36 Comments

  1. 18

    Franky

    @Marie Lourdes

    Sehr gern geschehen….J. R.R. Tolkin nennt übrigens den Übergang von der Innenwelt zur äußeren Welt (da er hier von Eisbergen etc. schreibt ist hier wohl vermutlich einer der beiden Pole gemeint….übrigens Helcaraxe….und da gemunkelt wird das er ein hochrangiges Mitglied der Freimaurer war……könnte es sein das er auf diese Weise Diverses Freimaurerwissen das nicht für uns bestimmt ist uns hat zukommen lassen….
    Und noch eine kleine Korrektur zu meinem obigen Kommentar:
    Es sollte heißen das wohl noch NIE jemand Tolkin bei der Hohlwelttheorie ins Spiel gebracht hat…..wenn Du mir eine Emailadresse zukommen lassen kannst (meine hast Du jetzt ja…) könnte ich Dir ein paar nette Fotos die Anfang letzten jahrhunderts gemacht wurden zuschicken, die Amussen vor einem Tor zur Innenwelt zeigen….ich hätt gern die Links zu den Bildern eingestellt….die haben die Seite wo die zu finden sind aber bereits eleminiert…..was ja sehr aussagekräftig ist…. 😉
    Du lebst ja in Brasilien soweit ich das mitbekommen habe….im Gebiet Mato Grosso sollen ja diverse Indianerstämme ebenfalls einiges zu diesem Thema zu berichten haben….dort ist ja angeblich ebenfalls ein Eingang der von diesen auch bewacht wird….ob das ganze nun ein Hoax ist oder nicht, mir gefällt der Gedanke das es eine Innenwelt geben könnte…ich wär jedenfalls sofort bereit dahin auszuwandern bzw.einzuwandern, wenn ich die Gelegenheit dazu angeboten bekommen sollte… ;)…, wär bestimmt ein spannendes Abenteuer und sehr Bewusstseinserweiternd…und wenn man mal objektiv nachdenkt macht eine Innenwelt auch aus Schutzgründen sehr viel Sinn…bietet diese doch sehr guten Schutz vor kosmischen Ereignissen wie CMEs, Asterioiden und Co.und Gammablitzen….da wären wir fast so sicher wie im Bauch von Mammi symbolisch ausgedrückt natürlich…. 😉 Nun ja das sind meine 2 Cents zum Thema Hohlwelt.
    LG Franky

    Reply
  2. 17

    Leser

    Hallo Maria!

    Du hast recht mit Deinem Kommentar am Ende des Artikels. Es ist schon sehr auffällig wie populistisch hier dem Volk diese „Sensation“ nahebebracht werden soll. Das geschieht nicht ohne Einverständnis der Hintergrundmächte.

    In diesem Zusammenhang möchte ich auf ein Buch aus dem Jahre 1935 von Johannes Lang verweisen „Die Hohlwelttheorie“. Es ist wirklich sehr, sehr interessant, was er dort schreibt. Danach leben wir nicht auf der Erde, sondern auf der Innenseite einer Hohlkugel. Diese Theorie beruht auf physikalischen Beweisen, die bereits Anfang des letzten Jahrhunderts erbracht wurden, nämlich das die Erde offensichtlich nicht konvex sonders konkav ist. Es hat mich um so mehr verblüfft, da ich 2012 in Rom war und im Vatikan eine riesige Skulptur im Innenhof gesehen habe, die genau dieser Theorie von Johannes Lang Darstellung verleihen könnte. Damals im Jahr 2012 konnte ich mir keinen Reim auf dieses Gebilde machen, aber nach Entdeckung des Buches, war diese Kugel in der Kugel das erste was mir einfiel. Möglicherweise gehört dies auch zu dem Verheimlichten Wissen der Illuminierten.

    Wir haben es mit einer Täuschung der Menschheit von unglaublichen Ausmaßen, sowohl im zeitlichen als auch im Rahmen zu tun. So groß, das sie kaum zu überblicken ist.

    Reply
    1. 17.1

      Maria Lourdes

      Das ist die “Sfera con Sfera” “Kugel in der Kugel” des italienischen Bildhauers Arnaldo Pomodoro.
      Cortile della Pigna, Weltkugel von Arnaldo Pomodoro findet man im Innenhof des Vatikanischen Museums in Rom.

      Pomodor Weltkugel

      Gruss und danke

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 17.1.1

        Leser

        Genau, das ist sie! Und, welche Bedeutung hat sie??? Nichts geschieht durch Zufall !!

        Kennst Du das Buch von

        Johannes Lang – „Die Hohlwelttheorie“

        Besten Dank für das Bild Maria!

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Maria Lourdes

          Natürlich kenne ich das Buch http://archive.org/details/Lang-Johannes-Die-Hohlwelttheorie

          kostenlos zum runterladen oder online lesen!
          Oder
          Das Geheimnis der Hohlen Erde – Maclellan, Alec

          Alec Maclellan erforscht in seinem neuen Werk die Möglichkeit, ob unser Planet ein Hohlkörper mit einer eigenen Innenwelt ist – eine Vorstellung, die Licht auf eines der größten Mysterien unserer Zeit werfen könnte. War das Innere der Erde bereits bewohnt, bevor der Mensch seinen Fuß auf die Oberfläche dieses Planeten setzte? Flüchteten die Menschen von Mu und Atlantis ins Erdinnere, als die damaligen Katastrophen über sie hereinbrachen? Kommen UFOs in Wirklichkeit nicht aus dem äußeren Weltraum, sondern aus dieser inneren Welt? Nach Jahren gewissenhafter Forschung richtet Maclellan seinen Blick nicht nur auf das bestehende Geschichtsbild und auf die Berichte von Menschen, die behauptet haben, diese innere Welt besucht zu haben. Am Nachdenklichsten stimmt ihn das enorme Ausmaß an wissenschaftlichen Nachweisen, die das Bild einer Hohlwelt zu bestätigen scheinen. Das Geheimnis der Hohlen Erde – Maclellan, Alec

          Zur Bedeutung kann man nur spekulieren, ich denke die Wahrheit ist im Vatikan -in den verschlossenen Archiven- zu finden! Es sei denn es weiß jemand der Leser hier???
          Gruss Maria Lourdes

          Reply
          1. 17.1.1.1.1

            Franky

            Hallo Marie Lourdes
            Ich erlaub mir jetzt mal einen neuen Protagonisten der etwas zur Hohlwelt geschrieben hat ins Siel zu bringen, da er noch damit im Zusammenhang erwähnt wurde soweit ich weiss……J.RR Tolkin. Im Buch Silmarillion Kapitel 9 Die Flucht der Noldor kommt das Thema sehr deutlich zum tragen…..hab das Kapitel gestern gelesen und es fiel mir Schuppen aus den haaren..ich war echt baff…ich les das Buch nicht das erste Mal….aber es ist das erste Mal das ich das wahrgenommen habe…
            Gruss Franky

          2. Maria Lourdes

            Danke Franky, sehr gut, sagt Maria Lourdes!

  3. 16

    Anonymicus

    Interesssantes Video zum Thema:
    http://www.bibliotecapleyades.net/vimanas/esp_vimanas_13.htm
    Gruss
    Anonymicus

    Reply
  4. 15

    spöke

    wenn man keinen Eisernen Vorhang mehr hat, benötigt man eben UFO’s aus dem All!

    Reply
  5. 14

    Kuschi2000

    Die ganze Veranstaltung dient der Irreführung. Keine Erkenntnisfähigkeit, keine Beweise, nur Geschwätz!
    Solche hochrangigen Personen, also keine Menschen, haben eine Schwur abgelegt der bis zum Tode gilt. Wer ausschert und die Wahrheit verbreiten will bekommt die Rache der Camorra oder der Medici zu spüren. Beweise hierfür sind die vielen Morde an Menschen die freie Energie veröffentlichen wollten oder die Aufzeichnungen über die jüdischen Ritualmorde an die Öffentlichkeit bringen wollten. Viele mußten ihr Leben lassen und nur weil sie sich der Wahrheit verpflichtet fühlten.

    Wer die Wahrheit sagt wird ans Kreuz genagelt, das kennen wir doch schon!

    In den Hollywood Inzenierungen sind die Außerirdischen die bösen Buben, falsch, hinterlistig, bis hin zu gräßlich häßlich. Star Trek ist doch auch so ein Scheiß.
    Nur dieses Bild über die bösen kriegerischen Außerirdischen setzt sich in den Köpfen der Menschen fest, damit soll etwas bezweckt werden.

    Da es böses, satanisches, schreckliches, häßliches, hinterlistiges, kriegerisches gibt
    bleibt nur die Frage wo ist es zu Hause??? Auf der Erde oder im All?

    Vollkommen richtig auch die Frage wozu gibt es DUMBS? Wer versteckt sich da, was geht dort vor sich, was wird dort gemacht, vor was will man sich schützen? Niburu, Atomkrieg oder Angriff aus dem All?

    Hier stellt sich mir die Frage, was sind das für riesige Objekte hinter der Sonne, wie man sie auf „Stereo behind“ sehen kann? Angeblich EMV´s also unbemannte intelligent gesteuerte Objekte, größer als die Erde! Also ich sage die sind bemannt, dafür sprechen die Flugmanöver!

    Ich habe selbst ein UFO gesehen und hatte ca. 15 Min. Zeit dies mit dem Fernglas zu beobachten, wie es ruhig unter einer Wolkendecke schwebte. Tage später fotografierte
    meine Jünsgte zufällig mit ihrem Handy einen Lichtpunkt am Himmel, der erst ruhig verblieb dann rasend schnell davon flog. Mit meine Beobachtungen stehe ich wohl nicht alleine da!

    Reply
    1. 14.1

      nordlicht

      Einen Lichtpunkt am Himmel, der dann plötzlich davon raste, hatte ich vor Jahren auch gesichtet. Dabei hatte ich zwar ein Mehr-Freund-als-Feind-Gefühl, aber war dem gedanklich nicht weiter gefolgt.
      Plausibel finde ich jedenfalls, dass das Universum als Gesamtkörper anzusehen ist. Demzufolge dürfte es außerhalb unseres Planeten ähnlich zugehen wie bei uns.

      Reply
  6. 13

    Reiner Dung

    DUMBS- Städte tief unter der Erde
    3w.youtube.com/watch?v=5HW4aM1ExhU
    DUMBS sind Bauten und Städte tief unter der Erde. Welchen Sinn machen diese Einrichtungen und woher stammt das Geld dafür?

    DUMBS- Städte tief unter der Erde – Videos
    http://www.politaia.org/geschichte-hidden-history/dumbs-stadte-tief-unter-der-erde-etwas-zum-nachdenken/

    Im Jahr 1954 kam es unter der Eisenhower-Administration zu einem Abkommen mit außerirdischen Wesen. Damit setzten sie sich einfach über die Verfassung der Vereinigten Staaten hinweg. Es handelte sich hier, in einfachen Worten, um eine Übereinkunft, daß die besagten Aliens sich ein paar Kühe nehmen durften und daß sie auch ihre Implantat-Techniken an einigen Menschen erproben durften, aber sie mußten detaillierte Angaben über die betroffenen Menschen abgeben. Langsam veränderten die Aliens den Handel, bis sie sich entschieden, sich gar nicht mehr daran zu halten. Im Jahr 1979 war dies eine offensichtliche Tatsache, und so kam es ziemlich durch Zufall zum Feuergefecht mit diesen Aliens in Dulce. …

    weitere Infos
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/01/17/bauten-und-stadte-tief-unter-der-erde-fiktionen-oder-realitat/

    In Area 51 und anderen DUMBS sollen AußerIrdische leben und arbeiten. Wenn es diese DUMBS gibt, dann läuft doch hier eine riesige VOLKSverArschung.
    Eines ist klar, sie würden nie die Existenz von Aliens zugeben – dies wäre der PolSprung im BewusstSein der Menschen.

    Es sollen verschiedene verfeindete AlienRassen hier sein.
    Die einen unterstützten die Amis die anderen sollen dem Deutschen Reich geholfen haben.
    Die AußerIrdischen mögen das UnRecht und sind nicht als BeFreier auf diesem Planeten – wenn es sie gibt 🙂

    Die Aliens machen GenExperimente – seit wann ? Sind Aliens gefallene Engel oder „Götter“ ?

    Doch dieser ursprüngliche Einfluss gehöre heute nicht mehr zum genetischen Erbe Westeuropas, so die Forscher. Stattdessen veränderte sich vor rund 4.500 Jahren das genetische Profil der Mittel- bis Westeuropäer radikal. Dieser Vorgang deute auf ein bis heute noch mysteriöses und einschneidendes Ereignis zu dieser Zeit hin, das die Population Europas nahezu vollständig umkrempelte.

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/05/studie-belegt-mysteriose-genetische.html

    Wie immer alle AnGaben selber guckeln und nachdenken.
    Es sind alles nur PuzzleTeile die wir gemeinsam zusammenfügen sollten.

    Reply
    1. 13.1

      Andy

      Dazu passen einige Veroeffentlichungen von Erhard Landmann recht gut. Wie dieser hier beispielsweise:
      http://www.fastwalkers.de/downloads/diehunnen.pdf

      Reply
  7. 12

    Wolf S. Schanze

    Zitat: »Die Bilderberger sind nicht einfach ein Zentrum mit einem starken Einfluss, sie sind eine geheime Weltregierung. Bei ihren jährlichen Treffen entscheiden sie unter strengster Geheimhaltung, welche ihrer Pläne wie umgesetzt und ausgeführt werden sollen.«

    Sicherlich nicht nur die Bilderberger … Es steckt ein gemeiner Plan dahinter – geplant von Psychopaten und Soziopaten – ein niederträchtiger Plan zur Erringung der Weltherrschaft durch eine geheime Weltregierung. Familien, Traditionen und Werte sollen zerstört werden, also all das, was uns in unserer Kindheit als »wichtig fürs Leben« vermittelt wurde. Deswegen werden Worte wie Heimat, Volk, Familie, Rasse, Tradition, Nationalstolz, Glauben, Mann und Frau und ähnliche zu »Unworten«, sie sind plötzlich »politisch unkorrekt« und nicht mehr erwünscht, da sie dem großen Ziel im Wege stehen — der Weltregierung mit ihrem angestrebten Völker-Einheitsbrei. Alle politischen Ereignisse der letzten 100 Jahre muß man in Bezug auf dieses Ziel betrachten, denn erst dann versteht man den Kurs der Weltpolitik. Und diese Weltregierung ist gekennzeichnet durch Kontrolle. Die totale Kontrolle erhält man, wenn es kein Bargeld mehr gibt, sondern nur noch virtuelles Geld — gesteuert über gigantische Computeranlagen — und wenn jeder Mensch einen kleinen Chip eingesetzt bekommt, der alles in einem ist: Krankenversicherungskarte, Kreditkarte, Personalausweis, Führerschein usw. Durch diesen Chip wird man jederzeit überall auffindbar und ist gleichzeitig ein gläserner Mensch, denn jeglicher Zahlungsverkehr ist registriert. Derjenige, der auf den Chip Zugriff hat, kann auf Knopfdruck das Geldguthaben eines unbequemen Bürgers löschen, die Krankenversicherung sperren oder was auch immer. Da sich aber kaum jemand freiwillig einen solchen Chip implantieren lassen wird, haben sich diese Leute – für mich sind es Psychopaten und Soziopaten – die die Welt gerne komplett besitzen möchten, Pläne ausgedacht, wie sie moderne, aufgeklärte Menschen dazu bringen, sich diesen Chip freiwillig einpflanzen zu lassen. Die Schlüssel heißen »internationaler Terrorismus, Klimawandel, Erderwärmung, CO2 usw.«.

    Reply
    1. 12.1

      TheWinOutR

      Vielen dank Wolf für deine offene Ansicht.

      Leider verstehen es die meisten nicht mehr was da gespielt wird weil sie bei den Ableitungen wie Terror, was eine Beschreibung für den ausgeführten Horror darstellt nicht mehr wirklich was mit der Sprache es wirklich auf sich hat.

      Ich bin heute von Wortenverzerrungen wie „Familie“ mittlerweile weg gegangen und benutze wieder die alten Wortstämme, denn eine Sippe ist das was sie ist: eine Sippschaft, wenn man heute auch nur noch bedingt davon reden kann durch die Brecheisen die in unserer Kultur immer wieder von Außerhalb angesetzt wurden.

      Auch Worte wie Volk, Rasse, Nazionalstolz und viele weitere Worte wurden von dem mit ziemlicher Sicherheit feindlichen Agenten „Adolf Hitler“ seiner Zeit mit seiner Prop-aganda durch die Turbine gesaugt, zerstückelt und wieder hinten ausgespuckt. Also wie sagt man so schön: „was der da labert ist für den Arsch…“ Man sollte immer bei reden dergleichen auf die Körpersprache parallel achten welche Bewegungen dort gemacht werden, damit kann man die Wahrhaftigen Hintergründe erkennen, was Sie bereits gemacht und umgesetzt haben, vor allem woran Sie gerade arbeiten. Es ist ein Sprachcode, der Militärs beigebracht wird, falls Sie in Gefangenschaft geraten um dort Ihre Informationen zu verpacken. Nun der ist nicht schwierig zu verstehen, da Sie selbst nur Stehlen und Kopieren können. Ein klarer Fall also von Schauspielerei zwecks überdecken der geistigen Inkontinenz. Dieses lernt man auch auf einer Universität, wenn man etwas nicht wissen sollte dieses mit falschen Informationen zu unterlegen.

      Ist Dir schon mal aufgefallen, daß viele Worte einen Fehler haben, wie „Suppe = Sippe“ oder „National“ = „Nazional“ mir scheint als wenn dort wer einen Computer etwas zu schnell vor vielen Jahren bedient hatte und dieser keine sachgemäße Rechtschreibkorrektur hatte. Hatten die Antiker doch Computer und vieles weitere an Technologien die den Menschen durch die Kriege und Vertreibungen im Wissen verloren gingen ?

      Reply
  8. 11

    dorfschreiber

    Mit großer Erwartung habe ich das Video angeklickt: Liefert hier ein ehemaliges hohes Regierungsmitglied Beweise für UFOs und Ausserirdische – und präsentiert darüber hinaus auch noch Insider-Wissen über das finstere Treiben der Finanzelite? Schnell entpuppt sich die vermeintliche Sensation als „heisse Luft“. Insider-Wissen, neue Fakten – Fehlanzeige. Die Infos über die NWO sind den Lesern dieses Blogs sicher ebenso bekannt, wie Estulins Buch. Bei den Fakten über Ufos…. fehlen die Fakten. Mir erschließt sich nicht, was Paul Hellyer mit diesem Vortrag bezweckt; über unsere extraterristrischen Nachbarn habe ich jedenfalls nichts Konkretes erfahren. Wenn dieser Rede nichts weiter folgt, dann hätte der Mann sich seine Mühe sparen können. Im Gegenteil – durch die Vermischung von Ufologie und NWO-Aufklärung landet beides irgendwie in der unseriösen Ecke – leider!
    Hoffend und dankend, daß Maria Lourdes hier am Ball bleiben wird, grüßt der
    Dorfschreiber

    Reply
    1. 11.1

      dorfschreiber

      Tschuldigung wegen des zweimal verfassten Kommentars

      Reply
      1. 11.1.1

        Maria Lourdes

        Macht nichts – ich bleib am Ball, danke Dorfschreiber, sagt Maria Lourdes!

        Reply
  9. 10

    dorfschreiber

    Zunächst dachte ich – wow, was für ein Hammer kommt jetzt?!
    Enthüllt hier mit Paul Hellyer tatsächlich ein hohes, ehemaliges Regierungsmitglied gesichertes Wissen über „Außerirdische“? Und deckt darüber hinaus auch noch das konspirative Wirken der Finanzelite auf?
    Was als vermeintliche Sensation beginnt, verläuft sich allerdings schnell in Zitaten aus Büchern (die Lesern dieses Blogs zumeist eh bekannt sind) bzw. dem Bewerben seines eigenen Buches – also nichts wirklich Neues.
    Ich hätte mir mehr Fakten gewünscht, so bleibt alles nebulös – und letztlich scheint mir Hellyer gerade durch seine Verknüpfung von UFOs und NWO die Wahrheitssuche in die Verschwörungs-Spinner-Ecke zu rücken.
    Wenn dieser Rede nichts folgt, bleibt sie leider heisse Luft, deshalb: Mut zur Wahrheit, Mr. Hellyer, packen Sie aus!
    Es grüßt der
    Dorfschreiber

    Reply
  10. 9

    MB

    ich beschäftige mich schon eine weile mit dem thema ufo´s und bin schnell auf eine plausiblere erklärung für dieses phänomen gestoßen, als was uns immer angeboten wird.

    admiral byrd und operation „highjump“ wurde ja schon angesprochen.
    auch interessant in diesem zusammenhang ist die gründung der NATO zu nennen:

    „Dieses Bündnis war ursprünglich noch als Versicherung gegen eine eventuelle erneute deutsche Aggression vorgesehen.“ (Quelle: Wiki)

    welche erneute deutsche aggression?
    deutschland war nach 1945 in schutt und asche gelegt, wo sollte daraus..vorallem aber 4 jahre nach dem krieg..eine erneute aggression hervorgehen?

    wer sich ein wenig mit dem thema beschäftigt, wird schnell zu neuen erkenntnissen kommen und die dinge bezüglich ufo´s, außerirdische und weltpolitische vorgänge (eben auch die gründung der NATO) anders sehen.

    literatur gibt es dazu genug, einiges ist quatsch und übertrieben, anderes wiederum ist gold wert 🙂

    Reply
  11. 8

    Dr. Lothar Ziegler

    Es kann sich nur um eine tolle Story handeln. Ein Irrer redet hier, bzw. er soll einen solchen Mist erzählen. Paul Hufschmied kann man nur zustimmen. Die Bösen aus dem All gilt es bald von Merkel oder Steinbrück oder von Kretschmann zu bekämpfen. Abwehrwaffen aus Oberndorf sind zu ordern … sichert Arbeitsplätze … in Germany and elsewhere …

    Reply
  12. 7

    Klaus Borgolte ZA7975

    Ich glaub‘ mich küsst ein Elch: Ufos, fremde, hoch entwickelte Zivilisationen und die Klimakatastrophe, Ausserirdiche Helfer zum Überleben der Erdlinge; passt wie Faust auf’s Auge. NWO verhandelt mit den Klingonen. Ich gehe lieber wieder in die Kirche zum Glauben.

    Reply
    1. 7.1

      TheWinOutR

      Hallo Klaus.

      Ja in die Kirche lieber nicht, denn Kammeier hat den Verein bereits in den 30er Jahren damals klar als Lügenhaufen offen gedeckt, was die mitte 14.Jh bis 16.Jh alles an Wissen vorenthalten, vernichtet und die Menschen ausgenommen haben… Ich weiss nicht kannst du solchen Typen ernsthaft Deine Energien geben? Ist die Kirche das was sie nach außen Scheinen mag? Sie erzählen von Engeln und schmücken sich mit Fratzen, das kannst du ganz klar allein außen an jeder Kirche der Römer erkennen. Und dir sagt ja was Römisches Recht ist oder?

      Ich sehe hier in Deutschland immer noch die Zwiespaltung durch diese Typen, die den Menschen die Freihet genommen haben selbst zu sein und lassen dieses heute durch Ihre Gebets-Altare, TV, Handy und was weiss ich noch alles weiter schön aufrecht „erscheinen“, daß alles so seine Richtigkeit hat wie es den Anschein hat. Sie haben den Menschen eine Illusion eingepflanzt die es darum geht sich davon zu befreien und sich von keinem beeinflussen zu lassen: ich sage da nur solche Dinge wie „Wahrheitsbewegungen“ alles nur Ablenkungsmanöver zum Zwecke der Unterdrückung des Bewussten Seins zu Ihrem gut dünken.

      Nur wer sich selbst erkennt und gegen Ihre Einflüsse zur Wehr setzen kann wird auch dieses große Spiel bestehen, ja dort sogar ebenfalls Sie zurecht weisen können, denn Sie haben keine Macht, nur eine Illusion. Na wird der begriff “ Illuminati “ logischer für was diese Typen wirklich da sein könnten? Klingelts? 😉

      Möchtest Du wirklich ernsthaft so mit dir selbst umgehen und wem Fremden deine Verantwortung deiner selbst gegenüber in die Hände legen? Ich sehe es nur noch wie ein Bösartiges „Krebsgeschwür“, einem Abzeß, daß sich mit allen mitteln zur Wehr setzt aus dem Körper aus geleitet zu werden um weiterhin mit seinem Trojanischen Pferd sein Unwesen hier auf diesem Planeten zu treiben!

      Die Menschheit ist nicht selbstlos sondern selbst freiwillig versklavt worden um das diese Typen sich einen Lauen Lenz machen zu können. Jeder weiß genau wie „Wirtschaft“ funktioniert, aber will nicht mal das Spielzeug los lassen, was den Menschen zur Ablenkung gegeben wurde. Man könnte auch sagen, daß Sie Ihre Seelen in einem Faustischen Pakt denen geben die Sie belogen, betrogen, manipuliert und zu guter letzt dann wie ein Einwegtuch dann weg schmeißen. Hat das etwas mit Freiheit zu tun? Nein, das ist die Seite der Medallie wo man nur den Ausblick auf die Freiheit hat und ist der Meinung, man wäre frei. Wenn man den Ausblick hat wo steht man dann? Wohl kaum auf der Seite der Freiheit und des Bewussten Seins und des Sinnes der Realität.

      LG,

      JD

      Reply
  13. 6

    hardy

    persönlich gehe ich immer noch davon aus,daß die obersten teufelsanbeter direkten kontakt zu ihrem boss haben,der ihnen instruktionen gibt,sie allerdings im dunkeln hält bezüglich seiner wahren absichten.viele der darunter organisierten der verschiedenen geheimbünde haben wahrscheinlich nochmals eine etwas andere version der pläne erhalten und die meisten glauben immer noch es handele sich dabei um einen erhabenen plan der weltregierung des friedens und der sicherheit.nicht umsonst sagt uns also die schrift:“wann immer sie sagen frieden und sicherheit,dann wird plötzliche vernichtung sie überfallen wie die geburtswehen eine schwangere und sie werden keinesfalls entrinnen.“
    was die „ufos“ betrifft vermute ich,es könnte sich hier tatsächlich um eine dämonische manifestation handeln,denn auch sie wirken bei dem ganzen szenario mit und das wäre etwa ihre „handschrift“.
    die rede könnte vielleicht auch so gedeutet werden,daß der herr den leisen verdacht hat und dies laut kundtut,es könnte etwas anderes ablaufen,das er und viele gutgläubigen so nicht für möglich gehalten haben.daß er die alten lügen dabei aufrechterhält,ist wohl der zugehörigkeit dieser clique zuzurechnen .“man“ sagt eben gewisse dinge nicht!

    Reply
  14. 5

    strobel berndt

    lassen wir doch mal den ausserirdischen teil weg, dann stimmt doch alles,bilderberger und co.vieles was nicht greifbar ist,ist auch nicht unrealistisch.
    das ist mein erster beitrag bei lupo,jungfreulich sozusagen,lese aber eure beiträge schon lang und bin fasziniert
    grüsse struppi

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Das freut mich Struppi, bleib uns treu, sagt Maria Lourdes!

      Reply
  15. 4

    Jürgen Kamprath

    Ich mache es kurz, ich werde wohl Recht behalten August oder Anfang September wird es basieren ,Frau Merkel wird übers Wasser gehen!

    Reply
  16. 3

    Paul Hufschmied

    Seit wann bietet Lupo Cattivo irren Klimapredigern eine Plattform für ihr irres Gesabber?
    Schlimm genug, dass offenbar Steuerzahler dieses Schwachsinnshearing auch noch bezahlen müssen.
    Man sieht, die Klimasekte schreckt vor nichts zurück.

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Die irren Klima-Prediger gehören doch aufgedeckt, nicht mehr und nicht weniger soll mit diesem Beitrag versucht werden.
      Auch verstehe ich Deinen aggressiven Unterton mir gegenüber nicht und bitte stell mich nicht in die Klima-Sekte-Ecke!

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 3.1.1

        Paul Hufschmied

        Sorry, der Ton galt nicht dir.
        Habe wohl deine Intention nicht realisiert.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Maria Lourdes

          Genau so habe ich es eingeschätzt, danke Paul! Hier noch ein Link zu Dir als Empfehlung für die Leser: http://stopesm.blogspot.de/

          Gruss Maria Lourdes

          Reply
          1. 3.1.1.1.1

            mahnred

            Meinen herzlichen Dank Euch !
            (mit *JAHA*- 🙂 -Gewinn an-gelesen… 🙂 )
            http://stopesm.blogspot.de/2012/10/zerstorung-und-unmundigkeit-das.html

            „Selbst-ent/d-schiedene UN-Mündigkeit“
            (Sammt aller anerzogener „igittegitt“- und „Pfui“-Empfindungen)
            => Vor-Aus-Eilendem Ge-Horsam-Samen
            => („Artig“-Sein-Wollen-Sollen) =>
            um dann Um-Be-Ver-Sorgt-werden wollen
            => „VER“(?)-Sorgung…???

            (Nach/Hinter/Vor-)Denk-Bequemlichkeit
            => Geistes-UN-Be-WEG-lichkeit
            => Wahr-Nehmungs-Still-Stand => …
            und geht Hand-in Hand mit
            Lebens-Blühten-Vernichtung
            => TOD.

            Mich wunderts, daß der *GEIST* zZ dermaßen unterschätzt wird…
            Wenn MAN sich DA nur nicht irrt !

            und der *Geist* sagt :
            Es wird.
            Seht !
            Das, was geschrieben steht !
            Es geschieht !

      2. 3.1.2

        Sven Boernsen

        Selten genug, dass sich ein Politiker so weit aus dem Fenster legt. Klasse dies auf diesem Wege auch zu erfahren: Das ist echter Blog-Journalismus!

        Dass der Mann sich auch als Klima-Prediger versucht nehme ich zur Kenntnis. Die anderen Infos (oder war es doch Propaganda?) waren mir zum Teil neu.

        In jedem Fall ein interessantes Video.

        Reply
  17. 2

    Paul Hufschmied

    Was wird hier wieder für ein Spiel mit uns betrieben? Soll die Welt von etwas ganz anderem abgelenkt werden? Fakt ist: Wir stehen kurz vor einer Katastrophe, die, in Daten ausgedrückt, kurz vorm 28 Juni 1914 (Sarajewo) oder an den 1.September 1939, erinnert! Das Fatale daran – wir sitzen in der ersten Reihe!

    Ich kann mir eine Menge vorstellen und halte inzwischen fast gar nichts mehr unmöglich, aber den UFO-Hype kann ich nur einordnen under Vorbereitungen für die Übernahme der Welt durch eine Eine Weltregierung, Stichwort Projekt BlueBeam.

    Durch die Manipulation der Atmosphäre in eine leitfähiges Plasma sind inzwischen Hologramme möglich, die wie echte Objekte aussehen.

    Ich denke, es geht darum, diese Technologie noch weiter zu perfektionieren und dann, mit der Angstmachermethode wie immer, die große Einigung der Welt zu erreichen, natürlich unter der Führung der geliebten USA, und der dann immerwährende Kampf nicht mehr Ost gegen West, USA gegen den Rest der Welt sondern die Welt – wie alle, schlurz – gemeinsam gegen die pösen, pösen Außerirdischen.

    Reply
    1. 2.1

      Untertan

      .

      Sehe ich genau so!

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen