Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

50 Comments

  1. 22

    Willi Wacker

    Solange die Zionistin Angela Merkel am Drücker ist, wird sich leider nichts ändern,
    leider. – Ein Jammer und eine Schande!
    Warum bekommt diese Person kein Gegenwind? Weil sie Jüdin ist, oder warum?
    A. Merkel hat nichts für das deutsche Volk übrig. SIE IST GEGEN DAS NATIONALE DEUTSCHTUM ! ! ! Pfui Deine ! ! !

    Reply
    1. 22.1

      Willi Wacker

      Pfui Deibel ! ! !
      Ein deutscher Patriot, der stolz ist, ein DEUTSCHER zu sein ! ! !
      Bin ich nun ein NAZI?
      Ich würde heute wieder die NSDAP wählen.
      Aber, was hat das ganze mit Hitler zu tun.
      NICHT, einfach nichts. Hitler ist tot.
      Hitler hatte wenigsten noch den Mut, selbst
      aus dem Leben zu scheiden. Das sollten
      einige Politiker mal nachmachen.
      Ich mag das “ROT – GRÜNE – PACK nicht! ! ! ”
      Von allen, sind die GRÜNEN das mieseste!

      Reply
  2. 21

    Olaf Merscher

    Also alles was ich hier lese ist interessant und zum weiterempfehlen I-mate

    Reply
  3. 20

    laughmyheadoff

    Er hat Juden und Israel kritisiert, das wird nicht gerngesehen. Darüberhinaus wirkte er nicht wie ein Mensch, der am Leben verzweifelt. Dazu war er zu klar im Kopf und sein Traum war zu stark. Er wollte der Politik ein neues Gesicht geben und der Menschheit aus dem Schlamm heraushelfen. Ein höchst ehrenwerter Mann….

    Reply
  4. 19

    Somen Eckerle

    Für mich unvorstellbar das er sich selbst umgebracht hat. Er war kein Mensch, der am Leben verzweifelte. Er wollte der Politik ein neues Gesicht geben und der Menschheit insgesamt aus dem Schlamm heraushelfen. Möllemann war ein äusserst ehrenwerter Mann mit Prinzipien und tiefer Menschenliebe. Er hat Juden und Israel kritisiert, das wurde gerächt…

    Reply
  5. 18

    DAV:ID

    Mal kurz nachgefragt. In der offiziellen version hat sich der Fallschirm geöffnet und bei ca. 1000m hat er die Hauptschirm selbst getrennt. Das haben dann auch angeblich einige in der Umgebung mit ansehen müssen. Gibt es Beweise für Eure Theorie? Oben wird geschrieben, dass der Fallschirm garnicht aufging.

    Reply
  6. 17

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  7. 15

    Häuptling rote Locke

    Ich mochte den Jürgen nie.
    Fängt bei der Partei an und ähm
    naja ich mag so eingebildete Vögel eben nicht. :-))
    Jetzt zum ernst. Mir ist völlig klar dass er ERMORDET wurde.Genau wie Haider,(Nein den mochte ich auch nicht) ,Petra Kelly%Gert Bastian(Ich mochte beide),nein ich bin nicht Grün.Ich bin eigentlich gar nichts.
    Friedrich den Grossen mag ich,ja den Preussen^^
    Weiter..Kelly und Bastian wurden ermordet genau wie Mölleman und Haider.
    Typen wie Fischer der Deutsche hasst lebt noch.
    Schiller wurde ermordet…angeblich durch Freimaurer.Bei allen vorhergehen den würde ich ganz klar sagen das war der Mossad.
    Gründe muss man da nicht angeben die sind ja wohl klar.Für alle 4.
    9/11 Mossad..Chavez?/Arafat?/Kennedy?/bei Castro haben sie sich zu blöd angestellt.Fügt einfach an was euch einfällt dürfte zu mindestens 50% stimmen.
    Klar die CIA (Cokain Importing Agency) hat sicher auch mal was gerissen aber für sachen wie Kennedy waren die zu blöd.
    Der Reisser ist aber Skull §Bones von unseren süssen Bushs die sind wirklich eine schrecklich nette Familie.Mir ist grad der Name ihrer abstammung aus England entfallen..achnee Blavatzky wars nicht.irgendwas mit Chromwell?,,könnte ich mich irren.Muss noch schlimmer gewesen sein aber mit C^^
    Ich danke euch für eure Beiträge ,es bringt viel hier zu lesen.
    Nochmals zur erinnerung merkt euch all die Schweine wie Fischer…..die gegen Deutsche und oder Deutschland hetzen.notieren oder bei Nürnberg2 eintragen .http://metager.de/meta/cgi-bin/meta.ger1?eingabe=n%FCrnberg2
    Fischer hat schon in den 68,ern Bullen verprügelt,Fischer ist Jude,ich habe noch vor 2 Jahren sehr klare Seiten über ihn gefunden auf anhieb.Jetzt muss man schon suchen dank zensur. Petra Kelly und Gert Bastian sollten in unserem Gedächtnis bleiben.Sie wurden Ermordet von denen die die Grünen übernommen haben.
    Sorry wenn das jetzt etwas unsortiert rüber kommt.^^

    Reply
  8. Pingback: Anonymous

  9. 14

    Jeremiah Ferguson

    Wird aus der Affäre Möllemann langsam, aber sicher eine Affäre FDP? Der FDP-Landesverband Nordrhein-Westfalen betont weiter, dass alle Tricks “unter bewusster, vorsätzlicher Täuschung der Gremien zustande gekommen” seien.

    Reply
    1. 14.1

      Häuptling rote Locke

      Affäre FDP? naja Möllemann ist weg,
      Baum war noch gut.
      Der Rest kann ohne Schirm springen.

      Reply
  10. 13

    Waffenstudent

    @ Gerry Frederics

    Ich weiß das nur zu gut. Mein Freund, ich bin nicht blind; Doch das tun andre mehr, die unbeschnitten sind. GEKLAUT HIER: http://www.zeno.org/Literatur/M/Goethe,+Johann+Wolfgang/Dramen/Das+Jahrmarktsfest+zu+Plundersweilern/%5BSt%C3%BCcktext%5D

    Der anfangs unbedarfte Möllemann hat sich mit den Jahren charakterlich derart zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickelt, daß man ihn nicht mehr kontrollieren konnte. Aber viel gefährlicher wurden der BRDDR seine arabischen millionenschweren ausländischen Geschäftspartner. Deren Geld und der Narzis von Möllemann zusammen, das machte die Gruppe gefährlich. Kritik an Israel ist durchaus erlaubt, wie man bei den Linken sieht, sofern die Kritiker fest auf jüdische Alimente angewiesen sind. Möllemann war das nicht. Seine neue Partei wäre sicher aus dem Stand bei der nächsten Wahl in den Bundestag eingezogen. Und damit war das Problem da: Unabhängige Denker, von Arabern finanziert, die kann man schlecht als Neonazis diffamieren!

    Viel interessanter als sein Mord, ist das Verhalten seiner Ziehväter nach dem Mord: Frau Vierteljüdin Hamm-Brücher, Halbjude Baum, Frau Funke, Graf Lambsdorf, Genscher, Scheel, Verheugen und und und. Kein einziger von diesen, auch nicht die beiden Kanzler Kohl und Schröder baben mit einem Wimperschlag signalisiert, daß Möllemanns Tod ihr Herz anrührt. Hier handelt es sich um Menschen mit versteinertem Herzen. Oder sollte man sagen, es handelt sich um Menschen mit einem Herzen aus unverdientem Dollargeld. Und darüber sollten wir uns sorgen, über eine versteinerte Nomenklatura ohne menschliche Züge und Gewissensbildung, die jeden Mord in ihren Reihen mit der selben kalten Gefühl behandelt, wie das Abheften eines alten Kontoauszuges.

    Reply
    1. 13.1

      Hans-im-Glück

      Ja, diese ganzen Schauspieler kuschen brav – sie benehmen sich wie die Reptilien, von denen sie letztendlich gesteuert werden. Siehe http://www.youtube.com/watch?v=dy43UEaIWXE

      Nur sind Reptilien wechselwarm, d.h. je kälter es ist, desto langsamer bewegen sie sich – bis sie bei niedrigen Temperaturen ganz in eine Starre verfallen. (vielleicht waren DESHALB die Russen mit ihren kalten Wintern in dieser Zeit früher manchmal richtig glücklich? deshalb jetzt auch überall beheizte Wohnungen als “Standard”…)
      Dafür können sie tiefere Temperaturen besser aushalten als wir Gleichwarmen.
      Wenn wir auch nur kurzzeitig unter eine kritische Temperatur gekommen sind, finden wir meist nicht wieder ins Leben zurück. Die Reptos kommen aus der Starre wieder zurück ins Leben, sie sind mit dem Tode mehr “vertraut”, da öfter “näher dran”.

      Mit dem Nachwuchs ist es ähnlich: unser Nachwuchs ist ohne uns verloren – auch nur kurze Zeit fehlende Pflege bringen ihn umgehend an den Rand des Todes. Dagegen Reptilien legen ihre Eier einfach ab und überlassen es der Natur (Sonne etc.), diese auszubrüten – sie pflegen ihren Nachwuchs gar nicht – jedes kleine Reptil muß sehen, wie es selbst zurechtkommt.

      Eine Grundeigenschaft der Reptilien (und nicht der Menschen) ist also der grenzenlose Egoismus, den man uns ständig als sinnvoll und richtig “verkaufen” will – er bildet momentan die Grundlage unserer Gesellschaft.

      Was das alles mit JM zu tun hat? Nun, er war ein Mensch, hat sich ent-wickelt (aus der Ver-wicklung herausgewickelt) und vielleicht nicht mehr dem Repto-Wahn folgen mochte.

      Reply
  11. 12

    Gerry Frederics

    Als ehemaliger Fallschirmjäger (82nd. Airborne, Ft. Bragg Nord Kaolina, als ich sehr jung und närrisch war) weiss ich, dass sein Fallschirm sich nicht öffnete weil jemand daran rumgefuchtelt hatte; die Chancen, dass es ein Unfall war sind verschwindend winzig & dass er sich nicht das Leben nahm konnte man von seinem Gusto für das Leben selber entnehmen. Das auschlaggebende war seine Kritik am Judentum. So `n Kerl nimmt sich nicht das Leben. Dass es der BND, Mossad, CIA, oder Mi5 war war mir von aller Anfang an klar.

    Reply
    1. 12.1

      Venceremos

      Durch eín Gespräch mit der Ehefrau eines befreundeten Fallschirmspringer-Kameraden von J.M. weiß ich, dass es kein Unfall war. Dieser Freund hat viele F.Sprünge gemeinsam mit J.M. gemacht und das gesamte Umfeld der Fallschirmspringer um J.M. kennen die Fakten. Sie haben ihre eigenen Nachforschungen betrieben und wissen: es war Mord!

      Reply
  12. 11

    Aufstieg des Adlers

    Von der Wandelbarkeit “deutscher” Politiker:

    Clauda Roth reiste jüngst in die Türkei, wo sie sogleich ein paar “Liebesgrüße” besonderer Art der türkischen Polizei empfangen hatte/mußte, naja…wie auch immer:

    https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/1012120_523554291043031_1439804005_n.jpg

    Dieses Foto wirft für mich nun folgende Frage auf:

    Gibt es bei Roth und Co generell irgendwelche Unterschiede, ob die sich parfümieren, oder Pfefferspray in die Fre…ins Gesicht bekommen ?

    M i r fällt da überhaupt kein Unterschied auf! (grinz)

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Was man nicht alles über sich ergehen lässt, um ein paar Wähler mehr zu bekommen bzw. an der Spitze zu bleiben, gestern kam sie ja noch in den ZDF – Nachrichten als Heulsuse. Ich mag sie nicht und das soll was heißen, bei meiner gutmütigen Natur!

      Gruss und schönen Sonntag wünsch ich noch!

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 11.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Danke, liebe Maria für die Sonntagsgrüße, die ich natürlich gerne an Dich / Euch zurückgebe.

        Einer in der Korronne unterwürfiger Systemchargen jedoch muß unbedingt erwähnt werden, faktisch als Ergebnis des “Neuen Deutschen Films”, eine Art Ejakulat Dessen: Jan-Josef Liefers nämlich, der vor kurzem in Syrien war und später nach erfolgter Rückkehr in “BRD” TV ganz unverschämt gegen Baschar Al Assad zu hetzen anfing!

        Zwei Seelen schlagen nun in meiner Brust: zumeinen, daß ich mich schon seit Jahren abgrund tief dafür schäme, einstens mit diesen ehrlosen Kreaturen f a s t in einer Reihe gestanden zu haben, jedoch auch danke ich meinem Schicksal, daß es soweit nicht gekommen ward!

        Mit d e r (Ab)art der Schauspielerei der dauernden Dreitagebärtlinge verband mich noch NIE irgendein gutes Gefühl!

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Maria Lourdes

          Ja ja die Schauspieler, alles nur Knechte des Systems, eigentlich müsste ich schreiben Prostituierte, das Einzige was ich denen zugute halte, sie wissen gar nicht was sie tun!

          Gruss Maria Lourdes

        2. Aufstieg des Adlers

          …was die Miemen der “BRD” betrifft gilt Dein Gesagtes auf alle Fälle!

  13. 10

    roxsi

    Beim Lesen sehralter Bücher war ich vor einigen Jahren durch einen Zufall auf das Buch “Der Tempel der Freimaurer” gestoßen; ich hatte es von einem Bekannten, der zwischenzeitlich verstorben ist, geliehen bekommen. Ich weiß nicht, ob man dieses Buch noch irgendwo her bekommen kann, aber lesenswert wäre es ganz sicher, insbesondere im Zusammenhang mit Barschels Tod in Genf. In diesem Buch ist nämlich u.a. zu lesen, daß im Hotel “Beau Rivage” bereits zu früheren Zeiten regelmäßig Freimaurertreffen stattfanden, vergleichbar den Geheimtreffen unserer “geliebten” Bilderberger. So wie die Geschichte Barschel damals ablief liegt die Vermutung nahe, daß Barschel selbst Freimaurer war und sich deshalb arglos nach Genf begab. Mit hereinspielen dürfte auch die sogenannte “Iran-Contra-Affäre”, bei der Barschel (und im übrigen auch Olof Palme) nicht mitspielen wollte. Zur Erinnerung: Anläßlich der kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Sandinisten und den Contras in Nicaragua belieferte Amerika die Contras mit Waffen. Bei den Rückflügen in die USA wurden die Flugzeuge mit Rauschgift beladen, welches dort vermarktet wurde. Mit den Erlösen wurden Waffen für den Iran besorgt, der sich damals im Krieg mit dem vom Amerikafreund Saddam Hussein geführten Irak befand. Nach den Vorstellungen Kissingers sollten sich beide gegenseitig die Köpfe einschlagen. Die Waffenlieferungen sollten über den Rostocker Hafen, wo sie lagerten, verschifft werden. Barschel war damals mehrfach in der DDR, was zur damaligen Zeit sicher keine Selbstverständlichkeit für einen westlichen Politiker war. Sehr aufschlußreich ist im übrigen auch das Buch “Der Doppelmord an Uwe Barschel”. Wenn man das liest, bekommt man es in Anbetracht der Machenschaften der Geheimdienste mit der Angst zu tun.

    Reply
    1. 10.1

      hans

      ohne loge kommt man gar nicht in so ein amt, manchmal machen die dann nicht mehr richtig mit und dann kommt die kuendigung , wie bei den besagten herren.

      Reply
    2. 10.2

      Häuptling rote Locke

      Freimaurer ist sehr Interessant.
      Andere Logen gehören auch dazu zb Illuminaten.
      ahja hab was da über die Maurers^^
      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/01/die-wahren-ziele-der-freimaurer-teil-1.html

      findest sicher noch mehr..wichtig in ruhe lesen.

      Reply
  14. 9

    roxsi

    Ich bin kein Fallschirmspringer und kenne mich deshalb mit der Sicherheit der Technik nicht aus. Kann es sein, daß es ausschließlich in Einflußbereich des Springers liegt, ob und wann sich der Fallschirm öffnet, oder ist da eine elektronische Automatik eingebaut, falls der Springer gesundheitliche Probleme bekommt und die Reißleine nicht ziehen kann? Wie oft passiert es eigentlich, daß sich ein Fallschirm nicht öffnet? Sollte die ggfs. eingebaute Steuerelektronik das Öffnen des Schirms automatisch sichern, wäre es für technische Insider sicher ein leichtes, die Elektronik mithilfe einer Fernsteuerung zu deaktivieren. Vergleichbare Gedanken gingen mir im Zusammenhang mit dem Unfall Haiders durch den Kopf. In Anbetracht der Tatsache, daß Autos heute total elektronikabhängig sind, ist es sicher möglich diese per Funk zu stören, so daß wichtige Sicherheitselemente nicht mehr funktionieren. Gibt es unter den hier Schreibenden Fachleute, die dazu etwas sagen könnten?

    Reply
    1. 9.1

      Hans-im-Glück

      An einem modernen Auto ist es ein Leichtes, von außen ein “stinknormales” Mobiltelefon mit wenigen Gramm Plastiksprengstoff versteckt unterzubringen, das dann per Anruf ausgelöst wird – seit vielen Jahren von den Kämpfern in Irak und Afghanistan praktiziert (Zündung von selbstgebauten am Wegrand versteckten Sprengladungen per Handy) – es reicht die Bremsleitungen an einem Vorderrad zerfetzen – der Knall geht im allgemeinen Lärm des “Unfallgeschehens” unter, das Handy selbst zerreist es ebenfalls ziemlich rückstandslos.
      Zum Anbringen muß nur ein geschulter Mann 1 – 2 Minuten Zugang zum Auto haben, auf einem dunklen öffentlichen Parkplatz genügt.

      Ein Eingriff in die Fahrzeugelektronik ist eher unwahrscheinlich, da diese inzwischen so kompliziert ist, daß sie auch ohne Eingriffe kaum richtig funktioniert… 😉

      Reply
  15. 8

    Aufstieg des Adlers

    Ein Stimmungsaufheller, Gestern UFOS ÜBER KÖLN !

    Seht es Euch am Besten groß auf dem Desktop an:

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Das sieht aus als ob die einen Contrail – Chemtrail untersuchen, i werd narrisch, sagt Maria Lourdes!

      Reply
      1. 8.1.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Maria

        Gerade, als ich meine Antwort senden wollte, iss mir der Computer abgeflutscht, ärgerlicherweise.

        Also dann: Dein Auge trügt Dich nicht, werte Maria.

        Diese im Verhältnis eher kleinen Ufos interessieren sich meiner Ansicht nach über eine eventuelle neue Zusammensetzung der Giftstoffe, die beispielsweise über Köln auf die Menschen geschüttet werden.

        (Ist ja wichtig für später…)

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Maria Lourdes

          Du meinst auf der Anklagebank, wo wird das wohl stattfinden, in Nürnberg?

        2. Aufstieg des Adlers

          …..Man hofft es….(und die Zahl Derjenigen erreicht mittlerweile Millionenhöhe)

          LG Frank

      2. 8.1.2

        Häuptling rote Locke

        Ja die Chemtrails.
        Ich seh die fast jeden Tag wenn keine _wolken sind ,seit über 10 Jahren.
        Dann kommt man auf einen Wahrheitsblog und der Heinz schreibt das ist nur Militärtreibstoff.das ist immer so.Nur merkwürden dass die die die dinger ein und ausschalten die Trails.
        Also es gibt sie und wer die verleugnet ist ein Desinformant oder kam die letzten 15 Jahre nicht aus seinem Keller raus^^

        Reply
    2. 8.2
    3. 8.3

      MB

      sehr schön, dass gibt gleich neue kraft für die woche!!

      konntest du die “UFO´s” noch weiter beobachten?

      Reply
  16. 7

    Duplessis

    ….. ist da nicht eine
    => Fallschirmsprinerin, die Wochen/(Monate?) zuvor Möllemann’s Fallschirm
    VERSEHENTLICH aufschnallte, damals bereits ums Leben gekommen.

    ??????????????????????

    WER weiss da mehr …
    oder habe ich geträumt
    resp. ein schlechtes Gedächtnis od. wirre Ideen?

    Wenn dem so ist,
    ist eigentlich ALLES ganz klar!

    Reply
    1. 7.1

      Werner

      Gucke da: “Im Verein jagt seit dem 30. Mai, als eine 31 Jahre alte Krankenschwester bei einem Sprung aus 3.000 Meter Höhe in den Tod gestürzt war, ein Gerücht das nächste. Hatte der Attentäter ganz gezielt den Schirm der jungen Frau manipuliert? Bisher gibt es dafür keine Anhaltspunkte – die Sportlerin war allgemein beliebt. Auch für die bislang heißeste Spekulation, der Mörder habe es eigentlich auf Nordrhein-Westfalens FDP-Chef Jürgen W. Möllemann abgesehen, gibt es nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Münster keinen konkreten Hinweis.” [SPIEGEL online]

      Reply
      1. 7.1.1

        Maria Lourdes

        Danke Werner und schönes Wochenende noch!

        Gruss Maria

        Reply
      2. 7.1.2

        Duplessis

        ” Im Verein jagt seit dem 30. Mai 1999 …”
        => Jürgen Möllemann ermordet: 5. Juni 2003 in Marl-Loemühle

        4 Jahre …hmmmm etwas lang,
        aber nicht genug lang,
        um nicht doch Zusammenhänge heraus zu destillieren.

        Oft ist das (seltsame) Verhalten der sog. “Polizei”-&-Co.sehr aufschlussreich.
        Nämlich dann, wenn sie von Oben Befehle empfangen zu blockieren!

        => 9/11-Syndrom (nach 3 Stunden weiss man ALLES)…

        auch “Kirsten-Heisig-Phantom”

        N a c h dem Selbstmord wird sich die Erhängte einbuddeln,
        um Wildfrass/Geruchsbelästigung zu verhindern,
        doch um 3 Tage später wieder am Baum zu hängen,
        damit die Polizei sie nun noch finden kann, denn man wusste
        schon am 1.Tag das es sicher Selbstmord war.

        Reply
        1. 7.1.2.1

          Fritz

          Der Fall Heisig einfach nur traurig.

  17. 6

    Waffenstudent

    Möllemann war ein Narziss, der sich nie öffentlich an die Quellen der historischen deutschen Wahrheit herantraute. Gut die FDP hatte viele bekennende Narzisten: Mende/Ritterkreuz, Scheel/Fliegeschal, Verheugen/Hasenscharte und Westerwelle/Homo.

    Überall und immer dann, wenn es für Möllemann auch nur etwas schwierig wurde, wechselte er sofort erfolgreich die Fahnen und stolperte weiter nach oben: CDU/FDP, UNI/PH. Bewundernswerterweise blieb ihm dabei aber immer noch ein gehöriges Maß an alten preußischen Tugenden erhalten.

    Es ist das Schicksal des Narzissten, daß er sich so lange im Wasserspiegel bewundert, bis er ersäuft. Ich kenne kaum jemanden, der die archaischen klassischen Theateranweisungen besser befolgte, als Möllemann. Spätestens nach dem ersten Unfall per Fallschirm, war mir klar, daß ein Femegericht ihn abgeurteilt hatte. Leider fehlte Möllemann die praktische Erziehung zum Wehrwolf/Partisan. Es war daher ein Leichtes, für ihn die verschiedenen tödlichen Leimruten auzulegen.

    Jeder uncommentgemäß getötete Albaner von Format kann noch heute auf Blutrache hoffen. Aber diese Art von Kontakt war den Herren Möllemann, Heider und Barschel natürlich nie fein genug! Bei Schiller im Gedicht Nänie, da heißt es: Nur das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. Dieser Satz fasziniert mich, seit dem ich ihn verinnerlichte. Seine Ziehväter, Scheel, Genscher, und Co ließen sich jedenfall samt der ganzen Bundeswehr und Schalke 04 verleugnen, als sein mysteriöser Tod bekannt wurde.

    Reply
    1. 6.1

      Aufstieg des Adlers

      @Waffenstudent

      Der letzte Satz war gut, doch was folgt daraus, bzw, was läßt sich daraus ableiten ?

      Etwa, daß Möllemann durchaus insgeheim bewundert wurde, jedoch der gemeine Mann sich angesichts dessen was Möllemann sagte an seinem eigenem viel zu kleinem Mut heruntersah, da ihm selber bewusst wurde, selber k l e i n zu sein – und daß daraus ein Hass erwuchst, weil sich Otto-Normalverbraucher sich nicht gerne seine Schwächen aufzuzeigen zu lassen, sodaß als einzige Konsequenz der Hass als Selbstschutz erwuchs ?

      Mir sind jedenfalls solche wenigstens im Anfang ihres Seins gemachten Menschen lieber, als die, wo sich einer nur hinterm anderen versteckt und infolge dessen es der psychologisch erfahrene Zionist spielend einfach hat mit solch´einem Haufen menschlicher, bunter Knete (!).

      Persönlich mochte ich Möllemann nicht sonderlich, jedoch sind auch noch Andere dem menschenverachtendem System der Verbrecher “BRD” zum Opfer gefallen:

      http://unslavedmedia.net/unslavedmedia/files/photos/13313036279751ae_l.jpg

      Reply
      1. 6.1.1

        Häuptling rote Locke

        Waffenstudent wollte damit bekannt geben dass er den feigen Mord an Möllemann rächen will.
        Ich weiss nur eins der hatte Eier in der Hose.Sonst würde er noch leben.

        Reply
  18. 5

    OstPreussen

    WAS ist hiermit?
    http://unglaublichkeiten.net/lager/moell4.pdf
    Von dieser geplanten Schweinerei hatte Möllemann wohl auch noch zufällig Kenntnis erhalten-ein wenn man so will “NSU”-Vorläufer-Versuch.
    Das an’s Licht Zerren dessen hätte wohl ebenfalls zusätzlich für erhebliche Turbulenzen in der BunzelRepublik gesorgt.

    LG

    Reply
    1. 5.1

      Wolfgang Rosner

      Danke für diesen Link.
      Das ist ja oberheftig.
      Mordanschlag auf Friedmann durch den Mossad…
      Sind Dir zu diesem Text auch entspechende Beweise bekannt?
      Was ist aus dieser Nummer geworden?
      Kennt jemand in dieser Runde näheres dazu?

      Reply
  19. 4

    Essenz

    Die Stelle in Möllemanns Buch, als Westerwelle im Vorzimmer von Scharon wartete, habe ich damals noch zu Lebzeiten Möllemanns gelesen. Einer der Anwesenden im Wartezimmer forderte den Kopf von Möllemann und ging darauf. Westerwelle war ganz erschrocken und fragte einen der Anwesenden, wer dieser “Mensch” den sei. Der gab nur zur Antwort:”Mossad”.

    Alle weiteren Fragen erübrigen sich. Der Mossad wird sicherlich keine Spuren hinterlassen haben wie im Fall Barschel.

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Dem gibts nichts entgegen-zu-setzen!

      Danke und gruss Maria Lourdes!

      Reply
    2. 4.2

      Häuptling rote Locke

      Westerwelle hat nach der sache mit Lybien als er ablehnte.
      auch nie wieder so gehandelt.
      Sonst hätte er den Möllemann gemacht.Oder den Hayder.
      Hat sich mal jemand das Fahrzeug von Herrhausen genau angesehen?
      So eine Explosion soll eine miese 0815 Terrorgruppe hinbekommen?
      Das war ein total gepanzertes Fahrzeug.Das bekommst du nur mit dem richtigen Sprengstoff und Leuten die ahnung haben so geschrottet.
      Unsere Freunde die Mäurers denken wir Europäischen nacktschnecken sind alle blöder geblieben als die aufgeweckten SEMITEN.

      Reply
  20. 3

    Essenz

    Hier gibt es eine eine Diskussion über einen Bericht in cashkurs(von Dirk Müller) auf den Gelben Seiten zu diesem Thema:
    http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=287051

    Reply
  21. 2

    Hans-Dieter

    Ein Gesprächspartner sagte mir neulich, daß der Tod bei einem festgestellten Selbstmord nicht unbedingt immer exakt sei, zu eruieren.
    Er meinte, bei einem hochrangigen Politiker sollten alle Umstände hinterfragt werden.
    Beim Tod durch Fallschimspringen mit Nichtöffen des Schirmes müßte dieser von Experten unabhängig geprüft UND DAS ERGEBNIS VERÖFFENTLICHT WERDEN.
    Er meinte noch, ob dies geschehen sei?.
    Wenn nicht, so meinte er, bestünde der Verdacht, daß etwas verheimlicht worden wäre, so die Einschätzung meines Gesprächspartners.
    Er hatte noch weitere Fragen, aber die kann ich nicht mehr genau wieder geben.

    Reply
    1. 2.1

      Häuptling rote Locke

      Nimm Bitte folgendes an.Du stirbst leichter indem Du von einer Haushaltsleiter fällst als bei einem Fallschirmsprung.Die Sicherheitssysteme sind Idiotensicher.Wenn der 1. Schirm versagt hast du einen Rettungsschirm.
      Wenn das versagt hast du noch 1 Notsystem,dieses war bei Mölleman unbrauchbar,nur kam niemand da ran während des Sturzes nach unten,dieses System ist in der Rückwand des Sacks in dem die Schirme sind.
      Noch schöner Möllemann hatte diese probleme schon mal,ohne zu sterben.Wie oft denkst du hat man diese zufälle die nie zutreffen im Leben?
      Solltest du bedenken haben sieh dir das Rettungssystem selber an.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen