Related Articles

66 Comments

  1. Pingback: Das ist eine Geschichte, die Sie in den etablierten Medien nie gehört haben..! | HeiligeGeometrie.com – Spirituelles aus dem Web

  2. Pingback: Ein bahnbrechendes Abkommen: Die Zerstörung von Syriens Chemie-Waffen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Obama: Spiel nicht Schach mit dem KGB | Maria Lourdes Blog

  4. Pingback: Conrebbi: Syrien und die Giftgaslüge « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: PRISM: Realisieren die Menschen überhaupt was das ist? | Maria Lourdes Blog

  6. 24

    Wolfgang Rosner

    irgendwo in Bernays “Propaganda”, ich glaube im Vorwort, steht sinngemäß:

    Mit der Demokratie ist vernünftige Politik schwieriger geworden, weil die Massen glauben müssen, sie hätten selbst entschieden, was ihnen die Eliten aufs Auge drücken.
    Deswegen brauchen wir Propaganda.
    Unter anderem “rote Linien”.

    Typischer Ablauf in etwa:

    – Füttere das Vieh mit Gutmenschen-Moral, um es handhabbar zu halten
    – plane einen Schachzug in deinem Machtspiel, der dem Gutmenschen-Bild nicht ganz enspricht
    – ziehe eine beliebige rote Linie
    – inszeniere eine false Flag als Linienübertretung
    – und schwupps – liegt der schwarze Peter im Spielfeld des Opfers.

    Fleißaufgabe:
    suche Beispiele aus der Tagespresse der letzten 100 Jahre für dieses “Spiel”

    Reply
    1. 24.1

      Maria Lourdes

      Danke Wolfgang!
      Propaganda Bernays, Edward
      Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung wie z. B. den Einsatz von »neutralen Experten«, um eine Aussage glaubhaft erscheinen zu lassen. Für den US-Präsidenten Wilson promotete er den Ersten Weltkrieg, mit den »Fackeln der Freiheit« machte er Zigaretten zum Symbol der weiblichen Emanzipation und brachte die amerikanischen Frauen zum Rauchen. Er arbeitete für Edison und Ford, aber auch für die CIA: Sie alle ließen sich von Bernays ihr Image aufpolieren oder die Marktchancen ihrer Produkte verbessern. Bernays steht in einer Reihe mit den Strategie-Klassikern Machiavelli und Clausewitz. Knapp 80 Jahre nach dem Erscheinen von Propaganda und knapp ein Jahrhundert nach Entstehen der PR-Industrie erscheint dieses Buch erstmals auf Deutsch.
      Propaganda Bernays, Edward

      Reply
  7. 23

    Pater A. Isidor

    BOMBE: Nachdem die GRÜNE-JÄGER90-Dummdödelkeule Claudia aus den Stauden auf Ihrer Wahlkrampf-Tour in Stambul nur mit Tränengas bzw. nur mit Giftgas behandelt wurde, will Honeckers Mädel “IM ERIKA MERKEL” die Rebellen in der Türkei mit Waffen (AK47 Kalaschnikow und SS20-Raketen) ausrüsten? Die Aufträge bzw. die Bestellungen an Heckler und Koch und an Krauss-Maffei für Handfeuerwaffen und Panzerhaubitzen, sowie für die Lieferung von Personentellerminen an Daimler-Benz in Millionen-Höhen seien bereits erteilt worden?
    Ist da was dran?
    Fragt sich Pater A. Isidor

    Reply
  8. 22

    Owbaa

    Um die wahren Hintergründe dieser Geschehnisse zu verstehen, mache ein/e Jede/r ihren/seinen Kopf frei und untersuche vorurteilslos die Aussagen von Alex Collins in diesem Interview (von vor 17 Jahren – und aktueller denn je..) http://www.bibliotecapleyades.net/andromeda/andromedacom_12.htm

    Reply
  9. 21

    Gerry Frederics

    Es waren die Franzosen die im Jahre 1917 Deutschland anklagten Gas eingesetzt zu haben. Später stellte es sich raus, dass es dei Franzosen waren welche die Gasattacke inszeniert hatten. Im Jahre 1924, warfen die Briten -aufs Geheiss des Churchill – Gasgefüllte Bomben auf Kurdische Dörfer im Norden des Iraq & es war Churchill der sich im 2-ten Krieg gegen uns darüber beschwerte, dass in seinem Kabinett Leute sassen die Gasattacken gegen Deutschland ablehnten. Es ist niederschmetternd zu wissen, dass es IMMER die Anglo/Amerikanisch/Französische Welt war & ist welche solche Methoden benutzten & dann IMMER ihre `Feinde´ beschuldigten. Der erste bekannte Fall biologischer Kriegsführung ist als die Engländer Pocken-infizierte Wolldecken an die Indianer verteilte. Die erste Bombenattacke gegen Zivilisten ist als ein Italienischer `Held´ Bomben auf ein Beduin Dorf im Jahre 1911 warf! Aber was noch schlimmer ist, ist dass der Deutsche Trottel glaubt alles perfide wäre Deutsch; also dass man SO dumm sein kann ist wohl einzigartig in der Geschichte. Gerry Frederics

    Reply
    1. 21.1

      kopfschuss911 (5%-Club)

      Naja, Gerry – immerhin hat es eines grandiosen Umerziehungsprogramms bedurft, um unsere Nation dahin zu bringen. So vertrottelt waren wir also nicht, und ich bin überzeugt, ES steckt noch in uns. Deshalb fände ich es schön, wenn man unsere noch narkotisierten Volksgenossen nicht als deutsche Trottel (u. ä.) bezeichnen würde… 😉

      Reply
      1. 21.1.1

        Gerry Frederics

        Haste recht Kopfschuss911. Entschuldige bitte, Gerry Frederics

        Reply
    2. 21.2

      Hans-im-Glück

      Man könnte auch noch einen Schritt weiter gehen und es als sehr klug und weise bezeichnen, daß die Deutschen in ihrer Masse sich jetzt (noch) NICHT auf einen Straßenkampf mit den Handlangern der internationalen Hochfinanz einlassen wollen.
      Jeder kennt das Brecht-Wort vom großen Karthago, das 3 Kriege führte: Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten, und nach dem dritten nicht mehr auffindbar.
      Vielleicht steckt mehr Weitsicht im Verhalten unserer Landsleute als wir ahnen – denn der “richtige” Zeitpunkt aufzustehen ist ganz offensichtlich noch lange nicht gekommen – obwohl uns schon viele versuchen, immer wieder genau dorthin zu drängen – merkelt ihr was?

      Reply
      1. 21.2.1

        Montefiore

        Es gibt sicher mehrere Pläne sich dieses Volkes zu entledigen.
        Ob der Geist aus der Flasche ist – das liegt auch an uns.

        Reply
        1. 21.2.1.1

          Hans-im-Glück

          Genau das ist der Grund, weshalb ich nicht müde werde, immer wieder jeden Menschen zur inneren Einkehr, zur ehrlichen Betrachtung seines Innenlebens, zur Veränderung seiner Denk-, Rede- und Handlungsweisen aufzurufen – damit wir dann, wenn es an die TATEN geht, innerlich gereinigt und geklärt in die komplizierten Umbauvorgänge eintreten können… 😉

          Eine neue Gesellschaft, die diesen Namen auch verdient, kann sich nicht auf zutiefst gestrige Verhaltensweisen (Gewalt, Betrug, Hinterlist, Geheimhaltung etc.) stützen – ohne Wahrheit, Klarheit, Offenheit, Gemeinsamkeit, Verständnis, Erkennen, Bereuen und Vergeben EINES JEDEN wird es nicht gehen.

      2. 21.2.2

        nemo vult

        “…Unser Recht liegt in der Gewalt. Das Wort Recht ist ein leerer, nicht bestimmbarer Begriff. Es besagt lediglich: Gebt mir, was ich will, damit ich dadurch beweisen kann, daß ich der Stärkere bin…”

        “…Nur eine von Jugend auf zur Selbstherrschaft erzogene Persönlichkeit kann die Worte verstehen, die aus dem politischen Alphabet gebildet werden…”

        “…Ein Volk, das sich selbst, d.h. den Emporkömmling aus seiner Mitte überlassen ist, stürzt sich durch den Hader machthungriger Parteien und die daraus entstehende Unordnung ins Verderben. Ist es der Masse möglich, ruhig und ohne Eifersüchteleien zu urteilen oder die Angelegenheiten des Landes zu leiten, die mit persönlichen Interessen nicht vermengt werden sollen? Kann sie sich gegen äußere Feinde wehren? Das ist unmöglich. Ein Plan, der in ebensoviele Teile zerrissen wird, als die Menge Köpfe hat, verliert seine Einheitlichkeit; er wird unverständlich und unausführbar…”

        Es sind “Protokolle” des Untergangs.

        Die Fragen auch mit Nein zu beantworten ist ein Wunsch der Autoren. Die Fragen mit Ja zu beantworten bedeutet im Rahmen der Fragen zu denken.

        Das Recht allein als das Recht des Stärkeren zu beschreiben, bedeutet aus einer inneren Leere heraus zu denken; einen Beweis nötig zu haben der Stärkste zu sein. Und gleichzeitig zu Wissen das die Gewalt von den Beherrschten vergeben wurde. Egal wie groß der Tribut wird, er nährt nur den Hass!

        Das Recht entsteht aus dem Gesetz des Lebens, der Wahrheit unserer Existenz, der höchsten Gewalt; Beachtung führt in eine lebendige Welt. Mißachtung führt in eine tote Welt. Keine Flucht möglich, aber die Wahl bleibt jedem frei.

        Natürlich wird ein Machtvakuum oft wieder selbstherrlich okkupiert.

        Wann ist der “richtige” Zeitpunkt, um zu erkennen das die gewaltigste Kraft im Vakuum bereits vorhanden ist?

        Reply
    3. 21.3

      Montefiore

      Die ersten Bomben im WK2 warfen auch die fairen und netten und humorvollen Briten (Schotten waren ja zwangsverpflichtet).
      Bei allen wesentlichen Vorgängen der Geschichte kann man diese gnadenlose und hinterhältigste Vorgehensweise sehen.
      Um das zu ertragen hat sich der gemeine Brite dem Alegenuß hingegeben.
      Aufwachen mag er nicht – das gibt es hier auch.
      Franzosen (die Korrumpierten in der Loge Grande Orient) in ihrer Blödheit lassen sich immer wieder von den Engländern manipulieren und zu Beißhunden für engl. Interessen machen.

      Reply
  10. 20

    Pater A. Isidor

    Wichtig wäre der Zeitablaufplan! Sonst nix! Danke

    Reply
  11. 19

    Pater A. Isidor

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Wer kann bitte die zeitlichen Abläufe genau nachvollziehen bzw. aufzeigen, mit denen der Plan zur Besetzung und Übernahme bzw. Okkupation des Irak vorbereitet und dann durchgeführt wurde.

    1.) Erstmaliger Bericht über die Pläne zum Bau von Uran-Aufbereitungsanlagen im Irak?
    2.) Erstmaliger Bericht über die Umsetzung der Pläne zum Bau von Uran-Aufbereitungsanlagen im Irak?
    3.) Erstmaliger Bericht über die Feststellung von fertiggestellten Uran-Aufbereitungsanlagen im Irak?
    4.) Erstmaliger Bericht über die Entdeckung von Fabriken zur Produktion von A-Waffen-fähigem Plutonium?
    5.) Erstmaliger Bericht über die Bedrohung der USA durch im Irak produzierte A-Bomben?
    6.) Erstmaliger Bericht über den erfolgten Blitzangriff auf den Irak?
    7.) Erstmaliger Bericht über die erfolgreiche Okkupation des gesamten Irak?
    8.) Erstmaliger Bericht über die Ermordung des irakischen Präsidenten?
    9,) Erstmaliger Bericht über die Feststellung, dass das Regime im Iran weder Uran-Aufbereitungsanlagen, noch A-Waffen, noch A-Bomben, noch A-Träger-Raketen besessen hat?

    Fazit: Der Zeitablaufplan zur Okkupation Syriens dürfte demnach dem des Irak ähnlich verlaufen, dieses Mal allerdings mit einer riesigen Giftgas-Industry-Produktions-Anlage?

    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  12. Pingback: Ägypten zu Syrien – Wie der Wind weht, so hält man seine Fahne! | 8hertzwitness

  13. 18

    nemo vult

    Ein “Bär”, ein “Löwe” und ein “Adler” treffen sich in der Levante… nicht witzig!

    Reply
    1. 18.1

      Hans-Dieter

      Das Witzige daran ist nur, daß es nicht witzig ist.
      Der Löwe gilt ja als der König der Tiere.
      Aber die Basis, Levante, ist in der Planung, einer der vier Säulen.
      So muß sich der Bär gewaltig anstrengen, aber ich denke, mit einem Schlag kann er viel machen.
      Er darf nur nicht zu träge sein.
      Und der Adler?. Die Flügel sind gestutzt, vielleicht nicht bis zur Struktur, dann kann er das Aas fressen.

      Reply
  14. 17

    Hans-Dieter

    Jemand sagte mir, man solle sich über eine vergleichbare Rote Linie mal Gedanken machen.

    Russlands Präsident Herr Putin, kann nicht weiterfliegen zum G8 Gipfel von London nach Belfast, wie geplant, WEGEN VERSÄUMNISSE
    DER ENGLISCHEN REGIERUNG???. Er meinte, dies sei unmöglich in einem Planungsstab von Hunderten.

    Er meinte noch, was könnte den Aufenthalt für die Seite des Feindes ?, interessant machen?.
    SPIONAGE, war sein erster Gedanke.
    Es meinte noch, Britische Spione hören die Telefonate ab, knacken die Passwörter und entziffern die e-mails, die der Russische Präsident in der Zwischenzeit führt. ( Eine gute Taktik, und wenn man bedenkt, daß es fünf Arten von Spionen gibt, hier die der Heimatlichen, Stadtansässigen in Frage kommt, dann, so meinte er, käme evtl. noch, nach der Scheidung, (von Herrn Putin), die der, er wollte es vornehm ausdrücken, der weiblichen Intelligenz zu tragen).
    Ich konnte daraufhin leider nichts sagen, da ich von der Materie nichts verstehe.
    Und viele Grüße an Maria Lourdes an einem schönen sonnigen Morgen.

    Reply
    1. 17.1

      Hans-Dieter

      Habe noch vergessen zu erwähnen, daß Präsident Medwedew 2009 auf dem G 20 Gipfel in London abgehört wurde. ( so vernimmt man).

      Reply
  15. 16

    safefaster

    Wobei man klar unterscheiden muss, was ist al-kaida und was ist al-CIAda.
    al-kaida IST al-CIAda, so schiessen sich die Zionisten in jedem Falle selber
    ins Bein egal wie sie’s anstellen wollen. Wobei ich die “Lösung” dass die
    Terrosisten in den Provinzen Deir Al-Zour und Raqqa bewaffnet würden
    bevorzugen würde – das us-amerikanische Gesocks könnte dann für
    immer aus dem Arabisch-islamischen Raum verschwinden. Die die sich
    für den Terror gegen Syrien hergeben, lassen sich danach immer noch a) entweder per ideologischer Gehirnwäsche oder b) mit Geld so hinbiegen,
    dass sie dann für die einzelnen Länder keine Gefahr mehr darstellen.

    Reply
  16. 15

    Kurzer

    Der Streit um Zion

    Wir befinden uns in der finalen Phase einer Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes. Auch wenn die allermeisten Menschen nichts von diesem Kampf ahnen, so bestimmt er doch unser Dasein. In den letzten Jahren bewegt sich jedoch auf geistiger Ebene einiges. Immer mehr Menschen stellen Fragen zu verschiedensten Thematiken. Ein Meilenstein auf diesem Weg war das im Jahr 1993 erschienene Buch “GEHEIMGESELLSCHAFTEN UND IHRE MACHT IM 20. JAHRHUNDERT” im Netz zu lesen unter:

    http://www.der-trommler.de/staatsfeind/Die_Akte/die_akte.html

    Dem Autor gelang es auf verständliche Art und Weise ein komplexes Bild der hinters Lichtführung in allen Lebensbereichen darzulegen und dem Leser am Ende trotzdem ein positives Weltbild zu vermitteln, in dem er die kosmischen Gesetze und damit den Sinn des Lebens erklärt. Als 2 Jahre später der zweite Band erschien in dem er auf einige Problematiken der Manipulation konkreter einging zog das System die Reisleine mit einem Bücherverbot und der Beschlagnahme der Auflage.

    Er war zum Kern einer Materie vorgedrungen die in unserer ach so freien Gesellschaft ein absolutes Tabu darstellt. Wenn man es genauer betrachtet gibt es innerhalb des Systems einen Sandkastenbereich der als “demokratischer Konsens” bezeichnet wird. Innerhalb diese Bereiches führen Pseudoexperten, Pseudodiskussionen um Pseudoprobleme wie mir ein ehemaliger Mitarbeiter der Bundesregierung bestätigte. Und insofern ist natürlich auch ein Gregor Gysi ein streitbarer Demokrat und eine Dame die früher Sowjetpropaganda betrieb heute Bundeskanzlerin, wie so mancher Ex-DDR Bürger mit Verwunderung feststellt. Das sind sie deshalb weil sie letztendlich dem gleichen Ziel dienen wie jeder andere Systempolitiker. Welches Ziel das ist kann JEDER herausfinden der sich von allen Tabus befreit und die richtigen Fragen stellt. Es wird seit den dreißiger Jahren auf jedem Eindollarschein der ganzen Welt offen verkündet:

    “NOVUS ORDO SECLORUM”

    Die neue Weltordnung. Und um die zu erreichen müssen alle historisch gewachsenen Strukturen aber vor allen die Völker zerstört werden. Zu diesem Zweck kauft man sich dann auch mal mit dem privatisierten Finanzwesen ein paar Weltkriege inklusive der dazu gehörigen Geschichtsschreibung und bedroht jeden der irgend etwas davon hinterfragt mit wirtschaftlicher Zerstörung, gesellschaftlicher Ächtung und Gefängnis.

    Es gibt ein epochales Werk aus den fünfziger Jahren welches die logischen Erklärungen für diesen scheinbaren Irrsinn bietet. Es ist das Buch “Der Streit um Zion” des Engländers Douglas Reed komplett zu lesen unter:

    http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

    als PDF:

    http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Douglas%20Reed%20-%20Der%20Streit%20um%20Zion.pdf

    Reed spannt hier einen Bogen über 2500 Jahre in denen es einer kleinen von Jahwe auserwählten Herrscherrasse gelungen ist ihr Ziel der Versklavung ALLER Völker und Menschenrassen beinahe zu vollenden. Und da Jahwes Bodenpersonal in der Masse irgend wann den Kanal davon voll hatte die Menschheit zu schikanieren, wurde vor über tausend Jahren einem Turkvolk aus dem Süden Russlands, den Khasaren, das nahegelegt was dem Einzelnen verwehrt ist: als Volk zum jüdischen Glauben überzutreten. Und so kommen wir zu dem heutigen Paradox, daß die Masse der Zionisten (die sich darauf berufen das der wiedererstandene Staat Israel eine biblische Offenbarung erfüllt) keinerlei semitische Ahnen hat. Während die von Israel vertriebenen und schikanierten Palästinenser Semiten sind. WAS IST JETZT ANTISEMITISMUS. Wer diesen Fragen mit aller Konsequenz nachgeht wird herausfinden: DAS GEGENTEIL IST WAHR !!!

    Reply
  17. 14

    Waffenstudent

    DIE INTRIGENINSEL KANN NICHT SIEGEN:

    Im letzten dreißigjährigen Krieg 1914/1945 gab es praktisch nur eine Supermacht, und das war die Intrigeninsel samt Angloamerikaner. Wie man sieht:

    http://www.welt.de/wirtschaft/article117134843/Nicaragua-stimmt-fuer-Pazifik-Atlantik-Kanal.html

    baut China, den Amis einen neuen Panamakanal vor deren Haustüre, ohne daß die Intrigeninsel dagegen vorgehen kann. Als Deutschland 1912 die Bagdabahn plante, war sofort die Kriegserklärung an Berlin bis auf das Datum fertig.

    Hinsichtlich ihrer Infrastruktur waren die Amis und Deutschen etwa gleich gut entwickelt. Heute sieht das anders aus: Die USA sollten endlich einmal ihr Land in Ordnung bringen, deren Finanzen und Infrastruktur schon bald schlechter als die Indiens sind. Mit einer Verschuldung von 107 % vom BIP muss man eigentlich ganz still in einer Ecke sitzen und über die Vermeidung des eigenen Untergangs nachdenken. Aber das Nachdenken war noch nie eine Sache der USA und das wir ihnen auch sehr bald zum Verhängnis werden.

    Bezüglich der Bevölkerungsstruktur, gab 1914 das Weißentum den Ton an. Dieses Weißentum war homogen und bereit, sich für Fremdinteressen totschießen zu lassen. Heute dominiert das Judentum das Weißentum. Die Bevölkerung ist durchrasst und vernegert und längst nicht mehr bereit, für Fremdinteressen zu sterben. Siehe hier:

    http://schwertasblog.wordpress.com/2011/12/26/juden-und-weisentum/

    Re­sü­mee:

    Ich weiß wirklich nicht, wie die Intrigeninsel dieses Mal gewinnen will. Ein eigenes Heer wie 14/45 gibt es nicht. Die Luftüberlegenheit besteht nur, wenn China/Rußland ihre Flieger am Boden lassen. Die Seewege dominiert man nicht. Außerdem existieren Landwege, welche den Seeweg ersetzen. Und es gibt zumindest kulturell homogene Staaten, die mit Haß für erfahrenes Unrecht kampfbereit sind.

    Reply
    1. 14.1

      nemo vult

      Gewinnen soll die “Intrigeninsel” auch nicht!

      Reply
      1. 14.1.1

        Fritz

        Deswegen bete ich jeden Tag………….damit diese wirklich nicht gewinnt.

        Reply
  18. 13

    Aufstieg des Adlers

    Liebe Freunde

    Ingo´s Seite ist wiedr frei abrufbar! 🙂

    http://volksdeutschland.org/

    Reply
  19. 12

    Aufstieg des Adlers

    NOCH ne rote Linie:

    http://www.treasury.gov/ofac/downloads/t11sdn.pdf

    Kann mir bitte Einer mal sagen, was das überhaupt ist ?

    Ich kann kein auswärts.

    Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      Das Office of Foreign Assets Control (OFAC, deutsch „Amt für Kontrolle von Auslandsvermögen”) ist die Exportkontrollbehörde des United States Department of the Treasury. OFAC ist zuständig für die Überwachung von Handels- und Wirtschafts-Sanktionen, die die USA aus Gründen der US-Außenpolitik und Nationalen Sicherheits-Interessen gegen Staaten, Organisationen und Individuen verhängt haben.

      Leiter der OFAC-Behörde ist Adam J. Szubin.

      Gruss an den Adler

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 12.1.1
  20. 11

    Hans-Dieter

    Der Russische Außenminister, Herr Lawrow, hat den C-Waffeneinsatz der syrischen Truppen als falsch entlarvt, da die Beweisführung dem internationalen Standard nicht genügt, nicht erfolgt ist.
    SOMIT IST KEINE SOGENANNTE ROTE LINIE ÜBERSCHRITTEN WORDEN.
    Ja, für die Syrische Regierung und für Iran und Russland müßte die rote Linie überschritten sein, die rote Linie der Verleumdung, der Lüge, der Falschaussage und der ständigen falschen Anschuldigungen.
    Russland kommt immer mehr unter Druck, das ist beabsichtigt !.
    Es wird Zeit für Herrn Putin, stärker militärische Marken zu setzen, wie die S-400 in Syrien und Iran aufzustellen, nebst anderer Dinge in Syrien und Iran selbst, wie die Bewaffnung aller Männer und Frauen, die die Präsidenten unterstützen.
    Unsere Forderung seit langem. FÄHIGKEIT ZUM PARTISANENKAMPF DER UNTERSTÜTZENDEN BEVÖLKERUNG.
    In dem Falle hat ein feindlicher Einzug von Soldaten keinen Stand auf Dauer.
    Dies war, zusammen gefaßt, die Meinung in einer Diskussion, die einige interessierte Laien hatten.

    Reply
  21. 10

    kopfschuss911

    Obama ist halt der beste Präsident, den USrael je hatte:

    Wahrscheinlich nur über Proxy zu sehen…

    Die iranische Nuß ist anscheinend schwerer zu knacken, denn das Washington Institute fordert einen Anschlag unter falscher Flagge:

    Reply
  22. 9

    Aufstieg des Adlers

    Rote Linien werden derzeig massiv überschritten!

    Bitte ladet dieses Video umgehend runter, da es nicht lange bei Youtube abrufbar sein wird!

    Es ist das Video des russischen Staatsfernsehn mit deutschen Untertiteln, daß sich mit dem Genderismus befasst!

    BITTE UNBEDINGT VERBREITEN !

    Reply
    1. 9.1

      Hans-im-Glück

      He Leute, seid ihr schon ganz “gaga”?

      Da werden irgendwelche Bilder in Zeitlupe gezeigt und darüber wird ein deutscher Text gelegt, der auch noch auf deutsch vorgelesen wird – das soll ein glaubwürdiges Video sein?

      Laßt euch nicht ver…en – bevor ich denselben Beitrag nicht im russischen Original gesehen habe, halte ich das für eine ganz primitive Manipulation!

      Für die ganz Schlauen: hab übrigens nach diesem und ähnlichen Beiträgen auf der russischsprachigen Tube gesucht – im russischen Fernsehen gibt es zwar einige sehr rigide Kommentare zu diesem Thema, aber ein derartiger Völkerhaß auf Europa war dort nicht zu finden.
      Also: bleibt wachsam und glaubt nicht jeden Sch…

      Reply
      1. 9.1.1

        Aufstieg des Adlers

        @ Hans

        Erkläre bitte ganz genau, an welchen Stellen des Videos Du “Völkerhass” herausgehört haben willst.

        Erbitte hierzu Deine Antwort.

        Danke

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Hans-im-Glück

          Hallo AdA,

          bitte lies die folgenden Texte nach: 2:44, 3:00, 4:15, 4:40 etc., und dann denke weiter: wenn sich die westlichen Völker (und hier ist der Übergang von “Politikern, Aktivisten der Bewegung” zu Filmen die in Norwegen “beliebt sind” – bei wem wohl – fliessend) mit diesen Dingen identifizieren, und dieser Eindruck wird hier erweckt, was ist dann von ihnen zu halten?

          Was soll der (angeblich russische) Mensch, der solche Informationen (angeblich) bekommt, von uns Westlern denken?
          Bzw.: warum wird uns suggeriert, daß die Russen sowas über uns in ihren Medien verbreiten?
          Bitte selbst mitdenken…

          Ist Dir auch aufgefallen, daß zwischen dem dargestellten und dem verlesenen Text deutliche Unterschiede in Wortwahl und Ausdruck zu verzeichnen sind?

          Ich halte das für ein abgekartetes Spiel, um uns wieder in Trennung, Teilung, gegenseitige Vorwürfe, Mißtrauen und damit Uneinigkeit hineinzuführen – was für die russischen Medien (bis auf Ausnahmen, die es überall gibt) nicht typisch ist.

          Wie gesagt: ich habe trotz ausführlicher Suche solche Texte in russischen Kommentaren und Beiträgen zum Thema nicht finden können.
          Daher meine Überzeugung: dies ist eine Falle, ein Stück Manipulation der Gefühlstechniker.

          Wir sollen denken, daß die Russen sowas über den Westen verbreiten.
          Warum ist kein russischer Originalton zu hören?
          Sind die Aufnahmen alle aus Russland?
          Stammen sie alle aus dem russischen Fernsehen (das seit Jahrzehnten schon sehr vielfältiger ist als die gleichgeschalteten europäischen Medien)?

        2. Aufstieg des Adlers

          Hallo Hans

          ich verstehe schon, was Du meinst.

          Aber ich halte den Text in deutsch für goldgelb und kann gut nachvollziehen, daß es im russischem Fernsehen so eine Sendung gegeben hat, die offen die Pervertierungen des Westens aufgedeckt hat!

          Wenn Du hierzu noch heranziehst, daß in Rußland mitlerweile homosexuelle Werbung, oder gar Propaganda dafür gestraft wird, verwundert die Sendung nicht.

          Nebenbei bemerkt habe ich NICHTS gegen homosexuelle Menschen; wohl aber gegen die uns permanent aufgezwungene Berieselung darüber wie schön das doch ist – und blos, damit wir keine Kinder mehr zeugen, sodass sich so ein Affe wie Plasberg hinstellen kann und hämmisch verkünden kannn , daß Deutschland ausstirbt und deshalb er auch noch irgendso ne geistig behinderte Flöachflöte aus der Freimaurerei eingeladen hatte, der uns dann verkündete, daß wir jetzt aber wirklich unbedingt Zuwanderung bräuchten….

          Ach ja: der Film gibt es auch in russischer Sprache, im Original also.

          Mein russisch ist aber zugegebenermaßen ziemlich eingestaubt und reicht man grade noch für da sdrasdwujet krasnaja plochatch 🙂

        3. Hans-im-Glück

          Bist du so nett und postest mal den Link zum russischen Original-Beitrag?
          Mein Russisch ist sehr gut gepflegt… 😉

  23. 8

    H. Allowach

    Es ist völlig egal, was Syrien und Iran machen.
    USrael wird über beide Staaten herfallen, und es werden nicht die letzten sein.
    Es ist alles von langer Hand geplant
    Mir macht im Moment am meisten der gute Wladi etwas Kopfzerbrechen, seitdem er die Holo-Lüge zum Pflchtschulfach gemacht hat in Russland. Ist er noch “safe”, war er je “safe”, ist der überhaupt identisch mit dem alten Wladi, oder ist er nur noch naturidentisch, oder ist er gar bereits ein Hologramm?

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Der Kommentar landete im Spam, deshalb die Verzögerung beim freischalten, entschuldige H.Allowach, sagt Maria Lourdes!

      Holo Lüge zum Pflichtfach? liefer mir da bittee mal eine Quelle, klingt nämlich interessant!

      Gruss und danke für Deine Mitarbeit

      Maria Lourdes

      Reply
    2. 8.2

      Hans-im-Glück

      Hier ein Beitrag, der mindestens drei “Putin”s zeigt:
      http://www.youtube.com/watch?v=tDYavJxxbSA (7,4 min)
      Auch für nicht-russisch-sprechende geeignet – die Bilder sagen genug – an und zu mal stoppen…

      Und hier ein Beitrag “Rußland ohne Putin – willkommen in der Hölle!” – vom Februar 2012:
      http://www.youtube.com/watch?v=DkHNe4yqUXY (4,5 min) – nicht mehr ganz aktuell.

      Das dürften so etwas die Extreme sein, zwischen denen sich die Realität bewegen wird.

      Es ist furchtbar schwer zu unterscheiden, wo die “Nebelvorhänge” enden und der Blick in die Weite gehen kann…

      Reply
  24. 7

    Reiner Dung

    Mahmud Ahmadinedschad als Präsident des Iran ist Geschichte, und wider Erwarten sind die USA während seiner Amtszeit nicht über sein Land hergefallen. Sogar Israel hat keinen Angriffskrieg begonnen, das muß man ihm als großartige staatsmännische Leistung anerkennen. Der frischgewählte Nachfolger heißt Hassan Ruhani und wird als gemäßigt beschrieben. Das bedeutet, er hängt der Illusion an, mit den großen Kriegstreibern dieser Welt reden und verhandeln zu können. Dabei läuft ganz in der Nähe, in Syrien, gerade wieder eine Demonstration US-amerikanischen Friedenswillens ab. Die Waffenlieferungen an die syrischen Terroristen waren längst beschlossen, es hat nur noch ein wenig gedauert, bis die Beweise für den Giftgas-Einsatz ausreichend fingiert waren.

    Die USA haben Beweise dafür, daß die syrische Regierung Giftgas gegen Terroristen eingesetzt hat. Folglich möchte Friedensnobelpreis-Kriegsherr Obama jetzt ganz offiziell Waffen und Munition an die Al-CIAda in Syrien liefern. Nun ja, wir kennen das. Die USA hatte schon mal absolut eindeutige Beweise für Massenvernichtungswaffen im Irak. Deshalb haben die USA vor zehn Jahren das Land überfallen, hunderttausende Zivilisten abgeschlachtet und Saddam Hussein hingerichtet. Massenvernichtungswaffen hat man dort keine gefunden, höchstens die US-Army hat sich als solche erwiesen. Aber da die Amerikaner Al-Qaida gegründet und seit Jahren gegen Syrien gehetzt haben, müssen sie denen jetzt ganz offen helfen, getreu dem alten amerikanischen Motto: Es sind zwar Bastarde, aber es sind unsere Bastarde.
    http://www2.q-x.ch/~michaelw/Kommentar.html

    —————-
    Nach Frankreich und Grossbritannien haben jetzt auch die USA Beweise für Giftgas-Einsätze in Syrien. Aus Russland folgt prompt eine harsche Reaktion. Auch Syrien bezichtigt die USA unverblümt der Lüge.

    ————————–
    6113 getötete ausländische Terroristen in Syrien

    Die Zahl der Terroristen in Syrien ist so groß, dass der Sondergesandte der UNO und der Arabischen Liga, Lakhdar Brahimi, ihre Anzahl in Syrien auf mehr als 40 Tausend bezifferte. Aber nach Ansicht vieler Sicherheitsexperten liegt ihre wirkliche Zahl noch höher. Almenar hat in diesem Bericht hinzugefügt, diese Terroristen seien aus circa 100 Ländern nach Syrien gekommen und bei denjenigen, die die syrische Regierung bislang festgenommen hat, handele es sich um Staatsangehörige von 29 unterschiedlichen Ländern.

    Alle Infos auf: http://www.contra-inkasso.de/Topaktuell-Contra

    Reply
    1. 7.1

      Fritz

      Frankreich ist mal wieder vorne dabei………….tres chic.Seltsame Demokratie,der neue President wirkt wie der alte.Die Wahl brauchte man eigentlich nicht………

      Reply
  25. 6

    Aufstieg des Adlers

    Noch ein Bild von Roth:

    http://s14.directupload.net/file/d/3288/4hcmdkwr_jpg.htm

    Jetzt mal die Frage, ob die erlaubt hat, sich so ablichten zu lassen – und wenn ja, welches Ziel steckt dahinter ?

    Sieht die schon ihre grüne Gurkentruppe anlässlich der Bundestagswahlen unterhalb der 5% Hürde und hofft auf das Mitleid der Bunzelbürger ?

    Jaja…was tut man nicht alles fürs Geschäft…

    Reply
    1. 6.1

      kopfschuss911

      Wer hat die denn verschönert? :mrgreen:

      Reply
      1. 6.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Na, die uniformierten Jungs aus der Türkei!

        Reply
      2. 6.1.2

        soliperez

        Saugeile Frage, der Kandidat erhält 100 Punkte 😉

        Wie auch schon Maria betonte, kann ich mich dem voll anschließen, bin zwar ein toleranter Mensch aber dafür muß ich Claudia noch lange nicht mögen…

        Reply
        1. 6.1.2.1

          Teuguan

          Das hätte sie aber auch schon viel früher haben können.
          Da hätte sie auch gar nicht so weit Reisen müssen.

        2. soliperez

          Da gehe ich mit Dir ganz konform.

          Türkei: Claudia Roth bei Polizeieinsatz verletzt…

          „Das war ein Gewaltangriff, wie ich es noch nicht erlebt habe“, sagte sie dem Focus. Zudem warf die Grünen-Politikerin der türkischen Polizei vor, Chemikalien in das Wasser der Wasserwerfer gemischt zu haben.
          http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M55b88d11251.0.html

          Lachmichweg, wie wenig die Heulsuse über Deutschland weiß. Wo war die denn bei den Protesten gegen Stuttgart21 oder hat sie sich sonst schon mal in D von der Pozilei einkesselnen und zusammen prügeln lassen?

      3. 6.1.3

        Montefiore

        Die Trulla ist Hystrikerin, das fällt ihr also leicht.
        Ne scharfe Zwiebel, frisch angeschnitten, und schon flennt die Puppe.
        Ob die Marionette Kies vom Amispezl dafür bekommen hat?

        Die grünen Schwesben und Lulen sind gleich dabei wenn es um Gaydemos oder “Bürgerproteste” geht.
        Statt sich auf ihre alten Werte zu konzentrieren: keine Kriege und Volksentscheide.

        Reply
    2. 6.2

      Fritz

      Roth………..was macht die Frau Samstags?

      Reply
      1. 6.2.1

        Gerry Frederics

        Ist diese Photographie WIRKLICH das rot? SO hässlich kann dich niemand sein, das ist doch garnicht erlaubt! Demnach waren ja Lyndon Johnson´s Gattin & Leonore Roosevelt Miss Univers Typen! Gerry Frederice

        Reply
  26. 5

    Gerechtigkeitsapostel

    Wir wollen doch mal festhalten, wer die Terroristen sind:
    *
    Es sind bezahlte Auftragsattentäter, die von weltmachtgierigen, ultrareichen Zionisten hinter den Kulissen gesteuert werden, die auch die Weltpresse beherrschen und für ihre Ziele steuern.
    *
    Sie wurden und werden durch zionistische Militärs und Geheimdienste wie CIA (USA), Mossad und Shin Bet (Israel), MI5 und MI6 (Großbritannien), durch französische Militärs und Geheimdiensten und und durch anderen zionistische Militärs und Geheimdiensten ausgebildet, wie z.B. die GLADIO-Geheimarmeen der NATO in Europa, von Zionisten und Prozionisten aus- und aufgerüstet, von Zionisten gesteuert und von Zionisten hoch bezahlt.
    *
    So war es in den 1910er Jahren, um den 1. Weltkrieg zu erzwingen, um das deutsche Volk komplett zu vernichten, um Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen, und um die Alleinschuld hernach Deutschland in die Schuhe zu schieben.
    *
    Da dieses jahrhundertealte zionistische Ziel der Europa- und Weltbeherrchung durch den 1. Weltkrieg noch nicht vollends erreicht wurde, wurde es wiederholt in den 1930er Jahren:
    *
    Der 2. Weltkrieg war weder von Hitler noch vom deutschen Volk gewollt, genau so wenig wie der 1. Weltkrieg.
    *
    Um den 2. Weltkrieg zu erzwingen, um auf diese Weise das deutsche Volk komplett zu vernichten, um so Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen, und um die Alleinschuld hernach Deutschand in die Schuhe zu schieben, wurden Auftragsterroristen und Auftragsmörder eingesetzt, und die zionistisch beherrschte Weltpresse hetzte mit niederträchtigen Lügen und Täuschung u.v.a.m. gegen Deutschland, so wie in Deutschland gegen Libyen, Syrien, Irak, Iran, Russland usw. gehetzt wurde, gegen alle Länder, die sich der zionistischen Unterjochung widersetzen.
    *
    Nicht umsonst sind Millionen von Buchtiteln der letzten 100 Jahre durch zionistisch unterwanderte und besetzte Schalt- und Schlüsselstellen beschlagnahmt, verboten, unter Verschluss, denn all das haben schon längst Hunderttausende von Wahrheitssuchern bewiesen und darüber publiziert.

    Reply
    1. 5.1

      Hans-im-Glück

      “Der 2. Weltkrieg war weder von Hitler noch vom deutschen Volk gewollt,…” – das erschließt sich mir jetzt nicht:
      einerseits wird AH hier meist als der große Wohltäter des deutschen Volkes gefeiert, der weitblickend und fast genial handelt (worüber ich mir kein Urteil erlauben würde, da die Tatsachenlage immer noch sehr verworren ist) – andererseits hätte er doch, wenn dies stimmen würde, sich niemals in einen Krieg hineinziehen lassen, den er nie gewinnen konnte.
      Denn auch mit der Vorstellung, daß das deutsche Volk im Na-So vereint vieles möglich machen würde – ein Krieg gegen (fast) ALLE Staaten der Welt war doch niemals zu gewinnen – zu keiner Zeit! Die Konsequenz des Untergangs des deutschen Volkes war doch schon vor Ausbruch des Krieges absehbar, oder?
      Und dieses Risiko ist er eingegangen – was ein weiser Volksführer nie getan hätte.
      Also?

      Reply
      1. 5.1.1

        Andy

        Hallo Hans-Im-Glueck
        Vielleicht gibt Dir der anhaengende Link etwas mehr Einsicht.
        Fuer mich war es fast unglaublich, dass der ehemalige Feldherr Ludendorff schon 1930 einen erneuten Krieg, diesmal auf deutschen Boden, voraussehen konnte.
        Zwar verlief der Krieg etwas anders als von ihm zu der Zeit dargestellt, aber im Endeffekt hatte er die Machenschaften und Plaene der Hintergrundmaechte richtig beurteilt.
        Das Hitler das nicht erkannt und dagegen gewirkt hat ist mir ebenfalls unverstaendlich.

        http://archive.org/details/Ludendorff-Erich-Weltkrieg-droht

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Hans-im-Glück

          Hallo Andy,
          habe mal stichprobenartig das von Dir empfohlene Buch an einige Stellen angelesen – Einführung und Schluß komplett, und ich muß sagen: Das bringt mich mich noch mehr ins Zweifeln an der “Genialität” des AH.

          Zumal die Wirtschaftspolitik des AH doch von einer gewissen Einsicht in das internationale Wirken der Hochfinanz zeugte, denn dieser war man ja sauber ausgewichen mit dem Austausch Ware gegen Ware.

          Irgendetwas stimmt dort ganz und gar nicht…

        2. 5.1.1.2

          Fritz

          Es wussten doch wohl alle,dass ein neuer Waffengang geplant war,denn die Wiederbewaffung der Deutschen Armee begann schon 1924 (sogar mit HIlfe Russlands und der USA usw.).

        3. Andy

          Fritz, ich muss Dir recht geben, Rathenau oder wenigstens seine 300 ueberlebenden rotierenden Maenner, Rom, der Jesuitengeneral, Hochgradpfaffen jeglicher Denomination, der Gross-Orient, die Hochgradmaurer in Deutschland und anderswo, 3mal verkappte Rosenkreutzer, Hoch(fiat)finanz und Ludendorff’s Leserschaft wussten ueber einen erneuten geplanten (von wem?) Waffengang bescheid. Die einzigen die darueber nichts wussten war die ueberwiegende Mehrheit der europaeischen Voelker.

          Leider gibt es heutzutage anscheinend niemanden, der diese weltweite Mischpoke wie Ludendorff, zielgerecht aufzudecken und unters Volk zu bringen vermag, denn diese revalisierenden Maechte haben sich nicht ploetzlich in Staub aufgeloest oder ihren Namen in USA, City of London oder Israel unbenannt.

          Hier Ludendorffs Buecherei als roter Faden:
          http://archive.org/search.php?query=ludendorff%20AND%20collection%3Aopensource
          http://archive.org/search.php?query=Lena%20Wellinghusen%20AND%20collection%3Aopensource

  27. 4

    Aufstieg des Adlers

    Die UN ist seeeehr zufrieden mit dem Ausgang der Wahlen im Iran….

    http://de.rian.ru/politics/20130616/266308452.html

    Reply
  28. 3

    neuesdeutschesreich

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

    Reply
  29. 2

    ubenuaH

    Hat dies auf ubenuaH rebloggt.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen