen sichtbar?. Nirgends, weil es ihn jetzt nicht gibt.
    Also, es ist alles darüber gelogen und erfunden, um vielen Menschen ANGST zu machen, damit sie leichter zu manipulieren, zu kontrollieren und zu hintergehen sind.
    Ein Glück und Dankbarkeit für die Internetaufklärung von vielen gerechten Seelen, an dieser Stelle.
    Stalking Wolf….Großvater…., hat einen roten Nebel am Himmel vorhergesagt, aber dieser ist noch nicht da, obwohl CONREBBI ihn schon mal erwähnt hat, aber er war nicht in aller Welt sichtbar, wie ich mich noch erinnere.
    Für mich ist kein Grund zur Aufregung, höchstens über die Verlogenheit von manchen Falschmeldern.

    Reply
  14. 10

    Stefan Wehmeier

    Armageddon

    Bei gegenständlichen Fehlinterpretationen von metaphorisch beschriebenen, funktionalen Zusammenhängen entstehen schwere Missverständnisse. Ist die gegenständliche Interpretation von „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ noch durchaus sinnvoll, kann sie bei „Der Experte ist schwer auf Draht“ nur als gegenständlich-naiv bezeichnet werden. Wird die gegenständlich-naive Fehlinterpretation berufsmäßig betrieben, weil sie sich an viele ganz Ahnungslose gut verkaufen lässt, entsteht eine Religion (Cargo-Kult). Und weil sogar die Anhänger eines Cargo-Kultes ihren Stolz haben, nennen sie es dann auch „Religion“. Vorteil: Elementare funktionale Zusammenhänge, die schon früh erkannt wurden, geraten nicht in Vergessenheit. Nachteil: Ihre wahre Bedeutung wird durch den Cargo-Kult verdeckt. In Religionen gibt es viel – Funktionales – zu entdecken.

    Die originale Heilige Schrift – die „heilige Bibel“ nur bis Genesis_11,9 – behandelt immer und ausschließlich die Basis allen menschlichen Zusammenlebens und die grundlegendste zwischenmenschliche Beziehung: Makroökonomie und Geld. Die Suche nach der „Arche Noah“ bitte einstellen: „Wasser“ = liquides Zinsgeld, „Sintflut“ = Hyperinflation.

    Stellen wir uns also die Frage: Gibt es eine größte anzunehmende Katastrophe, die eine ganze Zivilisation auslöschen kann, ohne dass sie die Möglichkeit hat, sich davon in absehbarer Zeit zu erholen? Die gibt es und unserer „modernen Zivilisation“ steht sie unmittelbar bevor.

    Angst? Die sollten Sie haben!

    Warum haben Sie keine Angst?

    Weil Sie in einem Cargo-Kult leben – ob Sie daran glauben oder nicht.

    Gleich haben Sie Angst: Armageddon = globale Liquiditätsfalle.

    Wenn Sie immer noch keine Angst haben, fehlt Ihnen die Kenntnis der Grundlagenliteratur: „General Theory of Employment, Interest and Money“, John Maynard Keynes, 1935 („Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes“, 1936). Doch selbst wenn Sie die ganze Schwarte gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich nur „Bahnhof“ verstanden und könnten sich möglicherweise noch in Ihrem Aberglauben gestärkt fühlen, dass die „hohe Politik“ die so genannte „Finanzkrise“ mit der Unterstützung vieler so genannter „Finanzexperten“ schon irgendwie in den Griff bekommt. Allerdings: Sowohl J. M. Keynes als auch die „hohe Politik“ und die „Finanzexperten“ befanden oder befinden sich innerhalb des Cargo-Kultes, sodass die Aussichten, dass ausgerechnet diese Patienten die größte anzunehmende Katastrophe der Weltkulturgeschichte noch rechtzeitig abwenden könnten, nicht besonders gut sind. Glauben Sie bitte nicht, Herr Schäuble, in seiner Eigenschaft als „Finanzminister“, könnte Ihnen erklären, was eine Liquiditätsfalle ist; und Prof. (Un-)Sinn würde Ihnen vielleicht weismachen wollen, dass „so etwas“ gar nicht existiert.

    2012 – Weltuntergang oder Gelduntergang?

    Reply
  15. 9

    anonym

    Ich weiss einfach nicht mehr was ich glauben soll, ich hoffe „nur“, dass nicht schlimmes passiert, durch die ganze Angst und Panik die durch die Medien gestreut wird, Massensuizide, Morde etc..
    Negative Energie, wird es an diesem Tag in Unmengen geben.

    Reply
  16. 8

    uwe

    http://www.google.de/#q=nakamaru+Zagami+fulford+japan+italien

    Princess kaoru nakamaru (Japan)
    Benjamin Fulford (Can/Japan)
    Prince Leo Lyon Zagami (Italy)

    Ich halte die für nicht ganz echt, und sie stecken alle unter einer Decke.
    Ob auch mit David Rockefeller??? den Fulford im gleichen Büro interviewte, auch wenn er sich einen „Weissen Drachen“ nennt.

    http://www.google.de/#q=nakamaru+kaoru++Zagami+fulford+Rockefeller

    http://www.youtube.com/watch?v=X5LFPPIHYr8

    Die Körpersprache spricht schon für sich.

    http://www.youtube.com/results?search_query=rockefeller+fulford

    Naja, viel Spaß.

    Reply
    1. 8.1

      uwe

      DIESE Spezialisten leben von der Verbreitung von „Angst und Schrecken“.

      Sorry, da muss ich wirklich lachen!!!

      Man schaue sich nur deren Gesichter mal genau an.

      Reply
    2. 8.2

      uwe

      Der 21.12.2012 wird sogar von den Schulkindern „gefürchtet“.
      Habe die Teenager darüber in Bus & Bahn ernsthaft diskutieren hören.
      Am Ende haben sie auch gelacht.

      Wer’s glaubt wird seelig, außer das bestimmte Zionisten das Datum vielleicht nutzen für vorsätzliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

      .

      Reply
    3. 8.3

      DieFreiwirtin

      http://www.youtube.com/watch?v=2q3U4D6GZn8

      http://vimeo.com/35384035

      Auch jene Prinzessin ist ein Fake!

      Wenn 2012 etwas bringt, dann hoffentlich zumindest den vollkommenen Zusammenbruch dieser von Alt-„Nazis“, Rockefellers und Konsorten gefälschten Truther-Bewegung!

      Reply
  17. 7

    Marc

    Was soll uns das jetzt sagen Maria?

    Reply
  18. 6

    John GALT

    das ist doch alles schwachsinn der 21.12 oder 22.12. hin oder her, die welt wird weder untergehen noch wird sich irgendetwas ändern!
    das einzige was daran stört ist das mein christbaumverkauf um ca. 40% im vergleich zu den vorjahren zurückgegangen ist…….

    es wird auch kein dimensionswechsel oder irgendwas stattfinden, wer das glaubt, der glaubt auch das schneewittchen gelebt hat…oder das es einen gott a la röm.kath. kirche gibt…..das ist doch alles schwachsin pur.
    die ist ein teil der eliten….ein spiel, halte die leute in angst und furcht, und zur gleichen zeit ziehst du in dem fall die NWO eliten ihr ding durch…

    wir werden uns alle nächstes jahr um die selbe zeit in der selben dimension, in der selben welt mit den selben leuten an den schalthebeln der machtzentralen wiedertreffen und über den verzapften schwachsinn zerkugeln!

    und zu krasarang:
    nur goldmann sachs und all die anderen jüdisch-zionistischen großbanken werden ein goldenes zeitalter erleben dank merkel und konsorten…….

    Reply
  19. 5

    nichterforderlich

    Ich kann es nicht Nachvollziehen warum auf dieser Webseite überhaupt über diesen Mist berichtet wird.
    Uns fehlen sowieso noch ca. 300 Jahre! Warum? Weil unsere Zeitrechnung genauso eine Luftnummer ist, die keineswegs Wissenschatlich beleg ist. Um es kurz zu machen, zwischen 600 n.Chr. bis 900 n.Chr. fehlt jeder Beweis was in diesen dazugedachten Jahrhunderten passiert ist. Wer dies genauer erläutert haben möchte sollte dieses Interview mit Dr. Heribert Illig mal zu gemüte führen.

    Das erfundene Mittelalter – Phantomzeit:
    https://www.youtube.com/watch?v=-HJ9XdLo7DY

    Reply
  20. 4

    Larry Summers

    Bitte sei mir nicht böse, aber all diese esoterischen Konzepte sind doch nichts als Schmu, um Aufgewachte über die Hintertür wieder auf NWO Linie bringen. „Lichtarbeiter“ sollten sich mal klar machen, wem sie da eigentlich aufgesessen sind.

    http://www.achtung-lichtarbeit.de/

    Auch der ganze Wirbel um den angeblich am 21.12. stattfindenden „Aufstieg in die 5. Dimension“ hat verdächtig stark nachgelassen. Anscheinend fürchten die Protagonisten dieser Idee in Anbetracht der zeitlichen Nähe dieses Datums ihre Enttarnung 😉

    Reply
  21. 3

    Krasarang

    es wird kein horrorszenario geben. weltuntergang bezieht sich nur auf diese jetzige, materielle 3-d-welt. die wird verschwinden, genauso wie menschen einfach „verschwinden“ werden, die für den aufstieg nicht bereit sind. d.h. die 3-d-welt geht unter, dafür steigen wir auf in die 5-d-welt. es sollte besser heißen weltaufstieg statt weltuntergang. egal wie, es ist in jedem fall positiv. es wird sich alles verändern zum positiven hin. deshalb ist angst in diesem fall völlig unangebracht, besser freude auf das was kommt. und btw: wir sind schon mittendrin…

    an dieser stelle möchte ich dieses forum hier mal nutzen, um zu fragen, ob jemand lust und zeit hat, an nachfolgenden vortrag teilzunehmen, vllt im münchner raum lebt und über ein auto verfügt (ich hab nämlich keins^^) und falls ja, mich vllt mitnehmen würde (gegen fahrtkosten-beteiligung):

    In all meinen Vorträgen habe ich das Illusionäre unseres Zeitbegriffes
    herausgestellt. Erde einmal um sich selbst gedreht = ein Tag. Erde einmal um
    die Sonne= ein Jahr. Mond einmal
    um die Erde = ein Monat. Das hat mit „Zeit“ (= 4. Dimension!) rein gar
    nichts zu tun, es handelt sich hierbei um eine rein 3-dimensionale Bewegung
    durch den Raum! Zeit, die jetzt durchschrittene 4. Dimension ist in
    Wirklichkeit eine Hilfe zur Evolution unseres Bewusstseins,
    eine Lichtmatrix, die wie über einen Trichter Informationen aus höheren
    Bewusstseinsebenen in unser Dasein bringen, um unser Bewusstsein immer
    weiter nach
    vorn zu entwicken und zu erhöhen. Und genau diese Bewusstseins-Evolution
    hat hier in
    der 3. Dimension ihren Höhepunkt erreicht um für die Transformation in die
    5. Dimension vorbereitet zu sein.

    Die Zeit läuft aus. Es sind nach alten, linearen Zeitbegriffen noch 13
    Tage bis zur
    „Entfaltung des Wunders“, bis zur Großen Transformation. Wir haben mit
    Sicherheit in dieser kurzen „Zeit“spanne keine Zeit mehr, über
    UN-wesentliches nachzudenken.
    Es wird höchste „Zeit“, dass wir uns nur noch über Wesentliches Gedanken
    machen, dass wir
    mit jedem gedachten Gedanken und mit jeder Handlung ganz bei uns sind. Vor
    allem, dass wir
    mit unserem gesamten SEIN vollkommen im Herzen ankommen, in
    bedingungsloser Liebe,
    in völliger Urteilsfreiheit. Ich habe stets mehrfach in meinen Vorträgen
    begründet, warum
    „Verurteilen“ gar nicht geht. Jeder Mensch, der mir begegnet, ist ein
    Aspekt von mir, Teil unserer gemeinsamen Schöpfung. Die 3. Dimension war nichts
    als eine Theaterbühne, auf der alle von uns alle Rollen gespielt haben.
    Rollen! Wenn der Vorhang letztendlich fällt, kann ich
    doch all jenen, die die „Bösen“ gespielt haben, für ihre Leistung nur
    danken….Und dafür,
    dass ich diese Rollen im „Endspiel“ nicht übernehmen brauchte.

    Dies ist das Wesentliche, das es in dieser kurzen „Zeit“ noch zu denken
    gibt.

    Was auf uns zukommt, ist mit Worten kaum zu beschreiben. Wenn plötzlich
    „über Nacht“ unsere Wahrnehmungsfilter wegfallen, wir aus der platonischen
    Höhle ans Licht kommen,
    das wird so überwältigend sein, dass viele in Panik und völlig verwirrt
    umherirren werden.
    Genau dann bist du der „Leuchtturm“, der gebraucht wird, der „Wissende“,
    der
    beruhigen und Hilfestellung geben kann.

    Unzählige Lichtarbeiter haben es mit ihren liebevollen Energien geschafft,
    den
    Transformationsprozess im Vorfeld sehr sanft geschehen zu lassen. Dafür
    sei allen
    unser Herzensdank sicher. Das „große Erwachen“ ist in vollem Gange. Die Son
    nenaktivitäten
    sind in Form von Sonnenwinden ständig im Gange (auch ohne CMEs!), die
    interkosmischen
    Einflüsse in Form von Gamma- und Röntgenstrahlung hoch aktiv, der
    Countdown läuft!

    Falls ich vor dem 21.12.2012 nicht mehr dazu kommen sollte, noch einen
    Newsletter zu versenden, wünsche ich schon mal prophylaktisch „einen guten
    Rutsch“ in die 5. Dimension!

    Nochmals zum mitschreiben: Nicht am 31.12. einen guten Rutsch ins neue
    Jahr, sondern am
    21.12.2012 EINEN GUTEN RUTSCH INS GOLDENE ZEITALTER!!!

    Hier noch die letzten Termine (wir mussten schon erweitern)
    des BESTEN Vortrags zum Zeitenwandel

    Dimensionswechsel 2012
    Die Entfaltung des Wunders

    Vortrag am Dienstag, 18. Dez. 2012
    Zeit 19:00 Uhr bis ca. 23:30 Uhr
    Referent: Heilpraktiker Uwe Reinelt
    Visionär und Buchautor
    Veranstaltungsort:
    Forum für Gesundheit Mensch & Tier
    Heilbronnerstrasse 22, 74199 Untergruppenbach

    wäre schön, wenn es noch klappen würde 🙂

    Reply
    1. 3.1

      Wanderer

      Der Begriff Zeit wird meiner Meinung nach falsch interpretiert. Vor einigen Jahren habe ich mich mit diesem Phänomen auseinandergesetzt und bin zu dem Schluss gekommen, dass die Zeitachse nur ein sehr kleines Abbild darstellen kann. Ein weiter Blick in die Vergangenheit offenbart, dass es immer wieder Probleme gab und auch heute noch gibt, den zeitlichen Zusammenhang herzustellen. Es fehlt an Genauigkeit und an Methoden der exakten Datierung. Hinzu kommt noch der mehrmalige Kalenderwechsel, und eine offenbar sich schneller drehende Erde. Das macht Berechnungen auf einer Zeitskala ziemlich komplex, wenn nicht gar unmöglich. Nach einiger Zeit, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Zeit ein, etwas in sich versetzt, wiederkehrendes Phänomen sein muss, ähnlich einer Spirale oder der Doppelhelix. Die dazu bekannteste Assoziation könnte lauten, die Geschichte widerholt sich. Selbstverständlich räume ich ein, mich zu irren.

      Zum Thema 21.12.2012 12:12:00 sei angemerkt, dass dieses Jahr voll an Überraschungen und eigenartigen Zufällen war. Hier ins Detail zu gehen wäre zu viel aber es stimmt nachdenklich, wie sich das Eine zum Anderen fügt. An dieser Stelle verabschiede ich mich für einige Zeit und wünsche allen Lesern und ganz besonders dir, Maria, eine besinnliche Weihenacht, Liebe, Glück und Wohlergehen.

      Wanderer

      Reply
    2. 3.2

      Thorn

      Vor allem bin ich mal auf den Spott am 22.12.2012 gespannt
      und darauf wie dieses Ereignis Einfluss auf die Bereitschaft hat sich (noch)
      mit den Alternativmedien um nicht zu sagen den sogenannten „VT“
      zu befassen. Der Verriss durch die Mainstream-Medien wird
      sicher „koestlich unterhaltsam“ sein – vielleicht
      macht man daraus ja den neuen albernen Fruehlings-Hit?
      Und das naechste Ereignis ist ja auch schon in der Mache – diesmal also in der fuenften Dimension.
      Aber was sind „meine Extreme“? Nun, lauschet den Worten des Propheten fuer Arme (das bin ich):
      „Eines Tages wird ein Bote kommen und von Dingen berichten,
      die geschehn werden und das mit vielen Zeugen und Zeugnissen. Doch wird
      er auf taube Ohren stossen und dann ist Happy NWO oder Feierabend oder so,
      dies aber IMMERHIN mit neuem Bewustsein – das ist doch wenigstens etwas.“
      Dimension, Illusion unseres Zeitbegriffes, Evolution unseres Bewusstseins,
      Lichtmatrix, Transformation, Entfaltung des Wunders, Leuchtturm,
      Lichtarbeiter, großes Erwachen und natuerlich ENERGIEN
      sind nur einige Noten dieser Sprachkompositionen – passend dazu
      dieses Buch von unserem Bestseller-Autoren zur Einfuehrung und
      dieses schoene Gewand – wir haben es in Unschuld-Weiss und in Hippie-Rot.
      Wem das zu duemmlich-spoettisch ist: Na, dann warte mal auf die Kommentare in 2013.
      Wie das Sprichwort sagt: Wer den Schaden hat braucht fuer den Spott nicht zu sorgen.
      Den ebay-Hailigen ist das sicher egal, wenn bis dahin die Lager ausverkauft sind etc.
      Gelitten haben letztendlich immer dieselben.
      Licht und Liebe
      Ich fuer meinen Teil versuche auf dem Teppich zu bleiben.
      Mit Ruecksicht auf den gehobenen Verstand dieses Blogs verkneife ich mir
      den Rat die kommenden 14 Tage rum zu kriegen, aber meinem Aerger
      ueber dieses ganze Geldmacher-Esotherik-Gedoehnse
      musste ich doch wenigstens etwas Lueftchen verschaffen. Verzeihung.
      Ja, und sicher gibt es auch mehr zwischen Himmel und Erde als usw.
      Betonen moechte ich noch, dass ich Dir, Krasarang, nicht unterstelle
      Kasse machen zu wollen! Woher sollte ich das wissen?

      Reply
      1. 3.2.1

        jackcot

        Thorn,
        sehr passend, was Sie schreiben!! Ja, es stimmt, große Worte …. nichts dahinter.
        Es ist ja nicht das erste Mal, daß religiöse und Esoterikspinner die Welt untergehen lassen wollten.
        Bis heute hat das noch nicht geklappt … und wird auch nie.
        Es geht immer weiter ….egal, was kommt.

        Man darf in dem Zusammenhang ja nicht vergessen:

        Der Homo sapiens sapiens hat Jahrmillionen überlebt, einschließlich die absoluten Mega-Katastrophen der pleistozänen Eiszeiten, von denen es mindestens 10 gegeben hat …., und wenn man die Interstadiale mitrechnet, noch viel mehr. Eisbohrkerne aus der Antarktis, Grönland und andere Chronofakten deuten daraufhin, daß diese spontan einsetzten, was diese Katastrophen auf fast die gesamte terrestrische Fauna und Flora – und damit auch auf den Menschen – extrem verschlimmerte.
        Der, antropologisch gesehen „moderne Großhirnmensch“, also unsere Spezies „H. sapiens sapiens“, hat als Art all diese Mega-Katastrophen überlebt, was deutlich zeigt, daß enorme Überlebenspotentiale in jedem Einzelnen von uns und in uns als Gruppe/Gruppen egal welcher Art stecken.
        1648 und 1945 haben sich aufgrund der totalen Niederlage und vor allem wegen der unvorstellbaren Zerstörungen unserer Städte viele das Leben genommen und noch mehr sind deshalb nach Übersee ausgewandert, weil sie dachten, das kann man nie wieder aufbauen.
        Wie sie sich doch geirrt haben … !
        Auch diese Erfahrungen beweisen uns, daß man die eigenen Kräfte nie unterschätzen sollte … , und daß man solche negativen Weissagungen, Zukunftsperspektiven und wirkliche Ereignisse immer das Vertrauen in die eigene Kraft und Zuversicht als Einzelner und als Gruppe (Familie, Stamm, Volk, Nation, Rasse, Spezies) entgegenstellen sollte.
        Dieses Urvertrauen in unserem Innersten sollte man sich nie nehmen lassen.

        Reply
    3. 3.3

      sunburstsun

      …na, da bin ich dann ja mal ‚gessspannt‘ (auf hamburgisch)…

      Meine ‚Durchgaben‘ zeigten mir ebenso, dass die 3D-Welt ‚angehoben‘ wird, also 3D verschwinden wird. Jeder Einzelne wird sich dann in den ihm vom Schöpfer zugewiesenen Ebenen wiederfinden, sei es 5D, sei es 7D, sei es…

      Leider – apropos -Horrorszenario- gibt es da ja noch den Gegenspieler (‚Luzifer‘ aka ‚Satan/a‘), vgl. das Evangelium vom Jakob Lorber, z.B. ‚Erde und Mond (Wesen und Wirken Satanas)‘ oder ‚Geistige Sonne‘ etc.
      ‚L./S.‘ hat natürlich mit ihren Schergen nichts Besseres zu tun, als möglichst viele ‚Feinde‘ (also Menschen) in 3D ‚verhaftet/angeklebt‘ zu lassen, um sie mit in den Abgrund zu ziehen.

      Wo vorher der 1D-Punkt der ‚Nullpunkt‘ gewesen ist, wird -meinen Durchgaben zufolge- 3D der neue ‚Bodensatz‘ werden. Vgl. wiederum Lorber (‚dann wird man sich des Zurückgebliebenen ebensowenig erinnern, wie dem Kothaufen von vor 3 Monaten‘ – oder so ähnlich)

      Es wird sehr wahrscheinlich (‚die Wege zu Jesus sind vielfältig‘ – vgl. http://www.thewarningsecondcoming.com ) noch eine kurze Zeit zur Rückbesinnung geben (vgl. auch http://www.in5D.com oder auch misterios de la astrofisica ( http://starviewer.wordpress.com ) – dort spricht man von einer ‚Rückzugswelle bzw. Schutzraumwelle‘ (im wellenphysikalischen Modell vgl. electric Universe oder auch Plasmaverse.de).

      Angesichts der ‚ http://www.dieWarnung.net ‚ bedarf es allerdings bei den ‚Aufstiegswilligen‘ durchaus der aktiven Mitarbeit und dem mentalen bzw. seelischen Verzicht/Abschied auf/von 3D-Annehmlichkeiten und -‚Ver/Anhaftungen‘.

      Und da scheint es derzeit noch etwas zu ‚hapern‘.
      Weitermachen wie bisher wird (mDz-meinen Durchgaben zufolge) schlicht nicht möglich sein. Und es scheint noch eine ganze Menge Seelen in ihren menschlichen ‚Raumanzügen‘ zu geben, die schlicht uneinsichtig sind bzw. gar gänzlich ’schlafend gehalten‘ (wozu auch sonst das ganze Vergiftungs- und Frequenz-Szenario mit Chemtrails, Haarp et. al., BigFood, BigPorn, BigPharma et.al.)…

      Ja, ‚bedingungslose Liebe‘ ist schonmal -die- zentrale Voraussetzung… Nur: wieviele verführte Menschlein haben die eben derzeit noch -nicht-?! Wer kann das -überhaupt- vor sich selbst aktiv behaupten? Bedingungslos!? ‚Stolz/Eitelkeit‘ ist eine giftig infiltrierende, widerwärtig hinterhältige Eigenschaft, die seit Jahrzehnten subtil und effektiv vermittelt wird.

      Man betrachte nur ‚-meine- Frau – -meine- Jacht – -mein- Haus – -meine- Kinder, mein, mein, mein…‘ – oder auch ‚Ich, ich, ich‘ vgl. diverse Werbungsschaltungen oder selbstdarstellerischer Talkschauen.

      Da gemäß Mayakalender und auch astrophysikalischen Seiten und auch Lorber die Sonne nur ein Spiegel des Lichts ist – und wir uns dem galaktischen ‚Alignment‘, also der Horizontalebene unserer Zentralsonne (Alcyone) und der galaktischen Staubscheibe nähern, kann es sehr wohl die 3 Tage Dunkelheit geben. Wenn dann die elektrischen Eigenschaften von Sonne und Erde nullifiziert sind, dann allerdings wären -wie vorhergesagt- die geistigen (und somit auch die ‚Bösen‘) Eigenschaften kurzfristig freigesetzt.

      Somit:
      Ich vertraue auf den Schöpfer (‚Jesus-Jehova-Zebaoth‘) und unserer obersten ‚Engelin‘ Maria (statt ehedem ‚Satana‘) – bin aber dennoch etwas besorgt, dass gar zu viele Menschlein das Ereignis und die dann folgenden Veränderungen -etwas- zu sehr auf die leichte Schulter nehmen werden…

      Es wird m.E. nicht ganz so leicht, wie es immer dargestellt wird.
      Vgl. auch die ‚Warnungs-Durchsagen‘: auf 1 Menschlein, das in den ‚Himmel‘ kommt, kommen 3 in das reinigende aber ‚etwas‘ schmerzhafte ‚Fegefeuer‘ und immerhin 10 gelangen in die ‚Hölle‘, auf Nimmerwiedersehen zu ‚deren‘ Dauerbelustigung.

      Nebenbei: via Seelenschau – ‚Satan/a‘ als roter Drache hat einen (vgl. zur Optik die chinesische Mythologie) locker zimmerhohen (3,7m) Kopf – die ‚Zähnchenlänge‘ könnt Ihr Euch dann ja mal dazudenken.

      LG

      Reply
  22. 2

    kurspa

    na da gibts ja tausende spekulationen …. keine davon dürfte eintreffen. wenn dann nur hausgemachte sch……

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen