Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

162 Comments

  1. Pingback: Die Situation ist brandgefährlich, es riecht nach Krieg « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. Pingback: Das Spiel mit dem Tod – Diese Doku sollte jeder gesehen haben. | volksbetrug.net

  3. Pingback: Das Spiel mit dem Tod – Diese Doku sollte jeder gesehen haben. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. 21

    Brandstifter alias Firestarter

    3.Anders says:
    September 13th, 2013 at 12:50
    Hallo, Firestarter,
    es tut mir leid, dass dein Kommentar verschwunden ist. Ich habe ihn gestern auf der Spamliste nicht gesehen.
    Das Folgende ist so freimaurerisch irrsinnig, zwangsneurotisch, kabbalistisch un numerologisch, dass man es kaum glauben kann.
    Demnach seien die Zwillingstürme Symbole für Salomons Tempel, der auf dem Berg Moria geopfert werden müsste (wo Abraham Isaak opfern sollte), um dem Aufbau des neuen Tempels des neuen Jerusalem an derselben Stelle den Platz zu weichen. Die beiden Tempel waren in Jerusalem mit Blutopfern verbunden – und die Illuminaten sehen uns nur als Goyim, Vieh, das geopfert werden müsse.
    IlluminatiMatrix http://illuminatimatrix.wordpress.com/bad-dream/ 9 – 11 is the number of the FALL INTO DEATH. The first day of creation, according to the Biblical Old Testament and the Hebrew Calendar, is regarded as September 11th, or 11/09, or 09/11. This is the first day of the FALL, and according to the fabricated story of creation, it was the day when the FALLEN ONES – the mythological Nephilim race, rebelled against god and were cast out of heaven. What actually transpired goes more like this.
    In Genesis 6:4 – Bible scripture referring to the Nephilim as the FALLEN ONES, is a direct subliminal, corresponding to the World Trade Center Attack of 9-11.
    FALLEN = FALL, or 9
    ONES = 1 and 1, or the number 11
    Not only did they exist in the world in those days, but they did after that time as well . These mighty men, the offspring of these Thinking Entities and the daughters of men, became the rulers of ancient Babylon. These are the intellectually indoctrinated elite who are used by the very luciferian Mindset that conjured them up. They have controlled the world under the guise of being the divinely CHOSEN PEOPLE of God. These are the royals, popes, presidents, prime ministers and powerful movers and shakers behind the scenes, … the INTELLECTUALS of the WORLD, that are used within their deep hypnotic Trance State to control every aspect of this illusory world.
    The luciferian New World Order will be symbolically achieved using the New World a place of Sacrifice.
    The destruction of the World Trade Centre was planned before it was even constructed. This event was a significant part of the master plan, orchestrated by the luciferian Mindset, utilizing the Trance induced illuminati elite of the world.
    The building of the Towers took 6.66 years to the day. There were 6 floors built into the foundation of this sacrifice alter. Just as there were washing basins in the old testament for the animal sacrifices, so to, these 6 levels were called the BATHTUB, a subliminal corresponding to the animal sacrifice which would occur here in 2001. This bathtub includes the Slurry Wall built to hold back the Hudson River, which itself plays a symbolic role in the 911 sacrifice.
    NATO = OTAN in reverse = L’OTAN in French = the guardian Dragon LOTAN in the Garden of Eden.With much of the Old World represented in the New World, it’s not a great leap to consider that New Jerusalem might also be represented in the New World. New York has the highest population of Jewish people in the world, even more than Israel itself. After New York, the 2nd largest Jewish population in the USA is located in San Francisco.
    The original temple of Solomon, was located on Mount Moriah. Mount Moriah is in the Old City of Jerusalem. Today, this is the location of the Islamic, Dome of the Rock. The RELIEF portion of Mount Moriah is a Rock (where Abraham was told to sacrifice Isaac). Just as Mount Moriah was the ROCK RELIEF, or RELIEF of the ROCK, at the top of the Temple Mount in Jerusalem, so to, was the WTC Plaza, symbolically the RELIEF of the ROCK associated with MORIAH, and the CONQUERING WIND, in New York.
    ROCKEFELLER = ROCK-RELLEEF anagram = ROCK RELIEF, or RELIEF of the ROCK = Mount Moriah
    Über die Bedeutung von Jachin und Boaz habe ich dies gefunden: http://jcemmanuel.wordpress.com/2009/02/19/rise-and-fall-of-the-king-solomon-pillars-boaz-and-jachin-on-september-the-11th-2001/.
    Demnach seien die WTC-Zwillingstürme die Luziferianer König Salomon (Boaz) und sein reinkarnierter Nachfolger und Freimaurer,George Washington (Jachin).
    Yet George Washington was the builder of the second pillar called Jachin the strength of New World Order. Masonically Jachin is known as the city of Babylon in the night sky referred to as the 8 pointed blazing stargod called Remphan (George Washington’s Celestial Lodge called Masonic Heaven).
    Was the two ex World Trade Center 11 pillars as Lucifer’s wisdom and strength to establish his New World Order, we sincerely believe so Hebrew/Christians.
    It was only obvious George Washington and David Rockefeller were the two modern day reincarnation Egyptian and Jewish beetles, secretly named the Dung and the Scarab.
    Bear in mind that George Washington was nicknamed by his sons of light as the Egyptian Dung Beetle, like David Solomon Rockefeller was Masonically nicknamed the Scarab.

    Reply
  5. Pingback: Nein, heute kein 9/11 Bericht, sondern – Wie die Masse mit Propaganda beeinflussst wird | Gerswind

  6. Pingback: Wie die Masse mit Propaganda beeinflussst wird | fokus-brennpunkt

  7. 19

    Aufstieg des Adlers

    Reply
  8. 18

    Skeptiker

    @Alle
    tagesschau 2021 – 9/11 ist aufgeklärt

    P.S. So sehe ich das ja schon ewig.

    Reply
  9. 17

    Pater A. Isidor

    “””Historiker Ralph Epperson: “Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft.” hier weiter“””
    Mir wurde ein “streng geheimer Plan” offenkundig gemacht, welcher allerdings erst seit über 150 Jahren planmäßig abläuft.
    Da muss man sich aber schon ganz schön darüber wundern, daß der 300-jährige bzw. der über 150-jährige Geheim-Plan immer noch nicht geknackt wurde? Wo sich doch viele gscheite Leit unter uns befinden?
    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
    1. 17.1

      Skeptiker

      @Pater A. Isidor
      Wer die Welt wirklich regiert

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 17.1.1

        Hans-im-Glück

        Da paßt auch gut der hier:

        LG

        Reply
  10. 16

    Pater A. Isidor

    <<>>
    Mir wurde ein “streng geheimer Plan” offenkundig gemacht, welcher allerdings erst seit über 150 Jahren planmäßig abläuft.
    Da muss man sich aber schon ganz schön darüber wundern, daß der 300-jährige bzw. der über 150-jährige Geheim-Plan immer noch nicht geknackt wurde? Wo sich doch viele gscheite Leit unter uns befinden?
    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  11. 15

    Hans-Dieter

    Eigentlich müßte man selbst Quellenstudium betreiben.
    Zumindest so weit nachforschen, wie es geht. Das Gehen hängt wieder ab von der Zeit, die man hat, der Lust, der Motivation, Faulheit, Nichtverstehen, Nichtkönnen, sich nichts zutrauen, technisch mit dem Internet nicht richtig umgehen können, nicht wissen, WO UND WIE MAN SUCHT, wobei das Letzte mir als ein wichtiger Punkt erscheint.
    Aber, wer weiß schon, wo und wie man richtig im Internet sucht und auch die Quellen findet?. So, wie Maria Lourdes ständig tiefgründige Berichte bringt.

    Reply
    1. 15.1

      Hans-Dieter

      Etwas Wahres ist immer anregend.
      Wie hier.

      Reply
  12. 14

    ewald1952

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

    Reply
  13. 13

    Aufstieg des Adlers

    Maria? Freunde?
    Wollt Ihr mal so richtich lachen ? Passt mal uff:
    http://terragermania.com/2013/09/11/auf-der-flucht-britische-flotte-verlasst-plotzlich-mittelmeer/
    Also mal so janz nebenbei verpieseln sich die Tommies aus´m Middelmeer und jenau aufm 11/9 (!)…. wobei ick natüüürlich zu ner jänzlich anderen Deutung komme, als an kabalistischen Schotter zu glauben, äh…nööööö
    JOHN iss nämlich auferstanden und nu sind die Beatles wieder vereint und jeben demnächst ein fetziges Konzert im Wembleystadion! 😀
    Jawollja! Jenauso isset!
    Ick bezweifle mal, datt die meisten bei den Hits noch jarnich jeborn waren, sondern noch als Quark im Schaufenster jestanden haben :mrgreen:

    Reply
      1. 13.1.1

        Aufstieg des Adlers

        😉

        Reply
    1. 13.2

      Anti-Illuminat_999

      hmmmmmmmm vllt waren ja ein paar Haunebus in der nähe. Würde zumindest auch erklären warum plötzlich sich alle aus Syrien verpissen. :mrgreen: Trotzdem bin ich mir immer noch nicht sicher ob es die RD heute überhaupt noch gibt. Ich vermute hier ist eher der Wunsch der Vater des Gedanken. Aber ausschließen würd ich es auch nicht da viele Indizien für die Existenz sprechen.

      Reply
        1. 13.2.1.1

          Anti-Illuminat_999

          Tja die Gegenseite…
          Ich betrachte das Thema weiter als offen da ich keine Ahnung habe. Man kann hier nur Vermutungen aufstellen. Die nahelegenste Vermutung ist die, dass es sie nicht gibt weil es zu unwahrscheinlich ist auch wenn zig Indizien dafür sprechen.

        2. Wanderer

          Das ist nicht die Gegenseite sondern meine xD. Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich jedoch nie die Selbstkontrolle auf- und einem Glauben hingegeben.

        3. Anti-Illuminat_999

          Ich meinte die Gegenseite zur Haunebutheorie
          Ich habe keine Meinung zu dem Thema weil ich wie schon erwähnt keine Ahnung habe. Mein Grundsatz ist aber der das ALLES entweder verifiziert oder falsifiziert werden MUSS. Das blose Argument der “Lächerlichkeit” akzeptiere ich für meine Meinung nicht.

        4. Wanderer

          Das Argument ist nicht Lächerlichkeit sondern Selbstkontrolle. Wenn sich Gruppen gebildet haben die weder, wie du sagst, falsifizieren noch verifizieren, statt dessen aber Scheinwarheiten die einer Glaubenslehre gleichen proklamieren, dann ist das… – was?

        5. Anti-Illuminat_999

          Ein offene Theorie.
          Und ich sage es ein 3. und letztes Mal. Ich habe zu dem Thema keine Meinung weil ich keine Ahnung habe ob es sie gibt.
          Ich sage mal so: Es gibt Sachen zwischen Himmel und Erde die man nicht fassen kann. Einiges ist sogar für mich zu hoch und zu unbegreiflich sodass ich es jetzt noch nicht glauben kann. Was Selbstkontrolle betrifft: Wie soll das aussehen? Inwiefern soll ich mich kontrollieren? Soll ich mich selber dabei zensieren?
          Bei jeder Recherche kommt man in der Tiefe irgendwann an einem Punkt an dem man selber zu zweifeln beginnt. Gutes Beispiel sind die Chemtrails. Hier habe ich 2 Jahre gebraucht um eine solche Boshaftigkeit zu glauben. Ich rufe nicht dazu auf alles zu glauben NEIN. Viele falsche Theorien werden bewusst gefördert. z.B. bei der Bilefeldtheorie wurden beim Start von Googlemaps auf dem Grund von Bielefeld nur ein Waldfleck dargestellt. Ein anderes Beispiel ist wenn man illuminati rückwärts und dann .com(itanimulli.com) im Browser eingibt man bei der NSA landet. Jetzt weis fast jeder das mit einem Redirect(Befehl in PHP) man Seiten umlenken kann. Das Problem ist nur das solche Organisationen wie die NSA jederzeit eine URL konfiszieren kann. Daraus schließt sich das falsche Theorien durchaus gewollt sind. Jetzt gibt es noch die Reptiloidentheorie wo in Grunde alles aus der Luft gegriffen ist. Das Thema halte ich auch für offen aber extrem unwahrscheinlich.
          Was jetzt die Theorie mit den Reichsdeutschen betrifft, so gibt es klare Indizien die FÜR die Existenz sprechen. (Operation Highjump, Antarktisvertrag, Feindstaatenklausel in der UNO welche erst NACH dem 2. Weltkrieg gegründet wurde, verschwunden UBoote, tägliche Hetze gegen ein Reich das vor knapp 70 Jahren untergegangen sein soll ). Was fehlt sind die Beweise. Deshalb betrachte ich das Thema als OFFEN. Durch die Tatsache das dies doch sehr unwahrscheinlich ist gebe ich, bedingt durch die Indizien ein Glaubwürdigkeit von 40%. Also einer Tendenz das es sie nicht gibt. Zum Vergleich: Bei den Reptiloiden fehlen die Indizien komplett. Besten Falls könnte man das “blaue Blut” noch anführen. Also gebe ich dem eine Glaubwürdigkeit von naja sagen wir 3%

        6. Wanderer

          Ich verstehe dich xD. Vielleicht verdrehst du versehentlich etwas. Mein Einstand war ein Link zur TAZ. Von irgendwelchen Haunebus oder Flugscheiben war bis dato nicht die Rede. Natürlich konnte auch ich deiner Argumentation nicht widerstehen, daher der Link auf meinen Blog.
          Was nun die Selbstkontrolle betrifft, halte ich das für ein wichtiges Element. Das mit dem Begriff ein Verständnisproblem verbunden ist…. sei es drum. Aber mit dem Rest deiner Argumentation gehe ich konform. Indizien kann und sollte man zur Kenntnis nehmen. Dagegen ist nichts auszusetzen. Nur überbewerten sollte man sie nicht.
          MfG

        7. nordlicht

          @ 999 und @ Wanderer
          Die unten verlinkte Doku dürfte Euch interessieren. Im Kern geht es hier um die Anwendung von Wissen über “Anti-Materie”.
          Nach dem Sehen des Videos zog bei mir ein innerer Film vorbei über Wilhelm Reich’s Orgon Energie, über Alchemie, Homöopathie, Jakob Lorber und über Musik in einer Lautstärke von Null Dezibel…
          http://www.weltkrieg.cc/geheimnisse-des-dritten-reiches/ufos-reichsflugscheibe-haunebu-video_52bd15006.html
          Maria,
          bitte übersende Larry Summers bei Gelegenheit meine email-Adresse. Danke.

        8. Anti-Illuminat_999

          @Nordlicht
          Danke für den Film. Ich habe zwar schon viele Filme über die Reichsflugscheiben gesehen, diesen jedoch noch nicht. Über den Ursprung der Flugscheiben wusste ich noch wenig. Deshalb danke dafür:) Wie gesagt es ist einfach zu unglaublich wenn behauptet wird, dass das 3. Reich mit UFOs in der Antarktis fast 70 Jahre wartet um uns zu befreien. Es sprechen aber erdrückend viele Indizien dafür sodass man dies in gewisser Weise im Hinterkopf haben sollte.
          Aber lass es mich mal so sagen. Auch wenn es die Flugscheiben nicht geben sollte, so ist diese Theorie eine gute Sache denn sie verleiht Hoffnung auf eine Rettung und eine gewisse Zuversicht und lässt uns nicht in ein hoffnungsloses Etwas verwandeln. Somit wird ein gewisser Nationalstolz trotz aller Feindpropaganda bewahrt.

        9. thomasramdasvoegeli

          @Anti-Illuminat
          Rettung? Der Weise zeigt den Weg, wenn man ihn fragt, mehr nicht.
          Ich spekuliere, dass die RD einschreiten, wenn die Idioten die Welt in die Luft jagen wollen, das schon.
          Für Rettung ist gesorgt, wenn Menschen Schiffe bauen statt satt zu glotzen und Papa zu schreien, wenn die Flut über sie hereinbricht.

        10. Skeptiker

          @Anti-Illuminat_999
          Teil 2

          Aber eine interessante Sendung, leider gibt es über 30 Teile
          Teil 4

          Teil 3 mit Rio Reiser kann ich hier nicht reinstellen.
          Gruß Skeptiker

        11. Anti-Illuminat_999

          @Skepiker
          Die Videos kannte ich schon aber trotzdem danke.
          @Thomasramdasvoegeli
          Wir haben die zweifelhafte Ehre das uns in ein paar Jahren die komplette Wahrheit offenbart wird. Dann werden wir ohnehin sehen was wahr und was gelogen wurde. Das betrifft ALLE bereiche. Sei es Religion, Wissenschaft sämtliche Theorien usw. Einige heutige Theorien die heute als Falsch empfunden werden sich als wahr erweisen. Andere wiederum als Fläschung. Aber die komplette Wahrheit wird ans Licht kommen. Allerdings erst nach den 3 Tagen Finsternis.

        12. thomasramdasvoegeli

          @Anti-Illuminat
          Ich kenne diese Prophezeiung und halte es für möglich, dass sie erfüllt werden wird.
          Die grosse Gefahr von Prophezeiungen ist, dass der Mensch in eine Schicksalsstarre verfällt. “Ich kann ja doch nichts machen, der Polsprung kommt so oder so.”
          Das ist fatal daneben. Jede Prophezeiung ist nicht in Marmor gemeisselt, sie zeigt vielmehr eine Wahrscheinlichkeit der Entwicklung.
          Die Schlinge ist heimtückisch listig ausgelegt. SIE wollen exakt das, SIE wollen, dass die Menschen in dumpfer Sklavenhaltung verharren, denn SIE wissen, dass erwachte Menschen für SIE gefährlich sind.
          Was macht den erwachten Menschen aus?
          Er erinnert sich seiner Göttlichkeit, er erinnert sich seiner Macht der Gedanken, und er handelt eigenverantwortlich.
          Es entscheidend zu wissen, was gespielt wird, ja.
          UND JA, wir können sehr wohl dafür sorgen, dass SIE verdorren. Sie leben von der Angst, SIE sind Angstvampire.
          Erwachte Menschen sind in der Lage, aufkeimende Angst jederzeit zu neutralisieren. Erwachte Menschen verursachen mit ihrer Lebensweise keine Aengste. Erwachte Menschen kreieren das, was unsere Erde in ein Paradies verwandelt.
          SIE verdorren dabei. Pech gehabt.
          Aber, Anti Illuminat, dessen ungeachtet hab ich einen beträchtlichen Vorrat an Kerzen 😉

        13. Anti-Illuminat_999

          @Thomasramdasvoegeli
          Ich stimme dir zu NUR…
          Von Angst habe ich nie gesprochen. Ich werde zu der Zeit vorbereitet sein. Geistig und physisch. Ich freue mich eher wenn es vorbei sein wird. Man braucht keine Prophezeiungen herbeiziehen um zu erkennen das unser Wirtschaftssystem am Ende ist. Es reicht wenn man die Grundlagen der Exponentioalfunktion verstanden hat. Unser Schuldenzinssystem basiert auf eine Exponenitialfunktion. Der große Crash wird kommen. Für uns gilt es das beste draus zu machen. Das mit den 3 Tagen Finsternis hätte ich besser nicht erwähnen sollen weil es mir ein Stück Glaubwürdigkeit nimmt. Es war eine Spekulation wie es nach dem Wirtschatszusammenbruch und den darauffolgenden Krieg(Ob jetzt weltweiter Bürgerkrieg oder 3. Weltkrieg spielt keine Rolle) verlaufen wird. Aber wenn alles vorbei ist werden wir alles erfahren.

        14. thomas ramdas voegeli

          @Anti-Illuminat
          Ausserordentliche Zukunftsvisionen zu äussern schmälert die Glaubwürdigkeit eines Menschen nicht. Nicht bei mir. Unglaubwürdig sind die, welche behaupten, Vision x sei die, welche definitiv eintreten werde.
          Wir werden, so denke ich “nachher” kaum “alles” erfahren, wie du äusserst.
          Wir erfahren “alles”, wenn wir uns in vollkommen erleuchtetem Zustand befinden.
          Vielleicht verstehe ich dich falsch, vielleicht meinst du mit “alles” alles heute verborgene Wirken von Menschen und der dahinterstehenden Schatten. Ja, das ist wünschenswert.
          Wenn wir selber immer wahrhaftiger werden, tun wir das Unserige dazu, dass all die zerstörerisch wirkenden Ränkespiele aufhören werden.
          Wie innen, so aussen. Wir, du und ich, wir können das Aussen ändern, indem wir selber immer klarer werden.

        15. Anti-Illuminat_999

          @Thomasramdasvoegeli
          OK der Begriff “alles” ist zu hoch gegriffen. Alles wird man erst erfahren wenn man tot ist. Aber lass es mich aber so sagen. . Einen Mittelweg wird es mit Sicherheit NICHT geben. Entweder werden wir durch eine NWO versklavt oder die NWO scheitert. Wenn das NWO-Projekt scheitert(in welcher Form auch immer) wird es eine Gegenbewegung geben die sind gewaschen hat. Diese Gegenbewegung beinhaltet das ALLE Schweinereien, welche von Rothschild und Konsorten begangen wurden offengelegt werden. Es wird dann eine Zeit kommen welche die Menschheit noch nicht erlebt hat.
          Wenn man ein bisschen gläubig ist sollte man sich eins mal Fragen: Warum eiert die Kirche(um welche christliche Glaubensrichtung es handelt ist in diesen Fall jetzt mal egal) bei dem Tot von Jesus von Nazareth immer rum. Der EINZIGE Grund warum Jesus ans Kreuz genagelt wurde ist der das er sich offen gegen die Pharisäer(heute auch bekannt als Zionisten) ausgesprochen hat. Heute wird Jesus in sämtlichen Glaubensrichtungen als Gutmensch verkauft. Aber er war genau das gegenteil. Er hetzte gegen die Pharisäer wo es nur geht. Wenn man heute sieht welche Leute Welt und Geld regieren und von welchen Land aus erkennt man das sich der Kreis schließt.

        16. thomasramdasvoegeli

          @Anti Illuminat
          Früher oder später bricht das Imperium DERER zusammen. Wie weit sie es noch ausweiten können, wie lange sie es noch haten können, wieviel Chaos sie noch stiften können, das hängt von uns ab. IHRE Agenda ist eindeutig, SIE halten sich strikte an ihre Agenda, und das ist eine IHRER Stärken.
          Die Agenda der Gesamtmenschheit ist offen, es ist offen, wieviele Menschen Tritt fassen und Eigenverantwortung übernehmen werden. Mit der Wahrnehmung der Eigenverantwortung steht und fällt die Geschichte.
          Joshua, den du ansprichts. Ja, Joshua war kristallklar, eine äusserst seltene Inkarnation. Er forderte nicht nur, dass unsere Rede ja ja nein nein sei, er selber handelte danach.
          Nach meiner Ueberzeugung wurde nicht der Joshua ans Kreuz gehängt, den wir meinen. In meinem persönlichen Geschichtsbuch waren wir, die wir damals inkarniert waren, enttäuscht darüber, dass sich so wenige Menschen für die Lebensweisheit Joshuas interessierten. Wir kreierten eine bauernschlaue Idee.
          Wir verbreiteten den Fake, dass unser Joshua gekreuzigt worden sei. Wir erfanden die ganze lustige Geschichte mit Pilatus und Judas auf grund der Verwebung tatsächlich stattgefundener Begebenheiten. Wir waren so schlau wie die heutigen Weltenlenker es auch sind, wir hatten den vollen Erfolg, dass unsere Version in die Weltgeschichte aufgenommen wurde.
          Hier sollte es niemanden wundern, dass so etwas funktioniert.
          Tatsächlich wurde damals ein anderer Wanderprediger namens Joshua gekreuzigt, das war aber eben nicht unser Jesus von Nazareth.
          Bleibt die Frage: WOZU machten wir das? Wie einleitend gesagt: Wir waren enttäuscht, wir wollten die Menschen dazu bringen, der Lehre unseres Joshua zu folgen, “an ihn zu glauben”.
          Wir waren die Ablasshändler der ersten Stunde, wenn auch ohne persönlichen Gewinn:
          Wir verbreiteten die frohe Kunde:
          Glaube an Joshua und dessen Lehre. Befolge seine Lehre. WENN DU SEINE LEHRE BEFOLGST, KOMMST DU IN DEN HIMMEL.
          Wir waren schlaue Kerlchen. Und wir haben mit unserem Trick das gesamte Fundament dafür gebaut, dass Millionen von Menschen in die Sackgasse derer gerieten, welche Eigenverantwortung ablehnen. Es ist der ultimative Entwicklungsstopp, wenn der Mensch meint, “von aussen” gerettet werden zu können.
          Es macht null Unterschied, welcher Retter es ist. Ob Ausserirdische uns rettend abholen, ob Mohammed uns den Weg in den Himmel ebnet, ob eine Meditationspraxis uns das Glück bringen soll, ob Joshua zur Vergebung unserer Sünden gelitten haben soll, das ist alles Ein und Dasselbe, kann nicht funktionieren, ist samt und sonders darauf angelegt, die Menschen in Abhängigkeit zu halten.
          Wollt ich mal posten, du hast mir die Vorlage gegeben, lieber Gegen -Erleuchteter.

        17. Anti-Illuminat_999

          @Thomasramdasvoegeli
          Da könnte was dran sein. Dazu würde ich gern mal aus einer deiner Quellen lesen.
          Der Grund warum ” das Imperium DERER ” zusammenbricht ist weil sie 2 große Fehler machten.
          Der 1. Fehler war der Atombombenabwurf von Hiroshima und Nagasaki. Meine Theorie ist die das die Wehrmacht diese Waffen den Alliierten mit Absicht überlassen hatte. Die Folge war das der geplante 3. Weltkrieg bis heute noch nicht ausbrach weil die Gesammtbevölkerung deshalb gelähmt vor Angst ist. Genau DIES war von der Wehrmacht damals so geplant um die Menschheit auf den Schrecken des geplanten 3. WK aufmersam zu machen.
          Der 2. Fehler war die Einführung des Internets. Deshalb können hier wir alle das wissen über jedes einzelne bekannte Verbrechen der Zionisten austauschen. Heute läuft dem Imperium die Zeit davon. Die 68er werden alt. Die jungen interessiert sich kaum noch für die Antideutsche Hetze. Syrien und Iran wehren sich erfolgreich mit EMP Waffen gegen Raketen aus Israel und der Propaganda der Massenmedien glaubt eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung eh nicht mehr. Das Ziel der Eine-Welt-Regierung ist auch längst kein Geheimnis mehr. Angriffe unter Falscher Flagge werden von den meisten heutzutage auch schon unmittelbar nach der Tat erkannt(siehe. Bostenmarathon Anschlag). Ich persönlich freue mich einfach auf die Zeit danach. Ich habe keine Angst. Wenn es soweit ist wird es sehr schnell gehen.

        18. thomasramdasvoegeli

          @Gegen-Erleuchteter
          Die Version von Hieroshima und Nagasaki kann ich jetzt so nicht übernehmen, dazu fehlt mir jeder Hinweis.
          Was du aber am Schluss sagst, du habest keine Angst und freuest dich auf die Zeit, welche kommt, das ist es genau, worauf es ankommt. Je mehr Menschen so denken und fühlen wie du, desto kleiner werden die kommenden Katastrophen sein und desto schneller wird die Zeit kommen, da sich die Menschen die Hände reichen, dreinspucken und sagen: Los geht’s.

        19. Venceremos

          @ Anti-Illuminat_999
          Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen, was die Atomwaffen angeht und dass sie JENEN überlassen worden sein könnten um danach diesen Effekt vom “Gleichgewicht des Schreckens” zu haben – und den hatten wir lange. Dies wird durch die Lorberschriften bestätigt, wo es heißt dass die Extremwaffen ihren Einsatz selbst verhindern, denn die Auslöschung des Planeten ist ja nicht geplant, man will ihn ja nur besitzen, beherrschen und die Erdbevölkerung extrem reduzieren. Immer, wenn es trotz allem auf der Kippe stand (ein menschlicher Fehler, der den nulearen Overkill hätte auslösen können), trat ein Ereignis ein, das es verhinderte, erstaunlich, manchmal durch einzelne Menschen !
          Es ist in den L. Schriften auch die Rede von sogenannten “Stellvertreterkriegen” (für einen WKIII), die haben wir ja schon seit Jahrzehnten in Kettenreaktion, also taktische Kriege zur Aneignung von Rohstoffen oder aus strategischen Gründen – stückweises Abräumen des Planeten.
          Ebenso geben die Lorberschriften Information über den Zeitraum der Eskalationsphase – die heiße Phase soll kürzestens 4 Wochen dauern, im ungünstigsten Fall 4 Jahre. Letzteres würde vielen Menschen das Leben kosten. Die Bibel spricht zeitlich von 7 Jahren der Gesamtphase der Umwälzungen und Gewalt (mit Intervall von angeblichem Frieden – durch NWO ), wobei die letzten 3,5 Jahre die Zeit der Schreckensherrschaft sein sollen (Weltherrscher, der “Antichrist” auf dem “Thron”).
          Wie schnell es vorüber sein wird, hängt von der Qualität des menschlichen Bewusstseins ab und als Folge davon vom Handeln der Menschheit. Wenn Hass und Gewalt überborden, dann geht es nicht so glimpflich aus, durch die Ergebnisse, die das hervorbringt (jeder gegen jeden). Es ist also ganz entscheidend, welche Art von Bewusstsein wir entwickeln und unser freier Wille dann die Abläufe mitgestaltet. Auf Bewusstseinsarbeit kommt es in hohem Maße an, und zwar auf allen Ebenen. Deshalb hatte ich auch den Text über Beziehungen und Sexualität geschrieben, weil auch auch auf dieser Ebene das Bewusstsein so entscheidend ist, ob das menschliche Projekt doch noch gelingt oder alles zerstört wird. Auf diesem Gebiet wird es leider besonders wenig durchschaut, unsere grundlegende Mitverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit für eine humane und wertvolle menschliche Gesellschaft. Warum ? Weil hier der Trieb herrscht und das Waren- und Konsumverhalten in seiner schlimmsten Form den Menschen kaputt macht.
          https://lupocattivoblog.com/2013/09/12/australien-der-hilfeschrei-der-koalas/
          Es liegt ganz viel in unseren Händen, über das Bewusstsein alles, was kommt, mitzubeeinflussen und ich wünsche mir sehr, dass dies verstanden und umgesetzt wird, weil es sich im Handeln niederschlagen wird. Es muss dann nicht die schlimmste Version eintreten und es gibt dann vielleicht die überraschende Hilfe für die Menschen, die mit ihrem Bewusstsein in Einklang steht – also auch verdient ist. That’s it ;).
          Ein schönes Wochenende wünsche ich allen !
          Vence

        20. Maria Lourdes

          Vence, Dir und auch allen anderen Lesern/innen ein schönes geruhsames Wochenende!
          Gruss Maria

        21. Anti-Illuminat_999

          @Thomasramdasvoegeli
          Die Allierten können UNMÖGLICH die Entwickler der 1. Atombombe sein. Hinweise gibt es genug das die Atombombe Kriegsbeute war. Eine Quelle hier: http://www.causa-nostra.com/Rueckblick/Keine%20US%20Atombomben_r1206a01.htm
          Nun stellt sich doch die Frage ob diese Waffen erbeutet worden sind oder nur ein Köder waren. Die eigentlichen Waffen(Haunebu und Vril Modelle) bekamen die Amis nicht in die Finger. Nicht mal ein UBoot wenn man sich das Fehlen sämtlicher deutschen UBoote ansieht. Nur 2 Atombomben. Und diesen Köder haben die Amis gefressen. Andernfalls hätten wir schon seit über 50 Jahren eine NWO in absoluter Sklaverei
          @Venceremos
          Mit Lorber bin ich nicht so vertraut.
          Was Prophezeiungen allgemein angeht so ist meine Meinung die, dass jede Prophezeiung für sich ein Zeitstrang für sich ist. Wenn ein Ereignis falsch ist so ist dieser Zeitstrang tot. z.B. der Zeitstrang vom Eismeerfischer hätte vorrausgesetzt das noch im kalten Krieg der 3. WK ausbricht. Also kann man dies vergessen. Froh bin ich das der Zeitstrahl von Baba Wanga tot ist. Da hätte schon vor 3 Jahren der 3. WK ausbrechen sollen. Dies war auch der NWO-Zeitstrang. Allerdings glaube ich da auch das bei ihr einiges Verfälscht worden ist. Noch aktuell sind u.A. die Zeitstränge von Irlmaier, van Reensburg, Lied der Linde. Bei der Offenbarung aus der Bibel bin ich mir nicht ganz sicher ob der Zeitstrang noch passt.
          Bei van Reensburg kommen die Haunebus und retten uns.
          Bei Irlmaier und Lied der Linde dagegen sieht man ein Kreuz am Himmel und alle werden Gläubig. Beim Lied der Linde gibt es allerdings noch den Hinweis mit dem “braunen Hemd”. Was Irlmaier betrifft muss man dazu sagen das er in der ABZ lebte. Wenn er nicht genehme Sachen vorraussagte würde er von einem GI erschossen werden. Er war also nicht ganz frei in dem was er sagte. Einen Hinweis gibt es aber auch hier: Er behauptete der nachfolgende bayerische Kaiser würde als Kind schon die Reden von Hitler gehört haben. D.H. er hatte auch eine Vision von einer Rede vom neuen Kaiser und sie klang ähnlich wie jene von Hitler. Eine Vermutung von mir ist, dass er es eventuell selber war.

        22. Venceremos

          @ Thomas
          Hier irrst Du, kluger Thomas, würde gern mit Dir darüber reden, aber es ist kein Stoff für das Forum. Es geht so richtig tief ans Eingemachte und auch an das “Knäuel der Verwirrungen und Täuschungen”, das über Jahrhunderte geschaffen wurde. Jetzt ist es fast undurchdringlich geworden und ich sehe, wie sich immer mehr darin verfangen.
          Wir hatten schon mal einen Ansatz, den wir möglicherweise hätten teilen können. Aber ich sehe, wie mit jeder Hypothese alles schwankt und sich ständig verändert, so wie die Wellen im Meer ständig in Bewegung sind. Nichts scheint mehr greifbar, kein Halt für den Geist, alles im Fluss.
          Bist Du bei Deiner Interpretation inneren Impulsen gefolgt ? Dann ist es natürlich die Deine, und ich will sie Dir nicht nehmen, Du hast ja ein Recht auf Deine eigene Sichtweise, wie jeder andere auch. Ich hatte nur den Eindruck gehabt, das Du dabei wärest, etwas Entscheidendes wegzusprengen (also Dir einen Freiraum zu verschaffen) , aber ich sehe, wie die Leute sich immer wieder Fäden aus dem “Verwirrungsknäuel” ziehen und damit spielen – und dann steh ich halt davor, schau mir das an und muss sie lassen. So läuft das Spiel.
          LG
          Vence

        23. thomasramdasvoegeli

          @Venceremos
          Ich hatte gestern Nacht den starken Impuls, dich um direkten Kontakt zu bitten. Du äusserst dich ähnlich. Bitte: kristall@gmx.ch

        24. Venceremos

          @ Thomas
          “Ich hatte vergessen, Dein Zitat voranzustellen (den Bezug):
          Bleibt die Frage: WOZU machten wir das? Wie einleitend gesagt: Wir waren enttäuscht, wir wollten die Menschen dazu bringen, der Lehre unseres Joshua zu folgen, “an ihn zu glauben”.
          Wir waren die Ablasshändler der ersten Stunde, wenn auch ohne persönlichen Gewinn:
          Wir verbreiteten die frohe Kunde:
          Glaube an Joshua und dessen Lehre. Befolge seine Lehre. WENN DU SEINE LEHRE BEFOLGST, KOMMST DU IN DEN HIMMEL.
          Wir waren schlaue Kerlchen. Und wir haben mit unserem Trick das gesamte Fundament dafür gebaut, dass Millionen von Menschen in die Sackgasse derer gerieten, welche Eigenverantwortung ablehnen. Es ist der ultimative Entwicklungsstopp, wenn der Mensch meint, “von aussen” gerettet werden zu können.
          Es macht null Unterschied, welcher Retter es ist. Ob Ausserirdische uns rettend abholen, ob Mohammed uns den Weg in den Himmel ebnet, ob eine Meditationspraxis uns das Glück bringen soll, ob Joshua zur Vergebung unserer Sünden gelitten haben soll, das ist alles Ein und Dasselbe, kann nicht funktionieren, ist samt und sonders darauf angelegt, die Menschen in Abhängigkeit zu halten.”

        25. Venceremos

          @ Thomas
          Schau Dir mal an, wie sehr z.B. an die Reichdeutschen geglaubt wird und dass sie wirklich da sind (ich stelle das gar nicht in Abrede, weil ich einiges darüber weiß), aber nicht Jesus Christus, dessen Wekzeuge sie allenfalls wären, wenn sie integer sind und deshalb zum Zuge kommen könnten und ihre Aufgabe vollbringen könnten.
          Man mache sich mal Gedanken über den ungeheuren Selbsterlösungsglauben der Menschen und wie sie damit fahren werden.
          Viele, die wissen, dass dies vergeblich ist, haben schon aufgegeben oder verhalten sich einfach passiv.
          Bei den RD müssen wir uns fragen, ob wir sie (vorausgesetzt sie sind völlig integer) überhaupt verdient hätten, so wie die Menschen so drauf sind – auch in D. Würden sie nicht sogar auf Hass und Ablehnung stoßen, die RD, weil kaum jemand begreifen kann, was sich da abspielt ? Viele haben doch so was wie “Iron Sky” im Kopp, der auch nicht ohne Hintergedanken unters Volk geschmissen wurde.
          Ja, mit der “Selbsterlösung” werden wir mit Sicherheit auf Grund laufen und scheitern, egal wie wild die Strategien sind, die und Rettung bringen sollen.
          Dabei könnten wir heute tatsächlich wissen, wer Joshua wirklich war, denn es wurde uns zugänglich gemacht. Es ist aber so ein großer Brocken, dass es die Menschen nicht wissen wollen, stattdessen ziehen sie sich lieber einen Faden aus dem großen Knäuel, der Legenden gibt es viele darin, eine bunter als die andere 😉 – und genau das hat Jesus explicit vorhergegesagt in Matth. 24, ein äußerst brisantes Kapitel der Bibel (Prophezeiung über die Zukunft am Ende der menschlichen Geschichte) – die Aussagen stammen von Jesus selbst:
          ” 23 So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten. (5. Mose 13.2-4) (2. Thessalonicher 2.8-9) (Offenbarung 13.13) 25 Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt. 26 Darum, wenn sie zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste! so gehet nicht hinaus, – siehe, er ist in der Kammer! so glaubt nicht. 27 …”
          (Lutherbibel von 1912 )
          LG
          Vence

        26. Venceremos

          @ Anti-Illuminat_999
          Zu den Prophezeiungen: Sie sind allesamt relativ und nur Warnungen und Orientierungen – sie sind variabel, weil dies mit unserem freien Willen zu tun hat (sonst gäbe es den nicht und wir wären programmierte Marionetten – und alles, was wir tun damit entschuldbar) , der das Systemische entscheidend mitbestimmt – alles wechselwirkt. So wird es in den Lorberschriften definiert, die Relativität der Prophezeiungen. Somit wird auch der Zeitfaktor beeinflusst, er ist keineswegs stabil zu verstehen, und bei den Sehern haben manche nur Ausschnitte und Versatzstücke erhalten, nie einer alles. Unter bestimmten ungünstigen Voraussetzungen (vom Menschen so gestaltet), könnten durchaus sehr üble Voraussagen sich realisieren.
          In der Bibel gibt es keine zeitliche Festlegung, sondern es heißt vielmehr “Tag und Stunde weiß niemand” – gemeint ist der Faktor X, der die Dinge zu Ende bringt und bereinigt, also Eingreifen des Schöpfers in die Schöpfung in der Form, die ihm beliebt (es bleibt also offen und wiederum vom Willen und Handeln der Menschen abhängig).
          Nur über die Abläufe im Vorfeld der geschichtlichen Klimax gibt es Zeitangeben (z.B. Buch Daniel u.a. – kann man googeln), da gibt es Angaben in Jahren und sogar Tagen, sowie Zeichen, woran man die Phasen erkennen kann. Zu empfehlen Matthäus Kapitel 24 – enthält die Aussagen von Jesus selbst zum finalen Geschehen.
          Stephan Berndt hat sich Gedanken gemacht (einige Bücher) und die Prophezeiungen über Europa fast wissenschaftlich miteinander abgeglichen, dabei kommt zum Vorschein, was sie vor allem gemeinsam haben – recht interessant, auch das Video mit ihm über Irlmaier beim Alpenparlament:

          Hier noch ein paar “Prophezeiungen” durch Jakob Lorber, die sich in den letzten 100 Jahren erfüllt haben, darunter Naturwissenschaftliches, Stukturen im Universum u.v. mehr.
          http://jakob-lorber.at/prophezeiungen.htm

        27. Venceremos

          Die Video Serie über Irlmaier von Niki Vogt (Frau von Prof.Michael Vogt) scheint recht interessant zu sein:

        28. Skeptiker

          @Venceremos
          Interessant, eher unheimlich.
          Sind wir alle einer höheren Fügung unterstellt?
          Hiezu ein Film den Adler mal reingestellt hat.
          Bitte ab der 44 Minute, wo nach dem Nichtangriffspakt mit Russland, diese erschreckenden Himmelerscheinungen eingetreten sind.
          Der Berghof – Hitler ganz Privat E01 Jahre des Friedens

          >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
          Und sollte man es nicht glauben, hatte er ja auch eine Vorahnung.
          Die Besitzerin, die schöne Fürstin Wittgenstein, führte mich da hinein und bat mich, die Malereien kritisch zu betrachten und erst danach die kunstvoll dazwischen gemalten Sprüche zu lesen. Ich sah mir alles sehr genau an und sagte, ohne irgendwie informiert zu sein: “Mir scheint, dass der Maler zugleich ein Gefühl für Architektur – besonders für gewisse Naturgesetze, zum Beispiel den “Goldenen Schnitt”, hat, denn das passt alles so großartig zusammen.” – “Das ist sehr interessant”, sagte die Fürstin, “und nun sollst du die Sprüche lesen.”
          Ich las – wörtlich kann ich es nicht mehr wiedergeben aber sinngemäß ganz genau:
          “Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!”
          Die Fürstin, übrigens keineswegs eine Nationalsozialistin, sagte mir nun: “Das alles hat ein Lehrling gemalt und geschrieben. Auch die Worte, so erstaunlich sie sind, stammen ausschließlich von ihm. Und hier ist die quittierte Rechnung, die ich in den alten Akten gefunden habe, auf welcher geschrieben steht, dass alle Arbeiten von einem Malerlehrling namens Adolf Hitler ausgeführt wurden.
          https://lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/#more-11748
          Gruß Skeptiker

        29. Anti-Illuminat_999

          @Venceremos
          Erstmals danke für die Videos. Beim Thema England wird Berndt aber unglaubwürdig. England wird durch ein “schwarzes Kasterl” welches in die Nordsee geworfen wird vernichtet. Beim zweiten Video wird zudem noch die new Age Sekte angepriesen was mir zusätzlich eher Bauchschmertzen bereitet.
          Die beste Quelle im Internet die ich bisher zu Irlmaier gefunden habe ist die hier: http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Alois_Irlmaier
          Hier wird sogar ein Jahr genannt(95 Jahre nach 1920=2015) welches übrigens vom Blinden Hirten von Prag ebenfalls erwähnt wurde(70Jahre nach böhmischer Herrschaft(1945)=2015). Man kann in der Richtung viel rausfinden. d.H. ca. 2 Jahre müssen wir noch durchhalten.
          Aber nochmal man muss aber keine Seher heranziehen um zu begreiffen das ein gigantischer Umsturz kommt. Es reicht wenn man die Exponentialfunktion kapiert. Unser Schuldgeldsystem basiert auf einer Exponentialfunktion. Und wie jeder weis der in Mathe aufgepasst hat ist die Exponentialfunktion die am schnellst wachende Funktion.

        30. Venceremos

          Anti-Illuminat_999
          Die kenn ich, die Exponentialfunktion, bzw. was sie bewirkt im Finanzbereich der Welt. Sehr gut hat es Bernd Senf erklärt, klasse Vorlesung und locker.
          http://www.dailymotion.com/video/x75y6c_prof-bernd-senf-tiefere-ursachen-de_news
          Mein UR-Ur hat ein Buch über den Zinseszins geschrieben mit 300 praktischen Rechenbeispielen Früher wurde es noch in den Volksschulen gelehrt, wie man den Zinseszins errechnet und auch, was er bewikt ;). Ja, deutsch(c) ist doof geworden. In der Schweiz haben die Schüler 6 Std. Wirtschaftsunterricht die Woche und das mit 16 !
          Die Prophezeiungen können halt unsere Wahrnehmung ein bisschen auf Trab bringen, hab ja gesagt, dass es nicht alles 1 : 1 zu nehmen ist. Das England der A….. auf Grundeis gehen wird, kann ich mir schon vorstellen, wie auch immer dies eintritt (ohne, dass ich jemanden was Böses wünsche).
          Das Ereignis mit den 3 dunklen Tagen nehme ich sehr ernst – ich bin fest davon überzeugt, dass die Auslese kommt und dass die “neue Erde” die richtigen Menschen tragen wird, wie Lorber schreibt. Aber der spielt in einer anderen Liga als die anderen Botschaften. Seine Schriften (die kein Thema auslassen) haben eine andere Funktion und sind auch sehr umfangreich. Wer die Resonanz dazu hat, dem begegnen sie halt, wie immer im Resonanzbereich ;). Aber den meisten steht ihre falsche Vorstellung von der christlichen Kernlehre im Weg, die lesen lieber “Sakrileg” oder so was :), wohl bekommt’s. Hier ne kleine Orientierung:
          Die Seite lädt nicht: jesus2030.de
          Buch zur Einführung (brisant):
          http://j-lorber.de/ke/0-eggen.htm
          Übrigens beschreibt der Lorber, dass alles mit der Finanzkatastrophe anfängt, aber es ist nur der Anfang. Dann geht alles ab, was man sich so hochrechnen kann, auch Hungersnöte !
          Die anderen Szenarien soll sich jeder selbst ausdenken.

        31. Anti-Illuminat_999

          @Venceremos
          Sehr interessant mit Lorber. Bin aber noch nicht mit allem durch. Was die falsche christenlehre angeht so sind in erster Linie unsere Kirchen(egal ob evangelisch oder katholisch oder sonst was) die Desinformanten. Ich höre öfters mal am Sonntag die Predigt im Radio mit während ich das Frühstück aufräume. Teilweise werden in diesen Predigten haarstreubende Falschaussagen gemacht. z.B. (sinngemäß) “Jesus war mit den Pharisäern meist einer Meinung. Es gab nur ganz wenige Unterschiede. Er wurde von den Pharisäern auch Rabbi genannt” oder auch “das dreieck mit dem Auge(also das oberhalb der Illuminatenpyramide) bedeutet die dreifaltigkeit Gottes”. Das Problem ist das die meisten Kirchgänger bzw. Zuhörer vor dem Radio überhaupt keine Ahnung haben wovon hier eigentlich gesprochen wird bzw. wie und in welcher Form hier manipuliert wird. Der Beweis schlechthin das Jesus eben doch existierte ist der Fall Therese Neumann

          https://www.youtube.com/watch?v=4uTg36KPMkA
          In allen anderen Stimm ich dir zu

        32. Venceremos

          Anti-Illuminat_999
          “Sehr interessant mit Lorber. Bin aber noch nicht mit allem durch. Was die falsche christenlehre angeht so sind in erster Linie unsere Kirchen(egal ob evangelisch oder katholisch oder sonst was) die Desinformanten.”
          Ich kann jeden verstehen, der aus der Kirche austritt, die Institutionen verhalten sich wie Huren, machen gemeinsame Sache mit einem Verbrecherstaat, einer Fata Morgana, und präsentieren uns Lüge und Fälschung. Die Evangolen haben quasi komplett alles Geisteige (Spirituelle) verloren, die Kath. K. ist sogar aktiv total verstrickt in das Zerstörungswerk.
          Wenn man Jesus nur für einen “guten Mann” hält oder Sozialrevolutionär, springt man zu kurz. Man negiert dann 1. was er selbst deutlich genug gesagt hat und 2. den wirklich tiefen geistigen Hintergrund des Ganzen, das alles Entscheidende, das transzendiert einen nur menschlichen Horizont weit.
          Vor allem, um dies den Menschen wiederzugeben, das verlorene Wissen, und noch viel mehr dazu, hat es Werkzeuge wie Lorber gegeben. Er ist der Wichtigste und umfassendste von der Information her für unsere Zeit und er wurde angesagt in Joh. 16.12,13. Das alles wurde schon vor 150 Jahren geschrieben und gut bewahrt vor allen Nachstellungen., Vieles konnte inzwischen verifiziert werden, und ein großer Teil wartet noch darauf und wird jetzt noch nicht verstanden. Es geht darin vor allem (neben naturwissenschaftlich inspirierenden Aussagen) um den geistigen Gehalt, um alles was nur der Schöpfer wissen kann, sonst niemand. Wir haben nur unser defizitäres Gehirn und seine Konzepte, die immer wieder scheitern. Das Ganze ist wie ein Fass ohne Boden. Als ich das Einführungsbuch las (oben verlinkt) im Urlaub am Strand 😉 – stand mir der Mund offen, buchstäblich. Krasser konnte der Gegensatz nicht sein zum Umfeld.
          Ich geb Dir noch ne Seite, die viel dazu anbietet und gut aufbereitet ist (das Material – ca. 30 dicke Bücher ;)):
          http://j-lorber.de/
          Hier was zu Prophezeiungen (große Sammlung von verschiedenen), z.B. Edward Exline (zeitgenössisch, Ami, heiß ;)):
          http://j-lorber.de/proph/seher/0-seher.htm
          Bei denen lässt sich auch was erfahren, zum Einlesen:
          http://jesus2030.de/cms/
          Und wenn Du mal bei Politaia spezial ein bisschen skrollen möchtest :), da findet sich ganz Interessantes, ruhig mal runterskrollen bis zum Juli, bei Interesse, da wurde teilweise ganz schön gestritten – aber jeder muss sich seine Körner suchen :).
          http://www.politaia.org/ethik-und-moral/religionen-und-gott-ethik-und-moral/
          LG V.

        33. 13.2.1.2

          Kurzer

          Hallo Wanderer,
          “…Nun muss man sich fragen woher kommt denn überhaupt so ein schräges Weltbild? Wie ist es möglich, das scheinbar gesunde Menschen an solch einen Unsinn glauben? Die Antworten darauf sind nicht ganz einfach. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit liegen den Vertretern solcher Annahmen jedoch die Faktoren Angst und Ohnmacht zugrunde. Sie werden das abstreiten. Dennoch ist Angst m.E. der Hauptverursacher und diese Angst muss überwunden werden…”
          Für Dich hier die Aufsätze eines “scheinbar gesunde(n) Menschen”:
          https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/
          https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/
          https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/
          Findest Du, daß diesen Ausführungen “die Faktoren Angst und Ohnmacht zugrunde” liegen?
          Oder Angst?

        34. Kurzer

          Soll heißen:Oder vielleicht nur Angst?

        35. Hans-im-Glück

          Zur Selbst-achtung gehört auch, daß man/frau mit sich selbst sorgsam umgeht, d.h. sich nicht manipulieren und benutzen läßt und darauf achtet, immer “bei sich” zu sein, d.h. sein eigenes Handeln ständig zu beob-achten (in diesem Sinne meinte der Wanderer wohl “kontrollieren”).
          Er-kenntnis erlangt man nur durch eigene Er-fahr-ung (Bewegung!), und die findet nicht nur im Kopf statt, sondern wird auch durch den Bauch (Emotionen) und durch das Herz (innere Überzeugungen) berührt und bestätigt.
          So kann ich beider (999 und Wanderer) Meinung nachvollziehen und freue mich über deren Weisheit. 😉

        36. Wanderer

          Genau Hans-im-Glück, so habe ich das gemeint.
          Kurzer, ich kenne deine Ausführungen, auch so ziemlich alles von der Neuschschwabenlandseite und natürlich viele Meinungen aus den einschlägigen Blogs, will sagen, hab alles aufgegessen. Daher auch der logische Schluss, eine Absetzbewegung war möglich. Ob es denn auch so war, können wir mit letzter Bestimmtheit nicht sagen. Was mich am meisten aufregt ist jedoch, wie mit diesen Informationen umgegangen wird. Das ist schon groß fahrlässig. Lies dir mal den Kommentarbereich von Terragermania durch und du weisst was ich meine.
          Was liegt denn all diesen Leuten zugrunde? Ohnmacht! Ohne Macht sehen sie die Umtriebe des Systems, können nichts verändern und ergießen sich dann in Mutmaßungen und Wahrscheinlichkeitsrechnungen. Das kann es doch nicht sein. Ich war stets der Auffassung das wir alle nach der Wahrheit suchen. Dieses Gespinne gehört mit Sicherheit nicht dazu. Zum Thema Wahrheit habe ich einen kleinen Artikel geschrieben.
          http://blickvonoben.wordpress.com/2013/09/11/die-wahrheit/
          MfG

        37. HJS "5 % CLUB "

          Wanderer
          ich bin der Meinung, daß die kindische, lächerliche, unseriöse, Eso-spirituelle durchfärbte Berichterstattung….in bestimmten Blogs….der Hauptgrund ist, daß so viele an der Existenz einer RD-Dritten Macht ihre Zweifel haben. Hinzu kommt noch, daß die RD-Dritte Macht mit den Ufo Sichtungen in einen Topf geworfen werden. Die Dritte Macht, die ich mir als Realität vorstelle, ist bestimmt keine militärische Macht mit mit einer Armee von “6 Mill.” Soldaten, 22000 Flugscheiben und sonstiger übertriebener Hochtechnologie.
          Wenn wir uns aber vorstellen können, daß das eine Organisation ist, die über eine moderne bessere alltägliche Technik, über sehr gute finanzielle wirtschaftliche Möglichkeiten und darüber hinaus, über die entsprechenden Kontakte und Beziehungen zu den verschiedenen wichtigen Weltweiten Dreh und Angelpunkten verfügt,wird das schon eher eine runde Geschichte.
          Das bedeutet aber nicht gleichzeitig, daß UFOS und anderes Fluggerät nebst Insaßen, nur reine Spinnerei sind.Nur sollten wir darüber mit einem gesunden Augenmaß und realistischem Abstand diskutieren.
          Was alles Möglich und Machbar ist, hat die Vergangenheit gezeigt und zeigt auch die Gegenwart.Wenn aber mit unserem Wissensstand, eine unrealistische spekulative Hoffnung blüht, sollte rechtzeitig die Vernunft wieder die Oberhand bekommen.
          Ich möchte aber dabei nicht außer Acht lassen, daß unser Wissen und Kenntnisstand, der uns größzügig vom System zugestanden wird, nicht der Wahrheit entspricht. Somit der Fantasie wieder Tür und Tor geöffnet sind.
          Glauben heißt nicht Wissen und Wissen ist nicht alles, es gibt immer noch eine große Unbekannte.

        38. Kurzer

          Hallo Wanderer,
          vielen Dank für Deine Antwort. Was Du mit dem Umgang mit diesen Themen, speziell im Kommentarbereich von Terragermania, meinst, verstehe ich nur zu gut.
          Meine Fage an Dich war aber ganz konkret:
          Findest Du, daß diesen (also meinen) Ausführungen “die Faktoren Angst und Ohnmacht zugrunde” liegen?

        39. thomasramdasvoegeli

          Hier spricht as Orakel von Delphi. Wanderer wird mit einem klipp klaren Nein antworten. Wetten?

        40. Wanderer

          Kurzer, Angst ist nicht gleich Angst. Es gibt die offene Angst (vor Hunden, vor Versagen oder whatever) und die subtilere Form davon. Ich meine hier letztere. Was die Ohnmacht, also ohne Macht betrifft, kannst dich dich davon nicht befreien. Ich kenne dich nicht persönlich und weiss daher nichts über deine charakterlichen Eigenschaften. Das bitte ich zu berücksichtigen.
          HJS “5 % CLUB “, auf diesem Level sind zumindest konstruktive Diskussionen möglich. Zwar stellt sich immernoch die Frage wie denn das alles logistisch bis heute unbemerkt geblieben sein soll (Geldtransfers, Lebensraum, Rohstoffe etc.) aber sei es drum. So diskutiere ich jedenfalls lieber.

        41. thomasramdasvoegeli

          @Wanderer
          Was meinst du dazu?
          Angst ist das, was die Polarität aufrecht erhält. Satan ist der Hüter der Angst, und wir dürfen ihm danken, dass er tut, was er tut, ohne die Angst würde der Kosmos zusammenbrechen.
          Was aus deiner Rede nicht zu lesen ist, ist der Unterschied zwischen situationsgerechter Angst und Angst, welche scheinbar unbegründet ist.
          Wenn der bissige Hund ranstürmt, ist es zwingende Aufgabe unseres Egos, Angst zu produzieren, damit wir rechtzeitig den Knüppel zur Verteidigung ergreifen.
          Wenn einer meiner Schüler in Panik geriet, wenn er auf freiem Feld in Distanz von mindestens 300 Metern einen Hund erblickte, so war seine Angst auf ihm unbewusste, zurückliegende Erlebnisse zurückzuführen.
          Wie du sagst: Angst ist nicht gleich Angst. Angst hat viele Gesichter.
          Eifersucht zum Beispiel ist Ausfluss einer unbewussten Angst. Der Eifersüchtige erinnert sich unbewusst an Begebenheiten, in welchen er sich unterlegen und verstossen gefühlt hat. In diesem Leben, manche Male auch in vergangenen Leben.

        42. Wanderer

          Die Polarität ist nicht nur auf Angst aufgebaut. Polarität ist Ausdruck der Gegensätzlichkeit. Oben/unten, links/rechts, Freude/Trauer, etc. Demnach müsste die Polarität einem Gesetz des Ausgleichs unterworfen sein, sonst würde sie kippen und wäre nur noch monopolar. In einer Welt der Gegensätze ist das schwer vorstellbar.
          Auch wenn okkulte Faktoren ins Spiel kommen greifen die Gesetzmäßigkeiten dieser Welt. Man hat stets die Entscheidungsmöglichkeit zwischen beide “Seiten” aber es gibt genauso stet einen Ausgleich. Darüber könnte man ein Busch schreiben oder zwei…
          Angst ist nicht gleich Angst. Aber für die Definition spielt das keine Rolle, da die Auswirkungen immer gleich sind. Der Lösungsweg aus der Angst unterscheidet sich schon eher und hier greift m.E. dann die Begrifflichkeit der individuellen Angst.
          Ich denke, das der Faktor Angst nicht genau genug in der Psychologie beschieben ist. Ob nun die Grundformen der Angst nach Riemann oder nach Freud. Beide sind m.E. nach unzulänglich.

        43. thomasramdasvoegeli

          Jeder weiss, was Angst ist?
          Das Fundierteste zu diesem fundamentalen Thema, was mir je untergekommen ist:
          Daniel Ackermann: Alles eine Frage von Bewusstsein!

        44. Wanderer

          Ob jeder weiss was Angst ist vermag ich nicht zu beurteilen. Es gibt ja auch gefühlslose Menschen… Das Buch ist mir unbekannt, kann nicht alles kaufen und lesen. Aber sobald Angst und Bewusstsein eine Symbiose eingehen ist das in meinen Augen schon ein psychisches Ungleichgewicht. Angst und Unterbewusstsein ist da schon ein ganz anderes Kaliber, hier spielen m.M.n. schon Seelische Aspekte eine Rolle.
          Bin aber kein Fachmann auf diesem Gebiet.

        45. HJS "5 % CLUB "

          Wanderer
          ich habe dir bei “Systemtransformation als Chance” geschrieben, falls Du es noch nicht gelesen hast.

        46. Kurzer

          Hallo Wanderer,
          “…Angst ist nicht gleich Angst. Es gibt die offene Angst (vor Hunden, vor Versagen oder whatever) und die subtilere Form davon. Ich meine hier letztere. Was die Ohnmacht, also ohne Macht betrifft, kannst dich dich davon nicht befreien. Ich kenne dich nicht persönlich und weiss daher nichts über deine charakterlichen Eigenschaften…”
          Und da Du mich nicht kennst, hast Du überhaupt keine Ahnung davon, welche konkreten Erfahrungen ich gemacht habe und über meinen Charakter. Und deshalb sage ich Dir hier, ich habe weder offene, noch subtile Angst, sonst wäre ich nicht in der Lage gewesen, diese Aufsätze zu schreiben.
          Wenn Du weitehin ohnmächtig bist, da Du noch nicht erkannt hast, WER DEU BIST, dann ist das Dein Problem. Aber Ur-Teile nicht über Dinge, die sich Deinem Verständnis entziehen.

        47. Wanderer

          Öhm tja… ich antworte erstmal der Reihenfolge nacht?
          “Und da Du mich nicht kennst, hast Du überhaupt keine Ahnung davon, welche konkreten Erfahrungen ich gemacht habe und über meinen Charakter.”
          …genau
          “Und deshalb sage ich Dir hier, ich habe weder offene, noch subtile Angst, sonst wäre ich nicht in der Lage gewesen, diese Aufsätze zu schreiben. ”
          …Glauben ist nicht Wissen
          “Wenn Du weitehin ohnmächtig bist”
          …lol
          “da Du noch nicht erkannt hast, WER DEU BIST”
          …lol
          “Aber Ur-Teile nicht über Dinge, die sich Deinem Verständnis entziehen.”
          Das würde ich NIE tun!

        48. Venceremos

          @ Thomas
          Kennst Du das Buch “Der Herr der Fliegen” von William Golding ? Da ist es unglaublich gut drin umgesetzt, was Du über die Angst schreibst und was man mit ihr machen kann beim Menschen – am Beispiel von Kindern, die auf einer paradiesischen Insel gestrandet sind (während eines Atomkrieges), wird es vorgeführt. Eigentlich hätten sie dort ein Paradies schaffen können … ;).
          LG !
          Vence

        49. thomasramdasvoegeli

          @Venci
          Danke 🙂 Nö, kenn ‘s nicht. Einer Empfehlung von dir folg ich sofort, find aber nur Film Runterladens. An lebende Buchs komm ich hier nicht so leicht ran. Wenn du zufällig eine PDF Adi hättest..?

        50. Kurzer

          Hallo Wanderer,
          “Aber Ur-Teile nicht über Dinge, die sich Deinem Verständnis entziehen.”
          “Das würde ich NIE tun!” Doch, GENAU DAS HAST DU GETAN
          Auf meine Aussage: “Und deshalb sage ich Dir hier, ich habe weder offene, noch subtile Angst, sonst wäre ich nicht in der Lage gewesen, diese Aufsätze zu schreiben. ”
          Kommt diese Entgegnung von Dir: “Glauben ist nicht Wissen” Was willst Du damit sagen?
          Daß ich subtile Angst habe, aber dies nicht weiß, oder das nichts von dem, was ich geschrieben habe, wahr ist, weil es ja nur aus meinem Glaubenskonstrukt hervorgeht????
          Bei uns hieß es früher: Thema verfehlt. Fünf setzen.
          Es scheint halt ganz schwierig zu sein, einen Text, der in der Länge über ein dreizeiliges Inserat hinausgeht, in SINN UND INHALT zu erfassen.
          In meinem Aufsatz, von dem Du ja sagst, daß Du ihn gelesen hast, schrieb ich:
          “…Nichts von dem was ich hier darlegen werde, erhebt den Anspruch darauf die allerletzte Wahrheit zu sein. Es gibt etwas, das ich den recherchierbaren Erkenntnisstand nenne. Den solllte jeder hinterfragen und wenn er ihn sachlich wiederlegen kann, dann soll er das tun…”
          Hast Du das mit auch nur einer meiner Aussagen gemacht. Nein. Statt dessen kommen hier philosophische Betrachtungen über Angst und Ohnmacht.
          Und wenn es gar nicht mehr geht kommt: lol
          Also sollten wir es an dieser Stelle einfach lassen.
          Mein Tipp an Dich: AUSWandern
          Ich sage schon mal: Tschüß
          Oder um es mit Conrebi zu sagen: Gehabe Dich wohl

        51. Wanderer

          Vielleicht verstehst du in ein paar Jahren meine Ausführungen, Kurzer. Fordere keine Antworten ein, wenn du sie nicht ertragen kannst oder nur auf Streit aus bist. Das ist einer kostruktiven Konversation hinderlich. Jedoch sehe ich mich bestätigt. Machs gut.

        52. Brandstifter alias Firestarter

          In der Ängstlichkeit steckt die Bewegung, man denke einmal an ein flüchtendes Tier, um nicht gefressen zu werden.

        53. thomasramdasvoegeli

          @Hallo Brandstifter, genau so ist es. Wenn wir konsequent weiter denken, kommen wir darauf, dass die Angst, die Ur – Angst die Kraft ist, welche hier alles zusammen- und im gleichen Zuge alles in Bewegung hält. Der Angst wird durch diese Einsicht ihre Lebensermöglichende Bedeutung wiedergegeben und das, was wir als Angst vor der Angst erleben, entfällt.

        54. Kurzer

          Eine intellektuelle Glanzleistung. Auf meine konkrete Frage ausweichen und dann sagen, ich kann die Antworten nicht ertragen. Wenn das Deine Vorstellung von konstruktiver Konversation ist. Das ist wahrscheinlich mehr der Blick von Oben. Oder um es anders zu sagen, der eines Abgehobenen, welcher sich in seiner Abgehobenheit selbst bestätigt. An Dich zurück:
          “Vielleicht verstehst du in ein paar Jahren meine Ausführungen”
          Ende

        55. thomasramdasvoegeli

          @Kurzer und @Wanderer
          Ihr verfügt über wachen Geist. Da erstaunt es mich, was ihr hier grad inszeniert.
          Bitte respektiert euch gegenseitig. Bitte besinnt euch auf die euch wohlbekannte Basis wirklicher Kommunikation.
          Der Andere hat, subjektiv, immer recht.
          Mit anderen Worten des Anderen Aussage bestätigen: “Du willst mir also sagen, dass ich….?”
          Ich- Botschaft schicken. “Ich fühle mich durch deine Behauptung verletzt. Ich bin anderer Ansicht”. Und so weiter.
          Ich hab es verd oft schon erlebt, dass wichtige Gemeinschaften mit konstruktiven Zielen sich zerstritten haben, weil die Leute, statt sich der Kommunikationsregeln zu entsinnen, ihren Egos von der Kette gelassen haben.Wär ein Jammer, wenn sich hier ein Wanderer und ein Kurzer zerfleischen. Bitte erinnert euch: SIE wollen genau DAS. SIE haben bei euch zwei bereits wieder einen Erfolg verbucht. Mensch, bitte besinnt euch!

        56. Venceremos

          @ Thomas
          Liest sich gut, ist ne Parabel mit unglaublich viel Symbolik, auch unterschwellig. Respekt dem Autor !
          http://www.amazon.de/Herr-Fliegen-William-Golding/dp/3596214629/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1379108670&sr=1-2&keywords=golding++der+herr+der+fliegen
          Grüßle
          Vence

        57. thomasramdasvoegeli

          @venci
          die schickens mir sogar 12 tausend km weit. Oft kriegt man ein Buch von DE nicht mal nach CH geschickt. Wird 4 Wochen dauern. Macht nix. Zeit ist Illusion. 😉
          Danke!

        58. 13.2.1.3

          Sissi

          Guten Abend,
          da fällt mir doch dieses Video ein:

          Gott zum Grusse,
          Sissi

  14. 12

    Skeptiker

    Erinnern Sie sich noch: Die Story war tragisch! Die damals fünfzehnjährige Tochter eines kuwaitischen Diplomaten (Saud Nasir as-Sabah) erklärte vor dem Menschenrechtsausschuss des US-Kongresses unter Tränen, sie habe freiwillige Arbeit im Al-Adnan-Krankenhaus in Kuwait-Stadt geleistet und sagte wörtlich:
    „Ich habe gesehen, wie die irakischen Soldaten mit Gewehren in das Krankenhaus kamen …, die Säuglinge aus den Brutkästen nahmen, die Brutkästen mitnahmen und die Kinder auf dem kalten Boden liegen ließen, wo sie starben.“
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Man gehe mal auf die 24 Minute, den Deutschen Frauen wurde der Bauch aufgeschlitzt, um die Babys rauszuholen, und das war keine Gräuelpropaganda-lüge.
    Kriegsverbrechen in Nemmersdorf

    “Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.”
    Reverend Ludwig A. Fritsch, Ph. D., D. D. emer., Chicago, 1948
    Unglaublich sowas.
    Gruß Skeptiker

    Reply
  15. 11

    Wanderer

    @ AdA
    ich hoffe doch sehr, das du meine kommentare nicht mit absicht unmoderiert lässt.

    Reply
    1. 11.1

      Aufstieg des Adlers

      Nee bestümmt nich, aber der Avatananzeiger bockt neuerdingt so viel.
      Bei Terra Germania kann ich überhaupt Nüscht mehr schreiben, da seit gestern dort meine Kommentare im Nirvana verlustich jehn….

      Reply
      1. 11.1.1

        Wanderer

        Auch ohne bei wp eingelogt zu sein? o.O

        Reply
      2. 11.1.2

        Schmitti

        Moin Moin alle zusammen!!
        @ Adler
        Wie kommt – daß Du nicht mehr bei Terra Germania was schreiben kannst ❓
        Interessiert mich brennend, denn das lese ich zum ersten Mal, das Kommentare einfach so in die ewigen Jagdgründe Manitus verschwinden.
        Mit deutschem Gruß

        Reply
        1. 11.1.2.1

          Maria Lourdes

          Moin Moin Schmitti!
          Gruss Maria Lourdes

        2. Schmitti

          Moin Moin alle zusammen!!
          Maria – grüße Dich zurück!
          Mit deutschem Gruß

        3. 11.1.2.2

          Aufstieg des Adlers

          Nee Schmitti, bei mir flutscher der Kommentar immer wech – und Bumms; wech isser!
          Wie´so´n Aal: die flutschen sich noch durch datt dünnste Abflussrohr, wie mein Opi zu berichten wusste.
          Die Biester schlängeln sich doch sommernächtlich quer über die Wiese – nicht nur in MeckPomm, sondern auch in Ostpreußen, wo die wohnten.
          Janz schöne Ecke von kleinen Spirdingsse in den Grossen rinn, nich wahr.
          Also wenn Du da einen Knüppel hast und inner Sommernach am See wartest, bis die Aale sich ausm See schlängeln, um sich dann durch die Wiese aalen, um in den grossen Spirdingsee zu kommen (!)…nee…zu schlängeln (aber, s iss ja keine Schlange, iss ja´n Aal) also sich durch die Wiuese aalen.
          Dann brauchste nur´n Knüppel, um dem den Biestern übern Kopp zu ziehn und danne geben die sofort jeglichen aalenden Wiederstand auf.
          So: was hatt das jetze mit meinen Kommentaren bei Terra zu tun ?
          Merke auf, Schmitti, merke auf:
          Wenn nämlich die Aale mitgenommenerweise in der heimischen Küche aus ihrer Mitgenommenheit aufwachen (sehn zwar noch echt mitgenommen aus, aber egal karl) versuchen die nämlich zu entweichen!
          Und dann machen die sich sowat von dünne und passen voll durch datt Abflussrohr! (war aber anschliessend nich verstoppt! Die haben die Flucht geschafft und man konnte danach auf´m Topp ohne verstopfung kacken gehn. Wirklich wahr.
          So: Und dett iss die Jemeinheit, nich wahr!
          MEINE SCHÖNEN KOMMENTARE BEI TERRA SIND ALLE FLUTSCHICH UND NICH MEHR GESEHN! WECH SINDSE!
          ja, bin ick denn ein Aal ? ODER WATT ??? 😯
          (soll aber seehr jesunnt sein…Fisch meine ick – also icke weiss noch von Keinem, der inner Praxis war… und so…)

        4. Wanderer

          Versuche mal nen Doppelpost bei Terra, dann wirst du sehen ob, wie bei mir, der Spamfilter greift oder einfach nicht freigeschaltet wird.

        5. Schmitti

          Moin Moin alle zusammen!!
          @ Adler
          Das ist aber von Terra nicht nett, eigentlich schade!
          Mit deutschem Gruß

  16. 10

    Schmitti

    Moin Moin alle zusammen!!
    Über die zahllosen Verbrechen von seitens der Alliierten möchte gern Befreiern, muß noch sehr viel über diese Morde der Rheinwiesenlager veröffentlicht werden.
    Das deutsche Volk muß noch sehr viel über die Rheinwiesenlager erfahren, da medial niemals darüber berichtet wird, außer über den Holoclaus, den wir uns ständig schuldig fühlen sollen. 😀
    GESINDEL VON ALLIIERTEN UND DEREN HELFER DER FIRMA BRD – GMBH ❗ ❗
    Aber das mit dem Grabungsverbot – wird sicherlich nicht von diesen Massenmördern aufgehoben werden, da ja ihr angebliches Images angekratzt wird und deren Schein gewahrt sein muß.
    Denn – sie haben ja „Deutschland uns von den Nazis ja schließlich befreit“ und daher müßen wir den Alliierten ja sooooooo dankbar sein. 😳
    Neeee, das müßen wir nicht und wollen es auch nicht – ich könnte Kotzen das wir immer noch unter deren Besatzung stehen. 👿
    Diese AMIS – schade eigentlich, das es diese Kaugummi – Fresser nicht selbst erleidet hatten, was mit unseren Lanzern in den Rheinwiesenlagern angetan wurde.
    Mit deutschem Gruß

    Reply
  17. 9

    Skeptiker

    Die Geschichte von 9-11 in 5 Minuten

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 9.1

      Pater A. Isidor

      Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
      Die wahre Wahrheit ist eine ganz eine andere:
      Die drei gesprengten Büro-Hochhäuser in N.Y.C. hat Bin Ladens Baufirma (Familienbetrieb in den USA) erbaut und zwar in den siebziger Jahren. Und dies natürlich mit den damals üblicherweise verwendeten hochgiftigen und krebserregenden Asbest-Baustoffen?
      Immer mehr Menschen sind an diesen Baustoffen und an deren Ausfällen und Ausdünstungen an Krebs (CANCER) erkrankt?
      Daraufhin hat das Regime in Washington D.C. und http://www.whitehouse.gov und http://www.cia.gov ein Gesetz (“LEX ASBESTOS”) erlassen, welches zum 1.1.2002 in Kraft getreten ist?
      Um den in den USA üblichen horrenden Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhen an die BIN-LADEN-GROUP von den meist an Lungenkrebs erkrankten Mitarbeitern in den drei Bürotürmen zuvor zu kommen und um die Asbest-Sanierung der drei Türme einzusparen bzw. zu vermeiden, wurden diese drei Türme (Towers) kurzerhand noch vor Inkrafttreten des Gesetzes am 11.9.2001 mittels TNT-Ladungen gesprengt?
      Was noch? Erst am 1.4.2006 wurde in der BRDDR das LEX ASBESTOS durch die Berlin-Pankower Unrechts-Regime leider viel zu spät in nationales Recht umgesetzt. Warum wohl?
      Die Asbest-Sanierung in der BRDDR ist aber bislang nur ganz zögerlich erfolgt, damit man in der US-Protektorats-Kolonie ja nicht die Brisanz der Aktion erkennen kann? Viele Hallen und vor allem Tennishallen und sonstige Gebäude und Immobilien sind in der BRDDR nach wie vor nicht der dringend notwendigen Asbest-Sanierung unterzogen worden? Am besten, man deckt die hochgiftigen und krebserregenden Asbest-Bedachungen mit Photovoltaik-Elementen ab und leitet das kontaminierte Regenwasser in die Kanalisation und damit ins Grundwasser und ins Trinkwasser?
      Stattdessen jahrzehntelanger Kampf gegen das angebliche Ozonloch und Kampf gegen das angebliche Waldsterben, Kampf gegen die angebliche Klimakatastrophe und Kampf gegen die angeblich höchstgefährlichen Atom-Meiler ff.?
      Meint Pater A. Isidor
      bis in alle Ewigkeit
      Amen

      Reply
      1. 9.1.1

        Skeptiker

        @Pater A. Isidor
        Das sehe ich anders.
        Silverstein kriegt den Hals nicht voll
        Donnerstag, 9. Februar 2012 , von Freeman um 18:00
        Wenn es eine Person gibt, die man als Beispiel für unermässliche Gier und unverschämte Chuzpe zeigen kann, dann ist es Larry Silverstein, der am 24. Juli 2001 Pächter der World Trade Center Gebäude wurde. Wie wir uns erinnern, hat er von den Versicherungen die doppelte Schadenszahlung verlangt, weil er behauptete, der Einschlag der zwei Boeings in WTC 1 und 2 wären zwei von einander getrennte Terrorereignisse gewesen. Zufällig hatte er nur wenige Wochen vor dem 11. September 2001 diese gegen einen Terroranschlag versichert. Nachdem die Versicherungen (hauptsächlich aus Europa wie Allianz und Swiss Re) nach längerem Zögern regelrecht erpresst wurden zu zahlen, bekam er von ihnen sagenhafte 4,55 Milliarden Dollar.
        Die Police belief sich auf 3,55 Milliarden. Silverstein wollte mit 7,1 Milliarden das doppelte kassieren, weil er behauptete, zwei Flugzeuge wären auch zwei getrennte Terrorereignisse. Nach vielen Gerichtsverhandlungen und erheblichen Druck durch Politiker und Medien auf die Versicherungen, einigte man sich auf eine Zahlung von 4,55 Milliarden Dollar.
        Aber es geht weiter. Seit Jahren verklagt Silverstein die in New York involvierten beiden Fluglinien, United Airlines und American Airlines, auf eine Summe von unglaublichen 11 Milliarden Dollar! Begründung, sie hätten den Cockpit nicht genung gegen die Entführer abgesichert und seien deshalb mitschuld. Auch da müssen die Versicherungen möglicherweise blechen.
        Dieser schmierigste Immobilienhai von New York, will den grössten Absahner der Geschichte durchziehen. Die fast 3’000 Opfer an diesem Tag interessieren ihn nicht, denn er hatte im Familienkreis auf “wundersame Weise” keine zu beklagen. Obwohl sonst tagtäglich in den WTC-Türmen tätig, hielten sie sich “zufällig” an diesem besonderen Tag nicht dort auf.
        Dann ging er her und gab sogar in einem TV-Interview zu, er hätte damals entschieden sein eigenes Gebäude WTC7 zu sprengen. “… maybe the smartest thing to do is to pull it. And they made that decision to pull and we watched the building collapse.”
        Der Begriff “pull it” oder “es ziehen oder reissen” heisst in der Abrissbranche, ein Gebäude zu sprengen. Später meinte er, das wäre ein Missverständnis, er hätte den Abzug der Feuerwehrleute damit gemeint, was voll gelogen ist, denn erstens waren keine Feuerwehrleute im Einsatz an Gebäude 7, die man abziehen hätte können, und zweitens, hätte er dann “pull them” sagen müssen, also “sie ziehen”.
        Er hat aber “es” gesagt, das Gebäude, und nicht “sie”, die Menschen.
        Zuerst lässt er WTC7 wegsprengen und dann kassiert er die Versicherung dafür. Das ist doch ganz klar Versicherungsbetrug. Wieso hockt er nicht deswegen im Gefängnis?
        Aber es geht noch weiter. Normalerweise werden alle Klagen bei einem Konkurs einer Firma eingestellt. Die American Airlines ist in Konkurs und damit wäre die Klage von Silverstein eigentlich erledigt. Aber wie das Wall Street Journal jetzt berichtet, hat es Larry mit einer Sondervereinbarung geschafft, die Klage doch weitergehen zu lassen, trotz Konkurs. Sie wurde auf eine mögliche Versicherungszahlung beschränkt.
        Hier alles:
        Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Silverstein kriegt den Hals nicht voll http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/02/silverstein-kriegt-den-hals-nicht-voll.html#ixzz2eic1LTlR
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 9.1.1.1

          thomasramdasvoegeli

          @Skepti
          Ich setz deinen Kommentar in meinen Blog. Ich wusste von Silbersteins Versicherungstrick, doch nicht in diesem erweiterten Ausmass.
          Danke!

      2. 9.1.2

        HJS "5 % CLUB "

        Pater A. Isidor
        Die Berichterstattung über die beim Bau verwendeten Aspest-Baustoffe läßt teilweise zu wünschen übrig und artet sehr oft in polemische Panik aus. Laut den medizinischen wissentschaftlichen Erkenntnisstannd, verursacht der unsachgemäße Umgang mir Aspest gesundheitliche Schäden,wie Lungenkrebs. Solange aber die Aspest-Baustoffe unbeschädigt sind, besteht keine gesundheitliche Gefahr.
        Die bei der Bearbeitung freigesetzten kleinsten Faserstoffe sind die eigentliche Gefahr. Ist das Baumaterial unbeschädigt, was in der Regel so ist, besteht keine Gefahr.
        Aus diesem Grund tragen bei der Entsorgung dieser Baustoffe die Arbeiter Schutzkleidung.
        In den alten Nachtspeicherheizgeräten, Fassadenverkleidungen und Dacheindeckungen wurde bis 1990 Aspest verarbeitet. Aber bei sorgfältigen Umgang damit besteht keine Gefahr. Wie bei vielen Dingen wird auch hier kräftig auf Pank gemacht.
        Dabei geht es aber weniger um die Gesundheit, daß eigentliche Interesse ist von finanzieller wirtschaftlicher Natur.

        Reply
  18. 8

    thomasramdasvoegeli

    @fine
    Ich schliesse mich an.
    Maria braucht sich nicht zu mühen, du darfst mich anschreiben.
    kristall@gmx.ch

    Reply
    1. 8.1

      Fine

      Danke Thomas, ich melde mich später.

      Reply
  19. 7

    thomasramdasvoegeli

    Uebertragen in thomasramdasvoegeli.com
    Uebertragen in Twitter
    Das Beispiel des 15 jährigen Mädchens, welches vor dem Menschenrechtsausschuss des US Kongresses unter Tränen von der glatt erlogenen “unmeschlichen Tat irakischer Soldaten” erzählt hat, zeigt, wie sehr vorsichtig auch wir mit “Zeugenberichten” umgehen müssen. Auch wir. Gerade wir, denn:
    Wär ich einer von DENEN, so würde ich genau das auch bei uns offenen Wahrheitssuchern machen: Ich würde uns Berichte unterjubeln, welche unsere “Verschwörungstheorien” glaubhaft und plakativ untermauern, welche jedoch erfunden sind und nach gewisser Zeit als Fake auffliegen. Damit sind wir, so wir der Geschichte Glauben geschenkt und sie verbreitet haben, genau in der Ecke zu finden, wo SIE uns haben wollen: Verrückte, welche fanatisch ein Hirngespinst vertreten und man vernünftigerweise zwangseinweisen muss.

    Reply
    1. 7.1

      Aufstieg des Adlers

      @ Thomas
      Wer weiß, wie sie die vorher bearbetet hatten ?
      Also beim Zwiebelschneiden werden ich auch immer etwas melancholisch…. :mrgreen:

      Reply
  20. 6

    Fine

    Nein Ilewwen – ein gutes Datum! :mrgreen:
    Nachdem es mich schon eine geraume Zeit umtreibt, und ich mich mit gewissen “Ideen” beschäftige, habe ich mich entschlossen, Kontakt u. a. mit der
    Bad Kreuznacher VERWALTUNGSbehörde, dem Denkmal”AMT” und denjenigen vor Ort aufzunehmen, die schon mal tätig werden wollten.
    Thema: Rheinwiesenlager und Grabungsverbote.
    Im Ausland (Polen z. B.) graben Ausländer – Holländer z. B. – nach vergrabenen/verschütteten Opfern aus dem WK II. Dabei fördern sie Einiges zutage; z. B.
    Erkennungsmarken der umgekommenen deutschen Soldaten. Ist doch schön – Ausländer buddeln nach Überresten unserer Leute, während DEUTSCH sich in Nichtstun,
    bzw. Beschwörungen ergeht! Sie interessieren am PC sich für alles Mögliche weltweit – nur nicht für ihre Landsleute (ungeklärte Schicksale eventueller Familienangehörigen),
    die ihr Leben wegen Denjenigen lassen mußten, für die die Nachkommen stoisch und widerspruchslos seit mehr als 60 Jahren Apanagen zahlen und die gigantischen Lügen hinnehmen!
    Inzwischen hatte ich schon mehrfach auf die RWL angesprochen – null Reaktionen. Kein Stolz? Kein Ehrgefühl? Kein Poppes in der Bux? Garnichts!?
    DEUTSCH wartet wohl doch auf das große Bewölkerungserwachen – das nie kommen wird! Den Sklaven geht’s bis auf ein paar Kleinigkeiten gut – was soll sich da tun?
    In meinem Umfeld gibt’s inzwischen tatsächlich einige Leute, die ein schriftliches Begehren bzgl. einer Erlaubnis zur Grabungsaktion unterzeichnen würden.
    Zu diesem Behufe sind es natürlich nicht genug; es braucht mehr Interessensbekunder! Da machts – wie immer – auch wieder die Masse!
    Wer sich anschließen möchte, dem darf Maria meine E-Post-Adresse geben; die Namen (ohne Anschriften) reichen erstmal. Alles Weitere wird sich finden.
    Die entsprechenden Schreiben wird jemand verfassen, der fit ist wie ein Turnschuh in behördlichen Angelegenheiten – und vor allem: verbissen! Da kann sich mancher Rechtsverdreher mehr als eine Scheibe abschneiden! 😯 Jede/r Mitstreiter/in bekommt das Schreiben VOR dem Absenden zu lesen.
    Warum das alles? Weil ich der Meinung bin, dass der Worte (Theorien) genug gewechselt sind und sich endlich etwas Praktisches tun muß! Und Fragen sind selbst im
    Folterparadies Alliiertes Kontrollgebiet noch erlaubt! Bis jetzt…. Es wird höchste Zeit, dass die Herrschaften Gegenwind zu spüren bekommen!
    In diesem Fall geht’s eben nicht um “Reichi´s” oder ähnl., die sie propagandamäßig niederbügeln können! Das Grabungsverbot ist der ausschlaggebende Punkt!
    Wer meint, dass das alles Larifari ist, das ihn/sie nix angeht, darf sich natürlich hemmungslos dem folgenden Motto anheim fallen lassen:

    Reply
    1. 6.1

      Venceremos

      Fine
      Geh mit mir zu den RW im November (Volkstrauertag hieß früher Heldengedenktag) in Schwarz, mit schwarzem Hut und Schleier und einem großen Blumengebinde. Lass uns unsere Trauer dort hintragen – ich habe dieses Bild schon lange im Kopf und werde es nicht los. Man muss an dem Ort sein, um es wirklich zu fühlen und abzubauen – so wie Ingo zum Ort der letzten Kesselschlacht ging. Ein Buch darüber lesen – ” Mensch auf den Acker gesät” – reicht mir nicht.
      Graben können wir jetzt noch nicht, das kommt später. Vielleicht schließen sich uns noch ein paar andere an.
      LG
      Vence

      Reply
      1. 6.1.1

        thomasramdasvoegeli

        @Venci
        Deine Idee ist gut. Step by step sind Taten gefragt.
        Was Anderes: Ich habe eine persönliche Bitte an dich, möchte dir eine Frage betreffend meinen Blog stellen. Ich frage dich, weil du ebenso feines Gespür wie auch klaren Geist hast. So du magst, bitte kontaktiere unter kristall@gmx.ch, danke.
        @Maria
        D’accord? J’éspère.

        Reply
      2. 6.1.2

        Venceremos

        Thomas, ich werde mich bei Dir melden, bien sure 🙂 !

        Reply
    2. 6.2

      Netzband

      Rheinwiesenlager, http://rheinwiesenlager.de/bretzenheim.htm
      über (bisherige) Versuche nachzugraben.

      Reply
    3. 6.3

      Aufstieg des Adlers

      Fine, ich finde Deine Idee sehr gut!
      Ich denke, wir sollten hier im Internet ein Volksbegehren starten und daß sich alle wahrheitsbetrebten Foren, bzw Seiten sich diesem anschließen, daß das Grabungsverbot auf den Rheinwiesen und an der belgischen Grenze aufgehoben werden, auf daß unsere Vorfahren angemessen und würdig bestattet werden können.
      Man stelle sich die Frage, w a r u m eigentlich diese soganannten demokratischen und friedliebenden Politiker sämtlicher Coleur es ständig verhindern, daß herauskommt, w i e v i e l e Menschen auf den Rheinwiesen umgekommen sind !
      Sollten es tatsächlich in etwa & Millionen gewesen sein………..
      AUCH HIERIN ZEIGT SICH die Verlogenheit und Verkommenheit des verbrecherischen und hochkorrupten Systems der “BRD”, daß noch nicht mal vor dem Andenken toter deutscher Menschen halt macht!

      Reply
      1. 6.3.1

        Fine

        AdA,
        die Herrschaften haben das Ganze etwas “umgeändert”; da gibt es kein direktes Grabungsverbot mehr, sondern es wurde BRD-Zettdejott-kompatibel
        feinziseliert dahingehend umgestrickt, dass das “Graben nur von Fachleuten” erlaubt, bzw. durchgeführt werden kann. Die “Fachleute” sind die Herrschaften
        des Denkmalschutzes…. Und die können leider nicht….
        So wird das heiße Eisen von einer Stelle zur anderen verschoben, und die Gemeindeverwaltungen sind wieder fein raus, weil die ja schließlich “nichts daran
        ändern können”. Die ständige kostenintensive Zwangsbeschäftigung und Dämonisierung der DEUTSCH mit dem HC dient der Überblendung der RWL-Verbrechen
        an 6 MIO. Deutschen! Es können jedoch noch mehr sein, vielleicht 11, 23 oder 66 MIO., solange niemand gräbt…..
        Gilt das “Grabungsverbot” eigentlich auch in Belgien? Es wurden ja zusätzlich jede Menge LKW-Ladungen mit toten Soldaten in den grenznahen belgischen
        Wäldern ausgekippt, verscharrt – entsorgt! Ich habe/hatte 3 Onkel die im WK II an der Front waren, und von denen nach ´45 nie wieder ein Lebenszeichen kam.
        Oma und Opa hatten sehr darunter gelitten, dass 3 ihrer Söhne sich anscheinend in “Luft auflösten”. Vielleicht wurden die Jungs zu ihren Lebzeiten jedoch noch
        Filmstars in Autschwitz – wer weiß!? 👿

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Aufstieg des Adlers

          ja weiste Finchen…Du bringst mich auf was!
          DETT ISS JA GLAZZ OLLE KOLUMBUS SEIN EI !
          Pass mal auf: sobald die Bunzelpolitiker im Knast sind, werden die zu Buddelarbeiten eingeteilt! Gerne auch bei 30° im Schatten, wo die Sosse nur so loofen tut!
          Und natürlich sind die Herren Friedmann und Broder ganz herzlich hierzu eingeladen :mrgreen:

        2. Maria Lourdes

          Ah, der Adler fliegt seine Runde! Grüss Gott Herr Adler! Wie gehts denn so, bist ja fleissig am Video erstellen, werden immer besser! Freut mich!
          Gruss Maria

        3. Aufstieg des Adlers

          Habe hier noch was zu Hugo Preuss, der uns die weimarer verfassung eingebrockt hat!
          https://aufrechtegesinnung.wordpress.com/tag/freimaurer/

        4. 6.3.1.2

          Venceremos

          Fine,
          das ist ja furchtbar, wie es in Deiner Familie damals eingeschlagen hat, das tut mir sehr leid! In der Familie meiner Mutter waren es zwei Männer und sie hat deswegen chronische gesundheitliche Syptome bekommen, die ihr Leben verkürzten. Auch auf die Seelen der Menschen hat alles einen verhehrenden Einfluss gehabt, trotz aller Verdrängung, auch bei denen, die damals Kinder waren. Deshalb ist Trauer, zu der man steht und die man aussdrückt, etwas Gesundes für ganze Familien, auch heute noch.
          Es gab da eine Sedung (ARD ?) über dieFolgen für Kriegskinder, Traumata, die einige erst heute bearbeiten und überwinden können durch Abschluss und indem sie Gräber besuchen können z.B. in Russland.

        5. Venceremos

          Hier ist die Doku über die Angst der Kriegskinder (WKII) und die Folgen der Traumatisierung – WDR-Doku:
          http://dokumonster.de/sehen/8622-wir-kriegskinder-wie-die-angst-in-uns-weiterlebt-wdr-doku/

        6. Irmie

          Es ist anzunehmen, dass die Kinder der Kriegsgeneration teilweise als Heiler der Eltern “geboren” (?) wurden. Viele der Eltern waren ja traumatisiert und hatten wenig Liebe bekommen. Durch die Kinder bekamen sie etwas Liebe. Zwar ist das ungesund weil es anders herum sein sollte aber so ist es nun mal oft. Viele von uns scheinen geboren zu sein nur um zu helfen, was nicht bedeutet, dass wir keinen Spaß haben oder uns nicht gerne auch mal helfen lassen.
          So was habe ich immer und immer wieder zu hören bekommen, u.a. durch Hellinger’s Familienaufstellungen.
          http://youtu.be/aKUnJ7Rjjm4
          Man achte auf den Titel des Videos:
          Alle Kinder sind gut und ihre Eltern auch Ich erinnere mich an einen Artikel der Zeit, glaube ich (also Zion-Zeitung-vorsicht) der ihn als Nazi und Faschisten beurteilte. Wir dürfen als Deutsche wohl nicht geheilt werden und sollen als seelische Krüppel aussterben. Hellinger ist weltbekannt und oft schafft er es in wenigen Sitzungen Menschen auf fast schamanistische Weise zu heilen. Mit hat es regelrecht Spaß gemacht mit seinen Werkzeugen zu arbeiten. Es ist als ob ein riesiger Stein vom Herzen fällt.
          Hellinger arbeitet auch mit Krebskranken. Irgendwie erinnert es mich an die Germanische Heilkunde.
          http://youtu.be/1sD-hlLW4UA
          Alles Gute an alle
          Die Doku: das Trauma der Kriegsgeneration werden ich mir heute ansehen. Ich freu mich schon darauf mich besser einzufühlen lernen in diese Menschen. Danke.

        7. Venceremos

          @ Irmie
          Hier ist die Doku über die Kriegskinder nochmal auf YT. Beim WDR war sie vorhin plötzlich offline, heute Nachmittag noch nicht.

      2. 6.3.2

        Mabuse

        die Politik unternimmt einiges,um den Bürgern ihre nicht selten unliebsamen Programme ungefragt aufzubrummen
        http://www.inhr.net/book/systematische-familienentrechtung-politische-manipulation-und-propaganda
        damit dies ohne nennenswerte Gegenreaktionen vonstatten gehen kann, benutzt man nur allzu gerne die altbewährten Hebel von Manipulation und Propaganda
        auch heute noch, im deutschen, demokratischen Bundesstaate

        Reply
      3. 6.3.3

        Fine

        AdAada,
        im Internet ein Volksbegehren starten? 🙄
        Was meinst Du, wie lange das gutgeht?
        Und wer (was) sich da so alles (bei wem) melden würde? :mrgreen:

        Reply
        1. 6.3.3.1

          Aufstieg des Adlers

          Versuch macht kluch.

    4. 6.4

      Friedland

      Archäologische Grabungen
      So einfach, wie der kleine Moritz sich das vorstellt, ist das mit dem “Graben” nicht. Selbst wenn alle Verwaltungshürden überwunden sein sollten, bedarf es erst einmal einer technischen Sondierung, um Einzel- oder Massengräber aufzufinden. Dieser Einsatz mit Bodenradar ist nicht billig, da mögliche festgestellte Bodeneingriffe auch dokumentiert werden müssen, um an diesen Stellen nachzusuchen. Hierzu kommt zunächst ein Bagger zum Einsatz, später wird mit der Kelle und dem Spaten weitergearbeitet.
      Sind die Skelette oder deren Überreste geborgen worden, muß eine Grablege in der jeweiligen Gemeinde gefunden werden.
      Um so ein Projekt anzugehen, sollte man sich auf jeden Fall mit dem Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge in Verbindung setzen, die für diese Fragen zuständig sind und im Bereich der Rheinwiesenlager bereits Sondierungen vorgenommen haben.
      Auskünfte erteilt Frau Schotte, Tel. 0561/7009 201

      Reply
      1. 6.4.1

        Maria Lourdes

        Danke Friedland!
        Gruss Maria

        Reply
      2. 6.4.2

        Fine

        @Friedland
        Dank auch von mir.
        Am Anfang steht bei Allem immer erst eine Idee – bevor weitere Schritte geplant, abgewägt und umgesetzt werden (können).
        Dass es kein Spaziergang werden wird, ist klar; aber mit vereinten Kräften sollte sich etwas bewegen lassen. 3-100 Leute kommen da nicht weit.
        Wer hat in unserer Heimat – dem Deutschen Reich – das Sagen? Der Bund, “DEUTSCHLAND”, die kriminelle BRD und ihre Volksverräther?
        An dieser Stelle sehe ich einen sehr schwachen Punkt im (des) System! Sonst müßten sie angestrebte Grabungen nicht mit aller Gewalt unterbinden,
        und andererseits die nicht nachweisbare HC-Nummer zum ökonomischen gesetzlichen Dogma – wiederum mit Gewalt – erklären!
        Wem kann man verübeln, nach verschollenen Familienangehörigen zu suchen, vermutlich zu finden, und seinen Frieden zu erlangen – im
        “demokratischsten aller RechtsSTAATEN, der je auf deutschem Boden existierte”…? :mrgreen:
        Meine pragmatische Einstellung war schon immer die, dass ich alles mir Mögliche versuche umzusetzen, wenn (mir) eine Sache das wert ist.
        Es war nicht immer erfolgreich – aber öfters als ich vorher dachte. Selbst kleine Erfolge beflügeln ungemein! Etwas Schlimmeres als ein “Nein” kann nicht
        herauskommen! Immer noch besser als irgendwann dazusitzen und zu pinzen: “Hätte ich doch, warum, warum nicht, hätte, täte, sollte, könnte….”.
        Eine Alternative, das kontrollierte Kriegsgefangenenlager zu treffen, ist auswandern –> Mittelfinger zeigen! Nicht “go west”, sondern SLASK / DR.
        Immerhin wären das nun schon zwei (Aus-) Wege…. 🙂 Wer nie und nirgends losgeht, kommt auch nirgends an.
        Und hier der Beweis, was es mit dem Begriff DEUTSCHLAND schon seit 1918 auf sich hat – nichts anderes als eine der üblichen Hypnosen:
        http://www.documentarchiv.de/wr/vv01.html

        Reply
        1. 6.4.2.1

          Friedland

          Archäologische Grabungen II. Teil
          Bei vielen Dingen ist es wichtig, zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Leuten zu sein, sonst ist der Erfolg nicht garantiert.
          Viel wichtiger als eine derzeitige Grabung ist die Unter-Schutz-Stellung der betroffenen Flächen und die Eintragung in den jeweiligen Katasterplänen, damit diese Flächen nicht überbaut bzw. wenn ein Bebauungsplan vorliegen sollte, diese vorher untersucht werden.
          Wenn man dazu mehrere anerkannte Institutionen mit ins Boot bekommt, wird die Sache einfacher und das Argument der nichtfachlichen Eignung entfällt.
          Die Bodendenkmalpflege als Teil der Denkmalpflege hat einfach nicht die Geldmittel, um große Flächengrabungen durchzuführen. Deshalb ist es effektiver, mit Hilfe des Bodenradars mögliche Bestattungen ausfindig zu machen.
          Mit einer positiven Einstellung funktioniert vieles besser, besonders in einer vorrevolutionären Zeit wie dieser. Mit den anstehenden Veränderungen wird eine gute Lösung bezüglich der Bergung der Toten zustande kommen.

        2. Venceremos

          @ Friedland @ Fine
          Könnten die Untersuchungen mit Bodenradar auch von kompetenten Leuten privat durchgeführt werden ? Das wüsste ich gern, denn dabei wird ja nichts zerstört.
          Familien mit vermissten Verwandten könnten auch massenhaft Anträge auf Grabung und Aufklärung stellen, weil sie ihre Toten (nach ausländischen Material, z.B. James Baque) im Boden der Rheinwiesen vermuten können.
          Die Dame Schotte vom VdK werde ich mal direkt aufsuchen zum Gespräch.
          Ich würde es wirklich begrüßen, wenn sich am ‘Volkstrauertag’ mal ne größere Guppe dort trifft zum Gedenken. Letztes Jahr konnte ich nicht herausfinden, ob sich dort durch die Leute vor Ort etwas tut. Wäre schön, wenn man dazu Infos bekäme, z.B. durch die Rheinwiesenseite.

        3. Fine

          Friedland,
          Du bist halt doch ein Diplomat. Ich finde es wichtig, dass bezüglich der RWL überhaupt etwas in Bewegung kommt.
          Wie lautet ein auserwähltes Zitat: “Der Zweck heiligt die Mittel.” Oder – viele Wege führen nach Rom.
          Venci,
          weißt Du wie groß die RWL waren/sind? Die zogen sich vom südlichen Baden-Württemberg bis rauf nach – ich glaube – Bad Honnef.
          Da war viiiel Platz…. :mrgreen: Privat angelegte Aktionen fanden bereits in den 80ern statt – die wurden natürlich ausgebremst.
          Politik und Panzer etc. sollten in dem Ganzen nicht vorkommen; Diplomatie, Strategie, Schlauheit und planvolles Vorgehen sind angesagt,
          wenn es kein Schuß in den Ofen werden soll. Da hat Friedland recht.
          Hier mehr zu dem geographischen Ausmaß:
          http://www.rheinwiesenlager.de

        4. Fine

          Im beschaulichen Örtchen Bergen-Belsen gab es also 52.000 Tote, in den gesamten RWL 25.000 Tote – laut BRD-Propaganda-Abtlg.
          Verständlich, wenn man bedenkt, dass an Ersterem natürlich die Deutschen schuld waren. In den RWL lag es halt am Krieg.
          Dumm nur, dass die Massaker u. a. mit den US ARMY Bulldozern NACH KRIEGsende an den entwaffneten deutschen Soldaten,
          die als DEF – STRAFgefangene – eingestuft wurden, stattfanden.
          http://www.volksbund.de/kriegsgraeberstaette/bergen-belsen-kz-gedenkstaette.html

        5. 6.4.2.2

          Friedland

          Archäologische Grabungen III. Teil
          Die historische Aufarbeitung der gesamten Rheinwiesenlager kommt vom Umfang her einer nationalen Aufgabe gleich. Bislang dokumentiert sind nur die Lager Remagen und Sinzig durch W. Gückelhorn/K. Kleemann in: Die Rheinwiesenlager Remagen und Sinzig, Fakten zu einem Massenschicksal 1945, Helios-Verlag 2013. Hier geben die Auroren eine Gesamtzahl von 1212 verstorbenen Soldaten beider Lager an, die im Ehrenfriedhof von Bodendorf liegen.
          Die Aufarbeitung aller Rheinwiesenlager ist auch deshalb wichtig, um eine Bestätigung der geschätzten Todesfälle durch James Bacque zu erhalten.
          Die Zuordnung von aufgefundenen Skelettresten zu einer Stamm-Einheit der ehemaligen Wehrmacht kann nur über die “Hunde-Marke” genannte Erkennungsmarke erfolgen, die jeder Soldat getragen hat. Läßt sich keine Erkennungsmarke zuordnen, gelten die sterblichen Überreste als unbekannter Soldat. Bei Mehrfachbestattungen ist es deshalb wichtig, Kenntnisse des Skelettaufbaus zu besitzen, damit die einzelnen Toten voneinander unterschieden werden können. Bodensondierungen jeglicher Art müssen durch den Besitzer der entsprechenden Flächen genemigt werden, da diese Flächen sehr oft landwirtschaftlicher Nutzung unterliegen. Bedienung und Auswertung der Bodenradar-Ergebnisse sollte durch erfahrenes Personal erfolgen.

        6. Maria Lourdes

          Danke Friedland – gruss Maria!

      3. 6.4.3

        Netzband

        stimmt,Friedland. Aber der Kriegsgräberbund wurde bestimmt schon oft gefragt, ist nur ausnahmsweise im Inland zuständig; aber die wissen mehr u. auch die Leute die es schon versucht haben.

        Reply
        1. 6.4.3.1

          Friedland

          Wie ich oben schrieb, ist der Volksbund für die Toten der Rheinwiesenlager zuständig, deshalb seine dortigen Sondierungen, wie ich heute telefonisch erfahren habe. Weitere Informationen dort unter obiger Tel.-Nummer.

        2. 6.4.3.2

          Skeptiker

          @Alle
          Es geht doch um das Thema, bitte nicht an einer falschen Stelle graben.

          Gruß Skeptiker

        3. hartmut

          Guter Bericht!

        4. Fine

          Skepti,
          es gibt viele Stellen, wo man “graben” könnte/müßte – wichtig ist mal ein Anfang; dass überhaupt etwas in Bewegung gerät!
          Und zwar an einer “unverfänglicheren” Stelle..; verstehst Du!?

        5. Skeptiker

          @Fine
          Die Leichen der Rheinwiesenlager wurden in Belgien verscharrt
          >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
          Die Beraubung der deutschen Soldaten nach Kriegsende: Keine Rechte und völlige Beraubung aller Sachen
          (Die haben den bestimmt auch die Identifikationskarte abgenommen.)
          — Historiker Dr. Alfred De Zayas beklagt die mangelnde Forschung und mangelnde Akten (“Mangel an konkreten Unterlagen”, 23sek.) bezüglich der Verbrechen der Alliierten in der Nachkriegszeit in Deutschland, um daraus zu lernen und das Kriegsvölkerrecht in Zukunft besser zu beachten (1min. 4sek.)
          Bitte diese Seite öffnen.
          http://www.geschichteinchronologie.ch/eu/D/1945-rheinwiesenlager/1945-rheinwiesenlager002-unglaublichkeiten-erdloecher-1mio-opfer-Leichen-in-Belgien.html
          P.S. Knochen wird man aber trotzten finden, aber eben nicht von bis zu 2 Mio.Deutschen gefangenen.
          Gruß Skeptiker

      4. 6.4.4

        Netzband

        Schmilies in meinem Komm. passen nicht, eine Mißdeutung eines da capo Zeichens, Entschuldigung. Wenn heute alle blöd sind, wissen es die wenigsten. “Ihr seid nicht umsonst gestorben” sagt man so. Es gab doch ein Video, als Leute auf Hügelshöhen eine Fackelschrift entzündet haben “Rheinwiesenlager” in Koblenz vielleicht..

        Reply
    5. 6.5

      Netzband

      Fine, gute Idee, besser ohne polit. Sprüche. James Bacque allenfalls als Quelle und wo hat man die Toten, die es angeblich nicht gibt, hingebracht? Wie gehen die Zahlen auf, der Wehrmacht und der Überlebenden? Zu lesen war, daß sie mit Bulldozern manches Lager eingeebnet haben, wo noch Landser am Leben waren in den Erdlöchern.
      Selbst wohne nicht so weit von dort, am nächsten der Stefan Weinmann, aber der ist dort schon verrufen und keine gute Referenz, :|| da capo – polit.Sprüche :||

      Reply
      1. 6.5.1

        Fine

        Das Grabungsverbot (auf Umwegen) spricht doch Bände!
        Stefan der Weinmann – kenne ich nicht. Brauchen wir nicht.
        Die Politik und das, was damals wirklich geschah – NACH Kriegsende – sollen außen vorbleiben!
        E bissi Schlauheit ist schon hilfreich!

        Reply
        1. 6.5.1.1

          Netzband

          Weiß nur, weiß zuwenig. e Adr.in meinem impressum quasi oder Maria hilft wenn sie möchte.

  21. 5

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Siehe auch Deutsche Rechtsprechung, nun stehen Gesetze allerst im Bundesgesetzblatt, und erfahrbar für die Bezieher der HartzIV_Leistungen, denen fällt ein Widerspruch schwer, somit agieren sie auch nach diesen verfassungswidrigen und nicht Deutschen Recht! Bundesgesetzblatt ist also nicht Deutsches Gesetzblatt und man merke, die Bevölkerung wurde nicht informiert, also Besatzer – Gesetze! Siehe auch Sozialinfo, darin erklärt wird, was man dann für Geld erhalten kann! Glück Auf, meine Heimat!

    Reply
  22. 4

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  23. 3

    Wolfgang R. Grunwald

    Eine brandneue Studie faßt die westlichen Propaganda-Techniken zusammen – unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung und NLP:
    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“
    Zusammenfassung hier: http://www.gsm-grunwald.de/Inhalt.pdf

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Sehr gut Wolfgang – danke sagt Maria Lourdes!

      Reply
    2. 3.2

      Wanderer

      NLP ist m.E. der richtige Ansatz, um zu verstehen was mit jedem Einzelnen passiert. Die Propaganda ist dann nur noch der “Trigger” für bereits installierte Anker im Bewustsein der Massen. Gibt man bei YT den Suchbegriff NLP ein sieht man auf den ersten Blick das aus der Manipulation anderer so eine Art Volkssport geworden ist. Die Zugriffszahlen auf die Clips bestätigen das. Dagegen findet man unter NLP Abwehr nur einen CLip, der jedoch die gleichen Techniken nutzt. In der Realität sieht es so aus, das jeder fünftklassige Verkäufer solchen Trainings unterworfen wird um ein Maximum an Umsatz für das Unternehmen zu generieren.
      Was in der Geschäftswelt funktioniert, kann auf alle anderen Lebensbereiche übertragen werden. Mit der NLP Technik werden Menschen tatsächlich programmiert. Das geht übers Telefon, TV, Printmedien, praktisch überall. Mit Hilfe eines Triggers, wie z.B. einer Falschmeldung im Mainstream wird der Anker ausgelöst und ein Verhaltensmuster abgerufen. Es gibt praktisch keinen Schutz vor der Manipulation mit NLP Techniken. Ein starker und wacher Geist macht es dem Manipulator zwar schwer aber nicht unmöglich. Gerade durch die Dauerberieselung von TV und Radion werden die Schutzmechanismen extrem beeinträchtigt und bieten somit Angriffsfläche für Manipulatoren.
      Eggertsberger behandelt in seinem kostenfrei herunter zu ladenem Buch auch das Thema De-Hypnose. Dieses Buch enthält viele wertvolle Informationen über die Psyche und wäre ein Ansatz um Gegenmaßnahmen einzuleiten.
      Hier gehts zur Webseite
      http://www.dehypnose.com/hypnosebuch.html
      Hier das Buch als DF
      http://www.dehypnose.com/BUCH/eggetsberger-hypnose_ent.pdf
      MfG

      Reply
      1. 3.2.1

        Maria Lourdes

        Danke Wanderer guter Hinweis!
        Gruss Maria Lourdes

        Reply
        1. 3.2.1.1

          Wanderer

          Man tut was man kann. Leider werden solche Hinweise nicht ernst genug genommen – man ist ja über jegliche Manipulation erhaben. Wenn die Menschen wüssten…
          MfG

        2. Fine

          Immerhin funktioniert die Hypnosebude BRD bestens seit 1949. 😉

        3. Venceremos

          @ Wanderer
          Ich denke Du hast da etwas sehr Wichtiges vorgestellt. Man vermutet diese Praktiken ja – einiges weiß ich darüber – aber wie tiefgreifend das betrieben wird und wie wirksam, ist sehr erschreckend, die Ergebnisse kann man ja überall sehen – das Zombietum in allen Schattierungen. Es ist tatsächlich ein flächendeckender Angriff auf Geist und Psyche und deshalb hab ich auch selten das Gefühl, ‘normalen’ Menschen zu begegnen. Alles rebelliert in mir, wenn ich solche Beeinflussungen wittere und es hilft eigentlich nur, sich in sein eigenes geistiges Reservoir zurückzuziehen, sofern es noch intakt ist ;).
          Über andere sehr wirksame geistige Wege und Verteidigungsstrategien gegen diese Art der Deformation muss sich jeder selbst Gedanken machen, das ist sein Freiheitsbereich, die gibt es aber.

        4. thomasramdasvoegeli

          @Venci
          Primitiv ausgedrückt: Angriff ist die beste Verteidigung.
          Das ist aber so noch nicht das Gelbe vom Ei.
          Ich sage: Wenn der Mensch ganz und gar bei sich ist, ist er unangreifbar, eine Verteidigung erübrigt sich, Angriffe gehen durch ihn hindurch wie durch Glas.

      2. 3.2.2

        hardy

        in dem buch kommt leider EIN wichtiger aspekt überhaupt nicht vor -ich meine etwa dies

        oder auch dies

        es gibt noch mehr beispiele !!!
        mm nach ist hypnose NICHT möglich ohne die hilfe der dämonen

        Reply
        1. 3.2.2.1

          hardy

          habt ihr keine augen im kopf? das da oben sind keine schauspieler!! -da ist nichts gestellt.die farbigen beispielsweie benehmen sich eben genauso ,das könnten die in dieser authentizität gar nicht spielen -es ist echt.in einem religiösen umfeld würde sowas als “wunder” gelten,aber die oberschlauschlümpfe und narren,die es immer gab würden es sogar dem sohn gottes absprechen,dies mit der hilfe des geistes gottes tun zu können wie etwa über das wasser gehen.
          hier aber geschieht dies mit der hilfe der dämonen,welche feinde gottes sind.

      3. 3.2.3

        hardy

        interessant auch das

        und der link zu vielen anderen beispielen – reicht das ?
        https://www.youtube.com/results?search_query=hypnose+d%C3%A4monisch&oq=hypnose+d%C3%A4monisch&gs_l=youtube.12…2404.2404.0.3964.1.1.0.0.0.0.376.376.3-1.1.0…0.0…1ac.2.11.youtube.0uzftxLw8hE
        – reicht das ?

        Reply
        1. 3.2.3.1

          Fine

          Matrix Energetics, Quantenheilung nach Dr. Richard Bartlett.
          Vor 2 Jahren hatte ich mich dem Zauber mal ausgesetzt – ich warte immer noch auf eine Reaktion. 😛
          http://www.youtube.com/watch?v=_DD-11o7fdA

        2. Skeptiker

          Was ist das denn, das ist ja entartet, habe ich eben gerade gesichtet.

          Gruß Skeptiker, das probier ich auch mal, ist irgendwie sportlich.

        3. hardy

          dasselbe kommt doch in den filmen,die ich eingestellt habe auch vor,sogar in dem buch.
          was hier sehr wichtig ist,die zusammenhänge herzustellen,was -muss ich zugeben nicht ganz einfach ist.
          hier geht es allerdings auch um einen wesentlichen aspekt der zustände hier und diese unheimlichen mächte,derer bedienen sich auch die “regierenden” elemente in einem erschreckenden ausmass.

        4. 3.2.3.2

          thomasramdasvoegeli

          Kryon.
          Ist auch in Ordnung und göttlich.
          Wer aber selber wählen möchte, muss wissen: Kryon ist Satan in Engelsgestalt.

        5. hardy

          der satan ist ebenso ein engel wie ein mafiaboss ein mensch ist,ganz einfach eigentlich.

        6. thomasramdasvoegeli

          @hardy 😉
          Ja. Und gut für mich zu wissen, dass es Menschen gibt, die das auch erkannt haben. Es ist einer der Schlüssel zum Oeffnen der Türe zu dem, was mit Worten schwer zu beschreiben ist. Irgend eine Bezeichung brauchen wir. Ich nenne es bumi bahagia. Erde glücklich.

      4. 3.2.4

        nemo vult

        Auf geht´s zur De-Hypnose. Macht ab sofort täglich 20 Minuten Ausdauertraining bei Pulsrate 220 – Alter x 0,8 und beobachtet das Ergebnis.

        Reply
      5. 3.2.5

        Wanderer

        Oha, was ist denn hier passiert? Hypnose hat weder mit Hokuspokus noch mit dunklen Mächten zu tun. Ich habe mich einige Zeit mit dem Thema befasst und auch selbst damit experimentiert. Mein Vorschlag zur De-Hypnose war lediglich ein gut gemeinter Rat mit dem Hinweis, dass es kein wirksames Gegenmittel zu NLP gibt, zumindest ist mir keins bekannt. Wem das zu unheimlich ist, der kann sich auch gern weiter programmieren lassen. Steht jedem frei.
        MfG

        Reply
        1. 3.2.5.1

          Skeptiker

          @Wanderer
          Der war anders als die Anderen, scheinbar ganz anders.

          Wir sind scheinbar echte Weicheier.
          Gruß Skeptiker

    3. 3.3

      Irmie

      Ich werde mir dieses Buch vornehmen, denn auch ich bin total auf Propaganda reingefallen. Irgendwie fühle ich wie ich mit selber ertappt habe. Mannomanne, bin ich reingefallen (Kopfschüttel)- Ich schäme mich vor mir selbst ein wenig was nicht schlimm ist – geht vorbei. Ist ja nicht schlimm.
      Dieser Artikel ist wichtig. Vielen Dank Herr Grunwald und auch Maria.
      Gott, wenn es um Kinder geht, da kann ich regelrecht den Verstand verlieren und das wissen die ? genau. Deshalb braucht man gute (Internet) Freunde – die helfen um die Balance bei zu behalten.
      .

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: