Related Articles

28 Comments

    1. 11.1

      nemo vult

      Frag doch mal den Müntefering was er heute zu sagen hat. Er ist ja jetzt im Ruhestand.
      Es gibt keine Gewaltentrennung, nirgends, ROTHSCHILDs Herrschaft, die “internationale Gemeinschaft”, ist Willkür! Gewalt ist das einzige was den Laden zusammenhält.
      Wie sollte es auch eine Wiedervereinigung geben? Schily war damals ganz Pragmatiker. Das wäre Selbstmord, als würde man den Nacken freiwillig unters Fallbeil legen. Nach dem 1.Teil…, nach dem 2.Teil…, nach dem 3.Teil gab es keine Punier mehr.

      Reply
  1. 10

    Aufstieg des Adlers

    Reply
    1. 10.1

      Fine

      AdA,
      man kann es ganz kurz fassen: Die Sukzessoren des Folterparadies BRD wenden in ALLEN Bereichen das Geltende Recht an; und was das ist,
      bestimmen die Ausführenden selbst! Die Erhebungsstelle IM FINANZAMT agiert nach den BGBl – Bundesgesetzblättern, die sich mitunter wöchentlich ändern.
      Der RICHTER(c) auf dem Logenplatz AM GERICHT brabbelt Geltendes Recht, weil es das Recht ist, das gilt weil es gilt! Je nach Laune und Wetter!
      Frag mal einen RICHTER(c) was gerade das GR ist – er wird antworten, dass das RICHTERschikane ist, auf die nicht zu antworten braucht.
      Wer sich mit der BRD-Hypnosebude, ihren Organen und deren Affentanz auseinandersetzt, hat verloren – weil er/sie diese damit immer wieder anerkennt!
      Sie entziehen den DEUTSCH(c) alles – auch Energie – und setzen ALLES mit ZWANG durch; was natürlich nur bei DEUTSCH(c) geht….
      Die BRD-Darsteller haben Mordsschiss davor, dass die DEUTSCH(c)-Durmel das Grunzgesetz lesen, aber noch schlimmer: richtig verstehen!
      Im 2.ten Teil zum Thema “Seit 5.45h wird zurückgeschossen” habe ich u. a. die Bedeutung/Erklärung in einem jt-Vid eingestellt.
      Jedenfalls habe ich meinen Weg gefunden, bekomme nun rechtswirksam! beurkundet, “wer” ich bin, und komme einem großen Stück Freiheit näher!
      Nein – es geht nicht um eine “Beurkundung” seitens der BRD, dass ich Deutscher bin! Die BRD-Knechte können NICHTS rechtskräftig beurkunden!
      Die können/dürfen nichtmal AMTliche Lichtbildausweise ausstellen!
      Jedenfalls können mir die BRD-Statisten und Volksverräter DEUTSCH(c) mit ihren preisgünstigen und eisern verteidigten PERSONALausweisen im Mondschein
      begegnen! 🙂 Mit diesen Leuten ist kein Staat zu machen!

      Reply
  2. 9

    Fine

    “Diese war, wie auch die DDR, zu keinem Zeitpunkt ein souveräner Staat”
    Das ist nicht ganz richtig – die DDR hatte sogar eine Verfassung, die immer noch für Sachsen gültig ist – das soll nur keiner wissen; da ist die Stasi mit den FM außen vor
    Da aber die “Ossi´s” unbedingt Bananen haben, reisen und zur Westmark wollten, taten sie vieles, um diese großen Ziele zu erreichen. So werden sie seit den Begrüßungen
    mit den DM-Scheinen und dem Riebermachen inzwischen ebenso verGAUCKelt, und kriegen von der Propaganda-Koryphäe Merkel halt auch den Marsch geflötet.
    Warum auch nicht – sie wollten es ja unbedingt: Freiheit..? Gleichheit..!
    http://de.cribd.com/reichsburger

    Reply
    1. 9.2

      nemo vult

      Wie soll die Verfassung der DDR, dem Verwaltungskonstrukt der SU, in Sachsen gültig sein? Doch nur wenn sich die Landesverfasssung des Freistaates darauf beziehen würde.
      …landtag.sachsen.de/de/landtag/grundlagen/86.aspx (Kraft welcher Wassersuppe?)
      …documentarchiv.de/ddr/verfddr.html (Nein, danke!)
      Warum nicht gleich die Paulskirchenverfassung hochhalten? Steht doch alles wichtige drin.
      …verfassungen.de/de/de06-66/verfassung48-i.htm
      Die Reaktion auf einen nutzlosen Satz: “Der Adel als Stand ist aufgehoben.” hat damals eine konstitutionelle Monarchie ähnlich den skandinavischen verhindert. Ist Norwegen, Dänemark oder Schweden heute souverän?
      Niemals vergessen: Wer die Währung kontrolliert, kontrolliert die Nationen, Organisation, die Ressourcen, einfach alles!

      Reply
      1. 9.2.1

        Fine

        Adolf hatte als eine seiner erster Amtshandlungen in 1933 ALLE Verfassungen aufgehoben. 🙂

        Reply
        1. 9.2.1.1

          Hans-im-Glück

          … und die Besatzer haben als erste Amtshandlung auf deutschem Boden alle Gesetze der vorhergehenden 12 Jahre außer Kraft gesetzt.
          Und nu?

        2. 9.2.1.2

          nemo vult

          Damals wurden viele falsche Entscheidungen getroffen. Falsche Gesetze außer Kraft zu setzten war kein Fehler, richtig war auch die Kontrolle über die Währung zu ergreifen. Wenn ich richtig gelesen habe bist du niemandes Personal mehr, d.h. du kannst es heute besser machen. Beachte das Naturrecht und schaffe eigenes Tauschmittel dann ist alles gut.

  3. 7

    Friedland

    Die BRiD-Staatslüge
    Alle Vereinbarungen und Verträge, die die BRiD bezüglich ihrer Ostgrenzen getroffen hat, sind nichtig, da eine durch Militärbehörden eingesetzte Verwaltung in einem besetzten Staatsgebiet (nach Haager Landkriegsordnung) keine völkerrechtlich verbindlichen Verträge abschließen kann, und schon gar nicht eine Verwaltung eines Teils des besetzten Landes. Carlo Schmid am 8.09.1948 im Parlamentarischen Rat: “Wir haben keinen Staat zu errichten”, – weil, und das ist wichtig, der alte, das Deutsche Reich, nicht untergegangen ist.
    Hinzu kommt, daß sämtliche Gesetze und Verträge der BRiD, die nach dem 17.07.1990 abgeschlossen wurden, ungültig sind, da dem GG der Geltungsbereich nach Art. 23 genommen wurde. Eine Verschiebung des Geltungsbereichs in die Präambel des GG ist rechtlich nicht bindend und nur eine Aussage.
    Die in der Zwischenzeit wieder eingesetzten SHAEF-Gesetze bestätigen in Artikel VII, 9e : Deutschland bedeutet das Deutsche Reich wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat. In der sog “Berliner Erklärung” der Siegermächte vom 5.06.1945 wird dies noch einmal hervorgehoben. Dort erklären die Sieger das Fortbestehen Deutschlands in den Grenzen vom 31.12.1937 und betrachten daher Deutschland als politische Einheit in diesem Rahmen. Das bedeutet, daß das Deutsche Reich nicht erloschen ist und dieses staats- und völkerrechtlich in vollem Umfang fortbesteht.

    Reply
    1. 7.1

      nemo vult

      Und wem nützt das? Die richtige Antwort ist ROTHSCHILD. Die BRD-Treuhandverwaltung des (in Deutschland, geogr.!; für d. Gläubigen)vollständig besiegten Deutschen Reiches ist dazu da die besiegten Völker zu versklaven und über die EU noch mehr. Würden die Besatzungskräfte oder das BVerfG erklären das DR ist vollständig besiegt und damit erloschen, wäre, nach ihren eigenen Gesetzen, weder die BRD noch die DDR zu installieren möglich gewesen. Der parlamentarische Rat hätte dann einen Staat errichten müssen, bzw. eine Verfassungsinitiative hätte vom Menschen ausgehen müssen!
      Die Stämme, das Volk, die Völker haben sich NEU zu organisieren. Hoffnungslos Nichtigkeit zu erklären wenn man weder Schild noch Schwert besitzt.

      Reply
      1. 7.1.1

        Friedland

        Leider kann ich mit deiner Antwort nichts anfangen. Einer unbedarften Person einfach ROTHSCHILD an den Kopf zu knallen, bringt noch viel weniger, da dies eine akademisch abgehobene Diskussion unter Insidern ist.
        Es geht zunächst einmal darum, den gegwärtigen völkerrechtlichen Zustand zu erklären, der den meisten deutschen Bürgern nicht bekannt ist.
        Daß hier irgend eine Verwaltung irgend jemand versklavt, diese Behauptung muß erst konkret bewiesen werden und nutzt in der gegenwärtigen Situation noch viel weniger. Die theoretische Überlegung, ob ein Staat, nachdem er besiegt wurde, erloschen ist, nutzt auch nichts, da beides nichts miteinander zu tun hat. Eine Siegermacht kann völkerrechtlich keine entsprechende Erklärung abgeben, da ungültig, dies muß der entsprechende Staat selbst tun.
        Wem nutzt es, zu erklären, man besitzt weder Schild noch Schwert, niemand.
        Allerdings bin ich da anderer Meinung, da die geistigen Kräfte “Schild und Schwert” ersetzt haben, aber das ist ein anderes Thema.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          nemo vult

          Das war´s dann wohl. Wenn nicht mal du mit meiner Antwort was anfangen kannst. Du bist doch nicht unbedarft, bist auch nicht Person, es ist auch das Gegenteil von akademisch, abgehoben. Erkennbar ohne Insider des Systems zu sein.
          Wieso verdrehst du meine Aussagen? Nochmal die Kernaussagen: die SHAEF-Gesetze dienen der Verwaltung einer besiegten Feindnation. Die Feststellung “Deutschland bedeutet das Deutsche Reich wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.” ist erforderlich um die Verwaltung Deutschlands wie sie sich heute zeigt völkerechtlich zu organisieren.
          Bei der organisierten Verantwortungslosigkeit des einzelnen Menschen ist anzusetzen. Können wir uns darauf einigen?

        2. 7.1.1.2

          Friedland

          Lieber Nemo, du kannst mir schon glauben, daß ich mich sehr intensiv bemühe, deine Gedankengänge zu verstehen, mögliche Mißverständnisse ergeben sich auch dadurch, daß man sich nicht persönlich kennt. Ich schreibe nur, wie ich es empfinde. Bezüglich der SHAEF-Gesetze habe ich nichts anderes geschrieben. Vielleicht kannst du mal etwas zur organisierten Verantwortungslosigkeit des einzelnen Menschen schreiben. Zwei, die dies erkannt haben, sind aber noch zu wenig, um etwas zu ändern.
          Im übrigen bin ich technisch gesehen, auch noch anders erreichbar.

        3. nemo vult

          31/08/2013 um 15:40
          Der freie, gerüstete Mensch hat seine Verfassung in Gefühl und Verstand. Kirche, Staat und Konzern nennen es Willkür. Willkür ist deren organisierte Verantwortungslosigkeit. Nein, es ist Wille. Die Menschheit will leben, sie wird sich quälen bis sie lernt ihre Dummheit zu überwinden.
          Beispiele für organisierte Verantwortungslosigkeit:
          “Wir sind nur die Köche!”
          Befehl und Gehorsam, ohne den eigenen Willen zu beachten, d.h. fanatische, oder auch nur überzeugte Treue zu falschen Anweisungen führt zu ehrloser Gefolgschaft. Wie in allen supranationalen Konzernen zu entdecken.
          In einer halbwegs-zivilisierten(privat- und/oder staats-)kapitalistischen Gesellschaft Repräsentanten wählen, demonstrieren, Meinungsäußerung in Form von Satire.
          Pazifismus. Shicksalsergebenheit. Faule Kompromisse zulassen.
          Unterordnung unter lügende GOs (z.B. in Sachen Gewaltentrennung). NGOs die Zeichen setzen, statt effektiv zu handeln. (tolle Ausnahme: GiB aus Berlin)
          I-diot-ie.
          Genug gejammert. Es ist ein weiter Weg mit einem Täuscher an jeder Y.

        4. Hans-im-Glück

          Können wir uns vielleicht mal von dieser ständigen Beschäftigung mit den uns aufgezwungenen, von den Intriganten willkürlich (weil unbegründet) festgelegten und für die Zukunft völlig bedeutungslosen Rechtsdetails lösen?
          Diese ständige Beschäftigung mit den immer wieder neu aufgewärmten schäbigen alten Knochen, die man uns hingeworfen hat, damit wir die Schnauze immer schön unten behalten und uns mit “irgendwas” befassen, bringt uns nicht weiter.
          Mir ist egal, wer wann welche Reichsgrenzen als gültig erklärt hat – ich brauche keinen neuen Staat – egal ob Deutsches Reich oder Europa-Einheits-Soße – mir genügt eine vernünftige Volksgemeinschaft von unabhängig denkenden Menschen, damit hier irgendwann einmal eine neue Zukunft entstehen kann.
          Es ist auch völlig gleichgültig, wie und wann der Crash des “alten” Geldsystems über uns kommt – die Szenarien sind garantiert alle genau abgestimmt mit Ro&Ro – welches uns ereilt, ist total “wurscht”.
          Entscheidend ist, ob wir die Gunst der Stunden zu nutzen wissen, diesmal uns nicht wieder ein Schwundgeldsystem aufdrücken zu lassen – ob wir es schaffen, die freie Gemeinschaft der Menschen ins Leben zu bringen, nach der wir uns seit Jahrtausenden sehnen – jede Krise, besonders jede teifgreifende Systemkrise, beinhaltet auch eine Chance, und zwar diese: anstelle der vorgesehenen (und absehbaren) Transformation des Systems eine nicht-vorgesehene durchzuführen.
          Darum sollte es gehen, oder?

        5. nemo vult

          @HiG
          Ja, darum sollte es gehen.

  4. 6

    Aufstieg des Adlers

    Passt dazu:

    Reply
  5. 5

    Aufstieg des Adlers

    Na Herzlichen Glückwunsch in die “alten Bundesländer”, die man jetzt genauso verarmt wie das Gebiet der DDR:
    http://kompakt-nachrichten.de/2013/08/ost-und-west-gleichen-sich-an-bei-der-armut/#more-21763
    Angesichts dieser meldungen verbietet es sich wie von selbst noch weiter die GEZ Lügensender zu schauen, die ja eh über diese Tatsachen nicht berichten.

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Ein herzliches Grüss Gott in die Reichshauptstadt nach Berlin zu unserem Adler!
      PEUSSEN LEBT UND EXISTIERT !

      http://www.youtube.com/channel/UC5dVKQFTcpjlf7TVwpU25_w?feature=watch
      Gruss Maria

      Reply
      1. 5.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Entschuldige, liebe Maria, daß ich erst jetzt komme zu schreiben.
        Zwischenzeitlich ging meine kamera etwaskaputt, sdodaß ich zwar filmen kann, aber das Display nicht sehe, ergo nicht sehen kann w a s ich aufnehme.
        Also mußte ich heute zu einem lieben Freund düsen, um mir ne andere kamera zuzulegen. Eine noch mit den 70pfennig Batterien, 2007 gekauft, soll aber die Bienchen laufen.
        Zu allem Überfluss, Ihr habts ja mitbekommen sudeln sich Zions Jünger bei mir im Kommentarbereich aus, sodaß ich dierses Weltschmarotzertpackzeug da erstmal löschen mußte!
        Was ich diese Pest doch hasse ist mit Worten kaum beschreibbar!
        Nun also dann: sollten sich die batterien bis heute Abend noch aufgeladen haben und ich mit der anderen kamera klarkommen, sende ich eventuell noch einen kurzen Film, sieht aber derzeit etwas mau aus.
        Die Sengnungen von MultiKulti habe ich gerade eben erst wieder original und in farbe realisieren können, als ich so mit der S-Bahn durch die Reichshauptstadt fuhr….
        Da, wo gerade keine Ausländer sind, vegetieren die Bundesdeutschen: Einer immer farbloser, gesichtsloser, jämmerlicher und dämlicher als der andere!
        Wird Zeit, daß ich mich hier auch aus dem Staube mache, meinetwegen nach Blumenau, oder irgendwo in einer Ecke wo ich von diesen Nichtmenschen komplett verschont bin!
        Daß, was sich derzeit im deutschem Mutterland tut, kann nur noch mit dem Flammenwerfer entfernt werden – es geht partout nur noch SO !
        Wenn ich auf dem Wege von der Straßenbahn zur Ampel bin, um eben die dahinterliegende Straße zu überqueren und dann die selten dämliche Masse sich um den dünnen Laufstreifen quälen, als mal abzuwarten die Straßenbahn vorbeizulassen, um den Weg übers Gleis abzukürzen – aber nicht doch: da geht man ja andere Wege (!) als die breite Masse!
        Und so dackelte Alles über diesen besch… Streifen und grinste dämlich in der gegend herum !
        Nee maria: DAS ist nicht länger mehr das Volk der Dichter und Denker – höchstens noch eine missvergnügte Mischpoche bestehend aus mit tattos zugeknallten Affen, wo sich der Eine immer noch besser als der Andere vorkommt!
        Und ganz wichtig: Immer schön die Schnauze halten, blos sich nicht mal bei der freundlichen verkäuferin im Supermarkt bedanken,da dies mittlerweile ungewöhnlich ist und dich nicht nur die Verlkäuferin begafft, als seiest du grade vom Mond gekommen!
        Und da ich grade vom Mond spreche:
        Mal ne Mitteilung an die Reichsdeutschen:
        Ich weiß nicht, wie lange Ihr Euch noch die Klötzer schakeln wollt und von da ober freundlich runterkiekt …..
        Ich hätte echt Nichts dagegen, daß Ihr ENDLICH mal ne ordentliche Flotte runterschickt!
        Aber Eine, bei denen sich die Demokrötenviecher in die Hosen machen – ES IST HIER NÄMLICH NICHT MEHR ZUM AUSHALTEN !
        Mahlzeit und Heil Htiler nach Oben!

        Reply
  6. 4

    ManoloB

    wer bitte schön ruft die Nationalversammlung aus? und wer geht dahin?
    Wir hätten eine Chance am 22.9. die “BT-Wahl” als Volksabstimmung zu nutzen um den Schauspielern zu zeigen, das sie U N G Ü L T I G sind. Dazu ruft leider keiner der sog. Wahrheitsbewegung auf. Das Leiden geht also weiter.

    Reply
  7. Pingback: 1990 und der Putsch „von oben“ | Der FREISTAAT DANZIG

  8. 3

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Bis heute nutzt nur das MfS die neue Freiheit!

    Reply
  9. 2

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen