Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

18 Comments

  1. 12

    fescue grass

    Hi there! Someone in my Myspace group shared this site with
    us so I came to give it a look. I’m definitely enjoying the information. I’m book-marking and will be tweeting this to
    my followers! Terrific blog and superb design.

    Reply
  2. 11

    ups2009

    Etwas zum 4 Finger Jo alias Nick & Jeff (Nick Vogt & Jeff Bauman)

    Jeff Bauman Nick Vogt Missing Pinky Finger White Suit People

    ———————


    Boston Bombing Possible Hoax – What If the Government Lied? [HD]


    Boston Bombing Possible Hoax – A Stoners Perspective [HD]

    es mag Verletzte gegeben haben, ganz unbestritten … aber die uns so plakativ gezeigten Schauspieler sicherlich nicht!

    und weiter mit “Alters”-Zensur


    BOSTONGATE!!! – 100% Proof 1st Bomb Scene was a Hollywood Act


    Boston Marathon Explosion: Leaked Photos PROOF Staged Attack (Crisis Actors)

    Reply
    1. 11.1

      1977-2013

      Also die Wunsch-Geschichte mit dem Finger sollte man lieber nicht auftischen, denn es gibt genug Bildmaterial, das Jeff mit fünf Fingern zeigt(!). Einfach selbst mal nachschauen, wird doch peinlich sonst:

      http://assets.nydailynews.com/polopoly_fs/1.1319027.1366205245!/img/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/landscape_635/jeff-bauman.jpg

      Und hier steht er noch, wenngleich die Qualität etwas leidet:

      http://beforeitsnews.com/contributor/upload/5973/images/Boston%20Joe%20Mac%20II%281%29.png

      Und hier:

      http://i.imgur.com/vHrlJ2P.jpg

      Die Schlafschafe pflegen zu denken: “Was es nicht geben darf, gibt es auch nicht”. Und bei uns? Nun: “Was sein muss, ist auch so”?

      Nichts für ungut, schöne Grüße

      Reply
      1. 11.1.1

        ups2009

        Grundsätzlich können Nick und Jeff zwei verschiedene versehrte und invalide US-Armeeveteranen sein.
        Das Regime hat dank seiner Kriege guten Vorat an Versehrten und Invaliden.

        Der Nick sollte den Jeff mal besuchen nicht nur zum Fototermin sondern mindestens mit Film.

        Ein von der NWO ausgelegter Red Hering könnte folgender “Falls Off Down — Fehler” in der Inszenierung sein … Ein PSYOP Hox ohne die vorgebliche Originalquelle preiszugeben und sobald sich Kritiker auf diesen “Falls Off Down” (ggf. aus dem berühmt berüchtigten Intelcenter) als Nachweis berufen kann die öffiziöse PR-Show zum Debunking der Kritiker als böse VT’ler mit dem vollen Band ohne das ggf. nur nachgefälschte “Falls Off Down” auffahren.
        So jedenfalls ist nicht unlogisch sich in die Denkfabrik dieser Leute hineinzuversetzen, meiner Meinung nach.


        Boston Bomb Hoax ! Phoney Leg Bone Prosthetic Falls Off Down !!!

        Boston Bombing – guy with legs blown off returns and is wheeled through scene again!

        Reply
  3. 10

    ups2009

    “hat Dzhokhar Tsarnaev sich mit Selbstmordabsichten in den Mund geschossen” … ja Badewanne oder Fallschirm war zu weit weg, aber “Selbsttötung” geht immer 😀

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/12/071/1207150.pdf

    87. Auf welche Kenntnis und welche Aussagen von Polizeibeamten
    stützte der Präsident des BKA, Zachert, seine Äußerung
    auf einer Pressekonferenz vom 6. Juli 1993, nach der ein
    GSG-9-Beamter die Waffe Grams, die sich unmittelbar nach
    dem Schußwechsel noch in dessen Reichweite befunden habe,
    aufgehoben und auf den Bahnsteig gelegt hatte, um die — so
    der Beamte laut Zachert — „immer noch bestehende Gefahr
    der Selbsttötung” (FAZ, 7. Juli 1993) zu verhindern?

    Reply
  4. 9

    asia

    Ihr könnt sagen was ihr wollt aber irgendwie glaube ich nicht, das in Boston eine echte Bombe explodiert ist,wenn ich die Bilder von den verletzten Menschen sehe, ganzbesonders von diesen Jeff Bauman, wie er da liegt und nur ein bisschen den Gesicht verzehrt obwohl er sein Unterschenkel verloren hat,also wenn ich solche Verletzung hätte wäre ich ohnmächtig geworden. Mein Bauchgefühl sagt es stimmt da irgendetwas nicht, vielleicht Irre mich ja auch.
    Liebe Maria und alle anderen, schaut Bitte mal die die Seiten an.

    http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2013/04/es-gab-keinen-bombenanschlag-in-boston.html

    http://www.strategic-operations.com/

    Reply
  5. 8

    Larry Summers

    Allmählich schließt sich der Kreis. Folgende Meldung erscheint heute im Mainstream:

    http://www.n-tv.de/politik/Politikerin-US-Regierung-legte-die-Bomben-article10533956.html

    Eine wie ich finde sehr brisante Meldung. Ich meine damit nicht die Tatsache, daß wir es in Boston mit einer False Flag Aktion zu tun haben. Dies weiß in halbwegs informierten Kreisen zwischenzeitlich eigentlich jeder. Aber daß es diese False Flag Geschichte in den Mainstream geschafft hat, sollte aufhorchen lassen. Nebenbei wird in dem n-tv Artikel auch noch der Geburtsurkundenschwindel von Obama erwähnt. Was hat diese Geschichte mit Boston zu tun?

    Meine Einschätzung: Die vielen “Pannen” bei der Aktion unter falscher Flagge in Boston sind ABSICHTLICH passiert. Jetzt werden sie ausgeschlachtet, um damit Obama zu Fall zu bringen. Vielleicht hat Obama in Sachen Iran nicht gespurt. Natanjahu konnte ihn sowieso noch nie leiden und wollte viel lieber Romney an der Macht.

    Reply
  6. 7

    Pater Aaron Isidor

    John de Nugent überreicht:

    Die Marathon-Bomben-Bande in Boston: Rauchgranaten, ächzende Schauspieler und Falschblut

    http://www.democratic-republicans.us/deutsch/german-die-marathon-bomben-in-boston-rauchgranaten-aechzende-schauspieler-falschblut

    Die neue “Routine”:

    1) das Gewaltregime in Washington benutzt buchstäblich Schauspieler, um Terroropfer vorzutäuschen, seine Geheimpolizei bringt aber ganz unschuldige “Täter” nach der Verhaftung wirklich um;

    2) die amerikanischen Blogger enttarnen die falschen Flaggen innerhalb von Tagen und das rechtsgerichtete Amerika online schlägt Höchstalarm.

    Faszinierende Photos einer großen und wieder einmal misslungenen Täuschung

    P.I.G.

    Reply
  7. 6

    wild66

    Undercover-Agenten werden EINGESCHLEUST und nicht eingeschlossen. Sonst sehr intressant !. Weiter so!

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Stimmt -eingeschleust- ist besser, danke sagt Maria Lourdes!

      Reply
  8. 5

    Andreas Altdorff

    T`schuldigung, tut mir leid!

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Kein Ursache, das passiert neuen Lesern immer wieder! Freut mich dass Du hier bist!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  9. 4

    Andreas Altdorff

    Hallo Lupo,
    möchte kurz eine Beobachtung mitteilen, die ich gemacht habe! Am Montag waren im “Heute-Journal” die ersten Live-Bilder zu sehen. Meine Freundin und ich haben mehrfach eine Filmaufnahme gesehen, bei der es nur einen Knall und etwas Rauch gegeben hat. Die direkt umherstehenden Personen sind eher erstaunt beiseite getreten, aber nicht geflüchtet! Es war auch kein Blut oder umherliegende Verletzte zu sehen. Erster Gedanke: so viel kann nicht sein! Völlig überrascht waren wir über die Videos am nächsten Tag, mit einem deutlich sichtbaren Feuerball und den angeblich 140 Verletzten (Stand Dienstag) !
    In der Mediathek des ZDF ist der Beitrag komplett verändert worden, andere Bilder, anderer Kommentar! Vielleicht hat ja jemand von Ihnen zufällig die Nachrichtensendung am Montag abend gesehen und ähnliche Beobachtunegn gemacht oder sogar die Sendung aufgenommen. Oder sind wird paranoid?

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Hallo Andreas, danke für Deinen Beitrag. Zur Information – Lupo ist vor fast 2 Jahren leider verstorben, am 3.Juli 2011.

      Liebe Grüsse Maria Lourdes

      Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Vielen Dank Frank für den Hinweis!

      Gruss Maria Lourdes
      Es gab keinen Bombenanschlag in Boston! Es war eine Übung!
      http://marialourdesblog.com/es-gab-keinen-bombenanschlag-in-boston-es-war-eine-ubung/

      Reply
  10. Pingback: Boston-Marathon-Anschlag: Fakten werden zurückgehalten und verdreht | Schnanky

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen