92 Comments

  1. 31

    Schmitti

    Moin Moin alle zusammen!!
    @ Maria Lourdes
    Nicht schlecht der Specht ❗
    Glückwunsch Maria – der 62te Platz und will natürlich mal hoffen, es werden noch viele weitere Plätze folgen, die hier sichtbar werden. 🙂
    Mit deutschem Gruß

    Reply
    1. 31.1

      Maria Lourdes

      Danke Schmitti!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  2. 30

    Skeptiker

    @Maria Lourdes
    Ich sage gute Nacht mir ein Superklang.
    David Gilmour The Fender 50th Birthday Celebration
    http://www.youtube.com/watch?v=4N82TLB03Vk&feature=related
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 30.1

      Maria Lourdes

      Dir auch eine gute Nacht!
      Gruss Maria

      Reply
  3. 29

    mahnred

    Warum sollte er ? Nur, weil er anders denkt/empfindet als Du?

    Wenn Du dem Tod -und das auch noch in so un-glaublicher Anzahl- begegnest, lernst Du schweigen oder schreien.
    Bist Du JEMALS an diesem oder einem ähnlichen Ort des Geschehens gewesen ?
    Ich sage Dir, das verändert Sicht und Wahrnehmung.
    Ewigkeit schafft sich Raum und Achtung. Immer mehr.
    Leben endet nicht mit dem Körper-Tod. Und gerade DAVOR haben die „Anderen“ Angst, denn sie „wissen“ …
    Ingo ist ein mutiger Mann, der sich dem Ge-WESENen und dem Zukünftigen stellt.
    *GOTT* beschütze ihn !

    Reply
  4. 28

    werner54

    Ingo ist sicherlich sehr verwirrt.

    Reply
  5. 27

    Larry Summers

    Glückwunsch auch von meiner Seite!
    Platz 62 in den Blogcharts ist wirklich gut.
    Aber mir für meinen Teil hat auch Platz 88 gut gefallen 😉

    Reply
    1. 27.1

      Skeptiker

      @Larry Summers
      An der 18 müssen wir noch arbeiten.
      Gruß Sleptiker

      Reply
    2. 27.2

      Maria Lourdes

      Danke Larry und Gruss
      Maria

      Reply
  6. 26

    Kuschi2000

    Hallo Merry, ich meld mich nochmal.
    Vielen Dank!, daß du mir deine Plattform zur Verfügung gestellt hast.
    Auch den vielen vielen anderen:
    Haunebu7, Urpils666, Terragermania, Psiknowledge, Wissenschaft3000, BRD-Schwindel, Volksbetrug, auch der Honigmann ( ich denke an den wunderbaren Art-Schreiber „der Fenriswolf“!
    Ich kann die mehr-hundert Seiten gar nicht alle aufzählen,-vielen Dank!
    Ohne euch hätten wir der Welt die Verlogenheit der Hintergrundmächte niemals offenbaren können!
    Knobelfrage: Warum gibt es Krieg? Na klar doch, der Bruder schießt auf den Bruder, die Schwester kratzt der Schwester die Augen aus.
    Nur zwei haben das nicht kapiert: der Bruder und die Schwester! Und im Schützengraben 1914-18 sangen Franzosen und Deutsche gemeinsam „Stille Nacht, heilige Nacht“ und tauschten Tannenbäume aus, bis dann der Oberfuzzi wieder Schießbefehl erteilte…………und sie taten und tun …und tun…..und die Obongo-Jesuiten singen: „Ja woll meine Herrn, so haben wir es gern, jawoll, jawoll, jawoll“.

    Reply
    1. 26.1

      Maria Lourdes

      Gruss an Kuschi2000!
      Maria

      Reply
  7. 24

    Hans-Dieter

    Hallo Maria Lourdes.
    Wir sollten uns alle gemeinsam für jede Woche ein bestimmtes Ziel vornehmen, weiter nach oben in der Bewertung zu kommen.
    Jetzt sind wir auf Platz 62.
    Was wollen wir uns für diese Woche vornehmen?.
    Welchen Platz meine ich?…60…59…55…. Also was Realistisches.
    Und, dann ist die Frage, wie wollen wir das erreichen?.
    Weiter gute Berichte, ist klar.
    Gute Kommentare, ist auch klar.
    Mit und ohne Streit, ist auch klar.
    Manchmal ist Streit förderlich für den Aufschwung?.
    (Jemand hat mir eine gute Anregung zur Weiterbildung gegeben, herzlichen Glückwunsch).
    Ich denke, wenn etwas Geistiges oder Mystisches oder so was dabei ist, ?
    Aber Du hast die Frage immer noch nicht beantwortet, wie wir alle auf platz 55 kommen,bis zum Ende dieser kommenden Woche?.
    Oder schwebst Du in höheren Gefilden?.
    Und gute Abendgrüße. ( Der Rotwein war kein Rothschild, (obschon Grand Reserve Baron Ph. de Rothschild ja ein Wein zum Träumen ist, so sagt man). Da aber im Wein die Wahrheit liegt, so hast ja schon eine Alternative genannt).

    Reply
    1. 24.1

      Werner

      Die „deutschen Blogcharts“ werden nur einmal monatlich aktualisiert (meist am 3./4. jeden Monats). Wie das Ganze genau funktioniert, kannst Du hier nachlesen: http://www.deutscheblogcharts.de/faq.php
      Dort heißt es u.a.: „Wie kommen die Charts zustande?
      Die Resonanz in den sozialen Netzwerken messen wir mit Hilfe der Likes, Shares und Kommentare bei Facebook, den Tweets bei Twitter, in denen die Inhalte der Blogs erwähnt werden, sowie den Shares und +1-Klicks bei Google+.“
      Da die wenigsten Leser dieses Blogs in „jenen“ Medien unterwegs sein dürften, sind ‚unsere‘ Möglichkeiten, das „Ranking“ zu verbessern, etwas eingeschränkt. Entscheidend ist, wie dieser Blog in „jenen“ Medien wahrgenommen wird.

      Reply
    2. 24.2

      Maria Lourdes

      Danke Hans-Dieter! „Oder schwebst Du in höheren Gefilden?“ – Nein, da würd ich mir Sünden fürchten!
      Ich freu mich zwar über die Platzierung, will aber die BlogCharts auch nicht überbewerten, da kanns auch schnell wieder runtergehen!
      Du gibst in Deinem Kommentar die richtige Richtung vor und da müssen wir dran bleiben!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  8. 23

    fritzbraune

    „Da steht der Lupo-Cattivo-Blog jetzt auf den 62ten Platz in Deutschland! Zum Vergleich: Der Honigmann steht auf Platz 25!“
    Lupo war der beste, Gott hab ihm Seelig! Wer aber bitte ist der Honigmann, weil er hier im Zusammenhang mit Lupo, genannt wird? Ich habe mal in den Honigmann-Blog hinein gerochen und kann beim besten Willen, nicht die geringsten Ähnlichkeiten finden!

    Reply
  9. 22

    x-ray2000

    Liebe Maria 🙂 !
    Ich gratuliere Dir zu dem Erfolg dieses Blog’s 🙂 ! Der Lupo schaut bestimmt zu und freut sich, dass seine Arbeit nicht vergebens gewesen ist 🙂 ! Lass Dich nicht unterkriegen, auch wenn die Lage aussichtslos erscheint, denn es ist wichtig, dass die Fackel der Wahrheit nicht erlischt, das sind wir unseren Ahnen schuldig… Liebe Grüße, x-ray

    Reply
    1. 22.1

      Maria Lourdes

      Danke x-ray2000 – und liebe Grüsse zurück!
      Maria Lourdes

      Reply
  10. 21

    Anti-Illuminat_999

    Da ist noch deutlich potential nach oben…
    Was mich ein bisschen erschreckt ist das die zionistischen PI-news auf Platz 9 sind. Die Leser dieses Blogs meinen sie wären gegen den Mainstream, dabei folgen sie genau dem.

    Reply
  11. 20

    mahnred

    They Call The Wind Maria by The Kingston Trio
    http://www.youtube.com/watch?v=H1eQo_ygSCw
    >> Sie nannten den Wind *Maria*<<
    – Liebe Grüße + ist DAS nicht schön ?

    Reply
    1. 20.1

      Maria Lourdes

      Danke Mahnred!
      Gruss und schönen Sonntag an alle Leser!
      Maria Lourdes

      Reply
    2. 20.2

      Venceremos

      Das ist das Lied vom Heimkehrer, leider nicht in der Version von Jack Grunsky:
      http://www.youtube.com/watch?v=tt9gf0BIqT0

      Reply
      1. 20.2.1

        mahnred

        Ha!!!
        Du warstet nich jlooben, DAS hatte ich gerade für DICH ausgesucht !!!
        Hatte Dir auch noch watt längeret rausgesucht, iss abba leida plötzlich wech 🙁
        M*

        Reply
  12. 19

    Venceremos

    Glückwunsch, Maria 🙂 ! Es ist wie bei den Kontinenten, wenn einer versinkt (oder schwächelt), steigt ein anderer auf.

    Reply
  13. 18

    mahnred

    Meinen aller-herzlichsten Dank Dir auch, liebe Maria !!!
    Du hast Herz und Humor und noch so viel andere sehr wertvolle Eigenschaften ! Hab Dank für Deine Arbeit und auf ein frei-machendes „WEITER“ !
    – JaH 😉 , ich habe Deine drei „…“ bemerkt 😀 … werde dazu noch Stellung beziehen, hab ja immer alles so stehen gelassen … grinsssss
    Hab einen schönen Tag noch !!!
    Ps:
    Hier ist der Himmel vollständig „zu“, schwere Fliegen waren heute Nacht zu hören…
    Die Luft kaum zu atmen. Bekomme Herz- und Lungen-Probleme, wenn ich länger draußen bin.
    Ach, übrigens, der Vortrag in dem letzten Doku-Berlin-Film (~Mitte) verdient mE mehr Be-Ob-Achtung. Es ging da um die Licht-Mangel-Erscheinungen bei Pflanzen, verursacht durch Nano-Partikel. Das deckt sich mit meinen Natur-Be-Ob-Achtungen hier.Zusätzlich muß es mE noch so etwas wie Wachstums-Hemmer und/oder Wachstums-Verhinterer darin geben. Wir hatten hier 3x !!! Blüten-Schübe der Bäume und anderer Pflanzen mit Fruchtansatz und nachfolgender Verkümmerung. – Abgesehen von dem Sch…-Hagel, der mit seinem Eis-Schlag hier fast die ganze Ernte zerstörte. Ernte-Zerstörung ist mE auch ier sehr wichtig. – Sollte ich mich täuschen ??? Nix lieber als das !
    mfg
    M*

    Reply
    1. 18.1

      Venceremos

      Ich habe diese Veränderungen auch beobachtet, Mahnred. Sie wollen die Ernte schädigen und Hungersnöte erzeugen und setzen dazu diese Mittel ein. 20% weniger Sonnenschein nehmen die Pflanzen schon sichtlich übel. Auch Früchte wie Äpfel wirken viel kümmerlicher. Ich wundere mich, dass Menschen unfähig sind zu erkennen und ihren Protest auf der Straße rauszuschreien, das werden sie wohl erst tun, wenn sie hungern ;).
      LG

      Reply
      1. 18.1.1

        thomas ramdas voegeli

        @Venci
        War neulich 6 Wochen in der CH. Mittelland / Jura. Mehrheitlich morgens Sonnenwetter. An 9 von 10 Tagen bis Mittags Trails die Kreuz und die Quer, schön dicht, und dann das übliche diesige Zwielicht.
        Du denkst doch nicht, dass es möglich war, mit auch nur einer einzigen Person dieses Ding zu erörtern? Einzig ein Bauer, mit dem ich darüber sprach, hatte es immerhin beobachtet, als akondenssterifen klassifiziert, und er meinte, irgendwann danach gebe es Regen.
        Was in Widerspruch zu meinen Beobachtungen steht, nota bene.
        Ich sag dir, die Leute sind im Tiefstschlaf. In der CH ist es auch leicht, tief zu schlafen, da liegen noch keine Leichen rum. Es sind nur mal erst die Hirne, welche bereits ausgeschaltet sind dort. Wirklich. Ich kenn einige CH Leute. Wollen nix sehen, nix hören. 911? Araber. Impfung? Sehr gut. Monsanto? Hm, eine Gemüsesorte? Haarp? Hast du Haarföhn gesagt? Hitler? Bestie. Juden? Opfer. Gazastreifen? Kein Kommentar. Harrg.
        Na ja. Der liebe Gott wird schon wissen, was er tut…

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Venceremos

          @ Thomas
          „Der liebe Gott muss die Schlichten im Geist besonders lieb gehabt haben, sonst hätte er nicht so viele von ihnen gemacht“. 🙂
          (Abraham Lincoln)
          Das scheint alle Länder zu betreffen, was Lincoln sagte.
          Mein lieber Schweizer, gibst Du wenigstens einigen von uns Asyl in Deinem schönen Land, wenn’s hier so richtig kracht ?
          Meine Schwester könnte ihren Schweizer Freund heiraten und wäre dadurch in relativer Sicherheit. Meine Omi ist in der Schweiz aufgewachsen und dadurch hatte die Familie immer enge Bindungen an die Schwyz. Aber ich denk mal, wir müssen wohl nach Südamerika abhauen, dort mag man die Deutschen etwas lieber ;).
          War nicht so ernst, nur’n Spaß ! Ach, unsere schweizer Klavierlehrerein wollte uns noch adoptiern – ins Wallis, wär ja schön. Würde auch als Sennerin auf der Alm arbeiten.

          Reply
          1. 18.1.1.1.1

            thomasramdasvoegeli

            @Venci
            In meiner Berliner Zeit habe ich es auf Besuchen in der CH schwer ausgehalten. Bin ja selber Tellensohn, und die Spiegelung gewisser Persönlichkeitsaspekte meiner selbst war eklig. So gewaschen, immer sauber, immer es bitzeli, dabei verbissen bei der Arbeit und immer hübsch lächelnd ängstlichst daruf bedacht, die eigenen Pfründe zu wahren. Mittlerweile habe ich mich ziemlich ausgesöhnt. Ich muss ja nicht auch so sein, denke, hab da einige innere Programme wenigstens auf Schwachstrom runterfahren können. Und wahrlich gute Seiten hat der Schweizer auch. Ich schätze die Verlässlichkeit hoch, ein Wort dort ist ein Wort, und ich weiss, dass die Tat folgen wird. Hier im Osten ist das für mich immer noch schwierig. Besok = morgen, irgendwann, wahrscheinlich gar nicht. Reihenfolge der Monate? Wen kümmert’s? Morgen sich um 2 beim Kiosk treffen? Wenn du das durchziehen willst, musst du schon 3 sms und 4 Anrufe tätigen.
            Ich finde in der CH keine Informationen über das Hintergrundgeschehen. Die einzige Seite, die interessante Beiträge hat, liegt im Tiefschlaf. http://www.ruf-ch.org/
            Die Versuchung liegt nahe, in den oberen Etagen das zu vermuten, was in den unteren Etagen durchaus Brauch ist: Kompetenz, Integrität, Hilfsbereitschaft. Wenn es so sein sollte, al hamdulilla…
            Das Land hat schon was, wahrlich. Das Mittelland ist Ruhe dort, wo die Menschen es nicht zerstört haben, der Jura birgt seine stillen Geheimnisse, die Berge der Voralpen sprechen klar, tief und langsam, die hohen Berge wachen.
            Wenn die Menschen nur auch wachen täten. Wenn ich vom Osten in Zürich aussteige, komme ich mir vor wie unter Robots. Nach dem einfachen aber lebendigen Gewusel im Osten schneidet die Sterilität der CH – Menschen und Menschenwerke ins Gemüt. Mir jedenfalls.
            Das Vallis, schön, dass dir das gefällt. Ist mir persönlich zu klar. Aber an der Reuss, oder besser noch IN der Reuss, am Vierwaldstättersee…Wohltat.
            In Zürich frage ich mich immer, wie die Leute dort die wunderbare Lage der Stadt verdient haben.
            Na, wir können ja mal zusammen eine Jurawanderung machen. Liiebe ich.
            😉
            Liebe Maria, ich hoff, auch sowas habe hier Platz. Es geht um Heimat, ist eigentlich mitten im Thema, einverstanden? 🙂

      2. 18.1.2

        mahnred

        That´s it. Aber es WILL anscheinend keiner sehen. Ich kriege die Kriiiiiese, wenn ich darauf aufmerksam mache und nur zu hören kriege … na jjja, is doch wohl ehr unwahrscheinlich, die wissen schon , was sie da machen,und warum sollten sie denn hier etwas so schädliches machen ?! Die wohnen mit ihren Kindern doch auch hier … !!! und würden doch alles abkriegen…
        – NEIN ! Wohnen sie nicht. und den anderen wird eingeredet, es sei nur zu unserem „NUTZEN“. Neulich hatte ich ein Gespräch mit einem (türk ?) Händler und der meinte , das in Syr sei notwendig, jeder müsse doch Geld machen, sonst gehe er (Usa) pleite… und ein anderer sehr hart aussehender Deutscher Mann meines Alters: Solln se sich doch da in die Köppe kriegen, hauptsache hier nicht. Ist doch weit genug weg. Aber wenn mich irgendjemand zu seinem Glauben zwingen will, den kille ich.

        Das ist noch eins von meinen HIGH-und Mut-Mach-Lichtern:
        You Raise Me Up (with lyrics) – Selah
        http://www.youtube.com/watch?v=2DorNUsi5LE
        und dann auch noch :
        The Seekers When The Stars Begin to fall (first version)
        http://www.youtube.com/watch?v=B49i1Ipo-9E
        (hab, als ich das auf meiner Gitarre gespielt hab, eine kraftvollere Version -so richtig mit „Wummm“ im Kopf gehabt, finde sie aber leider nicht mehr…aber der Text allein ist ja auch nicht ohne 😉 )
        RIDE THE WIND Sung By Broken Walls
        http://www.youtube.com/watch?v=VF7VvoM9Vwo
        … ach, könnten wir uns doch mal in die Augen sehen und eine Friedens-Rund-Pfeife zusammen genießen… und Weisheiten/Nach-Denklichkeiten austauschen … wie schön wäre das !
        Ach, jetze muß ich das doch wohl noch klarmachen: Ich bin auch eine *Frau*. Wenn auch keine „Tippische“ – mit DENEN komme ich nicht klar. Ehr mit Männern, die sind nicht so Zicken-verdreht.
        Alles Liebe Dir und Euch !
        😉
        ach, ich höre grade noch so etwas schönes 🙂 und muß heulen… :
        He Who Saves His People – Ronald Roybal – Native American Flute
        http://www.youtube.com/watch?v=5Z_vj6bhkxw

        Reply
        1. 18.1.2.1

          Venceremos

          Mahnred
          Du magst die Stimme von der Judy (Seekers) wohl auch so gern? – und die Musik und Kultur der Indianer, vermute ich, das gefällt mir :).
          Kennst Du die Lieder von Jack’s Angels noch, die hatten ähnlich tolle Stimmen: two-ten-six-eightteen-ten-forty-four = ein tolles Lied über einen Heimkehrer oder Farewell Angelina ? Auf YT sind einige von denen und Jack Grunsky zu finden. Gibt’s leider nicht auf CD.
          LG
          Vence

          Reply
    2. 18.2

      Maria Lourdes

      Ich denke Du täuscht Dich nicht! Die machen das mit System, aber das wissen wir ja …!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    1. 17.1

      Maria Lourdes

      Danke Gerswind und lieben gruss
      Maria Lourdes

      Reply
  14. 16

    Thomas Harjung

    Nun das Schreiben an das Sozialgericht, als Nachtrag zu meiner Klage
    Antwort dazu noch offen, da ja keine Sanktion gegen mich veruebt wurde
    24. August 2013
    Aktenzeichen S 15 AS 802/13
    Nachreichung zur Klage gegen das Jobcenter oder an diese Institution „BRD“. Beide sind mitwissend und mitwirkend an der Vernichtung der Grundrechte und der geltenden Menschenrechte mit dieser EGV und den nachfolgenden Verwaltungsakten daraus!
    An die, oder den Vorsitzende(n),
    nun stellen sie sich die Frage, warum habe ich dieses Schreiben, des Jobcenter, vom 6.8.13 nicht sofort an sie weitergeleitet.
    (Diese Frage habe ich mir auch gestellt und wartete immer noch hoffnungsvoll darauf , daß eine Antwort, von dieser Widerspruchsstelle kommt). Das hat sich ja nun eruebrigt, mit ihrer gerichtlichen Abschrift an mich, des Jobcenter dazu, vom 19.8.13 mit der erneuten Klageabweisung.
    .
    Es kam lediglich bis dato, ein Schreiben vom Team 350 (erstellt am 6.8.13, siehe Anlage) fuer den neuen Antrag zur Sicherung des Lebensunterhaltes (SGB II) .
    Nun moechte ich folgendes daraus Zitieren:
    „Leistungen werden nur dann weitergewaehrt, wenn Sie im Rahmen ihrer Moeglichkeiten alles unternehmen, ihre Hilfebeduerftigung zu beenden.“
     Sich intensiv um einen existenzsicherden Arbeitsplatz zu bemuehen.
     Sich aktiv an allen Maßnahmen beteiligen, die dieses Ziel unterstuetzen.
     Ihren Verpflichtungen aus den Eingliederungsmaßnahmen nachkommen
     Den Einladungen des Jobcenters zu folgen.
    Fragen dazu: Welche Moeglichkeiten bieten sich mir?
    Wenn ich nun so das Arbeitsplatzangebot in der BRD anschaue. Was wird dort geboten?
     Ein Großteil der Harzer werden unter diese Eingliederungsmaßnahmen gesteckt und somit vom wahren Geschehen auf dem Arbeitsmarkt wegkaschiert,
     Ab einem gewissen Alter werden die Harz IV Bezieher von der Liste der Arbeitslosen einfach weggestrichen, um das Gesamtbild zu schoenen, im Bezug auf die aktuelle Arbeitslosenstatistik dieser BRD.
     Der wahre Arbeitsmarkt geht dann nur noch den Weg: Weniger Lohn fuer mehr Arbeit: Minijobs, 450€ Basis (das Thema dazu liegt vor) Zeitarbeit, Werksvertraege usw, alles eine Diktatform aus der Wirtschaft, die aber mit einem gesunden sozialen Wachstum nichts mehr zu tun hat.
     Es geht weiter, immer mehr Familien muessen sich einem „Zweit oder Drittjob“ zuwenden und koennen dadurch, auch nicht mehr ihrern Lebensunterhalt daraus erarbeiten. (quasi: arbeiten Tag und Nacht)
     Sie sind dann letztlich angewiesen, irgendwann einen Sozialhilfeantrag, oder einen Antrag zur Sicherung des Lebensunterhaltes (SGB II) zu stellen, um weiter leben zu koennen.
     Das passiert derzeit mit den Arbeitnehmern, den Arbeiter und vor allem mit den Rentner.
     Wer soll das finanzieren. Die Wirtschaft ist dazu nicht bereit, sie bereichtert sich nur dadurch, die arbeitenden Menschen, wie bisher als Sklaven durch Ausbeutung dazu, zu unterwerfen.
     Das ganze nennt sich dann politisch: „soziale Marktwirtschaft“
     Was machen unsere Politiker?
     Sie bewilligen, das dann vom Ausland „billige bereitwillige Arbeitskraefte herbeigefuehrt werden, die sich dann unter diesen billigen Kriterien abfinden und arbeiten muessen, mit dem Motto, sie werden ja entsprechend in der Sichtlage ihrer Herkunft betrachtet und entsprechend bezahlt und die Wirschaft kassiert dann, die Subventionen dafuer von der EU ab.
     Was machen und unsere Politiker noch?
     Sie sind mithelfend, damit das deutsche arbeitende Volk immer mehr in die Armutsgrenze gefuehrt wird.
    Soviel zur sozialen Marktwirtschaft: nennen wir es einfach moderne Sklaverei in der Zeitform, in der wir momentan leben, oder eigentlich schon lange leben.
    Facit: somit moechte ich meine Klage ausweiten:
    Das Jobcenter ist nur ein Handlanger der Arge und die ARGE ist nur ein handlungsunterwiesenes Organ dieser „Instition BRD“, die ihre geschaffenen Organe dazu benutzt, die Arbeitsplaetze der deutschen Bevoelkerung, damit zu vernichten.
    Meine Klage bleibt weiterhin strittig, unter Betrachtung der staendig bestehenden Rechtssprechung dazu und daraus! Auch im Hinblick die geltenden Buergerrechte.
    Ja wie soll ich nun dieses Schreiben vom Jobcenter (6.8.13) verstehen?
    Als Androhung, wenn ich mich nicht Fuege, dann wird mir die Hilfe zur Sicherung des Lebensunterhaltes (SGB II) verwehrt?
    Welchen Job soll ich nun auswaehlen, der mir diese existenzbildende Maßnahme bringt, damit ich wieder auf eigenen finanziellen Fuessen stehen kann.
    Das allgemeine geschichtliche gewachsene Umfeld der BRD, als auch die bisher veroeffenltlichen Shaeff Vorschriften dazu, sind mir bekannt. Als auch, daß die BRD seit dem, in eine umformierte privatrechtliche Wirtschaftgemeinschaft umgestaltet worden ist. Nur in einer GmbH Form, die seit April 2006 kein Rechtsstaat, mehr ist!
    Das Sozialgericht BERLIN ( Aktenzeichen S 72 Kr 433/93 ) hat im Urteil einer Negationsklage vom 19.5.1992 festgestellt, dass der sogenannte „Einigungsvertrag“ vom 31. August 1990 ( BGBl. 1990, Teil II, Seite 890 ) ungültig ist, da man nicht zu etwas beitreten kann, was bereits am 17.7.1990 aufgelöst worden ist.
    mit freundlichen Grüßen
    Thomas Harjung
    Anlagen: das Schreiben vom Jobcenter vom 6.8.13

    Reply
    1. 16.1

      Fine

      Der Beweis: DEUTSCH(c) geht zum Folterparadies Jobcenter; womöglich noch mit PERSONALausweis. :mrgreen:
      DEUTSCH(c) ist …., nein, ich schreibs nicht. 🙄
      Ein Deutscher beantragt – unabhängig vom Alter – Rente!
      Reicht die nicht aus, bzw. gibt’s Abschläge wegen zu frühem Renteneintritt – Juda ist ja nicht doof – geht’s zur Sozial“behörde“ zwecks Aufstocken.
      Damit fallen die
      – regelmäßigen Kniefälle und Bettelbriefe bei den Besatzerhuren,
      – Schikanen derselben,
      – Beibringen von Nachweisen, dass nichts nachzuweisen ist,
      – Residenzpflicht in der WohnHAFT – WEG!
      Und jeder Rentner kann sich nebenher noch steuerfrei etwas dazuverdienen!

      Reply
  15. 15

    Thomas Harjung

    Hallo an euch „Alle“
    leider kenne ich keinen persoenlich, vielleicht kommt ja die Zeit dazu
    und vor allem Maria, lass Dich nicht unterkriegen.
    manchmal schreibe ich auch harte kommentare und warte dann, dass ich dafuer verhaftet werde.
    Noch bin ich frei und auch meine Gedanken dazu.
    Ja wo soll ich nun dieses Schreiben bei Dir hineinbloggen? Jetzt hier?
    Ich bin wie ich bin und so moechte ich bleibend sein!
    danke
    ja beim Sozialgericht, meine klage wurde nicht zurueckgewiesen, sondern sie sind wartend darauf, auf eine Sanktion von dieser BRD-Obermacht.
    heute habe ich ein mail gesandt zum Volksentscheid in Bayern, der Zeitgleich mit der Landtagswahl laueft.
    Vielleicht habe ich falsch in den Zeilen dieses Textes gelesen. wer weiss
    lest ihr einfach und denkt darueber nach
    Wie soll es weitergehen?
    • 08.09.2013 um 11:28 Uhr Mehr Informationen
    Von:
    Thomas Harjung
    • An:
    verdi und Pascal V – Avaaz.org
    ich bitte euch als Mitmenschen, lest es und denkt darueber nach.
    Es steht jedem das Recht zu, diese Information an andere Menschen weiter zu leiten oder zu geben.
    Das ist der Grundsatz, der freien Meinungsaesserung dazu.
    Danke
    Bundesrecht bricht Landesrecht!
    Das sollte man sich mal geistig vor Augen halten.
    Dazu der kommende Volksendscheid, den dann die Buerger, in Bayern zur Abstimmung vorgelegt bekommen.
    Wurden sie darueber genuegend aufgeklaert? Oder sind diese Buerger wissend worueber sie abstimmend sind?
    Die Politik weiss es, doch leider der Waehler nicht………….?!
    Welche Volksentscheide liegen dem Volk in den anderen Bundeslaendern der „BRD“ der noch in den ausstehenden Landtagswahlen, noch vor?
    Nun moechte ich zu diesem Volksentscheid „Bayern“ vorab ein paar Fragen stellen.
    Es steht die Landtagswahl mit einem Volksentscheid bevor und wie wird der Buerger (Buerge) dazu aufgefordert damit umzugehen. Sich eigenstaendig zu informieren!
    „Unwissenheit schuetzt vor Strafe nicht“
    Ich habe mich informiert und nachgelesen und drueber nachgedacht.
    Meine Kommentare dazu habe ich in Kursivschrift gestellt.
    aus:
    „http://www.br.de/wahl/landtagswahl-bayern-volksentscheide-100.html“
    Bay Landtagswahl und Volksentscheid
    Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land
    Hier geht es um Artikel 3 (Absatz 2) des Freistaates Bayern. Der Landtag schlägt vor, gleichwertige Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen zu fördern und zu sichern. Dazu zählen Wohnen, Bildung, Freizeit, soziale und kulturelle Leistungen sowie die berufliche Entwicklung des Einzelnen.
    Dieses Ziel soll als Staatsziel in die Verfassung aufgenommen werden. Es soll für ganz Bayern gelten, also für ländliche und städtischen Gebiete gleichermaßen. Der Staat müsse dafür sorgen, dass die Menschen in allen Landesteilen die gleichen Chancen für ihre Lebensentwicklung hätten.
    Anmerkung: von Th Harjung, es muesste lauten haben. Auf Haetten und Taeten kann man nicht bauen.
    Förderung des Ehrenamts
    Um dieses Thema dreht sich Artikel Nummer 21 der bayerischen Verfassung. Staat und Gemeinden sollen künftig ehrenamtliches Engagement fördern, um so dem Gemeinwohl zu dienen.
    Dieses Ziel soll mit einem eigenen Satz als Staatsziel in der Verfassung formuliert werden. Es soll dadurch besonderes Gewicht bekommen – ein Rechtsanspruch gegen das Land oder Gemeinden auf eine konkrete, also v.a. finanzielle Förderung des freiwilligen Einsatzes kann daraus allerdings nicht abgeleitet werden.
    Anmerkung:
    Eine finanzielle Foerderung von ehrenamtlichen oder Freiwilligen kann rechtlich fuer einen solchen Einsatz nicht eingeklagt werden!!
    Informationspflicht bei EU-Angelegenheiten
    Hier geht es um Artikel 70 von Bayerns Verfassung. Der Landtag sieht folgende Änderung vor: Er will die Staatsregierung bei der Übertragung von Gesetzgebungszuständigkeiten Bayerns auf die Europäische Union durch Gesetz binden können.
    Zudem soll die Staatsregierung alle Stellungnahmen des Landtags maßgeblich zu berücksichtigen haben, welche die Gesetzgebungszuständigkeiten des Freistaats unmittelbar betreffen. Dies wird nach Wunsch des Landtags als Pflicht in der Verfassung geschrieben. Als Grund wird das „Demokratiedefizit“ genannt, der nationale Entscheidungsprozess soll wieder mehr Gewicht bekommen.
    Anmerkung.
    Waere schoen, aber Bundesrecht bricht Landesrecht!
    Das ist das Bundesrecht dieser BRD oder anders ausgedrueckt der EU, die den „Geltungsbereich“ dazu hat, in leider nicht in legitimer und rechtlich legaler Form.
    Schuldenbremse
    Mit der Schuldenbremse beschäftigt sich Artikel 82. Wie im Grundgesetz soll es auch in Bayerns Verfassung verboten werden, ab dem Haushaltsjahr 2020 neue Schulden aufzunehmen. Ausnahme: fremdes Geld, um einer negativen konjunkturellen Entwicklung entgegen zu wirken.
    Und: Kredite sollen bei Naturkatastrophen und „anderen außergewöhnlichen Notsituationen“ zulässig sein. So soll das Land in der Krise handlungsfähig bleiben.
    Anmerkung:
    das ist der Haushalt bis 2020 >> neue Schulden!! So soll das Land weiter in der Krise handlungsgfaehig bleibend sein. Das ist er Euro-Rettungsschirm. Der auf uns allend lastend ist wie ein Damokles-Schwert.
    Damit keiner mehr aufwachend ist aus dieser Schuldenpolitik, die uns als Volk aufgelastet wird.
    Finanzausstattung der Gemeinden
    In Artikel 83 (Absatz 2) geht es um die um eine angemessene Finanzausstattung der bayerischen Kommunen. Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts haben Gemeinden und Gemeindeverbände Anspruch, ein angemessenes Budget vom Land zu erhalten. Wie viel Geld es gibt, ist abhängig davon, wie leistungsfähig der Staat ist.
    Anmerkung dazu: wer ist der Staat?? „BRD“?
    Bei der Abstimung im Landtag darüber gab es Unterstützung nicht nur von den Regierungsfraktionen, sondern auch von SPD und Freien Wählern. Einzig die Grünen stimmten dagegen. Damit die Verfassung geändert wird, muss die Mehrheit der bayerischen Wähler den Volksentscheiden zustimmen. Jeder Bürger hat fünf Stimmen – er kann also auch einzelne Staatsziele ablehnen, andere billigen.
    Schlusskommentar:
    Bitte versteht mich nicht falsch. Ich kann niemanden zwingen, denn „Jeder“ hat das eigene Recht darueber nachzudenken und dann seine Entscheidung dazu zu faellen!
    Dieser Grundsatz oder „Grundrecht“ liegt in jedem Menschen selbst.
    Nun steht das „EU- Recht“ ueber dem Landesrecht, der einzelnen Bundeslaender! Die BRD ist dabei nebensaechlich geworden. Der „Buerger“ dieser BRD, steht nur noch als „Buerge des politischen Geschehens daraus da“. Eine Frau Merkel hat in der grossen „Diskussion-Rede“ gesagt: Ich will dienend sein! Doch wem ist sie dienend? Dem Willen des eigentlichen Volkes der „Deutschen“ bestimmt nicht. Sie dient dem „Finanzkollaps“, der uns allen noch bevor steht, durch die EU und vor allem ihrer dienenden Allianz dazu.
    „Keiner der angebotenen politschischen Loesungen bei der Bundestagswahl wird eine eindeutige Mehrheit bringen“ dann kommt es wieder zu einer Loesung einer grossen Koalition, aber dazu wird dann das Volk widerum nicht befragt ob es dazu zustimmend ist.
    Wie lange werden uns, unsere Politiker noch benutzend sein, um uns dadurch abzumelken?
    mfg
    Thomas Harjung

    Reply
  16. 14

    Pater A. Isidor

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
    Das hätte ich mir ja denken können, dass meine „Hirtenbriefe“ und meine „Worte zum Sonntag ff.“ bei unserer lieben Maria am besten aufgehoben sind?
    Meint Euer Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  17. 13

    DEDE

    Alles Liebe und Gute !
    Weiter so !

    Reply
  18. 12

    Alte Frau

    Liebe Maria Lourdes und alle anderen.
    Ich bin froh hier gelandet zu sein und reden bzw. schreiben zu können wie mir der Schnabel gewachsen ist. Das tut einfach gut.
    Frei Meinungsäußerung wird längst nicht mehr überall akzeptiert und oft mit bösen Worten mundtot gemacht.
    Wünsche Allen hier weiterhin den Mut die Wahrheit zu sehen, zu schreiben und weiterzugeben.

    Reply
  19. 11

    Emmanuil

    Hallo Maria,
    herzlichen Glückwunsch vom Kollegen http://www.berlin-athen.eu
    Der Erfolg und die positive Reaktion der Gemeinde ist dein verdienter Lohn

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Spät aber dennoch, entschuldige ich hab den Kommentar echt verpasst, mein Controller hat mich darauf aufmerksam gemacht! 😉
      Lieben Gruss zu http://www.berlin-athen.eu
      Maria

      Reply
  20. 10

    Aufstieg des Adlers

    DENKT AN DEN MONTAG! DREI TAGE NOCH!
    INGO HATT KEINERLEI PAPIERE DER „BRD“ NOCH IN DER TASCHE -UND DES DRECKSGESINDEL WAS NOCH NICHT MAL EINEN AMTSAUSWEIS ALS RICHTER HAT ERDREISTET SICH IHN ANZUKLAGEN!
    ES LEBE UNSER STARKE HELD INGO KÖTH! ! ! ! !
    Glaube mir, lieber Ingo, daß dieses Pack, was Dich unter Polizeischutz (also Tunten in Polizeiuniform, was ja alleine schon für minderwertigkeitsdenken der Betreffenden sorgt) Dich Niemals uns entreissen kann.
    UNSER INGO:
    https://www.youtube.com/watch?v=sTPV3lOS18M

    Reply
    1. 10.1

      Fine

      AdA,
      kuck – die Flimmersynagogen-Verbrecherbande…; aber die Kommis sind schön, scheint doch noch nicht alles verloren zu sein! 😛
      http://www.youtube.com/watch?v=AXBDZXvoPl0

      Reply
      1. 10.1.1

        Fine

        Oh – der falsche Link. 😯

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Skeptiker

          @Fine
          Oh – der falsche Link. 😯
          Das glaube ich Dir nicht, das machst Du mit Absicht.
          Wie kam der 2.Weltkrieg wirklich zustande ?
          Englisch-Deutche Übersetzung von Rolf Loth
          William J. Scott suchte nach den Gründen für den 2. Weltkrieg und hat folgende Erkenntnisse in englischer Sprache verfasst, die am 20 März 2010 in der Deutschen Staatszeitung in Santa Barbara, Kalifornien veröffentlicht wurden:
          „Ich schreibe diesen Bericht im Hinblick auf den Brief, den Herr Carl Grassl schrieb und den Sie in Ihrer Zeitung, Ausgabe # 5 vom 30. Januar 2010 auf Seite 3 veröffentlichten. Ich konnte mir seine Bemerkungen nicht erklären, daß er es bezweifelt, England und Frankreich habe Hitler’s Angriff auf Polen dazu benützt um einen Weltkrieg zu entfachen. Er basierte seine Einstellung darauf, daß:“Hitler Polen ja nicht angreifen musste, da ihm niemand die Pistole auf die Brust setzte.“
          Diese Annahme finde ich außerordentlich naiiv und inkorrekt. Ich sage dies, weil die historischen Aufzeichnungen aus dieser Zeit ein ganz anderes Urteil bekunden, als was er über diese Epoche zu sagen hat. Das steht wohl im Einklang mit dem, was von alliirter Seite geschrieben wurde, aber die Geschichtsschreibung der alliierten Sieger ist vom Ziel der Wahrheit weit entfernt. Ich will hier einmal die Gründe für meine Überzeugung aufzählen, und dazu dient zur Einleitung das Deutsch-Polnische Problem.
          1934 war Marschal Josef Kiemens Pilsuski and der Spitze der polnischen Regierung. Ebenso war Adolf Hitler deutscher Reichskanzler. Beide Regierungshäupter standen in guten Beziehungen miteinander – eigentlich so gut, daß sie am 26. Januar 1934 einen Deutsch-Polnischen Nicht-Angriffs-Pakt unterzeichneten. Dieses kordiale Verhältnis erlitt plötzlich einen Todesstoß, als Marschal Pilsuski am 23. Mai 1935 starb. An seine Stelle trat 1936 Edward Rydz Smigly (siehe Edward Rydz Smigly im Internet). Er gab nichts um ein gutes nachbarliches Verhältnis mit Deutschland. Im Jahr 1930 bemerkte er: „Ich werde dem deutschen Erzfeind die Krallen für gut ausbrechen.“
          Reichskanzle Adolf Hitler
          Schon im am 24. Oktober 1938 wurde dem polnischen Botschafter eine Offerte zugetragen, in der man die Spannungen zwischen Polen und Deutschland zu beseitigen versuchte. Man berief sich darauf, den deutschen Freistaat Danzig aus der polnischen Zollunion abzutrennen, in die Danzig am 1.April 1922 gezwungen worden war.
          Weiterhin sollte in Westpreußen eine Volksbefragung stattfinden, die dort 1920 nicht erlaubt worden war. Sollte das Ergebnis zu gunsten Polens ausfallen, dann wüde eine Bahn und ein Straßendamm zwischen Burton in Pommern und Ostpreußen und Dirschau im Freistaat Danzig gebaut werden, was Ostpreußen mit dem Deutschen Reich verbinden würde. Sollte die Wahl auf Deutschland fallen, dann sollte ein ähnlicher Straßendamm von der polnischen Provinz Posen gebaut werden. Der Hafen von Gdingen( später Gdansk) würde in jedem Falle bei Polen bleiben. Ebenfalls einbegriffen in dem Angebot war der Wunsch, den Deutsch-Polnischen Nicht-Angriffs-Pakt von 1934 auf 25 Jahre zu verlängern. Hitler’s Angebot wurde kurzerhand abgelehnt.
          Der Reichskanzler machte vier Versuche das Problem zwischen Polen und Deutschland zu lösen – ohne Erfolg.
          Deutschland bestand darauf, eine Lösung über Danzig und dem Korridor zu erzielen. Es hielt an der Einstellung Lord Lothian’s fest, der bei einer Ansprache im Chatham House 1927 erklärte: „Wenn die Prinzipien der Selbstbestimmung jetzt im Namen Deutschlands ebenso angewendet würden, wie sie gegen Deutschland angewendet worden sind, dann müßte wohl Östrreich, das Sudetenland, Danzig und womöglich auch Memel Deutschland angegliedert werden, außerdem wäre auch noch über Schlesien und dem Korridor mit Polen zu verhandeln.“ (zitiert von Fish in seinem Buch „Die andere Seite der Münze“- s.108).
          Hier alles.
          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Wiekamder2Welt.htm
          Gruß Skeptiker

          Reply
    2. 10.2

      thomasramdasvoegeli

      Mein Kommentar ist ungünstig eingefügt.
      Ich nehme mir die Freiheit, ihn hier, am richtigen Ort, nochmal zu plazieren.
      Bitte um Nachsicht und Verzeihung, danke!
      Hab geheult.
      Ein Mensch, ein richtiger Mensch, der Ingo. Danke, Ingo.
      Wir brauchen Ingos. Authentisch.
      Wir brauchen Seher, Fühler, Denker, Strategen, Heiler, Mediatoren, Menschen, welche wieder erkennen, was die Scholle ist, was ein Baum, was eine Blume. Menschen brauchen wir.
      Es wird noch eine Weile dauern.
      Die Nichtmenschen scheinen übermächtig, pfeifen aber aus dem letzten Loch.
      Wir machen weiter. Jeder an seinem Ort. Wir speisen energetische Felder, lasst uns sehr genau sein in unserem Denken.
      Wollen Verzweiflung und Hass sich einschleichen, verweise ihnen die Tür, richte deinen Fokus auf dein Ziel. Verzweiflung und Hass nährt die Nichtmenschen. Wir machen weiter, jeder so, wie er kann. Ingo wie Ingo. Du wie du. Ich wie ich.
      Wir schaffen bumi bahagia, Erde glücklich, die frohe neue Erde mit ihren Geschöpfen.

      Reply
      1. 10.2.1

        Aufstieg des Adlers

        Ich hatte, als ich dieses Video zum ersten Male gesehn hatte genauso wie Du geheult! Ich konnte es einfach nicht mehr stoppen, die Tränen liefen mir nur so runter.
        Ingo hat Nichts Böses getan! Er hat sich nur „erdreistet“ andere Lebenswege aufzuzeigen, die dem Dreckssystem der „BRD“ einfach nicht in den Kram gepasst hatten.
        Aber ich zeige Euch mal den Film, als ich bei ihm gewesen bin, war das zweite Treffen und ich muß sagen, daß , da ich die Originalfilme noch irgendwo habe, jetzt echt am Überlegen bin, aufgrund der helleren Qualität diese hochzuladen. Jetzt geht es ja.
        Für Euch: Ingos und Adlers Ernährungstips:
        https://www.youtube.com/watch?v=wO_bW1WBy74

        Reply
  21. 9

    Aufstieg des Adlers

    Im Versprechen heute die drei Teile von „Hirschies Freiheit“ einzustellen (wurde ich heute mehrfach befragt) setze ich alle drei Teile nochmal ein!
    Hirschie, wenn Du das jetzt liest -ich stehe total hinter Ingo!
    Teil 1 UNBEDINGT ANSEHN!!! GESCHICHTE AUS ERSTER HAND!
    https://www.youtube.com/watch?v=OZxP-4KEzes
    TEIL ZWEI!
    https://www.youtube.com/watch?v=WoSjnfSsrJ0

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      @Aufstieg Des Adlers
      Ich finde er hat echt Humor, also ich muss über seine Videos echt schmunzeln.
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      Interessant, der Berufsankläger Axel Mylius stellt fest, wer über ein Server in den USA agiert, kann scheinbar in der BRD gar nicht angeklagt werden, wer hätte das gedacht? (USA doch das Land der Freiheit????????)
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      Axel Mylius:
      7. September 2013 at 23:24
      @Püschel: Du und dein Klientel brauchen sich gar nicht aufzuregen: Ich bekam heute bzgl. deiner Webseite und Hetze Post vom Generalstaatsanwalt von Sachsen-Anhalt. Du kannst` dich zum ungestörten Weiterbetrieb deiner Seite und aus deinem Dorf heraus, an eine/n Frau/Herrn Konrad der Generalstaatsanwaltschaft Naumburg wenden, Az.: 114 ARDB 13/13, die/der mir mitteilte, Zitat:
      “Da Hans Püschel inzwischen seine Anschauungen auch über einen in den USA befindlichen Server verbreitet, erscheinen strafprozessuale Maßnahmen durch hiesige Behörden ohnehin wenig zielführend. Denn ein – in diesem Zusammenhang notwendigerweise zu stellendes – Rechtshilfeabkommen an die USA mit dem Ziel der Sperrung der dort betriebenen Internetseite würde im Hinblick darauf, dass nationalsozialistische Propaganda dort – im Gegensatz zu hier – strafrechtlich nicht verfolgt wird, unerledigt bleiben.”, Zitat Ende.
      Das heißt für dich de facto und mehr oder weniger beschieden durch den GenStA von Sachsen-Anhalt, dass du die Einspeisungen in deinem Dorf und von deinem Wohnsitz heraus fortsetzen kannst, ohne eine strafrechtliche Verfolgung zu fürchten. Für mich heißt das, dass ich den momentanen Staatsanwalt, einen Herrn Graus, der deinen Fall bearbeitet (StA Halle/Zweigstelle Naumburg/ 425 UJs 23107) bitten werde, die Ermittlungen unter dem Hinweis auf den Generalstaatsanwalt einzustellen und mir einen Einstellungsbescheid zu senden.
      http://www.hans-pueschel.info/politik/noch-en-schauprozess-es-wird-ernst.html#comment-25903
      Gruß Skeptiker

      Reply
  22. 8

    thomas ramdas voegeli

    Freu mich sehr, ganz prima.
    Eminent wichtige und mich immer wieder beeindruckende Aufklärungsarbeit hier!
    Der Stil ist zukunftsweisend. Engagiert, klar, fundiert, gepfeffert, mit Humor und in der Demut des weisen Mannes: Vir sapiens autem scit se nihil scire. Der weise Mann aber weiss, dass er nichts weiss.
    Weitermachen 🙂

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Thomas, das muss ich jetzt einfach mal sag..äh schreiben: Das ist bisher Dein bester Kommentar! 😉 Nein Scherz, vielen Dank und merke: Beuge Dich vor grauem Haar! Schnulzig aber wahr!
      https://www.youtube.com/watch?v=G-eIchZfZ7k

      Reply
      1. 8.1.1

        thomasramdasvoegeli

        @maria
        Pass mir uff, du Kleene,
        Hochmuth kömmet vor dem Fall
        und merke dir det Eene,
        man unten landen tut mit Knall.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Maria Lourdes

          Aha! Da hast recht! Obwohl: „Oft täuscht man sich, wenn man glaubt, durch Bescheidenheit den Hochmut bezwingen zu können.“ Niccoló Machiavelli – Der Staat!
          Dünkirchen ist das beste Beispiel, meint Maria Lourdes!
          Gruss und guts Nächtle!
          Maria

          Reply
          1. 8.1.1.1.1

            thomasramdasvoegeli

            Hab geheult.
            Ein Mensch, ein richtiger Mensch, der Ingo. Danke, Ingo.
            Wir brauchen Ingos. Authentisch.
            Wir brauchen Seher, Fühler, Denker, Strategen, Heiler, Mediatoren, Menschen, welche wieder erkennen, was die Scholle ist, was ein Baum, was eine Blume. Menschen brauchen wir.
            Es wird noch eine Weile dauern.
            Die Nichtmenschen scheinen übermächtig, pfeifen aber aus dem letzten Loch.
            Wir machen weiter. Jeder an seinem Ort. Wir speisen energetische Felder, lasst uns sehr genau sein in unserem Denken.
            Wollen Verzweiflung und Hass sich einschleichen, verweise ihnen die Tür, richte deinen Fokus auf dein Ziel. Verzweiflung und Hass nährt die Nichtmenschen. Wir machen weiter, jeder so, wie er kann. Ingo wie Ingo. Du wie du. Ich wie ich.
            Wir schaffen bumi bahagia, Erde glücklich, die frohe neue Erde mit ihren Geschöpfen.

  23. 7

    Werner

    Von Platz 85 im Juli 2013 auf Platz 62 im August 2013, ein Plus von 2.476 „Flies“ (+53,32 %).

    Reply
      1. 7.1.1

        Werner

        Der „Honigmann“ auf Platz 25 hat 1.855 „Follower“, Du auf Platz 62 hast 1.432 „Follower“. Und nicht vergessen: die „Deutschen Blogcharts“ bilden sozusagen die „Außenwirkung“ der Blogs in den „sozialen Netzwerken“ ab: wie sie auf twitter, facebook und clo. wahrgenommen werden.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Maria Lourdes

          Ist das jetzt positiv oder schlecht für mich?

          Reply
          1. 7.1.1.1.1

            Werner

            Äußerst positiv. Hab ich mich so mißverständlich ausgedrückt? Platz 25 mit 1.855 steht doch in keinem Verhältnis zu 62 mit 1.432! Unlängst hat doch einer behauptet, daß Dein Blog kurz vor dem Abnippeln ist. Scheint doch aber nicht so, oder?

          2. Maria Lourdes

            Ich hab das echt nie so verfolgt, habs grad geschrieben, Zahlen mag ich nicht mehr, aber seit Mai steigt die Besucherzahl explosiv, sagt die Statistik!
            Also gut, danke Werner!
            Maria

    1. 7.2

      Kurzer

      Hallo Maria und Werner,
      dann rechnet bei dem Zuwachs mal aus, wann wir AN DER SPITZE SIND.

      Reply
      1. 7.2.1

        Werner

        Bitte noch etwas Geduld. Das wird schon. Rechtzeitig!1!!

        Reply
      2. 7.2.2

        Werner

        Und außerdem: Deine „kurzen“ Artikel sind erst im September erschienen!1!!

        Reply
        1. 7.2.2.1

          Kurzer

          Soll ich noch`n paar davon rauslassen?

          Reply
      3. 7.2.3

        Maria Lourdes

        Kurzer, ich hab in meinem Leben soviel mit Zahlen zu tun gehabt, ich mag nicht mehr, ich mach es anders und sende einfach meine positiven Gedanken über den Blog raus. Den Rest soll der Werner machen! Der ist da Spezialist!
        Gruss und danke nochmal!
        Maria Lourdes

        Reply
    2. 7.3

      trojaner72

      Verdient ist verdient und nächsten Monat wird noch mal einer drauf gelegt. Habe mir überlegt ob ich meinen Gelddruckstempel den ich mir einst noch beim Lupo habe anfertigen lassen wieder reaktivieren sollte.

      Reply
  24. 6

    trojaner72

    Auch von mir einen Glückwunsch. Ich werde dann mal in Zukunft ein paar Extraklicks machen um den Honigmann dann nach hinten durch zu reichen.

    Reply
    1. 6.1

      Sven Boernsen

      @Trojaner 72
      Brauchen wir diesen Wettbewerb wirklich?

      Reply
      1. 6.1.1

        trojaner72

        Nö, nicht wirklich. Ich habe beim HM nur das Gefühl, das er entweder tatsächlich ein Desinformator ist, oder er unter Fremdverwaltung steht 😉 .

        Reply
        1. 6.1.1.1

          thomasramdasvoegeli

          Macht Sinn. Hab gestern Horst Köhlers Lagebeschreibung gehört/geschaut.
          Hab auch schon den Honigmann gehört/geschaut.
          Wo hatte ich das Gefühl von ECHT? Rat mal.
          Alles, was nicht echt ist, einfach liegen lassen, keine Aufregung, einfach liegen lassen. Eine Kunst für Kampfnaturen. Müssen wir aber, wenn wir erfolgreich sein wollen.

          Reply
          1. 6.1.1.1.1

            Hans-im-Glück

            Lieber Thomas,
            kannst Du uns mal bitte endlich mal das Geheimnis verraten, wie das geht?
            Ich meine es haben schon Tausende versucht, aber noch niemandem ist es wirklich gelungen.
            Ich meine das Machen von SINN…
            😉

          2. thomasramdasvoegeli

            @Hans.
            Stimmt. Macht Sinn 😉 😉
            Du hast recht und mir gefällt, dass du mich auf diesen sprachlichen Dummfurz aufmerksam machst. Ich will doch sinn voll sprechen und schreiben – und dann sowadd Idiotisched. Dank schick ich dir, Hans!
            Weitermachen….

          3. 6.1.1.1.2

            mahnred

            @HiG:
            😉 … 😀
            Ich glaube, das braucht „man“ auch gar nicht „machen“. Der fliegt einem zu , wenn man ihn (oft gerade auch nicht) sucht und nur stille zuhören will…
            und:
            Dazu gibt es ja auch noch die „fruwes“ …
            und den „Dreck-Rest“ einfach (???) liegenlassen … und /oder weg-spucken.
            -Ich übe noch daran ! 😉
            Liebe Grüße !
            M*

          4. 6.1.1.1.3

            Venceremos

            Wir Deutsche wissen von Natur aus, wie es mit dem „Sinn“ ist: „Es hat etwas Sinn – oder keinen“.
            Die Engländer (Englischsprachigen) müssen ihn sich selber machen „make sense“, vielleicht, weil sie seit langem soviel unsinnige Dinge getan haben in der Welt.
            Wenn sie doch noch rechtzeitig zur Besinnung kämen und zu der Einsicht, dass ihr geplanter Krieg gegen Syrien total unsinnig ist.

          5. 6.1.1.1.4

            Hans-im-Glück

            Ja, liebe Vence,
            Du bringst es auf den Punkt – es stecken unterschiedliche Denkweisen hinter den verschiedenen Formulierungen – Sprache ist nicht nur Mittel zur Kommunikation, sondern vor allem Ausdrucksmittel für die Gedanken – damit spiegelt sie immer die Denkweise.
            Während zum Beispiel das Russische sehr „urwüchsige“ Sprachinhalte hat, ist das Deutsche sehr gut geeignet für genaue, präzise Aussagen – Wissenschaftssprache war es nicht umsonst völlig ungezwungen jahrzehntelang (bis 1945) – und nicht umsonst ist die Wissenschaft seitdem völlig dogmatisch und unwissenschaftlich geworden – seit sie sich hauptsächlich in englischer Sprache artikuliert… 😉
            LG

  25. 5

    Sven Boernsen

    Marialourdes und lupocattivo sind besonders herausstechende Blogs. Was zeichnet diese Blogs besonders aus?
    – Professionelle Recherche
    – Professionelle Aufmachung
    – Offensichtliche Wahrheitsliebe
    Deshalb Glückwunsch und Danke auch von mir! – Tolle Medien!

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Danke Sven!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  26. 4

    Aufstieg des Adlers

    Ein wunderschöner Erfolg, liebe Maria!
    Vielleicht war er ja auch nur möglich, weil bei uns, die wir Kommentatoren sind und wirklich ne Platte machen, was aus unserm Heimatland werden soll, werden wird – und das uns das alles andere als egal ist!
    Ich, Euer Adler lade alle Menschen hier ein unzensiert Eure Ansichten kund zu tun, jede einzelne Lebenserfahrung, Jedes menschliche Schicksal IST WICHTIG!
    J E D E S ! !
    Ich grüße Euch alle ganz, ganz lieb als Euer Adler mit einer vielleicht schönsten, die Seele öffnenden Melodie von Pink Floyd, 1973 veröffentlicht, mit Clair Tory als Singstimme! EINMALIG GUT UND WUNDERSCHÖN!
    Laßt die Gedanken frei, laßt die Seele frei – lasst einfach mal los und Euch treiben! (Ist auch wichtig, mallos zu lassen , denn woher solltet Ihr sonst die Kraft nehmen für den Alltagskampf mit behämmerten „BRD“ Bunzelwürgern? … die könnenanstrengend sein… ehrlich…..
    Deshalb jetze…ein Schlabber/ und Knutschlied aus der guten alten Zeit ehrlicher Komponisten, Arrangeure und Sänger: PINK FLOYD:
    https://www.youtube.com/watch?v=GeWavBBeVmE
    UND MEINEM ADLERLIED:
    https://www.youtube.com/watch?v=2mKDvp7MavQ

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Siehste Kamerad da isser ja, Adler ein wunderbarer Übergang, ich war grad bei Fred Bertelmann 50er unterwegs und kann Pink Floyd jetzt ganz gut gebrauchen, gabs da nicht immer was zum Rauchen 😉 egal, ich genieße, danke, dann gibts noch ne kleine Party, such mal ein paar Schnulzen raus, so aus der 60/70er Schmusekiste Ära von Ost und West aber, sonst heißts gleich wieder Hetze! 😉
      Die Vence hat grad in der Kuba Ecke was gebracht muss ich gleich gucken!
      Gruss Maria

      Reply
      1. 4.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Liebe Maria,
        wir sollten aber auch an jenen Menschen denken, den ich die hohe Ehre hatte persönlich kennenlernen zu dürfen under übermorgen angeklagt vor „Gericht“ stehen soll…
        Wobei schon wieder die Judenviehzahlereiaus der Freimaurerei hier VOLL ZUM TRAGEN KOMMT:
        Ingo wird also angeklagt (obwohl bis heute noch nicht mal die Anklagepunkte bekannt sind, Ingo aucvh Niemanden zu rate ziehen konnte, inKenntnis der Anklagepunkte)
        Nein, das Drecksjudenfreimaurerpack erdreistet sich Ingo, einen ganz lieben, ganz wundervollen M E N S C H E N anzuklagen am NEUNTEN.NEUNTEN früh um NEUN Uhr !
        Jetztdreht die Neunen um und was habt Ihr da ?
        Nicht zufällig 6 6 6 ???
        Hier unser Ingo in Reinkultur – und auf besonderem Wunsche kommt auch noch Hierschies Freiheit! Hierschie: falls Du das hier liest – ich wünsche Dir alles alle Gute und Odins Segen H.H.
        Und jetzt unser Ingo:
        https://www.youtube.com/watch?v=RzpBvjIloQU

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Maria Lourdes

          Gut Adler, viel los heut, entschuldige die Verspätung!
          Maria

          Reply
      2. 4.1.2

        Fine

        Maria,
        da isser…; mir gefällt das Lied sehr.
        http://www.youtube.com/watch?v=PLzrwA-hOUA

        Reply
          1. 4.1.2.1.1

            Fine

            Ich lege noch eins drauf – sofern Du fern der Heimat bist….
            http://www.youtube.com/watch?v=bumnhgNKp-I

  27. 3

    Kruxdie13

    Glückwunsch, liebe Maria Lourdes! Freut mich.

    Reply
  28. 2

    Kamerad

    wo fliegt denn mein Adler rum, mal heim jetzt, ins Nest!
    Gruss an Maria

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Der Adler hat immer ein Auge auf uns, sei Dir sicher, wo warst denn so lange?
      Gruss Maria

      Reply
      1. 2.1.1

        Kamerad

        Hab Dir schon geschrieben, guck ins Postfach, da kannst meine Geschichte lesen

        Reply
  29. 1

    Gelee Royal

    Maria,
    ja dass ist auch teils unser Erfolg, primär aber Deiner, dies aus dem Grund weil Du das Podium bietest, also sei nicht so bescheiden!

    Reply
    1. 1.1

      Aufstieg des Adlers

      Darf ich mal gleich hier die neue Sendung von Radio Moppie einsetzen ?
      Freut sich unser Stoffie und ist fröhlich, hehe
      „Radio_MOPPI_2013-September-07
      • Am 21.September erhalten 40 Millionen Haushalte kostenlos “BILD zur Wahl”
      • Stiftung Warentest traut sich nicht?
      • Merkel und Gysi bestätigen den Besatzungsstatus Deutschlands
      • Trittin treibt Deutschland in den Abgrund?
      • Die Kanzlerakte (die x-te…)
      • Ein Politiker ist …
      • Wie wird das Wetter?
      • Ost und West gleichen sich an: Bei der Armut!
      • Thema: freier Waffenbesitz?
      • Steckt die Rockefeller-Bande hinter dem Terrorismus?
      • 29 Gesetze des Hamsterrades und warum sie niemandem auffallen
      • Kuba ruft UN auf, eine US-Militäraktion gegen Syrien zu verhindern
      • Benzinpreise
      • Berlin verbietet Weihnachten?
      • Grüß Gott… und das mit Recht!
      • Polizeigewerkschaftsboss Rainer Wendt für die totale Überwachung?
      • Big Data oder: „Wir wissen, was Du machst“
      • Tageskommentar
      http://www19.zippyshare.com/v/40132461/file.html
      Viel Spaß beim anhören

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen