Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

49 Comments

  1. 32

    vater

    ja ,ja jaa…de Breslaujooden wiedde mal

    Reply
  2. 31

    Rüdiger Neeberg

    die hat H.Kohn sebbst abbgeschächtelt,is wg Immunität nicht verfolgt worn…

    Reply
  3. 30

    ALF

    Die Hannelore hat sich nicht ohne Grund das Leben genommen….ist das denn wirklich geklärt?Angst vor H….h?

    Reply
  4. 29

    Addi Braun

    Hennoch ,Hennoch fette Pfau,
    sagg mir wo is deine Frau
    wahr ach lange nicht zu sehn
    DU weiss genau was is geschehn!!
    Scnell is alle Funzehl aus
    pfeifend gehst du schnell nach Haus

    Reply
  5. 28

    Addi Braun

    de fette kohn hat am rhein mit hannel kohn sebbst abgeachächtet,han isch jesehn,davo is de so fett worn

    Reply
  6. 27

    Pontius Pillatus

    Die schreit nach Josuahs alter,mieser Klinge……

    Reply
  7. 26

    R:NEHBERG

    Ja ,ja….der..JUD Cohn und seine eklige abgefuckte Kinderwurst ….ekelhaft

    Reply
  8. 25

    Rainer Barzel

    Ich glaub das auch+wüsste gerne mal was für Messer der heute hat,wahrscheinlich die vom Vater,sollten genauso wie damals am10.4. beschlagnahmt werden.Könnte ja sein das der einfach immer weitergemacht hat.

    Reply
  9. 24

    barzel

    SA und Stahlhelm Leute beschlagnahmten am 10.4.33 sämtliche Schächtermesser der Meisenheimer Juden.

    Reply
  10. 23

    R:NEHBERG

    Man hört ,Josuah Fischers Vater sei sogar Oberschächter in Breslau gewesen,und er wäre dabei gewesen,stimmt das ?hat er mitgemacht mit cohn?Fragen über fragen

    Reply
  11. Pingback: “Negerkuss ist ein bisschen wie Zigeunerschnitzel”…und das ist gut so! | volksbetrug.net

  12. Pingback: “Negerkuss ist ein bisschen wie Zigeunerschnitzel”…und das ist gut so! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  13. Pingback: Russisches Fernsehen: Pädophile im Bundestag und im EU-Parlament | infowars-deutschland

  14. Pingback: Russisches Fernsehen: Pädophile im Bundestag und im EU-Parlament « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  15. 22

    Lockez

    Cohn-Bendit ist und war schon immer ein “Kinderfreundlicher Minusmench” !!!
    Diese feige Ratte möchte ich gernemal ein oder auch zwei “Reinhauen” !!!

    Reply
  16. 21

    Daisy

    Selbstverständlich führen diese Damen und Herren die Pläne aus, die sie bekommen.
    Daher nicht verwunderlich oder überraschend.

    Egal ob UN / UNO / UNESCO / NATO / IWF / WHO / die Grünen bzw. jede sogenannte Öko-Partei etc.

    Wenn eine verdeckte Satanische Gruppe wie die “Lucis-Trust” (ehemals
    “Lucifer Publishing Company” gegründet 1920 von Alice A. Bailey) stolz davon berichtet, dass sie die UN seit Jahrzehnten -beraten-(!), dann weißt du von woher der Wind weht.
    Nebenbei, ihren Sitz haben die in der 120 Wall Street, 24th Floor New York, New York.
    Und
    LUCIS TRUST
    is on the Roster of the
    United Nations Economic
    and Social Council
    (http://www.lucistrust.org/en/about_us/lucis_trust)

    “The United Nations has long been one of the foremost world harbingers for the “New Spirituality” and the gathering “New World Order” based on ancient occult and freemasonic principles. Seven years after the birth of the UN, a book was published by the theosophist and founder of the Lucis Trust, Alice Bailey, claiming that “Evidence of the growth of the human intellect along the needed receptive lines [for the preparation of the New Age] can be seen in the “planning” of various nations and in the efforts of the United Nations to formulate a world plan… From the very start of this unfoldment, three occult factors have governed the development of all these plans”. [Alice B. Bailey, Discipleship in the New Age (Lucis Press, 1955), Vol. II, p.35.] ”

    Googelt einfach und man erhält reichlich Material zu diesem Thema.
    Zum Einstieg für dies ungewöhnliche Thema:

    Nur weil einige meinen sie glaubten nicht an Gott, den Herrn Jesus oder den Satan.
    Fakt ist -DIE- glauben tatsächlich an den Satan.
    Und das ist ja das gefährliche!

    Ich weiß bizar, und ganz ehrlich, ich brauchte sehr lange bis mein rationaler Verstand diese Tatsache verdaute bzw. noch am verdauen ist.

    Folglich sind die Grünen ein Geistiggeburt der “neuen” Welt-Organisationen und deren diabolischen Absichten.

    Und unheihmlicherweise ergibt dieses New World Order, dann mit diesem Puzzelteil, alles einen Sinn.
    -Religions-Kriege
    -Kindestötungen und Mißbrauch in Belgien (EU) und Washington-DC
    -Gesellschaftlicher / Traditonelle / Familärer Werte verlust
    -Anhäufungen von modernen “zivilisations Krankheiten” Krebs, Aids, Demenz, Diabetis und Allergien
    -Deindustrialisierung durch die “grüne technologie”
    -Monopolisierung / Industrialisierung der weltweiten Nahrungsmittel
    -Künstlich durch FIAT-Geld erzeugte weltweite Finanzchaos
    -Monopolisierung der Medien
    -Konditionierung gegenüber den Staat von Kindesbein an durch Schulen und Universitäten
    -Diffamierung / Diskreditierung von unserem Herrn Jesus und dem Christentum durch Kirche und New Age Movement
    etc….

    Da die wenigsten Menschen das GESAMTBILD erkennen und vereinzelt an den Fronten kämpfen, können -Die- den einfachen gutgläubigen Menschen nach ihren Gutdünken manipulieren.

    “Novus Ordo Seclorum”
    (Neue Ordnung der Zeitalter)
    “Annuit Cœptis”
    (Er heißt das Begonnene gut)

    Auf dem Dollar zu finden, der zufällig 1914 nach der Gründung der FED, in umlauf gebracht wurde.
    (Der erste Schein der neu gegründeten Zentralbank wurde im Jahre 1914 emittiert -Wikipedia)
    O_o

    “Der Geist aber sagt deutlich, dass in den letzten Zeiten einige von dem Glauben abfallen werden und verführerischen Geistern und teuflischen Lehren anhängen, verleitet durch Heuchelei der Lügenredner, die ein Brandmal in ihrem Gewissen haben.”
    Timotheus 4:1-2

    “Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die heilsame Lehre nicht ertragen werden; sondern nach ihren eigenen Gelüsten werden sie sich selbst Lehrer aufladen, nach denen ihnen die Ohren jucken, und werden die Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Fabeln zukehren.”
    Timotheus 2 4:3-4

    “Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Haus und die im Himmel wohnen.
    Und ihm wurde Macht gegeben, zu kämpfen mit den Heiligen und sie zu überwinden; und ihm wurde Macht gegeben über alle Stämme und Völker und Sprachen und Nationen.”
    Offenbarung 13:6-8

    “Zufall ist ein Wort ohne Sinn, nichts kann ohne Ursache existieren.”
    Voltaire

    Reply
    1. 21.1

      Sissi

      Kurze Anmerkung: Alice A. Bailey war eine Gute die sie im Nachhinein in den Dreck gezogen haben wie sie es mit allen machen die ihnen zu gefährlich werden. Sie hat nicht das geringste mit Satanismus zu tun und was sie gegründet haben soll, lässt sich nicht beweisen. Genauso erzählen die Kabale gern das Jesus ein Jude gewesen war, was ebenfalls nicht stimmt. Indem sie einen Makel bekommen wendet man sich von ihnen ab oder fällt der Irrlehre zum Opfer. Es gibt da viele Beispiele. Meistens ist das Gegenteil die Wahrheit.

      Protokoll 4: 3 Wir wollen Gott zerstören. “Es ist für uns alle unabdingbar, allen Glauben zu zerstören, den Geist der Gojim, das Prinzip der Dreieinigkeit und des Heiligen Geistes herauszureißen und an seine Stelle arithmetische Berechnungen und materielle Bedürfnisse zu setzen. Des Weiteren: “Wir wollen den Klerus zerstören: Wir haben uns schon längst darum gekümmert, das Priestertum der “Gojim” zu diskreditieren und damit ihre Mission auf Erden, die in diesen Tagen noch ein großes Hindernis für uns sein könnte, zu ruinieren. Tag für Tag wird sein Einfluß auf die Völker der Welt geringer. Die Freiheit des Gewissens wurde überall erklärt, so dass jetzt nur Jahre uns von dem Moment der kompletten Zerstörung der christlichen Religion trennen: Mit den anderen Religionen werden wir weniger Schwierigkeiten im Umgang mit ihnen haben, aber es wäre verfrüht, noch davon zu sprechen.
      Protokoll 4: 2. Wer und was ist in der Lage, eine unsichtbare Macht zu stürzen? Das ist es genau, was unsere Kraft ist. Nicht-jüdische Freimaurerei dient blind als Schirm für uns und unsere Absichten, aber der Aktionsplan unserer Macht… bleibt für das ganze Volk ein unbekanntes Geheimnis.

      Talmudische Freimaurerei
      “Wenn es darum geht, all Christentum und Religion zu zerstören, denken Sie daran, dass der Zweck die Mittel heiligt. Diejenigen, die wir ausgewählt haben, um die Menschheit vor der Religion zu erlösen, sind nichts anderes als ein frommer Betrug, den wir eines Tages enthüllen werden.” (Adam Weishaupt, Gründer der Illuminaten).
      Viele Länder, darunter die Vereinigten Staaten sind bereits vor unserer Intrige gefallen. Aber die christliche Kirche ist noch am Leben … Wir müssen sie ohne die geringste Verzögerung und ohne die geringste Gnade zerstören. Der größte Teil der Presse in der Welt ist unter unserer Kontrolle, wollen wir daher in einer noch heftigeren Art und Weise den Hass der Welt gegen die christliche Kirche schüren. Wollen wir durch unsere Aktivitäten die Moral der Nicht-Juden weiterhin vergiften lassen. Wollen wir den Geist der Revolution in den Köpfen der Menschen verbreiten. Sie müssen dazu gebracht werden, Patriotismus und die Liebe zu ihren Familien zu verachten, ihren Glauben als Humbug, ihren Gehorsam gegenüber Christus als ihre erniedrigende Unterwürfigkeit zu betrachten, damit sie vor der Ermahnung der Kirche, vor ihren Warnungen vor uns blind und taub werden. Wollen wir aber vor allem es den Christen unmöglich machen, wieder vereint zu werden, oder für Nicht-Christen, der Kirche beizutreten, da sonst das größte Hindernis für unsere Herrschaft gestärkt und unsere ganze Arbeit zunichte gemacht wird. Solange es immer noch aktive Feinde der christlichen Kirche bleiben, dürfen wir hoffen, Herren der Welt zu werden … Und erinnern wir uns immer daran, dass der künftige jüdische König niemals in der Welt herrschen kann, bevor das Christentum gestürzt ist… “(Aus einer Serie von Reden bei der B’nai B’rith Konvention in Paris, veröffentlicht kurz darauf in der katholischen London Gazette, Februar 1936);

      Seit 1986 vermitteln nun die Päpste interreligiöse Treffen mit den unterschiedlichen und unvereinbaren Religionen der Welt (links). Durch den Neuen Katholischen Kathechismus Art. 841 macht sich die katholische Kirche des Gnostizismus schuldig – und zwar 700 Jahre nach der alten Sünde des Templerordens und dem Grund für die Auftragserteilung 1312, den Orden aufzulösen – durch den Papst!

      Wie das Christentum von der Mentalhygiene und hier gebrochen wurde, die mit der kommunistischen 1968 Revolution verschmolz, wurden Ersatz-Religionen eingeführt, um die Leute in nicht-christlicher “Geistigkeit” zu vereinigen. Der Trick ist, die Leute richtig zu beeinflussen, so dass sie die Massenhypnose nicht in Frage stellen.

      1. UN-Religion
      UNFPA (UNs Bevölkerungs Fonds): Mehr als 75 religiöse Führer und Vertreter der Hindus, Buddhisten, Sikhs, jüdischer, christlicher und muslimischer religiöser Organisationen bildeten ein globales interreligiöses Netzwerk in Istanbul, um die Zusammenarbeit gegen die weltweite Dringlichkeiten der Müttersterblichkeit, Aids und Armut zu stärken. ”Seit 2002 arbeitet UNFPA … in den Gemeinden und mit lokalen Agenten des Wandels, einschließlich religiöser Führer, eng zusammen.”

      Reply
    2. 21.2

      Lockez

      Sehr gut beobachtet!
      Ich bin froh daß ich nicht der einzigste bin der über solche Themen bescheid weiß.

      Reply
  17. 20

    Maria Weinbauer

    In Frankfurt versucht das Journal Frankfurt Daniel Cohn-Bendit weiter rein zu waschen. Es lohnt sich die folgenden Texte zu lesen, damit einem klar wird wie das Verhalten von Daniel Cohn-Bendit gesehen wird:

    http://www.journal-frankfurt.de/journal_news/Daniel-Cohn-Bendit-13/Cohn-Bendit-im-Gespraech-Jeder-Mensch-muss-zu-seiner-Vergangenheit-stehen-18576.html

    http://www.nils-bremer.de/journalismus/der-grosse-basar/

    Reply
  18. 19

    Gerechtigkeitsapostel

    zu Pädophilen und Kinderschändung:
    In Belgien verschwanden vor einigen Jahren zahlreiche Kinder spurlos. 6 Kinder wurden nach langer Zeit der Gefangenschaft ermordet aufgefunden. Sie waren rituell geschändet und zu Tode gefoltert worden, von okkulten satanistischen Sektenmitgliedern. Verurteilt wurde ein Marc Dutroux. Dutroux und seine Frau waren jedoch nur Beschaffer der Kinder. Die Aufklärung über die wahren Täter dieser Verbrechen jedoch wurde und wird von höchsten Kreisen bis heute verhindert. Im Internet gibt es zahlreiche Filmreportagen kritischer Privatleute und unabhängiger Journalisten, die dokumentieren, dass mindestens 27 Zeugen, die dazu aussagen wollten, vor ihrer Aussage auf mysteriöse Weise umgekommen sind, angeblich alles natürliche Todesursachen, rein zufällige Unfälle und Selbstmorde, auf vielerlei Arten. Die Akten wurden stets schnell geschlossen. Es wird in der breiten belgischen Bevölkerung, die ja zu hunderttausenden auf die Straßen ging und schonungslose Aufklärung forderte (jedoch ohne echten Erfolg), mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit angenommen, dass eine Clique von obersten Spitzen von EU, Banken (Luxemburg) d.h. Welthochfinanz, schwarzem Adel (= schwarze Kutten von Hochgradjesuiten und/oder obersten Kirchenleuten), Königshaus die Täter sind, die dafür sorgten, dass ihre widerlichen Kinderschändungen und satanischen okkulten Morde nicht ans Licht kommen. Das Buch “Die 13 satanischen Blutlinien: Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden” handelt nicht nur solchen Greueltaten, verübt von der Spitze der Weltmacht- und Finanz”elite” in allerhöchsten Ämtern und Würden, die den höchsten Logen der Freimaurer, Jesuiten und okkulten Sekten angehören und den Teufel als ihren höchsten Gott ansehen. Es dokumentiert auch die erschreckende Weise, wie diese unvorstellbar skrupellose ultrareiche Macht- und Hochfinanz Verbrechen an unseren Kindern, an unserem ganzen Volk, an Deutschland und auch anderen Völkern von langer Hand plant und ausführt, seit Jahrzehnten.
    Cohn-Bendit, gehört wohl (wie viele führende Politiker der Grünen, der CDU/CSU, der SPD und der FDP) zu dieser zionistischen, satanischen Clique.
    Um klar durchzublicken, welche Kräfte Deutschland ausplündern bis es ein 3.-Welt-Land ist, das deutsche Volk gezielt dezimieren und manipulieren, um aus Deutschland eine Art Sklavenkolonie der neuen Weltdiktatur dieser widerlichen “Elite” zu machen, empfehle ich das Buch “Die 13 satanischen Blutlinien” sehr, und auch folgende Bücher (keine Science-Fiktion, sondern Tatsachen-Bücher):
    Ratingagenturen von Werner Rügemer
    Saat der Zerstörung von William Engdahl und Helmut Böttiger
    Das Medienmonopol von M. A. Verick (als e-book immer auf neuestem Stand)
    Bertelsmannrepublik Deutschland von Thomas Schuler
    Sklaven ohne Ketten (als e-book immer auf neuestem Stand, lange Leseprobe bei Amazon) von Karlheinz Krass
    Der gekaufte Staat: Wie Konzernvertreter in deutschen Ministerien sich ihre Gesetze selbst schreiben von Sascha Adamek
    Das Tavistock Institut: Auftrag: Manipulation von John Coleman
    Die wahre Geschichte der Bilderberger von Daniel Estulin
    Der Jahrhundertkrieg 1939-1945 nur von dem Autor Helmut Schröcke (es benennt Drahtzieher und Profiteure des 1. und 2. Weltkriegs, deren Nachkommen weitgehend identisch sind mit den Drahtziehern und Profiteuren der aktuellen Finanzkrise)

    Reply
  19. 17

    Sissi

    D I E ~ F A M I L I E

    Und zwar insbesondere die Familie in der Kinder in den ersten Lebensjahren von der Mutter (den Eltern) fürsorglich und liebevoll betreut werden können, so das Urvertrauen des Kleinkindes in die Eltern und ins Leben stärkend. Die Beschädigung dieses Urvertrauens ist auch das Ziel und Wollen der Umerzieher, insbesondere der Frankfurter Schule, deren Vertreter und Initiatoren im Gefolge der US-Armee als Emigranten-Rückkehrer 1945 nach Deutschland kamen. (Siehe die Arbeit des Herrn von Leesen in dieser WIDERHALL-Ausgabe: “Die Umerziehung als Teil der Psychologischen Kriegführung”, Direktlink unten.)

    Ganz besonders erhielt die Verunglimpfung der traditionellen Werte und damit die der Familie einen entscheidenden Schub durch die 68er-Revolte und im Gefolge die Akzeptanz durch die Allgemeinheit, als die Putztruppe Fischers die Grünen unterwanderte und schließlich die echten Umweltschützer aus der Partei-Spitze verdrängten, so daß heute das grüne Schild nur noch ein Feigenblatt, eine Attrappe ist zur Verdeckung der wahren Ziele zur Volksvernichtung mittels Einführung einer negrid-eurasischen Vermischung in einer bolschewisierten Eine-Welt-Diktatur.

    Und gerade eine bestimmte Clique in der oberen Etage der Grünen und anderer Linksparteien und Gruppierungen haben seit eh und je dafür plädiert Sexspiele mit Kindern zu enttabuisieren, ja sogar gesellschaftsfähig zu machen. Ich erinnerte zum wiederholten Male an das Buch “Der große Basar” von Daniel Cohn-Bendit (heute Abgeordneter der Grünen im EU-Parlament) aus dem Jahre 1975, in dem er schrieb:

    “Es ist mir (als Erzieher in einem Frankfurter Kindergarten – KHH.) mehrmals passiert, daß einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: ‘Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?’ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‘Perversion’ beschuldigt. …”

    Und heute über 35 Jahre danach?

    Noch im ersten Halbjahr 2004 hatte die Stadt München einen “Jugendbeauftragten” namens Johannes Glötzner. Der leitet damals den Arbeitskreis Sexualerziehung eines pädagogischen Instituts und machte die Sexualerziehung in einer Münchner Realschule.

    Aber schon 20 Jahren zuvor engagiert er sich auch in einem Verein, der sich für Pädophile einsetzt, also grobdeutsch gesagt für Kinderschänder. Der Verein nennt sich “Arbeitsgemeinschaft Humane Sexualität” (AHS). Diese AHS hatte der Jugendbeauftragte der Stadt München mitbegründet (und ist inzwischen im Vorstand), deren Fachgruppe AG Pädo ist laut “Report München” ein “Sammelbecken für Erwachsene, die auf Kinder stehen und mit ihnen sexuell verkehren wollen”. Der Verein fordert tatsächlich die Legalisierung von Kindesmißbrauch. (Im Verlauf dieser Seite wird der betreffende Artikel veröffentlicht.)

    In Holland gab es sogar eine Pädophilen-Partei, die sich seit 2006 dafür einsetzte, Sex von Erwachsenen mit Kindern ab zwölf Jahren gesetzlich zuzulassen. Sie hat sich jetzt laut meiner Tageszeitung vom 16. März 2010 selbst aufgelöst, wobei sie als Grund angab, daß sie eine zu geringe Wählerunterstützung erhalten habe. Anscheinend ist die Gesellschaft insgesamt noch nicht derart verkommen, daß eine Kinderschänderpartei akzeptiert wird. Aber andererseits wird der Grad des Verfalls doch ziemlich deutlich, wenn Pädophile es wagen konnten in aller Öffentlichkeit eine solche Partei ins Leben zu rufen.

    Wenn es heute inzwischen möglich ist, Vereine, Arbeitsgemeinschaften und Parteien zu gründen, die den Mißbrauch von Kindern legalisieren wollen, ohne daß ein vor Entsetzen berstender Aufschrei durch die Medien geht, dann kann – nein, dann muß man die wochenlange Kampagne durch eben diese System-Medien gegen die katholische Kirche wegen Jahrzehnte zurückliegender Mißbrauchsfälle mit den Begriffen “grenzenlose Scheinheiligkeit” und “abgrundtiefe Verlogenheit” belegen.

    Gerade die Akteure dieser scheinheiligen und verlogenen Hetz kampagne sind die Vertuscher der derzeitigen jährlichen 100.000 bis 200.000 Fälle von Kindesmißbrauch. Anhand folgender Texte aus anderer Feder versuche ich das der WIDERHALL-Leserschaft deutlich und verständlich zu machen. Karl-Heinz Heubaum. http://www.widerhall.de/54wh-sex.htm

    Reply
  20. 16

    Sissi

    Cohn-Bendit ist Jude wie alle anderen aus der Partei auch. Da ist Kindersex gang und gebe und steht bereits in deren “heiligem” Buch des Teufels.
    Das sagt doch alles. Wissen manche tatsächlich immer noch nicht mit wem sie es hier zu tun haben ?

    Talmudischer Kindersex:
    “Mit drei Jahren und einem Tage wird sie durch Beiwohnung angetraut;”
    (Jabmuth 57b)

    Reply
    1. 16.1

      Gerry Frederics

      Das Problem mit den meisten Menschen ist, dass sie ihrer anständigen Natur wegen, das Übel des Judentums schlichtweg nicht begreifen können. Dass es einen Menschnschlag gibt der SO verkommen ist, SO unehrlich, SO ehrlos, SO korrupt, SO brutal, SO bis aufs Knochenmark schmutzig ist, ist schlichtweg für einen Deutschen Michel völlig unverständlich. GerryFrederics

      Reply
      1. 16.1.1

        Sissi

        Lieber Gerry, danke für Deine Rückantwort die mich gfreut hat. Insofern das es wohl doch ein paar mehr Erwachte gibt als ich angenommen habe. Du hast leider recht, doch es wird nun wirklich Zeit aus dem künstlichen Tiefschlaf zu erwachen und den Tatsachen ins Auge zu sehen. Was soll alles noch passieren damit dies geschieht ? Persönlich weiß ich das es am Ende für das deutsche Volk und alle anderen Völker der Welt gut ausgehen wird, doch dazwischen wird wohl noch so einiges passieren müssen. VG Sissi

        Reply
  21. 15

    roxsi

    Bezeichnend für unsere sogenannten “Demokraten” ist, daß man auf der einen Seite Großkampagnen gegen die Institution Kirche führt, weil es da ein paar schwarze Schafe gab, was zum Teil Jahrzehnte zurückliegt, auf der anderen aber eine Figur wie Cohn-Bendit hochleben läßt. Perverser und verlogener geht es nicht mehr. Jeder, der die grüne Partei wählt und deren anarchistische, unmoralische Thesen gutheißt, schadet der Demokratie. Übrigens: Wie ist das eigentlich mit der Strafverfolgung Cohn-Bendits?

    Reply
    1. 15.1

      Maria Lourdes

      Hallo roxsi, schön wieder mal von Dir zu lesen! Die Strafverfolgung? Warten wir ab, wie das unter den Teppich gekehrt wird, sagt Maria Lourdes!

      Gruss und schönen Sonntag noch…

      Maria Lourdes

      Reply
    2. 15.2

      Montefiore

      Alles verjährt, das alte Zeug von früher – vom neuen sagt er ja nichts.
      In der SZ drüst der Nico Fried eine Seite über Cohn-Bendit ab.
      Er findet es schade, daß C-B keine weiteren Preise annimmt – C-B mag dieses Theater nicht mehr.
      Fried der Verharmloser – wenn es um “Linke” geht.
      Bei seinem Vater stellte er ja einen kausalen Zusammenhang von Nazivergangenheit und Demenz her.
      Morbus reeducatione – ein krasser Fall.

      Reply
  22. 14

    Helmut Zott

    Preisgekrönt

    Ein Mensch, es ist ein grünes Schwein,
    wie sollte es auch anders sein,
    ist ein Erzieher vor dem HERRN
    und spielt mit kleinen Kindern gern.
    Er öffnet seinen Hosenlatz
    und zeigt den Kleinen seinen Schatz.
    Die Mädchen quieken vor Entzücken,
    wenn sie den Zebedäus drücken.
    Wer sich im Leben so bewährt,
    wird dann im Alter auch geehrt.
    Ein Preis in Baden-Württemberg
    krönt dieses schöne Lebenswerk.

    Helmut Zott

    %%%%%%%%%%%%%%%%%%

    Reply
    1. 14.1

      Gerry Frederics

      Wahrlich ein Dichter & Denker! Klasse, einfach Klasse! Gerry Frederics

      Reply
      1. 14.1.1

        Ahmad

        Helmut Zott,

        Sie sollen den Preis bekommen und nicht den Pädophilie Grüne Partei.
        Es wurde gesagt: wer Auto, Haus, Arbeit, Mann oder Frau will, muss zu Grüne gehen, deshalb sind viele iranische Auswanderer in deutschland bei Grüne Partei.

        Reply
  23. 13

    Raimond

    Die Frage, die sich aufdrängt ist doch vielmehr, warum ein bekannter Pädophiler eine politische Karriere machen konnte und mit allen möglichen Preisen für seine Kinderfickerei überhäuft wird ? Ist er eine Art moralischer Rammbock, der von den pädophilen Eliten benutzt wird, um diese kranke Vorliebe für Kinder Schritt für Schritt zu legalisieren. Cohn -Bendit ist nur die Spitze des Eisberges, doch während in anderen Ländern, z.B. England eine klare Aufarbeitung mit allen juristischen Folgen ansteht, die immer weitere Kreise zieht, geschieht im Land der Dauer-schläfer und ” Ich kann mir so etwas hier nicht vorstellen ” Infantilen nichts.
    http://www.bild.de/news/ausland/bbc/bbc-phaedophilen-verdacht-weitet-sich-aus-27132556.bild.html

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/nach-dem-paedophilie-skandal-die-bbc-steht-am-abgrund/7296770.html

    http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article114384917/Scotland-Yard-deckte-Paedophilen.html

    Keine Ermittlungen, kein Staatsanwalt, keine Zeugenbefragung, keine Anklagen, nichts…. Das sollte einen doch zu denken geben oder nicht ? Der Mann wird offensichtlich von viel mächtigeren, gleichgesinnten, pädophil veranlagten Politikern und Staatslenkern geschützt.

    Reply
    1. 13.1

      Gerry Frederics

      Antwort auf die Frage: `Weil die führenden Schichten dasselbe tuen, deshalb.´ALLES was in Hitler-Deutschland existierte war schlimm; ergo, ALLES was dort angeprangert & bestraft wurde, muss gut gewesen sein; ergo das Gute sind Homosexualität, Porno, Lesben, Landesverrat, Hochverrat, Moderne `Kunst´, sinnlose Brutalität bei Fussballspielen, Horror-Filme,Drogen im Sport & eben Pedophilia. Ist doch logisch, oder? Gerry Frederics

      Reply
    2. 13.2

      Gerechtigkeitsapostel

      Dei Antwort finden Sie im Buch “Die 13 satanischen Blutlinien” von Robin de Ruiter.

      Reply
  24. 12

    Reiner Dung

    “Ich bin ein Kind der Befreiung, entstanden mit dem ersten Eisprung nach der Landung der Alliierten in der Normandie.” – Brigitte 2/1999

    “Addierung von ‘Kulturen’ führt im günstigsten Fall zur Nivellierung auf niedrigerem Niveau.” Cohn-Bendit

    “Pornographie und Heroin haben heute weltweit die Huris und den Haschisch (der Assassinen) von damals ersetzt. Selbst den Auftrag zum Morden erteilt man wieder von Fall zu Fall, zumindest aber den zu Aufruhr und Zerstörung, wie ihn ein Cohn Bendit alias Kuron Modzelewski so pünktlich im Mai 1968 in Paris zur Ausführung brachte und dafür dann mit seiner Huri auf Logenkosten im Gelde schwelgend von Mittelmeerinsel zu Insel ziehen konnte.”

    Juan Maler in “Das verschleierte Bild zu Sais”, 1974, S. 43

    “Die Lösung des Rätsels (der Urheber des Linksterrorismus’) findet sich dann vielleicht in der Beantwortung der Frage, welche Loge eigentlich die Kosten dafür übernommen hatte, daß Kuron Modzelewski (alias Cohn Bendit) danach (nach den Pariser Unruhen) mit seiner ‘Huri’ im Geld schwelgend von Mittelmeerinsel zu Mittelmeerinsel ziehen konnte. Man könnte diese Fragen auch noch ausweiten: Welche okkultistisch-esoterischen Kreise waren es eigentlich genau, denen die Pfarrerstochter Gudrun Ensslin nahestand?”

    E. R. Carmin in “Das schwarze Reich. Geheimgesellschaften und Politik im 20. Jahrhundert”, 1994 (5. Auflage 2000), S. 520

    „Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main hat der grüne Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit dem wegen dreifachen Mordes verurteilten Linksterroristen Hans-Joachim Klein von 1977 bis 1998 Versteckmöglichkeiten in Frankreich verschafft und dessen Lebensunterhalt mitfinanziert“. Das hatte keine Folgen, weil das Europaparlament die Immunität nicht aufhob.

    „Je mehr sie (Bettina Röhl) den Widerstand des (Fischer-) ‚Netzes’ spürt, desto weniger beherrscht sie ihre Sprache. Daniel Cohn-Bendit wird als ‚Kinderficker’ bezeichnet, Joschka Fischer als ‚Terrorist’.“

    Alexander Smoltczyk „Die letzte Gefangene der RAF“ (SPIEGEL reporter 03 / 2001 / 111)

    alle Infos von http://www.luebeck-kunterbunt.de/

    Vermutlich hält eine Macht die Hand über den OdenwaldSchüler Cohn-Bendit.
    youtube Video- Satanismus: Freimaurer – Ritueller Missbrauch Interview mit Guido Grandt
    3w.youtube.com/watch?v=dQtSSwwVmHA

    Daniel Cohn-Bendit wird auch von Monsanto und Co. bezahlt.
    Besteller-Autor Stéphane Hessel findet Cohn-Bendit sehr wichtig.
    Wenn du geschwiegen hättest, wärest du Philosoph geblieben
    http://bilddung.wordpress.com/2012/06/16/wenn-du-geschwiegen-hattest-warest-du-philosoph-geblieben/

    Reply
    1. 12.1

      Gerechtigkeitsapostel

      Ich habe das von Ihnen zitierte Buch von E. R. Carmin “Das schwarze Reich. bis zu Ende gelesen gelesen und muss sagen, es ist scheinseriös und führt systematisch in die Irre. Wer sich schon einige Zeit mit dem Thema bechäftigt hat, wird das erkennen.
      Besser sind die Bücher:
      “Im Namen Gottes: Israels Geheimvatikan” (3 Bände) von Wolfgang Eggert, oder
      “Satans Banker” von Andrew Carrington Hitchcock,
      oder
      ” Heuschrecken im öffentlichen Raum: Public Private Partnership” von Werner Rügemer
      oder
      “Ein Lehrstück zur Enteignung der Städte: Cross border Leasing” von Werner Rügemer
      oder
      “Privatisierung in Deutschland, von der Treuhand zu Public Private Partnership” von Werner Rügemer
      oder
      “Die Berater” von Werner Rügemer
      oder
      “Hirten & Wölfe, wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen” von Hans-Jürgen Krysmanski
      oder
      “0,1 %: das Imperium der Milliardäre” von Hans-Jürgen Krysmanski
      oder
      “die 13 satanischen Blutlinien” von Robin de Ruiter (nicht so blutrünstig wie der Titel verspricht)
      oder
      “Nacht” von Holger Fröhner

      Reply
  25. 11

    nordlicht

    Es ist sicher kein Zufall, dass Skandale wie der um Cohn-Bendit gerade jetzt an die Oberfläche kommen. Ebenso die seit langem bestehenden und offenbar “legalen” familiären Beschäftigungsverhältnisse in Bayern. Ebenso die schon fast kabarretistisch anmutenden Fettnäpfchen von Steinbrück.
    Man beachte hierbei die gleichzeitige Sympathie-Kampagne der Medien zu Gunsten Angela Merkels. Ich habe das Gefühl, das “überparteiliche” System Merkel/Schäuble/Asmussen soll die kommende (womöglich letzte…) BT-Wahl für die NWO auf jeden Fall gewinnen. Dabei wird selbst die von der Mehrheit der Deutschen ungeliebte Euro-Währung vermutlich noch vor dieser “Wahl” aufgegeben werden – und die Grünen NWO-Trittbrettfahrer werden auch dies speichelleckend begrüßen.

    Reply
  26. 10

    Sambi

    Das ist wirklich ekelhaft.
    Aber sind “die Grünen” eine Partei der Pädophilen?
    Das kann man meiner Meinung nach nicht sagen.
    Welche Partei, wenn nicht die Grünen, setzt sich für Umweltschutz ein?
    Allenfalls die Tierschutzpartei, vielleicht noch die ödp, aber diese beiden Parteien haben leider keinerlei Chance, die Politik zu bestimmen.
    Was also sollte ich als Mensch, dem Umwelt- und Tierschutz von besonderer Bedeutung sind, wählen?

    Reply
    1. 10.1

      Petra

      Dann bitte einlesen.Dann wird man ganz schnell feststellen aus welcher Ecke dieses Grünen Gesindel kommt.

      Reply
    2. 10.2

      altruist

      Der Einsatz der Gruenen fuer den Umwelts, und Tierschutz ist nur eine Propagandablase um abzulenken von ihren wahren Zielen, wie globale Sklaverei unter dem Schirm einer Weltregierung. Dafuer werden Sie von Ihren namenslosen Auftraggebern bezahlt.
      Durch den Einfluss der Gruenen und der Uebernahme ihrer Ziele durch die sogenannten + Volksparteien + ist das Konstrukt BRD das teueste Energieland auf Erden geworden und das heisst Deindustralisierung. Wenn der Industriestandort zwischen Rhein und Oder faellt. dann faellt Europa und ihr heres Ziel ist erreicht. Die Gruenen sind heimatlos, regionslos und familienfeindlich.
      ASOZIAL , einfach nur asozial. Wer waehlt schon eine Partei , die sich gegen einem selber richtet ?
      Nur Schlachtvieh laesst sich von seinem Schlaechter fuettern.

      Reply
    3. 10.3

      Andy

      Wenn man nicht weiss welche Partei man waehlen soll, mal diesen Link lesen und dann die darin enthaltenen Informationen pruefen, auswerten und entsprechend der heutigen Zeit umsetzen.
      http://archive.org/details/Wahlenthaltung-EinMittelZurVernichtungDesSystems

      Reply
    4. 10.4

      Gerechtigkeitsapostel

      Lesen Sie das Buch “Monsanto auf Deutsch” von Jörg Bergstedt, dann erkennen Sie, was von den Grünen (aber auch von anderen Parteien) zu halten ist, in Bezug auf Genmanipulation, Tierschutz usw.
      *
      Im Gegensatz dazu war im Deutschland von 1933-1939 tatsächlich heile Welt
      (auch wenn die deutschen Massenmedien TV, Rundfunk, Zeitungen, Zeitschriften, die seit Jahrzehnten im Eigentum von 5 zionistischen Familien sind und von diesen beherrscht werden, uns wider wider besseres Wissen seit 68 Jahren das Gegenteil eintrichtern):
      *
      Im Gegensatz zur wahrheitsverfälschenden Mediendarstellung, war im Deutschland von 1933-1939 tatsächlich heile Welt:
      *
      Wohnhäuser für die Menschen erhielten im Dritten Reich oberste Priorität. Während 1933-1937 wurden mehr als 1’458’179 neue Häuser nach den höchsten Standards der Zeit gebaut. Jedes Haus war nicht höher als zwei Stockwerke und hatte einen kleinen Garten für den Anbau von Blumen oder Gemüse, weil Hitler nicht wollte, dass die Menschen den Kontakt mit dem Boden verlieren.
      *
      Vom Bau von Mehrfamilienhäusern wurde abgeraten. Mietzahlungen für den Wohnungsbau durften 1/8 der Einnahmen eines durchschnittlichen Arbeitnehmers nicht übersteigen.
      *
      Frisch verheirateten Paaren wurden zinslose Darlehen von bis zu 1’000 RM (Reichsmark) für den Kauf von Gebrauchsgütern bezahlt. Das Darlehen musste mit 1% pro Monat zurückgezahlt werden, jedoch wurden für jedes neu geborene Kind 25 % des Darlehens erlassen. Wenn also eine Familie vier Kinder hatte, wurde das Darlehen in voller Höhe als bezahlt gegeben.
      *
      Das gleiche Prinzip wurde angewandt in Bezug auf die wohnungswirtschaftlichen Darlehen, die für einen Zeitraum von zehn Jahren auf einem niedrigen Zinssatz ausgegeben wurden. Die Geburt eines jeden Kindes führte auch zur Löschung von 25 % des Darlehens bis zum vierten Kind, mit dem die Darlehensschuld ganz gelöscht wurde.
      *
      Die Landwirte profitierten ebenfalls. Zwischen 1933 u. 1936 wurden in Deutschland mehr als 91’000 Gehöfte gebaut. 1935 wurde das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt. Es gewährleistete, dass alle Betriebe größer als 15 Hektar nur durch Familienerbschaft übertragen werden.
      *
      Alle Gewerkschaften wurden zu einer Organisation namens Deutsche Arbeitsfront (Deutsche Arbeitsfront) vereinigt. Die Rechte der Arbeitnehmer wurden geschützt von einem Sozialen Ehrengericht, das die Beschäftigungsbedingungen festlegte. Diese Regelungen waren besser als alle vergleichbaren Rechtsvorschriften der damaligen Welt – und sogar bis heute. Als Ergebnis der harmonischen Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer gab es keine Streiks mehr.
      *
      Die Besteuerung von Arbeitnehmern, insbesondere solche mit Familien, wurde stark reduziert.
      *
      Der Reichsarbeitsdienst wurde 1934 unter der Leitung von Konstantin Hierl geschaffen. Er diente anfänglich zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Später wurde er für alle Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren für einen Zeitraum von sechs Monaten als obligatorisch verlangt. Seine Mitglieder kamen aus allen Klassen der Gesellschaft. Er diente für verschiedene bürgerliche, Landwirtschafts- und Bauprojekte. Eines seiner Hauptziele war, Kameradschaft zu vermitteln.
      *
      Die Organisation Mutter und Kind wurde für das Wohlergehen, die Gesundheit, Sicherheit und finanzielle Unterstützung von Schwangeren und Müttern mit Kindern geschaffen. Zur Unterstützung deren Bedürfnisse wurden über 30’000 lokale Zentren, Kindergärten, Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt. An Mütter mit unzureichenden Mitteln wurde Kindergeld bezahlt.
      *
      Am 14. Juli 1933 wurde das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses geschaffen. Dieses Gesetz förderte die Ausbreitung von wertvollen, gesunden Neugeborenen, und verhinderte gleichzeitig eine Nachkommenschaft von erbkranken Menschen, die eine schwere Belastung für die Gemeinschaft bedeuteten.
      *
      Für das Jungvolk (10- bis 13-jährigen Jungen), die Hitlerjugend (14- bis 18-jährigen Jungen), der Jungmädelbund (10- bis 13-jährigen Mädchen) und der Bund deutscher Mädel (14- bis 18-jährigen Mädchen) wurden Organisationen gegründet, um Zeichen zu setzen und Jugendliche für Staatsbürgerschaft und Nation vorzubereiten.
      *
      Sport und Erholung wurden aktiv gefördert. Alle großen kommerziellen und öffentlichen Belange mit Erholung in Werften, Sportplätzen, Schwimmbädern, moderne Kantinen mit separaten Raucher-Zimmern wurden frei zur Verfügung gestellt.
      *
      Im August 1936 fanden die Olympischen Spiele in Berlin statt und waren ein voller Erfolg. Deutschland war die erfolgreichste Nation mit 100 Medaillengewinnen, darunter 41x Gold.
      *
      Ferienlager wurden zu subventionierten Preisen zur Verfügung gestellt, während Seereisen auf großen Kreuzfahrtschiffen ins Ausland ermöglicht wurden mit dem Programm „Kraft durch Freude“. Diese Reisen waren standen für Arbeiter zur Verfügung, die mehr als 300 RM pro Monat verdienten, jedoch wurden solche Arbeiter bevorzugt, welche 200 RM oder weniger verdienten. Die britische Regierung ließ nicht zu, dass diese Schiffe in England andocken, aus Angst, dass ihre unterdrückten Arbeiter die Wahrheit über die Arbeitsbedingungen in Deutschland erfahren würden.
      *
      Die meisten christlichen Konfessionen waren in Hitlers Deutschland geduldet, und die beiden großen Kirchen, die Evangelisch-lutherische und die Römisch-katholische wurden vom Staat subventioniert. Am 10. September 1933 beschloss Hitler ein Konkordat mit dem Vatikan.
      *
      Da Kirchen auf spirituelle Dinge konzentriert sind, anstatt in weltlichen Angelegenheiten, kehrten Verehrer in wachsender Zahl in ihre Kirche zurück. Während des Dritten Reiches wurden 640 neue Kirchen gebaut. Es war für einen Pfarrer oder Priester nicht ungewöhnlich, seinen Dienst mit den Worten “Gott Segne Den Führer” abzuschließen.
      *
      Im Winter 1933-1934 wurde als große Erleichterung der Arbeit das Winterhilfswerk bekannt. Dieses wurde durchgeführt um den Millionen von Armen und Arbeitslosen zu helfen.
      *
      Diejenigen Personen, die eine Arbeit hatten, wurden gebeten, einen kleinen Teil ihrer Löhne für Arbeitslose zu spenden im Austausch für ein Glas oder ein hölzernes Abzeichen.
      *
      Am ersten Sonntag jedes Monats bereiteten sich Familien mit einem guten Einkommen ein Eintopfgericht und spendeten das eingesparte Geld für Kraftstoff etc. an die Bedürftigen, die dafür eine warme Mahlzeit in einer großen Gemeinschaftsküche genießen konnten. Über 17 Millionen Arbeitslose, Tagelöhner waren Witwen und Waisen, die von diesen karitativen Bemühungen der Menschen unterstützt wurden.
      *
      In Bezug auf Kriminalität, war eine der ersten Amtshandlungen Hitlers die Polizei zu entwaffnen und ihre Gummiknüppel zu entfernen. Er tat dies, damit die Menschen sich weniger bedroht fühlen und mehr Verständnis für die Rolle der Polizei gewinnen. Zur gleichen Zeit entspannte ein Gesetz den privaten Besitz von Waffen. Kriminalität bald fiel auf sehr niedrige Werte, während Drogendelikte unbekannt waren.
      *
      Der Schutz der Rechte der Tiere war ein wichtiges Anliegen der Nationalsozialisten, die ein Gesetz in diesem Sinne, nämlich das Reichstierschutzgesetz schufen.
      *
      Das Reichsnaturschutzgesetz war eine Bekanntmachung vom 26. Juni 1935. Es war eines der fortschrittlichsten Gesetze seiner Zeit und umfasste u.a. die Langzeit-Waldbewirtschaftung, das heute noch für die Wiederaufforstung von Wäldern verwendet wird.
      *
      Wohnhäuser für die Menschen erhielten im Dritten Reich oberste Priorität. 1933-1937 wurden mehr als 1.458.179 neue Häuser nach den höchsten Standards der Zeit gebaut. Jedes Haus war nicht höher als zwei Stockwerke und hatte einen kleinen Garten für den Anbau von Blumen oder Gemüse, weil Hitler nicht wollte, dass die Menschen den Kontakt mit dem Boden verlieren.
      *
      Vom Bau von Mehrfamilienhäusern wurde abgeraten.
      *
      Frisch verheirateten Paaren wurden zinslose Darlehen von bis zu 1.000 RM (Reichsmark) für den Kauf von Gebrauchsgütern bezahlt. Das Darlehen musste mit 1 % pro Monat zurückgezahlt werden, jedoch wurden für jedes neu geborene Kind 25 % des Darlehens erlassen. Wenn also eine Familie vier Kinder hatte, wurde das Darlehen in voller Höhe als bezahlt gegeben.
      *
      Das gleiche Prinzip wurde angewandt in Bezug auf die wohnungswirtschaftlichen Darlehen, die für einen Zeitraum von zehn Jahren auf einem niedrigen Zinssatz ausgegeben wurden. Die Geburt eines jeden Kindes führte auch zur Löschung von 25 % des Darlehens bis zum vierten Kind, mit dem die Darlehensschuld ganz gelöscht wurde.
      *
      Die Landwirte profitierten ebenfalls. Zwischen 1933 u. 1936 wurden in Deutschland mehr als 91.000 Gehöfte gebaut. 1935 wurde das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt. Es gewährleistete, dass alle Betriebe größer als 15 Hektar nur durch Familienerbschaft übertragen werden.
      *
      Alle Gewerkschaften wurden zu einer Organisation namens Deutsche Arbeitsfront vereinigt. Die Rechte der Arbeitnehmer wurden geschützt von einem Sozialen Ehrengericht, das die Beschäftigungsbedingungen festlegte. Diese Regelungen waren besser als alle vergleichbaren Rechtsvorschriften der damaligen Welt – und sogar bis heute. Als Ergebnis der harmonischen Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer gab es keine Streiks mehr.
      *
      Die Besteuerung von Arbeitnehmern, insbesondere solche mit Familien, wurde stark reduziert.
      *
      Der Reichsarbeitsdienst wurde 1934 unter der Leitung von Konstantin Hierl geschaffen. Er diente anfänglich zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Später wurde er für alle Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren für einen Zeitraum von sechs Monaten als obligatorisch verlangt. Seine Mitglieder kamen aus allen Klassen der Gesellschaft. Er diente für verschiedene bürgerliche, Landwirtschafts- und Bauprojekte. Eines seiner Hauptziele war, Kameradschaft zu vermitteln.
      *
      Die Organisation Mutter und Kind wurde für das Wohlergehen, die Gesundheit, Sicherheit und finanzielle Unterstützung von Schwangeren und Müttern mit Kindern geschaffen. Zur Unterstützung deren Bedürfnisse wurden über 30.000 lokale Zentren, Kindergärten, Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt. An Mütter mit unzureichenden Mitteln wurde Kindergeld bezahlt.
      *
      Am 14. Juli 1933 wurde das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses geschaffen. Dieses Gesetz förderte die Ausbreitung von wertvollen, gesunden Neugeborenen, und verhinderte gleichzeitig eine Nachkommenschaft von erbkranken Menschen, die eine schwere Belastung für die Gemeinschaft bedeuteten.
      *
      Für das Jungvolk (10- bis 13-jährigen Jungen), die Hitlerjugend (14- bis 18-jährigen Jungen), der Jungmädelbund (10- bis 13-jährigen Mädchen) und der Bund deutscher Mädel (14- bis 18-jährigen Mädchen) wurden Organisationen gegründet, um Zeichen zu setzen und Jugendliche für Staatsbürgerschaft und Nation vorzubereiten.
      *
      Sport und Erholung wurden aktiv gefördert. Alle großen kommerziellen und öffentlichen Belange mit Erholung in Werften, Sportplätzen, Schwimmbädern, moderne Kantinen mit separaten Raucher-Zimmern wurden frei zur Verfügung gestellt.
      *
      Im August 1936 fanden die Olympischen Spiele in Berlin statt und waren ein voller Erfolg. Deutschland war die erfolgreichste Nation mit 100 Medaillengewinnen, darunter 41x Gold.
      *
      Ferienlager wurden zu subventionierten Preisen zur Verfügung gestellt, während Seereisen auf großen Kreuzfahrtschiffen ins Ausland ermöglicht wurden mit dem Programm „Kraft durch Freude“. Diese Reisen waren standen für Arbeiter zur Verfügung, die mehr als 300 RM pro Monat verdienten, jedoch wurden solche Arbeiter bevorzugt, welche 200 RM oder weniger verdienten. Die britische Regierung ließ nicht zu, dass diese Schiffe in England andocken, aus Angst, dass ihre unterdrückten Arbeiter die Wahrheit über die Arbeitsbedingungen in Deutschland erfahren würden.
      *
      Die meisten christlichen Konfessionen waren in Hitlers Deutschland geduldet, und die beiden großen Kirchen, die Evangelisch-lutherische und die Römisch-katholische wurden vom Staat subventioniert. Am 10. September 1933 beschloss Hitler ein Konkordat mit dem Vatikan.
      *
      Da Kirchen auf spirituelle Dinge konzentriert sind, anstatt in weltlichen Angelegenheiten, kehrten Verehrer in wachsender Zahl in ihre Kirche zurück. Während des Dritten Reiches wurden 640 neue Kirchen gebaut. Es war für einen Pfarrer oder Priester nicht ungewöhnlich, seinen Dienst mit den Worten “Gott Segne Den Führer” abzuschließen.
      *
      Im Winter 1933-1934 wurde als große Erleichterung der Arbeit das Winterhilfswerk bekannt. Dieses wurde durchgeführt um den Millionen von Armen und Arbeitslosen zu helfen.
      *
      Diejenigen Personen, die eine Arbeit hatten, wurden gebeten, einen kleinen Teil ihrer Löhne für Arbeitslose zu spenden im Austausch für ein Glas oder ein hölzernes Abzeichen.
      *
      Am ersten Sonntag jedes Monats bereiteten sich Familien mit einem guten Einkommen ein Eintopfgericht und spendeten das eingesparte Geld für Kraftstoff etc. an die Bedürftigen, die dafür eine warme Mahlzeit in einer großen Gemeinschaftsküche genießen konnten. Über 17 Millionen Arbeitslose, Tagelöhner waren Witwen und Waisen, die von diesen karitativen Bemühungen der Menschen unterstützt wurden.
      *
      In Bezug auf Kriminalität, war eine der ersten Amtshandlungen Hitlers die Polizei zu entwaffnen und ihre Gummiknüppel zu entfernen. Er tat dies, damit die Menschen sich weniger bedroht fühlen und mehr Verständnis für die Rolle der Polizei gewinnen. Zur gleichen Zeit entspannte ein Gesetz den privaten Besitz von Waffen. Kriminalität bald fiel auf sehr niedrige Werte, während Drogendelikte unbekannt waren.
      *
      Die Zionisten haben alle Bücher über die Zeit zwischen 1933 und 1939 beschlagnahmt und aus dem Verkehr gezogen, um die Wahrheit über diese Zeit medial und in den Geschichtsbüchern verfälschen zu können. Aber wenn Sie intensiv suchen, finden Sie noch Originalbücher in Antiquariaten und Flohmärkten, und es leben (noch) wenige Zeitzeugen.Diese ergeben, dass die einzige echte direkte Volks-Demokratie auf deutschen Boden, die es jemals gab, in der Zeit zwischen 1933 und 1939 existierte.
      *
      Belesen Sie sich und misstrauen Sie zutiefst den (allesamt zionistisch beherrschten) Medien und Parteien, die reine Lobbyisten sind und die Profit- und Machtinteressen der Reichsten 0,1 % der Welt vertreten.

      Reply
  27. 9

    Ulrich Dittmann

    Theodor Heuss würde sich bei dieser Preisverleihung nicht nur im Grabe herumdrehen – er würde im Grab rotieren.
    Der Grüne Cohn-Bendit: Einfach nur noch ekelerregend.
    Doch sind nicht auch gleichermaßen ALLE die ekelerregend, die diesem Cohn-Bendit seit Jahren, trotz dieser seit langem bekannten Widerwärtigkeit , “die Stange halten” !? Statt ihn mit Schimpf und Schande aus allen Ämtern zu jagen! All diese in Elfenbeintürmen residierenden Politiker, (nicht nur allein der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann, mit sebst aufgesetztem Heiligenschein) und die Verantwortlichen der Theodor Heuss Stiftung. All diese wurstigen Parteien und Fraktionen und eine mit sträflicher Naivität geschlagene Gesellschaft, Bürger und Wähler , die vor einem solchen ungeheuerlichen Bekenntnis eines “Volksvertreters” einfach feige die Augen zukneifen!?
    Auch DAS ist auch nur noch ekelerregend – und DAS ist die eigentliche Schande, der eigentliche Skandal.

    Reply
    1. 9.1

      Gerechtigkeitsapostel

      Ulrich Dittmar, Ihren Kommentar kann ich nur unterstreichen.

      Reply
    2. 9.2

      Helmut Zott

      Schwabenstreich

      Ein Mensch, der sich nicht täuschen lässt,
      sieht die Gefahr der grünen Pest.
      Die einstmals Kommunisten waren,
      sind heute grün mit grauen Haaren.
      Das höchste Amt wird anvertraut
      dem Pauker, der das Land versaut.
      Am grün gefärbten Ökowesen
      soll das Schwabenland genesen?
      Die breite Masse jubelt laut,
      weil sie das Unheil nicht durchschaut.

      Helmut Zott

      %%%%%%%%%%%%%%

      Reply
  28. 8

    Pater Aaron Isidor

    .

    Reply
  29. 7

    Dr. Lothar Ziegler

    Die Grünen – nicht nur die Pädophilenpartei, vergesst den Homo Volker Beck, die Lesbe Roth nicht. Das kath. Portal Kreuz.net bekämpfte den Sumpf bei den Grünen. Beck schlug mit der Macht der Politik zurück. Kreuz.net zog das Kreuz ein. Der Mischmasch aus Atheisten, Christen, Juden, Moslems – was übersehen? – kann den Untergang des Abendlandes nur beschleunigen. Die Hölle ist groß genug, um sie alle aufzunehmen. Dort geht es heißer her.

    Reply
  30. 6

    Roland Kapp

    – da können wir doch von unseren Nachbarn, den Franzosen ,einiges
    mal wieder dazulernen
    Frankreich lehnte wiederholt, das Einbürgerungs – Ersuchen von CB, exakt
    aus diesen Gründen ab !
    und wir blöden Deutsche zeichnen diesen Mann noch aus ( für was denn ? )
    Bravo Deutschland ! schaft sich selbst ab

    Reply
  31. 5

    stevenblack

    Hallo Maria,

    Prima! Dafür wird es wirklich Zeit ..

    schönes Wochenende 😉

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen