Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

20 Comments

  1. Pingback: Chilcot-Bericht: Tony Blair ein Kriegsverbrecher? | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: Schwergeschädigte Soldaten, mißgebildete Neugeborene, sterbende Kinder – Was sagen unsere Politiker? | volksbetrug.net

  3. Pingback: Schwergeschädigte Soldaten, mißgebildete Neugeborene, sterbende Kinder – Was sagen unsere Politiker? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. Pingback: Missbrauch irakischer Gefangener in britischer Gefangenschaft – Strafanzeige in Den Haag eingereicht « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. 14

    Miracolo

    Als werdender Vater hat dieser Bericht mir die Tränen in die Augen getrieben. Hier kann ich, den Hass auf die USA vollkommen nachvollziehen.

    Reply
    1. 14.1

      Montefiore

      …Hass auf die USA vollkommen…………..
      Nur auf gewisse, gewissenlose, abartige Verbrecherkreise in den USA/Israel/England und dem Anhängsel und Vatikanbeschützer Frankreich.

      Reply
    2. 14.2

      Montefiore

      Daß der Vatikan beteiligt ist an diesem Verbrechen zeigt sich an seiner Zurückhaltung.

      Reply
  6. Pingback: So arbeitet der Westen, nur Lügen nichts als Lügen | volksbetrug.net

  7. Pingback: So arbeitet der Westen, nur Lügen nichts als Lügen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: Der Irak wurde befreit – von Öl, Land und Menschen | BildDung für das VOLK

  9. Pingback: “Die Mutter aller Schlachten” – 10 Jahre Irak-Krieg – 10 Jahre Leid für das irakische Volk. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  10. 13

    Reiner Dung

    Der BalkanKrieg fand vor unserer HausTüre statt.

    Seit dem GolfKrieg wurden UranWaffen in den Nato Kriegen, im Irak, in Bosnien, Serbien, Kosovo, Afghanistan und höchstwahrscheinlich auch in Libyen eingesetzt.

    http://www.ag-friedensforschung.de/themen/DU-Geschosse/uranmunition-nov2012-baf.pdf

    Frieder Wagner: „Was ich im Irak, im Kosovo und in Serbien an schwerst missgebildeten, gerade geborenen Babys sehen musste, verfolgt mich noch heute in meinen Träumen. Durch die Anwendung dieser Uranmunition und -bomben sind im Irak, im Kosovo und natürlich auch in Afghanistan heute inzwischen ganze Regionen wegen der radioaktiven und hoch giftigen Kontamination nicht mehr bewohnbar. Und das liest man hier in keiner Zeitung und man erfährt es auch nicht aus den TV-Medien, weil das Thema „Uranmunition und die Folgen” ein Tabuthema geworden ist.“ Von atmosphärischen Winden wird dieser Todesstaub um die ganze Welt getragen. Bundesregierung, Nato und Pentagon leugnen diese Zusammenhänge bis heute. Das Thema scheint aus den Medien verbannt. „Dreißig Prozent aller Soldaten, die in Afghanistan waren, kommen kontaminiert nach Hause“, schätzt Frieder Wagner und erzählt von Soldaten, die sich hilfesuchend an ihn wandten, und inzwischen an Krebs verstorben sind.

    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=17955

    Reply
  11. Pingback: Irak: Uranmunition – das strahlende Vermächtnis | Schnanky

  12. Pingback: Irak: Uranmunition – das strahlende Vermächtnis « Bedenklich

  13. 12

    Gerechtigkeitsapostel

    Ich hab’ den link zu dieser Seite an 12 Freunde und Bekannte weitergeleitet mit der Anmerkung:

    “Wenn wir zu diesen Verbrechen schweigen und sie nicht ans Licht zerren, werden solche Verbrechen von den Zionisten weiter begangen werden. Verbreitet den link bitte weiter.”

    Reply
  14. Pingback: Irak: Uranmunition – das strahlende Vermächtnis « volksbetrug.net

  15. 11

    Frank

    Die Zionisten müssen aber aufpassen, das der Wind die radioaktiven Partikel nicht in Richtung Israel blässt. Weiter werden wichtige Einflussgebiete auf Jahrzehnte unbrauchbar gemacht. Also Herr Rothschild da beisst sich die Katze doch wieder selbst in Schwanz!

    Reply
  16. 10

    Friedland

    Die USA wird dazu verurteilt sein, die Büchse der Pandorra, die sie mit der Nutzung der Atomwaffen geöffnet hat, auch wieder zu schließen.
    Der Einsatz von Uranmunition ist militärisch vollkommen sinnlos und dient nur der billigen Entsorgung des Abfalls der Uranbrennstäbe.

    Reply
  17. 9

    lorinata

    Reblogged this on Wissenschaft3000 ~ science3000.

    Reply
  18. 8

    Hans-Dieter

    Ja, ja, diese Experten, dann sehen wir hier die grausigen Bilder und die Parallele mit Hiroshima und Nagasaki kommt wieder hoch.
    Ebenso der Atomstreit mit Nordkorea.

    Die Atommacht USA setzt ihre Atomwaffen ein. Dann ist die logische Folge. Wann erwachen die Staaten der Erde, nicht nur einzelne Menschen, und beginnen mit dem Bau ihrer eigenen Atomwaffen. Nordkorea hat in seinem letzten Außenministeriumsbericht, ich glaube bei…Noch ein Parteibuch…., erschienen, vollkommen realistich die Lage als auch die Konsquenz eingeschätzt.

    Kommt man mit dem Argument der Nichtverbreitung, dann sollten vorher alle Atomstaaten ihre Atomwaffen vernichten. Falls sie die Weiterverbreitung nicht wollen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen