Related Articles

26 Comments

  1. Pingback: Was heute in der Welt passiert, bringt mich kein Stück zum lachen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. Pingback: Was machen wir in Mali? Was machen wir in Afrika? Und wer ist überhaupt „WIR”? | volksbetrug.net

  3. Pingback: Was machen wir in Mali? Was machen wir in Afrika? Und wer ist überhaupt „WIR”? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. 16

    Miracolo

    Meiner Meinung nach wurde mit dem Begriff “Terrorismus/ Terrorist” ein freifahrtschein kreiert um in Länder einzumarschieren die noch reich an Bodenschätzen sind. Für mich einer der Stärksten Zionistischen Joker nach “Antisemitismus/Antisemit”

    Reply
  5. Pingback: Das Märchen von Mali oder – Inszenierter Terror, um Bodenschätze zu beschaffen Via: lupo cattivo | 8hertzwitness

  6. Pingback: Das Märchen von Mali oder – Inszenierter Terror, um Bodenschätze zu beschaffen « Josef Petermann's Blog

  7. Pingback: Das Märchen von Mali oder – Inszenierter Terror, um Bodenschätze zu beschaffen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: Französische Elitesoldaten werden Uran-Bergwerke in Niger bewachen | Maria Lourdes Blog

  9. 15

    Hans-im-Glück

    Vor kurzem gab es eine Doku des Dänischen (?) Fernsehens (The dark side of Chocolate), die zeigte, wie im Süden Malis Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren gekidnappt und von Schleusern nach der Elfenbeinküste (Cote d’Ivor) illegal über die Grenze gebracht werden, um dort unbezahlte Fronarbeit auf den Kakao-Plantagen zu leisten.

    Natürlich streiten alle Beteiligten, von den Plantagenfirmen über die ivorer Staatsbeamten und die Handelsunternehmen bis hin zu den großen Schokoladen- und Süßwarenfirmen, wie Nestle etc., das vehement ab und reden es, konfrontiert mit Video-Beweisen, klein.

    Ein Blick in die Realität des armen afrikanischen Landes Mali. Und wir beteiligen uns an diesen neokolonialistischen Praktiken – egal unter welchem Vorwand dort einfach nur Völker unterdrückt und ausgbeutet werden…

    Reply
  10. Pingback: Deutsch-französische ErbFreundschaft « BildDung für das VOLK

  11. Pingback: Frankreich führt in Wahrheit einen Angriffskrieg in Mali! | Contrapaganda

  12. Pingback: Frankreich führt in Wahrheit einen Angriffskrieg in Mali! | Maria Lourdes Blog

  13. 14

    Josef Petermann

    Reblogged this on Josef Petermann's Blog.

    Reply
  14. 13

    Friedland

    Auf in den Untergang

    Auch dieser sogenannte Feldzug im Auftrag der Roten Schilder wird den finanziellen und politischen Niedergang Frankreichs noch weiter beschleunigen.
    Hier wird nach klassischer Manier von innenpolitischen Schwierigkeiten abgelenkt.
    Nur zu, die Konkurenten der deutschen Wirtschaft und der zukünftigen europäischen Macht Deutschland / Deutsches Reich zerstören sich gerade selbst.

    Wir werden demnächst nur noch von europäischen Drittwelt-Staaten umgeben sein,
    die den angeblichen Verlierer des WK II um Almosen anbetteln werden.

    Reply
    1. 13.1

      Walter

      Hoffentlich

      Reply
    2. 13.2

      Hans-im-Glück

      Höre ich da so ein ganz kleines bißchen Schadenfreude heraus?
      Die wäre absolut deplaciert – wir sind alle die Unterdrückten!

      Und wenn jemand in der Nachbarschaft eine etwas andere, lockerere Lebensart hat, dann ist das noch lange kein Grund, sich zu freuen, wenn er nun auch “die Pest am Hals” hat…

      Und solange Deutschland besetztes Gebiet ist, sollten wir uns nicht allzuviel auf unseren Fleiß und unsere Leistungskraft drauf einbilden – das wird alles sauber abgeschöpft, solange wir da mitmachen.

      Und ändern kann es nur jeder selbst, für sich allein, indem er sich möglichst unauffällig, aber konsequent aus dem System herauszieht.
      Anleitungen dazu gibt es seit langem genug im Netz…

      Alles andere spielt nur den Schergen des Systems in die Hände…

      Reply
  15. 12

    Gerechtigkeitsapostel

    Danke Maria Lourdes, für obigen Artikel.

    Mali ist eines der allerärmsten Länder der Erde. Statt dass die breite einheimische Bevölkerung von den entdeckten Bodenschätzen ihres Landes profitiert, sichern sich die NWO-Zionisten brutal die Vorherrschaft durch selbst eingesetzte Marionetten im Land, um sich die Vorkommen an Gold, Uran, Mangan, Zinn, Kupfer usw. selbst anzueignen.

    Unter dem erfundenen Vorwand der Terrorismusbekämpfung gehen sie völkerrechtswidrig unter brutalster Gewalt gegen Unschuldige vor, verhindern und vernichten idealistische Volksanführer, die eine nachhaltig gute Entwicklung für das breite eigene Volk bewirken, und ersetzen sie durch ihnen hörige, höchst korrumpierte Marionettenpolitiker, die sich selbst die Taschen vollstopfen und ihr Volk und seine Heimat ausplündern lassen.

    Wie schon in zahlreichen Ländern rund um den Globus geschehen, zum Leid und Elend der Völker und Millionen ihrer Menschen.

    Wobei die zu 95 % zionistisch kontrollierten Medien, auch ARD, ZDF, RTL, N24, Phoenix usw. uns alle über die wahren Vorgänge und Hintergründe gezielt täuschen, oder diese totschweigen.

    Lesen Sie die Bücher:

    “Die Berater” von Werner Rügemer (bereits unterdrücktes Buch, nur noch über die Fernleihe der Büchereien zu bekommen).
    Das Buch handelt von der bösartigen Ausplünderung Deutschlands durch den heimlich, still und leisen Aufkauf von Tausenden von deutschen städtischen und staatlichen Wasserwerken, Windkraftparks, Stromerzeugungsturbinen, Photovoltaikgroßanlagen, Umspannwerken, Telefonnetzen, Eisenbahnnetzen samt Waggons, Stromnetzen, Krankenhausketten, Kläranlagen, Wasserleitungsnetzen, Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen, Bahnhöfen, Flughäfen u.v.a.m. Also Aufkauf der lebensnotwendigen Grundversorgung des deutschen Volkes, die von vielen Generationen hart erarbeitet und aufgebaut wurde, für das deutsche Volk und seine nachfolgenden Generationen. Diese Grundversorgung kleiner und mittlerer und großer deutscher Städte und Bezirke und Länder wurden durch G e h e i m v e r t r ä g e , durch zionistische anonym bleibende “Investoren” aus Israel und USA und Großbritannien, verstärkt seit 20 Jahren aufgekauft und für teures Geld zurückverleast. Es sind dieselben Anonymen, d.h. hinterlistigen diabolischen Hintergrundmänner, die seit Jahren durch ihre Marionetten-Regierungsberater, durch ihre Think Tanks und Marionetten-Institute und deutsche Marionetten-Politiker überdimensionierte Großprojekte wie den Stuttgarter Bahnhof erzwingen, und Massenzuwanderung in die deutschen Sozialsysteme erzwingen, und deutschs Kriegsbeteiligung und -finanzierung in Kuwait, Irak, Libyen, Afghanistan, Somalia, Mali, erzwangen und möglichst in Syrien und Iran erzwingen wollen, und deutsche Haftung für die Schulden anderer Länder erzwingen. Außerdem beschlagnahmten sie 3400 Tonnen deutsches, in New York gelagertes Staatsgold, das dem deutschen Volk gehört. Durch all das und vieles andere trieben und treiben sie Deutschland in immer höhere Staatsverschuldung, und kassieren Jahr für Jahr von Deutschland Hunderte Milliarden Euro an Wucherzinsen, Subventionen für Bankenrettungen sowie aus Finanzspekulationen gegen Deutschland, möglich gemacht durch die Rating Agenturen Moody’s, Standard & Poors und und Fitch und durch die Nachrichtenagenturen und Weltmedien und Notendruckbank Fed in ihrem Privatbesitz.

    Die Schock-Strategie von Naomi Klein (dasselbe Thema, nur im globalen Maßstab, am Beispiel zahlreicher Länder)

    Reply
    1. 12.1

      W.

      Sehr guter Artikel und Kommentar.Aber man kann etwas tun………….keine franz. Produkte mehr im kaufen.Frankreichs Produkte sind nicht notwendig und dan denen klebt blut.Airfrance nicht mehr benutzen keinen Urlaub mehr in Frankreich machen.Nicht mehr franz.
      sprechen.Frankreich war mal chic ist es aber schon lange nicht mehr.Deutsches Mineralwasser ist zum Teil besser als das unseres Nachbarn……………..der viele Holocoust in Afrika veranstaltet hat,siehe Ruanda vor einigen Jahren wo eine Millionen Hutus erschlagen wurden.

      Reply
      1. 12.1.1
    2. 12.2

      Hans-im-Glück

      Es wird eine der ersten Maßnahmen des souveränen deutschen Staates (so es ihn jemals geben wird) sein müssen, ALLE Gesetzesakte und Verträge, die in der Zeit des BRiD-Regimes angenommen bzw. geschlossen wurden, ersatz- und entschädigungslos zu anullieren und den Rechtsstatus in Deutschland (egal in welchen Grenzen) wieder auf die Zeit vor dem 5. März 1933 zurückzusetzen.

      Reply
  16. 11

    Joachim Hollegger

    Können Sie mich Bitte wieder aus Ihrem Verteiler nehmen !!! Ich möchte keine Mails mehr bekommen !! Hab versucht, mich abzumelden – es funktioniert nicht und ich wünsche keine Info mehr !!!!!!!!!!! Sollte ich es mir wieder anders überlegen, so werde ich mich wieder melden.

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      kann ich nicht, ich hab da keinen Zugriff!

      Reply
  17. 10

    Pater A. Isidor

    P.

    Reply
  18. 9

    Pater A. Isidor

    Das Wort zum Sonntag spricht Pater A. Isidor in Stellvertretung des GEZecken-Pfarrers Dr. Adolf Sommerauer +

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Nachdem zum 31.12.2010 die Wehrpflicht und Ausbildung für Kinder und Jugendliche an den Kriegswaffen in der BRDDR ersatzlos geschleift wurde, die NVA der Privatisierung zugeführt und der EUdSSr-Streitmacht in Brüssel unterstellt wurde, bleibt IM Erika gar nichts anderes übrig, als ihre NVA-Wehrmachts-Bundeswehr-Söldner der EUdSSr-Administratur zur Verfügung zu stellen, um auch in der BRDDR die Generalmobilmachung auszurufen.

    Die österreichische Heimatschutz-Wehrmacht wird ab Morgen zum Einsatz in der Sahara ebenfalls die Generalmobilmachung gegen Mali ausrufen können, nachdem die Wehrpflicht im Heimatland Österreich erst ab Morgen früh “mit einer angeblichen Volksabstimmung” abgeschafft wird und das österreichische Söldner-Heer ebenfalls ab sofort der EUdSSr-Heeresführung unterstellt werden wird.

    Man möchte es gar nicht für möglich halten, wie die Menschen in der BRDDR und im Heimatland Österreich belogen, betrogen und hinters Licht geführt werden. Und ab 5 Uhr 45 wird zurückgeschoSSen?

    HEADLINE: BILD AM SONNTAG von heute: “MÜSSEN WIR IN DEN WÜSTENKRIEG?”

    Meint Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
    1. 9.1

      Pater A. Isidor

      Habt Ihr was bemerkelt? Die Wehrmacht in Österreich wird durch die Volksabstimmung nicht privatisert und muss damit nicht der EUdSSr-Wehrmacht in Brüssel unterstellt werden. Sie bleibt damit vorerst eine landeseigene “NVA”. Da darf man ganz schön gespannt sein, was sich das Regime in Brüssel noch alles einfallen lässt, um die Wehrmachts-Spitze in Wien und die gesamte ÖSI-Wehrmacht zu privatisieren, um dann die Ösis als Söldner nach Mail, nach Somalia und anschließend dann in den Iran zum Generalangriff als Kanonenfutter zu entsorgen?
      Spitz pass uff!
      P.I.G.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen